Bördelnde Kupferrohre: Bördelwerkzeuge und Verbindungen

Bördeln (Rollen) ist die Verformung eines Materials in einer bestimmten Richtung. Das Walzen wird durchgeführt, wenn das fertige gegossene oder gestempelte Produkt nicht verfügbar oder nicht hergestellt ist. Der zweite Grund ist, dass es notwendig ist, den Innendurchmesser des Rohrs präzise einzustellen.

Rolling wird für den Rohrleitungseinbau (Wasserversorgung, Heizung, Gasversorgung, Kühlung, Klimatisierung, Maschinenbau) beim Verbinden von Bauteilen über Kupplungen oder Löten eingesetzt. Mit einem Werkzeug, das als Walzen bezeichnet wird, können am Rohrende Flansche mit einem Winkel von 45 ° hergestellt werden. Es wird verwendet, wenn nicht nur mit Kupfer, sondern auch mit Messing, Aluminium und Stahl gearbeitet wird.

Aufweitwerkzeug aus Kupferrohr

Das Aufweiten von Rohren (Stahl, Kupfer, Aluminium, Messing) erfordert ein spezielles Werkzeug. Kupfer ist natürlich ein sehr plastisches Material, so dass es mit Hilfe von körperlicher Anstrengung leicht möglich ist, das Rohr einfach auf den Rohling (Schablone) zu ziehen. Manchmal tun sie es. Aber das Ergebnis ist nicht immer befriedigend: eine dünne Wand ist zerknittert oder gar gerissen.

Eine andere Option ist die Verwendung eines Expanders. Expander - ein Werkzeug mit austauschbaren Düsen, mit dem Sie das Rohr in einer Aktion dehnen können. Dieses Gerät ermöglicht es Ihnen, alles sehr schnell zu machen, aber das Ergebnis ist auch unbefriedigend - wenn die Dicke des Ausgangsmaterials nicht an allen Stellen gleich ist, werden dünne Stellen noch dünner und dickere nicht mehr.

Die korrekteste Option ist das Abfackeln von Kupferrohren. Dieses Werkzeug besteht aus einer Rolle, die auf der Innenfläche wiederholt gerollt wird, und einer Sicherheitskupplung, die für den rechtzeitigen Stopp des Prozesses verantwortlich ist. Die Arbeit endet immer, wenn bestimmte Parameter erreicht sind. Bei jeder Umdrehung wird das Rohr leicht verformt, das heißt:

  • beseitigt Brüche, weil die allmähliche Verformung leicht vom Material getragen wird;
  • ermöglicht es Ihnen, die Wände der gleichen Dicke zu erhalten, das heißt, sowohl dünne als auch dicke Abschnitte rollen aus;
  • macht die innere Oberfläche fast perfekt glatt;
  • ermöglicht die Wiederverwendung von Rohren nach der Demontage der Pipeline.

All dies trifft zu, wenn ein Qualitätsinstrument verwendet wird. Obwohl billig Walzen für Kupferrohre ermöglicht es Ihnen, ein akzeptables (aber nicht gutes) Ergebnis zu erzielen. Der Abfackelungsprozess sollte mit größter Ernsthaftigkeit behandelt werden, da Fehler, die während dieses Prozesses gemacht werden, zur Druckentlastung der Pipeline führen können.

Die Verwendung einer Fackel

Die Bördelung wird beim Verbinden mit einer Kupplung oder beim Löten verwendet. Beim Löten dehnt sich das Ende eines Rohres aus, ein anderes wird eingeführt, es entsteht ein kleiner Spalt, der mit Lot gefüllt ist. Dies ist die zuverlässigste Verbindung, insbesondere für Split-Systeme und Kühlgeräte mit Freon. Bei Verwendung der Kupplung wird die Verbindung von Kupferrohren mit Bördeln verwendet. Eine solche Verbindung ist praktisch (z. B. beim Reparieren), da sie einfach demontierbar und wieder zusammenbaubar ist.

Reihenfolge der Aktionen beim Anwenden eines Flares:

  • das Ende des Rohres wird gereinigt;
  • die Kupplung wird darauf gelegt;
  • das Rohr wird in die Fackel eingeführt, die Schraube dreht sich, bis eine Kante von 45 Grad gebildet ist;
  • es ist aus dem Rollen herausgenommen, die Kupplung wird bis zur Kante gebracht - man kann die Mutter anziehen.

Bei der Installation der Rohrleitung wird das Material manchmal mit einem Abstand von etwa 2-2,5 cm abgeschnitten, um das Ende im Falle eines nicht erfolgreichen Abfackelns abzuschneiden und den Vorgang zu wiederholen.

Eine solche Verbindung ist sehr praktisch beim Reparieren - das Ende des Rohres mit Abfackeln mit Hilfe eines Rohrschneiders wird abgeschnitten, getrimmt, aufgeweitet und mit Hilfe einer neuen Kupplung an dem System befestigt.

An Lötverbindung erfordert auch eine Fackel für Kupferrohre - um das Ende eines von ihnen zu erweitern. Reihenfolge der Aktionen:

  • die Oberfläche wird mit einem speziellen Pinsel gereinigt;
  • das Rohr wird in die Rolle eingeführt und dehnt sich so weit aus, dass es möglich wird, einen anderen mit einer Lücke von 0,124 mm darin einzuführen;
  • das Flußmittel wird gleichmäßig auf den inneren Teil aufgebracht und es wird bis zu einer Tiefe, die gleich dem Durchmesser ist, aufgeweitet;
  • die Verbindung wird durch einen Gasbrenner (Elektrolötkolben, Lötlampe) erhitzt, bis das an die Oberfläche gebrachte Lot zu schmelzen beginnt;
  • Wenn die Oberfläche heiß genug ist, schmilzt das Lot gleichmäßig und füllt den Spalt zwischen den Rohren.

Vor dem Abkühlen müssen die angeschlossenen Rohre auf einer ebenen Fläche liegen, ohne mechanischen Belastungen ausgesetzt zu sein.

Arten und Kosten des Rollens

Bördeln für Kupferrohre kann elektrisch und mechanisch sein. Ein Elektrowerkzeug ist normalerweise ein stationäres Gerät und wird meistens mit einem Rohrbieger kombiniert. Für die Installation einer Pipeline oft mechanische Option verwendet. Seine Kosten können mehrere hundert und mehrere tausend Rubel betragen - alles hängt vom Hersteller und der Konfiguration ab.

Das billigste Abfackeln - ohne Exzenter und Ratsche. In diesem Fall ist die Oberfläche nach dem Abfackeln aufgrund der blockierten Drehung des Konus nicht sehr gleichmäßig und benötigt eine zusätzliche Bearbeitung. Das Vorhandensein eines Exzenters und einer Ratsche ermöglicht es, eine fast perfekte innere Oberfläche und eine saubere Kante zu erhalten.

Berücksichtigen Sie beim Kauf von Abfackeln den Umfang der geleisteten Arbeit. Wenn Sie zu Hause zwei oder drei Rohre erweitern müssen, dann hat es keinen Sinn, ein teures Werkzeug zu kaufen - schließlich kann es sich nur dann selbst bezahlen, wenn es regelmäßig genutzt wird.

Kupferrohre zu Hause ausbreiten

Es ist keine leichte Aufgabe, die Durchmesser von Rohren an ihrer Verbindung anzupassen. Jetzt gibt es keine Rohling der erforderlichen Größe, dann ist die Wandstärke an verschiedenen Teilen des Teils unterschiedlich. Aber die Notwendigkeit, mit den Durchmessern von Produkten zu arbeiten, entsteht nicht nur in der Industrie, sondern auch oft ist der Ausbau von Strukturen zur hermetischen Befestigung von Haushaltskommunikation erforderlich. Wir erfahren, was das Abfackeln von Kupferrohren mit unseren eigenen Händen ist, warum es ausgeführt wird und wie man handelt, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Das Wesen des Prozesses

Eine radiale Verformung oder Aufweitung von Kupferrohren in dem Loch einer speziellen Vorrichtung ist notwendig, um eine starke Haftung von Strukturelementen, zum Beispiel einer Rohrleitung mit einem Rohrboden, zu erzeugen. Auf diese Weise werden Teile in Kondensatoren, Kesseln, Ölkühlern, Dampferzeugern und anderen Wärmetauschern befestigt.

