Ersetzen von Rohren in Chruschtschow. T-Layout

Wir haben eine schwierige und neue Operation für uns: Verrohrung in einer Wohnung oder einem Privathaus.

Was wissen wir über sie? Wird es irgendwelche Tipps für einen Neuling geben?

Haben Sie keine Angst vor dem Unbekannten: mit modernen Materialien, um die Rohre in einer Wohnung oder einem Haus unter der Kraft und Amateur zu verdünnen

Wohnung

Bei der Reparatur in der Wohnung werden Sie nur die Notwendigkeit zu finden, das Layout der Rohrleitungen neu zu planen. Die Heizung ist zentral, ihr Layout ist von Bauherren gestaltet. Das Maximum, das Sie tun können, ist, die Heizkörper, die Sie stören, ein wenig zu bewegen.

Bitte beachten Sie: Die Regel ist nicht universal. In neuen Gebäuden begann die horizontale Verdrahtung der Heizung für jede Wohnung zu treffen.

Risers in diesem Fall sind auf der Treppe, und die Batterien in der Wohnung sind durch die einfachste Verdrahtung der Baracke Typ vereint - ein Ring um den Umfang der Wohnung.

Dies gibt dem Designer mehr Platz; Der Fall ist jedoch immer noch extrem untypisch, und mögliche Änderungen werden auch nur auf die Übertragung von Heizkörpern reduziert.

Layout kann sein:

  • Sammler. Für jedes sanitäre Gerät gibt es ein separates Paar von Rohren, die auf einem gemeinsamen Kamm montiert sind - ein Kollektor.
  • Konsekutiv. Ein Paar Ventile; Alle Geräte sind über T-Stücke an ein gemeinsames Rohr angeschlossen. Dies stört nicht, wenn sie ihre eigenen Ventile an jedem von ihnen anbringen, aber sie werden direkt neben dem Gerät angeordnet sein.
  • Gemischt Nehmen wir an, dass die Verkabelung zu den Mischern durch einen Kamm unabhängig gemacht wird, während die Toilettenschüssel und die Waschmaschine nacheinander angetrieben werden.

Gemischte Art der Wasserversorgung: Einige Verbraucher werden direkt vom Kollektor gespeist, einige T-Stücke

In typischen Wohnungen verwendet traditionell serielle Verkabelung. Es ist einfacher durchzuführen, benötigt weniger Material. Es ist auch wichtig, dass die Wand in diesem Fall mit nur zwei Rohren und nicht sechs oder zehn dekoriert ist.

Ein typisches Layout für heute ist:

  • Im Badezimmer oder im Schrank gehen die Wasserzufuhrleitungen vorbei, deren Auslässe ein Paar Ventile schmücken;
  • Unmittelbar nach dem Ventil ist ein T-Stück, von dem die Toilettenschüssel angetrieben wird;
  • Als nächstes wird eine geschweißte Verbindung verwendet, um sich in den Badezimmerhahn zurückzuziehen, der direkt an den Rohren montiert ist. Die Rohre werden an der Wand befestigt, wobei die Halterung beim Schweißen steht.
  • In der Küche ist der Wasserhahn auf der Spüle montiert und mit flexiblen Schläuchen an die Wasserversorgung angeschlossen.

Mögliche Variationen sind:

  • In Schlafsälen - kleine Familien oft zwei Sätze von Steigleitungen für die Wasserversorgung der Wohnung. In der Küche wird nur die Küchenarmatur von den Steigleitungen angetrieben; Die Verteilung der Rohre im Badezimmer entspricht genau der oben beschriebenen.
  • Coil - Heizung im Badezimmer in neuen Häusern ist nur eine Wendung des Steigleitungswassers. Im Chruschtschow kann man jedoch Handtuchwärmer sehen, durch die heißes Wasser in den Mixer fließt.
    Es erwärmt sich nur durch Wasserpumpen. Die Vorfahren haben uns exotische Optionen hinterlassen - beheizte Handtuchhalter können von einem separaten Standrohr aus versorgt werden oder sogar eine Art "Kurzschluss" zwischen den Wasserversorgungs- und Heizsystemen schaffen, die im Winter arbeiten.

Im Stalin der 30er Jahre können Sie solche Handtuchwärmer sehen. Die Batterie hat sich übrigens nach dem Bau des Hauses deutlich verändert: In den dreißiger Jahren sahen die Lamellen in den gusseisernen Abschnitten anders aus

  • Ein Tank in alten Häusern hat oft einen separaten Einsatz im Kaltwasserstandrohr. Angesichts der Überwucherung von Stahlwasserrohren scheint dies eine großartige Idee zu sein.

Wie geht es am besten?

Wenn Sie eine kleine Wohnung haben, in der sich alle Armaturen auf einer Seite der Steigleitungen befinden, müssen Sie das Rad nicht neu erfinden. Sequentieller Schaltplan, Kugelhähne am Eingang der Wohnung, obligatorische Grobfilter.

Der Tank, wenn möglich, ist es besser, eine separate Verbindung vom Steigrohr aus zu betreiben. Dann spült das Wasser niemanden unter der Dusche.

Verkomplizieren Sie Ihr Leben nicht unnötig

Tipp: Alle Schraubverbindungen nach der Reparatur sollten verfügbar sein. Die Schönheit des Designs ist nicht viel wert, wenn Sie kostspielige Enden wegen eines unbedeutenden Lecks brechen müssen.

Wenn sich das Badezimmer und die Küche auf gegenüberliegenden Seiten der Wasserversorgungs-Steigleitungen befinden, sieht die Kollektorverdrahtung nicht mehr übertrieben aus. Die an einem Punkt konzentrierten Ventile sind sehr praktisch, aber die Kosten werden nicht wesentlich steigen.

Niemand versucht, Mischkabel zu verwenden: Stellen Sie ein Ventil auf der Toilette, dem Bidet und der Waschmaschine auf und gießen Sie dann mit T-Stücken.

Privates Haus

Sanitär

Im Haus ist absolut alles, was über die Verteilung der Sanitäranlagen in den Wohnungen gesagt wurde, relevant. Für angrenzende Küche und Badezimmer optimale serielle Verbindung Schema. Wenn es mehrere Badewannen / Toiletten gibt, denken Sie an die Kollektorverkabelung. In diesem Fall ist es gut, weil der Wasserfluss auf einem Mischer keinen Druckabfall auf den anderen verursacht.

Wichtig: Damit dies der Fall ist - unterschätzen Sie nicht den Durchmesser der Eingabe. Idealerweise sollte der Eingang zum Kollektor zu einem Rohr gemacht werden, das mindestens eine Stufe dicker als die Verdrahtung ist.

Heizung

In einem privaten Haus muss das Heizsystem von Grund auf neu geschaffen werden, und wenn es so ist, lassen Sie uns zu den Grundlagen gehen.

Nach der Art der Verkabelung kann die Heizung sein:

  • Strahlung (Sammler). Dieser Schaltplan ermöglicht es, die Temperatur aller Heizkörper von einer einzigen Leiterkonsole aus zu regeln. Unter den Kosten ist wieder ein großer Verbrauch der Pfeife;
  • Zwei-Rohr Vor- und Rücklaufleitungen werden durch separate Heizungsrohre um das Haus herum verlegt; Jeder Heizkörper ist als Jumper zwischen ihnen platziert.
    Das System erfordert eine obligatorische Auswuchtung, ansonsten sind die Heizkörper, die weit vom Kessel entfernt sind oder auf die Strecke gelangen, kalt. Zum Ausgleich werden Drosseln an jeder Heizung angebracht;

Wenn Sie die Drosseln nicht einstellen, zirkuliert Wasser nur durch die ersten Heizkörper vom Kessel oder von der Bahn

  • Einzelrohr (Barrack-System). Entlang des Umfangs des Hauses ist ein Rohr für die Heizung eines großen Durchmessers, parallel zu denen Heizungen platziert sind.

Wichtig: Der Einbau von Heizkörpern erfolgt nicht parallel, sondern in einem Rohrbruch. Dies ist der größte Unsinn, schon deshalb, weil in diesem Fall der unnötige Kühler nicht abgeschaltet werden kann, ohne die Zirkulation im gesamten System zu stoppen.

Schlechte Idee. Sie können einen Heizkörper nicht ausschalten

Die Meinung des Autors ist zutiefst subjektiv, aber seiner Meinung nach ist es für das einstöckige Haus notwendig, sich mit letzterer Option zu befassen, und für das zwei-dreistöckige Haus, den gleichen Ring auf jedem Stockwerk zu machen.


