Schlauchverlängerung für Geschirrspüler

Nun, eigentlich kaufte die Maschine und es lohnt sich, auf die gedruckte Installation zu warten. Aber es stellte sich heraus, dass die Schläuche nur ein kleines bisschen fehlen.
Wenn der Ablauf mit einem Schlauch frei ist. Ie wir verlängern durch die Vereinigungs- und Meterwellen und Paar Koppler.

Aber mit einem Füllschlauch wie? Da ist am Ende ein großer Schwachsinn. Ich verstehe diesen Aquastop. Wenn Sie also nur den Füllschlauch von der Unterlegscheibe über den Nippel 3/4 bis 3/4 anschließen, verlieren wir diesen Schutz im Prinzip. Ich sah im Geschäft einen passenden Aquastop, der das Wasser mit einem Druckanstieg blockieren sollte. Gibt es also einen Sinn in einer solchen Anpassung oder ist es alles Zügellosigkeit?

Und nebenbei verstehe ich richtig, dass es beim Anschluss an einen Nippel besser ist, zusätzlich zur Dichtung Fumka zu verwenden?

Welche Nippel ist besser, Kunststoff oder Eisen zu verwenden?

Wie baut man Schläuche zum Anschluss einer Spülmaschine auf?

Ehrlich gesagt ist es nicht ganz klar, warum die Schläuche aufgebaut werden, wenn Sie mit stationären Rohren zum Ablaufschlauch und noch mehr zum Wasserversorgungsschlauch kommen können.

Tatsache ist, dass der Ablaufschlauch zu lang ist, er belastet die Spülmaschine, Sie verkürzen seine Lebensdauer.

Die Länge des verlängerten Ablaufschlauchs darf vier Meter nicht überschreiten.

Der Wasserzufuhrschlauch kann ebenso wie der Ablaufschlauch der Geschirrspülmaschine in beliebiger Länge gekauft werden (innerhalb vernünftiger Grenzen), viel zuverlässiger sind neue Schläuche als langgestreckte.

Das war ein Retreat-Rat, und jetzt in dem Fall (zum Thema).

Der Ablaufschlauch wird mit Hilfe eines zusätzlichen Schlauches und einer Fischgrätenverbindung aufgebaut, anschließend werden im Anschlussbereich zwei Schläuche mit Klammern gecrimpt. Bevor Sie eine Schlauchverlängerung kaufen, entscheiden Sie sich für deren Länge, die zusätzliche Länge ist auch nicht wünschenswert und nicht ausreichend.

Der Wasserversorgungsschlauch wird durch einen "Nippel" verlängert, oder er wird auch als Kupplungs-, Kunststoff- oder Messingprodukt mit einem Gewinde an zwei Enden bezeichnet. Schrauben Sie das fom auf das Gewinde, verpacken und befestigen Sie die Muttern.

Alles über Geschirrspülschläuche

Ich möchte über eine kuriose Tatsache berichten: Geschirrspülmaschinen sind im Gegensatz zu einer Waschmaschine, im Gegensatz zu einer Waschmaschine, zuverlässig vor Wasseraustritt geschützt - eine automatische Maschine, die nur einen Sensor in der Pfanne hat (nicht in jeder Maschine). Aus welchem ​​Grund ist ein derart grundverschiedener Ansatz zum Schutz von Aggregaten und Wohnungen vor Überschwemmungen. Alles über Schläuche für den Geschirrspüler, wird dieser Artikel erzählen.

In Europa und den Vereinigten Staaten wird eine Waschmaschine normalerweise im Haus mit einem Abfluss auf dem Boden installiert. Das heißt, im Falle einer Panne und Leckage - das Wasser wird sicher den Abfluss hinunter fließen und eine Katastrophe wird nicht passieren. Im Falle einer Spülmaschine - sonst wird es immer in die Küche gestellt, wo solche Abflüsse nicht vorgesehen sind. Die Hauptaufgabe der Beseitigung von Lecks liegt daher in den Schläuchen - Abfluss und Füllung (Bulk) und mit Aquastop.

Im kompletten Satz mit einer Spülmaschine gibt es Schläuche - Füller und Abfluss. In diesem Fall sind Spülmaschinen und Waschmaschinen absolut ähnlich. Rohre müssen vor dem Anschließen überprüft werden, um festzustellen, ob sie intakt sind. Die Anweisungen sollten zeigen, welche Art von Leckschutz existiert. Der Einfüllschlauch für den Geschirrspüler ist mit einem Ventil ausgestattet, wenn es nicht funktioniert, kann die Maschine nicht einmal Wasser ziehen. Ein Schlauch für eine Spülmaschine mit einem Aquastop wird benötigt, falls er aus der Armatur gerissen wird. Heute gibt es wirksame Systeme gegen Bosch und Electrolux Wasserlecks, ihre Diagramme sind auf dem Foto gezeigt.

Wasserversorgung

Wasser fließt durch einen separaten Auslass. Schließen Sie den Wasserzulaufschlauch gemäß diesem Plan an den Geschirrspüler an:

  • Ein Filter wird auf das Rohr für Leitungswasser in der Geschirrspülmaschine gelegt, wobei keine Sandpartikel und rostigen Metallfragmente hindurchtreten können;
  • Wenn die Geschirrspülmaschine nicht vor Undichtigkeiten geschützt ist, müssen Sie beim Anschließen des Geräts einen Knoten mit einem Absperrhahn an den Filter anschließen und das Wasser nach jedem Spülgang absperren. So wird es möglich sein, vor einem Notfall zu schützen, um weder Sie selbst noch Ihre Nachbarn zu verletzen;
  • Eine fortschrittlichere Methode des Schutzes vor Überraschungen ist es, ein Gerät namens Aquastop zu installieren, dann wird es keinen Grund mehr geben, einen Absperrhahn zu benutzen, jedes Mal wenn er seine Zeit verliert und sich Sorgen macht, hat er plötzlich vergessen zu schließen.

Wenn sich herausstellte, dass die im Paket enthaltenen Rohre kürzer sind als erforderlich, ist es zulässig, sie unabhängig voneinander zu verlängern und den Austausch durchzuführen. Dies erfordert ein Verlängerungskabel. Einige Modelle sind an Warmwasserleitungen angeschlossen. Dies führt zu erheblichen Einsparungen bei der Elektrizität für die Warmwasserbereitung. Ein solcher Ansatz ist jedoch unter den russischen Bedingungen nicht zulässig, da das Brauchwasser nach den geltenden Normen mit Korrosionsschutzmitteln gesättigt ist, die dem Rosten von Wasserrohren widerstehen. Dies wirkt sich wiederum nachteilig auf den Betrieb der Maschine aus.