Rohrausdehnungsstufen

Manipulationen werden in drei Stufen durchgeführt:

  1. Der erforderliche Abstand zwischen dem Teil und dem Rohrboden wird gewählt.
  2. Die Verformung beider Elemente wird durchgeführt.
  3. Der Druck (die Last) wird von der äußeren Oberfläche des verformbaren Werkstücks entfernt.

Beim Erweitern von Kupferrohren erweicht das Metall, dehnt sich aus (geht in einen Zustand plastischer Verformung über) und das Material des Rohrbodens befindet sich in einem Zustand elastischer Verformung. Damit die Manipulationen gelingen, muss das Gittermaterial härter sein als Kupfer.

Am Ende des Abfackelns "umwickelt" das Gitter den Rohrabschnitt. Wir erhalten eine Pressverbindung, deren Festigkeit durch den Anpressdruck der Oberfläche des Teils und der Gitteröffnung gewährleistet wird.

Manchmal wird Schweißen auch verwendet, um diese Elemente zu verbinden - eine solche Befestigung wird als Kombination bezeichnet. Bei der Installation von Kupferrohren wird eines der Teile expandiert, dann wird ein zweites Rohr eingeführt, wonach der Spalt zwischen ihnen mit Lot gefüllt wird.

Ändern Sie den Durchmesser der Teile möglicherweise in den folgenden Fällen benötigt:

  1. Wenn ein gestempeltes (gegossenes) Produkt der gewünschten Form nicht in fertiger Form gekauft werden kann (nicht hergestellt oder nicht verfügbar).
  2. Eine Feinpassung des Biegewinkels, der Größe des Rohres oder dessen Durchmesser über den Innenquerschnitt ist erforderlich.

Möglichkeiten, den Durchmesser von Rohren zu erhöhen

Das Werkzeug, mit dem die Manipulation durchgeführt wird, wird als eine Rolle von Kupferrohren bezeichnet. In der Industrie werden hochfeste Wellen verwendet, die mehrfach gewalzt werden, was zu einem Profil der gewünschten Konfiguration führt. Arbeiten können auf speziellen Maschinen und Maschinen, Biegerollen durchgeführt werden.

Kupfer ist ein Kunststoffmaterial. Wenn Sie also Geschicklichkeit und große körperliche Stärke haben, können Sie manuell versuchen, den Kupferbarren auf einem konischen Muster (Schwein) zu dehnen, um die richtige Verbindung zu erhalten. Sie greifen auf diese handwerkliche Methode zurück, die im Extremfall kein Walzen für Kupferrohre vorsieht, da das Ergebnis schwer vorherzusagen ist. An den Stellen, an denen die maximale Zugbelastung auftritt, können Lücken auftreten, ein dünner Teil kann sich einfach verklemmen und aufgrund der ungleichmäßigen Verdünnung der Rohrwände ungeeignet werden.

Die zweite Option liegt zwischen der vollständigen Bearbeitung von Werkstücken und der gewaltsamen Dehnung von Teilen - der Einsatz eines Expanders. Das Gerät verfügt über mehrere auswechselbare Düsen, die es erlauben, mit dem Hebel das Rohr in einem Arbeitsgang auf den gewünschten Durchmesser zu dehnen.

Ist wichtig. Ein Expander ist gut, wenn Sie schnell arbeiten müssen, aber die Ergebnisse eines solchen Abfackelns garantieren auch keinen hundertprozentigen Erfolg. Wenn die Wände der Röhre anfangs nicht ideal waren (sie hatten Unterschiede in der Dicke an verschiedenen Teilen der Oberfläche), dehnen sich die dünneren Zonen mehr aus, die dickeren Abschnitte ändern ihre Form nicht. Und wenn Sie versuchen zu "drücken", so wie im vorherigen Fall, sind Lücken und Bruch des Teils möglich.

Eine geeignete Kupferrohr-Expansionsmaschine besteht aus einer Walze oder mehreren Walzen aus Karbidwerkstoffen, die viele Male über die Innenflächen des Rohres gewalzt werden. Während des Aufweitvorgangs steigt der Druck mit jeder Umdrehung - der Rohling wird allmählich und gleichmäßig in die richtige Richtung verformt, was die Möglichkeit von Brüchen ausschließt. Bei jedem der Ansätze verändern die Rollen den Innendurchmesser des Werkstücks auf ein Minimum, so dass ein allmähliches Dehnen des Metalls leicht übertragen wird.

Die Dicke der Wände variiert gleichzeitig gleichmäßig, die dichteren Abschnitte des Rohres mit unterschiedlichen Wandstärken rollen auf die gleiche Dicke aus wie die dünneren. Und die Oberfläche wird vollkommen glatt, ohne Rauheit. Wie unter dem Gewicht einer Straßenbahn, die immer wieder über die Schienen hinweggeht, werden diese glatt und glänzend, die Oberfläche des unter dem Einfluss von Wellen stehenden Teils wird einheitlich sein.

Sie können das Segment und mit Hilfe eines Kegels erweitern. Das Prinzip der Bedienung ist einfach - der Konus wird in das zuvor in einem Schraubstock in der gewünschten Tiefe fixierte Rohr eingedrückt, dann entfernt. Das Qualitätsergebnis ist schlechter als das Arbeiten mit Wellen, aber Kegel werden auch häufig verwendet.

Zu Hause flackern

Wie man ein Werkzeug herstellt

Die ideale Lösung ist, eine fertige Maschine zu kaufen. Wenn diese Option jedoch nicht geeignet ist und es nicht möglich war, dem Rohling den erforderlichen Durchmesser mit bloßen Händen zu verleihen, werden wir das Werkzeug für das selbständige Arbeiten herstellen, da es zu Hause unmöglich ist, das Kupferrohr ohne Anpassung qualitativ aufzuweiten.

Das Metall ist weich, aber wir müssen eine genaue Übereinstimmung des Endes der Rohre mit dem Landekegel erreichen, da sonst die Dichtigkeit der Verbindung nicht erreicht werden kann.

Nachdem Sie einmal für Kupferrohre gerollt haben, können Sie es für viele Jahre verwenden, das Projekt ist die Mühe wert. Das Design des Geräts ist einfach - es ist ein Bett aus zwei identischen Ecken.

Welche Werkzeuge müssen Sie arbeiten?

  • Schärfmaschine;
  • Bohrmaschine;
  • Bulgarisch
  • zwei Ecken 100 mm lang (das Regal - 32 mm, die Dicke - von 5 mm);
  • zwei Schrauben M8;
  • Dorne (kann von einem Drechsler bestellt oder von Ihnen selbst gefräst werden).
  1. Ecken abschrauben.
  2. Wir bohren durch die Fase und die Löcher.

Mit einem solchen Rolling Set können Sie selbst aus jedem Kupferrohrstück eine ideale Halterung machen. Es ist notwendig, auf demselben wie auf der bereiten, gekauften Maschine für das Abfackeln zu arbeiten.

Wie man ein Kupferrohr aufflackert

  1. Das Werkstück muss in der Halterung in einer Position festgeklemmt werden, in der es um 5-6 mm über seine Kanten hinausragt.
  2. Anstelle eines Kegels installieren wir eine Matrize, die für den Werkstückdurchmesser geeignet ist.
  3. Wir ziehen die Beschläge an. Achten Sie auf die Richtung des Gewindes (es sollte in verschiedene Richtungen gedreht werden, zu den Enden des Werkstücks - von einander).
  4. Mit Mühe verdrehen wir einen Stempel, gleichzeitig wird die Kante einer Stirnfläche abgeflacht.
  5. Entferne den Stempel und setze einen Kegel an seinen Platz.
  6. Schrauben Sie den Kegel fest. Sie müssen schrittweise arbeiten und den Kegel sanft auf die gewünschte Markierung drücken.
  7. Wir nehmen das Teil aus dem Halter und untersuchen es sorgfältig. Wenn nötig - wir reinigen.

Unser Ergebnis ist ein ordentlich aufgeweitetes Teil, gebrauchsfertig.

Mit den im Artikel angegebenen Tipps können Sie unabhängig voneinander den notwendigen Satz für das Aufweiten der Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern herstellen. Dieser Ansatz spart Geld beim Kauf von gebrauchsfertigen Maschinen. Und die Effizienz der Arbeit an einer selbstgebauten Einheit ist genauso gut, und spezielle Talente werden nicht benötigt, um es zu schaffen. Erfolge in der Arbeit!

