Äußere und innere Putzwände - im Detail über die Leistung der Arbeit

Wenn wir darüber reden, wie die Wände zu beenden sind, ist der älteste, hier können Sie deutlich den Putz bemerken. Interessanterweise wählen viele Menschen diese Option auch heute - obwohl es viele alternative Lösungen gibt. Wie kann diese Situation erklärt werden? In der Tat ist alles einfach: der Putz hat eine ordentliche Festigkeit, ist nicht teuer, hat andere positive Eigenschaften.

Aber um das fertige Pflaster wirklich hochwertig und haltbar zu machen, sollte es richtig gemacht werden. Betrachten Sie die Technologie der Putzwände - sowohl in den Räumlichkeiten als auch im Freien. Es ist nicht schwer zu erraten, dass das Verputzen der Wände im Raum und im Freien nicht die gleichen Aufgaben sind, und bei der Durchführung lohnt es sich, einige Nuancen zu betrachten.

allgemeine Informationen

Putzwände werden überall ausgeführt - in verschiedenen Bereichen.

Die Tatsache, dass solch ein "Putz", sie kennen sogar jene Leute, die nie auf irgendwelche Konstruktionsverfahren gestoßen sind. Aber was es wirklich ist und zu welchem ​​Zweck Gips verwendet wird - nicht jeder weiß davon. Viele Leute stellen eine ziemlich vernünftige Frage - warum sollten die Wände überhaupt verputzt werden, wenn sie nach der Reparatur noch nicht sichtbar sind? Lassen Sie uns das genauer betrachten.

Gips, auch wenn er nach Reparatur- und Veredelungsarbeiten nicht sichtbar ist, führt eine Reihe sehr ernster Funktionen aus:

  • Dank des Putzes ist es möglich, Ecken und Wände zu nivellieren, verschiedene Mauerwerksdefekte zu verbergen und die Oberfläche für die Endbearbeitung vorzubereiten. Jedoch manchmal für diese Kunststoffplatte verwendet;
  • Es ist wegen des Putzes in diesem oder jenem Raum, dass die Feuchtigkeitsschutz-, Hitzeabschirmungs- und Schallschutzindikatoren zunehmen - das ist sehr wichtig, da ohne sie man kaum auf Komfort zählen kann;
  • Wenn das Verputzen der Fassade durchgeführt wird, garantiert dies den Mauern ausgezeichneten Schutz vor den verschiedenen Launen der Natur. Das heißt, die Haltbarkeit der Struktur wird verlängert. Aber das ist nicht alles - Putz trägt auch zur Witterung der Fassade bei;
  • Manchmal wird Gips auch für dekorative Zwecke verwendet.

Verputz ist es wert - mit einer Vielzahl von Reparaturen

Putz - Pros

Starke Nachfrage nach Gips leicht erklärt durch das folgende positive Eigenschaften:

  1. Es kann sicher auf fast jeder Oberfläche aufgetragen werden - das Material ist universell, für das es sehr geschätzt wird;
  2. Die Kosten sind ziemlich unbedeutend - selbst eine sparsame Person wird es sich leisten können;
  3. Hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit, durch die das Finish auch in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit durchgeführt werden kann;
  4. Die Haltbarkeit ist mehr als gut, deshalb können Sie diese oder jene Haushaltsgeräte sowie schwere Möbelprodukte immer an den verputzten Wänden anbringen;
  5. Die Wände, auf denen Gips aufgetragen wurde, können "atmen" - das heißt, um das günstigste Mikroklima in Innenräumen zu bieten, wird dies sehr geschätzt;
  6. Wenn Sie sich für die Veredelung eines Raumes für Dekorputz entscheiden, werden Sie von den ästhetischen Qualitäten des Materials nicht enttäuscht sein.

Jede Oberfläche kann verputzt werden

Gips - Kons

Zusammen mit bestimmten Vorteilen von Gips, die wir oben betrachtet haben, hat dieses Material seine Nachteile - diese Aussage gilt jedoch für jedes Baumaterial.

  • Um die Wände richtig mit Gips auszurichten, muss viel Aufwand betrieben werden. Außerdem ist dieser Prozess sehr lang;
  • Das Verputzen wird notwendigerweise von schmutziger und nasser Arbeit begleitet - ohne es nirgends;
  • Gips im Vergleich zu modernen Alternativen in geringerem Maße haltbar;
  • Wenn die Anwendungstechnik kaputt ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Oberfläche Ihrer Wand nicht nur reißt, sondern auch bröckelt;
  • Viele Zusammensetzungen von Pflastern sind "berühmt", was zu einer ernsthaften Schrumpfung führt.

Denken Sie daran: Gips ist nicht in jedem Raum angebracht, auch nicht mit der Universalität der Technologie

Zur gleichen Zeit gibt es solche Räume wo ohne Putz ist nicht zu bewältigen.

Mörtel für Gips vorbereiten

Das Verputzen der Wände wird in der Regel mit Hilfe des Kalks oder des Zement-Sandmörtels durchgeführt. Eine ähnliche Komposition vorzubereiten ist sehr einfach - Sie können es selbst machen.

Um einen Zementmörtel zum Verputzen von Wänden herzustellen, werden die folgenden Anteile verwendet: 3 Teile Sand und 1 Teil Zement.

Der Kochvorgang selbst:

  1. Zuerst wird das Wasser mit Zement gemischt;
  2. Dann füge wieder Wasser hinzu;
  3. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass die Zusammensetzung die gewünschte Konsistenz aufweist.
Zement-Kalk-Mörtel ist schwieriger herzustellen. Hier benötigen Sie 1 Teil Zement, 1 Teil Kalkmörtel und Sand kann 3 oder sogar 4 Teile benötigen.

Jeder kann selbst eine Putzlösung machen - es ist nicht schwer, besonders wenn es eine Anweisung gibt

Sehen Sie sich das Video an, um eine Lösung für das Verputzen von Wänden vorzubereiten. Es ist möglich, dass dieses Video für Sie sehr informativ ist und viele spannende Fragen beantwortet.

Als akzeptiert Zement-Kalkmörtel vorbereiten? Es ist alles so gemacht:

  • Zuerst wird der Zement gründlich mit Sand gemischt;
  • Dann wird Kalk in Wasser verdünnt;
  • Bei der Züchtung von Kalk in Wasser ist unbedingt darauf zu achten, dass die Zutaten 1 zu 1 sind;
  • Zu den trockenen Komponenten hinzufügen Kalklösung.

Bei der Arbeit auch überlegen:

  1. Bei der Zubereitung der Lösung müssen Sie zuerst die trockenen Zutaten mischen;
  2. Nur wenn alle trockenen Zutaten gründlich miteinander vermischt sind, können Sie Wasser hinzufügen;
  3. Es lohnt sich, so zu arbeiten, im Gegenteil, es ist nicht notwendig, es zu tun - das ist wichtig!
  4. Wenn Sie sich anders verhalten, wird es in der Zusammensetzung der Lösung Klumpen geben - dann wird es nicht möglich sein, sie loszuwerden.

Wenn Sie in trockenen Räumen verputzen wollen, ist ein Gips-Kalk-Mörtel dafür ideal. Um eine solche Zusammensetzung herzustellen, verwenden Sie nur einen Teil Gips und mehrere Teile der Kalkmischung.

Da diese Mischung ziemlich schnell aushärtet, ist es üblich, sie in relativ kleinen Portionen zu kneten.

Wie sind Putzwände?

Es spielt keine Rolle, welche Art von Abschlussarbeiten Sie unternehmen - drinnen oder draußen. Putzwände sind ungefähr die gleichen wie in der ersten Ausführungsform und in der zweiten. Nun überlege, wie alles passiert.

