Stub in der Kanalisation für die Nichtzahlung? Was zu tun ist? 16

Versorgungsunternehmen nutzen zunehmend Technologie, um Gelder von Schuldnern zu erhalten. Um Stromausfälle zu verhindern, wurde das Abwasser mit einem speziellen Stopfen verstopft.

Wie man bestimmt, dass Sie den Stummel setzen?

Je nach Ausführung des Stopfens kann er das Abwasser vollständig (z. B. aufblasbar) oder teilweise verstopfen. Wenn das Wasser in der Küche schlecht wird und in der Toilette alles normal ist - ist es wahrscheinlich nur eine Blockade. Aber wenn du versuchst, die Toilette zu spülen oder zu duschen, steigt der Wasserstand überall an, wahrscheinlich setzen sie eine Kappe darauf.

Es gibt viele Konstruktionen dieser Art von Dichtungen, die das Abwassersystem blockieren, Kunststoff, Stahl, aufblasbaren Gummi. Zum Beispiel ist ein solcher Stecker, wie sich herausstellte, nicht ohne Fehler und kann leicht von selbst entfernt werden.

Solche "Abweichungen" von öffentlichen Versorgungseinrichtungen führen zu Versuchen der unerlaubten Entfernung von Abwasserkanälen. Was dazu führen kann, dass andere Wohnungen überflutet werden, Nachbarn, die ordentlich für Versorgungsunternehmen bezahlen.

Zum Beispiel haben GLOT-Stecker eine spezielle Option: Vandalismusresistenz. Menschen, die das Gesetz missachten und keine pünktliche Gebühr bezahlen, denken vielleicht daran, den Pfropfen aus dem Rohr zu lösen. In fast 100% der Fälle führen solche Maßnahmen zur Verstopfung der gesamten Kanalisation, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie sich darum kümmern. Deshalb erfanden sie hochpräzise und High-Tech-Stecker, die nicht durch das Abwasserloch in der Wohnung herausgeschlagen oder entfernt werden können. Sie sind von außen nicht beeinflussbar und springen federnd einfach ein.

Technisch gesehen ist nichts unmöglich, jeder erfahrene Installateur kann das System immer noch überlisten und die Kappe entfernen. Aber! Dies ist eine Frage der Rechtsprechung, und es ist unwahrscheinlich, dass ein Bereitschaftsklempner mit Begeisterung auf Ihre Bitte reagiert, den "Stau wegen Nichtzahlung" zu beseitigen.

Der beste Rat ist, zumindest ein bisschen Dienstprogramme zu bezahlen. Nun, wenn Sie nicht können, bevor Sie sich selbst entfernen, denken Sie sorgfältig über die Nachbarn unter Ihnen nach.

Um ehrlich zu sein, stehe ich voll und ganz auf der Seite der "städtischen Partisanen", stelle mir vor, wie es ist, ohne Arbeit, ohne Licht und ohne Wasser und Abwasser zu sitzen. Menschen mit 2 Kindern in der Familie rufen an, sie haben Schulden angehäuft, die abgeschaltet wurden. Was können sie beraten?

Hinterlasse einen Kommentar Antwort abbrechen

16 Gedanken zu "Stub in der Kanalisation wegen Nichtzahlung? Was zu tun ist? "

Der verlässlichste und bewährteste Weg, Schulden bei der Verwaltungsgesellschaft abzuzahlen. Oder arrangieren Sie Raten.

Aber, es gibt andere Möglichkeiten)))

Es gibt drei Arten von Stöpseln auf dem Entwässerungssystem (Abwasser): Gummi (aufblasbar), Polymer (Kunststoff) und Metall.
Der erste ist der einfachste. Klempner sind aus verschiedenen technischen und technologischen Gründen am einfachsten zu installieren. Aber es ist auch am einfachsten, eine solche Kappe zu "entfernen". Ein Standardkabel zur Beseitigung von Verstopfungen beseitigt das Problem der Begrenzung des Abwassers in wenigen Minuten. Mit einem Polymer härter. Die Kunststoffkappe verschließt den Wohnungsabfluss zuverlässig und kann nicht ohne großen Aufwand entfernt werden. Wenn es möglich ist, an den Stopfen selbst zu gelangen (Entfernen der Toilette oder der Wellung, die zum Waschbecken führt), können Sie mit einem Bohrer einen Polymerstopfen in das Abwassersystem bohren und das Entwässerungsproblem lösen.
Auch ein Kunststoffstopfen kann durch die "Revision" im Abwassersystem mit Hilfe eines ausreichend steifen Drahtes bewegt (und somit neutralisiert) werden. Der Metallstöpsel stellt die größte Gefahr dar, da er sehr schwierig zu bohren ist (das Metall ist nicht starr fixiert, da Kunststoff in dem Rohr "spielt") und es ist viel schwieriger, einen solchen Stopfen aufgrund von Konstruktionsmerkmalen zu bewegen. Schwierig, aber nicht unmöglich)))

Die Kappe blockiert den Ausgang von Ihrem Abfluss in den Gemeinschaftsstand des Hauses. Dementsprechend nehmen Sie einen Bohrer, bohren Sie ein Rohr Ihres Abflusses in der Nähe des Eingangs zum Steigrohr. Die Richtung der Bohrung - in einem Winkel, zum Ausgang gerichtet. Sie führen einen Stahlstift in das aufgenommene Loch ein, Sie legen es gegen eine Kappe, Sie schlagen einen Vorschlaghammer. Weiter in der sich ergebenden Bohrung, die infolge der Betätigung entsteht - Gewinde des Gewindebohrerhahns, ziehen Sie den Gewindebolzen mit der Dichtung fest. Wenn Sie sich richtig nähern, können Sie dort ein Endoskop mit einer Kamera vorstarten - um die Situation visuell zu beurteilen...
Sicher, es besteht die Möglichkeit, dass der umgefallene Stecker den gemeinsamen Steigleiter stromabwärts schließt - aber das wird schon ein Problem sein, nicht Ihr persönlich -, sondern die allgemeine Wohnungsabteilung...
Hämorrhoiden, natürlich, sind da - aber ein Gefühl der tiefen moralischen Befriedigung von einem erfolgreichen Ergebnis und Verständnis, dass Sie gewonnen haben - sollte andere Kosten abdecken...

Oder diese Technologie: Sie drücken einfach den Stummel um 10 cm hoch, mit einer Zange, die an der Kante befestigt ist, und ziehen sie heraus, Sie können ihn einfach nach oben / unten schieben und lassen.
Plastik ist nicht sehr haltbar, ein Schuhmesser ist geschnitten.
Als nächstes setzen wir einen ähnlichen Kunststoff ein, aber von der Seite der Toilette in unser Tee, so dass es ein paar Zentimeter in den Kollektor hineinragt, das wird weitere Skoda von der Wasserversorgungsseite verhindern.

Als Absicherung gegen mögliche Unterstellungen bohren Sie oberhalb und unterhalb des Abflusses aus der Wohnung ein Steigrohr, schneiden das Gewinde ab und schrauben die Schrauben ein. Dies gibt Ihnen keine Chance, sich Ihren Pflaumen zu nähern. Die einzige Sache ist, dass sie von Zeit zu Zeit abgeschraubt werden müssen, da jeglicher Abfall, der in einen Stoß gegossen wird, an dem Bolzen haften wird, der im Steigrohr herausragt, zum Beispiel die Dichtungen. Infolgedessen ist das Steigrohr verstopft. Ich beobachtete dies mit einem Kondensatablassrohr von einer Klimaanlage, die in ein Standrohr gestellt wurde. Riser gehämmert, konnte nicht verstehen warum. Dann zogen sie die Röhre heraus - und den ganzen Kork aus Schlamm. was daran hing - fiel runter und alles war gut.

Durch eine Revisionsluke hochziehen oder aufbohren ist kein Problem. Über; Klempner widersprechen, ich werde es für ein paar tysch leicht entfernen und versuchen, mich einzubeziehen und zu beweisen, dass es ich bin))), und nach welchem ​​Artikel werden sie anziehen?)))

Hmm... Cool, wenn Sie aus Tscheljabinsk sind, melden Sie sich als Meister an, ich werde Sie anrufen, einverstanden

Wie entferne ich die Kappe aus der Kanalisation?

Stopfen für die Kanalisation als eine Methode der Behandlung von Säumigen von öffentlichen Dienstleistungen

Gegenwärtig haben die Schulden der Bevölkerung gegenüber den Unternehmen, die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung anbieten, alle vernünftigen Grenzen überschritten. Es ist die mangelnde Bereitschaft der Bevölkerung, für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung zu zahlen, die ihnen immer öfter auferlegt wird, und die Verwaltungsgesellschaften müssen auf eine neue Methode zurückgreifen - die Installation von Stopfen für die Abwasserentsorgung für die Schuldner. In manchen Fällen ist die Abschaltung der Kanalisation der einzige Weg, um diejenigen zu beeinflussen, die einen großen Teil der öffentlichen Versorgung schulden.

Schema von Kläranlagen.