Wie man an den Abwasserkanal anschließt

Um den Wasserabfluss mit dem Abwassersystem zu verbinden, wird es nicht weniger Anstrengung erfordern als bei der Organisation der Wasserversorgung.

Die korrekteste Art der Ableitung ist die Installation eines Siphons durch einen speziellen Abfluss und ein Ventil, das die Rückleitung von Abwasser verhindert. Auch richtig positionierter Abflussschlauch für den Geschirrspüler
Verhindern Sie, dass Wasser in den Geschirrspüler gelangt. Ein zuverlässiger Schutz des Rohres bietet einen zuverlässigen Schutz gegen die Rückführung von Wasser aus dem Abwasserkanal.

Der Ablaufschlauch sollte in einer Höhe von ca. 60 cm über der Naht an der Wand oder dem Sockel befestigt werden. Es muss so gebogen werden, dass das Wasser ohne Stagnation in den Siphon gelangt. Das Video zeigt diesen Prozess.

Bevor Sie den Abfluss des Geschirrspülers anschließen, müssen Sie sicherstellen, dass die Länge (eineinhalb Meter) des Abflussschlauchs ausreichend ist. Es kann auf Kosten des Verlängerungskabels erhöht werden, aber die ursprüngliche Größe mehr als zweimal nicht überschreiten. Ein zu langer Schlauch erhöht die Nennlast der Inline-Pumpe.

Ersatz

Wie verlängere ich den Geschirrspülerschlauch? Zuerst müssen Sie den Abstand vom Geschirrspüler zum Ablaufpunkt messen. Dann sollten Sie eine Verlängerung der gewünschten Länge, Durchmesser 25mm, drei Klammern und einen passenden Verbinder kaufen. An den Enden und am Siphon sind Klemmen angebracht, die mit der Drossel verbunden sind.

Wenn ein beschädigter Schlauch ausgetauscht wird, wird ein neuer mit der erforderlichen Länge und Klemmen mit einem Durchmesser von 30 mm erhalten. Zuerst wird das Rückschlagventil entfernt. Dann wird der Schlauch selbst von der Rückwand abgeschraubt, nachdem die 6 Schrauben entfernt und die Hülse entfernt wurde. Als nächstes legen Sie einen neuen Schlauch und klemmen. Die beiden Teile der Hülse sind verbunden, und es wird in die Rückwand eingefügt. Die Schrauben sind ebenfalls befestigt.

Erster Lauf

Wenn der Geschirrspüler an die Stromversorgung angeschlossen ist und die Füll- und Ablaufschläuche mit dem aquastop verbunden werden, sollten Sie die Maschine zum ersten Mal "ausfahren", ohne das Geschirr zu leeren. Überprüfen Sie dabei die Richtigkeit der Verbindung aller Kommunikation, nämlich -

  • Wie schnell wird Wasser in die Maschine gegossen?
  • Wie wird Wasser erhitzt?
  • Überprüfen Sie den Trocknungsvorgang.

Der erste Zyklus des Einschaltens des Geschirrspülers wird mit dem Vorhandensein aller Reinigungsmittel und spezieller Mittel ausgeführt. So wird geprüft, wie dicht alle Gelenke und Äste versiegelt sind.

Wie man den Füll- und Ablaufschlauch des Geschirrspülers auswechselt

Ablauf- und Ablaufschlauch in der Spülmaschine - das sind Komponenten, die mit der Technik selbst auf den Markt gebracht werden. Auf sie gibt der Hersteller eine gute Garantie, und deshalb treten Fehler oder Defekte mit ihnen sehr selten auf. Die Situation ist jedoch anders. Es kann sein, dass Sie zu den seltenen Fällen gehören, in denen der Schlauch reißt. Es kann vorkommen, dass die Schläuche aufgrund von Fehlern des Herstellers nicht im Kit enthalten sind oder zu kurz sind. Im Allgemeinen kann es notwendig sein, den Schlauch auszutauschen oder zu verlängern, daher werden wir im Detail erklären, wie es richtig gemacht wird.

Vorbereitung für die Reparatur

Bereiten Sie sich auf die Reparatur vor und bereiten Sie den Geschirrspüler vor. Schalten Sie die Maschine zunächst vom Stromnetz, von den Leitungen und vom Abwasser ab. Dann drücken Sie es in den offenen Raum, vorgebetteten Cellophan und einem großen Lappen. Dadurch wird sichergestellt, dass das restliche Wasser nicht über den Boden läuft und Sie bequem arbeiten können.

Bereiten Sie als nächstes die notwendigen Werkzeuge vor, die im Arbeitsprozess benötigt werden, nämlich: Schraubendreher und Zangen. Bereiten Sie den Füll- und Ablaufschlauch sofort vor. Stellen Sie vor dem Kauf fest, wie lange die Schläuche sein sollen, es ist nicht erlaubt, die Schläuche an die Spanner anzuschließen.

Die Füllschläuche werden mit einer Länge von 1,5 bis 5 m hergestellt, die optimale Länge beträgt 2-2,5 m, der Ablaufschlauch wird meterweise verkauft, dh er wird so lange wie nötig abgeschnitten.

Achten Sie bei der Auswahl eines Füll- und Ablaufschlauchs darauf. Der Füllschlauch muss einen technischen Pass mit einer Angabe seiner Parameter haben, wenn es keinen solchen Pass gibt, müssen die Nummern auf dem Schlauch selbst angegeben werden. Vor allem ist es der maximal zulässige Druck der Wasserversorgung, der Arbeitsdruck und die Temperatur, für die der Füllschlauch ausgelegt ist. Kaltwasserschläuche haben in der Regel eine Betriebstemperatur von 20-25 ° C und Heißwasser von 60-70 ° C.

Der Füllschlauch besteht aus Polyvinylchlorid, und an den Enden eines solchen Schlauches ist eine Armatur mit einer Überwurfmutter angebracht. Armaturen können gerade und abgewinkelt sein, abgewinkelt an der Spülmaschine befestigt. Darüber hinaus sind einige Schläuche mit einem speziellen Ventil (Aqua Stop) ausgestattet, das gegen Wasseraustritt schützt. Ein solcher Füllschlauch ist wesentlich teurer.

