Gewellte Rohre für Außenabwasser: Arten, Verwendung, Standards, Vor- und Nachteile

Die Erfindung von Wellrohren hat das Schicksal der Erbauer externer Kommunikation erheblich erleichtert. Sie sind praktisch und bequem in Transport, Verlegung, Verbindung. Hohe Festigkeit und Steifigkeit von Wellpappen-Systemen sind hervorragend kombiniert mit geringem Gewicht, beständig gegen Wasser und korrosive Medien. Aber für einen kompetenten Einkauf müssen Sie sich mit den Arten und Vorteilen von Wellen vertraut machen. Stimmen Sie zu?

Wer lernen möchte, die richtigen Wellrohre für Außenabwässer zu wählen, findet Antworten auf alle Ihre Fragen. Wir bieten eine detaillierte Beschreibung der Arten und Methoden der Verlegung dieser Art von Produkten in der Konstruktion von externen Zweigen des Systems. Die Verwendung der von uns zur Verfügung gestellten Informationen garantiert die einfache Montage und das zuverlässige Netzwerk des Geräts.

Der Artikel umreißt die technologischen Details der Konstruktion der Abwasserkommunikation von Wellrohren, gibt wertvolle Empfehlungen für die Installation und den Betrieb des fertigen Systems. Die führenden ausländischen und inländischen Hersteller eines beliebten Produkts sind aufgeführt.

Eigenschaften von Wellrohren

Wellrohre aus modernen Polymertypen haben aufgrund der elastischen gefalteten Oberfläche ein besonderes Aussehen.

Solche Produkte können eine ein- oder zweischichtige Struktur aufweisen, wobei die zweite Option, die eine gewellte äußere Hülle mit einer glatten inneren Oberfläche kombiniert, besonders vorherrschend ist. In diesem Fall schützt die gewellte Struktur zuverlässig den Kern des Rohres vor mechanischen Einflüssen, insbesondere vor dem Druck des Bodens.

Typischerweise variiert der Durchmesser eines zweischichtigen Kunststoffrohrs im Bereich von 110 bis 1200 Millimetern, während der Index der Ringsteifigkeit 4 bis 16 KN pro Quadratmeter beträgt.

Wie glatte Produkte für Abwasser im Freien, haben gewellte Elemente in der Regel eine orange, rote oder braune Farbe, aber einige Hersteller produzieren Rohre dieser Art von anderen Tönen, wie schwarz.

Unterschiede zu gerippten Produkten von glatt

Für eine Reihe von Indikatoren sind Wellrohre den glatten Analoga überlegen:

  • Sie sind um ein Vielfaches sicherer, stärker und widerstandsfähiger gegen Stöße;
  • besitzen die erhöhte Flexibilität und die Elastizität dank, was ihre Verlegung, einschließlich unter den schwierigen Bedingungen (nach den Unterschieden der Erleichterung) erleichtert;
  • für die Montage der Wellpappenprodukte braucht man die Fittings und andere Verbindungselemente, ohne die es unmöglich ist, das System aus den glatten Rohren zu montieren;
  • Wellen haben die Fähigkeit, den Grad der Steifheit zu regulieren, indem sie einige Ringe verdicken (diese Funktion kann bei der Verlegung von unterirdischem Abwasser benötigt werden);
  • Bei Leckagen oder anderen Defekten ist das Wellrohr leichter zu reparieren als ein glattes.

Es ist leicht sicherzustellen, dass die Verbraucherqualitäten von gewellten Elementen die Leistung herkömmlicher Analoga deutlich übersteigen.

Die Verwendung von verschiedenen Arten von Wellrohr

Produkte mit einer gefalteten Struktur werden häufig für verschiedene Zwecke verwendet:

  • Montage Entwässerungssysteme;
  • frei fließende Regenwasserabflussvorrichtungen;
  • Installation von Systemen zur Entsorgung von Industrieabfällen;
  • Verkabelung druckloser unterirdischer Abwassersysteme (Haushalt und allgemein);
  • Entwürfe für die Landwirtschaft.

Spezielle Arten von Kunststoffwellrohren mit erhöhten Raten der Ringsteifigkeit und Frostbeständigkeit sind geeignet zum Anordnen von Passagen unter Hochlast-Autobahnen.

Arten von Anwendungen

Angesichts der Verwendung von Rohren mit gefalteter Struktur können die folgenden Kategorien unterschieden werden.

Elektrische Wellen dienen als Schutzhüllen zum Verlegen von Drähten und Kabeln. Diese Produkte haben eine durchschnittliche Elastizität und Beständigkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen.

Einlagige Wellrohre sind leichter und flexibler. Solche Elemente mit großem Durchmesser werden oft verwendet, um eine Gasleitung zu schützen, und kompakte Produkte werden zum Verlegen von Kabeln verwendet.

Doppelschicht-Wellschläuche zeichnen sich durch eine gute Steifigkeit und Festigkeit aus, die sie auch hohen Belastungen standhält. Üblicherweise werden sie für die Kabelinstallation unter schwierigen Bedingungen, beispielsweise im tiefen Untergrund, verwendet.

Die Gofrotruba besteht aus zwei Schichten. Solche Produkte haben eine ausgezeichnete Festigkeit / Beständigkeit gegen aggressive Substanzen, wodurch sie für die Verlegung von Abwasserkanälen verwendet werden können.

Rohrklassifizierung nach Material

Meistens werden solche Arten von Polymeren wie Polyvinylchlorid (PVC) und Polyethylenmodifikationen (PTN, PND) verwendet, um Wellrohre mit verschiedenen Modifikationen herzustellen. Im Folgenden betrachten wir beide Arten von Materialien im Detail:

Option # 1: PVC-Produkte

Eine der häufigsten Arten von Kunststoffen - Polyvinylchlorid - hat folgende Eigenschaften:

  • hohe Verschleißfestigkeit;
  • Inertheit gegenüber aggressiven Medien, einschließlich Alkalien, Säuren, Mineralölen;
  • Frostbeständigkeit: selbst wenn es vollständig gefroren ist, erscheinen keine Risse auf dem Material;
  • Unbrennbarkeit (bei 120 Grad Celsius zersetzt sich PVC mit Kohlenmonoxid).

Die Nachteile dieses Materials sind die Empfindlichkeit gegenüber hohen Temperaturen: PVC-Produkte beginnen sich bereits bei 60 Grad Celsius zu verformen.

PVC-Rohre gelten als universell: Sie können für die Verlegung von industriellen und privaten Abwassersystemen verwendet werden. Die hohe Festigkeit solcher Produkte sowie die Widerstandsfähigkeit gegenüber Lasten ermöglichen ihre Verwendung für die unterirdische Installation in den am meisten angespannten Orten, beispielsweise unter stark befahrenen Strecken mit einem großen Verkehrsfluss.

Es gibt zwei Arten von Elementen, die für die Kommunikation verwendet werden:

  • Kanalisation Gofrotruba;
  • Produkte mit Sonden, die als Schutzstrukturen für Kabelleitungen dienen.

Abhängig vom Festigkeitsindex können PVC-Rohre in folgende Kategorien eingeteilt werden.

Leichtgewicht Verfügt über geringe Widerstandsfähigkeit gegen Belastungen. Hauptsächlich für die Montage von Außenanlagen verwendet.

Schwer. Die durchschnittliche mechanische Festigkeit ermöglicht es, solche Strukturen in einer Tiefe von 15 Metern unter dem Boden zu verlegen.

Super schwer Sie haben die höchsten Startindikatoren, aufgrund derer sie für die Installation von Stromkreisen in Gebieten geeignet sind, die eine erhöhte mechanische Belastung erfahren (schwere Böden; Bereiche unter der Fahrbahn).

Für die optimale Lösung eines spezifischen Problems ist es auch wichtig, den Durchmesser des Rohrs und andere Qualitäten zu berücksichtigen.

Option # 2: Polyethylenprodukte

Für die Herstellung von Wellpappe werden hochwertiges Polyethylen PE80, PE63 sowie Niederdruckpolyethylen (HDPE) verwendet.

Die verwendeten Kunststofftypen haben folgende Eigenschaften:

  • absolute Beständigkeit gegen Alkalien und Säuren;
  • ausgezeichnete Frostbeständigkeit (es sollte beachtet werden, dass sich die aus diesem Material hergestellten Rohre beim Gefrieren dehnen;
  • gute Stärke, Haltbarkeit;
  • erhöhte Elastizität;
  • umweltfreundlich, da das Polymer recycelt werden kann.

Der einzige Nachteil von Polyethylen ist die fehlende Beständigkeit gegenüber erhöhten Temperaturen. Es gibt jedoch einige Modifikationen dieses Polymers, die den Transport von warmen und sogar heißen Abfällen (bis zu 80 Grad Celsius) aushalten können.

Wellpolyethylen-Rohre sind zweischichtig aufgebaut. Solche Produkte werden für die Installation von Außenabwässern verwendet, während sie aufgrund der hohen Ringsteifigkeit in einer Tiefe von bis zu 20 Metern verlegt werden können.

