Was ist der Grund für das Auftreten von Pfützen unter der Badewanne nach dem Baden und wie man es beseitigt

Hilfe mit dem Problem. Eine oder zwei Wochen lang fließt eine Pfütze unter dem Badezimmer. Gedankensiphon, aber da ist trocken. Sie riefen Installateure an, schauten auf den Siphon - sie sagten, alles sei in Ordnung. Ponov hat selikon zwischen der Wand und dem Badezimmer auferlegt. Ein paar Monate war es jetzt wieder trocken eine Pfütze. Es ist nicht sichtbar, dass etwas, irgendwo, ging, selikon auf der Stelle. Wenn du ins Bad kommst, ist es ein wenig Aufruhr. Sie sagen, es ist normal. Acryl-Eckbadewanne, Apollo. Die Bauleute entfernten den Bildschirm, unter der Wandseite befindet sich eine eiserne Ecke in voller Länge, das Bad sollte sich nicht anlehnen und nicht untergehen. Lily lange zusammen mit ihnen an der Wand duschen, nichts leckt. Wir fangen an zu schwimmen - nass. Geist ist nicht anwendbar, was zu tun ist?

Wir empfehlen Folgendes:

  • Füllen Sie das Bad mit Wasser nach oben, entfernen Sie den Bildschirm, öffnen Sie den Abfluss und beobachten Sie sorgfältig, ob der Siphon tatsächlich undicht ist. Legen Sie eine Zeitung darunter, überprüfen Sie, ob es trocken bleibt. Leckage kann nicht nur auf der Spüle, sondern auch oben, im Überlauf, so dass Sie die Schüssel auf die maximale Höhe füllen müssen und spülen Sie das Wasser zuerst durch das obere Loch für eine Weile.
  • Wenn der Grund ein Leck im Abfluss ist, müssen Sie es demontieren, die Integrität der Elemente überprüfen und es wieder zusammensetzen, um sicherzustellen, dass die Dichtungen gerade stehen. Alle Gewinde sollten festgepresst werden, aber mit mäßigem Aufwand, damit der Kunststoff nicht reißt. Nur für den Fall, das Siphon mit einem Loch im Körper kann auf Silikon gepflanzt werden, und alle Oberflächen sollten sauber und trocken sein.
  • Wenn mit dem Abfluss alles normal ist, füllen Sie das Bad wieder mit Wasser und reproduzieren Sie die Situation, in der Leckage auftritt. Das heißt, eine Person klettert in eine gefüllte Schüssel und gießt eine Wand aus der Dusche. Ein anderer, mit einer Taschenlampe bewaffnet, beobachtet, woher die Feuchtigkeit kommt. Auch hier sollten trockene Zeitungen entlang der Wand verlegt werden. Obwohl die Silikonfuge zwischen der Wand und der Wand sich nicht auflöst, wird sich das Dichtungsmittel wahrscheinlich von der Wand lösen und das Wasser wird seinen Weg finden und in den unscheinbaren Spalt eindringen. Allmählich fließt Pfütze.
  • Warum löst sich Dichtstoff ab?

Fast sicher sind Ihre Probleme auf unsachgemäße Installation zurückzuführen. Tatsache ist, dass man eine Seite nicht an einer gewöhnlichen Ecke ausruhen kann. Klempner Apollo produziert im Reich der Mitte, und besonders hohe Qualität ist nicht anders. Unsere östlichen Freunde, um den Preis zu reduzieren, sparen an allem, einschließlich der Dicke von Fiberglas, die ihre Acrylprodukte eher zerbrechlich macht. Haltbarer Rahmen, wahrscheinlich nicht, nur die Stützbeine.

  • Was zu tun ist? Leider muss das Bad neu installiert werden. Entfernen Sie die Ecke und installieren Sie stattdessen ein spezielles Befestigungselement, das die Seite des Bades an der Wand befestigt.

Dieses einfache Produkt ist eine S-förmige Halterung aus ziemlich dickem galvanisiertem Stahl oder starkem Kunststoff.

Der Bügel fixiert nicht nur die Seite vertikal, sondern drückt auch zuverlässig gegen die Wand und eliminiert die horizontale Verschiebung.

  • Für ein nicht sehr starres chinesisches Bad ist es ratsam, Klammern mit einer Stufe von nicht mehr als 40 cm, aber nicht weniger als drei Stücke auf der Seite länger als einen Meter zu setzen. Die Halterungen können in einem Fachgeschäft erworben werden, sollten jedoch im Allgemeinen in das Produktpaket aufgenommen worden sein. Dies ist eine Frage an den Lieferanten und Bauherren.
  • Für zusätzliche Steifigkeit kann der Abstand zwischen dem Boden und dem flachen Boden mit Bauschaum gefüllt werden. Dies reduziert die Verformung, reduziert das Geräusch bei der Befüllung mit Wasser und verlangsamt die Abkühlung des Wassers. Siphon und andere Kommunikationen können nicht zenivat.

Bevor Sie erneut Silikondichtungsmittel in die Verbindung einarbeiten, vergewissern Sie sich, dass beide Oberflächen sauber, entfettet und trocken sind.

  • Sie können einen separaten Rahmen für das Bad kaufen und auf den Boden schrauben.

Siphon fließt unter dem Badezimmer: was tun?

Siphon fließt unter dem Badezimmer - ein Problem, das Ihr Leben vergiften kann.

Ursachen für ein Leck können ausreichen. Wir werden die Gründe betrachten, warum ein Siphon im Badezimmer fließt und wie man sie beseitigt.

