Hausbau

Die Anordnung der Wasserversorgungs- und Abwassersysteme auf der Baustelle ist eine der verantwortungsvollsten und komplexesten Fragen, denen die Eigentümer von Privathäusern und Cottages gegenüberstehen.

Viele Hausbesitzer verweigern traditionelle Methoden der Nutzung und Reinigung von Abwässern und bevorzugen moderne, effizientere und zuverlässigere Reinigungsmethoden. Eine dieser Methoden ist der Einsatz einer Klärgrube. Berücksichtigen Sie das Gerät, das Funktionsprinzip des Reinigungssystems, den Installationsvorgang und die Grundregeln für den Betrieb der Klärgrube.

Inhalt

Septisches Gerät Topas

Septic Tapas - autonome Abwasserreinigung von 98%. Recyceltes Wasser ist nicht zum Trinken geeignet, aber es ist absolut sicher für die Umwelt und hat keinen unangenehmen Geruch.

Die Vorrichtung der örtlichen Kläranlage ist ziemlich einfach, und die Klärgrube basiert auf biologischen Prozessen, die in mehreren Stufen stattfinden.

Aufgrund der klaren Struktur der inneren Struktur des autonomen Abwassersystems, eine gut funktionierende zyklische Betrieb der Klärgrube

Folgende Ausrüstungskomponenten sind am Reinigungsprozess beteiligt:

  1. Stationsabdeckung mit Luftansaugung.
  2. Aufnahmekammer - Abwasser mit dem höchsten Verschmutzungsgrad gelangt in die Aufnahmekammer. Die primäre Wasserreinigung beträgt 45-50%.
  3. Aerotenk-Kamera, bei der die Wasserreinigung um weitere 20-30% erfolgt.
  4. Luftbrücke mit Pumpeinheiten - sorgt für den Wassertransfer zwischen den Kammern.
  5. Luftkompressoren pumpen Luft, die den Fluss biologischer Prozesse unterstützt.
  6. Die dritte Kammer (gewöhnlich in der Pyramidenform) ist die Wasserreinigung und Sedimentation von Schlamm.
  7. Nachbehandlungskamera.
  8. Vorrichtung zum Sammeln von nicht wiederverwertbaren Partikeln.
  9. Schlammpumpschlauch.
  10. Gereinigter Wasserauslass.

Septic Topaz: das Prinzip des Reinigungssystems

Septic Topaz bewältigen Abwasser aus Haushalten. Am Abfluss entsteht technisches Wasser und Schlamm, der anschließend als Dünger für ein Gartengrundstück genutzt werden kann.

Diese Reinigung kann durch die Verwendung von Belebtschlamm mit Dutzenden von Bakterien erreicht werden. Aerobe Bakterien (Vitalaktivität tritt nur in Anwesenheit von Sauerstoff auf) und anaerobe Bakterien (die ohne Sauerstoff auskommen können) sind an dem Reinigungssystem beteiligt.

Der ganze Betriebszyklus des Klärgrubens kann in die folgenden Schritte unterteilt werden:

  1. Die Abflüsse fließen und sammeln sich in der Aufnahmekammer an.
  2. Wenn das Niveau der Abflüsse das Limit erreicht, wird der Schwimmer aktiviert und der Kompressor wird eingeschaltet.
  3. Luft tritt in die Kammer ein - anaerobe Bakterien treten in den Prozess ein.
  4. Große Abwasserfraktionen zerfallen in kleine Partikel.
  5. Mischentwässer werden dem Aerotank zugeführt.
  6. Abwasser wird von aeroben Bakterien recycelt.
  7. Teilgereinigtes Wasser tritt in den Nachklärbecken ein. Es gibt eine Trennung von Schlick und Wasser.
  8. Abwasser wird von anaeroben Bakterien verarbeitet.
  9. Der Schlamm tritt in die Stabilisierungskammer und das Wasser - bis zum Ausgang.
  10. In der Stabilisatorkammer ist der Schlamm in Fraktionen unterteilt. Leichte Fraktionen werden zurück zum Auffangbehälter gepumpt und nehmen an der biologischen Reinigung teil, während schwere Fraktionen sich am Boden absetzen.

Der in der Ölwanne angesammelte Filterschlamm muss periodisch entfernt werden, um ein Überlaufen des Tanks und das Versagen der gesamten Kanalinstallation zu verhindern

Vor- und Nachteile der autonomen Klärgrube Topas

Septic Topaz erschien vor 20 Jahren auf dem Markt der Abwasserbehandlung, hat sich in Europa bewährt und ist in den letzten Jahren bei Verbrauchern in postsowjetischen Ländern populär geworden.

Die Nachfrage nach der Kläranlage erklärt sich durch ihre Vorteile:

  • hohe Effizienz einer Klärgrube;
  • Einfachheit der Installation - um eine Klärgrube zu installieren, ist es nicht notwendig, den Boden der Grube zu betonieren;
  • niedrige Betriebskosten (Stromkosten sind unbedeutend, es gibt keine Notwendigkeit, assenizatorsky Maschine zu nennen);
  • stabilisierte Schlammabfälle können als Düngemittel verwendet werden;
  • Geräusch- und Vibrationsmangel während des Betriebs der Klärgrube;
  • Mangel an fremden Gerüchen;
  • Kompaktheit und Haltbarkeit;
  • Bescheidenheit gegenüber der Art des Bodens;
  • gereinigtes Abwasser kann zur Bewässerung von Pflanzen verwendet werden;
  • Eine große Auswahl an Modellen erlaubt es Ihnen, den optimalen Typ von Klärgrube zu wählen, basierend auf den Bedürfnissen einer bestimmten Familie;
  • niedrige Kosten für die Isolierung der Anlage (bei anaeroben Prozessen wird Wärme freigesetzt, so dass das Risiko des Einfrierens reduziert wird);
  • lange Lebensdauer (ca. 50 Jahre).

Septische Topas: Bewertungen

Die Nachteile einer Klärgrube sind die folgenden:

  • die hohen Kosten für das Reinigungssystem (Sie können eine Klärgrube für mehr als 80 Tausend Rubel kaufen);
  • Station Volatilität;
  • Die Vernachlässigung der Wartung und des Betriebs der Klärgrube kann zu schweren Schäden und kostspieligen Reparaturen des Gerätes führen.

Auswahl septischer Tapas: Arten und ihre technischen Eigenschaften

Die Palette der Klärgruben Tapas umfasst Installationen für den Landgebrauch, Privathäuser, Tankstellen (Topas 5-20) und Stationen für die Behandlung von Abwasser aus einem kleinen Hüttendorf (Topas 100-150).

Die numerische Bezeichnung im Namen des Produkts gibt die Anzahl der konditionierten Verbraucher an - dies ist das Hauptkriterium für die Auswahl einer Klärgrube

Um die beste Möglichkeit zu geben, ist die Installation eines Faulbehälters Topaz-5 - ein Reinigungssystem mit geringer Produktivität. Solch autonomes Abwasser wird den Bedürfnissen einer Familie mit maximal 5 Personen gerecht.

Technische Eigenschaften von Topaz-5:

  • höchstzulässiger Salzwasserabfluss - 220 l;
  • Septische Kapazität pro Tag - Verarbeitung von 1000 Litern Abwasser;
  • Stromverbrauch - 1,5 kW / Tag;
  • alle Installationen - 230 kg;
  • Gesamtabmessungen - 2,5 * 1,1 * 1,2 Meter.

Wenn die Tiefe der Verbindung der Klärgrube mehr als 0.8 Meter beträgt, muss Topas-5 Long installiert werden

Auf dem Gelände, wo sich der Pool befindet, müssen Sie eine Klärgrube mit höherer Leistung verwenden - Topas-8 oder Topas-10 (abhängig von der Anzahl der Menschen). Solche Modelle können 1500-2000 Liter Wasser pro Tag verarbeiten.

Die Buchstabenbezeichnungen "Pr" und "Us" in der Modellreihe der Klärgruben haben folgende Dekodierung:

  • Pr - erzwungene Entwässerung von Wasser (erforderlich, wenn der Grundwasserspiegel hoch ist, Entfernung erfolgt regelmäßig mit einer Pumpe);
  • Uns - verbesserte Wasserableitung (gilt, wenn sich die Klärgrube in einer Tiefe von mehr als 140 cm von der Ebene der Abwasserleitung befindet).

Die Kosten für ein autonomes Abwasser werden durch die Leistung der Klärgrube Septic beeinflusst (der Preis einer Einkammerfaulgrube für 5 Personen liegt deutlich unter dem Preis eines Zweikammermodells mit verbesserter Entwässerung für den ständigen Aufenthalt von 20 Personen).