Der Umfang der Wellelemente aus Polyethylen ist sehr umfangreich, aber meistens werden sie zur Verlegung von Abwasserkanälen und Entwässerungssystemen verwendet. Produkte zur Entfernung von Bodenwasser bestehen aus perforierten Materialien, so dass sie ein ausgezeichnetes Verhältnis von geringem Gewicht und großer Festigkeit aufweisen. Leicht montierbare Schaltungen sind äußerst effizient und können viele Jahre halten.

Ein weiterer Vorteil von PNT-Rohren ist die erhöhte Elastizität: Sie können ohne Armaturen montiert werden, was den Prozess erheblich vereinfacht und die Installationskosten senkt.

Wellrohre: Vor- und Nachteile

Unabhängig vom Material, aus dem die gewellten Produkte hergestellt werden, haben sie immer eine Reihe wichtiger Vorteile:

  • Leichtgewicht, das die Lagerung, den Transport und die Verlegung ähnlicher Elemente erleichtert.
  • Einfache Installation, für deren Durchführung keine zusätzliche Ausrüstung, Ausrüstung oder hochentwickelte Ausrüstung erforderlich ist.
  • Niedrige Kosten für alle Arten von Produkten.
  • Lange Lebensdauer. Richtig montiertes System von Wellrohren wird mindestens 50 Jahre und noch mehr dienen.
  • Glatte Innenwände, die eine ideale Oberfläche bilden, die Staus verhindert.
  • Ausgezeichnete Leistung: Hohe Ringsteifigkeits- und Festigkeitskoeffizienten ermöglichen die Verwendung von Wellrohren für jeden Zweck.

Die Nachteile solcher Produkte umfassen die Empfindlichkeit gegenüber hohen Temperaturen. Es ist besser, keine Polymerwellungen für den Transport von heißem Abfall zu verwenden oder spezielle Modifikationen (z. B. aus vernetztem Polyethylen) zu verwenden.

Kunststoffkonstruktionen sind oft zu anfällig für ultraviolettes Licht. Daher ist es ratsam, die Lagerung unter einem Baldachin zu organisieren, um direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Standardprodukte aus PVC und PNT

Es gibt ein Regelwerk für PVC-Abwasserrohre, nämlich GOST 51613 "PVC-Druckrohre", in dem Normen für Produkte mit einem Durchmesser von 10 bis 315 mm aufgeführt sind, einschließlich solcher mit einer Muffe mit Gummidichtungen.

Zur gleichen Zeit, andere Versionen von Rohren aus diesem Material, einschließlich gewellten Strukturen für die externe Kanalisation, sind seit langem in der Konstruktion verwendet worden. Solche Produkte mit einem Durchmesser von bis zu 630 mm werden nach TU hergestellt (TU 2247-001-97341529-2008 und andere).

Es gibt auch GOST 14254-96, das die Schutzart für Abwasserrohre aus Well-PVC regelt.

Darüber hinaus können in verschiedenen Ländern eigene Normen für polymere Wellen wie die in den EU-Ländern verabschiedeten EN 13476-3 gelten.

Wartung von Abwasserrohrleitungen

Aufgrund der Korrosionsbeständigkeit, der Frostbeständigkeit und der mechanischen Beanspruchung haben die Systeme der gewellten Strukturen verbesserte Leistungseigenschaften, wodurch Reparaturarbeiten erheblich reduziert werden können.

Es ist jedoch in regelmäßigen Abständen ratsam, Maßnahmen zu ergreifen, um Blockierungen zu vermeiden. Zu diesem Zweck verwenden Sie zwei Möglichkeiten, um die Rohre zu reinigen, nämlich:

  • Chemische Reinigung basierend auf der Verwendung von aktiven Zubereitungen, die in das Abwassersystem eingeführt werden.
  • Hydrodynamische Reinigung, die mit einem speziellen Werkzeug durchgeführt wird, mit dem Sie Dampf oder Hochdruckwasser in die Pipeline laden können.

Die erste Option wird normalerweise als vorbeugende Maßnahme verwendet, während die zweite mit einer stärkeren Wirkung Verstopfungen oder Mineralablagerungen, die bereits aufgetreten sind, wirksam beseitigen kann.

Wellrohr-Verbindungsmethoden

Bei der Installation der Pipeline ist es wichtig, die folgenden Anweisungen zu befolgen.

Alle Arbeiten sollten im Frühjahr oder Sommer bei Lufttemperaturen über 15 Grad Celsius durchgeführt werden.

Bevor Sie mit der Installation beginnen, ist es wichtig, die Produkte sorgfältig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass keine optischen Mängel vorhanden sind und dass die Größe der Projekte nicht überschritten wird.

Die Rohre sind an der Seite des ausgegrabenen Grabens angeordnet, so dass ihre Sockel auf der gegenüberliegenden Seite des Abhangs ausgerichtet sind.

Vor der Installation ist es notwendig, die Buchse und das glatte Ende des Elements gründlich zu reinigen und Staub und Schmutz zu entfernen.

Im Falle der Muffenverbindung der Konstruktionen, ist nötig es die Gummidichtungen zu verwenden. Um dies zu tun, wird der Ring in die Nut an der zweiten Windung der Wellungen eingeführt, wobei zu beachten ist, dass das Profil der Dichtung in die entgegengesetzte Richtung von der Richtung des Einführens des Elements in die Buchse ausgerichtet ist.

In einigen Fällen werden Stumpfschweißprodukte anstelle einer Muffenverbindung verwendet, die gemäß GOST 16310-80 durchgeführt wird. Das Verfahren ähnelt der Verbindung von herkömmlichen Polyethylenrohren unter Verwendung von Schweißmaschinen des gleichen Typs.

Um dies zu tun, müssen Sie das Ende des Rohres erhitzen, bis das Polymer zu schmelzen beginnt. Dann genügt es, die Elemente durch einen bestimmten Druck zu verbinden. Nach vollständiger Abkühlung der Struktur wird eine monolithische Naht auf der Kunststoffoberfläche sichtbar. Um ein gutes Ergebnis zu erhalten, ist es wichtig, bei der Wahl des Schweißverfahrens den Durchmesser der zu verschweißenden Teile sowie die Wandstärke der Bauteile zu berücksichtigen.

Um Kunststoffwellrohre mit einem Produkt aus Gusseisen, Asbestzement, Stahl, Stahlbeton und anderen Materialien zu verbinden, werden üblicherweise spezielle Vorrichtungen - Flansche oder Kupplungen - verwendet.

Komplexere Optionen, die die Dichtheit der Konstruktion mehrerer Elemente gewährleisten, sind die Verwendung einer Kupplung mit einem Dichtungsring, der in der Nut des Wellrohrs installiert ist. Es ist wichtig, die folgende Bedingung zu erfüllen:

  • wenn der Durchmesser des Produkts 250-1200 mm beträgt, wird es in die erste Nut der Welle eingeführt;
  • wenn dieser Wert 125-200 mm ist, dann in der Sekunde.

Bei der Installation des Rings ist darauf zu achten, dass das Profil auf die dem Rohrende gegenüberliegende Seite gerichtet ist.

Inländische und ausländische Herstellerfirmen

Wellpappenprodukte werden von vielen Unternehmen hergestellt. Als Beispiel werden wir nur einige von ihnen nennen.

Beliebte russische Unternehmen

Russische Hersteller produzieren eine umfangreiche Palette von Wellpappeprodukten für Rohrleitungen. Zur Verfügung der Käufer von Rohren verschiedener Durchmesser und Anschlussarmaturen zu ihnen.

POLITECH

Das 1999 gegründete Unternehmen verfügt über Produktionsstätten in der Stadt Tula und in der Stadt Odintsovo (Region Moskau), wo moderne importierte Ausrüstung installiert ist.

Bei der Herstellung von Produkten mit innovativen Technologien zur Herstellung von Produkten von europäischer Qualität. Dem Qualitätskontrollsystem wird viel Aufmerksamkeit geschenkt: Jede Charge ist in den Werkslabors obligatorisch geprüft.

Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Polymerprodukten an, darunter zweischichtige Wellrohre verschiedener Größen, die für die Verlegung von Außenkanälen und Kabeln bestimmt sind.

POLYPLASTISCH

Das größte transnationale Unternehmen mit Hauptsitz in Moskau und Abteilungen in mehreren GUS-Staaten (Russland, Kasachstan, Weißrussland).

Das Unternehmen, das 1991 seine Tätigkeit aufnahm, bietet eine große Auswahl an Rohren, die aus verschiedenen Arten von Polymeren hergestellt werden. Produkte im Katalog unterscheiden sich nicht nur in der Größe, sondern auch in den Verbraucherqualitäten, sowie in der internen Struktur, die es den Käufern ermöglicht, die beste Option für einen bestimmten Zweck zu wählen.

Für Außenabwässer bietet das Unternehmen eine Linie von Korsis, einschließlich Kunststoffprodukte mit einem Durchmesser von 200 bis 3000 mm. Die Auswahl an Optionen ist recht breit: Doppelschicht-Wellrohre in verschiedenen Größen, mehrschichtige verstärkte Ausführungen, Spiralelemente.

NASAHORN

Eine der renommiertesten einheimischen Firmen, die seit 2004 auf dem Markt unseres Landes tätig ist. Das Unternehmen produziert verschiedene Arten von Kunststoffrohren für die interne / externe Kanalisation, einschließlich Wellpappe (einschichtig, zweischichtig). Bei ihrer Herstellung werden fortschrittliche Technologien und hochwertige Rohstoffe verwendet, wodurch der Hersteller eine Garantie von 50 Jahren auf alle Arten von Produkten gewähren kann.

