Reinigung von Abwasserrohren: Analyse aller Reinigungsmethoden mit schrittweisen Anweisungen

Verstopfungen in Kanalrohren haben mehrere Ursachen: unsachgemäße Installation, unachtsamer Betrieb der Kanalisation, alte Leitungen. Aber die Folgen sind immer gleich - ein Korken erscheint, der die normale Bewegung des Abwassers behindert.

In diesem Fall ist es dringend erforderlich, die Abwasserleitungen zu reinigen. Wir werden verstehen, welche Werkzeuge und Technologien benötigt werden.

3 Anzeichen von Problemen in der Kanalisation

Wenn die Gitter nicht in den Abflussöffnungen der Waschbecken installiert sind, fällt der Hausmüll in Siphons und Rohre, und an den Wänden sammelt sich Fett an.

Früher oder später wird die Dicke der Schicht so, dass Schmutz den freien Durchgang von Fluid stört und feste Teilchen in der Lage sind, Rohre fest zu blockieren.

Es gibt verschiedene Anzeichen, mit denen Sie Probleme im System identifizieren können:

  1. Abwassergeruch. An den Wänden von Rohren anfallender Abfall emittiert einen charakteristischen unangenehmen Geruch. Er betritt den Raum und vergiftet die Luft. Wenn der Gestank aus einer Spüle oder einem Waschbecken auftaucht, sollten Sie so schnell wie möglich reagieren.
  2. Langsame Wasserabgabe. Wenn die Flüssigkeit schlecht wird, bedeutet dies, dass sich zu viel Sediment an den Rohrwänden angesammelt hat. Es ist Zeit, sie zu entfernen. Oft genügt es, einen Eimer mit kochendem Wasser in die Spüle zu gießen. Fett löst sich auf und geht weiter in den Abfluss.
  3. Halten Sie das Gerät an. Wenn das Wasser nicht mehr in die Kanalisation fließt, ist es an der Zeit, das Klempnerkabel zu nehmen halbe Maßnahmen sind nicht genug, und spezielle Chemie ist wahrscheinlich nicht effektiv.

Meistens sind Abwässer mit Lebensmittelabfällen, Haaren, Fett und gelösten Reinigungsmitteln verstopft. Solche Staus können ohne Hilfe von Installateuren mit Spezialwerkzeugen selbstständig beseitigt werden.

Wenn die Verstopfung die Rohre vollständig verschließt, beginnt sich Wasser in der Spüle oder im Badezimmer zu sammeln, das überläuft. Dies kann dazu führen, dass nicht nur die Kosten für Klempnerarbeiten, sondern auch eine vollständige Reparatur des Badezimmers. Sie sollten das System nicht in einen solchen Zustand bringen, es ist besser, sofort auf die "ersten Glocken" zu reagieren. Es ist billiger.

Mechanische und chemische Reinigung von Rohren

Wenn die Blockade durch das Eindringen eines festen Gegenstandes in das System verursacht wurde, müssen Spezialisten zur Reinigung der Abwasserrohre eingeladen werden. Sie benutzen ihre eigenen Werkzeuge und Geräte - lange, hochfeste Kabel und Spezialmaschinen, inkl. pneumatisch, langweilig, wurzelnd.

Weniger schwerwiegende Verstopfungen können Sie selbst beseitigen - mit Hilfe von Kabeln, Stößeln, speziellen Haushaltschemikalien für die Abwasserreinigung. Das zuverlässigste Gerät, das fast alle Staus bewältigen kann, ist ein Sanitärkabel. Er rettet in Situationen, in denen andere Mittel nutzlos sind. Aber einfache Blockaden können mit Hilfe von Kolben oder Chemie eliminiert werden.

Option 1: Sanitärkabel

Dies ist ein universelles Werkzeug für die Reinigung der Kanalisation. Es besteht aus einer Metallfeder. Aufgrund der Länge des Kabels kann es schwierig sein, es zu halten und zu drehen, daher achten die Hersteller auf die Griffe ihrer Modelle. Auf dem Arbeitsteil des Kabels sind die Düsen befestigt, dank deren es möglich ist, irgendwelche Pfropfen des Schmutzes zu zerstören.

Bei der Auswahl eines Tools sind folgende Kriterien von grundlegender Bedeutung:

  • Durchmesser Es wird abhängig vom Durchmesser des Abwasserrohres ausgewählt.
  • Länge Die Modellvielfalt ist riesig. Ihre Länge kann von 2-3 bis 45-60 m variieren.Es ist notwendig, den Verwendungszweck zu bestimmen und das bequemste Werkzeug zu wählen.
  • Ansicht Es gibt verschiedene Arten von Modellen. Um das richtige auszuwählen, sollten Sie die Merkmale des Abwassersystems berücksichtigen.
  • Stärke Bei der Auswahl eines Kabels wird besonders auf Qualität geachtet. Einsparungen sind hier nicht angebracht, denn Ein gutes Werkzeug wird mehrere Jahrzehnte dauern.
  • Material. Es ist besser, dicken verzinkten Stahl zu bevorzugen, besonders wenn Sie ein Federmodell kaufen möchten. Schwache Federn werden oft gerade gerichtet, was ihre Funktion erschwert.
  • Stiftform. Das Griffkabel muss fest in der Handfläche sitzen, da Sie sich anstrengen müssen, das Werkzeug im Rohr zu drehen. Bei langen Kabeln ist die ideale Form eine gekrümmte Welle. Das Beste von allem, der Griff gleitet über das Instrument und kann an jedem geeigneten Ort befestigt werden.

Neben traditionellen mechanischen Kabeln gibt es auch elektrische. Das Prinzip ihrer Arbeit ist das gleiche: Das Werkzeug wird in Abwasserrohre geschoben und zerstört mit seiner Hilfe die Verstopfung. Der Unterschied liegt darin, dass das Kabel nicht von Hand, sondern mit einem elektrischen Antrieb in das Rohr geschoben wird.

Elektrischer Draht ist nicht schwer zu bedienen. Um herauszufinden, wie das Abwasserrohr richtig zu reinigen ist, lesen Sie einfach die Anweisungen. Wenn die Werkzeugdüse den Korken erreicht, müssen Sie die Geschwindigkeit des Auslösemechanismus ändern, um die Ablagerungen effektiv zu zerstören und die Elemente des Systems nicht zu beschädigen. Etwa das gleiche Prinzip funktioniert und spezielle Sanitärmaschinen.

Die Technologie der Reinigung von Rohren mit einem Kabel ist unabhängig von der Art des Werkzeugs die gleiche:

  1. Inspektion. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie das Installationswerkzeug überprüfen, sicherstellen, dass keine ernsthaften Schäden vorliegen und dass der Griff nicht sicher ist. Dies ist wichtig, weil Wenn sich das Kabel oder sein Teil während der Reinigung löst, wird sich die Situation nur verschlechtern und die übliche Blockade wird als eine Kleinigkeit erscheinen, verglichen mit der Notwendigkeit, ein glattes Metallwerkzeug aus dem Rohr herauszuziehen.
  2. Vorbereitung Es ist notwendig, die richtige Düse zu wählen und am Ende des Kabels fest zu befestigen. Wenn Sie den gleichen festen Anhang verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass er gut befestigt und nicht beschädigt ist. Wenn nötig, schmieren Sie die Buchsen der Griffe.
  3. Rohrreinigung. Wenn sich in der Spüle eine Verstopfung gebildet hat, entfernen Sie den Siphon, um ihn nicht zu beschädigen. Wenn möglich, alle Kunststoffteile entfernen. Danach wird das Ende des Kabels in das Rohr eingeführt, gedreht und allmählich tiefer gedrückt. Manchmal brauchen Sie ein Werkzeug, reinigen Sie es und schieben Sie es weiter entlang der Kanalisation.
  4. Beseitigen Sie Blockaden. Wenn das Werkzeug auf ein Hindernis trifft, müssen Sie die Rotationsgeschwindigkeit reduzieren, sicherstellen, dass es sich um eine Blockade handelt, nicht um eine Drehung des Rohrs, und den Stopfen mit schnellen, sanften Bewegungen zerstören. Wenn möglich, ist es besser, die Blockade einzuhaken und herauszuziehen. Wenn nicht, drücken Sie weiter.
  5. Abschluss der Arbeit. Wenn das Rohr wiederhergestellt ist, müssen Sie es mit heißem Wasser abspülen. Dies wird helfen, Fett und Schmutz im System loszuwerden. Zuerst wird das Ventil nur leicht geöffnet und dann der Druck auf das Maximum erhöht. Hauptsache, das Wasser fließt ungehindert durch den Abfluss.