Einen Klärgrubenbehälter mit eigenen Händen installieren und anschließen

Vorbereitung der Grube

Der erste Schritt besteht darin, einen Platz für die Installation einer Klärgrube auszuwählen. Bau- und Hygienerichtlinien verbieten es, die Kläranlage zu nah an ein Wohnhaus zu legen (weniger als fünf Meter). Sie sollten jedoch nicht zu viel löschen, da dies die Kosten für den Aufbau der Pipeline erhöht.

Die Installation des Septic Tank Tapas beginnt mit der Vorbereitung der Grube:

  1. Für das autonome System Topas-5 mit Abmessungen von 1000 * 1200 * 1400 cm ist es notwendig, eine Grube mit einer Größe von - 1800 * 1800 * 2400 cm zu graben.
  2. Parallel zur Vorbereitung der Baugrube wird ein Graben für die Pipeline ausgegraben.
  3. Am Grund der Grube muss man das Sandkissen (15 cm) "legen".
  4. Installieren Sie die Schalung der Bretter.

Zwischen der Schachtwand und der Klärgrube muss ein Freiraum von mindestens 20 cm vorhanden sein

Installation einer Klärgrube und Anordnung der Kanalisation

Septic Tapas 5 und 8 können in der Grube ohne den Einsatz von Hebezeugen installiert werden, das heißt manuell. An den Versteifungen sind spezielle Löcher angebracht, durch die die Seile geführt werden müssen, und die Klärgrube sollte vorsichtig bis zum Boden der Ausgrabung abgesenkt werden. Richten Sie den Standort der Klärgrube an einer Gebäudeebene aus.

Die nächste Stufe ist die Lieferung der Pipeline und der Bau der Kanalisation der Klärgrube.

Die Anweisung umfasst die folgenden Schritte:

  1. Das Abwasserrohr wird in einer Tiefe von 70-80 cm für Klärgruben der Kategorie Long - in einer Tiefe von 120 - 140 cm installiert.In der Regel werden Rohre mit einem Durchmesser von 110 cm verwendet.
  2. Machen Sie ein Loch von der passenden Größe im Körper der Klärgrube.
  3. Setzen Sie die Düse in das Loch ein.
  4. Mit einem Bautrockner das Rohr mit einer Polypropylenschnur an die Klärgrube anlöten.
  5. Verbinden Sie das Abwasserrohr mit der Düse.

Die Neigung des Abwasserrohrs hängt vom Durchmesser der Rohrleitung ab. Bei einem Durchmesser von 100-110 cm beträgt die Steigung 1-2 cm pro Meter und bei einem Durchmesser von 50 mm - 3 cm pro Laufmeter

Anschluss einer Klärgrube

Die nächste Stufe der Installation einer Klärgrube ist die Stromversorgung. Verwenden Sie dazu einen PVA-Kabelabschnitt von 3 * 1,5.

  1. Das Kabel muss in einem Wellrohr verlegt und in einem Graben in der Nähe des Abwasserrohrs verlegt werden.
  2. Führen Sie ein Ende des Kabels durch ein spezielles Loch in die Kläranlage und verbinden Sie es mit den Klemmen.
  3. Verbinden Sie das andere Ende des Kabels durch einen separaten Schutzschalter (6-16A) mit der Schalttafel im Haus.

Die letzte Stufe ist das Verfüllen mit einer trockenen Sand-Zement-Mischung. Das Sprühen der Klärgrube erfolgt gleichzeitig mit dem Füllen mit Wasser.

Die Installation ist zu einem Drittel gefüllt und auf das gleiche Niveau mit Wasser gefüllt. Somit wird der Druck auf die Klärgrube kompensiert. Der Prozess des Abstaubens und Befüllens mit Wasser dauert an, bis die Klärgrube vollständig unterirdisch ist.

Installation und Anschluss einer Faulgrube Topaz: Video

Tipps für den Betrieb von Klärgruben

Dauerhafter und ununterbrochener Betrieb des Faulbehälters Topaz ist möglich, unterliegt einer Reihe von Regeln für seinen Betrieb und Wartung.

Die Anweisungen für die Kläranlage enthalten eine Liste zulässiger und verbotener Maßnahmen.

Während des Betriebs der Klärgrube ist es verboten:

  • Werfen Sie Gebäudeabfälle, Polymerfilme und andere anorganische Verbindungen in das System;
  • in ein Faulgrubenwasser geben, das Kaliumpermanganat enthält;
  • gießen Desinfektionsmittel mit Antibiotika und Chlor in die Kanalisation;
  • eine große Menge an Tierhaaren in das Abwasser abgeben;
  • Öle, Alkohol, Frostschutzmittel, Alkalien und Säuren in die Kanalisation ablassen.

Während der Abwesenheit von Elektrizität ist es wünschenswert, den Wasserverbrauch zu reduzieren, um zu verhindern, dass die septischen Tankzellen überlaufen und unbehandeltes Abwasser in die äußere Umgebung abgibt.

Die regelmäßige Wartung der Klärgrube ist der Schlüssel für den stabilen Betrieb der autonomen Kanalisation. Septischer Service beinhaltet:

  • Überprüfung der Station und der Qualität des behandelten Wassers;
  • die Ölwanne muss 3-4 Mal pro Jahr gereinigt werden (Schlammpumpe entfernen);
  • Der Austausch der Kompressormembranen sollte alle zwei Jahre durchgeführt werden.
  • eine Vorrichtung zum Sammeln von unverarbeiteten Partikeln muss dreimal pro Jahr gereinigt werden;
  • Filter große Fraktionen müssen monatlich gereinigt werden;
  • Belüftungselemente müssen alle 12 Jahre ausgetauscht werden;
  • Septic Topas Winter benötigt "Erhaltung", wenn es nicht verwendet wird.

Die biologische Kläranlage Topas ist eine moderne Anlage für das kommunale Abwassersystem. Trotz der hohen Kosten hat sich die Septic Taup bei Verbrauchern in verschiedenen Ländern durch effektive Abwasserbehandlung, Benutzerfreundlichkeit und geringe Wartungskosten durchgesetzt.

Das Prinzip der Funktionsweise der Klärgrube

Das moderne Reinigungssystem "Topas" von der bekannten russischen Firma "TOPOL-EKO" erfreut sich aufgrund des hohen Grades der Abwasserbehandlung, der Einfachheit und der einfachen Bedienung großer Beliebtheit bei den Verbrauchern. Der Hersteller verspricht eine effektive Abwasserbehandlung von 95%. Am Ausgang entsteht Belebtschlamm, der ein guter Dünger für Ihren Standort ist. Lassen Sie uns im Detail das Prinzip der Funktionsweise des Abwasser Topas, seine Konstruktionsmerkmale und Bedingungen für den ordnungsgemäßen Betrieb betrachten.

Platzieren einer Klärgrube auf dem Grundstück

Kurzschema der Klärgrube

  • Die Abflüsse aus dem Abwasserrohr werden in die erste Kammer gegossen, wo sich große Partikel auf dem Boden absetzen;
  • Ein mit Luftlift gepumptes Wasser wird in das zweite Abteil gepumpt - den Belüftungstank, in dem Bakterien aktiv organische Substanz zersetzen;
  • Die dritte Stufe - Abwasser in die Sumpfpyramide für Schlamm zu bekommen;
  • Nach allen Reinigungsstufen wird das Wasser zu 95% sauberer, daher fließt es durch Schwerkraft oder mittels einer Pumpe aus der letzten vierten Kammer der Station.

Das Ergebnis ist fast reines Wasser, das für technische Bedürfnisse verwendet werden kann, zum Beispiel Rasen oder Blumen. Die Station verbraucht dabei die Mindestmenge an Strom. Es ist bequem und zuverlässig für private und Landhäuser, Sanatorien, Erholungszentren, Sommerhäuser.

Wie funktioniert die Kanalisation?

Strukturell ist es in 4 Abteilungen unterteilt. Jedes Fach ist für eine gewisse Wasserreinigung verantwortlich. Anfangs wird die Flüssigkeit aus dem Abwasserrohr in das erste Abteil gegossen. Hier erfolgt eine Trennung großer Fraktionen von kleineren Partikeln (große Partikel setzen sich auf dem Boden ab). Dieses Fach gilt als Klärgrube, da sich hier Abwasser ansammelt. Aber hier beginnen Bakterien, die organische Stoffe in Schlick und Wasser zersetzen. Wenn der Wasserstand das Niveau der Schwimmerschalterposition erreicht hat, wird ein Signal ausgegeben, um den ersten Kompressor einzuschalten. Fette und Substanzen, die leichter als Wasser sind, schwimmen auf der Wasseroberfläche.

die Größe eines Klärtanktyps

Zweite Abteilstation

Jetzt fließt die Flüssigkeit langsam in das zweite Abteil (Belebungsbecken), wo auch Sedimentation stattfindet, wobei sich grobe Partikel auf dem Boden absetzen. Zwischen dem ersten und zweiten Fach befindet sich ein spezieller Filter, der Haare und große Partikel fängt. Dieser Filter wird als grober Filter betrachtet. Hier beginnt die aktive Arbeit aerober Mikroorganismen, die kleine Teilchen praktisch auffressen, und die größeren zerfallen in kleine Elemente. So werden organische Einschlüsse aus dem Wasser eliminiert.