Warum fließt ein Siphon im Badezimmer?

Lassen Sie uns zunächst einmal sehen, was Pfützen unter dem Badezimmer entstehen lässt, in welchen Situationen sie entstehen und wie reich es ist.

Bad Siphon Leckage

Siphon fließt unter dem Bad - Gründe

Die häufigsten sind die folgenden:

Verstopfter Badewannenablauf

  1. Der Gummidichtungsring war abgenutzt, d. H. Er zerbrach, dehnte sich oder bewegte sich aufgrund einer losen Mutter.
  2. Berstrohr Überlauf.
  3. Ziehen Sie den Siphon nach dem Reinigen nicht fest an.
  4. Der Badsiphon ist verschmutzt. Im Artikel auf unserer Website "Badesiphon installieren und austauschen" können Sie über das Wasserdichtgerät nachlesen.
  5. O-Ringe verformt.
  6. Die Verbindung von Abfluss- und Überlaufrohren war locker.
  7. Die Verbindungen sind nicht dicht, da das Gewinde gebrochen ist und die Dichtungen beschädigt sind.
Bad Siphon Design

Siphon fließt im Badezimmer: Wege, um Lecks zu beseitigen

1. Wenn der Ring geplatzt oder gedehnt wurde, ersetzen Sie ihn durch einen neuen.

2. Wenn die Überlaufleitung platzt, ersetzen Sie sie, indem Sie eine neue installieren. Um zu erfahren, wie Sie den Siphon aus dem Bad nehmen und seine Details in neue verwandeln, lesen Sie auch den Artikel auf unserer Website "Installieren und Ersetzen eines Badsiphons".

3. Wenn sich der Ring bewegt hat, dann - korrigieren und ziehen Sie die Mutter gut fest.

4. Wenn der Siphon verunreinigt ist, sollte Folgendes getan werden:

  1. Um zu verhindern, dass Schmutz auf den Boden fällt, stellen Sie ein Becken unter den Siphon oder einen geeigneten Behälter zum Auffangen von Flüssigkeiten.
  2. Lösen Sie die Schraubenmutter und entfernen Sie vorsichtig den Siphonkolben (Bodenkappe), um die Integrität der Verbindung und des Gewindes nicht zu beschädigen.
  3. Reinigen Sie das Innere des Siphons vorsichtig mit einem langen Draht oder einem Schraubenzieher, um Plaque und alle Rückstände zu entfernen, die sich an den Wänden des Wasserverschlusses angesammelt haben.
  4. Schrauben Sie die untere Abdeckung in umgekehrter Reihenfolge fest. Es ist wichtig! Stellen Sie sicher, dass der Ring an der gleichen Stelle ist.

5. Wenn sich die Form der O-Ringe geändert hat, kann dies auf die Reinigung des Siphons zurückzuführen sein. Und du wirst nicht in der Lage sein, den Siphon an Ort und Stelle zu bringen, wie es lange vor der gegenwärtigen Form war. Daher ist es besser, den Siphon zu wechseln, wenn Sie ihn reinigen.

Vielleicht fließt der Siphon unter Ihrem Badezimmer, weil Sie es falsch aufgenommen haben? Der Artikel auf unserer Website "Arten von Bad-Siphons" wird Ihnen über die verschiedenen Arten und Modelle dieser Geräte erzählen.

Lassen Sie die Anweisungen auf unserer Website über, wie man einen Badsiphon wählt, Ihr Führer zur Klempnerarbeitwelt werden. Lesen Sie es hier: http://remontspravka.com/syphon-selection/

Wie installiere oder ersetze ich den Siphon mit eigenen Händen? Beachten Sie die Tipps auf unserer Website!

Oft hilft das Ersetzen von Ringen nicht. Verschließen Sie dann die Verbindung zwischen dem Siphon und der unteren Abdeckung mit Silikondichtmittel.

6. Wenn ein Siphon unter dem Bad an der Verbindungsstelle zwischen dem Abfluss- und dem Überlaufrohr fließt, dann - dichte Verbindung über den gesamten Umfang über den Zementverschluss mit flüssigem Glas, d. So versiegeln Sie zuverlässig die Risse im Zement.

7. Wenn die Siphonanschlüsse nicht abgedichtet sind, versiegeln Sie diese mit einem Dichtungsmittel. Und "falten" Sie den Faden mit einem Handtuch oder mit einem speziellen Silikonband, wenn es locker ist. Und dann - den Faden mit Paste bestreichen und das Teil verschrauben.

Ein Bad baden - 105 Fotos von Ursachen und Arbeiten, um es selbst zu tun

Das Bad hat sich seit langem banal entwickelt, um sich in einem Objekt für Entspannung und Ruhe zu waschen. Aber wenn sich nach den Wasserprozeduren eine Pfütze auf dem Boden bildet, dann kann sich eine solche Ruhe in eine sehr bedauerliche Situation verwandeln - Überschwemmung.

Gleichzeitig ist der Schaden an Ihrem Eigentum nicht das Schlimmste, was Sie erwartet. Wo es noch unangenehmer ist, sich vor den Nachbarn für die Flut zu organisieren. Daher, wenn die ersten Anzeichen von Leckagen nicht auftreten, seien Sie nicht faul, die Ursachen des Lecks zu untersuchen und zu finden.

Zusammenfassung des Artikels:

Wir suchen nach einem Leck

Wir sind so an das Badezimmer gewöhnt, das seine Knoten oft nicht aufmerksam behandelt. In der Zwischenzeit wird das Drain-Overflow-System oft zu einer Leckagequelle. Sie können sicherstellen, dass es die Wurzel des Problems ist, indem Sie einen kleinen Test ausführen.

