Vakuumpumpe zum Pumpen von Abwasser

Wenn das Gelände ein autonomes Abwassersystem hat, sollte es regelmäßig gereinigt werden. Die vorzeitige Durchführung eines solchen Verfahrens führt dazu, dass sich die hygienischen Bedingungen auf der Baustelle zu verschlechtern beginnen, die Senkgrube oder die Klärgrube überläuft. In der Folge wird es viel schwieriger sein, Abwasser zu unterhalten.

Um das Abwasser schnell und effizient abpumpen zu können, ist es notwendig, eine Ashenisierungsmaschine zu rufen, die mit der notwendigen Ausrüstung ausgestattet ist. Das Hauptelement, das am Pumpvorgang beteiligt ist, ist eine Vakuumpumpe. Damit kann die Maschine die Entwässerungsstruktur in wenigen Minuten reinigen.

Arbeitsprinzip

Vakuumpumpe für Abwasser wird verwendet, um mit anderen Geräten zu arbeiten, die mit assenizatorskaya Maschine ausgestattet ist. Mit dessen Hilfe wird der Inhalt in einen speziellen Tank gepumpt und danach an den Ort seiner Entsorgung geliefert.

Das Funktionsprinzip der Vakuumpumpe besteht darin, dass in der Arbeitskammer in einer ziemlich kurzen Zeitspanne ein Vakuum erzeugt wird. Wenn eine solche Verdünnung den erforderlichen Wert erreicht, beginnt die abgepumpte Substanz (Abwasser, Abwasser, Dampf) in den Vorratstank zu fließen. Diese Art von Ausrüstung wird als die effektivste für solche Arbeiten anerkannt.

Was ist assenizatorskaya Maschine

Wenn man die Vakuumpumpen betrachtet, die auf den Saugmaschinen installiert sind, muss man klären, was die assenizatorskaya Maschine ist, die für das Pumpen von Abwasserkanälen verwendet wird. Dies ist ein Komplex von Ausrüstung, die das Pumpen von Abwasser und Abwasser aus Klärgruben, Klärgruben, Tanks, Klärgruben durchführt. Danach bringt die Maschine den Inhalt an spezielle Orte zum Recycling, wo er das Abwasser entlädt.

Assenizatorskaya Maschine besteht aus so wichtigen Elementen:

  • kumulativer Behälter, der ein zylindrischer Behälter ist, der vom Stahl mit einer leichten Steigung gebildet wird, damit es bequem ist, Entladung durchzuführen;
  • Aufnahmeklappe mit einem Saugschlauch;
  • zusätzliche elektrische Ausrüstung;
  • eine Signalsicherheitsvorrichtung, die dazu beiträgt, ein Überlaufen des Tanks zu verhindern, und dies dem Bediener signalisiert;
  • Pipelinesteuerventil;
  • Vakuumpumpe.

Eine solche Maschine zum Pumpen von Abwasser funktioniert wie folgt. Schalten Sie zuerst den Motor ein. Dann wird der Saugschlauch in einen Behälter mit Inhalt eingetaucht, der abgepumpt werden muss. Die Vakuumpumpe beginnt zu arbeiten, was zur Erzeugung eines Vakuums im Tank beiträgt. Der Tank wird allmählich mit Abwasser gefüllt. Sobald es vollständig gefüllt ist, wird eine Sicherheitseinrichtung ausgelöst, die den Motor abstellt. Nach der Ankunft an einem speziellen Ort wird der Tank aufgrund des Luftdrucks in der Pumpe oder durch Schwerkraft entleert.

Arten von Vakuumpumpen

  • Hochvakuumpumpe - wird verwendet, wenn mit niedrigem Druck gearbeitet wird. Verwenden Sie grundsätzlich zwei hintereinander geschaltete Pumpen.
  • Eine Niedervakuumpumpe hilft, den Druck von Pumpabfall zu reduzieren. Diese Vorrichtung erzeugt gewöhnlich einen Druck, der für ein niedriges Vakuum charakteristisch ist.
  • Vorvakuumpumpe - erforderlich für hohe Vakuumniveaus. Es schafft die notwendigen Bedingungen für die Pumpe, die ein höheres Vakuum hat. Eine solche Pumpe spart erheblich Energie.
  • Die Druckerhöhungspumpe sorgt für die Erzeugung eines Mediumsvakuums im System. Es wird normalerweise zwischen Vorvakuum- und Hochvakuumgeräten installiert.
  • Eine Vorverdünnungspumpe wird verwendet, um den Druck des Inhalts von dem Niveau der Atmosphäre auf den Druck zu reduzieren, bei dem eine andere Vakuumpumpe ohne Probleme funktioniert.

Hauptmerkmale von Vakuumpumpen

Eine solche Vorrichtung zum Pumpen von Abwasser sollte folgende Eigenschaften aufweisen:

  • Pumpgeschwindigkeit Dieser Parameter bestimmt, wie viel Inhalt pro Zeiteinheit abgepumpt wird.
  • Maximaler Startdruck. Diese Charakteristik bestimmt den begrenzenden Einlassdruck, bei dem das Pumpen durchgeführt wird.
  • Extremer Ablassdruck. Es ist ein Maß für den Druck bei der Freigabe der Ausrüstung, wenn die Pumpe bei der Nenngeschwindigkeit immer noch die Substanz auspumpt.
  • Die Leistung der Vorrichtung zum Pumpen von Dampf. Während des Betriebs wird die Anzahl der Dämpfe in Gewichtseinheiten berücksichtigt.
  • Maximaler Restdruck. Es stellt den höchsten Dampfdruck am Pumpeneinlass dar. Diese Zahl wird beim Pumpen von Dampf berücksichtigt.
  • Der Grad der Kompression der Pumpe. Dieser Parameter ist durch das Verhältnis des Gasvolumens gekennzeichnet, das während seiner Kompression komprimiert wird.

Merkmale des Betriebs von Pumpen zum Pumpen von Abwasser

Beim Einsatz von Vakuumgeräten müssen Sie bestimmte Bedingungen einhalten, dank derer es für eine lange Zeit reibungslos funktioniert.

Damit das Gerät einwandfrei funktioniert, müssen Sie ein neues Öl verwenden, das mit seinem Schmiersystem gespült werden sollte. Die Verwendung von Altöl ist verboten.

Die Pumpe muss immer sauber sein. Bestehende Verschmutzung verschlechtert seine Arbeit erheblich, was zu dessen Bruch führen kann. Es ist notwendig, den Ölverbrauch ständig zu überwachen, um zu vermeiden, dass das Mindestniveau erreicht wird. Die Pumpe darf nicht länger als eine Stunde ohne Unterbrechung betrieben werden.

Zur Bestimmung der Drehrichtung muss auf den Pumpenkörper geachtet werden, an dem sich der entsprechende Pfeil befindet. Pumpen mit Rechtsdrehung werden für den Einbau in Dieselfahrzeuge verwendet. Aber auf den Vergaserautos installieren Sie die Pumpen mit der Linksdrehung.

Arten von Fehlern und deren Beseitigung

Störungen in der Vakuumausrüstung können wie folgt sein:

  • gespannte Rotordrehung - es ist notwendig, die Struktur zu zerlegen, gründlich auszuspülen und wieder zusammenzusetzen;
  • Klopfen an der Pumpe - Austausch des Rumpfes, der Laufschaufeln oder der Lager;
  • Unterbrechungen im Zusammenhang mit dem Ölfluss - es ist notwendig, die Verbindungsverschlüsse zu verdrehen und Luftblasen des Tropfers durchzuführen;
  • weniger Durchsatz - verschlissene Teile ersetzen;
  • Überhitzung des Körpers - füllen Sie das System mit Schmiermittel, zerlegen Sie die Ausrüstung, waschen Sie die Teile, reinigen Sie die Rohrleitung;
  • Niedrigvakuumpumpe - ziehen Sie die Verbindungselemente fest, entfernen Sie den Rotor und waschen Sie die Teile, vergleichen Sie die Höhe der Blätter.

Fazit

Die Verwendung von Vakuumeinheiten, die zum Pumpen von Abwasserkanälen verwendet werden, ist wesentlich, um sicherzustellen, dass das Abwassersystem immer in Ordnung ist. Wenn es überläuft, kann es gesundheitliche Normen verletzen und zu einer ökologischen Katastrophe führen. Vakuumgeräte können das Problem der Entsorgung von flüssigen Haushaltsabfällen schnell und effizient lösen.

