Wie viele Liter im Brunnen klingeln

Ein Ring eines Brunnens, Standardbeton, für Brunnen eines Haushaltszwecks, das private Haus oder Geben. Wie viele Liter Wasser im Brunnen klingeln.

Die Anzahl der Ringe für den Brunnen wird durch die Tiefe des Grundwasserleiters bestimmt. Wenn wir die Gesamtzahl der Ringe und die Anzahl der Liter Wasser in einem Brunnen kennen, können wir ziemlich genau berechnen, wie viel Wasser sich jetzt im Brunnen in der Nähe des Hauses oder der Hütte befindet.

Natürlich sprechen wir über Standard-Betonringe für Brunnen für den Hausgebrauch. Sie haben Abmessungen - 1000 mm, Innendurchmesser und 900 mm Höhe des Brunnenringes. Also, die richtige Antwort auf die Frage: Wie viele Liter Wasser im Brunnenring werden - 700 Liter sein. Wie viele Liter Wasser in einen Ring eines Brunnens passen, wird manchmal als die Kapazität eines Brunnenringes bezeichnet.

Manchmal besteht der Wunsch, Liter in andere Volumeneinheiten umzuwandeln. Zum Beispiel: in Würfeln (Kubikmeter, Kubikmeter). Ein Ring des Brunnens hält 0,7 Kubikmeter Wasser. Unabhängig von seiner Qualität und chemischen Zusammensetzung, die Anwesenheit von Verunreinigungen, Nebel, Transparenz, Farbe und anderen Eigenschaften.

Es ist auch interessant, die Anzahl der Liter Wasser im Brunnenring in Masseneinheiten umzuwandeln. Zum Beispiel: in Tonnen. Das Gewicht des Wassers, das in einem Ring des Brunnens in der Menge von 700 Litern enthalten ist, ist gleich 700 kg. Gleichzeitig können die Wasserqualität und die chemische Zusammensetzung das Wassergewicht leicht beeinflussen.

Well Ringe: Regulierungsdokumente, populäre Fragen und Antworten auf sie

Welche Anforderungen enthält GOST 8020-90 für Brunnenringe? Welche Arten und Größen sind diese Produkte? Wie viel kosten sie?

Wir werden diese und viele andere Fragen in dem Artikel beantworten.

Bau von Betonfertigbrunnen.

Standardanforderungen

GOST 8020-90 regelt die Herstellung aller Konstruktionen aus schwerem (also in keiner Weise porösem) Beton mit und ohne Bewehrung, die für den Bau von runden Brunnen für die folgenden Zwecke verwendet werden:

  • Kanalisation (Inspektion, Reinigung, Sammler, etc.)
  • Gasleitungen (natürlich dort, wo die Gaspipeline unterirdisch verläuft).
  • Sanitär. Dies sind Brunnen für die Evakuierung von kaltem Wasser zu einem privaten Haus, entworfen, um Ventile auf der Autobahn, Brunnen für Hydranten und viele andere zu installieren.
  • Nun Regenwasserkanal.

Kurioserweise: Die Norm sieht keine Verwendung von Strukturen für die Einspeisung von Zentralheizungen, den Bau von Wasserfassungen, Klärgruben und Senkgruben vor.
In der Praxis werden solche universellen Produkte natürlich viel breiter verwendet, als das normative Dokument vorsieht.

Lassen Sie uns über die interessantesten Punkte des Standards gehen.

  1. Die Kennzeichnung des Produkts gibt seinen Zweck und seine Hauptabmessungen an. So ist KS-25-12 ein Wandring (für eine Arbeitskammer oder eine Brunnenmündung) mit einem Durchmesser von 2,5 Metern und einer Höhe von 1,19 Metern (Markierung rundet die realen Werte auf die nächste runde Zahl).
  2. Falls vorhanden, muss die Bewehrung vollständig mit Beton abgedeckt werden, um eine beschleunigte Korrosion zu vermeiden. Zur gleichen Zeit sind die Arten von Ventilen streng geregelt.
  3. Wenn die Ringkonstruktion die Laufkonsolen vorsieht, wird angenommen, dass ihre Breite 30 cm beträgt, die Tiefe - nicht weniger als 12 cm Die Konsolen sind mit einer Farb- und Lackbeschichtung vor Korrosion geschützt.

Hier werden Klammern durch Bitumenkitt geschützt.

  1. Ringe können in nicht mehr als zwei Reihen vertikal gespeichert werden. Böden und Bodenplatten - nicht mehr als sechs Reihen mit vorgeschriebener Verlegung von Dichtungen, deren Dicke die Höhe der Befestigungsscharniere übersteigt.

Fragen und Antworten

Wie immer, formale Anforderungen erzeugen einen etwas unvollständigen Eindruck von Produkten, die sie standardisieren. Lassen Sie uns typische Fragen stellen, die potenzielle Käufer der Produkte, die wir diskutieren, stellen. (Siehe auch den Artikel Polymerringe für einen Brunnen: Konstruktionsmerkmale.)

Abmessungen

Was könnte der Durchmesser der Ringe sein? Der Durchmesser des Brunnenringes variiert von 60 bis 250 Zentimeter.

Auf dem Foto - КС-25-12. Durchmesser - 2,5 Meter.

Zur Verdeutlichung: Wir sprechen über den Innendurchmesser. Outdoor um 16-24 Zentimeter mehr wegen der Dicke der Wände.

Die minimale Höhe des Brunnenrings beträgt nur 150 Millimeter (zum Beispiel für KS-7-1,5). Maximum - 3,5 Meter (КС-7-3). Aber Produkte mit einer Höhe von 90-100 Zentimetern sind am meisten gefragt.

Wie viel Wasser ist im Brunnenring? Das Volumen des Zylinders ist gleich dem Produkt aus dem Quadrat seines Radius durch die Höhe und die Zahl "pi". Für die meisten Laufringe mit einem Innendurchmesser von 1,5 Metern und einer Höhe von 0,9 Metern beträgt das Innenvolumen (0,75 ^ 2) × 0,9 × 3,1415 = 1,6 Kubikmeter.

Um das Volumen des Brunnenringes in Liter zu erhalten, reicht es, diesen Wert mit 1000 zu multiplizieren: 1,6 x 1000 = 1600 l.

Die Formel für die Berechnung des Volumens des Zylinders. R ist sein Radius, H ist die Höhe.

Stellen diese Produkte immer den üblichen dickwandigen Zylinder dar? Überhaupt nicht.

In den Preislisten der Hersteller finden Sie die folgenden Arten von ihnen:

  • Ring für einen Brunnen mit einer Sperre (mit einem Viertel) - ein Produkt mit einer Nut und einem Vorsprung am oberen und unteren Ende, beziehungsweise. Die Konstruktion erlaubt es, eine seitliche Verschiebung der Elemente des Bohrlochs zu vermeiden und ihre Abdichtung wesentlich zu vereinfachen.

Die Sperre verhindert die Verschiebung der Elemente des Bohrlochs bei Bodenbewegungen.

  • Produkte mit einem Boden sind für die Installation von Brunnen mit hohem Grundwasserspiegel vorgesehen, wenn die Entwässerung durch den Boden nicht zur Entwässerung des Brunnens, sondern zu dessen Füllung führen kann.

Beachten Sie!
Bodenringe werden oft verwendet, um Senkgruben und Vorklärbecken in improvisierten Klärgruben zu errichten.
Für diese Zwecke ist es jedoch viel besser, Kunststoffbehälter oder im Extremfall monolithische Betonstrukturen zu verwenden.
Die Anweisung bezieht sich auf die unvermeidliche Leckage von Nähten und damit auf die Verschmutzung des Bodens mit unbehandelten Abflüssen.

  • Die sogenannten Dobornye sind alle Produkte mit einer Höhe von weniger als 40 Zentimetern. Sie werden mit einer nicht standardmäßigen Höhe oder Tiefe der erstellten Struktur verwendet (keine Mehrfachhöhe eines großen Rings).
  • Perforiert - mit einer großen Anzahl von Löchern in den Wänden. Ihr Zweck ist die effektive Ableitung von gereinigtem Abwasser in den Boden. Das Anwendungsgebiet ist durchaus vorhersehbar: Aus ihnen werden Filterbrunnen lokaler Kläranlagen gebaut.

Diese Produkte können den Bau einer Klärgrube immer wieder beschleunigen.

Hinweis: Bei der Auswahl von Stahlbetonprodukten ist zu berücksichtigen, dass Verkäufer (nicht Hersteller, also Verkäufer) nicht immer darauf ausgerichtet sind, sie zu kennzeichnen oder zu verzerren.
Zum Beispiel kann der Bohrlochring K 10 mal 10 in der realen Welt sowohl der KC-10-10-Ring als auch der KCD-10-10h sein, der sich von dem vorherigen in Gegenwart eines Bodens, eines Verschlusses und eines zweifachen Unterschieds der Kosten unterscheidet.

Preis

Wie viel kostet ein Brunnenring? Natürlich hängt der Preis von seiner Größe und Form ab.

Hier einige Beispiele aus der Preisliste im weltweiten Netzwerk.

  • KS-7-6 (Durchmesser 70, Höhe 60, gewöhnlicher Wandring) - 850 Rubel.
  • KS-20-9 (200x90 cm) - 4500 Rubel.
  • KS-15-10ch (150x100 cm, mit Schloss) - 3750 Rubel.
  • KCD-15-9 (150x90, mit Boden) - 4650 Rubel.
  • KCD-20-10ch (200x100 cm, mit dem Boden und Schloss) - 18.000 Rubel.

KCD-20-10ch mit den angegebenen Grundabmessungen.

Fazit

Weitere Informationen zur Auswahl und zum Anbringen von Ringen mit eigenen Händen finden Sie wie immer im Video in diesem Artikel. Erfolge!

Wie man die optimale Anzahl von Ringen für den Brunnen bestimmt

Kein Lebewesen kann ohne Wasser leben. Und wenn Stadtbewohner ihren Mangel fast nie spüren, haben es die Bewohner von Dörfern und Dörfern viel schwerer. In der Tat gibt es an vielen Orten keine zentrale Wasserversorgung. Das gleiche Problem tritt oft bei den Besitzern persönlicher Grundstücke auf.

Gut Design

Die Konstruktion des Brunnens ermöglicht es Ihnen, ein autonomes Wasserversorgungssystem zu organisieren, das das Problem der Abwesenheit lebensspendender Feuchtigkeit löst. Aber selbst bei einer zentralen Wasserversorgung spart der Einsatz eines autonomen Systems das Familienbudget erheblich, da die Wasserversorgung entfällt. Aber bevor man mit der Konstruktion fortfährt, ist es notwendig zu bestimmen, wie viel klare Flüssigkeit benötigt wird, um die Bedürfnisse der Familie vollständig zu erfüllen, und wie viele Betonringe dafür benötigt werden.

Arten von Brunnen

Beginnen Sie den Prozess des Aufbaus einer autonomen Quelle der Wasserversorgung sollte mit der Wahl des Standorts sein. Und hier ist nicht der Komfort der Lage der hydraulischen Struktur entscheidend, sondern die Lage des Grundwasserleiters.

Arten von Brunnen für Wasser

Nachdem der Ort gefunden wurde, an dem sich der Aquifer so nahe wie möglich an der Erdoberfläche befindet, muss der Typ des Brunnens bestimmt werden.

Schlüssel

Ihre Gesamttiefe reicht von 4 bis 12 Ringen. Sie können sein:

  • aufsteigend, wenn der Wasserfluss in das Haus auf Kosten der oben installierten Pumpe;
  • absteigend, wenn Wasser von unten durch ein Plastikwasserrohr in das Haus eindringt.