Werkzeuge und Werkzeuge zum Bördeln von Kupferrohren

Das Rollen oder Bördeln von Kupferrohren ist ein technologischer Prozess, der in der Verformung der Wände in die richtige Richtung für eine Person besteht. Ein solcher Vorgang wird in Fällen durchgeführt, in denen es erforderlich ist, Kupferrohre zuverlässig und dicht mit verschiedenen Instrumenten und Vorrichtungen oder zum Verbinden einzelner Elemente der Rohrleitung zu verbinden.

Bis heute sind Kupferrohre sehr verbreitet. Wenn ihre Verbindung sollte abnehmbar sein, dann nicht ohne flared. Das Werkzeug zur Erweiterung von Kupferrohren kann unterschiedlich sein: spezielle im Handel erhältliche Ausrüstung oder ein einfacher Satz von Werkzeugen, die es Ihnen qualitativ ermöglichen, diesen Prozess unter Einhaltung aller Empfehlungen durchzuführen.

Besonderheiten des Abfackelns von Rohren

In solchen Situationen können sich aufweitende Kupferrohre befinden:

  1. Die Enden der Rohre, die aus Kupfer bestehen, müssen durch Löten auf ihre Verbindung vorbereitet werden.
  2. Das Ende des Rohres muss so vorbereitet sein, dass es mit anderen Materialien über eine Kupplung verbunden werden kann. In solchen Situationen werden während des Abfackelns die folgenden Rohrgeometrieparameter angepasst: Biegewinkel, innerer und äußerer Durchmesser und andere.
  3. Das Ende des Rohrs, das geschnitten wurde, muss die gewünschte Konfiguration erhalten.

Für hochwertiges Abfackeln gelten speziell angefertigte Geräte und Werkzeuge sowie folgende Maßnahmen:

  1. Gut getrimmt ist das Ende des Produkts, dessen Verbindung Sie durchführen möchten.
  2. Am beschnittenen Ende wird eine spezielle Hülse angebracht.
  3. Mit Hilfe eines speziellen Werkzeugs oder Werkzeugs wird das Ende des Produkts aufgeweitet, bis der Ausdehnungswinkel 45 Grad beträgt.
  4. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, wird das Ende des Produkts aus dem Gerät entfernt. Danach darf die Verbindung sofort gestartet werden.

Wenn Sie noch nie einen solchen technologischen Vorgang durchgeführt haben und das Produkt zum ersten Mal spülen, müssen Sie das Rohr mit einem Abstand von 2,5 Zentimetern abschneiden. Wenn Sie also versagen, können Sie das defekte Ende abschneiden und erneut abfackeln.

Wenn das Kupferrohr aufgeweitet werden muss, um durch Löten verbunden zu werden, sollte die Reihenfolge Ihrer Aktionen wie folgt sein:

  1. Reinigen Sie das Ende des Produkts, das abgefackelt werden soll, sorgfältig (am besten zu diesem Zweck speziell entwickelte Bürsten).
  2. Mit Hilfe eines speziell konstruierten Gerätes wird das Ende des Rohres aus Kupfer auf solche Dimensionen erweitert, dass es möglich ist, das Ende des zweiten Rohres darin einzuführen. Zwischen den Verbindungselementen muss jedoch gleichzeitig ein Spalt von 0,124 Millimetern eingehalten werden. Für diese Zwecke wird ein Messgerät verwendet.
  3. Der Fluss wird in einer gleichmäßigen Schicht auf die Innenseite des aufgeweiteten Abschnitts des Rohrs aufgebracht. Es ist notwendig, eine feste und zuverlässige Verbindung sicherzustellen.
  4. Ein zweites Verbindungselement wird in das aufgeweitete Produkt bis zu einer Tiefe eingeführt, die gleich dem Durchmesser des Rohrs ist.
  5. Mit einer Lötlampe, einem elektrischen Lötkolben oder einem Gasbrenner müssen Sie den Ort der zukünftigen Verbindung erwärmen, bis das Lot zu schmelzen beginnt.
  6. Alle Lücken zwischen den Kanten der Kupferverbindungsrohre sind mit geschmolzenem Lot gefüllt. Dadurch wird eine dichte und zuverlässige Verbindung gebildet.

Nach diesem Moment, wenn die Verbindung von zwei Kupferrohren gebildet wird, ist es notwendig, sie auf eine horizontale Oberfläche zu stellen und auf vollständige Kühlung zu warten.

Geräte für die Arbeit

Zum Bördeln von Rohren aus Kupfer werden spezielle Vorrichtungen verwendet. Sie können von zwei Arten sein:

  1. Mit manuellem Antrieb.
  2. Elektrisch betrieben.

Sie dienen zur Installation von Heizung, Wasserversorgung und Klimatisierung. Werkzeuge mit elektrischem Antrieb vereinen oft mehrere Funktionen: Sie können mit Ihrer Hilfe nicht nur ein Rohr aus Kupfer aufflackern, sondern es auch in dem von Ihnen gewünschten Winkel biegen.

Jede Bördelrohrvorrichtung arbeitet nach dem Prinzip der plastischen Verformung.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sie solche Prozesse sehr sorgfältig bewältigen kann und nicht die Glattheit der inneren Oberfläche der Wände und die Homogenität der Struktur des Materials sowie die Aufrechterhaltung einer gleichmäßigen Wanddicke verletzt.

Die nachfolgend aufgeführten Geräte können zum hochwertigen Abfackeln von Kupferrohren verwendet werden.

Handgemachtes Muster

Dieses Gerät hat eine konische Form, es ist aus einer Legierung, die härter als Kupfer ist. Die Vorteile solcher Vorrichtungen umfassen eine einfache Verwendung und geringe Kosten. Wenn es jedoch verwendet wird, können die Wände eines Kupferprodukts platzen. Dies bedeutet, dass hochwertige Flares nicht in Frage kommen.

Mechanische Klappe

Der Hauptarbeitskörper dieser Vorrichtung ist eine Walze, die aus einer harten Legierung besteht. Das Rollen am Rand des Kupferprodukts gibt der Walze die notwendige Konfiguration. Wenn mit einer mechanischen Leuchtpistole gearbeitet wird, ist es möglich, den Abschnitt des Rohrs, der bearbeitet wird, gleichförmig zu verformen und an seinem Ende Wände mit der gleichen Dicke und Qualität ihres Innenteils zu bilden.

Die Fackelmaschine mit dem Vorhandensein eines elektrischen Antriebs

Dieses Werkzeug hat einen Düsensatz, der je nach benötigter Wandstärke variiert. Die elektrische Bördelmaschine ermöglicht die Bearbeitung von Kupferrohren mit geringeren Arbeitskosten und höherer Produktivität. Die Nachteile eines solchen Geräts sind sein hoher Preis. Die Batterie kann ungefähr 100 Operationen ausführen.

Expander

Dieses Gerät ist manuell. Es erlaubt Ihnen, das Ende eines Kupferprodukts in einer Bewegung aufzublähen und arbeitet auf dem Prinzip eines Hebelmechanismus. Trotz der Tatsache, dass das Design des Werkzeugs ziemlich einfach ist, gibt es bestimmte Nachteile. Eine von ihnen, und vielleicht die bedeutendste, ist die Tatsache, dass es unmöglich ist, die Dicke der Wände des zu verarbeitenden Produkts zu kontrollieren. Daraus kann geschlossen werden, dass über ein qualitatives Ergebnis nicht gesprochen werden muss.

Werkzeugtipps

Aufgrund der hohen Plastizität eines solchen Materials ist es leicht, ein Kupferrohr aufzuweiten. Um jedoch ein gutes und qualitativ hochwertiges Ergebnis zu erhalten, müssen Sie nur spezielle Geräte und Werkzeuge auswählen. Wenn Sie die einfachsten Geräte verwenden, denen Expander und Leerzeichen zugeordnet werden können, kann das Ergebnis negativ sein:

  1. Wenn die Wände des Produkts von geringer Dicke sind, werden sie gebogen.
  2. Unter dem Einfluss eines solchen Werkzeugs an den Wänden des Produkts können seine Brüche auftreten.
  3. Eine gleichmäßige Wandstärke ist nahezu unmöglich. Als ein Ergebnis wird dieses Ergebnis die Zuverlässigkeit der Bildung der Verbindung beeinflussen.

