Zweck und Installation des Kran-T-Stücks

Haben Sie sich entschieden, eine neue Haushaltshilfe zu kaufen - eine Waschmaschine oder eine Spülmaschine? Vergessen Sie nicht, in die Liste der damit verbundenen Einkäufe und Wasserhahn T-Stück aufzunehmen, um die "Rekruten" mit dem Wasserversorgungssystem zu verbinden. Nicht sicher, was es ist und wie es aussieht? Wo man nach diesem Einzelteil sucht und wie man wählt? Jetzt werden Sie diese Lücke in Ihrem gesundheitlichen Wissen beseitigen.

Inhalt

Dreifach-Schnitthahn ↑

Beschreibung und Eigenschaften

Ein Wasserabschlag mit einem Wasserhahn besteht aus einem mit Nickel überzogenen Messingkörper, einem Kugeltor, einer Stange - ebenfalls aus Messing, einem Griff (meist Kunststoff), Ringen (Gummi und Teflon) und einer Druckmutter.

Ein handelsüblicher Dreifach-Wasserhahn für den Haushalt ist für den Anschluss an das Wasserversorgungssystem (kalt und heiß) von Haushaltsgeräten sowie für die Installation an anderen Rohrleitungen vorgesehen, die Flüssigkeiten transportieren, die mit T-Material kompatibel sind. Das Gerät wird mit einer Überwurfmutter mit einer Drosselmethode verbunden. Es ist möglich, den Kran in jeder für Sie bequemen Installationsposition zu installieren.

Die Verwendung des Teils ist möglich, um Flüssigkeiten mit einer Temperatur von -10 bis +85 Grad Celsius zu bewegen. Der Druck in den Rohren sollte 8 bar nicht überschreiten. Der Drehwinkel des Griffs Tee - 90 Grad. Gewicht - etwa 100 Gramm. Das T-Stück mit dem Kran passiert mit den Ausgängen ½ und ¾ Zoll (15 und 20 mm). Das Gewinde der Auslässe kann sich auch unterscheiden und intern oder extern sein. Griffe für solche Geräte sind mit roter oder schwarzer Beschichtung versehen. Das Produkt dient etwa 4000 Zyklen, ist in der Regel nicht zu reparieren, kostenmäßig.

Treffen Sie eines der Modelle auf dem Markt

Wie wähle ich ein Qualitätsteil ↑

Um eine Überschwemmung oder einen vorzeitigen Ausfall der Technologie zu vermeiden, sollten Sie sorgfältig ein T-Stück auswählen, um nicht Eigentümer eines gefälschten oder fehlerhaften Produkts zu werden.

Denken Sie an professionelle Beratung von erfahrenen Installateuren:

  • das Logo auf dem Teil muss klar dargestellt sein, die Buchstaben dürfen nicht verschmiert sein;
  • kaufe nur einen Messingkörper mit einer Sperrkugel aus dem gleichen Material, Analoga aus Stahl führen zu Überschwemmungen, Skandale mit Nachbarn und Bezahlung von Entschädigungen für ihr beschädigtes Eigentum;
  • den Verkäufer um eine Bescheinigung bitten, um sicherzustellen, dass das Teil nicht aus Sekundärmessing hergestellt wurde, das eine Anzahl von Verunreinigungen enthält, die eine Gefahr für die Gesundheit des Haushalts darstellen;
  • wenn möglich, wählen Sie die beste Qualität Messing, unabhängig vom Preis (so dass kleine Einsparungen nicht, wie sie sagen, seitwärts);
  • der Ball muss glatt sein, mit einem Spiegelglanz nach dem Diamantpolieren (ein Produkt mit einer trüben und rauhen Oberfläche ist eine Hochzeit);
  • Wenn der Druck in den Rohren Ihres Hauses oft springt, nehmen Sie ein Modell mit einem von innen eingeführten Stiel, der bis zum Schluss kaum herausgezogen wird.

Versuchen wir, diese Schönheit zu verbinden?

Anweisungen zum Anschließen des Produkts ↑

Um das Material zu sichern, betrachten wir ein Beispiel für den Anschluss eines Durchgangsventils. Nehmen Sie einen der häufigsten Fälle - Anschluss an das Wasserversorgungssystem einer Waschmaschine.

Welche Teile und Werkzeuge müssen für die Arbeiten an der Verbindung der Maschine vorbereitet werden?

  • Kugelhahn T-Stück für Wasser;
  • PTFE-Dichtungsmaterial in Form eines Bandes;
  • Schlauch (nicht immer genug vom Hersteller angegebene Länge);
  • zusätzlicher Filter;
  • Werkzeuge.

Es ist wichtig zu wissen! Niemals den werksseitigen Füllschlauch verlängern, da alle Anschlüsse unter Druck brechen können und Sie eine Überschwemmung haben.

Hast du alles vorbereitet? Es ist also Zeit zu beginnen.

Schritt Nummer 1. Überlappendes Wasser zum Zeitpunkt der Arbeit. Wenn Ihre Wohnung keinen solchen Wasserhahn hat, wenden Sie sich an das Wohnungsamt, ein Klempner wird kommen und das Rohr im Keller blockieren. Sie müssen möglicherweise eine Aussage schreiben.

Schritt Nummer 2. In das mittlere Rohr einfügen. Um dies zu tun, müssen Sie die Gewinde schneiden, ein T-Stück befestigen und das Fum-Band zum Abdichten verwenden.

Es sieht aus wie FUM Tape

Schritt Nummer 3. Installation des Wasserversorgungssystems in der Maschine. An das T-Stück sollte ein Wasserhahn geschraubt werden, auf dem Experten einen speziellen Filter installieren. Ja, es wird zusätzlich sein, aber es wird die Waschmaschine vor Bruch bewahren. Ein Schlauch ist an dem Filter angebracht, durch den Wasser in die Zentrifuge eintritt.

Schritt Nummer 4. Überprüfung der Qualität der Arbeit. Nehmen Sie die Wasserzufuhr wieder auf, stellen Sie den "Spülen" -Modus ein, überprüfen Sie alle Verbindungspunkte, öffnen Sie den Wasserkontrollknopf der Zentrifuge und prüfen Sie auf Undichtigkeiten.

Es lohnt sich, darauf zu achten! Wenn die Maschine mit einem Heißrohrverbindungssystem ausgestattet ist, führen Sie alle beschriebenen Maßnahmen durch, aber stürzen Sie sich in die entsprechende Kommunikation. Erfahrene Installateure raten jedoch davon ab, Haushaltsgeräte an ein heißes Rohr anzuschließen, da das Wasser darin immer schmutziger ist als in einem kalten, von dem sowohl das Wasserhahn-T-Stück als auch die Waschmaschine früh zusammenbrechen.

Und jetzt können Sie die Wäsche herunterladen

Tipps zur Fehlerbehebung ↑

Kräne Drillinge scheitern manchmal - aufgrund von Alter oder unsachgemäßer Installation. Berücksichtigen Sie mehrere Situationen von Zusammenbrüchen und deren Lösungen.

  1. Undichter Stift. Dies bedeutet, dass die Stopfbuchse abgenutzt ist. Die beste Lösung ist das T-Stück zu ersetzen.
  2. Kopplungsströme. Eine solche Fehlfunktion tritt aufgrund einer schlechten Abdichtung auf. Um das Leck zu beseitigen, müssen Sie die Halterung demontieren und die Dichtung wechseln.
  3. Fließender Wasserhahn. Das ähnliche Problem entsteht wegen der razboltka der Klemmmutter. Sie können die Situation durch einfaches Festziehen der Mutter lösen.

Nun, die theoretischen Lektionen, die du bestanden hast, ist es an der Zeit zu üben. Beginnen Sie mit dem Kauf eines Tees

Der Kran ein T-Stück - das winzige, aber wichtige Detail für eine Wirtschaft, erhöht den Komfort im Haus.

Auswahl und Installation eines Wasserhahns für eine Waschmaschine

Sehr verantwortlich, und vielleicht ist die Hauptphase der Installation einer Waschmaschine, um es mit der Wasserversorgung zu verbinden. Wenn du die falschen Komponenten auswählst und irgendwie arbeitest, wird all das für dich und deine Nachbarn traurig enden. Und Sie können alle unteren Stockwerke fluten. Als Teil dieses Artikels werden wir über die Auswahl eines Wasserhahns für den Anschluss der Waschmaschine an die Wasserversorgung, andere Komponenten sowie Anschlussdiagramme sprechen.

