Reparatur im Badezimmer: Wie man die Toilette in eine andere bringt

In Standard Apartments nimmt das Badezimmer eine kleine Fläche ein. Die Eigentümer der Räumlichkeiten greifen auf verschiedene Tricks zurück, um jeden Zentimeter der Fläche mit maximalem Nutzen zu nutzen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es aufgrund der Designforschung notwendig ist, die Toilette vom Steigrohr zu bewegen.

Die Veranstaltung ist nicht einfach. Der einfachste Weg, die Spezialisten im Sanitärbereich zu kontaktieren, die wahrscheinlich wissen, wie man die Toilette an einen anderen Ort bringt. Aber dafür müssen Sie sich an ihren Arbeitsplan anpassen, ihre Pläne ändern. Und vielleicht sogar wichtige Ereignisse aufgeben. Trotz der Komplexität des Falles können Sie das alleine machen. Die Hauptsache ist, das Wesen des Problems zu verstehen und alle notwendigen Arbeiten korrekt durchzuführen.

WC-Schüssel Transfer: mögliche Risiken

Auf den ersten Blick ist nichts einfacher als die Toilette an einen anderen Ort zu bringen, dort zu fixieren und zu nutzen. Das Bewegen der Installationseinheit vom Steigrohr führt jedoch zu einer Verlängerung der dafür geeigneten Abwasserrohre. Dies wiederum verursacht eine übermäßige Entladung beim Spülen und Zerstören der Wasserdichtung in anderen Sanitärarmaturen. Und dieser Prozess wird immer von gurgelnden Geräuschen und unangenehmen Geruchsgerüchen begleitet.

Auch die Überführung der Toilette aus dem Steigrohr wird häufig zur Ursache von Verstopfungen. Mit zunehmender Länge der Transportleitungen verlängert sich automatisch der Abwasserweg. Theoretisch, bei richtiger Installation von Rohren und unabhängig von ihrer Länge, erreichen die Abflüsse in jedem Fall den Ausgang zum gemeinsamen Abwasserkanal. Aber wie die Praxis zeigt, ist die Wahrscheinlichkeit von Blockaden umso höher, je länger das Rohr ist. Gemäß den Vorschriften des SNiP sollte das Sanitärgerät nicht mehr als eineinhalb Meter vom Steigrohr entfernt installiert werden. Dies ist die einzige Möglichkeit, die oben genannten Probleme zu vermeiden.

Ein wichtiger Hinweis, wenn die Toilette an einen anderen Ort gebracht wird - Einhaltung der Neigung von Abwasserrohren. Wenn der Durchmesser der Teile 100 mm beträgt, sollte die Steigung gemäß den Regeln 2 cm pro Meter betragen. Bei einem Durchmesser von 50 mm beträgt die Steigung 3 oder mehr Zentimeter pro Meter. Wenn diese Regeln nicht befolgt werden, wird die Geschwindigkeit des Transports von Abwasser verringert und es können Verstopfungen auftreten.

Manchmal, um der Regel der Neigung von Rohren zu entsprechen, ist es erforderlich, eine sanitäre Vorrichtung auf einem Sockel zu installieren oder eine Wand hängenden Toilette zu installieren. Beide Optionen haben einen Platz zu sein, aber die zweite erfordert die Installation der Box an der Wand für die Installation und Verdeckung von Wasser- und Abwasserleitungen. Daher ist der einfachste Weg, die erste Option zu verwenden, das Gerät auf einem Podest zu installieren.

Und noch ein wichtiger Punkt. Wenn Sie die Möglichkeit von Verstopfungen minimieren wollen, dann sollte der Transportkanal von der Toilette zum Steigrohr in einer geraden Linie verlegt werden und nicht im rechten Winkel verlaufen. Im Falle der Unmöglichkeit einer solchen Verlegung der Rohrleitung werden an den Stellen der scharfen Biegungen in 90 0 zwei Winkelrohre bei 45 0 installiert.

Wie man die Toilette bewegt: komplexe und einfache Wege

Die Optimierung des Platzes im Badezimmer erfordert bewegliche Geräte. Innerhalb der Regeln und ohne harte Konsequenzen kann es in eine andere Entfernung (innerhalb von anderthalb Metern) verschoben und gedreht werden. Je nach Übertragungsbereich unterscheiden sich einfache und komplexe Wege.

Einfacher Weg

Es handelt sich um die Übertragung der Toilette in Richtung einer kleinen Entfernung - 15 - 20 cm, um das alte Gerät vorsichtig zu demontieren. Da, wenn es auf Leim oder Mörtel gelegt wird, und der Auslassanschluss mit Zement verschmiert ist, kann eine unvorsichtige Bewegung Risse in der Toilette verursachen. Deshalb das Wasser sanft und vorsichtig absperren:

  • wir säubern den Raum zwischen der Steckdose und der Freigabe der Kittschicht mit einem schmalen Meißel und einem dauerhaften Schraubenzieher;
  • Mit etwas Mühe versuchen wir die Toilette zu lockern. Was kann die Hilfe eines breiten Meißels erfordern - es muss sorgfältig an verschiedenen Stellen unter dem Boden der Schüssel geschlachtet werden. Wir schütteln, bis das Gerät frei schwingt;
  • Hebe die Toilette auf. Nachdem wir den Rand der Schüssel mit unseren Händen ergriffen haben, lenken wir zuerst die Anstrengungen auf uns selbst, und dann versuchen wir sorgfältig, entlang der Achse des Abwasserrohres, den Ablassstutzen von ihm zu entfernen. Wenn das Gerät stecken bleibt, sollte man sich nicht viel anstrengen, man kann die Toilette aufbrechen. Es ist besser, zum zweiten Punkt der Instruktion zurückzukehren, und wieder das Gerät zu schwingen.

Wenn Ihr Gerät auf einem Standard-Befestigungselement installiert ist und über eine Gummimanschette mit dem Rohr verbunden ist, haben Sie großes Glück. Für die Demontage genügt es, die Standard-Befestigungselemente auf den Boden zu schrauben und den Auslass zu entfernen, indem das Gerät auf sich selbst gestellt und entlang der Rohrachse gedreht wird.

Nach der Demontage des Gerätes können Sie mit der Vorbereitung der Installation an einem neuen Ort fortfahren. Wir prüfen die bestehende flexible Versorgung auf ihre Integrität, ändern sie bei Bedarf auf eine neue Welle um. Die Gestaltung der Wellen erfordert das Vorhandensein von Dichtungsgummiringen an beiden Enden. Um die Möglichkeit von Leckagen zu vermeiden, sollten Sie dennoch ein Silikon-Dichtmittel verwenden. Sie sollten auch auf spezielle Befestigungselemente achten, die aus Stahl sind und mit Kunststoffscheiben ausgestattet sind. Fahren Sie dann fort, um das Gerät zu installieren:

  • markieren Sie den Befestigungsort mit einem Bleistift auf dem Boden. Wir bohren Löcher: Wenn der Boden Beton ist, benutzen wir einen Bohrer mit einer Staubschicht, wenn die Fliesen sind, nehmen wir einen speziellen Bohrer mit einem größeren Durchmesser als Befestigungen;
  • wir reinigen den Schmutz vom Schmutz, der alten Zementschicht, Staub und anderen Schichten, der Toilettenschüssel und der Glocke, wischen sie trocken;
  • wir legen auf einer Seite die Wellungen auf den Dichtungsring-Silikon-Dichtstoff und dehnen ihn auf den Toilettenschüsselmund;
  • Wir installieren und reparieren das Gerät mit Hilfe von vorbereiteten Schrauben mit Kunststoffscheiben. Vorsichtig anziehen;
  • Um eine zusätzliche Unterstützung zu schaffen, sind die zwischen dem Boden und der Basis gebildeten Spalte mit Zement beschichtet;
  • Am Ende der Installation dichten wir den Dichtungsring auf der anderen Seite der Wellen mit einem Dichtungsmittel ab und führen die Welle in die Muffe des Abwasserrohrs ein.

