Warum ist die neue Kranbox undicht?

Vor kurzem habe ich ein Paar Kranbuks im Badezimmer ersetzt und stand vor einem solchen Problem, dass ich mit kaltem Wasser aus dem Schnabel graben musste. Wie oft habe ich sie gewechselt und alles war immer großartig, aber dieses Mal lief etwas mit den neuen Buchsen durch das Wasser. Interessanterweise leckt Wasser, als wäre es nicht permanent, es fließt, es tut es nicht. Ich bemerkte nur eine Besonderheit, sobald ich versuchte, das Lamm richtig anzuziehen, das heißt, es war schwieriger, das Ventil zu schließen (fast bis zum Biegen der Feststellschraube an der Stange), so dass das Wasser noch stärker zu tropfen begann. Danach entstand aus irgendeinem Grund die Idee, dass beim Drehen des Lammes die bewegliche Platte des Cranboxers sich in die offene Position bewegt, das heißt, sie geht in die zweite halbe Drehung.

Um dies zu überprüfen, entschied ich, den Schmetterling (Krangriff) zu entfernen, die Feststellschraube von der Seite der Stange loszudrehen und die Stange weiter in die geschlossene Position ohne die Schraube zu bewegen. Es war genug, um die Stange 2-3 mm zu drehen und das Wasser aus der Tülle lief bereits einen Strom. Allgemein denke ich, dass all dies darauf zurückzuführen ist, dass die Kanten der Löcher in den Keramikplatten in der geschlossenen Position nahe beieinander liegen, das heißt, die bewegliche Platte geht fast in die offene Position, da diese Schraube die Drehung nur um 360 Grad begrenzt.

Dies ist ein alter keramischer Liner, sozusagen aus Gründen der Klarheit. Hier sieht man deutlich die beiden halbmondförmigen Löcher, deren Kombination zum Öffnen des Mischers führt.

Hier habe ich ein kleines Schema skizziert (Foto unten), das es einfacher macht zu verstehen, warum (so scheint es mir) Wasser leckt. In der oberen Abbildung ist ein Querschnitt einer Kurbelwelle dargestellt, bei dem die Löcher gleichmäßig beabstandet sind und kein Wasser fließt. In der unteren Abbildung stoppte das Loch der beweglichen Platte zu nahe an dem Loch der festen Platte. Vielleicht deshalb, und Wasser leckt, da die Kontaktfläche der geläppten Platten zwischen den Löchern sehr klein ist.

All das ist meine Vermutung, vielleicht ist dieses Paar Keramikplatten nur schlecht poliert oder hat einen unscheinbaren Kratzer auf dem Spiegel, irgendwo an der Kante einer der Platten. Aber um die Buchse zu zerlegen, um ein geschliffenes Paar oder Gummibänder zu ersetzen, war etwas nicht sehr wünschenswert. Daher habe ich mich entschieden, zuerst mit der Position der Rute herumzuspielen, wenn es nicht hilft, dann werde ich später den ganzen Kranachsenkasten aussortieren. Zuerst entschied ich, die Sicherungsschraube wieder einzusetzen, die Stange in die geschlossene Position zu bringen und dann die Stange um 2-3 mm in die offene Position zu drehen, dh das Ventil zu schließen, aber nicht bis zum Anschlag. Nach diesem Manöver hörte das Wasser auf, vollständig zu sabbern, sogar verließ es für die Nacht, für die Treue.

Um die Drehung der Stange in die geschlossene Position zu begrenzen, habe ich beschlossen, die Standardsicherungsschrauben durch andere zu ersetzen. Es war möglich, Messing mit einer Kappe zu finden, tatsächlich begrenzt diese Kappe die Rotation der Stange auf die gleichen 2-3 mm. Ich denke, man kann den Stahl einwickeln, aber bevor man das Lamm kleidet, ist es besser, sie mit Fett zu fetten, damit sie nicht sehr schnell verrotten. Oder, anstatt neue Kopfschrauben zu verwenden, verwenden Sie einige Röhrenfragmente, setzen Sie sie auf oder kleben Sie sie auf die werksseitigen Schrauben.

Hier kann jedoch ein anderes Problem auftreten. Die Kappe kann am Körper der Krane anliegen, das Foto unten zeigt dies deutlich, es gibt Längskratzer. In diesem Fall ist es besser, die Standardschrauben zu belassen und die Halterungen in die Kranbuksa-Nut zu kleben, dh ein kleines Quadrat aus etwas Material an die Stelle des Kranbuksy zu kleben, auf der die Verriegelungsschraube liegt.

Was genau sie krumm bearbeitet oder gebohrt haben, habe ich nicht herausgefunden, also habe ich mit nur zwei Rädchen neue Achslager aufgebaut und praktisch ohne Demontage. Eher die, die in kaltem Wasser ist, aber beide Schrauben anschrauben, da ich sie paarweise und an einem Ort gekauft habe. Wenn Sie etwas ähnliches mit den neuen Kranbuks haben, dann versuchen Sie einfach, die Lämmer (Kranbuks-Stäbchen) nicht um 2-5 mm zum Anschlag zu bringen. Oder schließen Sie das Ventil bis zum Anschlag und drehen Sie die Stange dann leicht gegen den Uhrzeigersinn. Wenn danach das Wasser nicht mehr aus der Tülle fließt, wissen Sie jetzt, was als nächstes zu tun ist. Wenn es nicht hilft, müssen Sie den Kranich aussortieren oder auswechseln. Es ist natürlich besser, die Verschlussschraube herauszudrehen und die Mitte der geschlossenen Zone bereits ohne es zu finden, indem man das Wasser nach links und rechts öffnet.

Schreibe eine Nachricht an den Autor
Gepostet von: Nikolai Golowin - - - - - - - -
09/02/2014

Läuft der Wasserhahn? Krankisten ein für allemal reparieren, geprüft!

Dieses Material wird für diejenigen nützlich sein, die den Kranich mit ihren eigenen Händen wiederherstellen möchten, was sie fast ewig macht.

Natürlich gibt es in dieser Welt nichts Ewiges, aber wir wechseln die üblichen Kurbelgehäusekästen maximal alle sechs Monate, etwa alle drei bis sechs Monate. Was passiert: Die Kranbox beginnt Wasser zu passieren - Sie schließen das Ventil, aber das Wasser gräbt noch. Dies bedeutet, dass die Kranbox ausfällt. Um es zu reparieren, benötigen Sie diese Kupferscheiben:

Sie haben eine Größe von M10 * 14, dh sie haben einen Innendurchmesser von 10 mm und einen Außendurchmesser von 14 mm. Die Dicke beträgt 1 mm. Sie können sie sowohl im Internet als auch in Offline-Stores kaufen, aber der Preis für einen solchen Puck kann bis zu 10 Mal höher sein. In China, bei der Bestellung von 100 Stück kostet etwa 500 Rubel, das sind 5 Rubel für ein Stück, im Laden Preisschilder können bis zu 50 Rubel für ein Stück zu erreichen. Mit Hilfe solcher Unterlegscheiben stellen wir die alte Kranbox wieder her, und wie wir es machen, werden wir Ihnen jetzt sagen.

Wir nehmen die Kranbuchse aus dem Mischer

Hier ist unser Wasserhahn, das heiße Wasser ist schon abgeschaltet, nur die Kälte bleibt. Wenn der Wasserhahn am Mischer bis zum Anschlag schließt, tropft das Wasser noch. Das Lamm entfernen und die fehlerhafte Kranbuchse holen.

Visuell kann die Ursache natürlich nicht gefunden werden, weil das Problem darin liegt. Es gibt einen PTFE-Ring, der auf der Stange aufliegt. Der Ring wird gemahlen, und zwei Keramikplatten, die gewöhnlich dicht nebeneinander liegen und Wasser sperren, beginnen, dieses Wasser zwischen ihnen zu passieren.

Wir demontieren den Kran

Entfernen Sie die Silikondichtung.

Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, aber fast alle geben ein vorübergehendes Ergebnis. Es ist möglich unter dem Silikonring zusätzlich noch Gummi und mehr hinzuzufügen. Aus diesem Grund wird die Klemmkraft auf die Keramikplatten zunehmen, das Wasser wird aufhören zu fließen, aber die Wirkung wird vorübergehend sein. Sie können das Band aufrollen, aber hilft uns wirklich nur mit einer Kupferscheibe.

Einfach den Sprengring entfernen - Hauptsache, er platzt nicht aus dem Alter.

Drücken Sie den Schaft zurück.

Es gibt zwei Gummidichtungen und einen Fluorkunststoffring, durch den die Stange selbst direkt in den Körper eingreift.

Dieser Ring mahlt, und der Schaft beginnt allmählich nach draußen zu gehen.