Mit Hilfe eines Kompressors tritt hier Sauerstoff ein, dessen Hauptfunktion darin besteht, verschmutztes Wasser mit aktiviertem Schlamm zu mischen, um die Effizienz zu erhöhen. Außerdem ist Sauerstoff für die lebenswichtige Aktivität aerober Mikroben notwendig, die organische Substanz zersetzen. Ohne Sauerstoff sterben sie einfach. In der zweiten Kammer wird das Wasser 50% sauberer.

Reinigung im dritten Fach

Im dritten Abteil, das als Nachklärbecken bezeichnet wird, tritt die gesamte Flüssigkeit ein, die mit Hilfe eines Kompressors aktiv gemischt wird. Hier ist eine spezielle Pyramide, die mit Luftbrücke Schlamm mit Wasser bekommt. Als nächstes erfolgt die Abtrennung von Wasser in Belebtschlamm und gereinigtes Wasser. Das verbrauchte Sediment verbleibt am Boden und das noch aktive (lebende Mikroben) wird für weitere Reinigungsarbeiten in das erste Abteil zurückgeführt.

Vierte Kamera

Das vierte Fach wird Rezeption genannt. Hier ist das leichtere Wasser, die letzte Zersetzung organischen Materials in den drei vorhergehenden Kammern. Wasser durch die Oberseite der Pyramide tritt in die vierte Kammer ein und wartet bis es das Niveau des Auslasses erreicht. Wenn das Niveau erreicht ist, fließt es einfach durch den Auslass. Wenn zu diesem Zeitpunkt kein Wasser zu der ersten Kammer hinzugefügt wurde, würde das Niveau in dem vierten nicht ausreichen, damit die Flüssigkeit das Abteil verlassen kann. In diesem Fall bleibt es an Ort und Stelle und reinigt noch mehr. Dies nennt man die zweite Phase.

Gerät und Wartung der Klärgrube

Einige Modelle von Klärgruben bestehen aus 2 Pyramidenkammern (zweite und dritte), in anderen kann nur die zweite oder nur die dritte sein. In den meisten Fällen hat das dritte Fach die Form einer Pyramide. Daher ist es erforderlich, hier regelmäßig angesammelten Schlamm zu pumpen. Wenn Sie den angesammelten Schlamm nicht rechtzeitig abpumpen, kann dies zum Ausfall der gesamten Struktur führen.

Das Design der Topas Station beinhaltet:

  • spezielle Abdeckung mit Luftansaugung;
  • die erste Kammer (Empfang), wo die Abflüsse zu 50% gereinigt werden;
  • die zweite Kammer ist ein Belebungsbecken (Abflüsse werden um weitere 30% gereinigt);
  • Airlift- und Pumpeinheit (erforderlich zum Pumpen von Wasser aus dem Abteil in das Abteil);
  • Kompressoren (Zufuhr von Luft zu den Abflüssen, Aufrechterhaltung der aktiven Vitalaktivität von Bakterien);
  • das dritte Abteil der Klärgrube (in den Abflüssen werden gereinigt, und der Abraum befindet sich auf dem Boden);
  • vierte Kammer für die Endreinigung;
  • Filter;
  • Schlauch zum Pumpen von Schlamm.

Was ist aktiver Schlamm?

Um schnell zu verstehen, wie Topas funktioniert, müssen Sie wissen, was Belebtschlamm ist und wie genau er Wasser reinigt. Belebtschlamm ist eine Schlammmasse, die aus speziellen Mikroorganismen besteht, die biologisch behandelt werden. Verunreinigungen in den Abläufen zersetzen sich von der Arbeit dieser aeroben Bakterien. Sie werden so genannt wegen ihrer lebenswichtigen Aktivität und Arbeit, es ist notwendig, dass Sauerstoff im Wasser vorhanden ist. Bei der Herstellung moderner Kläranlagen können jedoch zwei Arten von Bakterien vorkommen:

Wenn Sauerstoff für aerobe Bakterien lebenswichtig ist, können anaerobe Mikroorganismen nur in einer Umgebung leben, in der es keine gibt. In der Topas-Station wird der gesamte Prozess der Eliminierung organischer Materie von aeroben Bakterien durchgeführt, die durch den Betrieb des Kompressors Sauerstoff erhalten. Kleine Luftblasen sättigen das gesamte Wasser und mischen sie aktiv zur besseren Reinigung von Bakterien.

Um zu verhindern, dass aerobe Mikroorganismen innerhalb der Zellen absterben, ist es wichtig, keine aggressiven Reinigungs- und Reinigungschemikalien auf der Farm zu verwenden. Gleiches gilt für Kunststoffelemente, Polyethylenfolien und andere nicht zersetzbare Stoffe, die ebenfalls nicht von Bakterien recycelt werden, aber das Abwasser zum Ausfall bringen, da die Anlage keine Schneidelemente in ihrer Konstruktion aufweist und nicht in der Lage ist, all diese Gegenstände zu zerkleinern.

Die Reinigung mit Aktivschlamm gilt als das Optimalste aller heute existierenden Verfahren. Die biologische Behandlung in Kombination mit einer feinen Blasenbelüftung ergibt den maximalen Effekt. Der Ausgang ist fast klar, Wasser und Sediment ist absolut sicher für die Umwelt. Bakterien, die organische Stoffe in der Klärgrube zersetzen, sind harmlos und vermehren sich von selbst, so dass ihre Anzahl nicht aufrechterhalten werden muss.

Der natürliche Prozess der Arbeit von Mikroorganismen, die bei alldem noch Sauerstoff verbrauchen, endet mit der effektiven Spaltung organischer Schadstoffe in den Strömungen. Das Ergebnis ist, dass das Wasser nicht verrottet und keine unangenehmen Gerüche abgibt, so dass Sie auf dem Gelände keine Anzeichen dafür hören, dass sich das Abwassersystem in der Nähe befindet.

Mikroorganismen, die in Belebtschlamm enthalten sind, nehmen nicht in einem, sondern in mehreren Reinigungszyklen teil. Sie zersetzen organische Substanz bis sie sterben. Die Toten werden Klärschlamm genannt. Es sinkt in einem speziellen Stabilisator auf den Boden und von dort sollte es regelmäßig abgepumpt werden. Es wird empfohlen, diesen Schluff als Dünger für Bäume, die keine Obstbäume sind, und für Ziersträucher zu verwenden. Als Ergebnis einer mehrstufigen Reinigung wird das Wasser zu 95% transparent. Es kann gefahrlos direkt auf den Boden oder in einen offenen Teich gegossen werden, ohne die Umwelt zu schädigen.

Was Sie über Topas wissen sollten

Lange Arbeitsunterbrechungen toleriert diese Station nicht, da lebende Mikroorganismen immer essen wollen. Andernfalls, wenn keine neuen Ströme von verunreinigtem Wasser mit organischen Stoffen vorhanden sind, werden sie allmählich anfangen zu sterben, und infolgedessen wird der weitere Betrieb des Systems unmöglich werden. Daher wird empfohlen, diese Art von Struktur zu verwenden, in der Sie oder Ihre Familie ganzjährig leben. Zumindest werden Sie jedes Wochenende kommen.

Der Hersteller verspricht eine qualitativ hochwertige Konstruktion seit über 50 Jahren unter den Bedingungen eines kompetenten Betriebs und rechtzeitigen Service. Auf keinen Fall dürfen Sie in die Kanalisation all das ablassen, was Sie in ein normales städtisches Kanalnetz einfüllen können. Das Abladen von Sand, Bauschutt, Plastik- und anderen Beuteln, aggressiven Wasch- und Reinigungsmitteln ist verboten. Sogar die Reste von Pilzen können hier nicht abgeladen werden. Es ist auch verboten, technische Öle, Alkalien, Rückstände von Säuren, Drogen, sowie verrottende Teile von Gemüse oder Obst zu entsorgen.