Die Fäkalpumpe für eine Jauchegrube: Wir verstehen, welche Einheit besser ist und warum

Eine Senkgrube ist der einfachste Kanalantrieb, der regelmäßig entleert werden muss. Um den Behälter aus dem Sediment zu lösen, rufen sie üblicherweise einen Vakuumwagen an. Mit einer Fäkalpumpe kann es jedoch von selbst entleert werden. Seien wir ehrlich: Nicht alle von uns wissen, welche Einheit für diese Prozedur zu wählen ist.

Wir haben zuverlässige Informationen, die Antworten auf eine Vielzahl von Fragen geben, die von den Eigentümern der autonomen Kanalisation gestellt werden. Die Verwendung der von uns bereitgestellten Informationen wird die Auswahl eines technischen Geräts erheblich erleichtern und beschleunigen.

Der Artikel, der den Besuchern des Standorts vorgeschlagen wurde, beschreibt detailliert die Konstruktionsmerkmale und das Prinzip der Fäkumpumpen. Beschreibt die Unterschiede der Einheiten in Abhängigkeit von den anstehenden Betriebsbedingungen. Um dem Käufer eine Bewertung von beliebten Modellen, Fotos und Video-Bewertungen zu geben.

Merkmale der Geräte Fäkalienpumpen

Der Hauptzweck der Ausrüstung ist das Auspumpen einer viskosen und schmutzigen Flüssigkeit mit einer hohen Konzentration von faserigen und festen Einschlüssen. Die Mechanismen können leicht mit der Flüssigkeitsverarbeitung umgehen, wobei die lineare Größe der Einschlüsse 50 mm erreichen kann.

Schlammpumpen sind unverzichtbar:

  • beim Reinigen von Abwasserbrunnen und Senkgruben aus Schlammablagerungen;
  • während des Transports von Abwasser mit der Möglichkeit ihrer Entfernung in einem Abstand, der durch sanitäre Standards geregelt wird;
  • beim Entwässern von Regenwassergräben und Kellern von Häusern.

Der Bedarf an solchen Geräten kann entstehen, wenn der Standort an das zentrale Kanalnetz angeschlossen wird. Sie werden installiert, wenn der kleine Neigungswinkel der Rohrleitung ausgeglichen werden muss, um ein Verstopfen des Systems zu verhindern.

Die wichtigsten strukturellen Elemente der Einheit sind:

  • Motor - ein Gerät, das die von den Quellen erzeugte Energie in mechanische Arbeit umwandelt, die die Pumpe antreibt;
  • Pumpe - ein bewegliches Teil, pumpt Flüssigkeit in einen speziellen Tank;
  • Einlasskanal - gewährleistet den Eintritt von Flüssigkeit in die Pumpe;
  • Auslassventil - läuft in den Abwassertank.
  • Chopper - ein rotierendes Element zum Schleifen großer Einschlüsse.

Ein charakteristischer Unterschied zwischen fäkalen Vorrichtungen und anderen Pumpentypen besteht in einer erhöhten Zuverlässigkeit und einem größeren Kanaldurchmesser.

Die Mühle ist ein obligatorisches Funktionselement der meisten Modelle. Es besteht aus rotierenden Messern, die am Einlass des Geräts angebracht sind. Schleifen von Ästen, Trümmern und sogar kleinen Steinen in einem Bruchteil einer kleinen Größe, rotierende Elemente verhindern Verstopfung und deaktivieren das Gerät.

Da Schlammpumpen für den Einsatz in aggressiven Umgebungen ausgelegt sind, besteht der Produktkörper immer aus Hochleistungsmaterialien. Meistens werden sie aus Stahl, Edelstahl oder Gusseisen hergestellt.

Differenz der Einheiten nach Betriebsbedingungen

Abhängig von der Art der Konstruktion und der Position der Einheit in Bezug auf das Abwassersystem, sind Schlammpumpen von den folgenden Typen: untertauchbar, halbuntertauchbar und Oberfläche. Hinsichtlich der Möglichkeit, Abfälle zu pumpen, weisen praktisch alle drei Versionen der produzierten Einheiten keine Unterschiede auf. Dennoch hat jeder Typ seine eigenen Eigenschaften.

Tauchmodelle

Jede Tauchpumpe mit Modellpumpen ist ein Monoblock, der direkt in der Tiefe des Inhalts des Sumpfes oder der Senkgrube vergraben ist. Die Einheit wird abgesenkt und am Boden des Tanks installiert.

Dieser Pumpentyp ist berühmt für seine hohe Leistung zu einem erschwinglichen Preis. Aus diesem Grund sind sie sowohl im Haushaltsgebrauch als auch im industriellen Maßstab weit verbreitet.

Ein Merkmal der Unterwassermodelle ist eine starke hermetische Umschließung, die die "Innenseiten" vor dem Eindringen einer aggressiven Umgebung schützt, die charakteristisch für das Abwassersammelsystem und die Klärgruben ist. Damit die Geräte an diesem Ort reibungslos funktionieren, rüsten die Hersteller sie mit leistungsstarken Pumpen aus.

Die Konstruktion der Tauchstrukturen umfasst einen Schwimmkörper. Es ist mit einem Sensor verbunden, der auf den Füllgrad des Tanks anspricht. Wenn die Abflussmenge zu niedrig ist, schaltet sich das Gerät automatisch aus.

Mit Schwimmern ausgestattete Pumpen können lange Zeit in den Vertiefungen verbleiben. Sie werden die Tanks rechtzeitig leeren und einen unterbrechungsfreien Betrieb des Systems gewährleisten. Die Hauptsache ist, dass die Temperatur der zu pumpenden Flüssigkeit weniger als + 40 ° C beträgt. Dies liegt an der Konstruktion der Tauchaggregate, wenn bei der Kühlung des Triebwerks der Vorrichtung immer die gleiche Flüssigkeit abgepumpt wird.

Tauchpumpen, auch solche mit Zerkleinerern, müssen regelmäßig von mechanischen Partikeln gereinigt werden. Dazu werden sie alle drei Monate an die Oberfläche gebracht, um Präventionsmaßnahmen durchzuführen.

Einige Hersteller statten die Tauchmodelle zur leichteren Handhabung mit Seilen oder Schlittenliften aus. Sie erleichtern die Entnahme des Gerätes nach Beendigung der Arbeiten, zur Prophylaxe oder bei einem Ausfall.

Semi-tauchfähige Einheiten

Semi-tauchfähige Modelle gelten als universell, da sie die Vorteile von Unterwasser- und externen Analoga kombinieren. Bei Modellen mit halbdurchlässigem Wasser ist nur die Pumpe im Abwasser vergraben, und der Motor des Geräts bleibt auf der Oberfläche außerhalb des Sumpfes. Aufgrund der Tatsache, dass der Motor der Einheit außerhalb des flüssigen Mediums angeordnet ist, ist es viel einfacher, routinemäßige Inspektions- und Reparaturarbeiten durchzuführen.

Bei Fäkalpumpen für den Hausgebrauch können die mitgelieferten Schläuche einen kleinen Durchmesser haben. Dies kann die Kapazität der Einheit erheblich einschränken. Außerdem sind die meisten Modelle nicht mit Schneidmechanismen ausgestattet. Dies schränkt den Umfang ihrer Anwendung stark ein. In dieser Hinsicht werden Semi-Submersible-Modelle oft nur als temporär gewählt.

Im Vergleich zu Unterwasser-Modellen sind Halbtaucherpumpen viel billiger. Dies erklärt sich durch die Tatsache, dass die Mechanismen der Vorrichtungen und die Materialien, die für die Herstellung von Gehäusen verwendet werden, gegenüber den schädlichen Auswirkungen einer aggressiven Umgebung etwas weniger beständig sind.

Oberflächenmodelle

Externe Pumpen haben keinen zu hohen Durchsatz. Außerdem haben sie eine Grenze für die Größe der Einschlüsse. Der Durchmesser der Fraktionen sollte innerhalb von 5 mm liegen. Die maximal zulässige Länge des angeschlossenen Schlauches beträgt in Standardmodellen nicht mehr als 7 Meter.

Oberflächenmodelle werden in Situationen ausgewählt, in denen Mobilität erforderlich ist.

Wenn Sie planen, eine Bodenpumpe stationär zu verwenden, müssen Sie darauf achten, das Gerät vor äußeren Einflüssen zu schützen. Um dies zu tun, kann es in einem Caisson oder einer Grube platziert werden, die in der Nähe der Senkgrube gebaut wird. Wenn sich in der Nähe des Arbeitsbereichs ein Versorgungsgebäude befindet oder ein Platz im Hauswirtschaftsraum vorhanden ist, kann das Gerät sicher darin platziert werden.