Tatsache ist, dass Nichtzahler keine Vertreter von Wasserversorgern, die die Wasserversorgungsleitungen versiegeln, in die Wohnung zulassen. Im Großen und Ganzen haben Wohnungseigentümer das volle Recht, Außenstehende nicht in ihre Wohnungen zu lassen, da jeder Mensch das Recht auf Unverletzlichkeit seines Eigentums und insbesondere seines Wohnraums hat. Aus rechtlicher Sicht ist eine Verwaltungsgesellschaft, deren Dienstleistungen nicht bezahlt wurden, weniger geschützt als Nichtzahler, weil ihre Angestellten nicht das Recht haben, in die Wohnung einer anderen Person einzubrechen, um das Wasser abzuschalten.

Es war die Unfähigkeit, zu den Schuldnern in die Wohnung zu gelangen, die die Schöpfer der Stubben dazu brachten, Mittel zu entwickeln, um skrupellose Bewohner von außen zu beeinflussen. Nach den geltenden Rechtsvorschriften hat die Verwaltungsgesellschaft das volle Recht, die Bereitstellung von Dienstleistungen zu unterbrechen oder auszusetzen, bis der Schuldner die Schuld nicht ganz oder teilweise zurückzahlt. Die Installation eines Stubs in der Kanalisation von Menschen mit schweren Schulden erlaubt es, die Bereitstellung von Dienstleistungen auszusetzen. Selbst wenn das Abwasser getrennt wurde, läuft der Pfropfen weiter Wasser, aber sehr langsam, aber fäkale Massen gehen nicht weg.

Schema Abwassersystem tun Sie es selbst.

Darüber hinaus versucht die Verwaltungsgesellschaft bei der Anwendung solcher Maßnahmen nicht, in die Wohnung des Säumigen zu gelangen, so dass es selbst dann, wenn der Säumige klagt, unwahrscheinlich ist, dass er etwas beweisen kann. Viele Vertreter von Managementfirmen bestehen darauf, dass dies die einzige Methode ist, Schulden zu "eliminieren", da keine schriftliche Anzeige und Gerichtsverfahren gegen Menschen nicht funktionieren und die Schuldigen heute die Gesetze und ihre Rechte gut kennen und ihre Pflichten vergessen. Menschen, die solche Maßnahmen von ihren Vorgesetzten erlebt haben, nennen sie unmenschlich. Manchmal gibt es kontroverse Momente solcher Methoden des Einflusses auf Schuldner, und viele beginnen sich zu fragen, ob es möglich ist, die Kappe von ihren eigenen zu entfernen, und so ist es legal.

Wie ist der Stecker installiert und kann er entfernt werden?

Die Frage des unerlaubten Entfernens des Stutzens aus dem Abwasser interessiert viele Schuldner, und nicht nur sie. Natürlich ist es besser, dies nicht zu tun und pünktlich zu bezahlen. Aber wenn es einmal passiert ist, lohnt es sich, die Kappe abzuschrauben? Bezüglich der Rechtmäßigkeit der unbefugten Entfernung des Stubs gibt es eine Menge Meinungen, aber in diesem Fall ist es unwahrscheinlich, dass die Verwaltungsgesellschaft etwas beweisen kann. Daher werden sie nach dem Finden einer solchen Tatsache höchstwahrscheinlich einfach neu installieren.

Der einfachste Weg, um den Stub zu entfernen, ist, Ihre Schulden zu bezahlen. Dann wird es entfernt. Die verbleibenden Methoden zum Umgang mit Stubs sind schwierig und zeitaufwendig, aber möglich.

Sofort sollte gesagt werden, dass es technisch unmöglich ist, die im Abwasserkanal installierte Kappe zu entfernen. Zuerst wird der Stecker mit einer speziellen Ausrüstung - einer Sonde mit einem Manipulator - installiert. Das System zum Installieren der Stecker hat eine Kamera und ermöglicht es dem Bediener, den Stecker genau in die Abwasserkanalöffnung des Schuldners einzubringen, so dass der Stecker aufgrund von Zugangsschwierigkeiten nicht ohne die gleiche Ausrüstung vom Dach entfernt werden kann.

Gegenwärtig sind ziemlich viele solcher Vorrichtungen entwickelt worden, aber das Funktionsprinzip von allen ist ungefähr das gleiche. Auf dem langen Kabel den Manipulator herunter, der tatsächlich den Stecker setzt. Die Geräte, die für die Installation / Entfernung des Steckers mechanisch vom Dach benötigt werden, sind: Terminator, Tarakan, Grotto, Sprut und andere.

Die Stecker selbst können unterschiedlich gestaltet sein und aus Metall und Polypropylen bestehen. Meist installierte Propylenkappen. In jedem Fall ist das Entfernen der Kappe problematisch und es ist möglich, diese Arbeit nur auszuführen, wenn Sie bestimmte Fähigkeiten im Umgang mit Rohrleitungen haben, da Sie die gesamte Steigleitung vollständig blockieren oder beschädigen können, was ebenfalls keine Vorteile bringt, wenn Sie eine solche "Operation" falsch ausführen.

Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, dass diese Arbeit sehr schmutzig ist, da Sie in den meisten Fällen eine Toilette voller Kot entfernen müssen, um den Stopfen zu entfernen. Darüber hinaus hängt das Verfahren zum Entfernen des Pfropfens in hohem Maße von der Verfügbarkeit einer Revision in der Wohnung und dem allgemeinen Aufbau des Verbindens des Abwassers der Wohnung mit dem Steigrohr ab. In Wohnungen, in denen PVC- oder Metall-Kunststoff-Steigleitungen installiert sind, wird der Ausbau einfacher als bei gusseisernen Steigleitungen. Das Entfernen der Kappe kann sowohl mechanisch als auch chemisch erfolgen, aber Sie müssen sich daran erinnern, dass diese Tätigkeiten mit einer gewissen Gefahr der Beschädigung oder Verstopfung der Steigleitung verbunden sind.

Entfernen der Kappe durch Abziehen der Toilette und teilweise Demontage der Steigleitung

Wenn es gewünscht wird, ist es durchaus möglich, die auf dem Abwassersystem installierte Kappe selbst zu entfernen, indem der problematische Bereich demontiert wird. Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass diese Option nur geeignet ist, wenn die Toilette kürzlich installiert wurde und mit Schrauben am Boden befestigt ist. Wenn die alte Toilette in der Wohnung mit Zement gefüllt ist, ist es besser, nicht einmal zu versuchen, sie zu zerlegen, weil die Toilette demontiert werden muss, was zu ihrer Deformation führen wird, und ihre Installation wird nicht mehr möglich sein.

Die Kappe sollte sich am Eingang des Abwasserkanals der Wohnung befinden. Um sie zu erreichen, müssen Sie zuerst die Toilette entfernen. Moderne Toilette ist leicht zu entfernen. Stellen Sie dazu die Wasserzufuhr zur Wohnung ab. Als nächstes müssen Sie den Ablauftank entfernen, alle mit ihm verbundenen Kommunikationen abschrauben, einschließlich flexibler Kabel und Muttern, um den Tank zu sichern. Danach kann der Tank entfernt und beiseite gestellt werden.

Neue Toiletten sind mit dem Boden verschraubt, und um eine solche Toilette zu entfernen, müssen Sie nur die Schrauben lösen und die Steckdose ausstecken. Als nächstes muss die Glocke vor der ersten Verbindung demontiert werden, was tatsächlich in den meisten Fällen der Ausgang zum gemeinsamen Steigrohr ist. Sogar in diesem Stadium der Demontage der Toilette können Sie den Stecker sehen, der den Abfluss blockiert.

Als nächstes müssen Sie den Stecker selbst entfernen. An diesem Punkt machen einige einen großen Fehler, indem sie versuchen, die Kappe in die Steigleitung zu drücken. Wenn Sie den Stecker in die Steigleitung drücken, führt dies zu Verstopfung und Abwasser kann nicht nur vom Schuldner, sondern von allen anderen Bewohnern genutzt werden, die den Steigleiter benutzen. Entfernen Sie die Kappe besser, indem Sie sie in die Wohnung ziehen.

Wenn die Länge des Rohres es erlaubt, können Sie es mit einer Zange greifen. Wenn die Länge des Rohrs vor dem Stopfen groß ist, können Sie einen selbstgemachten Haken machen oder eine Angelharpune verwenden. Es gibt immer noch Löcher in den Steckern, so dass es leicht ist, eine solche "Blockade" einzuhaken. Dann müssen Sie es vorsichtig herausziehen. Wenn die Kappe verformt oder zerkrümelt ist, kann sie in Teilen entfernt werden. Die Arbeit muss sehr sorgfältig ausgeführt werden, damit die Kappe nicht durch das Innere des Steigrohrs gedrückt wird. Nach dem Entfernen der Kappe müssen Sie die Toilette neu installieren. Für alle Arbeiten zum Entfernen des Steckers benötigen Sie folgende Werkzeuge:

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • Dübel;
  • Hammer;
  • Taschenlampe;
  • Harter Haken oder Harpune.

Entfernen des Absperrpfropfens durch Revision und Chemie

Schema der Reinigung von Abwasserrohren und Siphons vor Verstopfungen.