Wechseln Sie den Zulaufschlauch

Das Auswechseln des Zulaufschlauches in der Spülmaschine ist denkbar einfach. Bei den meisten Geschirrspülmaschinenmodellen ist der Zulaufschlauch mit der Maschine an der Rückseite des Gehäusebodens verbunden. Zum Beispiel, Samsung und Hotpoint-Ariston Geschirrspüler. Um den Schlauch zu ersetzen, schrauben Sie einfach die Mutter des Schlauches mit Ihren Händen ab und befestigen Sie einen neuen anstelle des alten Schlauches.

Bei einigen Geschirrspülern kommt der Ansaugschlauch in das Innere der Maschine. Um einen solchen Wasserzulaufschlauch zu entfernen, ist es notwendig, den Körper etwas zu zerlegen. Der Bequemlichkeit halber kann das Auto auf die Seite gestellt oder auf den Kopf gestellt werden. Die untere Frontplatte und der Boden müssen abgeschraubt werden. Danach öffnet sich der Zugang zu den Innenteilen, vor dem Geschirrspüler ist ein Füllschlauch mit dem Schachtventil verbunden. Mit Hilfe eines kleinen Schraubenschlüssels können Sie den alten Wasserversorgungsschlauch abschrauben und einen neuen anschließen.

Wenn der Wasserversorgungsschlauch nicht ersetzt werden muss und nur verlängert werden muss, benötigen Sie in diesem Fall einen weiteren Füllschlauch, der so lang ist, wie der Schlauch und die Spezialkupplung verlängert werden müssen. Es ist am besten, eine Messingkupplung als Plastik zu verwenden. Der Füllschlauch des Geschirrspülers wird also an ein Ende der Kupplung geschraubt, ein Verlängerungskabel wird an das zweite Ende der Kupplung geschraubt, und dann wird der verlängerte Schlauch an die Wasserversorgung angeschlossen.

Zu Ihrer Information! Experten empfehlen immer noch, den Wasserversorgungsschlauch nicht zu verlängern und zu ersetzen. Eine zusätzliche Fuge ist ein zusätzliches Risiko für Wasserlecks.

Wechseln Sie den Ablaufschlauch

Der Ablaufschlauch kann an verschiedenen Stellen von unten nach links und von unten nach rechts an die Geschirrspülmaschine angeschlossen werden, und auch an der Oberseite hängt alles vom Modell und der Marke des Geschirrspülers ab. Betrachten Sie den Austausch des Schlauches am Beispiel eines Gorenje-Geschirrspülers.

  1. Trennen Sie zuerst den Abflussschlauch vom Gehäuse der Maschine und entfernen Sie ihn aus den Plastikverschlüssen.
  2. Platzieren Sie das Auto auf der linken Seite, um Zugang zur rechten Seite zu erhalten.
  3. Bereiten Sie Lumpen vor, falls noch Wasser in der Pfanne ist.
  4. Entfernen Sie die 4 Schrauben an der Unterseite der Maschine, entfernen Sie den Boden und legen Sie ihn zur Seite.
    Achten Sie darauf, den Boden nicht abrupt zu ruckeln, da das Gerät durch Wasserleckagen daran befestigt ist, können Sie die Drähte versehentlich abreißen.
  5. Entfernen Sie vorsichtig mit einer Zange die Klemme, die den Ablaufschlauch an der Umwälzpumpe hält. Dieser Schlauch muss durch den Schlauch ersetzt werden, da er nicht wiederverwendet werden kann.

Falls erforderlich, den Ablaufschlauch verlängern, müssen Sie eine Schlauchverlängerung der gewünschten Länge, 3 neue Schlauchschellen und einen Fischgrätenadapter erwerben. Der Adapter wird in das Ende des von der Maschine kommenden Schlauches und in das Schlauchverlängerungskabel eingeführt. Beide Schläuche sind mit Schlauchklemmen gesichert. Dann wird das zweite Ende des Verlängerungsschlauches auf den Siphonzweig aufgesetzt und mit einer Schlauchschelle gesichert.

Es ist wichtig! Nach dem Austausch des Wasserzulaufschlauchs oder des Ablaufschlauchs müssen Sie unbedingt die Testwaschung des Geschirrspülers starten, um zu prüfen, ob es funktioniert und dass die Schlauchanschlüsse fest sitzen.

Somit ist das Auswechseln oder Verlängern der Abfluss- und Füllschläuche der Geschirrspülmaschine nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Haben Sie Geduld, folgen Sie den Anweisungen und Sie werden erfolgreich sein.

Geschirrspüler Verlängerungsschlauch

Glauben Sie, dass die Häufigkeit des Austauschs von Beuteln und Filtern von der Häufigkeit der Reinigung und der Menge und Art des Mülls abhängt? Das ist natürlich richtig, aber viel wichtiger ist die Qualität der Komponenten.

Bei Feinstaub, wie z. B. Zementstaub bei Reparaturarbeiten oder Schmutz von den Straßen durch Schuhe oder Benzin, sowie Tierhaare, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, nicht nur Staubsammler und Filter, sondern auch andere Komponenten schnell zu deaktivieren.

Geschirrspülerschlauch: wie man es prüft, verlängert und säubert

Geschirrspüler ist eine echte Rettung für Hausfrauen. Dank dieses Geräts müssen Sie das Geschirr nicht mehr selbst abwaschen. Legen Sie es einfach in den Kofferraum und warten Sie eine Weile. Es ist einfach.

Aber das ist nur auf den ersten Blick, der Geschirrspüler sieht wie ein einfaches Gerät aus. Im Inneren gab es viele verschiedene Mechanismen, um einen ununterbrochenen Betrieb für viele Jahre zu gewährleisten. Wenn einer dieser Mechanismen ausfällt, stoppt die gesamte Arbeit der Maschine, bis die Spülmaschine repariert ist. Eine solche Vorrichtung ist ein Kunststofffüllschlauch für eine Geschirrspülmaschine.

Beim Betrieb der Spülmaschine spielt der Schlauch die wichtigste Rolle - er liefert kaltes oder heißes Wasser im Laderaum. Wenn das Wasser nicht ins Innere gespeist wird, wird das Geschirr nicht gewaschen. Daher ist es sehr wichtig, die Ursachen für einen Schlauchbruch rechtzeitig zu diagnostizieren und dann zu beseitigen.