Kriterien für die Auswahl einer Abwasserpumpe

Alle Pumpeneinheiten sind in Haushalts- und Industrieeinheiten unterteilt. Haushaltsgeräte im Vergleich zu industriellen Analoga haben geringere Leistungsmerkmale von Leistung und Leistung. Und ihre Kosten sind viel billiger.

Bei der Auswahl einer Einheit, die sich für die Anordnung eines Sumpfes in den Bedingungen Ihrer Site eignet, sollten Sie sich auf die folgenden Kriterien konzentrieren:

  1. Power-Gerät - bestimmt die Rate der Pumpflüssigkeit aus dem Tank.
  2. Maximaler Kopfbereich - gibt an, wie hoch das Gerät in der Lage ist, das Fördermedium anzuheben.
  3. Mittlere Temperatur und chemische Aggressivität.
  4. Das Material des Rumpfes.
  5. Die Anwesenheit von Schredder.

Um die erforderliche Leistung der Einheit korrekt zu berechnen, muss das Volumen der Ölwanne zugrunde gelegt werden. Je größer das gepumpte Volumen, desto höher sollte die Leistung sein.

Um den erforderlichen Druckgrad zu bestimmen, orientieren Sie sich an der Höhe der Wände der Grube. Wenn sie eine Höhe von drei Metern überschreiten, ist es besser, ein Haushaltsmodell mit maximalem Druck zu kaufen.

Die auf dem Gehäuse angegebene Markierung hilft beim Verständnis der Fähigkeiten des Geräts:

  • Wenn die Kennzeichnung nur ein numerischer Code ohne Buchstaben ist, bedeutet dies, dass das Modell zur Förderung von Abwasser bestimmt ist, dessen Größe nicht mehr als 5 mm beträgt.
  • Der Buchstabe "F" bedeutet, dass das Gerät Flüssigkeiten transportieren kann, deren Einschlüsse 35 mm erreichen.
  • Der Buchstabe "H" weist auf die Fähigkeit des Geräts hin, in einer aggressiven Umgebung zu arbeiten.

Wenn Sie planen, die Pumpe nur für die Entleerung einer Toilettenschüssel zu verwenden, können Sie ein Modell wählen, das die maximal zulässige Übertragungstemperatur von 40 ° C hat. Wenn das System mit den Pflaumen der gleichen Geschirrspülmaschine oder Waschmaschine verbunden wird, benötigen Sie eine Einheit, die heiße Abflüsse anheben kann.

Das teuerste für den Preis - Stahlmodelle. Sie sind berühmt für ihre großartige Arbeitsquelle. Die durchschnittliche Preisspanne wird von gusseisernen Produkten eingenommen. Es ist dauerhaft in Betrieb. Aber eine Menge Gewicht legt strenge Beschränkungen in ihrer Anwendung auf. Budget-Modelle sind aus Kunststoff gefertigt. Das Material für die Herstellung des inneren Mechanismus hängt von der Art der Einheit und ihrem Zweck ab.

Zum Abpumpen von Einkammer-Senkgruben verwenden Sie Geräte mit rotierenden Messern. Besteht das Reinigungssystem aus mehreren Vertiefungen, so ist nach dem ersten Absetztank mit großen Einschlüssen nur noch Schlamm in der Flüssigkeit vorhanden. Eine Überzahlung für ein teureres Modell, um den Schlamm zu mahlen, macht keinen Sinn.

Übersicht führender Hersteller

Führende Hersteller, die auf die Herstellung von Pumpen spezialisiert sind, verbessern ständig ihre Produkte, um die Leistung der Anlagen zu verbessern. Jede Marke kann ihre inhärenten Designmerkmale identifizieren.

Produkte der italienischen Marke Pedrollo

Pedrollo ist der beste italienische Hersteller, dessen Produkte in mehr als 160 Ländern der Welt vertreten sind. Die unter dieser Marke hergestellten Geräte entsprechen den internationalen Qualitätsnormen UNI EN ISO 9001.

Eine Besonderheit der Pedrollo-Produkte ist, dass sowohl Außen- als auch Tauchmodelle mit Laufrädern ausgestattet sind, die parallel die Funktion von Zerkleinerern übernehmen. Diese Lösung ist praktisch, weil sie die Anschaffung zusätzlicher Geräte ablehnt.

Das zweite Merkmal der Einheiten dieser Marke ist die zweikanalige Ausführung des Laufrades. Eine solche Lösung erlaubt es, das Risiko einer Verstopfung des Mechanismus mit faserigen Einschlüssen zu minimieren, was bei herkömmlichen Modellen häufig auftritt, wenn sich die rotierenden Elemente verfangen.

Pumpenausrüstung Grundfos

Die bei Kunden sehr beliebten Produkte eines dänischen Unternehmens, dessen Name wörtlich "Frühling" als Synonym für Reinheit bedeutet, zeichnen sich durch den Einsatz moderner Wasseraufbereitungstechnologien aus.

Die Steuerung des Laufrades erhöht zusätzlich zum eingebauten Thermorelais die Lebensdauer des Gerätes und erhöht die Sicherheit im Betrieb. Die Ausrüstung dieser Marke ist in der Lage, das fäkale Abwassersystem zu bedienen, dessen kurzfristige Temperaturanstiege ungefähr + 35 ° C erreichen.

Viele Fans fanden das Modell "Grundfos seg", das stagnierende Abflüsse mit einer großen Menge Müll bewältigt. Produktpreis - 50 Tausend Rubel.

Professionelle Calpeda-Einheiten

Das italienische Unternehmen ist ein weiterer größter Produzent auf der Weltbühne. Es verfügt über eine große Auswahl und eine große Produktlinie.

Eine Reihe von Fäkalpumpen dieser Marke wird durch vier Linien vertreten: "GMG" - mit Shreddern, "GMV" - mit Vortex-Laufrad, "GMC" - mit Ein-Kanal-Rad, "GMN" - mit Multi-Channel.

Dschileks - ein Produkt der heimischen Produktion

Der Marktführer auf dem heimischen Markt der professionellen Ausrüstung ist die Marke Dzhileks. Die Produktion des Unternehmens wurde auf der Erfahrung von globalen Beteiligungen mit dem Einsatz innovativer Technologien aufgebaut.

Hauspumpen können zum Pumpen und Transportieren von verschmutztem Wasser verwendet werden, in dem ein hoher Gehalt an Schlick und sandigen Einschlüssen vorhanden ist. Die Größenbegrenzungsfraktionen - 35 mm.

Besondere Beachtung verdient das Haushaltsmodell "Fekalnik 150/6", dessen Preis im Durchschnitt 3 Tausend Rubel beträgt. Das Gerät ist nicht für professionelle Zwecke konzipiert, kann aber das Abpumpen von Abwasser in einem Privathaus problemlos bewältigen.

Nützliches Video zum Thema

Bevor Sie sich für ein Fäkalienpumpenmodell entscheiden, ist es nicht überflüssig zu sehen, wie es funktioniert und auf die Empfehlungen von Spezialisten zu hören.

Ein gutes Beispiel dafür, wie ein Mühlengerät funktioniert:

Beliebte Modelle von Fäkalpumpen:

Video-Review des Immersionsmodells mit einem Schneidgerät:

Kompetent zur Wahl der Abwasserpumpe gehend, können Sie mit minimalem Aufwand die Verschmutzung aus der Jauchegrube entfernen. Sparen Sie nicht bei der Anschaffung von hochwertigen Geräten, Sie können sicher sein, dass es Ihnen regelmäßig für mehr als ein Jahr dient.

Vakuumpumpe für Abwasserpumpen

Für die Möglichkeit, sich minimal auf Nachbarn zu verlassen, müssen die Bewohner von Privathäusern durch die Notwendigkeit bezahlen, die Lösung aller inländischen Probleme in die eigenen Hände zu nehmen. Zum Beispiel müssen sie sich um den Unterhalt von Abwasser, insbesondere dessen Pumpen, kümmern. Meistens wird das Problem der Abwasserförderung durch die Verwendung einer speziellen Vakuumpumpe gelöst.