Die Vorteile der Verwendung von spezialisierten Tools sind die folgenden Faktoren:

  1. Nach dem Abfackeln wird die innere Oberfläche des Produkts vollkommen flach und glatt.
  2. Selbst wenn zu Beginn des Prozesses keine einheitliche Dicke der Wände des Produkts vorlag, wird dieser Parameter beim Abfackeln erreicht.
  3. Fast durchbrochene Rohrwände durch allmähliche Verformung.

Darüber hinaus wird die Verwendung von speziellen Geräten qualitativ und prompt das Ende des Produkts aufflackern, sogar für die Person, die noch nie zuvor ein solches Verfahren durchgeführt hat.

Das Abfacklungskit kann solche Werkzeuge enthalten:

  1. Federn zum Rohrbiegen.
  2. Rohrexpander
  3. Truborez.
  4. Reibahle.
  5. Exzentrisches Rollen.

Für ein besseres Abfackeln ist besonders auf die Wahl der Werkzeuge zu achten. Es ist notwendig, sich auf solche Parameter zu verlassen wie:

  1. Die auf der Oberfläche des Werkstücks vorhandenen Verbindungsfugen.
  2. Die Notwendigkeit für die Bildung von Nuten auf der Seite des Rohres, das verarbeitet werden soll.
  3. Die Wandstärke des zu verarbeitenden Produkts.
  4. Die Länge zwischen den Mitten der inneren Löcher im Kupferrohr (für den Fall, dass das Gerät, das Sie zum Abfackeln gewählt haben, die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Produkte ermöglicht).
  5. Der Abstand, über den das Rohr über die Arbeitsfläche hinausragt.
  6. Abfackeltiefe.
  7. Innen- und Außendurchmesser des Produkts.
  8. Eigenschaften des Materials, aus dem das Rohr hergestellt wurde. Besonderes Augenmerk wird auf den Grad seiner Plastizität gelegt.

Fast alle Werkzeuge, die speziell für die Erweiterung von Kupferrohren entwickelt wurden, zeichnen sich durch Vielseitigkeit aus. Mit ihrer Hilfe können Kupferrohre in einem größeren Bereich ihres äußeren und inneren Durchmessers bearbeitet werden. Dieses Werkzeug enthält austauschbare Düsen, die eine Vielzahl von Anwendungen definieren.

Situationen, in denen Abfackeln erforderlich sein kann

Heute gibt es eine sehr große Auswahl an Kupferrohren und Fittings. Gerade deshalb ist es nicht schwer, die erforderliche Anpassung oder das Profil zu wählen. Aber trotzdem gibt es Zeiten, in denen sich Teile zu Hause nicht vermeiden lassen. Abfackeln kann in solchen Fällen notwendig sein:

  1. Das Produkt muss auf eine bestimmte genaue Größe eingestellt werden.
  2. Die benötigten Armaturen sind derzeit nicht zum Kauf verfügbar.
  3. Nicht hergestellte Produkte der erforderlichen Form.

Arten von Verbundelementen

Bis heute werden zwei Methoden zum Verbinden von Kupferrohren verwendet: Kupplungen und Löten. Die Art und Weise, wie Sie sich im Arbeitsprozess entscheiden, wird den Verlauf Ihrer Handlungen voll beeinflussen.

Bei der Verbindung von Produkten mit Kupplungen ist folgendes Vorgehen zu beachten:

  1. Es ist notwendig, die Kanten des Rohres zu reinigen.
  2. Am Ende der Röhre müssen Sie einen Ärmel tragen.
  3. Danach muss die Arbeit eine Fackel enthalten. Stecken Sie das vorbereitete Rohr hinein und drehen Sie die Geräteschraube, bis der Biegewinkel 45 Grad erreicht.
  4. Danach sollten Sie vom Verteiler das fertige Produkt erreichen und es mit einem anderen Element mittels einer Kupplung verbinden.

Experten empfehlen Anfängern und unerfahrenen Heimwerkern, nach dem Abfackeln eine Rohrkupplung zu verwenden.

Gehen Sie beim Anschließen von Rohren durch Löten folgendermaßen vor:

  1. Mit einer speziellen Bürste die Kanten des Rohres glätten.
  2. Stecken Sie das Rohr in den Spreader und erweitern Sie seine Kanten, so dass das zweite Rohr hineingesteckt werden kann. Gleichzeitig sollte zwischen den Rohren ein kleiner Spalt sein.
  3. Wenden Sie Flussmittel auf das Rohr an, das darin platziert wurde, und setzen Sie es in das aufgeweitete Paarungsrohr ein. Die Tiefe des Einsatzes sollte dem Durchmesser des Rohres entsprechen.
  4. Erhitzen Sie die Verbindung von zwei Rohren mit einer Gasfackel oder einem Lötkolben. Lötmittel muss gut schmelzen und den Spalt zwischen den Oberflächen der Rohre vollständig entfernen.
  5. Legen Sie die geschweißten Elemente auf eine horizontale Fläche und lassen Sie sie auf Lufttemperatur abkühlen. Erst nach dem Abkühlen können Sie mit einem geschweißten Rohr arbeiten.

Wenn Sie ein Gerät zum Abfackeln auswählen, berücksichtigen Sie den Durchmesser der Produkte, mit denen Sie arbeiten möchten. Bei Heizsystemen reicht die Bandbreite von 32 bis 40 Millimetern. Und für Klimaanlagen werden Produkte verwendet, deren Durchmesser 16 Millimeter nicht überschreitet. Und müssen sich immer noch auf Kriterien wie die Qualität der Muffe und die Möglichkeit, austauschbare Düsen für unterschiedliche Rohrabschnitte zu verwenden, verlassen.

Die Kupferrohre mit eigenen Händen auffächern - Schritt für Schritt mit Video-Lektionen, welches Werkzeug Sie benötigen

Diese technologische Operation, deren Kernstück darin besteht, die Form von einem oder zwei Enden des Rohres zu verändern, wird verwendet, wenn einzelne Teile während ihrer Verbindung miteinander verbunden werden. Das Abfackeln von Kupferrohren mit eigenen Händen kann bei der Installation von Rohrnetzen, bei der Montage und Reparatur verschiedener Arten von Wärmetauschern usw. erfolgen.

Ein Merkmal solcher Verbindungen ist die Verwendung von Röhrchen mit kleinen Abmessungen. In diesen Fällen kann an der Verbindungsstelle die Größe der Passage auf kritische Werte reduziert werden.

Wenn daher dieser Vorgang ausgeführt wird, wird bei einem Rohr auf den Einbau eines anstoßenden Teils im Inneren verzichtet, ohne dass die Durchgangsgröße verloren geht.

Die Hauptarten von Verbindungen, für die dieser technologische Vorgang verwendet wird, sind das Koppeln und Löten.

Zusammenfassung des Artikels

Technologie und Merkmale des Abfackelungsprozesses

Andocken von Teilen der Pipeline - der wichtigste Moment während der Installation. Das Hauptmerkmal des Verfahrens besteht darin, dem Ende des Teils eine Größe zu geben, die der äußeren Größe des Rohrs entspricht.

Wenn die Paarung mit Hilfe von Fittings durchgeführt wird, erhöht das Bördeln die Kontaktfläche der beiden Teile, und die natürliche Plastizität des Materials gewährleistet einen engen Kontakt ohne Lücken. Zusätzlich erhöht die resultierende Abschrägung in einem Winkel von 45 Grad die Kontaktfläche.

Beim Verbinden von Teilen aus Kupfer durch Löten wird das Ende des Rohres verteilt. In diesem Fall sollte der Innendurchmesser des zu bearbeitenden Endes 0,12-0,2 Millimeter größer sein als die äußere Größe des Rohrs.

Diese Lücke liefert eine Lotschicht auf seiner Oberfläche. Danach wird das dünne Ende in das Loch eingeführt und die Verbindung wird mit einer Lötlampe, einem Gasbrenner oder einer anderen verfügbaren Methode erhitzt.

Stufen von sich erweiternden Kupferrohren - eine Schritt für Schritt Beschreibung des Prozesses + Videounterricht

Um das Kupferrohr für die Verbindung vorzubereiten, benötigen Sie ein spezialisiertes Werkzeug, das Abfackeln, Rollen und Erweitern genannt wird (für weitere Informationen über die Werkzeuge, deren Typen und Hinweise zur Auswahl, schauen wir uns unten an). Das Wesen des Prozesses ist die Anwendung auf das Ende der mechanischen Belastung, um ihm eine bestimmte Form zu geben.