Arten von Schläuchen

Neben dem Einfüllschlauch gibt es bei der Spülmaschine auch einen Ablaufschlauch. Es übernimmt die Funktion des Abtropfens von Schmutzwasser nach Abschluss des Spülvorgangs. Seine Sicherheit spielt auch eine sehr wichtige Rolle, da viele Faktoren davon abhängen werden (Arbeitsgeschwindigkeit, Vorhandensein eines unangenehmen Geruchs usw.).

Insbesondere der Füllschlauch hat ein spezielles Design, das die Maschine vor einem plötzlichen Leck schützt. Ein solches Gerät wird als Schlauch mit einem "Aquastop" -Gerät für eine Geschirrspülmaschine bezeichnet. Dank diesem Schlauch können Sie keine Angst vor einem plötzlichen Bruch des Wasserversorgungsnetzes haben. Ein spezieller Mechanismus ist in der Lage, das Auslaufen von Wasser in der Spülmaschine in der Zeit zu verhindern, nach dem Sie beginnen können, die Probleme mit dem Abgrund zu beseitigen.

Falls gewünscht, kann ein solcher Schlauch anstelle des Abflusses installiert werden, wodurch die Sicherheit des Systems mehrmals erhöht wird. Zuvor wird empfohlen, spezielle Sperrfilter zu installieren, die verhindern, dass der Schlauch mit Schmutz verstopft. Außerdem verlängert es die Lebensdauer des Geschirrspülers.

Auch Schläuche können nach dem Herstellungsmaterial unterteilt werden. Die häufigste Option sind Kunststoffschläuche. Schließlich sind sie nicht nur praktisch, sondern zeichnen sich auch durch ihre geringen Kosten aus. Dadurch können Sie den Schlauch bei Bedarf einfach austauschen.

Verwenden Sie neben Kunststoff Gummischläuche in einem Metallmantel. Solche Schläuche zeichnen sich durch ihre Haltbarkeit und einfache Installation aus. Sie sind ziemlich schwer zu beschädigen, was ihnen einen Vorteil bringt. Sie werden als Füllstoffe verwendet.

Den richtigen Schlauch für Ihre Spülmaschine auswählen

Um die Wahl des hochwertigen Schlauchschlauches für den Geschirrspüler zu bestimmen, müssen einige Punkte berücksichtigt werden. Sowie:

  • Maschinenleistung
  • Schlauchlänge
  • Schlauchmaterial
  • finanzielles Budget für den Kauf eines Schlauches.

Sie sollten mit der Leistung des Geschirrspülers beginnen, da es notwendig ist, die beste Anpassung zwischen den Möglichkeiten des Schlauches und seinem Arbeitsergebnis zu erreichen. Wenn die Maschine beispielsweise bis zu 5 Liter pro Minute verbraucht, können Sie einen weniger haltbaren Schlauch wählen. Wenn der Wasserverbrauch mehr als 5 Liter pro Minute beträgt, ist ein besserer Schlauch erforderlich.

Die Länge des Schlauches spielt auch eine sehr wichtige Rolle. Wenn der Schlauch sehr kurz ist, kann dies ein sehr bedeutendes Hindernis sein, um die Qualität des Geräts zu gewährleisten. Nicht wert zu nehmen und sehr lang. Dies erzeugt zusätzliche Störungen bei der Wassereinspritzung.

Es ist wichtig! Der Schlauch muss mit einem bestimmten Abstand gewählt werden. Wenn die Wasserversorgungsquelle etwa 1 m lang ist, lohnt es sich, einen 1,10 m langen Schlauch zu kaufen.

Das Material, wie oben erwähnt, spielt auch eine sehr wichtige Rolle. Die wichtigsten Materialien sind Kunststoff und Gummi. Abhängig von den finanziellen Möglichkeiten lohnt es sich, dieses oder jenes Material zu wählen.

Die Hauptprobleme bei der Arbeit des Schlauches

Das häufigste Problem beim Betrieb des Schlauchs ist seine äußere oder innere Beschädigung. Mit der Zeit wird jedes Material weniger beständig gegen Druck und konstante Reibung von Wasser, wodurch der Schlauch deaktiviert wird.

Ein weiterer Grund kann eine Blockierung des Innenraums sein. Wasser in der städtischen Wasserversorgung weist oft sehr niedrige Qualitätsindikatoren auf. Dies bedeutet, dass in seiner Zusammensetzung Verunreinigungen von Schwermetallen, Schmutz und anderen kleinen Partikeln vorhanden sind, die im Laufe der Zeit eine Verstopfung bilden. In den meisten Fällen hat dies wenig Einfluss auf den Betrieb der Schreibmaschine, aber im Laufe der Zeit kann es die inneren Teile beschädigen.

Vergessen Sie nicht die Nachlässigkeit von Personen während der Installation. Wenn der Einlassschlauch mit einem Aquastop während der Installation falsch installiert wurde, wird früher oder später der Betrieb beeinträchtigt, ein Fehler wird in e15 angezeigt. Zum Beispiel kann der Schlauch im ungünstigsten Moment aus der Armatur herausgeschlagen werden und die darunter liegenden Nachbarn füllen. Vergiss es nicht und es ist besser zu irren.

Schlauchdiagnose

Es ist sehr wichtig, eine gründliche Diagnose des Zustandes des Schlauches durchzuführen. Dies sollte mindestens einmal im Monat geschehen. Bei dieser Vorgehensweise hält der Geschirrspüler länger.

Die Diagnose kann mit verschiedenen Geräten (wie einem Druckmesser und ähnlichen Geräten) durchgeführt werden, aber nicht jeder Stadtbewohner wird ähnliche Geräte haben. Daher sollte die Inspektion mit den verfügbaren Werkzeugen durchgeführt werden.

Zuerst sollten Sie den Zustand des Schlauches visuell beurteilen. Wenn es in einem zufriedenstellenden Zustand ist, können Sie es auf Lecks überprüfen. Mach es besser, während die Maschine läuft. Es gibt keine Leckage - der Schlauch ist in Ordnung.

Das Vorhandensein von Verstopfungen kann mit einer Sanitärbürste oder mit gewöhnlichem Draht überprüft werden.

Richtige Installation des Schlauches

Für eine qualitativ hochwertige Arbeit der Maschine ist es auch äußerst wichtig, die Abfluss- und Füllschläuche korrekt zu installieren. Je nachdem, wie die Schläuche installiert sind, hängt die weitere Arbeitsqualität vom Betrieb ab.

