Wie man eine Knotenpassage der Belüftung durch das Dach macht: Anordnung der Dachdurchdringung

Das Rohr auf das Dach zu bringen - diese Aufgabe erscheint auf den ersten Blick nicht besonders schwierig. In der Praxis sollte jedoch die Belüftung der Knoten durch das Dach sehr sorgfältig und unter Einhaltung aller technischen Anforderungen erfolgen.

Nur unter dieser Bedingung wird die Integrität des Dachbedeckungskuchens ordnungsgemäß aufrechterhalten und die Belüftung wird effizient arbeiten.

Anforderungen für den Ort der Passage

Natürlich muss an einer Stelle, an der eine Entlüftung oder ein anderes Rohr durch das Dach verläuft, eine ausreichende Dichtheit gewährleistet sein, damit keine Feuchtigkeit in das Gebäude gelangt. Gleichzeitig soll dieser Standort den Niederschlag von der Dachfläche nicht verhindern. Ein weiterer wichtiger Punkt - das Vorhandensein einer zuverlässigen Isolierung.

Von oben sollte das Rohr mit Hilfe des Deflektors vor dem Eindringen von Feuchtigkeit geschützt werden. Die Länge des Lüftungsrohrs stellt gewisse Anforderungen, um einen ausreichenden Luftzug innerhalb des Gebäudes zu gewährleisten, obwohl sie nicht so streng sind wie die Normen für Schornsteine.

Häufig wird der Luftaustausch durch Belüftung mit Hilfe eines Absauggebläses erzwungen, das ebenfalls in der Nähe der Verbindungseinheit installiert wird. Dieser Mechanismus sollte auch zuverlässig vor den Auswirkungen von Niederschlag und anderen natürlichen Faktoren geschützt werden. Außerdem muss die Erdung des Geräts unbedingt gewährleistet sein.

Falsche Installation dieser Einheit ist oft die Ursache für eine schlechte Entfernung von Niederschlägen von der Oberfläche, was zu einer schnellen Beschädigung des Dachdeckungsmaterials führen kann. Viele Probleme können den Lüftungskanal eines Mehrfamilienhauses verursachen, wenn es über die Rampe auf das Dach geht.

Viel besser, wenn der Knoten entlang des Abhangs liegt, so dass weniger Hindernisse für den Wasserabfluss entstehen. Die optimale Position ist die Position eines großen Knotenübergangs entlang des Grats. Diese Option beseitigt die Notwendigkeit, zusätzliche Elemente zu installieren, die den Widerstand der Entlüftungsleitung gegen die Konvergenz des Niederschlags reduzieren.

Als schwerwiegender Installationsfehler wird die Situation angesehen, in der sich die Frontschürze unter der Dachbahn befindet. Eine Schürze ist eine Konstruktion, die eine enge Anpassung des Dachs an die Rohrwände ermöglicht. Wenn der untere Teil der Schürze unter das Dach gewickelt wird, fließt Wasser in die Lücke und gelangt in die Dachpappe und dann in den Dachbodenraum.

Das Fehlen einer Wärmedämmschicht trägt zum Auftreten einer Temperaturdifferenz bei, die die Bildung von Kondensat auf der Oberfläche der Lüftungsrohre fördert. Im Laufe der Zeit kann diese Situation zu einer Beschädigung des Materials der Struktur, der Bildung von Schimmel, Oxiden, Rost usw. führen.

In den alten Lüftungskanälen befindet sich normalerweise ein sogenannter "Otter" - eine Verdickung, die es der erwärmten Luft ermöglicht, etwas abzukühlen, bevor sie auf das Dach hinausgeht. Als Ergebnis wird der Temperaturabfall der Luft- und Dachkommunikation geringer sein, was die Wahrscheinlichkeit von Kondensation verringern wird.

In modernen Häusern werden Schürzen verwendet, mit deren Hilfe der Spalt zwischen Rohr und Dach vollständig abgedichtet wird. Mit Hilfe des Bulgaren bilden sich gleichzeitig Schnitten für die Installation von Schürzen. Die Wärmedämmung von Metall- und Kunststoffrohren kann mit Mineralwolle oder einem anderen geeigneten Material erfolgen.

Verwenden Sie für diese Zwecke manchmal eine Holz- oder Metallbox. Bei der Gestaltung eines Lüftungssystems sollten Sie sofort die Möglichkeit in Betracht ziehen, den Durchgang durch das Dach anzuordnen. Experten weisen darauf hin, dass ein Rohr mit einem rechteckigen oder quadratischen Querschnitt viel leichter herauszubringen ist als eine runde Konstruktion.

Um ein ausreichend dichtes Anliegen des Belüftungsrohres an dem Dachdeckungsmaterial zu gewährleisten, wird üblicherweise eine Vierkanthülse verwendet, die auf der Oberseite des Rohres getragen wird. Sie können die Belüftung über dem Dach in fast jeder komfortablen Höhe entfernen. Es gibt auch keine besonderen Brandschutzanforderungen.

Es ist jedoch notwendig, eine ausreichende Länge der Struktur sicherzustellen, so dass die Durchgangseinheit sicher an allen Elementen des Dachs befestigt ist. Es lohnt sich, auf den Abstand zwischen der Rohrkante und dem darüber befestigten Deflektor zu achten. Sie sollte so groß sein, dass sich die durch den Lüftungskanal strömenden Luftmassen frei bewegen können.

Hartes Dach

Für die Anordnung von Knotendurchgang von der Lüftungsleitung durch das Dach, die beschichteten starren Dachmaterialien (Fliesen, Ondulin, Böden, etc.) verwenden, um eine quadratischen Typen Design Sandkasten mit isolierendem Material gefüllt ist. Es kleiner Flansch sollte die Isolierung von der Feuchtigkeit, der direkt auf das Rohr eingegeben schützen durchgeführt werden.

Um die rechteckige Metallhülse müssen vier Schürzenteile installiert werden, die schließlich die Stoßlinie des Rohrs von allen Seiten zum Dach umfassen. Installieren Sie zuerst das untere Teil, dann montieren Sie die Seite, dann können Sie das Element der Schürze oben legen. Der horizontale Teil des Schürzenteils, der über dem Rest liegt, sollte unter das Dachmaterial gebracht werden. Der Rest, d.h. Seiten- und Bodenelemente, oben auf dem Dach montiert.

Eine Krawatte ist eine lange Dachrutsche, die für eine Dachkonstruktion vorgesehen werden sollte. Beim Einbau der Lüftungskanalanordnung kann häufig auf ein solches Element verzichtet werden. Zur Klärung dieses Punktes wird empfohlen, einen erfahrenen Dachdecker zu konsultieren.

Die Schürze kann fertig konfektioniert werden, aber ein solches Design ist einfach zu machen. Dazu wird verzinkte Dachplatte mit einer Stärke von 0,5 mm verwendet. Es ist unerwünscht, ein dickeres Bedachungsmaterial zu verwenden, da es schwieriger ist, sich zu biegen, um die erforderliche Form zu erhalten.

Aber die dünne Dose für diese Zwecke sollte nicht genommen werden, weil es nicht genügend Zuverlässigkeit hat. Die Größe der Schürze muss der Größe des Wellenmaterials entsprechen, das für die Bedachung verwendet wird. Zur Montage unter der Übergangsmetallbaugruppe vertikale Teillänge der Schürze wird als zwei Bedachungswelle und horizontalen Teil von triple Wellenlänge gemacht.

Diese Formate sollen eine ausreichend große Menge von der Schürze auf einer horizontalen Ebene des Rohrs und eine geneigte Ebene des Deckels schaffen, das Eindringen des Materials unter dem Dach zu verhindern, auch eine versehentliches Verspritzen. Die Schürzen werden auch mit einer Überlappung des Elements montiert, das auf dem darunterliegenden Teil montiert ist. Das Beste ist die Überlappung von Elementen gleich der Breite einer von ihnen, aber diese Position ist nicht immer erreichbar.