Einen Hahn wählen, um die Waschmaschine anzuschließen

Viele Leute, die Komponenten kaufen, um eine Waschmaschine zu installieren, fragen sich oft, warum es darum geht, ein Kranich-T-Shirt zu kaufen. Warum ist es unmöglich, auf den Kran zu verzichten oder zum Beispiel den gewöhnlichen fließenden Kran zu wählen? Natürlich können Sie auf einen Kran verzichten, aber Sie müssen bereit sein, Reparaturen an den Nachbarn durchzuführen.

Leute, die mit einem solchen Phänomen wie einem Wasserschlag in einem Rohrleitungssystem vertraut sind, brauchen nicht gesagt zu werden, wie dieses unangenehme, aber durchaus übliche Metall- und Metall-Kunststoff-Rohr entlang der Naht reißt. Stellen Sie sich eine Sekunde vor, was mit dem flexiblen Einlassschlauch einer Waschmaschine passiert, der direkt an eine Wasserleitung angeschlossen ist? Es wird in Sekundenschnelle brechen und innerhalb von 15 Minuten werden Ihre Wohnung und die Wohnungen der Nachbarn mit Wasser überschwemmt.

Also, auf einen Kran kann man nicht verzichten, aber warum ein T-Kran? Ein solcher Wasserhahn ermöglicht es Ihnen, zwei oder mehr Haushaltsgeräte, wie eine Waschmaschine und einen Geschirrspüler, mit einem einzigen Einsatz in der Wasserleitung zu verbinden. Ein herkömmlicher Durchflusshahn lässt dies nicht zu.

Bei der Auswahl eines Krans ist es sehr wichtig, auf die folgenden Punkte zu achten.

  1. Auf dem Material, aus dem der Kran hergestellt wird. Auf dem freien Markt gibt es Krane aus Messing sowie Silumin. Letzteres ist besser nicht zu nehmen, sie werden nicht lange dauern.
  2. Über den Aufbau des Überlappungsmechanismus. Die Konstruktion des Kranmechanismus kann sowohl sphärisch als auch mehrgängig sein. Wählen Sie einen besseren Kugelhahn - er hält länger.
  3. Auf das Design des Ventils. Das Ventil wird benötigt, um das in die Maschine eintretende Wasser schnell zu blockieren. Daher sollte der Griff des Ventils groß genug und bequem sein, damit die Hand nicht abrutscht und wertvolle Sekunden im Falle eines Notfalls mit einer Maschine nicht verloren gehen.

Beachten Sie! Silumin Kräne verschleißen etwa 4 Mal schneller, aber sie sind billiger als Messing, also ist es besser, $ 1,5 pro Zeit zu viel zu bezahlen als mit den Folgen der Flut zu bewältigen.

Welche Armaturen sind für Waschmaschinen geeignet?

Wenn Sie kein T-Stück zum Anschluss der Waschmaschine verwenden, welche anderen Hähne sind möglicherweise geeignet, Haushaltsgeräte an die Wasserversorgung anzuschließen? Abhängig von der Position und der Anzahl der Auslässe sind die Wasserhähne für Waschmaschinen unterteilt in: Kontrollpunkte (Durchflüsse), T-Abzweigungen, Eckventile.

Durchflusshähne mit zwei Leitungen. Installiert auf einem separaten Rohr, das von der Hauptwasserleitung zur Waschmaschine führt. Zwei Wasserhähne teilen das Abzweigrohr in zwei Hälften und trennen das Haushaltsgerät von der Kommunikation ab.

Kran T-Stück. Basierend auf dem Namen dieses Krans hat er nicht zwei, sondern drei Ausgänge. Es kann jedoch nur ein Ausgang gesperrt werden. Die anderen beiden Auslässe sind durchflossen und dienen zur Verbindung der Wasserleitung mit ihrer Abzweigung. Es gibt eine Option, wenn zwei Zweige Kräne haben, und ein Ausgang überlappt nicht und die Form der dreifachen Kräne ist auch unterschiedlich.

Winkelkran. Dies ist ein Zwei-Tap-Kran mit einer modifizierten Konstruktion, der es erlaubt, das Abflussrohr in zwei Teile zu unterteilen, während es um 90 ° gedreht wird. Es ist sehr praktisch, wenn Sie eine Waschmaschine in engen Räumen an eine Wasserleitung anschließen, wo es nicht möglich ist, eine direkte Steckdose zu stellen. Neben Waschmaschinen kann mit Hilfe eines solchen Wasserhahns auch die Wasserversorgungsseite von Toilette, Bidet und anderen Rohrleitungen verbunden werden.

Beachten Sie! Hersteller von Waschmaschinen empfehlen oft Komponenten (einschließlich Wasserhähne), um ihre Haushaltsgeräte mit den Sanitär- und Elektrizitätsnetzen zu verbinden. Vielleicht sollten Sie auf ihre Empfehlungen hören.

Wie verbinde ich eine Waschmaschine mit der Wasserversorgung?

Wenn Sie einen geeigneten Wasserhahn wählen, können Sie die Waschmaschine an das Wasserleitungssystem anschließen. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie sich Werkzeuge und Komponenten beschaffen. Was ist erforderlich?

  • Doppelter Schlauch. Wenn der übliche einwandige Zulaufschlauch mit Ihrer Waschmaschine geliefert wird, raten wir Ihnen, ihn nicht zu installieren, sondern einen doppelwandigen Schlauch und eine Drahtverstärkung zu kaufen - das ist viel zuverlässiger. Bitte beachten Sie vor dem Kauf auch die benötigte Länge des Schlauches, oft sind kurze Schläuche im Lieferumfang enthalten.
  • Strömungsfilter für die Wasseraufbereitung. Ein solcher Filter ist mit dem Gewinde des Gewindebohrers verbunden und an einem Abzweigrohr eines Wasserrohrs installiert. Sie verstehen, dass die Qualität des Leitungswassers zu wünschen übrig lässt. Je mehr Filter auf dem Weg vom Standrohr zur Waschmaschine vorhanden sind, desto besser.
  • O-Ringe, Muttern, Unterwickel und mehr. Komponenten, die für eine zuverlässige und dichte Verbindung aller Rohre und Schläuche erforderlich sind.
  • Rollgabelschlüssel Wir müssen alle Muttern anziehen und Anschlüsse für Rohre und Schläuche bereitstellen.
  • Kalibrator für Kunststoffrohre. Erforderlich, um den Wasserhahn in die Seitenrohrrohre einzupassen und zu installieren.

Nachdem Sie alle notwendigen Komponenten und Werkzeuge abgeholt haben, können Sie mit der Installation der Waschmaschine bis zur Wasserversorgung fortfahren, nachdem Sie das geeignete Schema ihrer Verbindung ausgewählt haben. Beginnen wir mit den Schemata, die Maschine an die Wasserversorgung anzuschließen.

Verbindung durch einen T-Kran mit einem Verbindungsrohr. Das Wasser abstellen und den Riser mit kaltem Wasser blockieren. Schneiden Sie einen Abschnitt des Rohrs und berechnen Sie die Länge des Kran-T-Stücks (ohne Gewindeverbindungen). Wir setzen die Befestigungsmuttern auf das Rohr, diese Muttern müssen zuerst vom Kran entfernt werden. Der Kalibrator erweitert die Löcher in den Rohren und installiert das Kran-T-Stück, wobei nicht zu vergessen ist, die Verbindungen des Rohrs und der Auslässe des Krans mit Spannringen festzuziehen. Wir verbinden den Zulaufschlauch der Maschine mit dem Auslaufsperrventil.

Anschluss über ein Zweistufenventil. Der Doppelhahn kann verwendet werden, wenn ein Rohrauslass speziell für die Waschmaschine ausgelegt wurde. In der Regel hat ein solcher Ablauf bereits eine Gewindebuchse, daher besteht unsere Aufgabe darin, nur ein Zweistufenventil an den Durchflussfilter anzuschrauben, und Sie können den Einlassschlauch der Waschmaschine an den Filter anschließen. Deal für 5 Minuten!

Verbindung durch einen Winkelhahn. Dieses Schema der Verbindung der Maschine mit dem Wasserversorgungssystem ist in vielerlei Hinsicht dem obigen Schema ähnlich. Mit dem einzigen Unterschied, dass wir ein gerades Zwei-Hahn-Ventil an den Rohrabzweig befestigen, aber einen eckigen. Weitere Informationen über den Anschluss der Waschmaschine an die Wasserversorgung und Abwasser finden Sie im Artikel über die Installation der Maschine mit Ihren eigenen Händen.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass es durchaus möglich ist, ein Tap-T-Stück für eine Waschmaschine auszuwählen und zu installieren, ohne dass ein Spezialist involviert ist. Wenn Sie alle Arbeiten mit eigenen Händen erledigen möchten, beachten Sie die Tipps in diesem Artikel. Hab einen guten Job!