Es sollte bemerkt werden, dass mit der Anordnung des aufsteigenden Brunnens, die Eigentümer des Hauses das sauberste Wasser von hoher Qualität erhalten. Und mit dem vollen Pumpen von Wasser aus der Anlage, können Sie sehen, wie die Tasten an der Unterseite geschlagen werden, was ein grundlegender Faktor bei der Wahl des Namens wurde.

Wasserversorgung vom Brunnen im Land

Der Hauptvorteil solcher Bohrlöcher ist die Leichtigkeit der Konstruktion und relativ niedrige Kosten. In diesem Fall füllt Wasser in der Regel den Brunnen mit 2-3 Ringen. Bei der Wahl dieses Strukturtyps besteht jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Bildung von Treibsand - eine zähe Tonmasse, die nicht filtert und keine Flüssigkeit abgibt und bei niedrigen Temperaturen aufquellen kann, wodurch die Arbeit der Struktur vollständig lahmgelegt wird.

Kumulativ

Wasser in solchen Strukturen fließt durch die Wände und fließt bis zum Boden. Ihre Tiefe kann 25 Ringe erreichen, und die Gesamtfüllung kann von 4 bis 15 Ringen sein. Der Innendruck mit dieser Art von Struktur ist vollständig abwesend. Und Treibsand in ihnen sind in Ausnahmefällen gebildet.

Gut Systeme

Fluss

Die Tiefe solcher Strukturen kann 3 bis 35 Ringe betragen. Sie zeichnen sich trotz der geringen lebensspendenden Feuchtigkeit, bestehend aus 1 bis 2 Ringen, durch einen guten Zustrom von hochwertigem Fließwasser aus. Aufgrund ihres niedrigen Niveaus ist es für solche Konstruktionen jedoch sehr schwierig, Pumpanlagen aufzunehmen.

Das Gerät des Flussbrunnens

Wie wählt man die optimale Tiefe?

Um zu bestimmen, wie viel Wasser in einer autonomen Wasserversorgungsquelle sein soll, müssen Sie berechnen, wie viele Liter Ihre Familie jeden Tag verbraucht und wie lange es dauert, bis das vorherige Volumen des Brunnens wiederhergestellt ist, vorausgesetzt, es ist vollständig leer.

Bestimmung des optimalen Wasservolumens

Laut Statistik verbraucht jede Person täglich rund 100 Liter Wasser, ohne Wäsche, Nassreinigung und Kochen. Für diese Ziele werden durchschnittlich 90 Liter ausgegeben. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass täglich rund 490 Liter lebensspendende Feuchtigkeit zur Verfügung der Familie stehen.

Gut Durchflussrate

Jetzt ist es notwendig, die Durchflussrate des Bohrlochs zu bestimmen, dh die Zeit, während der das vorherige Feuchtigkeitsvolumen in der Struktur wiederhergestellt wird, vorausgesetzt, dass es auf einmal entnommen wird. Dieser Indikator hängt hauptsächlich von der Art der Struktur ab.

  • Mit einer einmaligen Wasseraufnahme aus dem Schlüsselschacht wird das vorherige Volumen innerhalb von 3-10 Tagen wiederhergestellt.
  • Bei kumulativen Typen reicht dieser Parameter von 4 bis 12 Tagen.
  • Trotz des niedrigen Wasserstandes in Flussbrunnen ändert sich das fast nie.

Die Gründe für den Rückgang des Wasserspiegels

Normalerweise erreicht der Wasserstand in solchen hydraulischen Strukturen, unabhängig von ihrer Art, 2-3 Ringe, was 1400-2100 Litern entspricht. Dies sollte für jede Familie ausreichen. Bei der Wahl eines Wellentyps sollten jedoch negative Faktoren berücksichtigt werden, die zu einer Abnahme des Flüssigkeitsspiegels führen können.

  • Saisonale Phänomene. In der Regel sinkt der Wasserstand in den autonomen Quellen in strengen Winterfrösten und im Sommer ohne Regen. Er erreicht seinen Maximalwert während der aktiven Schneeschmelze. Das Bett des unterirdischen Flusses ändern
  • Die Erschöpfung des Grundwasserleiters, zum Beispiel durch Aushub, verursacht Bau, bei dem es zu einer tiefen Bodenverletzung kam.
  • Ändern Sie den Kanal des unterirdischen Flusses.

Möglichkeiten, das Wasservolumen zu erhöhen

Unabhängig von den Typen werden Brunnen in zwei Arten unterteilt:

  • unvollkommen oder unvollständig, wenn ihr Boden die undurchlässige Formation nicht erreicht, wodurch das Einströmen von Wasser in die Struktur sowohl durch die Seitenwände als auch durch den Boden erfolgen kann;
  • perfekt oder vollständig - das sind Konstruktionen, deren Boden auf einer wasserdichten Schicht ruht, und deshalb wird die Versorgung mit lebensspendender Feuchtigkeit ausschließlich durch die Seitenwände durchgeführt.

Es ist möglich, das Wasservolumen in einem unvollkommenen Bohrloch zu erhöhen, indem es zu einem wasserdichten Gestein vertieft wird. Wenn es perfekt ist, dann ist ein Zubehörbehälter oder -sumpf, der zu einer Erhöhung der Flüssigkeitsreserven beiträgt, in dem wasserdichten Gestein angesiedelt. In einigen Fällen wird die Ausdehnung des Unterwasserteils der Struktur in Form eines Zeltes vorgenommen, was zu einer signifikanten Erhöhung des Volumens der lebenspendenden Feuchtigkeit beiträgt.

Vertiefendes Schema

Zusammenfassend kann man sagen, dass im Durchschnitt innerhalb einer Stunde etwa 0,5 Flüssigkeitswürfel in den Brunnen fließen, was etwas weniger ist als die Menge, die in einem Ring enthalten ist. Dies bedeutet, dass für den persönlichen Gebrauch der Schlüsseltyp der Struktur eine ideale Option sein wird, da sein Aufbau keine bedeutenden finanziellen Injektionen erfordert, da es nicht notwendig ist, eine beträchtliche Entfernung vom Boden zu vertiefen und eine große Anzahl von Ringen zu kaufen.

Bau eines Abwasserbrunnens

Wasserversorgung und Abwasser

Eine der obligatorischen Phasen der Bauarbeiten ist es, Wasserversorgung im Haus und Abwasserleitungen aus dem Haus zur Verfügung zu stellen. Wasser, das nach Gebrauch in das Haus gelangt, wird als Abwasser angezeigt. Kanalisationssysteme unterscheiden sich in Materialien, in der Anzahl der Brunnen und darin, was im System mit Abwasser getan wird. Das Abwasser wird entweder in der Sammlung gesammelt und nach einiger Zeit mit einer speziellen Maschine abgepumpt. Danach wird es in die Sammelbehälter oder in den Brunnen selbst aufgenommen.

Eine Voraussetzung für den Bau eines Hauses ist der Bau des Kanalbrunnens.

Natürlich wird jeder Hausbesitzer versuchen, den Bau von Abwasserbrunnen zu organisieren, so dass sein Abwassersystem während der weiteren Nutzung keine zusätzliche Aufmerksamkeit erfordert. Ein solcher Abwasserkanal wird als absorbierend oder absorbierbar bezeichnet. Es ist sogar möglich, ein System zu bauen, das aus mehreren Klärgruben besteht. Sie sehen wie verwurzelte Fässer aus, in denen die Abflüsse vor der Resorption im Boden nacheinander gereinigt werden.

Anforderungen für Abwasserbrunnen

Es gibt mehrere Anforderungen für Brunnen.

Absorbierende (absorbierbare) Brunnen müssen so positioniert werden, dass der Grundwasserabfluss nicht verschmutzt wird.

Der Abwasserkanal muss 50 m von einer Quelle oder einem Brunnen entfernt sein.

In Gebieten, in denen das Bodenwasser hoch fließt, bauen solche Kollektoren nicht. Ungefähre sichere Tiefe des Flusses des Bodenwassers ist 4 Meter und tiefer. Der Abstand zwischen dem höchsten Bodenwasser im Frühjahr und dem Boden der Abflussgrube sollte mehr als einen Meter betragen. Wenn sich eine Quelle oder ein Brunnen in der Nähe befindet, sollte der Mindestabstand von der Kanalisation zur Quelle / zum Brunnen 50 Meter betragen. Die Entfernung von der absorbierenden Grube zum Wohngebäude wird empfohlen, um mindestens zehn Meter zu halten.

Wie aus den Figuren ersichtlich, ist für den Bau einer auflösenden Entwässerungsgrube Platz erforderlich.

Wenn der Standort begrenzt ist oder wenn natürliche Gewässer hoch sind, ist es notwendig, einen abgepumpten Abwasserkanal zu bauen. Es wird dicht ausgeführt und versucht, einen Ort für seine Position näher an dem externen Zaun zu wählen, so dass die Pumpmaschine leicht hochfahren und das Abwasser aus der Entwässerungsgrube entschärfen kann.

Berechnung des Kanalisationsvolumens

Der Bau von Brunnen beginnt mit der Wahl des Ortes und der Berechnung des Brunnenvolumens. Und vielleicht müssen Sie zuerst das erforderliche Volumen berechnen und dann einen Platz für das Abfallvolumen auswählen.

Das Volumen der Kanalisation hängt direkt von der Anzahl der im Haus lebenden Menschen und den vorhandenen sanitären Anlagen ab.

Das Volumen des Brunnens, der für Abwasser bestimmt ist, hängt direkt von den Bedürfnissen des Wasserflusses ab. Durchschnittliche Abwassermengen pro Person sind 150-170 Liter Wasser pro Tag ohne Bad und 230-250 Liter Wasser pro Tag mit einem Bad. Für eine durchschnittliche Familie (zwei Erwachsene und zwei Kinder) kann der Wasserverbrauch pro Tag von 600 bis 1000 Liter (ein Kubikmeter) betragen. Es wird angenommen, dass die resorbierbare Drainage gut mit einer Bodenfläche von 1 Quadrat. Es kann bis zu einem Kubikmeter Wasser pro Tag aufnehmen und aufnehmen (vorausgesetzt, der Boden ist nicht tonhaltig). Um eine gewisse Reserve zu gewährleisten, wird das Arbeitsvolumen der Grube als dreifache Tagesrate berechnet, dh für unsere durchschnittliche Familie von vier Personen ist es notwendig, eine Grube mit einem Volumen von drei Würfeln zu bauen. Es sollte verstanden werden, dass das Rohr, durch welches Abwasser in die Grube eintritt, in einer Tiefe von ungefähr 70 cm angeordnet sein sollte und das Arbeitsvolumen des Abwasserschachtes unterhalb des Abflussrohres angeordnet ist. Es ist auch möglich, das vorhandene Entwässerungssystem in die Abwassergrube zu bringen. Die Tiefe seines Auftretens überschreitet auch nicht 70 cm.

Jetzt wissen wir, wie viel Abwasser benötigt wird. Die Tiefe des Brunnens beträgt normalerweise 2,5 bis 3 Meter. Wir subtrahieren 70 cm, über dem Abflussrohr liegend, bekommen wir die maximale Arbeitstiefe von 2,3 Metern.

Erinnern Sie sich an einen Schulgeometriekurs, dass das Volumen die Fläche des Bodens multipliziert mit der Höhe ist.

Die üblichsten sind runde Bohrlöcher, da sie bei Installation, Reparatur und Wartung bequemer sind.

Der Boden des Brunnens kann rund (Brunnentrommeln) oder in Form eines Vierecks (Quadrat oder Rechteck) sein. Natürlich ist es möglich, eine Kanalgrube oval oder pyramidenförmig zu gestalten, doch ist dies bei dieser Art der Konstruktion bereits von besonderem Interesse. Wir werden die einfachsten und gebräuchlichsten Formen betrachten.