NASAHORN Pfeifen können in vielen Städten Russlands sowie in mehreren GUS-Staaten erworben werden. Das Unternehmen verbessert ständig seine Produktpalette und bietet den Verbrauchern immer neue Möglichkeiten für Polymerprodukte.

Berühmte ausländische Unternehmen

Auf dem russischen Markt sind Produkte von ausländischen Firmen. Sie können günstige Produkte und Produkte aus dem höheren Preissegment kaufen.

OSTENDORF

Die deutsche Firma Ostendorf Kunststoffe wurde 1973 gegründet, um Rohre und Formstücke aus Polypropylen herzustellen, die schnell in den europäischen Markt eintraten. Das Unternehmen hat schnell eine führende Position eingenommen, die es bis heute nicht verloren hat. Es ist der führende Anbieter von Polymerprodukten in Deutschland und beliefert viele Länder auf der ganzen Welt.

Im Jahr 2011 eröffnete das Unternehmen eine Anlage Ostendorf Rus, in der Stadt Egoryevsk, Region Moskau betrieben. Die gesamte Produktpalette wird hier auf neuestem deutschen Equipment aus importierten Rohstoffen unter strenger Qualitätskontrolle durch Spezialisten aus Deutschland gefertigt.

Das Unternehmen fertigt Rohre und Komponenten für den Einbau von Außenkläranlagen, die aus einer besonders harten Polyvinylchlorid-Vielfalt bestehen. Laminierte Produkte sind von höchster Qualität, so dass sie unter allen Bedingungen verwendet werden können.

Winken

Das 1955 gegründete niederländische Unternehmen war eines der ersten in Europa, das mit der Produktion von Abwasser- und Sanitärrohren begann. Gegenwärtig werden seine Produkte in viele europäische Länder versandt.

Für den Einbau von Außenabwasser haben die Spezialisten des Unternehmens ein äußerst zuverlässiges X-Stream-Rohrsystem mit doppelter Wandung mit hoher Ringsteifigkeit (SN8) entwickelt. Die Produkte haben einen anderen Durchmesser (100-800 mm) und entsprechen vollständig den in Europa geltenden Normen. Neben dem Wellrohr umfasst das Sortiment auch verschiedene Optionen für Beschläge mit einer speziellen Glockenform, die eine Montage ohne Verklebung ermöglicht.

FRANKISCHE

Deutsches Familienunternehmen, vor mehr als einem Jahrhundert gegründet, 1906. Das Sortiment umfasst Produkte aus Polymeren und Metallen, die in verschiedenen Bereichen der Volkswirtschaft benötigt werden: im Hoch- und Industriebau, bei der Verlegung von Autobahnen usw. Die Produkte des Unternehmens sind sowohl in Deutschland als auch in einigen europäischen Ländern bekannt.

Ein wichtiger Platz im Katalog sind Wellpappeprodukte, die für die Installation von Abfall- oder Regenwasserentsorgungssystemen bestimmt sind. Es werden Varianten vorgeschlagen, die Doppelschichtwände mit unterschiedlichen Ringsteifigkeitsindikatoren aufweisen (SN16, SN8). Die angebotenen Produkte bieten volle Dichtheit, sie sind einfach zu montieren, zuverlässig, einfach zu bedienen.

Nützliches Video zum Thema

Im folgenden Video sehen Sie deutlich den Prozess der Verbindung von zweischichtigen Wellrohren in der Anlage:

Wellrohre vereinen viele Vorteile: einfache Montage, Beständigkeit gegen aggressive Materialien, mechanische Beanspruchung, niedrige Temperaturen. Mit der sorgfältigen Auswahl solcher Produkte und der richtigen Installation von Abwassersystemen, die aus diesen Elementen hergestellt werden, wird lange und zuverlässig gewartet.

PVC-Wellrohrleitung

Um dem Verbraucher zu gefallen, haben die Entwickler in letzter Zeit versucht, Technologien mit den effektivsten Vorteilen zu entwickeln. Wir können solch ein Set in den technischen Eigenschaften eines Wellpvc-Rohres finden und Kanalisationen ausstatten. Es ist die Herstellung von selbstverlöschendem Polyvinylchlorid, die diese Produkte auf dem Markt auszeichnet und uns eine ausgezeichnete Leistung im Betrieb zeigt:

  1. Geringes Gewicht ermöglicht eine zuverlässige Befestigung des Well-PVC-Kanalrohres ohne aufwändige Einbauten und vereinfacht den gesamten Arbeitsbereich.
  2. Im Vergleich zu Metallgegenstücken ist dieses Material korrosionsbeständig und verlängert somit die Lebensdauer des Materials.
  3. Sie haben eine erhöhte Flexibilität, die es ermöglicht, der Dichtungskontur zu folgen.
  4. Sichersten optimalen mechanischen Belastungen standhalten.
  5. Niedrige Kosten besitzen.
  6. Widersteht beständig Flüssigkeiten mit Steinen und Sand usw.

Zusätzliche Merkmale lassen sich einfacher in einer Tabelle darstellen:

Vergewissern Sie sich, dass Sie ein Konformitätszertifikat für ein Wellrohr aus PVC haben, das Sie vor dem Kauf beim Verkäufer erfragen sollten.

Anwendungsgebiet

Mit einer beeindruckenden Auswahl an Rohren aus Well-PVC für Abwasser finden Sie eine ausreichende Palette von Anwendungen.

Sie werden in einem autonomen und zentralisierten Abwassersystem von Privathäusern und der Produktionsleitung betrieben, zumal die innere Glätte das Auftreten von Staus verhindert, und deshalb sind Sie nicht besorgt über die häufige Reinigung des gesamten Systems.

Und auch diese Produkte sind beliebt in Entwässerungssystemen - zum Ableiten von Wasser aus Bereichen und in elektrischen Kabelkanälen, zum Beispiel PVC-Wellrohr mit einem Räumer.

Wenn es geplant ist, Flüssigkeiten mit einer erhöhten Temperatur von mehr als 60 ° C zu transportieren, ist es strengstens verboten, diese Art von Wellrohr für den Bau der Pipeline zu verwenden.

Arten von Kanalisation Gofrotrub

Abwasser-Wellrohre als universelles Material können sowohl in der individuellen Konstruktion als auch in der Produktion eingesetzt werden. Der Bereich ihrer Anwendung hängt von den Eigenschaften und der Art des Baumaterials ab.

Da wir derzeit an Vertretern des selbstverlöschenden Polymers interessiert sind, konzentrieren wir uns auf sie, indem wir eine Klassifizierung nach Art der Steifigkeit hinzufügen:

  • L-Klasse (Licht) - gestapelt in einer Tiefe von 0,8 m bis 2 m.
  • T-Klasse (mittel) - Tiefe erhöht die Grenzen von 2 m bis 6 m.
  • S-Klasse (starr) - haben eine maximale Wandstärke und starres PVC-Wellrohre in einer Tiefe von acht Metern können verwendet werden.

Abhängig von der Größe und den technischen Daten eines Wellpvc-Rohres ändert sich nicht nur die Preispolitik, sondern auch der Umfang. Einwandig zum Beispiel werden für die elektrische Verdrahtung verwendet, und doppelwandig für den Transport von Flüssigkeiten zu Kläranlagen oder Abflussöffnungen. Bei solchen doppelschichtigen PVC-Wellrohren ist der Innendurchmesser immer kleiner als der äußere, der in der unteren Tabelle dargestellt ist:

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer anderen Nuance - Beständigkeit gegen UV-Strahlen. Dies ist ein weiterer Indikator, der es ermöglicht, das Produkt außerhalb zu verwenden. Eine visuelle Variante eines solchen Produkts ist PVC-gewelltes schwarzes Rohr.

Installationsschritte

Nachdem Sie alle Nuancen berechnet und die gewünschten Durchmesser aus den Wellrohren gewählt haben, sind Sie bereit für die Installation, die Sie übrigens nicht fürchten sollten.

Das Verbinden von PVC-Wellrohren tut dies, aber in bestimmten Fällen auch ohne Kaltverschweißung oder Leim.

Die Technologie des gewellten Abwassers selbst erfordert eine minimale Anzahl von Aktionen von Ihnen:

  1. Sie machen alle Markierungen, sowohl auf dem Rohrleitungsabschnitt als auch auf den Düsen selbst, um nicht in der Anordnung der Segmente und zusätzlicher Elemente zu verwechseln.
  2. Der Graben graben nach Ihren Bedürfnissen; In Anbetracht der Grube wird das Sandkissen gefüllt und alle Elemente werden gelegt (wenn es ein Abwassersystem ist, um Flüssigkeit nach draußen zu transportieren).
  3. Überprüfen Sie den Neigungswinkel des Abwasserkanals und passen Sie ihn an, bevor Sie alle Details miteinander verbinden.
  4. Verbinden Sie alle Komponenten, um sicherzustellen, dass die Welle ohne Spannung 2/3 der Landanschlussdose in der Steckdose einführte, aber dann mit großem Aufwand bewegt wurde.
  5. Für eine leichte Rauheit (damit die Teile gut miteinander verklebt sind), schneiden Sie die Enden der Produkte leicht ab - auf diese Weise gewährleisten Sie eine ausgezeichnete Dichtheit der Rohrleitung.
  6. Kleber auftragen und dann den Beschlag befestigen. Verwenden Sie für die Abzweigung von Abwasserkanälen verschiedene Vorrichtungen, z. B. T-Stücke, für die Installation von PVC-Wellrohren.
  7. Am Ende nicht eilen, um Werkzeuge zu falten. Sie müssen eine weitere Stunde durchhalten, um die gesamte Pipeline auf Undichtigkeit zu prüfen. Wenn sie sich nicht bekannt gemacht hat, dann fühle dich wie ein Tausendsassa!