Natürlich nimmt der Druck auf die Keramikplatten ab. Wer auch immer mit diesem PTFE-Ring nicht versucht hat, auszusägen, ist ausgegangen, aber es breitet sich alles aus.

Statt eines Fluorkunststoffrings setzen wir eine Kupferscheibe ein - und dann holen wir die Kran-Box zurück.

Nuancen der Versammlung

Erstens gibt es mehrere Vorsprünge in dem Gehäuse und, wie Sie sehen können, ist der äußere Durchmesser der Kupferscheibe größer als der des Fluorkunststoffrings, so dass einige Schwierigkeiten bei der Installation der Scheibe auftreten können, obwohl diese Schwierigkeiten ziemlich überwindbar sind. Die zweite Nuance - Gummidichtungen Dichtungen. Sie benötigen auch Begleiter.

Sie sind dafür verantwortlich, dass Wasser nicht unter dem Lamm selbst entsteht. Diese Epiploons können verstaut, zerrissen werden. Unter ihnen gibt es oft Schmutz, der gereinigt und gereinigt werden muss, ansonsten kann Wasser durchfließen, obwohl die Drüsen selbst intakt sind. Wenn diese Dichtungen im Laufe der Zeit versiegeln, können Sie ein kleines Fum Tape unter ihnen einwickeln. Zusätzlich verwenden wir das folgende Schmiermittel:

Dies ist ein Schmiermittel für die Dichtungen von Waschmaschinen. Es wird in einem Fachgeschäft gekauft, das verschiedene Ersatzteile für Waschmaschinen verkauft. Dieses Schmiermittel wird nicht ausgewaschen, es hat keine Angst vor Wasser, aber es schützt das Gummi - Gummiringe werden geschützt, und der Kontakt zwischen ihnen und dem Schaft wird viel besser sein.

Wenn wir den Wasserhahn drehen, dreht sich die Stange mit der Gummidichtung, die an den Wänden des Körpers reibt. Dementsprechend verlängert das Schmiermittel die Lebensdauer der Teile und, wie die Praxis gezeigt hat, wenn Wasser nicht unter den Ring aufgetragen wird und nur außen salzt, kann Wasser durch das Lamm fließen.

Es ist notwendig, ein wenig Fett oben drauf zu geben, da es im oberen Teil dieser Dichtungen ist, wird gegen den Körper der Krone selbst reiben. Jetzt wird dieses Kaugummi leicht auf dem Körper gleiten.

Wir sammeln Krane

Die Kupferscheibe wird gelegt, wir legen eine Stange, wir ziehen sie uns an. Aufgrund der Tatsache, dass es eine 1 mm dicke Kupferscheibe gibt, kommt der Schaft nicht aus dem Körper.

Setzen Sie den Sicherungsring. Es gibt Fälle, in denen diese Fluorkunststoffringe 1,5-2 mm betragen können, abhängig von der unterschiedlich dicken Kranbox. In solchen Fällen wird nicht eine Kupferscheibe eingelegt, sondern zwei. Wenn es viele zwei gibt und der Haltering nicht eingeführt werden kann, weil die Stange zu vertieft ist, wird die zweite Scheibe durch eine normale Feile etwas abgetragen.

Keramikplatten und Silikondichtung zurücklegen.

Montieren Sie den Kran am Mischer

Kaltes Wasser ist an, heißes Wasser ist noch aus. Wir haben das Lamm nicht eingestellt, um zu sehen, ob Wasser direkt durch den Stab selbst fließen würde. Öffne den Wasserhahn - das Wasser ist gegangen. Wir schließen.

Aus dem Wasserhahn tropft nichts. Es gibt auch keine Leckage an der Krone.

Es ist so einfach und einfach, dass du die Krone nicht nur wiederherstellen, sondern sie auch praktisch ewig machen kannst. Fluorkunststoff wird unter Last gemahlen, aber es gibt keine Kupferscheibe, und wenn es abgeschliffen wird, ist es so langsam, dass mehrere Generationen von Benutzern das Kurbelgehäuse verwenden können.

Fließender Wasserhahn Busch wie zu reparieren

Wie man den Hahn in der Küche repariert, die fließt

Oft kommt es vor, dass der Wasserhahn in der Küche zu fließen beginnt. Sie können den Mixer selbst reparieren. Bestimmen Sie dazu die Ursache des Problems und wählen Sie die erforderlichen Tools aus. Es wird auch empfohlen, sich regelmäßig in die Prävention einzumischen.

Mögliche Fehlerursachen

Undichter Hahn ist ein häufiges Phänomen, das aus einer Reihe von Gründen auftritt.

Ein Mischer von schlechter Qualität kann Wasser durchlassen. Oft versuchen die Leute, beim Kauf von Ausrüstung Geld zu sparen. Infolgedessen kann der Wasserhahn beginnen zu fließen. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, immer hochwertige Mischer von namhaften Herstellern zu wählen. Wenn Markenprodukte zu einem relativ niedrigen Preis angeboten werden, ist dies höchstwahrscheinlich eine Fälschung.

Ein weiterer Grund ist die unsachgemäße Installation des Wasserhahns in der Küche. Diese Kategorie von Ursachen beinhaltet einen Defekt, der bei der Montage des Mischers auftritt. Aufgrund verschiedener Fehler werden die Vorteile von qualitativ hochwertigen Geräten geebnet. Wenn Sie dem Master die Installation anvertrauen möchten, müssen Sie seine Qualifikationen überprüfen.

Ein unsachgemäßer Betrieb führt oft dazu, dass Wasser aus dem Gerät tropft. Wenn Sie viel Mühe in die Installation oder den Gebrauch des Mischers investieren und ihn im falschen Winkel verdrehen, fließt das Ventil.

Ein wichtiger Grund ist anerkannter natürlicher Verschleiß der Ausrüstung. Durch wiederholtes Ein- und Ausschalten verschleißen alle beweglichen Teile allmählich. Dies gilt insbesondere für Gummidichtungen.

Dies zu vermeiden ist einfach, wenn Sie vorbeugende Reparaturen durchführen. Viele Verbraucher denken jedoch nicht darüber nach, bis die Leckage beginnt.

Notwendige Werkzeuge und Materialien für die Reparatur des Kranes

Wenn Probleme mit Sanitäranlagen auftreten, versuchen viele Menschen, Reparaturen selbst durchzuführen. Bereiten Sie dazu mehrere Werkzeuge vor:

  • Kran-Box;
  • eine Reihe von Schlüsseln und Schraubenziehern;
  • mehrere Dichtungen in verschiedenen Größen;
  • Kleber;
  • Fum Tape;
  • elektrische Bohrmaschine mit Schleifdüse;
  • Silikondichtungsmittel.

Wie man den Hahn repariert

Wenn Sie Krane reparieren müssen, müssen Sie zuerst die Ursache des Lecks herausfinden. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Unter dem Ventil, das die Wasserversorgung einschaltet, tropft oder sickert Wasser.
  • Wasser fließt in einem dünnen Strahl aus der Tülle, auch wenn das Ventil geschlossen ist.
  • Wasser ist an der Verbindung von Mischer und Ausguss spürbar.
  • Im Falle des Mischers gibt es einen spürbaren Schaden, aus dem Wasser tropft.
  • Wasser fließt dort, wo der Mixer an den Wasserrohren befestigt oder an der Spüle befestigt ist.

Um das Ventil nach der Bestimmung der Stelle des Lecks zu befestigen, müssen Sie zuerst das Wasser abstellen. Und das gilt für kaltes und heißes Wasser. Dann können Sie mit der Reparatur beginnen. Einige Meister schlagen in diesem Fall den Mischer komplett vor, aber Sie können darauf verzichten.

Berücksichtigen Sie die Art der Leckage, um den Wasserhahn richtig zu befestigen. In der Regel beginnt Wasser unter dem Ventil zu fließen, da der Hahnkasten nicht korrekt sitzt. Die Ursache kann auch der Verschleiß der Dichtungen sein.

Daher müssen Sie darauf achten, dass zwischen dem Mischer und dem Kran kein Spalt vorhanden ist. Als vorbeugende Maßnahme werden Dichtungen ausgetauscht. Wenn Sie einen Keramikkran verwenden, sollten Sie darauf achten, die Silikonverschraubung zu verschließen.

Wenn die Leckage aus dem Auslauf kommt, deutet dies auf die verblassten Kanten der Kranbox hin. Ähnliche Brüche betreffen nur billige minderwertige Mischer. Um den Defekt zu beseitigen, ist es notwendig, das Kurbelgehäuse und das Ventil zu ersetzen. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie einen neuen Mixer installieren.