Schwierige Option, oder wie man die Toilette vom Steigrohr auf 30 Zentimeter oder mehr verschiebt

Wenn es nach dem Entwurfsprojekt erforderlich ist, die Toilette auf eine größere Entfernung als die Länge der Wellen zu bewegen, müssen Sie die Abwasserkanäle nacharbeiten. Die Demontage und anschließende Montage erfolgt wie in der ersten Version. Die Unterschiede bestehen in der Notwendigkeit, die Abwasserrohrleitung zu erhöhen. Meistens werden für diese Veranstaltung in Rohren von 110 mm genommen. Die Länge und Anzahl der Elemente sowie die Konfiguration der Verbindungsteile hängen direkt von der neuen Position der Sanitäreinrichtung ab. Kunststoffrohre werden entweder auf den Boden gelegt oder mit speziellen Klammern an der Wand befestigt.

Nach was soll ich suchen?

Für die Verlegung von Abwasser auf der Höhe des Bodens ist es notwendig, das Abflussrohr vom Abfluss bis zur Toilette zu trennen. Mit Kunststoffrohren ist alles einfach (alles ist leicht zu entfernen und zu reinigen). Wenn die Gusseisen Teile, müssen Sie mit einem Gasbrenner oder Lötlampe verwenden, um das Dichtmittel und Zement Kitt durch Aufwärmen zu zerstören. Dann können Sie das Rohr leicht aus der Steckdose entfernen.

Es wird empfohlen, die Verlegung der Pipeline vom Steigrohr aus unter Einhaltung der Steigungsregeln zu beginnen. Bei der Installation von Kunststoffrohren in einer gusseisernen Muffe wird eine spezielle Dichtungsmanschette verwendet. Für eine bessere Abdichtung die Verbindung mit Silikonkleber einfetten.

Die Verbindung zu einer neuen Pipeline ist am einfachsten mit Hilfe von corrugations zu erreichen, die freien Zugriff darauf für die Integritätsprüfung bieten. Anstelle von Wellen können Sie einen speziellen Adapter installieren, der eine haltbarere Verbindung bietet.

Übertragen Sie die Toilette ins Badezimmer

Guten Tag! Wohnung in Neubau, der letzte 16. Stock. Zwischen dem Badezimmer und der Toilette tragen monolithische Wand. Ich möchte die Toilette in das Badezimmer stellen, wo das Waschbecken jetzt auf dem Plan steht, und einen Schrank von der Toilette machen. Sag mir, ist es möglich, ein Loch in den Monolith für ein 110mm Rohr zu machen? Ist es notwendig zu koordinieren? Vom Entwickler gibt es kleine Löcher unter dem Boden für die Rohrleitungen, aber sie müssen auch gebrochen werden, weil dort wird Kanalarbeit 50mm nicht passieren.

Experten haben die Frage beantwortet

Beste Antwort

Mach das Markup unter Berücksichtigung der Steigung und erweitere (wenn auch die 50. Ich klettere nicht, langsam, ohne Fanatismus) das vorhandene Loch, und da zeigt der Kriegsplan wo es Beschläge etc. gibt, aber ich denke da sollte nichts in der Ecke stehen wenn der Entwickler es gibt eine Verlegung von Kommunikationen.

110 mm Toilettenrohr plus eine Steigung, so wird das Loch etwa einen halben Meter sein

Bist du sicher, dass in der Ecke ein Monolith ist? Auf dem Plan erreicht eine monolithische Säule nicht die Wand.

Der Plan reicht nicht, aber tatsächlich gibt es einen festen Monolithen auf meiner und der nächsten Wohnung.

Die Steigung beträgt 2 cm pro Meter, also tanzt auch auf die Größe des Loches. Du hast das letzte Stockwerk, nicht das untere. Du machst keine Öffnung. Das Loch wird in Größe und Höhe sein, nur dort, wo das Rohr passiert und das ist es Warum herausnehmen (einen halben Meter?))))!

von der Unterseite des bestehenden Rohres auf die Höhe des oberen Teils eines neuen Rohres unter Berücksichtigung der Neigung von 2400 mm reinigen, aber die Höhe vom Boden des alten Rohres plus der Abstand für die bequeme Installation des neuen Rohres sind nicht bekannt. Das Loch im Monolith ist schwieriger zu machen als im Mauerwerk. Hier kommt die Entfernung zu einem halben Meter

Mach das Markup unter Berücksichtigung der Steigung und erweitere (wenn auch die 50. Ich klettere nicht, langsam, ohne Fanatismus) das vorhandene Loch, und da zeigt der Kriegsplan wo es Beschläge etc. gibt, aber ich denke da sollte nichts in der Ecke stehen wenn der Entwickler es gibt eine Verlegung von Kommunikationen.

Ich denke, eine Brigade mit einem Diamantbohrer zu rufen, damit sie ein gleichmäßiges Loch von der richtigen Größe für mich machen können, ohne dass es zu einem Swotting kommt.

Interessante Angebote

Andere Fragen zu diesem Thema

Wir brauchen ein separates Wohnzimmer, eine Küche für die Aufnahme von Gästen (10-15 Personen), ein Kinderzimmer für einen kleinen Jungen mit einer Spielecke, und natürlich ein Schlafzimmer))))) Bitte helfen Sie bei der Sanierung. Haus ohne Gas. Kostenloses Layout Die Gesamtfläche von 72 qm.

Wir planen unsere zukünftige Wohnung, wir müssen uns für das Layout entscheiden. Die Hauptaufgabe bestand darin, die Wand zwischen Küche und Bad zu legen. Knoten. Wir geben ein großes Zimmer mit 2 Fenstern für Kinder (wir haben Jungen von 6,4 und 2 Jahren) Wir denken, eine Mauer zu bauen und das Schlafzimmer zu isolieren. V.

Gute Tageszeit. Bitte helfen Sie, mit der Sanierung der Wohnung. Wir haben eine neue Wohnung gekauft, im Prinzip ist die Gegend normal, aber die Zimmer sind eng, das Problem ist, dass wir alle unsere Möbel nehmen wollen, aber es passt nicht in uns. Nun, die Familie ist groß, wir sind 6 Leute.

Sehr geehrte Partner! Appell an den kollektiven Verstand - Fantasie ist vorbei. Hilfe richtig planen. Bedingungen: Eine Familie mit zwei Kindern von 4 Jahren. Unter dem großen Kinderzimmer rechts. Bei ihr scheint alles klar zu sein. Genug Platz für Schlaf, Spiele, Arbeitsbereich und.

Hallo! Ich würde gerne eine Doppel aus zwei machen. Die Wohnung wird eine Familie mit 2 Kindern leben. Sie haben sich dafür entschieden, den kleinen Raum von 14 Metern den Kindern zu geben - es ist hell, die Fenster sind zum Südosten. Jetzt ist es Zeit über sich nachzudenken;) Wo auf der restlichen Fläche kann man.

Badezimmertransfer

Der Wunsch des Eigentümers der Wohnung ist ziemlich verständlich, um es bequemer zu machen, besonders angesichts der Projekte einiger Wohnhäuser. Gleichzeitig kümmert sich der Eigentümer oft nicht um die Fragen der Bau- oder Rechtsnormen und der gesamte "Komfort" muss umstrukturiert werden. Der Umzug des Badezimmers ist ziemlich häufig geplant und in einigen Fällen, zum Beispiel mit einer kompletten Änderung der Anordnung der Wohnung, ist es einfach notwendig.

Gegenwärtig wird es immer beliebter bei den Besitzern, das Badezimmer in den Flur, das Badezimmer, die Küche, die Speisekammer und sogar ins Wohnzimmer zu bringen. Es ist erwähnenswert, dass die Eigentümer von Wohnungen im ersten Stock oder Nicht-Wohngebäuden sind viel einfacher, die Übertragung eines Badezimmers zu koordinieren.

Vor dem Eigentümer, der sich eine solche Aufgabe gestellt hat, wird es zwei Seiten geben: rechtlich und technisch.