So wird die Überlappung der oberen und seitlichen Elemente der Schürze unter dem Dachmaterial verborgen, es ist schwierig, die Teile in der richtigen Position zu installieren. Da jedoch die unteren und seitlichen Teile der Schürze nicht vorhanden sind, ist dieses Problem nicht vorhanden. Es wird empfohlen, die erforderlichen Abmessungen genau einzuhalten.

Falls erforderlich, können die Teile der Schürze nach der Installation mit einer Schere für Metall angepasst werden. Das Bördeln sollte nur für die oberen und seitlichen Elemente ausgeführt werden. Für die untere ist eine solche Einstellung nicht notwendig, da die Feuchtigkeit von ihr auf die Neigung des Daches und möglicherweise auf eine Krawatte herunterkommt.

Dieses Element kann auf dem Dach installiert werden, um die Entfernung von Feuchtigkeit zu optimieren. In solch einer Situation sollte eine kleine Biegung in Richtung der Krawatte auf dem unteren Teil der Schürze gemacht werden. Außerdem benötigen Sie weniger Bördeln. Wenn die Konstruktion eines Kabelbinders nicht durch das Design vorgesehen wird, ist die untere Bördelung auf der Schürze nicht erforderlich, aber die Freigabe für Feuchtigkeit sollte mehr erfolgen.

Anordnung des Überganges auf einem weichen Dach

Dachkonstruktionen unter dem weichen Dach weisen einige Merkmale auf, die sich in der Installation des Lüftungskanals widerspiegeln. Rampen auf solch einem Dach werden normalerweise mit einer leichten Neigung ausgeführt. Nizkoskatnuyu Dach oft mit weichen Materialien bedeckt.

Obwohl das Dach als rollend gilt, hat es immer noch eine gewisse Mindestneigung. Vor Beginn der Arbeiten an der Installation des Lüftungskanals muss herausgefunden werden, in welche Richtung das Dach geneigt ist. Wenn auf einem festen Dach der Durchgangsknoten vor Beginn der Dacheindeckung angebracht wird, müssen Sie in diesem Fall zuerst den Hauptbereich des Dachteppichs ausrollen.

Danach wird eine Wärmeeinheit hergestellt und wärmeisolierende Materialien werden installiert. Weitere Maßnahmen hängen von der Form der Dachdurchdringungseinheit ab. Für ein Element mit einem kreisförmigen Querschnitt müssen nur zwei Teile installiert werden, während eine quadratische Konfigurationsbaugruppe mit vier Komponenten montiert wird.

Anstelle der oben beschriebenen Hartschürzen benötigen Sie hier Teile des zu dachenden Dachmaterials. Sie sind auf dem Dach und auf dem Durchgangsknoten befestigt. Der Befestigungsprozess beginnt von unten, dann von der Mitte zu den Kanten, dann wird der obere Teil des Futters befestigt.

Die einzelnen Elemente auf diese Weise eingestellt: erste, untere, dann ist die Seite, die Installation abgeschlossen oberen Latten zu befestigen. Natürlich müssen alle diese Komponenten eine gewisse Überlappung, aber seine Größe Anforderungen sind nicht so streng wie die Installation Pass unter engen Dachmaterial.

Die geringe Steigung der Steigung erzeugt keine turbulenten Strömungen von Feuchtigkeit, sie wird allmählich abfließen, daher ist eine signifikante Überlappung in dieser Situation nicht erforderlich. Aber die niedrige Strömungsrate von Winterniederschlägen, die auf das Dach fallen, kann ein anderes Problem schaffen. An den Fugen kann das Dachmaterial bei längerem Kontakt mit Feuchtigkeit delaminieren.

Um eine solche Situation zu vermeiden, sollten Sie besonders auf die Qualität der Installation eines flexiblen Daches achten, befolgen Sie einfach alle Anforderungen der Installationstechnik. Einfach gesagt, sollte die Dachplatte richtig erhitzt und fest gepresst werden. In diesem Fall können Sie die Technik des Klatschens verwenden oder eine spezielle Rolle zum Rollen von Schindeln verwenden.

Ein Blatt wird mit Hilfe eines Fäustlings, in den eine Lederlasche eingebettet ist, geschlagen. Die Walze eignet sich besser für Arbeiten an dünnen Bedachungsmaterialien. Wenn ein mehrschichtiges Material verwendet wird, wird die Installation einer großen Anordnung üblicherweise unter Verwendung von zweischichtigen Auskleidungen durchgeführt.

Für ein kleines Element können Sie nur eine Ebene verwenden. Ein runder Durchgang mit kleinem Durchmesser besteht aus zwei großen Platten mit einem horizontal gebogenen "Rock". Montieren Sie zuerst das untere und dann das obere Element. Während der Installation muss die Platte des erhitzten Materials leicht angezogen werden, um eine zuverlässige Abdeckung der Lüftungskommunikation und der notwendigen Überlappung zu gewährleisten.

Merkmale der Montage von Standard-Designs

Die Knoten der Durchdringung der Lüftungskommunikation der industriellen Produktion werden in Übereinstimmung mit den Forderungen GOST-15150 durchgeführt. Es wird angenommen, dass die Lufttemperatur innerhalb der Verbindungsleitung 80 Grad nicht überschreiten sollte und die Feuchtigkeit der Strömung sollte innerhalb von 60% liegen.

Zur Berechnung der Durchgangseinheit sollten Faktoren wie der Neigungswinkel der Neigung und der Abstand von dem Element zu dem Dachfirst berücksichtigt werden. Ein typischer Übergangsknoten kann in den folgenden Variationen hergestellt werden:

  • mit oder ohne Kondensatring;
  • mit isoliertem oder konventionellem Ventil oder ohne Ventil;
  • manuelle oder mechanische Steuerung des Ventils;
  • mit oder ohne Schutz vor Funken usw.

Die aufgeführten Optionen können je nach Situation variieren. Zum Beispiel ist es nicht notwendig, ein mechanisches Ventil zu installieren, wenn das System stabil ist und keine ständige Einstellung benötigt. Es ist auch möglich, die Antriebseinheit unter der Bestellung herzustellen.

Designs dieser Art bestehen aus Polymeren, Edelstahl mit einer Dicke von 0,5-0,8 mm und aus schwarzem Stahl von 1,5-2 mm. Der Abschnitt der fertigen Übergangseinheit kann rund, oval, quadratisch oder rechteckig sein. Das spezifische Modell wird in Abhängigkeit von der Art des Dachdeckungsmaterials und den Parametern der Lüftungsleitung ausgewählt.

Obwohl die Knoten der Passage der ausländischen Produktion in der Regel von hoher Qualität sind, sind sie nicht immer an die lokalen klimatischen Bedingungen angepasst, so dass es nicht schadet, die Vorschläge der einheimischen Produzenten sorgfältig zu prüfen. Sie werden normalerweise wie folgt bezeichnet:

  • die Buchstaben UE mit einem Index von 1 bis 10 zeigen die Konstruktion ohne einen Kondensatorring und ein Ventil an;
  • Indizes von 2 bis 10 bezeichnen Geräte mit manuellem Ventil, es gibt keinen Ring;
  • Die Bezeichnung des UPZ ist Geräten mit einer speziellen, vom Design vorgesehenen Plattform für den Stellantrieb für das Ventil zugeordnet.

Die kompletten vorgefertigten Modelle von Übergangsknoten eingebettet sind Schrauben und Muttern, die an Holzkonstruktionen befestigt sind, Gläser aus Stahlbeton, soll installiert werden. Zur Wärmedämmung wurde Mineralwolle mit Erfolg eingesetzt, die die Schicht aus Glasfaser zu schützen empfohlen.