Der Prozess der Entfernung der Pfropfen durch Revision oder mit Hilfe von Chemikalien kann amateurhaft genannt werden, da es kein positives Ergebnis des Falles garantiert, jedoch in einigen Fällen und unter bestimmten Konfigurationen der Verbindung einer Wohnung mit einem Steigrohr, ist es nur für ihn gehofft.

Wenn die Toilette in der Wohnung zementiert ist und es keine Möglichkeit gibt, zur Steckdose zu kommen, aber es gibt eine Revision, können Sie versuchen, den Stecker durch sie zu entfernen. Um den Pfropfen durch Revisionen zu ziehen, müssen Sie sofort einen langen dünnen Stock mit einem fest an seinem Ende befestigten Haken vorbereiten, oder, wieder, eine lange Harpune, eine Hülse aus dichtem Polyethylen und Handschuhe. Im Voraus ist nötig es das Tau am Griff der Harpune zu binden, damit es im Falle seines Rutschens herausgezogen werden kann.

Das Prinzip der Bedienung ist einfach. Es ist notwendig, die Revision zu öffnen, den vorbereiteten Haken oder die Harpune hineinzuschieben und den Stummel an sie zu haken, indem man sie in das Steigrohr drückt. Das Hacken eines Polypropylen- oder Netzpfropfens auf diese Weise ist nicht so schwierig, aber dieses Verfahren hat einige signifikante Nachteile.

Zunächst müssen Sie ernsthaft ihre eigenen Sicherheit sorgen, eine warme Jacke und Handschuhe unter Plastikhülse und Gummihandschuh trägt, wie oben Nachbarn während des Betriebes nicht nur Fäkalien, sondern auch heißes Wasser fallen können, so ist Sicherheit obersten Gebot. Zweitens gibt es eine ernsthafte Gefahr von ausgestoßenen Stecker fallen und es ein Tor (ganz oder teilweise) die gesamte Riser.

Darüber hinaus umfassen die Nachteile dieser Methode die Tatsache, dass die Tat blind tatsächlich hat, obwohl zu verstehen, wo der Stecker befindet, ist nicht so schwierig, weil der Ton, wenn Sie die Hakenoberfläche der Steig berühren und die Kappe unterschiedliche Oberflächen sein.

Falls gewünscht, können Sie versuchen, das Gitter Mole - ein Arzneimittel, das Sauerampfer und Salzsäure enthält - aufzulösen. Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass diese Option nur dann wirksam ist, wenn die Kappe aus Metall ist und sogar eine Woche benötigt wird, um das Ergebnis zu erzielen. Darüber hinaus kann die Verwaltungsgesellschaft, selbst wenn wir Maßnahmen zum Entfernen des Steckers ergreifen, die Kanalabschaltung erneut durchführen.

Kappe ablassen

Eine Situation, in der Mieter keine Rechnungen bezahlen, ist nicht ungewöhnlich. Jemand wegen Vergesslichkeit, jemand wegen Geldmangel. Aber es gibt böswillige Zahler, deren Schulden wegen absichtlicher Ignorierung der Einnahmen von Wohnungen und Kommunaldienstleistungen entstanden sind. Wasserversorgung und Abwasserentsorgung sind Pflichtleistungen, die an jede Wohnung geliefert werden.

Um den Schuldner und den Lieferanten des Mieters durch die Unterbrechung der Wasserversorgung zu beeinflussen, wird es notwendig sein, sofort Zugang zu seiner Wohnung zu haben. Aber in der Regel wird in diesem Fall niemand die Vertreter der Verwaltungsgesellschaft öffnen und sie nicht in die Wohnungen lassen. Dann fand das Strafgesetzbuch einen anderen Ausweg und eine Art des Handelns: die Installation eines Stöpsels am Abwasserkanal für Schuldner, der den Abzug von Abflüssen begrenzt.

Die Rechtmäßigkeit der Installation eines Stubs

Die derzeitige Gesetzgebung verbietet es, die gelieferten Dienstleistungen vollständig zu unterbrechen, zum Beispiel die Wärmeversorgung oder die Wasserversorgung. Auf dieser Grundlage besteht die einzige verfügbare und legale Möglichkeit zur Beeinflussung von Säumigen darin, die Strom- und Entwässerungsversorgung abzuschalten oder vorübergehend einzustellen.

Unsere Artikel erzählen von typischen Lösungsansätzen, aber jeder Fall ist einzigartig. Wenn Sie genau wissen wollen, wie Sie Ihr Problem lösen können, wenden Sie sich an das Online-Beraterformular auf der rechten Seite

Oder rufen Sie uns an (rund um die Uhr).

Es ist schnell und kostenlos!

Der Versorgungsunternehmen oder die Verwaltungsgesellschaft hat das Recht, die oben beschriebenen Maßnahmen auf den Schuldner anzuwenden, wenn er mehr als sechs Monate lang unbezahlte Stromrechnungen hat. Dies kann durch eine spezielle technische Vorrichtung, die als Abwasserkappe bezeichnet wird, erfolgen.

Da diese Methode zur Bestrafung von Schuldnern völlig legal ist, werden sie oft von Verwaltungsunternehmen und Dienstleistungsanbietern selbst verwendet. Das Strafgesetzbuch unterbricht daher nicht die Instandhaltung der Wohnung selbst, sondern wirkt sich eher störend auf die Schuldner aus, da geschlossene Abflüsse in die Kanalisation jeden, auch den böswilligsten Abweichler, zwingen, am Ende Rechnungen zu bezahlen.

Funktionsprinzip

Stopfen für Abwasser - spezielle technische Ausrüstung, die die Entfernung von Abwasser begrenzt. Auf sich selbst zu fühlen, die Arbeit dieses Gerätes Mieter, in Bezug auf die eine ähnliche Maßnahme für die Nichtzahlung von Stromrechnungen angewendet wurde, wird in der Lage sein, schnell.

Im Durchschnitt werden pro Tag etwa dreihundert Liter flüssiger Abfall aus einer Wohnung aus dem Konto von drei Bewohnern produziert. Daraus ergibt sich, dass das Abwasser von der installierten Barriere bis zum Steigrohr in der Wohnung sehr schnell ansteigen wird. Als ein Ergebnis, die Mieter, obwohl es Wasser gibt, aber sie nicht in der Lage sein werden, es in der Küche oder in der Toilette zu benutzen, da es keinen Platz gibt, um es zu entleeren, ist das Wasserversorgungssystem blockiert.

  • Feststoff: schließt das Abwasserkanalloch vollständig und stoppt die Entfernung des Abwassers;
  • Gitter: diese Flüssigkeit wird passieren, aber feste Abfälle sammeln sich an.

Es ist so installiert, dass die Abflüsse benachbarter Wohnungen nicht beeinträchtigt werden, die Wasserentsorgung nur für eine bestimmte Wohnung gesperrt ist. Und weil Probleme mit anderen Mietern im öffentlichen Dienst nicht entstehen werden. Eine Deckelung des Abwassersystems für Schuldner ist eine wirksame Maßnahme, weil man ohne Abwasser nicht lange leben kann. Ausstehende Rechnungen werden daher in der Regel so bald wie möglich nach ihrer Installation ausgezahlt.

Wie installiere ich?

Natürlich, einen Stecker auf den Kanal Schuldner installieren - extrem. Wenn aber weder die Warnungen noch die vorübergehenden Versorgungsunterbrechungen Wirkung zeigen, müssen die Verwaltungsgesellschaften auf so harte Art und Weise vorgehen. Bevor das Strafgesetzbuch die Stecker setzt, müssen sie mehrere Anforderungen prüfen und erfüllen:

  • der Riser sollte keine Äste haben;
  • Sammlung von Informationen über den Zustand von Rohren;
  • Gewährleistung eines sicheren Zugangs zum Abflussrohr;
  • Unterrichtung des Schuldners über den bevorstehenden Installationsstummel.

Kanal ohne Warnung abstellen UK sind nicht berechtigt. Wenn der Mieter von den Mitarbeitern der Verwaltungsgesellschaft im Voraus nicht darüber informiert wurde, dass er den Abwasserfluss blockieren wird, hat er das Recht, die Handlungen des Strafgesetzbuches in Bezug auf ihn vor Gericht anzufechten, auch wenn es Schulden gibt. Und das Gericht wird eine Entscheidung zugunsten des Mieters treffen, der unter den Handlungen der Verwaltungsgesellschaft gelitten hat, die dazu verpflichtet ist, ihm moralische Entschädigung zu bezahlen.

Die Mitteilung an den Schuldner erfolgt schriftlich. Er teilt ihm die Einschränkung oder Aussetzung der Abwasserbeseitigung mit, wenn er die Schuld nicht innerhalb von dreißig Tagen nach Erhalt der Mitteilung zurückzahlt. Die Benachrichtigung wird dem Säumigen unter seinem Gemälde oder per Einschreiben persönlich ausgehändigt. Wenn der Schuldner keine Antwort erhält, leitet das Strafgesetzbuch die Installation des Stubs ein.