Arten und Eigenschaften von Wassertees

Bei der Anordnung eines Wasserversorgungsnetzes ist es häufig erforderlich, die Richtung der Installation zu ändern oder zusätzliche Abzweigungen anzuschließen. Eine spezielle Anpassung - ein Wasserabschlag - hilft, es zu machen. Genau wie die Rohre selbst kann es aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Wir werden die Eigenschaften und den Zweck dieses Produkts verstehen.

Bestehende Arten

In diesem Produkt gibt es drei Enden mit Löchern. Zwei von ihnen, die sich auf der gleichen Linie befinden, paaren sich mit der Hauptpipeline. Ein senkrecht dazu angeordneter Wasserhahn dient zum Anschluss eines Abzweigs des Wasserversorgungsnetzes.

Innerhalb von Gebäuden sind die am häufigsten verwendeten Elemente:

  • 40 mm;
  • 20 mm (drei Viertel Zoll);
  • 15 mm (halber Zoll).

Die Armatur kann Teile der Wasserversorgung mit gleichem oder unterschiedlichem Durchmesser (z. B. Steigrohr und Abzweig zur Wohnung) verbinden. Auf dieser Basis produzieren Hersteller Produkte, die sich im Durchmesser der Löcher unterscheiden. Gemäß diesem Parameter gibt es folgende Arten von T-Stücken für die Wasserversorgung:

  • gleiche Analoga: Sie haben von allen Seiten den gleichen Querschnitt;
  • Übergangselemente haben zwei Enden mit identischem Durchmesser und ein Loch mit einer anderen Größe;
  • Bei kombinierten Teilen können sich die Enden im Querschnitt unterscheiden (sie haben auch ein Außengewinde und zwei Innengewinde).

Wir empfehlen zu lernen, wie man Türklinken mit eigenen Händen im Badezimmer installiert.

Gemäß der Methode der Verbindung gibt es solche Arten von Produkten:

  • Elemente mit äußerem Schneiden;
  • Teile mit Innengewinde;
  • passend mit Überwurfmutter;
  • Produkte mit geschweißter Paarung;
  • Analoga mit einer kombinierten Verbindung.

Metallbeschläge

Am häufigsten verwendete Metall Tees. Sie werden nicht nur für die häusliche Wasserversorgung, sondern auch für die Industrie verwendet.

Meistens wird Metallverstärkung durch Gießen hergestellt, zu diesem Zweck verwenden sie:

  • Kupfer;
  • Messing;
  • Bronze;
  • Stahl: rostfrei, galvanisiert, vernickelt, Kohlenstoff, legiert;
  • Gusseisen

Stahlprodukte können geschraubt oder geschweißt werden.

Neben dem Gießen bei der Herstellung von Metallarmaturen werden folgende Verfahren angewendet:

  • Heißprägen;
  • Schweißen von Rohlingen;
  • hydraulische Prägung.

Als Rohlinge dienten nahtlose oder elektrisch geschweißte Rohre. Bei der Herstellung von Produkten verwendet Schneiden (geschnittene Rohlinge) und Beschneidemaschinen.

Die Produktion findet in zwei Phasen statt. Zuerst wird ein Stück Metall einer gegebenen Größe auf der Schneideinheit vorbereitet. Dann wird mit einer der obigen Methoden eine Anpassung vorgenommen.

Die am häufigsten verwendete Methode des Stempelns. Rohlinge werden aus Massivplatten hergestellt, daher ist diese Methode am wirtschaftlichsten. In der industriellen Produktion werden Fittings durch Heißprägen hergestellt, da dies bei der Herstellung einer großen Anzahl von Fittings vorteilhaft ist. Die Methode des hydraulischen Stanzens wird hauptsächlich in kleinen Industrien verwendet.

Es ist wichtig! Der Hauptvorteil von Metall-T-Stücken ist ihre hohe Festigkeit. Sie widerstehen hohem Druck im Wasserversorgungsnetz.

Sie sollten nicht auf hochwertige Armaturen sparen. Die Zuverlässigkeit und die Lebensdauer der Wasserversorgung hängen davon ab. Bei der Auswahl der Bewehrung sollten Sie berücksichtigen, welche externen und internen Lasten (Druck im Netzwerk) die Wasserversorgung beeinflussen. Es ist notwendig, ihre Dauer zu berücksichtigen.

T-Stücke für Kunststoff- und Metallrohre

In einer separaten Kategorie ist das T-Stück für Sanitärinstallationen aus Kunststoff oder Metall-Kunststoff hervorzuheben. Durch die Methode der Verbindung sind die T-Stücke unterteilt in:

  • Gewindefittings;
  • geschweißt (mit einem speziellen Lötkolben) Elemente;
  • Pressfittings;
  • Spannzangenelemente (Crimp);
  • Segmentteile;
  • Presshülsenbefestigungen;
  • kombinierte Analoga.

Je nach Produktionsmaterial können Fittings für Kunststoffrohre sein:

Kunststoff-T-Stücke, einschließlich Spannzange und geschweißt, sind aus Polypropylen, Polyethylen und Polyvinylchlorid hergestellt.

Es ist wichtig! Ihr Hauptvorteil ist die Inertheit gegenüber der transportierten Ressource und der Umwelt. Aus diesem Grund können Kunststoff-T-Stücke bis zu 50 Jahre lang betrieben werden.

Verbundfittings bestehen aus HDPE (Niederdruckpolyethylen), in denen sich Stahl-, Messing- oder Bronzebuchsen befinden. Die ähnlichen Fittings werden am häufigsten für die Verbindung zwischen Kunststoff- und Metallrohrleitungen verwendet. Von der für das Metallnetz vorgesehenen Seite sind die Fittings mit der entsprechenden Gewindebuchse ausgestattet. Das Ende mit einem Kunststoffrohr verbunden, geschweißt oder Blooming. Damit können Sie Messgeräte wie Druckmessgeräte in das Netzwerk einbinden.

Armaturen mit Wasserhahn

Moderne Häuser sind oft mit Geschirrspülern und Waschmaschinen ausgestattet. Um sie zu verbinden, benötigen Sie ein Wasserabschlag mit einem Wasserhahn.

Eine solche Anpassung besteht meistens aus:

  • Körper aus vernickeltem Messing;
  • Kugelhahn;
  • Griff, in den meisten Fällen ist es Kunststoff;
  • Gummi- oder Teflondichtringe;
  • Lagerbestand;
  • Überwurfmutter.

Gebrauchte Haushalt tee die Waschmaschine an die Wasserversorgung sowie andere Haushaltsgeräte raubend, das Wasser zu verbinden.

Wir empfehlen zu lesen, wie man Regale von Trockenbau mit eigenen Händen macht.

Wir empfehlen Ihnen, über feuchtigkeitsbeständige Türen für Badezimmer zu lernen.

Das Element ist mittels einer Klemmmutter in der Art einer Chokekupplung verbunden. Gleichzeitig kann der Wasserhahn in einer für den Benutzer geeigneten Position installiert werden. Technische Eigenschaften:

  • die Bewehrung hält der Temperatur der transportierten Ressource von -10 bis + 95º stand;
  • ein Element ist für den Einsatz in Wasserversorgungsnetzen mit einem Druck von nicht mehr als 8 bar vorgesehen;
  • der Drehwinkel des Zapfgriffs beträgt 90º;
  • Elementgewicht beträgt ca. 100 g;
  • der Querschnitt der Löcher kann 15 oder 20 mm betragen;
  • Gewindeverbindungen sind extern oder intern;
  • Lebensdauer des Produkts 4000 Zyklen.

Klempner T-Stücke können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden und sind für verschiedene Arten von Rohren bestimmt. Sie können sie auch auf verschiedene Arten mit der Pipeline verbinden. Dadurch ist es möglich, Teile für ein Netzwerk beliebiger Konfigurationen und Designs auszuwählen.

Wie und wo kann ein T-Abzweig verwendet werden?

Um ein Wasserversorgungssystem in einem Haus oder einem Grundstück zu montieren, müssen Heizung und Warmwasserversorgung sowie eine Waschmaschine oder ein Geschirrspüler an das Wasserversorgungssystem angeschlossen werden, verschiedene sanitäre Einrichtungen müssen verwendet werden. Meistens sind dies T-Stücke, mit denen Sie die Bewegung des Flüssigkeitsflusses verteilen können. Diese Produkte werden häufig verwendet und weiterentwickelt, wobei zusätzlich zu den Ausgaben auch eine davon abgetippt wird.