Ein wichtiges Zeichen dafür, dass alles richtig gemacht wird, ist die Turbulenz des Wassers, das in den Abfluss fließt. Wenn ein Trichter gebildet wird, werden die Rohrwände sauber und glatt. Wenn das Wasser schwach ist, sollten Sie die Reinigung mit einem Kabel wiederholen, und danach das Abwassersystem mit kochendem Wasser, speziellen Chemikalien, Soda oder Zitronensäure waschen.

Das Arbeiten mit Klempnerkabel ist einfach, aber manchmal gibt es Probleme. Wenn der Druck zu stark ist, besteht die Gefahr, dass das Kunststoffrohr durchstochen wird oder ein Element des Systems beschädigt wird. Daher ist es notwendig, vorsichtig zu handeln: Es ist besser, nicht zu warten als zu drücken.

Wenn das Werkzeug beim Vorwärtsschieben festsitzt, sind scharfe Bewegungen in der Regel ausgeschlossen: Es muss langsam von Seite zu Seite "gelockert" werden, bis der Druck nachlässt.

Option 2: Kolben und seine Analoga

Viele sind daran interessiert, die unkomplizierte Verstopfung im Rohr zu reinigen, wenn kein Kabel da ist? Sie können versuchen, den Stopper mit Hilfe eines Kolbens zu bewältigen. Das Werkzeug besteht aus einer Gummi- oder Silikonkappe und einem Griff. Seine Vorteile sind:

  • Vielseitigkeit. Kann für alle Sanitärinstallationen verwendet werden.
  • Sicherheit Der Kolben beschädigt den Kunststoff nicht. Im Gegensatz zu einem Kabel besteht keine Gefahr, dass sich der Arbeitsteil des Werkzeugs vom Griff löst und im Rohr verbleibt.
  • Praktikabilität. Das Gerät ist leicht zu waschen, zu trocknen und zu benutzen.
  • Kompaktheit. Vantuz nimmt ein Minimum an Platz ein. Es gibt zusammenklappbare Modelle, die noch bequemer zu lagern sind.
  • Billigkeit Ein mechanischer Kolben ist im Vergleich zu einem Metallkabel, einem Leitungsdraht oder einem Band billig.

Das Funktionsprinzip der Vorrichtung beruht auf der Erzeugung der Wirkung von Wasserschlägen, die während der Translationsbewegungen der Vorrichtung auftreten. Dadurch können Sie den Korken verstopfen, ihn zerstören und sich weiter entlang des Rohrs bewegen.

Obwohl die Verwendung von Stößern fast auf nichts beschränkt ist, lohnt es sich, separate Geräte für Waschbecken und Toilettenschüsseln zu kaufen. Dies wird sich nicht um Hygiene kümmern und sogar ein wenig sparen. Es ist nicht notwendig, zwei teure Modelle zu kaufen, weil das Gerät der bescheidensten Größe genug ist, um die Spüle zu reinigen. Aber für die Toilette besser einen Kolben mit einer großen Gummikappe wählen.

Kanalisation Ausrüstung

Allgemeine Informationen über Abwasserreinigungsanlagen

Kanalisation Reinigungsgeräte sind spezielle Reinigungsgeräte und Geräte, die helfen, die tiefen und veralteten Blockaden mit ihren eigenen Händen zu beseitigen, ohne Klempner zu verursachen. Sie werden bei planmäßigen Wartungsarbeiten, in Notsituationen, bei Reparaturarbeiten und beim Anschluss neuer Abwasseranlagen eingesetzt.

Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten zur Reinigung:

  • mechanisch;
  • chemische;
  • hydrodynamisch;
  • hydropneumatisch;
  • manuelle Reinigung.

Umfang der Ausrüstung

Kanalisation Ausrüstung hilft, um das effektive Funktionieren des Systems, die reibungslose Bewegung von Wasser durch die Pipeline wiederherzustellen.

Diese Geräte werden verwendet um:

  • Behandeln Sie die innere Oberfläche der Pipeline.
  • Entfernen Sie alte Blockaden und Staus.
  • Entfernen Sie Sand, Schlamm, Stein und Schlacke aus dem Abwassersystem.
  • Klare Rohrleitungen von Baumwurzeln und verschiedenen Sedimenten.
  • Entfernen Sie Stein- und Betonstaus.

Vor- und Nachteile

  • hohe Reinigungskraft;
  • lange Lebensdauer;
  • das Fehlen von Verstopfungen im Abwassersystem, die eine regelmäßige und bequeme Nutzung des Badezimmers und der Pipeline ermöglichen;
  • Komfort der Nutzung.

Wie für die Mängel. Wenn Sie Kolben oder Kabel wählen, zeichnen sie sich durch niedrige Kosten, aber die schlechteste Qualität der Reinigung der Abwasserentsorgung aus, da sie extrem komplexe Holzschuhe nicht durchdringen können. Im Gegenzug haben Reinigungsmaschinen hohe Kosten, es ist nicht immer zumutbar, sie beispielsweise für eine Wohnung zu kaufen.

Arten

Die Ausrüstung für die Reinigung von Abwasserrohren kann verschiedener Art sein:

  • Kolben - dienen zur Beseitigung der daraus resultierenden Verstopfungen in den Abflüssen von Toiletten, Badewannen, Bidets, Waschbecken und Duschen. Dies ist ein langer Griff, der das Arbeitsteil in Form einer Gummischale hält. Sie drücken Wasser unter Druck und Wasserschlag aus der Toilettenschüssel.
  • Sanitärkabel - werden verwendet, um Verstopfungen, die tief in der Kanalisation sind, sowie solche Blockaden zu beseitigen, die vor langer Zeit entstanden und veraltet sind. Das Kabel zur Reinigung der Abwasserrohre ist ein verdrillter Stahldraht, der in der Toilette platziert und durch die Rohrleitung geschoben wird. Die Länge der Kabel kann bis zu 30 m betragen und kann zur Reinigung von Lüftungssystemen, Kaminen und Heizungssystemen verwendet werden.
  • Pinwheel - ein langes Kabel, das in einen kompakten Körper eingewickelt ist. Beseitigt Blockierungen aufgrund der Drehbewegungen des Griffs.
  • Reinigungsmaschinen sind spezielle Geräte, die nach dem Prinzip der Drehscheiben zusätzlich mit einem Elektromotor arbeiten. Das heißt, es besteht keine Notwendigkeit für Benutzeraufwand. Zum Beispiel gibt es eine Reinigungsmaschine mit automatischer Fütterung für Abwasser.

Technische Eigenschaften

Die wichtigsten Merkmale der Hauptausrüstung für die Kanalreinigung finden Sie in der folgenden Tabelle.

Hersteller (Name, Herstellungsland)

Wichtige technische Parameter

Sanitärkabel in einer Trommel mit Elektroantrieb ROSPI

Es zeichnet sich durch eine stoßfeste und hermetische Trommel aus, in die dank des zusätzlichen Schutzes kein Schmutz und keine Rückstände fallen. Vielleicht die Verwendung von speziellen Düsen und Kupplungen. Das Fehlen des Gleitens gewährleistet eine langfristige Arbeit. Das Gerät hat auch einen angenehmen Griff. Beseitigt Kanalverstopfungen jeglicher Art.

Rohrreinigungsmaschine R 600

Unterscheidet sich in einer Miniaturgröße, in Anwesenheit eines Handgriffs für den manuellen Transport der Struktur. Sie kann externe und interne Abflussrohre reinigen. Wird zur Reinigung der Rohrleitung mit einem Durchmesser von 20-150 mm verwendet. Motor - 0,4 kW. Die Installation von verschiedenen zusätzlichen Düsen ist möglich.

Hydrodynamische Reinigungsmaschine HD 13/100

Er ist leistungsstark - reinigt Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 150 mm auf einer Länge von bis zu 30 m, der maximale Betriebsdruck beträgt 100 bar. Die Leistung des Elektromotors beträgt 2,3 kW bei Wechselstrom und 1400 Umdrehungen. Die Pumpenleistung beträgt 13 Liter pro Minute.

Hydrodynamische Reinigungsmaschine Modell 727

Kann ganze Kanäle spülen, ideal für komplexe Blockaden, Sandrückstände, Fett, Schlamm und Wurzeln. Die Länge des Arbeitsschlauches beträgt 60 M. Der maximale Druck beträgt 206 bar. Wasserverbrauch -20 Liter pro Minute.

Reinigungsmaschine Abschnitt Typ RIDGID K-60SP

Es hat eine durchschnittliche Produktivität - Reinigung von Düsen mit einem Durchmesser von 32 bis 150 mm für die Länge der Strecke bis zu 46 m. ​​Leistungsstarke Einphasenmotor - 700 W. Wird in der Lage sein, Verstopfungen in engen Öffnungen aufgrund seiner Kompaktheit zu beseitigen.