Zwei Optionen, um ein Badezimmer in der Wohnung zu verbinden, wenn man es bewegt

Aus technischer Sicht ist eine solche Sanierung nicht so schwierig. Zuallererst, wenn man ein Badezimmer umzieht, ist es notwendig, die zukünftige Toilette in Kommunikation zu bringen, wenn wir in einfachen Worten sprechen - ein Abflussrohr und kaltes Wasser zum Ablassen. Der Ablaufsteg besteht aus einem Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von 100 mm. was unter der Steigung von 00.2 - 00.3 erlaubt ist. Kaltes Wasser kann mit allen verfügbaren Materialien geliefert werden, sei es Metall, Polypropylen oder Metall-Kunststoff.

An sich will niemand das Spektakel der offenen Pfeifen in seiner Wohnung genießen, daher ist der Wunsch, sie in einer Mauer zu verstecken, verständlich. In diesem Fall können Sie eine Klempner-Box anordnen, aber ein obligatorischer Gegenstand in diesem Fall ist das Gerät, auf dem sich die Inspektionsluke befindet, durch die Zugang zu den Rohren hergestellt wird.

Dieses Schema funktioniert nur für den Fall, dass das Bewegen des Badezimmers für eine Entfernung von nicht mehr als 5 Metern geplant ist. Andernfalls ergibt ein solches Projekt keinen Sinn, da die natürliche Neigung des Abflussrohrs die Toilette auf eine Höhe anhebt, die durch die Anordnung der mittleren Wohnung nicht akzeptabel ist, und ein halbes Meter großes Podium verwandelt Ihre Toilette in einen Thronsaal.

Aber in dieser Situation gibt es eine Lösung: das System von gezwungenem Abwasser. Wenn Sie nicht in die Nuancen gehen, dann ist es eine Pumpe mit einer Mühle.

Das System der gewaltsamen Abwässer hat zwei wesentliche Vorteile: die Entwässerung erfolgt durch Rohre mit kleinerem Durchmesser (20 und 32 mm) und kann nicht nur horizontal, sondern auch vertikal bis zu sieben Metern durchgeführt werden. Derzeit gibt es viele Modelle von Abwasserkanalsystemen mit unterschiedlichen Designs und von verschiedenen Herstellern.

Aber nicht nur die technische Seite sollte Sie stören. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Sanitär- und Bauvorschriften, die bei der Verlegung eines Badezimmers in das Gebiet einer ehemaligen Küche oder eines Korridors in einer Wohnung zur Ausführung erforderlich sind.

Badezimmertransfer: sanitäre Anforderungen

  • Die erste und wichtigste Anforderung besteht darin, ein Badezimmer über einem Nichtwohnbereich und Nichtwohnräumen (Speisekammer, Flur, Hauswirtschaftsraum usw.) zu platzieren.
  • Es ist verboten, Badezimmer über den Küchen zu stellen.
  • Es ist jedoch möglich, den Transfer des Badezimmers in das Zimmer über der Küche in zweistöckigen Apartments oder in Apartments im ersten Stock durchzuführen.
  • Der Eingang zu dem mit einer Toilette ausgestatteten Zimmer sollte sich ausschließlich im Flur befinden. Eine Sanierung mit dem Eingang zur Toilette aus einem Wohnzimmer oder einer Küche ist untersagt. Die Ausnahme ist der Ausgang vom Schlafzimmer zum kombinierten Badezimmer, aber in diesem Fall sollte ein anderes Badezimmer mit einem separaten Eingang vom Flur sein.
  • Es ist verboten, an den Wänden angrenzend an die Wohnräume benachbarter Wohnungen Technik und Kommunikation zu befestigen.
  • Die Bodenhöhe im Badezimmer sollte 15-20 mm betragen. niedriger als im Rest der Wohnung oder sollte durch eine Schwelle getrennt werden.
  • Der Boden in der neu geformten Toilette sollte mit wasserfestem Material ausgekleidet sein.
  • Wenn die Decke im Haus aus Holz oder gemischt ist, müssen Sie die dicken Zementestriche aufgeben. Alle Arbeiten in solchen Häusern sollten mit der Berechnung der Belastung auf dem Boden durchgeführt werden.

Betrachten Sie die Übertragung des Badezimmers in Bezug auf die Koordination der Sanierung:

Was das Verfahren zur Koordinierung der Sanierung mit der Verlegung eines Badezimmers in einem Mehrfamilienhaus betrifft, unterscheidet es sich nicht wesentlich von anderen Sanierungen. Sie können sich mit dem Verfahren vertraut machen, indem Sie auf diesen Link klicken. Kurz gesagt, Sie benötigen:

  • Registrierungszertifikat der Wohnung (Sie können es in der BTI oder in der MFC nehmen)
  • Standardanwendung
  • Sanierungsprojekt
  • technisches Gutachten zur Sanierungsmöglichkeit. (Die Aufsicht eines weiteren Autors wird benötigt, um Handlungen zur Ausführung verborgener Werke zu unterschreiben)
  • der Akt der vollkommenen Neuentwicklung und der neuen Registrierungsbescheinigung der Wohnung, wie geändert.

Es muss hinzugefügt werden, dass in einigen Fällen ein atypischer Satz von Dokumenten benötigt wird, wie zum Beispiel: Genehmigung von Mosgaz, Moskauer Stadtarchitekturkomitee, Zustimmung der Bank, etc.

Unsere Organisation verfügt über alle Genehmigungen von SRO und entwickelt bei Bedarf ein Sanierungsprojekt für den Transfer eines Badezimmers.

Für den Fall, dass Sie die früher vorgenommene Sanierung legitimieren müssen, müssen Sie einen Grundriss mit Erläuterungen vor der Sanierung und einen technischen Rückschluss auf die Zulässigkeit der durchgeführten Instandsetzungsarbeiten haben.

Übertragung eines Badezimmers, Dokumente:

Verschiedene beliebte Badezimmer Transfer Optionen: Erweiterung auf Kosten der Küche, Flur oder Wohnzimmer.

Oft sind die Leser dazu übergegangen, das Badezimmer fast zu den Nachbarn zu verlegen (in unserer Praxis gibt es einen Antrag, das Bad auf den Balkon zu verlegen). Und andere Besitzer fragen sich, ob sie das Badezimmer in die Küche oder den Flur bringen sollen, manchmal ins Wohnzimmer. Daher lohnt es sich, auf diese Fragen zu achten.

Übertragen Sie das Badezimmer mit seiner Erweiterung aufgrund der Küche.

Wie oben erwähnt, ist die Übertragung eines Badezimmers an einen Ort in einer Wohnung, die sich oberhalb oder unterhalb der Wohnräume oder Küchen der Nachbarn befindet, verboten. Die Ausnahme ist der Fall, wenn Sie eine Zwei-Ebenen-Wohnung haben. Das heißt, die Übertragung des Badezimmers in das Wohnzimmer ist nicht möglich, da unter Ihrer Toilette das gleiche Wohnzimmer der Nachbarn sein wird. Dies wird ihre Lebensbedingungen verschlechtern.

Übertragung der Badezimmer in der Wohnung durch Nebengebäude, Speisekammer und Flur.

Die Übertragung eines Badezimmers in einer Wohnung mit der Erweiterung auf Kosten des Korridors, Speisekammer oder Nebengebäude ist durchaus machbar, aber unter Beachtung der oben erwähnten Hygiene- und Bauvorschriften.

Wir hoffen, dass die Informationen aus diesem Artikel Ihnen helfen werden, in der modernen Gesetzgebung richtig zu navigieren und die geplante Verlegung des Badezimmers in der Wohnung in Übereinstimmung damit auszuführen.

Toilettentransfer auf den Flur

Die Sanierung des Badezimmers wird von den Eigentümern oft durchgeführt. Diese Art von Arbeiten umfasst: Zusammenführen / Trennen eines Badezimmers, Ersetzen und Umsetzen von Sanitäreinrichtungen, Erweitern eines Badezimmers durch Nichtwohnräume, Installieren eines zweiten Badezimmers in Nichtwohnbereichen, Bewegen eines Badezimmers oder einer Toilette in einen Korridor. In diesem Artikel werden wir mehr über das Bewegen der Toilette in den Korridor sprechen.