Wellrohre für alle Arten von Abwasser

Polymergewellte Abwasserrohre werden anstelle von Beton-, Stahl- und Gusseisenvorgängern verwendet. Mit der gleichen hohen Festigkeit und einer langen Betriebszeit wiegt das gewellte Abwasserrohr um ein Vielfaches weniger und ist sehr einfach zu montieren.

Blau und Weiß helfen, das Rohr im Boden schnell zu beschädigen

Beschreibung und Verwendung von Wellrohrleitungen

Wellrohre werden für Regenwasser, frei fließende, sanitäre, rein industrielle und häusliche Abwässer verwendet. Das Wellrohr weist im gleichen Abstand voneinander angeordnete Kerben auf. Diese Nuten befinden sich entlang der gesamten Länge des Rohres. Dieses gewellte Profil bietet die notwendige Ringsteifigkeit. Im Vergleich zu glatten Rohren sind Wellpappe in Bezug auf Stabilität und Haltbarkeit viele Male überlegen. Wellrohre sind je nach Eigenschaften unterteilt in:

  • leichte Wellrohre, die eine geringe mechanische Stabilität aufweisen, werden für den Bau eines externen Abwassersystems verwendet;
  • schwere Wellrohre mit einer mittleren mechanischen Beständigkeit, die für unterirdische Abwässer verwendet werden;
  • superschwere Wellrohre mit hoher mechanischer Festigkeit sind für die Verlegung von Kanälen unter Eisenbahnschienen oder Autobahnen ausgelegt.

Eine Vielzahl von Wellrohrtypen erfüllt die Anforderungen verschiedener Abwassersysteme.

Verhältnis von Innen- und Außendurchmessern

Klassifizierung von Abwasserrohren

Wellrohre sind einlagig und zweilagig. Die zweischichtige Struktur ist haltbarer und toleriert den Bodendruck bei der Installation unterirdischer Kanäle. Die Trennung von Doppelschicht-Wellrohren für Abwasser in Typen erfolgt aufgrund der Verwendung verschiedener Materialien für ihre Herstellung:

  • Wellrohre aus Polyvinylchlorid (PVC), werden in den Systemen der industriellen Abwassersysteme, zentralen Entwässerung, für Abwasser von Landhäusern verwendet. Halten Sie starke mechanische Belastungen aufrecht, verstopfen Sie nicht während des Betriebs, haben Sie eine Betriebstemperatur von -40 bis + 50 Grad Celsius, mit einem kurzen Zeitintervall bis zu +90. Kanalisation zweischichtige PVC-Rohre sind nicht anfällig für Korrosion, sind umweltfreundlich, sind in einer Tiefe von 15 Metern montiert, haben eine Haltbarkeit von bis zu 50 Jahren. Die Farbe von Wellrohren für Außenabwasser kann orange, grau und gelb sein.
  • Wellrohre aus Polypropylen (PP). Ideal für chemisch schmutzige Böden und für Entwässerungs-, Freiland- und Regenwasserkanäle. Sie widerstehen einer Temperaturdifferenz von -20 bis +95 Grad Celsius, haben eine erhöhte mechanische Festigkeit, eignen sich für Erde mit Sand, Kies usw. Nicht anfällig für die Auswirkungen von chemischen Formationen in flüssigen Abfällen.
  • Wellrohre aus Niederdruck-Polyethylen (HDPE). Sie haben die gleichen Eigenschaften wie PVC-Rohre. Sie sind: umweltfreundlich, halten einem breiten Spektrum an Temperaturdifferenzen stand, erhöhen die Dichtheit und vereinfachen die Demontage und Reparatur.

Guter Rat! Fachleute empfehlen, zweischichtige Rohre in Oberflächen-, Untergrund- und Regenwasserkanalsystemen zu installieren.

Vorrichtung doppelwandige Wellrohre

Verwendung von zweilagigen Wellrohren für ein Regenwasserkanalsystem

Stormkanäle werden als Free-Flow-System von Kanälen und Vorrichtungen zum Sammeln, Filtern und Entfernen von Sediment und Schmelzwasser bezeichnet. In den meisten Fällen handelt es sich um gitterbedeckte Drainagebecken - zweischichtige Wellrohre, entlang derer Sedimente zu einem Brunnen oder Sammler geleitet werden. Es ist besser, Regenkanister mit einem Loch für die Befestigung von Rohren aufzunehmen, was die Bewegung von Abwasser beschleunigt. Das Wellrohr für das Abwasserrohr wird vorzugsweise mit einer Neigung von 1%, dh 1 cm pro 1 m Rohr verlegt. Um zu verhindern, dass Abwasserrohre einfrieren, sind sie unterhalb des Gefrierpunkts des Bodens angeordnet. Ein Teil des Rohrs, das sich in der Gefrierzone befindet, ist mit einer Isolierung umwickelt, um eine negative Temperatur im Inneren zu verhindern. Abhängig von der Niederschlagsmenge in der Region variiert die Größe der Wellrohre für Regenwasserkanäle von 110 mm bis 210 mm.

Wellrohre im Boden auf einem Sandkissen legen

Verwendung von zweilagigen Wellrohren für Außenkläranlagen

Außenabwasser ist sehr wichtig für die Entsorgung von Abwasser und anderen Abfällen. Wellrohre für Außenabwasser haben eine Reihe von Anforderungen:

  • Beständigkeit gegenüber Abfallzusammensetzung;
  • Haltbarkeit, Umweltfreundlichkeit, Hitzebeständigkeit;
  • Wartungsfreundlichkeit.

Bei der Verlegung von Abwasserkanalisationsrohren werden die Zusammensetzung des Bodens und der Staufluss berücksichtigt. Die Rohrgröße beginnt bei 110 mm und darüber. Wenn das Abwasserrohr im Bereich der Begrünung verlegt wird, wählen Sie eine helle Ansicht; in einer Zone mit einem kleinen Strom bewegter Fahrzeuge - ein schweres Aussehen; unter den Autobahnen und Eisenbahnschienen - super schwere Rohre. Gerade bei der Verlegung von gewellten Kanalrohren in einem gleichmäßigen Boden ist einer ihrer Hauptvorteile sichtbar: Der Boden passt genau in das Wellprofil und das Rohr nimmt eine stabile Position ein.

Guter Rat! Wellrohr für Abwasser externe Art wählen Sie eine zweischichtige mit einer glatten Innenfläche, in weiß oder blau lackiert. Diese Wahl der Farbe hilft, schnell Schaden und Reparatur zu finden.

Wenn es in der Kanalisation eines Wellrohrs verwendet wird, kommt es leicht mit dem Abwasser- und Haushaltsabfallstrom zurecht.

Fittings für PVC-Well-Doppelschicht-Rohre

Die Vorteile von Wellrohrleitungen

Abwasserrinnen haben eine hohe Stabilität gegenüber Stahlbeton und Gussrohren und wiegen nur wenig. Gleichzeitig gibt es Ringe in den gewellten Doppelmantelrohren, deren Steifheit dem Druck des Bodens in einer Tiefe von 20 Metern standhält. Einige werden einfach mit einem speziellen Lösungsmittel montiert, das das Rohr an die Armatur klebt. Für andere Rohre verwenden Sie klassische Verbindungsmethoden. Viele Hersteller produzieren ein gewelltes Abwasserrohr mit einer hervorstehenden verlängerten Kante zum Verbinden mit anderen Teilen des Abwassersystems, was letztlich eine größere Dichtheit ergibt. Das Material, aus dem Rohre hergestellt werden, ist nicht korrosionsanfällig, sei es PVC, HDPE oder PP.

Eine interessante Tatsache! Da gewellte Doppelschicht-Kanalrohre häufig verwendet werden, haben die Hersteller die niedrigere Preisgrenze für jedermann erschwinglich gemacht, während die Qualität hoch bleibt.

Für Regenwasser, Entwässerung und externe Abwassersysteme sind die Temperaturbedingungen, denen Wellrohre standhalten müssen, von Bedeutung. Bei der Verwendung von Rohren in städtischen Systemen und insbesondere in der Produktion ist eine Beständigkeit gegenüber der chemischen Zusammensetzung des Abfalls erforderlich, um eine Schichtung innerhalb des Rohrs zu vermeiden. Bei ordnungsgemäßer Wartung und ordnungsgemäßem Betrieb halten doppelschichtige gewellte Abwasserrohre 50 Jahre oder länger.