Im folgenden betrachten wir einen Fall genauer, der sich auf die Wärmeverteilung im Heizsystem bezieht. In seinem Beispiel können Sie sich ein vollständiges Bild von der Bedienung und Wartung dieses Gerätes machen.

Beliebte Tee mit Wasserhahn 1 2 Zoll

Wärmeverteilung

Die Hauptaufgabe des Heizsystems ist die Regelung der Wärmeversorgung. Zu diesem Zweck wird ein Dreiwegeventil oder ein T-Stück verwendet, das speziell für die Umverteilung des Kühlmittels ausgelegt ist. Besonderheiten des Produkts - kompakte Größe, einfache Bedienung und Funktionalität.

Klempner T 1 2 mit einem Hahn für ein Metallplastikrohr

Kraneigenschaften

In der Heizungsanlage ist ein dreiflutiges Heizventil installiert. Mit seiner Hilfe wird die Regulierung der Wassertemperatur durchgeführt.

Gebrauchtprodukt in:

  • Heizkreise;
  • Sanitärsysteme;
  • Warmwassersysteme.

Der Kran hat einen Auslass und ist mit einem Stopper mit Löchern ausgestattet, dank dem die Wärmeträgerflüsse reguliert werden.

T-Stück mit Kugelhahn der Entlüftung getrennt von PPU

Die Vorteile von Produkten umfassen:

  • hohe Dichtheit des Verschlusses;
  • Abwesenheit von stagnierenden Zonen;
  • einfache Bedienung;
  • einfache Wartung;
  • kleiner hydraulischer Widerstand;
  • Haltbarkeit der Nutzung.

Es ist möglich, das Ventil leicht in die Heizungsanlage zu installieren, unter Beachtung der Installationsregeln. Es erfordert keine häufige Pflege.

Unter den Mängeln von Drei-Wege-Kranen bemerken wir:

  • bei falscher Bedienung können sie blockieren;
  • die preiswerten Produkte der einfachsten Konstruktion ertragen die lange Lebensdauer nicht und schnell versagen;
  • Meistens wird das Ventil in Heizsystemen verwendet, wo der Durchmesser der Rohre klein ist.

Wasserabschlag mit Wasserhahn zum Anschluss der Waschmaschine

Wie funktioniert der Kran?

Das Dreiwegeventil gehört zu den Absperr- und Regelventilen, es hat 3 Löcher:

  • für kaltes Wasser;
  • für heißes Wasser;
  • Ausgabe.

Warmes und kaltes Wasser wird gleichzeitig in das Gerät geleitet.

Folgendes passiert, wenn der Kran:

  • halb geöffnet - der Strom kommt mit einer durchschnittlichen Temperatur heraus;
  • vollständig geöffnet - der Strom wird mit der maximalen Temperatur betrieben, heißes Wasser tritt direkt vom Kessel in das System ein;
  • geschlossen - nur kaltes Wasser wird den Batterien zugeführt.

Klempner-T-Stück mit Messinghahn

Arten von hygienischen Absperr- und Kontrollprodukten

Dreiwegeventil kann sein:

Tipp: Installieren Sie den Dreiwegehahn nur in Anlagen mit niedrigem Wasserdruck.

Der Einsatz eines Kranes im Heizsystem ist angemessen:

  • Wenn es notwendig ist, eine Temperatur am einlaufenden Kesselrohr zu halten, beträgt diese normalerweise 40 ° C;
  • für den Mischer in der Fußbodenheizung;
  • wenn Sie den Fluss von heißem Kühlmittel reduzieren möchten.

Stellen Sie Ventile her von:

Das Material beeinflusst direkt die Dauer des Produkts. Der Preis des Krans hängt auch davon ab, woraus er gemacht wurde.

Die Schließvorrichtung kann mit der Rohrleitung verbunden werden unter Verwendung von:

Für jede Methode wurde ein eigener Krantyp entwickelt.

Kugelhahn für Geschirrspülmaschinen

Klassifizierung von Dreiwegeventilen für andere Parameter, einschließlich:

  • die Art des Durchflussteils der Vorrichtung ist eine Vollbohrung oder Testentlüftung;
  • die Form des Drehteils der Struktur - Typ L, S und T;
  • Gehäuseheizung;
  • Landeverfahren des Bolzens (Verpackung oder Spannung).

Um den Betrieb des Geräts zu steuern und die Temperatur des Kühlmittelbefehls einzustellen, können Sie Folgendes verwenden:

  • pneumatische Antriebe sind ein sicherer Weg, da kein elektrischer Schlag möglich ist;
  • Elektroantrieb - Elektromagnet oder Zusatzgerät mit Elektromotor;
  • manuell - ermöglicht es Ihnen, den Wasserfluss nur in ungefähren Verhältnissen zu mischen. Es ist die preiswerteste und beste Option im häuslichen Umfeld.

Tipp: Um den Durchfluss richtig und genau einstellen zu können, müssen spezielle Mechanismen eingesetzt werden, die das gekühlte Wasser aus dem Rücklauf in das Futter mischen.

Tee mit Hahn 3 4 mit elektrischem Antrieb für Heizung

In diesem Fall bleibt die Strömung von Gas oder Wasser unverändert, aber die Temperatur in der richtigen Richtung ist steuerbar.

Wir wählen und montieren

Bevor Sie diese Art von Kran kaufen, empfehlen wir Ihnen, sich gründlich mit seinen Eigenschaften und Merkmalen vertraut zu machen.

  • der Durchmesser des Verbindungspunkts des Geräts mit dem Rohr;
  • Was ist die Kapazität der Pipeline?
  • Ist es möglich, ein Servo zu installieren, wenn Sie ein Ventil installieren müssen, das im Automatikmodus arbeitet?

Wir empfehlen Ihnen auch, andere Eigenschaften der oben beschriebenen Geräte zu berücksichtigen.

  1. Bei der Installation von Armaturen muss die Richtung des Wasserflusses berücksichtigt werden. Dazu befindet sich am Ventilkörper ein Pfeil.
  2. Der Kran kann horizontal und vertikal geschraubt werden, seine Position beeinträchtigt nicht die Leistung seiner direkten Funktionen.
  3. Wenn es notwendig ist, das Ventil zu schweißen, sollten die inneren Hohlräume so dicht wie möglich geschlossen werden, so dass keine Krätze oder geschweißter Schmutz in sie gelangt.
  4. Bei der Verbindung der Rohre mit einem Wasserhahn sollte die Temperatur des Wasserflusses nicht mehr als 100 ° C betragen.

Auf dem Foto - wie man einen Wasserhahn installiert

Tipp: Das Ventil sollte vor der Heizungsumwälzpumpe im Heizsystem installiert werden.

  1. In regelmäßigen Abständen müssen Sie die Geräte vorbeugen oder ihre stabile Leistung überprüfen.
  2. Wartung in der häuslichen Umgebung wird leicht unabhängig durchgeführt. In der Produktion - von speziellen Organisationen.
  3. Um das Betriebsniveau der Ventile in einem stabilen Modus zu halten, sollten Sie ihre Betriebsvorschriften befolgen, die in den Anweisungen des Herstellers angegeben sind.

Fazit

Wenn Sie das Kühlmittel im Heizsystem verteilen müssen, eine Waschmaschine an das Wasserversorgungssystem anschließen oder Wasser zum persönlichen Grundstück liefern, wird Ihnen ein Dreiwege-Wasserhahn helfen. Es verfügt über ein Ventil von einer Steckdose, mit dem Sie die von Ihnen benötigten Aufgaben manuell oder automatisch ausführen können.

Die Installation des Geräts verursacht keine Probleme, ebenso wie seine Wartung. Das Video in diesem Artikel bietet eine Möglichkeit, zusätzliche Informationen zu dem oben genannten Thema zu finden.

Crane Tee zum Anschluss der Waschmaschine

Das T-Stück kommt in den Fällen zur Rettung, in denen keine Möglichkeit besteht, eine separate Wasserzuleitung für die Waschmaschine zu halten. Einfachheit der Installation und ein Minimum an notwendigen Werkzeugen sind die Hauptvorteile. So wird ein Wasserhahn-Gateway eine bequeme Lösung sein, wenn Sie in eine neue Wohnung umziehen oder wenn Sie kein zusätzliches Geld für Sanitäranlagen und Materialien für eine separate Leitung benötigen.

Arten von Crane-Tees


Es gibt nur zwei Arten solcher Geräte:

  • T-Stücke - werden für "tie-in" in der Pipeline verwendet.
  • Durchlaufhähne, die helfen, die Waschmaschine mit jeder sanitären Vorrichtung zu verbinden.