Wenn ein Lüftungsgerät mit Sicherheitsventil installiert werden muss, ist auf das dafür vorgesehene Abzweigrohr zu achten. Ein Ventil sollte am unteren Flansch dieses Elements angebracht werden. Der obere Flansch ist dazu bestimmt, die Position des Kanals zu fixieren. Klammern und Klammern werden als Klammern für Klammern verwendet.

Verwenden Sie einen Rock, um das Riser zusätzlich vor Feuchtigkeit zu schützen. Der Kondensatsammler ist an die Düse geschweißt. Es wurde entwickelt, um Feuchtigkeit von Luftmassen zu entfernen, die sich durch den Lüftungskanal bewegen. Um das Ventil mit einer mechanischen Einheit zu steuern, die auf dem dafür vorgesehenen Regal installiert werden sollte.

Dieses Element sollte nicht in den Ring eingebaut schließen werden, um das Kondensat zu sammeln, um die Integrität aller Elemente des Eindringens zu halten. Typische Modellknoten werden in der Regel vor dem Roofing angebracht: zuerst die Luftkanäle des Lüftungssystems montieren, dann passieren und danach das Dach gelegt.

Es wird empfohlen, nach Abschluss der Arbeiten alle Verbindungen zu versiegeln, einschließlich der Verbindung der Knotenelemente mit der Dacheindeckung. Um dies zu tun:

  • Reinigen Sie die Oberflächen von Rohren und Dächern von Schmutz;
  • den unteren Teil des Kanals und den angrenzenden Bereich des Dachs mit Folienpapier versiegeln;
  • Füllen Sie die Löcher mit einer Dichtungsmasse.

Diese Maßnahmen helfen, das Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen und eine zusätzliche Wärmedämmung der Struktur zu schaffen.

Nützliches Video zum Thema

Das Video, das die Installation des Lüftungsrohrdurchlasses durch das Dachsystem zeigt, erlaubt eine Vorstellung von den Eigenschaften dieser Art von Arbeit:

Installieren dieses wichtige Element ist nicht zu schwierig. Sie müssen jedoch die Anforderungen der Installationstechnik genau erfüllen, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit auf der Dachoberfläche zurückbleibt und unter die Beschichtung eindringt.

Warum Abwasser wird auf dem Dach angezeigt?

Kanalisation und die Gründe für seine Belüftung

Nicht jeder weiß, warum Abwasser auf dem Dach entsorgt wird. Aber gerade wegen der fehlenden Kommunikation von Abwasserrohren mit der Atmosphäre kann ein unangenehmer Geruch in der Toilette entstehen.

Es besteht keine Notwendigkeit, Kappen an den Abflüssen von Abwasserkanälen anzubringen. Um den Lüftungsauslass und das Steigrohr zu verbinden, können Sie ein Wellrohr verwenden, das mit einem Übergangsring ausgestattet ist.

Netze von Industrie- und Haushaltsabwässern, die Abwässer in ihr externes Netz leiten, müssen durch jene Steigleitungen belüftet werden, in denen der Auspuffteil durch den kombinierten Lüftungsschacht oder das Dach des Gebäudes abgeleitet wird.

Was ist die Notwendigkeit einer Kanalbelüftung durch das Dach? Stellen Sie sich vor, dass im 4. Stock des Hauses das Wasser aus der Toilettenschüssel gespült wurde. Dieser Inhalt, der durch den Abwasserkanal rinnt, erzeugt ein Vakuum nach sich. Wenn es eine Verdünnungszone gibt, wird die Luft von allen Seiten dazu neigen. Und es wird gut sein, wenn es eine Entlüftungsleitung gibt. Wenn ein Vakuum in der Leitung auftritt, tritt schnell Luft vom Dach ein und der Druck wird ausgeglichen.

Da sie kein Loch in das Dach machen wollten und Geld sparen wollten, legten die meisten Bauarbeiter einfach eine Kappe auf das oberste Stockwerk des Abwasserkanals. Gleichzeitig kann die Luft in der Rohrleitung nicht mitgenommen werden, und der Inhalt, der von der vierten Etage an der dritten Etage abgesenkt wurde, wird das Wasser aus den hydraulischen Schleusen ansaugen. Dem Phänomen unterliegen in größerem Maße die Leitern und Duschen, da sie eine Mindestfalle aufweisen.

Das Schema der Anwendung von Elementen der Belüftung auf dem Dach des Hauses.

Aber es gibt einen Weg, auf dem das Dach nicht für den Abzug des Rohres benötigt wird. Es ist die Verwendung eines Vakuum-Abwasserventils. Nachdem im Steigrohr eine Entladung eingetreten ist, biegt sich der Verschluss nach unten und das Ventil saugt sofort Luft an. Dann schließt sich der Vorhang und verhindert so, dass die Gerüche vom Abwassersteig in den Raum gelangen. Aber dieses Ventil ist kein sehr zuverlässiges Gerät, da es mit Staub verstopft werden oder brechen kann.

Aus dem Vorstehenden kann geschlossen werden, dass der Austritt des Abwassersystems zum Dach der zuverlässigste Weg zur Belüftung des Steigrohrs ist.

Feinheiten im Gerät der Kanallüftung

Bei der Erstellung eines Gerätes für eine Entlüftungsöffnung eines Kanalsteigrohrs empfehlen Experten auf diesem Gebiet, auf die Feinheiten der unten beschriebenen Arbeit in Form von Spitzen zu achten.

Der erste Tipp ist, dass Sie keine Abweiser verwenden sollten, um die Abwasserkanäle zum Dach auszurüsten. Ihre Verwendung führt in der Regel zur Bildung von Kondensat, was wiederum bei niedrigen Temperaturen zum Einfrieren des Deflektorlochs führt.

Schema der Installation von Steigleitungen Kanalisation.

Der zweite Tipp schlägt vor, dass die Kanalisationsauslässe für eine höhere Effizienz direkt über dem Steigrohr angeordnet sein sollten. Wenn es notwendig ist, die Einlass- und Auslassrohre zu verbinden, ist es besser, dies mit Well-Adaptern zu tun.

Der dritte Ratschlag wäre, solche Situationen zu vermeiden, in denen es im Bad, in der Küche oder auf der Toilette unangenehm riecht. Diese Situation kann als Folge der folgenden Situation auftreten: Abwasser, wenn es sich entlang der Steigleitung bewegt, fängt Luft durch die Haube auf. Wenn gleichzeitig die Luftmenge, die in die Steigleitung eintritt, geringer als die Norm erfordert, wird ein Vakuum erzeugt, das einen Ausfall der Empfänger der Hydraulikventile verursachen kann. Dadurch erscheint in den angezeigten Räumen Luft, die nicht für die Qualität benötigt wird.

Der vierte Tipp basiert auf dem folgenden Punkt. Um mit geringen Kosten auskommen zu können, wird es möglich sein, nicht belüftete Steigleitungen zu bauen. Ein Beispiel dafür sind die folgenden Berechnungen. Die Arbeitshöhe des Steigrohrs mit einem Durchmesser von nicht belüfteten Steigleitungen von 100 Millimetern sollte nicht mehr als sieben Meter von der unteren Biegung des Rohrs nach oben betragen. Wenn es sich aber um das Gerät der Abwasserlüftung in einem Hochhaus handelt, dann müssen die Abwassersteigleitungen mit einer Dunstabzugshaube ausgestattet sein.

Anforderungen der Zulassungsdokumente für die Trichterteile des Steigrohrs

Diagramm des Abzugs des Fan-Rohres auf dem Dach des Hauses.

Die Anforderungen der vorgeschriebenen Dokumentation für die Fangteile des Steigrohrs umfassen Folgendes. Abgasseile des Abwasserkanals sollten sich in einem Abstand von 4 Metern von den Balkonen und Fenstern befinden. Auf keinen Fall dürfen Schornstein- oder Lüftungsanlagen an die Sanitärteile der Abwasserkanäle angeschlossen werden.