Solche Systeme können auch ohne Ausgleich im Winter niemals aufgetaut werden; Darüber hinaus sind sie einfach zu installieren, erfordern minimale Materialkosten und überfordern die Raumgestaltung nicht mit einer Fülle von Rohren.

Und hier ist es in Ordnung. Die Verengung des Rohres dort, wo es parallel zum Heizkörper verläuft, ist nicht notwendig: Wasser zirkuliert ohnehin durch die Batterien. Vergessen Sie nicht, Lufterhitzer anzuziehen

Fazit

Wie Sie sehen können, verbirgt die Verkabelung der Leitungen für Wasserversorgung und Heizung keine schrecklichen Geheimnisse und ist für einen Neuling durchaus verständlich. Viel Glück bei der Reparatur!

Verteilen von Rohren in Chruschtschow

Ich mache eine Generalüberholung in Chruschtschow, es kam zur Rohrinstallation. Ich brauche einen Rat

Kaltwassersteigleitung - 32 mm Metall-Kunststoff-Rohr. Es gibt kein heißes Wasser, ein Gasboiler (Säule) ist installiert.
Es stellt sich heraus, 6 Verbraucher von kaltem Wasser + Spalte. Gesamt 7.

Zuvor wurde die Verdrahtung mit T-Stücken durchgeführt. Beim Einschalten des Wassers in der Küche fiel der Druck im Bad merklich ab.

Wie man das Layout macht, um dies so weit wie möglich zu vermeiden?

Zeichnete gerade solch ein Schema:

Haben Sie Fragen:
Was nach dem Feinfilter, ein 3/4 "T-Stück und setzen Sie ein 20mm Rohr auf die Säule (macht es Sinn? Ein Eingang zu einer 1/2" Spalte) oder ein Sammler mit 1/2 "Steckdosen bzw. ein 16mm Rohr auf der Säule, dann mit Kollektoren für andere Verbraucher?
Gibt es einen Unterschied beim Verbinden der Verbraucher (Reihenfolge im Kollektor)

Das Schema ist ein wenig mehr als komplett inkorrekt.
Nun, was ist der Hauptfilter mit einer Spalte? Wash, würde ich vorsichtig sein, um zu setzen. Vor allem bis an den Ladentisch.
Metall-Kunststoff auf Autobahnen (vom Ausgang des Steigrohrs bis zum Kollektor und der Säule) ist kontraindiziert - in Armaturen grausame Verengung. Usw.

Arbeits - und Budget - Option: vom Zulaufhahn - CSF - Gegen - verstärkte 25mm PPR zur Säule und von der gleichen Stelle - verteilter Kollektor für Kaltwasserverbraucher (25mm PPR Autobahn, 20mm Ausgänge - PPR).

Nach der Säule - die ersten paar Meter mit Kupfer oder Edelstahl (nicht aus Kunststoff), dann der gleiche verteilte Kollektor von der CPD zu den Verbrauchern von heißem Wasser.

Mazayac schrieb:
Nun, was ist der Hauptfilter mit einer Spalte? Wash, würde ich vorsichtig sein, um zu setzen

Wasser von sehr schlechter Qualität, Rohre von 1962, ohne Filter überall.
Der Druck des kalten Wassers war immer merklich heißer, wie ich es aufgrund der ständig verstopften Wärmetauscher- (Heiz-) Säule verstehe.
Ich erinnere mich, als die Säule gewechselt wurde, war der Druck des heißen Wassers vergleichbar mit dem kalten, aber es dauerte nicht lange - ein paar Monate nicht mehr.
Ich kann nicht über Druck sagen - ich habe es nicht gemessen, aber es fühlt sich akzeptabel an. Die Wohnung befindet sich im 3. Stock, und die 4. und 5. Etage der Kolonne funktionieren, alles scheint in Ordnung zu sein.

Mazayac schrieb:
Vor allem vor dem Schalter

Wenn Sie den Filter nicht auf den Zähler stellen, wird es nach ein paar Monaten aufhören zu funktionieren, solche Dinge sind vergangen.

Mazayac schrieb:
Metall-Kunststoff auf Autobahnen (vom Ausgang des Steigrohrs bis zum Kollektor und der Säule) ist kontraindiziert - in Armaturen grausame Verengung. Usw.

Im Allgemeinen plante ich, Polyäthylenpfeifen Rehau zu machen. Gibt es auch inakzeptable Kontraktionen?

Mazayac schrieb:
Arbeits - und Budget - Option: vom Zulaufhahn - CSF - Gegen - verstärkte 25mm PPR zur Säule und von der gleichen Stelle - verteilter Kollektor für Kaltwasserverbraucher (25mm PPR Autobahn, 20mm Ausgänge - PPR).

Ich verstehe nicht ein bisschen, aber macht es Sinn in der PPR 25mm zur Säule, wenn der Einlass und der Auslass des Rohres 1/2 "sind?

Mazayac schrieb:
Nach der Säule - die ersten paar Meter mit Kupfer oder Edelstahl (nicht aus Kunststoff), dann der gleiche verteilte Kollektor von der CPD zu den Verbrauchern von heißem Wasser.

Nach der Kolumne wollte ich sofort einen Sammler setzen. Nur um Zugang zu haben, weil Alle Rohre werden in die Wand eingenäht.
Hier ist das Rohrlayout:

Um die Säule zu "füttern" und gleichzeitig die Kartuschen nicht jeden Monat zu wechseln, wird das BB20-Stammrohr benötigt.

Mit einem Waschfilter bis zum Zähler kann dieser Zähler für den Betrieb nicht akzeptiert werden.
Und es wird zusätzlichen Widerstand bieten, es wird schnell verstopft werden, Waschen wird nicht sparen - nur Demontage und Reinigung des Gitters.

Betrachten Sie die Option von CSF mit einem magnetischen Stopper - der Zähler von Rostpartikeln sollte sparen, es ist unwahrscheinlich, dass es mit etwas anderem verstopft war.

25 der CPD wäre natürlich nicht überflüssig beim Einstieg in 1/2 ".

Vernetztes Polyethylen ist interessanter als MP, hier gibt es keine Einwände.

Mazayac schrieb:
Um die Säule zu "füttern" und gleichzeitig die Kartuschen nicht jeden Monat zu wechseln, wird das BB20-Stammrohr benötigt.

So etwas und darüber nachdenken

Mazayac schrieb:
Mit einem Waschfilter bis zum Zähler kann dieser Zähler für den Betrieb nicht akzeptiert werden.

Ich sprach mit dem Strafgesetzbuch, sie sagten: "Wir verstehen alles - sagen Sie es."

Mazayac schrieb:
Betrachten Sie die Option von CSF mit einem magnetischen Kork - der Zähler von Rostpartikeln sollte sparen, es ist unwahrscheinlich, dass es mit etwas anderem verstopft war.

Ja, es ist mit Schuppen und rostigen Auswüchsen von Stahlrohren verstopft.

Mazayac schrieb:
25 der CPD wäre natürlich nicht überflüssig beim Einstieg in 1/2 ".

Bleibt immer noch ein Geheimnis warum.

Weil der hydraulische Widerstand geringer ist.
Bei einem sehr geringen Preisunterschied kann sich ein positiver Effekt bemerkbar machen.

Mazayac
Zeichne ein Diagramm, schau was hier falsch ist:

Größere Größe ist verfügbar bei

Inch-Eingang ist meiner Meinung nach überflüssig, 3/4 "ist genug.

Der Antrieb für das Auslaufschutzsystem muss unmittelbar hinter dem Zulaufhahn stehen. Unter Schutz steht also ein Höchstmaß an Kommunikation.

Bei der Registrierung des Zählers 3/4 "kann es zu Problemen kommen - diese werden nicht in die Wohnung gelegt.

Unmittelbar nach der Säule sind eineinhalb Meter Metallrohr dringend zu empfehlen. Kunststoff "brennt", weil die Austrittstemperatur überschreitet an einigen Punkten die für Kunststoff zulässige Temperatur.
Sie legten ein Foto von einem platzenden MP-Rohr und einem zerrissenen Einsatz aus PPR-Fitting an. Es ist besser, die Gesundheit nicht zu riskieren.

Mazayac
Ok, verstanden.
Danke für die Kommentare - Ich werde morgen neu zeichnen und die ungefähren Kosten berechnen.

Mazayac schrieb:
Bei der Registrierung des Zählers 3/4 "kann es zu Problemen kommen - diese werden nicht in die Wohnung gelegt.

Es ist so ein 3/4 "jetzt und es kostet))

Glücklicherweise geschieht es an Horn und im Allgemeinen legal.

Erkläre bitte, Filter in einem Plastikgehäuse sind noch normal oder soll ich zurückkommen?