Füllen Sie die Badetrommel so weit wie möglich, so dass der obere Wasserstand über dem Überlaufsiphon liegt. Abtropfen lassen und beobachten, ob der Raum hinter dem Siphon trocken bleibt. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Punkt fort.

Legen Sie eine Zeitung unter den Abflussanschluss und öffnen Sie die Kappe, um das Wasser herauszulassen. Wenn die Zeitung nass wird, dann funktioniert das System nicht richtig und es ist notwendig, das Auslaufen des Abflusses zu stoppen.

Das zweite mögliche Problem ist die Lücke zwischen dem Badezimmer und der Wand. Damit Wasser seinen Weg findet, ist es gar nicht nötig, einen Fingerspalt dick zu haben. An den Stellen mit lockerem Sitz der Seite an der Wand ist genügend Platz für Mikron vorhanden.

Sie können die Situation simulieren und die Theorie in der Praxis testen:

  • Verschütten Sie eine kleine Menge Wasser um den Nahtumfang herum (auf Silikondichtstoff). Legen Sie Papier an die Wand. Warten Sie eine Weile und überprüfen Sie den Zustand. War das Blatt trocken? Also prüfen wir die Dichtheit der Rohre.
  • Die Zuverlässigkeit der Rohrleitung aus Gusseisen oder Kunststoff lässt sich leicht bestimmen, indem man mit der Hand über die Fugen der einzelnen Elemente fährt. Nach der Erkennung eines undichten Bereichs können Sie einen Installateur anrufen, und wenn ein Notfalleingriff erforderlich ist, können Sie das Leck mit Ihren eigenen Händen reparieren.

Wir reparieren Abfluss-Siphons

In einigen Fällen hilft es eine einfache Lösung - den Faden auf die Details zu straffen. Im Falle eines ernsteren Defekts ist es notwendig, das Abflusssystem zu zerlegen und alle seine Komponenten sorgfältig zu überprüfen.

Ein paar Tipps, wie Siphon Lecks unter der Badewanne zu beseitigen:

  • Wenn die Dichtung abgenutzt ist, das Rohr gebrochen ist oder der Faden abgenutzt ist, kann nichts mehr getan werden - Sie müssen die defekten Teile durch neue Teile ersetzen und die Struktur neu aufbauen.
  • Der aufgefangene Siphon an den Abzweigungen des Abfluss- und Überlaufrohres kann mit einer Vergussmasse verschmiert oder mit Sanitätsband verklebt werden. Knotenreparatur abgeschlossen

Beseitigen Sie die Lücke zwischen dem Badezimmer und der Wand

Eine derartige Lücke tritt üblicherweise unter Last auf, wenn Wasser und Körpermasse einer Person den Boden der Schale belasten und verformen. Dadurch bewegt sich die Montagenaht von der Wand weg.

Wie man den Fluss des Bades beseitigt, wenn der Grund in der Lücke ist:

  • Verschließen Sie die Verbindung mit Zementmörtel. Vor der Anwendung ist es notwendig, den Umfang der Verbindung von Schmutz und Resten des letzten Ausrüstungsmaterials zu reinigen. Um zu verhindern, dass die Mischung fällt, ist ein in der Zusammensetzung getränktes Tuch in dem Lumen verstopft. Zement wird darauf aufgetragen und wartet auf eine vollständige Härtung. Die Naht kann unter dem Bordstein versteckt oder mit wasserfester Farbe gestrichen werden.
  • Füllen Sie die Hohlräume mit Schaum. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass der Schaum nach dem Trocknen bis zu 30 Mal wächst. Überschüssiger Schnitt mit einem Messer.
  • Klares oder gefärbtes Silikondichtungsmittel auftragen. Für die Bequemlichkeit können Sie die Pistole verwenden, die in das Rohr eingeführt wird. Nach dem Auftragen der Dichtmasse.

Installieren Sie Kunststoff- oder Keramik-Baseboard. Es wird am Wannenrand montiert und in einem Winkel von 45 Grad auf die gewünschte Länge zugeschnitten. Fixierung durch Klebstoff hergestellt.

Schließen Sie das Slot-Curb-Band. Dies ist der schnellste Weg von allen vorgestellt. Vor dem Einbau sollte die Oberfläche mit einem Lösungsmittel oder Alkohol entfettet werden. Das Band selbst ist an den sogenannten "Flüssigen Nägeln" befestigt.

Rohrverbindungen verschließen

Wenn die Strömung im Badezimmer das Ergebnis einer losen Verbindung von Rohren ist, dann bestimmen wir zuerst, wie die Verbindungen zuvor abgedichtet wurden.

Für eine gusseiserne Pipeline mit Zementzementierung lautet der Algorithmus wie folgt:

  • Entfernen Sie vorsichtig die alte Dichtung und reinigen Sie die Verbindung. Wir bereiten einen neuen Kompaktor (Bandagen, Lumpen, Stoffreste) vor und tauchen ihn in eine Zement-Wasser-Lösung ein. Wir wickeln den Ort der Leckage mit dem Material ein, warten, bis die Lösung austrocknet, und reinigen den Schleifmantel.
  • Bei PVC-Rohren kann eine Bandage am Fließort installiert werden. Wählen Sie dazu eine geeignete Gummidichtung, die mit Klammern befestigt wird. Ein anderer Weg ist das Abdichten von Fugen mit kaltem Schweißen oder Kleben.

Wie man den Badablauf repariert?