Untergrundvorbereitung, Grundierung und Verputzen

Das Verfahren ist wie folgt:

  1. Zuerst müssen Sie die Basis vorbereiten;
  2. Als nächstes machen Sie eine Grundierung;
  3. Jetzt ist es an der Zeit, spezielle Putzbaken zu installieren (man kann ohne sie nicht leben, wenn die Wände starke Unregelmäßigkeiten aufweisen);
  4. Im Rahmen der letzten Phase wird Gips aufgetragen.

So sieht der Prozess im Allgemeinen aus, jetzt betrachten wir die Details jeder Phase des Verputzens einer bestimmten Oberfläche - damit alles zu diesem Thema klar ist.

Wie man die Basis für Gips vorbereitet

Die Vorbereitung der Basis ist eine wichtige Phase des Putzes.

Ist es möglich, die Vorbereitung der Basis beim Verputzen einer bestimmten Oberfläche zu verweigern? In der Tat lohnt sich das nicht - schließlich wird Training als ein sehr verantwortungsvoller und zeitraubender Prozess bezeichnet, dessen Qualität maßgeblich von Ihrem zukünftigen Ergebnis abhängt.

Bereite die Oberfläche so vor:

  • Zuerst wird die Basis gründlich von den Beschichtungen gereinigt, die sich früher hier befanden. Meistens sind Heimwerker gezwungen, alte Putzbeschichtungen loszuwerden - oft ist dieser Prozess komplizierter als ursprünglich angenommen. Um die Arbeit zu erleichtern, verwenden Sie einen kleinen Ratschlag vom Portal otdelat.ru - bevor Sie den alten Putz von den Wänden entfernen, benetzen Sie ihn einfach mit Wasser. Weiter, in der Arbeit werden Sie schlagen. Wenn solch ein Werkzeug nicht zur Hand ist, können Sie einfach alles mit einem einfachen Meißel und Hammer machen (es gibt sicher solche Dinge in jedem Haushalt);
  • Wenn die Wände von altem Putz gesäubert werden, wird der Sockel in der Regel zusätzlich "gereinigt" - hierfür wird eine Metallbürste verwendet. Achten Sie dabei darauf, dass keine schälenden oder bröckelnden Stellen auf der Oberfläche verbleiben;
  • Wenn die Pläne Mauerwerksputz enthalten, sollten alle Nähte weiter vertieft werden - um 6-11 mm;
  • Außerdem wird empfohlen, Staub von den Wänden zu entfernen. Tatsache ist, dass jede Putzzusammensetzung sehr negativ auf die Anwesenheit von Staub reagiert;
  • Wenn Sie das Pflaster mit einer dicken Schicht auf die Oberfläche auftragen, ist es wichtig darüber nachzudenken, wie Sie seine Festigkeit und Haltbarkeit erhöhen können. Speziell für diese Zwecke, verwendet Pflasterputz, der an der Wand befestigt ist.
Ein wichtiger Punkt - wenn Sie mit der Vorbereitung der Basis beschäftigt sind, achten Sie darauf, eine Schutzbrille, sowie ein Beatmungsgerät zu tragen. Es gibt viel Staub beim Entfernen alter Beschichtungen - es ist besser, die Atmungsorgane vor diesem negativen Phänomen zu schützen.

Sie werden auch interessiert sein:

  • Eine andere Tatsache: es ist nicht immer wert, die Wände des Putzes, die sie bereits haben, zu reinigen;
  • Manchmal entfernen sie einfach den Decklack (z. B. einen Deckputz oder Farbanstrich), dann wird ein Kitt auf die Oberfläche aufgetragen;
  • In dieser Situation empfehlen Experten Verstärkungsputz.

Reparatur und Stärkung

Manchmal müssen die Oberflächen vor dem Verputzen repariert werden.

Viele Novizenmeister, wenn sie lesen, dass die alte Beschichtung gestärkt werden muss, sind einfach ratlos. Warum Putz an der Wand überhaupt verstärken, der seine "Pflichten" seit mehreren Jahrzehnten gut erfüllt? Tatsächlich - es ist notwendig. Glücklicherweise finden Sie heute problemlos handelsübliche Produkte, die sehr tief in Beton oder eine Schicht Veredelung eindringen können - und durch diesen Effekt erhält das Material eine sehr hohe Festigkeit.

Schlaglöcher, Risse - sie müssen entfernt werden

In einer Situation, in der sich Ihr alter Putz durch Mängel (wie Schlaglöcher, Risse) auszeichnet, müssen die Putzwände repariert werden. Dazu können Sie verschiedene Arten von Kitten verwenden (mit deren Hilfe, Risse sind versiegelt, und sie ebnen auch die Oberfläche, um nachfolgende Nacharbeiten ohne Probleme zu machen).

Erden Sie die Oberfläche

Wenn die Oberfläche des Substrats für die nachfolgende Lackierung vorbereitet wird, ist es wichtig, einen weiteren wichtigen Schritt zu machen - eine Grundierung auf die Wände aufzubringen, und dies ist eine Grundierung von tiefer Durchdringung.

Dies geschieht, weil Bodenzusammensetzung führt gleichzeitig mehrere nützliche Funktionen aus:

  • Erhöht deutlich die Haftung zwischen Untergrund und Putzmörtel;
  • Stärkt die Basis - dadurch wird das Ablösen verhindert;
  • Bietet eine antiseptische Wirkung auf die Oberfläche der Wand - dadurch ist es möglich, das Auftreten von Pilzen, Schimmel und anderen Mikroorganismen nicht zu befürchten.
Es ist üblich, eine Grundierung mit einer Walze auf die Wände aufzubringen; Es ist wichtig, während der Arbeit zu versuchen, dass an einer Stelle keine Ansammlungen der Lösung vorhanden sind, Sie sollten auch Tropfen vermeiden.

Auf eine Grundierung kann auch nicht verzichtet werden - das ist ein wichtiger Schritt.

Wenn die Wände nach dem Grundieren austrocknen, wird die Behandlung wiederholt. Damit alles gründlich trocknet, braucht es etwas Zeit. In einigen Fällen dauert es einen Tag, aber manchmal sind ein paar Stunden genug. Viel hängt davon ab, wie die Umweltbedingungen sind. Natürlich spielt auch die Art der Zusammensetzung eine Rolle.

Installieren Sie Leuchttürme

Wenn Sie die Wände mit einer dicken Schicht verputzen (und ohne diese ist es unwahrscheinlich, dass Sie die Wände mit ernsten Mängeln und Unregelmäßigkeiten nivellieren können), dann kann eine glatte Oberfläche der Oberfläche nur unter einer Bedingung zur Verfügung gestellt werden: wenn die Beacon-Führungen verwendet werden. Ein Metall- oder spezielles Kunststoffputzprofil ist ideal für solche Arbeiten.

Wenn Sie interessiert sind Anweisungen zur Installation von Beacons, hier ist alles sehr einfach:

  1. Um das erste Leuchtfeuer zu installieren (es muss 300 mm vom Winkel entfernt sein), werden zwei selbstschneidende Schrauben in die Wand in der Nähe des Bodens sowie unter der Decke geschraubt. Diese Schrauben sollten in einer Linie sein. Danach wird das Profil auf die Schrauben gesetzt und ihre horizontale Position wird durch die Gebäudeebene bestimmt. Um die Einstellung vorzunehmen, schrauben Sie einfach eine dieser Schrauben ab oder drehen Sie sie;
  2. Die gleiche Arbeit muss auf der anderen Seite der Mauer getan werden;
  3. Dann schrauben Sie die Schrauben zwischen den Leuchttürmen ein. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Teilung zwischen ihnen 100-150 mm weniger als die Länge der Regel sein sollte. Um alle Leuchttürme in der gleichen vertikalen Ebene zu haben, wird manchmal eine Schnur zwischen den extremen selbstschneidenden Schrauben gespannt;
  4. Wenn die Position aller Schrauben eingestellt ist, wird ein Gipsmörtel vorbereitet - es werden Klumpen zwischen ihnen verteilt: Sie sind es, die das Profil fixieren. Dann werden in diesen Klumpen Leuchttürme versenkt, vorsichtig gegen die Schrauben gedrückt. In der Regel wird dabei ihre Position erneut anhand der Konstruktionsebene überprüft.