In der Regel ist es ein Kegel. In diesem Fall wird das Metall aufgrund einer Abnahme der Dicke der Rohrwände einer gewissen Dehnung ausgesetzt. Bei ordnungsgemäßem Betrieb ändert sich nicht die Koaxialität der Elemente des Teils.

Um eine Verbindung unter Verwendung eines Fittings zu erzeugen, sollte die Größe des Konus gemäß den Anforderungen von GOST 13954-74 etwa 74 Grad betragen. Bei der Verwendung von Geräten oder Geräten industrieller Herkunft und Einhaltung aller Anforderungen des Verfahrens sollte das Ergebnis mit dem obigen Schema übereinstimmen.

Worauf man bei der Auswahl von Rohren achten sollte;

  1. Dickenunterschiede (ungleiche Wandstärke im Querschnitt) sind nicht zulässig. Bei der Verformung in der Zone einer dünnen Wand ist die Spannung höher als in der entgegengesetzten Richtung, wo sie vollständig fehlen kann. In diesem Fall ist die Koaxialität des inneren Kanals gestört und es besteht die Gefahr, dass eine Wand bricht oder bricht.
  2. Zum Abfackeln müssen geglühte Kupferrohre verwendet werden. Beim Glühen ändert sich die Kristallstruktur des Materials und es wird plastischer.
  3. Zum Verbinden von Kupferrohren werden Produkte mit einer Wandstärke von mindestens 0,8 Millimetern verwendet.
  4. An den Enden, die dem Abfackeln ausgesetzt sind, sollte keine mechanische Beschädigung auftreten, sie sollten streng senkrecht zur Längsachse sein. Um diesen Parameter zu gewährleisten, sollte das Ende des Rohrs mit einem Spezialwerkzeug - Rohrschneider - enden.
  5. Zum Abfackeln werden Düsen verschiedener Größen verwendet, die den Standardanforderungen entsprechen, sowohl für Gewindeverbindungen als auch zum Löten. Wenn Sie Ausrüstung in asiatischen Ländern herstellen lassen, müssen Sie diese auf die Einhaltung unserer Standards prüfen, andernfalls ist eine Diskrepanz unvermeidlich.

Es ist auch notwendig, auf den Zustand des Instruments zum Aufweiten von Kupferrohren zu achten. Die Verteilung erfolgt durch Stanzen. Vor Arbeitsbeginn muss es gründlich von Staub und Schmutz gereinigt werden.

Sieh dir das Video an

Wenn dies nicht gemacht wird, können die Feststoffpartikel dazu führen, dass die Oberfläche des Kupferrohrs beschädigt wird, was anschließend in Risse umgewandelt wird. Darüber hinaus verursachen Unregelmäßigkeiten Lecks.

Die Arbeit wird mit einer speziellen Vorrichtung zum Aufweiten von Kupferrohren durchgeführt, die mit einer Haltevorrichtung ausgestattet ist, die für jede Standardgröße mit austauschbaren Backen kalibriert ist. Der Arbeitskörper - der Stempel - kann auch nach dem gleichen Prinzip ausgetauscht werden.

Der Stempel wird manuell mit einer Schraube bewegt. Die Kontrolle des Expansionsprozesses des Kupferrohrs erfolgt visuell.

Bei Verwendung von mechanisierten Antriebsexpandern für diesen Zweck wird das Aufflackern durch einen rotierenden Halter mit einer rollenden Walze ausgeführt. Der Prozess wird durchgeführt, indem die Spindel in das Loch der Röhre eingeführt wird.

Wenn dies auftritt, wird das Teil der Wand mit zunehmendem Durchmesser abrollen. Bemerkenswert ist, dass beim Abfackeln die Qualität der inneren Oberfläche auf der behandelten Fläche deutlich verbessert wird. Darüber hinaus gibt es eine Ausrichtung der Wanddicke in Gegenwart eines Lacks.

Dickere Bereiche rollen stärker, dünner - weniger. Durch dieses Walzen werden die mechanischen Eigenschaften des Materials verbessert, was zur Zuverlässigkeit und Festigkeit der Verbindung beiträgt.

Für den Hausgebrauch sind praktische Kits zum Aufweiten von Kupferrohren, einschließlich einer Haltevorrichtung und eines Zubehörsets für ihre verschiedenen Größen, praktisch.

Am Ende können die Stadien des Abfackelns wie folgt dargestellt werden:

  1. Streifen Sie das Ende des zu verarbeitenden Kupferrohrs ab.
  2. Auf das Teil eine spezielle Kupplung aufsetzen.
  3. Sichern Sie das Rohr an der Klemmvorrichtung.
  4. Stellen Sie den Stempel auf die gewünschte Größe ein.
  5. Drehen Sie das Tor, um die Arbeitsschraube bis zum Anschlag zu bringen.
  6. Entfernen Sie das Teil von der Vorrichtung, überprüfen Sie die Qualität der durchgeführten Operation.

Werkzeuge und Vorrichtungen zum Aufweiten von Kupferrohren

Für die Ausführung von Arbeiten dieser Art können Sie eine Vielzahl von Geräten, einschließlich hausgemachten verwenden. Ein guter Weg ist, zu diesem Zweck einen Ball aus dem alten Lager zu verwenden.

Es ist einfach, die richtige Größe zu wählen, und Sie können mehrere Elemente nacheinander verwenden, um die gewünschte Größe zu erhalten. Aber es ist notwendig, einen einmaligen Job zu machen.

Wenn im Haus eine Kupferrohrleitung verwendet wird, sollte zumindest ein einmaliger Erweiterungssatz für Kupferrohre zur Hand sein.

Eine Reihe von Handwerkzeugen für die Bearbeitung von Rohren

Ein wichtiger Bestandteil des Bördelkits ist ein Rohrschneider. Wenn es zum Schneiden des End- oder Rohrschneidens verwendet wird, ist ein streng senkrechter Schnitt gewährleistet.

Und das ist eine der entscheidenden Voraussetzungen für hochwertiges Abfackeln. Gleichzeitig bietet der Einsatz eines rotierenden Messers qualitativ hochwertige Schnitte ohne Bohrer und Grate.

Erweiterung der Kupferrohre Jonnesway AN040043 48573

Ein Satz von Handwerkzeugen dieser Art ist für den Einsatz in Autowerkstätten und bei dringenden Reparaturen entlang der Linie konzipiert. Daher enthält das Kit eine Ausrüstung für die Verarbeitung von Rohren, die an solchen Orten verwendet werden:

  • Klimaanlagen und Lüftungssysteme;
  • Bremssysteme, bei denen Kupferrohre massiv verwendet werden.

Alle Sets sind mit Rohrschneidern ausgestattet, die ein hochwertiges Trimmen von Rohrenden ermöglichen. Schneideinsätze werden aus kohlenstoffreichem Stahl mit gehärtetem Spritzen hergestellt.

Die Garantiezeit für ein Lifetime-Kit.

Verteiler Kupferrohr Master 102 10201

Dies ist ein Satz professioneller Werkzeuge für das Arbeiten mit Kupfer-, Aluminium- und kohlenstoffarmen Stahlrohren bei der Lötmittelaufbereitung. Das Gerätedesign ermöglicht die Verwendung eines Sets für die Arbeit, wie bei metrischen Rohrgrößen und mit Zoll.

Scope - Werkstatt-Service-Stationen und industrielle Produktion. In der Herstellung von gebrauchten Werkzeugstahl, Oxidationsbeschichtung, Kunststoffe. Das Set befindet sich in dem Fall, das Gesamtgewicht von 900 Gramm.

Inch Refco Kupferrohrstreuer

Dies ist ein Profi-Set aus der Schweiz, das das Rohrende in einem Winkel von 45 Grad bildet.

Kann für Reparatur- und Installationsarbeiten an Autos verwendet werden. Es ist mit einem Scheibenschneider fertig. Erhältlich in einer Aktentasche.

Mechanische razvaltsshchiki

Es ist nicht immer notwendig, in den Werkzeugbau oder den Baumarkt einzudringen, um Abfackeln durchzuführen.

Wenn Sie einen einmaligen kleinen Job machen müssen, können Sie die Ressourcen nutzen, die Sie zur Hand haben. Die Frage ist einfach gelöst, wenn es einen Zugang zum Drehen gibt, kann ein Muster erstellt werden.

Die Schablone ist ein Stab des gewünschten Durchmessers mit einer gut polierten Oberfläche.

Das Material für die Herstellung eines solchen Werkzeugs kann als gewöhnlicher Stahlkonstruktionsbeschlag dienen. Marke wurde bevorzugter 35GS.