Es ist viel einfacher, den Füllschlauch zu installieren, da Sie hier nur die Fähigkeit haben, mit einfachen Werkzeugen und einer gewissen Zeit umzugehen. Das Wesentliche seiner Installation ist, den Schlauch an die Wasserversorgung und an das Einlassventil der Spülmaschine anzuschließen. Gleichzeitig sollte besonderes Augenmerk auf die Abdichtung der Verbindung gelegt werden. Aus diesem Grund werden keine Lecks auftreten.

Das Auswechseln des Ablaufschlauchs an der Spülmaschine ist etwas komplizierter. Für eine qualitativ hochwertige Installation müssen zusätzliche Artikel gekauft werden:

  • Abfluss-Siphon (verhindert das Eindringen von Gerüchen in die Wohnung);
  • Befestigungselemente zur Befestigung des Schlauches;
  • Ablaufschlauch nicht weniger als 1,5 m lang

Um den Ablauf des Wasserablaufs wesentlich schneller und ohne Verstopfungen zu ermöglichen, muss der Schlauch leicht über dem Verbindungspunkt im Abwassersystem platziert werden. In der Regel sind es nicht mehr als 60 cm, dies kann mit speziellen Befestigungsklammern erfolgen, die an die Wand geschraubt werden.

Dann müssen Sie einen Siphon machen. Er wird verhindern, dass der Geruch aus der Spülmaschine in die Wohnung gelangt. Der Siphon kann auch einfach mit einem kleinen Satz von Werkzeugen installiert werden, danach sollte er sorgfältig mit Silikondichtstoffen abgedichtet werden. Dies verhindert auch das Eindringen von Gerüchen.

Nachdem Sie den Siphon installiert haben, können Sie ihn an den Schlauch anschließen und die Arbeit diagnostizieren. Wenn es richtig gemacht wird, wird das Wasser schnell und ohne Probleme verschmelzen.

Austausch und Verlängerung des Schlauches für den Geschirrspüler

Im Laufe der Zeit muss der Schlauch gewechselt werden. Sie sollten nicht auf Hersteller sündigen, da dieser Prozess für absolut alle Details solcher Geräte natürlich ist.

Um den Schlauch zu ersetzen, müssen Sie einen neuen Schlauch der gewünschten Qualität und Länge kaufen. Es ist am besten, einen Schlauch zu kaufen, der vorher war. Aber es sollte nur gemacht werden, wenn der Schlauch mit dieser Arbeit völlig bequem war.

Nachdem der Schlauch gekauft wurde, müssen Sie ihn nur an Stelle des ersteren anbringen. Es ist notwendig, alle alten Gummibänder zu ersetzen, den Anbringungsort mit einem Anti-Korrosionsabwehrmittel zu bearbeiten und dann zu überprüfen, wie es funktioniert.

Es ist auch nicht schwierig, den Ablaufschlauch zu verlängern. Um dies zu tun, ist es notwendig, alle notwendigen Messungen der Länge zu dem gewünschten Objekt und dem Durchmesser des Schlauches durchzuführen. Danach reicht es, einen Schlauchverbinder der gewünschten Länge zu kaufen und den alten Schlauch durch einfache Handgriffe mit dem neuen zu verbinden.

So ist es möglich, den Schlauch sehr groß aufzubauen. Die Einschränkungen sind nur die Fähigkeiten und Bedürfnisse der Person.

So reinigen Sie den Geschirrspülerschlauch

Während des Betriebs fragen sich viele Hausfrauen - wie man den Abflussschlauch säubert? Dies erfordert wahrscheinlich die Hilfe der männlichen Hälfte, da es ein wenig Werkzeuge arbeiten muss.

Zuerst müssen Sie den Schlauch vollständig von der Maschine und dem Wassernetz trennen. Danach können Sie den Schlauch mit einem speziellen Pinsel reinigen oder ihn einfach in eine Lösung aus schwach alkalischem Material einweichen (Sie können auch Säuren verwenden). Wir reinigen die Innenfläche so, dass nichts Überflüssiges dort verbleibt. Dadurch können in kürzester Zeit alle Barrieren im Schlauch vollständig entfernt werden. Nach den erfolgten Manipulationen muss der Schlauch wieder an seinen Platz gebracht werden. Wenn sich nach der Reinigung nichts geändert hat, sollte der Schlauch ausgewechselt werden.

Fazit

Wenn Sie alle oben genannten Tipps befolgen, werden die Probleme mit den Schläuchen der Spülmaschine nie auftreten. Die Maschine wird effizient und ohne Probleme arbeiten. Schließlich ist die beste Reparatur die, die nicht da war. Dies wird nicht nur durch eine qualitativ hochwertige Diagnostik, sondern auch durch die Erstinstallation der Schläuche sowie deren Qualität begleitet.

Daher ist es sehr wichtig, nicht nur den allgemeinen Zustand der Maschine zu überwachen, sondern auch ihre einzelnen Teile, beispielsweise Schläuche.

Selbstständige Installation einer Geschirrspülmaschine an die Sanitär- und Abwasserleitungen - Schritt für Schritt Arbeitsbeschreibung

Wie verbinde ich einen Geschirrspüler im Haushalt? Nach dem Kauf wusste ich auch nicht, was ich tun sollte: die Arbeit selbst erledigen oder 1000 Rubel für die Dienste von Spezialisten bezahlen. Nachdem ich alles selbst gemacht habe, kann ich Ihnen sagen, wie das gemacht wird, was von zusätzlichen Materialien benötigt wird und auf welche Sie besonders achten sollten.

Nach dem Anschluss kann der Geschirrspüler für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.

Werbung

Arbeitsablauf

Zuerst werden wir herausfinden, welche Materialien und Werkzeuge benötigt werden, und dann den Verbindungsprozess im Detail betrachten.

Materialien und Werkzeuge

Liste der grundlegenden Materialien:

Sagen Sie im Geschäft, dass Sie ein T-Stück für eine Geschirrspülmaschine brauchen, und Sie erhalten die Art von Produkt, die Sie möchten.

Der Wasserablaufschlauch darf nicht an die Kanalisation, sondern an den Spülensiphon angeschlossen werden. Diese Option ist geeignet, wenn Sie Gussrohre haben oder der Abfluss an einem ungünstigen Ort ist. In diesem Fall erhalten Sie einen Siphon mit einem Seitenzweig unter der Verbindung des Abflusses.