  • Ein Fachmann oder ein ausgebildeter Mitarbeiter des Strafgesetzbuches muss das Verbindungsschema der Kanalisation in der notwendigen Wohnung untersuchen, um zu wissen, wie viel Wasser es hat und dementsprechend wie viele Stecker benötigt werden. Denn wenn es mehrere Senken gibt, ändert sich mit einem die Situation nicht, die Mieter nutzen einfach den freien Fluss.
  • Danach wird festgelegt, was genau der Stub sein soll und an welcher Stelle er installiert werden soll. Der gängigste Platz für einen Abwasseranschluss ist die Wahl des Hauptkanals, der vom Abwasserkanal zur Toilette führt.
  • Dann kommt der Moment der Installation: Ein Manipulator, eine Kamera oder LEDs, die vom Bediener bedient werden, werden aus der Ferne in das Abwasserrohr eingeführt. Er legt den Stub an einen vorher ausgewählten Ort.

Nach der Installation stoppt die Ableitung von Abflüssen aus der Wohnung vollständig oder teilweise je nach Art des ausgewählten Geräts.

Wie man die Kappe entfernt

Natürlich sind die Verwaltungsgesellschaften gezwungen, dies zu tun, denn manchmal gibt es einfach keine andere Möglichkeit, den Schuldner zur Zahlung zu zwingen. Aber Sie sollten auch die Mieter selbst verstehen. Was sollen sie tun, kann ich die Kappe selbst aus der Kanalisation entfernen und wie kann ich das Problem lösen?

Natürlich, der einfachste Weg, um die Schulden abzuzahlen, dann wird das Gerät sofort entfernt und das Abwassersystem wird wieder seine Funktionen erfüllen. Doch als das Strafgesetzbuch einen Weg fand, die Mieter zu beeinflussen, fanden die Mieter selbst Methoden, um solche Strafmaßnahmen zu bekämpfen.

Entfernen Sie die Kappe auf dem Abwasserkanal auf zwei Arten:

  • Mechanisch: Demontieren Sie den Bereich neben dem Stecker, um ihn manuell zu entfernen. Versuchen Sie auch, ihren Stock mit einem Haken am Ende zu entfernen.
  • Chemikalie: Schütten Reinigungsmittel für Rohre, zum Beispiel Mole. Sie können also nur mit einer Metallkappe umgehen, aber es kann mindestens eine Woche oder sogar einen Monat dauern.

Der einfachste Weg ist die Kontaktaufnahme mit einer spezialisierten Organisation, von denen viele im Internet vertreten sind.

Es ist zu beachten, dass die unbefugte Entfernung des Stubs in keiner Weise illegal ist, da der Schuldner keinen Zugang zum gemeinsamen Steigrohr benötigt, er alle Manipulationen in seiner eigenen Wohnung vornimmt, was bedeutet, dass das Gesetz nicht verletzt.

Und dennoch ist es besser, die Rechnungen pünktlich zu bezahlen, um die Situation nicht so weit zu bringen, dass die Installation eines Abflussstopfens für Schuldner die einzige Möglichkeit für Versorger ist, den Nichtzahler zu beeinflussen. Schließlich können Sie mit dem Strafgesetzbuch immer eine Einigung über die Verteilung der Schulden für einen Zeitraum erzielen, der beiden Parteien entspricht, als von Drittanbieterdiensten zu lernen, wie viel es kostet, einen Pfropfen aus einem blockierten Fluss zu entfernen.

Die Kappe auf dem Abwasserrohr zu Schuldnern - wie es installiert wird, wie man es selbst säubert

Was ist ein Abwasseranschluss?

Sie können das Wasser für eine Wohnung von innen schließen, aber jeder kann es ablehnen, Regler in ihre Wohnungen zu lassen, und sie werden absolut recht haben: Das aktuelle Gesetz schreibt diesen Moment vor und sagt, dass die Wohnung unantastbar ist.

  • fest: Ein solcher Stopfen am Abwasserrohr stoppt die Bewegung der Abflüsse vollständig;
  • Gitter: Die Flüssigkeit wird frei passieren, aber feste Abfälle bleiben auf der Höhe und werden sich allmählich ansammeln.

Wiederholt man das oben, können wir sagen, dass die Installation von Steckern auf dem Abwasserkanal zu Schuldnern völlig mit dem Gesetz übereinstimmt: das Unternehmen muss die Wohnung aufrechterhalten, aber sollte nicht darauf eingehen. Diese Regel ist erfüllt, der Schuldner hat unangenehme Gefühle und das Unternehmen wartet auf die Bezahlung der Rechnungen.

Installation von Steckern für Abwasserentnehmer

Der Algorithmus zum Installieren eines Stubs ist wie folgt:

  1. Zunächst untersucht ein speziell ausgebildeter Mitarbeiter des Unternehmens oder ein angestellter Spezialist das Abwasseranschlussschema in dieser Wohnung. Dies wird aus einem solchen Grund getan: mehrere Steigleitungen werden oft in separaten Wohnungen installiert, und ein Abwasseranschluss für Nichtzahler wird nicht erlauben, das Problem loszuwerden.
  2. Wenn das Schema untersucht wird, beginnt der Spezialist einen Plan für die Installation des Plugs zu entwickeln. Das Hauptziel ist es, genau zu verstehen, wo der Abwasserkanalstecker für Schuldner installiert werden sollte. In der Regel ist ein solches Rohr der Hauptstand der Wohnung, der sich zwischen der Abwasserleitung und der Toilette befindet.
  3. Dann müssen Sie einen geeigneten Ort finden, von dem aus Sie Ihre Ausrüstung bequem verwalten können. Oft werden dazu benachbarte Wohnungen oder ein auf dem Dach liegendes Trichterrohr verwendet.
  4. Der Manipulator, die Kamera und der Lichtleiter werden in die Röhre eingeführt. Der Bediener steuert diese Elemente und bringt den Stub an die vorgesehene Stelle. Dann startet es den Seitenzweig und wird in das Rohr eingebaut.

Nachdem der Stecker installiert wurde, stoppt die Bewegung des Abwassers aus der Wohnung, manchmal vollständig und manchmal teilweise. Alle anderen Steigleitungen funktionieren, und das Abwassersystem für alle anderen Wohnungen funktioniert weiter. Wir können nicht sagen, dass die Installation und Entfernung von Steckern eine große Anzahl von Unternehmen betraf. Im Allgemeinen gibt es keinen besonderen Unterschied, da die Kosten für solche Dienste und ihre Qualität gleich hoch sind.

So entfernen Sie die Kappe selbst aus dem Abwasserrohr

Es gibt jedoch andere Methoden zum Entfernen von Steckern, die oft auf Wohnungseigentümer zurückgreifen. Was am interessantesten ist: Die Tatsache, dass der Mieter freiwillig den Stecker aus der Leitung entfernt, ist nichts Illegales. Um den Stecker zu entfernen, müssen Sie nicht auf den gemeinsamen Riser zugreifen, sondern nur den Stecker aus Ihrer seitlichen Steckdose, die Eigentum des Vermieters ist. Und da aus rechtlicher Sicht alles in Ordnung ist, ist es möglich, die Kappe mit den gleichen Methoden zu entfernen, die zur Reinigung der Kanalisation von Verstopfungen verwendet werden.

Wie installiere ich die Kappe sauber und entferne sie einfach am Abwasserkanal?

Das Entwässerungssystem in einem privaten oder mehrstöckigen Gebäude ist eine komplexe technische Struktur, die aus einer großen Anzahl verschiedener Elemente besteht. Selbst die durchdachteste Planung garantiert nicht, dass nach der Montage der Kanalverrohrung eine Reparatur oder Umrüstung erforderlich ist. Um den Abfluss teilweise oder vollständig abzusperren, wird ein Stopfen in den Abwasserkanal eingesetzt. Überlegen Sie, was dieses Gerät, seinen Zweck, die Reihenfolge der Installation und Demontage ausmacht.

Was ist das?

Kanaldeckel ist eine Vorrichtung, die dazu bestimmt ist, einzelne Zweige des Abwassersystems oder das gesamte Steigrohr zu überlappen.

Produkte blockieren das Lumen der Autobahn ganz oder teilweise und halten nur feste Objekte zurück. Sie sind keilförmige oder blütenförmige Absperrventile. Die Installation wird bei der Hauptverlegung der Kanalisation oder im Gebrauch durchgeführt, wenn es durch die Produktion oder andere Bedürfnisse gefordert wird. Die Verriegelungen bestehen aus Kunststoff, Metall und Gummi.

Warum brauche ich einen Stecker in der Kanalisation?

Die Installation dieses Geräts erfolgt im Voraus oder ungeplant.

Dieses Verfahren hat folgende Ziele:

  • vollständige Blockierung des Teils des Steigrohrs für den Ersatz oder die Reparatur seiner Fragmente;
  • die Überlappung der Lücken des Kanals zum Entwässern und Reinigen der Trümmer;
  • an den Verkaufsstellen, wo die Abflussschläuche von Haushaltsgeräten und -wannen angeschlossen werden sollen;
  • an der Kreuzung von Rohren verschiedener Durchmesser für den Zweck ihrer Revision Service;
  • am Eingang der Wohnung Verkabelung im Steigrohr, um Abflüsse während der Reparatur oder geplante Inspektion zu blockieren.