Die Fläche eines Kreises berechnet sich nach der Formel S = πR 2. Wir erhalten, dass das erforderliche Volumen eines Brunnens 3 Würfel ist gleich dem Produkt der Höhe (2,3 m) um die Zahl π (3,14) und um das Quadrat des Radius (R 2).

3 m 3 = 2,3 m * 3,14 * r 2

Nach Berechnungen, finden wir den Wert von R, es stellt sich heraus, dass es 0,65 Meter oder 65 cm ist, was bedeutet, dass der Durchmesser der Grube 1,3 Meter mit einer Tiefe von 3 Metern sein sollte.

Wenn der Brunnen nicht rund, sondern quadratisch oder rechteckig gegraben werden soll, erinnern wir uns, dass die Fläche des Rechtecks ​​die Länge multipliziert mit der Breite ist. Das Volumen des Brunnens ist die Tiefe multipliziert mit dem Bodenbereich. Das heißt, 3 m 3 = 2,3 m * Bodenfläche.

Bodenfläche = 1,3 Quadratmeter. Dies bedeutet, dass entweder der Boden quadratisch ist mit einer Seite eines Quadrats von 1 m 15 cm, oder der Boden ist rechteckig mit einer Seite von 1,5 m und 0,9 m mit einer Tiefe von 3 m.

Wenn man ein Loch unter den Brunnen bohrt, sollte man nicht vergessen, dass es am Boden 30-40 cm gibt, ein Kissen aus Sand und Geröll.

Kanalisation ist Graben im Hinblick auf die zusätzliche Breite, Länge und Tiefe, die von Verstärkungswänden besetzt werden, die den Boden vor dem Absturz schützen. Die Wände im Inneren des Brunnens sind als Schalung errichtet und können aus Ziegel-, Beton- oder Stahlbetonringen bestehen. Am Boden der Grube muss eine Schicht Sand und eine Schicht Schotter mit einer Gesamthöhe von 30-40 cm gegossen werden, um das absorbierte Abwasser zu filtern. Wenn wir die Größe des Ziegels in der Verlegung von 12 cm berücksichtigen, dann stellt sich heraus, dass Sie ein Loch um 25 cm breiter (12 cm breite Ziegel auf jeder Seite) und tiefer um 40 cm (eine Schicht Sand, eine Schicht aus Schutt) graben müssen.

Berechnungen des Volumens des Abwasserschachtes und der Grube dafür erlauben es, ungefähr zu sein, hier ist es möglich, die Werte in eine größere Richtung aufzurunden. Nach dem Prinzip "Lass den Brunnen mit einem kleinen Vorsprung besser sein als sein Volumen wird vermisst".

Darüber hinaus müssen Sie wissen, dass Stahlbetonringe in Standardgrößen (0,7, 1, 1,5 und 2 Meter - der Durchmesser des Rings) erhältlich sind. Nach Berechnung und Ermittlung des benötigten Bohrlochdurchmessers vergleichen wir ihn mit den vorgefertigten Standardmaßen des Betonrings. Nach einem berechneten Durchmesser von 1,3 Metern wählen wir Ringe mit einem Durchmesser von 1,5 Metern, da die Industrie keine Ringe mit einem Durchmesser von 1,3 Metern produziert.

Materialien für den Bau von Abwasserbrunnen

Das Volumen des Abwasserschachtes und der Durchmesser des Ringes werden bestimmt, der Ort wird ausgewählt und die Grube wurde ausgegraben, jetzt ist es notwendig, die Schalung zu bauen. Dies ist der innere Teil des Brunnens, der die irdenen Mauern vor dem Absturz schützt. Traditionell werden Schalungswände aus roten Ziegeln verlegt, beim Auslegen einer Mauer bleiben Löcher zwischen den Ziegeln, so dass die Mauer "löchrig" ist. Die Schalung aus Ziegeln ist erschwinglich und benötigt keine Hebemittel. Bricks werden manuell in den Brunnen abgesenkt.

Nachhaltige Abwässer können ohne Ziegelsteine ​​ausgestattet werden, während verstärkte Betonringe zur Verstärkung der Lehmwände benötigt werden. Dies ist eine teurere Option.Während der Installation wird ein Kran benötigt, um jeden Ring in das Loch zu platzieren und die Möglichkeit, ein Hebeloch zur Baustelle des Abwasserkanallochs zu fahren.

Abwasser wurde in letzter Zeit oft mit gebrauchsfertigen Kunststoffbehältern gebaut. Diese Tanks sind in ausgegrabenen Gruben installiert, darin verstärkt, mit Erde gefüllt und arbeiten als ein kumulatives Abwassersystem, das periodisches Pumpen erfordert. Auch Kunststofftanks-Fässer können als Zwischenfaulbehälter verwendet werden, in denen Müll, Schwebeteilchen und andere feste Abfälle aus Abwasserflüssigkeiten abgelagert werden. Es ist sogar möglich, die Fasswannen nicht vollständig zu graben, Hauptsache, die Höhendifferenz zwischen dem Abwasserrohr im Haus und dem Einlaufrohr im Ablaufrohr zu halten.

Und noch etwas: Wenn die Arbeit von Lohnarbeitern erledigt wird, wenn Sie mehrere Brunnen in Form eines filternden Absorptionssystems bauen, bitten Sie sie, eine Beschreibung der Struktur für Sie in Form einer Tabelle von Abwasserbrunnen zu erstellen. Dieses Schema könnte Ihnen in Zukunft nützlich sein.

Wie viele Liter Wasser in einem Brunnen klingeln

Wasserversorgung und Abwasser

Eine der obligatorischen Phasen der Bauarbeiten ist es, Wasserversorgung im Haus und Abwasserleitungen aus dem Haus zur Verfügung zu stellen. Wasser, das nach Gebrauch in das Haus gelangt, wird als Abwasser angezeigt. Kanalisationssysteme unterscheiden sich in Materialien, in der Anzahl der Brunnen und darin, was im System mit Abwasser getan wird. Das Abwasser wird entweder in der Sammlung gesammelt und nach einiger Zeit mit einer speziellen Maschine abgepumpt. Danach wird es in die Sammelbehälter oder in den Brunnen selbst aufgenommen.

Natürlich wird jeder Hausbesitzer versuchen, den Bau von Abwasserbrunnen zu organisieren, so dass sein Abwassersystem während der weiteren Nutzung keine zusätzliche Aufmerksamkeit erfordert. Ein solcher Abwasserkanal wird als absorbierend oder absorbierbar bezeichnet. Es ist sogar möglich, ein System zu bauen, das aus mehreren Klärgruben besteht. Sie sehen wie verwurzelte Fässer aus, in denen die Abflüsse vor der Resorption im Boden nacheinander gereinigt werden.

Anforderungen für Abwasserbrunnen

Es gibt mehrere Anforderungen für Brunnen.

Absorbierende (absorbierbare) Brunnen müssen so positioniert werden, dass der Grundwasserabfluss nicht verschmutzt wird.

In Gebieten, in denen das Bodenwasser hoch fließt, bauen solche Kollektoren nicht. Ungefähre sichere Tiefe des Flusses des Bodenwassers ist 4 Meter und tiefer. Der Abstand zwischen dem höchsten Bodenwasser im Frühjahr und dem Boden der Abflussgrube sollte mehr als einen Meter betragen. Wenn sich eine Quelle oder ein Brunnen in der Nähe befindet, sollte der Mindestabstand von der Kanalisation zur Quelle / zum Brunnen 50 Meter betragen. Die Entfernung von der absorbierenden Grube zum Wohngebäude wird empfohlen, um mindestens zehn Meter zu halten.

Wie aus den Figuren ersichtlich, ist für den Bau einer auflösenden Entwässerungsgrube Platz erforderlich.

Wenn der Standort begrenzt ist oder wenn natürliche Gewässer hoch sind, ist es notwendig, einen abgepumpten Abwasserkanal zu bauen. Es wird dicht ausgeführt und versucht, einen Ort für seine Position näher an dem externen Zaun zu wählen, so dass die Pumpmaschine leicht hochfahren und das Abwasser aus der Entwässerungsgrube entschärfen kann.

Berechnung des Kanalisationsvolumens

Der Bau von Brunnen beginnt mit der Wahl des Ortes und der Berechnung des Brunnenvolumens. Und vielleicht müssen Sie zuerst das erforderliche Volumen berechnen und dann einen Platz für das Abfallvolumen auswählen.

Das Volumen des Brunnens, der für Abwasser bestimmt ist, hängt direkt von den Bedürfnissen des Wasserflusses ab. Durchschnittliche Abwassermengen pro Person sind 150-170 Liter Wasser pro Tag ohne Bad und 230-250 Liter Wasser pro Tag mit einem Bad. Für eine durchschnittliche Familie (zwei Erwachsene und zwei Kinder) kann der Wasserverbrauch pro Tag von 600 bis 1000 Liter (ein Kubikmeter) betragen. Es wird angenommen, dass die resorbierbare Drainage gut mit einer Bodenfläche von 1 Quadrat. Es kann bis zu einem Kubikmeter Wasser pro Tag aufnehmen und aufnehmen (vorausgesetzt, der Boden ist nicht tonhaltig). Um eine gewisse Reserve zu gewährleisten, wird das Arbeitsvolumen der Grube als dreifache Tagesrate berechnet, dh für unsere durchschnittliche Familie von vier Personen ist es notwendig, eine Grube mit einem Volumen von drei Würfeln zu bauen. Es sollte verstanden werden, dass das Rohr, durch welches Abwasser in die Grube eintritt, in einer Tiefe von ungefähr 70 cm angeordnet sein sollte und das Arbeitsvolumen des Abwasserschachtes unterhalb des Abflussrohres angeordnet ist. Es ist auch möglich, das vorhandene Entwässerungssystem in die Abwassergrube zu bringen. Die Tiefe seines Auftretens überschreitet auch nicht 70 cm.

Jetzt wissen wir, wie viel Abwasser benötigt wird. Die Tiefe des Brunnens beträgt normalerweise 2,5 bis 3 Meter. Wir subtrahieren 70 cm, über dem Abflussrohr liegend, bekommen wir die maximale Arbeitstiefe von 2,3 Metern.

Erinnern Sie sich an einen Schulgeometriekurs, dass das Volumen die Fläche des Bodens multipliziert mit der Höhe ist.

Der Boden des Brunnens kann rund (Brunnentrommeln) oder in Form eines Vierecks (Quadrat oder Rechteck) sein. Natürlich ist es möglich, eine Kanalgrube oval oder pyramidenförmig zu gestalten, doch ist dies bei dieser Art der Konstruktion bereits von besonderem Interesse. Wir werden die einfachsten und gebräuchlichsten Formen betrachten.

Die Fläche eines Kreises berechnet sich nach der Formel S = πR 2. Wir erhalten, dass das erforderliche Volumen eines Brunnens 3 Würfel ist gleich dem Produkt der Höhe (2,3 m) um die Zahl π (3,14) und um das Quadrat des Radius (R 2).

3 m 3 = 2,3 m * 3,14 * r 2

Nach Berechnungen, finden wir den Wert von R, es stellt sich heraus, dass es 0,65 Meter oder 65 cm ist, was bedeutet, dass der Durchmesser der Grube 1,3 Meter mit einer Tiefe von 3 Metern sein sollte.

Wenn der Brunnen nicht rund, sondern quadratisch oder rechteckig gegraben werden soll, erinnern wir uns, dass die Fläche des Rechtecks ​​die Länge multipliziert mit der Breite ist. Das Volumen des Brunnens ist die Tiefe multipliziert mit dem Bodenbereich. Das heißt, 3 m 3 = 2,3 m * Bodenfläche.