Beacons für Gips erleichtern die Aufgabe

Rauhputz

Wenn alle vorbereitenden Schritte abgeschlossen sind, übernehmen sie den Putzvorgang selbst - das ist genau der Außen- oder Innenputz der Wände.

Bei der Arbeit beobachtete die folgende Reihenfolge:

  • Zuerst müssen Sie eine Lösung vorbereiten. Seine Konsistenz sollte cremig sein. Sie werfen es mit einer gewöhnlichen Kelle oder einer speziellen Kelle an die Wand. Die Mischung sollte mit wenig Aufwand geworfen werden - sie sollte nicht fließen. Die Herausforderung besteht darin, auf der Oberfläche der Wand zu bleiben. Zusätzlich sollte die Lösung alle Rillen in der Wand ausfüllen und eine Schicht von ungefähr 10 mm (etwas weniger) erzeugen;
  • Es ist möglich, die Anwendung der zweiten Schicht nur dann aufzunehmen, wenn die erste Schicht genau gegriffen hat. Als Teil dieser Phase wird empfohlen, eine Mischung mit einer dickeren Konsistenz aufzutragen. Es wird mit einer Kelle auf die Wand aufgetragen, während die Anwendung mit einem leichten Überschuss erfolgt. Und um die Oberfläche auszurichten, wird die Regel angewendet - sie wird einfach gegen die Leitbaken gedrückt, gezogen. Gleichzeitig sollte das Werkzeug sanft gedreht werden - rechts und links;
  • Wenn die Beschichtung aushärtet, sollten die Ecken eingeebnet werden - hierfür wird ein spezieller Spatel verwendet. Und für die Bearbeitung von Außenecken kommt ein spezielles Lochprofil zum Einsatz, das nicht nur einen flachen Winkel erfüllt, sondern es auch zuverlässig vor möglichen Spänen schützt;
  • Wenn der Gips trocknet, werden die Baken demontiert - es ist besonders wichtig, dieses Verfahren in dieser Situation durchzuführen, wenn Sie ein Metallprofil verwenden. Das Geheimnis ist, dass es im Laufe der Zeit rosten wird (das ist immer der Fall), deshalb kann sich Rost an der Wand bilden. Wenn Sie die Veredelung mit Keramikfliesen beenden, ist es nicht notwendig, die Leuchttürme zu entfernen - es wird sowieso alles verbergen;
  • Als nächstes werden die Spuren der Leuchtfeuer versiegelt - wählen Sie dazu den gleichen Putzmörtel;
  • Bei Bedarf werden alle Mängel des Putzes geschliffen - hierfür wird meist Sandpapier verwendet.

Grober Putz erzeugt

Das ist alles, wir können sagen, dass die Putzwände gemacht werden - extern oder intern, je nachdem, welche Art von Arbeit Sie getan haben. Aber um eine raue Oberfläche von hoher Qualität zu erhalten, ist es wichtig, alles zu tun, um sicherzustellen, dass die Bedingungen zum Trocknen der Zusammensetzung optimal sind. Zum Beispiel ist es sehr gut, wenn direktes Sonnenlicht nicht auf die frisch verputzten Wände fällt. Oberflächen sollten auch vor Frost und Niederschlägen geschützt werden.

Dekorative Putzwände

Unter allen möglichen Optionen für die Fertigstellung der Wände kann unterschieden werden dekorative Verputz, die mit der Verwendung von verschiedenen Zusammensetzungen durchgeführt wird. Es ist sehr schnell und einfach, solche Verputzen zu machen (im Vergleich zu der groben), aber Sie sollten sich an einige wichtige Punkte erinnern:

  1. Vor dem Auftragen von Dekorputz wird die Oberfläche wie oben geprüft grundiert;
  2. Dann bereiten Sie die Mischung - gemäß den Anweisungen auf der Verpackung Ihres dekorativen Putzes vor;
  3. Wenn die Lösung fertig ist, wird sie mit einer dünnen Schicht auf die Wand aufgetragen - zu diesem Zweck werden üblicherweise Maliks oder breite Spatel verwendet;
  4. Wenn die Mörtelbelastung passiert ist, aber der Putz noch weich ist, wird er mit einer speziellen Kelle gerieben - um genau die Textur zu erhalten, die Sie auf der Oberfläche brauchen. Alles hängt davon ab, welche Art von Bewegung Sie mit dem Schwimmer machen werden.

So können Innenräume wie dekorative Putzwände aussehen

Alternativen

Wie oben erwähnt, sind Putzwände nicht in allen Situationen sinnvoll. Erwägen Sie Optionen, die es Ihnen erlauben, die Verwendung von traditionellem Gips aufzugeben - finden Sie eine Alternative zu dieser Methode der Veredelung.

Für die Inneneinrichtung kann das populärste Material heute Trockenbau genannt werden. Jede Wand ist leicht mit Platten aus diesem Material ummantelt - ein Verputzen entfällt. Sie werden weniger Zeit und Mühe aufwenden, und Sie werden ein anständiges Ergebnis bekommen.

Geht man davon aus, dass Haushaltsgeräte oder schwere Möbel an die Wand gehängt werden, muss auf den Trockenbau verzichtet werden - die Festigkeit dieses Materials lässt zu wünschen übrig.

Für die Wanddekoration oft Plattenmaterialien wählen, nämlich:

  • Abstellgleis;
  • Schindel;
  • Kunststoffplatten und so weiter.

Über das Äußere der Fassade kann man dasselbe sagen. Was auch interessant ist, heute können Sie einfach mehrschichtige Paneele kaufen - in ihrem Design gibt es sowohl eine Heizung als auch eine äußere dekorative Schicht. Durch die Verwendung dieser Paneele können Sie Ihre Wände nicht nur vor negativen äußeren Einflüssen schützen und dekorieren, sondern auch perfekt warm.

Ein weiteres Beispiel für eine Oberfläche mit dekorativem Putz aufgetragen

Beliebte Sorten solcher Materialien umfassen Sandwichplatten und Thermopaneele. Einige Arten von Beschichtungen imitieren leicht Ziegelverlegung oder vollwertiges dekoratives Pflaster - so ist es unwahrscheinlich, dass Sie Probleme mit der Ausführung dieser oder jener Designidee haben.

Ergebnisse

Stuck ist heute eine sehr beliebte Art der Veredelung, auch mit vielen Alternativen (die gleiche flüssige Tapete). Die Popularität von Gips ist großartig - damit zu argumentieren ist bedeutungslos. Natürlich ist es nicht einfach, die Wände mit eigenen Händen an die Wände zu legen, vor allem, wenn eine große Fläche bearbeitet werden muss, aber hier wird Ihnen automatisch geholfen, Wände zu verputzen. Aus diesem Grund wird der Prozess nicht nur viele Male vereinfacht, sondern auch viel schneller.

Außerdem laden wir Sie ein, das Video zu sehen: Innenwandputz.

Dieses Video wird dazu beitragen, das heute behandelte Material zu konsolidieren und eine Antwort auf einige Fragen zu geben, auf die wir im Rahmen dieses Materials nicht eingegangen sind.