Spezieller Seitenabzweig ermöglicht die Verwendung eines Siphons zur Verbindung der Ablaufspülmaschine

Zusätzlich gekaufte Werkzeuge und Zubehör:

  • Rollgabelschlüssel Um die genaue Größe der Schlüssel zum Lösen der Muttern beim Anschluss der Wasserversorgung nicht zu wählen, kaufen Sie einen Universalschlüssel. Es ist einstellbar auf die Größe des Befestigungselements und ersetzt den gesamten Satz von Werkzeugen;

Verstellbarer Schraubenschlüssel - das einzige Werkzeug, das Sie brauchen, wenn Sie einen Geschirrspüler anschließen

  • Dichtungsgummi für Abwasserrohr. Wenn Sie ein T-Stück einsetzen, ist es ratsam, die alte Dichtung zu ersetzen, um eine zuverlässige Verbindung zu gewährleisten. Der Preis der Dichtung auf dem Rohr übersteigt 20 Rubel nicht, deshalb ist es besser, den Zustand des alten Elementes nicht zu prüfen, aber sofort setzen Sie das neue Element;
  • Fum-Klebeband. Die Gewindeanschlüsse müssen beim Anschluss der Leitungswasserversorgung abgedichtet werden. Genug und eine kleine Rolle;

Fum-Tape ermöglicht das Abdichten der Gewindeverbindungen, wenn das Wasserversorgungs-T-Stück an den Geschirrspüler angeschlossen wird

  • Verlängerungskabel Es ist notwendig, wenn keine Steckdose für den Anschluss des Geschirrspülers vorhanden ist. Wählen Sie Stromverlängerungskabel, die für eine Stromstärke von mindestens 10 A ausgelegt sind. Nur diese Optionen gewährleisten eine vollständige Verbindungssicherheit.

Wenn Sie beim Anschließen des Geschirrspülers ein Verlängerungskabel verwenden müssen, wählen Sie hochwertige Produkte für 10 Ampere und mehr

Verbindungsprozess

Wir werden verstehen, wie man den Geschirrspüler anschließt:

Es werden Schritt für Schritt alle Aktionen beschrieben, die ausgeführt werden müssen. Zur besseren Übersicht gibt es auch Diagramme in der Anleitung, so dass die Vorbereitung einige Minuten dauert.

Dies gilt insbesondere, wenn der Ort sehr klein ist, ohne zu überprüfen, dass Sie nicht mit der Arbeit beginnen sollten.

Schwenken Sie den Geschirrspüler, wenn es ein leichtes Spiel gibt, dann stellen Sie die Beine ein, sie sind am Gewinde angebracht, was die Arbeit vereinfacht.

Es ist besser, einen Assistenten anzuziehen, damit er die gewünschte Kante beim Einstellvorgang hebt.

Schließen Sie kein Verlängerungskabel an eine Steckdose an.

Stellen Sie sicher, dass es den Standort des Krans erreicht. Wenn die Länge nicht ausreicht, kaufen Sie ein Verlängerungskabel.

  • In der Leitung verändert sich der Dichtungsgummi;
  • Das Ende des T-Stücks ist in Wasser angefeuchtet, um die Verbindung zu vereinfachen;
  • Das Element wird vollständig in den Abwasserkanal eingeführt. Klicke darauf und schiebe es leicht, um es einfacher zu machen.

Wenn das Element sehr dicht ist, befeuchten Sie das zu verbindenden Teil mit Geschirrspülmittel, das ist das beste Schmiermittel, wenn Sie die Rohre mit Ihren eigenen Händen verbinden.

Es ist notwendig, den Geschirrspüler an die Kaltwasserleitung anzuschließen, auch wenn die Anweisung den Anschluss an ein Warmwasserversorgungssystem erlaubt. Dies liegt an der Tatsache, dass die Wassertemperatur in unseren Systemen oft höher als akzeptabel ist.

Die Schwämme werden auf die Größe der Halterung eingestellt, wonach der Schlauch entfernt wird und der Faden von den Resten der alten Dichtung entfernt wird.

Die Muttern werden mit einem Schraubenschlüssel angezogen, das Ergebnis ist ein Abzweig mit einem Hahn, der bei Bedarf blockiert werden kann.

Vergessen Sie nicht, mehrere Fäden Fum-Tape auf den Faden für Zuverlässigkeit zu wickeln.

Elemente sollten nicht gebogen werden und sollten nicht straff gespannt sein, das sind die Hauptanforderungen.

Überprüfen Sie sorgfältig, ob die Verbindung fließt, indem Sie Ihre Finger entlang der Unterseite des Gelenks gleiten lassen, es sollte trocken sein.

Bei dieser Überlegung kann die Frage, wie eine Spülmaschine installiert wird, als geschlossen betrachtet werden.

Wenn Sie den Abflussschlauch an den Siphon anschließen, müssen Sie ihn auf den Auslass setzen und mit einer speziellen Metallklemme befestigen. Das Foto zeigt, wie die fertige Verbindung aussieht.

So ist der Ablaufschlauch der Spülmaschine mit einem Siphon verbunden.

Fazit

Ich bin mir sicher, dass jeder mit dieser Anleitung mit Fotos den Geschirrspüler anschließen kann. Das Video in diesem Artikel wird helfen, das Thema noch besser zu verstehen. Wenn Sie Fragen haben - fragen Sie in den Kommentaren.

Wie verlängern Sie die Abflussschlauchwaschmaschine

Bevor wir eine neue Waschmaschine kaufen, wählen wir immer sorgfältig den Ort aus, an dem sie stehen soll. Aber nachdem die Maschine installiert ist und Sie die richtige Verbindung der Waschmaschine zur Abwasser- und Wasserversorgung herstellen müssen, kann es sein, dass die Schläuche kurz sind. Heute werden wir darüber sprechen, was in einer Situation zu tun ist, wenn der Abflussschlauch kurz ist. Wie in einer solchen Situation den Ablaufschlauch in einer Waschmaschine verlängern? In der Tat ist alles einfach und Sie sollten sich keine Sorgen machen, denn Sie können es selbst tun, ohne die Waschmaschine zu demontieren.