Es ist zulässig, mehrere Abwassersteigleitungen mit einem Auslassteil zu kombinieren, und sein Durchmesser sollte nicht kleiner sein als der Durchmesser des Steigrohrs. In den meisten Gebäuden beträgt der Durchmesser der Auspuffteile und dementsprechend der Steigrohre 110 Millimeter. Es ist notwendig, kombinierte Auspuffteile mit einer Neigung von 0,01 in Richtung der Steigleitungen zu verlegen.

Es sollte vorgesehen werden, dass das Hinzufügen eines zusätzlichen Lüftungskanals zum Abwasserkanal von unten, niedriger als das letzte untere Gerät, oder von oben zum schrägen T-Verfahren, das auf dem Abwasserkanal installiert ist, erfolgt. Es ist auch notwendig, dass dieser Prozess eines schrägen T-Stücks auf dem Kanalsteigrohr höher als die Seiten von Sanitärvorrichtungen oder Inspektionslöchern, die sich auf diesem Boden befinden, installiert wird.

Phasen der Installation der Knoten des Durchgangs durch das Dach des Daches.

Abwasser enthält eine größere Menge organischen Materials, das wiederum abklingt und schädliche Gase (Schwefelwasserstoff, Ammoniak, Kohlendioxid usw.) sowie Wasserdampf, der sich im Abwasserkanal ansammelt, ausstößt. Es gibt Fälle, in denen Gase aus Gasleitungen in das Kanalnetz gelangen.

Schwefelwasserstoff, Kohlensäure und Schwefelsäure wirken besonders nachteilig auf die Betonwände von Brunnen und Rohren. Um diese Schadstoffe aus dem Kanalnetz zu entfernen, sorgen sie für eine Umluft- und Abluftventilation, die aus Abluftkanälen von Gebäuden und über das Dach gezüchteten Einlaufvorrichtungen besteht.

Es wird empfohlen, sulfatbeständige, puzzolanische und andere Zemente mit hydraulischen Zusätzen für die Herstellung von Abwasserstrukturen und -rohren zu verwenden. Die Auslaugungsrate von Calciumoxidhydrat nimmt aufgrund seiner Bindung mit Additiven 12 Mal ab.

Der Knoten Durchgang der Belüftung durch das Dach

Ohne Lüftung ist es unmöglich, eine angenehme Zeit im Inneren des Gebäudes zu verbringen oder optimale Arbeitsbedingungen für eine Person zu schaffen, daher sollte es in der Planungsphase eines Gebäudes durchdacht und geplant werden. Normalerweise werden die Lüftungskanäle direkt durch das Dach abgeleitet, aber wie verhindert man, dass das Dach undicht wird und die Eigentümer nach solchen Manipulationen fallen lassen? Zu diesem Zweck ist es wichtig, die Lüftungsdurchlasseinheit korrekt und in Übereinstimmung mit allen Vorschriften durch das Dach zu montieren.

Der Knoten Durchgang der Belüftung durch das Dach

Lüftungskanäle durch das weiche Dach

Was ist das und warum wird es benötigt?

Die Durchgangseinheit (oder kurz UE) der Ventilation ist auf dem Dach installiert und kann eine unterschiedliche, wenn auch in vieler Hinsicht ähnliche Konstruktion in verschiedenen Modellen haben. Es erfüllt die Funktion eines Luftsprudlers und wird sowohl für den erzwungenen als auch für den natürlichen Prozess des Transports von verunreinigter Luft von dem Gelände auf die Straße verwendet.

Schematische Darstellung der Knoten des Durchgangs durch das Dach

Hinweis! Die Temperatur der Innenluft in Übereinstimmung mit den vorgeschriebenen Dokumenten kann nicht 80 Grad überschreiten, Luftfeuchtigkeit - 60%. In diesem Fall muss das Gas-Luft-Gemisch chemisch inert sein. Es soll die Leistung von Raumluft und gebrauchten Lüftungssystemen verbessern, deren Leistung fast immer auf dem Dach liegt.

Lüftungsgeräte auf dem Dach

Die Knoten des Durchgangs können auf speziellen Stahlbetongläsern oder direkt auf dem Dachmaterial installiert werden. Ihre Größe und Form werden maßgeblich von der Art der Dacheindeckung, der Dicke und den Eigenschaften der Materialien, die für die Herstellung des Dachkuchens verwendet werden, und von der Art des Belüftungssystems selbst beeinflusst. Und die Wahl des Letzteren wird davon abhängen, welche Bedingungen innerhalb der ausgenutzten Räumlichkeiten geschaffen werden - der Grad der Feuchtigkeit, Staubigkeit, Gasverschmutzung, usw. wird berücksichtigt.

Glaseinheit (Durchgangseinheit) zu einer Vierkantwelle für VKRS-DU- und VKRV-DU-Ventilatoren

Die Herstellung von Durchgangsknoten erfolgt gemäß den Anforderungen von GOST 15150. Die Hauptanforderungen an das UE lauten wie folgt:

  • die Dicke des Metalls, aus dem es hergestellt wird, beträgt nicht weniger als 1,9 mm;
  • der Durchmesser des kreisförmigen Teils des Elements beträgt 10-12,5 cm Wenn das UE einen quadratischen Querschnitt hat, dann können die Abmessungen beliebig sein;
  • die Oberfläche muss mit Korrosionsschutzmitteln behandelt werden - normalerweise ist es eine Grundierung GF-021;
  • die Größe der Ringstütze muss größer sein als der Durchmesser der Rohre;
  • Die maximale Länge der gesamten Konstruktion der Durchgangseinheit darf 1 m nicht überschreiten, mit Ausnahme des Ventils für den elektrischen Antrieb.

Abmessungen der Durchgangseinheit

Solche Durchdringungen werden hauptsächlich für ständig arbeitende Lüftungssysteme verwendet.

GOST 15150. Maschinen, Geräte und andere technische Produkte. Ausführungen für verschiedene klimatische Regionen. Kategorien, Betriebsbedingungen, Lagerung und Transport in Bezug auf die Auswirkungen von Umweltfaktoren Download-Datei (klicken Sie auf den Link, um die PDF-Datei in einem neuen Fenster zu öffnen).

Die Struktur des Standortes und das Lüftungssystem selbst

Das Lüftungssystem ist ein Rohr, das dabei hilft, erwärmte oder verschmutzte Luft aus dem Inneren des Gebäudes nach außen zu leiten. Was die Produktionsräume betrifft, so besteht ein Bedarf an verbesserter Luftzirkulation, die durch Verbinden eines speziellen leistungsstarken Ventilators mit dem System erzeugt wird. Je größer der Raum, desto komplexer und leistungsfähiger sollte das Lüftungssystem sein.

Die Lüftungseinheit des Durchgangs durch das Dach ist eine Struktur, die es ermöglicht, nicht nur die verschmutzte Luft nach draußen zu bringen, sondern auch eine zuverlässige Abdichtung des Daches sicherzustellen und es vor dem Eindringen von Niederschlag in den Dachraum zu schützen. Jeder Knotenpunkt des Durchgangs umfasst ein Loch mit dem gewünschten Durchmesser im Dach, das in das Rohr eingeführt wird, das auf einem speziellen Betonglas montiert ist, das an der Decke montiert ist. UE wird daran durch Anker befestigt. Bei Metalldächern erfolgt die Befestigung nach dem gleichen Prinzip, jedoch wird anstelle eines gut bestückten starken Glases das gleiche Metall verwendet.

Camping-Hub durch das Dach

Der Stützring, der ebenfalls in der Struktur der Durchgangseinheit enthalten ist, wird eine zuverlässige Verbindung der Struktur mit der Dachoberfläche bereitstellen. Verbindungsflansche helfen dabei, sie besser zu fixieren - der untere ist am Luftkanal montiert, der obere dient als Stütze für die Lüftungshaube, die die Düse davor schützt, hineinzufallen. Im Inneren des Rohres ist ein spezieller Ring installiert, der für die Ableitung von Kondensat verantwortlich ist.