Es enthält relativ viel Kohlenstoff, der dem Produkt Festigkeit verleiht, und das vorhandene Mangan erhöht die Verschleißfestigkeit der Oberfläche. Solch ein Gerät kann wiederholt verwendet werden.

Elektrische Treiber

Dieses Tool funktioniert nach einem völlig anderen Prinzip. Im Wesentlichen wird das Metall aus der Rohrwand ausgewalzt, wodurch der Durchmesser des Produkts zunimmt und gleichzeitig der Innendurchmesser vergrößert wird.

Es ist intern, weil das Teil von innen gerollt wird. Da das Walzen in mehreren Stufen durchgeführt wird, wird die Verformung allmählich durchgeführt, ohne das Metall mit hohen Lasten zu überlasten.

Wiederholtes Rollen verbessert die Qualität der inneren Oberfläche, wodurch Sie eine stärkere Verbindung beim Löten bekommen.

Werkzeugtipps

Es sollte sofort bemerkt werden, dass die Anwesenheit eines Werkzeugs zum Ausdehnen der Rohre im Haus die Möglichkeiten eines störungsfreien Betriebs stark erweitert, insbesondere wenn es sich um ein privates Landhaus handelt.

Kupferrohre mit kleinem Durchmesser werden in Gaszufuhrleitungen von Zylindern zu Platten verwendet. Die Bildung eines Lecks verletzt natürlich den Rhythmus des Lebens zu Hause.

Sehen Sie sich das Video an - Making flare punch

Langlebige und zuverlässige Heizsysteme aus Kupferrohren können ebenfalls versagen und erfordern einen sofortigen Eingriff, um ihre Funktionalität wiederherzustellen. Vor allem, wenn Probleme während der Heizperiode auftreten.

Daher ist in einem Wohnhaus in der Regel eine Notstromheizung angeordnet, die im Notfall schnell aktiviert werden kann.

Aber ein solches Werkzeug ist nicht billig und kann nur im nächsten Leben benötigt werden. Für eine Person, die ein Kupferheiz- oder -installationsystem in seinem Haus anordnet, ist diese Ausgabe natürlich nicht kritisch. Aber von Natur aus ist er keine akzeptablen Mehrkosten.

Aber wenn Sie sich immer noch für ein Werkzeug zur Erweiterung von Kupferrohren entscheiden, kann die Auswahl bei der minimalen Konfiguration gestoppt werden, denn um fast jede Fehlfunktion zu eliminieren, genügt es, das Ende zu trimmen und es in die richtige Form zu bringen.

Beim Kauf eines Werkzeugs müssen Sie darauf achten, dass die Art der verwendeten Rohre - metrisch oder Zoll - übereinstimmt. Ein Ausrüstungssatz muss die Abmessungen berücksichtigen, die im Rohrleitungssystem verwendet werden, da sie standardisiert sind und es möglich ist, die erforderlichen ohne Probleme auszuwählen.

Um unnötige Ausgaben zu vermeiden, kann es ein anderer Weg sein. Derzeit wurde das System der Vermietung von Werkzeugen und Geräten mit täglicher Bezahlung entwickelt. Es wurde genau für solche Fälle erfunden und erlaubt es Ihnen, das für kurze Zeit gemietete Instrument zu benutzen.

Am besten nutzen Sie die Einladung eines Rettungsdienstspezialisten, der den Schaden fachmännisch und schnell beheben wird.

Do it yourself - Wie man es selbst macht

Wie Sie selbst etwas unternehmen, mit Ihren eigenen Händen - dem Standort des Home Masters

Kupferrohre: Löten, Arten von Fittings, Abfackeln und Arten von Verbindungen

Wie man Kupferrohre lötet, schneidet und biegt. Arten von Verbindungen mit ihrer Verwendung und Installation der Wasserversorgung.

Viele Leute denken irrtümlicherweise, dass das Vergnügen ziemlich teuer ist, wenn man ein Haus installiert oder heizt, und einige von ihnen gehören der Vergangenheit an. In diesem Bericht werden wir versuchen, Ihnen zu beweisen, dass dies nicht der Fall ist, gerade weil Kupfer ein ausreichend geeignetes Material für die Installation von Strukturen ist. Wenn Sie dessen Haltbarkeit berücksichtigen, ist es in vielen Fällen unentbehrlich und wird vom eifrigen Besitzer für Ihr Eigenheim ausgewählt.

Wenn wir Kupfer mit anderen Materialien vergleichen, aus denen Rohrleitungen und andere Verbindungsrohre hergestellt werden (zum Beispiel mit Plastik- oder Klempner-Metall-Kunststoff), sind seine Vorteile offensichtlich. Vor allem ist es eine ungewöhnlich lange Lebensdauer: Kupferrohre und -armaturen dienen oft so lange wie das Gebäude selbst existiert.

Kupfer ist sehr plastisch, was die Sicherheit des Wasserversorgungssystems erhöht und seine Eigenschaften in einem breiten Temperaturbereich (von -200 bis + 250 ° C) beibehält, wodurch die Rohre im wassergefüllten Zustand gefrierfest sind.

Kupferrohre sind UV-beständig (nicht wie Kunststoff), haben einen kleinen Rauhigkeitskoeffizienten, der unter ähnlichen Bedingungen verwendet werden kann

Die Kupferrohrleitung ist praktisch nicht verschiedenen Arten von Viren und Bakterien ausgesetzt, sie hat keine Angst vor Ölen, Fetten und verschiedenen schädlichen Substanzen. Selbst das unvermeidliche Chlor für unsere Wasserversorgungssysteme ist nicht in der Lage, das Kupferrohr zu zerstören, sondern im Gegenteil, aufgrund der Bildung einer Oxidschicht aus Chlor an seinen Innenwänden, verlängert es die Lebensdauer des Rohres.

Rohre

Sanitär-Kupferrohre mit kreisförmigem Querschnitt werden sowohl in Rollen (25 und 50 m lang) als auch in Abschnitten (Stangen verschiedener Länge) hergestellt. Die am häufigsten verwendeten Rohre haben Durchmesser von 8 bis 28 mm bei einer Wandstärke von 1 mm. Es ist hervorzuheben, dass Kupferrohre aufgrund dünner Wände viel einfacher als Stahlrohre sind. Sie können eine Wärmeisolierung haben.

Die Installation von Kupferrohren verursacht keine Schwierigkeiten, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass sie gut geschnitten und gebogen sind. Kupferrohre können auf zwei Arten verbunden werden: abnehmbar und einteilig. Die zweite umfasst Löten, Schweißen, Crimpen.

Für die Verbindung von Rohren, die Verbindung mit Armaturen, werden verschiedene Armaturen für das bestehende Wasserversorgungssystem verwendet.

Armaturen

Es gibt viele Arten von Verbindungs- und Übergangsfittings. Einige Beispiele sind in Foto 1-12 gezeigt. Somit werden nicht nur gewöhnliche und Übergangskupplungen zum Löten verwendet, sondern auch verschiedene Quadrate, T-Stücke, Kreuze, Umleitungen, Rollen und Stopfen. Es gibt Armaturen mit Lötstellenübergang zu einem Gewinde, beispielsweise einem "American" mit einer konischen Dichtung (15 × 1/2 "). Bei Gewindepressfittings wird häufig ein Crimpring verwendet, der das Rohr bei angezogener Überwurfmutter strafft und dadurch die Verbindung abdichtet.

Löten von Kupferrohren

Das Löten erfolgt aufgrund der Adhäsion zwischen geschmolzenem Kupfer-Phosphor- oder Silberlot und erhitzten Verbindungsrohren. Lötmittel wird an der Verbindungsstelle unter der Wirkung von Kapillarkräften verteilt, wodurch das Grundmetall "benetzt" wird. Um die Lötqualität zu verbessern und den Haftkoeffizienten zu erhöhen, werden spezielle Flussmittel verwendet, und die Lötflächen werden im Voraus gereinigt. Beim Löten erwärmen Sie die Teile gleichmäßig auf die gewünschte Temperatur.

Daher ist beim Löten die Art der Brennerflamme wichtig, die das Gleichgewicht des Gasgemisches anzeigt. Eine abnehmende Brennerflamme zeigt eine überschüssige Menge an Brennstoff in der Mischung an, die den Sauerstoffgehalt übersteigt. Das übersättigte Gasgemisch bildet aufgrund eines Überschusses an Sauerstoff eine Flamme, die die Metalloberfläche oxidiert. Ein Zeichen für dieses Phänomen ist eine schwarze Plakette auf dem Metall. Ein ausgeglichenes Gasgemisch während der Verbrennung bildet eine Flamme, die das Metall ohne irgendeine andere Wirkung erhitzt.