"Berstfilterkolben":

Rustam. schrieb:
Mazayac
Zeichne ein Diagramm, schau was hier falsch ist:

Ich habe eine Frage zum oberen roten Kollektor mit zwei Steckdosen nach einem großen Filter.
Wie groß ist der Nenndurchlass an den Ausgängen mit zwei Mini-Brackets?
Es scheint mir, dass es ein kleines Loch gibt, das heißt, vor der Säule wirst du eine starke Verengung haben.
Ich würde nur zwei drei / Viertel T-Stücke anstelle dieses Kollektors setzen. Oder sogar ein T-Stück, und dahinter eine Ecke, um keine Kappe zu benutzen.
Und über die Rehau-Beschläge für die Säule.
Ich habe (zumindest mit einer Überwurfmutter) zwei Beschläge zuhause: 3/4 -> 20 und 3/4 -> 25. Also bei 3/4 -> 25 Pass mehr. Deshalb, wenn es eine Gelegenheit gibt, VOR der Spalte 25 Rehau zu legen, aber wie Mazayats sagte, ist es besser, ein Metallrohr überhaupt zu verwenden, da Sie selbst wissen, dass, wenn die Säule ständig einen Docht verbrennt, wenn das Wasser geöffnet wird, die ersten 15 Sekunden überhaupt kochendes Wasser haben können, denn der Wärmetauscher erwärmt sich deutlich vom Docht.

P.S. und noch auf dem heißen Sammler nach der Säule würde ich das 20. Rohr verwenden, da der Heißwasserweg durch die Kolonne zusätzlich eingeengt wird, also hier zumindest die Verluste reduzieren.
P. P. S. Ja, und ich unterstütze Sie stark über 3/4 Zähler. Übrigens, wenn es nur eine Klempner- und Gassäule gibt, hat jemand hier geschrieben, dass der Gebrauch von 3/4 Metern erlaubt ist.

Ja, ich habe die Wasserzufuhr über das Kollektorventil zur Säule geschoben, das ist unmöglich.

Und die Sammler sind trashig gezeichnet, mit Mini-Ball auf den Wasserhähnen. Legen Sie nicht solche.
Im Thema "Santekhmontazh, Foto vorher und nachher" sind es jetzt nur Speere, die brechen, welche Sammler kühler sind, TECE oder FAR.

Mazayac schrieb:
Ja, ich habe die Wasserzufuhr über das Kollektorventil zur Säule geschoben, das ist unmöglich.

Und die Sammler sind trashig gezeichnet, mit Mini-Ball auf den Wasserhähnen. Legen Sie nicht solche.
Im Thema "Santekhmontazh, Foto vorher und nachher" sind es jetzt nur Speere, die brechen, welche Sammler kühler sind, TECE oder FAR.

Der beste (und brutalste) ungeregelte Verteiler wird auf Bronze-T-Stücken und Vieg- Nippeln mit Vollbohrung-Bugatti-Kugelventilen an Zweigen montiert.
Habe das für Geld gedacht. 2 mal teurer FARovsky dreht sich.

Mazayac schrieb:
Bei der Registrierung des Zählers 3/4 "kann es zu Problemen kommen - diese werden nicht in die Wohnung gelegt.

Rustam. schrieb:
Es ist so ein 3/4 "jetzt und es kostet))

Mazayac schrieb:
Glücklich, manchmal stoßen Horn an

Es sieht aus wie ein Gespräch über verschiedene Zoll, nach dem obigen Bild, der Zähler ist nicht Du20 (mit den Verbindungsfäden auf dem Gerät 1 "), sondern nur die üblichen Du15 und dementsprechend die Gewinde auf dem Gerät selbst sind 3/4.

Rustam. schrieb:
Zeichnen Sie ein Diagramm, sehen Sie, was hier falsch ist.

Und wo sind die halben Bars auf der Theke? Der Zähler wird aus zwei Gründen mit Halbauslegern installiert. Zum einen nehmen die Gewinde am Zähler eine Dichtung an und sind nicht zum Abdichten entlang der Gewinde ausgelegt, und zum anderen müssen Sie im Fall eines Defekts alles demontieren. Es ist auch möglich, die Halbhülsen mit einer Überwurfmutter 1 "auf den großen Filter zu setzen, und dann wird das Ausgangsgewinde 3/4" sein.
Der Feinfilter kann den Zähler nicht einrichten, weil ermöglicht die Analyse von Wasser zum Messgerät (dies muss jedoch von Ihren Managern oder Ressourcenanbietern gelernt werden).

Vielleicht hat es sich gelohnt, die Kollektoren am Ende der Kollektoren zu duschen, um die Anzahl der Auslässe auf den Kollektoren zu reduzieren oder eine Reserve zu lassen (wenn man eine Reserve lässt und nichts an die Steckdose hängt, dann wird man wahrscheinlich lieber eine Kappe aufsetzen).

Rustam. schrieb:
Wenn Sie den Filter nicht auf den Zähler stellen, wird es nach ein paar Monaten aufhören zu funktionieren, solche Dinge sind vergangen.

Sie können den CSF mit einem Magneten versuchen, so dass sich die Metallpartikel im Filter mit dem Magneten auf dem Weg und nicht auf den Gegenmagneten ablagern.

SunFire schrieb:
Ich habe eine Frage zum oberen roten Kollektor mit zwei Steckdosen nach einem großen Filter.. Ich würde nur zwei drei / Viertel T-Stücke anstelle dieses Kollektors setzen. Oder sogar ein T-Stück, und dahinter eine Ecke, um keine Kappe zu benutzen.

Es sind keine 2 T-Stücke erforderlich, ein T-Stück ist ohne Stopfen (und die Notwendigkeit von Kränen ist nicht völlig klar, wenn Sie den Filter durch einen Filter ersetzen müssen, dann können Sie einen einzelnen Hahn vor dem T-Stück verwenden), vielleicht das mittlere Loch zum Filter hin drehen Ein Weg nach unten wird zum Kamm und der zweite zum Kessel gehen.

SunFire schrieb:
Ja, und ich unterstütze Sie stark über 3/4 Zähler.

Es bleibt zu verstehen, was du sagst. Nach dem Bild eines Spitzenstarter, eine regelmäßige Du15 Zähler mit 3/4 Anhang, und nicht Du20, über die, wie es mir scheint, nicht nur Sie dachten.

Mazayac schrieb:
Sammler sind kitschig gezeichnet, mit Mini-Kugel auf den Wasserhähnen. Legen Sie nicht solche.

Wenn die Dusche von den Enden des Kollektors kommt, kann sie einen guten Dienst spielen, so dass die ausgehenden Rohrleitungen einen geringeren Einfluss auf die Temperatur des Wassers in der Dusche haben, wenn andere Verbraucher arbeiten.

Kanalisation in Chruschtschow Schema

Ersatz von Abwasser in Chruschtschow

Heute wird es sich nicht jeder leisten können, in einem neuen Gebäude mit modernen Renovierungsarbeiten zu wohnen und mit all den praktischen Kommunikationsvorteilen versuchen viele, ihre nicht mehr neue Wohnung auszustatten. Allmählich werden Reparaturen mit neuen Materialien und Technologien durchgeführt, die Sanierung der Wohnungen wird vorgenommen und die Kanalisation in der Chruschtschowka wird durch eigene Hände ersetzt. Die letzte Aufgabe ist ernst, deshalb ist es notwendig, ihre Umsetzung mit maximaler Verantwortung anzugehen. Um dies zu tun, können Sie die Dienste eines erfahrenen Klempners nutzen oder selbst einen Ersatz vornehmen.

Vorbereitung der Rohre für Demontage und Ersatz

Lassen Sie uns auf den Ersatz von Rohren in der Wohnung achten, denn um das gewünschte und effektive Ergebnis zu erhalten, ist es notwendig, eine Reihe von Regeln, Anforderungen und Empfehlungen von Fachleuten zu befolgen.

Die erste Stufe der Arbeit

Abhängig von der Situation und dem konkreten Fall kann ein Antrag an das Wohnungsamt erforderlich sein, um den Abwasserkanal zu ersetzen, der an Ort und Stelle hergestellt wird und überwiegend eine formale Bedeutung hat.

Die Umsetzung der ersten Stufe besteht im Abbau alter Produkte aus Gusseisen. Da es geplant ist, mit Gusseisen zu arbeiten, muss man sich daran erinnern, dass dieses Material besonders für Rohre, die seit mehreren Jahrzehnten verwendet werden, zerbrechlich ist.