Sanitärreparaturen im Haus werden von vielen als sehr störend und unangenehm empfunden. Manchmal wird sogar eine sanitäre Herausforderung zum Problem. Aber in der Tat können viele Fehlfunktionen von Ihnen selbst behoben werden.

Verdrahten Sie Klempnerarbeit im Badezimmer.

Betrachten Sie das Problem der Reparatur von Wasserabfluss im Badezimmer. Repair Drain in zwei Fällen:

  1. Wasser tritt am Abfluss des Badezimmers aus.
  2. Schlechtes Wasser verlässt das Badezimmer.

Beseitigung von Wasserlecks an der Entnahmestelle

Wenn Sie ein Bad haben, müssen Sie zuerst die Ursache herausfinden.

Eine solche Störung kann aufgrund der Druckentlastung des Siphons oder seines Versagens (beispielsweise eines Risses) auftreten. Wenn der Siphon oder, wie es auch genannt wird, die Umreifung, für eine kurze Zeit arbeitet und in gutem Zustand ist, dann können Sie das Problem des Wasserflusses einfach durch Ersetzen der Dichtungen beseitigen. Es ist auch wünschenswert, ein Dichtungsmittel zu verwenden.

Die Ursache des Lecks ist oft, dass der obere Teil des Abflusses "gelockert" wird und der gebildete Spalt Wasser durchlässt. In diesem Fall müssen Sie nur die Montage des Siphons abschrauben und ein Dichtungsmittel auf die Teile der Teile auftragen. Gegenwärtig werden Silikondichtstoffe, die speziell für Sanitärsysteme entwickelt wurden, angeboten. B. Silicone-915 oder KI Meg Silicone E, die schnell genug trocknen (10-20 Minuten), ihre Eigenschaften bei niedrigen und hohen Temperaturen von bis zu 150º C nicht verlieren und nicht von Pilzen befallen sind.

Beim Auftragen von Dichtstoffen müssen die folgenden Regeln eingehalten werden. Oberflächen, die auf das Dichtungsmittel aufgetragen werden, müssen trocken, sauber und ohne mechanische Beschädigung sein. Metalloberflächen müssen entfettet werden. Die Breite der Dichtfuge kann 6... 35 mm betragen. Es ist möglich, eine Naht zu nivellieren, um sie innerhalb von 5 Minuten direkt nach dem Ziehen zu verdichten. Nach der vollständigen Erstarrung können Sie die Unregelmäßigkeiten entfernen, den Überschuss sanft abschneiden und versuchen, die Naht selbst nicht zu beschädigen. Alle Arbeiten sollten mit Gummihandschuhen durchgeführt werden, um zu verhindern, dass Dichtungsmittel auf die Haut gelangt.

Wenn der sichtbare Teil des Abflusses nicht beschädigt ist, gut gestärkt ist, aber immer noch unter der Badewanne fließt, ist es in diesem Fall besser, die Umreifung durch eine neue zu ersetzen. Bei der Auswahl eines neuen Systems "Abfluss / Überlauf" müssen Sie berücksichtigen, aus welchem ​​Material Ihr Bad besteht. Einige Siphons sind nur für dünnwandige Sanitäranlagen vorgesehen.

Wenn Sie ein neues Umreifungsband installieren, müssen Sie es zuerst vollständig an Ihren Händen montieren, und nur als letztes Mittel, montiert, befestigen Sie es an den Abfluss- und Überlauflöchern.

Wasser aus dem Badezimmer läuft langsam ab

Die Hauptursachen für schlechte Entwässerung sind wie folgt:

  • Abflussrohr verstopft;
  • zu kleine Neigung des Abflusssystems;
  • der Durchmesser des Abflussrohrs oder der Steigleitung ist nicht ausreichend.

Wenn das Wasser aus dem Badezimmer schlechter als vorher abfließen sollte, dann haben Sie höchstwahrscheinlich eine Blockade. Bei einer leichten Verschlechterung des Abflusses können Sie den guten alten Kolben verwenden oder das System mit chemischen Mitteln reinigen. Dies ist der einfachste Weg, um Kanalverstopfungen zu entfernen. Aber es muss daran erinnert werden, dass nur geringe Blockaden diese Mittel leisten können. In Fällen, in denen das Wasser sehr langsam abläuft oder gar nicht abfließt, können diese Mittel nicht verwendet werden.

Sie können die Verstopfung beseitigen, indem Sie den Siphon (Sammelbehälter) demontieren und waschen oder indem Sie das gesamte Abflussrohr mit einem Kabel reinigen. In einigen Fällen erfordert das Entfernen der Verstopfung das Demontieren des gesamten Drainagesystems unter dem Bad, Reinigen und Spülen desselben. Dies geschieht beispielsweise in Fällen, in denen sie kürzlich Reparaturen durchgeführt und Lösungen und Suspensionen in das Abwassersystem gegossen haben. In diesem Fall verstopfen die abgesetzten Partikel die Rohre stark und müssen von dort ausgeschlagen werden.

Ein häufiger Grund, dass der Abfluss im Badezimmer schlecht ist, ist, dass die Neigung der Abwasserrohre zu klein ist. Sehen Sie, wie Ihr Abfluss funktioniert. Wenn der Hang zu klein oder gar nicht ist, dann ist das der Grund, warum das Wasser langsam abfährt. In diesem Fall sollten Sie keine chemischen Mittel verwenden, um Blockaden zu beseitigen.