Bodenfläche = 1,3 Quadratmeter. Dies bedeutet, dass entweder der Boden quadratisch ist mit einer Seite eines Quadrats von 1 m 15 cm, oder der Boden ist rechteckig mit einer Seite von 1,5 m und 0,9 m mit einer Tiefe von 3 m.

Kanalisation ist Graben im Hinblick auf die zusätzliche Breite, Länge und Tiefe, die von Verstärkungswänden besetzt werden, die den Boden vor dem Absturz schützen. Die Wände im Inneren des Brunnens sind als Schalung errichtet und können aus Ziegel-, Beton- oder Stahlbetonringen bestehen. Am Boden der Grube muss eine Schicht Sand und eine Schicht Schotter mit einer Gesamthöhe von 30-40 cm gegossen werden, um das absorbierte Abwasser zu filtern. Wenn wir die Größe des Ziegels in der Verlegung von 12 cm berücksichtigen, dann stellt sich heraus, dass Sie ein Loch um 25 cm breiter (12 cm breite Ziegel auf jeder Seite) und tiefer um 40 cm (eine Schicht Sand, eine Schicht aus Schutt) graben müssen.

Berechnungen des Volumens des Abwasserschachtes und der Grube dafür erlauben es, ungefähr zu sein, hier ist es möglich, die Werte in eine größere Richtung aufzurunden. Nach dem Prinzip "Lass den Brunnen mit einem kleinen Vorsprung besser sein als sein Volumen wird vermisst".

Darüber hinaus müssen Sie wissen, dass Stahlbetonringe in Standardgrößen (0,7, 1, 1,5 und 2 Meter - der Durchmesser des Rings) erhältlich sind. Nach Berechnung und Ermittlung des benötigten Bohrlochdurchmessers vergleichen wir ihn mit den vorgefertigten Standardmaßen des Betonrings. Nach einem berechneten Durchmesser von 1,3 Metern wählen wir Ringe mit einem Durchmesser von 1,5 Metern, da die Industrie keine Ringe mit einem Durchmesser von 1,3 Metern produziert.

Ringe für eine Jauchegrube: allgemeine Informationen

Stahlbetonringe sind weit verbreitet für den Bau von Abwassersystemen - Inspektionsbrunnen oder Senkgruben. Die Verwendung von Ringen gilt als der einfachste und bequemste Weg, ein Abwassersystem zu bauen.

Ringe sind aus Armierung und Beton, sie sind sehr langlebig und werden in erster Linie für dauerhafte Arbeit verwendet.

Das mit Stahlbetonringen ausgerüstete Abwassersystem ist zuverlässig vor Witterungseinflüssen geschützt und schützt das Grundwasser vor dem Auslaufen von Abwasser.

Zwei Arten von Ringen können unterschieden werden - ein Euro-Ring mit einem Schloss und gewöhnliche Stahlbetonringe. Die zweite Art von Ringen ist mit Zementmörtel und Eisenklammern verbunden.

Vorteile der Verwendung von RC-Ringen:

  • Langzeitbetrieb des Produkts;
  • Resistent gegen Stress;
  • Gib keine Feuchtigkeit durch;
  • Einfache Installation und Bedienung;
  • Geringe Kosten;
  • Kann für die Ausrüstung von Abwassersystemen, kleinen Tunneln, Stromleitungen und Heizungsnetzen verwendet werden;
  • Vor Grundwasser schützen.

Zu den Nachteilen zählen rein technische Aspekte - schwere ZhB-Ringe sorgen für den Transport in einem großen Auto, und ihre Montage ist nur mit Spezialgeräten möglich.

Klassifizierung und Volumen der RC-Ringe

Diese Ringe sind aus Beton B25, Frostbeständigkeit von F-100, Wasserdurchlässigkeit W4. RC-Ringe sind gekennzeichnet, anhand derer die Klassifizierung eines Ringes bestimmt werden kann.

Stahlbetonringe sind in vorgefertigte, zusätzliche, mit einem Deckel, mit einem Schloss und einem Boden unterteilt.

Die Kennzeichnung gibt zunächst die Art der Konstruktion an: KS - Wandring, KSD - Wandring mit Boden. Die Größe des Rings ist nach dem Typ vorgeschrieben, die erste Gruppe von Zahlen gibt den Durchmesser des Rings an, nach dem Bindestrich - die Höhe des Produkts. Zum Beispiel bezeichnet KS-15 einen Wandring mit einem Durchmesser von 1500 cm.

Bei der Installation eines Sumpfes in dem Gebiet wird zuerst die Größe des zukünftigen Abwassers berücksichtigt. Abhängig von der Tiefe der Müllgrube wird die erforderliche Anzahl an Stahlbetonringen und deren Typen berechnet.

Die Standardhöhe der Ringe beträgt 90 cm, aber bei Bedarf kann das Design mit Ringen anderer Größen ergänzt werden. Je nach Bedarf wird der Durchmesser gewählt - von 70 bis 200 cm Die Dicke der Betonwand beträgt 7-14 cm.

Die Stärke des Designs hängt vom unteren Wellring ab - Experten empfehlen, einen Ring mit einem Boden zu installieren. Als nächstes kommen die Wandringe und die Jauchegrube schließt mit einem Schachtdeckel. Der Durchmesser der Faulbehälterelemente sollte überall gleich sein, da sonst die Konstruktion instabil wird und möglicherweise Abwasser in den Boden gelangt.

Das Volumen des Betonringes 1 Meter: die Nuancen der Konstruktion von Klärgruben

Ein Einkammergrube von Stahlbetonringen sollte einen Boden und Deckel haben. Eine solche Jauchegrube gilt als unwirksam, sie wird oft im Land installiert.

Die Abflussgrube ist in einer Entfernung von nicht mehr als 20 m von einem Wohngebäude installiert. Je weiter die Klärgrube sich befindet, desto mehr Rohre müssen von der Kanalisation im Haus zur RC-Klärgrube verlegt werden. Gleichzeitig beträgt der Mindestabstand zu Wohngebäuden 5 m. Bei der Installation einer Klärgrube sollte die Anzahl der Personen berücksichtigt werden, die das Abwassersystem benutzen. Im Durchschnitt verbraucht eine Person pro Tag etwa 200 Liter Wasser für Abwässer.

Bei der Auswahl von Stahlbetonringen ist es wichtig zu wissen, wie viele Liter Abflüsse diese Struktur aufnehmen kann. Es wird angenommen, dass das Mindestvolumen einer Klärgrube aus den Ringen 6 Würfel beträgt. Um das Volumen des RC-Rings zu berechnen, sollte die Anzahl der Insassen mit 200 Litern multipliziert werden, wobei die resultierende Menge mit 3 multipliziert wird (das Zeitintervall, in dem das Abwasser in der Grube verarbeitet wird). Um das Volumen des Rings zu erhalten, wird der Endbetrag durch 1000 dividiert. Wählen Sie anhand der Tabellen im Internet einen geeigneten RC-Ring aus. In einem Standardring von 90 x 150 cm werden ungefähr 1,59 Liter Wasser oder Abflussrohre platziert.

Bei der Montage eines Faulbehälters aus den Ringen ist zu beachten, dass die Oberfläche, auf der die Ringe angebracht werden, streng horizontal sein sollte.

Wenn es nicht möglich ist, den unteren Ring mit dem Boden zu installieren, können Sie eine dichte Schicht von Schutt füllen und Zementlösung gießen. Die Oberseite der Klärgrube ist mit einem Ring mit einem fest verschlossenen gusseisernen Kanalschacht abgedeckt.

Sinkhole von Betonringen ohne Boden: Do-it-yourself-Installation

Bevor Sie beginnen, die Ringe zu legen, müssen Sie eine Grube 3 Meter unter der Senkgrube vorbereiten. Seine Breite sollte etwas größer sein als der für die Klärgrube von RC-Ringen gewählte Durchmesser.

Sie können selbst mit Schaufeln ein Loch unter die Grube graben und spezielle Ausrüstung für die schnelle Arbeit mieten.

Der Boden der Ausgrabung sollte mit Sand geebnet werden, auf dem ein Betonring mit einem Boden oder ein normaler Wandring angebracht ist.

So installieren Sie eine Klärgrube aus Stahlbetonringen:

  1. Installieren Sie den ersten Ring. Stellen Sie sicher, dass es nicht zur Seite geneigt ist.
  2. Nachdem Sie den folgenden Mauerring errichtet haben, füllen Sie den Raum zwischen der Klärgrube und der Grube.
  3. Baue schrittweise eine Klärgrube und vergiss nicht, das Niveau der installierten RC-Ringe zu überprüfen.
  4. Die Verbindungen zwischen den Ringen sollten mit einer Lösung aus Zement und Sand versiegelt werden.
  5. Verwenden eines Perforators oder einer Schleifmaschine, um Löcher für Abwasserrohre zu machen. Das Abflussrohr vom Haus ist in einem leichten Winkel installiert.
  6. Wenn das Abwassersystem aus mehreren Faulgruben besteht, muss zusätzlich zum Abflussrohr ein Rohr verlegt werden, das die Klärgruben verbindet. Dieses Rohr befindet sich 20-30 cm unter dem Abfluss.
  7. Um zu verhindern, dass Abflüsse in den Boden gelangen, ist es wichtig, die richtige Abdichtung zu wählen. Dafür wird Bitumen oder Polymerkitt verwendet.
  8. Die letzte Phase - die Installation von Abdeckungen auf der Klärgrube. Nach dem Trocknen der Fugen können Sie den Sumpf benutzen.

Eine Klärgrube aus Stahlbetonringen erfordert keine besonderen Betriebsvorschriften, aber es ist wichtig, sie rechtzeitig zu reinigen und spezielle Bakterien zu verwenden, um das Abwasser besser zu behandeln.

Arten und Merkmale von Brunnen

Abwasserbrunnen für den privaten Wohnungsbau können aus verschiedenen Materialien gebaut werden: Beton, Kunststoff, Ziegel. Meistens werden für ihre Geräte Ringe aus Beton mit werkseitiger Verstärkung verwendet.

Der Tank aus Stahlbeton ist eine Struktur, die aus vorgefertigten Ringen in Standardgrößen mit einem Durchmesser von 0,7, 1, 1,5 oder 2 Metern zusammengesetzt ist. Theoretisch kann es irgendeine Konfiguration haben, aber in der Praxis wird es gewöhnlich rund verwendet.

Nach der Methode der Entsorgung von Abwasser, Brunnen kommen mit einer Freisetzung in das allgemeine Netzwerk der Stadt Kanalisation (wenn der Netzwerk-Durchmesser ist ausreichend, um Ihre Abwässer zu erhalten), mit lokalen Entsorgung (absorbieren), oder geeignet für das Auspumpen von einer Nachsammelmaschine und aus dem Standort genommen. Bauwerke des zweiten Typs werden nur im Falle von tiefliegendem Grundwasser im Gebiet (in einer Höhe von mindestens 4 m über dem Boden) verwendet, und wenn das Bodenwasser in der Nähe der Oberfläche liegt, sollte ein versiegelter Brunnen mit periodischem Abpumpen von Abwasser verwendet werden. Den Normen zufolge sollte der Kanalbrunnen in einem Abstand von mindestens 5 m vom Fundament des Gebäudes und die absorbierende Bauweise in einer Entfernung von mindestens 10 m von Wohngebäuden angeordnet werden. Wenn es eine Trinkwasserquelle am Standort (Brunnen oder Quelle) gibt, sollte der Abstand zum Abwassertank mindestens 50 m betragen.