Außen- und Innenausstattung

Inhalt

2. Merkmale des Baugebiets............................................... 4

2.1 Masterplan Verbesserung.......................................................... 5

2.2 Allgemeine Richtlinien für die vertikale Anordnung der Baustelle.............................7

2.3 Raumplanungslösung.......................................................... 8

2.4 Konstruktive Lösung................................................................... 9

2.5 Außen- und Innenausbau............................................................. 13

2.6 Auswahl und Begründung des Wasserversorgungssystems..................................... 15

2.8 Wärmetechnische Berechnung der Umschließungsstruktur............................ 18

EINLEITUNG

Der Bau ist einer der wichtigsten Sektoren der heimischen Wirtschaft. Die Bauindustrie ist aufgefordert, die Modernisierung der Produktionsanlagen, die Entwicklung, die Verbesserung des sozialen Umfelds, den Wiederaufbau, die Modernisierung und die technische Umrüstung der Produktion materieller Güter durchzuführen.

Der Bau ist eng mit Industrie, Transport, Landwirtschaft, Wissenschaft, Verteidigung und Nichtproduktion verbunden.

Der Maschinenbau versorgt den Bau mit den wichtigsten Mitteln der Mechanisierung - Aufzüge, Montagekrane, Erdbewegungsmaschinen, d. H. Rüstet die Bauindustrie mit Maschinen aus.

Die Baustoffindustrie beliefert den Bau mit Ziegeln, Beton, Mörtel, Betonfertigteilen, Veredelungen und anderen Materialien, die für den Bau von Gebäuden und Strukturen notwendig sind.

Intensive Entwicklung von Baumaschinen wird durch die Einführung von industriellen Bauweisen, neue Konstruktion und strukturelle Systeme begleitet. In letzter Zeit sind im Zusammenhang mit dem Übergang des Landes zur Marktwirtschaft eine Vielzahl von grundlegend neuen konstruktiven und dekorativen Indikatoren für Baumaterialien aufgetaucht. Aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs unter den Herstellern auf dem Baumaterialmarkt tritt jedoch ihre unvermeidliche Verringerung des Preises, Verbesserung der Qualität und der Produktpalette auf. All diese Änderungen, da die Kosten für Baumaterialien mehr als 50 Prozent der Kosten für den Bau eines zivilen Gebäudes ausmachen, ermöglichen es zunehmend Menschen mit durchschnittlichen Einkommen, hochwertige individuelle Wohngebäude zu bauen.

Das vorgeschlagene Projekt in Bezug auf Designmerkmale und Art der verwendeten Materialien entspricht den Anforderungen einer Familie mit mittlerem Einkommen, die sich auf relativ preiswerte und qualitativ hochwertige Einzelwohnungen verlassen, deren architektonische Ausdruckskraft sich von zivilen Gebäuden in Massenbauweise unter Berücksichtigung strengerer funktionaler Anforderungen unterscheidet.

Eigenschaften der Baustelle

Das Projekt eines Wohnhauses ist für folgende Bauzustände ausgelegt:

1 Stadtbau - Zvenigorod

2 Baufläche III-B

3 Geschätzte Wintertemperatur der kältesten Fünf-Tage-Woche ist -20ºС. Der kälteste Monat des Jahres ist Januar mit einer durchschnittlichen monatlichen Lufttemperatur von -1,6ºС. Die Durchschnittstemperatur der kältesten Tage beträgt 23ºС

4 Vorherrschende Winde: im Sommer - Südwesten (SW) und Westen (B), im Winter - Nordosten (NE) und Osten (B)

5 Das Gewicht der Schneedecke pro 1 m 2 der horizontalen Fläche des Landes für die Region II - 0,9 kPa

6 Windgeschwindigkeitsdruck in einer Höhe von 10 m vom Boden für den III-Bereich - 0,45 kPa

7 Seismizität - 8 Punkte

8 Die Tiefe der Bodenfrostung - 0,8 m

9 Boden - sandig-tonig

10 Der Grundwasserspiegel beträgt -10 m

Die Charakteristik des Baugebietes wird durch Daten in Übereinstimmung mit den Baunormen und Regeln des SNiP 23-01-99 "Bauklimatologie", SNiP 2.02.07-85 * (2003) "Belastungen und Auswirkungen", SNiP II-7-81 * (2003 d) "Bau in seismischen Gebieten", staatliche Norm GOST 25100-95 * (02) "Böden. Klassifizierung.

Masterplan. Verbesserung

Der Standort befindet sich in der Stadt Zvenigorod. Die Fläche laut dem Katasterplan des Grundstücks beträgt 804,4 m2. Das Grundstück, auf dem sich das Grundstück befindet, unterliegt der Zuständigkeit der Verwaltung von Swenigorod.

Innerhalb der Grenzen des zugeteilten Bereichs befindet sich ein 2-geschossiges Einfamilienhaus und Elemente der Verbesserung. Der Standort und die Ausrichtung des Gebäudes auf dem Gelände entsprechen den Anforderungen von SNiP 2.07.01-89 * "Stadtplanung. Planung und Entwicklung von städtischen und ländlichen Siedlungen ".

Das Verbesserungsprojekt sah die Platzierung von Zufahrten, Wegen, Plattformen und identifizierten Grünflächen vor. Die Breite der Schienen hängt von ihrem Ziel ab, ein Bordstein ist auf beiden Seiten der Strecke installiert. Die Gehwege und der Blindbereich um Gebäude und Bauwerke sind mit 40 mm dicken Pflasterplatten gepflastert.

Landfreie und Baustellen sind grün. Sie sorgen für das Pflanzen von Bäumen, Sträuchern, Abbau von Blumenbeeten, Rasen machen. Um die Wind- und Schalldämmung zu verbessern, wird ein Strauch entlang des inneren Grundstücks gepflanzt, um eine Hecke zu schaffen. Um grüne Zonen zu schaffen, ändert sich der Boden vollständig in fruchtbar.

Die Windrose ist in Abbildung 1 dargestellt.

Abbildung 1. Windrose

Yu

Allgemeine Richtlinien für das vertikale Layout der Website

Das Relief der projizierten Fläche ist flach. Der Plan der Organisation des Reliefs machte eine vertikale Landung des Gebäudes auf dem Gelände.

Die vertikale Anordnung wird unter Berücksichtigung der maximalen Erhaltung des bestehenden Reliefs und mit den niedrigsten Kosten für die Durchführung von Erdarbeiten gemacht.

Das Entwässerungssystem an der Design-Website ist die Oberfläche zur Fahrbahnseite. Längs- und Querneigungen entsprechen den Vorschriften.

Raumplanungslösung

Das Gebäude ist ein zweistöckiges Gebäude mit einem Dachboden und einem Kellergeschoss mit einem Grundriss von 15,00 x 12,60 m in Achsen, es hat einen Haupteingang. Die Höhe des Bodens beträgt 2,7 m, die Höhe des Kellers und des Dachbodens beträgt 2,4 m, die Gesamthöhe des Gebäudes beträgt 11,14 m, die relative Höhe von 0 000 ist die Ebene des sauberen Bodens im ersten Stock des Hauses. Das Projekt sieht die Isolierung von Außenwänden mit expandierten Polystyrolplatten vor, mit dem Einbau von Brandschutzumrahmungen von Öffnungen und dem Schneiden von harten Mineralwolleplatten mit einer weiteren Veredelung mit mineralischem Gips auf einem alkaliresistenten Gitter. Für die Einrichtung der inneren Trennwände wird gewöhnlicher Lehmziegel verwendet. Nach der raumplanerischen Lösung, die Klasse des Gebäudes II, der Grad der Haltbarkeit - II, der Grad der Feuerbeständigkeit - II.

