Wie man den Wasserhahn in der Küche repariert: Stellen Sie mit Ihren eigenen Händen Leck und andere Fehlfunktionen des Mischers fest

In der Küche wird der Wasserhahn viel aktiver betrieben als im Badezimmer, weshalb er viel öfter außer Betrieb gerät. In seltenen Fällen besteht die einzige Lösung für das Problem darin, dass Sie ein neues Gerät und die Einladung eines Installateurs gekauft haben, im Übrigen können Sie alleine damit zurechtkommen. Entscheiden Sie sich, den Mixer in der Küche mit Ihren eigenen Händen zu reparieren, sparen Sie auf die Dienste eines Spezialisten und erhalten eine wichtige Erfahrung. Es ist nur notwendig, sich mit Theorie und Werkzeugen zu bewaffnen.

Inhalt

Reparieren eines Mixers in der Küche - wann und warum wird es benötigt ↑

Der Küchenarmatur muss repariert werden, wenn Sie die folgenden "Symptome" beobachten:

  • Auslaufen unter der Mutter an der Stelle, an der Wasser gegossen wird, unter dem Griff (Hebel) oder Mischventilen in funktionierendem Zustand.
  • Verletzte die korrekte Bewegung des Hebels oder der Ventile (stecken, scrollen, nicht in der gewünschten Position fixiert, etc.).
  • Bei normalem Wasserdruck im System ist der Jet nicht stark genug.
  • Wasser tropft aus einem geschlossenen Wasserhahn.

Bitte beachten Sie: Das erkannte Problem muss so schnell wie möglich behoben werden! Dies verlängert die Lebensdauer des Mischers und schützt sich und seine Nachbarn vor Überschwemmungen, spart Geld, Zeit und Nerven.

Die meisten Fragen sind das Problem der Leckage eines Krans. Und hier müssen Sie den "Feind" nicht nur im Gesicht, sondern auch von innen kennen. Wir sprechen über die Geräte-Mixer.

Merkmale der Geräte Hauptarten von Küchenarmaturen ↑

Solche Freuden, wie thermostatische und kontaktlose Wasserhähne, sind gut für Badezimmer. In der Küche kämpfen praktischere Modelle - die traditionellen Zweiventil- und Einhebel-Modelle - um einen Platz in der Sonne. Gemeinsame Elemente für sie sind: Körper, Auslauf (Tülle), Luftsprudler, Dichtungen. Ansonsten unterscheiden sie sich erheblich.

Vorrichtung von Zweiventilkranen ↑

Die üblichen Zweiventilhähne sind recht einfach. Unter dem Schwungrad, das man beim Betrieb der Struktur verdreht, befindet sich eine Kranbox - ihr Verriegelungselement. Unten ist das Gerät eines solchen Mischers für die Küche in Bildern.

Buchsen im Zwei-Ventil-Mischer (in einem Abschnitt)

In Produkten, bei denen es erforderlich ist, mehrere Umdrehungen eines Schwungrades zum Zuführen oder Sperren von Wasser zu machen, sind Wurmkästen installiert. Die Grundlage ihrer Arbeit sind rotationale Translationsbewegungen. Je stärker Sie das Ventil abschrauben, desto mehr bewegt sich die Achsdichtung vom sogenannten "Sattel" weg. Die Folge davon ist der Eintritt von Wasser in den inneren Hohlraum des Mischers und dann in seine Nase (Tülle).

Wurmkran für den Mixer

In Modellen, in denen es nur eine halbe Umdrehung für die Wasserversorgung gibt, sind Achskästen mit Keramikplatten installiert. Beim Öffnen des Hahns fallen die Löcher in ihnen zusammen und Wasser fließt in den Ausguss.

Krankästen mit keramischen Platten

Die Kosten für Krankästen sind gering, sie sind immer in Sanitärgeschäften erhältlich und ihr Austausch ist sehr einfach.

Geräte und Typen von Einhebelmischern ↑

Moderner und praktischer sind Kranmodelle mit einem Regelkopf und Temperaturgriff (Hebel). Das Mischen von Wasser in ihnen wird in einer hohlen Kugel mit drei Löchern oder in einer speziellen Patrone durchgeführt.

Das Mischelement in Kugelmodellen hat drei Öffnungen, von denen zwei Einlass sind - konzipiert für die Aufnahme von heißem und kaltem Wasser zu diesem Miniatur-Container, und ein Auslass - für die Bereitstellung einer eingestellten Temperatur für die Spüle.

Ball Mixer Gerät

Der Ball selbst befindet sich auf zwei "Sättel" aus Gummi. Seine Verschiebung relativ zu ihnen, durchgeführt während der Bewegung des Hebels, und erlaubt Ihnen, den Druck, die Temperatur des gegossenen Wassers einzustellen. Auf der Kugel sind Dichtmanschette und Kontermutter befestigt.

Schematische Vorrichtung eines Ballmodells eines Küchenhahns

Das Funktionsprinzip des Mischers mit der Kartusche, die den Ball ersetzt, ist ähnlich. Gleichzeitig ist ihre innere Struktur grundlegend anders. In Gegenwart von allen den gleichen drei funktionellen Löchern, aber im Inneren der Patrone ist kein Hohlraum, sondern spezielle Scheiben aus Metall-Keramik. Aufgrund ihrer Verschiebung zueinander und dem Überlappungsgrad der Zuführlöcher wird beim Drehen des Hebels die Wasserzufuhr eingestellt.

Austauschbare Keramikkartuschen

Fließender Wasserhahn in der Küche - wie man es selbst repariert ↑

Um den Küchenarmatur reparieren zu können, benötigen Sie:

  • Messer mit einem scharfen Ende;
  • Sechskant- und verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Schraubendreher;
  • Eine neue Patrone, ein Kran, eine Gummidichtung usw. - hängt davon ab, welchen Teil Sie wechseln;
  • WD40 ist ein technisches Aerosol, das nützlich ist, wenn die Teile miteinander verklebt sind. Sie können jedoch mit einem herkömmlichen Hammer mit einem Schraubenzieher klarkommen, aber es besteht ein großes Risiko, dass der Mixer beschädigt wird.

Unabhängig davon, welche Art von Mischer Sie installiert haben, bevor Sie mit der Reparatur beginnen, müssen Sie die Wasserzufuhr im System unterbrechen und die Reste in die Spüle oder den separaten Behälter entleeren. Um dies zu tun, öffnen Sie einfach den Wasserhahn. Dann können Sie unter Berücksichtigung der Konstruktionsmerkmale mit der Reparatur beginnen.

Um einen Einhebelmischer zu reparieren, benötigen Sie einen Sechskantschlüssel

Reparatur Einhebel-Küchenmischer ↑

Die wichtigsten Prinzipien der Reparatur - die Reihenfolge der Aktionen und die Genauigkeit.

  1. Mit einem dünnen Schraubenzieher oder Messer die Zierkappe am Ventilkörper abhebeln und entfernen.
  2. In dem gebildeten Loch sehen Sie eine Schraube, die den Hebel und die Einstellstange verbindet. Schrauben Sie es mit einem Inbusschlüssel ab.
  3. Entfernen Sie den Hebel vom Gehäuse und schrauben Sie die dekorative Abdeckung ab. Dies kann sogar von Hand gemacht werden, wenn die Teile nicht aneinander befestigt sind.

Die dekorative Abdeckung entfernen

  1. Darunter befindet sich die Verriegelungsmutter. Schrauben Sie es vorsichtig mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel ab oder klopfen Sie mit einem Hammer auf den Schraubenzieher.
  2. Wenn Sie den Kugelmischer zerlegen, sehen Sie unter der Mutter die Dichtmanschette. Auf Schmutz, Verformung und Risse prüfen. Ziehe die Kugel heraus. Überprüfen Sie seine Oberfläche - es sollte glatt und sauber sein. Es ist notwendig, die Dichtungen und die Stützfedern zu entfernen - ihr schlechter Zustand kann dazu führen, dass das Ventil fließt.
  3. Wenn Sie den Mixer mit der Kartusche zerlegen, entfernen Sie ihn und untersuchen Sie ihn gründlich.
  4. Ersetzen Sie das defekte Teil.
  5. Montieren Sie den Kran in umgekehrter Reihenfolge.

Es ist wichtig! Ziehen Sie die Muttern nicht zu fest an, da dies zu Verformungen des Dichtungsgummis und zu Störungen des normalen Mischerbetriebs führen kann.

Eine neue Kassette installieren

Um die Lebensdauer des Produkts zu verlängern und den reibungslosen Ablauf der reibenden Teile zu gewährleisten, können Sie ein spezielles Silikonöl verwenden.

Entfernen des Schwungradmischers

Reparatur Zweiventilmischer ↑

Was ist zu tun, wenn Sie einen Zweiventilhahn in Ihrer Küche haben? Fast alle gleich.