Es ist wichtig! Entsorgen Sie die Kanalisation nicht in der Grundwasserschicht, da dies zu Verschmutzung und Kontamination des gesamten Bodens führt.

Abwasserkanäle von Toiletten sollten einen Durchmesser von mindestens 100 mm haben, wenn die Freigabe nur aus der Küche erfolgt, genügt ein Durchmesser von 50 mm.

Um das Volumen des Brunnens mit den Werten des Wasserflusses zu berechnen. Gemäß den Normen werden 150-170 Liter Wasser pro Tag für 1 Person (in Abwesenheit eines Bades) und 230-250 Liter, wenn ein Bad installiert ist, zugeteilt. Bei einer Familie mit 4 Personen (2 Erwachsene und 2 Kinder) beträgt die tägliche Wasserverbrauchsrate ca. 1 m3 (600 - 1000 l). Auf einem nicht tonhaltigen Boden kann ein resorbierbarer Brunnen mit einem Boden von 1 m2 1 m3 Abwasser aufnehmen. Um die Versorgung des Tagespreises sicherzustellen, ist es notwendig, mit 3 zu multiplizieren, für eine Familie von 4 Personen sollte das Volumen der Grube für den Brunnen 3 m3 betragen. Es wird angenommen, dass das Arbeitsvolumen des Betontanks vom Boden des Abflussrohrs ausgeht, das mindestens 0,7 m tief sein muss, und dass ein Abflussrohr in derselben Tiefe in die Kanalisation gebracht werden kann.

Beim Graben einer Grube muss berücksichtigt werden, dass ein Sand-Schotter-Kissen mit einer Schichtdicke von 30-40 cm zum Filtern des Abwassers nach unten gegossen werden muss. Dementsprechend wird die Aushubtiefe um diesen Betrag zunehmen. Die Tiefe der Installation des Tanks muss unter dem Niveau der Bodenfrostung liegen, damit die durch das Rohr in den Schacht eindringenden Abflüsse in der kalten Jahreszeit nicht gefrieren. Dieser Wert ergibt sich aus den Normen in Abhängigkeit von der klimatischen Region, in der sich das Bauobjekt befindet.

Berechnungsmethode

Die Tiefe von Kanalbrunnen beträgt normalerweise 2,5 bis 3 m. Mit einem Abzug von 70 cm vom Boden des Ablaufrohres erhalten wir eine saubere 2,3 m Arbeitstiefe.

Das Volumen des Brunnens ist gleich dem Produkt seiner Bodenfläche und Höhe:

V = Sхh

Die Fläche des Kreises wird nach der Formel S = πR 2 berechnet

V = 2,3 m × 3,14 × R 2 = 3 m 3

Daraus folgt, dass der Radius (R) in diesem Fall gleich 0,65 m ist, der erforderliche Durchmesser wird 2 mal größer sein - 1,3 m.

Dann runden wir die resultierende Zahl bis zum nächsten Wert der Standardtypgröße, wir erhalten - 1,5 m. Für die Einrichtung eines Brunnens mit einer Tiefe von 2,3 m und einem Arbeitsvolumen von 3 m 3 werden daher typische Ringe aus vorgefertigtem Stahlbeton mit einem Durchmesser von 1,5 m benötigt.

Heutzutage gibt es im Internet eine Vielzahl von Websites, die einen Online-Rechner zur Verfügung stellen, um den Durchmesser der Pipeline und das Volumen der Grube eines Abwasserschachts zu berechnen. Um die Berechnung durchzuführen, genügt es, im entsprechenden Feld des Rechners die Werte des Innen- und Außendurchmessers der Betonringe sowie die Gesamthöhe des Brunnenkörpers in Metern einzugeben. Wenn Sie sich entscheiden, beim Bau eines Ziegelbrunnens zu stoppen, dann können Sie auch Online-Sites finden, die einen kostenlosen Rechner für die Berechnung der Ziegelsteine ​​zur Verfügung stellen. Auch auf dem Online-Rechner können Sie das Volumen des Betonrings, den Verbrauch von Beton und Bewehrung, einschließlich der Gesamtkosten der ausgegebenen Materialien berechnen.

Die Auswahl des gewünschten Durchmessers des Schachtes aus Kunststoff erfolgt nach dem gleichen Verfahren wie oben beschrieben. Unter einem Behälter aus Kunststoff ordnen sie eine Grube mit dem erforderlichen Volumen an, deren Boden mit einem Kies-Sand-Pad bedeckt ist. Kunststofftanks können in monolithischen und Montageversionen erworben werden. Einer ihrer Vorteile gegenüber Beton ist eine breite Palette von hergestellten Modellen verschiedener Durchmesser.

Hersteller bieten eine große Auswahl an Größen: mit einem Durchmesser von 400mm bis 2,5m. Außerdem sind ihre Verbindungen hermetischer als die von Beton, was es ermöglicht, die Fugen vor dem Fluss des Abwassers in den Boden zu schützen. Der gewellte Rohrkörper des Brunnens ermöglicht es Ihnen, die gewünschte Tiefe einfach einzustellen. Das System aus Kunststoff-Verlängerungsringen hilft auch bei dieser Aufgabe.

Arten von Brunnen

Beginnen Sie den Prozess des Aufbaus einer autonomen Quelle der Wasserversorgung sollte mit der Wahl des Standorts sein. Und hier ist nicht der Komfort der Lage der hydraulischen Struktur entscheidend, sondern die Lage des Grundwasserleiters.

Arten von Brunnen für Wasser

Nachdem der Ort gefunden wurde, an dem sich der Aquifer so nahe wie möglich an der Erdoberfläche befindet, muss der Typ des Brunnens bestimmt werden.

Schlüssel

Ihre Gesamttiefe reicht von 4 bis 12 Ringen. Sie können sein:

  • aufsteigend, wenn der Wasserfluss in das Haus auf Kosten der oben installierten Pumpe;
  • absteigend, wenn Wasser von unten durch ein Plastikwasserrohr in das Haus eindringt.

Es sollte bemerkt werden, dass mit der Anordnung des aufsteigenden Brunnens, die Eigentümer des Hauses das sauberste Wasser von hoher Qualität erhalten. Und mit dem vollen Pumpen von Wasser aus der Anlage, können Sie sehen, wie die Tasten an der Unterseite geschlagen werden, was ein grundlegender Faktor bei der Wahl des Namens wurde.

Wasserversorgung vom Brunnen im Land

Der Hauptvorteil solcher Bohrlöcher ist die Leichtigkeit der Konstruktion und relativ niedrige Kosten. In diesem Fall füllt Wasser in der Regel den Brunnen mit 2-3 Ringen. Bei der Wahl dieses Strukturtyps besteht jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Bildung von Treibsand - eine zähe Tonmasse, die nicht filtert und keine Flüssigkeit abgibt und bei niedrigen Temperaturen aufquellen kann, wodurch die Arbeit der Struktur vollständig lahmgelegt wird.

Kumulativ

Wasser in solchen Strukturen fließt durch die Wände und fließt bis zum Boden. Ihre Tiefe kann 25 Ringe erreichen, und die Gesamtfüllung kann von 4 bis 15 Ringen sein. Der Innendruck mit dieser Art von Struktur ist vollständig abwesend. Und Treibsand in ihnen sind in Ausnahmefällen gebildet.

Gut Systeme

Fluss

Die Tiefe solcher Strukturen kann 3 bis 35 Ringe betragen. Sie zeichnen sich trotz der geringen lebensspendenden Feuchtigkeit, bestehend aus 1 bis 2 Ringen, durch einen guten Zustrom von hochwertigem Fließwasser aus. Aufgrund ihres niedrigen Niveaus ist es für solche Konstruktionen jedoch sehr schwierig, Pumpanlagen aufzunehmen.

Das Gerät des Flussbrunnens

Wie wählt man die optimale Tiefe?

Um zu bestimmen, wie viel Wasser in einer autonomen Wasserversorgungsquelle sein soll, müssen Sie berechnen, wie viele Liter Ihre Familie jeden Tag verbraucht und wie lange es dauert, bis das vorherige Volumen des Brunnens wiederhergestellt ist, vorausgesetzt, es ist vollständig leer.

Bestimmung des optimalen Wasservolumens

Laut Statistik verbraucht jede Person täglich rund 100 Liter Wasser, ohne Wäsche, Nassreinigung und Kochen. Für diese Ziele werden durchschnittlich 90 Liter ausgegeben. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass täglich rund 490 Liter lebensspendende Feuchtigkeit zur Verfügung der Familie stehen.

Gut Durchflussrate

Jetzt ist es notwendig, die Durchflussrate des Bohrlochs zu bestimmen, dh die Zeit, während der das vorherige Feuchtigkeitsvolumen in der Struktur wiederhergestellt wird, vorausgesetzt, dass es auf einmal entnommen wird. Dieser Indikator hängt hauptsächlich von der Art der Struktur ab.

  • Mit einer einmaligen Wasseraufnahme aus dem Schlüsselschacht wird das vorherige Volumen innerhalb von 3-10 Tagen wiederhergestellt.
  • Bei kumulativen Typen reicht dieser Parameter von 4 bis 12 Tagen.
  • Trotz des niedrigen Wasserstandes in Flussbrunnen ändert sich das fast nie.

Die Gründe für den Rückgang des Wasserspiegels

Normalerweise erreicht der Wasserstand in solchen hydraulischen Strukturen, unabhängig von ihrer Art, 2-3 Ringe, was 1400-2100 Litern entspricht. Dies sollte für jede Familie ausreichen. Bei der Wahl eines Wellentyps sollten jedoch negative Faktoren berücksichtigt werden, die zu einer Abnahme des Flüssigkeitsspiegels führen können.

  • Saisonale Phänomene. In der Regel sinkt der Wasserstand in den autonomen Quellen in strengen Winterfrösten und im Sommer ohne Regen. Er erreicht seinen Maximalwert während der aktiven Schneeschmelze.
    Das Bett des unterirdischen Flusses ändern
  • Die Erschöpfung des Grundwasserleiters, zum Beispiel durch Aushub, verursacht Bau, bei dem es zu einer tiefen Bodenverletzung kam.
  • Ändern Sie den Kanal des unterirdischen Flusses.

Möglichkeiten, das Wasservolumen zu erhöhen

Unabhängig von den Typen werden Brunnen in zwei Arten unterteilt:

  • unvollkommen oder unvollständig, wenn ihr Boden die undurchlässige Formation nicht erreicht, wodurch das Einströmen von Wasser in die Struktur sowohl durch die Seitenwände als auch durch den Boden erfolgen kann;
  • perfekt oder vollständig - das sind Konstruktionen, deren Boden auf einer wasserdichten Schicht ruht, und deshalb wird die Versorgung mit lebensspendender Feuchtigkeit ausschließlich durch die Seitenwände durchgeführt.

Es ist möglich, das Wasservolumen in einem unvollkommenen Bohrloch zu erhöhen, indem es zu einem wasserdichten Gestein vertieft wird. Wenn es perfekt ist, dann ist ein Zubehörbehälter oder -sumpf, der zu einer Erhöhung der Flüssigkeitsreserven beiträgt, in dem wasserdichten Gestein angesiedelt. In einigen Fällen wird die Ausdehnung des Unterwasserteils der Struktur in Form eines Zeltes vorgenommen, was zu einer signifikanten Erhöhung des Volumens der lebenspendenden Feuchtigkeit beiträgt.