Wir montieren ein T-Stück in einem Wasserversorgungssystem

Solche Geräte sind bequem zu verwenden, wenn Sie Kunststoffrohre zu Hause haben. Bei Metallrohren ist der Einbau eines Wasserhahns ohne Spezialwerkzeug sehr viel schwieriger.

Für normale T-Stücke benötigen Sie keine Sanitärarmaturen, sondern nur eine Wasserleitung. Im Gegensatz zu Durchgangsventilen benötigen sie jedoch einen größeren Werkzeugsatz.

Werkzeuge und Teile


Um das Tee zu installieren, benötigen Sie:

  • verstellbarer Schraubenschlüssel - nirgendwo ohne es, müssen Sie die Muttern mit etwas anziehen;
  • ein Doppelschlauch wird nur benötigt, wenn er nicht in der Waschmaschine enthalten ist;
  • Kunststoffrohr-Kalibrator - notwendig für den korrekten Anschluss des T-Stücks an die Rohrleitung;
  • Verschleißteile - Dichtungsringe, Wicklungen, Muttern, um alle Verbindungen zuverlässiger zu machen;
  • Strömungsfilter - wird für die Wasserreinigung verwendet.

T-Montage


Nachdem Sie alle notwendigen Ersatzteile und Werkzeuge erhalten haben, können Sie mit der Installation des Gerätes fortfahren:

  • Schalten Sie zuerst das Wasser auf diesen Abschnitt der Pipeline (oder auf die gesamte Wohnung, wenn es sich um einen Wasserhahn handelt) aus.
  • Als nächstes müssen Sie den erforderlichen Abschnitt des Rohrs zum Schneiden notieren. Messen Sie dazu die Länge des T-Stücks, aber vergessen Sie nicht, dass die Gewindeverbindungen nicht berücksichtigt werden müssen, da sie beide Enden des Rohrs überlappen müssen.
  • Schneiden Sie den gemessenen Rohrabschnitt ab.
  • Lösen Sie zuerst die Befestigungsmuttern vom Ventil und setzen Sie sie dann auf die Enden des Rohrs.
  • Installieren Sie das T-Stück und ziehen Sie die Muttern fest.

Danach können Sie einen Schlauch an das T-Stück anschließen, nachdem Sie zuvor ein Band mit FUM-Band auf seine Gewinde gewickelt haben.

Wir verbinden die Maschine durch den Absperrschieber


Solche Geräte dienen zur Verbindung von Schlägern mit der Wasserversorgung mittels Sanitäreinrichtungen. Die Installation des Krans ist sehr einfach, erfordert ein Minimum an Ersatzteilen und Werkzeugen. Dieses Ventil kann an den Mischer in Küche, Spüle, Wassertank oder sogar an den Abflussbehälter angeschlossen werden.

Versammlung


Sie benötigen einen Schraubenschlüssel und ein FUM-Band, um es zu installieren. Wie beim Tee können Sie einen neuen Schlauch kaufen.

  • Mach das Wasser ab.
  • Schrauben Sie den Schlauch ab, der mit einem verstellbaren (oder Gas-) Schlüssel zur Sanitärarmatur führt.
  • Reinigen Sie den Faden von Ablagerungen (z. B. alte Wicklung).
  • Wickeln Sie das gereinigte Gewinde FUM Tape und montieren Sie das Ventil.
  • Wickeln Sie auch das Außengewinde des Wasserhahns mit einem Klebeband und schrauben Sie den Schlauch von der Sanitärarmatur ab.
  • Danach befestigen Sie den Schlauch an der Waschmaschine und ziehen Sie alle Muttern mit einem Rohr- oder Gasschlüssel fest.

Überprüfen Sie am Ende der Installation die Verbindung und führen Sie den ersten Testlauf durch.

Tee Haushalt mit Kugelhahn

(VT.256.N) Ein T-Stück mit einem Kugelhahn, das für den Anschluss an das Kalt- oder Warmwassernetz an Haushaltsverbraucher (Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen usw.) mittels einer Drosselverbindung mit einer Überwurfmutter bestimmt ist. Nicht konform. Der Thread der Verbindungen ist intern / extern / extern. Das Produkt kann bei Temperaturen von -10 bis +85 ° C und Drücken bis 8 bar verwendet werden. Die durchschnittliche Ressource ist 4 Tausend Zyklen.

Passport: T-Stück mit Kugelhahn zum Anschluss von Sanitärarmaturen (PDF, 357 KB)

Konformitätserklärung mit den technischen Vorschriften der Zollunion (PDF, 682 KB)

Befreiungsbrief im Bereich Brandschutz (PDF, 564 KB)

Gutachten zu den Ergebnissen der gesundheitlichen und epidemiologischen Untersuchung von Produkten (PDF, 1,97 MB)

Kran für Waschmaschine: 4 Vorteile in der Installation

Ein Wasserhahn zum Anschluss einer Waschmaschine verhindert die Möglichkeit eines Wasserschlages.Um die Waschmaschine an die Wasserversorgung anzuschließen, müssen Sie eine Reihe von Arbeiten mit Wasserleitungen durchführen. Prinzipiell gibt es hier nichts Kompliziertes, da im Anschluss an die Kanalisation alles mit einfachen Werkzeugen erledigt werden kann. Zum Schutz im Falle eines Unfalls muss ein Wasserhahn angeschlossen werden. Viele Besitzer von Waschmaschinen verbinden sie mit dem Wasserversorgungssystem, indem sie einen Rohrabschnitt anbringen, T-Stücke verwenden oder spezielle Klammern verwenden. Weiter halten sie einen gelierten Schlauch und öffnen den Kran des zentralen Wasserversorgungssystems. Eine solche Verbindung hat ihren Nachteil im Falle eines Lecks in einem Schlauch oder einer Maschine, bei der die Wasserzufuhr nicht sofort gestoppt werden kann.

Tipp für Waschmaschine, an die Wasserversorgung angeschlossen: die Profis

Damit die Waschmaschine funktioniert, muss sie an die Wasserversorgung und das Abwasser angeschlossen werden. Rufen Sie für solche Arbeiten häufig den Master an, aber Sie können sich mit Ihren eigenen Ressourcen verbinden. Um die Waschmaschine an die Wasserleitung anzuschließen, empfehlen Experten, hierfür einen Wasserhahn zu verwenden, der im Notfall eine Möglichkeit bietet, die Wasserzufuhr zu unterbrechen.

Tee mit Wasserhahn kann installiert werden, um einen anderen Benutzer zu verbinden

Um eine Waschmaschine anzuschließen, müssen Sie einen Wasserhahn wählen, können Sie einen Ball oder eine Menge einfallsreicher kaufen.

Der Kugelhahn schließt die Wasserzufuhr ab, indem er die Kugel in den Körper und das Multiturnventil aufgrund der Bewegung der Platte nach innen bewegt.

Viele Meister empfehlen die Verwendung eines Kugelhahns, um eine Waschmaschine zu verbinden, weil es 4 Vorteile hat:

  • Herkömmliche Konstruktion, die die Verfügbarkeit eines Krans auf lange Sicht erhöht;
  • Die Dichtheit des Kugelhahns ist sehr hoch;
  • Kleine Größe, ideal für kleine Zimmer oder kleine Apartments;
  • Die Schließgeschwindigkeit der Wasserversorgung ist hoch.

Warum brauchst du ein T-Stück für eine Waschmaschine?

Kanalisationstore zum Anschluss der Waschmaschine sind sehr wichtig, da ein solcher Spleißgerät die Risiken und Folgen nach einem Leck reduziert. Bei einem direkten Anschluss des Schlauchs an das Wasser zur Maschine riskieren Sie einen Durchbruch der Wasserversorgung. Wenn Sie das Tee anschließen, erhalten Sie auch die Möglichkeit, nicht nur eine Waschmaschine, sondern auch eine Reihe anderer Haushaltsgeräte anzuschließen, die einen Wasseranschluss benötigen, zum Beispiel können Sie einen Geschirrspüler anschließen. Dies ist eine Art Passschalter. Um eine Waschmaschine oder einen Mischer zu verbinden, kann auch eine Kupplung geeignet sein. Wie das gemacht wird, kann man auf dem Foto sehen.

Es gibt T-Shirts mit Innen- und Außengewinden unterschiedlichen Durchmessers

Wenn eine Waschmaschine in das Wasserversorgungssystem eingesetzt wird, können Hähne und T-Stücke verwendet werden. Auch der Anschluss der Waschmaschine kann an einen separaten Abzweig erfolgen, hierfür müssen Sie jedoch Eckabgriffe verwenden.