Um die Qualität des Wassers am Auslauf nicht zu verschlechtern, wird empfohlen, das vom Hersteller angegebene maximal zulässige Tagesvolumen nicht zu überschreiten. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie daher sicherstellen, wie viel Wasser Sie und Ihre Familienmitglieder pro Tag verbrauchen. Zum Beispiel, bestellen Sie eine Miniatur Topaz 5, können Sie nicht die Waschmaschine und Bad verwenden, benötigen Sie ein Modell mit einem großen Volumen.

Service - Schlammentfernung

Autonome Abwässer Tapas, deren Funktionsprinzip oben ausführlich diskutiert wurde, erfordert eine periodische Wartung in Form eines Pumpens von angesammeltem Abfallschlamm. Der Schlamm wird mehrmals pro Jahr (abhängig von der Größe der Station sowie der Betriebsfrequenz) mit einer Entwässerungspumpe abgepumpt. Pumpschlamm kann als Dünger für Blumen, unfruchtbare Büsche und Bäume verwendet werden. Einige verwenden es als Dünger im Garten, aber dies ist optional.

System der Modulationen und Ansammlung von Klärgruben

Es ist auch notwendig, eine monatliche Reinigung des Filters von großen Fraktionen durchzuführen. Kompressormembranen können einmal jährlich ausgetauscht werden. Aber alle 10-12 Jahre wird empfohlen, eine komplette Reinigung des Systems durchzuführen und alle Belüfter komplett zu ersetzen. Um Schlamm zu pumpen, ist es nicht notwendig, einen Saugwagen anzurufen, Sie können ihn mit einer speziellen Pumpe selbständig pumpen. Dies ermöglicht es, die Station an einem beliebigen Ort auf Ihrer Baustelle zu lokalisieren, auch wenn das Fahrzeug nicht betreten werden kann. Außerdem sparen Sie Geld bei den Vakuum-LKW-Anrufen, die im Falle der Schaffung einer konventionellen Senkgrube häufig vorkommen.

Vorteile der biologischen Behandlungsstation

Topaz kommt mit jedem Haushaltsabwasser zurecht, das keine aggressiven Wasch- und Reinigungsmittel enthält. Wenn Sie die Betriebsregeln der Station befolgen, wird es mehr als ein Dutzend Jahre dauern. Die Beliebtheit dieser Kläranlage beruht auf dem hohen Reinigungsgrad, der Einfachheit der Installation und dem Betrieb sowie der Fähigkeit, Wasser zu sparen (gereinigtes Wasser kann als Industriewasser verwendet werden).

Die Station kann auf jedem Boden und in jeder Klimazone installiert werden. Es ist sehr kompakt, hermetisch und komplett unterirdisch. Bei aeroben Bakterien hören Sie auf Ihrer Website keine Gerüche oder Geräusche. Eine breite Palette von Produkten dieses Herstellers ermöglicht es Ihnen, die beste Option für die Bedürfnisse jeder Familie auszuwählen. Sie können ein Modell finden, um eine kleine Familie von drei Personen zu besuchen, oder eine Modifikation für ein ganzes Erholungszentrum oder Sanatorium finden.

Für die Datscha, wo die Familie bis zu 5 Personen regelmäßig leben wird, ist das Modell Topaz 5. Aber die Modifikation Topas 75 ist in der Lage, die Kanalisation für bis zu 75 Personen komfortabel zu nutzen. Daher ist es perfekt für die Wartung eines Sanatoriums oder Erholungszentrums. Auch Installationen unterscheiden sich in den Bezeichnungen PR und CSS. PR - Klärgrube mit erzwungener Wasserableitung, die empfohlen wird, auf einem hohen Grundwasserniveau in dem Gebiet installiert zu werden. Aber eine Klärgrube mit einem Präfix CC bedeutet eine verbesserte Wasserableitung. Es wird verwendet, wenn sich die Station in einer Tiefe von mehr als 1,4 m vom Ort des Abwasserrohrs befindet.

Septische Tapas negative Bewertungen

Septic Tapas negative Gerät Bewertungen

Autonome Abwasser "TOPAS"

Immer mehr Besitzer von Landhäusern statten das örtliche Abwassersystem aus und installieren lokale Behandlungsanlagen. Häufig verwendete fertige Stationen. Eine der beliebten VOCs ist der Topas-Faulbehälter. Viele Benutzer haben die Vorteile dieses Geräts bereits erkannt. Manchmal gibt es jedoch negative Bewertungen.

Septische Topas - Schema

Wie funktioniert die Klärgrube "Topaz"?

"Topas" ist eine Art reduzierte Kopie von zentralen Kläranlagen, die ganze Siedlungen versorgen. In dieser Klärgrube wird Wasser auch einer mechanischen und biologischen Reinigung unterzogen.

Septische Topas - Design

Septische Topas in der Arbeit

"Topas" ist ein in Abteilungen unterteilter Behälter, in den jeweils eine bestimmte Stufe der Abwasserbehandlung fließt.

  1. Zuerst tritt das Abwasser in den Absetzbehälter für die Ablagerung großer Partikel ein, die sich am Boden ansammeln.
  2. Teilklare Wasser wird mit Airlifts in die nächste Bucht gepumpt. Hier erfolgt die maximale Reinigung durch aerobe Mikroorganismen, die in Gegenwart von Sauerstoff, der hier von einem Kompressor gespeist wird, aktiven Schlamm bilden und die Verschmutzung zersetzen.
  3. Die letzte Stufe der Reinigung ist eine Sumpfpyramide, in der Wasser Belebtschlamm entsorgt.

Unabhängige Kläranlagen TOPAS 8

Danach kann die gereinigte Flüssigkeit für die Bewässerung oder andere technische Bedürfnisse verwendet werden. In der zweiten Sedimentationskammer angesammelter Schlamm tritt in den Stabilisator ein. Der angesammelte Schlamm muss entfernt werden und kann als Dünger verwendet werden.

Eine effiziente Abwasserbehandlung ist einer von mehreren Vorteilen der Topas-Klärgrube.

Bei der Auswahl eines bestimmten Topas-Modells müssen Sie darauf achten, wie viele Sanitärgeräte es bedienen kann.

Vor- und Nachteile

Lokale Kläranlagen haben nicht nur wegen der Tatsache, dass das Abwasser in ihnen gereinigt wird, sondern auch wegen vieler anderer Vorteile an Popularität gewonnen.

  1. Behälter für die Installation benötigen nicht viel Platz. Darüber hinaus müssen keine Flächen für die tertiäre Bodenbehandlung zugewiesen werden.

Klärgrube nimmt nicht viel Platz auf der Website

Topaz kann selbst gewartet werden.

Es gibt keinen Geruch aus der Klärgrube

Große Modellpalette

Es gibt ein "Topas" und eine Reihe von Nachteilen.

  1. Der hohe Preis im Vergleich zu Geschäften oder Klärgruben mit tertiärer Bodenbehandlung.
  2. Abhängigkeit von Elektrizität.
  3. Die Notwendigkeit der Wartung der Ausrüstung.

Wartung TOPAS müssen ausgeben

Im Allgemeinen bewerteten die meisten Nutzer Topas. Manchmal kann man sich aber in der Kläranlage der Kläranlage dieser Firma treffen und Beschwerden stellen.

Negative Bewertungen der Klärgrube "Topas" und deren Ursachen

Negative Aussagen in Richtung der Klärgrube "Topas" können auf mehrere Faktoren reduziert werden. Wir analysieren eine Reihe von negativen Bewertungen.

Rückruf 1

"Der Kauf einer Faulgrube vor 4 Jahren ist nach der Reinigung schlammig geworden. Während der Öffnung des Tanks festgestellt, dass das erste Fach ist voll. Hier hast du die Station ohne zu pumpen. Ich musste den Meister anrufen, dessen Arbeit Geld kostete. "

Die Ursache des Fehlers ist in diesem Fall offensichtlich. Der Benutzer hat vergessen, dass die Klärgrube regelmäßig gewartet werden muss.

Rückruf 2

"Septische" Topas "haben wir fast einen Monat. Die ganze Zeit ist das Abwasser trübe und ein fauliger Geruch kommt aus dem Reservoir selbst. "

Solche Momente sind darauf zurückzuführen, dass die Ansammlung aktiver Biomasse Zeit braucht. Im Winter kann dieser Prozess einen Monat dauern. Um die Normalisierung der biologischen Behandlung zu beschleunigen, können Sie Klärschlamm oder gemahlene Lebensmittelabfälle in die Klärgrube geben. Schließlich wird Biomasse unter der Bedingung ausreichender Nahrung wachsen.