Externe Entwässerung organisiert. Natürliche Lüftung, Zustrom durch Lüftungsschlitze, Abluft durch Lüftungskanäle.

Die architektonische Ausdruckskraft der Fassade wird durch die Verwendung von Putz erreicht und mit Fassadenfarbe bedeckt. Der Keller ist mit dekorativen Fliesen versehen, die Naturstein nachahmen.

Dieses Cottage ist für eine Familie mit 5 Personen ausgelegt. Das Gebäude hat 3 Ebenen. Auf der ersten Etage gibt es Räume zum Kochen und Essen, ein Wohnzimmer, ein Arbeitszimmer sowie Neben- und Wirtschaftsräume. Auf der ersten und zweiten Etage befindet sich ein Badezimmer, während das Badezimmer der ersten Etage mit einer Dusche, WC, Waschbecken ausgestattet ist. Im Badezimmer der zweiten Etage befindet sich ein Badezimmer, ein Waschbecken und eine Toilette. Die Waschmaschine befindet sich im Ofen, der Geschirrspüler befindet sich in der Küche. Im Dachgeschoss gibt es einen Fitnessraum und einen Fitnessraum, es gibt einen Abstellraum für die Ausrüstung.

Dachbinder mit einer Abdeckung - eine Metallfliese und ein organisierter Abfluss, Farbe 8017 auf einer Skala von RAL. Über dem Haupteingang, der Veranda und der Grube sind Markisen auf Metallbindern, bedeckt mit zellulärem Polycarbonat, die Farbe ist Bronze.

Konstruktive Lösung

Konstruktive und technische Entscheidungen zum Bauabschnitt des Projekts werden auf der Grundlage der folgenden Voraussetzungen getroffen:

- geotechnische Bedingungen der Baustelle;

- architektonische und raumplanerische Entscheidungen des Gebäudes.

Das Projekt wurde für folgende Konstruktionsbedingungen entwickelt:

- III-B Gebäude-Klima-Untergebiet nach SNiP 23-01-99 "Bauklimatologie";

- I Bezirk von Schneedecke Gewicht nach SNKK 20-303-2002 "Lasten und Stöße. Wind- und Schneelasten ", der geschätzte Wert des Schneedeckengewichts beträgt 0,8 kPa. Nach SNiP 2.01.07-85 * "Loads and Impacts" - II Region nach Gewicht der Schneedecke, ist der geschätzte Wert der Schneedecke Gewicht 0,9 kPa. Dieser Belastungswert ist entscheidend und wird bei der Berechnung von Bauwerken berücksichtigt;

- III Windregion nach SNiP 2.01.07-85 *, der Standardwert für den Winddruck beträgt 0,45 kPa. Dieser Belastungswert ist entscheidend und wird bei der Berechnung von Bauwerken berücksichtigt;

- Die durchschnittliche Temperatur der kältesten Fünf-Tage-Woche ist -19ºС; Feuchtigkeitszone - normal gemäß SNKK 23-302-2000 "Energieeffizienz von Gebäuden";

- Die Verantwortungsebene des Gebäudes - II (normal). Zuverlässigkeitsfaktor gn= 0,95.

Bodenkategorie nach seismischen Eigenschaften - II.

Seismizität der Baufläche für normale Anlagen (Massenkonstruktion) auf der Karte OCP-97-A von SNiP II-7-81 * "Bau in seismischen Gebieten" (Ausgabe 2000) und SNKK 20-301-2002 "Bau in seismischen Gebieten von Krasnodar Rand "wird auf 8 Punkte geschätzt. Laut Tabelle. 2 SNKK 20-301-2002 Seismizität der Baustelle - 8 Punkte.

Das Gebäude ist ein rahmenloser Ziegel mit Längs- und Quertragwänden.

Monolithische Bandfundamente aus Beton B-25, 700 mm breit, für Außenwände aus Backstein und 900 mm für Außenwände aus Beton und 600 mm für Innenwände. Das Fundament sollte auf einer Betonsohle B-7,5 mit einer Dicke von 100 mm verlegt werden.

Nach technischen und geologischen Untersuchungen sind die Böden im Untergeschoss sandig-tonig. Grundwasserspiegel -9,5 m.

Vertikale Abdichtung - die Wände des Kellers und des Kellers von außen bis zur Höhe des Blindbereichs 2 mal mit heißem Bitumen bestreichen. Horizontale Abdichtung des Kellers - Zement-Sand-Mörtel M-150. Entlang des Gebäudeumfangs ist eine Betondecke mit einer Breite von 1,5 m und einer Neigung von 5% mit Pflastersteinen zu verlegen.

Die äußeren tragenden Wände mit einer Dicke von 700 mm sind aus Beton B-25, mit einer Dicke von 510 mm - aus Ziegel auf Zement-Sand-Mörtel M-100 gemacht. Mauerwerk Kategorie II mit einem Bemessungswiderstand von Rp = 120 kPa. Sechsreihige Verlegung mit Verstärkung mit Drahtgeflecht BP-1 alle fünf Reihen in der Höhe. Die inneren und äußeren Reihen - gewöhnlicher (gewöhnlicher) Ziegel. Innerhalb der Wände sind mit einem Zement-Sand-Mörtel mit einer Dicke von 20 mm verputzt. Draußen sind die Außenwände mit Schaumpolystyrolplatten mit feuerhemmenden Einrahmungen von Öffnungen und Ausschnitten aus harten Mineralwolleplatten versehen, die mit einem mineralischen Putz auf einem alkaliresistenten Gitter weiterbehandelt sind. Auf der Putzschicht wird eine Farbverdünnung durchgeführt. Dies ist notwendig, um das Erscheinungsbild des Gebäudes zu verbessern.

Fensteröffnungen in den Wänden sind mit Vierteln an den Seiten und oben, entworfen für die einfache Installation von Fensterblöcken konzipiert. Oberhalb der Fenster- und Türöffnungen wurden monolithische Stahlbetonstürze aus Beton B-25 angeordnet. Für die Verstärkung der monolithischen Stahlbetonkonstruktionen des Gebäudes wird die Bewehrung der Klasse АI (А240) und А-III (А400) akzeptiert. Die Verbindungen der Arbeitsbewehrung in monolithischen Strukturen sind überlappt.

Die inneren tragenden Wände mit einer Dicke von 380 mm sind aus gewöhnlichen (gewöhnlichen) Ziegeln auf Zement-Sand-Mörtel M-100 gemacht. Mauerwerk Kategorie II mit Designwiderstand Rp = 120 kPa. Sechsreihige Verlegung mit Verstärkung mit Drahtgeflecht BP-1 alle fünf Reihen in der Höhe.

Die Wände mit den Lüftungskanälen sollten aus dem Silikatstein von der Ebene des technischen Bodens - aus rotem Vollziegel auf Zementmörtel - verlegt werden.

Die 120 mm starken Trennwände bestehen aus gewöhnlichen (gewöhnlichen) Ziegeln auf Zement-Sand-Mörtel M-100. Alle gemauerten Trennwände sollten mit zwei Längsstangen ø 4Вр1 mit der Montage von Querstäben ø 4Вр1 mit einer Teilung von 300 mm verstärkt werden. Trennwände an der Wand gemäß der Serie 2.230-1 von V.5 zu befestigen. Mit der Länge von Trennwänden von mehr als 3 Metern, um zusätzlich an der Decke zu befestigen. Auf die Oberfläche der Innenwände und Trennwände des Gebäudes wird eine 20 mm dicke Putzschicht aufgetragen. In den Badezimmern sind die Wände mit Keramikfliesen ausgekleidet.