Wie sollte die Neigung der Abflussöffnung normal funktionieren? Die genauen Werte der Abhänge werden durch Berechnungen ermittelt, die das Abwasservolumen, Rohrdurchmesser und einige andere Indikatoren berücksichtigen. Nach praktischen Erfahrungen kann man sich jedoch an die folgenden verallgemeinerten Werte halten: Wenn der Durchmesser des Abwasserrohres 100 mm beträgt, sollte die minimale Neigung 2% betragen; Bei einem Rohrdurchmesser von 50 mm muss die Neigung mindestens 3% betragen. Als Referenz fügen wir hinzu, dass die Steigung von 2% eine Abnahme des Rohres um 2 cm durch jeden m der Pipeline darstellt.

Um die Neigung des Abflusssystems zu erhöhen, können Sie einfach den Auslass zum mittleren Steigrohr senken oder das Bad selbst anheben. Eine zu große Neigung ist unerwünscht, da dies zu einem allmählichen Verstopfen von Rohren mit schweren Sedimenten führen kann und auch die Wirkung von "Blasenbildung" von Wasser beim Ablaufen verursachen kann. In den relevanten Bauvorschriften wurde angegeben, dass die maximale Neigung des Abwasserkanals bis zu 15% betragen kann.

Fließender Abfluss unter dem Badezimmer

Wir sind seit langem an einige Dinge gewöhnt und bemerken manchmal ihre Anwesenheit nicht, solange es kein Problem mit ihnen gibt. Eines dieser unverzichtbaren Produkte ist der Badablauf, der oft als Siphon bezeichnet wird. Ihre Aufgabe ist es, eine Wasserdichtung zu schaffen, die das Eindringen von Geruchsstoffen in den Raum verhindert.

Fließender Abfluss unter dem Badezimmer was zu tun ist?

Inhalt:

Beseitigung von Lecks an den Fugen

Der erste Schritt besteht darin, genau den Ort zu bestimmen, an dem es fließt. Wenn Wasser unter der Spüle oder unter der Spüle im Badezimmer gesammelt wird, dann ist es zunächst notwendig, die Qualität der Verbindung der Abflussöffnung und der Leitung zu überprüfen.

Rat Um das Problem der Leckage zu lösen, ist es oft möglich, alle Schraubverbindungen der Rohrleitung oder den Austausch von Gummidichtungen an der Verbindungsstelle festzuziehen.

Gusseisen-Rohrverbindungen

Gusseisen-Rohrverbindungen

Um zu verstehen, wie man überdeckt, wenn die Verbindungen von gusseisernen Abwasserrohren fließen, muss man zuerst feststellen, wie die Verbindung abgedichtet wurde.

Wenn die Fugen der Abwasser-Gusseisen-Pipeline mit Blei verstemmt wurden, dann sollte Folgendes getan werden:

  1. Die Kreuzung ist auf blankes Metall getrimmt;
  2. Der Schlitz ist mit Blei verstemmt. Leitkegel werden mit einem Meißel verstemmt. Weiches Metall wird leicht in die Lücke gepresst.

Wenn die Verbindung mit Zement versiegelt wurde, sollte die folgende Anweisung in die Praxis umgesetzt werden:

Rat Vor dem Blockieren wird empfohlen, die Stränge mit einer Asbestzementmischung mit Wasser zu behandeln, das in Asbest / Zement-Anteilen 3/7 zugegeben wird. Putty sollte die Konsistenz von weichem Ton bekommen.

Frage: An der Stelle der Siphondichtung fließt ein Bad

Ich fand ein Leck in einem gusseisernen Bad - ich dachte, es würde an der Stelle fließen, an der der Überlauf und der Siphon angebracht waren - ich ersetzte alles, ich kaufte schließlich einen kühlen Siphon mit Überlauf und Abfluss und knallte - wieder.

Dann genau untersucht und festgestellt, dass es direkt unter der Dichtung fließt, die an das Bad selbst angrenzt. Stroked mit Leidenschaft - scheinbar eine solche Unebenheit, die die Dichtung nicht bewältigen kann.

Die Frage ist - kann dieser Defekt mit Silikon entfernt werden oder ist es besser, ein neues Bad zu kaufen?

Vielen Dank im Voraus.

Die Antwort

Sie können Silikon. Ein ähnlicher Fall war in der Biographie, die Frage wurde durch zwei Dichtungen gelöst, die reichlich mit Silikon gefettet waren.

Stellen Sie Fragen in den Kommentaren unten oder per Post. Abonniere den Newsletter. Erfolge für Sie und gut für Ihre Familie!

Was tun, wenn ein Siphon unter die Spüle fließt?

Wenn der Siphon unter der Spüle leckt, dann ist dies ein Problem, das sofort gelöst werden muss. Ansonsten besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Wohnraum in den unteren Stockwerken geflutet wird. Siphon ist das Element der Installation, entworfen, um zu verhindern, dass Luft in den Abwasserkanal im Raum eindringt.

Dieses Gerät ist unter dem Badezimmer, Spüle und Spüle installiert. Das Prinzip des Siphons besteht darin, dass das Wasser in seinem Körper verhindert, dass die Abwässer aus der Rohrleitung entweichen. Deshalb ist die Luft in der Küche und in den Badezimmern immer sauber und frisch. Das Auftreten von Feuchtigkeit auf dem Boden und der unangenehme Geruch des Waschbeckens zeigen an, dass das Abflusssystem fließt.

Die Gründe für dieses Phänomen können mehrere sein. Trotz der Tatsache, dass das Drain-System ein ziemlich kompliziertes Gerät hat, können Sie es selbst reparieren, ohne auf die Dienste von Anruf-Mastern zurückgreifen zu müssen. Wenn Abwasser fließt, zählt außerdem jede Minute. Überlegen Sie, was zu tun ist, wenn Sie einen Lecksiphon feststellen.