Phasen der Installation der flexiblen Durchgangseinheit

Arten von UE

Im Verkauf gibt es eine große Anzahl von Varianten von Knoten der Passage. Sie unterscheiden sich durch ihr Design und andere Parameter.

Runder Gang

Tabelle Arten von Knoten bestehen.

Installation von Lüftungskanälen durch das Dach

Lüftungsgeräte auf dem Dach

In jedem Gebäude sollte während der Bauphase ein Lüftungssystem entworfen und entworfen werden, dessen Hauptzweck es ist, verschmutzte Luft und den Zustrom von Außenluft zu entfernen. Die Belüftung des Daches von Metallfliesen und Wellplatten sollte die gleichen Funktionen haben und als Luftsprudler dienen. Die Ausgabe der Lüftungskanäle erfolgt in der Regel durch das Dach des Gebäudes und bildet eine Baustelle in den Fugen mit dem Dach. Eine solche Einheit wird als Entlüftungs- oder Durchgangseinheit (UE) bezeichnet. Die Durchgangseinheit ist auf dem Dach montiert und hat für jedes Lüftungsschema des Daches oder Kanals ein eigenes Design und eigene Elemente. Darüber hinaus funktioniert das UE als Luftsprudler, es kann für natürliche und erzwungene Abluftanlagen verwendet werden.

Arten der Überdachung Knoten Passage

Gegenwärtig gibt es viele Arten von Lüftungseinheiten, die für die Gestaltung von Kanälen ausgewählt werden können. Handelsübliche Passage Nodes sind:

  • ventillos;
  • mit einem Luftauslassventil;
  • mit einem Ventilsteuermechanismus ausgestattet;
  • mit zusätzlicher Erwärmung;

Dachlüftungsgeräte

Luftauslassventile, die als Belüfter fungieren, und Ventilsteuerungsmechanismen (manuell oder automatisch) werden an Belüftungssystemen mit variierenden Abluftbedingungen installiert.

Dachdurchgangsknoten

Abhängig von der Art und dem Design des Daches sowie der Art der Wellpappe gibt es verschiedene Arten von Durchgangsknoten. Die Form der Elemente der Kanaldurchgangsknoten wird unterschieden:

  • quadratischer Abschnitt;
  • ovaler Abschnitt;
  • runder Abschnitt;
  • rechteckiger Schnitt.

Runder Knoten des Lüftungskanals durch das Dach

Die Hauptstrukturansicht des UE sieht wie eine Düse aus, die in das Loch in dem gefalteten Dach eingeführt wird, um die Lüftungskanäle zu verlassen. UE wird entweder im Dach selbst oder in Gläsern aus Stahlbeton montiert.

Quadratische und rechteckige Lüftungseinheiten auf dem Dach

Merkmale der inländischen Produktion von UE

UE für Lüftungskanäle sollte in Übereinstimmung mit GOST 15150 hergestellt werden. Dieses Dokument enthält Empfehlungen zur Größe von UE und Lücken von Elementen bei der Installation auf dem Dach.

Abmessungen der Durchgangseinheit

Die industrielle Serienproduktion ist in verschiedenen Größen und in UE erhältlich. Die wichtigsten Anforderungen, die an Lüftungsgeräte und Komponenten erfüllt werden müssen, sind:

  • der Knoten muss aus Metall mit einer Stärke von mindestens 1,19 mm bestehen;
  • der Durchmesser des UE des runden Abschnitts muss innerhalb von 10 - 12,5 cm liegen.
  • Knoten mit einem rechteckigen Abschnitt sind nicht in der Größe begrenzt;
  • der Knoten muss mit einer Antikorrosionsbeschichtung behandelt werden;
  • die Größe des Stützrings muss den Durchmesser der Düse um 30-40 cm überschreiten;
  • die Gesamtlänge des UE-Designs sollte in der Regel 100 cm nicht überschreiten (das Ventil wird nicht berücksichtigt);

Kanaldurchgang durch das Dach

Da das Lüftungssystem als Luftsprudler arbeitet, muss vor der Auswahl des UE-Typs die Berechnung ihres Installationsschemas durchgeführt und die Parameter des Raums berücksichtigt werden:

  • Luftfeuchtigkeit;
  • Grad der Gasverschmutzung;
  • mögliche kleinste und größte Temperaturwerte in einem Gebäude;
  • Staubgehalt und andere.

Zweck und Installation der Durchgangseinheit des Lüftungssystems

UE markieren

Heute produziert die Industrie elf Standardtypen von Venenknoten, unter anderem für die Belüftung von Falt- und Wellpappeböden. Für originelle Designs von Belüftungssystemen und Belüftern werden nicht standardisierte Versionen von UE hergestellt.

Arten von Elementen der Belüftungsöffnungen

Typische Designs von Knoten sind mit alphabetischen und numerischen Bezeichnungen gekennzeichnet, die ihre Eigenschaften und Elemente definieren:

  • Die wörtliche Kombination von UE bezeichnet eine Knotenpassage.
  • Die Abbildungen 1 und dann 01-10 bezeichnen die typischen Abmessungen der Knoten ohne Kondensatring und Ventil (z. B. UP1-01).
  • Die Figuren 2 und weiter 01-10 bezeichnen die typischen Größen von Knoten mit einem Ventil, jedoch ohne einen Kondensatring (zum Beispiel UP2-01).
  • Die Abbildungen 3 und 11 bis 20 bezeichnen die typischen Größen von Einheiten, die mit einem Ventil und einem Kondensatring ausgestattet sind (z. B. UP3-22).

Es ist wichtig!

Die Auswahl der Lüftungseinheiten für die Lüftungsleistung wird auf die eine oder andere Weise von den Designern getroffen.

Die Art der UE steht in direktem Zusammenhang mit dem Klima der Umgebung, der Notwendigkeit, einen Luftsprudler zu installieren, der Konstruktion eines gefalteten Daches und eines gewellten Bodens.

Knotenpassagen auf dem Dach des Hauses

Installation von UE

Die Dachkonstruktion mit einem darin integrierten UE zum Austritt aus dem Lüftungskanal wird oft als Dachdurchdringung bezeichnet. Die Durchgangseinheit ist auf dem Dach mit Klammern befestigt, die mit Klammern und Klammern befestigt sind. Die UE-Düse verbindet sich mit dem Flansch als ein Anker, der an dem Betonbecher befestigt ist. Oft wird eine "Schürze" an der Dacheindeckung angebracht, um die Fugen vor dem Eindringen von Wasser zu schützen.

Installation von Dachdurchdringungen

Der Entlüftungskanalausgang und die Belüftung des weichen Dachs (im Gegensatz zum gefalteten Dach) weist einige Merkmale bei der Installation des UE auf. Es besteht aus verzinktem Stahlblech mit Mineralwolle, die als Wärmeisolator dient. Im Inneren sind Deflektoren montiert (auch aus verzinktem) oder Regenschirme, die vor Feuchtigkeit schützen.

Tipp!

Wenn es in der UE einen Ventilator gibt, wird empfohlen, das Innere von perforiertem Stahlblech zu machen.

Das Netzteil ist in Kunststoffhüllen verlegt. Die Konstruktion der Lüftungseinheit auf dem Mansarddach in dieser Ausführungsform führt eine geräuschdämpfende Funktion aus.

Lüftungskanäle durch das weiche Dach

Für Stahlbetondachkonstruktionen an den Durchdringungspunkten werden Betonplatten mit vorgefertigten Löchern für den Austritt von Lüftungskanälen eingebaut. Wenn die Größe eines solchen Lochs nicht die erforderlichen Eigenschaften der Zuverlässigkeit der Bodenplatte liefern kann, dann sollten der Dacheindring- und Belüftungsauslass aus monolithischem Beton hergestellt werden.