Die Strukturen dieser Wände und Trennwände erfüllen die gesetzlichen Anforderungen an Festigkeit, Stabilität, Feuerbeständigkeit, Schalldämmung.

Monolithische Doppel-Leiter Treppe mit drei Treppen aus Beton B-25. Fechten Treppen geschmiedete Metall Höhe von 1200 mm. Die Breite der Stufen beträgt 300 mm, die Höhe aller Stufen beträgt 150 mm. Die Breite des Marsches beträgt 1200 mm, was für seinen Betrieb ausreichend ist.

Platten aus Stahlbetonfertigteilplatten mit runden Hohlräumen der Serie 1.141-1. Marken sind in der Spezifikation angegeben. Bodenplatten basieren auf Wänden von mindestens 120 mm. Gestapelt auf einer frischen Lösung von M-100. Die Verankerung der Platten erfolgt vor dem Versiegeln. Die Nähte zwischen den Platten sind mit Mörtel versiegelt. Die Hohlräume in den Enden der Platten werden mit M-50-Lösung bis zu einer Tiefe von 250 mm versiegelt. Die Anker der Bodenplatten sind mit einer 20 mm dicken Zementmörtelschicht geschützt.

Überlappung des Dachbodens - hölzern. Die Querbalken eines Holzbalkens von 100x150 mm mit dem zentralen Teil entlang der Achse 3 liegen auf der inneren tragenden Wand, entlang der Kanten sind sie mit laminierten Sparren verbunden.

Dach-Duo-Pitch-Fachwerk mit einer Beschichtung aus Metall. Die abgehängten Sparren basieren auf den äußeren tragenden Wänden, auf denen die Powerplatte befestigt ist (Träger 150x150). Sparren Beine sind in Form eines Holzbalkens, mit einer Größe von 150x50 im Querschnitt entworfen. Im oberen Teil der Dachkonstruktion sind die Sparren durch eine beidseitige Holzverkleidung miteinander verbunden. Auf einer Seite liegen die Sparren an der Mauer, die sich an der Außenmauer befindet. Am Ende der Sparrenbohlen sind Traufenbretter mit den Maßen 125x25 mm angebracht.

Da die Holzelemente des Daches in einer feuchten und entflammbaren (im Dachgeschoß befindlichen) Umgebung arbeiten, müssen sie mit Antiseptika und Flammschutzmitteln behandelt werden.

Das Dach ist aus Metall konstruiert. Die Platten werden auf die Bretter mit einem Querschnitt von 25x125 mm mit einer Teilung von 350 mm gelegt. Blätter werden überlappend verbunden. Die Befestigung erfolgt durch Dachschrauben mit Befestigung in der Sohle einer Welle von Metallfliesen mindestens 6 Stück pro Quadratmeter Beschichtung. Die Verbindung zwischen Rohr und Dach ist mit verzinkten Stahlblechen eingefasst. An der Decke des Dachbodens, um eine Dampfsperre, Wärmedämmung Mineralwolle Platte und Estrich bereitzustellen. Abfluss vom Dach, organisiert durch das System von Dachrinnen und Rohren.

Metall-Kunststoff-Fenster mit zwei-Kammer-Doppelglas-Fenstern von individueller Gestaltung nach GOST 23166-99 "Metall-Kunststoff-Fenster für Wohn-und öffentliche Gebäude." Die Montage der Fugen benachbarter Fensterblöcke an Wandöffnungen sollte gemäß GOST 30971-2002 erfolgen. Art der Montagenaht - CMM II-II. Installieren Sie verzinkte Stahlspülen auf den vorstehenden Außenhängen.

Innentüren nach GOST 6629-88 * "Interne Holztüren für Wohn-und öffentliche Gebäude." Außentüren nach GOST 24698-81 * "Außentüren für Wohn-und öffentliche Gebäude." Türen sind mit Griffen, Riegeln und Einsteckschlössern ausgestattet. Die Innentüren werden entsprechend dem Niveau installiert und die Lücken zwischen dem Türblock und der Wand werden mit Schaum gefüllt und mit dem Gehäuse verschlossen. Die Außentüren sind eben und ein Anker ist in der Wand befestigt und verankert. Zwischen dem Türrahmen und der Wand sind die Zwischenräume mit Schaum gefüllt und mit Ummantelung oder Kitt zum Lackieren verschlossen.

Die Fußböden im Gebäude sind nach der Serie 2-144-1 ausgelegt. Die Böden in den Zimmern der zweiten Etage und Dachgeschoss - Bodenbelag; in den Badezimmern, im Keller und im Erdgeschoss, auf der Veranda - Granit. Die Böden werden auf Stahlbetonplatten auf einem Heizkörper aus Blähtonbeton verlegt, in den Bädern imprägniert - 2 Schichten Abdichtung auf heißem Bitumenkitt.

Außen- und Innenausstattung

Das Äußere des Gebäudes wird hauptsächlich durch den Stil seines Äußeren bestimmt. Das Projekt sieht die Fertigstellung von Außenwänden in Form eines 3,5 mm dicken dekorativen Putzes vor. Dekorputz ist mit einer Schicht Fassadenfarbe Beige und Brauntönen bedeckt.

Der Keller des Gebäudes ist ebenfalls verputzt und mit natursteinähnlichen Fliesen furniert. Stiche können auf Wunsch lackiert werden. Die Basis hat eine braun-graue Farbe und schafft ein Gefühl der Monumentalität der Struktur, gibt dem Gebäude eine gewisse Eleganz, Ausdruckskraft.

Die Treppe, sowie der Keller, sind mit den Enden der Fliesen, die Naturstein, Stufen - mit Granit imitieren. Treppengeländer - geschmiedete dekorative Metallgitter braun.

Die Fenster und Außentüren des Gebäudes sind dunkelbraun, was mit der braunen Farbe des Daches und der beigefarbenen Fassade kombiniert wird. Die Fenster an der Außenseite sind mit verzinkten Stahlgussteilen mit einer braunen Polymerbeschichtung und innen mit Marmorfensterbänken ausgestattet.

Die Oberflächen der Innenwände und Trennwände bestehen darin, sie mit einem Zement-Sand-Mörtel mit einer Schichtdicke von 20 mm zu verputzen. Die Oberfläche des Putzes kann mit Tapeten abgedeckt werden oder flüssige Tapeten können aufgetragen werden, dekorative Verputze (mit verschiedenen Formen) und Farbverputzungen der Oberflächen von Wänden und Trennwänden sind ebenfalls möglich. Im Badezimmer und der Ofenoberfläche der Wände ist mit Keramikfliesen abgeschlossen. Es dient als eine wasserdichte Wand, notwendig wegen der hohen Luftfeuchtigkeit in diesen Räumen und ist leicht zu reinigen, was Ihnen erlaubt, die Hygiene zu erhalten.

Spanndecken mit verschiedenen Texturen werden in den Räumen verwendet. Die Verwendung von Spanndecken ermöglicht es Ihnen, eine perfekt glatte Oberfläche zu erhalten, die das Auftreten von Rissen verhindert, und Ihnen ermöglicht, die individuelle Gestaltung eines Raumes zu wählen. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Wartung der Oberfläche sowie die schnelle Installation. Im Ofen sind Speisekammer- und Garagendecken weiß getüncht. In der Sauna, Lounge, Billardraum und im Dachgeschoss sind die Decken aus dekorativen Holzlatten.

Die Innenausstattung bestimmt das Innere des Gebäudes und kann je nach den Wünschen des Kunden in verschiedenen Stilen hergestellt werden. Darüber hinaus kann es sich in der Betriebszeit eines Wohnhauses ändern.

