Arten und Bau von Wasserhähnen

Es sei darauf hingewiesen, dass der Wasserhahn ein unentbehrliches Gerät im Wasserversorgungssystem eines Hauses oder einer Wohnung ist. Ohne es heute ist es unmöglich, die Wasserversorgung zu öffnen oder zu schließen, um seinen Druck einzustellen. Klein in der Größe, kann dieses sanitäre Gerät nach externen Daten unterschiedlich sein, aber in allen Designs haben sie die gleiche Füllung. Natürlich sind einige Unterschiede vorhanden, aber das Grundschema ist fast das gleiche.

Und noch eine Sache, um endlich alle Punkte über "ich" zu setzen. Was ist der Unterschied zwischen einem gewöhnlichen Wasserhahn und einem Mixer? Zwei Rohre mit Warm- und Kaltwasserversorgung werden dem zweiten zugeführt, was bedeutet, dass es zwei Verriegelungsmechanismen hat. Im Inneren des Gehäuses des Geräts sind gemischte Flüssigkeiten mit unterschiedlichen Temperaturbedingungen, daher im Prinzip der Name selbst - der Mixer. Aber sein Wesen ist das gleiche - um den Durchfluss zu öffnen und zu schließen und den Druck einzustellen, wird nur die Einstellung der Wasseraustrittstemperatur hinzugefügt.

Sorten von Wasserhähnen

Vor zwanzig Jahren konnten die Verbraucher buchstäblich nur aus zwei Arten von Wasserhähnen wählen. Beide waren Ventil, einer nur ein Wasserhahn, der zweite - ein Mischer. Ballstrukturen wurden hergestellt, wurden aber hauptsächlich in Wärmeleit- und Heizungsnetzen verwendet. Heute hat sich alles geändert, Kugelhähne wurden in Hausinstallationsanlagen eingesetzt. Daher ergänzten neben Ventilkonstruktionen auch Kugel- und Kartuschenmodelle die Typen von Wasserhähnen. Aus offensichtlichen Gründen ist das Prinzip ihrer Arbeit sehr unterschiedlich von normal. Aber darüber unten.

Wenn man über die Einrichtung des Kranes und des Mischers spricht, muss man bezeichnen, dass sie sich nur in der Sperrvorrichtung unterscheiden. Das ist einer der Hauptteile der Konstruktion von Ventilen. Es gibt drei weitere grundlegende Details: den Körper des Krans, die Tülle (es ist eine Tülle, es ist ein Ganter), ein Hebel oder ein Lamm. Mit deren Hilfe werden die Hauptfunktionen der Sanitäreinrichtung ausgeführt.

Wasserhahn mit Tüllenbelüfter

Was die Form und die Farbe des Rumpfes und des Ganers betrifft, bieten die Hersteller heute eine so große Vielfalt, dass es manchmal nicht einfach ist, etwas Wertvolles zu wählen. Derzeit haben die Hersteller ein weiteres praktisches Detail in den Hahn hinzugefügt. Dies ist ein Belüfter oder ein Teiler. In der Tat ist dies das übliche Metallgitter, das in den Auslauf (Ausguss) eingebaut wird. Mit seiner Hilfe wird eine gleichmäßige Wasserverteilung über den gesamten Querschnitt des Gangrades erreicht.

Vorrichtung von Ventilhähnen

Also, gehen Sie zu den charakteristischen Merkmalen von Wasserhähnen. Und wir beginnen mit dem Ventilmodell, als das traditionellste. Es ist notwendig, sofort zu reservieren, dass diese Art von Wasserhahn ein sehr zuverlässiges Gerät mit einem eher einfachen Design des Geräts selbst war und bleibt.

Wie oben erwähnt, bieten die Hersteller Ein-und Zwei-Ventil-Designs. Der zweite ist ein Mixer. Die erste kann entweder in den Rohrleitungen mit kaltem Wasser oder heiß installiert werden.

Der Körper des Krans besteht aus Messing oder Kupfer. Diese Wasserhähne, die im Rohrleitungssystem installiert sind und als Verriegelungsvorrichtung verwendet werden, sind entweder aus Gusseisen oder Stahl hergestellt. Unsere Aufgabe ist es, zuerst mit einheimischen Arten umzugehen. Also, eine Wurm-Typ-Verriegelung ist in dem Fall installiert. Es besteht aus einer Stange (es ist eine Schnecke, die mit einem Gewinde an der Karosserie kämmt), an deren Ende ein Kran montiert ist und an dessen Ende eine Dichtung angebracht ist. Es kann Gummi, Paranit, Leder oder Polymer sein. Wenn sich die Stange dreht, beginnt er selbst zu sinken und drückt auf den Kranachsenkasten. In diesem Fall sitzt die Dichtung an ihrem Ende im "Sattel" - das ist die Stelle der Öffnung, durch die das Wasser zum Ganger strömt.

Vorrichtung von Ventilhähnen

Das Loch schließt dicht durch die Dichtung. Somit Überlappungszufuhr. Wenn Sie den Stab in die andere Richtung drehen, beginnt er zu steigen, was zur Öffnung des Loches führt.

Das größte Problem bei diesem Design ist die Dichtung. Gerade in solchen Häusern, in denen der Kran ständig und intensiv genutzt wird, versagt es oft. Im Prinzip ist es möglich, ein solches Problem mit eigenen Händen zu bewältigen. Sie müssen nur den Wasserhahn zerlegen und die Dichtung darin wechseln. Sie werden in Fertigform in Geschäften verkauft. Aber Sie können es aus der gleichen Haut oder einem Stück Gummi herausschneiden. Die Hauptsache - passen Sie es einfach an die Größe des alten Produkts an.

Wie für die Kran-Achs-Box, ist es in der Regel aus Kupfer, aber heute begannen Hersteller Keramikprodukte zu produzieren, die in Bezug auf die Lebensdauer ihrer Kupfer-Pendants weit übertreffen. Tatsache ist, dass Keramik nicht auf Temperaturänderungen anspricht und überhaupt keine Angst vor den negativen Auswirkungen von Wasser hat, nicht einmal heiß. Es unter seiner Wirkung ändert sich nicht die Form und Größe, korrodiert nicht.

Was den Auslauf des Wasserhahns betrifft, so kann er, wie oben erwähnt, Formen und Farben unterschiedlicher Größe aufweisen. Aber rein konstruktiv gibt es zwei Arten:

  • Mit dem Körper des Geräts werfen. In der Tat ist es ein einteiliges Design.
  • Abnehmbares Modell, wenn der Ganter vertikal in den Körper des Krans eingesetzt und mit speziellen Ringen in Form von Scharnieren darin gehalten wird. Dieser Ausguss kann in einer horizontalen Ebene gedreht werden. Es ist sehr praktisch in dem Sinne, dass es nicht notwendig ist, das Gerät in einer Position zu halten. Sie können es dort drehen, wo Sie es brauchen.

Ventilmischer Gerät

Wie unterscheidet sich ein Zweiventilmischer von einem Einventilhahn? Nur die Tatsache, dass in seiner Konstruktion nicht eine Verriegelung, sondern zwei. Dementsprechend ist sein Körper mehr als zweimal, alles andere ist gleich. In Anbetracht des Mischers ist es notwendig zu verstehen, dass dies tatsächlich zwei Wasserhähne sind, die in einem Gebäude eingeschlossen sind. Wie bei den Single-Vent-Modellen wird auch dieser repariert. Übrigens, es ist zu bemerken, dass solche Geräte nicht nur auf den Waschbecken in der Küche, sondern auch in den Badezimmern installiert sind. Sie werden in Waschbecken und im Badezimmer verwendet. Im letzteren Fall wird eine Version mit einem Brauseschlauch verwendet. Das heißt, im Fall der Vorrichtung wird ein weiteres Detail hinzugefügt und entsprechend eine weitere Öffnung.

Kugelhähne

Die Vorrichtung eines Kugelventils vom Kugeltyp unterscheidet sich sehr von der Ventilkonstruktion. Und im Grunde betrifft dieser Unterschied den Verriegelungsmechanismus. Dieses Modell hat eine Kugel, in der drei Löcher gemacht werden, die in der Mitte der Figur miteinander verbunden sind. Zwei davon sind Einlässe für heißes und kaltes Wasser, der dritte ist der Auslauf, der mit dem Auslauf des Gerätes verbunden wird.