Installation des Lüftungsauslasses zum Dach

UE mit einstellbarem Ventil

Im Gegensatz zum UE, montiert in Stahlbetongläsern und befestigt mit Ankern, sollte das Glas auf dem Dach mit einer Metallstruktur aus Metall sein. Die Dachdurchdringung für die Ausgabe von Standardlüftungskanälen hat in der Regel ein rechteckiges UE. In Fällen, in denen Gebäude große Dachflächen und gewellte Böden haben, sollten die Standorte der Lüftungsgehäuse bereits bei der Erstellung des Projekts berechnet werden.

Die Knoten des Durchgangs durch das Dach des Metalls

Eine Durchgangseinheit mit einstellbaren Ventilen, die als Belüfter dient, ist ebenfalls in den Bechern installiert, und die Berechnung sollte unter Berücksichtigung der folgenden Parameter durchgeführt werden:

  • Neigungswinkel eines faltsevy Dachs.
  • Entfernung von der Installation zum Skate.
  • Die Dicke des Daches und Wellpappe.
  • Material der Herstellung des Daches.
  • Parameter von Überdachungsvoraussetzungen.

Belüftungskanäle mit Belüfter

Es ist wichtig!

Eine Durchgangseinheit, die mit einem steuerbaren Ventil ausgestattet ist, sollte einen Mechanismus aufweisen, der das Ventil öffnet und schließt.

Solche Mechanismen arbeiten als gute Belüfter und haben oft eine manuelle Steuerung, und der Modusschalter hat zwei Positionen - "geschlossen", "offen". Das Design dieses UE umfasst die folgenden Elemente:

  • Port Leinwand;
  • Steuerkabel;
  • Gegengewichte;
  • Verwaltungssektor.

Schema der Durchgangseinheit mit isoliertem Ventil

Schornstein Passage Knoten

Für Häuser mit Ofenheizung oder Kaminen auf den gefalteten Dächern werden Welldächer verwendet, um Passagen für die Installation von Rohren und Schornsteinen zu bauen. Solche Designs haben ihre eigenen Eigenschaften. So wird beim Bau eines Schornsteins auf der Dachbodenkonstruktion ein zusätzliches Traversensystem geschaffen, so dass sich keine Schneetaschen auf dem Schornsteinkanal bilden.

Arten von Schornsteindurchgangsknoten

Eine zusätzliche Verstärkung der Sparren und der Wellpappe ist auch dann notwendig, wenn die Bedachung durch den Dachfirst dringt. Dieses Schema macht es schwierig, auf dem Dachboden Dachboden Dach.

Schornstein Passage Knoten durch den Grat des Daches

Es ist wichtig!

UE für Schornsteine ​​erfordern eine strikte Einhaltung brandschutztechnischer Maßnahmen, insbesondere bei Holzdachkonstruktionen.

Um eine Erwärmung und Entzündung des Daches zu vermeiden, sollten schützende, feuerfeste Materialien verwendet werden. Sie sollten auch die Normen von SNiP einhalten, die die Lücken zwischen dem Rohr und dem Holzelement in der UE regeln.

Die Anordnung des Schornsteinrohres auf dem Dach

Ein übliches UE-Design zum Schutz vor der Heizung vom Schornstein sieht wie eine Schachtel um ein Rohr aus. Die Box ist mit nicht brennbaren Materialien wie Glaswolle gefüllt.

Schornstein Box Gerät

Über den Kaminen ordnen sich spezielle Schirme, die das Eindringen von Regen verhindern und das Aufblasen des Windes auf dem Mansarddach reduzieren. Da die Dichtigkeit der Verbindung zwischen dem gefalteten Dach und der Schürze um den Schornstein herum beeinträchtigt werden kann, ist es nicht empfehlenswert, das UE im Tal zu installieren.

Belüftung des Daches und des Gerätekanals durch die Knoten des Durchgangs

Die strukturelle Einheit, die für die Ausgabe der Kanalleitungen verantwortlich ist und sich in den Bereichen befindet, in denen sie mit den Schichten der Pastete verbunden sind, wird als eine Durchführung (UE) oder eine Entlüftung bezeichnet. Es ist ein konstantes Element der Belüftungssysteme des Gebäudes und ist in der Planungsphase vorgesehen. Im oberen Teil des Daches platziert, während der Installation sind obligatorische Maßnahmen getroffen, um seine Integrität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Die Wahl einer bestimmten Art und Reihenfolge der Installation hängt von den erwarteten Ausgangsfunktionen, der Art der Beschichtung, der Art und der Neigung ab.

Lüftungssystem Design

Die Hauptelemente sind Rohre, die über speziell eingerichtete Kanäle Abluft in die Atmosphäre abführen oder frischen Sauerstoff liefern. In Privathäusern wird üblicherweise eine natürliche Dachventilation gewählt, deren Wirkprinzip auf der konvektiven Bewegung erhitzter Gase beruht. Die Zuströmung erfolgt in diesem Fall von Fenstern und Türen, die Austrittsleistung wird durch Luftkanäle und UE so nah wie möglich am Dachfirst gelegt.

Der natürliche Kreislauf ist ausreichend, wenn die Innenfeuchtigkeit innerhalb von 60% gehalten wird, die chemische Inertheit der Luft und ihre Temperatur nicht über +80 ° C liegt. Im Falle einer Abweichung von der Norm werden die Einheiten mit Ventilatoren ausgestattet, die Leistung und der Zufluss werden erzwungen. Eine solche Regelung wird empfohlen, mit einer beträchtlichen Zirkulationsmenge, einer hohen Rate an Gasverschmutzung (oft in den Produktionsstätten beobachtet), einer großen Anzahl von Personen im Gebäude und, falls erforderlich, Schaffung eines Mikroklimas mit erhöhtem Komfort. In privaten Häusern wird es in Anwesenheit von Festbrennstoffkesseln im Heizungskreislauf oder in den Räumen des Kamins benötigt.

Die Implementierung von Zwangslüftung beinhaltet die Installation von UE mit variabler Betriebsart, einschließlich automatisch geregelter. Im richtigen System befinden sich die Ventilatoren etwas unterhalb der Auslässe (aber nicht in der Nähe) oder in den Wänden der Häuser und sorgen für eine konstante Zufuhr von frischem Sauerstoff in einem Volumen, das der Arbeit nicht unterlegen ist. UE führt nicht die Funktion des Schornsteins aus und benötigt keinen Brandschutz.

Typen und Kennzeichnung von Gängen

Maße, Zeichnungen und Spezifikationen sind in der Serie 5.904-45 geregelt. Abhängig von den Designmerkmalen und dem Zweck gibt es:

1. UE mit Ventil und ohne. Erstere zeichnen sich durch das Vorhandensein eines speziellen Dämpfers aus, der den Durchfluss blockiert und in einem periodischen Modus arbeiten lässt. Solche Sorten sind in öffentlichen, industriellen und Verwaltungsgebäuden gefragt. Ventilfreie Produkte haben das einfachste Design und einen erschwinglichen Preis, sie sind für die Anordnung der Dächer ausgewählt, ohne dass die abgehenden Ströme angepasst werden müssen.

2. Mit automatischer und manueller Einstellung. Die ersten werden in Systemen mit einer etablierten und konstanten Betriebsweise angeordnet, der Grad der Öffnung in ihnen wird durch Ziehen oder Lösen des mit der Klappe verbundenen Kabels verändert. Automatische Verbindung zum elektronischen Controller, ihre Einstellungen zu ändern ist nicht schwierig.

3. Isolierte und konventionelle Durchdringungen. Produkte mit isolierenden Schichten aus Mineralwolle werden bei Bedarf ausgewählt, um das UE in einem großen Abstand von den Firstdächern zu installieren, im Fall einer signifikanten Länge des hervorstehenden Teils des Rohrs oder in Regionen mit einem rauen Klima. Nicht isolierte Sorten sind in konventionellen Kreisläufen gefragt. Isolierschichten dürfen nicht mit Flammschutzmitteln verwechselt werden, die obere Temperaturgrenztemperatur für die Arbeit im Kanal beträgt 80 ° C, entsprechende Kamine werden zur Entfernung von Verbrennungsprodukten anstelle von Lüftungsgeräten verwendet.