Externer und innerer Hydrocephalus bei Erwachsenen

Hydrocephalus - eine Erkrankung des zentralen Nervensystems, begleitet von der Ansammlung von überschüssiger Menge an Zerebrospinalflüssigkeit in den Ventrikeln oder unter den Membranen des Gehirns. Die Krankheit betrifft Kinder und Erwachsene. Die Diagnose des Hydrocephalus im Yusupov-Krankenhaus wird mit Hilfe moderner Forschungsmethoden durchgeführt. Ärzte nähern sich individuell der Behandlung jedes Patienten an. Neurologen berücksichtigen Ursache, Art der Erkrankung und Schwere der klinischen Symptome.

Für konservative Therapie verwenden Neurologen wirksame Medikamente, die minimale Nebenwirkungen haben. Patienten, denen eine chirurgische Behandlung gezeigt wird, beraten einen Neurochirurgen. Alle komplexen Fälle von Hydrocephalus werden in einer Sitzung des Expertenrates besprochen, an dem Kandidaten und Ärzte der medizinischen Wissenschaften, Ärzte der höchsten Kategorie, führende Experten auf dem Gebiet der Erkrankungen des zentralen Nervensystems teilnehmen.

In der Klinik für Neurologie ist das Personal aufmerksam auf die Wünsche der Patienten. Sie sind in bequemen Kammern platziert, bieten individuelle Mittel zur persönlichen Hygiene, Diätkost. Rehabilitologen verwenden moderne Techniken, um neurologische Funktionen wiederherzustellen.

Ursachen und Arten von Hydrocephalus

Hydrocephalus ist angeboren und erworben. Hydrozephalus bei Erwachsenen entwickelt sich als Folge der folgenden Krankheiten:

  • Hirntumoren;
  • Infektionskrankheiten des zentralen Nervensystems;
  • akute und chronische Störungen der Hirndurchblutung;
  • toxische und alkoholische Enzephalopathie;
  • traumatische Hirnverletzung;
  • Instabilität und traumatische Verletzungen der Halswirbelsäule;
  • Fehlbildungen des Nervensystems.

Hydrocephalus kann bei Patienten mit Bluthochdruck und Diabetes auftreten.

Je nach dem Mechanismus der Entwicklung der Krankheit werden die folgenden Arten von Hydrocephalus bei Erwachsenen unterschieden:

  • okklusiver Hydrocephalus entsteht als Folge der Unterbrechung des Liquorflusses, wenn die Zirkulationswege der Cerebrospinalflüssigkeit durch Thrombus, Neoplasma oder Löten blockiert werden;
  • offener Hydrocephalus tritt bei Verletzung der Rückresorption von Zerebrospinalflüssigkeit in das Venensystem des Gehirns auf;
  • Der hypersekretorische Hydrocephalus entwickelt sich mit übermäßiger Produktion von Cerebrospinalflüssigkeit durch den Plexus choroideus der Ventrikel.

Der offene Hydrocephalus wird als interkonnektierender Hydrozephalus des Gehirns bezeichnet. Eine Variation der Krankheit ist Ersatzhydrozephalus. Es entwickelt sich mit einer Verringerung des Volumens der Substanz des Gehirns und der Ansammlung von Zerebrospinalflüssigkeit in dem resultierenden Raum.

Es gibt einen externen und internen kommunizierenden Hydrocephalus des Gehirns. Ein externer Hydrocephalus entsteht, wenn sich im Subarachnoidalraum eine überschüssige Menge Liquor ansammelt. Für den inneren offenen Hydrocephalus ist durch einen übermäßigen Inhalt von Zerebrospinalflüssigkeit in den Ventrikeln des Gehirns gekennzeichnet. Externer und innerer assoziierter Hydrocephalus manifestiert sich in neurologischen Symptomen.

Patienten mit einem normotensiven Hydrocephalus erhöhen die CSF-Werte nicht. Mit der blutdrucksenkenden Form der Erkrankung steigt der intrakranielle Druck an, während er mit der hypotensiven Form abnimmt. Akuter Hydrocephalus tritt innerhalb von 3 Tagen auf. Für die Entwicklung der chronischen Form der Krankheit benötigt eine längere Zeit - von 3 Wochen bis sechs Monaten.

Symptome von Hydrocephalus bei Erwachsenen

Patienten mit okklusivem Hydrocephalus am Morgen sind besorgt über starke Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Stauung der Sehnervs und Zeichen der axialen Dislokation des Gehirns entwickeln. Ein ungünstiges prognostisches Zeichen ist Schläfrigkeit. Es erhöht sich am Vorabend einer scharfen Verletzung der neurologischen Symptome. Wenn die Dislokation der Hirnstrukturen die Herztätigkeit und die Atmung unterbricht.

Das Krankheitsbild des chronischen Hydrozephalus besteht aus drei pathognomonischen Symptomen: Demenz, Gangstörungen und Harninkontinenz. Demenz manifestiert sich in einer Abnahme des Wachheitsgrades, einer schnellen Erschöpfung des Patienten, einer Orientierungslosigkeit in der Zeit, der Entwicklung von schweren Intelligenzstörungen und einer Abnahme der Kritik. Beim Gehen treten die Patienten unsicher auf, es entwickelt sich eine Parese der beiden unteren Extremitäten. Das jüngste Symptom des Hydrocephalus ist die Harninkontinenz. Dieses Symptom der Krankheit ist häufiger bei Männern nach 50-60 Jahren.

Bei Aufnahme eines Patienten in das Yusupov-Krankenhaus führt ein Neurologe eine klinische Untersuchung durch und verschreibt eine umfassende Untersuchung:

  • Computertomographie oder Kernspintomographie unter Verwendung von Geräten der Expertenklasse;
  • Lumbalpunktion;
  • Kraniographie;
  • Angiographie;
  • Zisternographie;
  • Echoencephalographie.

Ein Patient mit Hydrocephalus wird von einem Augenarzt und einem Neurochirurgen beraten.

Hydrozephalus-Behandlung

Neurologen des Yusupov-Krankenhauses sind ein individueller Behandlungsansatz für jeden Patienten, der an einem Hydrocephalus leidet. Im frühen Stadium der Krankheit werden Drogen verwendet. Die komplexe Therapie des Hydrocephalus umfasst:

  • Diuretika (Diacarb, Mannitol);
  • intravenöse Verabreichung einer 20% igen Albuminlösung;
  • vasoaktive Arzneimittel (Cinnarizin, Alprostan, Actovegin);
  • Venotonik (Troksevazin, Detralex);
  • nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (Diclofenac, Ketone, Nurofen).

In der akuten Form des Hydrocephalus und der geäusserten Krankheitssymptome ist eine konservative Therapie unwirksam. Die Hauptbehandlungsmethode in diesem Fall ist Shunting. Während der Operation wird ein spezielles System in der Gehirnhöhle eingerichtet, in dem die Zerebrospinalflüssigkeit in die Bauch- oder Brusthöhle, die Occipitalzisterne, das Atrium oder das Becken abgegeben wird.

Nach einer Shunt-Operation können Komplikationen auftreten:

  • Hypo-Depression;
  • Hyperdrainage;
  • Ausfall des Shuntsystems;
  • Sepsis.

Bei Komplikationen ersetzen Neurochirurgen den Shunt. Trotz des Vorhandenseins bestimmter Risiken für die Entwicklung negativer Auswirkungen des Shunts ist die Operation die einzige Methode, um die Lebensqualität von Patienten mit Hydrocephalus zu verbessern.

Weniger traumatisch sind endoskopische Operationen, die in Partnerkliniken durchgeführt werden:

  • endoskopische Ventrikulozytomie des Bodens des dritten Ventrikels;
  • Septostomie;
  • Ventrikulozystizismus;
  • endoskopische Entfernung von Tumoren in den Ventrikeln;
  • Aquäduktplastik.