Reinigen und Freilegen des Gussrohres vor der Demontage

Bei der Arbeit mit Gusseisen empfehlen Experten, eine Schutzbrille und ein Atemschutzgerät zu tragen. Es ist auch wichtig, auf solche Momente zu achten:

  • Wenn das alte Rohr mit einem Metallhammer geschlagen wird, können kleine Stücke davon abfliegen, was den Kanal verstopfen kann. Um eine solche Situation zu vermeiden, lohnt es sich, einen Hammer mit einem Gummi- oder Holzschlagelement zu verwenden;
  • Es ist am besten, das alte Stück in die Steckdose zu zerlegen. Ist dies nicht möglich, können Sie einen Adapter verwenden, mit dem das Kunststoffrohr mit dem Gussrohr verbunden wird;
  • In der Regel wird zum Schneiden von Eisen ein Bulgare verwendet, wenn es kein solches Werkzeug gibt, können Sie eine einfache Bügelsäge verwenden. Im letzteren Fall wird der Abbau viel länger dauern.

Empfohlen zum Lesen: Auswahl der Größe von Armaturen für Abwasser

Installation von Kunststoff-Abwasserrohren

Ersatz von Heizungsrohren

Bevor Heizrohre ausgetauscht werden, ist es wichtig, die Art dieses Prozesses zu bestimmen. Also, es gibt nur zwei Arten von Heizung:

  • bei einem einrohrsystem fließt heißes wasser senkrecht durch die steigleitungen. Für die Installation werden Produkte mit einem Durchmesser von 25 oder 32 mm verwendet, während die Rohre, die dem Heizkörper Wasser zuführen, einen Durchmesser von 20 mm haben können;
  • Bei einem Zwei-Rohr-System wird heißes Wasser durch eine Leitung und durch die zweite Leitung wieder in das System geleitet. In diesem Fall hängt der Durchmesser der zu wählenden Rohre von der Anzahl der Heizkörper ab. Wenn es mehr als 8 dieser Elemente gibt, ist es besser, einen Durchmesser von 32 mm zu wählen, wenn diese Menge kleiner ist, dann genügen 20 mm. Rohre mit einem Durchmesser von 32 mm können auch zur Montage von Steigrohren verwendet werden.

Heizungsrohre ändern sich in der folgenden Reihenfolge:

  • alles Wasser wird aus dem System abgelassen;
  • Punkte sind für die Position der Befestiger ausgelegt. Für diese Zwecke müssen Sie die Batterie auf dem Ständer installieren und einen Locher verwenden, um Löcher zu bohren.
  • Wenn ein Einrohrsystem vorgesehen ist, sollte ein Mayevsky-Ventil an der Oberseite der Batterie zur Ableitung der Luft angebracht werden. Das untere Loch sollte mit einem Stopfen verschlossen werden. Bevor Sie den Stecker installieren, müssen Sie das Rohr von der Farbe reinigen. Das Ventil zum Einstellen der Heizung muss mit einem speziellen Schlüssel installiert werden. Um den Vorgang zu erleichtern, wird empfohlen, Elemente zu verwenden, die mit Bördelmuttern ausgestattet sind. Wenn die Batterien ausgesetzt sind, können Sie mit der Installation der Pipeline beginnen.
  • Wenn ein Zweirohrsystem geplant wird, müssen Rillen für Rohre im Boden hergestellt werden, die anschließend mit Isolierung ummantelt und in diesen Nuten platziert werden. Die den Batterien zugeführte Pipeline sollte auch in den Rillen verborgen sein, nur in den Wänden;
  • Nun kann das erhaltene Ergebnis auf Dichtheit überprüft werden, während die Arbeit unter Hochdruckbedingungen durchgeführt werden sollte, die 1,5-mal höher als normale Werte sein sollten.

Zum Lesen empfohlen: Wie man einen Brunnen für Abwasser herstellt?

Austausch von Wasserleitungen

Wenn sie in dem Haus mit der alten Rohrleitung planen, Reparaturen zu machen, dann werden sie es zuerst ändern, und Plastikmodelle werden am häufigsten verwendet. Metallische Kunststoffprodukte haben sich weniger Beliebtheit erworben, da sie relativ teuer sind.

Austausch von Gussrohren des zentralen Kanalsteigrohres auf Kunststoffrohre

Die Arbeiten zum Austausch von Wasserversorgungsleitungen müssen in mehreren Stufen und in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden:

  • Zuerst müssen Sie das Wasser um die Steigleitung herum abstellen, dann die Wasserinstallationen abklemmen und die Rohre demontieren. Sie werden geschnitten und vorsichtig aus den Wänden gezogen;
  • die erforderliche Länge von Kunststoffprodukten wird mit einem speziellen Rohrschneider eingestellt;
  • Im nächsten Schritt werden die Kunststoffteile mit einem Lötkolben verschweißt, der mit einer speziellen Düse ausgestattet ist. Das Werkzeug erwärmt sich auf etwa 250 Grad;
  • Das Rohr und die dafür geeignete Armatur werden etwa 10 Sekunden lang auf der Lötkolbendüse gehalten, wonach sie entfernt und aneinander befestigt werden, wobei auf die Kühlzeit gewartet wird. Daher sollten andere Verbindungen hergestellt werden;
  • Das Schweißen von Kunststoffrohren sollte mit dem Hauptsteigrohr beginnen, dann können Sie damit beginnen, die Wasserhähne zu löten.

Danach erfolgt die Verkabelung im Badezimmer, in der Toilette und in der Küche.

Kanalrohrwechsel

In der Regel wird der Austausch von Kanalliege und Rohren nach dem gleichen Prinzip wie der Sanitärbereich durchgeführt. In jedem Fall müssen Sie mit den Berechnungen und der Planung für zukünftiges Abwasser beginnen.

Kunststoff-Kanalrohr-Layout

Dann können Sie zu den Klempnerarbeiten gehen:

  • Wenn das Wasser abgestellt wird, wird das alte Abwassersystem demontiert. sowie Sanitäranlagen. Was die Toilette betrifft, ist es ziemlich schwierig, sie zu entfernen, dazu müssen Sie zuerst die Schläuche mit einem Schraubenschlüssel vom Tank lösen;
  • Rohre, die von der Steigleitung entfernt sind, können mit Hilfe von Milch demontiert werden, und diejenigen, die näher sind, werden vorsichtig von der Mühle geschnitten;
  • dann müssen Sie die alten Teile schwingen und sie aus dem T-Stück herausziehen, es ist wichtig, die Steckdose nicht zu beschädigen;
  • Eine Gummidichtung wird in das letzte Element eingeführt und die Verbindung wird mit einer Dichtungsmasse beschichtet;
  • Da der erste Punkt für die Wasseraufnahme als Toilette betrachtet wird, sollte die Installation eines neuen Abwassersystems durchgeführt werden. Die Verbindung zwischen dem Rohr und der Toilette sollte gründlich mit einem Dichtungsmittel oder einer Silikonverbindung behandelt werden. Ein Rohr wird an der Stelle jedes Gelenks montiert, nur ist es wichtig, Brüche zu vermeiden;
  • Abwasserrohre, die zu anderen Punkten der Wasseraufnahme abgeleitet werden, ändern sich nach dem gleichen Prinzip.

Literaturempfehlung: Was ist autonomes Abwasser?

Zum besseren Verständnis des Ablaufes können Sie sich in der Wohnung mit eigenen Händen ein Ersatzvideo anschauen, in dem alles klar erklärt wird.

Die Neigung der Rohre muss unbedingt 2 Grad in Richtung des Steigrohrs betragen. Wenn Sie planen, Klempnerarbeiten durchzuführen, ist es am besten, die Rohre für Abwasser, Wasserversorgung und Organisation der Heizung sofort zu ändern.

Zivilisation braucht Abwasser

Drainage-System spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des Lebens. Ohne sie ist es unmöglich, einen zivilisierten Lebensstil zu erreichen. Richtig installierte Abwässer entlasten die Bewohner von vielen Problemen. Die Höhepunkte ihres Geräts zu kennen, wird niemals vorbei sein.

Die Nische des Abwassersteigs kann mit einem Trockenbau geschlossen werden, nachdem ein Fenster für den Zugang zum Wasserzähler geschaffen wurde.

Im Allgemeinen baute das Abwassersystem in Chruschtschow ein wenig einfacher als Klempnerarbeiten. Es besteht aus einem Steigrohr und einer internen Verkabelung.

Das Steigrohr ist ein allgemeines Hausentwässerungssystemrohr. Interne Verkabelung - es sind Abwasserrohre in der Wohnung. Das Entwässerungssystem ist mit den sogenannten Punkten verbunden - den Sanitärelementen (Badewanne, Waschbecken, Toilette, Dusche, etc.). Die Besonderheit dieses Systems besteht darin, dass das Abwasser durch Schwerkraft in den gemeinsamen Haussteig steigen muss. Diese Nuance definiert die wichtigsten Designmerkmale.