Elektrischer Aal, USA

Staubwaschmaschine Modell R

Es reinigt Düsen mit einem Durchmesser von 75 bis 250 mm auf einer Länge von bis zu 30 m, hat ein geringes Gewicht, einen korrosionsbeständigen Stahlrahmen, große bewegliche Räder, ein Fußpedal und eine offene Trommel.

Worauf achten Sie bei der Auswahl einer Technik?

Bei der Auswahl der Ausrüstung für die Reinigung von Abwasser, Beseitigung von Verstopfungen, insbesondere wenn Sie eine Reinigungsmaschine wählen, sollten Sie die folgenden Merkmale beachten:

  • Das Gerät muss einen starken Stützrahmen haben. Es muss entweder eine Trommel mit einem Kabel oder einem Motor sein, und ein Wassertank ist ebenfalls erforderlich.
  • Achten Sie auf die Qualität der Räder, da das Design regelmäßig bewegt werden muss. Daher sind starke Räder mit speziellen Griffen wichtig für komfortables Tragen.
  • Überprüfen Sie das Vorhandensein zusätzlicher Anschläge, um sicherzustellen, dass die Belastung des Leistungsteils gleichmäßig ist.

Sie können auch eine chemische Reinigungsmethode für das Senksystem wählen, indem Sie verschiedene Chemikalien hinzufügen. Aber sei vorsichtig. Erstens können sie Allergien verursachen und zur Verrottung der Pipeline beitragen. Es ist besser, Ihre Entscheidung für mechanische oder hydrodynamische Geräte, die Blockaden durch starken Wasserdruck beseitigen, zu stoppen.

Hersteller und Modelle

Achten Sie auf das deutsche Maschinenmodell Rothenberger Trommel- und Sektionstyp, Rothenberger Kabel mit einer Kapazität von 40 bis 100 mm. Auch Designs werden in den USA hergestellt. Achten Sie auf Modelle, die es Ihnen ermöglichen, mit Rohrleitungen unterschiedlicher Durchmesser zu arbeiten. Für ein typisches Hausreinigungssystem reicht ein Kabel oder ein Stößel, beispielsweise eine manuelle Reinigungsmaschine für die Kanalreinigung.

Methoden und Geräte zur Reinigung von Kanalverstopfungen

Abwasser verstopft. Mit solchen Problemen vielleicht einmal konfrontiert jeder Person. Fast niemand führt jedoch vorbeugende Maßnahmen durch. Die meisten tun dies nicht einmal, wenn sie sehen, dass das Wasser kaum die Hauptabwasserleitung in der Mine erreicht.

Die gleichzeitige Drehung des Kabels, wenn es sich tiefer in das Rohr bewegt, löst den Schmutz im Siphon oder beseitigt sogar vollständig die Verstopfung.

Aus diesem Grund wird früher oder später in dem Rohr ein Kork gebildet, der den Ablauf von Abflüssen vollständig blockiert, und es stellt sich die Frage, welche Vorrichtung zum Reinigen von Abwasserrohren verwendet werden soll.

Es ist wichtig zu wissen, welche Geräte und Reinigungsmittel Sie selbst verwenden können, um Verstopfungen von Abwasserrohren in Notfallsituationen zu beseitigen. Im Folgenden werden verschiedene Möglichkeiten zur Lösung dieses Problems beschrieben.

Hochdruckgerät (Gerät)

Diese Methode der Rohrreinigung ist relativ einfach, aber sehr effektiv. Ein Rohrreinigungsgerät löst Verstopfungen mit hohem Wasserdruck.

Das Schema der Beseitigung der Verstopfung mit Hilfe des flexiblen Kabels: 1 - der Körper der Toilettenschüssel; 2 ist eine Blockade; 3 - Draht; 4 - flexible Welle; 5 - Stecker; 6 - Überlappung; 7 - ein Loch in der Toilette; 8 - Überarbeitung; 9 - Holzbrett-Taft; 10 - Zisterne Rohr; 11 - Steigleitung; 12 - Revisionsdeckel; 13 - Freigabe; 14 - Abflussrohr; 15 - Toilettensiphon.

Eine solche Vorrichtung erzeugt den Wasserdruck, der notwendig ist, um die Schichten vollständig von den Wänden der Abwasserrohre zu spülen. Zuerst wird die Reinigungsmaschine mit dem Abwasserkanal in der Wohnung verbunden und nach und nach in Richtung Abwasserkanal geschoben.

Die Arbeit der Hochdruckvorrichtung wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Der Reinigungsschlauch wird in das Abwasserrohr eingeführt.
  2. Die Öffnung des Rohres wird mit einem speziellen Stopfen blockiert, der das Abfließen von Abwasser verhindert.
  3. Der Wasserzulaufschlauch ist an das Gerät angeschlossen. Die Spitze des Schlauchs ist mit speziellen Düsen ausgestattet, die einen Strahl im Rohr erzeugen (einige Modelle geben bis zu 200 atm). Mit Hilfe einer leistungsstarken Pumpe wird Wasser direkt an die Spitze geliefert (je nach Modell 0,2-0,4 m³ / min).
  4. Schlauch mit einer Spitze wird allmählich entlang der Länge des gesamten Abwasserrohrs geschoben, beginnend mit dem höchsten Punkt (z. B. ein Waschbecken in der Küche).

Die Vorteile einer solchen Kanalreinigung umfassen:

  • Qualität der Arbeit;
  • einfache Bedienung;
  • keine Beschädigung der Ausrüstung.

Daher ist die beste Option, genau den Schlauch zu verwenden, und nicht ein Klempnerkabel mit spitzen Enden.

Beseitigung von Blockaden durch den Kolben

Eine Möglichkeit, ein Rohr zu reinigen, besteht darin, es mit einem Kolben zu reinigen. Sehr einfaches und ziemlich sicheres Gerät. Während der Arbeit muss die Kolbenmulde die Ablaufbohrung vollständig abdecken, dh der Durchmesser der Mulde muss größer sein als der Durchmesser der Bohrung. Gleichzeitig sollte der Wasserstand in der Sanitäreinrichtung (Spüle, Bad) höher sein als die Schüssel des Kolbens.

Der erste Reinigungsversuch ist möglicherweise nicht erfolgreich, daher sind mehrere wiederholte Manipulationen erforderlich, um die Blockierung zu beseitigen.

Schema zur Reinigung und Beseitigung von Verstopfungen in Abwasserrohren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Reinigen von Rohren mit einem Kolben.

  1. Wenn in der Rohrleitung ein Überlauf vorhanden ist, muss dieser dicht mit einer Kappe, Lappen usw. verschlossen werden. Dieser Vorgang ist erforderlich, um zu verhindern, dass der Druck auf den Verstopfungsstopfen den Druck verringert.
  2. Der Kolben ist über dem Abflussloch angeordnet. Dann wird der Gummiteil des Kolbens fest dagegen gedrückt. Die Gummikante des Kolbens kann auch mit Vaseline geschmiert werden.
  3. Produzieren Sie rhythmische Stöße (auf und ab), ohne den angesaugten Gummiteil vom Abfluss des Bades, der Spüle oder der Toilettenschüssel abzureißen.
  4. Der Kolben springt plötzlich aus dem Loch.
  5. Die Prozedur von 2 bis 4 Punkten wird mehrmals wiederholt.

Wenn es richtig gemacht wird, sollte die Blockierung durchbrechen.

Kabel für die Reinigung

Es kommt vor, dass irgendwo tief in den Abwasserleitungen eine Verstopfung aufgetreten ist. Spezialisierte Geräte helfen, dieses Problem zu bewältigen.

Von allen Arten solcher Vorrichtungen ist die Verwendung einer flexiblen Welle oder eines Kabels zum Reinigen von Abwasserrohren am gebräuchlichsten. Eine solche Vorrichtung ist aus Draht und sieht aus wie eine elastische, gut gebogene lange Feder. Ein Ende der flexiblen Welle ist mit einem Metallgriff für eine komfortable Torsion ausgestattet, der andere mit einer Spirale, an der verschiedene austauschbare Düsen (Schaber, Haken, Halskrause usw.) angebracht sind.

Gebrauchsanweisung Kabel zu reinigen

Das Schema der Beseitigung der Blockierung mit Hilfe des Klempnerkabels.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, ist es notwendig, das Kabel zu diagnostizieren.

  • Inspektion des Geräts zur Feststellung von Integritätsverletzungen;
  • Überprüfen Sie den Arbeitsstatus des Griffs;
  • Fett der Griffhülsen (falls erforderlich);
  • Überprüfung der auswechselbaren Düsen (falls vorhanden).

Nachdem das Kabel auf seine Funktionstüchtigkeit überprüft wurde, sofort mit der Reinigung der Rohre fortfahren.