Eine solche Veranstaltung findet in Fällen statt, in denen es notwendig ist, den Badezimmerbereich auf Kosten des Korridors zu erweitern.

Bei einer solchen Sanierung sollten einige Regeln beachtet werden:

  • Die Verlegung der Toilette in den Korridor sollte von einer Abdichtung des Bodens begleitet werden;
  • die Übertragung des Badezimmers ist unmöglich in dem Bereich, der über dem Wohnzimmer oder der Küche der Nachbarn unterhalb liegt;
  • es ist verboten, Rohre und Steigleitungen an den Wänden neben dem Wohnzimmer der Nachbarn anzubringen;
  • es ist nicht wünschenswert, die Toilette auf eine Entfernung von mehr als 5 Metern vom ursprünglichen Ort zu verlegen;
  • Die Toilettenzone, die in den Korridor verlegt wird, sollte mit einer Brücke ausgestattet sein oder ein tieferes Stockwerk als in anderen Räumen haben.

Nach den geltenden Vorschriften ist die Erweiterung des Badezimmers nur über den Nichtwohnräumen der Nachbarn mit Ausnahme von Küchen möglich. Folglich unterliegt die Sanierung mit der Erweiterung des Badezimmers und der Verlegung einer Toilette in einer Wohnung im 1. Stock solchen Regeln nicht, wie in Wohnungen über Nichtwohnräumen (Lager, Geschäfte usw.).

Um die Toilette in den Korridor zu bringen, muss die natürliche Neigung des Abflussrohrs respektiert werden, dh je weiter sich die Toilette vom Steigrohr entfernt, desto wahrscheinlicher wird sie auf dem Podium installiert, um die Neigung des Abflusses zu erhöhen und Verstopfungen zu vermeiden. Deshalb ist es nicht empfehlenswert, die Toilette mit der Toilette mehr als 5 Meter zu tragen, da man das Podium der unpassenden Höhe installieren muss. Aber für solche Fälle gibt es eine Lösung, die eine Zwangsabwasseranlage, dargestellt durch eine Pumpe mit einer Mühle, installieren soll.

Das Projekt der Sanierung der Wohnung mit der Übertragung der Toilette im Flur:

Versöhnung der Toilette mit dem Gang

Die Koordination der Sanierung mit der Verlegung einer Toilette im Flur entspricht der Koordination anderer Sanierungen:

  1. Sammlung von Dokumenten zur Genehmigung;
  2. Auftrag und Entwicklung des Sanierungsprojektes im Projektbüro mit der Zulassung von SRO;
  3. Zustellung der Dokumente im MZHI und Erlangung der Genehmigung für die Sanierung;
  4. Reparaturen durchführen;
  5. Lieferung der fertigen Reparaturkommission aus der Gehäuseinspektion;
  6. Vermessung der Räumlichkeiten durch einen BTI-Techniker;
  7. Erhalt einer abgeschlossenen Konvertierung und neuer technischer Dokumente.

Wie wir oben bemerkt haben, umfasst die Sanierung mit der Übertragung der Toilette in den Korridor die Durchführung von versteckten Arbeiten, nämlich - Arbeiten zur Abdichtung des Bodens. Im Zuge dieser Arbeiten wird ein Akt verdeckter Arbeiten erstellt, der bei der Begehung des Gebäudes durch die Hausinspektion erbracht werden muss.

Der Akt der verborgenen Arbeit auf dem Imprägnieren des Bodens:

Denken Sie daran: Eine solche Sanierung muss notwendigerweise koordiniert werden, da ihre nicht autorisierte und unsachgemäße Umsetzung Notsituationen und eine Verschlechterung der Lebensbedingungen sowohl für Sie als auch für Ihre Nachbarn zur Folge haben kann.

Fertigstellung

Unsere Designorganisation wurde mit dieser Art der Sanierung oft konfrontiert, so dass wir Erfahrung mit der Entwicklung einer geeigneten Projektdokumentation und der Koordination dieser Neuentwicklung von Anfang bis Ende haben.

Rufen Sie an oder senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Hilfe oder Rat bei einer solchen Neuentwicklung benötigen. Unsere Spezialisten geben Ihnen die notwendigen Informationen und helfen Ihnen, die Koordination reibungslos zu erledigen. Kontakte unseres Büros sind im entsprechenden Abschnitt der Website angegeben.

Ist es möglich, die Toilette in der Wohnung an einen anderen Ort zu verlegen?

alles ist möglich, nur ist es notwendig, sich diesem ernsthaft zu nähern und alles zu lernen. Natürlich können Sie die Toilette in die Mitte des Raumes stellen und das Leben genießen, nur wenn Sie die falschen Kanalisation und Abflüsse machen, wird das ganze Zimmer bald in sein.

Sehr wichtig! Für jeden Meter Drainage sollte ein Anstieg von ca. 3-4 cm sein, sonst wird der Inhalt der Toilette einfach nicht weggehen und so. Wenn Sie also die Toilette um 2 Meter verschieben, dann sollte die Höhe der Verbindung an der Basis der Toilette 7 cm betragen, wenn sie 3 Meter ist, dann ungefähr 10 cm. Um das zu tun, müssen Sie entweder die Toilette auf einen Sockel stellen oder den Boden aufrichten

Nicht alles ist technisch so einfach, man kann die Toilette überall hin bewegen, auch im Wohnzimmer, Wasser ohne Probleme, aber die Neigung der Rohre kann nicht über eine Länge von mehr als 5 Metern aufrechterhalten werden, die Toilette entpuppt sich als "unter der Decke", es gibt einen Ausweg erzwungenes Abwasser.

Technisch ist alles gelöst, das Problem ist anders.

Badezimmer können nicht über den Küchen und über den Wohnvierteln der Nachbarn unten getan werden.

Dies ist der erste Punkt, der das Konzept "an einen anderen Ort" scharf begrenzt.

Von den anderen Orten gibt es eigentlich das Badezimmer selbst, in das man die Toilette überall und den Gang bewegen kann.

Die Toilette im Flur ist lustig, aber nicht sehr komfortabel.

Es gibt Ausnahmen, wenn Sie im Erdgeschoss wohnen und keine Wohn- oder Geschäftsräume unter sich haben (Werkstätten im Keller, Sporthallen etc.), Sie können dorthin umziehen, wo Sie möchten.

Oder wenn Sie der Besitzer einer zweistöckigen Wohnung sind.

In diesem Fall kann Ihre Toilette, über Ihrer eigenen Küche gut installiert werden.

Die Toilette kann bewegt werden, und nichts kann getan werden, und niemand wird stören, außer dass, um es an einem bequemen, gewünschten Platz zu bringen, es an das Wasserversorgungssystem angeschlossen werden muss (das ist kein so großes Problem) und das Abwassersystem ist bereits komplizierter!

Das Installationsproblem ist einfach zu lösen, der Kunststoff ist neu verkabelt oder der Zuleitungsschlauch ist länger zu installieren, aber man kann nicht zu weit mit dem Abwassersystem gehen, da sollte ein zentrales Steigrohr in der Nähe sein, da die Verlegung eines 100 mm Rohres oder einer Welle nicht ästhetisch ist.

Daher brauchen wir ein Steigrohr, in den Wohnungen haben sie oft sowohl Badezimmer als auch Lagerräume, und sogar passiert es in den Fluren und Küchen, bzw. alle angrenzenden Räume werden im Bereich des Zugangs zu ihnen sein.

Es ist notwendig, einen geeigneten Raum zu bestimmen, zu verbinden und auszustatten - das ist alles, wenn Sie Angst vor Problemen mit Zhek haben, haben Sie keine Angst, aber erzählen Sie nicht jeder an jeder Ecke, sonst müssen Sie es neu planen!