Materialauswahl

Schema des Abwasserwohngebäudes.

Früher wurden Gussrohre für den Bau der Kanalisation verwendet. Im Moment sind sie jedoch vom Markt der Kunststoffprodukte verdrängt worden. Es gibt drei Arten von Rohren: Polypropylen, Polyethylen und Polyvinylchlorid. Für die Installation von Abwasser in der Wohnung Chruschtschow, können Sie jede Option verwenden: Es gibt keinen besonderen Unterschied zwischen ihnen. Die allgemeinen Eigenschaften von Kunststoffrohren sind wie folgt: Sie sind leicht, einfach montiert, rosten nicht. Durch die glatte Innenoberfläche läuft das Abwasser schnell und einfach ab, Schmutz haftet nicht an den Rohren. Das Drainagesystem aus Kunststoff sammelt sich einfach. Strukturelemente werden ineinander eingefügt.

Der Hauptnachteil des Kunststoffsystems ist eine schlechte Schalldämmung. Um dies zu beseitigen, zusätzliche Maßnahmen ergreifen und externe Schalldämmung vornehmen. Es gibt Rohre aus Polyvinylchlorid und Polypropylen mit eingebauter Schalldämmung. Ihre Verwendung ist jedoch nicht immer möglich.

Die Größe und Parameter von Rohren hängen von ihrer Aufgabe ab. Für die Entwässerung aus einem Waschbecken oder Bad genügt ein Durchmesser von 40-50 mm. Das Abwasserrohr, das die Toilette mit dem Steigrohr verbindet, sollte einen Durchmesser von mindestens 85 mm haben. Die Nichteinhaltung dieser Anforderungen kann zu schwerwiegenden Folgen bis hin zum vollständigen Ausfall des Systems führen.

Rohranordnung

Das Layout der Rohre in Chruschtschow.

Aus praktischen Gründen müssen Sie vor der Installation einen Plan erstellen. Dies zeigt die ungefähre Position der Rohre an. Die Schaltung wird von Hand gezeichnet oder auf einem Computer ausgeführt. Bei der Zusammenstellung wird die Position der Steig- und Installationselemente angezeigt. Als nächstes umreißen Sie den ungefähren Standort des Entwässerungssystems. Zu jedem Element der Rohrleitungen sollte eine der Ärmel der Kanalverteilung zusammengefasst werden.

Vermeiden Sie nach Möglichkeit Gelenke und Drehungen im rechten Winkel. Aus praktischen Gründen ist es besser, die Kurve zu verlängern, damit sie nicht so kalt ist. Sie können zum Beispiel nicht eine Anpassung bei 90 Grad, sondern zwei bei 45 Grad verwenden.

Bei der Arbeit an der Anlage sollte man den Hang nicht vergessen, denn das Abwasser bewegt sich durch die Schwerkraft. Der Ausgang zum Steigrohr ist fixiert, er kann weder angehoben noch abgesenkt werden. Es stellt sich heraus, dass der tiefste Punkt des Systems immer an einem Ort ist. Installieren Sie im gewünschten Winkel des Rohres sein kann. Ändern Sie einfach den Ort des oberen Punktes.

Schema der Abwasserneigung: 1-förmiger Teil; 2 - gemeinsamer Hausaufstieg.

Die Neigung für Rohre mit einem Durchmesser von 40-50 mm wird wie folgt berechnet. Es wird ein Abstand von 3% der Gesamtlänge des Rohrs von dem Installationselement zu dem Steigrohr genommen, und der obere Punkt dieser Verteilungshülse erhöht sich um diesen Betrag (mit anderen Worten, ein Anstieg von 3 cm ist auf einem Meter der Route erforderlich). Die Neigung für Rohre mit einem Durchmesser von 85 mm ist etwas kleiner. Der obere Punkt steigt auf einen Abstand von 2% der Gesamtlänge. Die Einhaltung solcher Bedingungen wird nicht nur eine ungehinderte Wasserbehandlung gewährleisten, sondern auch helfen, die Wirkung der Selbstreinigung einzustellen. Wenn Sie das System nach diesen Regeln montieren, wird das Wasser mit einer bestimmten Geschwindigkeit abfließen, so dass Sie Schmutzreste aus dem Rohr ausspülen und wegtragen können.

Der nächste Schritt ist die Auswahl einer geeigneten Befestigungsmethode. In der Regel wird in den Wohnungen die Kanalverkabelung mit Klammern oder Klammern an den Wänden befestigt. Als Alternative können Sie anbieten, die Rohre in den Wänden zu "verstecken". Aber dieses Projekt wird im Chruschtschow wahrscheinlich nicht angemessen sein. Tatsache ist, dass für den Bau dieser Art Nischen in den Wänden mit einem Schlag gegraben werden müssen. Und solche Handlungen sind für Mehrfamilienhäuser unsicher.

Auch bei der Erstellung des Schemas muss die Menge der benötigten Materialien berechnet werden Es wäre besser, wenn Sie alles mit einer Marge nehmen.

Installation von Entwässerungssystemen

Das Schema der Verbindung der horizontalen Abteilung der inneren Kanalisation mit der Vertikale: 1 - der Adapter; 2 - Rohr.

Um das Abwassersystem zu installieren, benötigen Sie:

  1. Kunststoffrohre mit unterschiedlichem Durchmesser.
  2. Eck- und Verbindungsbeschläge.
  3. Befestigungsmaterial (Klemmen oder Clips).
  4. Perforator.

Stufe eins. Baue Designs. Zuerst müssen die Elemente zu einer Einheit zusammengefügt werden. Natürlich wird es mit dem gesamten Entwässerungssystem nicht gleich funktionieren, also sollten Sie die Wohnungsverteilrohre nacheinander montieren. Das Design ist einfach zu montieren: Teile werden einfach ineinander gesteckt. Dann wird das fertige Element an der Wand angebracht, korrigiert die Unzulänglichkeiten, markiert den Platz für Befestigungselemente.

Kleine Nuance. Um zukünftige Verwindungen und Undichtigkeiten zu vermeiden, ist es notwendig, die Konstruktion wie folgt zusammenzufügen: Die Elemente werden bis zum Anschlag ineinander gesteckt und dann wieder 1 cm zurückgekoppelt, wodurch ein kleiner Spalt entsteht, der die lineare Wärmeausdehnung der Rohre kompensiert.

Stufe zwei. Befestigungen. Nach einer vorbereitenden Montage des Rohres zur Seite legen Sie einen Schlag und bohren Löcher in die Wand. Befestigen Sie dann die Klammern oder Clips. Danach erfolgt die endgültige Installation der montierten Verdrahtungshülse.

Stufe drei. Sanitärgegenstände verbinden. Dies erfordert in der Regel zusätzliche Adapter. Die Toilette ist mit einem Wellrohr verbunden. Siphons werden benötigt, um Bad und Waschbecken zu verbinden.

Hier sind die Highlights des Geräteabflusssystems in der Wohnung. Es gibt nichts Schwieriges. Bei Wunsch ist die Installation der Kanalisation durchaus möglich.

Startseite | Kanalisation | Wie man das Abwasserrohr im Badezimmer ändert

Wie man das Abwasserrohr im Badezimmer ändert

Der Ersatz von Abwasserrohren wird aus verschiedenen Gründen durchgeführt. Die häufigste ist die Verringerung ihrer Leistung, die zur Blockierung und Beendigung der Arbeit führt. Weniger verbreitet ist der Durchbruch der Kommunikation. Bei der Überholung, insbesondere beim Umrüsten von Küche und Bad, empfiehlt es sich auch, alte Rohre zu wechseln. Wenn die Veränderung des Badezimmers das Verlegen der Rohrleitung in der Wand oder unter dem Estrich beinhaltet, wird die Ersetzung der Empfehlung zu einer Notwendigkeit.

Wir wechseln Kanalrohre

Sorten von Abwasserrohren

  • Gusseisen - am häufigsten in alten Wohnungen, vor allem in der Chruschtschow gefunden. Gusseisenrohr ist langlebig, stark, beständig gegen chemisch aggressive Stoffe. Es ist jedoch korrosionsanfällig und schwer.

Hauptnachteil des Betriebs ist die Tendenz zum Überwachsen: An den Innenwänden sammelt sich im Laufe der Zeit Salz an, Trümmer werden verzögert, was den Arbeitsdurchmesser erheblich verringert.