Wenn sich Wasser an der Verbindungsstelle zum Auslauf bemerkbar macht, müssen Sie die Dichtungen wechseln. Die Ursache kann auch das Abwickeln des Elements aufgrund längerer Verwendung oder Beschädigung sein.

Wasser kann an der Rohrbefestigung aufgrund einer unsachgemäßen Installation austreten. Dies geschieht normalerweise, wenn der Meister beim Anziehen der Nüsse erhebliche Anstrengungen unternimmt.

Ein ähnliches Problem kann auch aufgrund schlechter Schläuche auftreten, daher müssen Sie sie ersetzen. Experten empfehlen zur gleichen Zeit, Gummidichtungen und zu ersetzen.

Achten Sie bei Reparaturen darauf, dass der Mischer fest verschraubt ist. Wenn er sich gelöst hat, müssen Sie die Dichtung ersetzen. Falls gewünscht, wird der Wasserhahn auf das Silikon aufgesetzt, wodurch keine Lecks entstehen.

Was tun, wenn Wasser aus dem Hahn fließt?

Wenn Sie ein solches Problem finden, ist das Reparieren eines Wasserhahns in der Küche sehr kompliziert, weil Sie zuerst den Koffer entfernen müssen.

  1. Wasser sollte mit einem gemeinsamen Ventil abgesperrt werden.
  2. Danach werden die Schläuche abgeschraubt und an der Spüle befestigt.
  3. Dann müssen Sie den Verschlussring mit Ihren Händen losschrauben und den Gangeber entfernen.
  4. Als nächstes ersetzen Sie die O-Ringe. Sie müssen fest in die entsprechenden Nuten passen.
  5. Danach ist es notwendig, den Gander zu ersetzen und den Haltering zu sichern.
  6. Es ist notwendig, den Schlauch anzuschließen, ohne das Gehäuse auf der Spüle zu installieren. Wenn alles richtig funktioniert und Wasser nicht fließt, können Sie das Gerät an der Spüle befestigen.

Vorbeugende Wartung

Um Probleme mit dem Mixer in der Küche zu vermeiden, ist es notwendig, regelmäßig vorbeugende Wartung durchzuführen.

Dieser Vorgang dauert nur ein paar Stunden. Dank dessen können Sie ernsthafte Schäden oder unerwarteten Austausch des Mischers vermeiden. Vor allem ist es notwendig, die Wasserversorgung zu unterbrechen, indem Sie etwas Wasser in den Eimer geben.

Lösen Sie dann die Abfluss- und Ablaufverbindung. In einigen Fällen ist es notwendig, das Dichtungsmittel mit einem Messer zwischen der Spüle und der Arbeitsplatte zu schneiden und dann einen Spatel zu verwenden und die Spüle anzuheben. Dank diesem können Sie den Mischer leicht entfernen. Vor dem Lösen der Schrauben.

Mit einem Griff entfernen Sie die dekorative Kappe, und warum schrauben Sie die Schraube darunter heraus. Als nächstes zerlegen Sie den Mixer. Alle Gegenstände müssen sorgfältig untersucht und dann mit einem Haushaltsreiniger abgespült werden.

Dann sollten Sie auf alle Gummidichtungen achten. Wenn sie trocken oder zerrissen sind, sollten sie ersetzt werden. Danach wird die gesamte Struktur zusammengebaut. Diese vorbeugende Wartung wird 2-3 mal im Jahr durchgeführt, abhängig von der Qualität des Wassers.

Viele Hausfrauen beschweren sich, dass der Mixer in der Küche schließlich zu lecken beginnt. Um dieses Problem zu vermeiden, ist es notwendig, bei der Installation von Geräten einen verantwortungsvollen Ansatz zu verfolgen und Empfehlungen für deren Betrieb zu erwägen. Wenn das Wasser immer noch aus dem Wasserhahn oder der Leitung fließt, sollten Sie eine fachgerechte Reparatur durchführen.

Donskik Wladimir Aleksandrowitsch

Wie man den gegenwärtigen Hahn in der Küche repariert: finden Sie die Ursachen heraus und beseitigen Sie Lecks

Wenn ein Leck in der Armatur auftritt, ist es an der Zeit, es zu ersetzen oder zu reparieren. Ein Hahn oder Mixer Pause ist ein Unfall, der jederzeit passieren kann, aber nach Murphys Gesetz passiert es oft im unpassendsten Moment. Am unangenehmsten, wenn dies in Ihrer langen Abwesenheit geschieht. Es ist unangenehm zuzuhören, wie der Mixer und die Wasserversorgung im Allgemeinen summt, wenn Wasser in Ihrer Wohnung oder in der nächsten Wohnung geöffnet wird. Obwohl es möglich ist, einen undichten Mischer in ein paar Minuten zu reparieren, kann der Schaden durch Leckage ziemlich signifikant sein.

Warum fließt der Wasserhahn in der Küche? Finde die Gründe heraus

Heutzutage besteht das Wasserversorgungssystem nicht mehr aus Stahl, sondern aus Metallboden- oder sogar Polypropylenrohren, und die Armaturen bestehen ebenfalls aus Polymer. Dies verhindert Korrosion von Rohren und Sättigung von Wasser mit Korrosionsprodukten, obwohl heutzutage selten jemand Leitungswasser trinkt.

Der schwächste Punkt in der Mechanik von Kücheninstallationen sind die Wasserhahnventile und insbesondere ihre Dichtungen.

In der Epoche der Bronze-Wasserhähne wurden Kräne mit Gummiringen hergestellt, die fest gegen die Öffnung des Rohrs gedrückt wurden und den Wasserfluss blockierten.

Diese Locken wurden nach und nach zerstört:

  1. Von Zeit zu Gummi altert und verfault;
  2. Von periodischen Lasten, weil Risse wachsen darin;
  3. Aus heißem Wasser.

Deshalb wurde allmählich die Verbindung der Gummiringe mit der Stelle des Wasserabschneidens hermetisch, und das Wasser fing an zu tropfen, und dann - in einem dünnen Strom zu fließen. An öffentlichen Orten konnte dies Jahre dauern, und Wasser mit einer Beimischung von Eisenhydroxiden hinterließ nach und nach einen unauslöschbaren gelben und braunen Tropfen auf der Spüle. Zu dieser Zeit gab es keine Zähler für Wasser, und niemand war besonders verwirrt über den Konsum von sauberem Trinkwasser.

Derzeit Kranbuksy bereits mit Fayence Dichtstoffen hergestellt, während das Öffnen der Wasserhahn "voll" erfordert nicht viele Umdrehungen, kann die Reichweite des Krans wiederum sein. Einige Modelle von Kränen - Hebeltyp, mit einem Stahlkugelzahnrad, das die Rolle der Dichtung spielt.

Ein solches Ventil fließt aus zwei Gründen:

  • Steingut-Pads, Risse, ausgefranst von den kleinsten Partikeln von festen Ablagerungen und Rost;
  • Geschwächt, verlassen sich Kranbuksy, an den Mixer geschraubt.

Steingut-Pads sind nicht so gut wie Gummi-Pads und platzen nicht durch übermäßige Druckkraft oder zu heißes Wasser.

Neben diesen sozusagen natürlichen Ursachen für Verschleiß kann der Mischer aufgrund eines hydraulischen Druckstoßes infolge eines starken Druckabfalls kollabieren. Dies kann verhindert werden, indem das Getriebe nach den Schneidventilen platziert wird.

Manchmal leckt oder fließt der Wasserhahn nicht nur an Orten, an denen Wasser stoppt (dann wird Wasser durch den Wasserhahn selbst abgelassen), sondern stellenweise an der Versorgungsleitung von der Wasserleitung durch flexible Schläuche in einem Stahlgeflecht. In diesem Fall ist die Verbindung der flexiblen Verdrahtung, wo sie in den Mischer eintritt, mit einem dünnen Gummiring abgedichtet. Um dies zu vermeiden, müssen Sie einen solchen Schlauch alle 3 Jahre wechseln.

Tropfender Wasserhahn: was zu tun ist (Video)

Warum brennt der Wasserhahn in der Küche: Wie vermeide ich Vibrationen?

Dieses seltsame Phänomen war charakteristisch für Stahlwasserrohre, die nicht an der Wand befestigt waren. Unter hohem Druck stehendes Wasser durchströmt den Mischer mit komplexen turbulenten Strömungen, und die Turbulenz bringt die Dichtungen zum Vibrieren, die Teile der Kranbox, die schlecht angebracht sind, und dann das ganze Rohr neben der Wand. Je länger der nicht fixierte Abschnitt des Rohrs und je größer der Spalt in der Dichtung ist, desto summender ist das Wasserversorgungssystem. Um besser zu verstehen, warum Geräusche und Vibrationen entstehen, kann dieses Phänomen mit dem Pfeifen eines Polizeipfiffs verglichen werden, bei dem die turbulenten Luftströme durch die chaotische Bewegung eines Balles verstärkt werden und Vibrationen der Pfeifenwände verursachen. Je größer der Druck im Wasserversorgungssystem ist, desto schneller fließt und dreht sich das Wasser und desto größer ist die Wahrscheinlichkeit von Vibrationen und Brummen. Leider, wenn der Wasserhahn bei einem Nachbarn brummt, kann ein ekelhaftes Geräusch durch die Wasserversorgung Ihrer Wohnung übertragen werden. In diesem Fall müssen Sie dem Nachbarn das Problem erklären und das Ventil mit ihm befestigen.