Korken werden verwendet, um Reservehähne zu konservieren, die für Notfallsituationen vorgesehen sind, oder um neue Sanitäranlagen anzuschließen.

Vor- und Nachteile

Die Installation von Schließgeräten bietet Immobilieneigentümern folgende Vorteile:

  • die Fähigkeit, Abwasser im Notfall zu lokalisieren;
  • Zugang zu einem separaten Abschnitt des Abfallsystems für die Wartung seiner einzelnen Abschnitte;
  • Vorausbuchung von nicht funktionierenden Verbindungen.

Mitarbeiter öffentlicher Dienste nutzen Stubs als effektives Mittel, um mit Schuldnern umzugehen. Das Produkt wird in die Steigleitung eingeführt und blockiert das aus der Toilettenschüssel laufende Rohr.

Die Nachteile beinhalten zusätzliche Kosten für den Kauf und die Installation von Steckern. Darüber hinaus reduziert jedes Gelenk die Stärke und Zuverlässigkeit der Autobahn.

Arten und Unterschiede

Es gibt viele Arten von Verschlüssen, die für die Installation in Kunststoff-, Stahl- und Gusseisen-Wasserrohren ausgelegt sind. Stecker werden aus den Materialien hergestellt, aus denen die Rohre hergestellt sind.

Die Ausnahme sind Gussrohre, auf denen Kunststoffarmaturen mit Hähnen zum Anschluss von Schließvorrichtungen montiert sind.

Permanent

In den meisten Fällen werden während des Rohrleitungsbaues selbst während der Bauphase des Gebäudes permanente Stopfen installiert. Sie stürzen die Autobahn an Stellen von Kurven, Wenden und seinem Ausgang zum allgemeinen System ab. Bei der Übergabe von Räumen von der Wohn- in die Bürokategorie wird das Abwassersystem demontiert, das verbleibende Rohr wird gedämpft.

Die Verstopfung auf dem Rohr wird durch Schweißen, Leim und eine externe Gewindeverbindung hergestellt.

Temporär

Produkte dieser Art werden zum kurzzeitigen Verstopfen von Reserve-, Not- und Einschnürungsabschnitten von Rohrleitungen verwendet. Sie sind so befestigt, dass es jederzeit möglich ist, die Verriegelungsvorrichtung zu entfernen und den Abschnitt der Autobahn in Betrieb zu setzen. In der Regel werden die Rohre mit Kunststoffstopfen mit Gummidichtungen verschlossen, wodurch eine vollständige Abdichtung der Verbindung erreicht wird.

Wenn die Gefahr besteht, dass der Stecker bricht, wird eine Außenkappe mit einem Innengewinde installiert.

Aufblasbar

Pneumatische Verstopfung wird in Fällen verwendet, in denen es notwendig ist, eine separate Wohnung vom gemeinsamen Steigrohr zu trennen. Zu diesem Zweck wird eine spezielle Technologie angewendet, die das Vorhandensein eines Videoüberwachungssystems, eines Fernmanipulators und eines Kompressors voraussetzt.

Die aufblasbare Vorrichtung taucht in die Steigleitung ein und das Kabel wird auf das gewünschte Niveau abgesenkt. Danach platziert der Manipulator unter der Steuerung der Videokamera das Reservoir in der Seitenverbindung. Mit einem Vakuumventil pumpt der Bediener den Ball und trennt das Kabel.

Mechanisch

Es gibt verschiedene Arten von mechanischer Verstopfung für Abwasser. Verwenden Sie sie, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Also, Metallgitter-Set, um Kot in den Wohnungen von Schuldnern zu blockieren. Solche Vorrichtungen stellen einen Fluidfluss bereit.

Klappvorrichtungen sind in das System selbst eingebettet oder in einem Rohr installiert. Das Ventil bewegt sich zu einer vorbestimmten Stelle, wonach die Sperre aktiviert wird, die das Produkt fest im Kofferraum sichert.

Lebensdauer

Dieser Indikator hängt direkt vom Material der Herstellung und der Intensität des Betriebs der Produkte ab.

Die Stecker sind für folgende Lebensdauer ausgelegt:

  • aus Gummi (Silikon) - 1 Jahr;
  • Kunststoff - 5-10 Jahre;
  • aus Aluminium - 15-20 Jahre;
  • Edelstahl - 25-50.

Der Indikator ist reduziert, wenn abrasive und chemisch aktive Substanzen in den Abflüssen vorhanden sind.

Mach es selbst oder kauf es

Die selbstständige Herstellung von Schließvorrichtungen erfordert Fachkenntnisse und eine Reihe von Spezialausrüstung. Das Abwassersystem hat erhöhte Anforderungen in Bezug auf Zuverlässigkeit und Dichtheit.

Im Handelsnetzwerk können Sie fertige Stecker oder Teile für ihre Herstellung erwerben. Es ist ratsam, solche Arbeiten nur in den Fällen durchzuführen, in denen die notwendigen Produkte nicht zum Verkauf stehen oder ihre Kosten zu hoch sind.

Tipps zur Auswahl

Fachleute empfehlen eine verantwortungsbewusste Vorgehensweise bei der Wahl von Methoden und Mitteln zum Blockieren von Abwasserrohren.

Beachten Sie die folgenden Aspekte:

  • Stärke;
  • Haltbarkeit;
  • Dichtigkeit;
  • Materialverträglichkeit;
  • Wartbarkeit.

Die Berechnung muss unter extremen Betriebsbedingungen durchgeführt werden.

So kann die Beseitigung der Verstopfungen durch Haushaltschemikalien, ein Kabel mit einer scharfen Spitze und einen Hochdruckwasserstrahl erfolgen.

Einen Stecker mit eigenen Händen herstellen und montieren

Betrachten Sie den einfachsten Weg, einen geflanschten Korken aus einem Plastikbecher zu machen. Dieser Artikel ist in jedem Haus, und der Sanitär-Shop kann für Dutzende von Kilometern geschlossen oder lokalisiert werden.

Benötigte Materialien und Werkzeuge

  • Maßband;
  • Metallsäge;
  • Klebepistole;
  • Schnur;
  • Schere;
  • ein Stück Autoreifen;
  • Silikonfett.

Installationsmerkmale

Die Hauptaufgabe besteht darin, die Wände des Glases zu verstärken und sie an den Außendurchmesser des Rohres anzupassen. Verwenden Sie dazu eine Schnur, die mit einer Heißluftpistole an das Rohr geklebt wird. Die Wicklung wird durchgeführt, bis das Glas fest mit dem Auslass verbunden ist. Danach werden die Außenwände des Glases ähnlich verstärkt.

Installationsschritte

Die Installation eines selbstgemachten Steckers wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  • Schneiden Sie die Dichtung auf die Form der Unterseite des Glases.
  • Schmiermittel Ablauf Silikon Schmiermittel.
  • Stecken Sie den Stecker in die Röhre.
  • Befestigung der montierten Einheit mit Isolierband.
  • Abschließend wird der Stummel durch Laufen auf dem Abwasser überprüft.

Installationsvideo

Möglichkeiten, den Stub zu entfernen

Es gibt verschiedene Methoden, um Stöpsel aus dem Abwassersystem zu entnehmen. Die Auswahl hängt von der Art und Art des Steckers, seinem Installationsort und der Möglichkeit der Anbindung an die Autobahn ab. In allen Fällen muss darauf geachtet werden, dass die Rohre nicht beschädigt werden und dass sie sich während des Betriebs nicht verletzen. Betrachten Sie die Merkmale jeder Methode.

Chemisch

Da die Verriegelungen und Geräte ursprünglich für den Kontakt mit aggressiven Medien ausgelegt waren, sollten Sie sich nicht auf ein sofortiges Ergebnis verlassen. Um die Struktur des Metalls oder Kunststoffs zu brechen, braucht es Zeit.

Das Problem kann mit solchen Mitteln gelöst werden:

  1. Gele auf Säurebasis, korrosives Metall;
  2. Komponentenzubereitungen, die beim Mischen Wärme erzeugen, die den Kunststoff aufweicht.

Die Eisenteile können mit Coca-Cola beseitigt werden. Dieses Getränk verursacht seine Korrosion.

Mechanisch

Der einfachste Weg, den Flanschstecker zu lösen. Es genügt, die Abdeckung mit einem Schraubendreher zu öffnen und zu sich zu ziehen. Beim Abschrauben können die Kunststoffabdeckungen aufgrund von Schmutzansammlungen im Gewinde schwierig sein. Es ist notwendig, warmes Seifenwasser auf die Öffnung aufzutragen und ein paar Minuten zu warten. Klopfen Sie danach auf den Holzhammer - er wird sich leicht bewegen und losschrauben.

Wenn der Kork auf den Kleber gesetzt wurde, müssen Sie zuerst die Kappe abschneiden und dann den Ring einschneiden und brechen.