Um das Gerät zu steuern ist kein Lamm, und der Hebel, so werden diese Wasserhähne Einhebel genannt. Heben oder Senken des Hebels ist die Fähigkeit, den Wasserdruck einzustellen, und nach links, um seine Temperatur einzustellen. Alles ist so einfach und bequem, dass die Verbraucher vor kurzem dem Einhebel-Design den Vorzug geben.

Die Beliebtheit von Kugelhähnen spielte mit ihnen einen grausamen Scherz. Der Markt fing an, Fälschungen mit Produkten niedriger Qualität zu erscheinen. Solche Geräte halten dem Langzeitbetrieb nicht stand. Und die ganze Sache in der Dicke der Wände des Körpers von Kränen. Es sollte nicht weniger als 2 mm betragen. Deshalb wiegen gute Qualitätsprodukte viel mehr als Fälschungen. Das heißt, je schwerer der Wasserhahn oder Mischer, desto besser.

Die Vorrichtung des Wasserhahnballtyps

Wie ein Ventilventil ist eine Kugelreparatur mit den eigenen Händen kein Problem. Immerhin ist der Hauptfehler Teil - der Ball selbst. Wasser mit Verunreinigungen hinterlässt Kratzer, durch die Wasser an den Verbindungsstellen von Teilen des Geräts eindringt und austritt. Manchmal, wenn nach einer langen Leerlaufzeit im Wasserversorgungssystem der Wasserhahn wieder benutzt wird, entstehen durch Metallkorrosion die gleichen Kratzer und sogar Dellen. Daher muss der Ball nur auf einen neuen ausgewechselt werden, da es als Teil für Wasserhähne gut ist, heute wird es in allen Klempnerläden verkauft.

Wie man es richtig macht.

  • Zuerst müssen Sie die Schraube lösen, die den Hebel am Gerät hält. Die Schraube befindet sich unter dem Hebel selbst und wird mit einem Kunststoffstopfen verschlossen. Es muss entfernt werden, einen Schraubenzieher heraushebend. Dann wird die Schraube selbst abgeschraubt. Die Kappe kann mit einem Inbusschlüssel oder einem Schraubendreherschlitz hergestellt werden. Danach ist der Hebel selbst leicht zu entfernen.
  • Darunter befindet sich eine spezielle Kunststoffabdeckung mit einem Sitz für den Hebel. Es wird von Hand entfernt.
  • Unter dem Deckel befindet sich der Ball selbst, der ebenfalls von Hand entfernt wird.
  • Achten Sie darauf, die Stellen der Andockkanäle am Ball und am Körper des Krans zu überprüfen. Sie sind Gummipads installiert. Wie die Praxis zeigt, werden sie mit der Zeit dünner, was zu Undichtigkeiten führt. Sie müssen also im Zuge der Reparatur ausgetauscht werden.
  • Wenn alle Auswechslungen durchgeführt wurden, muss das Gerät wieder zusammengebaut werden.

Es gibt noch eine andere Art von diesem Gerät. Anstelle einer Kugel ist eine zylindrische Patrone darin installiert. In jeder anderen Hinsicht sind dies alle die gleichen Einhebelhähne.

Hersteller von Ventilen sind weiter gegangen, um die Verwendbarkeit der Wasserhähne zu verbessern. Eines dieser Modelle ist ein Wasserhahn mit einem Thermostat. Das heißt, eine Vorrichtung ist in der Konstruktion des Geräts installiert, die selbst die Temperatur von warmem Wasser am Auslass nach bestimmten Parametern bestimmt und gleichzeitig den Fluss von kaltem und heißem Wasser reguliert.

Ein solches Modell ist jedoch komplizierter, weil es zwei Hebel gleichzeitig hat: Der eine setzt den Temperaturmodus, der zweite den Kopf. Es ist nicht immer bequem, mit zwei Hebeln zu arbeiten, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran.

Der Markt bietet eine andere Vielfalt - die sogenannten kontaktlosen Kräne. Für den Heimgebrauch sind sie natürlich zu teuer, weil sie aus der Touch-Control-Matrix heraus arbeiten. Aber es ist sehr bequeme Designs. Es ist nur notwendig, unter den Auslaufarmen zu wechseln, das Wasser beginnt sofort aus ihm herauszufließen. Entfernt sie, der Feed überlappt sich automatisch.

Um die Temperatur des austretenden Wassers und seinen Druck einzustellen, verwenden Sie eine spezielle Stange, die sich an der Seite des Gehäuses befindet. Es gibt Modelle, bei denen die Einstellung über einen thermischen Sensor erfolgt, der sich ebenfalls am Kranaufbau befindet. Solche Modelle sind mit einer speziellen elektronischen Steuereinheit ausgestattet.

Fazit zum Thema

Wie Sie sehen können, gibt es verschiedene Arten von Wasserhähnen für kaltes oder heißes Wasser. Aber ihre Vielfalt macht es möglich, die gewünschte Option für den Preis des Produkts zu wählen. Und das ist ein wichtiges Kriterium für viele Verbraucher. Es muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass zum Beispiel Patronen-Einhebelmischer teurer sind als Kugelhähne, aber ihre Lebensdauer ist länger. Es lohnt sich also zu überlegen, ob es sich lohnt, Low-Cost-Modelle zu kaufen.

Natürlich müssen wir den Herstellern Respekt zollen, dass sie heute Originalmodelle in Form und Größe mit zusätzlichen funktionalen Einsätzen schaffen. Dies erhöht die Kosten des Geräts, erhöht jedoch seinen komfortablen Betrieb. Deshalb muss man nicht nur nach dem Preis, sondern auch entscheiden, ob es bequem ist, den Kran zu verwenden.

Was sind Wasserhähne?

Ein effizient funktionierendes Wasserversorgungssystem ist ein modernes System, das sich für Erweiterungen und Modifikationen eignet. Es dauerte eine Zeit, in der die Menschen mehrere geschweißte Pipelines bewältigten. In vielen privaten Haushalten kann man heute auf eine Vielzahl von Armaturen, Mischern und Wasserhähnen nicht verzichten.

Wasserkugelhahn aus Messing

In diesem Artikel betrachten wir Wasserhähne als eine der wichtigsten Armaturen fast überall, ihre Arten und Funktionen.

Zweck

Ein Wasserhahn ist in seinen Abmessungen ein kleiner Verriegelungsmechanismus, der äußerst wichtige Funktionen erfüllt. Das Standardmuster führt eine eher triviale, aber gleichzeitig für die Funktion der Rohrleitungsaufgabe absolut notwendige Aufgabe aus - steuert die Bewegung des Trägers innerhalb der Rohre.

Es gibt Situationen, in denen die Pipeline teilweise oder vollständig abgeschnitten werden muss, ein oder mehrere Zweige von der Wasserversorgung abgeschnitten werden müssen. Die Gründe dafür sind vielfältig, angefangen von den banalen Ausfällen von Sanitäranlagen bis hin zu großen Schäden am System.

In jedem Fall droht der Zusammenbruch das Haus oder die Wohnung zu überfluten, also ist es besser, sofort die Wasserversorgung abzusperren, um sich zu schützen.

Sie können das Wasser auch am Eingang der Autobahn abstellen, aber dann schneiden Sie sich für die Dauer der Reparatur komplett von der Wasserversorgung ab (was sich realistischerweise fortsetzen kann).

Deshalb ist jede mehr oder weniger ordentliche Pipeline in logische Sektoren oder Zweige unterteilt, die jedes Segment mit Hilfe dieser Krane isolieren. Dieser Ansatz ist besser und sicherer als die Standardmontage, wenn auch etwas teurer.

Eine einzige Umdrehung des Hahngriffs blockiert die Wasserzufuhr an einer bestimmten Stelle vollständig. Auf Wunsch kann ein Wasserhahn nicht nur an einzelnen Abzweigen, sondern generell an den Eingängen zu jeder Sanitäreinheit installiert werden.

Amerikanisches Rohrventil

In diesem Fall ist der Ausfall, beispielsweise im Wasserklappmechanismus oder am Eingang des Wassererhitzers, einfach und einfach beseitigt. Einfach den Wasserhahn drehen und das Gerät ist bereit für weitere Reparaturen.