  • Auf dem Ventil Schwungrad, hebeln und entfernen Sie die dekorative Kappe.
  • Schrauben Sie mit einem Schraubenzieher die Schraube ab, mit der das Schwungrad befestigt ist.
  • Hebe das Schwungrad ab. Vor dir wird eine Kranbox sein.
  • Gegen den Uhrzeigersinn drehen und kontrollieren.
  • Wenn es sich um eine Schneckenbox handelt und die Dichtung beschädigt ist, ersetzen Sie sie separat - kaufen Sie sie in einem Geschäft (im Wert von einem Penny) oder schneiden Sie sie selbst aus Gummi von geeigneter Dicke. Deckenscheiben mit Keramikscheiben werden komplett ausgewechselt.
  • Montieren Sie den Hahn in umgekehrter Reihenfolge.

Das allgemeine Schema der Arbeiten nach der Reparatur des Mixers

Alles ist so einfach wie möglich und erinnert leicht an den Designer. Aber ein Wasserhahn zu lecken ist nicht das einzige Problem, dem Sie bei der Bedienung in der Küche begegnen könnten.

Andere Mischer Pannen und Fehlervermeidung ↑

Die Wasserqualität in vielen Städten lässt viel zu wünschen übrig, so dass im Laufe der Zeit der Belüfter im Wasserhahn verschmutzen kann. Im Inneren bauen sich feste Ablagerungen auf. Wenn es zu viele davon gibt, verschlechtert sich die Druck- und Wasserqualität erheblich. Die Lösung ist, den Belüfter zu ersetzen. Im Idealfall kann es leicht mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel abgeschraubt werden, aber für festsitzende Teile benötigen Sie WD40 oder klopfen mit einem Hammer.

Es ist wichtig! Alle Arbeiten sollten sorgfältig durchgeführt werden, ansonsten muss der Mischer komplett ausgewechselt werden.

Der Kran fließt, und während des Inspektionsprozesses haben Sie einen Riss gefunden? Dann ist es Zeit für ein neues Produkt zu gehen. Für kurze Zeit kann Silikondichtungsmittel ein Assistent sein.

Sie können die Lebensdauer des Mischers verlängern, wenn Sie einen Wasserfilter installieren und das Gerät vorsichtig benutzen, ohne die Ventile zu stark zu drehen und den Hebel nicht abrupt und fest zu bewegen.

Video: Reparatur des Einhebelmischers mit Keramikkartusche ↑

Jetzt wissen Sie, was zu tun ist, wenn eine Küchenarmatur tropft. In den meisten Fällen sind die in Betracht gezogenen Reparaturverfahren auch zur Reparatur von Badezimmerhähnen geeignet. Dies ist eine gute Ersparnis für das Familienbudget. Aber wenn Sie nicht auf Ihre Fähigkeiten vertrauen oder Sie einfach keine Zeit haben, wird ein kompetenter Klempner die ganze Arbeit in wenigen Minuten erledigen.

Zu jedem Mischer, der in der Küche installiert wird, gibt es bestimmte Anforderungen - die Weichheit des Wasserdrucks, einfache Temperatureinstellung und vor allem.

Wie man den Wasserhahn in der Küche ändert + ein paar Tipps, um den Mixer zu reparieren

Das Geräusch von tropfendem Wasser in der Küche ist zweifellos nervig. In einigen Fällen kann es sogar Schlaflosigkeit verursachen. Dieser Ton wird durch einen fehlerhaften Mixer verursacht..

Wie man den Küchenhahn unabhängig repariert

Der Empfang von hochwertigem Trinkwasser in einem privaten Haus oder einer Wohnung hat mit dem Aufkommen verschiedener Filter und sogar ganzer Systeme kein Problem mehr sein können.

Wasserhahn in der Küche unter dem Wasserfilter: das Prinzip der Bedienung und der Installationsmerkmale machen es selbst

Bitte helfen Sie mir, die Situation ist viel komplizierter als der Mischer in der Küche beschrieben (zwei Hähne der Bucht, und das dritte Rohr geht in die Dusche, endet mit einem Pinsel zum Waschen von Gemüse und in ein separates Loch in der Spüle gehen wurde zusammen mit einer Küche verkauft in Voronezh etwa 1979-82 veröffentlicht ) nur 5 Jahre vorher war es nur schade, ein sehr bequemes Ding auszuwerfen.Es gibt eine einkreisige Säule zum Heizen von Wasser. Das Wesen des Problems: Beim Öffnen eines Wasserhahns geht das Wasser für 1-2 Sekunden mit einem guten Druck und verschwindet dann ganz, wenn Sie den Wasserhahn langsam öffnen, bleibt der Druck bestehen. Wenn Sie irgendeine Begrenzung der Druckkraft durchmachen, schaltet es sich spontan ab, unter Berücksichtigung der Anwesenheit einer Säule, es wurde mehrmals an diesem Tag verbrüht, oder Sie öffnen den Wasserhahn und das Wasser fließt überhaupt nicht. (Gestern nach dem Abendessen konnte ich das Geschirr nicht abwaschen) Es gab überhaupt kein Wasser. Wenn Sie den Wasserhahn im Badezimmer öffnen, wird das Wasser in der Küchenarmatur nicht verschwinden, aber der Druck wird dementsprechend klein sein (wenn Sie einen Zähler für kaltes Wasser haben, ist das keine gute Idee). Es ist sinnlos, den Klempner von Zhekovsky zu rufen (diesen Sommer hatte ich eine kaputte Patrone im Badezimmer auf dem Joystick-Wasserhahn, damit er sie nicht entfernen konnte, sagte, kaufe einen alten Wasserhahn mit Wasserhahn-Schächten. Ich werde ihn hineinstecken). Mein Mann ging, um einen neuen Bay-Kran zu kaufen, neu geordnet, aber das Problem verschwand nicht.Wenn Sie eine konstruktive Idee werfen können, bitte sagen Sie mir. Vielen Dank im Voraus Herringbone.

Ein High-Twist-Mixer fließt in der Küche am Wendepunkt. Wie man den Ausguß entfernt und den Ring ändert. wenn es keine Überwurfmutter gibt. Ausguss gerade in den Körper des Mischers eingefügt. Nirgends die Antwort gefunden.

Wir reparieren den Einhebelmischer selbst

Wenn der Wasserhahn fließt, ist es nicht nötig, den Klempner anzurufen und für seine Arbeit zu bezahlen. In unserem Artikel werden wir verstehen, wie man einen Einhebelmischer zerlegt und Reparaturen mit den eigenen Händen durchführt. Zur Durchführung der Arbeiten ist es notwendig, sich mit dem Gerät dieses sanitär-technischen Gerätes vertraut zu machen und das notwendige Werkzeug vorzubereiten.

Wenn es unter dem Hebel herausfließt

Experten assoziieren das Auftreten von Wasser unter dem Mischerhebel mit dem Bruch der Kartusche. In dieser Hinsicht müssen wir das Gerät zerlegen und die Kartusche ersetzen.

Wasserhahn Demontage

In der Anfangsphase der Arbeit müssen Sie eine kleine abgerundete dekorative Abdeckung entfernen. In der Regel befinden sich auf dieser Platte zwei verschiedenfarbige Punkte (rot und blau), die auf die Drehung des Hahns zum Hinzufügen von heißem oder kaltem Wasser hinweisen. Wenn die Strömungsrichtung der Flüssigkeit nicht übereinstimmt, wird der Deckel auf die gegenüberliegende Seite gedreht.

Einhebelmischer

Wenn die dekorative Abdeckung entfernt wird, wird eine Schraube in der Öffnung freigelegt, die den Hebel in der Arbeitsposition hält. Dieses Schloss kann mit einem Standard- oder Kreuzschlitzschraubendreher abgeschraubt werden. Es gibt Fälle, in denen ein Sechseck benötigt wird, um den Kran zu entfernen.

Nachdem Sie den Hebel auf die eine oder andere Weise entfernt haben, entfernen Sie die dekorative Abdeckung. Es ist so, dass dieser Teil auch nicht in der üblichen Weise entfernt werden kann. Der Einsatz kann von Hand gelockert werden, um die Wirkung am Aufbringort zu verbessern, ein weiches, trockenes Tuch auftragen. Wenn der Deckel nicht von Hand entfernt werden kann, können Sie ihn herausziehen:

Um die Oberfläche des Arbeitsteils zu schützen, muss das Werkzeug mit dem Teil durch das Gewebe in Kontakt kommen. Nach mehreren Umdrehungen in verschiedene Richtungen können Sie schnell die dekorative Tasse entfernen.