Das Gerät des Einhebelkrans - das ausführliche Schema

Vibrationen werden durch neue, ungetragene Fayence-Auskleidungen und ein Reduzierstück vollständig verhindert, wonach der Druck in den Wohnungsinstallationen 2-2,5 Atmosphären nicht übersteigt. Die Feder des Getriebes verschleißt mit der Zeit und muss alle 5 Jahre ausgetauscht werden.

Wie man den gegenwärtigen Hahn in der Küche mit ihren eigenen Händen repariert: Anweisungen Schritt für Schritt

Wie Sie sehen können, besteht die Lösung des Problems darin, die Ursache des Lecks zu beseitigen. Die beliebteste Option ist der Austausch der Kranbox. Heute tragen Installateure keine Gummipuffer mehr und ersetzen diese durch neue. Das Kurbelgehäuse mit einer Fayence-Dichtung ist nicht trennbar und muss ersetzt werden.

Das Verfahren ist hier sehr einfach.

  1. Schalten Sie Splitventile von heißem und kaltem Wasser aus und achten Sie darauf, welcher Kran fließt oder brummt.
  2. Beide Raumventile absperren, den geformten Griff vom Kran entfernen, den Kran herausdrehen, durch einen neuen ersetzen, richtig anziehen. In der Regel muss der Mischer nicht komplett demontiert werden.

Beim Kauf eines Mischers ist es sinnvoll, ein paar Ersatzkranboxen dafür zu kaufen

Wenn Sie zur richtigen Zeit nicht die richtige Wasserhahnbox zur Hand haben, müssen Sie, vorübergehend ohne Wasser, zur nächsten Verkaufsstelle von Sanitärartikeln gehen (zusammen mit der herausgeschraubten Wasserhahnbox) und mit Hilfe des Verkäufers die gleiche neue abholen. Tatsache ist, dass das Gewinde an den Krankästen in der Größe variieren kann, weshalb es sehr unangenehm sein wird, den falschen zu kaufen.

Wie man den Mixer repariert (Video)

So verhindern Sie Schäden: vorbeugende Maßnahmen

Wie Sie wissen, sollte das Haus nicht nur repariert, sondern in gutem Zustand erhalten werden. Um das Risiko eines plötzlichen Kranausfalls zu minimieren, müssen daher vorbeugende Maßnahmen getroffen werden.

Verhinderung von Lecks und Ausfällen von Wasserhähnen:

  • Installieren Sie grobe und feine Wasserfilter. Dies verkompliziert natürlich die Installation und erhöht die Kosten dafür, aber es wird lange Zeit möglich sein, die gesamte Steingutinstallation von Wasserhähnen zu halten. Außerdem ist es angenehmer, den Mund mit sauberem Wasser zu waschen, zu waschen und zu spülen, als rostig und schmutzig. Natürlich müssen Feinfilter einmal im Monat gewechselt werden.
  • Nach den Schneidventilen installieren Sie ein Getriebe, das Ihr Wasserversorgungssystem vor plötzlichen Druckabfällen und Wasserschlägen schützt.
  • Den Mischer des sphärischen Designs, zuverlässiger, als die Modelle mit den Kranschachteln aufzunehmen.

Bei längerer Abwesenheit des Hauses empfiehlt es sich, das Wohnungswasserventil abzuschalten

So können Sie sich auf Kosten einiger zusätzlicher Kosten vor großen Problemen schützen. Ein plötzlicher Ansturm von Rohrleitungen ist mit der Zerstörung von teuren Möbeln und Fußböden verbunden, sowohl in Ihrer als auch in der benachbarten Wohnung. Niemand will den Nachbarn von unten oder seine Versicherung verklagen, was hohe Kosten verursacht.

Wie man den Wasserhahn in der Küche ersetzt (Video)

Daraus folgt, dass der aktuelle Wasserhahn in der Küche kein ernstes Problem ist, wenn natürlich das Leck rechtzeitig bemerkt wird. Die Ursache eines Lecks ist fast immer das Versagen von Gummi- oder Steingutdichtungen des Strahlverstellmechanismus oder der Kontaktstellen von Mischer und Versorgungsschläuchen. Wenn der Wasserhahn fließt oder brummt, müssen Sie ihn nur ersetzen, ohne auf größere Probleme warten zu müssen. Um den Schaden zu beheben, benötigen Sie nur einen Schraubenzieher, um den Ventilgriff, ein Gas oder einen verstellbaren Schraubenschlüssel zu entfernen, um die Kranbox und das Ersatzteil selbst zu lösen.

Achtung, nur HEUTE!

Fließender Wasserhahn: Was tun, wie reparieren?

Wenn Sie plötzlich aus dem Wasserhahn fließen oder er ständig einbricht, ist es nicht notwendig, sofort einen Installateur zu kontaktieren, um das Problem zu beheben. Sie können selbst Probleme mit dem Kran beheben.

Außerdem ist es oft einfacher, den Kran mit eigenen Händen zu reparieren, als ihn für einen neuen Kran zu wechseln.

Es ist wichtig!
Schalten Sie vor der Reparatur die Wasserzufuhr zum Mischer aus, sonst fluten Sie nicht nur sich, sondern auch Ihre Nachbarn.

Ursachen für Leckage und Reparatur des Krans

Warum fließt rostiges Wasser aus dem Wasserhahn? Warum tropft Wasser aus dem Wasserhahn, auch wenn Sie das Ventil ordentlich angeschaltet haben? Dafür gibt es Gründe:

Rostiges Wasser fließt aus dem Wasserhahn

Kranich tragen

Dies ist ein häufiger Grund dafür, dass gelbes Wasser aus dem Wasserhahn fließt. Flow beginnt aufgrund seiner zu viel Verdrehung.

Rezept Reparatur Hahn - installieren Sie eine neue Dichtung. Es ist besser zu kaufen - solche Kits werden in Geschäften verkauft - aber Sie können es aus Gummifolie schneiden.

Die Reparatur des Krans ist wie folgt:

Zuerst den Ventilkörper abschrauben. Gegen den Uhrzeigersinn drehen. Eine alte Dichtung wird herausgezogen, an ihrer Stelle wird eine neue montiert. Dann wird die Dichtung bis zur Anschlagkante aufgewickelt und das Ventil mit einem Schraubenschlüssel zurückgeschraubt.

Der Verdichter ist von zwei Arten. Es gibt eine Dichtung in Form einer Gummidichtung, die sich unter dem Ventil befindet. Und dann sind da die Dichtringe aus dem Fibrommaterial, die der Form des Krans entsprechen sollten.

Abgenutzte Dichtung (Drüse)

Gland Verpackung getragen

Wenn der Wasserhahn geschlossen ist, fließt das rostige Wasser nicht und wenn es offen ist, beginnt es sofort zu fließen. Warum fließt gelbes Wasser bei geöffnetem Wasserhahn? Die Antwort ist, dass die Dichtungsmanschette abgenutzt ist, wodurch eine Druckentlastung stattgefunden hat.

PTFE-Dichtungen

Reparaturkran ist wie folgt:

Zuerst müssen Sie eine Stopfbuchsendichtung kaufen oder Sie können es selbst aus einer Fluorkunststoffdichtplatte herstellen.

Das Siegel in Form einer Platte kann für etwa 450 Rubel gekauft werden. PTFE-Versiegelung beständig gegen andere Chemikalien als Chlor. Auch die Dichtungen der Fluorkunststoff-Dichtplatte haften nicht und bleiben nicht am Körper des Krans haften, das heißt, sie können im Falle einer Reparatur ohne Beschädigung leicht entfernt werden.

Schrauben Sie die Stopfbuchsmutter mit einem Schraubendreher ab und legen Sie ein Dichtungsmittel in die Stopfbuchse. Dann wird die Dichtung fest auf den Ventilschaft gewickelt, und die Mutter wird wieder an ihren Platz gebracht, wobei der Betrieb des Ventils überprüft wird. Es sollte sich leicht und glatt drehen.

Nuancen der Reparatur eines Kranes mit einem Kugelmischer

Das Reparieren eines Kugelhahns kann einige Schwierigkeiten verursachen.