Das Funktionsprinzip der Vakuumpumpe

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie die Vakuumpumpe funktioniert. Vakuumpumpe zum Pumpen von Abwasser, wie jede andere Art von Vakuumpumpe arbeitet nach dem Verdrängungsprinzip. In solchen Pumpen treten als Folge von Änderungen der Größe der Arbeitskammer und des nachfolgenden Druckabfalls in ihnen pumpende Wasser- oder Gasdämpfe auf. Wenn Sie nicht auf technische Details eingehen, dann wird das Funktionsprinzip einer Vakuumpumpe auf die Erfüllung der Hauptbedingung reduziert: Druckabfall in der Arbeitskammer in einer relativ kurzen Zeitspanne. Sobald der Druck in der Kammer das erforderliche Niveau erreicht, eilen die Moleküle der gepumpten Substanz (sei es Gas, Wasser oder Abwasser aus der Kanalisation) in eine bestimmte Richtung.

Arten von Vakuumpumpen

Je nachdem, wie in der Pumpe ein Vakuum entsteht, sind Haushalts-Vakuumpumpen unterteilt in:

  1. Vortex, ein Vakuum, in dem aufgrund der Rotation einer flachen Scheibe mit Klingen auftritt. Solche Pumpen zeichnen sich durch eine gute Leistung aus, sind jedoch nicht zum Pumpen von Abwasser geeignet, da sie den Gehalt an Verunreinigungen im Wasser ziemlich stark beanspruchen.
  2. Vibration, Vakuum, in dem unter der Einwirkung eines elektromagnetischen Feldes entsteht.
  3. Zentrifugale, die das Wasser unter der Wirkung der Zentrifugalkraft auspumpen, resultierend aus der Rotation der Flügel des Laufrades. Es sind die Zentrifugalvakuumpumpen, die am häufigsten zum Pumpen von Abwasserkanälen verwendet werden.

Es sollte auch zwischen Entwässerungs- und Fäkalienvakuumpumpen für das Pumpen von Abwasserkanälen unterschieden werden. Entwässerungspumpen sind zum Pumpen und Pumpen von kontaminierten Abflüssen gedacht, in denen keine großen Feststoffpartikel vorhanden sind. Fäkalien sind für die Förderung dickflüssiger Abwässer gedacht, die auf viskose und feste Substanzen treffen können. Um die Fäkalpumpen vor Schäden zu schützen, die durch Arbeiten unter diesen schwierigen Bedingungen entstehen können, sind sie mit speziellen Zerkleinerern ausgestattet.

Abhängig von der Installationsmethode werden Tauch- und Oberflächenpumpen für Abwasserpumpen unterschieden. Es lohnt sich, eine Tauchfäkalienpumpe nur dann zu kaufen, wenn sie dauerhaft an einem Punkt eingesetzt wird - zum Beispiel zum Abpumpen einer Klärgrube oder einer Klärgrube. Wenn ein vielseitigeres Gerät benötigt wird, ist es besser, eine Oberflächenpumpe zu kaufen, mit der Sie bei Bedarf Wasser aus dem Keller pumpen oder zum Bewässern des Gartens verwenden können.

Eigenschaften von Vakuumpumpen

Bei der Auswahl der häuslichen Vakuumpumpe für die Förderung des Abwassers, muss man die folgenden Charakteristiken beachten:

Produktivität - die Menge an Flüssigkeit, die eine Pumpe pro Zeiteinheit selbst passieren kann. Für die häusliche Fäkalpumpe beträgt die optimale Leistung 25 Kubikmeter pro Stunde.

Head ist ein Wert, der anzeigt, in welcher Tiefe die Pumpe Fäkalienwasser nach oben heben kann. Bei der Auswahl muss dieser Parameter mit der Tiefe des Abwasserrohrs und der Lage des Klärgrubens korreliert werden. Jeder Höhenmeter entspricht einem Meter Abwasserförderung.

Hausgemachte Pumpe zum Pumpen von Abwasser tun Sie es selbst

Abwasserpumpe tun Sie es selbst. Merkmale der Installation und des Betriebs

Die Pumpe zum Pumpen von Abwasser ist eine ziemlich nützliche Ausrüstung, insbesondere für ein Privathaus. Es ist nicht immer möglich, die Qualität des Abwassers zu gewährleisten, was auf Kosten eines unabhängigen Flusses gehen würde. In diesem Fall kommen Pumpstationen zur Rettung.

Hightech-, langlebige und zuverlässige Abwasserpumpen sind teuer, also kann nicht jeder diesen Kauf leisten. Es gibt Modelle von einheimischen und Import-Herstellern auf dem Markt. Der Preis der Geräte beginnt bei 10 Tausend Rubel, und diese Kosten sind nicht die leistungsfähigsten und funktionalsten Geräte. Um ein wirklich gutes Produkt zu kaufen, um ein Landhaus zu warten, müssen Sie ungefähr 350-450 konventionelle Einheiten anlegen.

Abwasserpumpe tun Sie es selbst

Aber selbst wenn Sie kein Geld für solch einen teuren Kauf haben, verzweifeln Sie nicht, denn es gibt eine Möglichkeit, mit eigenen Händen eine Abwasserpumpe zu bauen. Natürlich ist es in Bezug auf die Funktionalität professionellen Geräten etwas unterlegen, aber als Alternative ist es sehr geeignet.

Die Besonderheit der Bestände

Klärgruben oder Senkgruben werden zur Sammlung und Aufbereitung von Abwasser im Bereich von Landhäusern oder Cottages verwendet. Beide und andere erfordern periodisches Pumpen, da flüssige Abwässer in den Boden absorbiert werden und die schlammigen Sedimente und festen Abfälle am Boden verbleiben, sich an den Wänden des Reservoirs ansammeln und die Kapazität der Böden verschlechtern.

Bau einer Klärgrube mit einer Pumpe

Selbst wenn sich auf dem Gelände eine moderne Klärgrube befindet, die aus mehreren Kammern besteht, in denen Bakterien für das Abwasserrecycling verantwortlich sind, wird es früher oder später notwendig sein, die Vakuumwagen zu rufen, um die Grube zu reinigen, in die das Abwasser aus dem Abwasserrohr fließt. Das Problem ist, wenn es keine Möglichkeit gibt, bis zur Grube zu fahren, dann müssen Sie nach alternativen Möglichkeiten suchen, wie Sie den Vorratstank reinigen können.

Eine späte Reinigung der Klärgrube kann zu ernsthaften Problemen führen, die mit der Verschlechterung der Kapazität des Bodens und der Ansammlung einer großen Anzahl von Abwasser in der Grube verbunden sind. Diese Transfusion von Abfällen auf die Website, die Verbreitung von unangenehmen Geruch, Verschlechterung der gesundheitlichen Situation, die notwendigerweise die Gesundheit und das Wohlergehen der Bewohner beeinträchtigen wird.

Wozu dient die Pumpe?

Welche Rolle bei der Sammlung, dem Transport und der Förderung von Abwasser spielt die Fäkalien-Abwasserpumpe?

Eine Klärgrube besteht normalerweise aus zwei Tanks. In der ersten werden feste Abwässer gesammelt, die sich am Boden absetzen und von Bakterien verarbeitet werden. In der zweiten wird Abwasser behandelt und zu Prozesswasser verarbeitet, das für Haushaltszwecke genutzt werden kann. Bakterien aus dem ersten Abteil können nicht alles verarbeiten, so dass sich die Reste an den Wänden ansammeln und sich am Boden absetzen. Wenn sie nicht regelmäßig abgepumpt werden, werden Probleme nicht nur mit dem Funktionieren der Kanalisation, sondern auch mit dem Zustand der Umwelt auf der Baustelle beginnen.

Hausgemachte Pumpe für Klärgruben

Die Fäkalienpumpe ist eine spezielle Anlage, die für die Verarbeitung und Förderung von Abwasser aus der Klärgrube konzipiert ist. Angesichts ihrer hohen Kosten werden sie nicht so oft installiert. Wenn Sie eine herkömmliche Pumpe verwenden, wird sie bald versagen, da sie nicht zur Behandlung von festen Abfällen vorgesehen ist. Um dieses Problem angemessen zu lösen, können Sie eine selbstgebaute Abwasserpumpe betreiben.

Was Sie für die Herstellung der Pumpe benötigen

Das Design der Fäkalpumpe ist nicht so kompliziert wie es scheint. Es ist wichtig, einfach die grundlegenden Details und ihren Zweck zu verstehen und das Prinzip der Bedienung der Ausrüstung zu lernen. Wenn Sie eine Pumpe zum Pumpen von Abwasser machen, machen Sie es selbst. Das Gerät wird viel billiger als wenn Sie im Laden kaufen.

Materialien und Anschlüsse für die hauseigene Pumpe

Als erstes müssen die notwendigen Materialien und Werkzeuge vorbereitet werden. Im Laufe der Arbeit benötigen:

  • Pumpenmarke "Kid;
  • Gitter mit kleinen Zellen;
  • Metalllatten;
  • Seil;
  • Schweißvorrichtung.