Mögliche Ursachen für Leckagen

Heute in der Kanalisation verwendet Siphons aus Kunststoff und Metall. Kunststoffgeräte bestehen aus mehreren Teilen. Sie sind mit Hutmuttern, Gummidichtungen und Manschetten verbunden. Es ist nicht notwendig, Werkzeuge für die Montage zu verwenden, alle Aktionen werden von Hand ausgeführt.

Stahlsiphons sind heute sehr selten, außer in den Häusern der alten Gebäude. Sie sind langlebig und zuverlässig. Stahlrohr im Badezimmer ist an ihnen mit Schrauben befestigt, zwischen den Bruchstücken der Abflussdichtungen sind Blechgummi installiert.

Wenn das Abflusssystem fließt, können die Gründe dafür wie folgt sein:

  1. Mechanischer Schaden Dies können Risse und Späne sein. Dies geschieht durch Stöße, plötzliche Bewegungen oder starke seitliche Belastungen. In der Regel knacken die Kolben, wenn sich das lose Spülbecken bei versehentlichem Drücken zur Seite verschiebt.
  2. Falsche Montage Nicht selten machen Hausmeister, die eine Spüle machen, Fehler. Meistens neigen sie den Faden an der Verbindungsstelle oder ziehen die Überwurfmuttern nicht bis zum Ende fest. Manchmal stimmen die Dichtungen nicht mit dem Durchmesser der Rohre überein. In einigen Fällen ist ein fehlerhaftes Andocken möglich.
  3. Fabrik-Ehe. Dies passiert, wenn Sie Waren in ungeprüften Verkaufsstellen kaufen. Schlechte Siphons können Risse im Körper, unregelmäßige Geometrie, Durchhängen und Dellen aufweisen. Durch sie kann ausgetretene Flüssigkeit fließen.
  4. Rissige Dichtungen. Kautschuk, der für seine Herstellung verwendet wird, hat eine begrenzte Lebensdauer. Im Laufe der Zeit wird es durch die Einwirkung von kaltem und heißem Wasser fest, verliert seine Form und nimmt an Volumen ab. Dies führt zur Bildung von Rissen und Leckagen.

Wenn der Siphon fließt, kann er vollständig ersetzt oder repariert werden. Nicht immer ein neues Gerät zu installieren bringt die gewünschten Ergebnisse. Sie können eine Ehe kaufen oder Fehler bei der Montage machen. Die Beseitigung eines Notfalls kann viel weniger Zeit in Anspruch nehmen als das Sammeln und den Besuch des Baumarktes. Außerdem können Sie mit Do-it-yourself-Arbeit eine bestimmte Menge Geld sparen, die für andere Zwecke ausgegeben werden kann.

Diagnose eines fehlerhaften Siphons

Um die Ursachen von Leckagen zu ermitteln, muss der Siphon geprüft und demontiert werden. Diese Arbeit erfordert keine Werkzeuge, da die Verbindung und Demontage ausschließlich von Hand erfolgt. Die Verwendung verschiedener Schlüssel kann die Situation nur verschärfen, da unter ihrem Druck Kunststoff platzen kann. Dies gilt auch für Metallsiphons. Bei der Montage werden Stahlbolzen verwendet, die im Laufe der Jahre fest an den Muttern und dem Körper des Produkts haften bleiben.

Wenn Sie ein Leck im Abflusssystem finden, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Gießen Sie ein starkes Reinigungsmittel in das Abflussloch. Spülen Sie das Ablaufsystem nach einer Weile mit kochendem Wasser. Diese Technik entfernt Schmutz, Plaque, Speisereste und alle Fettablagerungen von den Rohren und dem Siphon, was die weitere Arbeit erheblich erleichtert.
  2. Bereiten Sie einen Eimer und Lumpen vor, um die Flüssigkeit zu sammeln, die beim Zerlegen des Siphons unvermeidlich verschüttet wird. Um keine Klärgase einzuatmen, müssen Sie einen Stopfen kaufen, der der Größe des entsprechenden Abflussrohrs entspricht. In modernen Kunststoffsystemen werden Rohre mit einem Durchmesser von 50 mm verwendet. Bereiten Sie eine flüssige Seife für die Schmierung der Gummimanschette vor.

Nach der Demontage des Abflusses müssen alle Teile in heißem Wasser mit Seife gewaschen werden. Es wird nicht empfohlen, Säure und Aceton zu verwenden, da diese Flüssigkeiten Metall, Plastik und Gummi zerstören können. Gereinigte Teile werden abgewischt und getrocknet. Danach können Sie damit beginnen, den Siphon zu reparieren.

Reparieren

Hetzen Sie nicht, um dieses Produkt wegzuwerfen, selbst wenn sein Schaden katastrophal scheint. In jedem Lager finden Sie Zubehör für die schnelle Beseitigung von Lücken in kürzester Zeit.

Abhängig von der Art des Schadens am Abflusssystem können folgende Maßnahmen durchgeführt werden:

  1. Dichtheit der Dichtungen wiederherstellen. Die beste Option ist es, sie vollständig zu ersetzen. Solche Produkte können in der Regel in jedem Sanitärgeschäft erworben werden. Neue Dichtungen werden empfohlen, um mit Vaseline oder Flüssigseife zu schmieren, so dass sie leichter an Ort und Stelle werden. Wenn die Möglichkeit, neue Auskleidungen aus irgendeinem Grund zu erwerben, fehlt, ist das kein Problem. Alte Dichtungen können reichlich mit Dichtungsmasse, Silikonkleber oder flüssigen Nägeln verschmiert werden. Danach werden sie an Ort und Stelle installiert. Sie können den Ablass nach der Polymerisation des hermetischen Materials verwenden. Diese Reparatur ist für mehrere Jahre Betrieb des Siphons ausreichend gewährleistet.