Wie man die Toilette vom Steigrohr bewegt, kann ich alleine bewältigen

Die Schaffung einer komfortablen Umgebung ist ohne die Sanierung des Zimmers, die sich auf die Toilette in der Wohnung auswirkt, unmöglich.

Mögliche Probleme beim Bewegen der Toilettenschüssel

Die Vergrößerung des Freiraums des Toilettenraums drängt auf die Idee und das Badezimmer neu einzubauen. Ist die Übertragung der Toilette zur Seite echt?

Ja, aber damit die Rohrleitungen richtig funktionieren, sollten Sie einige Feinheiten kennen.

Experten äußern folgende Nuancen eines solchen Transfers:

  1. Die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung nimmt mit der Entfernung von der Steigleitung zu, da das Abwasser einen langen Weg zurücklegt.
  2. Spülwasser wird begleitet von einem unangenehmen Geruch (Abwassergeruch) und gurgelnden Geräuschen. In einer langen Rohrleitung entsteht ein Hochvakuum, das zur Absaugung von Wasser aus den Geräten (in der Nähe befindlichen Sanitäreinrichtungen) und der Unterbrechung ihrer hydraulischen Ventile führt.

Empfehlungen für die Installation einer Toilettenschüssel

Mit dem richtigen Ansatz zur Lösung des Problems können solche Probleme vermieden werden. Die Übertragung der Toilette vom Steigrohr - ein Verfahren, das den geltenden Vorschriften (SNiP) unterliegt.

Abwasserrohr-Anforderungen:

  • Die Verwendung von Rohren, deren Durchmesser im Bereich von 50... 100 mm liegt. Das Optimum wird als ein Abschnitt von 100 mm angesehen, der an die Toilette geliefert wird (die minimale Gefahr von Staub oder "Pfropfen" von Abwasser).
  • Die maximale Entfernung von der Toilette zum Steigrohr beträgt 1,5 m. Wenn das Rohr länger ist, reicht die Kapazität des Abwassertanks nicht aus, um die Stuhlmasse zu drücken. Sie setzen sich an den Wänden der Pipeline fest und es entsteht eine Überlastung.
  • Einhaltung der korrekten Vorspannung. Für jeden Meter der Rohrleitung beträgt sie 2 cm (Querschnitt 100 mm) oder 3 cm (für 50 mm Querschnitt).

Wenn der Drainwinkel zu niedrig ist, ist eine 100% ige Verstopfung des Abwassers garantiert, da die Strömungsrate des Fluids abnimmt. Wenn die Neigung zu hoch ist, entwickelt die Strömung eine zu hohe Geschwindigkeit, weshalb sich Feststoffpartikel im Rohr ansammeln. Dadurch wird die Bewegung von Wasser blockiert.

Der einfachste Weg, um die erforderliche Neigung zu erhalten, besteht darin, ein Podest für die Installation der Toilettenschüssel zur Verfügung zu stellen, indem sie über die Oberfläche angehoben wird (manchmal um einen beträchtlichen Betrag). Hier können Sie die Sanitärkommunikation verbergen.

  • Das Fehlen von rechten Winkeln bei der Verlegung von neuem Abwasser. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt werden kann, ist die Montage in einem Winkel von 45 ° zulässig (zwei solcher Winkel anstelle eines geraden Winkels).

Wenn Sie die Toilette mit diesen einfachen Regeln in der Wohnung aufstellen, wird die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung minimiert (die Abflüsse werden durch die Schwerkraft abgeleitet).

In der Praxis müssen Sie, um die Toilette zu bewegen, eine bestimmte Abfolge von Aktionen ausführen:

  1. Markieren Sie die Entfernung, bis zu der das Badezimmer bewegt werden kann. Es wird notwendig sein, ein Ende des 1,5-Meter-Garns auf dem Steigrohr zu befestigen und einen Bogen mit Kreide zu zeichnen (am anderen Ende des Seils befestigt).
  2. Wählen Sie den am besten geeigneten Ort für die Toilette und installieren Sie sie. Es ist ratsam, die auf dem Boden markierte Zone der maximalen Entfernung nicht zu verlassen.
  3. Messen Sie den Höhenunterschied zwischen der Mitte des Abflussrohrs und dem Boden. Vergleichen Sie die erhaltenen Daten mit der Höhe des Bindungspunktes. Wenn es sich herausstellt, dass es höher ist, wird es notwendig sein, ein Podest zu bauen, mit dessen Hilfe das Abflussrohr 30 mm über dem Riser-T-Stück ansteigt (Einbindepunkt).
  4. Befestigen Sie die Sanitäreinrichtung auf der Landebahn (Boden) und verbinden Sie sie mit dem Abflusssystem. Achten Sie dabei so weit wie möglich auf die direkte Rohrleitung (um rechte Winkel zu vermeiden).

Es ist nicht notwendig, eine harte Kaltwasserzufuhr zur Toilette durchzuführen, es ist viel einfacher, einen langen flexiblen Schlauch zu verwenden.

Merkmale und Reihenfolge der Sanierung von Bad und Bad

Die Sanierung des Badezimmers und des Badezimmers bezieht sich auf die häufigste Reparaturart in der Wohnung. Dies liegt sowohl an der Notwendigkeit als auch an der einfachen Ausführung. Darüber hinaus gibt es 2 Optionen für die Sanierung - Abbruch der Trennwand und deren Installation zwischen den beiden Räumen.

Liebe Leserinnen und Leser! Der Artikel berichtet über typische Lösungswege für Rechtsfragen, aber jeder Fall ist individuell. Wenn Sie genau wissen wollen, wie Sie Ihr Problem lösen können, wenden Sie sich an den Berater:

+7 (812) 309-85-28 (St. Petersburg)

ANWENDUNGEN UND ANRUFE WERDEN UM DIE UHR UND OHNE TAGE ANGENOMMEN.

Es ist schnell und KOSTENLOS!

In der Regel ist die Trennwand zwischen dem Badezimmer und der Toilette kein Träger, so dass der Sanierungsprozess recht einfach ist und keine Fachkenntnisse erfordert. Es genügt, den BTI und die Versorgungsunternehmen über die bevorstehenden Maßnahmen zu informieren, indem Sie vor Reparaturen und geplanten Änderungen den technischen Pass des Apartments vorlegen.

Die Installation der Partition bezieht sich auch auf einen einfachen Prozess sowohl auf der Ausführungsseite als auch in Bezug auf die Koordination. Es genügt, sich an die bestehenden Normen des Gesetzes zu halten, die im LCD der Russischen Föderation für die Sanierung von Nichtwohngebäuden vorgeschrieben sind. Ein separater Punkt ist die Zunahme der Fläche aufgrund von Nichtwohngebäuden, was sich auf eine ernsthaftere Art der Sanierung bezieht.

Allgemeine Regeln für Reparaturen

Trotz der Tatsache, dass die Sanierung des Badezimmers und des Badezimmers nicht schwierig ist, gibt es bestimmte Anforderungen für die Reparatur:

  • Eine Sanierung ist verboten, wenn sich das Bad oberhalb der Wohnräume der Nachbarn unterhalb oder oberhalb der Küche befindet. Eine Ausnahme kann sein, wenn in der darunterliegenden Wohnung eine baugleiche Sanierung durchgeführt wird.
  • Die Tür aus dem Badezimmer kann nicht direkt in das Wohnzimmer oder in die Küche gehen. Die Ausnahme ist das Wohnen auf dem Wohnraum eines behinderten Menschen oder mehrere Toiletten in der Wohnung (Privathaus oder mehrstöckiges Zimmer).
  • Wenn Sie planen, die Toilette und das Bad zu kombinieren, dann müssen Sie den Boden überholen - ein neuer Estrich mit hochwertiger Abdichtung. Andernfalls, auch wegen solcher Kleinigkeiten, kann die Inspektion die Reparatur nicht akzeptieren. Arbeiten müssen sich in der Tat widerspiegeln.
  • Der Boden in der Toilette gemäß der Norm sollte um 1,5-2 cm niedriger sein als im Korridor und Wohngebiet.Um einen scharfen Übergang zu vermeiden, wird empfohlen, das Gelenk mit einer speziellen Schwelle auszustatten.