Beachten Sie! Um eine Abwasserpumpe zu machen, mach es selbst. Es ist nicht notwendig, die technischen Eigenschaften des Geräts zu ändern oder zu zerlegen. Das Gerät wird von außen so aufbereitet, dass es Verunreinigungen aufnimmt, die eine herkömmliche Pumpe verarbeiten kann.

Installation und Wartung einer selbstgebauten Pumpe

Sofort ist es eine Warnung wert, wenn eine Pumpe oder ein Pumpwerk zum Abpumpen der Kanalisation benötigt wird, die ein großes Landhaus, ein Cottage auf mehreren Etagen, bedient, eine improvisierte Ausrüstung ist mit einer solchen Last wahrscheinlich nicht fertig. Für einstöckige Häuser und Cottages sind jedoch selbstgebaute Geräte großartig. Die Arbeiten sollten in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

Das Prinzip der Handpumpe

  1. Laufkäfig für zukünftige Abwasserpumpe. Dazu werden Metallschienen geschweißt und von allen Seiten ein feinmaschiges Netz um den Umfang gespannt. Aber verwende kein zu feines Netz. Das beste Material ist geeignet, wenn die Zellen 1x1 groß sind. Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass die Pumpe mit festen Verunreinigungen verstopft.
  2. Befestigen Sie ein starkes Seil an der Oberseite des Käfigs, die "Streamlet" - oder "Kid" -Pumpe selbst muss in diesem Käfig platziert werden.
  3. Der Käfig mit der Pumpe wird mit Hilfe eines Seils so fest angezogen, dass sich das Gerät genau in der Mitte der Sickergrube befindet. In diesem Fall pumpt die Pumpe keine ätzenden Ablagerungen (und zerstört sie nur) und wird nicht mit Fett verstopft, das auf der Oberfläche schwimmt.
  4. Um Schäden an der Pumpe zu vermeiden, muss sie monatlich gereinigt und dann durch einen Filter ersetzt werden.

Pumpe für das Haus der improvisierten Ausrüstung

Beachten Sie! Es ist möglich, die selbstgebaute Pumpe zu reinigen, um das Abwasser aus Fettansammlungen mit Hilfe von heißem Wasser abzupumpen. Um dies zu tun, entfernen Sie die Ausrüstung aus der Grube, legen Sie sie für einige Minuten in einen Behälter mit kochendem Wasser. Alle Fettdepots lösen sich einfach auf.

Hausgemachte Abwasser-Wartungspumpe ist eine gute Alternative zu teuren Kaufeinheiten. Wenn es richtig fertiggestellt, installiert und mit der richtigen Pflege versehen ist, wird ein solches Gerät lange mit seiner Arbeit fertig werden.

Abwasser pumpen tun es selbst

Ein Badezimmer in einem privaten Landhaus ist ein wesentlicher Bestandteil des Komforts, gleichbedeutend mit einer ununterbrochen funktionierenden autonomen Wasserversorgung. Moderne Gebäudetechnologien ermöglichen es, diesen Raum so praktisch und ausgestattet zu gestalten wie in einer Stadtwohnung.

Auf den Schultern der Eigentümer liegt jedoch die Gewährleistung der ordnungsgemäßen Funktion des gesamten Kanalsystems. Verlassen Sie sich auf Dienstprogramme nicht mehr. Die Reinigung des Abwasserkanals ist ausschließlich Sache der Eigentümer, die im Haus wohnen. Und um mit einer so einfachen und zugleich sehr wichtigen Aufgabe fertig zu werden, werden spezielle Pumpen genannt, die zum Pumpen von Abwasser und Fäkalien bestimmt sind.

Zweck der Pumpe

Einheiten zum Pumpen von fäkalen Massen ermöglichen die Reinigung des Abflusses oder der Senkgrube, wie sie es oft als eine technische Struktur bezeichnen, ohne die Teilnahme von Vakuum-LKWs, das heißt, kostenlos.

Eine kompakte und leistungsstarke Pumpe kann selbst die am stärksten verschmutzte Flüssigkeit handhaben. Seine Filter passieren feste Schmutzpartikel und Arbeitsscheiben treiben sie durch die Pumpenkammer. Die Arbeitsscheiben der Pumpe (Laufrad) sind so angeordnet, dass die gefilterten Partikel nicht zur Verschlammung des Mechanismus führen und seine weitere Arbeit nicht stören.

Es gibt auch spezielle Modelle mit einem Aktenvernichter, der "hart" auf Plastiktüten ist, die in die Senkgrube und andere sehr große Trümmer gefallen sind.

Die Aufgabe dieser Art von Ausrüstung ist:

  • Bodenschlamm entfernen;
  • bei der vollständigen Entwässerung und Reinigung von Abwasser.

Fäkalienpumpen werden verwendet, um Toiletten, Senkgruben und Abflusslöcher zu reinigen - das ist ihr Hauptzweck.

Auswahlmerkmale

Bevor Sie eine Pumpe kaufen, sollten Sie auf ihre technischen Eigenschaften achten:

  • Körpermaterial bestimmt die Haltbarkeit des Gerätes. Hersteller produzieren Einheiten aus Kunststoff, Stahl und Gusseisen. Am zuverlässigsten ist Edelstahl - er ist beständig gegen aggressive Medien und Korrosion.
  • Power - ein wichtiger Indikator, der die Leistung des Geräts beeinflusst. Um diesen Parameter zu bestimmen, muss die Größe des Sumpfes berücksichtigt werden. Bei kleinen Lagerbeständen ist es nicht erforderlich, leistungsstarke Industriemodelle zu erwerben, die sich durch hohe Kosten und hohen Energieverbrauch auszeichnen.
  • Kopf ist eine technische Eigenschaft, die bestimmt, bis zu welcher Höhe die gepumpte Flüssigkeit angehoben wird. Der Parameter hängt ausschließlich von den Abmessungen der zu wartenden Senkgrube ab. Es ist zu beachten, dass Hersteller im technischen Pass den maximalen Druck angeben. Während des Pumpens ist es immer niedriger. Daher wird die Pumpe mit einem maximalen Druckrand gekauft.
  • Die Kühlung ist ein weiterer wichtiger Parameter, der bestimmt, wie lange ein Gerät ohne Herunterfahren genutzt werden kann. Hersteller bieten zwei Arten von Pumpen an - mit Kühlflüssigkeitsfluss und bereits im Motorölsystem vorhanden. Der zweite Typ wird als widerstandsfähiger gegen Überhitzung angesehen, da die gepumpte Flüssigkeit nicht immer die für die Kühlung erforderliche Temperatur und Konsistenz aufweist (sie kann zu viskos sein).

Besitzer fragen sich oft, ob ein Profi oder ein Heimmodell besser ist? Der Zweck jeder Einheit dieses Typs ist ein - pumpender fäkaler Abfall. Sie müssen wissen, wie man eine Entwässerungspumpe für einen Brunnen wählt.

Aber für industrielle Modelle sind die Materialien, aus denen diese Geräte hergestellt werden.

Gusseisen und Stahl sind widerstandsfähiger gegen aggressive Medien und haben keine Angst vor unbeabsichtigten Stößen. Industrielle Designs sind leistungsfähiger und produktiver. Sie sind mit einer Mühle zum Auspumpen von Flüssigkeiten mit großen anorganischen Verunreinigungen wie Stoff, Papier und Zellophan ausgestattet. Der Preis für solche Modelle ist natürlich höher.

Bei Haushaltspumpen bestehen die meisten Mechanismen und Gehäuse aus Kunststoff. Sie sind leicht und beweglich - das ist ihr Hauptvorteil. Aber die Dauer der Operation wird etwas weniger sein.

Pumpen für die Kotförderung haben ihre eigene strenge Klassifizierung, die auch für die richtige Auswahl sehr wichtig ist.