Der Grund für das Auslaufen des Krans ist oft der gleiche - Müll ist in die Kugelpatrone zwischen der Stahlkugel und den Gummisitzen eingedrungen.

Reparatur des Krans besteht in seiner Demontage, Reinigung und Montage:

1. Schrauben Sie zuerst die Schraube ab, die den Hebel hält.

Lösen der Schraube, die den Hebel des Krans hält

2. Den Hebelkörper entfernen, leicht festziehen und auflockern.

3. Die Verschraubung wird mit einem Schraubendreher gelöst, der Ventildeckel abgenommen und das unter dem Deckel befindliche Kunststoffteil entfernt.

Wenn sich auf der Dichtung der Stopfbuchspackung eine Ablagerung befindet, wird diese sorgfältig mit Essig, in Wasser verdünnt oder mit einem gewöhnlichen Leitungsreinigungsmittel entfernt.

4. Nehmen Sie die Hohlkugel heraus. Wenn es beschädigt ist, müssen Sie das gesamte Ventil ersetzen, da der Ball in der Regel nicht separat verkauft wird. Wenn der Ball in Ordnung ist, wird er mit Wasser gewaschen.

5. Nachdem Sie die Dichtung entfernt haben, haken Sie sie mit einem Schraubendreher ein.

6. Alte Siegel wechseln zu neuen. Sie werden sofort mit einem speziellen Schmiermittel für Dichtungen geschmiert, das im Sanitärgeschäft gekauft werden kann.

7. Die nächste Stufe der Reparatur eines Wasserhahns ist seine Montage. Zuerst wird der Ball ersetzt, und nach dem Körper des Krans und dem Schwungrad. Weiter - schließen Sie das Wasser an und prüfen Sie die Dichtheit der Anschlüsse.

Kranvorrichtung mit Kugelmischer

Die Nuancen der Reparatur eines Krans mit einem Keramikmischer

Wenn die Kranhülsen mit einem Keramikmischer sind, ist die Reparatur einfacher. Es ist nur notwendig, die Kontermutter am Körper des Hahn-Achs-Kastens mit dem Schlüssel vorsichtig festzuziehen, und das Wasser hört auf zu fließen. Aber wenn die Crane-Box Ihnen viele Jahre lang dient, kann sie höchstwahrscheinlich nicht wiederhergestellt werden und muss in eine neue umgewandelt werden.

Demontage des Krans mit einem Keramikmischer

Videoanleitungen zur Reparatur eines Kranes mit einem Kugel- oder Keramikmischer können hier eingesehen werden.

Fließender Kranbusch mit keramischen Dichtungen.

Hallo liebe Experten. Vor langer Zeit tropfte der Keramikachshahn kalt. Ich habe die Gummidichtung gewechselt, aber es war schon die vorherige und ich habe sie einfach zerquetscht. Dann legen Sie eine Waschmaschine in den Körper des Krans - näher an den Griff, und 2 Paare von Keramikpads verstreut.

Setzen Sie einen neuen Wasserhahn, es tropft auch. Und ich habe Angst, es so zu drehen, dass ich wegen der Keramikdichtungen nicht wieder ein neues kaufen müsste.
Danke für den Rat.

Guter Rat - wechseln Sie den Mischer und leiden Sie nicht

naiv schrieb:
Setzen Sie einen neuen Wasserhahn, es tropft auch.

Sattel abgenutzt? Wechseln Sie den Mixer.

Ich habe dort einen Spiegel geglänzt. Es gibt eine glänzende Oberfläche mit Spuren der Fabrikverarbeitung. Etwas, das ich nicht glauben kann, dass es irgendeine Art von Groove gibt.
Wenn der Sattel abgerissen wurde, kann es billiger sein, ein Schleifgerät zu kaufen, anstatt einen neuen Mischer zu kaufen.

naiv schrieb:
Wenn der Sattel abgerissen wurde, kann es billiger sein, ein Schleifgerät zu kaufen, anstatt einen neuen Mischer zu kaufen.

Es ist besser, einen normalen modernen Mixer zu kaufen und dieses Problem jahrelang zu vergessen.
Ich bin für Einhebelmischer

* abc * schrieb:
Ich bin für Einhebelmischer

Ich bin auf jeden Fall kategorisch gegen das Budget.

Shihael Mum Nicht sehr klar, was Budget ist? Bedeutung NoName China? Und billige Oras mit Damiksa für 2 Tausend kommen dort hin?

Mein IMHO, auf keinen Fall nicht - irgendein smesak bekannter Hersteller zu einem Preis von 2yr - ziemlich Normen auferlegen

* abc * schrieb:
Nicht klar, was Budget ist?

Niedrige Kosten - die billigste 15-20 Dollar

Paletsky Das ist schon. Ich weiß nicht einmal, wie ich es sagen soll. wahrscheinlich schon hohes Budget
Weil sie brechen oder fließen und du mindestens zwei Mal bezahlen musst. oder um einen Nachbarn darunter zu reparieren

BV schrieb:
wahrscheinlich schon hohes Budget

Von der ersten Stelle an ist nichts klar. Was sind die vorherigen Pads?

naiv schrieb:
Ich habe die Gummidichtung gewechselt, aber es war schon die vorherige und ich habe sie einfach zerquetscht.

naiv schrieb:
Dann legen Sie eine Waschmaschine in den Körper des Krans - näher an den Griff, und 2 Paare von Keramikpads verstreut.

Vielleicht kannst du ein Foto posten?
Und wenn schon einmal auf diesem Mischer gebrannt

naiv schrieb:
Setzen Sie einen neuen Wasserhahn, es tropft auch. Und ich habe Angst, es so zu drehen, dass ich wegen der Keramikdichtungen nicht wieder ein neues kaufen müsste.

Dieser zweite ist der gleiche, warum kaufen?

* abc * schrieb:
in keinem Fall nicht auferlegen - keine Smesak bekannten Hersteller

persönlich ist es für mich bequemer, meine Hand zu drehen als zu ziehen.

Shihael Mum Ja, Junge, die du suchst, Mama! Wenn die Finger wie unsere gehärtet und padagric werden, dann werden Sie verstehen, dass es einfacher ist, den Griff zu drehen und nicht die Handräder zu drehen.

fontanero schrieb:
Es ist einfacher, den Griff zu drehen und nicht die Handräder zu drehen

Nicht nur einfacher, sondern viel praktischer und praktischer.
Vor allem in der Badewanne liegen.

Hubert schrieb:
Vor allem in der Badewanne liegen.

Ja, nur du musst den Mischer nicht hoch hängen - damit du ihn mit deinem Fuß erreichen kannst und nicht zu sehr ertrinkst.

BV schrieb:
Es ist nicht notwendig, den Mixer aufzuhängen

Und was, jemand hängt es von der Decke.

naiv schrieb:
Dann legen Sie eine Waschmaschine in den Körper des Krans - näher an den Griff, und 2 Paare von Keramikpads verstreut.

Kaufe einen neuen Busch.
Spin von Hand. Gib Wasser. Wenn es fließt - ziehen Sie den Schlüssel leicht an, bis das Leck beseitigt ist. Verwenden Sie einen Schraubenzieher, um die Dichtung festzuhalten, während Sie die Buchse gegen weiteres Umwickeln halten. Wenn du dich fest drehen musst, ist irgendwo ein Pfosten (ein Sattelriss oder ein mit Wasser gewaschenes Waschbecken). Und wenn es schwierig ist, den Busch zu drehen, wird es sich drehen.

Wenn alles gut ist und eine gute Box mit minimalem Aufwand verdreht wird, rotiert sie sehr leicht mit zwei Fingern mühelos.

Wenn der Wasserhahn in der Küche oder im Bad tropft - sagen Sie, wie man es repariert

Die Küche ist der beliebteste Wasseranschluss im Haus. Der Küchenarmatur wird viel öfter benutzt als die Wasserhähne im Badezimmer, so dass es häufiger versagt. Wenn Sie in der Küche einen Tropfhahn haben, können Sie diese Arbeit selbst erledigen, ohne einen Spezialisten zu kontaktieren. Weiter wird es gesagt, was zu tun ist, wenn das Ventil fließt, wie man repariert, ohne ein neues zu kaufen.

Vorbereitung für die Reparatur

Beginnen Sie, den Mischer zu reparieren, bereiten Sie das Werkzeug und das Zubehör vor.

Die Reparatur sollte mit einer vollständigen Abschaltung von Wasser beginnen. Wenn Sie vor den Mixer tippen, schließen Sie sie einfach. Andernfalls müssen Sie das Wasser an den gesamten Wasserhähnen der Wohnungen schließen, die vor den Wasserzählern installiert sind.