  1. Ein Ende des Kabels mit dem Griff wird in die Hand genommen, und das andere mit der Düse wird in das Rohr gerichtet. Um die Qualität der Reinigung zu verbessern, ist es notwendig, den Siphon aus der Spüle zu entfernen.
  2. Sie drehen das Kabel mit Hilfe eines speziellen Griffs und versuchen, es so weit wie möglich entlang des Rohres zu schieben. Drehbewegungen helfen dem Gerät, ohne viel Mühe und Interferenz durch die Knie und die Krümmungen des Abwasserkanals zu gelangen. Sie sollten jedoch nicht eifrig sein, starker Druck kann das Rohr von innen beschädigen oder Kabel brechen. Tipp: Um dem Sanitärkabel ein großes Drehmoment zu geben, wird der Knopf nur im Uhrzeigersinn gedreht. Die Nichtbeachtung dieser Regel kann zum Bruch der biegsamen Welle führen (sie kann sich auflösen).
  3. Nachdem eine Blockierung gefunden wurde, ist es notwendig, die Geschwindigkeit der Drehung des Kabels zu erhöhen. Dies wird helfen, die angesammelten Trümmer durchzustoßen. Wenn das Kabel mit einem hakenartigen Aufsatz ausgestattet ist, wird der Müll aufgefangen und an die Oberfläche entfernt.
  4. Unmittelbar nach dem Entfernen der Verstopfung, wenn das Wasser bereits in den Abwasserkanal abgelassen ist, muss der Warmwasserhahn geöffnet werden. Die Rohrwäsche wird mit einem allmählichen Druckanstieg durchgeführt.
  5. Die Qualität der Arbeit kann visuell überprüft werden. Wenn die Entladung mit der Bildung eines Trichters auftritt, dann ist alles richtig gemacht.

Rat Wenn das Installationskabel im Abwasserkanal festsitzt, können Sie das Hindernis überwinden, indem Sie es langsam nach links oder rechts drehen.

Manuelle Pfeifenreiniger

Wasser, das in das Abwasserrohr gegossen wird, wirkt hydrodynamisch auf die Sedimente ein und befreit das Abwasser von Verstopfungen.

In den Sanitärgeschäften finden Sie eine manuelle hydrodynamische Vorrichtung, die an einen fortgeschrittenen Kolben erinnert.

Wenn eine solche Vorrichtung unter dem Einfluss von hydrodynamischen Kräften verwendet wird, hat Wasser, das zuvor in das Abwasserrohr eingefüllt wurde, einen Einfluss auf die inneren Ablagerungen, wodurch das Rohr von einem Verstopfen befreit wird.

Der Wirkungsmechanismus von thermischen Vorrichtungen zum Reinigen von Rohren ist etwas anders. Es besteht in der zusätzlichen Erwärmung des Wassers bis zu +95 ° C, und der Rest der Ausrüstung ist dem Algorithmus der Arbeit der hydrodynamischen Geräte ähnlich. Der einzige Nachteil dieser Methode ist die Unmöglichkeit, für Kunststoffrohre zu verwenden, da sie nicht für hohe Temperaturen ausgelegt sind.

Kochendes Wasser als Reinigungsmittel

"Frische" Fettpfropfen können mit gewöhnlichem Backpulver, Salz, kochendem Wasser und Essig aufgelöst werden.

Zum Spülen des Abwassers kann kochendes Wasser verwendet werden. Vor der Operation müssen Sie alle Pflaumen in der Wohnung überprüfen. Dies ist erforderlich, um die Art der Blockierung zu bestimmen, die lokal oder allgemein sein kann. Zum Beispiel, wenn es kein Waschbecken von der Spüle gibt, bedeutet es, dass die Verstopfung örtlicher Natur ist, und um die Verstopfung zu entfernen, ist es genug, nur das Abflussrohr zu reinigen. Die verbleibenden Rohre müssen nicht berührt werden.

Kochendes Wasser (Sie können Soda vorher hinzufügen) wird in das Abflussloch gegossen. Kochendes Wasser bewältigt perfekt die Ablagerung von Fett im Rohr. Es ist möglich, dass nach diesem Vorgang die Verstopfung verschwindet. Wenn dies nicht geschieht, hat das Spülen nicht geholfen, und es ist notwendig, zu komplizierteren Methoden der Reinigung von verstopften Rohren überzugehen.

Chemikalien

Spezialwerkzeug wird in die Abflussöffnung gegossen. Danach wartet es einige Zeit und wird mit viel heißem Wasser gewaschen.

Kanalrohre können auch mit allen Arten von chemischen Mitteln gereinigt werden.

Solche Reinigungsmittel können eine potentielle Gefahr für die Gesundheit darstellen, daher ist es vor der Reinigung unbedingt notwendig, die Gebrauchsanweisung gründlich zu studieren.

Die Reinigung mit Chemikalien hat keine Auswirkungen, wenn das Abwasserrohr vollständig verstopft ist. Außerdem kann die Flüssigkeit in solchen Fällen in die Sanitärarmatur zurückfließen und den Zahnschmelz beschädigen. Häufiger Gebrauch solcher Mittel kann zu einer Beschädigung der Rohre führen, insbesondere wenn sie aus Kunststoff bestehen.

Bevor Sie mit der Reinigung von Rohrleitungen mit chemischen Mitteln beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass der Raum gut belüftet ist. Außerdem sollten Augen, Mund und Nase mit einer speziellen Atemschutzmaske vor chemischen Dämpfen geschützt werden. Gummihandschuhe sind erforderlich, um Ihre Hände anzuziehen.

Abhängig von der Art der Verstopfung wird die Art des chemischen Mittels ausgewählt. Zum Beispiel werden alkalische Präparate bei Fettablagerungen eine ausgezeichnete Arbeit leisten, und saure Produkte sind besser für Haar- und Seifenblockaden geeignet.

Das Mischen verschiedener Arten von Chemikalien ist strengstens verboten. Dies kann zu unvorhersehbaren Folgen führen, einschließlich einer Explosion.

Unabhängige Herstellung des Gerätes aus einem Staubsauger

Ein anderes Gerät zum Reinigen von Rohren, das Sie mit Ihren eigenen Händen machen können, ist ein gewöhnlicher sowjetischer Staubsauger, der mit Umkehrblasen ausgestattet ist. Um die Kanalisation zu reinigen, benötigen Sie eine Gummikugel aus dem Kolben. Es ist entfernt und an der Stelle, wo der Griff eingefügt ist, schneiden Sie ein rundes Loch.

Ein solches Loch ist mit Isolierband verschlossen oder mit einer Metallklemme verstärkt. Dann wird es in den Schlauch vom Staubsauger eingeführt. Staubsammler wird vom Staubsauger entfernt. Danach an der Ablassöffnung, dicht drückend, stellen Sie die Kolbenmulde und einen Staubsauger ein, der durch das gesamte Abwassersystem bläst.

Ziemlich effektive Möglichkeit, die Blockade loszuwerden. Es muss nur verhindert werden, dass Wasser in den Staubsauger eindringt und die Energie seiner Arbeit kontrolliert. Wenn der Abfallkorken zu eng ist und die Kunststoffrohre ebenfalls gekrümmt sind, kann die Säuberung die Befestigungsmittel brechen, was zusätzliche Kosten für den Austausch von Teilen verursachen wird.

Vorrichtung zum Reinigen von verstopften Abwasserrohren

Während des Betriebs der Abwasserrohrleitung bildet sich ein Überfall auf seiner inneren Oberfläche. Dieses Phänomen führt zu einer Verringerung des Durchsatzes des gesamten Systems. Darüber hinaus beginnen sich in der Sedimentschicht enthaltene Bakterien und Mikroorganismen zu vermehren. Ihr Lebensunterhalt trägt zur Zerstörung von Rohren bei. Daher ist es notwendig, die Kanalisation regelmäßig zu reinigen und somit ihre Leistung wiederherzustellen.

Um die Kanalisation zu reinigen, können Sie ein manuelles oder mechanisches Gerät verwenden.

Wie wirkt sich das Material der Rohre auf die Effizienz des Kanalsystems aus?

In der jüngsten Vergangenheit wurde die Anordnung des Abwasserkanalsystems hauptsächlich auf der Basis von Gussrohren durchgeführt, seltener aus Keramik, seltener aus Asbestzement oder normalem Beton mit Wasserabdichtung. Und wenn die lange Lebensdauer dieser Materialien den Hauseigentümern nicht entgehen konnte, dann wurden unter dem Gesichtspunkt der Ansammlung von Schlamm zahlreiche Ansprüche an ihre Qualität gestellt. Daher, ohne eine Vorrichtung zur Reinigung des Abwasserrohrs verwaltet keine Hausbesitzer.