Beachten Sie, dass sie verschiedene Arten von Wasserhähnen verwenden, nicht nur um die Zweige von Wasserversorgungssystemen zu isolieren. Es gibt andere Ziele. Zum Beispiel, Modernisierung der Heizungsanlage, wenn Armaturen an den Eingängen zu Heizkörpern oder zum System der Fußbodenheizung installiert werden, um in der Lage zu sein, das Gerät in der Zukunft schnell zu entfernen oder zu ersetzen.

Nicht weniger beliebt ist ein T-Stück oder Verteiler, der als Pfeilventil dient, also den Wasserfluss von einem Zweig zum nächsten umleitet.

Vergiss den Wasserhahn nicht. Am besten stellen Sie sich vor, wie der Wassermechanismus funktioniert, indem Sie auf Ihr Waschbecken im Badezimmer schauen. In jedem Badezimmer gibt es einen Wasserhahn oder einen Wasserhahn, und nur dank ihm können Sie die Vorteile der Zivilisation mit Bequemlichkeit genießen.

Allgemeines Prinzip der Bedienung und Konstruktion

Es gibt verschiedene Arten von Wasserhähnen für die Wasserversorgung, aber alle haben gemeinsame Strukturelemente. In jedem Fall besteht der Kran aus:

  • Körper oder allgemeiner Körper;
  • das Verriegelungselement;
  • Stifte;
  • Dichtungen.

Es spielt keine Rolle, ob wir Ventile, ein T-Stück mit einem Wasserhahn, einen Wasserhahn oder andere Arten davon betrachten. In jedem Fall werden sie nicht ohne die vier oben beschriebenen Elemente auskommen, obwohl diese Elemente höchstwahrscheinlich voneinander abweichen werden.

Der Körper des Krans hängt davon ab, für welche spezielle Aufgabe er eingesetzt wird. Die übliche Kupplungsprobe ist nämlich in das Gehäuse der Kupplung selbst eingebettet. Das Eckventil hat einen eckigen Körper, weil es die Aufgabe hat, beispielsweise an den Eingängen von Heizkörpern Eckverbindungen zu bilden.

Das Tee hat einen anderen Körper. Das Tee besteht aus einer verzweigten Kupplung, was offensichtlich ist. Wasserlösungen können eingebaut oder speziell sein. Sie haben Unterschiede im Körper ist viel signifikanter.

Das Verriegelungselement im Ventil ist der Hauptteil. Mit seiner Hilfe ist es möglich, den Wasserfluss zu stoppen. Bei zivilen Kränen werden Kugelmechanismen oder Ventilschieber als Verriegelungselemente verwendet.

Der Griff am Wasserhahn ist normal und notwendig für die Kontrolle. Wenn ein Kugelhahn in Betracht gezogen wird, kann der Griff darin nur in zwei Positionen sein: geschlossen, offen. In Kränen wie einem Ventil ist ein Ventil anstelle eines Handgriffs montiert, und der Mechanismus wird durch seine Spiralrotation gesteuert.

Was die Dichtungen betrifft, so kann kein einziger Arbeitsmechanismus in den Rohrleitungen auf sie verzichten. Als Dichtungen verwenden Sie Gummidichtungen. Kräne dichten die Übergänge zwischen dem Verriegelungselement und dem Gehäuse ab.

Arten und Unterschiede

Betrachtet man die Arten solcher Mechanismen, so ist zunächst auf ihre Aufteilung nach der Art des Verriegelungsmechanismus zu achten. Die Tatsache, dass ein Kugelhahn oder ein Absperrventil vor uns liegt, wirkt sich in der Zukunft aus.

So kann das Verriegelungselement im Ventil sein:

Im ersten Fall betrachten wir den Kugelhahn, der am häufigsten und populärsten in unserer Zeit. Ball bedeutet, dass der Ballmechanismus als ein Verriegelungselement darin fungiert.

Kugelhahn-Design

Es ist ein kugelförmiger Teil mit einem durchgeschnittenen Durchgangsloch. Das Loch befindet sich auf der gleichen sphärischen Ebene. Dementsprechend lässt der Kugelmechanismus nur Wasser in einer Position passieren.

Wir drehen es in eine andere Richtung und das Wasser ist vollständig blockiert. Es ist dank dieser prägnanten Regelung, dass alles funktioniert. In der geschlossenen Position wird der Kugelmechanismus mit seiner blinden Seite zur Strömung gedreht, wodurch der Druck der Flüssigkeit beseitigt wird. In der offenen Position wird parallel zur Strömung ein Loch in der Kugel, das es ermöglicht, den Träger frei durch die Rohre zu transportieren.

Die Ventile unterscheiden sich geringfügig von den Ballproben, da sie ein anderes Sperrelement und andere Funktionen haben. Ein Kugelventil wird am besten als Regulator der Strömungsverhältnisse verwendet. Es kann jedoch nicht in einer Zwischenposition installiert werden. Es wird entweder geschlossen oder auf andere Weise geöffnet sein.

Bei Ventilen ist die Situation anders. Das Verriegelungselement in ihnen ist ein Ventil, das in verschiedenen Positionen sein kann, von vollständig geöffnet bis vollständig geschlossen. Das Ventil ist durch Drehen des Knopfes einstellbar, daher kann es fein abgestimmt werden. Schieber werden gekauft, wenn es nicht nur möglich ist, Wasser zu öffnen oder zu schließen, sondern auch, um seine Menge einzustellen.

Analyse der Eigenschaften des Wasserkugelhahns (Video)

Teilung nach Zweck

Auch ähnliche Produkte sind geteilt und nach Vereinbarung. Es gibt bereits viel mehr Unterschiede und sie betreffen die grundlegende Funktionalität eines bestimmten Teils. Zum Beispiel gibt es Kräne:

  1. Standard.
  2. Ecke.
  3. T-Stücke
  4. Verschlüsse und Wasserfaltmechanismen.

Die oben genannten Typen sind nur die Spitze des Eisbergs, aber sie werden am häufigsten in der Arbeit verwendet, daher sind sie am besten als Kandidaten für die Betrachtung geeignet.

Standardabsperrventile sind üblicherweise mit Kugelmechanismen ausgestattet und sind übliche Schotten zum Isolieren einzelner Bereiche von Wasserversorgungssystemen. Sie bestehen aus geraden Kupplungen, meist aus Metall. Solche Produkte sind auf allen, ohne Ausnahme, Heizung und Wasserversorgung montiert.

Die Winkelmechanismen sind die gleichen wie die Standardmechanismen, aber anstelle einer geraden Kopplung haben sie einen um 90 Grad gekrümmten Körper.

Wasserhahn mit T-Stück

T-Stücke mit einem Sperrmechanismus erfüllen mehrere andere Aufgaben. Ein Tee ist ein Fitting, das nicht wie eine normale Kupplung zwei hat, sondern drei Ausgänge. Der Kran auf dem Tee ist hauptsächlich platziert, um den Fluss von einem Zweig zum anderen umleiten zu können.

Das T-Stück wird in Heizsystemen verwendet, vor allem in modernen, wo Temperatursensoren ständig den Füllstand des Wärmeträgers überwachen und bei Bedarf mit erhitztem Wasser mischen.

Wassermechanismus - das Wesen des gleichen Hahns, aber mit einem Ventil als Regler. Der einfachste Wasserfangmechanismus ist auf dem Rohr angeordnet, um die Strömungskraft zu regulieren. Sie können den Wasserhahn in jedem Badezimmer sehen. Es wird in der Regel mit Mischern kombiniert, die Wasserzulaufhähne für das Auge schaffen.

Tipps zur Auswahl

Bei der Auswahl von Produkten dieser Art sollten Sie sich an den Arbeitsbedingungen vor Ort orientieren. Es gibt keine universellen Lösungen im Sanitärbereich. Alle sind gut und alle sind für einige ihrer Aufgaben bestimmt.

Zum Beispiel sollte ein Kugelblockierer mit Wasserströmung in Rohrleitungen verwendet werden, um einzelne Zweige der Pipeline situationsmäßig zu isolieren. Kaufen Sie es anstelle von Ventilen mit Ventilen, es ist unmöglich. Obwohl sie billiger sind, sind sie nicht dafür ausgelegt, den Fluss zu regulieren.

Zur gleichen Zeit, Ventile, nur für die Regulierung und gedacht. Das Ventil kann nicht im Bruchteil einer Sekunde geschlossen werden, aber es kann für lange Zeit in der halbgeschlossenen Position bleiben, ohne irgendeinen negativen Einfluss (der Kugelmechanismus in der halb geöffneten Position verschleißt schnell).