Der Hahn des Griffs des Zweiventilmischers fließt

Wenn ein 2-Ventil-Ventil fließt, tritt ein Leck aufgrund von Verschleiß der Stopfbuchsdichtung im Inneren des Achsgehäuses auf. Und wenn das Ventil an dieser Stelle undicht ist, müssen Sie den Drehknopf entfernen, die obere Schutzabdeckung entfernen und die Befestigungsschraube lösen. Danach die dekorative Abdeckkappe für den Zugang zum Achsgehäuse abschrauben. Die Stopfbuchsendichtung kann durch eine unverlierbare Überwurfmutter oder Verriegelung gehalten werden.

Im ersten Fall können Sie zunächst versuchen, die Mutter festzuziehen, um die Verschraubung festzuziehen. Wenn die Mutter bis zum Ende verdreht ist, müssen Sie sie vollständig abschrauben und zum Spalt zwischen der Stange und dem Körper des Achsenkastenventils der Stopfbuchse hinzufügen. Im zweiten Fall ist das Anziehen unmöglich und Sie müssen lediglich die Sicherungsscheibe entfernen und eine Stopfbuchsendichtung hinzufügen.

Wenn Sie kein spezielles Polstermaterial haben, kann es durch ein Sackleinengarn ersetzt werden, das mit Schmalz oder Gummiringen des passenden Durchmessers vermisst wurde. Nach dem Hinzufügen der Dichtung werden die Klemmhülse und die Überwurfmutter eingesetzt.

Ziehen Sie die Bördelmutter fest, bis das Leck beseitigt ist. Wenn Sie es fester anziehen, dreht sich der Griff mit großer Anstrengung. Überprüfen Sie, ob der Wasserhahn fließt oder nicht, Sie können einfach das Wasser öffnen.

Wenn die Messingstange stark abgenutzt ist oder der Faden gebrochen ist, muss der Kran komplett ausgetauscht werden.

Wurm-Typ-Kran-Mischer

Der Grund, warum der Wasserhahn ständig in der Küche fließt, kann der Verschleiß der Dichtungsklemmdichtung des Schneckenachsgehäuses des Zweiventilmischers sein. Um es zu ersetzen, benötigen Sie:

  • die Wasserzufuhr zum Mischer unterbrechen;
  • das Schwungrad entfernen, indem die Verkleidung entfernt und die Befestigungsschraube gelöst wird;
  • die dekorative Kappe für den Zugang zum Achsgehäuse abschrauben;
  • schrauben Sie die Wasserhahnbuchse vom Mischergehäuse ab;
  • Ersetzen Sie die runde Gummidichtung am Ende der einziehbaren Stange;
  • den Mischer in der umgekehrten Reihenfolge wieder zusammenbauen und den Kran, die dekorative Kappe und das drehende Rad ersetzen;
  • Wasser dem Mischer zuführen.

Die Gummidichtung kann in einen Messingbecher geschraubt oder eingesetzt werden. Im zweiten Fall müssen Sie sicherstellen, dass die Dicke der neuen Dichtung größer ist als die Höhe der Kante des Bechers.

Nach dem Austausch werden die Dichtungselemente installiert. Um zu prüfen, ob das Ventil undicht ist, öffnen Sie das Wasser am Mischer und schließen Sie das Ventil.

Keramischer Kartuschenmischer

Die Dichtelemente der Keramik-Halbdrehpatrone können nicht ausgetauscht werden. Daher ist ein kompletter Austausch des Achslagers notwendig und nicht die Reparatur seiner Einzelteile.

Dazu müssen Sie das rotierende Schwungrad und die Zierkappe entfernen, die Kranbox abschrauben und eine neue anschrauben. Danach die Zierkappe und das Schwungrad wieder anbringen.

Sie können eine neue Kurbelbox in jedem Sanitärgeschäft kaufen. Konsultieren Sie vor dem Kauf mit dem Verkäufer, was die Achslager besser sind und warum. Hier betrachten wir dieses Thema nicht.

Einhebelhahn Bruch

Wenn ein Kran mit einer solchen Struktur fließt, ist dies eine ziemlich schwierige Aufgabe nicht nur für einen einfachen Mann auf der Straße, sondern auch für einen Spezialisten. Aber wenn Sie sich entscheiden, diese Arbeit selbst zu machen, dann ist die Reihenfolge der Aktionen während der Reparatur wie folgt:

  • Schließen Sie die Wasserzufuhr zum Mischer und heben Sie den Mischerhebel in die mittlere Position.
  • Lösen Sie die Befestigungsschraube des Türdrückers, der sich normalerweise im vorderen Teil unter der Zierkappe befindet;
  • Entfernen Sie den Hebel, indem Sie ihn nach oben ziehen;
  • Schrauben Sie die geöffnete Gewindeverbindung ab;
  • Entferne die Kuppel und den darunter liegenden Teil.
  • die Dichtung entfernen;
  • Entfernen Sie die Drehkugel, reinigen Sie sie vorsichtig von der entstandenen Plakette und ersetzen Sie sie im Falle einer Beschädigung durch eine neue.
  • Mit einem dünnen Schraubendreher die Kugeldichtungen entfernen, prüfen und bei Verschleiß durch neue ersetzen;
  • Ersetzen Sie die Federn wenn nötig;
  • Fettdichtungen;
  • Montieren Sie den Kran in umgekehrter Reihenfolge;
  • Schalten Sie die Wasserzufuhr zum Mischer ein und prüfen Sie die Dichtheit des Wasserhahns.

Wenn der Wasserhahn nicht fließt und die Temperatur normal eingestellt ist, ist die Reparatur erfolgreich. In dem Fall, wenn das Leck des Mischers nicht fixiert ist, weist dies auf einen starken Verschleiß des Gehäuses hin und erfordert einen vollständigen Austausch des Mischers.

Leckage unter der Überwurfmutter Schwenkauslauf

Einer der Fälle, wenn der Wasserhahn fließt, manifestiert sich wie folgt - während der Hahn geschlossen ist, gibt es kein Leck, und wenn es geöffnet wird, beginnt das Wasser unter der Überwurfmutter zu laufen, die den Ausguss hält.

Um einen solchen Ausfall zu beseitigen, ist es notwendig, den Ausguss zu entfernen, die Hutmutter zu lösen und die zwei in die gewalzten Nuten eingesetzten Gummiringe zu ersetzen. Beide Ringe müssen ausgetauscht werden, auch wenn Schäden oder Verschleiß an nur einem gefunden werden.

Wenn der Austausch der Gummiringe kein positives Ergebnis ergab, ist der Ersatz des Ausgusses selbst notwendig.

Präventionsprobleme

Die meisten Mischerzusammenbrüche treten aufgrund des Einflusses von feinen Feststoffpartikeln in dem Speisewasser auf. Diese sind Sand, der von Wasseraufnahme, Rostpartikeln und gelöster Zunder von Wärmeaustauschgeräten für die Warmwasserversorgung kommt.

Um die Lebensdauer der Mischer zu erhöhen, wird empfohlen, Wasserfilter zu installieren. Es handelt sich nicht um Grobfilter, die bereits vor den Wasserzählern installiert sind, sondern um zusätzliche Filter mit feinerer Reinigung, zum Beispiel Patronentyp. Zusätzliche Wasserreinigung schützt nicht nur die Mischer, sondern schafft zusätzliche komfortable Bedingungen für die Besitzer.

Ein neuer Mischer fließt durch das Ventil, montiert an der Kante der Spüle, Waschbecken, was zu tun ist?

Wasserleck ist eine Konsequenz. Es kann damit gekämpft werden, aber es ist besser, die Gründe zu beseitigen, aus denen der Mischer geflossen ist.

Gründe für ein Leck von nur 3:

  • minderwertiger Mixer,
  • Unfairer Build,
  • Fehlbedienung.

Der Mischer kann an 6 Stellen fließen:

  • von der Tülle (Tülle), wenn das Wasser einfach nicht überlappt,
  • an Stelle der Befestigung von Granbuksy an den Mischer,
  • an der Stelle der Befestigung des Ausgusses (Ausguss) an den Mischer,
  • an Stelle der Befestigung der Wasserschläuche zum Mischer,
  • an Stelle der Befestigung des Mischers an der Spüle,
  • Der Körper des Mischers hat sichtbare Defekte, durch die Wasser sickert.