Hochziehen oder Ersetzen der Patrone

Nach dem Entfernen der Schutzhülle sehen wir eine Patrone vor uns. Jetzt müssen Sie die Ringmutter abwickeln, und Sie können den Mechanismus zum Zuführen und Mischen von Wasser entfernen. Nach dem Herausziehen dieses Teils können Sie die Aufsetzrillen auf der Unterseite sehen, mit denen das Gerät in die Arbeitsposition gebracht wird.

Nuten zum Einsetzen der Kartusche

Wenn nach dem Entfernen der Kartusche eine Metallkorrosionsbildung festgestellt wurde, kann der Mischer durch einen neuen ersetzt werden. In einigen Fällen wird das Austreten von Wasser unter dem Hebel durch Anziehen der Mutter verhindert.

Wiederzusammenbau

Die Montage des Mischers beginnt mit der Installation einer neuen Kassette. Ziehen Sie danach die kreisförmige Mutter fest und setzen Sie die dekorative Tasse. Als nächstes installieren Sie den Hebel oder Flagge und fixieren Sie seine Position mit der Schraube. Wenn das Befestigungselement verrostet ist oder ein beschädigtes Gewinde aufweist, muss der Hebel fest am Kartuschenhalter montiert sein.

Wenn es nach dem Austausch der Kartusche fließt

Der Hauptgrund für dieses ziemlich häufige Phänomen ist Metallkorrosion im Sitz. Wir haben bereits gesagt, dass Sie versuchen können, diese Bereiche mit Silikon zu bedecken, aber wenn das nicht hilft, müssen Sie den gesamten Mischer wechseln.

Wenn der Hebel selbst nach unten geht

Ein spontanes Absenken des Mischarms sagt uns normalerweise über dessen Bruch. Wenn Sie auf den Kasten klicken, kann Wasser mit einem dünnen Strom oder überhaupt nicht geliefert werden. Viele glauben, dass der Hauptgrund für dieses Verhalten des Hebels ein Patronenbruch ist, aber dies ist nicht immer der Fall.

Alle Bewohner einer Stadtwohnung oder eines Landhauses benutzen nicht gleichzeitig Klempnerausrüstung. Einige öffnen die Wasserhähne sanft, andere, zum Beispiel Kinder, ziehen scharf die Fahne. Im letzteren Fall ist eine Beschädigung der Innenseite des Hebels möglich, der auf der Oberseite der Kartusche angeordnet ist. Im Falle einer Beschädigung divergieren die Wände des quadratischen Einsatzes zu den Seiten, was zu einer gewissen Größe des freien Laufs des Teils führt, wenn er angehoben wird, beginnt das Ventil zu fallen.

Wenn es unter dem Shirt herausfließt

In einigen Fällen kann Wasser unter dem Mantel des Mischers austreten. Die Hauptursache dieses Phänomens wird als Beschädigung der Dichtungen angesehen, und die Flüssigkeit kann sowohl im oberen als auch im unteren Teil in der Nähe der kreisförmigen Mutter lecken.

Wasser aus dem Ganderhemd

In diesem Zusammenhang müssen Sie bei der Installation des Einhebelmischers die Drehmutter richtig anziehen. Dieser Teil wird während des Transports des Produkts oft abgeschraubt oder gelockert, was zu einer kleinen Lücke führt. Eine solche Lücke ist ausreichend für austretendes Wasser.

Wenn die Mutter gut angezogen ist, ist die Ursache für das Leck eine fehlerhafte Dichtung. Um das Problem zu beheben, schrauben Sie die Mutter ab, entfernen Sie die Nylonscheibe (die verwendet wird, um den Arbeitsspalt zwischen den benachbarten rotierenden Teilen des Körpers zu bilden). Als nächstes entfernen Sie den Mischerauslauf mit der Ummantelung und prüfen Sie sorgfältig den Einbauort der Dichtungen.

Es sollte keine Anzeichen von Korrosion, Spülen usw. geben. Die einzige Lösung in diesem Fall wäre, den Ganger aus dem alten Wasserhahn zu ersetzen, im schlimmsten Fall müssen Sie den Mischer komplett ersetzen.

Der zweite Grund für das Austreten von Wasser aus dem Mantel ist der Verschleiß der Dichtungen. Solche Teile sind in Form eines Hufeisens hergestellt, wobei die meisten von ihnen der Wasserkammer zugewandt sind. Neue Dichtung für einen Kran zu kaufen ist ziemlich schwierig, aber Sie können den Mischer reparieren.

Analyse des Mischers, um Leckagen unter dem Hemd zu beseitigen

Dazu werden mehrere Schichten Fum-Tape in den Sitzen platziert, wodurch der Durchmesser der Dichtungen erhöht und deren Dichtheit verbessert wird. Als nächstes legen Sie eine Dichtung, setzen Sie die Nylonscheiben, sammeln Sie die restlichen Teile des Mischers.

Vor der Installation des Krans an einem festen Ort, um seine Dichtheit zu überprüfen. Wenn die Reparaturarbeiten korrekt ausgeführt werden, fließt kein Wasser, dann kann der Mischer an der Spüle befestigt werden.

DIY Küchenmixreparatur

Eine Küchenarmatur versorgt uns Dutzende Male am Tag mit Wasser. Nicht überraschend, es scheitert häufiger als im Badezimmer. Bevor Sie einen Installateur anrufen oder einen neuen Mischer kaufen, sollten Sie versuchen, ihn mit Ihren eigenen Händen zu reparieren.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, bedeutet dies, dass einer dieser Ausfälle mit Ihrem Mixer aufgetreten ist:

  • Der Wasserhahn ist undicht, Wasser tropft unter dem Griff hervor;
  • Wasser tropft aus der Tülle, auch wenn die Ventile geschlossen sind;
  • Beim Öffnen des Mischers in den Rohren entsteht ein summendes Geräusch;
  • Der Wasserstrahl ist zu dünn;
  • Einhebelmischer funktioniert "Idioten";
  • Wasser fließt von der Überwurfmutter auf den Auslauf;
  • Der Hebel des Krans ist nicht in der gewünschten Position fixiert;
  • Leck Schwungrad (Ventilstrukturen).

Was Sie reparieren müssen

Bevor Sie beginnen, den Küchenarmatur mit Ihren eigenen Händen zu reparieren, müssen Sie alle Werkzeuge und notwendigen Komponenten des Krans vorbereiten.

  • Schlüssel für Sechsecke;
  • Der Schlüssel zum Einstellen;
  • Messerschneider;
  • Schraubendreher und Hammer.

Auch für die Reparatur sind zusätzliche Materialien erforderlich - trockene Lappen, Schmiermittel. Und wenn das Ventil undicht ist, müssen Sie Ersatzteile kaufen: eine neue Patrone oder ihre Teile (für einen Einhebelmischer), Dichtungsringe, eine Kran-Box (für eine Zwei-Komponenten-Konstruktion).

Wir reparieren Einhebel-Kugelmischer

Es gibt vier Gründe, warum ein Kran repariert werden sollte:

  • Risse, Späne, verursacht durch mechanische Beschädigung des Körpers;
  • Eine Blockierung in der Patrone zwischen den Sitzen und dem Ball;
  • Abgenutzte Dichtungen;
  • Verstopfter oder rostiger Belüfter.

Was tun, wenn ein Defekt am Gehäuse vorliegt? Sie können versuchen, es mit Kaltschweiß - Dichtungsmittel (Kitt) zu reparieren. Dies ist jedoch eine vorübergehende Maßnahme, und bald wird es notwendig sein, den Mischer zu wechseln.

Wenn das Problem in dem schwachen Druck des Wassers liegt, dann ist dies wahrscheinlich der Grund für die Verstopfung des Belüfters. Dann müssen Sie es bekommen, reinigen Sie das Netz, zum Beispiel mit einer Zahnbürste, und dann installieren Sie es zurück.

Lassen Sie uns ernsthafter mit Fehlern umgehen.

Wenn das Ventil austritt, ohne sichtbare Schäden zu haben, ist es höchstwahrscheinlich, dass das Gehäuse die Integrität der Dichtung oder den Ausfall der Kartusche verletzt. In diesem Fall ist eine vollständige Demontage des Küchen-Einhebelmischers erforderlich.

Wie den Wasserhahn zerlegen? Schalten Sie zuerst das Wasser aus und lassen Sie die Reste davon aus dem Wasserhahn. Dann studieren Sie den Einhebel-Küchenarmatur auf dem Foto.

Jetzt werden wir Schritt für Schritt mit der Reparatur beginnen:

  1. Am Hauptkörper die Schraube lösen. Es ist normalerweise hinter einer dekorativen Kappe verborgen, die mit einem Schraubenzieher, wie auf dem Foto gezeigt, getrennt werden muss.

Tipp! Sie können das Gerät zerlegen und reparieren, auch wenn Sie keinen Inbusschlüssel haben. Dazu die Befestigungsmutter mit einem Hammer vorsichtig auf einen Schraubendreher schlagen.