Darüber hinaus gibt es bestimmte Werte einer komfortablen Distanz vor Sanitäreinrichtungen:

Diese Parameter sind die Minimalwerte. Wenn der Abstand größer ist, erhöht dies den Bedienkomfort und verletzt nicht die Norm.

Beispiel Sanierung im Badezimmer

Erlaubte und verbotene Änderungen

Gültige Änderungen umfassen die folgenden Elemente:

Jede Art von Sanierung umfasst die Koordination mit der für das Haus verantwortlichen Hausinspektion und den öffentlichen Versorgungsbetrieben.

Zu den verbotenen Änderungen gehören:

Verbotene Änderungen beinhalten Verstöße gegen die Rechte von Nachbarn sowie Sicherheitsstandards, die zu Unfällen sowohl für die Eigenheimbesitzer selbst als auch für andere Anwohner in der Nachbarschaft führen können.

Projekt der Kombination einer Toilette mit einem Badezimmer

Wege zur Reorganisation

Die Sanierung von Bad und Bad lässt mehrere Optionen zu:

Die Wahl der Sanierungsmethode hängt von den persönlichen Vorlieben und Eigenschaften der Wohnung ab, daher wird empfohlen, zuerst die Vor- und Nachteile abzuwägen und erst danach zur Arbeit zu kommen.

Ob das Gesetz eine Strafe für die illegale Sanierung der Räumlichkeiten vorsieht - lesen Sie hier.

Erweiterung von Bad und WC durch den Flur

SaNPin Anforderungen

Sanitäre Normen und Vorschriften beinhalten folgende Anforderungen für die Sanierung von Bad und Bad:

Die Anforderungen sind recht einfach einzuhalten, erhöhen aber gleichzeitig die Sicherheit der Sanierung und der weiteren Nutzung der Räumlichkeiten.

Beispiel für das Ausfüllen der Zustimmung aller Familienmitglieder zur Sanierung

Wie koordiniert man die Sanierung von Bad und Bad?

Es gibt 2 Möglichkeiten, die Sanierung eines Badezimmers und eines Badezimmers zu koordinieren, die jeweils von den Veranstaltungen abhängen.

In einem solchen Fall ist die Übertragung eines Spülbeckens oder einer Toilettenschüssel an einen anderen Ort unter Beibehaltung des zentralen Systems der Flüssigkeitsnutzung erlaubt.

Wenn Sie die Fläche des Badezimmers und des Badezimmers aufgrund von Nicht-Wohngebäuden vergrößern müssen, wird ein vollständigerer Satz von Dokumenten benötigt:

  • Registrierungszertifikat für die Wohnung;
  • Pass des Wohnungsbesitzers;
  • Dokumente für Immobilien;
  • Sanierungsprojekt;
  • die Zustimmung anderer Eigentümer, falls vorhanden.

Eine spezielle Kommission wird eingesetzt, um zukünftige Entwicklungen zu untersuchen und die notwendigen Standards zu erfüllen. In Ermangelung von Verstößen erhält der Eigentümer eine Reparaturgenehmigung für das aktuelle Projekt.

Das Projekt ist in allen Fällen notwendig, wenn es eine Erhöhung der Sanitäranlagen, eine Vergrößerung der Fläche, einen Austritt in Küche oder Schlafzimmer bedeutet. Nach der Reparatur beurteilt die Kommission die Übereinstimmung der Änderungen mit dem Design.

Skizze oder Projekt

Die Auswahl einer Skizze oder eines Projekts hängt von der Komplexität der Neuentwicklung ab.

Die Skizze wird in vereinfachter Form koordiniert, wenn der BTI mit einem Standardpaket von Dokumenten und der Skizze selbst mit geplanten Änderungen versehen wird. Wenn es nicht notwendig ist, eine Wohnung zu verkaufen, kann die Genehmigung für einige Zeit verschoben werden, aber wenn diese Tatsache festgestellt wird, verhängt das Inspektionspersonal eine Geldbuße.

Jede Sanierung, die eine Vergrößerung des Bereichs der Toilette und des Bades sowie die Verlegung des Badezimmers beinhaltet, verpflichtet den Eigentümer, eine vollständige Projektdokumentation zu bestellen, die einer strengen Überprüfung zur Genehmigung und anschließenden Überprüfung der Einhaltung der ausgeführten Arbeiten und der eingereichten Dokumente unterliegt.

Die Sanierung des Badezimmers und des Badezimmers ist ein recht einfacher Prozess, der die Einhaltung einfacher gesetzlicher Vorschriften beinhaltet.

Sehen Sie hier, welche Unterlagen für die Sanierung der Wohnung benötigt werden.

Was der Wohnungscode über die Entwicklung sagt - wir werden erzählen.

  • Aufgrund häufiger Änderungen in der Gesetzgebung werden Informationen manchmal schneller veraltet als wir es auf der Website aktualisieren können.
  • Alle Fälle sind sehr individuell und hängen von vielen Faktoren ab. Grundlegende Informationen garantieren nicht die Lösung Ihrer Probleme.

So arbeiten FREIE Fachberater rund um die Uhr für Sie!

ANWENDUNGEN UND ANRUFE WERDEN UM DIE UHR UND OHNE TAGE ANGENOMMEN.

Nach dem Gesetz: Bad-Sanierungen sind erlaubt

Wie man ein Badezimmer ohne unnötige Kopfschmerzen und Verletzungen bestehender SNIPs saniert

Aimai, nein, stimme nicht zu. Auch das Bad mit "Klettern" in die Trockenzone der unteren Etage (obwohl es seit langem Büros und die genehmigte Sanierung und nach dem Gesetz gibt - können Sie) - war nicht einverstanden! Warum? Sie müssen nicht erklären. In der Regel haben Sie nicht die Möglichkeit, mit dem "Ablehnenden" zu sprechen. Antwort: "Jetzt diese Praxis"

Eine solche Bezeichnung als "Trockenzone" (sowie "Nasszone") ist in den Sanierungsregeln nicht enthalten. Für Wohnungen gibt es "Wohn-" und "Versorgungsräume", Badezimmer und Küchen, und für Nichtwohngebäude werden sie nach Zweck klassifiziert (Lager, Einzelhandel, usw.). Daher suggeriert die Art, wie Sie das Problem formuliert haben, dass (wahrscheinlich gebe ich es zu, das heißt, ich schlage vor), dass Sie es wahrscheinlich nicht vollständig verstanden haben (vielleicht haben Sie die Ablehnung der Zustimmung missverstanden). Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verweigerung ihre Gründe hatte.

Die Situation, die Sie beschrieben haben (wenn es genau so ist, wie es aus der Beschreibung hervorgeht), ist sehr seltsam, und es gibt keine Koordinationsprobleme. Leider ist dies nicht automatisch erlaubt, erfordert jedoch einen gewissen Aufwand. Natürlich löst sich das nicht auf. Ich bin mir sicher, dass Sie, wenn Sie eine andere Anstrengung machen (vielleicht nicht einmal eine), sich nicht mit der ersten verbal "Jetzt solche Praxis" begnügen, werden Sie entweder dem Projekt zustimmen oder im Detail verstehen, was genau in Ihrem Projekt ist nicht so.

Aimai, "Das oberste Stockwerk, über der Küche der Nachbarn. Das Schlafzimmer und die Badezimmerschüssel, Waschbecken"

Wie planen Sie, ein Zimmer mit einem Badezimmer zu nennen? Es scheint, als ob andere Optionen wie "Badezimmer" und nein, oder?

Und ein Bad über der Küche der Nachbarn darunter zu stellen - ist verboten. Eine solche Sanierung ist also inakzeptabel.

Sanierung des Badezimmers und der Toilette. Alle Nuancen.

Die Sanierung von Bad und WC ist eine der häufigsten Sanierungsarten. Diese Art der Sanierung hat jedoch eine ziemlich große Anzahl von Nuancen, die von den SNPs und den Normen der Russischen Föderation vorgesehen sind. Betrachten Sie sie genauer.