Heutzutage wird Kunststoff durch die oben genannten Materialien ersetzt. Es hat jedoch auch gewisse Nachteile. Die wichtigsten sind wie folgt:

  • geringere Festigkeit gegenüber Druckbelastungen, Einschnitten und Einstichen;
  • Polymerprodukte können nur in einem engen Temperaturbereich arbeiten. Einige Materialien werden bei kurzzeitiger Erwärmung auf + 110 ° C nicht verformt. Jedoch gibt es solche, die bereits bei einer Temperatur von + 45 ° C elastisch werden;
  • Kunststoff-Abwasserrohre zeichnen sich durch einen hohen linearen Ausdehnungskoeffizienten aus. Daher führt der Durchgang von heißem Abwasser zu einer Verlängerung von Rohren, was zu einer Druckentlastung des Abwassersystems führen kann;
  • Empfindlichkeit gegenüber Temperaturen unter Null.

Tipp! Wenn Ihr Haus mit einem Plastikabwassersystem ausgestattet ist, gießen Sie keine Flüssigkeiten hinein, deren Temperatur + 90 ° C übersteigt. Landhausbesitzer, die nicht im Winter dort wohnen wollen, sollten dafür sorgen, dass nach Ende der Sommersaison keine Flüssigkeit in den Abwasserkanälen zurückbleibt.

Die innere Oberfläche von Kunststoffrohren ist glatt, so dass dieser Kanal viel seltener gereinigt werden muss als Gusseisen

Die Vorteile von Kunststoff

Dennoch haben Kunststoffrohre eine Reihe von Vorteilen. Vor allem beziehen sie sich auf die Bildung von Sedimenten an ihren Wänden. Bei gleicher Verunreinigung des Abwassers wird die Kunststoffleitung viel später Sedimente ansammeln. Dementsprechend wird der Bedarf für eine Ausrüstung zum Reinigen von Abwasserrohren für eine lange Zeitdauer nicht auftreten.

Dies ist auf den niedrigen Widerstandskoeffizienten zurückzuführen (ein anderer Name ist der Rauheitskoeffizient). In einfachen Worten ist dies die Größe der Vorsprünge und Durchdringungen an den Wänden. Die Werte dieser Eigenschaft verschiedener Materialien sind in der Tabelle /

Tabelle 1

Mit der Zeit ändert sich diese Zahl. Nach 5 Jahren Betrieb kann die Rauheit von Gusseisen 5 mm erreichen. Wenn wir ein längeres Zeitintervall benötigen, beispielsweise 15 Jahre, kann der Wert dieses Parameters sogar 25 mm werden. Und das ist fast die Hälfte des Innendurchmessers des Rohres. Daher wird eine Vorrichtung zum Reinigen von Abwasserleitungen häufiger verwendet werden. Aber dafür müssen Sie wissen, welche Art von Ausrüstung in dieser Situation geeignet ist.

In gusseisernen Abwasserrohren sammeln sich Sedimente schnell an, so dass ihr Betrieb mit einer häufigen Reinigung verbunden ist.

Hochdruckgerät (Gerät)

Die hydrodynamische Spülung von Kanalrohren wurde zunächst als Ergänzung zur mechanischen Reinigung eingesetzt. Dank der Verwendung leistungsstarker Pumpen ist dieses Verfahren heute jedoch ein eigenständiger Weg zur Beseitigung von Verstopfungen.

Die Reinigung mit solchen Geräten ist sehr einfach und gleichzeitig effizient. Die Hochdruckspülung der Sedimente aus den Rohrwänden erfolgt durch Hochdruckwasser. Das Gerät verbindet sich mit dem Abwasserkanal in der Wohnung und schiebt es dann allmählich in Richtung Abwasserkanal.

Die Reihenfolge der Arbeit ist wie folgt:

  • den Reinigungsschlauch in das Abwasserrohr einführen;
  • das Loch im Rohr mit einem speziellen Stopfen blockieren;
  • Um das Gerät mit Wasser zu versorgen, schließen Sie den Schlauch an die Wasserversorgung an. An der Spitze dieses Zubehörs befinden sich spezielle Düsen. Sie sind es, die einen Strahl in der Leitung erzeugen (manche Modelle können bis zu 200 Atmosphären erzeugen). Direkt an die Spitze des Wassers wird durch eine leistungsstarke Pumpe (von 0,2 bis 0,4 / min, je nach Art der Ausrüstung) zugeführt;
  • Beginnen Sie mit der Reinigung von der höchsten Stelle, zum Beispiel der Spüle in der Küche, und schieben Sie den Schlauch allmählich mit einer Spitze über die gesamte Länge des Abwasserrohrs.

Tipp! Wenn Sie auf Ablagerungen in den Sanitär- und Heizungsrohren stoßen, ist in diesem Fall auch eine hydrodynamische Wäsche ratsam.

Die Vorteile der Reinigung mit diesem Gerät sind:

  • einfache Bedienung;
  • hohe Arbeitsqualität;
  • Reinigung ist nicht von Schäden an Sanitäranlagen begleitet.

Mobilität in Kombination mit hoher Leistung ermöglicht eine solche Vorrichtung zur Reinigung von Abwasserrohren, um die ihr zugewiesenen Funktionen perfekt zu erfüllen.

Die Reinigung des Abwassersystems mit einem Hochdruckgerät liefert hervorragende Ergebnisse unabhängig vom Rohrmaterial und dem Grad der Verschmutzung.

Verwenden Sie, um den Verstopfungskolben zu beseitigen

Der Kolben ist eine sehr einfache und sichere Sanitärarmatur. Eine qualitativ hochwertige Reinigung von Rohren bei deren Verwendung wird jedoch nur unter folgenden Bedingungen erreicht:

  • der Durchmesser seiner Schale muss größer sein als der ähnliche Parameter der Abflussöffnung;
  • Der Wasserstand in der Sanitäreinrichtung (Badewanne, Waschbecken) sollte die Höhe der Schüssel überschreiten.

Die Rohrreinigung wird wie folgt durchgeführt:

  1. Mit einem Tuch oder Deckel abdecken usw. Überlauf, falls überhaupt in der Pipeline. Durch dieses Verfahren verhindern Sie, dass der Druck auf den Verstopfungsstopfen abnimmt.
  2. Positionieren Sie den Kolben über der Ablassöffnung und drücken Sie den Gummiteil dieses Geräts fest darauf. Die Vorkante der Schüssel kann mit Vaseline eingefettet werden.
  3. Führen Sie rhythmische Stöße nach unten aus. Ziehen Sie gleichzeitig nicht den angesetzten Gummiteil von den Sanitärarmaturen ab (Spüle, Toilettenschüssel oder Badewanne).
  4. Den Kolben kräftig aus dem Loch reißen.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals vom zweiten bis zum vierten Absatz.

Bei richtiger Arbeit wird die Verschmutzung beseitigt. Um häufige Verstopfungen zu vermeiden, ist es möglich, einen Stößel für präventive Zwecke zu verwenden. Der Nachteil dieser Methode ist die Möglichkeit eines Kunststoffsiphonbruches.

Der Kolben ist ein wirksames Mittel, um eine kleine Blockade zu beseitigen.

Mechanische Geräte

Verstopfungen können irgendwo in der Tiefe einer Abwasserentsorgungsleitung an schwer zugänglichen Stellen auftreten, zum Beispiel wenn Rohre zwischen oder innerhalb von Wänden verlaufen. Die mechanische Reinigung erfolgt mit Spiralen und Draht. Die Zerstörung von Ablagerungen erfolgt durch direkte Einwirkung der Arbeitsorgane dieser Vorrichtungen auf sie. Meistens wird dieses Gerät zu Hause verwendet.

Verwenden Sie Kabel, um Abwasserrohre zu reinigen. Mit diesem Werkzeug wird empfohlen, die Rohrleitungen mit einem Querschnitt von bis zu 250 Millimetern zu reinigen. In Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 350 Millimetern kann der Draht nur aufgelaufene Ablagerungen lockern.

Es besteht aus kohlenstoffarmem Stahl und ist oben mit einer Zinkschicht überzogen. Das Ergebnis ist ein Produkt mit:

  • Biegsamkeit zum Biegen von Knien und Knien in Rohren;
  • Steifigkeit, die verhindert, dass der Draht im Rohr zu einer Spirale kollabiert.

Tipp! Mach einen Haken an seinem Ende. Seine Form sollte eine zuverlässige Erfassung von in der Pipeline festsitzenden Trümmern ermöglichen. Aber ohne unnötige Fantasien, sonst klammert sich der Haken an die Laschen, die sich in den Rohren befinden.