Der Besitzer eines teuren Wassersystems mit integrierter Heizung kann nicht ohne T-Stücke auskommen, und T-Stücke mit Ventilen und Armaturen können automatisch ausgewählt werden. Es gibt Kräne mit elektrischen Ventilen und Sensoren, die sich mit einem konventionellen Relais schalten können.

Ich empfehle, auf das Material zu achten, aus dem der Kran hergestellt wird. Es muss das Rohrmaterial treffen. Wir nehmen Metall zu Metall, Plastik zu Plastik. Von allen Metallen ist es am besten, Bugattti-Messing zu kaufen. Es steht nicht in Konflikt mit Stahl und Kupfer und hat ausgezeichnete Eigenschaften.

Was sind die Wasserhähne: die Haupttypen

Modernes Wohnen ist ohne dieses unveränderliche, aber fast unsichtbare Gerät schwer vorstellbar. Mit der Einführung der zentralisierten Wasserversorgung gab es einen Bedarf an Absperrventilen, von denen ein heller Vertreter ein normaler Wasserhahn ist. Wie dieses Gerät funktioniert, seine Typen und Hauptauswahlkriterien, Wasserhahn - alle Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Die ganze Vielfalt der Konfigurationen und Farben kann nicht einmal in dem detailliertesten Artikel beschrieben werden, während die interne Struktur aller existierenden Wasserhähne in vier Haupttypen unterteilt werden kann.

Odnoventilny

Die einfache und zuverlässige Konstruktion eines solchen Mechanismus ist zeitlich getestet und wird immer noch zur Wasserversorgung verwendet. Das Funktionsprinzip eines solchen Krans basiert auf der Hin- und Herbewegung des Ventils, die die Gummidichtung im Inneren des Körpers zu einem speziellen "Sattel" drückt. Diese Modelle können den Wasserfluss regulieren, nicht aber seine Temperatur, da sie nur an einem Rohr installiert sind.

Ein fortgeschrittenes Modell hat einen Keramikhahn innen - eine Buchse, in der sich zwei Platten mit Löchern befinden. Wenn sich der Kranhebel dreht, dreht sich eine der Platten und wenn die Löcher zusammenfallen, fließt Wasser. Kräne mit keramischer "Füllung" sind zuverlässiger und brechen weniger, aber ihre Kosten sind etwas höher als bei den alten Modellen mit Schneckenventil.

Zweiventilmischer

Zur Erleichterung der Verwendung von heißem Wasser ist es ratsam, spezielle Armaturen zu verwenden. Der Name selbst weist bereits darauf hin, dass dieses Gerät zwei Ströme mischen kann, daher können solche universellen Ventile am häufigsten gefunden werden.

Der Aufbau eines Wasserhahns mit zwei Ventilen unterscheidet sich praktisch nicht von der vorherigen Konstruktion, nur in diesem Fall kommt Wasser von einem einzigen Wasserhahn, mit dem zwei Verriegelungsmechanismen verbunden sind. Die Einstellung des Druck- und Temperaturflusses erfolgt manuell. Solche Armaturen sind immer noch gefragt und konkurrieren erfolgreich mit moderneren Einhebelmischern. Das Prinzip der Bedienung eines solchen Mischers erlaubt Ihnen, es für das Badezimmer zu benutzen. In diesem Fall ist es notwendig, Modelle mit Umschaltfluss zum Brauseschlauch auszuwählen.

Auf dem Video - Reparatur von Wasserhähnen:

Einhebel-Kugelmischer

Solche Geräte erschienen relativ kürzlich, sind aber unglaublich populär geworden. Die Konstruktion solcher Kräne ist eine interne kugelförmige Patrone mit drei Löchern. Zwei sind für die Eingabe von heißem und kaltem Wasser gedacht, durch den dritten gemischten Strom kommt heraus.

Die Einstellung von Druck und Temperatur erfolgt manuell, aber im Gegensatz zu Ventilhähnen dauert es nicht viel Zeit: Drehen Sie den Hebel einfach nach rechts oder links. Um den Wasserdurchsatz zu erhöhen, ist es schwieriger, den Hebel anzuheben.

Die Benutzerfreundlichkeit solcher Modelle gewährleistet ihre stabile Popularität. Dies führte zu einem anderen Phänomen - einer großen Anzahl von gefälschten Produkten, also sollten Sie beim Kauf alle Details des Mechanismus sorgfältig untersuchen. Ein minderwertiges Material ist normalerweise leichter, die Metalldicke ist minimal, es gibt kleinere Defekte in der Beschichtung und den Verbindungen der Teile. Bestehen Zweifel an der Qualität der Ware, sollte ein solcher Kauf storniert werden.

Lesen Sie auch das Material, das detailliert erklärt, wie der Kugelmischer zerlegt wird.

Thermostatmischer

Progress hat sogar solch ein universelles Gerät wie Wasserhähne angenommen, deshalb sind bereits verbesserte Modelle von Hebelmischern mit einer speziellen Funktion erschienen - Wassertemperaturkontrolle.

Bei dem Gerät gibt es ein spezielles Thermoelement, das automatisch den Fluss von heißem und kaltem Wasser reguliert, so dass der Auslass eine bestimmte Temperatur hat.

Programmieren Thermoelement tritt außerhalb mit einem speziellen Hebel, sowie die Geschwindigkeit von Wasser. Solche Wasserhähne kosten viel mehr als ein Standardhahn, es ist auch problematisch, sie zu kaufen, weil diese Innovation den Käufern fast unbekannt ist. Es ist ratsam, solche Geräte in Kinder- und medizinischen Einrichtungen sowie für den Heimgebrauch zu installieren.

Berührungslose (touch) Mischer

Eine ähnliche Innovation trat mit dem Aufkommen von Photozellen auf, die reagieren und ein Signal für die Annäherung des Objekts geben können. In diesem Fall, wenn sich die Hände dem Auslauf des Krans nähern, wird der Indikator ausgelöst und Wasser fließt. Wenn Sie Ihre Hände entfernen, wird der Fluss automatisch gestoppt. Es ist sehr praktisch in öffentlichen Orten, weil weniger Wasser verbraucht wird und es keine Wahrscheinlichkeit gibt, dass eine Flut aufgrund der Nachlässigkeit eines der Besucher auftreten wird.

Es ist auch sehr hygienisch, weil die Leute den Wasserhahn nicht direkt berühren. Meistens werden solche Mischer in großen Unternehmen sowie in Restaurants und an überfüllten Orten installiert. Die Kosten solcher Geräte sind ziemlich hoch und das Temperaturregime wird separat programmiert. Dies bedeutet, dass die Wasserversorgung mit dem gleichen Druck und der gleichen Temperatur erfolgt.

Wie man einen Hahn im Badezimmer wählt

Wir haben uns bereits mit dem Prinzip der Bedienung der wichtigsten Arten von Wasserhähnen vertraut gemacht, so dass Sie direkt zum Kauf gelangen können. Für das Badezimmer und die Küche ist das gleiche Modell möglicherweise nicht geeignet, da bestimmte Kriterien für den komfortablen Gebrauch unter bestimmten Bedingungen gelten.

Im Video - der Geräteschneider:

Für ein mit einem Brauseschlauch ausgestattetes Badezimmer ist es notwendig, spezielle Modelle von Mischern zu wählen, in denen der Strömungsschalter und die Temperaturanzeigen auch für das Duschsystem gelten. Das Grundprinzip des Betriebs solcher Kräne wird entweder ein Ventil oder eine Kugel sein, nur die Haupthersteller, Material und Design können unterscheiden. Die Kosten hängen übrigens noch mehr vom Aussehen ab als von der Qualität der Ausrüstung.

Das Video erklärt, wie man die richtigen Taps auswählt:

Für ein Waschbecken genügt ein konventioneller Mischer in jedem Design. Sie werden diese Geräte auch nicht intensiver benutzen als zB einen Küchenwasserhahn, damit Leistung und Typ nicht so wichtig sind. Die Länge des Auslaufs sollte der Größe des Spülbeckens entsprechen, so dass es nicht zu einem weiteren "Bloop" kommt, wenn Wasser direkt auf den Boden fällt und die zu enge Spüle umgeht.