Gewellte doppelschichtige Abwasserleitung

Polymer-Wellrohre für Abwasser werden anstelle von Beton-, Metall- und Gusseisen-Vorgängern verwendet. Mit der gleichen hohen Zuverlässigkeit und langen Betriebszeit wiegt das gewellte Abwasser-Spülrohr um ein Vielfaches weniger und ist sehr einfach zu installieren.

Klassifizierung von Abwasserrohren

Gewellte Produkte sind einlagig und zweilagig. Die zweischichtige Struktur ist haltbarer und überträgt den Druck des Bodens leicht, wenn er bei der Installation von unterirdischen Kanälen verwendet wird. Die Aufteilung von zweilagigen Wellpappenprodukten für Abwassertypen ist notwendig für die Verwendung von verschiedenen Materialien zu ihrer Herstellung:

  1. Wellpolyvinylchlorid (PVC) -Rohre werden in industriellen Abwassersystemen, hauptsächlich Abflussrohren, für Vorstadthäuser verwendet. Sie widerstehen starken mechanischen Überbelastungen, verstopfen nicht während des Betriebs, haben eine Arbeitstemperatur von -45 bis +55 Grad Celsius, kurzzeitig bis +95 C. PVC-Abwasser-Zweischichtrohre unterliegen keiner Korrosion, sind umweltfreundlich und werden bis zu einer Tiefe von 20 Metern installiert, haben eine Lebensdauer von bis zu 45 Jahren. Die Farbe von Wellrohren für Außenabwasser kann dunkelgelb, grau und zitronengelb sein.
  2. Wellrohre aus Polypropylen (PP). Sie sind für künstlich verschmutztes Land bestimmt und werden für Entwässerungs-, Außen- und Sturmsysteme verwendet. Widersteht dem Temperaturunterschied von -25 bis +98 Grad Celsius, hat eine erhöhte mechanische Festigkeit, ist geeignet für Erde mit Sand, Kies usw. Immun gegen die Wirkung von chemischen Formationen in wässrigem Abfall.
  3. Niederdruck-Polyethylen-Wellrohre (HDPE). Sie haben die gleichen Eigenschaften wie PVC-Rohre. Sie sind umweltfreundlich, halten einer Vielzahl von Temperaturschwankungen stand und haben eine erhöhte Dichtheit und Einfachheit bei der Demontage und Reparatur.

Beschreibung und Verwendung

Das zweilagige Abwasserkanalrohr wird für Sturm-, Rieselwasser-, Sanitär-, Industrie- und Haushaltsabwasser eingesetzt. Es hat Rillen, die im gleichen Abstand voneinander liegen. Diese Vertiefungen sind entlang der gesamten Länge der Struktur angeordnet. Das vorgestellte Wellprofil garantiert die gewünschte Ringsteifigkeit. Verglichen mit glatten Strukturen, holperige sie mehrmals in Haltbarkeit und Stärke. Wellpappenprodukte sind in Abhängigkeit von den Parametern unterteilt in:

  1. Leicht wellige Produkte, die eine geringe mechanische Festigkeit aufweisen, werden für den Bau eines externen Abwassersystems verwendet.
  2. Schwere Wellen mit mittlerer Maschinenstandfestigkeit werden für unterirdische Kanäle verwendet.
  3. Superschwere Holper mit höchster mechanischer Festigkeit eignen sich für die Verlegung von Kanälen unter der Eisenbahn oder Autobahn.

Die Vielfalt der Arten von welligen Produkten befriedigt Wünsche von verschiedenen Designs der Kanalisation.

Sturmkanalbau

Regenwasserrinne wird Free-Flow-System von Kanälen und Anlagen zum Sammeln, Sickern und Ablassen von Sediment und Tauwasser genannt. In den meisten Fällen ist es mit Gitterregensammlern bedeckt - zweilagige, hügelige Produkte, entlang derer Regen zu einem Brunnen oder einer Sammlung geschickt wird. Es ist besser, sie mit einem Loch für die Befestigung der Struktur zu wählen, die den Fluss des Abwassers beschleunigt.

Es ist wünschenswert, das Abwasserwellrohr mit einer Neigung von 2%, dh 2 cm mal 2 m, des Produkts zu verlegen. Um zu verhindern, dass Abwasserkonstruktionen einfrieren, sind sie unterhalb des Gefrierpunkts des Bodens angeordnet. Der Bereich des Produkts, der sich in der Gefrierzone befindet, ist mit einem Wärmeisolator bedeckt, so dass in der Mitte keine Gefriertemperatur herrscht. Die Größe des Wellrohrs für Regenwasserkanäle variiert je nach Niederschlagsmenge in der Region zwischen 115 und 215 mm.

Externer Kanalbau

Externes Abwasser ist sehr wichtig für die Einleitung von Abwasser und anderen Abfällen. Zu den gewellten Rohren für das äusserliche Abwasser bringen eine Reihe von Bedingungen:

  1. Beständigkeit gegenüber Abfallzusammensetzung.
  2. Stärke, Umweltfreundlichkeit, Hitzebeständigkeit.
  3. Einfache Bedienung.

Bei der Verlegung von gewellten Produkten für die externe Kanalisation werden Bodenzusammensetzung und Stauung berücksichtigt. Bei einem Abwasser-Wellrohr von 110 mm beginnt das Volumen mindestens bei der angegebenen Anzahl. Wenn die Abwasserreinigungsstruktur im grünen Bereich verlegt wird, ist eine einfache Ansicht bevorzugt; in einer Zone mit einem kleinen Strom bewegter Fahrzeuge - schwere Konstruktion; unter den Autobahnen und dem Eisenbahnbett ist eine extra schwere Art von Produkt.

Bei der Verlegung von gewellten Abwasser- und Spülanlagen im gleichen Boden ist einer der wesentlichen Vorteile des Produktes sichtbar: Der Boden passt genau in die Rillen des Wellprofils und er erhält eine stabile Position.

Vorteile von Wellrohr

Abwasserrinnen weisen im Vergleich zu Stahlbeton und gusseisernen Konstruktionen eine hohe marginale Nachhaltigkeit auf und wiegen ein wenig. Zur gleichen Zeit in der Abwasserspülung gewellte zweischichtige Rohre gibt es Ringe, deren Steifheit dem Druck des Bodens in einer Tiefe von 25 Metern standhalten kann. Einige werden einfach mit einem speziellen Lösungsmittel installiert, das das Rohr mit der Armatur verbindet. Für andere Rohre, die die klassischen Verbindungsmethoden verwenden.

Viele Hersteller produzieren Wellrohre mit einer vorspringenden vertieften Kante, um mit anderen Teilen des Abwasserkanalsystems verbunden zu werden, was in einer endgültigen Form eine größere Undurchlässigkeit ergibt. Das verwendete Material, aus dem Rohre hergestellt sind, ist nicht anfällig für Rost, sei es PVC, HDPE oder PP.

Interessante Tatsache. Da Wellrohre häufig verwendet werden, haben die Hersteller die niedrigere Preisgrenze für jedermann verfügbar gemacht, während die Eigenschaften hoch geblieben sind:

  1. Für Sturm-, Entwässerungs- und Außenstrukturen des Abwassersystems wird der Haupttemperaturbereich berücksichtigt, den Wellrohre tolerieren können.
  2. Bei der Verwendung von Rohren in kommunalen Systemen und insbesondere in der Produktion ist eine Beständigkeit gegenüber der synthetischen Zusammensetzung des Abfalls erforderlich, um Schichtungen innerhalb des Rohrs zu beseitigen.
  3. Bei ordnungsgemäßer Wartung und ordnungsgemäßem Betrieb halten doppelschichtige gewellte Abwasserrohre 60 Jahre oder länger.

Elastische Doppelschichtschläuche

Für die Anordnung von Autobahnen, Entwässerung von Regen- und Grundwasser sowie von externen Abwassersystemen werden üblicherweise solche Produkte verwendet, die durch die Coextrusionstechnologie von 2 Wänden hergestellt werden. Im Gegensatz zu einlagigen Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 170 mm sind sie in großen Abschnitten (250-860 mm) ausgeführt.

Zweischichtige Produkte mit Wellen können bis zu einer Tiefe von bis zu 14 Metern verlegt werden, und zwar sowohl im grabenlosen Verfahren als auch in einem offenen Graben. Wenn der Stamm grabenlos verkabelt wird, werden die Übergänge zwischen den unabhängigen Teilen der Rohrleitung durch den Bau von Brunnen aus Stahlbeton hergestellt.

Da zweischichtige Strukturen keine Angst vor chemischen Einwirkungen haben, können sie leicht jeden wirtschaftlich-täglichen und industriellen Abfluss übertragen. Eine Konstruktion mit einer glatten Innenfläche darf mit einer objektiv unbedeutenden Neigung (geringstes Risiko von Verstopfungen und Ablagerungen in den Rohren) in die Kanalisation gelangen.

Ein weiterer Vorteil von Wellrohr ist, dass sie sowohl niedrige als auch hohe Temperaturen vertragen. Aus diesem Grund verursacht ihre Verwendung als externe Systeme in kalten Klimazonen mit signifikanten negativen oder positiven Temperaturen keine Probleme. Das Installieren solcher Rohre ist auch nicht schwierig.