  1. Der Hebel und die Kappe werden entfernt, und jetzt müssen wir eine Patrone bekommen und das gesamte Gerät auf Defekte untersuchen. Schrauben Sie dazu den Nocken mit einem Schraubenschlüssel ab.
  1. Das demontierte Ventil wird auf Defekte überprüft: Die Dichtung wird überprüft, die Oberfläche der Kugel und die Federn tragen die Gummidichtungen in den Löchern. Abgestimmte Federn und verschlissenes Ventil, falls erforderlich ersetzen. In diesem Stadium müssen Sie alle Details der angesammelten Wasserablagerungen klären.
  2. Meistens tritt ein Leck von einem Ventil aufgrund einer Blockierung zwischen der Kugel und den Ventilsitzen in der Patrone auf. In diesem Fall müssen Sie es nur ändern. Die ganze Komplexität dieser Aufgabe besteht in der richtigen Wahl der Patrone, und die Reparatur des Mischers mit Ihren eigenen Händen ist ganz einfach.

Tipp! Gehen Sie zum Klempnerladen, um eine neue Patrone zu kaufen, nehmen Sie die alte mit, damit Sie bei der Größe kein Geld verlieren, denn die Patronen sind nicht standardisiert - sie werden in einer Vielzahl von Durchmessern und Materialien hergestellt.

Die neue Kartusche ist so installiert, dass ihre Löcher auf die Löcher im Inneren des Mischers ausgerichtet sind. Dann befestigen wir die Unterlegscheibe wieder (zuerst mit unseren Händen, dann fest, aber nicht zu fest mit dem Schlüssel).

  1. Wir überprüfen die Qualität unserer Arbeit, indem wir Wasser laufen lassen. Wenn es nicht ausläuft, dann installieren Sie die Kappe, und dann den Hebel - drehen Sie die Schraube darin und befestigen Sie die Kappe.

Wie kann ich die Dichtung im Mischer wechseln? Es ist auch ziemlich einfach. Es ist notwendig, die alten Dichtungsringe zu entfernen und sie durch neue zu ersetzen, auf die wir zuerst ein wenig Sanitätsfett auftragen.

Tipp! Für alle reibenden Teile des Produkts sollten Sie ein ungiftiges Gleitmittel auf Silikonbasis verwenden. Dies erhöht die Lebensdauer von Bauteilen um die Hälfte.

Reparatur von zwei-Ventil-Kran - die wichtigsten Tipps

Wie repariere ich diese Art von Mixer? Es ist notwendig, abgenutzte Elemente zu zerlegen und zu ersetzen - Krankasten und / oder Dichtung.

Die Reihenfolge der Arbeit in diesem Fall wird wie folgt sein:

  1. Das Wasser überlappt vollständig, wonach das Ventilschwungrad in die Arbeitsposition bewegt wird, so dass kein Überdruck auf das Teil wirkt.
  2. Als nächstes müssen Sie die Struktur zerlegen - dazu werden die Zierkappen entfernt und die Schraube, mit der das Schwungrad befestigt ist, entfernt. Dies erfordert einen Schraubenzieher. Außerdem wird die alte Krandose durch eine neue passende Größe ersetzt, und das Design wird wieder zusammengesetzt.
  1. Wenn die Dichtung abgenutzt ist, wird sie einfach entfernt, und an ihrer Stelle wird eine neue, mit Sanitärschmiermittel geschmierte Dichtung angebracht.

Häufig müssen Ventilmischer repariert werden, weil sie die Stopfbuchse undicht haben. Dann muss es nach dem gleichen Algorithmus demontiert werden und die abgenutzte Dichtung ersetzen.

Und manchmal, um das Ventil zu verstellen, genügt es, die Stopfbuchshülse wie im Video gezeigt zu befestigen:

Tipp! Ein Austausch der Packung ist nur erforderlich, wenn die Hülse fest angezogen ist und die Strömung noch vorhanden ist. Als Füllung verwendet (für alte Mixer):

  • Gummirohr der entsprechenden Abmessungen;
  • Sackleinen Fäden;
  • Trockenstab mit Leinöl.

Wenn Sie sehen, dass sich der Faden in den Details abgenutzt hat, bedeutet dies, dass es an der Zeit ist, die Rohrleitungen zu erneuern.

Einige Tipps zur Vorbeugung

Die Möglichkeit, eine Küchenarmatur selbst zu reparieren, ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen. Jedoch ist die Reparatur nicht immer in der Lage, die Effizienz des Wasserhahns vollständig wiederherzustellen, und es ist oft einfacher, den Wasserhahn in der Küche einfach zu wechseln.

Beachten Sie, dass:

  • Designs von Schwermetallen (Messing) gelten als am haltbarsten;
  • Die schlechteste Qualität - chinesische oder türkische Siluminprodukte;
  • Der Komfort eines Einhebel-Geräts liegt auf der Hand - es wird mit einer freien Hand geöffnet. Es ist auch einfacher zu reparieren, da weniger Teile in der Struktur sind.
  • Reparaturmischer kann verhindert werden. Meistens ist die Hauptursache für Störungen die Verschmutzung durch das Wassernetz. Daher hilft die Installation spezieller grober Wasserfilter, den Mischer länger intakt zu halten.

Wie man den Wasserhahnmischer mit einem Griff in der Küche selbst zerlegt und repariert

Küchenarmatur ist eine der am häufigsten verwendeten Rohrleitungen in einer Wohnung oder Haus, so ist es nicht verwunderlich, dass es oft scheitert.

In diesem Fall muss die einhandige Dreharmatur vorbeugend repariert werden, wobei die Einheiten ausgetauscht werden müssen. Manchmal kann die Fehlfunktion nicht repariert werden, und die Sanitärarmatur muss komplett ausgetauscht werden.

Praktisch jeder Hausbesitzer kann diese Hausaufgaben machen, ohne einen bezahlten Klempner anzurufen. Um dies zu tun, müssen Sie wissen, wie man den Wasserhahn in der Küche mit einem Griff zerlegt und ein einfaches Konstruktionswerkzeug zur Verfügung stellt.

Einhebel-Küchenarmatur

Einhebelhahn Gerät

In modernen Küchen sind die Haupttypen von Kränen einhändige Typen, die praktisch unbequeme Zweiventilkonstruktionen und praktischere Berührungsvorrichtungen verdrängt haben.

Das Gerät einer Einhebel-Küchenarmatur ist nicht kompliziert, die Hauptkomponenten sind der Körper (es hat ein niedriges Wasser, Sitze für die Installation in der Spüle und Wasserversorgung) und eine Inline-Einstelleinheit.

Im Falle eines Fehlers besteht die Reparatur eines Einhebelmischers in den meisten Situationen in einem einfachen Wechsel einer einheitlichen Schalteinheit oder ihrer Teile.

Arten von regulatorischen Knoten

Der Hersteller beliefert den Markt mit Einhebel-Modellen zum Mischen von Flüssigkeiten mit nur zwei Arten von Steuergeräten: Kugel- und Tellerkeramikkartuschen.

Es ist anzumerken, dass Keramikkartuschen aufgrund ihrer hohen technischen Eigenschaften und Leistungseigenschaften praktisch kugelförmige Modelle vom Markt verdrängt haben.

Ein hochwertiger Keramikblock kann die Wasserversorgung für bis zu 10 Jahre ohne Leistungsverlust regulieren, kostengünstiges chinesisches Handwerk kann am nächsten Tag ausfallen und viel häufiger ersetzt werden.

Das Erscheinungsbild der Designelemente von Keramikkartuschen

Keramische Patronen

Keramische Patrone ist eine modulare Verbindung von Teilen in einem zylindrischen Kunststoffkörper, an dessen Spitze ein Hebel montiert ist, auf dem der Drehknopf montiert ist. In seinem unteren Teil gibt es drei Löcher: Wasser fließt in zwei von ihnen, und von der dritten wird die gemischte Flüssigkeit zum Abfluss geleitet und fließt heraus.

Die Hauptbestandteile der Kartusche sind zwei Keramikplatten mit eng nebeneinanderliegenden Schlitzen. Wenn sich einer von ihnen um seine Achse dreht, überschneiden sich die Einlässe, durch die kaltes und heißes Wasser eintritt, in unterschiedlichem Maße - so wird die Temperatur angepasst.

Wenn die bewegliche Platte entlang ihrer Achse verschoben wird, gibt es eine gleichzeitige Überlappung beider Einlässe, so dass der Kopf reguliert wird.

Der Hauptvorteil der Ausrüstung einer Küchenarmatur mit einer Kartusche ist die Leichtigkeit ihres Austausches und ihre hohe Wartbarkeit - ihr zylindrischer Körper ist leicht zerlegbar.