Winkelkrane haben diese Typen:

Der Hauptunterschied zwischen diesen Arten von Wasserhähnen ist die Art und Weise, in der der Wasserhahn die Wasserversorgung absperrt. Dennoch unterscheiden sich solche Krane im Material für ihre Herstellung.

Ersetzen Sie die Wasserhahn T-Stücke können sein, sie sind nach dem Schneiden der Rohrleitungen platziert. Diese Methode ist sehr einfach, aber leider nicht zuverlässig. Und es ist nicht zuverlässig, weil passende Dichtungen schnell verschleißen und dies zu Undichtigkeiten führt.

Weitere Bänder können durch konventionelle Kräne mit sehr hoher Festigkeit ersetzt werden.

Tipp für den Anschluss der Waschmaschine an die Wasserversorgung

Der Anschluss einer Waschmaschine an eine Wasserleitung ist einer der wichtigsten Schritte beim Einbau von Geräten. Und dafür brauchen Sie einen Kran. Die Installation des Krans ist sehr wichtig, um Schäden bei einem Bruch der Waschmaschine zu sichern und zu minimieren. Die Kenntnis der Merkmale für den Anschluss der Waschmaschine an die Wasserversorgung ist für jeden notwendig.

Dekorierte Wasserhähne sind für separat geführte Leitung gemacht

Um die Waschmaschine zu installieren, können Sie auch die einfachsten Hähne verwenden. Es wird empfohlen, solche Wasserhähne in der Draufsicht zu installieren, so dass es im Falle einer Leckage der Waschmaschine möglich ist, sie einfach abzuschalten und das Wasser nicht fließt. Meistens ist ein solcher Kran offen gelassen. Wenn eine Maschine ausläuft, müssen Sie sie sofort blockieren, damit sich kein Wasser auf dem Boden ansammelt und die Nachbarn vom Boden überflutet werden. Es gibt zwei Arten von Absperrhähnen für den Anschluss der Maschine an die Wasserleitung. Eine der Arten von Absperrhähnen ist Durchgangsventile, sie werden in das bestehende Wasserversorgungssystem geschnitten, das für andere Ausrüstung geeignet ist. Die zweite Art sind die Endventile, sie werden an einem separaten Ort der Wasserversorgung installiert, der ausschließlich für Ihre Waschmaschine verwendet wird. Es ist besser, wenn der Anschluss der Maschine an das Wasserversorgungssystem an jene Rohre erfolgt, die Wasser durch das Haus liefern. Es wird auch empfohlen, einen Filter im Wasserversorgungssystem zu installieren, der zusätzlich das in die Maschine eintretende Wasser reinigt. Sieht aus wie ein netzförmiger Filter und lässt sich leicht einfügen. Nach dem Ende des Waschens wird empfohlen, den Versorgungshahn zu schließen und erst vor Beginn des Arbeitsprozesses zu öffnen. Vergessen Sie auch nicht, dass der Filter regelmäßig gereinigt werden sollte.

Wie man ein Wassert-stück benutzt

Das T-Stück mit einem Kran ist mit Details wie Messingkörper, der mit Nickel bedeckt ist, Stange, die auch aus Messing besteht, Kugelhahn, Knöpfen, Locken und einer Spannmutter hergestellt. Das Tee dient zur Verbindung von Haushaltsgeräten mit der Wasserversorgung, es kann auch zur Installation eines weiteren Wasserversorgungssystems dienen. Es ist einfach, ein T-Stück mit einer Überwurfmutter unter Verwendung einer Nippelmethode zu installieren. Versuchen Sie, Absperrarmaturen von bewährten Herstellern zu erwerben.

Um den Kran ein T-Stück zu montieren, ist es in jeder Position möglich, die für Sie bequem ist. Es ist auch möglich, ein Kran-T-Stück zu verwenden, um Flüssigkeiten mit einer Temperatur nicht niedriger als -10 und nicht höher als + 85 Grad zu bewegen. Der Druck in den Rohren sollte 6 bar nicht überschreiten. Der Griff eines solchen Wasserhahns ist um 90 Grad gedreht und das Gewicht beträgt etwa 100 Gramm. Dieses Wasserhahn T-Stück ist zufällig zwei Outs: drei Viertel und ein halbes Zoll. Es kann auch sowohl extern als auch intern eingefädelt werden. Die Herstellung von Stiften für solche Kräne erfolgt mit einer schwarzen oder roten Beschichtung. Die Lebensdauer beträgt ca. viertausend Zyklen und eine Reparatur des Krans ist nicht möglich. Um einen frühzeitigen Ausfall eines T-Krans zu vermeiden, ist es notwendig, sorgfältig einen Qualitäts-T-Kran zu wählen, um kein Käufer eines fehlerhaften Produkts oder eines falschen T-Krans aus minderwertigem und billigem Material zu werden.

Es ist notwendig, sich an die Tipps von Meistern zu erinnern, um den Kauf einer Fälschung oder Ehe zu verhindern:

  • Das Bild des Logos auf dem Kran sollte klar sein;
  • Buchstaben auf dem Produkt sollten nicht verschmiert werden;
  • Es ist notwendig, strenge Messingprodukte zu kaufen, und so dass der Ball für die Verstopfung von Wasser in ihnen auch Messing war, weil das Analog, das aus Metall besteht, zu einer Überschwemmung führen und weiter mit den Nachbarn vom Boden missbrauchen und entsprechend für Reparaturen bezahlen kann;
  • Achten Sie darauf, nach der Qualität des Produktes zu fragen, es ist notwendig zu überzeugen, dass dieses Produkt nicht aus sekundärem Messing besteht;
  • Wenn die Mittel für den Kauf erlauben, müssen Sie teurer und Pokaschestvenny wählen;
  • Der Ball sollte perfekt glatt sein und den Glanz reflektieren;
  • Wenn der Wasserversorgungsdruck in Ihrem Haus nicht konstant ist, sondern springt, dann ist es notwendig, einen Kran mit einem von innen eingeführten Schaft zu kaufen.

Basierend auf diesen Empfehlungen können Sie einen hochwertigen Wasserhahn erwerben, der zu einem zuverlässigen Schutz gegen unvorhergesehene Situationen wird.

Wie man einen Wasserhahn für eine Waschmaschine anschließt (Video)

Zusammenfassend können wir sagen, dass vor dem Gebrauch der Waschmaschine alle Anschlüsse auf mögliche Lecks überprüft werden müssen. Wenn Sie sogar einen minimalen Wasseraustritt bemerken, müssen alle Arbeiten neu durchgeführt werden und gegebenenfalls zusätzliche Dichtungen verwendet werden. Dies geschieht jedoch selten und die ganze Arbeit bereitet auch Anfängern keine Schwierigkeiten.

Anschließen einer Waschmaschine: 5 Arten unterschiedlicher Komplexität

Ist es schwierig, den Anschluss der Waschmaschine an die Wasserversorgung zu organisieren? Überhaupt nicht. In diesem Artikel werde ich mehrere Verbindungsszenarien mit einer Beschreibung der notwendigen Armaturen und der Technik seiner Installation anbieten, und Ihnen auch sagen, wie Sie den Ablaufschlauch der Maschine an das Abwassersystem anschließen können.

Mit neuen Klamotten! Blieb eine Kleinigkeit - um das Produkt in die Kanalisation und Wasserversorgung zu verbinden.

Werbung

Sanitär

Anforderungen

Zur Verbindung mit einem Standardschlauch müssen wir den Ausgang des Kaltwasserversorgungssystems mit einem externen Rohrgewinde von 3/4 Zoll oder DN20 entfernen. Das Gewinde muss mindestens fünf Gewinde lang sein und darf keine Schulter haben - ein Begrenzer, auf dem die Überwurfmutter des Schlauches aufliegen kann.

Außerdem muss der Rand des Gewindes perfekt flach sein und eine ausreichende Dicke aufweisen, da die Verbindung mit dem Schlauch mit einer Dichtung zwischen ihm und der Überwurfmutter abgedichtet ist.

Um die Verbindung zwischen dem Schlauch und der Wasserversorgung abzudichten, wird eine unverlierbare Mutter mit einer Gummidichtung verwendet.

Der Wasserhahn an der Maschine muss sich überlappen. Bei einer Geschäftsreise oder einem Urlaub sollte das Wasser aus Sicherheitsgründen abgesperrt werden: Der Gummischlauch, mit dem die Waschmaschine an die Wasserversorgung angeschlossen ist, hat eine begrenzte Lebensdauer, und wenn sie in Ihrer Abwesenheit endet, werden die Wohnungen unter Ihnen überflutet.