Geschätzte Kosten für einige Arten von Badezimmerarmaturen:

Arten von Wasserhähnen

Wasserhähne: Arten, Sorten, Größen, Fotos

12. Dezember 2015

Das Wasserversorgungssystem im Haus ist ziemlich kompliziert. Es enthält viele Elemente. Einer von ihnen sind Wasserhähne, deren Arten vielfältig sind. Sie können als Absperrventil im System dienen und den Wasserdruck regeln. Aber die berühmteste Funktion des Krans - Wasseraufnahme. Der Kran ist ein Vermittler zwischen der Kommunikation und der Lieferung ihrer Inhalte an den Verbraucher. Es gibt viele Arten von Wasserhähnen. Jeder ist so konzipiert, dass er seine Aufgaben unter bestimmten Bedingungen erfüllen kann. Wie Sie die richtige Art von Wasserhahn für die Wasserversorgung wählen, sollten Sie vor dem Kauf verstehen. In dieser Studie wird der Zweck von jedem von ihnen helfen.

Zweck von Kränen

In autonomen, lokalen oder zentralen Wasserversorgungsnetzen werden Geräte verwendet, die bestimmte Funktionen erfüllen. Es kann als Regel- oder Absperrventil dienen. Das am häufigsten verwendete Element für solche Zwecke sind Wasserhähne. Die Arten dieser Produkte sind so konzipiert, dass sie verschiedene Aufgaben erfüllen. Sie regulieren den Kopf und dessen Durchsatz, indem sie die Strömungsfläche des Rohrs verändern.

Es gibt solche Arten von Wasserhähnen, die unter Verwendung eines Kugelmechanismus nur das Öffnen oder Schließen der Strömung ausführen. Anpassungen ermöglichen die Ausführung anderer Geräte. Sie reduzieren den Druck reibungslos. Diese Arten von Wasserhähnen werden häufig für Haus benutzt.

Wo Kräne verwendet werden

Stell- und Absperrungsarten von Wasserhähnen werden an den Hauptrohreinlässen in der Anlage, an den Verzweigungsstellen, in den erforderlichen Räumlichkeiten sowie vor und nach verschiedenen Sanitäreinrichtungen verwendet. Dies können beispielsweise Dosiervorrichtungen, Pumpen oder Ansaugpunkte sein.

Dadurch können Sie sie aus dem Stream abschneiden. Sphärische Arten von Wasserhähnen können Sie einen bestimmten Knoten abschalten und im Bedarfsfall seine Reparatur, Ersatz oder nur eine routinemäßige Inspektion und Inspektion durchführen. Wenn wir berücksichtigen, dass Pumpen, Zähler und Wasserhähne (die auch zu den Wasserhähnen gehören) manchmal kaputt gehen oder der Kalibrierung zugeführt werden, wird früher oder später ein solcher Mechanismus zur Kontrolle des Durchflusses in den Rohren benötigt.

Die Mischer selbst sind an Wassereintrittspunkten installiert und variieren auch in der Konfiguration, Art der Vorrichtung.

Klassifizierung nach Zweck

Alle Arten von Wasserhähnen können nach ihrem Zweck unterteilt werden. Es gibt 3 große Gruppen.

  1. Produkte für den häuslichen Bedarf, die alle als Misch- und Ventiltypen von Wasserhähnen bekannt sind (siehe Foto unten).
  2. Ausrüstung für den Haushalt. Dies sind Kugel- oder Ventilhähne, die am Ende des Rohres für eine Reihe von Wasser, Bewässerung usw. installiert sind.
  3. Produkte für die Bedürfnisse der Wasserversorgung, die darin angeordnet sind. Meistens haben sie eine Kupplungsversion und sind sehr selten Ballgeräte.

Für den häuslichen Bedarf ist es wichtig, nicht nur den Fließdruck, sondern auch seine Temperatur zu kontrollieren. Daher wurden für solche Zwecke Mischer verwendet. Sie kommen auch in einer Vielzahl von Versionen.

Haushaltskräne sind einfacher. Sie müssen die Temperatur des Wassers nicht kontrollieren. Sie regeln einfach den Druck. Kupplungskräne arbeiten überhaupt nur in der Ein-und Aus-Stellung. Sie regulieren nicht den Druck, sondern liefern oder schließen Wasser.

Arten der Konstruktion

Es gibt 4 Arten von Krankonstruktionen. Sie sind Schnecken-, Kugel-, Keramikventilbuchsen oder keramische Hebelpatronen.

Varietäten von Wasserhähnen vom Wurm-Typ werden fast nie verwendet. Ihr Design ist unzuverlässig, erfordert einen ständigen Austausch von Gummidichtungen.

Die Vorrichtung von Kugelhähnen hat ein Rohr mit einem axialen Schlitz darin. Es passt gut zum Sattel. Der Kork ist kugelförmig, daher der Name. Sie ist an der Spindel befestigt, die den Mechanismus eines Schlitzes in das Lumen des Kanals oder in die entgegengesetzte Richtung dreht.

Bei keramischen Mechanismen bewegt sich nicht ein kugelförmiges Detail, sondern eine Platte relativ zu einer anderen. Keramische Becher und Patronen sind jedoch empfindlich auf Wasserqualität, so dass ein Filter am Eingang zu solchen Geräten platziert wird.

Es gibt viele Materialien, aus denen Produkte hergestellt werden können. Wasserhähne werden von Arten wie Metall oder Kunststoff gefunden. Im ersten Fall, für die Herstellung von Geräten verwendet Kupfer, Messing, Stahl oder Gusseisen. Für kalte und heiße Systeme sind ähnliche Wasserhähne geeignet. Kunststofftypen werden nur für Kaltfluss verwendet.

Roheisengeräte sind eher langlebig, aber eher massiv. Wenn ein hängendes Waschbecken in der Küche verwendet wird, kann es solchen kraftvollen "tierischen" Armaturen nicht standhalten. Daher wurde heute anstelle der Art des vorgestellten Materials legierter Stahl verwendet.

Aber das populärste der Materialien erkannte immer noch Messingprodukte. Sie ertragen selbst sehr extreme Situationen und haben relativ geringe Kosten. Kupfer hat die gleichen Eigenschaften, aber der Kran sieht reicher aus. Ihre Kosten sind ziemlich hoch.

Kunststoffprodukte werden oft für die Wasserversorgung im Freien oder für Kaltwassersysteme verwendet.

Beliebte Größen und Arten

Je nach Destination gibt es verschiedene Wasserhähne. Typen, Größen und andere Parameter werden durch eine spezielle Beziehung bestimmt. Der Durchmesser des Abschnitts der Sanitärkommunikation beeinflusst die Größe und Ausrüstung.

Die Mindestgröße der Rohre für die Wasserversorgung beträgt 1/2 Zoll. Für häusliche Bedürfnisse ist das genug. Manchmal benutzte Kommunikationsabschnitt 3/4 Zoll. Für Rohre gibt es jedoch Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 12 Zoll.

Wie für die beliebtesten Arten von Kränen, umfassen sie Einventil, Zweiventil, einen Mischer mit einem Thermostat, sowie eine Einhebel-Kugelart.

Für Waschbecken, Waschbecken, Badewanne oder Bidet gilt seine Art von Gerät. Ihr Funktionsprinzip ist ähnlich, aber es gibt eine Reihe von charakteristischen Unterschieden. Um die Vielfalt der von den Herstellern vorgestellten Produkte zu verstehen, sollte jeder von ihnen berücksichtigt werden.

Einzelventil

Einarmige Wasserhähne haben eine mono-kontrollierte Struktur. Solche Produkte sind so konstruiert, dass sie nur kaltes oder nur heißes Wasser servieren. Meistens sind sie über der Spüle oder Küchenspüle installiert. Sie sind sehr beliebt in Orten der öffentlichen Verpflegung. Dieser Kran ist einfach zu installieren und hat viele Optionen. Das Design kann rotieren.

Für ihre Herstellung mit verschiedenen Materialien und dem Design des Verriegelungsmechanismus.

Je billiger die Kosten für den eingereichten Kran sind, desto geringer ist seine Lebensdauer. Dies liegt an der Verwendung von billigen, aber weniger haltbaren Materialien und Designs des Herstellers. Um den Wasserhahn nach einigen Monaten nicht wieder wechseln zu müssen, sollte man daher lieber ein teureres, aber qualitativ hochwertiges Gerät bevorzugen.

Doppelventil

Optimal für ein Badezimmer oder eine Küche sind Zweiventilhähne. Ansichten (Fotos sind in der Übersicht dargestellt) der Konfigurationen ermöglichen die Installation eines solchen Krans in Innenräumen mit jeder Art von Innenraum. Es wird die Möglichkeit geben, heißes und kaltes Wasser zu mischen, um die Temperatur des Stroms zu kontrollieren.