Wenn die Integrität der Kanten verletzt wird, können Sie Kaltschweißen verwenden. Dieses Verfahren ist jedoch nicht zuverlässig, da der Kunststoff weiter bröckeln kann. Nur ein Ausweg: um einen neuen Siphon zu bekommen und ihn nach allen in der Anleitung angegebenen Regeln zu installieren.

Fazit zum Thema

Damit der Siphon im unpassendsten Moment nicht zu fließen beginnt, muss er regelmäßig gewartet werden. Dies sollte mindestens einmal im Jahr erfolgen. Während der Reinigung des Siphons sollten alle Teile auf Beschädigungen und Verschleißerscheinungen überprüft werden. Dichtungen sollten mit Silikonfett geschmiert oder durch neue ersetzt werden.

Die Montage sollte sorgfältig durchgeführt werden, ohne Verzerrungen zuzulassen. Bei längerer Abwesenheit in der Wohnung im Ablaufloch müssen Sie das Pflanzenöl einfüllen, damit die Gummiteile nicht austrocknen. Darüber hinaus verhindert es das Eindringen von Gerüchen aus der Kanalisation in den Raum, da das Wasser aus dem Siphon schnell verdunstet.

Wie man den Badablauf repariert?

Sanitärreparaturen im Haus werden von vielen als sehr störend und unangenehm empfunden. Manchmal wird sogar eine sanitäre Herausforderung zum Problem. Aber in der Tat können viele Fehlfunktionen von Ihnen selbst behoben werden.

Verdrahten Sie Klempnerarbeit im Badezimmer.

Betrachten Sie das Problem der Reparatur von Wasserabfluss im Badezimmer. Repair Drain in zwei Fällen:

  1. Wasser tritt am Abfluss des Badezimmers aus.
  2. Schlechtes Wasser verlässt das Badezimmer.

Beseitigung von Wasserlecks an der Entnahmestelle

Wenn Sie ein Bad haben, müssen Sie zuerst die Ursache herausfinden.

Eine solche Störung kann aufgrund der Druckentlastung des Siphons oder seines Versagens (beispielsweise eines Risses) auftreten. Wenn der Siphon oder, wie es auch genannt wird, die Umreifung, für eine kurze Zeit arbeitet und in gutem Zustand ist, dann können Sie das Problem des Wasserflusses einfach durch Ersetzen der Dichtungen beseitigen. Es ist auch wünschenswert, ein Dichtungsmittel zu verwenden.

Die Ursache des Lecks ist oft, dass der obere Teil des Abflusses "gelockert" wird und der gebildete Spalt Wasser durchlässt. In diesem Fall müssen Sie nur die Montage des Siphons abschrauben und ein Dichtungsmittel auf die Teile der Teile auftragen. Gegenwärtig werden Silikondichtstoffe, die speziell für Sanitärsysteme entwickelt wurden, angeboten. B. Silicone-915 oder KI Meg Silicone E, die schnell genug trocknen (10-20 Minuten), ihre Eigenschaften bei niedrigen und hohen Temperaturen von bis zu 150º C nicht verlieren und nicht von Pilzen befallen sind.

Beim Auftragen von Dichtstoffen müssen die folgenden Regeln eingehalten werden. Oberflächen, die auf das Dichtungsmittel aufgetragen werden, müssen trocken, sauber und ohne mechanische Beschädigung sein. Metalloberflächen müssen entfettet werden. Die Breite der Dichtfuge kann 6... 35 mm betragen. Es ist möglich, eine Naht zu nivellieren, um sie innerhalb von 5 Minuten direkt nach dem Ziehen zu verdichten. Nach der vollständigen Erstarrung können Sie die Unregelmäßigkeiten entfernen, den Überschuss sanft abschneiden und versuchen, die Naht selbst nicht zu beschädigen. Alle Arbeiten sollten mit Gummihandschuhen durchgeführt werden, um zu verhindern, dass Dichtungsmittel auf die Haut gelangt.

Wenn der sichtbare Teil des Abflusses nicht beschädigt ist, gut gestärkt ist, aber immer noch unter der Badewanne fließt, ist es in diesem Fall besser, die Umreifung durch eine neue zu ersetzen. Bei der Auswahl eines neuen Systems "Abfluss / Überlauf" müssen Sie berücksichtigen, aus welchem ​​Material Ihr Bad besteht. Einige Siphons sind nur für dünnwandige Sanitäranlagen vorgesehen.

Wenn Sie ein neues Umreifungsband installieren, müssen Sie es zuerst vollständig an Ihren Händen montieren, und nur als letztes Mittel, montiert, befestigen Sie es an den Abfluss- und Überlauflöchern.

Wasser aus dem Badezimmer läuft langsam ab

Die Hauptursachen für schlechte Entwässerung sind wie folgt:

  • Abflussrohr verstopft;
  • zu kleine Neigung des Abflusssystems;
  • der Durchmesser des Abflussrohrs oder der Steigleitung ist nicht ausreichend.