Um das Kanalsystem mit einem Draht zu reinigen, führen Sie es in die Inspektionsöffnung ein, während Sie es nach vorne oder unten drehen. Sie wird also die Rohrbögen passieren. Wenn die Blockierung erreicht ist, wird der Aufwand erhöht, der Müll wird entweder herausgenommen oder vorwärts geschoben.

Bedenken Sie: Der zu reinigende Draht kann an Rohrleitungsabschnitten mit einer Länge von bis zu eineinhalb Metern verwendet werden, da Stahl dämpfende Eigenschaften hat. Daher nimmt die Aufprallkraft auf die Verstopfung mit zunehmender Entfernung ab.

Sanitärkabel - ein einfaches Gerät, mit dem die Rohre mehr als ein Dutzend Jahre lang gereinigt werden

Die Verwendung von Abwasserkabel. Mit dieser weit verbreiteten Vorrichtung ist es möglich, Staus in Abwasserentsorgungssystemen von einem Landhaus oder einer Wohnung effektiv zu beseitigen. Sein Design ist sehr einfach und besteht aus einem flexiblen Stahlkern sowie einem Drahtmantel in Form einer Feder. Das Erreichen des gewünschten Durchmessers wird durch den Wechsel der Spulen von Schicht zu Schicht erreicht. Das Rohmaterial für die Herstellung des Gerätes ist hochfester Stahl ST70. Diese Marke hält der Rotationsbelastung bis zu 3500 U / min stand.

Für die Bequemlichkeit in der Arbeit ist ein Ende dieser Ausrüstung für die Reinigung von Abwasserrohren mit dem Griff ausgestattet. Mit seiner Hilfe dreht sich die Feder. Gleichzeitig am anderen Ende können spezielle Düsen montiert werden, so dass der Stecker in der Kanalisation zerstört werden kann.

Das Verfahren zur Verwendung dieses Geräts zur Reinigung des Abwasserentsorgungssystems ist wie folgt:

  1. Installieren Sie die Düse und legen Sie sie in die Spüle oder in das Loch in der Toilettenschüssel.
  2. Gehe zu dem Ort, an dem sich die Blockade gebildet hat. Um die Bewegung zu erleichtern, leichte Drehbewegungen im Uhrzeigersinn mit dem oben genannten Griff ausführen.
  3. Um den Kork zu entfernen und die Durchlässigkeit des Abwassersystems wiederherzustellen, ist es zusätzlich erforderlich, die Rohrleitung mit einem Kolben zu reinigen.
  4. In der letzten Phase das Ablaufsystem mit kochendem Wasser spülen. Dieses Verfahren hilft, den Restschmutz zu entfernen, das System zu sanieren und den spezifischen Geruch aus den Rohren zu entfernen.

Da die Geräte, die für die mechanische Reinigung des Abwassersystems verwendet werden, sich durch eine einfache Konstruktion auszeichnen, ist es möglich, keinen Spezialisten zu rufen, sondern dieses Problem unabhängig zu lösen.

Welche Geräte zur Reinigung von Abwasserrohren werden von Spezialisten eingesetzt?

Während des Betriebs von Abwassersystemen auf den inneren Oberflächen der Wände von Pipelines Raid. Der Durchsatz von Rohren leidet darunter - es nimmt ab. Gleichzeitig setzen sich krankheitserregende Mikroorganismen in den Sedimenten fest, was zur Zerstörung von Betriebsmitteln führt. Regelmäßige Reinigung der Kanalisation hilft, die Arbeitsfähigkeit der Struktur wiederherzustellen.

Abwasserrohre für Entwässerungssysteme

Experten sagen, dass die Leistung von Abwassersystemen direkt von dem Material beeinflusst wird, aus dem die Rohre hergestellt werden. So wurden bei Pipelines zur Förderung von Abwasser vor allem Rohrprodukte aus Gusseisen eingesetzt.

Seltener wurden Produkte aus Keramik und Asbestzement bevorzugt. Und nur in einigen Fällen verwendet konventioneller Beton mit Wasserabdichtung. Die Hauseigentümer waren mit der langen Betriebszeit solcher Pipelines zufrieden, aber es gab viele Beschwerden über die Anhäufung von Sedimenten. Deshalb hatte jeder Hausbesitzer ein Werkzeug zum Reinigen von Abwasserrohren. Heute haben die oben genannten Materialien Kunststoff ersetzt.

Echte Kunststoffprodukte haben mehrere Nachteile:

  • geringe Festigkeit gegen Einstiche, Schnitte, Druckbelastungen;
  • Fähigkeit, in einem bestimmten Temperaturmodus zu funktionieren. Einige Arten von Polymerrohren unterliegen während der kurzzeitigen Erwärmung auf 110 ° C keiner Verformung, während andere bereits bei plus 45 ° C elastisch werden;
  • Rohrprodukte für Abwassersysteme aus Kunststoff weisen eine hohe lineare Ausdehnung auf. Beim Durchleiten von zu heißem Abwasser durch die Rohre werden diese verlängert, was zur Druckentlastung der Kanalstruktur führen kann;
  • Polymer-Pipelines sind sehr empfindlich gegenüber Temperaturen unter Null.

Experten raten in Gegenwart von Kunststoffabwasser im Haus, Abflüsse mit einer Temperatur von mehr als 90 Grad nicht zu entwässern. Auch sollte es nicht in Sommerhäusern in Abwasserleitungen nach dem Ende der Sommersaison verlassen werden.

Die Vorteile von Kunststoffprodukten

Trotz der Unzulänglichkeiten haben Kunststoffrohrprodukte viele Vorteile. An seinen Wänden sammeln sich im Vergleich zu ähnlichen Produkten aus anderen Materialien Sedimente viel weniger an.

Infolgedessen ist ein Kanalreinigungswerkzeug möglicherweise für einen langen Zeitraum nicht erforderlich. Tatsache ist, dass Kunststoffprodukte einen niedrigen Rauigkeitskoeffizienten haben (Widerstand gegen den fließenden Fluss).

Dieser Parameter repräsentiert die Größe der Vertiefungen und Vorsprünge, die an den Rohrwänden vorhanden sind. Für Beton ist diese Eigenschaft in Millimetern 1,22; für Asbestzement - 1,15; für Gusseisen - 0, 47 und für Kunststoff - 0,02.

Mit der Zeit ändert sich der Wert des Rauheitskoeffizienten. Nach einer fünfjährigen Betriebsperiode des Gusseisensystems kann es 5 Millimeter und nach 15 Jahren - ungefähr 25 Millimeter - erreichen. Ein solch großer Wert beträgt etwa 50% des Innendurchmessers der Pipeline. Infolgedessen ist die Verwendung einer Vorrichtung zum Reinigen von Abwasserrohren viel üblicher. Aber Sie müssen wissen, welche Art von Ausrüstung in einer bestimmten Situation besser anzuwenden ist.

Hochdruckreinigungsgeräte

Zu Beginn wurde das hydrodynamische Verfahren zum Waschen des Abflussrohrs nach Abschluss der mechanischen Reinigung durchgeführt. Aber jetzt gibt es Pumpen mit hoher Leistung, und dieses Verfahren ermöglicht es nun, die Blockaden zu beseitigen.

Die Verwendung dieser Vorrichtung zum Reinigen von Abwasserrohren ist ziemlich einfach und die Wirkung ihrer Verwendung ist ausgezeichnet. Aufgrund des hohen Druckes sorgt der starke Wasserfluss für die vollständige Beseitigung von Ablagerungen von der Innenwand. Das Gerät muss an das Kanalisationstor im Haus angeschlossen werden und langsam in Richtung Steigleitung drücken.

Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  1. Im Abwasserkanal die Schlauchreinigung einlegen.
  2. Spezieller Stecker bedeckt das Loch im Rohr.
  3. Um das Gerät mit Wasser zu versorgen, wird der Schlauch an das Wasserversorgungsnetz angeschlossen. An seiner Spitze befinden sich spezielle Düsen, durch die sich ein Strahl im Rohr bildet - die Druckkraft in einigen Geräten erreicht 200 Atmosphären. Das Wasser wird der Spitze selbst mit leistungsstarker Pumpausrüstung zugeführt.
  4. Die Reinigung sollte vom höchsten Punkt aus erfolgen, bei dem es sich beispielsweise um eine Spüle handeln kann. Der Schlauch plus die Spitze wird langsam über die gesamte Länge des Rohres geschoben.

Die Verwendung dieses Geräts zur Reinigung von Abwasserrohren hat mehrere Vorteile:

  1. Einfache Arbeit.
  2. Hochqualitative Reinigung durchgeführt.
  3. Die Beseitigung von Verstopfungen erfolgt ohne Beschädigung der Rohrleitungen.

Mobilität und hohe Leistung erlauben dem Gerät, den Funktionszweck "exzellent" zu erfüllen.