In der Tat erfordert ihre Installation keine schwierigen Verbindungskomponenten (Adapter, T-Stücke usw.) sowie teure Armaturen. Dadurch wird das gemeinsame Gewicht der Rohrleitung reduziert und das Verlegen erleichtert. Darüber hinaus ist die Installation von Wellpappe-Produkten in Böden mit empfindlichen Neigungen und Entlastungsschwellen verfügbar, die perfekt zu allen Biegungen passen, ohne ihre Festigkeitseigenschaften zu verlieren.

Vorteile von Materialien für die Herstellung von Rohren

Für Entwässerungs- und Außenabwasserleitungen werden Rohre mit 2 Lagen Polypropylen empfohlen, die warm- (bis + 97 ° C) Industrie- und Hausabflüsse mit hoher Aggressivität umleiten können. Durch solche Rohrleitungen können Sie alle flüssigen menschlichen Abfälle, Mineralsalze, Alkalien sicher transportieren.

Die Vorteile von Polypropylen Wellrohren sind wie folgt:

  1. Hohe Wartbarkeit.
  2. Der Grad der Starrheit von Gebäuden ist SN8 (sie widerstehen Überlasten von 12 Kilonewton pro Quadratmeter).
  3. Überteuerte (bis zu 8 Kilojoule pro Quadratmeter) Festung unter den Aktionen des Schock Charakters.
  4. Bemerkenswerte Korrosionsbeständigkeit.
  5. Die Ebene der Rohre hat keine Angst vor niedrigen Temperaturen (keine negativen Auswirkungen auf die Pipeline bei -25 ° C).
  6. Die Fähigkeit, sich mit den Brunnen aller Arten zu verbinden.
  7. Ungewöhnliche Bandbreite mit minimalen Steigungen.

Wellp PVC-Rohre werden oft für den Bau von Hauskanälen verwendet. Sie zeichnen sich durch einen kleineren Außendurchmesser (bis 115 mm) aus, sowie:

  1. Einfach zu reparieren.
  2. Stabilität gegen UV-Strahlen und Alterung.
  3. Höchste Brandschutzsicherheit.
  4. Lange Lebensdauer (ca. 55 Jahre).
  5. Beständigkeit gegenüber hohen (+ 55 °) und niedrigen (-45 °) Temperaturen des übertragenen Stroms.
  6. Erschwingliche Kosten.
  7. Ökologische Sicherheit.
  8. Eine beeindruckende Festung zu brechen (von 100 Newton).

Installationsmerkmale

In einem privaten Gebäude werden Rohrleitungen aus gewellten Produkten in Gräben platziert, und ihre Kombination miteinander wird nach der Muffenmethode hergestellt. Bei der Arbeit sollten Sie vorzugsweise folgende Regeln beachten:

  1. Jedes Produkt vor dem Verlegen des Abwasserrohres im Graben wird sorgfältig auf eventuelle Mängel, eventuelle Mängel, überprüft.
  2. Es ist ratsam, bei einer Umgebungstemperatur von +15 Grad und höher zu arbeiten.
  3. Bevor die Rohre in einen Graben gelegt werden, wird empfohlen, sie auf einer Ebene entlang des Umfangs der Grube zu platzieren, wobei die Sockel der Strukturen in der Richtung verteilt werden, die die entgegengesetzte Neigung zur Autobahn darstellt.

Die Enden der Rohre und die Steckdose sind gut gereinigt, entfernen Sie Schmutz von ihnen. Es muss hinzugefügt werden, dass die Verwendung von Dichtungsringen als Voraussetzung für die Installation von Wellrohren angesehen wird. Solche Rohrstrukturen sind in den letzten Jahren zu einer wahren Entdeckung auf dem Gebiet der Wellrohre geworden, die zum Verlegen von Abwasserkanälen verwendet werden. Für ihre Bildung werden spezielle Polymertypen verwendet, die sich durch ihre einzigartige Beständigkeit gegen äußere Einflüsse und den Einfluss aggressiver chemischer Verbindungen sowie eine lange Lebensdauer aufgrund einer hohen Alterungsbeständigkeit unterscheiden.

Gewellte Designs haben Rippen, die eine erhöhte Festigkeit garantieren. Aus diesem Grund wird empfohlen, sie auf die schwierigsten Abschnitte von Pipelines zu legen, die unter Straßen und an Orten mit starkem Erddruck liegen. Gleichzeitig wird die erhöhte Festigkeit der beschriebenen Produkte mit einer ausgezeichneten Flexibilität kombiniert, die es ermöglicht, diese Rohre zu verwenden, wenn komplexe Strukturen mit einer großen Anzahl von Biegungen und scharfen Windungen aufgebaut werden.

Andere Vorteile von gewellten Strukturen umfassen: ihre makellos glatte Oberfläche (innen), die geringste Möglichkeit des Wachstums in den Rohren beseitigend; lange Nutzungsdauer ohne Reparatur (bis 55 und mehr Jahre); einfache Installation (keine Notwendigkeit, Hilfsmaschinen, spezielle Ausrüstung, sperrige Straßenausrüstung zu verwenden).

Wellrohrleitung

Bei der Verlegung der Kanalrohrleitung können schwer zugängliche Bereiche mit begrenztem Zugang oder wenig Freiraum angetroffen werden. Bei der Verwendung von herkömmlichen Rohren, wie zum Beispiel Kunststoff oder Gusseisen, müssen zusätzliche Armaturen gekauft und installiert werden, was wiederum zu dem Risiko von Systemleckagen und unnötigen Kosten führt.

Mit dem gewellten Abwasserrohr können Sie all dies vermeiden. Konstruktionsmerkmale ermöglichen es Ihnen, es auf fast alle schwer zugänglichen Bereiche zu legen.

Eigenschaften von Wellrohren

Bei der Herstellung dieser Produkte wird ein spezielles Polymer verwendet, das gegen aggressive Medien und mechanische Beanspruchung beständig ist. Darüber hinaus sind sie abriebfest, was die Lebensdauer des Gesamtsystems deutlich erhöht.

Die äußere Oberfläche des Rohres hat die Form eines Akkordeons, es sind diese Rippen, die es erlauben, elastisch zu sein, ohne die Festigkeit zu verlieren. Die Pipeline aus Wellrohren hält der Belastung durch den Boden stand. Dank der Flexibilität können Sie das Hindernis umgehen, wenn Sie ein komplexes System installieren.

Video: Gewellte doppelwandige Rohre

Plus von gewellten Produkten:

  • Lange, mehr als 50 Jahre, Lebensdauer.
  • Einfache Installation.
  • Niedriger Preis

Darüber hinaus haben sie eine Reihe von Vorteilen. Das Design der Rohre ist doppellagig, wodurch Probleme vermieden werden können, die den alten Modellen - den Blockaden - innewohnen. Deshalb haben alle modernen Modelle eine innere Schicht, die aus glatten und elastischen Polymeren besteht.

All diese und andere technische Merkmale ermöglichen die Verwendung von Wellrohren für eine Vielzahl von Zwecken. Zum Beispiel wird dieses Material häufig verwendet, wenn elektrische Kabel und andere Kommunikationsmittel verlegt werden.

Arten von Abwasser Wellrohre

Das Abwassersystem ist in zwei Teile geteilt - intern und extern. Daher sind alle Rohre für Abwasser-Geräte in interne und externe, Wellpappe sind keine Ausnahme.

Noch ein paar Artikel zu Kanalrohren:

Wellrohr für häusliche Abwässer

Es gibt immer nicht genug freie Plätze in Häusern und besonders in Wohnungen. Und wenn Sie die Pipeline aus normalen Rohren herstellen, können Sie immer noch einen erheblichen Teil des freien Speicherplatzes verlieren. Daher kann Wellrohr für häusliches Abwasser unverzichtbar werden.

Meistens machen diese Produkte einen kleinen Durchmesser, und Sie können sie unter dem Waschbecken oder Badezimmer treffen. Ein großer Durchmesser ist hier nicht erforderlich. Die Farbe der Innenröhre ist weiß oder hellgrau. Bei ihrer Herstellung verwenden sie praktisch keine Farbstoffe, wodurch Produkte noch billiger werden.

Durch einige Teile des internen Abwassersystems, beispielsweise aus einer Waschmaschine oder einer Geschirrspülmaschine, strömt heißes Wasser, daher wird ein hitzebeständiges gewelltes Abwasserrohr benötigt. Die Kosten für solches Material werden höher als der Standard sein, aber ohne ein solches Rohr ist unverzichtbar.

Wellrohre für Außenabwasser

In jüngerer Zeit verwendeten sie zur Verlegung der Abwasserrohrleitung nur ein Gusseisen und dann ein dickwandiges Kunststoffrohr. Moderne Wellpappenmaterialien sind für diese Zwecke ideal geeignet und übertreffen in manchen sogar metallische oder plastische Gegenstücke.

Die Hauptanforderung, die an das Material von externen Abwassersystemen gestellt wird, ist Frostbeständigkeit und geringe Wärmeleitfähigkeit. Dies verhindert ein Einfrieren des Systems im Winter. Darüber hinaus sollte das Rohr nicht anfällig für häufige Temperaturunterschiede sein und infolgedessen - Bodenhebung.