Wenn das Wasser aus dem Badezimmer schlechter als vorher abfließen sollte, dann haben Sie höchstwahrscheinlich eine Blockade. Bei einer leichten Verschlechterung des Abflusses können Sie den guten alten Kolben verwenden oder das System mit chemischen Mitteln reinigen. Dies ist der einfachste Weg, um Kanalverstopfungen zu entfernen. Aber es muss daran erinnert werden, dass nur geringe Blockaden diese Mittel leisten können. In Fällen, in denen das Wasser sehr langsam abläuft oder gar nicht abfließt, können diese Mittel nicht verwendet werden.

Sie können die Verstopfung beseitigen, indem Sie den Siphon (Sammelbehälter) demontieren und waschen oder indem Sie das gesamte Abflussrohr mit einem Kabel reinigen. In einigen Fällen erfordert das Entfernen der Verstopfung das Demontieren des gesamten Drainagesystems unter dem Bad, Reinigen und Spülen desselben. Dies geschieht beispielsweise in Fällen, in denen sie kürzlich Reparaturen durchgeführt und Lösungen und Suspensionen in das Abwassersystem gegossen haben. In diesem Fall verstopfen die abgesetzten Partikel die Rohre stark und müssen von dort ausgeschlagen werden.

Ein häufiger Grund, dass der Abfluss im Badezimmer schlecht ist, ist, dass die Neigung der Abwasserrohre zu klein ist. Sehen Sie, wie Ihr Abfluss funktioniert. Wenn der Hang zu klein oder gar nicht ist, dann ist das der Grund, warum das Wasser langsam abfährt. In diesem Fall sollten Sie keine chemischen Mittel verwenden, um Blockaden zu beseitigen.

Wie sollte die Neigung der Abflussöffnung normal funktionieren? Die genauen Werte der Abhänge werden durch Berechnungen ermittelt, die das Abwasservolumen, Rohrdurchmesser und einige andere Indikatoren berücksichtigen. Nach praktischen Erfahrungen kann man sich jedoch an die folgenden verallgemeinerten Werte halten: Wenn der Durchmesser des Abwasserrohres 100 mm beträgt, sollte die minimale Neigung 2% betragen; Bei einem Rohrdurchmesser von 50 mm muss die Neigung mindestens 3% betragen. Als Referenz fügen wir hinzu, dass die Steigung von 2% eine Abnahme des Rohres um 2 cm durch jeden m der Pipeline darstellt.

Um die Neigung des Abflusssystems zu erhöhen, können Sie einfach den Auslass zum mittleren Steigrohr senken oder das Bad selbst anheben. Eine zu große Neigung ist unerwünscht, da dies zu einem allmählichen Verstopfen von Rohren mit schweren Sedimenten führen kann und auch die Wirkung von "Blasenbildung" von Wasser beim Ablaufen verursachen kann. In den relevanten Bauvorschriften wurde angegeben, dass die maximale Neigung des Abwasserkanals bis zu 15% betragen kann.

Fließgelenk im Bad

Auszüge aus anderen ähnlichen Konsultationen.

Valentin Tarutin
Helfen Sie den Anwälten, Sie möchten es den Schlossern sagen, denn die Ermittler werden den Steigleiter kaum blockieren können Nein, Sie würden zuerst die zuständigen Stellen anrufen, um die Leitungen zu überprüfen, und sie untersucht, worüber Sie sich Sorgen machen sollten? Wenn Sie nicht absichtlich ertrinken, dann machen Sie sich keine Sorgen, und was Sie sich Sorgen machen, ist trocken, dann kommt die Strömung vom heißen oder kalten Wassersteig in den Boden oder das Abwassersystem leckt. Dies gilt für allgemeine Haushaltsgegenstände und Reparaturen auf Kosten des Strafgesetzbuches, Sie bieten nur Zugang für Mechaniker zu Ihrem.

Wie versiegele ich den Fugenabfluss aus dem Bad und der gusseisernen Abwasserleitung?

Ausgewählte Beiträge

Um Nachrichten zu veröffentlichen, erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an

Sie müssen ein registrierter Benutzer sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Erstellen Sie ein Konto

Melde dich in unserer Community an. Es ist sehr einfach!

Anmelden

Hast du schon einen Account? Logge dich in das System ein.

Oder loggen Sie sich mit einem dieser Dienste ein.

Google empfiehlt

Unsere Empfehlungen

Gaspistole HILTI GX 120

Sano veröffentlichte einen Artikel in Instrument and Equipment, 11. März 2012, Artikel

Testtestsägen SCW 22-A und SCM 22-A

Sano veröffentlichte einen Artikel in Instrument and Equipment, 24. Dezember 2012, Artikel

Gipskartondeckeninstallation

andral hat ein Thema in Plasterboard Ceilings, 17. Januar 2005, Thema veröffentlicht

Cottage im Wald: Als Künstler hat Igor Shubin das Waldgrundstück transformiert. Layfkhaki für Sommerbewohner

KGB veröffentlicht einen Artikel in Country House, Dacha, Dienstag um 11:49, Artikel

Wie man Scharniere in Innentüren schneidet.

Sano veröffentlichte einen Artikel in der School of Repair, 15. Juni 2007, Artikel

Wie mache ich am besten eine Gipskartonwand?

Sander postete ein Thema bei Work with Drywall, 3. März 2005, Thema

Hausgemachte Gehäuse auf der Mühle für eine Diamant Tasse oder Pinsel

FugenFührer hat einen Blog-Eintrag im Blog des FugenFührers, 13. Februar 2017, veröffentlicht

Akku-Bohrhammer TE 30-A36

Sano veröffentlichte einen Artikel in Instrument and Equipment, 29. April 2013, Artikel