Das Funktionsprinzip des Keramikblocks

Ball

Ballsteuereinheiten bestehen aus einem Hauptteil - einer Metallkugel mit drei Wasserlöchern und einem Schaft zum Anbringen eines Drehknopfes. Während des Betriebs dreht sich der Ball in einem kugelförmigen Körpersitz mit drei Öffnungen: zwei für den Wassereinlass und einen dritten für das Ausgießen der gemischten Flüssigkeit.

Die Einstellung von Temperatur und Druck ist ähnlich der Bewegung des Handgriffs bei Keramikmodellen, für die Abdichtung sind im Bereich der Einlässe federbelastete Gummiringe eingelegt.

Der Vorteil von Einhand-Kugelhähnen ist die Einfachheit der Konstruktion, lange Lebensdauer und hervorragende Wartbarkeit - die Metallkugel selbst kann theoretisch nicht versagen, so dass die Reparatur der Mischvorrichtung nur neue Dichtungen installieren muss.

Merkmale der Gerätekugelknoten

Risiken beim Kauf und Betrieb

Um Risiken beim Einkauf und Betrieb zu vermeiden, ist es besser, Sanitärausrüstungen von namhaften Herstellern auf dem Markt zu kaufen - dies sorgt für eine lange Lebensdauer ohne Ausfälle und Störungen.

In der Regel wird beim Kauf eines Steuergeräts diese bereits in einer Sanitäreinrichtung installiert. Da alle Modelle einheitlich sind, wäre es die richtige Entscheidung, ein solches Gerät auf einmal zu erwerben. Dies wird es möglich machen, es im Falle eines Zusammenbruchs des alten Knotens sofort durch einen neuen zu ersetzen, und wenn Sie die Situation wiederholen, montieren Sie von zwei fehlerhaften Geräten, die mit der weiteren Verwendung des reparierten Geräts arbeiten.

Beim Betrieb einer Küchenarmatur wird Wasser in den meisten Fällen mit flexiblen verstärkten Schläuchen geliefert, die nicht immer von hoher Qualität sind. Um eine Überschwemmung der Räume bei Beschädigung der Wasserschläuche zu vermeiden, ist es möglich, am Auslass des Aquastop-Ventils Rohre anzubringen.

Es sollte beachtet werden, dass das Prinzip des Ventils darin besteht, den Wasserfluss bei hohem Druck abzusperren, das heißt, es ist effektiv, wenn der Wasserschlauch von dem Mischkörper oder Rohr fällt. In anderen Situationen mit einem Leck kann die Wohnung erfolgreich mit dem Schutz von Aquastop überflutet werden.

Was zur Reparatur benötigt wird

Für Reparaturen wird es notwendig sein, den Wasserhahn zu zerlegen, ohne ihn aus der Spüle zu entfernen, manchmal kann es notwendig sein, den Küchenauslauf zu reparieren, was bei einhändigen Modellen ohne Demontagearbeiten durchgeführt werden kann.

Bei der Demontage des Krans müssen Sie den Handgriff entfernen, die Befestigungsmuttern und die Schläuche abschrauben - hierfür sind ein geeignetes Werkzeug, Verbrauchsmaterialien und Komponenten erforderlich.

Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien für Sanitärreparaturen

Werkzeuge

Um Reparaturen durchführen zu können, benötigen Sie folgendes Werkzeug:

  • Verstellbarer Schraubenschlüssel zum Lösen der Mutter vom Mischergehäuse und zum Lösen flexibler Verbindungen.
  • Schlüssel oder Gabelschlüssel zum Befestigen und Entfernen der Schrauben an den Befestigungsbolzen.
  • Kreuzschlitzschraubendreher oder Inbusschlüssel zur Demontage des Krangriffs.

Benötigte Materialien

Wenn man den Mischkörper von der Küchenspüle entfernt, indem man die Unterwasserschläuche entfernt, sieht man oft Schwierigkeiten, die mit einer Kontamination der zu zerkleinernden Teile mit Kalk oder deren Korrosion verbunden sind. Vor der Arbeit ist es besser, ihre Oberfläche mit Haushaltschemikalien zu behandeln, um Rost und Kalkablagerungen zu entfernen - dies wird die Demontage und weitere Installation von Geräten vereinfachen.

Das Vorhandensein von Dichtungen in den Unterwasserschläuchen und dem Mischgehäuse eliminiert die Verwendung verschiedener Arten von zusätzlichen Dichtungen in Form von Kunststoff- und Leinenband, Gummiringen.

Bei Reparaturarbeiten ist es oft notwendig, die unbrauchbar gewordenen Unterwasserschläuche zu wechseln, zu ersetzen ist es besser, Typen mit einem rostfreien Geflecht und einer Überwurfmutter mit Fittingen aus Buntmetallen (Kupfer, Messing) zu erwerben.

Innenanordnung des Einhebel-Kartuschenmischers

Mischer mit Kartusche reparieren

Die Reparatur eines Mischers mit einer integrierten Kartusche erfordert je nach Fehlfunktion einen anderen Ansatz. Wenn das Wasser im Wasserhahn schlecht verstopft ist oder ständig fließt, ist es in den meisten Fällen notwendig, die Kartusche auszutauschen. Wenn die Rumpfschale beschädigt ist oder ausläuft, müssen Sie das Mischgerät entfernen und einen neuen Wasserhahn mit anschließender Installation kaufen.

Was möglicherweise repariert werden muss

Die Hauptkomponenten, die gerade in Betrieb sind, versagen oft - Einstelleinheit und Auslauf. Die Regeleinheit kann durch langfristigen Betrieb bei schlechter Leistung oder durch verunreinigtes Wasser mit Sand beschädigt werden, der in das Rohrleitungssystem gelangt. Der Hauptgrund für seine Fehlfunktion ist der Ausfall der eingebetteten Kunststoffteile und des Stiels, an dem der Griff angebracht ist.

Ebbe versagt meistens durch Verstopfung der Filterdüsen an ihrem Ausgang - in diesem Fall bricht der Druck des Wassers sein dünnwandiges Rohr und es entsteht ein Leck.

Filter im Auslauf reparieren

Wie man zerlegt

Bei Reparaturen ist es oft notwendig, einen Einhebelmischer zu demontieren, der Prozess besteht aus folgenden Schritten:

  • Entfernen Sie mit einem Messer oder einem flachen Schraubendreher den Kunststoffstopfen an der Seite des Griffs, die Befestigungsschraube kann einen Kreuzschlitzschraubendreher oder einen Sechskantschlüssel haben. Sie lösen die Befestigungsschraube mit einem geeigneten Werkzeug, vor der Durchführung der Arbeiten kann es notwendig sein, sie mit Haushaltschemikalien gegen Kalk und Rost vorzubehandeln.
  • Nach dem Entfernen des Griffs die dekorative Düse abschrauben. Es ist für die manuelle Entfernung konzipiert, aber bei langen Arbeiten gelangt Wasser in das Gewinde und die Platte verhindert das Abschrauben. Um das Entfernen zu erleichtern, können Sie einen verstellbaren Schraubenschlüssel verwenden, nachdem Sie zuvor ein weiches Tuch unter die Backen gelegt haben, um Kratzer auf der verchromten Oberfläche zu vermeiden. Bei der Demontage der Kappe sind übermäßige Anstrengungen zu vermeiden - dies kann zu einer Verformung der dünnwandigen Auskleidung führen.
  • Unter der Haube befindet sich eine Klemmmutter mit einem Sechskantring im Oberteil - sie wird einfach mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel entgegen dem Uhrzeigersinn herausgeschraubt. Das Entfernen der Kartusche ist einfach - sie wird mit den Fingern für den Hebel aus dem Installationsschlitz entfernt.

Demontage des Krans mit einer Keramikpatrone

Wie man die Patrone auswechselt

Vor dem Wechsel der Kartusche im Mischer werden die Innenflächen des Mischergehäuses mit Lappen und Haushaltschemikalien von Plaque und Schmutz gereinigt. Das Ersetzen der Patrone durch eine neue ist ziemlich einfach - bei der Installation kombinieren sie Gehäuselaschen mit Aussparungen im Installationsschlitz.

Fehler, die gemacht werden können

Es passiert oft, dass nach der scheinbar korrekten Montage die Kartusche nicht richtig funktioniert. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass die hervorstehende Gummidichtung im unteren Teil während der Installation verhindert, dass die zwei Verriegelungsvorsprünge an ihrem Gehäuse genau in die Landungsschlitze gelangen. Der Kran muss komplett demontiert werden, das Gerät in die richtige Position bringen und beim Festziehen der Spannmutter mit der Hand fester drücken.

Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Spannmutter nicht gedrückt wird - dies kann zu einer langsamen Bewegung des Joysticks und Kompression der Karosserie führen, was zu einem schnellen Verschleiß der Innenteile und im Extremfall zu Rissen führt - wenn der Joystick sich bewegt, sollten Sie die Klemme sofort lösen.

Wie man den Mixer in der Art der Küchenkugel zerlegt

Kugelmischer reparieren

Die grundlegende Reparatur des Kugelmixers in der Küche mit Ihren eigenen Händen - Ersatz von Dichtungen, mit erheblichen Schäden an der Rückfluss-oder Rumpfschale, was zu Leckagen führt, müssen Rohrleitungen geändert werden.

Bevor Sie den Kugelhahn reparieren, bereiten Sie die üblichen Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien in Form von zylindrischen Gummidichtungen und Domscheiben vor. Für die vorherige Verarbeitung von beschichteten und korrosionsbeschichteten Teilen können Haushaltschemikalien benötigt werden.

Mögliche Fehler

Die wichtigsten Fehlfunktionen von Balltypen sind:

  • obere Domdichtung tragen;
  • Defekte in einer hohlen Metallkugel;
  • Abrieb von Sattelventilen;
  • Lockerungsfedern.

Wenn wir den Mischer mit unseren eigenen Händen reparieren, dann ist im Gegensatz zu den Kartuschentypen für die genaue Bestimmung eines defekten Teils dessen vorläufige Demontage erforderlich.

Zerlegen Sie den Mixer

Bei der Demontage eines Einhebelmischers vom Kugeltyp werden die folgenden Vorgänge ausgeführt:

  • Sie entfernen die Zierleiste am Griff, lösen die Befestigungsschraube vollständig und entfernen den Griff.
  • Schrauben Sie die obere Kappe mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel ab und installieren Sie sie in den äußeren Schlitzen.
  • Entfernen Sie die Kunststoffscheibe mit einem gewölbten Gummiring und die Kugel vom Körper, nehmen Sie die Sattelunterlagen mit Federn mit einem Schraubenzieher heraus.

Wie man den Kugelmischer zerlegt - Ersatzdichtungen

Wie man repariert

In der Selbstreparatur kann helfen, die Verbindung des Kranes zu führen, nachdem er diese Reparatur studiert hat, wird es viel einfacher sein.

Aber auch in ihrer Abwesenheit ist die Reparatur nicht besonders schwierig, im Wesentlichen werden die folgenden Operationen durchgeführt:

  • Meistens Ventilsitz wechseln. Um dies zu tun, werden sie in die Körperrillen mit Federn eingeführt.
  • Wenn der Ball beschädigt ist, ist jede Ballreparatur unwirksam - es wird zu einem neuen geändert.
  • Das Tragen der oberen Domwaschanlage tritt sehr selten auf und die Abrasion erfordert einen Austausch.

Reparaturempfehlungen

Um die Reparaturzeit zu verkürzen, ohne vorher den Kugelhahn mit seiner Demontage zu prüfen, ist es besser, ein Standard-Reparatur-Set im Verkaufsnetz im Voraus zu kaufen.

Bevor Sie den Ball installieren, ist es nützlich, Silikonfett zu verwenden, das seine Oberfläche bedeckt, um den Abrieb von Gummiteilen besser abzudichten und zu reduzieren.

Fazit

Die Einhandbedienung von Küchenarmaturen mit eigenen Händen zu reparieren, ist selbst für einen unvorbereiteten Hausbesitzer eine relativ einfache Aufgabe. Die Haupttypen von Kränen - Kugel und Patrone - haben ähnliche Prozesse der Demontage und Montage unter Verwendung der gleichen Installations- und Haushaltswerkzeuge.

Do-it-yourself Küchenarmaturreparatur: Rat vom Meister

Einhebel, oder wie es auch genannt wird, Joystick-Mischer ersetzt zuverlässig veraltete Ventilstrukturen. Es ist einfach, einfach zu bedienen und sehr zuverlässig.

Wird der Heimwerker in der Lage sein, den Küchenarmatur mit seinen eigenen Händen zu reparieren, ohne um Hilfe vom Klempner zu bitten? Wir werden darüber in dieser Veröffentlichung erzählen.

Die Hauptvorteile des Einhebelmischers

Wie bei jedem Mechanismus bricht der Mixer manchmal. Das Versagen einer Sanitäreinrichtung im Badezimmer oder in der Küche ist der häufigste Fehler, der unmöglich zu bemerken ist - Pfützen auf dem Boden und die lästigen Geräusche von fallenden Tropfen, die Tag und Nacht nicht aufhalten, lassen niemanden gleichgültig.

Die obigen Probleme können von selbst ganz einfach und schnell beseitigt werden. Natürlich braucht man dazu zumindest eine theoretische Bekanntschaft mit dem internen Gerät des Mischers, um die Ursache des Fehlers zu kennen und zu beseitigen.

All diese Fragen werden im Folgenden ausführlich diskutiert, aber zuerst überdenken Sie die Vorteile dieses Sanitärgerätes, dem es seine Popularität verdankt:

  • Einfachheit und Wartbarkeit. Dies wurde bereits oben erwähnt - aufgrund seiner Einfachheit dient der Einhebelmischer lange Zeit, und diese Zeitspanne kann durch rechtzeitige Reparatur des Produktes verlängert werden.
  • Einfache Bedienung. Keine Notwendigkeit, die Ventile zu drehen, nur eine Bewegung, um den Mischer-Joystick anzuheben, um das Wasser einzuschalten. Um die Temperatur einzustellen, wird der Hebel nach links und rechts gedreht, und der Druck wird durch vertikale Bewegung des Hebels eingestellt.
  • Haltbarkeit Je einfacher das Design, desto seltener bricht es - der Einhebelmischer besteht aus einer kleinen Anzahl von Teilen, und wenn es sorgfältig darauf angewendet wird, installieren Sie einen Filter auf dem Wasser, dann wird das Produkt garantiert mehr als 10 Jahre dauern. Dies gilt natürlich nur für hochwertige Mischer.

Im Verkauf finden Sie oft Produkte aus dem zerbrechlichen, kurzlebigen, aber sehr billigen Silumin. Im besten Fall wird ein solcher Mixer zwei Jahre lang funktionieren.

Es ist erwähnenswert und einfache Reparatur. Einfach gesagt, kann jede intelligente Hausfrau eine einfache Reparatur eines Einhebelmischers mit den eigenen Händen machen. Grundsätzlich kommt es auf den banalen Austausch einer Plattenkassette oder eines Balls an - je nach Design des Gerätes. Aber gehen wir nicht voraus und betrachten die interne Struktur des Mischers.

Wie man den Hahn (Hahn) im Badezimmer und in der Küche in 11 einfachen Schritten zerlegt

Selbst wenn Sie einen hochwertigen Kran kaufen, müssen Sie ihn im Laufe der Zeit reparieren und einige Teile ersetzen. So wie man einen Mixer wie Grohe, Esko, Oute, Damixa, Swes, G Lauf, Ledeme, Molinari, Kaiser usw. zerlegt Es ist sehr einfach mit Ihren eigenen Händen, es ist nicht notwendig, professionelle Installateure mit diesem Problem zu kontaktieren.

Wie man einen Einhebelmischer im Badezimmer und in der Küche zerlegt - Schritt für Schritt Anleitung

Einhebel (mit einem Griff) sind die einfachsten aller bestehenden Krane (Damixa Arc - Damix, Franke, Oras - Oras, Iddis). Ihr Design wird durch eine Tülle, einen Schwenkhebel, eine Befestigungsmutter, eine Dichtung, eine auswechselbare Kugel oder eine Patrone dargestellt.

Zerlegen eines Einhebel-Kugelmischers

Der Kugelhahn (Gustavsberg, Haiba, Rubineta, Shruder, Varion, Flora) ist eine Art Einhebelmischer. Es wird zum Anmischen von Wasser verwendet, zwei Rohrleitungen sind daran angeschlossen: heiß und kalt. Die Temperatur- und Druckregelung erfolgt über eine Kugel, die gleichzeitig als Sperrelement fungiert. Der Ball ist ein austauschbares Element.

Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einem Video zur Demontage eines Einhebel-Kugelhahns in Küche oder Bad:

  1. Vor Beginn der Arbeiten muss die Wasserzufuhr vollständig abgeschaltet werden. Andernfalls kann bei der Demontage von Wasserversorgungsleitungen kochendes Wasser eingefüllt werden;
  2. Als nächstes müssen Sie die dekorative Kappe entfernen, wenn Sie eine haben;

Schritt 2: Entfernen Sie die dekorative Kappe im Mixer

  • Danach die Schraube mit einem Schraubendreher lösen, der den Drehknopf drückt. Diese Schraube verbindet den Griff mit dem Schaft der Ventile;

    Schritt 3: Schrauben Sie die Schraube mit einem Schraubenzieher ab

  • Dann sollte der Griff (Bedienknopf) aus dem Gehäuse entfernt werden. Es ist notwendig für die Wasserversorgung und ist ein regulatorisches Detail;

    Schritt 4

  • Als nächstes mit dem Schlüssel die Kappe abschrauben;

    Schritt 5: Schrauben Sie die Kappe ab

  • Wir nehmen eine Handkamera heraus;

    Schritt 6

  • Danach können Sie den Ballmechanismus eliminieren. Sie müssen vorsichtig sein, oft unter den Kugeln montiert Federn, die helfen, die Strömung und Temperatur von Wasser zu steuern. Entfernen Sie den Verriegelungsmechanismus vorsichtig, um die zerbrechlichen Federn nicht zu beschädigen;

    Schritt 7: Entfernen Sie den Mischball

  • Mit einem Schraubenzieher vorsichtig den Ventilsitz erreichen und zu ihnen federn;

    Schritt 8

  • Entfernen Sie den Schwenkauslaufmischer;

    Schritt 9

  • Jeder Wasserhahn ist zusätzlich zum Verriegelungsmechanismus mit 2 Dichtungen (Dichtringen) ausgestattet, die oft direkt darunter liegen. Sie müssen auch entfernt und gereinigt werden. Wenn die Dichtung zu stark auf der Basis gelandet ist, muss sie mit einem dünnen flachen Schraubendreher oder Messer nach oben gedrückt werden und ersetzt werden;

    Schritt 10: Entfernen und ersetzen Sie ggf. Dichtungsringe

  • Natürlich ist es wünschenswert, sowohl die Kugel als auch die Dichtung zu wechseln. Aber wenn Sie den genauen Ort der Panne wissen müssen, sollten Sie das Wasser für kurze Zeit einschalten und sehen, wo das Wasser herkommt.
  • Wenn die Ursache für den Ausfall in der Tatsache liegt, dass der Wasserhahn gerade verstopft ist, z. B. durch Kalksalze oder andere Rückstände, wird sich die Reparatur viel schneller bewegen. Nach den obigen Anweisungen ist es notwendig, das Gehäuse zu entfernen und es mit einem speziellen Gel zu reinigen. Je nach Material des Auslaufs müssen Sie den richtigen Reiniger auswählen. Bei Messing, Kupfer und Stahl sind sie unterschiedlich. Bitte beachten Sie, dass oft importierte Wasserhähne (italienisch, deutsch, etc.) mit einem speziellen Netz ausgestattet sind, das sich direkt unter dem Auslauf befindet. Es muss mit einer alten Zahnbürste gereinigt und gereinigt werden.

    Experten Demontage- und Reparaturtipps:

    1. Viele Modelle (Blanco Elipso, Hansberg Prestige, Hansgrohe, Sentosa, Mofem) sind mit einer speziellen Dekorplatte verziert. Es kann nur mit einem dünnen Schraubendreher entfernt werden. Der Deckel wird von unten an der Seite des Koffers eingehakt und vorsichtig nach oben gehoben;
    2. Wenn Ihr Luftsprudler verschmutzt ist, können Sie ihn für 1 Stunde in einen Behälter mit Essig legen, um verschiedene Schlammflecken zu entfernen. Vor dem Einbau mit Wasser spülen.
    3. Im Idealfall müssen Sie im Voraus ein komplettes Reparatur-Kit für Ihr Modell kaufen.
    4. Bevor Sie das Gerät demontieren, prüfen Sie zunächst das Gerät Ihres Mischertyps.

    Video: Wie man den artikulierten Einhebelhahn / Mischer im Badezimmer zerlegt

    So zerlegen Sie den Mixer mit der Kartusche

    Es ist anzumerken, dass Einhebelmischer mit Keramikkartuschen heute oft für ein Waschbecken oder als Küchenarmatur eingebaut werden. Sie sind nicht austauschbar, deshalb müssen sie im Falle eines Bruchs zerlegt und weggeworfen werden. Aber in den meisten Fällen hält ein Kran mit einer Keramikpatrone eine lange Zeit, so dass sein Ersatz selten erforderlich ist.

    Foto - Einhebelmischer mit einer Keramikkartusche Foto - Demontage Schema eines Mischers mit einer Kartusche

    und eine weitere Videoanleitung zur Demontage einer Küchenarmatur mit einer Keramikpatrone

    Wie man einen Mischer mit zwei Ventilen zerlegt - Schritt für Schritt Anleitung

    Es ist ziemlich einfach, einen Wasserhahn mit zwei Ventilen (Hansa Stela, Vidima, Frap - Frap) mit einer Kartusche zu demontieren, da jede Entwässerung mit einem separaten Hebel verbunden ist, ist sie einfach und praktisch zu verwenden. Ventilmodelle sind meistens mit speziellen Platten ausgestattet, die eng aneinander liegen.

    Das Drehen eines Ventils öffnet den Wasserfluss mit einer bestimmten Temperatur. Zum Schutz dieser Platten werden Gummi- oder Kunststoffdichtungen verwendet, die die Dichtheit ihrer Verbindung und die Weichheit beim Bewegen gewährleisten.
    Küchenmixer mit Doppelhebel-Mechanismus ist von zwei Arten:

    1. Fischgräten (Wasser Kraft, SMARTsant, Swes, Zegor, Roddex, Vega);
    2. Pfeife (Jacob Delafon Karaffe, Ferro Standard, Kludi O-Cean).

    Inländische Fischgräte ist immer noch eine der beliebtesten Arten von Armaturen für Küche und Bad. Ein Merkmal dieser Konstruktion ist das Vorhandensein im Falle einer Art T-Stück, durch die die Drainagerohre mit dem Hebel verbunden sind.

    Das gleiche Rohr wird mit Rohren verbunden, die direkt in den Ausguss eingeführt werden, ohne zusätzliche Splitter zu verwenden.

    Das Gerät der Wand Zweiventilmischer für Spülen

    So zerlegen Sie den Mixer mit zwei Griffen:

    1. Ein moderner Doppelhebelkran kann erst nach dem Lösen der unter der Dekorplatte befindlichen Sicherungsschraube demontiert werden. Aber gleichzeitig hat der alte sowjetische Kran eine komplexere Struktur. Hier wird es nötig sein, die Kontermutter zu entfernen, unter der sich das Ventil befindet, es kommt auch heraus, den Zugang zu den inneren Teilen öffnend;
    2. Unter der Schraube ist eine Kran-Box, die als Ventil fungiert, muss es vorsichtig demontiert und entfernt werden;
    3. Unter der Kranbox befindet sich eine Dichtung oder ein Ring, die zum Abdichten der Struktur notwendig sind. Es muss auf Integrität und Reinheit überprüft werden. Schon ein kleiner Fleck kann zu Undichtigkeiten im Mischer führen;
    4. Es ist notwendig, einen Doppelhebelmischer nach dem umgekehrten Schema zu montieren, nachdem zuvor die Verbindung der Rohre und die Unversehrtheit der Karosserie überprüft wurden.

    Wenn der Körper des Weihnachtsbaumkrans gesprungen ist, ist er nicht mehr zu reparieren. Meistens passiert das mit billigen chinesischen Mixern wie Calorie und anderen.

    Video: Wie man einen Zweiventil-Wannenmischer zerlegt

    Grohe Mischer Demontage

    Crane Grohe, trotz der Tatsache, dass er durch ähnliche Regeln als ein einzelner Hebel versteht, machte ich einen separaten Unterabschnitt dieses Artikels. Der Grund liegt in seiner Popularität und Zuverlässigkeit.

    Die Besonderheit von Grohe ist, dass seine flexiblen Wasseranschlüsse nicht wie andere Mischer verlegt werden müssen. Das heißt, wenn sie sich drehen - wir werden sie nicht abschrauben. Sie sind von innen befestigt. Dies erfordert:

    1. Entfernen Sie den Griff. Dies wird normalerweise mit einem Sechseck gemacht.
    2. Dann entfernen Sie die Kappe - es kann entweder mit Gewinde oder ohne Gewinde für Groe sein.
    3. Dann entfernen Sie die Patrone - normalerweise müssen Sie dazu die 2 Schrauben mit einem Schraubenzieher lösen.
    4. Drücken Sie vorsichtig den Kunststoff-Abstandshalter mit einem Schraubendreher heraus;
    5. Entfernen Sie die O-Ringe von den flexiblen Verbindungen;
    6. Entfernen Sie den Halter, der den Liner in dem Gehäuse hält.