Verlängerungsschlauchablauf für Waschmaschine

Hersteller von Waschmaschinen setzen auf ihren Produkten Standard-Ablaufschläuche mit einer Länge von ca. 1,5 Metern. In den meisten Fällen ist dies ausreichend und wenn es richtig ist, die Zufuhr von Abwasser zur Waschmaschine zu planen oder einen versteckten Siphon für die Waschmaschine zu installieren, dann sollte es keine Probleme mit der Länge des Standardschlauchs geben. Es kommt aber häufig vor, dass der Schlauch zu kurz ist oder das Abwasserrohr zu weit ist und die Standardlänge nicht ausreicht. Was ist in dieser Situation zu tun?

Damit der Ablaufschlauch länger wird, gibt es zwei Wege, die in ihrer Umsetzung komplex sind:

Methode eins: Sie können einen längeren einteiligen Schlauch kaufen und ihn völlig ersetzen. Aber in diesem Fall müssen Sie ein bisschen basteln und einige Teile der Waschmaschine abschrauben. In einigen Modellen, styralok machen es einfacher, in einigen ist es notwendig, sogar die Vorderwand zu entfernen. Daher ist diese Option der Verlängerung des Ablaufschlauchs nicht sehr praktisch und wird für viele nicht funktionieren. Und warum sollten Sie sich damit beschäftigen, wenn Sie alles so viel einfacher machen können.

Wählen Sie die Länge des Ablaufschlauchs

Sie können einen Abflussschlauch für eine Waschmaschine in fast jedem Klempnerladen oder Baumarkt kaufen. Messen Sie dazu zunächst die fehlende Länge des neuen Schlauches. Nehmen Sie dazu ein Maßband und überlegen Sie, wie der Schlauch von der Maschine in die Kanalisation gelangt. Messen Sie es so, dass das Maßband frei ist. Der Schlauch sollte nicht gebunden sein, also einen kleinen Abstand halten.

Im Geschäft finden Sie Schläuche zum Ablassen verschiedener Längen: 1 m, 1,5 m, 2 m, 3 m, 3,5 m, 4 m, 5 m und sogar einen modularen Ablaufschlauch.

Ein modularer Schlauch ist eine große Bucht des Schlauches, die in Module von 0,5 Metern unterteilt ist. Sie können alle erforderlichen Längen bestellen, ein Vielfaches von 0,5 Metern, und der Verkäufer wickelt einfach die erforderliche Länge und Schnitte ab.

In unserem Fall wäre die beste Option, einen Schlauch mit einer festen Länge zu kaufen, da es viel einfacher ist, es im Geschäft zu finden.
Achtung: Versuchen Sie nicht, einen möglichst langen Schlauch zu kaufen. Eine Ablasspumpe benötigt viel mehr Aufwand, um Wasser über eine längere Strecke zu pumpen. Im Allgemeinen sollten Sie keinen Ablaufschlauch mit einer Gesamtlänge von mehr als 3,5 Metern herstellen.

Sobald wir uns für die Länge des Schlauches entschieden haben, benötigen wir einen speziellen Anschluss, der es ermöglicht, die beiden Enden der Abflussschläuche zu verbinden. Er ist ein kleiner Kunststoffschlauch, an dem beide Schlauchenden angelegt und mit Schlauchschellen festgezogen werden.

Klemmen für den Ablaufschlauch der Waschmaschine können in jedem Geschäft mit Autoteilen gekauft werden. Die Abmessungen der Klammern sollten 16x27mm sein. Ich möchte gesondert darauf hinweisen, dass die Enden eines Ablaufschlauchs in zwei verschiedenen Durchmessern vorliegen. Einige haben 19 mm Durchmesser, die anderen 22 mm. Normalerweise verbinden Sie das dünne Ende, das von der Waschmaschine kommt, mit dem dickeren Ende des Verlängerungsschlauchs, zu diesem Zweck werden Verbinder mit geschnitzten Durchmessern an den Enden von 19 x 22 mm verwendet. Aber wenn Sie die Enden der Schläuche mit dem gleichen Durchmesser verbinden, dann gibt es einen Stecker 22x22mm.

Sie können einen Verbinder aus jedem Kunststoffrohr mit dem entsprechenden Durchmesser herstellen. Es wird ebenso wie der Kauf dienen. Vergessen Sie nicht, es mit einer Klemme zu befestigen.

Den Ablaufschlauch verlängern

Lassen Sie uns noch einmal überprüfen, ob wir alles haben, um die Waschmaschine länger abtropfen zu lassen:

  • Verlängerungsschlauch
  • Verbinder
  • Schlauchklemmen
  • Schraubendreher

Wenn wir all das auf Lager haben, dann geht es weiter zur Arbeit. Zu Beginn legen wir Klammern an beide Schläuche und stecken dann das Ende des Schlauches, das von der Waschmaschine kommt, in den Verbinder. Danach einen weiteren Schlauch in das zweite Ende des Steckers einführen.

Ziehen Sie nun die Klammer mit einem Schraubenzieher fest, übertreiben Sie es nicht. Es genügt, den Schlauch so zu fixieren, dass er nicht vom Stecker abrutscht.

Nachdem Sie den Ablaufschlauch verlängert haben, können Sie ihn an das Abwassersystem anschließen und den Testwaschgang starten.
Achten Sie beim Entleeren der Waschmaschine darauf, dass an der Verbindungsstelle keine Leckagen vorhanden sind. Aber wir sind sicher, dass alles gut geworden ist und dass nichts fließen wird. Bedenken Sie, dass das Verstopfen des Ablasssystems Probleme beim Spülen in einer Waschmaschine verursacht.

Auswechseln des Abfluss- und Füllschlauchs in der Spülmaschine

Füll- und Ablaufschläuche für den Geschirrspüler können das Gerät effektiv bedienen. Dank ihnen wird das Wasser normalerweise in den Bunker gegossen und am Ende der Wäsche abgelassen. Aber wenn es nicht genug Leckage gibt, um sie zu verbinden, oder Leckage auftritt, beginnen Probleme. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie den Schlauch in der Spülmaschine richtig positionieren, verlängern und ersetzen.

PMM für die Reparatur vorbereiten

Die Art des Wasserzulaufschlauches ist abhängig vom Modell der Spülmaschine (Bosch, Electrolux, Hansa, Beko). Beim Kauf von Ausrüstung, kommt es in einem Set, verbindet mit heißen oder kalten Rohrleitungen und leitet Wasser in die Kammer. Abhängig von der Art der Verbindung kann das Produkt für eine Arbeitstemperatur von bis zu 25 ° oder bis zu 70 ° C ausgelegt werden.