Erinnern 3

"LOS" Topas "ist seit fast 3 Jahren bei uns. Die ganze Zeit gibt es irgendwelche Fehler. Meistens versagt der Schwimmer, was zum Überlaufen der Kammern und Überflutung des elektrischen Teils führt. Oder verstopfter Überlauf zwischen den Fächern. Es dauert nicht zwei Monate, ohne irgendwelche Teile zu ersetzen. "

Float für Topas

Ein möglicher Grund ist eine defekte Klärgrube. Einige Benutzer sind mit solchen Problemen konfrontiert. Zur gleichen Zeit unter der Heiratsverletzung des Floßes kommt am häufigsten vor. Wenn das Gerät von einem autorisierten Vertreter oder Hersteller bezogen wird und der Service von ihm bestellt wird, können solche Defekte leicht von der Servicezentrale kostenlos behoben werden.

Alarmverbindungsdiagramm

Der Überlauf von Kammern ist oft mit einer falschen Berechnung der Leistung und des Volumens des Abflusses von Abwasser und Salven verbunden. Die Verstopfung der Elemente wird durch Verstöße im Betrieb verursacht, nämlich Einleitungen von verbotenen Substanzen in die Kanalisation, z. B. eine große Menge Wolle und Haare, Polymer- oder Gummiabfälle, Bauschutt usw.

Beachten Sie! Chlorreiniger, antibakterielle Medikamente, Antiseptika sowie aggressive Chemikalien wie Alkohol, Verdünner usw. sollten nicht in den Abflüssen enthalten sein. Aber mit den Abwässern aus den Bädern, Geschirrspülern und Waschmaschinen kommen Bakterien zurecht.

Rückruf 4

"Ich habe selbst im Sommer eine Klärgrube installiert, als der Grundwasserspiegel minimal war. Ich hoffte, dass der mit Wasser gefüllte Tank nicht schwimmen wird. Meine Hoffnungen wurden nicht erfüllt. Ich musste es neu installieren. "

Schlechte Installation Topas

Diese unangenehme Kritik bezieht sich nicht auf die Ausrüstung, sondern auf die Installation. In vielen Regionen Russlands steigt das Grundwasser zumindest saisonal nahe der Oberfläche. Aus diesem Grund müssen Kunststofftanks mit kommunalem Abwasser auf einer Betonbasis installiert und mit Kabeln gesichert werden.

Bei der Auswahl einer Faulgrube sind Kauf und Betrieb der Schlüssel zu einem zuverlässigen Betrieb der Anlage.

Grundwasser-Tabelle

Wie vermeidet man Probleme mit Topas-VOCs?

Die örtliche Kanalisation erfordert mehr Aufmerksamkeit als zentrale Kanalisationsnetze. Daher ist es nicht notwendig, die Wahl und Installation von "Topas" unverantwortlich zu behandeln. Es gibt mehrere Nuancen zu beachten.

  1. Berechnen Sie die Leistung unter Berücksichtigung nicht nur der Anzahl der Menschen, die im Haus leben, sondern auch der Installation von sanitären Anlagen wie Badewanne, Waschmaschine und Spülmaschine, sowie der möglichen Ankunft der Gäste.
  2. Kaufen Sie die gesamte Ausrüstung von offiziellen Vertretern oder vom Hersteller. Bestellen Sie die Installation und Wartung von ihnen, wenn Sie Zweifel an Ihren eigenen Fähigkeiten haben.
  3. Berücksichtigen Sie bei der Selbstorganisation den Grundwasserstand und den Punkt der Nullpunkttemperaturen.
  4. Wenn Sie keine Klärgrube ständig benutzen, dann bewahren Sie für die Dauer Ihrer langen Abwesenheit. Andernfalls sterben die Bakterien und die Abflüsse werden nicht gereinigt.
  5. Verbotene Stoffe nicht in die Kanalisation gelangen lassen.

Die wichtigste Voraussetzung für eine effektive Reinigung und den unterbrechungsfreien Betrieb der Geräte ist ein rechtzeitiger Service, der Folgendes beinhaltet:

  • Entfernung von Sediment aus dem Stabilisator von aktivem Schlamm;
  • Reinigung von Airlifts, Filtern;
  • Entnahme aus Tanks mit einem Abfallnetz, das von Bakterien nicht recycelt werden kann.

Alle diese Verfahren können unabhängig voneinander durchgeführt werden, oder Sie können für diese Zwecke Spezialisten einstellen.

Detailliertes Prinzip des Betriebs der Topaz-Station

Arbeitsprinzip

Das Funktionsprinzip der TOPAS-Stationen basiert auf dem Verfahren der feinblasigen Belüftung von häuslichem Abwasser und der damit verbundenen tiefen biologischen Behandlung, die auf der biochemischen Zersetzung von Abwasser durch Mikroorganismen beruht.

Darunter, wie in Wikipedia, in den Regalen, informieren wir über die Technik und Chemie des Reinigungsprozesses in Kläranlagen.

Schematische Darstellung

Für eine detailliertere Beschreibung des Betriebs der Station unten ist deren schematische Darstellung.

Abb. 1. Schematische Darstellung

1. Aufnahmekammer oder Nivelliertank

Unbehandeltes Abwasser durch die Abwasserleitung (1.2) tritt in die Aufnahmekammer (A) der Anlage ein, wo sie vorbereitet werden - Mahlen und partielle Oxidation aufgrund von Belüftung - erzwungene Sättigung von Abwasser mit Sauerstoff aus der Luft, die auftritt, wenn einer der beiden in einem speziellen Fach installiert ist ( I) Luftkompressoren.

Dann werden gleichmäßig gemischte Abflüsse durch den Filter von großen Fraktionen, die keine großen mechanischen und nicht abbaubaren Verunreinigungen passieren lassen, durch die Hauptpumpe in die Aerotankkammer (B) gepumpt.

Es ist anzumerken, dass alle Pumpen, die zwischen den Kammern in TOPAS übertragen werden, nach dem Lufthebeprinzip (oder Mathe-Pumpe) hergestellt werden, wobei das Pumpen durch Zufuhr von Luft zu dem in die gepumpte Flüssigkeit abgesenkten Rohr erfolgt bestehend aus verschiedenen Arten von Mikroorganismen, die im Prozess der lebenswichtigen Aktivität die Stoffe zersetzen, aus denen das Abwasser besteht. Voraussetzung für die Bildung von Belebtschlamm ist der Belüftungsprozess in der Luftkammer, für die der zweite Luftkompressor zuständig ist.

3. Sekundärwanne

Nach dem Belebungsbecken tritt das Gemisch aus behandeltem Abwasser und Belebtschlamm in die nächste Kammer ein - das Nachklärbecken (C), wo sich der Schlamm unter der Wirkung der Schwerkraft auf dem Boden absetzt, und die geklärten behandelten Abwässer, die technisch reines Wasser sind, treten aus der Station (3) aus. Zwischen der Belüftungskammer und dem Nachklärbecken ist eine Fettfilmfalle (Fettabscheider) eingebaut, die eventuelle Fettansammlungen aus dem Nachklärbecken zur Weiterverarbeitung in den Belebungsbecken zurückführt.

Der Schlamm setzt sich auf dem gemeinsamen Boden der Aero-Tank-Kammern ab und der sekundäre Sedimentationsbehälter wird zu dem Schlammstabilisator (D) gepumpt, wo er ebenfalls auf den Boden sinkt und sich allmählich bis zur Entfernung ansammelt.

Um einen hohen Reinigungsgrad zu erhalten, ist in der Aufnahmekammer ein Füllstandssensor (Schwimmerschalter) eingebaut, der das Umschalten der Belüftungsmoden im Belebungsbecken und im Auffangbecken je nach Abwassermenge steuert.

Phasen der Arbeit

Prozesschemie

Oben ist ein kurzes Ablaufdiagramm der Installation. Nun ein wenig über die Chemie des Prozesses und der Arbeitsphasen.

Die Abwasserbehandlung ist ein komplexer, mehrstufiger Prozess mit vielen Mikroorganismen, aus denen Belebtschlamm besteht. Betrachten Sie die Hauptstufen der Reinigung in den Stationen der biologischen Tiefenbehandlung.

1) Biochemische Oxidation von organischen Substanzen

Während der Belüftung in der Aufnahmekammer und im Belebungsbecken werden die im Abwasser enthaltenen organischen Stoffe zerstört. Wie läuft das?

Aerobe Bakterien, die für die Oxidation organischer Substanz verantwortlich sind, produzieren spezielle Substanzen - Enzyme, die dabei helfen, die organischen Bestandteile des Abwassers zu oxidieren. Ein Teil der Enzyme wird von der Bakterienzelle nach außen abgesondert (Exoenzyme), wo sie das gelöste organische Material zu einem Zustand oxidieren, in dem die oxidierte Substanz in die Bakterienzelle eindringen kann. Der zweite Teil der Enzyme befindet sich in der Zelle selbst (Endoenzyme) und oxidiert, das, was hineingelangt ist. Dieser Mechanismus kann mit der Nahrungsaufnahme einer Person verglichen werden: Zuerst wird die Nahrung gekaut, gemahlen und dann wird die vorbereitete Nahrung im Magen verdaut.