Die Essenz der endoskopischen Operationen bei Hydrocephalus ist, dass ein Neurochirurg endoskopische Instrumente in den Schädel mit einer Miniatur-Videokamera durch eine Miniaturöffnung einführt. Der Arzt sieht die Ventrikelhöhle und kontrolliert den Verlauf der Intervention. Die endoskopische Methode ermöglicht die Bildung eines Abflussweges für Liquor cerebrospinalis. Meistens führen Neurochirurgen eine Ventrikulozystomie des Bodens des dritten Ventrikels durch. Nach der Operation erfolgt der Zerebrospinalflüssigkeitsaustritt aus dem Ventrikelsystem in den Zisternen des Gehirns.

Prävention von Hydrocephalus ist die rechtzeitige angemessene Behandlung von Krankheiten, die die Krankheit verursachen. Für Patienten mit arterieller Hypertonie, Kardiologen des Yusupov Krankenhauses wählen die besten Antihypertensiva, korrekte Dosen von Medikamenten. Patienten mit infektiösen Gehirnerkrankungen werden die wirksamsten antibakteriellen Medikamente verschrieben. Bei der Identifizierung der Anfangsphase des Hydrocephalus, führen regelmäßige Inspektionen, Computertomographie durchführen.

Rufen Sie das Telefon des Yusupov Krankenhauses an und Sie werden von einem Neurologen registriert. Die rechtzeitige genaue Diagnose des Hydrocephalus und die Wahl der optimalen Behandlungsmethode ermöglichen es den Kliniken der Neurologischen Klinik, hervorragende Ergebnisse zu erzielen und die normale Funktion des Nervensystems allmählich zu verbessern. Moderne chirurgische Eingriffe für Hydrocephalus werden von Neurochirurgen in Partnerkliniken durchgeführt.

Extern und intern

Verfugen Zementmörtel, gefolgt von Einfügen Decke Tapete

Verbessertes Pflaster gefolgt von Tapezieren mit verbesserter Qualität

Lobby, Trading Floor, Wohnräume.

Vergussmörtel, Farbe auf Wasserbasis

Verbesserter Putz mit anschließendem Einkleben mit abwaschbarer Tapete

Verfugen von Zementmörtel, Leimfarbe verbesserte Qualität

Verbesserter Putz, anschließend mit abwaschbarer Tapete kleben

Glasierte Fliesen

Verbesserter Putz, Leimfarbe

6. Technische Ausrüstung

Die Wasserversorgung ist häuslich und Trinken, aus dem externen Netz ist der berechnete Druck an der Basis 35,0 m.

Kanalisation - Haushaltsgeräte im Stadtnetz, interner Abfluss mit Freigabe des Blindbereichs.

Heizung - zentrale Wasserkonvektoren des Typs "Accord", Wärmeträgertemperatur 105. 70С.

Die Warmwasserversorgung erfolgt über das externe Netzwerk, der Designkopf an der Unterseite der Steigleitungen beträgt 39,0 m.

Gasversorgung - vom externen Netzwerk zu den Küchenherden.

Stromversorgung - aus dem externen Netzwerk, Spannung 380/220 V.

Beleuchtung - Glühbirnen.

Kommunikationsgerät - Telefon, Rundfunk, kollektive Teleantenne.

Personenaufzug: Tragfähigkeit - 400kg.

7. Physische und technische Unterstützung des Gebäudes

7.1 Thermische Berechnung der Außenwand

Die Wände bestehen aus Silikatsteinen. Von innen ist die Wand mit einer 15 mm dicken Kalksandmörtelschicht bedeckt. Von außen wird ein Sandmörtel mit einer Dicke von 20 mm aufgetragen.

Betriebsbedingungen von Strukturen

Nehmen Sie gemäß [1] die Temperatur der internen Luft tin der= 20ºC.

Relative Luftfeuchtigkeit  = 55%.

Die Art des Raumes ist normal.

Betriebszustand der Struktur - B.

Wandgestaltung

7.1.2 Bestimmung des verringerten Widerstands gegen Wärmeübertragung

Bestimmen Sie den Grad der Heizperiode in der Stadt Omsk nach der Formel:

Bestimmen Sie den Wärmeübergangswiderstand der umgebenden Struktur:

Bestimmen Sie die Dicke der Isolierung:

Von hier = 0,120 m = 120 mm.

Ausgehend von dem Ergebnis akzeptieren wir die Wanddicke δ = 20 + 120 + 120 + 250 + 15 = 525 mm.

Wir bringen zu den modularen Dimensionen - die Wandstärke beträgt 510 mm, deshalb nehmen wir die Isolationsstärke von 120 mm.

7.1.3. Bestimmung der geschätzten Temperaturdifferenz

Ermitteln Sie die berechnete Temperaturdifferenz zwischen Innen- und Außenlufttemperatur:

wobei n ein Koeffizient ist, der von der Position der Wände relativ zur Außenluft abhängt, gleich 1;

- Wärmeübergangskoeffizient gleich -27 0 С

-Koeffizient der thermischen Wahrnehmung, bestimmt durch SNiP 23-02-2003 "Wärmeschutz von Gebäuden" Tabelle. 7 ist gleich 8,7;

Fazit: Wand erfüllt die Anforderungen an die Wärmeübertragung.

Gemäß Abschnitt 1.38 von SNiP 2.08.01-89 * Wohngebäude entwerfen wir in diesem Projekt eine Tiefe von mindestens 1,2 m.

Doppelvestibüle am Eingang eines Wohnhauses sollten nach der Tabelle gestaltet sein. 4 SNiP 2.08.01-89 *, abhängig von der Anzahl der Stockwerke und der Durchschnittstemperatur der kältesten Fünf-Tage-Woche, mit einer Sicherheit von 0,92. In unserem Fall ist eine doppelte Apsis nicht erforderlich.

Gemäß Anhang 3 von SNiP 2.08.01-89 * Wohngebäuden, für ein 9-stöckiges Wohngebäude bieten 1 Aufzug mit einer Tragfähigkeit von 400 kg und einer Geschwindigkeit von 1 m / s.

8. Technische und wirtschaftliche Indikatoren

1. Gebäudebereich Ps - Die Fläche innerhalb des äußeren Umfangs des Gebäudes auf der Ebene des Kellers beträgt 831,06 m 2.

2. Wohnbereich Pgut - Die Gesamtfläche der Wohnzimmer beträgt 1418,46 m 2.

3. Nebengebiet Pn - die Anzahl der Servicebereiche (Flure, Badezimmer, Küchen, Front usw.) - 1108,8 m 2.

4. Nützlicher Bereich Pder Boden - die Summe der Wohn- und Nebenflächen beträgt 2527,26 m 2.

5. Reduzierte Fläche insgesamtop - Die Summe der Nutzfläche und der Fläche der Loggien, Balkone, Treppen und Vorräume beträgt 3002,03 m 2.

6. Bauvolumen des erhöhten Gebäudeteils Оmit bestimmt durch Multiplikation der Gebäudefläche mit der Höhe von der Ebene des sauberen Bodens des ersten Stocks bis zur Oberkante der Dachbodenisolierung - 16084,5 m 3.

7. Indikator K1, Ausdruck der Zweckmäßigkeit von Planungsentscheidungen: das Verhältnis von Wohnraum Pgut zu nützlichen Pder Boden - 0.56

8. Indikator K2 (volumetrischer Koeffizient), der die Anzahl von m 3 des Gebäudevolumens des Gebäudes pro Grundrechnungseinheit ausdrückt: K2 = Omit/ Pgut - pro 1 m 2 Wohnfläche - 11.34