Unter dem Gesichtspunkt des minimalen Druckabfalls, wenn er von einer Waschmaschine mit Wasser gewaschen wird, ist es besser, ihn so nah wie möglich am Kaltwasserstand anzuordnen. Dies bezieht sich zunächst auf die Wohnungen des alten Fundaments mit den nach den Bauherren verbliebenen Stahlwasserzuleitungen. Der Zustand von Stahlrohren in kaltem Wasser nach mehreren Jahrzehnten des Betriebs lässt viel zu wünschen übrig: Sie sind mit Rost und Kalkablagerungen überwachsen, was das Spiel im Inneren des Rohrs erheblich verringert.

Der typische Zustand einer Stahlwasserleitung nach 20 Betriebsjahren.

Option 1: Tippen Sie auf Tank

In Häusern, die in den 70er und späteren Jahren gebaut wurden, wird der Wasserhahn aus dem Kaltwasserturm zur Verbindung des Tanks auf der Ebene der Hauptwasserversorgung hergestellt. Seine Position ermöglicht es, einen Wasserhahn oder eine Anordnung zum Verbinden einer Waschmaschine mit der Verbindung mit dem Tank einzubetten, ohne einen schlaffen Schlauch in Sichtweite zu lassen.

Der Zulaufschlauch ist an die Wasserversorgung des Tanks angeschlossen.

Armaturen

Welches Zubehör benötigen Sie zum Anschluss?

Die einfachste Lösung, für die keine zusätzlichen Komponenten benötigt werden, ist eine Dreiwege-Armatur, die speziell für den Anschluss von Waschmaschinen entwickelt wurde. Der Preis eines solchen Produktes übersteigt 200 Rubel nicht.

Beim Kauf sollten Sie auf eine Reihe von Produktmerkmalen achten:

  • Das Kugelventil (gesperrt durch Drehen der Flagge um 90 Grad) ist dem Schraubenventil vorzuziehen (Schließen des Lammes um mehrere Umdrehungen). Im Gegensatz zu letzterem hat es eine praktisch unbegrenzte Lebensdauer und benötigt keine Wartung;
  • Je länger der Griff ist, der das Ventil dreht, desto leichter ist es, es nach einem langen Leerlauf zu öffnen oder zu schließen;
  • Das Außengewinde DN15 am Aufbau des Krans sollte eine Schulter haben, die kein Herausdrücken der Spule ermöglicht, wenn das Ventil in das Gehäuse der Kupplung oder irgendein anderes Innengewinde eingeschraubt wird.

Das in jeder Hinsicht korrekte Dreiwegeventil zum Anschluss einer Waschmaschine.

Wenn in den nahe gelegenen Geschäften aus irgendeinem Grund keine begehrten Krane vorhanden sind, können Sie eine Verbindung mehrerer Produkte verwenden.

  • Tee DU15 mit einem Innengewinde und zwei externen;

Messing Tee DU15 mit Chrom-Nickel-Beschichtung.

  • Kugelhahn DU 15 mit Mutter-Mutter-Gewinde. Wenn der alte Wasserhahn, der das Wasser zum Tank blockiert, defekt ist und ersetzt werden muss, lohnt es sich, zwei identische Wasserhähne zu kaufen;

Mighty Valtec Kran.

  • Adapter DU15 - DU20 mit Außengewinde. Messing ist wünschenswert: Schwarzer Stahl rostet schnell durch Kontakt mit Kondensat.

Adapter aus verchromtem Messing.

Versammlung

Wie verbindet man eine Waschmaschine mit einem Dreiweghahn?

Die Anweisung ist ziemlich einfach:

  1. Schalten Sie das kalte Wasser in die Wohnung ab;
  2. Schalten Sie den flexiblen Eyeliner des Ablassbehälters vom Kaltwasser-Eyeliner aus.
  3. Wir wickeln den Faden des Liners und drehen ihn auf einen Hahn mit einem Innengewinde eines Dreiwegeventils;

Verwenden Sie für das Einfädeln von Fäden einen Flachs, der mit einer schnell trocknenden Farbe getränkt ist, die zur Hand ist. Die Farbe schützt Flachsfasern vor Fäulnis, wenn sie mit unvermeidlichem Kondensat auf kaltem Wasser in Berührung kommt.

Wickeln Sie den Flachs auf die Fäden und tragen Sie etwas Farbe darauf. Beim Zusammensetzen einer Verbindung wird organische Faser gleichmäßig damit imprägniert.

  1. Wir befestigen den flexiblen Eyeliner des Ablauftanks am Außengewinde der Größe DN15 des Dreiwegeventils. Wenn sich vor dem Tank ein separates Ventil befindet, setzen wir es zwischen das Dreiwegeventil und die flexible Verbindung;
  2. Wir verbinden mit seinem Zweig mit der Größe von DN20 den Zulaufschlauch der Waschmaschine;
  3. Öffnen Sie den Hahn am Eingang der Wohnung und überprüfen Sie alle Verbindungen unter Druck. Korrigieren Sie gegebenenfalls alle Mängel.

Das Ergebnis sollte in etwa so sein.

Wenn Sie eine Baugruppe aus einem T-Stück, einem Kugelhahn und einem Adapter installieren möchten, müssen Sie mehrere Schraubverbindungen herstellen:

  • Zwischen T-Shirt und Eyeliner-Gewinde;
  • Zwischen dem Abschlag und den Wasserhähnen, um das Wasser am Tank und an der Waschmaschine abzuschalten;
  • Zwischen dem Wasserhahn zum Ausschalten des Wassers an der Maschine und einem Adapter in der Größe DN20.

Option 2: vor dem Wasserhahn im Badezimmer

Mit diesem Schema der Verbindung der Waschmaschine mit der Wasserversorgung bewegt sich der Mischer von der Wand um 7 bis 8 Zentimeter vorwärts. Der Anschluss vor dem Mischer wird normalerweise verwendet, wenn die Waschmaschine anstelle des demontierten Waschbeckens installiert wird.

Der Mischer wird die Länge des Dreiwegeventils nach vorne schieben.

Armaturen

Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie Folgendes erwerben:

  • Uns bereits bekanntes Dreiwegeventil. Die Empfehlungen für seine Wahl sind die gleichen wie im vorherigen Szenario;
  • DU15 Gewindeverlängerung - ein Abzweigrohr mit einem Außengewinde auf der einen Seite und auf der Innenseite - auf der anderen Seite. Die Länge der Düse muss genau gleich der Länge des Dreiwegeventils sein.

Verchromter Gewindeverlängerer.

Versammlung

  1. Schließen Sie das Ventil von kaltem und heißem Wasser am Eingang der Wohnung;
  2. Stellen Sie sicher, dass das Wasser sich überlappt hat, schrauben Sie die unverlierbaren Muttern des Mischers ab und entfernen Sie sie von den Spießen (Exzenter);

Der Mixer wird vom Bürgersteig entfernt.

  1. Schrauben Sie die Sensen ab. Je nach Form können Sie mit einem Schwamm, einem schmalen Schraubenschlüssel oder einem Maulschlüssel und einem Sechskant eine Zange in den Exzenter einführen;
  2. Wir rollen Außengewinde eines Dreiwegeventils und Verlängerung;
  3. Schrauben Sie den Wasserhahn in die Ecke, Kupplung oder Wasserausgang auf kaltem Wasser, und die Erweiterung - auf dem heißen;
  4. Das Innengewinde des Dreiwegeventils und der Extender-Exzenter einschrauben und so zentrieren, dass die Mischermuttern in ihre Gewinde passen und der Mischerkörper waagerecht steht;
  5. Wir drehen dekorative Kappen auf die Gewinde der Sensen (natürlich können Sie ohne sie auskommen) und installieren Sie den Mixer.

Auf dem Foto: 1-Drei-Wege-Ventil, 2 - mit der gleichen Länge der Gewindeverlängerung, 3 - Exzenter.

Wenn die Dichtungen unter den unverlierbaren Muttern des Mischers ihre Elastizität verloren haben, ersetzen Sie sie durch neue. Gummi-Pads sind in den meisten Sanitär-Reparatur-Kits enthalten, aber Retail-Pads sind am flexibelsten und langlebig.

Option 3: unter der Spüle

Wenn eine Waschmaschine in der Küche installiert wird, wird sie an die Kaltwasserversorgung unter einer Küchenspüle angeschlossen. Der Kran ist zwischen einer starren Verbindung und einem flexiblen Schlauch zum Anschluss eines Mischers montiert.

Armaturen

Und hier in ihrer Rolle ist unser alter Freund - ein Dreiwegeventil. Bei Bedarf kann er durch eine Montage von einem T-Stück, einem Kugelhahn und einem Adapter von 1/2 in. Gewinde auf 3/4 Gewinde, sowie beim Anschluss an die Auskleidung am Tank ersetzt werden.