Je nach Entwurf und Installationsmethode (Installation) sind die Einheiten in drei Haupttypen unterteilt:

  • Unterwasser - Modelle mit Schwimmer, um den Motor bei Trockenlauf automatisch zu stoppen. Sie sind aus Stahl gefertigt, um die Beständigkeit gegen aggressive Medien zu gewährleisten (sie arbeiten in einer heißen Flüssigkeit). Das Gerät wird bis zum Boden der Grube unter dem Wasserspiegel abgesenkt. Kann zur Entwässerung von Kellerräumen verwendet werden. Das Modell einer durchschnittlichen Preisklasse hat eine Leistung von 40 kW, hebt Flüssigkeiten um 20 Meter an und kann bis zu 400 Kubikmeter pro Stunde fördern.
  • Semi-tauchfähig - Modelle vom Schwimmer-Typ. Mit dem unteren Ende der Pumpenkammer sind sie in eine Flüssigkeit eingetaucht. Der obere Teil mit dem Motor bleibt auf der Oberfläche, über dem Wasserspiegel. Die Installation der Ausrüstung erfolgt auf einem Schwimmer oder einem Floß aus einem feuchtigkeitsbeständigen Material. Solche Einheiten können mit Gewässern arbeiten, die Verunreinigungen bis zu 1,5 Zentimetern enthalten. Sie installieren keine Shredder - das ist ein klassisches Haushaltsmodell, das bei den Besitzern von Privathäusern am meisten nachgefragt wird.
  • Surface (Vacuum) - mobile und preiswerte Geräte, die mit einem Saugschlauch Abflussrinnen reinigen. Pumpen dieser Art sind nicht mit einer Abdichtung ausgestattet - im Sommer können sie nicht im Regen stehen bleiben und im Winter gefrieren die Reste von Abwasser leicht im Inneren. Es wird empfohlen, in Innenräumen oder in einer Caissonkammer zu wohnen. Sie arbeiten in einer Tiefe von 8,5 Metern.

Modellübersicht

Grundfos SEG 40

Professionelles Tauchmodell mit einem Schneidwerk (Häcksler) von einer bekannten Marke aus Dänemark. Es kann sowohl zum Pumpen von Fäkalien- und Abwasserkanälen als auch zum Ablassen von überschwemmten Kellern und Baugruben verwendet werden. Der Schneidemechanismus bewältigt mühelos große Rückstände - Damenhygieneartikel, Stoffreste, Papier, Zellophan. Der Körper ist aus Gusseisen und die Details der Mechanismen aus Edelstahl. Es gibt ein eingebautes Relais, um den Motor bei Überhitzung abzuschalten.

Preis 27 400 Rubel.

PedrolloPZXm1B / 40

Haushalts-Tauchmodell vom bekannten italienischen Pumpenhersteller. Die Pumpe ist mit einem patentierten VORTEX-Laufrad aus Technopolymer ausgestattet, das sich durch Qualität und lange Lebensdauer auszeichnet. Die Einheit wird für Arbeiten im Haushalt und in Versorgungsunternehmen empfohlen. Es hat einen wirtschaftlichen Stromverbrauch von 500 Watt. Gehäuse, Gehäuse und Boden aus Edelstahl.

Der Preis beträgt 13 000 Rubel.

Dzileks Drainage 200/10 F

Tauchgerät von der russisch-chinesischen Marke, zu einem erschwinglichen Preis verkauft. Der Körper besteht aus strapazierfähigem Kunststoff. Es gibt einen Schwimmer zur automatischen Abschaltung, eine Füllstandskontrolle und einen Thermoschutz zum Schutz vor Überhitzung. Die Pumpe kann verwendet werden, um fäkalen Abfall zu pumpen. Filter sind für Schmutzpartikel bis 3,5 Zentimeter ausgelegt. Das Gerät ist bis zu einer Tiefe von nicht mehr als acht Metern eingetaucht.

Der Preis beträgt 4 000 Rubel.

Wie wird gepumpt?

In der Regel verwenden sie im Alltag Immersionsmodelle mit guten technischen Eigenschaften. Solche Pumpen haben eine ausreichende Leistung und einen ausreichenden Druck und sorgen auch für eine automatische Abschaltung und Schutz vor einer Überhitzung des Motors. Die Pumpe kann vor dem Befüllen am Boden des Tanks installiert werden. Diese stationäre Ausrüstung erleichtert die regelmäßige Reinigung des Abflusses.

Das Pumpen der Wanne ist wie folgt sichergestellt:

  • Am Boden der Grube oder Tank ist Düse angebracht.
  • An den Wänden sind Führungen installiert, um den Abstieg der Einheit zu erleichtern.
  • Die Pumpe ist mit Ketten oder einem Kabel verbunden.
  • Dann wird es sanft auf den Boden abgesenkt. Das Gerät sitzt unter dem Gewicht seines Eigengewichts auf dem Rohr.

Wenn keine stationäre Pumpe vorhanden ist, wird das Pumpen in dieser Reihenfolge durchgeführt:

  • Ein Metall- oder Kunststofftank wird vorbereitet, um die evakuierte Flüssigkeit zu entladen. Der Sumpf ist durch die Spitze gefüllt!
  • Sauberes Wasser wird in die Grube gegossen. Es sollte die fäkale Masse von ungefähr fünf Zentimeter umfassen. Dies geschieht, um den Fluss zu verflüssigen.
  • Spezielle Bakterienpräparate werden hinzugefügt, um Geruch zu beseitigen und die Zusammensetzung der Fäkalaufschlämmung zu neutralisieren.
  • Ein Stützbalken für die Pumpe (zum Beispiel ein Metallrohr) wird über die Grube geworfen.
  • Ein Schlauch ist mit der Pumpe verbunden, deren zweites Ende in den vorbereiteten Tank abgesenkt ist. An den speziellen Scharnieren der Pumpe, die über den Tragbalken geschleudert wird, ist ein spezielles Sicherungsseil oder -seil angebracht.
  • Bei Tauchmodellen ist darunter ein Ständer mit Füßen montiert - das Gerät sollte etwa 20 cm vom Boden entfernt sein.
  • Die Pumpe wird in die Grube abgesenkt und ist im Stromnetz enthalten.

Wie man den Müll rausbringt. Informationen, die Sie uns mitteilen, helfen Ihnen, dieses Problem korrekt zu lösen.

Die Wiederverwertung Ihrer Bioabfälle ist ein wesentlicher Beitrag zur Erhaltung der Ökologie unseres Planeten. Unter dem Link finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen.

Wie schützt man die Hydrosphäre? Unser Artikel hat eine Antwort auf diese Frage.

Wichtige Punkte

  • Chemikalien sind für die Verdünnung von Fäkalien unerwünscht. Sie haben eine geringe Effizienz und verschmutzen die Umwelt.
  • Die Pumpe darf nicht nach unten abgesenkt werden. Bei Modellen ohne Beine wird ein spezieller Ständer manuell montiert.
  • Nach dem Abpumpen der Fäkalien wird die Grube mit sauberem Wasser aus einem Schlauch gewaschen, wonach die schmutzige Flüssigkeit wieder abgepumpt wird.
  • Nach der Arbeit wird die Pumpe ebenfalls gründlich mit sauberem Wasser gespült und von allen Verunreinigungen von außen gereinigt.

Wie mache ich eine Fäkumpumpe mit eigenen Händen?

Wenn Sie der Eigentümer eines privaten Hauses oder einer Hütte sind, dann haben Sie wahrscheinlich die Nützlichkeit der Pumpenausrüstung geschätzt, die Ihnen erlaubt, viele Probleme zu lösen, die mit der Versorgung des Hauses mit Wasser, Kanalisation und Bewässerung des Gartens verbunden sind. Selbst in einer Situation, in der die Abwasserentsorgung nicht durch Schwerkraft durchgeführt werden kann, kommen Fäkalienpumpen zu Hilfe. High-Tech-, hochwertige und langlebige Modelle sind jedoch nicht billig. Aber verzweifeln Sie nicht, denn die Abwasserpumpe kann von Hand gemacht werden. Zweifelsohne ist es funktional nicht mit Fabrikmodellen vergleichbar, kann aber als kostengünstige Alternative eingesetzt werden.

Stock-Funktionen

Wenn die Klärgrube oder die Senkgrube nicht rechtzeitig gereinigt wird, kann dies zu ernsthaften Problemen führen. Als Folge kann sich die Kapazität des Bodens verschlechtern, was zur Ansammlung einer großen Menge an Abwasser in dem Tank führt.

Um Abwasser von einem Landhaus oder einem Häuschen auf dem Standort zu sammeln errichtete Senkgrube oder installierte Klärgrube. In jedem Fall ist es periodisch notwendig, Schlammschichten und feste Verunreinigungen von dieser Struktur abzupumpen. Selbst bei der Verwendung eines modernen Mehrkammerklärbeckens, in dem Bakterien für die Verwertung von Abfällen verantwortlich sind, ist eine regelmäßige Reinigung von Abwasserabfällen erforderlich.