Der Prozess der biochemischen Oxidation ist für zwei Zwecke notwendig:

- um die Bakterienzellen aufgrund der freigesetzten Energie zu füttern. Es ist möglich, schematisch darzustellen, wie

- für die Bildung neuer Zellen

2) Nitrifikation und Denitrifikation

Ein wichtiger Schritt in der Abwasserbehandlung sind die Nitrifikation / Denitrifikationsprozesse.

a. Nitrifikation ist der Prozess der Oxidation von Ammoniumstickstoff durch eine separate Gruppe von nitrifizierenden aeroben Bakterien unter Verwendung von Enzymen. Im Abwasser wird Ammoniakstickstoff hauptsächlich in Form der menschlichen Abfallprodukte Ammoniak und Harnstoff sowie in geringerem Maße in Form anderer organischer Verbindungen (Aminosäuren, Proteine) dargestellt, die zur Bildung des gleichen Ammoniaks oxidiert werden. Das Verfahren findet, wie die biochemische Oxidation, unter Belüftung des Abwassers im Belebungsbecken statt, schematisch kann es wie folgt dargestellt werden:

b. Die Denitrifikation ist der Prozess der Reduktion der durch Nitrifikation gebildeten Nitrate zu molekularem Stickstoff durch Denitrifikation von anaeroben Bakterien. Es ist ein Teil der anaeroben Atmung, grob gesagt werden Nitrate und ihre Reduktionsprodukte anstelle von Sauerstoff für die Oxidation von organischen Substanzen verwendet. Der Prozess läuft ohne Sauerstoff ab, so dass die Denitrifikation im Belebungsbecken mit deaktivierter Belüftung stattfindet.

3) Phosphorentfernung

Phosphor in Abwasser ist in unlöslichen Verbindungen, organischen Verbindungen und in Form von löslichen Verbindungen (Phosphate und Polyphosphate), letztere und müssen entfernt werden. Ein Teil des Phosphors wird für die Bildung neuer Zellen von Mikroorganismen aus Belebtschlamm verwendet, da Phosphor zusammen mit Stickstoff ein Nährstoffelement (notwendig für normales Leben und Fortpflanzung) ist, das durch Bildung von Komplexen mit Ca2 +, Mg2 +, Fe3 +, Al3 + in Abwasser unlöslich wird. Infolgedessen haben wir eine Phosphorreinigung von ungefähr 30%.

Reinigungsgrad

Aufgrund der laufenden Prozesse und unter Einhaltung der Technologie haben wir folgende Reinigungsindikatoren:

Das Prinzip der Funktionsweise der Klärgrube

Das moderne Reinigungssystem "Topas" von der bekannten russischen Firma "TOPOL-EKO" erfreut sich aufgrund des hohen Grades der Abwasserbehandlung, der Einfachheit und der einfachen Bedienung großer Beliebtheit bei den Verbrauchern. Der Hersteller verspricht eine effektive Abwasserbehandlung von 95%. Am Ausgang entsteht Belebtschlamm, der ein guter Dünger für Ihren Standort ist. Lassen Sie uns im Detail das Prinzip der Funktionsweise des Abwasser Topas, seine Konstruktionsmerkmale und Bedingungen für den ordnungsgemäßen Betrieb betrachten.

Platzieren einer Klärgrube auf dem Grundstück

Kurzschema der Klärgrube

  • Die Abflüsse aus dem Abwasserrohr werden in die erste Kammer gegossen, wo sich große Partikel auf dem Boden absetzen;
  • Ein mit Luftlift gepumptes Wasser wird in das zweite Abteil gepumpt - den Belüftungstank, in dem Bakterien aktiv organische Substanz zersetzen;
  • Die dritte Stufe - Abwasser in die Sumpfpyramide für Schlamm zu bekommen;
  • Nach allen Reinigungsstufen wird das Wasser zu 95% sauberer, daher fließt es durch Schwerkraft oder mittels einer Pumpe aus der letzten vierten Kammer der Station.

Das Ergebnis ist fast reines Wasser, das für technische Bedürfnisse verwendet werden kann, zum Beispiel Rasen oder Blumen. Die Station verbraucht dabei die Mindestmenge an Strom. Es ist bequem und zuverlässig für private und Landhäuser, Sanatorien, Erholungszentren, Sommerhäuser.

Wie funktioniert die Kanalisation?

Strukturell ist es in 4 Abteilungen unterteilt. Jedes Fach ist für eine gewisse Wasserreinigung verantwortlich. Anfangs wird die Flüssigkeit aus dem Abwasserrohr in das erste Abteil gegossen. Hier erfolgt eine Trennung großer Fraktionen von kleineren Partikeln (große Partikel setzen sich auf dem Boden ab). Dieses Fach gilt als Klärgrube, da sich hier Abwasser ansammelt. Aber hier beginnen Bakterien, die organische Stoffe in Schlick und Wasser zersetzen. Wenn der Wasserstand das Niveau der Schwimmerschalterposition erreicht hat, wird ein Signal ausgegeben, um den ersten Kompressor einzuschalten. Fette und Substanzen, die leichter als Wasser sind, schwimmen auf der Wasseroberfläche.

die Größe eines Klärtanktyps

Zweite Abteilstation

Jetzt fließt die Flüssigkeit langsam in das zweite Abteil (Belebungsbecken), wo auch Sedimentation stattfindet, wobei sich grobe Partikel auf dem Boden absetzen. Zwischen dem ersten und zweiten Fach befindet sich ein spezieller Filter, der Haare und große Partikel fängt. Dieser Filter wird als grober Filter betrachtet. Hier beginnt die aktive Arbeit aerober Mikroorganismen, die kleine Teilchen praktisch auffressen, und die größeren zerfallen in kleine Elemente. So werden organische Einschlüsse aus dem Wasser eliminiert.

Mit Hilfe eines Kompressors tritt hier Sauerstoff ein, dessen Hauptfunktion darin besteht, verschmutztes Wasser mit aktiviertem Schlamm zu mischen, um die Effizienz zu erhöhen. Außerdem ist Sauerstoff für die lebenswichtige Aktivität aerober Mikroben notwendig, die organische Substanz zersetzen. Ohne Sauerstoff sterben sie einfach. In der zweiten Kammer wird das Wasser 50% sauberer.

Zum Lesen empfohlen: Anweisungen zur Verwendung einer Topaz-Klärgrube

Reinigung im dritten Fach

Im dritten Abteil, das als Nachklärbecken bezeichnet wird, tritt die gesamte Flüssigkeit ein, die mit Hilfe eines Kompressors aktiv gemischt wird. Hier ist eine spezielle Pyramide, die mit Luftbrücke Schlamm mit Wasser bekommt. Als nächstes erfolgt die Abtrennung von Wasser in Belebtschlamm und gereinigtes Wasser. Das verbrauchte Sediment verbleibt am Boden und das noch aktive (lebende Mikroben) wird für weitere Reinigungsarbeiten in das erste Abteil zurückgeführt.

Vierte Kamera

Das vierte Fach wird Rezeption genannt. Hier ist das leichtere Wasser, die letzte Zersetzung organischen Materials in den drei vorhergehenden Kammern. Wasser durch die Oberseite der Pyramide tritt in die vierte Kammer ein und wartet bis es das Niveau des Auslasses erreicht. Wenn das Niveau erreicht ist, fließt es einfach durch den Auslass. Wenn zu diesem Zeitpunkt kein Wasser zu der ersten Kammer hinzugefügt wurde, würde das Niveau in dem vierten nicht ausreichen, damit die Flüssigkeit das Abteil verlassen kann. In diesem Fall bleibt es an Ort und Stelle und reinigt noch mehr. Dies nennt man die zweite Phase.

Gerät und Wartung der Klärgrube

Einige Modelle von Klärgruben bestehen aus 2 Pyramidenkammern (zweite und dritte), in anderen kann nur die zweite oder nur die dritte sein. In den meisten Fällen hat das dritte Fach die Form einer Pyramide. Daher ist es erforderlich, hier regelmäßig angesammelten Schlamm zu pumpen. Wenn Sie den angesammelten Schlamm nicht rechtzeitig abpumpen, kann dies zum Ausfall der gesamten Struktur führen.