Außenabwasser läuft, wie der Name schon sagt, außerhalb des Gebäudes. Daher eine weitere Anforderung, die für sie gilt - Stressresistenz. Auf dem Rohr, das unter dem Boden hindurchgeht, wiegt eine große Erdschicht. Beim Pumpen einer Klärgrube wird die Rohrleitung außerdem Druckverlusten ausgesetzt. Es kommt so vor, dass einige Produkte nicht aufstehen und platzen. Das Wellrohr biegt sich von solchen Lasten nur ab und bekommt dann das ursprüngliche Aussehen und die Größe.

Abmessungen der Wellrohre

Die beliebteste Größe von Wellrohren, die für häusliches Abwasser verwendet werden, wird als 40 bis 110 mm Durchmesser angesehen. Für das externe System werden bereits größere verwendet. Die am häufigsten verwendeten Produkte mit den folgenden Parametern:

Zweischichtiges gewelltes Abwasserrohr

Arten von Wellrohrleitungen und ihre Vorteile

Bei der Herstellung eines Abwassersystems anstelle von Beton-, Stahl- oder Gussrohren werden häufig Wellrohre bevorzugt. Sie haben auch eine hohe Festigkeit und eine lange Lebensdauer und ihr Gewicht ist um ein Vielfaches geringer, was ihre Installation wesentlich erleichtert. Über Wellrohre für Abwasser und wird weiter unten diskutiert.

Was sind Wellrohre und wo werden sie verwendet?

Gewellte Abwasserrohre werden für Sturm-, Sanitär-, Industrie-, Allround- und interne Systeme verwendet. Die Oberfläche des Wellrohrs weist über die gesamte Länge wellenförmig gleiche Erhebungen und Vertiefungen auf. Raffen verleiht der Pfeife eine ausreichende Dichte. Im Gegensatz zu Rohren mit einer glatten Oberfläche sind bei Wellpappenprodukten Stabilität und Festigkeit um ein Vielfaches höher.

Das Abwasserrohr für Abwasser wird gemäß seinen Qualitätsmerkmalen klassifiziert in:

  • Licht - sie sind wenig widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen und werden in der Regel in Freispiegelleitungen eingesetzt.
  • Heavy - sie haben einen durchschnittlichen Wert der mechanischen Festigkeit, der Bereich ihrer Anwendung - ein System von Kanälen im Boden vergraben.
  • Super Heavy sind Rohre mit hoher mechanischer Belastbarkeit, sie werden in Systemen unter Eisenbahnen und Autobahnen verlegt.

Die Fülle der Wellrohrarten ermöglicht den Einsatz in vielen Kanalsystemen.

Klassifizierung von Abwasserrohren

Es gibt zweischichtige Wellrohre für Abwasser und einlagig. Die erste Art hat eine höhere Festigkeit, sie hält größeren Bodendrücken während der Installation als unterirdische Kanalisation stand.

Je nach dem Material der Herstellung von Doppelschicht-Wellrohre sind:

  • Wellrohre aus Polyvinylchlorid. Werden bei den Industriebetrieben für die Hauptabflüsse und für Systeme der Kanalisation von Privathäusern angewendet. Sie halten enormen mechanischen Belastungen stand und verursachen während des Betriebs keine Verstopfungen. Wellp PVC-Rohre können bei Temperaturen von -40 ℃ bis 50 крат funktionieren, für eine kurze Zeit kann die Temperatur 90 erreichen. Gewellte Rohre für Außenabwässer in orange, gelb und grau anstreichen. Doppelschichtrohre werden unter dem Einfluss aggressiver Stoffe nicht zerstört, sie sind umweltfreundlich, die Verlegung kann bis zu einer Tiefe von 15 m erfolgen und ihre Lebensdauer beträgt 50 Jahre.
  • Wellrohr aus Polypropylen. Sie eignen sich hervorragend für die Verlegung in chemisch kontaminierten Böden und passen in die Entwässerungs-, Sturm- und Außenkanalisation. Sie können problemlos bei Temperaturen von -20 bis 95 ° C arbeiten. In PP-Rohren verstärkte mechanische Festigkeit, so dass sie in den Boden mit Sand, Kies und so weiter gelegt werden können. Sie haben auch keine Angst vor chemischen und anderen aggressiven Verbindungen, die sich in schmutzigen Böden befinden können.
  • Eine Art Kunststoffwellrohr aus Niederdruck-Polyethylen. Solche HDPE-Rohre sind in ihren Eigenschaften fast identisch mit PVC-Rohren. Sie sind für die Umwelt unbedenklich, in der Lage, in einem großen Temperaturbereich zu funktionieren, haben eine erhöhte Dichtheit und sind auch leicht zu demontieren und zu reparieren.

Fachleute raten dazu, in die Oberflächen-, Unterflur- und Regenwasserkanäle zweischichtiger Rohrtypen zu verlegen.

Verlegung von zweilagigen Wellrohren im Regenwasserkanal

Storm Abwassersystem ist ein Free-Flow-System zusammen mit einer Struktur zum Sammeln, Filtern und Entfernen von Sedimenten. Meist handelt es sich um eine Abdeckung in Form eines Gitterregenwassersammlers - die darin enthaltenen Sedimente bewegen sich über ein zweilagiges Abwasserkanalrohr zu einem Sammler oder Brunnen.

Der Regenbehälter wird am besten so gewählt, dass er über die Befestigungsöffnung für die Rohre passt, so dass sich die Abläufe schneller bewegen. Wenn Sie ein Wellrohr verlegen, ist es besser, eine Neigung von 1% zu machen - das bedeutet, dass die Höhe für jeden Meter 1 cm niedriger ist.

Um das Einfrieren von Abflüssen in den Rohren zu vermeiden, sollten sie unterhalb des Gefrierpunkts des Bodens verlegt werden. Der Teil des Rohrs, der die Gefrierzone durchläuft, sollte mit einer Isolierung abgedeckt werden. Ausgehend von der Niederschlagsmenge variiert der Querschnitt des Wellrohres von 110 bis 210 mm.

Organisation von Außenabwasser mittels Doppelschicht-Wellrohr

Ohne externe Abwässer ist nicht genug, wie es für die Entsorgung von Abwasser und anderen Abfällen verantwortlich ist.

Wellrohre für Außenabwässer müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • gegen jede Art von Abfall resistent sein;
  • haben ausreichende Stärke, Umweltfreundlichkeit und widerstehen hohen Temperaturen;
  • einfach zu installieren und zu warten.

In Anbetracht der Zusammensetzung des Bodens und der Strömungskraft beginnt der Querschnitt der Rohre bei 110 mm. Im Bereich der Landschaftsgestaltung werden Lichtrohre verlegt, in denen ein großer Transportfluss schwer ist, und unter Autobahnen und unter Eisenbahnen sind superschwere Typrohre.

Es ist erwähnenswert, dass es besser ist, ein Wellrohr mit einer glatten Innenfläche aus weiß oder blau zu wählen - es wird einfacher sein, Schäden und Reparaturen zu erkennen.

Die Vorteile von Abwasserwellrohren

Wellrohrleitungen haben im Vergleich zu Guss- oder Stahlbetonprodukten eine sehr geringe Masse, sind aber gleichzeitig sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse. Dank der Ringe, die die Rolle von Versteifungen spielen, können solche Verbindungen dem Bodendruck widerstehen, der in einer Tiefe von 20 Metern ausgeübt wird.

Die Art der Montage solcher Produkte ist ziemlich einfach. Ein Rohr mit einer Armatur kann mit einem speziellen Lösungsmittel verklebt werden, oder Sie können eine der traditionellen Methoden der Installation verwenden. Gewellte Abwasserrohre mit aufgeweiteten Kanten können zum Verkauf angeboten werden, so dass sie leicht mit anderen Details des Abwassersystems verbunden werden können und gleichzeitig die Dichtigkeit der Verbindung gewährleistet wird.

Es ist bemerkenswert, dass keines der Materialien, die für die Herstellung von Abwasser-Wellrohren verwendet werden, sei es PP, HDPE oder PVC, nicht korrosionsanfällig und recht dauerhaft ist.

Viele Hersteller von Doppelschicht-Wellrohrprodukten sind bestrebt, ihre Produkte für den durchschnittlichen Käufer so erschwinglich wie möglich zu machen, ohne ihre Qualität zu beeinträchtigen. So können jetzt auch Menschen mit geringem Einkommen solche Pfeifen kaufen.

Doppelschicht-Wellrohre sind optimal für die Verlegung von Regen-, Entwässerungs- und Außenabwasserkanälen geeignet, da sie den Temperaturbelastungen solcher Kommunikationen standhalten. Darüber hinaus sind diese Rohre keinen Haushaltschemikalien ausgesetzt, so dass keine Ablagerungen an der Innenoberfläche des Abwasserkanals auftreten.

Nicht zu vergessen ist die rechtzeitige Wartung des Systems, damit mehrlagige Wellrohre mehr als 50 Jahre haltbar sind.

Machen Sie sich mit den Eigenschaften von Abwasserrohren vertraut

Lange Zeit haben die Erbauer von Kanalisationssystemen, ebenso wie alle anderen funktionierenden Pipelines, mehrere Zwecke verfolgt. Sie waren an der Möglichkeit interessiert, Kanalisationen aus Rohren mit einem geeigneten Arbeitsdurchmesser zu sammeln, aber gleichzeitig leicht genug, um mit ihnen manuell zu arbeiten, ohne die Verwendung von Aufhängungsvorrichtungen, Kränen usw.