Es ist gut, wenn die Aschenneizmaschine für die Kläranlage frei zugänglich ist. Andernfalls müssen Sie eine fabrikeigene oder selbst hergestellte Fäkalpumpe verwenden. In diesem Fall sollte die Installation solcher Geräte in jedem Fall nach allen Regeln durchgeführt werden. Wenn Sie also Ihre eigenen Hände haben, sollten Sie mit den Nuancen und der Reihenfolge der Installation vertraut sein.

Wenn die Klärgrube oder die Senkgrube nicht rechtzeitig gereinigt wird, kann dies zu ernsthaften Problemen führen. Infolgedessen kann sich die Tragfähigkeit des Bodens verschlechtern, was zur Ansammlung einer großen Menge an Abwasser in dem Tank führt. Das angesammelte Abwasser wird auf die Baustelle gelangen und den Gesundheitszustand Ihres Standorts verschlechtern.

Zweck der Fäkalpumpe

Um den Betrieb des Abwassersystems aufrecht zu erhalten und um eine günstige sanitäre Situation aufrechtzuerhalten, sollten diese Strukturen regelmäßig gereinigt werden.

Wie wir bereits gesagt haben, werden an den Wänden von Senkgruben schlammige Schichten und feste Verunreinigungen gesammelt, die nicht wie Wasser in den Boden aufgenommen werden können. Was die Klärgruben anbelangt, können die Bakterien den gesamten Abfall nicht bewältigen, und ein Teil davon setzt sich am Boden und an den Wänden des Tanks ab. Um die Arbeit des Abwassersystems aufrechtzuerhalten und um eine günstige sanitäre Situation aufrechtzuerhalten, sollten diese Strukturen periodisch gereinigt werden.

Die Fäkalpumpe wird diese Aufgabe am besten bewältigen. Dies ist eine spezielle Pumpeinheit, die das Mahlen und Pumpen von Abwasser aus der Kläranlage durchführt.

Achtung: Eine gewöhnliche Wasserpumpe für solche Zwecke wird nicht funktionieren, da ihr Laufrad schnell mit großen Abwasserpartikeln verstopft wird, was zu einer Überlastung des Elektromotors und dessen Versagen führen wird. Nur eine spezielle Fäkalienpumpe oder ihr selbst hergestelltes Gegenstück kann feste Abfälle recyceln.

Was wird zur Selbstmontage der Pumpe benötigt?

Fäkalienpumpe ist einfach mit eigenen Händen zu machen, weil ihr Design relativ einfach ist

Fäkalienpumpe ist einfach mit eigenen Händen zu machen, weil ihr Design relativ einfach ist. Zuerst müssen Sie die Hauptkomponenten und deren Zweck verstehen sowie das Funktionsprinzip verstehen. Der wichtigste Vorteil der selbstgebauten Pumpe ist der niedrige Preis im Vergleich zu ähnlichen Fabrikprodukten.

Um selbstgebaute Pumpanlagen zum Pumpen von Abwasser aus Abwasser zu bauen, benötigen Sie folgende Teile:

  • Änderung der Pumpeneinheit "Kid";
  • feines Maschennetz;
  • Metalllatten;
  • starkes Seil;
  • Schweißgerät.

Achtung: Um eine Abwasserpumpe mit eigenen Händen montieren zu können, ist es nicht notwendig, das Grundgerät zu demontieren und seine technischen Eigenschaften zu ändern. Es ist ausreichend, ein Filter-Netzwerk am Einlass-Port zu installieren, das nur Abflüsse mit einer Größe von festen Verunreinigungen für dieses Gerät in das Gerät leitet.

Montage, Installation und Wartung

Die Einheit ist genau im zentralen Teil der Klärgrube (unten) installiert. Zu diesem Zeitpunkt können Pumpengeräte nicht mehr über die Schlammschichten pumpen und sie einfach zerstören. Auch eine solche Anordnung bewahrt die Einheit davor, sich mit auf der Oberfläche schwimmenden Fettstoffen zu verstopfen

Sofort ist anzumerken, dass die selbstgemachte Fäkalieneinheit nicht für mehrstöckige Landhäuser, Cottages geeignet ist. Es eignet sich zum Pumpen von Abwasser aus einem kleinen einstöckigen Haus oder Cottage.

Die Arbeiten an der Montage der Einheit sind in dieser Reihenfolge:

  1. Zuerst müssen Sie einen Käfig für das zukünftige fäkale Pumpgerät herstellen. Zu diesem Zweck wird ein Stahlrahmen aus Metalllamellen hergestellt, auf die ein Gitter mit kleinen Zellen gespannt wird. Es ist nicht notwendig, ein sehr feines Netz zu verwenden, es reicht aus, dass die Zellen nicht größer als 1x1 cm sind.Ein solches Gitter erlaubt kein Verstopfen der Pumpenausrüstung mitgroßen Partikeln, und mit Verunreinigungen von weniger als 10 mm kann die Einheitleicht bewältigen.
  2. Ein starkes Seil oder Kabel ist an der Oberseite des Käfigs befestigt. Die Pumpe selbst ist in diesem Käfig installiert.
  3. Die Einheit ist genau im zentralen Teil der Klärgrube (unten) installiert. Zu diesem Zeitpunkt können Pumpengeräte nicht mehr über die Schlammschichten pumpen und sie einfach zerstören. Auch verhindert eine solche Anordnung, dass die Einheit mit Fettstoffen verstopft, die auf der Oberfläche schwimmen.
  4. Um Schäden an der selbstgebauten Einheit einmal im Monat zu vermeiden, müssen Sie sie reinigen und den Filter wechseln.

Tipp: Um die fäkale Pumpe von fettigem Schmutz zu befreien, können Sie heißes Wasser verwenden. Dazu wird die Pumpvorrichtung aus der Grube entnommen und für 5-10 Minuten in einen Behälter mit kochendem Wasser gestellt. Während dieser Zeit lösen sich Fettdepots auf.

Unabhängige Installation der Fabrikeinheit

Um das Rückströmen von Abwasser nach dem Abschalten des Gerätes zu verhindern, ist ein Rückschlagventil eingebaut.

Die Installation einer Abwasserpumpe ist eine einfache und einfache Operation, die vom Eigentümer eines Landhauses durchgeführt werden kann. Nach der Fertigstellung der Bohrlochinstallation wird die Pumpausrüstung am Boden der Struktur installiert. Um den Mindestabstand zwischen dem Boden der Konstruktion und der Ansaugöffnung zu gewährleisten, werden spezielle Metallstützen am Pumpengehäuse verwendet. Um einen zuverlässigeren Betrieb zu gewährleisten, kann das Gerät an einem stabilen Stahlkabel oder einer speziellen Stützkonstruktion aufgehängt werden.

Achtung: Experten raten davon ab, einen flexiblen Schlauch als Abzweigrohr zu verwenden. Bei längerem Gebrauch eines solchen Produkts kann das Rohr verstopfen. Die beste Lösung wäre die Verwendung von PVC-Rohren mit einem Durchmesser von 6,3-7,5 cm, die dem Pumpenaggregat zugeführt werden, ohne die Anschlüsse abzudichten.

Um den Rückfluss von Abwasser nach dem Abschalten des Gerätes zu verhindern, ist ein Rückschlagventil eingebaut. Er stößt in die Pipeline. Wenn Sie die Kanalisation zum Beispiel für die Winterzeit in einem Landhaus konservieren, ist es notwendig, ein Absperrventil zu installieren. Es ist in der Rohrleitung hinter dem Rückschlagventil installiert. Wenn Sie für eine lange Zeit verlassen, dann muss dieses Ventil geschlossen werden, wodurch die Absperrung der Fäkalienpumpe von den externen Abflüssen sichergestellt wird.

Es ist wichtig zu wissen: Für einen zuverlässigen Betrieb im Winter muss das Abzweigrohr sorgfältig isoliert werden.

Ein Pumpwerk ist über eine mit Schutzeinrichtungen ausgerüstete Schalttafel angeschlossen. Diese Abschirmung muss geerdet sein und über einen Schutzschalter, eine Schalttafel und eine Sicherheitsvorrichtung zum Ein- und Ausschalten der Pumpenausrüstung verfügen.

Tipp: Wenn in Ihrem Haus Notstromausfälle auftreten, ist es für den reibungslosen Betrieb der Pumpenausrüstung besser, einen Benzin- oder Dieselgenerator geeigneter Leistung zu installieren und anzuschließen.