Was ist der Grund für das Leck in dir, ich weiß es nicht, aber ich bin mir sicher, dass du es in der Tabelle finden wirst:

Die häufigsten Beschwerden

Wahrscheinliche Diagnose

Methode der Behandlung

Prävention

Benötigte Werkzeuge

Medikamente $

Kosten von Drogen, $

Zeit verbrachte Stunden

1. Wasser tropft ständig (oder fließt) unter den Griffen hervor.

Schraubenzieher-Set, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

Schraubenzieher-Set, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

Schraubenzieher-Set, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

natürliche oder synthetische Wicklung

Ziehen Sie die Ventile nicht fest an, aus diesem granbuksy verderben

Schraubenzieher-Set, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

Schraubenzieher-Set, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

2. Wasser tropft ständig (oder fließt) aus dem Auslauf (Ausguss)

Schraubenzieher-Set, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

Schraubenzieher-Set, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

Granbuks (oder auf dem Griff) "leckte" die Kanten. Die Griffe scrollen, aber das Wasser überlappt nicht

Ändern Sie die Granbooks (wenn die Kanten am Griff geleckt werden, ändern Sie die Griffe, aber Sie werden sie kaum finden, müssen Sie den Mixer wechseln)

Kaufen Sie keine billigen Wasserhähne

Schraubenzieher-Set, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

Ziehen Sie die Ventile nicht fest an, da diese Dichtungen verderben

Schraubenzieherset, Bohrer, Schleifkopf, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

Kaufen Sie keine billigen Wasserhähne

Schraubenzieherset, Schlüsselset, verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

3. Wasser tröpfelt am Befestigungspunkt des Ausgusses zum Mischer.

Ziehe nicht scharf aus

verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

Ziehe nicht scharf aus

verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

abhängig von der Nähe des Ladens

Ziehe nicht scharf aus

verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

Ziehe nicht scharf aus

verstellbarer Schraubenschlüssel, Lumpen

4. Wasser dringt vom Befestigungspunkt der Wasserschläuche zum Mischer.

Schlüssel 23

Klemmen Sie die Muttern nicht fest, um die Dichtungen nicht zu beschädigen.

Schlüssel 23

Kaufen Sie keine billigen Schläuche

Schlüssel 23

5. Wasser tritt aus der Befestigung des Mischers zum Waschbecken (Waschbecken)

Ziehen Sie nicht scharf Mischer

Schlüssel für 11 (manchmal für 10)

Schlüssel für 11 (manchmal für 10)

Kaufen Sie keine billigen Wasserhähne

Schraubenschlüsselsatz

6. Der Körper des Mischers hat sichtbare Defekte, durch die Wasser fließt

Kaufen Sie keine billigen Wasserhähne

Schraubenschlüsselsatz

Die ersten 2 Fälle sind am häufigsten, die letzten 3 sind die unangenehmsten. In den ersten beiden Fällen ohne Öffnen werden Sie es nicht schaffen, der Mixer muss demontiert werden. Wenn der Kran noch ziemlich neu ist, dann ist es einfach, es selbst zu machen. Wie das gemacht wird, erfahren Sie im nächsten Raum, genauere Anweisungen zur Demontage des Mischers finden Sie hier.

Ich hoffe, lieber Leser, die Informationen in diesem Artikel haben Ihnen geholfen, das Problem, das Sie haben, zumindest ein wenig zu verstehen. Ich hoffe auch, dass Sie mir helfen werden, aus der schwierigen Situation, der ich kürzlich begegnet bin, herauszukommen. Sogar 10 Rubel Hilfe werden mir jetzt eine große Hilfe sein. Ich möchte dich nicht mit den Details meiner Probleme belasten, zumal es für einen ganzen Roman genug gibt (jedenfalls scheint es mir und ich fing sogar an unter dem Arbeitstitel "Tee" zu schreiben, es gibt einen Link auf der Hauptseite), aber wenn ich mich nicht irre Seine Schlussfolgerungen, der Roman kann sein, und Sie können einer ihrer Sponsoren und möglicherweise Helden werden.

Nach erfolgreichem Abschluss der Übersetzung öffnet sich eine Seite mit Dank und eine E-Mail-Adresse. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, benutzen Sie bitte diese Adresse. Vielen Dank. Wenn die Seite nicht geöffnet wird, haben Sie höchstwahrscheinlich eine Überweisung von einer anderen Yandex-Brieftasche vorgenommen, aber in jedem Fall keine Sorge. Hauptsache, wenn Sie eine Überweisung vornehmen, geben Sie Ihre E-Mail an und ich werde Sie kontaktieren. Außerdem können Sie Ihren Kommentar jederzeit hinzufügen. Mehr Details im Artikel "Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Arzt"

Für Terminals ist die Yandex Wallet-Nummer 410012390761783

Für die Ukraine - die Nummer der Griwna-Karte (Privatbank) 5168 7422 0121 5641

Wie tropfende Wasserhahn im Badezimmer zu reparieren: Features verschiedener Designs

Im Laufe der Zeit versagen selbst die hochwertigsten Krane. Das häufigste Problem mit dem Gerät ist Wasserlecks. In diesem Fall können Sie den Sanitärmeister kontaktieren. In einigen Fällen ist es jedoch möglich, Störungen selbst zu beheben, es ist nur wichtig, sich mit Informationen über das Gerät und die Reparatur des Geräts vertraut zu machen. Wie man einen tropfenden Wasserhahn im Badezimmer repariert, werden auch die Merkmale verschiedener Designs und Empfehlungen für Reparaturarbeiten in diesem Artikel ausführlicher besprochen.

Besonderheiten

Im Falle eines Lecks im Badezimmer ist es nicht jedermanns Sache, es schnell zu reparieren. Ein solch kleines Problem kann jedoch zu einer Anzahl von signifikanteren Problemen führen. Nach einiger Zeit kann die Sanitärarmatur komplett ausfallen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein großer Wasserfluss durchbricht und der Wasserhahn unter diesem Druck bricht. Wenn ein Wasserhahn tropft, muss das Problem rechtzeitig behoben werden.

Merkmale der Reparatur von Armaturen im Badezimmer sind in erster Linie mit der Gestaltung von Sanitärgeräten verbunden. In der Küche haben Armaturen ein einfacheres Gerät. Geräte im Badezimmer haben zusätzlich einen Schalter zur Dusche, Brauseschlauch und Gießkanne. Ausnahmen können Modelle für die Spüle machen.

Mögliche Ursachen

Ursachen für den Fluss des Krans können sehr unterschiedlich sein. Vor allem ist es notwendig, auf die Betriebsbedingungen von Rohrleitungen und Design-Features von Geräten zu achten.

Die häufigsten Gründe für den Fluss des Geräts sind mehrere.

  • Der Kransitz wurde beschädigt oder skaliert. Im Falle einer gründlichen Abnutzung des Elements muss es durch ein neues ersetzt werden. Bei kleineren Mängeln können Sie den Sitz einfach gründlich reinigen.
  • Beschädigte Gerätedichtung. Dieses Problem tritt besonders häufig auf, da die Gummidichtung keine lange Lebensdauer hat. Falls erforderlich, kann ein solches Element unabhängig hergestellt werden, indem es aus einem Fahrradreifen ausgeschnitten wird.
  • Beschädigung der Drüse. Bestimmen Sie den Fehler dieses Elements wird nicht schwierig sein. Wenn in der geschlossenen Position der Mischer nicht leckt und wenn er eingeschaltet wird, läuft Wasser aus beiden Schwungrädern gleichzeitig aus - das Dichtungselement ist unbrauchbar geworden.
  • Abgenutzter Krankasten.
  • Rostbildung.

Es ist jedoch nicht immer die Ursache für die Leckage eines Ventils kann eine Fehlfunktion irgendeines Teils sein. Wenn Sie eine Sanitärarmatur von schlechter Qualität gekauft haben, wird sie schnell versagen. Von großer Bedeutung ist die Installation des Mischers. Bei unsachgemäßer Installation kann selbst ein hochwertiger teurer Kran schnell ausgehen.

Wenn der Kran unsachgemäß eingesetzt wird, können Sie die Konstruktion selbst zerstören. Wenn Sie das Ventil mit großer Kraft drehen oder auf den Einstellhebel drücken, können Sie den Verriegelungsmechanismus beschädigen, was zu Wasseraustritt führen kann.

Bevor mit den Reparaturarbeiten begonnen wird, ist es vor allem wichtig, den Grund, warum der Wasserhahn tropft, richtig zu identifizieren. Um das Leck zu beseitigen, genügt es manchmal, die Mutter festzuziehen, die den Kranachsenkasten fixiert. Es kann jedoch ernstere Ursachen für Lecks geben, die eine gründliche Reparatur des Geräts erfordern.

Arten der Konstruktion

Apropos sanitäre Ausrüstung für die Wasserversorgung, zuerst müssen Sie den Unterschied zwischen dem Wasserhahn und dem Mischer berücksichtigen. Die Vorrichtung des Krans impliziert die Fähigkeit, Wasser von einem heißen und kalten Rohr zu liefern. Tatsächlich erfüllt der Mischer ähnliche Funktionen und ist eine Art Kran mit einigen Konstruktionsmerkmalen. Der Unterschied liegt darin, dass der Mischer direkt aus zwei Rohren Wasser zuführen, mischen und die Temperatur anpassen kann.