Vertiefendes Schema

Zusammenfassend kann man sagen, dass im Durchschnitt innerhalb einer Stunde etwa 0,5 Flüssigkeitswürfel in den Brunnen fließen, was etwas weniger ist als die Menge, die in einem Ring enthalten ist. Dies bedeutet, dass für den persönlichen Gebrauch der Schlüsseltyp der Struktur eine ideale Option sein wird, da sein Aufbau keine bedeutenden finanziellen Injektionen erfordert, da es nicht notwendig ist, eine beträchtliche Entfernung vom Boden zu vertiefen und eine große Anzahl von Ringen zu kaufen.

Werbepartner

Video: Gut graben - der Rat eines Profis gut

Wie viel Wasser ist im Brunnen?

Leute, die beschließen, eine Wasserquelle in ihrem Gebiet zu erwerben, denken darüber nach, wie viel Wasser im Brunnen sein sollte. Eine eindeutige Antwort auf diese Frage kann nicht gegeben werden, und es gibt eine Reihe von objektiven Gründen.

  • Erstens hängt die Menge an Wasser, die Sie benötigen, von der Höhe des Verbrauchs ab. Es wird angenommen, dass eine Person pro Tag 200 Liter Wasser benötigt. Eine dreiköpfige Familie braucht 600 Liter. Lassen Sie uns hier unvorhergesehene Ausgaben hinzufügen, und wir werden in Betracht ziehen, dass eine solche Familie den Brunnenwasserstand als mindestens einen Würfel benötigt.
  • Denken Sie daran, die Wassermenge ist nicht konstant - sie ist direkt abhängig von der Umgebung. Im Winter wird der Wasserstand minimal sein, aber im Frühling, wenn der Schnee schmilzt, ist der maximale Wasserstand in Ihrem Brunnen. Daher ist es besser, wenn Sie eine Reserve haben, das heißt, es ist notwendig, sich auf die heißeste Zeit des Jahres zu konzentrieren.

Berechnung des Wasservolumens im Brunnen

Wie berechnet man, wie viel Wasser im Brunnen ist? Und wofür ist es? Die Antwort ist: Auch wenn Sie sich nicht über den Wasserstand beschweren, müssen Sie ihn früher oder später desinfizieren. Dies geschieht mit einer Lösung von Kaliumpermanganat, das dem Wasser in einem bestimmten Verhältnis zugesetzt wird. Und ohne zu wissen, wie viel Wasser im Brunnen ist, können Sie die Menge nicht richtig berechnen.

Also zurück zu den Berechnungen. Dafür müssen wir uns an den Schulweg erinnern. Wenn der Brunnen rund ist, dann müssen Sie seinen Durchmesser messen und durch 2 teilen - so erhalten wir den Radius. Diese Zahl wird mit 3,14 und der Höhe des Wassers multipliziert. Wenn Sie es nicht messen können, spielt es keine Rolle - denken Sie daran, dass die Höhe eines Rings ungefähr einem Meter entspricht. Die gewünschte Anzahl ist die Menge an Wasser in dem Bohrloch.

Wassertropfen im Brunnen

Manchmal beschweren sich die Leute darüber, dass die Wassermenge im Brunnen gesunken ist. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich an unsere Spezialisten zu wenden. Tatsache ist, dass die Abnahme des Levels durch verschiedene Gründe verursacht wird. Bevor Sie also etwas reparieren, müssen Sie eine gründliche Diagnose stellen.

Unsere Meister werden an Ihrem Standort ankommen, egal wo sie sich in der Moskauer Region befinden, die Ursache des Wasserstandsrückgangs herausfinden und die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um dieses Problem zu beseitigen, wenn dies möglich ist. Denken Sie daran, dass ein unabhängiger Versuch, den Brunnen zu vertiefen, nicht nur ein für das menschliche Leben gefährliches Verfahren ist, sondern auch eine verantwortungsvolle Angelegenheit, und seine unsachgemäße Umsetzung kann die technische Struktur zerstören.

Wir verstehen, wie man das Volumen eines Betonrings für die Anordnung eines Brunnens auf der Baustelle berechnet

Diese Frage wird häufiger von denen, die mit dem Bau, der Reparatur oder der Einrichtung von Vororten verbunden sind, besucht, aber es passiert auch, dass ein gewöhnlicher Mann auf der Straße nach einer Antwort suchen muss. In unserem Artikel werden wir versuchen, Ihnen dabei zu helfen, Ihnen nicht nur über die Formeln und Berechnungen selbst zu erzählen, sondern auch ein wenig über die konkreten Ringe selbst zu sprechen.

Grube unter dem Brunnen tun nach seinem endgültigen Design

Stahlbetonringe

Stahlbetonringe sind Sonderkonstruktionen für die Einrichtung von Brunnen unterschiedlichen Kalibers, die meistens in externen Wasserversorgungs- und Entwässerungsnetzen verwendet werden.

Die Herstellung von Standardprodukten erfolgt in der Fabrik aus hochwertigem Beton in Übereinstimmung mit GOST "Stahlbetoninstallationen".

Der Prozess der Herstellung von Betonringen ist nicht besonders schwierig, dafür benötigen wir:

  • Der verstärkte Stahl mit einem Durchmesser bis zu 10 Millimeter.
  • Hochwertiger Beton.
  • Form zum Gießen.

Stahlbetonprodukte für die Einrichtung von Brunnen sind in Standardgrößen mit Markierungen erhältlich, die den Zweck des Rings und seine Größe widerspiegeln. Wir werden über Sorten unten erzählen.

Wie für den Preis jedes einzelnen Produkts berechnet wird, ist hier zu verstehen, wie viele Würfel in einem Betonring tatsächlich sind, je mehr, desto höher die Kosten.

Berechnung des Stahlbetonstützringes

Wenn man die Größe des Produkts kennt, kann man leicht die Menge an Beton im f-Ring berechnen, die für seine Herstellung notwendig ist.

Aber da es auf dem Baumarkt viele verschiedene Möglichkeiten gibt, nehmen Sie zum Beispiel den KO 6 Stützring - das Betonvolumen des Produktes wird wie folgt berechnet:

  • Zuerst müssen wir die Parameter (Abmessungen) aufschreiben, in diesem Fall werden sie den folgenden Indikatoren entsprechen - 840 x 580 x 70 mm.
  • Wir berechnen die Fläche eines Kreises mit einem größeren Durchmesser mit der Formel - ¼ P d2 = 1/4 x 3,14 x (0,84 x 0,84) = 0,553896 m2. Wo P = 3,14, und d ist der äußere Durchmesser (in unserem Fall 840 mm). Wir übersetzen alles in Meter.
  • Mit der gleichen Formel berechnen wir nun die Fläche eines Kreises mit einem Innendurchmesser - ¼ x 3,14 x (0,58 x 0,58) = 0,264074 m2.
  • Finden Sie die Fläche des Produkts selbst heraus. Dazu müssen Sie von der Fläche eines Kreises mit einem Außendurchmesser subtrahieren, um die Fläche mit einem Innendurchmesser von 0,553896 - 0,264074 = 0,289822 m2 zu subtrahieren.
  • Multiplizieren wir die Fläche mit der Höhe, erfahren wir ihr Volumen - 0,289822 x 0,07 = 0,02028754 m3.

Also haben wir das Betonvolumen für den KO 6 Stützring berechnet, wie Sie sehen können, gibt es nichts Schwieriges darin, die Hauptsache ist, die Formel und die Parameter des Produktes zu kennen. Es ist jedoch immer einfacher, Berechnungen durchzuführen, als mit eigenen Händen einen Brunnen zu bauen, hier ist eine spezielle Ausrüstung erforderlich.

Zumindest wird ein Kran benötigt, der eine Last von einer halben Tonne oder sogar einer Tonne heben kann (siehe Foto)

Sorten von Betonprodukten für Brunnen

Wir geben die Parameter aller Arten von hergestellten Ringen für die Klarheit (die Parameter werden in der folgenden Reihenfolge beschrieben - Höhe, Wandstärke, innerer Durchmesser und Gewicht):

Die Abbildung zeigt die wichtigen Parameter, die zur Berechnung beitragen.

Hinweis! Markierung COP bedeutet Folgendes - Wandring.

  • KS-7-1, 10 cm, 8 cm, 70 cm, 46 kg.
  • KS-7-1,5; 15 cm, 8 cm, 70 cm, 68 kg.
  • KS-7-3, 30 cm, 8 cm, 70 cm, 140 kg.
  • KS-7-5, 50 cm, 8 cm, 70 cm, 230 kg.
  • KS-7-6, 60 cm, 8 cm, 70 cm, 250 kg.
  • KS-7-9, 90 cm, 8 cm, 70 cm, 410 kg.

Produkte mit einer geringen Höhe werden als komplementär bezeichnet.

  • KS-7-10, 100 cm, 8 cm, 70 cm, 457 kg.
  • KS-10-5, 50 cm, 8 cm, 100 cm, 320 kg.
  • KS-10-6, 60 cm, 8 cm, 100 cm, 340 kg.
  • KS-10-9, 90 cm, 8 cm, 100 cm, 640 kg.
  • KS-12-10, 100 cm, 8 cm, 120 cm, 1050 kg.
  • KS-15-6, 60 cm, 9 cm, 150 cm, 900 kg.
  • KS-15-9, 90 cm, 9 cm, 150 cm, 1350 kg.
  • KS-20-6, 60 cm, 10 cm, 200 cm, 1550 kg.
  • KS-20-9, 90 cm, 10 cm, 200 cm, 2300 kg.

Eine Vielzahl von Ringen ermöglicht es Ihnen, den Brunnen der gewünschten Größe leicht auszustatten

Achten Sie bei Produkten mit einem Gewicht von mehr als 100 kg auf verstärkte Ohren.

Ein Produkt, das beispielsweise mit KS-10-6 gekennzeichnet ist, wird als vollwandiger Ring mit folgenden Abmessungen bezeichnet:

  • Höhe-60 cm.
  • Der innere Durchmesser beträgt 100 cm.

Es gibt Produkte mit der Kennzeichnung KO (Ringträger), diese Produkte finden Sie in der folgenden Version:

  • KO-6, Höhe-7 cm, Innendurchmesser - 58 cm, Außendurchmesser - 84 cm, Gewicht - 60 kg.

Eine weitere Modifikation ist die Auskleidung von Brunnen unter der Luke (Ring K 1a, dessen Betonvolumen gemäß den unten aufgeführten Parametern berechnet wird):

  • K - 1a, Höhe -18 cm, Innendurchmesser - 58 cm, Außendurchmesser - 100 cm, Gewicht - 160 kg.

PP-Kennzeichnung bedeutet - Bodenplatte

Zusätzliche Produkte ermöglichen es Ihnen, die Höhe des Brunnens genauer zu justieren, in einigen Fällen mit dem Boden zu nivellieren, in anderen, um sie besser sichtbar zu machen. Das Anbringen der Betonelemente für die Auskleidung auf der Schachtabdeckungsplatte hilft dabei, die Luke über ihrer Oberfläche anzuheben.

Aus diesem Grund ist es ausgeschlossen:

  • Der Fluss von Regen und Schmelzwasser in den Brunnen.
  • Fahrzeuge an der Luke treffen, wenn sich der Brunnen unter der Fahrbahn befindet.
  • Überschwemmung der Luke selbst.

Einer der wichtigen Parameter eines solchen Produkts ist das Volumen des Betonrings - 1 Kubikmeter, dies ist die Maßeinheit für alle derartigen Berechnungen.

Tipp! Oft können Sie auf Anzeigen für den Verkauf von gebrauchten Betonprodukten stolpern, einschließlich Wandhalterungen für den Brunnen, unser Rat an Sie ist, die Waren vor dem Kauf zu studieren. Überprüfen Sie insbesondere die Innenwände, auf denen Unregelmäßigkeiten und unterschiedliche Betonschattierungen zu sehen sind (unfaire Verkäufer reparieren Risse).