Verwenden einer Entlüftung für Abwasserrohre

Diese einfache Vorrichtung zur Reinigung von Abwasserrohren ist sicher zu verwenden.

Um ein Qualitätsergebnis zu erhalten, müssen Sie bestimmte Bedingungen erfüllen:

  • der Durchmesser der Gummischale sollte größer sein als die Größe der Ablauföffnung;
  • Es ist notwendig, dass der Wasserstand in der Sanitäreinrichtung die Höhe der Schüssel übersteigt.

Die Reinigung der Rohre mit einem Kolben erfolgt wie folgt:

  1. Wenn das System überläuft, wird es mit einem Deckel oder einem Lappen verschlossen, wodurch verhindert werden kann, dass der Druck auf den Verstopfungsstopfen abnimmt.
  2. Die Vorrichtung wird oberhalb des Abflusslochs angeordnet und gegen sie fest an die Schüssel gedrückt, wobei es wünschenswert ist, Vaseline zu handhaben.
  3. Dann müssen Sie rhythmische Stöße nach unten - nach oben - machen. Ein fest angebrachter Teil der Leuchte sollte nicht vom Waschbecken, der Badewanne, der Toilettenschüssel oder der Spüle abgerissen werden.
  4. Am Ende des Verfahrens wird der Kolben aus dem Loch entfernt.
  5. Die obigen Schritte 2 bis 4 müssen mehrmals wiederholt werden.

Wenn der Job korrekt ausgeführt wird, wird die Blockierung in der Pipe entfernt. Um den Kolben zu verhindern, ist es wünschenswert, periodisch aufzutragen. Diese Reinigungsart hat einen Nachteil - der Kunststoffsiphon kann brechen.

Häufig bilden sich Verstopfungen an schwer zugänglichen Stellen des Abwassernetzes, beispielsweise wenn Rohre durch Wände verlegt werden. Für das mechanische Verfahren erfordert manuelle Vorrichtung für die Reinigung von Rohren - Spirale und Draht. Die Ablagerungen werden aufgrund der direkten Einwirkung der Arbeitsbereiche der Geräte zerstört. Meistens werden sie zu Hause benutzt. Lesen Sie auch: "Wie ist die Ferninspektion von Kanalrohren, die Regeln für die Diagnose?"

Die Verwendung von Draht zur Beseitigung von Blockaden

Experten empfehlen dieses Werkzeug zur Reinigung von Abwasserrohren für Anlagen mit einem Durchmesser von nicht mehr als 250 Millimetern. Bei Produkten mit einem Querschnitt von bis zu 350 Millimetern kann der Draht nur die angesammelten Ablagerungen lockern. Für die Herstellung solcher Produkte aus kohlenstoffarmem Stahl, der oben mit einer Zinkschicht bedeckt ist.

Am Ende erhalten Sie den Draht, der gekennzeichnet ist durch:

  • Flexibilität zum Eindringen in Biegungen und Rohrbögen;
  • Steifheit, die den Draht nicht in eine Spirale innerhalb des Rohres zerquetscht. Siehe auch: "Reinigung von Abwasserrohren - die Arten und Methoden der Reinigung, die Regeln für die Durchführung von Arbeiten."

Experten raten Ihnen, an ihrem Ende einen Haken zu machen, dessen Form eine zuverlässige Aufnahme von in der Rohrleitung festsitzenden Abwässern und Ablagerungen gewährleistet - sie können sich nicht an den Vorsprüngen an der Innenseite der Wände festklammern.

Um die Abwasserleitung mit Draht zu reinigen, muss sie in die Inspektionsöffnung eingeführt werden und gleichzeitig nach vorne oder nach unten rotieren, um die Biegungen in den Rohren zu passieren. Nach Erreichen der Verstopfungsstelle werden die Anstrengungen verstärkt und der Müll weiter nach vorne geschoben oder herausgenommen.

In Fällen, in denen der Rohrleitungsabschnitt eine Länge von bis zu 150 Zentimetern hat, ist der Einsatz von Draht zur Reinigung erlaubt, da der Stahl dämpfende Eigenschaften hat und die Aufprallkraft für die Verstopfung mit zunehmender Entfernung abnimmt.

Verwendung von Abwasserseilen

Dieses Gerät hat eine weite Verbreitung erfahren, da es dazu verwendet werden kann, mit Staus umzugehen, die in Abfallstrukturen gebildet werden. Das Abwasserkabel besteht aus einem Draht (Hülle) in der Form einer Feder und einem flexiblen Metallkern (mehr: "Arten von Kabeln für die Reinigung von Rohren und wie man sie benutzt"). Für die Herstellung von Geräten verwendet hochfesten Stahl, der in der Lage ist, die Belastung der Rotationskomponente von bis zu 3500 U / min zu widerstehen.

Um die Arbeit mit dem Kabel zu erleichtern, befindet sich an einem Ende ein Griff, mit dem die Feder gedreht wird. Am zweiten Ende des Werkzeugs können spezielle Düsen angebracht werden, um Staus im Abwasserkanal zu beseitigen.

Die Reihenfolge der Aktionen bei der Verwendung dieses Geräts ist wie folgt:

  1. Die Düse wird installiert und in der Sanitärbohrung oder im Abfluss platziert.
  2. Das Kabel wird an die Stelle der Blockade geführt. Um seine Bewegung zu erleichtern, erzeugen Sie Drehbewegungen im Uhrzeigersinn mit dem Griff.
  3. Nach dem Entfernen des Stopfens und der Wiederherstellung der Kanalkonstruktion ist eine zusätzliche Reinigung mit einem Stößel erforderlich.
  4. In der Endphase muss das Abflusssystem mit kochendem Wasser gewaschen werden, um das restliche Sediment zu entfernen und die Rohrleitung zu sanieren sowie den unangenehmen Geruch aus dem Rohr zu entfernen.

Mechanismen zur Beseitigung von Blockaden

Und unter Heimwerkern und Fachleuten sind Mechanismen zum Reinigen von Abwasserrohren sehr beliebt. Elektrowerkzeuge mit Düsen und einer bestimmten Art von Aufprall beseitigen extrem effektiv und schnell komplexe Verunreinigungen.

Das Hauptmerkmal, das professionelle Reinigung auszeichnet, ist der leise Betrieb der Geräte, da der elektrische Antrieb in einem Gehäuse aus schalldämpfenden Materialien untergebracht ist.

Die Wahl von Werkzeugen für die Reinigung von Abwasserrohren

Bei der Verwendung von Abwasser steht eine Person einem solchen Problem wie einer Blockade gegenüber. Es tritt aufgrund des Auftretens eines Überfalls auf die Abwasserleitung auf, die sich schließlich in einen Stopper verwandelt, der keinen Wasserfluss zulässt. Daher ist es notwendig, regelmäßig mit speziellen Geräten für die Reinigung der Kanalisation zu reinigen.

Mit welchen Werkzeugen wird der Kanal gereinigt?

Heute können Sie eine ziemlich große Auswahl an Ausrüstung finden, die verwendet wird, um das Abwassersystem zu reinigen. Es unterscheidet sich nicht nur in Aussehen und Gerät, sondern auch im Funktionsprinzip. Die beliebtesten sind:

  • Hochdruck-Gerät;
  • Kabel;
  • Kolben;
  • Elektrogerät;
  • Blasgerät.

Jedes Werkzeug ist relevant, wenn eine Blockierung auftritt, jedoch ist es notwendig, um zu lernen, wie jedes funktioniert, um es richtig zu verwenden.

Hochdruckreiniger

Das Entfernen von Verstopfungen mit einem Hochdruckgerät wird als effektiv und einfach angesehen. Es braucht nicht viel Zeit, außer dass in diesem Fall keine physische Kraft benötigt wird. Die Methode ist, einen hohen Druck des Wasserflusses zu schaffen, der auf seinem Weg den gebildeten Überfall von den Rohrwänden wegwäscht. Das Gerät ist mit dem Abwasserkanal verbunden, im Laufe der Zeit bewegt es sich allmählich zum Steigrohr.

  1. Der Schlauch, der für die Reinigung vorgesehen ist, wird in das Abwasserrohr eingeführt.
  2. Damit das Abwasser nicht aus dem Rohr austritt, ist seine Öffnung mit einem speziellen Stopfen verschlossen.
  3. Ein Flüssigkeitszufuhrschlauch ist an die Wasserversorgung angeschlossen, er ist mit speziellen Düsen ausgestattet, die hohen Druck erzeugen. Einige Modelle zeichnen sich durch einen Strahldruck von 200 Atmosphären aus. An der Spitze des Schlauches wird Flüssigkeit durch gepumpt.
  4. Ein Schlauch mit einer Spitze wird über die gesamte Länge des Rohres geschoben, jedoch muss die Reinigung von dem höchsten Punkt in der Wohnung ausgehen, zu dem die Küchenspüle gehört.