  • Stahl und Kupfer - die zweite für Kanalsysteme wird jedoch selten verwendet. Stahl hat alle Vorteile von Gusseisen, aber nicht so schwer. Leider haben sie die gleichen Nachteile, von denen die Überwucherung am wichtigsten ist.
  • Keramische Produkte werden aufgrund ihrer hohen Sprödigkeit nur für die Anordnung von externen Abwassersystemen verwendet.
  • Kunststoff - heute sind die am häufigsten verwendeten Optionen, wenn sie ersetzt werden, da sie von geringem Gewicht, erschwinglichen Kosten, Korrosionsschutz und großer Installationsfreundlichkeit sind. Der Hauptvorteil ist die ideale Glätte der Innenwände, so dass Salz, Schlamm, Schmutz usw. in Kunststoffrohren nicht ausfallen. Wenn Rohre nicht nur zur Wohnung, sondern auch als externes System verwendet werden, ist eine gute Wärmedämmung erforderlich.
  • Metall-Kunststoff - zeichnet sich durch eine längere Lebensdauer, hohe Festigkeit bei Flexibilität aus. Die Montage ist aufgrund der geschichteten Struktur etwas komplizierter, die Kosten sind auch höher. In den Foto - Metallwasserstraßen.

Wechseln Sie das Kanalrohr in der für Kunststoff oder Metall empfohlenen Khrushchev.

Kanalisationsparameter

Die Reparatur sollte mit dem Schema beginnen. Normalerweise wird das Abwassersystem installiert, nachdem das Hauptgerät installiert wurde: ein Waschbecken, eine Waschmaschine, ein Badezimmer und so weiter. Es sollte einige Funktionen berücksichtigen.

  • Zur Verbindung von Waschbecken und Badezimmer werden Wasserrohre mit einem Durchmesser von 50 mm verwendet.
  • Für die Wartung der Toilette benötigen Sie ein Rohr mit einem Durchmesser von 100 mm.
  • Für Steigleitungen werden Rohre mit den gleichen Dimensionsparametern ausgewählt.
  • Unter dem Badezimmersiphon erfolgt die Montage mit einem Ast - einem um 90 Grad gedrehten Fragment. In der Regel muss die Pipeline hier aus mehreren Elementen bestehen, um eine Demontage zu vermeiden. In diesem Fall ist es gerechtfertigt.
  • Zur Parallelschaltung von Geräten verwendet T-Stücke.
  • Wenn nötig, docken Sie die Fragmente von verschiedenen Durchmessern an und verwenden Adapter und T-Stücke.

Die Rohre werden in einer bestimmten Länge verkauft - 50, 100 m. Wenn Sie kaufen, müssen Sie die Gesamtlänge der Rohrleitung genau berechnen. Es ist zu beachten, dass für die Montage auf ihnen die Glocken gebildet werden, deshalb unterscheidet sich die Arbeitslänge des Produktes von der physischen.

Wie man Abwasserrohre ändert

Um die Pipeline von jedem Plan zu ändern, ist nur möglich, nachdem Sie die Wasserversorgung Ihrer Wohnung abgeschaltet haben und oberhalb und unterhalb der Steigleitung leben. Dafür benötigen Sie die Erlaubnis und laden einen Schlosser ein. Unautorisierte Trennung ohne Vereinbarung mit den Mietern ist mit einem Ordnungsgeld geahndet.

Wenn die Installation des Abwassersystems in die Wand oder den Boden beabsichtigt ist, wird die Verschattung durchgeführt. In Chruschtschow, diese Option ist nicht wünschenswert, da die Größe des Raumes und so klein, und die Kommunikation zu einem gewissen Grad reduziert den Raum.

  1. Vor dem Auswechseln der Leitungen muss das alte System demontiert werden. Wenn es um eine Rohrleitung aus Gusseisen oder Stahl geht, können wir auf Schweißwerkzeuge nicht verzichten.
  2. Der erste ist der Austausch des Steigrohrs - das ist das schwierigste Element der Kanalisation. Zu diesem Zweck wird eine mit einem Dichtungsmittel behandelte Manschette in die untere Glocke eingelegt und ein T-Stück darin fixiert.
  3. Die Montage erfolgt von unten nach oben, die Steckdosen sind in Richtung Wasserbewegung angeordnet. An der Wand des Steigrohres ist mit Klammern befestigt.
  4. Die Pipeline befindet sich unter einem Gefälle - 2 cm pro 1 m Länge. Somit wird die Möglichkeit einer Blockierung verhindert.
  5. Andocken von Kunststoff- und Metallrohren beinhaltet die Verwendung von Fittings oder Schweißen. Die Wahl der Methode hängt von den Eigenschaften des Projekts ab. Die Verbindung mit Hilfe von Armaturen ist zusammenklappbar, wodurch der beschädigte Bereich ohne Probleme ersetzt werden kann. Die Schweißverbindung ist stärker und zuverlässiger, aber das gleiche Fragment muss geschnitten werden.
  6. Die Drainageflächen von Bad, Waschbecken und Dusche sind mit Dichtmasse behandelt.
  7. Überprüfen Sie das System nach der Installation auf Lecks. Die Kanalisation wird für jedes Gerät separat überprüft: etwa 2 Eimer Wasser werden in die Toilette, die Spüle usw. gegossen. Wenn an einer Stelle Leckage festgestellt wird, müssen die Verbindungen abgedichtet werden.

Das Video beschreibt detailliert, wie man den Kanal im Chruschtschow wechselt.

Zivilisation braucht Abwasser

Drainage-System spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des Lebens. Ohne sie ist es unmöglich, einen zivilisierten Lebensstil zu erreichen. Richtig installierte Abwässer entlasten die Bewohner von vielen Problemen. Die Höhepunkte ihres Geräts zu kennen, wird niemals vorbei sein.

Die Nische des Abwassersteigs kann mit einem Trockenbau geschlossen werden, nachdem ein Fenster für den Zugang zum Wasserzähler geschaffen wurde.

Im Allgemeinen baute das Abwassersystem in Chruschtschow ein wenig einfacher als Klempnerarbeiten. Es besteht aus einem Steigrohr und einer internen Verkabelung.

Das Steigrohr ist ein allgemeines Hausentwässerungssystemrohr. Interne Verkabelung - es sind Abwasserrohre in der Wohnung. Das Entwässerungssystem ist mit den sogenannten Punkten verbunden - den Sanitärelementen (Badewanne, Waschbecken, Toilette, Dusche, etc.). Die Besonderheit dieses Systems besteht darin, dass das Abwasser durch Schwerkraft in den gemeinsamen Haussteig steigen muss. Diese Nuance definiert die wichtigsten Designmerkmale.

Materialauswahl

Schema des Abwasserwohngebäudes.

Früher wurden Gussrohre für den Bau der Kanalisation verwendet. Im Moment sind sie jedoch vom Markt der Kunststoffprodukte verdrängt worden. Es gibt drei Arten von Rohren: Polypropylen, Polyethylen und Polyvinylchlorid. Für die Installation von Abwasser in der Wohnung Chruschtschow, können Sie jede Option verwenden: Es gibt keinen besonderen Unterschied zwischen ihnen. Die allgemeinen Eigenschaften von Kunststoffrohren sind wie folgt: Sie sind leicht, einfach montiert, rosten nicht. Durch die glatte Innenoberfläche läuft das Abwasser schnell und einfach ab, Schmutz haftet nicht an den Rohren. Das Drainagesystem aus Kunststoff sammelt sich einfach. Strukturelemente werden ineinander eingefügt.

Der Hauptnachteil des Kunststoffsystems ist eine schlechte Schalldämmung. Um dies zu beseitigen, zusätzliche Maßnahmen ergreifen und externe Schalldämmung vornehmen. Es gibt Rohre aus Polyvinylchlorid und Polypropylen mit eingebauter Schalldämmung. Ihre Verwendung ist jedoch nicht immer möglich.

Die Größe und Parameter von Rohren hängen von ihrer Aufgabe ab. Für die Entwässerung aus einem Waschbecken oder Bad genügt ein Durchmesser von 40-50 mm. Das Abwasserrohr, das die Toilette mit dem Steigrohr verbindet, sollte einen Durchmesser von mindestens 85 mm haben. Die Nichteinhaltung dieser Anforderungen kann zu schwerwiegenden Folgen bis hin zum vollständigen Ausfall des Systems führen.

Rohranordnung

Das Layout der Rohre in Chruschtschow.

Aus praktischen Gründen müssen Sie vor der Installation einen Plan erstellen. Dies zeigt die ungefähre Position der Rohre an. Die Schaltung wird von Hand gezeichnet oder auf einem Computer ausgeführt. Bei der Zusammenstellung wird die Position der Steig- und Installationselemente angezeigt. Als nächstes umreißen Sie den ungefähren Standort des Entwässerungssystems. Zu jedem Element der Rohrleitungen sollte eine der Ärmel der Kanalverteilung zusammengefasst werden.