Fazit

Wir hoffen, dass die obigen Anweisungen Ihnen helfen werden, die richtige Antwort auf Ihre Frage zu finden. Sollten dabei Schwierigkeiten auftreten, können Sie jederzeit den kostenlosen elektronischen Rechner nutzen, den Sie im Internet finden.

In den hier vorgestellten Videos finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Ringvolumen: 7 Vorteile von Stahlbeton

Je nach dem Verwendungszweck sollte ein Betonring gewählt werden, und ein gut ausgestattetes Abwassersystem garantiert vollständigen Komfort. Selbst in einem kleinen Sommerhaus können Sie alle Vorteile der Zivilisation genießen, indem Sie den Standort mit einer Klärgrube aus Betonringen unterschiedlicher Durchmesser ausstatten.

Stahlbetonringe sind weit verbreitet für den Bau von Abwassersystemen - Inspektionsbrunnen oder Senkgruben. Die Verwendung von Ringen gilt als der einfachste und bequemste Weg, ein Abwassersystem zu bauen.

Ringe sind aus Armierung und Beton, sie sind sehr langlebig und werden in erster Linie für dauerhafte Arbeit verwendet.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Ringe für einen Sumpf die Anzahl der im Haus lebenden Personen.

Das mit Stahlbetonringen ausgerüstete Abwassersystem ist zuverlässig vor Witterungseinflüssen geschützt und schützt das Grundwasser vor dem Auslaufen von Abwasser.

Zwei Arten von Ringen können unterschieden werden - ein Euro-Ring mit einem Schloss und gewöhnliche Stahlbetonringe. Die zweite Art von Ringen ist mit Zementmörtel und Eisenklammern verbunden.

Vorteile der Verwendung von RC-Ringen:

  • Langzeitbetrieb des Produkts;
  • Resistent gegen Stress;
  • Gib keine Feuchtigkeit durch;
  • Einfache Installation und Bedienung;
  • Geringe Kosten;
  • Kann für die Ausrüstung von Abwassersystemen, kleinen Tunneln, Stromleitungen und Heizungsnetzen verwendet werden;
  • Vor Grundwasser schützen.

Zu den Nachteilen zählen rein technische Aspekte - schwere ZhB-Ringe sorgen für den Transport in einem großen Auto, und ihre Montage ist nur mit Spezialgeräten möglich.

Klassifizierung und Volumen der RC-Ringe

Diese Ringe sind aus Beton B25, Frostbeständigkeit von F-100, Wasserdurchlässigkeit W4. RC-Ringe sind gekennzeichnet, anhand derer die Klassifizierung eines Ringes bestimmt werden kann.

Stahlbetonringe sind in vorgefertigte, zusätzliche, mit einem Deckel, mit einem Schloss und einem Boden unterteilt.

Die Kennzeichnung gibt zunächst die Art der Konstruktion an: KS - Wandring, KSD - Wandring mit Boden. Die Größe des Rings ist nach dem Typ vorgeschrieben, die erste Gruppe von Zahlen gibt den Durchmesser des Rings an, nach dem Bindestrich - die Höhe des Produkts. Zum Beispiel bezeichnet KS-15 einen Wandring mit einem Durchmesser von 1500 cm.

Bevor Sie RC-Ringe kaufen, müssen Sie diese auf Risse prüfen.

Bei der Installation eines Sumpfes in dem Gebiet wird zuerst die Größe des zukünftigen Abwassers berücksichtigt. Abhängig von der Tiefe der Müllgrube wird die erforderliche Anzahl an Stahlbetonringen und deren Typen berechnet.

Die Standardhöhe der Ringe beträgt 90 cm, aber bei Bedarf kann das Design mit Ringen anderer Größen ergänzt werden. Je nach Bedarf wird der Durchmesser gewählt - von 70 bis 200 cm Die Dicke der Betonwand beträgt 7-14 cm.

Die Stärke des Designs hängt vom unteren Wellring ab - Experten empfehlen, einen Ring mit einem Boden zu installieren. Als nächstes kommen die Wandringe und die Jauchegrube schließt mit einem Schachtdeckel. Der Durchmesser der Faulbehälterelemente sollte überall gleich sein, da sonst die Konstruktion instabil wird und möglicherweise Abwasser in den Boden gelangt.

Das Volumen des Betonringes 1 Meter: die Nuancen der Konstruktion von Klärgruben

Ein Einkammergrube von Stahlbetonringen sollte einen Boden und Deckel haben. Eine solche Jauchegrube gilt als unwirksam, sie wird oft im Land installiert.

Die Abflussgrube ist in einer Entfernung von nicht mehr als 20 m von einem Wohngebäude installiert. Je weiter die Klärgrube sich befindet, desto mehr Rohre müssen von der Kanalisation im Haus zur RC-Klärgrube verlegt werden. Gleichzeitig beträgt der Mindestabstand zu Wohngebäuden 5 m. Bei der Installation einer Klärgrube sollte die Anzahl der Personen berücksichtigt werden, die das Abwassersystem benutzen. Im Durchschnitt verbraucht eine Person pro Tag etwa 200 Liter Wasser für Abwässer.

Bei der Auswahl von Stahlbetonringen ist es wichtig zu wissen, wie viele Liter Abflüsse diese Struktur aufnehmen kann. Es wird angenommen, dass das Mindestvolumen einer Klärgrube aus den Ringen 6 Würfel beträgt. Um das Volumen des RC-Rings zu berechnen, sollte die Anzahl der Insassen mit 200 Litern multipliziert werden, wobei die resultierende Menge mit 3 multipliziert wird (das Zeitintervall, in dem das Abwasser in der Grube verarbeitet wird). Um das Volumen des Rings zu erhalten, wird der Endbetrag durch 1000 dividiert. Wählen Sie anhand der Tabellen im Internet einen geeigneten RC-Ring aus. In einem Standardring von 90 x 150 cm werden ungefähr 1,59 Liter Wasser oder Abflussrohre platziert.

Grube für Betonringe ist am besten mit einem Bagger zu graben

Bei der Montage eines Faulbehälters aus den Ringen ist zu beachten, dass die Oberfläche, auf der die Ringe angebracht werden, streng horizontal sein sollte.

Wenn es nicht möglich ist, den unteren Ring mit dem Boden zu installieren, können Sie eine dichte Schicht von Schutt füllen und Zementlösung gießen. Die Oberseite der Klärgrube ist mit einem Ring mit einem fest verschlossenen gusseisernen Kanalschacht abgedeckt.

Sinkhole von Betonringen ohne Boden: Do-it-yourself-Installation

Bevor Sie beginnen, die Ringe zu legen, müssen Sie eine Grube 3 Meter unter der Senkgrube vorbereiten. Seine Breite sollte etwas größer sein als der für die Klärgrube von RC-Ringen gewählte Durchmesser.

Sie können selbst mit Schaufeln ein Loch unter die Grube graben und spezielle Ausrüstung für die schnelle Arbeit mieten.

Der Boden der Ausgrabung sollte mit Sand geebnet werden, auf dem ein Betonring mit einem Boden oder ein normaler Wandring angebracht ist.

Die Jauchegrube ohne Boden kann dort installiert werden, wo kein Grundwasser vorhanden ist

So installieren Sie eine Klärgrube aus Stahlbetonringen:

  1. Installieren Sie den ersten Ring. Stellen Sie sicher, dass es nicht zur Seite geneigt ist.
  2. Nachdem Sie den folgenden Mauerring errichtet haben, füllen Sie den Raum zwischen der Klärgrube und der Grube.
  3. Baue schrittweise eine Klärgrube und vergiss nicht, das Niveau der installierten RC-Ringe zu überprüfen.
  4. Die Verbindungen zwischen den Ringen sollten mit einer Lösung aus Zement und Sand versiegelt werden.
  5. Verwenden eines Perforators oder einer Schleifmaschine, um Löcher für Abwasserrohre zu machen. Das Abflussrohr vom Haus ist in einem leichten Winkel installiert.
  6. Wenn das Abwassersystem aus mehreren Faulgruben besteht, muss zusätzlich zum Abflussrohr ein Rohr verlegt werden, das die Klärgruben verbindet. Dieses Rohr befindet sich 20-30 cm unter dem Abfluss.
  7. Um zu verhindern, dass Abflüsse in den Boden gelangen, ist es wichtig, die richtige Abdichtung zu wählen. Dafür wird Bitumen oder Polymerkitt verwendet.
  8. Die letzte Phase - die Installation von Abdeckungen auf der Klärgrube. Nach dem Trocknen der Fugen können Sie den Sumpf benutzen.

Eine Klärgrube aus Stahlbetonringen erfordert keine besonderen Betriebsvorschriften, aber es ist wichtig, sie rechtzeitig zu reinigen und spezielle Bakterien zu verwenden, um das Abwasser besser zu behandeln.

Wie berechnet man die Lautstärke des Rings (Video)

Die Arbeit der Betonseptik hängt weitgehend von der Qualität der Materialien ab, aus denen sie hergestellt wird. Alle Artikel müssen unbedingt ordnungsgemäß gekennzeichnet sein. Unter Berücksichtigung aller Nuancen und Technologien der Installation wird die Ablaufgrube lange halten.

Das Volumen von Stahlbetonringen

Ringe werden meist aus Stahlbeton hergestellt, wenn man Grundstücke anordnet. Oft müssen Besitzer von Vorstadtgebieten mit eigenen Händen einen Ring machen. Um dies zu tun, müssen Sie die Formeln kennen, mit denen die Berechnung durchgeführt wird, die Eigenschaften von Betonprodukten. Produkte, die für das Bohrloch hergestellt werden, sind gemäß den Anforderungen der staatlichen Normen gekennzeichnet. Markierung ist ein Symbol, das auf den Ringen angegeben ist, anhand dessen Informationen über die Größe und Masse von Materialien identifiziert werden können.

Für jedes Betonprodukt, das gemäß den Anforderungen der staatlichen Normen hergestellt wird, gibt es Tests, die es erlauben, die Qualität, erklärte Leistungsmerkmale und die Beständigkeit von Produkten gegenüber dem Einfluss von negativen Faktoren zu bestätigen. Bei der Zusammenfassung der Experten berücksichtigen Wasserfestigkeit, Frostbeständigkeit, Feuchtigkeitsaufnahme, Druckfestigkeit.

Stahlbetonringe

Stahlbetonringe sind spezielle Produkte, die zur Anordnung von Brunnen in Wasserversorgungssystemen sowie zur Umleitung von Wasser bestimmt sind. Der einfachste Weg ist es, die Arbeit an der Kanalisation eines Privathauses einer der Firmen anzuvertrauen. Es ist jedoch notwendig, im Voraus zu berechnen, wie viel es braucht. Wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie den Kanal, der auf dem Betonring basiert, selbst herstellen. Die Produktion solcher Produkte wird bei den Unternehmen in Übereinstimmung mit den staatlichen Standards durchgeführt. Bei der Erstellung werden hochwertige Materialien verwendet, KCD. Bei der Herstellung der Produkte werden spezielle Beton- und Bewehrungsformen verwendet, deren Durchmesser zehn Millimeter nicht überschreiten sollte.

Auf Stahlbetonbaustoffen dieser Art gibt es eine Kennzeichnung, die ihren Zweck, die Größe, bestimmt. Wenn wir darüber sprechen, wie man die Kosten eines Produkts berechnen kann, ist es wichtig, das Volumen der Ringe zu berücksichtigen. Je höher dieser Indikator, desto teurer das Material.

Sorten von Brunnen Teile

Gut unten KCD 10a.