Badezimmerumgestaltung - zusammenpassend.

Um herauszufinden, ob es möglich ist, eine Sanierung Ihres Badezimmers zu vereinbaren, senden Sie uns bitte ein Foto oder einen Scan der Wohnung vor und nach der Sanierung an [email protected] (Sie können die geplanten Änderungen mit der Hand oder in einem Grafikeditor schematisch markieren). Füllen Sie das Callback-Formular aus oder rufen Sie uns unter +7 (495) 507-74-67 an.

Neuplanung eines Badezimmers und einer Toilette - Gesetze und Nuancen.

Sanierung des Badezimmers und der Toilette. Auflösung.

1. Erhöhen Sie das Badezimmer auf Kosten des Zimmers.

Laut S.3.8. SaNPiN2.1.2.2645-10 und S.9.25 des Joint Ventures 54.13330.2016 in Wohnungen ist eine solche Sanierung des Bades und der Toilette nicht erlaubt, in der sie oberhalb des Wohnzimmers oder der Küche der Nachbarn darunter liegen, mit Ausnahme von zweistöckigen Wohnungen, in denen die Anordnung von Bad und WC erlaubt ist direkt über der Küche der ersten Ebene.

Mit anderen Worten, gemäß den obigen Standards ist die Erweiterung des Badezimmers auf Kosten eines Wohnzimmers oder einer Küche verboten und unmöglich. Dies gilt auch für die Toilette, Dusche, Toilette und so weiter. Diese Bestimmung gilt nicht nur für die Waschküche (Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine), da die Waschmaschine selbst nicht auf den Plänen des BTI angegeben ist.

Folglich sind unter dem Gesichtspunkt der Bauvorschriften solche Arbeiten, wie das Übertragen eines Bades in die Küche, das Umsetzen einer Toilette in die Küche, das Installieren eines zusätzlichen Badezimmers in dem Raum oder der Küche usw. ebenfalls verboten.

Die Sanierung von Bad und WC mit einer Erweiterung zum Wohnzimmer ist nur möglich, wenn sich unter Ihrer Wohnung ein Nichtwohnzimmer befindet (im Keller oder im ersten Stock), da dann Bad und WC nicht über den Wohnräumen der Nachbarn enden und keine Normen verletzt werden.

2. Erhöhen Sie das Badezimmer aufgrund des Korridors.

Es gibt jedoch keine Vorschriften, die den Transfer oder die Erweiterung des Badezimmers und der Toilette in Nichtwohnräume (Korridor, Speisekammer, Einbauschrank, Hauswirtschaftsraum usw.) verbieten würden. Daher ist es möglich, eine solche Neuentwicklung abzuschließen und zu koordinieren. Auch auf dem Gebiet der Nichtwohnräume erlaubt die Installation einer zusätzlichen Toilette oder Badezimmer.

Beim Umsetzen oder Anordnen eines zusätzlichen Badezimmers ist es häufig nicht möglich, Abwasser entlang der Wände mit der erforderlichen Neigung zu führen, da für jeden Weg, der von der Abwasserrinne genommen wird, eine Kreuzung mit der Türöffnung erhalten wird. In solchen Fällen werden spezielle Pumpen (der gebräuchlichste Sololift) in den Badezimmern und Toiletten installiert, wodurch das Abwasser von praktisch jedem Ort entfernt werden kann.

Videokommentar:

Der Gegenstand hat sich geändert: Die Genehmigung für die Erweiterung des Bades für das Projekt ist gemäß Punkt 2.2.6 des Anhangs 1 des Dekrets der Regierung von Moskau Nr. 508 (Neubau von Fußböden) nicht erforderlich, jedoch unter Ziffer 2.2.1 des Anhangs 1 desselben Beschlusses (nach der Freigabe des MRP Nr. 1104 vom 29. Dezember 2017) ).

3. Geräteabdichtung im Badezimmer und in der Toilette.

In Übereinstimmung mit SNiP 2.03.13-88 "Floors" müssen Badezimmer oder Toiletten nach der Sanierung eine Abdichtung in der Bodenstruktur haben. Also, wenn Sie das Badezimmer oder die Toilette vergrößern, müssen Sie die alten Böden im erweiterten Bereich demontieren und an ihrer Stelle neue mit Wasserabdichtung anordnen. Die Wasserabdichtung wird durch das Gesetz über die verborgenen Arbeiten, die vom Vertreter der Bauaufsicht und dem Bauunternehmer unterzeichnet werden, oder durch den Vertreter der DES (Verwaltungsgesellschaft) ausgestellt, wenn Sie selbst Reparaturen durchführen.

Im Moment gibt es zwei Hauptarten von Abdichtungsböden: Roll und Obmazochnaya. In den letzten Jahren wird es immer mehr verbreitet. Tatsache ist, dass die Rollenabdichtung auf die Ausgleichsschicht des Estrichs gelegt werden muss. Wenn es direkt an der Decke verlegt wird, kann es unter Belastung von den oberen Schichten des Bodens an leichten Vorsprüngen ungleichmäßiger Überlappung brechen, und an dieser Stelle können während des Füllens Undichtigkeiten auftreten. Aufgrund ihrer Technologie erfordert die Imprägnierung der Beschichtung keine zusätzliche Schicht eines solchen Fließestrichs.

Erlaubnis, das Badezimmer durch den Korridor zu erweitern

4. Geräteboden im Bad und WC.

Die Reparatur eines Badezimmers mit Sanierung gemäß Abschnitt 4.11 der technischen Anforderungen und Design Rules, Gerät, Abnahme, Betrieb und Reparatur (in der Entwicklung von SNiP 2.03.13-88 "Floors") muss so durchgeführt werden, dass der Boden in ihm abgeschlossen ist bei 15 - 20 mm unter dem Niveau des sauberen Bodens in angrenzenden Räumen oder einer Trennschwelle wurde installiert.

Daher ist es notwendig, entweder den Boden in den Badezimmern und Toiletten unter dem Boden der anderen Räume zu stellen oder die Schwelle am Eingang zu installieren (zumindest für die Zeit der Ankunft der Inspektionskommission).

5. Das Badezimmer mit Zugang zum Schlafzimmer.

Die Sanierung der Toilette und des Badezimmers in einer Wohnung wird oft wegen des folgenden Faktors illegal, der in Paragraph 3.9 SanPiN 2.1.2.2645-10 beschrieben wird, was darauf hindeutet, dass es verboten ist, den mit einer Toilette ausgestatteten Raum aus Wohnzimmern und Küchen zu betreten, außer dem Eingang vom Schlafzimmer zu einem solchen Zimmer, vorausgesetzt, dass die Wohnung ein zweites Zimmer hat, mit einer Toilette mit einem Eingang vom Flur ausgestattet.

Wenn Sie also nur ein Zimmer in Ihrer Wohnung haben, das mit einer Toilette (Bad, Toilette, Toilette) ausgestattet ist, dann sollten Sie keine solche Sanierung durchführen, bei der der Eingang von der Küche oder dem Zimmer aus erfolgt.

Wenn Sie in Ihrer Wohnung haben zwei Zimmer mit einer Toilette ausgestattet, dann kann der Eingang zu einer von ihnen aus dem Wohnzimmer (im Zusammenhang mit dem "Schlafzimmer") gemacht werden.

Der Zutritt zu einem Zimmer, das nicht mit einer Toilette ausgestattet ist (Dusche, Badewanne, Waschbecken usw.), darf von jedem Raum aus erfolgen.