Der pneumatische Stecker wird mit einem Installationskabel entfernt. In dieses ist ein Loch eingestochen, in das der Haken eingeführt wird. Mit wenig Aufwand wird das Gerät aus dem Rohr genommen.

Professionelle Tipps

Es empfiehlt sich, Rohre und Formstücke eines Herstellers zu wählen. Also mehr Wahrscheinlichkeit, dass sie ideal zueinander passen.

Bei der Anlage der zeitweiligen Staus muss man die Dichtheit prüfen. Es sollte daran erinnert werden, dass Gummi mit der Zeit schrumpft und sein Volumen abnimmt. Es ist notwendig, die Dichtungen alle 2-3 Jahre zu wechseln, ohne auf Lecks zu warten.

Pneumatische Stecker sollten nicht in den gemeinsamen Steigrohr geschoben werden. Es besteht die Gefahr, nicht nur die Verriegelungsvorrichtung, sondern auch die Rohrleitung zu beschädigen.

Fazit

Bevor Sie einen Stub setzen, müssen Sie sicherstellen, wie gut er seine Aufgaben erfüllt. Sie sollten ein solches Gerät wählen, das in jeder Situation funktioniert und zuverlässig Abflüsse lokalisiert. Sie sollten nicht auf Schließvorrichtungen sparen - das ist mit großen Schwierigkeiten verbunden. Wenn Sie Erfahrung in einem ähnlichen Bereich haben, teilen Sie es mit unseren Lesern.

So entfernen Sie die Kappe selbst aus dem Abwasser

Die Kappe auf dem Abwasserrohr zu Schuldnern - wie es installiert wird, wie man es selbst säubert

In Mehrfamilienhäusern werden recht komplexe Ingenieurbauwerke verwendet, die alle kostengünstig und kompakt installiert werden müssen. Natürlich ist die Wartung eines solchen Systems sehr teuer, und Bewohner von Wohnungen sollten dies verstehen.

Viele verstehen, aber nicht alle, und oft müssen die Utility-Manager zu extremen Maßnahmen greifen, um die Bewohner davon zu überzeugen, Rechnungen zu bezahlen. Eine der unangenehmsten Arten ist es, einen Stopfen an einem Abwasserrohr zu installieren. Wohnungseigentümer finden jedoch oft Wege, um solche Probleme zu lösen. Über Kanalverschlüsse und wird in diesem Artikel diskutiert.

Was ist ein Abwasseranschluss?

Angesichts der Zahl der Säumigen und ihrer Rechte müssen viele Versorgungsunternehmen sehr einfallsreich sein, um die Menschen dazu zu bringen, zu zahlen. Natürlich ist es die einfachste und günstigste Methode, einen Mieter, der nicht für Wasser bezahlt, zu trennen, in dieser Wohnung zu trennen. Das Problem ist, dass in Mehrfamilienhäusern Wasser durch ein einziges Steigrohr gespeist wird, das nur komplett blockiert werden kann - und das wird sofort zu Empörung von gewissenhaften Bürgern führen.

Sie können das Wasser für eine Wohnung von innen schließen, aber jeder kann es ablehnen, Regler in ihre Wohnungen zu lassen, und sie werden absolut recht haben: Das aktuelle Gesetz schreibt diesen Moment vor und sagt, dass die Wohnung unantastbar ist.

Die von den Unternehmen entwickelte Lösung ist äußerst einfach: Wenn es nicht möglich ist, das Wasser in einer Wohnung abzusperren, können Sie in dieser Wohnung die Kanalisation durch einfaches Aufstecken eines Steckers absperren. Da eine solche Entscheidung völlig legitim ist, ist es nicht überraschend, dass sie aktiv genutzt werden.

Die Stecker können je nach Zweck sehr unterschiedlich sein:

  • fest: Ein solcher Stopfen am Abwasserrohr stoppt die Bewegung der Abflüsse vollständig;
  • Gitter: Die Flüssigkeit wird frei passieren, aber feste Abfälle bleiben auf der Höhe und werden sich allmählich ansammeln.

Wiederholt man das oben, können wir sagen, dass die Installation von Steckern auf dem Abwasserkanal zu Schuldnern völlig mit dem Gesetz übereinstimmt: das Unternehmen muss die Wohnung aufrechterhalten, aber sollte nicht darauf eingehen. Diese Regel ist erfüllt, der Schuldner hat unangenehme Gefühle und das Unternehmen wartet auf die Bezahlung der Rechnungen.

Das Ergebnis ist ein sehr unangenehmes Ergebnis: Ein Mieter produziert etwa zweihundert Liter Abfall pro Tag. Natürlich wird ein solches Volumen sehr schnell ausreichen, um vom Rest des Risers in die Wohnung selbst zu gelangen. Gewöhnlich installierte Steckdose am Abwasserkanal führt dazu, dass die Zahlung der Rechnungen in ein paar Tagen erfolgt.

Installation von Steckern für Abwasserentnehmer

Also, die Kappe auf dem Kanal für Schuldner verhindert den Durchgang von Abwasser in das System. Bei der Installation des Steckers gibt es keine Probleme mit anderen Wohnungen für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes: Das Gerät ist so installiert, dass benachbarte Wohnungen nicht betroffen sind und die Entwässerung nur für eine bestimmte Wohnung gestoppt wird.

Stecker sind anders. Sie können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, und konstruktive Unterschiede in den Modellen können genug sein. Das Installieren von Steckern in der Kanalisation ist eine ziemlich technologische Aufgabe, deren Implementierung relativ kürzlich verfügbar wurde. Angesichts der Tatsache, dass das Versorgungsunternehmen keinen Zugang zum Inneren des Steigrohrs hat, müssen die Beschäftigten eine andere Methode anwenden. Zur Umsetzung des Plans werden Videokameras mit Fernbedienung, speziellen Lichtleitern und Manipulatoren verwendet.

Der Algorithmus zum Installieren eines Stubs ist wie folgt:

  1. Zunächst untersucht ein speziell ausgebildeter Mitarbeiter des Unternehmens oder ein angestellter Spezialist das Abwasseranschlussschema in dieser Wohnung. Dies wird aus einem solchen Grund getan: mehrere Steigleitungen werden oft in separaten Wohnungen installiert, und ein Abwasseranschluss für Nichtzahler wird nicht erlauben, das Problem loszuwerden.
  2. Wenn das Schema untersucht wird, beginnt der Spezialist einen Plan für die Installation des Plugs zu entwickeln. Das Hauptziel ist es, genau zu verstehen, wo der Abwasserkanalstecker für Schuldner installiert werden sollte. In der Regel ist ein solches Rohr der Hauptstand der Wohnung, der sich zwischen der Abwasserleitung und der Toilette befindet.
  3. Dann müssen Sie einen geeigneten Ort finden, von dem aus Sie Ihre Ausrüstung bequem verwalten können. Oft werden dazu benachbarte Wohnungen oder ein auf dem Dach liegendes Trichterrohr verwendet.
  4. Der Manipulator, die Kamera und der Lichtleiter werden in die Röhre eingeführt. Der Bediener steuert diese Elemente und bringt den Stub an die vorgesehene Stelle. Dann startet es den Seitenzweig und wird in das Rohr eingebaut.

Nachdem der Stecker installiert wurde, stoppt die Bewegung des Abwassers aus der Wohnung, manchmal vollständig und manchmal teilweise. Alle anderen Steigleitungen funktionieren, und das Abwassersystem für alle anderen Wohnungen funktioniert weiter. Wir können nicht sagen, dass die Installation und Entfernung von Steckern eine große Anzahl von Unternehmen betraf. Im Allgemeinen gibt es keinen besonderen Unterschied, da die Kosten für solche Dienste und ihre Qualität gleich hoch sind.

So entfernen Sie die Kappe selbst aus dem Abwasserrohr

Natürlich haben Unternehmen auf ihre eigene Art und Weise Recht, und sie müssen solche Maßnahmen ergreifen, um ihre eigenen zu bekommen. Aber es gibt auch eine andere Seite des Konflikts - eine Person, die in derselben Wohnung lebt. Was ist zu tun, wenn der Dübel für Abwasserrohre bereits installiert ist und das Abwassersystem seine Funktionen nicht mehr erfüllt?

Zuerst müssen Sie entscheiden, wer Recht hat und wer falsch ist. Wenn der Eigentümer der Wohnung sein eigenes Recht hat, dann muss das Problem sofort gelöst werden. Der einfachste Weg, um ein Problem loszuwerden, ist Rechnungen zu bezahlen. Ja, alles ist so einfach: Nach Bezahlung der Rechnung entfernen die Spezialisten sofort die Kappe, und die Mieter der Wohnung können die Wasserleitungen benutzen.

Es gibt jedoch andere Methoden zum Entfernen von Steckern, die oft auf Wohnungseigentümer zurückgreifen. Was am interessantesten ist: Die Tatsache, dass der Mieter freiwillig den Stecker aus der Leitung entfernt, ist nichts Illegales. Um den Stecker zu entfernen, müssen Sie nicht auf den gemeinsamen Riser zugreifen, sondern nur den Stecker aus Ihrer seitlichen Steckdose, die Eigentum des Vermieters ist. Und da aus rechtlicher Sicht alles in Ordnung ist, ist es möglich, die Kappe mit den gleichen Methoden zu entfernen, die zur Reinigung der Kanalisation von Verstopfungen verwendet werden.