Beachten Sie beim Arbeiten an gelöteten Kupferrohren auch Folgendes:

  • Die Flussmittelablagerung trägt zur Haftung des Lötmittels an dem Metall bei.
  • Platzieren Sie Rationen, die bereits serviert wurden.
  • Für das hochwertige Löten ist die notwendige Erwärmung von gelöteten Teilen zwingend erforderlich.
  • Zum Löten von Kupferrohren ist Abisolieren erforderlich.

Kupferlötwerkzeuge

Zum Löten von Kupfer wurden spezielle Lötkolben und Gasbrenner verwendet.

Bei Kupferrohren müssen sie neben dem Löten und Crimpen geschnitten, gebogen, aufgeweitet und geflanscht werden. Das Biegen von Rohren, um ein Brechen und Abflachen zu vermeiden, wird mit einem Hebelrohrbieger durchgeführt. Darüber hinaus sollte der Biegeradius bei Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 15 mm mindestens 3,5 Durchmesser betragen. Bei Rohren mit größeren Durchmessern muss der Biegeradius mindestens 4 Durchmesser betragen. Die Rohre können mit einer Bügelsäge abgeschnitten werden, aber das Beste ist mit einem Rohrschneider, der es ermöglicht, genau an der Marke und ohne Verzerrungen zu tun. Nach jeder Umdrehung muss die Schneidwalze gedrückt und die Stellschraube angezogen werden. Grate, die während des Schneidevorgangs auftreten, müssen entfernt werden.

Um das Einführen des Rohres in das Rohr zu gewährleisten, werden spezielle Dehnungszangen und Dorne verwendet.

Wie man Kupferrohre verbiegt

Auf dem Foto oben sind die Nummern angegeben

  1. Das Rohr wird an der Stelle des Krümmungsbeginns in den Griff der Rohrbiegevorrichtung eingeführt und fixiert.
  2. Durch Krafteinwirkung den beweglichen Arm des Biegerohrs allmählich drehen und das Rohr um den Dorn biegen.
  3. Sie können das Rohr mit einer Feder mit einem Durchmesser biegen, der dem Durchmesser des Rohrs entspricht.

Abfackeln von Rohren

Auf dem Foto unten sind die Nummern markiert

Um die Rohrverschraubungen mit Überwurfmuttern zu verbinden (vor allem beim Reparieren von Fugen), müssen Sie eine Bördelung vornehmen.

  1. Entfernen Sie gegebenenfalls die Bördelmutter und schneiden Sie das Ende des Rohrs mit einer Bördelung ab.
  2. Sie können den Bördelrollenschneider abschneiden und die Mutter durch das Rohr schieben.
  3. Um das Aufweiten wiederherzustellen, wird das Rohr in der Matrix festgeklemmt, so dass das Ende des Rohrs etwa 1 mm über die Oberfläche der Matrix hinausragt.
  4. Ziehen Sie die Verschraubung an, verformen Sie das Rohrende unter Bildung einer konischen Erweiterung.
  5. Überprüfen Sie nach dem Entfernen der Schraubzwinge die trichterförmige Erweiterung, die die richtige Form haben sollte.
  6. Eine flache Form kann durch leichte Schläge des Hammers an das Ende des Rohres gemacht werden, wobei das Rohr wiederum in der Form gehalten wird.
  7. Mit einer Samtfeile kann eine glatte und ebene Oberfläche erzielt werden.
  8. Es bleibt, um die Dichtung zu legen, und das Rohr kann angeschlossen werden.
  9. Bei Bedarf kann das Bördeln an Fittings, beispielsweise Kupplungen, Quadraten erfolgen.

Wie man das Kupferrohr erweitert

Um Rohre durch Löten ohne Verwendung von Verbindungsstücken zu verbinden, kann das Ende eines Rohres mit Hilfe einer speziellen Zange erweitert werden.

Nachdem Sie das Rohr mit dem Kopf des erforderlichen Durchmessers in die Zange eingeführt haben, üben Sie eine Kraft auf die Zangengriffe aus und dehnen das Ende des Rohrs aus.

Nach dem Aufweiten des Rohres wird ein Dornmaß in das Rohr eingeführt und leichte Hammerschläge auf den Dorn geblasen, um den Durchmesser der Aufweitung mit speziellen Zangen auf die erforderliche Dehnung zu bringen.

Wie man Kupferrohre mit einem Rohrschneider schneidet:

Das Rohr wird zwischen den Backen des Rohrschneiders platziert und die Schneidrolle wird mit einer Feststellschraube gedrückt.

Nachdem ein Rohrschneider ein oder zwei Umdrehungen um das Rohr gemacht wurde, wird die Rolle mit einer Schraube gedrückt und der Rohrschneider wird erneut gedreht.

Die Gratklinge entfernt die Grate von der Innenseite des Rohres.

Weiter schneiden Sie das Rohr, bis der geschnittene Teil des Rohres von Hand getrennt werden kann.

Typische Arten von Kupferrohrverbindungen

Bei Installationsarbeiten, zum Beispiel bei der Verwendung von Kupferrohren, ist es notwendig, Anschlüsse zu schaffen, Biegungen, Konturen herzustellen und Sanitärarmaturen zu installieren.

Auf dem Foto die Arten von "Kupfer" Verbindungen

  1. Flexible Schlauchverbindung.
  2. Verbindung von Rohren verschiedener Durchmesser durch Löten mit einer geraden Kupplung.
  3. Der Ausbau erfolgt mit Hilfe eines T-Stücks und eines einreihigen Bypasses.
  4. Das Quadrat mit Wandhalterung und Ventil bietet die Verbindung eines flexiblen Eyeliner.
  5. Kontur mit erweiterten Sockeln.
  6. Setzen Sie den Kugelhahn ein, der mit den Hutmuttern verbunden ist.
Lesen Sie dazu auch: Wählen und installieren Sie Ihren eigenen Siphon im Badezimmer

Variante des Sanitärsystems mit Kupferkomponenten

Um das Wasserleitungssystem zu optimieren, den Druck im System auszugleichen, zusätzliche Belastungen für die Pumpe und die Kosten des Systems zu reduzieren, werden die Durchmesser der Kupferrohre in Abhängigkeit vom Wasserdurchfluss an jedem Verbrauchspunkt gewählt. In der Regel werden bei einem Durchfluss von bis zu 50 l / min Rohre mit einem Durchmesser von 10 mm mit einem Durchfluss von bis zu 160 l / min - Rohre mit einem Querschnitt von 16 mm und einem Volumenstrom von 250 l / min - mit einem Querschnitt von 20 mm verwendet. Eine Variante des Sanitärsystems und Durchmesser von Kupferrohren sind in der Abbildung dargestellt.

Für Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern werden üblicherweise Gewindefittings in geeigneten Größen verwendet. Beispielsweise können für Lötverbindungen mit Rohren mit einem Querschnitt von 10-18 mm schlüsselfertige Formstücke von 15 × 22 mm verwendet werden (Tabelle).

Kupferrohre zu Hause ausbreiten

Es ist keine leichte Aufgabe, die Durchmesser von Rohren an ihrer Verbindung anzupassen. Jetzt gibt es keine Rohling der erforderlichen Größe, dann ist die Wandstärke an verschiedenen Teilen des Teils unterschiedlich. Aber die Notwendigkeit, mit den Durchmessern von Produkten zu arbeiten, entsteht nicht nur in der Industrie, sondern auch oft ist der Ausbau von Strukturen zur hermetischen Befestigung von Haushaltskommunikation erforderlich. Wir erfahren, was das Abfackeln von Kupferrohren mit unseren eigenen Händen ist, warum es ausgeführt wird und wie man handelt, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Das Wesen des Prozesses

Eine radiale Verformung oder Aufweitung von Kupferrohren in dem Loch einer speziellen Vorrichtung ist notwendig, um eine starke Haftung von Strukturelementen, zum Beispiel einer Rohrleitung mit einem Rohrboden, zu erzeugen. Auf diese Weise werden Teile in Kondensatoren, Kesseln, Ölkühlern, Dampferzeugern und anderen Wärmetauschern befestigt.