Die Kassettenverwaltung erfolgt durch Öffnen oder Schließen von zwei Ventilen. Wasser wird durch den Auslauf, in dem der Belüfter installiert ist, abgegeben. Dieser Teil verhindert das Verspritzen von Wasser und filtert das Wasser zusätzlich von großen Einschlüssen. Für das Badezimmer verwendete Arten, die in ihrer Zusammensetzung eine Dusche haben. Der Fluss darauf schaltet einen speziellen Hebel. Dies sind die beliebtesten Arten von Wasserhähnen für zu Hause. Aber an öffentlichen Orten in den Badezimmern sind sie oft zu finden.

Einhebel-Kugelhahn

Eine weitere beliebte Art von Regelventilen ist der Kugelhahn mit Monosteuerung. Äußerlich sieht es wie ein Einhebel-Typ aus. Aber sein Prinzip ist anders. Im Gegensatz zu der oben betrachteten Variante kann die Kugelversion des Geräts kaltes und warmes Wasser unter Verwendung seines Mechanismus mischen.

Wasser öffnet sich, wenn der Hebel angehoben wird. Es ist in einer sphärischen Ebene gemischt und geht zum Verbraucher. Durch eine Vielzahl von Designs fügen Sie sich harmonisch in die Innenwasserhähne ein. Arten von Kugeleinhebeln haben ein sphärisches Verriegelungselement.

Das Gerät besteht aus einem Gehäuse mit Löchern zum Anschluss, einem Hebel zur Kontrolle des Drucks und seiner Temperatur, einem Luftsprudler, Dichtungen und einem Kugelmechanismus. Abhängig von der Druckkraft im Haus sollten Sie die Art des Krans wählen. Es kann unterschiedliche Bandbreite haben.

Thermostatmischer

Die Thermostatarmaturen gewinnen an Popularität. Sie ermöglichen Ihnen, das Verfahren zur Auswahl der gewünschten Wassertemperatur zu vereinfachen. Der Satz einer solchen Vorrichtung enthält einen Mechanismus, der das Verhältnis bestimmt, in dem es notwendig ist, die Ströme zu mischen, um einen gegebenen Indikator zu erhalten.

Einstellungen user setzt ihre eigenen. Thermostatische Arten von Wasserhähnen, Mischer enthalten eine Steuereinheit. Es besteht aus einem Ventil und einem Paraffinstab. Aufgrund der Expansion während des Aufheizens und Zusammenziehens während des Abkühlens übt die Substanz dieses Knotens einen Druck auf das System aus, der die richtige Menge an heißem und kaltem Wasser bestimmt.

Dies ist ein sehr praktisches Gerät. Sein Aussehen wird dem Interieur Modernität verleihen. Gut geeignet für Hightech und moderne Styles.

Ihre Kosten sind höher als bei gewöhnlichen Sanitärgeräten. Sie werden jedoch dazu beitragen, den Druckfluss und seine Temperatur zu steuern und so die Energiekosten zu optimieren.

Installation des Wandmischers

Die beliebteste Art der Installation des Wasserhahns im Badezimmer ist die Wandmontage. Die Installation auf der Spüle ist ziemlich einfach. Aber an der Wand ist der Verbindungsprozess näher zu betrachten.

Aus der Wandpfeife. Sie machen den internen Thread-Typ. Exzenter in die Rohre einschrauben. Der Faden ist kompaktierter Fum-Tape oder Flachs.

Dann sollten Sie den Körper des Mischers zusammenbauen und zu den Exzentern bringen. Wasserhähne, deren Typen in Wohnungen und Häusern installiert sind, sind so freigelegt, dass sie mit den Hutmuttern der Eingangskanäle zusammenfallen. Auf dem Faden wickeln Sie die dekorativen Überzüge. Als nächstes wird der Mixer mit Hutmuttern befestigt. Sie müssen nicht sehr fest angezogen werden, um die Gummidichtungen nicht zu beschädigen.

Fügen Sie dann ggf. weitere Elemente hinzu. Wenn Sie das Wasser einschalten, müssen Sie den Betrieb des Systems überprüfen. Leckage sollte natürlich nirgends sein.

Nach dem Studium der vorgestellten Wasserhähne, deren Typen erlauben, die Installation in irgendeinem Raum, in einer Vielzahl von Klempnerarbeitkommunikationen durchzuführen, ist es leicht zu wählen. Je nach Zweck der Geräte und deren Mechanismus wird es einfach sein zu bestimmen, welche Art von Ausrüstung optimal ist. Es ist besser, wenn auch etwas teurere Kopien zu wählen, aber auch bessere. Sie sind viel haltbarer.

Warum werden manche Babys mit dem "Kuss eines Engels" geboren? Wie wir alle wissen, sind die Engel den Menschen und ihrer Gesundheit gegenüber freundlich. Wenn Ihr Kind einen sogenannten Engelskuss hat, dann sind Sie es nicht.

7 Körperteile, die nicht berührt werden sollten Denken Sie an Ihren Körper als Tempel: Sie können ihn benutzen, aber es gibt einige heilige Orte, die nicht berührt werden können. Studien zeigen.

Tue das nie in der Kirche! Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich in der Kirche richtig verhalten oder nicht, dann tun Sie wahrscheinlich nicht das Richtige. Hier ist eine schreckliche Liste.

9 berühmte Frauen, die sich in Frauen verliebt haben Nicht selten ist das Interesse am anderen Geschlecht nicht ungewöhnlich. Du kannst jemanden kaum überraschen oder erschüttern, wenn du es gestehst.

10 bezaubernde Sternkinder, die heute ganz anders aussehen Die Zeit verfliegt, und eines Tages werden kleine Prominente zu erwachsenen Persönlichkeiten, die nicht mehr zu erkennen sind. Süße Jungen und Mädchen verwandeln sich in ein.

Unverzeihliche Fehler in Filmen, die du wahrscheinlich nie bemerkt hast Wahrscheinlich gibt es sehr wenige Leute, die keine Filme sehen möchten. Aber selbst im besten Film gibt es Fehler, die der Zuschauer vielleicht bemerkt.

Was sind Wasserhähne?

Ein effizient funktionierendes Wasserversorgungssystem ist ein modernes System, das sich für Erweiterungen und Modifikationen eignet. Es dauerte eine Zeit, in der die Menschen mehrere geschweißte Pipelines bewältigten. In vielen privaten Haushalten kann man heute auf eine Vielzahl von Armaturen, Mischern und Wasserhähnen nicht verzichten.

Wasserkugelhahn aus Messing

In diesem Artikel werden wir Wasserhähne als eine der wichtigsten Armaturen betrachten. fast überall zu finden, ihre Typen und Eigenschaften.

Zweck

Ein Wasserhahn ist in seinen Abmessungen ein kleiner Verriegelungsmechanismus, der äußerst wichtige Funktionen erfüllt. Das Standardmuster führt eine eher triviale, aber gleichzeitig für die Funktion der Rohrleitungsaufgabe absolut notwendige Aufgabe aus - steuert die Bewegung des Trägers innerhalb der Rohre.

Es gibt Situationen, in denen die Pipeline teilweise oder vollständig abgeschnitten werden muss, ein oder mehrere Zweige von der Wasserversorgung abgeschnitten werden müssen. Die Gründe dafür sind vielfältig, angefangen von den banalen Ausfällen von Sanitäranlagen bis hin zu großen Schäden am System.

In jedem Fall droht der Zusammenbruch das Haus oder die Wohnung zu überfluten, also ist es besser, sofort die Wasserversorgung abzusperren, um sich zu schützen.

Sie können das Wasser auch am Eingang der Autobahn abstellen, aber dann schneiden Sie sich für die Dauer der Reparatur komplett von der Wasserversorgung ab (was sich realistischerweise fortsetzen kann).

Deshalb ist jede mehr oder weniger ordentliche Pipeline in logische Sektoren oder Zweige unterteilt, die jedes Segment mit Hilfe dieser Krane isolieren. Dieser Ansatz ist besser und sicherer als die Standardmontage, wenn auch etwas teurer.