Zuvor wurde diese Vorrichtung zum Reinigen von Abwasser zusätzlich zu mechanischen Werkzeugen, wie einem Metallkabel, verwendet. Nach dem Entfernen des Stopfens spülte er einfach das Innere der Rohrleitung, da die Pumpe nicht genug Kraft hatte, um die Verstopfung zu beseitigen. Aufgrund der Verbesserung der Pumpen kann sie jedoch heute unabhängig voneinander betrieben werden.

Die positiven Aspekte dieser Methode umfassen:

  • Benutzerfreundlichkeit;
  • Leichtigkeit der Arbeit;
  • keine Schäden an den Rohrleitungen;
  • schnelle und ausgezeichnete Ergebnisse erzielen.

Aufgrund seiner Mobilität bei der Arbeit mit dem Gerät und hohe Leistung, das Gerät erfüllt seine Funktionen frei, ohne die inneren Teile des Systems zu beschädigen.

Wenn eine Verstopfung in der Tiefe der Rohrleitung oder an Stellen auftritt, an denen sie passiert (in der Wand oder zwischen den Wänden), wird ein Kabel zur Reinigung verwendet. Es besteht aus kohlenstoffarmem Stahl, die äußere Oberfläche ist mit einer Zinkschicht überzogen. Im Aussehen sieht diese Vorrichtung zum Reinigen von Abwasserrohren wie eine perfekte Biegefeder aus, an deren einem Ende sich ein spezieller Handgriff befindet - ein Aktivator, mit dessen Hilfe das Gerät in Bewegung versetzt wird. Das andere Ende ist mit einer Helix versehen, durch die eine Schicht Sediment im Rohr durchbricht.

Die Verstopfung mit einem Seil ist wie folgt zu reinigen:

  1. Um das beste Ergebnis zu erzielen, ist es besser, den Siphon aus dem Rohr zu entfernen. Das Ende des Kabels mit der Spitze wird an die Rohrleitung gesendet, das andere Ende mit einem Griff sollte bequem in der Hand liegen.
  2. Um das Gerät tief in die Pipeline zu schieben, muss es gedreht werden. Es ist besser, dies im Uhrzeigersinn zu tun, um ein Brechen der flexiblen Welle zu vermeiden, da sie sich auflösen kann. Durch die Drehung kann das Gerät verschiedene Biegungen und Rundungen im Rohr durchlaufen.
  3. Wenn ein Stecker entdeckt wird, ist es zwingend erforderlich, das Kabel härter zu verdrehen, damit es durchstoßen und damit die Verstopfung beseitigen kann. Wenn ein Kabel in einem Rohr festsitzt, muss es nach links und rechts gedreht werden. Wenn die Spitze mit einer Düse in Form eines Hakens ausgestattet ist, müssen alle angesammelten Rückstände aus dem Rohr entfernt werden.
  4. Am Ende der Arbeit mit dem Kabel müssen Sie heißes Wasser öffnen, die Rohre reinigen und der Druck des Wasserflusses sollte mit der Zeit zunehmen.

Die Überprüfung der Arbeitsqualität mit Hilfe von Kabelanlagen zur Reinigung des Abwassers erfolgt visuell, wenn das Wasser ohne Probleme abläuft, müssen Sie die Arbeiten nicht wiederholen.

Pluspunkte eines Seildesigns

Die Vorteile der Methode umfassen:

  • die Beseitigung von nicht nur Plaque, sondern auch ein unangenehmer Geruch aus dem Rohr;
  • Desinfektionssystem;
  • Einfachheit des Designs;
  • geringe Kosten für das Gerät.

Die Bedienung des Kabels erfordert keinen Anruf bei einem Spezialisten, die Beseitigung von Störungen kann unabhängig erfolgen.

Vantuz

Der Stößel gehört zu den einfachsten und sichersten Geräten zur Reinigung von Abwasserkanälen. Es ist ein Gerät mit einem Griff auf der einen Seite und einer Gummischale auf der anderen Seite. Meist aus Holz gefertigt, gibt es jedoch Modelle aus Kunststoff oder Metall. Während der Arbeiten ist darauf zu achten, dass die Schüssel die Öffnung des Rohres vollständig bedeckt und der Flüssigkeitsspiegel darüber ist. Nur in diesem Fall können Sie ein positives Ergebnis erhalten.

Arbeiten sollten gemäß den Empfehlungen durchgeführt werden:

  1. Das Überlaufloch wird mit einem Tuch oder einem Deckel verschlossen, um den Druck auf den verstopften Stopfen zu reduzieren.
  2. Die Werkzeugschale befindet sich über dem Loch, der Gummiteil muss gegen die Oberfläche des Spülbeckens gedrückt werden, der Rand des Gerätes kann mit Vaseline bestrichen werden.
  3. Um Stöße nach oben und unten zu machen, ist es unmöglich, dass der Gummiteil von der Oberfläche kommt.
  4. Mit einer scharfen Bewegung reißt der Kolben von der Oberfläche der Spüle ab.
  5. Versuche, mit diesem Gerät zu reinigen, werden mehrmals wiederholt.

Bei richtiger Reinigung der Abwasserleitung sollte die Verstopfung schnell entfernt werden. Um häufige Staus zu vermeiden, kann ein Stößel regelmäßig als vorbeugende Maßnahme eingesetzt werden. Hauptsache man übertreibt es nicht, denn man kann den Siphon brechen.

Elektrogerät

Das Entstehen komplexer Verstopfungen erfordert die Verwendung eines elektrischen Geräts zur Reinigung der Abwasserkanäle. Das Werkzeug arbeitet von der Stromversorgung, die rotierende Welle arbeitet mit einem elektrischen Antrieb. Eine solche Ausrüstung wird in Rohren mit verschiedenen Durchmessern praktiziert.

Die Besonderheit des Werkzeugs besteht darin, dass ein spezieller Mechanismus für das Drücken der Spitze verantwortlich ist, die ihre Rotationsgeschwindigkeit steuert. Wenn sich die Welle bewegt, dreht sich der Antrieb um. Das Gerät arbeitet ohne Lärm, außerdem ist es in der Lage, Verstopfungen von einem Stein oder Holz zu beseitigen.

Die Vorteile der Methode umfassen:

  • Geschwindigkeit der Arbeit;
  • ein schnelles positives Ergebnis erzielen;
  • Beseitigung von Verstopfungen aus harten und harten Materialien.

Die Schallabsorption während des Betriebes erfolgt mit einem speziellen Gehäuse, das auf den elektrischen Antrieb aufgesetzt wird. Darüber hinaus ist es ein Schutz gegen verschiedene Arten von Schäden.

Blasgerät

In einigen Fällen wird eine Reinigungsvorrichtung zum Reinigen der Rohre verwendet. Die Rohrleitung erhält einen Luftstrom unter hohem Druck, dank dem sie leicht Verunreinigungen auf ihrem Weg entfernt. Eine derartige Vorrichtung zur Reinigung von Abwasser kann mit verschiedenen Düsen verwendet werden, wird jedoch meistens ohne sie verwendet. Nach Arbeiten mit solchen Geräten müssen die Rohre trocken gereinigt werden.

Wie wähle ich ein Gerät aus?

Das Reinigen und Spülen von Abwasserrohren erfordert den Betrieb spezieller Geräte. Sofort gibt es Schwierigkeiten mit seiner Wahl. Experten empfehlen, Geräte zu verwenden, die auf den Durchmesser des Kanalrohrs passen. Darüber hinaus ist es wichtig, die Empfehlungen zu berücksichtigen:

  • Rohre mit einem Querschnitt von 50 mm werden mit einem Kabel gereinigt, dessen Durchmesser in der Regel 10-20 mm beträgt.
  • Externe und interne Abwasserleitungen werden mit Kabeln gereinigt, deren Durchmesser 14-16 mm nicht überschreitet.
  • Wenn das Abwassersystem ziemlich breit ist, ist der Betrieb von Kabeln notwendig, deren Querschnitt die Marke von 16 mm überschreitet.
  • Um die Kunststoffteile von Abwasserrohren zu reinigen, ist es besser, kombinierte Kunststoffspitzen zu verwenden.
  • Pumpen können verwendet werden, um Rohre mit heißem Wasser zu spülen, und sie sind auch für den Einsatz mit Hochdruckgeräten geeignet.

Um Verstopfungen im Haushalt zu beseitigen, empfehlen Experten die Verwendung von kombinierten Werkzeugen für die Reinigung der Kanalisation, da mit ihnen schnelle Ergebnisse erzielt werden können, ohne bestimmte Teile der Sanitäreinrichtung zu beschädigen.