Zuvor konnte dieses Problem nicht vollständig gelöst werden. Abwasserrohre waren entweder zu schwer oder unzuverlässig, das heißt, sie konnten dem Nenndruck des Bodens nicht standhalten.

Gewellte Abwasserrohre auf Lager

Jetzt gibt es neue Proben, von denen das Kanalnetz mit erstaunlicher Effizienz ausgeht. Wir sprechen über Wellrohre für Abwasser.

Design-Funktionen

Wellrohrleitung ist etwas anders als das, was wir früher gesehen haben. Schon vor 30 Jahren wurden die Kanäle ausschließlich aus schweren Rohrmaterialien gewonnen.

Meist aus Gusseisen oder Asbest. Bis die oben genannten Materialien im Überfluss auf dem Markt erschienen, verwendeten sie noch unvollkommenere Produkte. Zum Beispiel wurden Abwasserleitungen aus Bleirohren oder gewöhnlichen Betonformen gesammelt.

Diese Pfeifen waren glatt und ziemlich zuverlässig. Es sollte verstanden werden, dass Beton, als ob wir ihn jetzt nicht bewerten würden, ein starkes und haltbares Material bleibt, das gut mit der konstanten Feuchtigkeit im Abwassersystem zurechtkommt. Gusseisen hat ähnliche Eigenschaften.

Ihr Durchmesser und Gewicht bleiben jedoch ein Problem. Um ein Rohr stark genug zu machen, müssen Sie das Werkstück bei der Bearbeitung von Gusseisen mit einer Wandstärke von 2 cm und bei der Arbeit mit Beton mit 5 cm befüllen. Es ist offensichtlich, dass die Größe der Abwasserleitung in diesem Fall zunimmt und ihr Gewicht direkt proportional zur Größe zunimmt.

Beton- oder Gussrohre können nicht mit eigenen Händen installiert werden, ohne dass Krane oder Winden zum Einsatz kommen.

Eine andere Sache sind moderne Wellrohre. Manchmal wiegen sie zehnmal weniger als das Gewicht eines ähnlichen Produkts aus Gusseisen, und ihre Festigkeit ist nicht geringer. Mehr noch, die gewellte Struktur in Kombination mit der Verwendung von polymeren Materialien ergibt eine größere Zunahme der Festigkeit und Duktilität, was bei Beton- oder Gusseisenrohren nicht der Fall ist.

Doppelschicht-Wellrohre mit einem Durchmesser von 300 mm

An sich hat das Wellrohr eine gerippte äußere Struktur. Es ist, als ob es von Rippenreihen umgeben wäre, die im gleichen Abstand voneinander sind. Die Aufgabe der Rippen besteht darin, eine Art Festigkeitsrahmen zu schaffen, der die Ringsteifigkeit des Rohres reguliert und verbessert.

Wo früher einfach der Durchmesser des Werkstücks vergrößert werden musste, werden jetzt hochentwickelte Rippenrahmen verwendet, die erstaunliche Ergebnisse mit einer erheblichen Materialeinsparung erzielen.

Und das, obwohl moderne Wellrohre nicht aus Beton oder Stahl gegossen werden, sondern aus Polyethylen und PVC. Und Polymere, wie Sie wahrscheinlich wissen, sind deutlich schlechter in der Stärke.

Absolute Favoriten bei der Herstellung von Wellrohren sind polymere Werkstoffe.

Polymere sind hervorragend als Basiskomponenten für unterirdische Versorgungseinrichtungen geeignet. Sie sind stark genug, um dem Druck von mittleren Bodenvolumina standzuhalten (für eine starke Penetration wird eine gewellte Struktur verwendet, die die Ringstärke und Stabilität des Rohrs signifikant erhöht), reagiert nicht auf Feuchtigkeit, korrodiert nicht und leidet nicht unter Gefrierzyklen.

Und am wichtigsten sind Polymere extrem langlebig. In dieser Hinsicht ist es schwierig, ein geeigneteres Material zu finden. Selbst der billigste Kunststoff zersetzt sich innerhalb von 50-80 Jahren und wir reden nicht über billige Plastiktüten.

Ein einfaches Abwasser-Wellrohr mit einem Durchmesser von 110 bis 300 mm im Boden kann leicht für ein halbes Jahrhundert stehen, ohne irgendwelche Anzeichen von Zerstörung zu hinterlassen.

Hauptsächlich für die Bildung von Wellrohren verwenden Sie:

Beide Materialien gehören zur Gruppe der Polymere, unterscheiden sich jedoch in ihrer Struktur und einigen grundlegenden Eigenschaften.

Zum Beispiel ist Polyethylen, insbesondere Niederdruck oder HDPE, viel stärker als PVC. Es wird verwendet, um die äußere Schicht des gewellten Abwasserrohrs zu schaffen.

HDPE wird bei hohen Temperaturen in einer Niederdruckkammer erzeugt. Das Material ist zäh und langlebig, im Gegensatz zu Beispiel sicherer als PVC und sogar Polypropylen. Gleichzeitig hat er die gleichen positiven Eigenschaften wie sein Rudel.

Der einzige Schwachpunkt von PND sind hohe Temperaturen kombiniert mit konstanter UV-Bestrahlung. Dies gilt jedoch nur für billiges HDPE, und außerdem ist für das Abwassersystem weder der erste noch der zweite Moment besonders gefährlich.

PVC ist ein Polymer eines anderen Typs. Es ist weicher und billiger als PND. PVC oder Polyvinylchlorid, hauptsächlich bei der Montage von häuslichem Abwasser, Kabelkanälen usw. Es ist nicht so langlebig und reagiert schlecht auf Temperaturschwankungen. Daher ist es üblich, PVC entweder in Verbindung mit PND, beispielsweise in mehrschichtigen Rohren, oder als restriktiv zu verwenden.

PVC in Form eines Wellrohrs wird verwendet, um Kabel vor Zerstörung zu schützen, um Ventilationsschichten usw. zu erzeugen. Es ist zumindest unklug, es im Singular zur Bildung eines unterirdischen Abwassersystems zu verwenden.

Dual-Layer-System

Irgendein volles gewelltes Rohr für Abwasser von HDPE von annehmbarem Durchmesser - zweischichtig.

Aber was ist diese Doppelschicht und warum wird sie benötigt?

Es gibt Abwasserrohre:

Die ersten sind ein normaler Rohling aus einer Schicht Material. Meistens stark genug, um dem äußeren Druck standzuhalten. Dazu gehören Standard-Metall- oder Steinrohre für Abwasser.

Zweischichtige Proben - hauptsächlich gewellte HDPE-Produkte. Die äußere Schicht von ihnen besteht aus einer verstärkten Kunststoffmarke, die in Form von Wellen ausgekleidet ist und ringförmige Rippen bildet. Die äußere Schicht, die wir hier beschreiben, erfüllt die Funktionen eines Basisstärkeschutzrahmens.

Die innere Schicht bietet einen vollständigen und ungehinderten Transport von Abfall durch die Leitung. Die innere Schicht ist glatt. In Wellrohren ist es unmöglich, darauf zu verzichten.

Um zu verstehen, warum, ist es genug, um das Prinzip der Entwässerung zu erinnern. Abflüsse werden überwiegend durch Schwerkraft aus den Toiletten entfernt.

Der Abfluss ist heterogen und kann einen anderen Anteil haben. Wenn das System keine glatte innere Struktur und eine flache Oberfläche hat, werden die Abwasserkanäle in allem gefangen. Auf lange Sicht führt dies zur Bildung von vollwertigen Blockaden, die nur durch eigentliche Reinigung entfernt werden können.

Eine gewellte äußere Höhle ist nicht etwas, das nicht glatt ist, es sieht im Allgemeinen wie ein Akkordeon aus. Es ist offensichtlich, dass ohne die innere Schicht als Abwasserrohr es nicht gut ist.

Was die mehrschichtigen Proben betrifft, werden sie ausschließlich in der Industrie verwendet, und wir werden sie hier nicht im Detail betrachten.

Größen und ihre Anwendung

Es gibt viele Arbeitsdurchmesser für Wellrohre. Die beliebtesten sind im Bereich von 110 mm bis 300 mm.

Rohre bis zu 110 mm werden beim Bau einer internen Kanalisation verwendet, für externe Abwässer ist diese Größe inakzeptabel zu kaufen, es ist mit konstanten Verstopfungen und einer Abnahme der Gesamtstabilität im System behaftet.

Eine andere Sache - Rohre bis zu 300 mm. Das Produkt mit einem Durchmesser von 110 bis 300 mm ist bereits eine vollwertige Abwasserleitung, die den zentralen Pipelines im Hinblick auf den Durchsatz nicht nachsteht.

Gleichzeitig wiegt das gewellte Kunststoffrohr 300 mm im Durchmesser, nicht so sehr. Mehrere Arbeiter werden es ohne Vorbereitung legen.

Alles, was mehr als 300 mm im Durchmesser ist, wird ausschließlich während des Baus von Fernleitungen gesammelt. Produkte mit Durchmessern von 110 bis 300 mm werden mit vorgefertigten Lösungen mit einer Länge von 6 bis 12 Metern hergestellt.