Eine einzige Umdrehung des Hahngriffs blockiert die Wasserzufuhr an einer bestimmten Stelle vollständig. Auf Wunsch kann ein Wasserhahn nicht nur an einzelnen Abzweigen, sondern generell an den Eingängen zu jeder Sanitäreinheit installiert werden.

Amerikanisches Rohrventil

In diesem Fall ist der Ausfall, beispielsweise im Wasserklappmechanismus oder am Eingang des Wassererhitzers, einfach und einfach beseitigt. Einfach den Wasserhahn drehen und das Gerät ist bereit für weitere Reparaturen.

Beachten Sie, dass sie verschiedene Arten von Wasserhähnen verwenden, nicht nur um die Zweige von Wasserversorgungssystemen zu isolieren. Es gibt andere Ziele. Zum Beispiel, die Modernisierung der Heizungsanlage, wenn die Wasserhähne auf die Eingänge zu den Heizkörpern oder in das System der Fußbodenheizung setzen. um das Gerät in Zukunft schnell entfernen oder austauschen zu können.

Nicht weniger beliebt ist ein Tee oder ein Händler. fungiert als ein Pfeilventil, das heißt, die Strömung von Wasser von Zweig zu Zweig umleiten.

Vergiss den Wasserhahn nicht. Am besten stellen Sie sich vor, wie der Wassermechanismus funktioniert, indem Sie auf Ihr Waschbecken im Badezimmer schauen. In jedem Badezimmer gibt es einen Wasserhahn oder einen Wasserhahn. und nur dank ihm können Sie die Vorteile der Zivilisation mit Bequemlichkeit genießen.

Allgemeines Prinzip der Bedienung und Konstruktion

Es gibt verschiedene Arten von Wasserhähnen für die Wasserversorgung, aber alle haben gemeinsame Strukturelemente. In jedem Fall besteht der Kran aus:

  • Körper oder allgemeiner Körper;
  • das Verriegelungselement;
  • Stifte;
  • Dichtungen.

Es spielt keine Rolle, ob wir Ventile, ein T-Stück mit einem Wasserhahn, einen Wasserhahn oder andere Arten davon betrachten. In jedem Fall werden sie nicht ohne die vier oben beschriebenen Elemente auskommen, obwohl diese Elemente höchstwahrscheinlich voneinander abweichen werden.

Der Körper des Krans hängt davon ab, für welche spezielle Aufgabe er eingesetzt wird. Die übliche Kupplungsprobe ist nämlich in das Gehäuse der Kupplung selbst eingebettet. Das Eckventil hat einen eckigen Körper, weil es die Aufgabe hat, beispielsweise an den Eingängen von Heizkörpern Eckverbindungen zu bilden.

Die Komponenten des Ventils weisen ein Verriegelungselement in Form eines Ventils auf

Das Tee hat einen anderen Körper. Das Tee besteht aus einer verzweigten Kupplung, was offensichtlich ist. Wasserlösungen können eingebaut oder speziell sein. Sie haben Unterschiede im Körper ist viel signifikanter.

Das Verriegelungselement im Ventil ist der Hauptteil. Mit seiner Hilfe ist es möglich, den Wasserfluss zu stoppen. Bei zivilen Kränen werden Kugelmechanismen oder Ventilschieber als Verriegelungselemente verwendet.

Der Griff am Wasserhahn ist normal und notwendig für die Kontrolle. Wenn ein Kugelhahn in Betracht gezogen wird. dann kann der Griff nur in zwei Positionen sein: geschlossen, offen. In Kränen wie einem Ventil ist ein Ventil anstelle eines Handgriffs montiert, und der Mechanismus wird durch seine Spiralrotation gesteuert.

Was die Dichtungen betrifft, so kann kein einziger Arbeitsmechanismus in den Rohrleitungen auf sie verzichten. Als Dichtungen verwenden Sie Gummidichtungen. Kräne dichten die Übergänge zwischen dem Verriegelungselement und dem Gehäuse ab.

Arten und Unterschiede

Betrachtet man die Arten solcher Mechanismen, so ist zunächst auf ihre Aufteilung nach der Art des Verriegelungsmechanismus zu achten. Genau das, steht vor uns Kugelhahn oder Absperrventil. beeinflusst seine Verwendung in der Zukunft.

So kann das Verriegelungselement im Ventil sein:

Im ersten Fall betrachten wir den Kugelhahn. Die häufigsten und beliebtesten in unserer Zeit. Ball bedeutet, dass der Ballmechanismus als ein Verriegelungselement darin fungiert.

Kugelhahn-Design

Es ist ein kugelförmiger Teil mit einem durchgeschnittenen Durchgangsloch. Das Loch befindet sich auf der gleichen sphärischen Ebene. Dementsprechend lässt der Kugelmechanismus nur Wasser in einer Position passieren.

Wir drehen es in eine andere Richtung und das Wasser ist vollständig blockiert. Es ist dank dieser prägnanten Regelung, dass alles funktioniert. In der geschlossenen Position wird der Kugelmechanismus mit seiner blinden Seite zur Strömung gedreht, wodurch der Druck der Flüssigkeit beseitigt wird. In der offenen Position wird parallel zur Strömung ein Loch in der Kugel, das es ermöglicht, den Träger frei durch die Rohre zu transportieren.

Die Ventile unterscheiden sich geringfügig von den Ballproben, da sie ein anderes Sperrelement und andere Funktionen haben. Ein Kugelventil wird am besten als Regulator der Strömungsverhältnisse verwendet. Es kann jedoch nicht in einer Zwischenposition installiert werden. Es wird entweder geschlossen oder auf andere Weise geöffnet sein.

Bei Ventilen ist die Situation anders. Das Verriegelungselement in ihnen ist ein Ventil, das in verschiedenen Positionen sein kann, von vollständig geöffnet bis vollständig geschlossen. Das Ventil ist durch Drehen des Knopfes einstellbar, daher kann es fein abgestimmt werden. Schieber werden gekauft, wenn es nicht nur möglich ist, Wasser zu öffnen oder zu schließen, sondern auch, um seine Menge einzustellen.

Analyse der Eigenschaften des Wasserkugelhahns (Video)

Teilung nach Zweck

Auch ähnliche Produkte sind geteilt und nach Vereinbarung. Es gibt bereits viel mehr Unterschiede und sie betreffen die grundlegende Funktionalität eines bestimmten Teils. Zum Beispiel gibt es Kräne:

Die oben genannten Typen sind nur die Spitze des Eisbergs, aber sie werden am häufigsten in der Arbeit verwendet, daher sind sie am besten als Kandidaten für die Betrachtung geeignet.

Standardabsperrventile sind üblicherweise mit Kugelmechanismen ausgestattet und sind übliche Schotten zum Isolieren einzelner Bereiche von Wasserversorgungssystemen. Sie bestehen aus geraden Kupplungen. meist Metall. Solche Produkte sind auf allen, ohne Ausnahme, Heizung und Wasserversorgung montiert.

Die Winkelmechanismen sind die gleichen wie die Standardmechanismen, aber anstelle einer geraden Kopplung haben sie einen um 90 Grad gekrümmten Körper.

Wasserhahn mit T-Stück

T-Stücke mit einem Sperrmechanismus erfüllen mehrere andere Aufgaben. Ein Tee ist ein Fitting, das nicht wie eine normale Kupplung zwei hat, sondern drei Ausgänge. Der Kran auf dem Tee ist hauptsächlich platziert, um den Fluss von einem Zweig zum anderen umleiten zu können.

Das T-Stück wird in Heizsystemen verwendet, vor allem in modernen, wo Temperatursensoren ständig den Füllstand des Wärmeträgers überwachen und bei Bedarf mit erhitztem Wasser mischen.

Wassermechanismus - das Wesen des gleichen Hahns, aber mit einem Ventil als Regler. Der einfachste Wasserfangmechanismus ist auf dem Rohr angeordnet, um die Strömungskraft zu regulieren. Sie können den Wasserhahn in jedem Badezimmer sehen. Es wird normalerweise mit Mischern kombiniert. Erstellen Sie vertraute Waschbecken Wasserhähne.

Tipps zur Auswahl

Bei der Auswahl von Produkten dieser Art sollten Sie sich an den Arbeitsbedingungen vor Ort orientieren. Es gibt keine universellen Lösungen im Sanitärbereich. Alle sind gut und alle sind für einige ihrer Aufgaben bestimmt.