Methoden zum Entfernen der Stecker

Sofort müssen Sie den folgenden Punkt verstehen: Druckluftstopfen für Abwassersysteme werden nicht durch Chemikalien beseitigt. Der Grund ist einfach: Bei der Herstellung von Pfropfen werden die gleichen Materialien verwendet, die für die Herstellung der Pfeifen verwendet werden, wodurch ein Hindernis zerstört wird. Gleichzeitig bricht das System zusammen - und die Reparatur kann viel mehr kosten als die Bezahlung von Schulden.

Daher ist das am leichtesten zugängliche Verfahren zum Entfernen eines Pfropfens die Verwendung mechanischer Verfahren. Dies ist die richtigste Antwort auf die Frage, wie man die Kappe aus dem Abwasserkanal entfernt. Natürlich wird die Kappe stärker im Rohr gehalten als das dort vorhandene Bodentuch, aber es sollte genügend Kraft sein.
Also, der erste und günstigste Weg bedeutet, dass die Abwasserkanäle zu Schuldnern durch einen Kolben entfernt werden.

  1. Bevor Sie die Kappe selbst aus dem Kanal entfernen, müssen Sie verstehen, wo sich der Stecker befindet. Um das zu tun, wird es genügen, die Pipeline zu schlagen: in den gefüllten Plätzen wird der Ton taub sein, und in leeren Plätzen - das Klingeln.
  2. Wenn das Abwassersystem nach der Installation des Steckers nicht verwendet wurde, müssen Sie ein Installationsgerät so nahe wie möglich an der Hauptleitung finden.
  3. Jetzt müssen Sie das Wasser in diesem Gerät laufen lassen und warten, bis es den Abflussrost erreicht.
  4. Der Stößel wird über dem Rost installiert, danach muss er mehrmals gepumpt werden, um einen erhöhten Druck im System zu erzeugen. Wasser wird nicht komprimiert, so dass der Druck ihn dazu zwingt, auf den Stecker zu wirken und ihn aus dem System zu drücken.

Wenn die Installation des Steckers in der Kanalisation schlecht durchgeführt wurde, reichen diese Maßnahmen aus, um das Problem zu lösen. Die einzige Sache, die immer in Erinnerung bleiben sollte, bevor der Stecker aus der Kanalisation genommen wird, ist, dass der umgefallene Stecker in der Autobahn stecken bleiben kann. Danach wird die Benutzung der Kanalisation für alle Bewohner gesperrt.

Wenn der Kolben nicht hilft, dann können Sie das Installationskabel verwenden, mit dessen Hilfe auch der Stecker auf dem Abwasserrohr nicht schlecht entfernt wird. Weitere Informationen zur Verwendung von Sanitärkabeln finden Sie in Artikeln zu diesem Gerät. Kurz gesagt, das Sanitärkabel wird es ermöglichen, den Stecker zu bekommen und ihn herauszudrücken, wodurch das Abwassersystem freigegeben wird.
Im Extremfall, wenn nichts hilft, können Sie einen Teil der Kanalisation zerlegen und an den richtigen Ort bringen. Manchmal ermöglicht Ihnen auch diese Methode, das Problem ohne Probleme zu beseitigen.

Der Kampf der Säumigen und der Versorgungsunternehmen dauert schon eine ganze Weile an und beide Seiten entwickeln ständig neue Methoden, um miteinander umzugehen. Die Kappe auf dem Abwasserrohr ist mit Hochtechnologie installiert, aber die Bewohner sind nicht weniger erfinderisch. Wie auch immer, es ist immer viel besser, alle Rechnungen pünktlich zu bezahlen und gut zu schlafen.

Entfernen Sie die Kappe unabhängig vom Video aus dem Abwasser

In jüngster Zeit wenden Mitarbeiter der Verwaltungsgesellschaft immer häufiger die Methode der Beeinflussung des Nichtzahlers von Versorgungszahlungen an, indem sie die Erbringung von Dienstleistungen einschränken. Eine der Maßnahmen der Wirkung sind Pfropfen für Abwasser, die das Volumen der Pipeline begrenzen. Das Aussehen des Stutzens führt zur Anhäufung von Fäkalienmassen, die sich nicht entlang des Rohrs bewegen, und die vertikalen Hauptsteigleitungen bleiben funktionsfähig, wodurch Abwasser aus anderen Wohnungen entfernt wird.

Installateuren zufolge sollte diese Art der Exposition den Schuldner zur Zahlung ermutigen. Viele Leute stimmen dem jedoch nicht zu und suchen nach anderen Methoden, um ein solch heikles Problem zu lösen.

Installationsprozess Stub

Der Spezialist führt eine Inspektion des Kanalsystems durch. zählt die Anzahl der Steigleitungen in dem Haus oder der Wohnung des Säumigen, versteht das Schema des internen Müllsammelsystems. Nach der Bewertung des Entwurfs wählt ein Fachmann einen Platz für die Installation des Korks (in der Regel ist es ein inneres Abzweigrohr), bestimmt den Bereich für den Eintritt in das Abflusssystem und die Installation der Ausrüstung.

Abtrennungsprozess der Toilettenschüssel

Das Entfernen der Stopfen ist zeitaufwändig, da sie vom Dach aus mit speziellen Sonden mit Manipulatoren installiert werden. Die Installation verfügt über eine Kamera, mit der der Bediener das Gerät präzise in der erforderlichen Kanalöffnung installiert.

Sie können auch installiert werden, um die Düsen bei Reparaturen oder vor dem Transport zu schützen, so dass die Struktur nicht beschädigt wird.

Welche Arten von Staus können installiert werden?

Stopfen für Kunststoff- und Gussrohrleitungen können die folgenden Konfigurationen sein:

  • fester Typ, der den Durchgang von Abfall vollständig blockiert;
  • Gittertyp, der nur Fäkalien zurückhält, ohne den Abwasserkanal zu schließen.

Es gibt auch dekorative Stöpsel mit verschiedenen Formen und Schattierungen, die zum Verklemmen von Löchern in den Rohren bestimmt sind.

Installation von Steckern im Rohr

Stecker können auf folgende Arten installiert werden: Flansch, flachgeschweißt, Zwischenflansch, elliptisch, kugelförmiger Kunststoff und drehbar.

Empfohlene Lektüre: Was tun, wenn der Sumpf schnell gefüllt ist?

Auch Kanalisationsrohre können an den Kanalrohren angebracht werden. Sie unterscheiden sich in verschiedenen Parametern, Beständigkeit gegen hohe Temperaturen und Ferninstallation. Es kann einen Stopfen mit einem Ventil und einem Vorhängeschloss für die Wells geben.

Selbstentnahme der Kappe

Die Ventile dichten die Rohre komplett ab und verhindern das Eindringen von Schmutz, Wasser und Schmutz. Sie dienen als Schutzrohre vor mechanischer Beschädigung.

Korken können aus Metall, Kunststoff, Polyvinylchlorid, Metall-Kunststoff und Polypropylen bestehen. Jeder Gerätetyp wird an Düsen aus einem bestimmten Material verwendet. So werden Metallpfropfen auf gusseiserne Rohrleitungen gesetzt.

Verbindung der Toilette mit dem Abwasserrohr

Polypropylen- und Polyvinylchlorid-Kappen haben zahlreiche Vorteile. Mit ihrer Hilfe ist eine schnelle Absperrung von Kanälen möglich, sie sind langlebig und zuverlässig, resistent gegen aggressive Medien und einfach zu installieren. Sie können jedoch durch unsachgemäße Installation an der Abgasleitung vereitelt werden. Einige Papierstaus können nicht ohne spezielles Werkzeug entfernt werden.

Die Anforderungen für die Installation von Staus in Kanalisationssystemen sind wie folgt:

  • das Vorhandensein von direkten Ausgängen ohne Verzweigung;
  • Bestimmung des Rohrmaterials, des Typs, der Parameter und der Anzahl der Wasserhähne im Haus;
  • das Vorhandensein eines sicheren Ausgangs in das Gebiet, in dem sich die Steigleitungen befinden;
  • das Vorhandensein von freiem Bereich über dem Steigrohr mit einer Höhe von 0,8 m;
  • Eingang einer Mitteilung über die Begrenzung der Wasserabgabe gemäß dem Gesetz durch den Schuldner.

Rohrmarkierung

Regeln für den Abbau

Bevor Sie die Kappe selbst aus der Kanalisation nehmen, können Sie sich das Video ansehen und die Grundregeln für die Ausführung der Arbeit beachten:

  • Um den Kork zu demontieren, benötigen Sie einige Kenntnisse in der Arbeit mit Sanitäranlagen. Vor der Durchführung der Arbeiten kann es notwendig sein, die Toilettenschüssel zu demontieren;
  • Arbeiten im Zusammenhang mit dem Sanitärsystem. Tragen Sie immer das Risiko. Daher sind Vorsorgemaßnahmen sowie Wasserabsperrung erforderlich.
  • Die Kappe kann nicht in die Tiefe des Steigrohrs geschoben werden, sondern nur um zu bekommen;
  • Sie müssen alle notwendigen Werkzeuge vorbereiten.