Montage, ersetzt die Fabrik Produktion von Drei-Wege-Ventil.

Versammlung

Die Installation eines Krans mit eigenen Händen ist denkbar einfach:

  1. Bei abgeschalteter Wasserversorgung die Überwurfmutter des flexiblen Schlauches abschrauben;

Sei nicht faul, unter der Verbindung, die du zerlegst, ein Becken oder einen Eimer zu ersetzen. Das in den Rohren stehende Wasser wird zusammengeführt, wenn die Wasserleitung drucklos ist.

  1. Wir wickeln den Faden und wickeln ihn auf das Innengewinde des Dreiwegeventils;
  2. Wir verbinden den flexiblen Schlauch des Mischers mit dem Außengewinde des Krans mit der Größe von DN15.

Knotenverbindung der Maschine zu den Rohrleitungen unter der Küchenspüle.

Option 4: beim Betreten der Wohnung

In manchen Fällen ist es bequemer, unmittelbar nach dem Kaltwasserventil am Eingang der Wohnung eine Verbindung herzustellen. Was ist dafür nötig und wie stürzt man in die Wasserversorgung? Ich werde das gängigste Szenario beschreiben - die Seitenleiste nach den Kranen in der Montage mit Stahlrollen.

Armaturen

  • Messing oder Gusseisen Tee Größe DN15;

In diesem Fall benötigen Sie ein T-Stück mit drei internen Fäden.

  • Kugelhahn mit "Mama-Papa" Gewinde DU15 in der Größe;
  • Adapter von Gewinde DN 15 bis DN20.

Versammlung

  1. HVS-Ventil am Liner abstellen. Öffnen Sie einen Hahn, um sicherzustellen, dass das Ventil funktioniert.
  2. Wir fahren entlang des langen Fadens des sgon (ein Abzweigrohr mit einem langen Gewinde auf der einen und einem kurzen auf der anderen Seite) eine Kontermutter. Wenn Farbe interferiert, vorglühen mit einem Gebäudetrockner, Lötlampe oder Gasbrenner;

Sgon - ein Fitting für den Anschluss von nicht rotierenden Teilen eines Wasserversorgungssystems.

  1. Wir reinigen den Faden von der alten Wicklung und fahren nach der Kontermutter die Kupplung;
  2. Den Liner vor und nach dem zerlegten Teil in verschiedene Richtungen ausbreiten, den Schieber vom Ventil abschrauben;

Das Ventil muss mit einem zweiten Schlüssel in Position gehalten werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Gewindeverbindung zwischen ihm und dem Auslass des Steigrohrs, das sich von seinem Platz bewegt hat, undicht wird.

  1. Wir lösen die Kupplung vom Sgon und wickeln das T-Stück an seine Stelle;

Das Gewinde des Sgon muss von Farbe und alten Wicklungen gereinigt werden.

  1. Schrauben Sie die Wicklung mit dem gesponnenen kurzen Faden in das Ventil;
  2. Wir wickeln den kurzen Faden auf den Liner von der Seite der Wohnung und fahren das T-Stück darauf, drehen seinen seitlichen Hahn parallel zur Wand (nach oben oder unten);
  3. Wir fahren nach der T-Kontermutter. Indem wir zwischen ihr und dem Tee eine Lücke von 5 Millimetern lassen, wickeln wir den Faden und ziehen die Kontermutter fest;
  4. Konsequent in den T-Stück Unterwickelkran und Adapter eingeschraubt. Die Arbeit ist abgeschlossen.

Option 5: Sattel

Armaturen

Die Krankenschwester ist eine einfache Vorrichtung, mit der Sie in jeden Teil des glatten Rohrs stoßen können. Es ist eine Klemme mit einer Dichtung und einem seitlichen Ausgang mit Innengewinde. Der Vorteil der Krankenschwester besteht darin, dass Sie unter Druck eine Verbindung zur Wasserversorgung herstellen können.

Messing Sattel 1/2 Zoll.

Neben dem Rohr unter dem Rohr DU15 benötigen wir einen Kugelhahn mit Gewinde "Mama-Papa" und Adapter DU15 - DU20.

Versammlung

  1. Wir reinigen das Rohr von Farbe und Rost. Um dies zu tun, können Sie eine Stahlbürste oder ein normales Tischmesser verwenden;

Rohre müssen von Rost und Farbe gereinigt werden.

  1. Wir installieren den Sattel in einer bequemen Position, um die Waschmaschine zu verbinden und seine Befestigung festzuziehen;
  2. Wir wickeln das Außengewinde des Kugelhahns auf und schrauben ihn in den Sattel;
  3. Öffne den Wasserhahn vollständig.
  4. Nachdem wir einen Eimer oder ein Becken unter den Wasserhahn gelegt haben, bohren wir den Eyeliner mit einem langen Bohrer durch den offenen Wasserhahn und den Sattel;

Verwenden Sie nur eine Handbohrmaschine oder einen Bohrhammer. Eine mit Wasser geflutete elektrische Bohrmaschine wird zusammen mit einer Wasserpfütze auf dem Boden zu einem tragbaren elektrischen Stuhl. Elektrowerkzeuge können nur mit blockiertem Wasser verwendet werden.

Bei der Anlage des Sattels unter dem Druck kann man nur das manuelle Instrument verwenden.

  1. Sobald das Wasser mit ausreichendem Druck durch das Ventil fließt, den Bohrer entfernen und den Kugelhahn schließen;
  2. Schrauben Sie den Adapter auf den Durchmesser von 3/4 Zoll in sein Innengewinde.

Abwasser

Verbinden Sie den Ablaufschlauch der Waschmaschine mit dem Abwasserkanal ist auch auf verschiedene Arten möglich.

Am Rand eines Bades oder einer Spüle

Die einfachste Lösung ist, den im Standardbefestigungselement befestigten Schlauch am Rand der Spüle oder des Bades aufzuhängen. Der offensichtliche Nachteil einer solchen Lösung besteht darin, dass die Sanitärvorrichtung während des Waschens nicht verwendet werden kann.

Die einfachste Lösung: Der Ablaufschlauch haftet am Wannenrand.

Aber die häufige Einleitung von heißem Wasser mit darin gelöstem Reinigungsmittel garantiert das Fehlen von Verstopfungen: für 4 Jahre des Lebens in einer Dienstwohnung mit einem solchen Schema, das Wasser mit einer Waschmaschine zu waschen, habe ich nie Probleme mit dem Abwasser gestoßen.

Tee unter dem Siphon

Der Abflussschlauch kann an das Abflussrohr in der Abwasseranschlussdose an der Verbindung mit dem Siphon einer beliebigen Sanitärarmatur gesendet werden. Die Installation des T-Stücks bei einem Team von Kunststoffabwasser dauert nicht länger als ein paar Minuten.

  1. Die Verbindung des Schlauches mit dem T-Stück muss luftdicht sein. Andernfalls kann der Geruch von Abwasser in die Wohnung durch die Lücke zwischen ihnen eindringen;

Alle Verbindungen zum Abfluss müssen dicht sein. Andernfalls werden die Gerüche von Abwasser Ihren Appetit verderben.

  1. Verwenden Sie ein schräges T-Stück mit einem nach oben gerichteten Seitenauslass. Selbst wenn die Verbindung drucklos ist, werden die Abflüsse durch Schwerkraft in das Abwassersystem gelangen.

Verbinden Sie den Ablaufschlauch mit dem schrägen T-Stück zwischen Spülensiphon und -kamm.

Kamm Tee

Die zivilisierteste Lösung ist ein separates T-Stück zum Anschluss einer Waschmaschine, die in den Abwasserkanal integriert ist (Intra-Abwasserkanal). In diesem Fall können Sie ein gerades T-Stück sicher verwenden.

Ich rate Ihnen dringend, den oberen Auslass mit einem Rohr von mindestens 40-45 cm Länge zu vergrößern: Einige der Waschmaschinen haben kein Absperrventil zwischen dem Tank und dem Abflussschlauch, und wenn der Schlauch zu niedrig ist, kann Wasser durch Schwerkraft aus dem Tank fließen.

Die korrekteste Verbindung zum Abwassersystem ist mit einer separaten Verbindung mit dem Kamm und einem Wassertor.

Fazit

Ich hoffe, dass meine Erfahrung dem Leser hilft, die Waschmaschine mit minimaler Zeit und Geld zu verbinden. Wie üblich finden Sie weitere Informationen im Video in diesem Artikel. Ich werde Ihre Ergänzungen und Kommentare zu schätzen wissen. Erfolge, Kameraden!