Brunnen Der Boden КЦД 10а ist ein notwendiger Teil der Sammelgrube. Die Haltbarkeit des Produkts hängt von der Qualität seiner Herstellung und der korrekten Installation ab. Der Boden des KCD 10a wird in Form einer monolithischen Platte aus Stahlbeton mit mehreren speziellen Schleifen hergestellt. Böden mit verschiedenen Durchmessern stehen zum Verkauf. Bottom KCD 10a produziert nach einem anerkannten Standard. Die Abmessungen des KCD sind so ausgelegt, dass der Boden der im Tank anfallenden Flüssigkeit standhalten kann. In diesem Fall berücksichtigen die Hersteller die mögliche Mobilität des Bodens und die Auswirkungen des Grundwassers. KCD werden nach dem Durchmesser anderer Bohrlochteile - Ringe KTs, Abdeckungen usw. - ausgewählt.

Beispiele für Parameter von mehreren Arten von Ringen KC (Höhe und Gewicht von Produkten KS):

  • KS-7-1; zehn Zentimeter, sechsundvierzig Kilogramm;
  • KS-7-1,5; fünfzehn Zentimeter, achtundsechzig Kilogramm;
  • KS-7-3; dreißig Zentimeter, einhundertvierzig Kilogramm;
  • KS-7-5; fünfzig Zentimeter, zweihundertdreißig Kilogramm.

Materialien KS, KTs, die mehr als hundert Kilogramm wiegen, sollten spezielle Ohren haben. Ein Produkt, das beispielsweise mit KC10-6 gekennzeichnet ist, heißt Wand. Der Vertrieb kann auch Materialien mit der Bezeichnung KO6 (Stützring) sehen. Produkte mit der Kennzeichnung KO6, hat eine Höhe von sieben Zentimetern, Innendurchmesser - achtundfünfzig cm, Brötchen. Durchmesser - vierundachtzig cm, Gewicht - sechzig kg. Support-Produkte K06 werden auch bei der Arbeit an den Standorten verwendet.

Beton KC (KO6, KS10) ermöglicht eine genauere Bestimmung der Tankhöhe. Sie können es mit dem Boden ausrichten oder die Ringe über dem Bodenniveau machen. Die Installation von Betonteilen auf einer speziellen Platte wird erlauben, die Brunnenluke anzuheben. Auf diese Weise wird es möglich sein, den Eintritt von aufgetautem Regenwasser zu verhindern und die Luke zu überfluten. Wichtig für die Berechnungen für KC sind die Volumina der Ringe. Kubikmeter ist die Grundeinheit der Messung.

Berechnung des Tragelements aus Stahlbeton

Parameter zur Berechnung des Volumens von Betonringen.

Um die Parameter für die Herstellung von Brunnenelementen und anderen Teilen von Stahlbeton zu bestimmen, müssen zunächst die Kosten für ihre Herstellung berechnet werden. Für die Berechnungen benötigen Sie die Anfangsdaten: den Indikator des Volumens der Betonmischung, um Ringe, Brunnenboden, Deckel zu schaffen; der Gesamtverbrauch an Bewehrung und die Anzahl der Bewehrungsmatten für jedes Element. Die Fließgeschwindigkeit der Betonlösung auf dem Brunnenring wird wie folgt bestimmt:

  1. Zunächst sollten Sie die Parameter ausschreiben.
  2. Berechnen Sie dann die Fläche eines Kreises (Außendurchmesser). Verwenden Sie dazu die Zählformel (¼ P d2). P bedeutet 3,14, d - nar. Durchmesser Es ist notwendig, die Zahlen in den Wert des Zählers umzurechnen.
  3. Berechnen Sie danach mit der obigen Formel die Fläche eines Kreises (Innendurchmesser).
  4. Die Fläche eines Betonprodukts wird wie folgt bestimmt: aus dem Wert der Fläche eines Kreises mit einer Koje. Durchmesser subtrahieren die Fläche eines Kreises mit int. dia.
  5. Um das Volumen zu bestimmen, müssen Sie die Höhe und Fläche multiplizieren.

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Zählen haben, können Sie einen Taschenrechner verwenden.

Fazit

Klärgruben, Tunnel, Systeme zur Entfernung von Flüssigkeiten sind die Hauptbauobjekte, bei deren Installation Ringe aus Beton verwendet werden. Diese Elemente werden auf dem Gebiet der Vorrichtung von Bohrlochtanks für verschiedene Zwecke weitverbreitet verwendet.

Höhlengrube von Betonringen: wie man einen Zweikammersumpf baut

Eine Senkgrube ohne Boden ist die einfachste Kanalkonstruktion, die für jedes Landhaus geeignet ist. Stellen Sie ein solches Gerät unter der Macht von selbst dem grünsten Novizenbauer. Die Zwei-Kammer-Schleuse von Betonringen, deren Schaffung nicht viel schwieriger ist, löst das Problem der Abwasserentsorgung jedoch etwas effizienter.

Das Prinzip von Design und Betrieb eines solchen Designs

Für die Verkleidung der Wände einer normalen Senkgrube ohne Boden passen vorgefertigte Betonringe perfekt. Sie müssen nur auf den Boden abgesenkt werden und dann die Nähte versiegeln und imprägnieren. Es ist einfacher als die Wände eines Sumpfes zu betonieren oder Ziegelsteine ​​zu legen. Solche Abwassergeräte sind perfekt zum Spenden, das nur im Sommer, an Wochenenden und in den Ferien genutzt wird. Wenn die Abwassermenge einen Kubikmeter pro Tag übersteigt, sollten Sie über den Bau eines Zweikammergerätes nachdenken.

Zur gleichen Zeit wird die Menge der Arbeit mindestens zweimal zunehmen, da Sie tatsächlich zwei Löcher graben müssen, den Boden in einem von ihnen betonieren, Drainage in dem anderen ordnen usw.

Dadurch wird die Effizienz der Abwasserreinigung um ein Vielfaches gesteigert. Zuerst wird menschlicher Abfall in die erste Grube fallen, deren Boden sorgfältig betoniert wird. In diesem Abteil setzen sich Feststoffe auf dem Boden ab und werden während der Fermentation langsam verarbeitet und zu Schlamm verarbeitet. Dieser Teil der Senkgrube von Betonringen muss regelmäßig gereinigt werden.

Tipp: Um die Verarbeitung von festen Abfällen zu verbessern, werden Kulturen von speziellen anaeroben Bakterien in den Sumpf gegeben. Es sollte daran erinnert werden, dass solche Organismen das Vorhandensein von chlorhaltigen Komponenten in Wasser nicht tolerieren.

Der Sumpf ist durch ein geneigtes Rohr mit dem zweiten Abschnitt des Sumpfes verbunden, der ein Entwässerungsschacht ist. Der Boden dieser Grube ist nicht betoniert, sondern mit einer Entwässerungsschicht gefüllt. Das im ersten Abteil teilweise gereinigte Abwasser wird einer natürlichen Reinigung unterzogen und gelangt in den Boden. Eine solche Senkgrube benötigt wesentlich seltener als sonst die Leistungen von Saugwagen und die Wahrscheinlichkeit einer Bodenverunreinigung durch Abwasser wird deutlich reduziert.

Ein paar Worte über konkrete Ringe

Typische Betonringe für die Senkgrube sind auch bequem, weil Sie das Volumen der zukünftigen Klärgrube leicht berechnen können, indem Sie die Fläche des Ringumfangs durch seine Höhe multiplizieren. Die erste Ziffer, die beim Markieren eines Betonprodukts angezeigt wird, bedeutet den Durchmesser des Rings in Dezimetern und die zweite Ziffer - seine Höhe.

  • KS-10.9 ist ein Ring mit einem Durchmesser von 1 Meter und einer Höhe von 90 cm mit einem Volumen von 0,71 Kubikmeter. m.;
  • KS-15.9 ist ein Ring mit einem Durchmesser von 1,5 Metern und einer Höhe von 90 cm mit einem Volumen von 1,59 Kubikmetern. m.;

KS-20.9 ist ein Ring mit einem Durchmesser von 2 Metern und einer Höhe von 90 cm mit einem Volumen von 2,83 Kubikmetern. m

Löcher für Abwasserrohre in einem Betonring können mit einem Perforator hergestellt werden

Neben Betonringen sollte eine Überlappung erworben werden, da die Senkgrube sicher verschlossen werden muss. Für Zwei-Kammer-Klärgrube werden zwei Überschneidungen benötigt. Bei ihrer Herstellung wird ein rundes Loch geschaffen, um den Zugang für die Reinigung zu ermöglichen. Schließen Sie das Loch mit einer speziellen Luke, die auch gekauft werden sollte.

Installationsarbeiten

Vor Beginn der Bauarbeiten sollte ein detaillierter Plan erstellt und ein geeigneter Standort ausgewählt werden. Neben dem Wunsch, das ästhetische Aussehen der Landschaft zu erhalten, sollte beachtet werden, dass der Sumpf lokalisiert werden sollte:

  • nicht weniger als fünf Meter von einem Wohnhaus entfernt;
  • nicht weniger als 30 Meter von der Quelle des Trinkwassers;
  • an einem Ort zugänglich für den Eingang eines speziellen Transports von Saugwagen.

Achtung: Bei der Auswahl eines geeigneten Platzes für eine Jauchegrube sollte nicht nur der Standort des eigenen Hauses, eines Brunnens oder eines Brunnens berücksichtigt werden, sondern es sollte auch darauf geachtet werden, dass die Kanalisation in ausreichender Entfernung von benachbarten Gebäuden und Bauwerken liegt.

Um eine Zweikammer-Jauchegrube aus Betonringen herzustellen, müssen Sie:

  • Graben Sie zwei Gruben an einem geeigneten Ort (manchmal genügt eine einzelne geräumige Grube).
  • Beton den Boden der Grube, in der der Sumpf gebaut wird. Nach dem Eintrocknen im Beton bilden sich fast zwangsläufig Risse, die zur Sicherstellung einer ausreichenden Dichtigkeit fixiert werden müssen. Diese Etappe wird ungefähr eine Woche oder ein bisschen länger dauern.

Tipp: Um zu vermeiden, dass der Boden der Grube betoniert wird, sollten Sie einen Betonring kaufen, dessen Boden bereits angeordnet ist.

  • Installieren Sie konkrete Ringe in der Grube.

Dichten Sie die Fugen gut ab und dichten Sie die Konstruktion ab, z. B. mit Zementmörtel und Flüssigglas, Bitumen usw.

Es ist notwendig, die Betonringe vorsichtig in die Baugrube zu legen, um die Struktur nicht zu beschädigen.Die Verbindungen der Betonringe sollten sorgfältig abgedichtet und mit einer wasserabweisenden Schicht behandelt werden.

  • Installieren Sie konkrete Ringe auf dem Boden der zweiten Grube.
  • Legen Sie eine Drainage-Schicht auf den Boden: Schotter, Ziegelbruch usw.
  • Kanalisationsrohre verlegen, die zum Haus gebracht werden, und auch Büros einer Senkgrube miteinander verbinden.

Tipp: Die Neigung, unter der die Abwasserrohre verlegt werden, sollte ca. 2-3% betragen, und die Grabentiefe sollte mindestens 80 cm betragen, damit das Bauwerk im Winter nicht einfriert.

  • Überprüfen Sie die Dichtheit der Struktur, beheben Sie die festgestellten Mängel.
  • Installieren Sie die Decke mit einem Mannloch und einer Entlüftung über jedem Abteil der Wanne.
  • Füllen Sie die Struktur mit Primer.

Eine Jauchegrube dieser Art ist viel bequemer als sonst, die höheren Kosten für ihren Bau werden sich bald auszahlen.