Das Design der Topas Station beinhaltet:

  • spezielle Abdeckung mit Luftansaugung;
  • die erste Kammer (Empfang), wo die Abflüsse zu 50% gereinigt werden;
  • die zweite Kammer ist ein Belebungsbecken (Abflüsse werden um weitere 30% gereinigt);
  • Airlift- und Pumpeinheit (erforderlich zum Pumpen von Wasser aus dem Abteil in das Abteil);
  • Kompressoren (Zufuhr von Luft zu den Abflüssen, Aufrechterhaltung der aktiven Vitalaktivität von Bakterien);
  • das dritte Abteil der Klärgrube (in den Abflüssen werden gereinigt, und der Abraum befindet sich auf dem Boden);
  • vierte Kammer für die Endreinigung;
  • Filter;
  • Schlauch zum Pumpen von Schlamm.

Was ist aktiver Schlamm?

Um schnell zu verstehen, wie Topas funktioniert. Sie müssen wissen, was Belebtschlamm ist und wie er Wasser reinigt. Belebtschlamm ist eine Schlammmasse, die aus speziellen Mikroorganismen besteht, die biologisch behandelt werden. Verunreinigungen in den Abläufen zersetzen sich von der Arbeit dieser aeroben Bakterien. Sie werden so genannt wegen ihrer lebenswichtigen Aktivität und Arbeit, es ist notwendig, dass Sauerstoff im Wasser vorhanden ist. Bei der Herstellung moderner Kläranlagen können jedoch zwei Arten von Bakterien vorkommen:

Wenn Sauerstoff für aerobe Bakterien lebenswichtig ist, können anaerobe Mikroorganismen nur in einer Umgebung leben, in der es keine gibt. In der Topas-Station wird der gesamte Prozess der Eliminierung organischer Materie von aeroben Bakterien durchgeführt, die durch den Betrieb des Kompressors Sauerstoff erhalten. Kleine Luftblasen sättigen das gesamte Wasser und mischen sie aktiv zur besseren Reinigung von Bakterien.

Um zu verhindern, dass aerobe Mikroorganismen innerhalb der Zellen absterben, ist es wichtig, keine aggressiven Reinigungs- und Reinigungschemikalien auf der Farm zu verwenden. Gleiches gilt für Kunststoffelemente, Polyethylenfolien und andere nicht zersetzbare Stoffe, die ebenfalls nicht von Bakterien recycelt werden, aber das Abwasser zum Ausfall bringen, da die Anlage keine Schneidelemente in ihrer Konstruktion aufweist und nicht in der Lage ist, all diese Gegenstände zu zerkleinern.

Die Reinigung mit Aktivschlamm gilt als das Optimalste aller heute existierenden Verfahren. Die biologische Behandlung in Kombination mit einer feinen Blasenbelüftung ergibt den maximalen Effekt. Der Ausgang ist fast klar, Wasser und Sediment ist absolut sicher für die Umwelt. Bakterien, die organische Stoffe in der Klärgrube zersetzen, sind harmlos und vermehren sich von selbst, so dass ihre Anzahl nicht aufrechterhalten werden muss.

Zum Lesen empfohlen: Wie man ein Abwassersystem in einem Privathaus mit eigenen Händen herstellt

Klärgrubensystem

Der natürliche Prozess der Arbeit von Mikroorganismen, die bei alldem noch Sauerstoff verbrauchen, endet mit der effektiven Spaltung organischer Schadstoffe in den Strömungen. Das Ergebnis ist, dass das Wasser nicht verrottet und keine unangenehmen Gerüche abgibt, so dass Sie auf dem Gelände keine Anzeichen dafür hören, dass sich das Abwassersystem in der Nähe befindet.

Mikroorganismen, die in Belebtschlamm enthalten sind, nehmen nicht in einem, sondern in mehreren Reinigungszyklen teil. Sie zersetzen organische Substanz bis sie sterben. Die Toten werden Klärschlamm genannt. Es sinkt in einem speziellen Stabilisator auf den Boden und von dort sollte es regelmäßig abgepumpt werden. Es wird empfohlen, diesen Schluff als Dünger für Bäume, die keine Obstbäume sind, und für Ziersträucher zu verwenden. Als Ergebnis einer mehrstufigen Reinigung wird das Wasser zu 95% transparent. Es kann gefahrlos direkt auf den Boden oder in einen offenen Teich gegossen werden, ohne die Umwelt zu schädigen.

Was Sie über Topas wissen sollten

Lange Arbeitsunterbrechungen toleriert diese Station nicht, da lebende Mikroorganismen immer essen wollen. Andernfalls, wenn keine neuen Ströme von verunreinigtem Wasser mit organischen Stoffen vorhanden sind, werden sie allmählich anfangen zu sterben, und infolgedessen wird der weitere Betrieb des Systems unmöglich werden. Daher wird empfohlen, diese Art von Struktur zu verwenden, in der Sie oder Ihre Familie ganzjährig leben. Zumindest werden Sie jedes Wochenende kommen.

Der Hersteller verspricht eine qualitativ hochwertige Konstruktion seit über 50 Jahren unter den Bedingungen eines kompetenten Betriebs und rechtzeitigen Service. Auf keinen Fall dürfen Sie in die Kanalisation all das ablassen, was Sie in ein normales städtisches Kanalnetz einfüllen können. Das Abladen von Sand, Bauschutt, Plastik- und anderen Beuteln, aggressiven Wasch- und Reinigungsmitteln ist verboten. Sogar die Reste von Pilzen können hier nicht abgeladen werden. Es ist auch verboten, technische Öle, Alkalien, Rückstände von Säuren, Drogen, sowie verrottende Teile von Gemüse oder Obst zu entsorgen.

Um die Qualität des Wassers am Auslauf nicht zu verschlechtern, wird empfohlen, das vom Hersteller angegebene maximal zulässige Tagesvolumen nicht zu überschreiten. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie daher sicherstellen, wie viel Wasser Sie und Ihre Familienmitglieder pro Tag verbrauchen. Zum Beispiel, bestellen Sie eine Miniatur Topaz 5, können Sie nicht die Waschmaschine und Bad verwenden, benötigen Sie ein Modell mit einem großen Volumen.

Service - Schlammentfernung

Autonome Abwässer Tapas, deren Funktionsprinzip oben ausführlich diskutiert wurde, erfordert eine periodische Wartung in Form eines Pumpens von angesammeltem Abfallschlamm. Der Schlamm wird mehrmals pro Jahr (abhängig von der Größe der Station sowie der Betriebsfrequenz) mit einer Entwässerungspumpe abgepumpt. Pumpschlamm kann als Dünger für Blumen, unfruchtbare Büsche und Bäume verwendet werden. Einige verwenden es als Dünger im Garten, aber dies ist optional.

Zum Lesen empfohlen: Septisch: was es ist und wie es funktioniert

System der Modulationen und Ansammlung von Klärgruben

Es ist auch notwendig, eine monatliche Reinigung des Filters von großen Fraktionen durchzuführen. Kompressormembranen können einmal jährlich ausgetauscht werden. Aber alle 10-12 Jahre wird empfohlen, eine komplette Reinigung des Systems durchzuführen und alle Belüfter komplett zu ersetzen. Um Schlamm zu pumpen, ist es nicht notwendig, einen Saugwagen anzurufen, Sie können ihn mit einer speziellen Pumpe selbständig pumpen. Dies ermöglicht es, die Station an einem beliebigen Ort auf Ihrer Baustelle zu lokalisieren, auch wenn das Fahrzeug nicht betreten werden kann. Außerdem sparen Sie beim Aufruf der Vakuumwagen Geld. was im Falle der Schaffung eines herkömmlichen Sumpfes häufig ist.

Vorteile der biologischen Behandlungsstation

Topaz kommt mit jedem Haushaltsabwasser zurecht, das keine aggressiven Wasch- und Reinigungsmittel enthält. Wenn Sie die Betriebsregeln der Station befolgen, wird es mehr als ein Dutzend Jahre dauern. Die Beliebtheit dieser Kläranlage beruht auf dem hohen Reinigungsgrad, der Einfachheit der Installation und dem Betrieb sowie der Fähigkeit, Wasser zu sparen (gereinigtes Wasser kann als Industriewasser verwendet werden).

Die Station kann auf jedem Boden und in jeder Klimazone installiert werden. Es ist sehr kompakt, hermetisch und komplett unterirdisch. Bei aeroben Bakterien hören Sie auf Ihrer Website keine Gerüche oder Geräusche. Eine breite Palette von Produkten dieses Herstellers ermöglicht es Ihnen, die beste Option für die Bedürfnisse jeder Familie auszuwählen. Sie können ein Modell finden, um eine kleine Familie von drei Personen zu besuchen, oder eine Modifikation für ein ganzes Erholungszentrum oder Sanatorium finden.