Vermeiden Sie nach Möglichkeit Gelenke und Drehungen im rechten Winkel. Aus praktischen Gründen ist es besser, die Kurve zu verlängern, damit sie nicht so kalt ist. Sie können zum Beispiel nicht eine Anpassung bei 90 Grad, sondern zwei bei 45 Grad verwenden.

Bei der Arbeit an der Anlage sollte man den Hang nicht vergessen, denn das Abwasser bewegt sich durch die Schwerkraft. Der Ausgang zum Steigrohr ist fixiert, er kann weder angehoben noch abgesenkt werden. Es stellt sich heraus, dass der tiefste Punkt des Systems immer an einem Ort ist. Installieren Sie im gewünschten Winkel des Rohres sein kann. Ändern Sie einfach den Ort des oberen Punktes.

Schema der Abwasserneigung: 1-förmiger Teil; 2 - gemeinsamer Hausaufstieg.

Die Neigung für Rohre mit einem Durchmesser von 40-50 mm wird wie folgt berechnet. Es wird ein Abstand von 3% der Gesamtlänge des Rohrs von dem Installationselement zu dem Steigrohr genommen, und der obere Punkt dieser Verteilungshülse erhöht sich um diesen Betrag (mit anderen Worten, ein Anstieg von 3 cm ist auf einem Meter der Route erforderlich). Die Neigung für Rohre mit einem Durchmesser von 85 mm ist etwas kleiner. Der obere Punkt steigt auf einen Abstand von 2% der Gesamtlänge. Die Einhaltung solcher Bedingungen wird nicht nur eine ungehinderte Wasserbehandlung gewährleisten, sondern auch helfen, die Wirkung der Selbstreinigung einzustellen. Wenn Sie das System nach diesen Regeln montieren, wird das Wasser mit einer bestimmten Geschwindigkeit abfließen, so dass Sie Schmutzreste aus dem Rohr ausspülen und wegtragen können.

Der nächste Schritt ist die Auswahl einer geeigneten Befestigungsmethode. In der Regel wird in den Wohnungen die Kanalverkabelung mit Klammern oder Klammern an den Wänden befestigt. Als Alternative können Sie anbieten, die Rohre in den Wänden zu "verstecken". Aber dieses Projekt wird im Chruschtschow wahrscheinlich nicht angemessen sein. Tatsache ist, dass für den Bau dieser Art Nischen in den Wänden mit einem Schlag gegraben werden müssen. Und solche Handlungen sind für Mehrfamilienhäuser unsicher.

Auch bei der Erstellung des Schemas muss die Menge der benötigten Materialien berechnet werden Es wäre besser, wenn Sie alles mit einer Marge nehmen.

Installation von Entwässerungssystemen

Anschlussschema des horizontalen Abschnitts der inneren Kanalisation mit der vertikalen: 1 - Adapter; 2 - Rohr.

Um das Abwassersystem zu installieren, benötigen Sie:

  1. Kunststoffrohre mit unterschiedlichem Durchmesser.
  2. Eck- und Verbindungsbeschläge.
  3. Befestigungsmaterial (Klemmen oder Clips).
  4. Perforator.

Stufe eins. Baue Designs. Zuerst müssen die Elemente zu einer Einheit zusammengefügt werden. Natürlich wird es mit dem gesamten Entwässerungssystem nicht gleich funktionieren, also sollten Sie die Wohnungsverteilrohre nacheinander montieren. Das Design ist einfach zu montieren: Teile werden einfach ineinander gesteckt. Dann wird das fertige Element an der Wand angebracht, korrigiert die Unzulänglichkeiten, markiert den Platz für Befestigungselemente.

Kleine Nuance. Um zukünftige Verwindungen und Undichtigkeiten zu vermeiden, ist es notwendig, die Konstruktion wie folgt zusammenzufügen: Die Elemente werden bis zum Anschlag ineinander gesteckt und dann wieder 1 cm zurückgekoppelt, wodurch ein kleiner Spalt entsteht, der die lineare Wärmeausdehnung der Rohre kompensiert.

Stufe zwei. Befestigungen. Nach einer vorbereitenden Montage des Rohres zur Seite legen Sie einen Schlag und bohren Löcher in die Wand. Befestigen Sie dann die Klammern oder Clips. Danach erfolgt die endgültige Installation der montierten Verdrahtungshülse.

Stufe drei. Sanitärgegenstände verbinden. Dies erfordert in der Regel zusätzliche Adapter. Die Toilette ist mit einem Wellrohr verbunden. Siphons werden benötigt, um Bad und Waschbecken zu verbinden.

Hier sind die Highlights des Geräteabflusssystems in der Wohnung. Es gibt nichts Schwieriges. Bei Wunsch ist die Installation der Kanalisation durchaus möglich.

Leitfaden für die Verteilung von Wasserleitungen in der Wohnung und die Grundregeln

Materialien, Werkzeuge, Komplexität der Arbeit - alles hängt von dem vorbereiteten Plan ab. Die Verteilung von Rohren für die Wasserversorgung in der Wohnung impliziert ein klares Schema. Und dann alles andere: der Kauf des Notwendigen, die Planung der Arbeiten, die Installation des Rohrleitungssystems.

Mach einen Plan

  • Erstens, in der Wohnung Installation von Wasserleitungen bedeutet immer Anschluss an ein zentralisiertes Netzwerk. Daher muss die Schaltung an die vorhandenen Wasserstellen angepasst werden.
  • Zweitens ist es notwendig, die Orte der Anschlüsse für Geräte und Rohrleitungen zu analysieren.
  • Drittens verteilen wir alle möglichen Punkte des Wasserverbrauchs durch den Raum: Sanitärkeramik im Badezimmer, im Badezimmer und in der Küche.
  • Viertens wählen wir die Rohre aus, die für die Abmessungen geeignet sind, und erstellen die Diagramme für ihre Installation. In diesem Stadium sollten Sie auch entscheiden, wie Rohre und Elemente des Systems verbunden werden und wie viel Material benötigt wird: Armaturen, Armaturen, Wasserfilter. Werkzeug auffüllen.

Vervollständigen Sie den Entwicklungsplan für die Installation von Notkranen, Ventile.

Nachdem wir alle notwendigen Informationen gesammelt haben, fahren wir mit der Zeichnung des Systems fort. Es ist möglich, einen Boiler anzuschließen - das Wasserversorgungssystem wird teilweise autonom. Beginnen Sie mit dem Grundriss zu zeichnen, ordnen Sie sie in der richtigen Reihenfolge an. Überlagern Sie es mit dem System der Wasserversorgung aus dem zentralisierten System und Ihrer autonomen (wenn verfügbar).

Dann - in den besten Traditionen der Stadt Vodokanal. Das Schema entwickelt sich zur Konstruktionsdokumentation mit einer detaillierten Beschreibung der verwendeten Materialien, Rohrgrößen, Strömungsdruckanzeiger. Und sogar einschließlich der chemischen Zusammensetzung von Wasser. Hier sind die Regeln für die Bedienung von Zählern.

Die Regelung steht im Einklang mit den lokalen Behörden.

Rohrverteilung in Wohnungen

Arten der Verdrahtung

Die Merkmale des Leitungsverlaufs werden nicht nur von der Lage der Wasserversorgung aus dem zentralen System, sondern auch von den technischen Merkmalen des Gebäudes selbst und des Gebäudes als Ganzes beeinflusst.

Es gibt auch eine Klassifizierung: von komplexen zu den einfachsten Arten von Systemen:

  • Kollektorverdrahtung;
  • Abschlag - am beliebtesten, gekennzeichnet durch eine geringe Länge der Strecke und eine begrenzte Anzahl von Wasserverbrauchspunkten.

Serielle Verdrahtung

Aufgrund der Besonderheiten der Verbindung wird das T-Stück auch als sequentiell bezeichnet: Die Schaltung hat einen gemeinsamen Steigleiter, die Geräte und Rohrleitungen sind in Reihe geschaltet. Der Name dieses Schemas war auf die Notwendigkeit zurückzuführen, Dreifachadapter zu verwenden, um Verzweigungen zu den Punkten des Wasserverbrauchs zu schaffen. Alle sind nahe beieinander angeordnet, ansonsten wird ein anderes Verdrahtungsschema benötigt.