Der erste Start und Setup der Einheit

Nach Abschluss der Installation von Pumpen Abwasser Ausrüstung, Anschluss der Stromversorgung, ist die Pipeline installiert

Nach Abschluss der Installation von Pumpen Abwasser-Ausrüstung und Anschluss der Stromversorgung, ist die Pipeline installiert. Dann ist es notwendig, das installierte System zu prüfen und das Niveau einzustellen, bei dem der Schwimmerschalter das Gerät abschaltet und es vor der Arbeit "zum Trocknen" schützt.

Um dies zu tun, ist die Klärgrube mit Wasser gefüllt. Gleichzeitig sollte der Flüssigkeitsstand für dieses Gerät auf einem akzeptablen Mindestpegel liegen. Danach fahren wir damit fort, den Tank bis zur Markierung zu füllen, an der der Sensor ausgelöst wird und die Pumpausrüstung gestartet wird.

Testen Sie das Gerät und testen Sie die Leistung und die korrekte Installation des gesamten Abwassersystems. Wenn Sie die geringsten Probleme finden, können Sie es in diesem Stadium schnell und schmerzlos beheben. Nach erfolgreichem Test wird das hermetische Schließen des Saugschachtes durchgeführt. Jetzt können Sie das Abwassersystem sicher betreiben und auf den reibungslosen und zuverlässigen Betrieb der Pumpenausrüstung vertrauen.

Der Einsatz einer Vakuumpumpe in Abwassersystemen

Moderne assenizatorsky Geräte sind weit verbreitet in öffentlichen Versorgungsunternehmen, in Industrieunternehmen, im sozialen Bereich für die Reinigung von Trockenschränken, Klärgruben, Klärgruben und Lagertanks für häusliches Abwasser verwendet. Ihr Wirkungsgrad wird durch Vakuumpumpen zur Förderung von Abwasser gewährleistet. Sie haben genug Kraft und sind der Hauptknoten der Spezialmaschine - ilososa. Es ist auf der Grundlage eines Lastkraftwagens ausgestattet, auf dem ein luftdichter Tank installiert ist.

Während des Betriebs wird in der Vakuumpumpe ein Vakuum erzeugt. Es zieht die gepumpte Flüssigkeit entlang des Saugschlauchs in den Tank. Eine solche Maschine wird nicht nur zum Abpumpen von Abfällen verwendet, sondern auch zum Transport in die Kläranlage.

Die Verwendung einer starken Vakuumpumpe ermöglicht das Pumpen von Schlamm in jeder Menge aus Fettgruben, Autowaschanlagen und das Pumpen von Wasser aus Gruben und Kellern. Es eignet sich nicht nur zum Pumpen von Fäkalien- und Regenwasserkanälen, sondern auch für Brunnen sowie zur Sammlung flüssiger Abfälle. Darüber hinaus wirkt eine hohe Leistung auch bei Abwasser von ausreichend hoher Dichte.

Die Technologie der Abwasserpumpe ist der sicherste und umweltfreundlichste Recyclingprozess. Seine Hauptvorteile schließen die folgenden ein:

  • Während des Pumpens treten keine Gerüche auf.
  • Garantiert kein Auslaufen der gepumpten Flüssigkeit.
  • Die Ausbreitung von ansteckenden Bakterien und Viren aus der Kanalisation ist ausgeschlossen.
  • Aufgrund des großen Tankinhaltes und der Pumpenkapazität ist es möglich, den Tank auf einmal zu pumpen.
  • Es arbeitet im Temperaturbereich von -20 bis +40 Grad.

Design-Funktionen

Je nach Art des Kraftfahrzeugs wird die entsprechende Pumpe ausgewählt. Bei einem Dieselmotor sollte es rechtsdrehend sein, bei einem Vergasermotor links. Die Drehrichtung wird vom Wellenende am Pumpenkörper angezeigt: im Uhrzeigersinn bedeutet Drehung nach rechts, gegen den Uhrzeigersinn nach links.

Das Gehäuse der Vakuumpumpe für Kanalisationssysteme wird durch Gießen von Gusseisen mit einer speziellen Behandlung hergestellt. Es ist durch Abdeckungen verschlossen, in denen Lager angeordnet sind. Platten sind in den Rotornuten montiert. Sie sind aus speziellem Fiberglas hergestellt, dann in Öl bei hohem Druck gekocht. Das Gehäuse hat Öffnungen für Schmiervorrichtungen. Ein Öltank ist mit den Schrauben installiert, die die Ölversorgung regeln.

Eine solche Vakuumvorrichtung unterscheidet sich von Entwässerungsmodellen in ihrer Konstruktion, die es erlaubt, Abwasser auch bei stark verstopften Abwasserleitungen abzupumpen.

Er bestimmt die Größe der Partikel, die mit dem verschmutzten Wasser mitgerissen werden. Eine Vakuumpumpe kann feste Partikel bis zu einem Durchmesser von 80 mm ansaugen. Zu diesem Zweck ist der untere Teil, wo sich die Saugdüse befindet, breiter als der obere Teil.

Zusätzlich hat die Pumpe innen einen Zerhacker, mit dem vor dem Herausfallen alle eingeklemmten festen Einschlüsse zerkleinert werden. Mit allen Arten von Abwasser leicht fertig werden: Kot, Haare, Papier, Splitter. Dadurch ist das Abwassersystem vor Verstopfung geschützt. Die Schneidmesser des Zerkleinerers sind aus rostfreiem Stahl oder Gusseisen, resistent gegen aggressive Substanzen.

Arbeitsprinzip

Es basiert auf der Wirkung von Drehschieberpumpen. Die Zentrifugalkraft, die auftritt, wenn sich der Rotor dreht, drückt die Platten aus ihren Nuten und drückt sie gegen den Körper. Die eingeschlossene Luft bewegt sich zum Entlastungskanal. Gleichzeitig wird auf der Einlassseite ein Vakuum erzeugt und auf der Einlassseite Druck erzeugt.

Der Saugvorgang ist fast der gleiche wie der Betrieb eines Staubsaugers. Der Inhalt der Kanalisation wird vollständig angesaugt und gelangt in den Tank. Es ist eine spezielle Ausrüstung vorhanden, die die Füllung steuert, um ein Überfüllen, ein Verstopfen des Schlauches und ein Versagen der Pumpe aufgrund von Überlastung zu verhindern. Sie wird vom Fahrer vom Fahrzeug aus in Betrieb genommen, geregelt und gesteuert.

Arbeit in zwei Optionen ist vorgesehen:

  • Vakuummodus. Die Pumpe erzeugt ein Vakuum im Tank. Unter seinem Einfluss ist es mit gepumpter Masse gefüllt - Flüssigkeit, Kot, Abwasser.
  • Leistung der Kompressorfunktionen. Die Pumpe erzeugt einen Überdruck im Tank, wodurch sie von der zuvor eingespritzten Masse freigegeben wird.

Überwachte Parameter

Die Hauptindikatoren für die Bewertung der Effizienz von Pumpanlagen in der Kanalisation sind:

  • Pumpgeschwindigkeit Es wird durch das Volumen der pro Zeiteinheit abgepumpten Flüssigkeit bestimmt.
  • Der maximal zulässige Eingangsdruck, bei dem die Pumpe anlaufen kann.
  • Der größte Druck auf das Problem, wenn das Gerät läuft.
  • Begrenzen Sie den Restdruck am Einlass in einer stabilen Pumpe.

Betriebsanforderungen

Während des Betriebs der Vakuumpumpe in der Kanalisation müssen einige zwingende Bedingungen eingehalten werden:

  • Halten Sie die Ausrüstung zum Pumpen sauber.
  • Das Schmiersystem regelmäßig spülen, nur mit neuem Öl füllen.
  • Die Verwendung von recyceltem Fett ist strengstens verboten.
  • Überwachen Sie den Ölverbrauch ständig.
  • Ersetzen Sie abgenutzte Platten umgehend.
  • Der ununterbrochene Betrieb der Ausrüstung im Abwasserkanal darf nicht länger als eine Stunde dauern.

Die häufigsten Probleme:

  • Pumpe reduziert Durchsatz. Mögliche Ursachen sind Verkleben von kontaminierten Rotorplatten oder Verschleiß.
  • Das Auftreten eines Klopfens an der Pumpe. Dies passiert, wenn die Lager ausfallen.
  • Gehäuse überhitzen. Es tritt in Abwesenheit von Schmierung oder allgemeiner Verschmutzung auf.
  • Unterbrechungen im Ölfluss. Tritt auf, wenn Luft am Befestiger angesaugt wird oder Schmutz in den Tropfer gelangt.
  • Pumpe erzeugt unzureichendes Vakuum. Lockere Verbindungselemente, Spülenplatten, Berührung der Rotorabdeckung.