Für die Datscha, wo die Familie bis zu 5 Personen regelmäßig leben wird, ist das Modell Topaz 5. Aber die Modifikation Topas 75 ist in der Lage, die Kanalisation für bis zu 75 Personen komfortabel zu nutzen. Daher ist es perfekt für die Wartung eines Sanatoriums oder Erholungszentrums. Auch Installationen unterscheiden sich in den Bezeichnungen PR und CSS. PR - Klärgrube mit erzwungener Wasserableitung, die empfohlen wird, auf einem hohen Grundwasserniveau in dem Gebiet installiert zu werden. Aber eine Klärgrube mit einem Präfix CC bedeutet eine verbesserte Wasserableitung. Es wird verwendet, wenn sich die Station in einer Tiefe von mehr als 1,4 m vom Ort des Abwasserrohrs befindet.

Grundsätze für den Betrieb von Klärgruben TOPAS

Die moderne autonome Station "Topas", produziert vom einheimischen Hersteller TOPOL-EKO, erfreut sich heute großer Beliebtheit unter den russischen Bewohnern. Es gilt als eines der zuverlässigsten Reinigungsgeräte. In diesem Artikel werden wir die Vorzüge und das Funktionsprinzip der Klärgrube "Topas" betrachten und auch die Regeln für ihre Anordnung und Funktionsweise beschreiben.

Was sind die Vorteile einer autonomen Station?

Klärgrube "Topas" bietet eine effektive Reinigung von häuslichem Abwasser um mindestens 98%.

Die lokale Station hat ziemlich erschwingliche Kosten, während sie eine hohe Effizienz gewährleistet.

Das Gerät ist zuverlässig. Bei der Produktion des Behälters der Klärgrube wird der Kunststoff, stark, sicher für die Gesundheit verwendet.

Das Design ist vollständig umweltfreundlich. Aufgrund der absoluten Dichtheit während des Betriebs des Gerätes gibt es keinen unangenehmen Geruch.

Die Ausrüstung ist langlebig. Bei sachgemäßer Bedienung beträgt die Lebensdauer der Topap-Station etwa ein halbes Jahrhundert.

Die lokale Installation ist einfach zu warten. Um es sauber zu machen, benötigt es keine erheblichen finanziellen und Arbeitskosten. Es reicht 1-2 mal im Jahr, das Gerät vollständig von der Ansammlung von Schlamm und anderen Verunreinigungen zu säubern.

Die Station ist recht einfach zu montieren. Die Installation kann auch unter widrigen Bedingungen durchgeführt werden, beispielsweise in instabilen Böden mit hohem Grundwasserspiegel.

Das Prinzip der Funktionsweise der Faulgrube "Topas"

Das Design der Kläranlage umfasst vier Kammern. In jedem von ihnen wird häusliches Abwasser verschiedener Grade gereinigt.

  1. Aus dem Abwasserrohr austretend tritt die Flüssigkeit in der ersten Stufe in das erste Abteil ein. Hier werden grobe Fraktionen von kleinen Partikeln getrennt und setzen sich am Boden ab. In diesem Abteil sammelt sich häusliches Abwasser bis zum Erreichen des Maximalniveaus (ein spezieller Schalter signalisiert dies). Dann schaltet sich der erste Kompressor ein.
  2. Danach fließt häusliches Abwasser in das zweite Abteil, das "Belebungsbecken" genannt wird. Dort setzt sich die Flüssigkeit ab, wonach sich die größten Partikel am Boden befinden. Zwischen dem ersten und zweiten Abteil befindet sich ein tiefer Filter. Es beseitigt auch eine bestimmte Menge an großen Partikeln. In diesem Stadium werden aerobe Mikroorganismen aktiviert. Sie eliminieren kleine Partikel und wandeln große Partikel in kleine Elemente um. Auf diese Weise wird das Abwasser von organischen Einschlüssen befreit. Das zweite Kompartiment wird über einen Kompressor mit dem notwendigen Sauerstoff versorgt. Ohne sie wird die Zersetzung von Partikeln unter dem Einfluss von aeroben Bakterien nicht wirksam sein. In diesem Stadium wird häusliches Abwasser bereits zu 50% gereinigt.
  3. In der dritten Kammer befindet sich Flüssigkeit, die mittels eines Kompressors vollständig durchmischt wurde. Es gibt eine spezielle Pyramide, die mittels Luftbrücke mit Wasser in den Schlamm eindringt. In diesem Stadium ist es von der gereinigten Flüssigkeit getrennt. Das verbrauchte Sediment befindet sich am Boden und die lebenden Mikroorganismen werden zur weiteren Reinigung zurückgeführt.
  4. Die vierte Kamera wird als Empfang bezeichnet. Hier kommt die Flüssigkeit, die bereits in den drei vorherigen Kompartimenten gereinigt wurde. Bis zum Grenzstand angesammelt, wird das Wasser durch den Auslauf ausgegossen.

Das Funktionsprinzip des Reinigungssystems "TOPAS" sorgt für die wiederholte Verwendung von Schlamm; Klärgrube filtert Abwasser mit hoher Effizienz und ermöglicht die Verwendung von Abfallstoffen für kommerzielle Zwecke. Zum Beispiel kann es verwendet werden, um Gartenpflanzen zu düngen.

Das beschriebene Prinzip des Funktionierens des biologischen Sicherheitseptikers "Topas" ist am allgemeinsten. In diesem Fall kann das Design der Station je nach Modell geringfügig abweichen. Zum Beispiel können einige Arten von Faulgruben nur zwei Pyramidenkammern enthalten.

Das Prinzip der biologischen Kläranlage "Topaz" impliziert außerdem eine regelmäßige Entfernung von angesammeltem Schlamm, da sonst die spezielle Abwasseranlage nicht richtig funktioniert. Infolgedessen wird das Gerät ausfallen.

Konstruktionsmerkmale der örtlichen Kläranlage

Neben dem Verständnis des Funktionsprinzips des Faulbehälters "Topas" sollten Personen, die beschlossen haben, dieses Abwassersystem an ihrem Standort zu installieren, sich dessen bewusst sein, was ihr Design beinhaltet. Es besteht aus folgenden Elementen:

  • spezielle Abdeckung mit Luftansaugung;
  • erstes Aufnahmefach;
  • die zweite Kammer ist der Aerotank;
  • Airlift- und Pumpausrüstung (ermöglicht das Pumpen von Flüssigkeit von einem Abteil in ein anderes);
  • Kompressoren, durch die Luft zugeführt wird;
  • das dritte Abteil der Kläranlage;
  • vierte Aufnahmekammer;
  • Filter;
  • ein Schlauch, mit dem Schlamm abgepumpt wird.

Regeln für Betrieb und Wartung der Station

Die Klärgrube "Topas" mit einem hohen Grad an Abwasserbehandlung, deren Funktionsprinzip oben im Detail beschrieben wurde, kann nur bei rechtzeitiger Entfernung von angesammeltem Schlamm zuverlässig arbeiten. Das Sediment sollte etwa zweimal pro Jahr gepumpt werden (abhängig vom Volumen des Geräts). Wie oben erwähnt, kann Abfallmaterial für Haushaltszwecke verwendet werden.

Außerdem sollte der Filter monatlich von großen Fraktionen gereinigt werden. Der Austausch der Kompressormembranen soll einmal pro Jahr durchgeführt werden. Eine komplette Reinigung der Station mit dem Austausch von Belüftern sollte alle zehn Jahre erfolgen.

  1. Die Kläranlage muss regelmäßig betrieben werden. Längere Arbeitsunterbrechungen können zum Absterben nützlicher Mikroorganismen führen, wodurch eine weitere Verwendung des Geräts unmöglich wird.
  2. Während des Betriebs der Klärgrube ist es strengstens verboten, aggressive Waschmittel und Medikamente in die Kanalisation zu geben, deren Wirkprinzip auf der Unterdrückung der lebenswichtigen Aktivität von Mikroorganismen beruht.
  3. Bauabfälle, Polyethylen, technische Gemische, beschädigte Produkte sollten ebenfalls nicht in die lokale Anlage gelangen.
  4. Damit die Qualität der Reinigung von häuslichem Abwasser auf einem hohen Niveau bleibt, ist es nicht zu empfehlen, die maximal zulässige tägliche Ableitung des Flüssigkeitsvolumens zu überschreiten.

Mitarbeiter der Firma Ecotopaz werden beim Aufbau der Topas-Klärgrube helfen, führen alle speziellen Inbetriebnahmen durch, werden ausführlicher über das Funktionsprinzip und die Betriebsregeln der Station berichten. Installationsarbeiten dauern in der Regel nicht länger als einen Tag.

Hast du Fragen? Um professionelle Beratung zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch in Moskau +7 (495) 960-32-62 und +7 (903) 960-32-62.