Zum Beispiel sollte ein Kugelblockierer mit Wasserströmung in Rohrleitungen verwendet werden, um einzelne Zweige der Pipeline situationsmäßig zu isolieren. Kaufen Sie es anstelle von Ventilen mit Ventilen, es ist unmöglich. Obwohl sie billiger sind, sind sie nicht dafür ausgelegt, den Fluss zu regulieren.

Zur gleichen Zeit, Ventile, nur für die Regulierung und gedacht. Das Ventil kann nicht im Bruchteil einer Sekunde geschlossen werden, aber es kann für lange Zeit in der halbgeschlossenen Position bleiben, ohne irgendeinen negativen Einfluss (der Kugelmechanismus in der halb geöffneten Position verschleißt schnell).

Der Besitzer eines teuren Wassersystems mit integrierter Heizung kann nicht ohne T-Stücke auskommen, und T-Stücke mit Ventilen und Armaturen können automatisch ausgewählt werden. Es gibt Kräne mit elektrischen Ventilen und Sensoren, die sich mit einem konventionellen Relais schalten können.

Ich empfehle, auf das Material zu achten, aus dem der Kran hergestellt wird. Es muss das Rohrmaterial treffen. Wir nehmen Metall zu Metall, Plastik zu Plastik. Von allen Metallen ist es am besten, Bugattti-Messing zu kaufen. Es steht nicht in Konflikt mit Stahl und Kupfer und hat ausgezeichnete Eigenschaften.

Berechnung des Gewichts von Metall

Typen und Geräte tippen

  • Hauptkomponenten
  • Einzelventil
  • Design mit zwei Ventilen
  • Ball Optionen
  • Thermostatgeräte

Wasserhahn bezieht sich auf die Arten von Ventilen. Dadurch fließt Wasser in unser Gehäuse. Ein Wasserhahn oder Mixer ist ein spezieller Mechanismus, der in jedem Haushalt benötigt wird.

Scheme Leitungswasser.

Designer erstellen ständig die neuesten Versionen des Designs, aber die interne Struktur des Krans ist nicht sehr vielfältig. Nach der Überprüfung seines Geräts wird es einfacher, das richtige Modell auszuwählen und es sogar selbst zu installieren oder Reparaturen durchzuführen. Manchmal wird es notwendig, den Mischer zu ersetzen.

Diagramm der Ventilvorrichtung.

Der Grund kann anders sein:

  • Bruch des alten Gerätes;
  • Wunsch, es zu einem neuen zu ändern.

Um dies zu tun, müssen Sie die richtigen Werkzeuge haben und wissen, wie der Wasserhahn funktioniert. Bis vor kurzem waren nur zwei von ihnen im Angebot: eine Ventilvorrichtung mit einem oder zwei Hebeln. In den meisten Fällen wurde ein einfacher Kugelhahn in das Heizsystem eingesetzt. Es gibt verschiedene Arten von Haushaltsprodukten:

  • mit horizontaler Wasserversorgung;
  • vertikale Wasserversorgung;
  • Mischer.

Hauptkomponenten

Alle Strukturen, mit deren Hilfe Sie den Wasserstrahl in der Rohrleitung einstellen können, sowie vollständig stoppen, und es gibt Wasserhähne. Die aktuellen Produkte sind Wasserhähne - Geräte mit zwei daran angeschlossenen Rohren für kaltes und warmes Wasser. Ihr Mechanismus bietet die Möglichkeit, den Wasserstrahl und seine Temperatur zu steuern.

Unabhängig von äußeren Unterschieden sind das Funktionsprinzip und die grundlegende Zusammensetzung der Arbeitselemente aller Geräte ungefähr gleich. Diese Produkte in der Struktur haben:

Schema des Gerätes Kugelmischer.

  • ein Gehäuse mit einem darin angeordneten Wasserstrahlsteuerelement;
  • ausgegossen, mit anderen Worten eine Nase, fließt Wasser durch;
  • ein Ventil oder Hebel, der den Mechanismus steuert;
  • Verriegelungsvorrichtung, die in dem Gehäuse angeordnet ist;
  • Befestigungsschraube;
  • Dichtung;
  • Spindel;
  • Sattel;
  • Stopfbuchse und Verpackung;
  • abdecken

Beim Drehen des Griffs des Gerätes beginnt das Schrauben der Spindel und das Wasser schließt sich. Die Dichtung wird gegen den Sitz des Krans gedrückt, wodurch eine unpassierbare Sperre für das Eindringen des Kühlmittels gebildet wird.

In der Vorrichtung aller Mischer befindet sich ein besonderes Detail an der Oberseite der Spindel, Stopfbuchsenhülse. Es verhindert das Eindringen von Wasser nach oben.

Gland Verpackung hilft, Wasser zu isolieren.

Das Material hat wasserfeste Eigenschaften, durch die kein Wasser aus dem Produkt fließt.

Oft hat der Auslauf einen Teiler oder Luftsprudler, was ein Netz ist, das den Wasserstrahl gleichmäßiger verteilt. Der Hauptunterschied zwischen den verschiedenen Arten von Mischern und Hähnen besteht in der Konstruktion der Verriegelungsvorrichtung und der Hebel.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einzelventil

Solche Ventilhähne sind einfach aufgebaut und sehr zuverlässig. Einventilmodelle werden für Produkte mit nur heißem oder kaltem Wasser verwendet. Im Falle von Messing oder Kupfer ist eine Verriegelungsvorrichtung, die die Form einer Kran-Achs-Box hat:

Scheme Einhebelmischer mit einem Kugelmechanismus.

Bei der Schneckenausführung steuert das Ventil die Stange, die auf eine spezielle "Sattel" -Dichtung aus Leder oder Gummi drückt. Meistens bricht solch ein Kran wegen der Abnutzung der Dichtung zusammen. Um es zu beseitigen, ändern Sie es einfach in ein neues.

Keramische Kurbelwelle hat zwei Platten mit einem Lumen. Einer ist fest, der zweite wird mittels eines Ventils gedreht. Die Lücken in ihnen, wenn sie zusammenfallen, tragen zum Wasserfluss in die Tülle bei. Diese Geräte brechen sehr selten, da Keramik sehr langlebig ist.

Es kommt vor, dass die Nase eines solchen Krans zusammen mit dem Körper als ein monolithisches Gerät gegossen wird, dann wird es fixiert. Allerdings sind die beliebtesten Armaturen mit einer Tülle, wie ein Rohr. Im Fall der Struktur ist es in einer vertikalen Position, mit Hilfe von zwei Ringen befestigt-Scharniere aus Kunststoff ist in speziellen Löchern gehalten. Gefunden im Verkauf von Geräten aus Stahl und Messing. Messing hat eine bessere Korrosionsbeständigkeit.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Design mit zwei Ventilen

In Heimen mit Warmwasserversorgung wäre die beste Option die Verwendung von Zweiventilmischern. In ihrem Design verwendeten ähnliche Kran Achslager. Durch eine Verriegelungsvorrichtung fließt heißes Wasser, und durch die zweite strömt kaltes Wasser. Diese Geräte werden über Ventile gesteuert.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ball Optionen

Ballprodukte werden lange verwendet. Dieses Gerät ist ziemlich einfach und macht es einfach, den Wasserstrahl zu blockieren. Das Mischventil enthält ein kugelbewegliches Ventilelement, das in dem Gehäusehohlraum installiert ist.

Es gibt drei Löcher darin. Zwei Öffnungen dienen dazu, kaltes und heißes Wasser durch den Hohlraum der Kartusche und das dritte für gemischten Fluss zu bringen. Management wird nur durch einen Hebel ausgeführt. Ein gutes Kugelventil für das Gewicht sollte schwer sein.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Thermostatgeräte

Im Mechanismus eines solchen Krans als Mischer mit Thermostat befindet sich ein Thermoelement. Es wird verwendet, um das heiße und kalte Wasser zu steuern, um es auf die gewünschte Temperatur zu bringen. Draußen ist ein Stift zum Einstellen der Temperaturwerte. Es gibt auch einen Hebel, um den Wasserdruck zu steuern.

Kontaktlose Produkte werden oft in den Toiletten großer Einrichtungen platziert. Sie sind mit einer Fotozelle ausgestattet. Es funktioniert in Fällen, in denen sie Hände darunter legen. Wenn sie entfernt werden, schaltet die Fotozelle den Wasserstrahl ab. Ein spezieller Stab, der sich am Körper des Produkts befindet, dient zur Regulierung der Temperatur des Wassers und seines Drucks.