Alle Kräne sind, abhängig von der Art der Steuerung, in folgende Typen unterteilt:

  • Einhebel-Geräte;
  • Zweiventil-Modelle.

Einhebelmischer wiederum sind in Kugel und Kartusche unterteilt. Das Hauptelement des Balldesigns ist eine kleine Metallkugel. Der Ball befindet sich im Körper des Mixers. Dieses Element hat mehrere Öffnungen für kalten, heißen und gemischten Wasserfluss. Das Design dieser Art von Gerät ist sehr zuverlässig und bricht daher selten. Bei Kassettenkranen besteht das Hauptelement aus zwei Keramikplatten, bei denen es sich um eine Kassette handelt. Auf der Bodenplatte befinden sich drei Löcher für den Wasserfluss. Der obere Teil der Patrone hat die Funktion des Mischens.

Einhebel-Geräte sind sehr einfach zu bedienen, daher werden sie immer beliebter. Mit Hilfe des Steuerhebels können Sie einfach die Leistung der Wasserversorgung und deren Temperatur einstellen.

Zweiventilkonstruktionen unterscheiden sich von Einhebelvorrichtungen in der Art und Weise, wie der Wasserdruck zugeführt und eingestellt wird. Zweiventilmodelle haben zwei Griffe, von denen einer für die Warmwasserversorgung und der andere für die Kaltwasserversorgung zuständig ist. Solche Geräte sind in mehrere Unterarten unterteilt.

Klassifizieren Sie Geräte entsprechend der Art des Verriegelungsmechanismus in den Griffen. Der erste Typ umfasst Vorrichtungen, deren Verriegelungsmechanismus auf elastischen Gummidichtungen basiert. Die zweite Art von Zweiventilmodellen weist eine Verriegelungsstruktur in Form von Keramikplatten auf.

Bei der Reparatur eines Krans ist es wichtig, die Art des Gerätedesigns zu berücksichtigen. Der Reparaturprozess für verschiedene Gerätetypen ist unterschiedlich, auch wenn das Problem gleich ist.

Reparieren Sie einzelne Hebeloptionen

Einhebelmischer sind Kugel- und Patronentypen. Bei Kugelmodellen ist das häufigste Problem der Verschleiß von Gummidichtungen. Um einen Bruch des Krans zu vermeiden, wird empfohlen, die Dichtungen alle zwei Jahre auszutauschen.

Leitungswasser kann verschiedene Elemente (z. B. Sand) enthalten, die das Gerät verstopfen können. Wenn die Metallkugel weniger empfindlich auf Sand und andere feine Partikel reagiert, können Keramikplatten schnell versagen und Sie müssen die Kartusche komplett austauschen. Aus diesem Grund wird empfohlen, spezielle Filter für Einhebelmischer zu kaufen.

Der Kugelmischer kann regelmäßig von Schleifmittelclustern gereinigt werden. Um dies zu tun, müssen Sie die Mutter an der Verbindung des Ganters und des Körpers des Mischers entfernen, das Netz aus dem Rohr entfernen und es gut reinigen. Nach solchen einfachen Manipulationen kann die Konstruktion wieder zusammengesetzt werden.

Um den Tropf-Einhebelmischer zu reparieren, müssen Sie sein Gerät verstehen. Es ist auch wichtig, das Gerät für die weitere Reparatur oder den Austausch von Teilen ordnungsgemäß auseinanderbauen zu können.

Das Kartuschengerät wird auf eine bestimmte Art demontiert.

  • Verwenden Sie einen Flachkopfschraubendreher, um Stecker, die blau und rot gefärbt sind, vorsichtig aufzuhebeln und zu entfernen.
  • Der Imbus-Schlüssel löst die Schraube, die den Hebel und die Einstellstange verbindet.
  • Der Griff wird vom Mischer entfernt und der Zugang zur oberen Keramikplatte geöffnet. Auf der Platte sind zwei Nüsse, die entfernt werden müssen.
  • Jetzt können Sie eine Diskette aus dem Mixer holen. Ersetzen Sie das Element nur im Falle eines Bruchs.

Die Einhebelvorrichtung vom Kugeltyp wird auf die gleiche Weise demontiert, der Prozess besteht aus den folgenden Schritten:

  • Verwenden Sie einen Schraubenzieher oder ein Messer, um eine vielfarbige Kappe zu hebeln und ziehen Sie sie heraus.
  • Anstelle der Kappe befindet sich eine Feststellschraube, die ebenfalls entfernt werden muss.
  • Dann entfernt die Hebelverstellung der Wasserversorgung.
  • Mit Hilfe eines verstellbaren Schraubenschlüssels muss ein Teil entfernt werden, das einer Kuppel ähnelt und sich unter dem Krangriff befindet. Entfernen Sie den Kunststoffring von der Kuppel und überprüfen Sie ihn auf Defekte oder Verunreinigungen.
  • Als nächstes müssen Sie eine Metallkugel bekommen. Das Design wird auf Beschädigungen überprüft. Bei Bedarf Reparatur oder Austausch bestimmter Teile. Dann kann der Mischer zurückgesammelt werden.

Wenn der Mischer in der Spüle anfing zu lecken, wurde höchstwahrscheinlich ein Riss im Körper der Vorrichtung gebildet. Der Rumpf kann sich bei längerem Gebrauch und ständigem Kontakt mit Wasser einfach abnutzen.

Bevor man irgendwelche Maßnahmen trifft, muss man zuerst sicherstellen, dass das Problem mit einem undichten Körper verbunden ist. Wenn das Gerät Risse aufweist, können Sie das Problem nur vorübergehend beheben.

Es ist zweckmäßiger, den gerissenen Mischer sofort zu ersetzen. In dem Fall, in dem es keine solche Möglichkeit gibt, kann ein spezieller Dichtstoff oder Kleber eine vorübergehende Lösung werden. Beschädigte Bereiche müssen mit einer geeigneten Mischung verschlossen werden (z. B. "Kaltverschweißung"). Es sollte berücksichtigt werden, dass das mit Dichtungsmittel behandelte Ventil nicht sehr ästhetisch ansprechend aussieht, und dass sich die Dichtungsschicht im Laufe der Zeit verschlechtert und ausgetauscht werden muss.

Wenn Wasser unter dem Mischer herausrinnt, ist die Ursache nicht immer mit Rissen im Gehäuse verbunden. Manchmal liegt das Problem in der Abdichtung zwischen Ventil und flexibler Wasserversorgung. Ersetzen Sie die Dichtung ist nicht besonders schwierig. Der erste Schritt ist, das Wasser abzuschalten. Das Gerät bleibt jedoch eine gewisse Wassermenge, die abgelassen werden muss. Heben Sie dazu den Hebel an und warten Sie, bis das Wasser abläuft.

Dann müssen die flexiblen Schläuche, durch die das Wasser zur Sanitärarmatur fließt, abgeschraubt werden. Unter dem Eyeliner sollten Sie einen Eimer stellen oder einen trockenen Lappen auf den Boden legen, da sich auch Wasser in den Schläuchen befinden kann. Der nächste Schritt ist, die Mutter zu entfernen, die sich unter der Spüle befindet und den Mixer befestigt. Unter dem Verriegelungselement wird eine Gummidichtung sein.

Die Dichtung muss sorgfältig auf Defekte überprüft werden. Wenn der Artikel beschädigt oder abgenutzt ist, muss er ersetzt werden. Vor dem Austausch wird empfohlen, den Installationsort der neuen Dichtung von Schmutz zu reinigen. Nach erfolgreicher Installation des neuen Elements wird die gesamte Struktur wieder zusammengesetzt.

Wenn ständig Wasser aus dem Duschkopf tropft, ist das Problem wahrscheinlich auf den Verschleiß der oberen Dichtung der Sanitärarmatur zurückzuführen. Die Beseitigung des Defekts ist ziemlich einfach. Es ist notwendig, die Befestigungsmutter zu lösen und den Brauseschlauch zu entfernen. Die alte Gummidichtung wird entfernt, der Platz wird von Schmutz gereinigt und eine neue Dichtung wird installiert.

Es gibt jedoch komplexere Fälle. Zum Beispiel, wenn es erforderlich ist, nicht die obere, sondern die untere Dichtung des Gerätes zu ersetzen. Der Nachweis der Notwendigkeit, dieses Element zu ersetzen, kann zu Fehlfunktionen beim Umschalten auf die Dusche führen. Der Hebel kann nicht in die gewünschte Position geschaltet und verriegelt werden, wodurch der Wasserfluss aus dem Duschkopf verhindert wird.