Diese Produkte bestehen aus Metall mit einer Dicke von mindestens 1,19 mm oder aus Edelstahl ab 0,6 mm. Ihre Innen- und Außenwände sind mit einer zuverlässigen Korrosionsschutzbeschichtung versehen. Der Durchmesser von runden Typen variiert von 200 bis 1250 mm, rechteckige Größen sind nicht begrenzt. Der Stützring ist 3-4 cm länger als der Düsenabschnitt, die maximale Länge des gesamten UE ohne Ventil beträgt 1 M. Bei erhöhtem Gasgehalt, Verschmutzung, Feuchtigkeit, Temperatur oder Kontakt mit korrosiven Medien werden spezielle Sorten verwendet, aber für Privathaushalte ist die Einhaltung dieser Bedingungen ausreichend.

Der Durchmesser und die Form werden basierend auf der Art der Kanäle ausgewählt. Die empfohlene Formel lautet: D = d + 15 mm, wobei d der Querschnitt des zu verbindenden Rohrs ist. Es gibt runde, ovale, rechteckige und quadratische UE. Gute Hersteller liefern Produkte mit einer Schablone für die geschnittene Überdachung, in Ermangelung es selbst zu tun. Sorten mit einem Ventilator sind aus perforiertem Stahl und sind mit versiegelten Kunststoffröhren für die Stromversorgung ausgestattet, mit dem zusätzlichen Wert der Fähigkeit zur Schalldämmung.

Das Standardsortiment umfasst 11 Basisvarianten mit typischen Größen, die Markierung enthält Symbole in russischen Buchstaben (UE) und 2 digitale. Die ersten Ziffern kodieren Konstruktionsmerkmale, der zweite - der Durchmesser der Knotenpassage durch das Dach. Zuweisen:

  • UP1 mit der Bezeichnung von 00 bis 10 - ohne Ventil.
  • UP2 von 00 bis 10 - mit einem Ventil und manueller Steuerung, ohne Ring für die Kondensatmontage.
  • UP2 von 11 bis 20 - das gleiche, mit einem Ring.
  • UP3 von 00 bis 10 - mit einem am Stellantrieb (IM) angeschlossenen Ventil, ohne Ring.
  • UP3 von 11 bis 20 - das gleiche, mit einem Ring.
  • UP4 von 00 bis 10 - erwärmt, mit einem Ventil an den Stellantrieb (IM) angeschlossen, ohne einen Ring.
  • UP4 von 11 bis 20 - das gleiche, mit einem Ring.

Die UP5-Produkte (mit einem wärmeisolierten Ventil und einer Plattform für den elektrischen Antrieb), UP6 und UP7 (nicht isoliert und isoliert, manuell betrieben, eigensicher) werden zur Anordnung von Lüftungsauslässen in Industriegebäuden verwendet, sie sind im privaten Bau nicht erforderlich. Das Gewicht der UE Standardgröße variiert zwischen 51,2 und 215,5 kg, diese Eigenschaft wird bei der Installation berücksichtigt. Optionen mit individuellen Abmessungen werden auf Bestellung gefertigt.

Selbstmontage der Durchgangseinheit

Die Verlegung erfolgt nach dem Einbau von Luftkanälen innerhalb des Gebäudes, idealerweise gleichzeitig mit dem Bodenbelag der Dacheindeckung. Die Technologie beinhaltet die Verwendung von Silikon- oder Gummidichtungen oder -dichtungen. Aktionsschema:

1. Bestimmen Sie den Punkt der Knotenpassage des Lüftungsrohrs durch das Dach. Der letzte Abschnitt des Kanals sollte so nahe wie möglich am First liegen, ohne das Traversensystem zu beschädigen (Versatz der Latte ist erlaubt). Am nächsten unteren Bogen ist eine Abdeckung vorgesehen, um das Kondensat zu entfernen.

2. Markieren und sauberes Schneiden der Beschichtung mit einer Schablone. Der Durchmesser des zu durchtrennenden Lochs übersteigt den Querschnitt der Entlüftung des Belüftungsauslasses um 30 mm, und ein Eintritt über die Kanten hinaus ist nicht erlaubt. Die Metallfliese oder das professionelle Blatt erfordert besondere Aufmerksamkeit: das Material wird zuerst innerhalb der gekennzeichneten Grenze gebohrt und nur dann wird ein Sägeblatt in es eingefügt, alle Arbeiten werden manuell durchgeführt. Mit der gleichen Genauigkeit werden alle Schichten des Kuchens entfernt.

3. Installieren Sie die unteren Flansche der Durchdringung mit der Befestigung von der Seite des Dachbodens, ziehen und verbinden Sie den Luftkanal.

4. Setzen Sie das Rohr ein und isolieren Sie die inneren Schichten des Kuchens mit Glasfaser oder Mineralwolle.

5. Legen Sie eine Schutzschürze um das Rohr.

6. Aufsetzen der Schürze, Verschrauben der Kanten mit Schrauben am Dach, Abdichten der Verbindung zum Rohr mit Klammern und Dichtungen. Auf Dächern mit einer weichen und schweißüberzogenen abgedeckten Schutzkappe ist Dichtmittel befestigt.

7. Installation eines Visiers zum Schutz der Luftkanäle vor Schmutz.

Hauptleitlinie bei der Installation sind die Anweisungen des Herstellers. Diese Knoten verletzen die Integrität des Kuchens und stellen eine ernsthafte Bedrohung für die Dichtigkeit des Daches dar. Sie können nicht an Stellen angeordnet werden, an denen Feuchtigkeit oder Schnee angesammelt wird. Bei der Organisation der natürlichen Belüftung des Dachbodens und des Fehlens von Luftkanälen werden diese gleichzeitig mit den übrigen Strukturen verlegt, wobei die Dampf- und Wasserabdichtungsschichten umgedreht und mit Klebeband am Strömungsrohr befestigt werden.

Bei der Montage auf Dächern mit gewölbter Oberfläche wird besonderes Augenmerk auf die Schürze und den Dichtstoff gelegt, der unter der Schürze platziert wird. Die Form der letzteren sollte alle Biegungen der Wellenfliese oder Wellpappe wiederholen. Die Schürze ist aus verzinktem Blech geschnitten. Seine obere Kante ist unter der Firstleiste eingekeilt, und die untere Kante endet 35-45 cm unter dem Schraffurpunkt der Pipe auf dem Dach. Stark abstehende Produkte werden zusätzlich mit Brackets und Brackets fixiert, bei einer Höhe unter 30 cm ist dies nicht notwendig.

Für Gebäude mit Flachdach werden UE mit Betongläsern verwendet. Sie werden durch spezielle Öffnungen auf den für das Projekt vorgesehenen Bodenplatten abgeleitet und mit normalem Zementmörtel und flüssiger Abdichtung versiegelt. Die Installation von Schutzvisieren ist obligatorisch, je zuverlässiger sie sind - desto besser.

Unabhängig von der Sorte werden Bereiche mit Lüftungsgeräten regelmäßig auf Dichtheit geprüft, und wenn sie erkannt werden, werden sofort Maßnahmen zu ihrer Verstärkung ergriffen.

Das Design der Knoten entlüften durch das Dach

Lüftung ist eines der wichtigsten lebenserhaltenden Systeme für Wohn-, Industrie-, Verwaltungs- oder Geschäftsräume. Seine Hauptfunktion ist die Entfernung von mit Kohlendioxid gesättigter oder außen verschmutzter Abluft. Dies geschieht durch Installation eines Luftkanals durch die Decke durch das Dach des Hauses über dem Dach. Eine falsch montierte Knotenpassagierung durch das Dach ist oft eine Ursache für Lecks und alle möglichen Probleme bei der Arbeit dieses Systems.