Es gibt solche Arten:

  • Gepanzert. Die Gummiunterseite ist zusätzlich mit Metall oder Nylon verstärkt.
  • Gummi mit Auslaufschutz "Aquastop".

Der Zulaufschlauch muss einen technischen Pass oder ein Etikett mit folgenden Daten aufweisen:

  • Arbeitsdruck Für die Installation in einer Wohnung - 20 Bar, für ein privates Haus ist der zulässige Druck 5-10% mehr.
  • Länge Das Produkt sollte nicht mit großer Spannung oder Biegung verbunden sein. Dies führt zu einer kürzeren Lebensdauer. Prüfen Sie daher vor dem Kauf den Abstand von der Spüle zum Geschirrspüler.

Der Ablaufschlauch für den Geschirrspüler besteht aus Polypropylen. Stellen Sie sicher, dass der Durchmesser der Anschlussarmaturen mit dem Rohr- oder Siphonauslass übereinstimmt.

  • Die maximale Länge der Standardversion beträgt 1 bis 5 Meter.
  • Die teleskopische Option wird erlauben, ohne zu verlängern, da sich die gewellte Struktur dehnen kann. Die innere Oberfläche ist ebenfalls uneben und unterliegt daher häufigen Blockaden.

Bereiten Sie die notwendigen Werkzeuge und Teile vor und fahren Sie erst dann mit der Installation fort.

Als nächstes müssen Sie einen neuen Gegenstand für den Geschirrspüler verlängern oder installieren.

Wie installiere ich?

Wenn ein Siemens, Ariston Geschirrspüler Probleme mit der Wasseraufnahme oder Entwässerung hat, werden die Schläuche zuerst überprüft. Wenn sie undicht sind, ist ein vollständiger Ersatz erforderlich. Es wird nicht empfohlen, Schäden zu reparieren und abzudichten - dies ist unzuverlässig und führt schließlich zu einem ernsthaften Leck.

Bereiten Sie den Geschirrspüler vor. Holen Sie sich die Electrolux, Ariston, Bosch Embedded-Geräte aus einer Nische. Das Wasser absperren und den Netzstecker ziehen. Meistens ist das Füllelement von der Rückseite mit dem Boden des Gehäuses verbunden:

  • Schrauben Sie die Befestigungsmutter vom PMM-Gehäuse ab.
  • Trennen Sie das andere Ende der Installation.

Um eine ordnungsgemäße Verbindung zum Wasserversorgungssystem herzustellen, wickeln Sie ein Messing-T-Stück mit einem Absperrventil am Rohrauslass ein. Verbinden Sie an einem Ende des T-Stücks den Spültischmischer mit dem anderen den Strömungsfilter und das Ende des Füllschlauchs. Die Verbindungsteile sind mit einem Fum-Tape abgedichtet.

Bei einigen Geschirrspülmaschinenmodellen befindet sich die Verbindung innerhalb des Gehäuses.

  • Kippen Sie das Gehäuse nach hinten.
  • Entfernen Sie die untere Leiste.
  • Lösen Sie die Schrauben und entfernen Sie die Pfanne.
  • Das Ende des Schlauchs ist am Einlassventil befestigt.
  • Mit dem Gabelschlüssel das alte Gerät abschrauben und das neue einstecken.

Wenn Sie die Länge verkürzen müssen, empfehlen wir nicht, es selbst zu tun. Es ist besser, zum Geschäft zu gehen und einen Artikel der richtigen Größe zu kaufen.

Um die Länge zu erhöhen, benötigen Sie eine spezielle Kupplung. Es ist besser, nicht aus Kunststoff, sondern aus Messing zu wählen. Verbinden Sie es mit dem Hauptschlauch und drücken Sie die Verlängerung auf das andere Ende. Verbinden Sie das Gerät mit der Wasserversorgung und Sie sind fertig.

Experten empfehlen keine Verlängerung, da dies das Risiko von Leckagen erhöht.

Wie ersetze ich den Ablaufschlauch? Zuerst müssen Sie prüfen, aus welchen Gründen es seine Funktion nicht mehr erfüllt. Vielleicht ist der Fall eine Blockade und es genügt, sie zu reinigen. Es kann an verschiedenen Orten verbunden werden: unten rechts oder links, oben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Artikel zu bereinigen oder zu ändern:

  • Verwenden Sie die Drahtschneider, um die Plastikschlauchklemmen zu lösen.
  • Drehe die Technik auf die Seite.
  • Lösen Sie die Schrauben und entfernen Sie das Bodenfach. In Modellen von "Bosch" oder "Gorenie" ist ein Schwimmersensor angebracht. Ziehen Sie deshalb zuerst den Kabel-Chip ab und entfernen Sie den Sensor.
  • Lösen Sie die Klemme und entfernen Sie das Ende vom Sitz in der Umwälzpumpe. Sei vorsichtig, Wasser kann daraus fließen.
  • Entfernen Sie das Rückschlagventil und setzen Sie die Pumpe ein.
  • Trennen Sie die Rückwand des Fahrzeugs.
  • Ziehen Sie die Hülse heraus, die den Schlauch hält.
  • Zu einem neuen Element wechseln oder mit einer Kupplung verlängern. Vergessen Sie nicht, die Gelenke mit Schlauchklemmen zu verstärken.

Es ist möglicherweise nicht notwendig, den Einlass zu ersetzen, sondern nur den Einlass zu reinigen. Verwenden Sie dazu einen kleinen Pinsel und starken Wasserdruck.

Jetzt können Sie die Schläuche der Spülmaschine austauschen und verlängern. Dieses Video wird dir helfen:

Schläuche

In unserem Ersatzteillager für Haushaltsgeräte, Geschirrspüler können Sie Bosch Schläuche in Moskau bei Izmaylovsky Val, 30c4 kaufen oder über die Website Moscowmaster24.ru mit Lieferung in Russland bestellen.

Wir verkaufen nur Bosch-zertifizierte Schläuche zu wettbewerbsfähigen Preisen und mit einer Garantie vom Hersteller.

Schlauchpreise können je nach Wechselkurs des Rubels bei der Zentralbank der Russischen Föderation variieren und werden vom Hersteller für Haushaltsgeräte Bosch bestimmt.

Bitte geben Sie vor jeder Bestellung die Kosten und Lieferbedingungen beim Filialleiter telefonisch (495) 419-95-56 oder per E-Mail an.