    Jeder Der Zugang für flexible Verbindungen wird erhalten und der Mischer wird demontiert. Wie Sie sehen können, ist der Demontageprozess sehr ähnlich zu den Anweisungen, die ich am Anfang des Artikels gegeben habe. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Gewindebohrer verschiedener Hersteller im Allgemeinen nach einem ähnlichen Schema verstanden werden, aber es kann einige Nuancen geben, wie Grohe mit der gleichen Dichtung, die Art des Werkzeugs, die Anzahl der zu schraubenden Schrauben und so weiter.

    Thermostatmischer

    Wenn Sie Modell mit einem Thermostat vermasseln, benötigen Sie die Hilfe eines Spezialisten. Tatsache ist, dass das Schaltbild des Temperaturindikators herstellerabhängig ist. Außerdem hat dieses Gerät sehr empfindliche Kontakte, die bei der Demontage leicht beschädigt werden können. Die folgende Abbildung zeigt schematisch die Hauptkomponenten eines Thermostatmischers.

    Foto - Demontage Modell mit Thermostat

    Video: Thermostatreinigung von der Waage im Vado-Mischer

    Demontage und Reparatur einer Einhebel-Küchenarmatur

    Einhebel-Armaturen halten heute aufgrund ihrer stilvollen Optik und Bedienfreundlichkeit selbstbewusst die Position der beliebtesten Armaturen für die Küche. Obwohl ein Qualitätsgerät dieser Art in der Regel über lange Zeit hinweg dient, beginnt der Besitzer mit verschiedenen Problemen.

    Lassen Sie uns sehen, was ein Single-Griff-Mixer-Mechanismus ist, welche Probleme im Betrieb auftreten können und wie sie behoben werden können.

    Gerät

    Es gibt zwei Arten von Sanitärarmaturen, die etwas anders angeordnet sind:

    1. Patrone. Der Kern des Mechanismus besteht darin, dass sowohl die Verriegelungs- als auch die Regelelemente in einer speziellen Flasche, der "Patrone", untergebracht sind. Modelle sind billiger mit einer Kunststoffpatrone ausgestattet, teurer - aus Keramik. Diese Art von Mischer ist leicht zu reparieren, aber es fehlt eine enge Kontrolle über den Griff, so dass es manchmal schwierig ist, einen perfekten Wasserdruck zu erreichen. Aber es gibt ein bedeutendes Plus - die Temperatur des Wassers ist selbst bei der einfachsten Bewegung perfekt geregelt. Der Mischer selbst ist in der Regel mit mehreren Scheiben spezieller Form aus Metall oder Keramik ausgestattet. Die Stange ist mit der obersten verschweißt, durch Änderung ihrer Position ist es möglich, das Volumen des durch die Platten fließenden Wassers zu ändern. Für den normalen Betrieb der Vorrichtung werden die Platten sehr fest zusammengepreßt. Und das stellt gewisse Anforderungen an die Wasserqualität, denn selbst kleinste harte Partikel können Schäden verursachen. Manchmal setzen Hersteller Filter auf die Düsen, ansonsten müssen sie unabhängig voneinander installiert werden.
    2. Sharovy. In diesem Mischer befindet sich eine Kugel mit Hohlräumen, die Wasser mischen. Normalerweise ist es aus Metall und innen ist leer. Auf der sorgfältig polierten Oberfläche befinden sich drei Löcher - für den Fluss von heißem und kaltem Wasser und für die Freisetzung von gemischt. Zu dem Ball ist der Stiel angebracht, der in dem Hohlraum enthalten ist, der sich auf dem Griff befindet. Diese Stange dient zur Regulierung der Druck- und Wassertemperatur. Die Verwaltung eines solchen Geräts ist viel einfacher - alle Teile sind gründlich geläppt, der Griff bewegt sich leicht. Mischer dieses Typs sind viel weniger empfindlich gegenüber fremden Verunreinigungen im Wasser - Eisen, Salze. Natürlich beseitigt dies nicht die Notwendigkeit, den Filter zu installieren.

    Demontageverfahren

    Um den Küchen-Einhebelmischer komplett zu demontieren, benötigen Sie folgende Werkzeuge:

    • Schlitzschraubendreher
    • Zange,
    • hammer,
    • Inbusschlüssel.

    Bevor Sie mit der Prozedur beginnen, sollten Sie zunächst das Wasser in der Wohnung ausschalten und Handschuhe anziehen. Weitere Aktionen hängen vom Typ des Mixers ab.

    Kartuschenoption

    1. Entfernen Sie mit einem flachen Schraubendreher die dekorative rot-blaue Kappe am Ventilgriff.
    2. Sechskantschraube lösen Sie die Schraube, die den Joystick auf der Stange sichert.
    3. Entfernen Sie den Griff, entfernen Sie die Zier - und Klemmmuttern. Wenn die Mutter im Mechanismus nicht Sechskant ist, dann muss beim Herausdrehen vorsichtig vorgegangen werden, um die Nuten nicht zu beschädigen.
    4. Und schließlich bleibt es, die Mischscheibe zu demontieren.

    Die Kartusche wird nur im Falle einer Fehlfunktion ausgewechselt, beispielsweise im Fall von Leckage oder erheblichem Verschleiß.

    Sharovy-Option

    1. Entfernen Sie die Zierkappe, entfernen Sie die Schraube und schrauben Sie den Hebel ab.
    2. Entfernen Sie die Verschraubung und entfernen Sie die Schraube mit einem flachen Schraubendreher. Sie können es von der Schicht der Skala mit Essig oder speziellen Werkzeugen löschen.
    3. Ziehen Sie den Ball und die umgebenden Gummidichtungen.
    4. Wenn Sie den Wasserhahn wieder zusammenbauen, müssen Sie ihn auf Lecks prüfen.

    Mögliche Fehler und deren Reparatur

    Was sind die Probleme des Mischers? Die häufigsten sind:

    • auf dem Boden unter der Spüle bildet sich regelmäßig eine Pfütze, die von unten die Decke der Nachbarn auslaufen und benetzen kann;
    • wenn sich das Ventil in der geschlossenen Position befindet, fließt immer noch Wasser aus der Tülle;
    • Feuchtigkeit sammelt sich um den Mischerkörper um die Spüle herum an;
    • fließt unter dem Einstellhebel aus;
    • es ist schwierig, den Druck oder die Temperatur des Wassers einzustellen;
    • Der Wasserhahn vibriert und macht Lärm.

    Ein äußerst gefährlicher Punkt, bei dem häufig Probleme auftreten, ist die Montage von Stahlrohren mit flexiblen Rohren. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass die Mutter fest angezogen und mit Dichtungen versehen ist. Gleichzeitig kann ein zu starkes Verdrehen nicht verhindert werden, dies kann zu einer Beschädigung des Gewindes und noch mehr Leckagen führen. Es ist möglich, dass Sie den Eyeliner ersetzen müssen - leider sind sie oft kurzlebig.

    Wenn das Problem nicht im Liner, sondern im Mixer selbst liegt, können folgende Ausfälle auftreten:

    • Der Riss im Körper, der durch übermäßiges Anziehen der Nüsse entstand. Versuche, es mit kaltem Schweißen oder sonstwie zu versiegeln, werden keine Ergebnisse liefern, oder es wird kurzlebig sein, so dass Sie den Mischer ersetzen müssen.
    • Abgenutzte Dichtungen im Kran mit Schwenkauslauf. Mit der Zeit werden sie unbrauchbar, so dass der Druck des Wassers unter dem Rumpf nach außen austritt. Das Problem wird durch den Austausch der Manschetten (Pads), die buchstäblich ein Penny im Laden sind, gelöst.
    • Belüfterblockierung. Um das Problem zu lösen, ist es ausreichend, dieses kleine Teil zu ersetzen oder es zu blasen und das Gitter sorgfältig zu reinigen.

    Nuancen in Anwesenheit der Patrone

    In der Regel liegt das Problem in der ununterbrochenen Strömung des Wasserhahns, auch bei vollständig abgesenktem Griff, Wasserüberlauf im oberen Teil des Mischers, zu starker Hebelbewegung oder schlechter Mischqualität.

    In der Regel können diese Probleme durch den Austausch der Kartusche gelöst werden. Es ist nicht so schwer mit deinen eigenen Händen zu tun:

    1. Heben Sie die Kappe vorsichtig an und entfernen Sie sie über der Feststellschraube, dann lösen Sie die Schraube. Dies sollte vorsichtig durchgeführt werden, nachdem es mit dem WD40 besprüht wurde, um die Schlitze nicht zu stören.
    2. Lösen Sie die Schraube, entfernen Sie den Griff vom Patronenhebel und schrauben Sie die Zierkappe ab.
    3. Es bleibt die Befestigungsmutter gegen den Uhrzeigersinn zu lösen, und die Patrone selbst öffnet sich. Das Herausziehen ist ohne Werkzeug einfach. Es ist besser, es mit ins Geschäft zu nehmen, um genau das gleiche zu kaufen.