Rohrausdehnungsstufen

Manipulationen werden in drei Stufen durchgeführt:

  1. Der erforderliche Abstand zwischen dem Teil und dem Rohrboden wird gewählt.
  2. Die Verformung beider Elemente wird durchgeführt.
  3. Der Druck (die Last) wird von der äußeren Oberfläche des verformbaren Werkstücks entfernt.

Beim Erweitern von Kupferrohren erweicht das Metall, dehnt sich aus (geht in einen Zustand plastischer Verformung über) und das Material des Rohrbodens befindet sich in einem Zustand elastischer Verformung. Damit die Manipulationen gelingen, muss das Gittermaterial härter sein als Kupfer.

Am Ende des Abfackelns "umwickelt" das Gitter den Rohrabschnitt. Wir erhalten eine Pressverbindung, deren Festigkeit durch den Anpressdruck der Oberfläche des Teils und der Gitteröffnung gewährleistet wird.

Manchmal wird Schweißen auch verwendet, um diese Elemente zu verbinden - eine solche Befestigung wird als Kombination bezeichnet. Bei der Installation von Kupferrohren wird eines der Teile expandiert, dann wird ein zweites Rohr eingeführt, wonach der Spalt zwischen ihnen mit Lot gefüllt wird.

Ändern Sie den Durchmesser der Teile möglicherweise in den folgenden Fällen benötigt:

  1. Wenn ein gestempeltes (gegossenes) Produkt der gewünschten Form nicht in fertiger Form gekauft werden kann (nicht hergestellt oder nicht verfügbar).
  2. Eine Feinpassung des Biegewinkels, der Größe des Rohres oder dessen Durchmesser über den Innenquerschnitt ist erforderlich.

Möglichkeiten, den Durchmesser von Rohren zu erhöhen

Das Werkzeug, mit dem die Manipulation durchgeführt wird, wird als eine Rolle von Kupferrohren bezeichnet. In der Industrie werden hochfeste Wellen verwendet, die mehrfach gewalzt werden, was zu einem Profil der gewünschten Konfiguration führt. Arbeiten können auf speziellen Maschinen und Maschinen, Biegerollen durchgeführt werden.

Kupfer ist ein Kunststoffmaterial. Wenn Sie also Geschicklichkeit und große körperliche Stärke haben, können Sie manuell versuchen, den Kupferbarren auf einem konischen Muster (Schwein) zu dehnen, um die richtige Verbindung zu erhalten. Sie greifen auf diese handwerkliche Methode zurück, die im Extremfall kein Walzen für Kupferrohre vorsieht, da das Ergebnis schwer vorherzusagen ist. An den Stellen, an denen die maximale Zugbelastung auftritt, können Lücken auftreten, ein dünner Teil kann sich einfach verklemmen und aufgrund der ungleichmäßigen Verdünnung der Rohrwände ungeeignet werden.

Die zweite Option liegt zwischen der vollständigen Bearbeitung von Werkstücken und der gewaltsamen Dehnung von Teilen - der Einsatz eines Expanders. Das Gerät verfügt über mehrere auswechselbare Düsen, die es erlauben, mit dem Hebel das Rohr in einem Arbeitsgang auf den gewünschten Durchmesser zu dehnen.

Ist wichtig. Ein Expander ist gut, wenn Sie schnell arbeiten müssen, aber die Ergebnisse eines solchen Abfackelns garantieren auch keinen hundertprozentigen Erfolg. Wenn die Wände der Röhre anfangs nicht ideal waren (sie hatten Unterschiede in der Dicke an verschiedenen Teilen der Oberfläche), dehnen sich die dünneren Zonen mehr aus, die dickeren Abschnitte ändern ihre Form nicht. Und wenn Sie versuchen zu "drücken", so wie im vorherigen Fall, sind Lücken und Bruch des Teils möglich.

Eine geeignete Kupferrohr-Expansionsmaschine besteht aus einer Walze oder mehreren Walzen aus Karbidwerkstoffen, die viele Male über die Innenflächen des Rohres gewalzt werden. Während des Aufweitvorgangs steigt der Druck mit jeder Umdrehung - der Rohling wird allmählich und gleichmäßig in die richtige Richtung verformt, was die Möglichkeit von Brüchen ausschließt. Bei jedem der Ansätze verändern die Rollen den Innendurchmesser des Werkstücks auf ein Minimum, so dass ein allmähliches Dehnen des Metalls leicht übertragen wird.

Die Dicke der Wände variiert gleichzeitig gleichmäßig, die dichteren Abschnitte des Rohres mit unterschiedlichen Wandstärken rollen auf die gleiche Dicke aus wie die dünneren. Und die Oberfläche wird vollkommen glatt, ohne Rauheit. Wie unter dem Gewicht einer Straßenbahn, die immer wieder über die Schienen hinweggeht, werden diese glatt und glänzend, die Oberfläche des unter dem Einfluss von Wellen stehenden Teils wird einheitlich sein.

Sie können das Segment und mit Hilfe eines Kegels erweitern. Das Prinzip der Bedienung ist einfach - der Konus wird in das zuvor in einem Schraubstock in der gewünschten Tiefe fixierte Rohr eingedrückt, dann entfernt. Das Qualitätsergebnis ist schlechter als das Arbeiten mit Wellen, aber Kegel werden auch häufig verwendet.

Zu Hause flackern

Wie man ein Werkzeug herstellt

Die ideale Lösung ist, eine fertige Maschine zu kaufen. Wenn diese Option jedoch nicht geeignet ist und es nicht möglich war, dem Rohling den erforderlichen Durchmesser mit bloßen Händen zu verleihen, werden wir das Werkzeug für das selbständige Arbeiten herstellen, da es zu Hause unmöglich ist, das Kupferrohr ohne Anpassung qualitativ aufzuweiten.

Das Metall ist weich, aber wir müssen eine genaue Übereinstimmung des Endes der Rohre mit dem Landekegel erreichen, da sonst die Dichtigkeit der Verbindung nicht erreicht werden kann.

Nachdem Sie einmal für Kupferrohre gerollt haben, können Sie es für viele Jahre verwenden, das Projekt ist die Mühe wert. Das Design des Geräts ist einfach - es ist ein Bett aus zwei identischen Ecken.

Welche Werkzeuge müssen Sie arbeiten?

  • Schärfmaschine;
  • Bohrmaschine;
  • Bulgarisch
  • zwei Ecken 100 mm lang (das Regal - 32 mm, die Dicke - von 5 mm);
  • zwei Schrauben M8;
  • Dorne (kann von einem Drechsler bestellt oder von Ihnen selbst gefräst werden).
  1. Ecken abschrauben.
  2. Wir bohren durch die Fase und die Löcher.

Mit einem solchen Rolling Set können Sie selbst aus jedem Kupferrohrstück eine ideale Halterung machen. Es ist notwendig, auf demselben wie auf der bereiten, gekauften Maschine für das Abfackeln zu arbeiten.

Wie man ein Kupferrohr aufflackert

  1. Das Werkstück muss in der Halterung in einer Position festgeklemmt werden, in der es um 5-6 mm über seine Kanten hinausragt.
  2. Anstelle eines Kegels installieren wir eine Matrize, die für den Werkstückdurchmesser geeignet ist.
  3. Wir ziehen die Beschläge an. Achten Sie auf die Richtung des Gewindes (es sollte in verschiedene Richtungen gedreht werden, zu den Enden des Werkstücks - von einander).
  4. Mit Mühe verdrehen wir einen Stempel, gleichzeitig wird die Kante einer Stirnfläche abgeflacht.
  5. Entferne den Stempel und setze einen Kegel an seinen Platz.
  6. Schrauben Sie den Kegel fest. Sie müssen schrittweise arbeiten und den Kegel sanft auf die gewünschte Markierung drücken.
  7. Wir nehmen das Teil aus dem Halter und untersuchen es sorgfältig. Wenn nötig - wir reinigen.

Unser Ergebnis ist ein ordentlich aufgeweitetes Teil, gebrauchsfertig.

Mit den im Artikel angegebenen Tipps können Sie unabhängig voneinander den notwendigen Satz für das Aufweiten der Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern herstellen. Dieser Ansatz spart Geld beim Kauf von gebrauchsfertigen Maschinen. Und die Effizienz der Arbeit an einer selbstgebauten Einheit ist genauso gut, und spezielle Talente werden nicht benötigt, um es zu schaffen. Erfolge in der Arbeit!