Die Kapazität und die erforderliche Länge der Rohrentlüftung

Um das richtige Mikroklima im Haus zu schaffen, muss ein optimales Luftzirkulationssystem darin installiert werden. Seine effektive Arbeit wird durch korrekte Berechnungen des Durchmessers und der Länge des Rohres gewährleistet, durch die der Lüftungsausgang zum Dach ausgeführt wird. Abhängig von der Art des Hauslüftungssystems können diese Berechnungen auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Falsch berechnete Rohrhöhe über dem Dach trägt zur Bildung eines Sauerstoffmangels im Raum und einer Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bei. Wenn es einen Fehler in der Konstruktion der Haube gibt, kann Schimmel auf den Möbeln und Wänden leicht erscheinen, und es wird immer Schweiß auf den Fenstern geben.

In den meisten Fällen haben Wohngebäude eine natürliche Zirkulation der Luftströmung. Der Zustrom von Luft von der Straße erfolgt durch ein spezielles Ventil oder Fenster, der Ausfluss stellt einen Knoten durch das Dach der Belüftung bereit. Aufgrund der Abkühlgeschwindigkeit kann die Luftbewegung reduziert werden.

Es ist wichtig! Ventkanal kann innerhalb der Wand angeordnet oder hinzugefügt werden. In der Außenwand sind solche Strukturen nicht festgelegt, weil in diesem Fall die Möglichkeit der Kondensatbildung besteht, wodurch die Struktur beschädigt wird.

Nach dem aktuellen SNiP sollte die Menge der in den Raum einströmenden Luft folgende Werte haben:

  • 3 m³ pro Quadratmeter belüfteter Fläche pro Stunde - für Wohngebäude. Dieses Volumen hängt nicht von der Anzahl der Personen im Raum ab. Nach hygienischen Standards reichen die Personen, die sich vorübergehend im Gebäude aufhalten, für 20 m³ Zuluft pro Stunde aus, und die Dauerbewohner brauchen 60 m³;
  • Mindestens 180 m³ Luft pro Stunde - für Nebengebäude.

Zur Berechnung des Durchmessers der Lüftungsleitung wird ein System mit ausschließlich natürlicher Luftzufuhr verwendet, wobei der Einbau von Zwangsvorrichtungen zur Gewährleistung der Luftzirkulation nicht berücksichtigt wird. Der einfachste Weg, um zu berechnen, ist das Verhältnis des Querschnitts des Entlüftungskanallochs zur Raumfläche. Für 1 m² Wohnfläche werden 5,4 m² des Kanalquerschnitts benötigt, für den Nebenraum werden 17,6 m² benötigt, für genauere Angaben sind jedoch kompliziertere Berechnungen erforderlich.

Alle Lüftungskanäle, die sich im Gebäude befinden, wo die Luft, die durch das Rohr ausströmt, sich zu dem Lüftungsrohr bewegt, das die Lüftung zum Dach trägt. Um die Höhe dieses Rohres zu berechnen, ist es notwendig, seinen Durchmesser zu kennen und mit einer speziellen Tabelle zu arbeiten.

Die Zellen geben die Werte der Querschnitte des Kanals an. Die linke Spalte der Tabelle enthält die Breite der Rohre und die obere Reihe gibt die Höhe der Rohre in Abhängigkeit von einem bestimmten Durchmesser in Millimetern an.

Es sollte auch die folgenden Standards von SNiP berücksichtigen:

  • An der Stelle des Kanals, der nicht mehr als eineinhalb Meter hoch ist, sollte er einen halben Meter nicht überschreiten. Wenn sich das Rohr in einer Entfernung von 1,5 bis 3 Metern vom Grat befindet, lohnt es sich nicht, es unter dem Grat zu errichten.
  • Wenn der Schornstein und das Lüftungsrohr in der Nähe sind, sollte ihre Höhe gleich sein. Wenn diese Regel verletzt wird, kann Rauch vom Heizelement in den Raum gelangen.
  • Auf Flachdächern sollte die Höhe des Rohres nicht weniger als einen halben Meter betragen.

Bei der Auswahl eines Lüftungsrohres und seiner Lage auf dem Dach sollte auch der Faktor Windwiderstand berücksichtigt werden. Um die natürliche Belüftung zu berechnen, können Sie spezielle Programme verwenden, die den Fall erheblich vereinfachen. Um dies zu tun, ist es notwendig, die erforderliche Luftmenge zu bestimmen, die in den Raum eintritt. Diese Programme sind berechnet und solche Parameter wie:

  • Rohrform;
  • Widerstand erzeugt, wenn sich Luft bewegt;
  • Die Durchschnittstemperatur im Zimmer und auf der Straße;
  • Der Grad der Rauheit der Innenwände des Kanals.

So wird die Höhe des Lüftungsrohres über dem Dach schnell und einfach berechnet, um unter den gegebenen Bedingungen die beste Luftbewegung zu gewährleisten.

Es ist wichtig! Bei der Berechnung der Größe des Kanals sollten auch Indikatoren des Widerstands berücksichtigt werden, wenn Luft strömt. Verschiedene Gitter, Gitter, Kabel und andere Details der Struktur können dies beeinflussen.

Standard-Pilz-Designs

Auf dem modernen Baustoffmarkt gibt es eine große Auswahl an allen Arten von Zubehör für die Belüftung des Raumes unter dem Dach. Zu diesen Zubehörteilen gehört der Belüftungspilz. Pilze für die Lüftung sind eines der ältesten Geräte für die Durchführung einer guten Belüftung. Im Laufe der Zeit haben sie erfolgreich modernisiert. Dies betrifft nicht nur die Wärmedämmung, sondern auch viele andere Aspekte, für die heute modernere Materialien verwendet werden. Das Design dieses Gerätes ist nicht kompliziert, so dass es durchaus möglich ist, eigene Hände zu machen.

Der Standard-Entlüftungspilz auf dem Dach ist ein Rohr von ziemlich großem Durchmesser. Um es auf dem Rohr zu installieren, das auf die Scheibe gelegt wird, wird ungefähr ein Viertel der gesamten Länge des Rohres abgesenkt und dann der Pilz angeschweißt. Als nächstes wird der sogenannte "Becher" an den oberen und unteren Teilen montiert, der die Funktion des Sammelns von Kondensat erfüllt. Der Teil unter der Scheibe ist isoliert. Zuvor verwendeten sie dazu Lumpen, Mineralwolle usw., für die Isolierung verwenden sie üblicherweise Porenbeton oder Polyurethanschaum. In der Leitung ist ein Ventil installiert, das bei Druckabfall auslöst.

Das Erscheinungsbild moderner Belüftungspilze wirkt ästhetisch ansprechender und zeichnet sich durch sorgfältig ausgeführte Außenverzierungen aus. Einige Modelle haben einen Propeller, der Druck aufbauen soll. Der Vorteil von modernen Pilzen ist, dass sie aus leichteren Materialien hergestellt sind, anstatt der Befestigungsscheibe für sie, können Sie einfach die notwendigen Befestigungen für ein bestimmtes Dachmaterial aufnehmen.

Die Knoten der Durchlüftung durch das Dach sind von großer Wichtigkeit, deshalb ist ihre richtige Anordnung so wichtig. Es ist besser, die Installation eines Lüftungsauslasses ohne fachmännische Fähigkeiten den Fachleuten anzuvertrauen. Unabhängig davon, ob Sie sich durch das weiche Dach entscheiden, das Rohr zum Luftaustausch zu bringen oder nicht, in jedem Fall sollte es unter strikter Einhaltung aller Anweisungen und Normen des SNiP erfolgen. Die richtig ausgerüstete Durchdringung der Lüftung durch die Dachkonstruktion verlängert die Lebensdauer des Daches und schützt vor den vielen unangenehmen Nuancen seiner unpassenden Anordnung.