Im Gegensatz zu den Sammler, Tee erfordert keine großen Aufwendungen, eine Menge von Materialien, einfach zu installieren, ist es leicht, jeden Heimwerker mit seinen eigenen Händen zum Leben zu bringen. Da es keine genauen Berechnungen erfordert.

Dieses Schema hat jedoch mehrere Nachteile, die direkt mit dem Layout des Layouts zusammenhängen:

  • oft sind Wohnungseigentümer (Büroangestellte) mit dem Problem konfrontiert, Wasser zu reduzieren, während sie Verbrauchsquellen nutzen;
  • hohe Wahrscheinlichkeit von Wasserschlag - das ist der Druckabfall in der Leitung. Kann zu Schäden am System führen.
  • Wenn ernsthafte Schäden am Hauptrohr auftreten, ist alles außer Betrieb.

Kollektorschaltung

Es wird häufiger verwendet, da die Anzahl der kleinen Büros und Studio-Apartments, ein Raum prozentual zu anderen Arten von Wohn- und Nichtwohnräumen, vernachlässigbar ist.

Hat seinen Namen wegen des Verteilers - Sammlers. Es ist ein Verbindungselement, von dem mehrere Linien ausgehen. Er ist es, der den Gesamtfluss in getrennten Rohren verteilt. Es wird mehr in einem Landhaus, in großen Geschäftsgebäuden, in Luxuswohnungen, in einem neuen Gebäude verwendet.

Dank der Kollektoren wird Wasser in allen Leitungen gleichmäßig verteilt und der Druck im System ist gleich.

Das Schema beinhaltet die Wahl des optimalen Standortes des Kollektors angesichts der Bequemlichkeit, die zu verwenden ist. In den Kollektoren gibt es (aber nicht alle) Überlappungsabgriffe, sie blockieren Wasser auf bestimmten Pipeline-Leitungen im System. Sie müssen freien Zugang haben.

Die Kollektorschaltung hat Variationen. Aber seine traditionelle Leistung sieht so aus: zwei Linien, von denen eine heißes Wasser liefert, die andere kalt. Es beinhaltet:

  • Kugelhähne;
  • Notfall-Kugelhahn für die Warmwasserversorgung und für Kaltwasser;
  • feine und grobe Filter;
  • Zähler;
  • Druckminderer;
  • und natürlich der Sammler selbst.

Die Vorteile der Kollektorverdrahtungsmasse:

  • Zuverlässigkeit;
  • die Fähigkeit, Arbeit zu leisten, zu verhindern, eine der Linien zu sperren, ohne die anderen zu verletzen;
  • gleichmäßiger Druck;
  • die Fähigkeit, ein individuelles Filtersystem zu installieren (zu denken).

Die Implementierung eines solchen komplexen Plans erfordert jedoch mehr Aufwand und Wissen in der Planung und Installation.

In alten Häusern

Natürlich wird es in den Wasserversorgungssystemen in Chruschtschow, Stalinka und anderen mehrstöckigen Gebäuden des alten Gebäudes deutliche Unterschiede zur Pipeline des neuen Gebäudes geben.

Zum Beispiel werden in neuen Häusern hauptsächlich Polymerrohre für Wasserversorgungsvorrichtungen verwendet. Und versuchen Sie einen Teil des Rohres in der Stalinka durch eine Kunststoffsorte zu ersetzen - Sie werden nur Feuchtigkeit über den gesamten Boden bekommen, Wände durch das sich ständig bildende Kondensat.

Der Unterschied wird sich auch bemerkbar machen, wenn Sie beginnen, den Standort der Wasserversorgungspunkte zu planen - das hängt von den Eigenschaften des Layouts ab.

Eine Menge Nuancen im Rohrleitungsbau in alten Häusern und Neubauten sowie in einem Privathaus und einer Wohnung. Immer die erste Option ist komplexer, verbessert und erfordert eine Vielzahl von Empfehlungen und Funktionen (z. B. die Länge der Autobahn, das Vorhandensein von zusätzlichen Geräten, Linien).

Materialien und Werkzeuge

Berücksichtigen Sie alles, was Sie zum Erstellen einer Pipeline in der Wohnung benötigen:

  • An erster Stelle müssen Sie natürlich Rohre kaufen. Plastik, Metall, Kupfer - die Auswahl ist riesig. Und jede Sorte hat ihre eigenen Preise, ihre Vor- und Nachteile. Die Wahl liegt bei dir. Die Hauptsache ist, den richtigen Durchmesser in Übereinstimmung mit dem erforderlichen Wasserdruck, mit der Länge der Leitung, mit der Anzahl der Haushaltsgeräte zu wählen. Hier gilt das Prinzip: Je größer der Bedarf, desto größer der Durchmesser.
  • Sie benötigen folgende zusätzliche Materialien:

Rohrfittings

  1. Verbindungselemente;
  2. Adapter;
  3. Schläuche, Wasserhähne und andere Materialien für Sanitär- und Haushaltsgeräte.
  • Bereiten Sie eine Schweißmaschine, Perforator, Winkelschleifer aus der professionellen Ausrüstung.
  • Handwerkzeuge: Maßband, Level, Hammer.
  • Heilmittel.

Reihenfolge der Arbeit

Die Anweisung für die Verteilung der Sammelrohre ist ein Stufenplan:

  • Erstens, schalten Sie das Wasser im Gebäude, in der Wohnung (Haus).
  • Installieren Sie Kugelhähne - Notfall am Eingang zu den Hauptsteigleitungen. Vergessen Sie nicht die Verhinderung von Leckagen - Absperrventile.
  • Grobfilter.
  • GVS und KhVS Zähler, in Übereinstimmung mit der Planzeichnung.
  • Wir führen die Installation von Getrieben durch. Sie verhindern eine Beschädigung des Systems, wenn ein Druckabfall auftritt. Getriebe werden installiert, wenn der Druck im Steigrohr zu hoch ist (höher als die Kapazität anderer Installationsgeräte). Damit der Überschuss nicht in das Abwassersystem übergeht, sollte in diesem Stadium ein spezieller Abfluss konstruiert werden.

Installieren Sie das Messgerät vertikal. Absperrventile einbauen. Stellen Sie sicher, dass der Pfeil des Geräts die Richtung des Wassers korrekt anzeigt.

  • Sammler - sollte vorhanden sein. Das Maximum liefern sie 4. Ausgabe. Wenn Sie mehr benötigen, sollten Sie einen anderen Sammler kaufen.
  • Wir legen die Rohre. Viele empfehlen Kunststoffrohre, sie sind einfacher ohne die Hilfe von Profis zu installieren. Aber nicht immer sind sie eine gute Option. Zum Beispiel, in alten Häusern, wie wir in diesem Artikel festgestellt haben, wenn Sie ein billiges Modell wählen, können Sie darüber sehr schnell bedauern.

Unterputzrohr

Die Installation wird wie folgt durchgeführt:

  1. bei Bedarf wird das Rohr auf Maß geschnitten;
  2. Verbindungen einschweißen.
  • Wir führen eine Überprüfung des Systems durch. Zu diesem Zweck wird ein Assistent benötigt. Schalten Sie die Wasserversorgung aus, wenn Sie aufgrund mangelhafter Montage von Systemkomponenten undicht sind.

Wenn die angegebene Installationstechnik genau nach einem individuellen Schema eingehalten wurde, werden Sie lange keine Probleme mit der Installation haben.

Wichtige Empfehlungen

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, alle Arbeiten selbst zu erledigen, achten Sie auf die Tipps der Meister. Sie empfehlen, eine Reihe von Regeln zu speichern und einzuhalten:

  1. Gelenke sowie Adapter sollten ein Minimum sein - das spart und erhöht gleichzeitig die Zuverlässigkeit Ihres Wasserversorgungssystems;
  2. es ist notwendig, die Technologie der Verbindung von Rohren an den entsprechenden Stellen strikt zu befolgen
  3. das Installationsschema konsequent umsetzen, um eine normale Druckverteilung zu erhalten. Erwerben Sie ein größeres Rohr für die Installation am Verbindungspunkt. So erreichen Sie die Normalisierung des Drucks.
  4. Vergessen Sie nicht die Notwasserhähne - installieren Sie sie in Problemzonen und an der Verbindungsstelle, um das Wasser jederzeit an den richtigen Stellen abstellen zu können;
  5. Schläuche verwenden auch ein Minimum. Sie bieten keine Dichtheit und halten Druckabfällen nicht stand.

Nähern Sie sich dem Thema mit professioneller Begeisterung und Wachsamkeit. Wasserleitungen in der Wohnung zu verteilen, wenn alle Arbeiten richtig ausgeführt werden, versorgt Sie mit ununterbrochener Wasserversorgung und gibt Ihnen den Komfort des Lebens.