Entfernung eines Stopfens aus einem Abwasserrohr

Die beste Lösung, um den Stub zu beseitigen, ist es, die Schulden zu bezahlen. Gleichzeitig kommt der Spezialist und zerlegt den Korken selbst. Aber wenn eine solche Methode inakzeptabel ist, gibt es mehrere Alternativen:

  1. Eine Möglichkeit besteht darin, die Toilettenschüssel zu entfernen, insbesondere wenn sie an der Bodenplatte angeschraubt ist. Und wenn die Toilette mit Beton gefüllt ist, wird diese Methode nicht funktionieren, sonst wird die Konstruktion nicht funktionieren. Wenn es möglich ist, die Toilette zu entfernen, wird zuerst das Wasser blockiert, der Tank wird entfernt und alle Verbindungen werden abgeschraubt. Danach werden die Befestigungselemente, die die Toilette befestigen, entfernt und die Steckdose wird zu der anfänglichen Verbindung auseinandergebaut. Grundsätzlich dient es als Ausgang zum allgemeinen Riser und daraus wird ein Stub sichtbar.
  2. Mechanische Methode. Der Bereich des Hindernisses wird durch Antippen der Düsen bestimmt. Wenn ein Klingeln zu hören ist, dann spricht es von einer leeren Pfeife und einer tauben Pfeife - vom Vorhandensein von Abflüssen. Danach wird der Ablaufpunkt so nahe wie möglich am Hauptsammler (d. H. Badewanne, Toilette, Dusche oder Waschbecken) eingestellt. An diesem Punkt beginnt das Wasser, nach dem Sie warten müssen, bis es den Abflussrost erreicht. Ein Stößel ist oberhalb des Gitters in Form einer Halbkugel installiert, und übermäßiger Druck wird durch scharfe Bewegungen erzeugt. Wenn der Korken locker ist, wird er herausgezogen. Wenn der Kolben nicht hilft, kann der Stopfen auf andere Weise aus dem Rohr gezogen werden. Dies kann eine Harpune, ein Kabel oder eine Zange erfordern. Alle Staus haben Öffnungen, an denen Sie den Korken leicht auffangen und herausdrücken können, um den Abfluss zu befreien.
  3. Audit. Sie sollten das Revisionsfenster öffnen und einen speziellen Stock mit einem Haken anbringen, an den das Seil zum leichten Ziehen gebunden wird. Die Klinke greift mit einer Harpune ein und strafft sich. Sie sollten sicher sein, wenn Sie den Korken herausziehen, da die Nachbarn an dieser Stelle Kot abwaschen können. Aber diese Methode hat Nachteile, da sie blind durchgeführt wird, aber Sie können leicht den Klang der Harpune unterscheiden, die den Stecker berührt.
  4. Der Einsatz von Chemikalien. Es gibt eine andere Möglichkeit, den Stecker selbst aus der Kanalisation zu entfernen - mit Salz- oder Oxalsäurelösung oder Produkten, die solche Substanzen enthalten. Sie tragen zur Erosion der Röhre bei, wenn sie aus Metall besteht. Das Ergebnis kann in einer Woche auftreten.

Zum Lesen empfohlen: Anschluss an einen zentralen Kanal

Die Wahl, wie der Stecker zu entfernen ist, hängt von den Umständen und dem Arsenal der verfügbaren Armaturen ab. Mechanischer Eingriff ist ein mühsamer Vorgang, aber der effektivste. Das chemische Verfahren zum Entfernen eines Stubs wird als weniger effektiv angesehen, aber seine Einfachheit ist gerechtfertigt.

Es ist besser, eine Methode zu wählen, die den Besonderheiten der Pipeline entspricht. Aber wenn der Kork zum ersten Mal entfernt wurde und die Versorgungsunternehmen ihn wieder installierten, ist es ratsam, alle Schulden zu bezahlen, um sich vor unangenehmen Folgen zu schützen.

Klempner wird alles aus der Kanalisation bekommen, Suche und wie man die Kappe aus der Kanalisation entfernt (Limitierung), hilft Schuldnern.

Die Zahl der Nichtzahler für Versorgungszahlungen für eine Wohnung wächst schnell und die Relevanz der Dienstleistung hat auf Wunsch von Sanitär-Dienstleistungen zugenommen, wie sonst zu beschreiben dieses Problem bei Nichtzahlung bleibt fraglich, und wie die Kappe auf dem Abwassersystem von lokalen Installateure bei TSS oder Management-Unternehmen, häufige Firmen setzen entfernt. Der Klempner St. Petersburg 78 beschäftigt sich seit langem mit der Beseitigung der Pfropfen nicht nur für die Abwässer, sondern auch für die Leitungen des kalten und heissen Wassers. Das klingt vielleicht falsch, aber merkwürdigerweise ist die technische Kommunikation eine komplexe Struktur, die den Versorgungsunternehmen am meisten zukommt, und die Instandhaltung solcher Klempnertechnik-Netzwerke verursacht finanzielle Aufwendungen und gleichzeitig Reparaturen und Wartung der internen Kommunikation in funktionierendem Zustand. Ständig erfindet sich ein Mensch gegen allerlei verschiedene Erfindungen, die nichts Gutes bringen, sondern nur die Arbeit der Kanalisation verschlimmern und die Beziehungen zu den einem bestimmten Standort zugewiesenen Serviceorganisationen verderben.

Klempner, wenn mit direkten Händen ohne Anstrengung und kann immer irgendwelche Klempnerarbeiten tun, das Entfernen der Kappe im Abwasserrohr ist eine neue Überraschung in den technischen Anwendungen.

Also, was sind die Stecker für Abwasser und wie sie aussehen, ist der Stecker streng in mehrere Typen unterteilt und für die Herstellung von Material (Kunststoff und Eisen). Die Form des Pfropfens ähnelt einem Rohrabschnitt, oder halbiert in der Länge, ausgestattet mit Metallstreifen an den Seiten, um die Installation zu erleichtern. Solche Pfropfen in Läden sind noch nicht verkauft, sondern handwerklich hergestellt, was bedeutet, dass sie kein Zertifikat haben und als ein Fremdkörper gleichgesetzt werden können, der den ordnungsgemäßen Betrieb von Abwasser und Abwasser behindert und daher können solche Maßnahmen angefochten werden.

Wie und auf welche Weise sie das Abwasserrohr verschließen, ist bereits voll von Videos und Video wird im Internet veröffentlicht, aber wie man dieses Wunder der Natur mit eigenen Händen (Kanalabzug) selbständig extrahiert, ist eine mühsame Frage und erfordert eine erste Inspektion und nur dann können Sie mit Zuversicht sagen Gelegenheit oder nicht. Fast immer kann alles erledigt und gelöst werden, das Problem wird immer durch das finanzielle Budget des Kunden begrenzt, das Vergnügen ist sicherlich das Geld wert, aber für jeden sehr zugänglich.

Das Material, das benutzt wird, um den Abwasserkanalstopfen zu spielen, ist meistens Plastik, es ist ein billiges Material und erfordert keine großen Ausgaben, um einen Stecker zu schaffen. Wir wenden uns nun der Funktionsweise zu, der Abwasserkanalstopfen blockiert normalerweise die Abgabe von großen Abfällen, d.h. das Wasser wird langsam fließen und Papier und andere bilden einen Stau (Verstopfung), während die Haken, die für die Montage der Stöpsel selbst bestimmt sind, so angeordnet sind, dass der Abfall, der aus den oberen Stockwerken kommt, ebenfalls auf ihnen haftet. Der ganze Nachteil ist, dass seine Anpassung an das Rohr auf der Strebe des Produkts selbst basiert, die nicht perfekt ist und keine Zuverlässigkeit zu ihrer Verschiebung gibt! Um die Kappe aus der Kanalisation zu demontieren, ist es besser, sich an den Installateur zu wenden, der Klempner kennt alle Methoden und Methoden, um die Verschlüsse aus dem Abwasser zu bekommen und zu helfen, eine Vorrichtung zu installieren, die den Einbau von Abwasserkappen verhindert (Anti-Kappe oder Gerät gegen den Einbau von Verschlüssen) der Begrenzungsstecker im Abwasserkanal ist nicht perfekt und legal!

Jetzt möchte ich Sie mit einem anderen Stecker, der auf den Klempner platziert ist, aufklären, so dass Sie keine Gelegenheit haben, heißes und kaltes Wasser zu verwenden, diese Stecker sind bereits mit einem Siegel versehen und haben so ein klares Bild, das zeigt, dass es keine Möglichkeit gibt, dieses Gerät einzusetzen oder zu umgehen. Aber selbst hier hilft der Klempner, wenn Sie Ihre Hände trinken und waschen wollen, der Klempner-Anruf löst alle Fragen in einem Augenblick, und der Klempner kennt bereits alle Anti-Erfindungen und lässt Sie nicht in Schwierigkeiten.