6. Ersetzen Sie das Badezimmer mit einer Duschkabine ist eine Sanierung oder nicht?

Viele Leute, die uns ansprechen, haben eine Frage: Wenn wir die Wände des Badezimmers und der Toilette nicht berühren und wir nur sanitäre Anlagen in ihnen bewegen wollen, dann bezieht sich das auf die Sanierung und bedarf es der Koordination? Wir werden versuchen, diese Frage kurz zu beantworten. Wenn in den BTI-Wohnungsplänen eine tragbare Sanitäreinrichtung vermerkt ist, bedeutet eine Änderung ihrer Position, dass diese in den BTI-Plänen geändert werden muss, und zwar gemäß Anlage 1 des Beschlusses Nr. 508 der Moskauer Regierung, wie auf der Grundlage der Skizze vereinbart. Die Pläne von BTI markierten den Standort von Waschbecken, Dusche, Toilette, hygienischer Dusche und Badewanne. So, wie das Bewegen der Spüle im Badezimmer, Bewegen der Badewanne im Badezimmer, Ersetzen des Badezimmers mit einer Dusche, etc. erfordern Koordination. Auf der anderen Seite geben die BTI-Pläne keinen beheizten Handtuchhalter und eine Waschmaschine an. So erfordert beispielsweise die Verlegung eines beheizten Handtuchhalters im Badezimmer keine angemessene Koordination.

7. Sanierung einer Toilette oder eines Badezimmers unter Beteiligung von Minen.

Oft sind in den Bädern und Toiletten Lüftungs- und Abwasserschächte mit entsprechenden Lüftungskanälen und Rohren angeordnet. Oft haben sie viel Freiraum, den Sie bei der Neuplanung von Bad und Bad an den Innenraum anschließen möchten. Die Gesetze (Ziffer 10.5 des Anhangs 1 der Resolution Nr. 508 der Regierung von Moskau) sagen nur, dass es verboten ist, die Kanäle der natürlichen Belüftung zu zerlegen oder zu reduzieren, und nichts wird über die Reduzierung von Minen gesagt, ohne die Kanäle zu beeinflussen. Aber alles ist nicht so einfach. Der Bereich dieser Minen ist nicht im Bereich der Wohnung enthalten (er ist nicht in den Plänen des BTI festgelegt), was bedeutet, dass er nicht vom Eigentümer gekauft wurde und nicht zu ihm gehört. In der Praxis verweisen die Koordinierungsbehörden diesen Bereich auf Gemeinschaftseigentum und verweisen dabei auf Artikel 36 des Wohngesetzbuchs der Russischen Föderation (obwohl dies nicht ausdrücklich dort aufgeführt ist), in dem die Objekte eines Mehrfamilienhauses aufgeführt sind, die sich auf Gemeineigentum beziehen. Und um das Gemeinschaftseigentum an die Wohnung anzuhängen (zu mieten oder kostenlos zu benutzen) gemäß Absatz 2.5.1.1.1.9 des Anhangs 2 desselben Erlasses, ist es notwendig, eine Versammlung von Bewohnern des Hauses zu organisieren, wo sie diese Zustimmung geben werden. Mit anderen Worten, die Hinzufügung von Zehntel Quadratmetern Lüftungsfläche bei der Sanierung eines Badezimmers oder Badezimmers kostet oft nicht so hohe Arbeitskosten, und es ist einfacher, die Abmessungen des Lüftungsraums gemäß den Plänen des BTI intakt zu belassen.

8. Der Bau der Toilette und des Badezimmers oder ihre Erweiterung wird gemäß dem Sanierungsprojekt durchgeführt.

Wenn wir die Verlegung, den Ausbau oder die Installation eines Badezimmers und einer Toilette vornehmen wollen, wird in Absatz 2.2.1 der 1. Ergänzung des bereits erwähnten 508. Dekrets der Regierung Moskaus klargestellt, dass solche Arbeiten gemäß der erhaltenen Umplanungsgenehmigung auf der Grundlage des entsprechenden Umplanungsvorhabens durchgeführt werden müssen, durchgeführt von einer Designorganisation, die die entsprechende SRO-Zulassung besitzt. Lesen Sie hier mehr über Wohnungsumbauprojekte.

Wie aus dem obigen Text hervorgeht, kann die Reparatur eines Badezimmers mit Sanierung zu vielen Widersprüchen mit dem Gesetz führen. Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel helfen wird, sie zu vermeiden, aber manchmal ist es einfacher, die Koordination der Sanierung eines Badezimmers oder Nassräume Profis anzuvertrauen.

Zum Abschluss dieses Artikels möchten wir einige Beispiele für koordinierte Sanierungen von Bädern und Toiletten geben. Wir empfehlen Ihnen übrigens, einen separaten Artikel zu lesen, wie Sie die Sanierung einer Wohnung abstimmen können.

Passende Sanierungsmöglichkeiten für Bad und WC.

Sanierung des Badezimmers im Haus p-44t.

Wohnungsplan nach der Sanierung

Oben ist eine typische Sanierung eines Badezimmers in p-44t mit seiner Kombination und Erweiterung durch einen Flur und einen separaten Eingang in die Küche durch den Raum. In den meisten Häusern werden das Bad und die Toilette mit Hilfe von Sanitärkabinen vom Typ "Glas" oder "Kappe" hergestellt. Sie sind nicht-Träger und ihre Demontage ist schmerzlos. Die Hauptsache, wie oben erwähnt, besteht nicht darin, die Belüftungskammer zu beeinflussen.

Änderung des Badezimmers in Chruschtschow.

Die Illustration zeigt eine Mehrzimmerwohnung, die für Chruschtschow nicht Standard ist. Es gab eine Sanierung von Chruschtschow mit einem kleinen Badezimmer und seiner Erweiterung durch den Korridor.

Sanierung des Badezimmers im Plattenhaus.

Diese Illustrationen zeigen die Sanierung einer Toilette mit einem Badezimmer in einem Plattenhaus. In vielerlei Hinsicht wurden hier ähnliche Veranstaltungen mit der bereits in Betracht gezogenen Reorganisation durchgeführt, nur diesmal wurde eine zusätzliche Toilette auf dem Flurplatz platziert, während das Badezimmer selbst erweitert wurde.

Sanierung des Badezimmers in Chruschtschow.

Aber diese Option ist bereits typisch für Chruschtschow und Stalinok. Der Korridor zur vergasten Küche wurde Teil des kombinierten und erweiterten Badezimmers, und die Küche selbst wurde durch Rollläden mit dem Raum verbunden.

Sanierung des Badezimmers und der Toilette im neuen Gebäude.

Oft werden kleine Bäder nicht nur saniert, nicht nur Plattenhäuser und Ziegelstein Chruschtschow, sondern auch moderne Neubauten. In solchen Wohnungen gibt es einige Optionen für die Umwandlung von Badezimmern, obwohl das am weitesten verbreitete, wie zuvor, seine Erweiterung auf Kosten des Korridors bleibt.

Antwort senden

195 Kommentare zu "Sanierung eines Badezimmers und einer Toilette. Alle Nuancen."

Wie weit vom Riser kann ich die Toilette stellen?

Im Zusammenhang mit der Sanierung und Sanierung der Wohnung gab es ein Problem. Ich möchte das Bad ein wenig anders stellen, aber dann wird die Toilette 1,5-2 Meter vom Steigrohr entfernt sein, kann das gemacht werden? Ertrinke das Rohr im Boden und schaffe einen Hang mehr für den Abfluss im Steigrohr? Bitte beraten.

elti schrieb:
Ist es möglich?

Es ist möglich, aber nicht wünschenswert. Vor allem, wenn es Kurven gibt. Es kann Probleme bei der Koordination geben.

elti schrieb:
Drown Rohr im Boden

Abhängig von technischen Spezifikationen. Lagerstrukturen können nicht berührt werden.

meiner bescheidenen Meinung nach

Es ist klar. Paul war eher geneigt zu heben und dadurch die Rohre unter einer großen Neigung zu ertränken, wird der Boden noch vollständig verstanden und verändert.

elti schrieb:
Der Boden wird noch vollständig verstanden und verändert.

Alter Fonds? Dann ist alles einfacher.

meiner bescheidenen Meinung nach

Ja, das Haus ist so genannt "Stalin". Ich werde alles komplett neu machen, alles abreißen und dann ein neues bauen. Also denke ich in die richtige Richtung?

elti schrieb:
Ich werde alles komplett neu machen, alles abreißen und dann ein neues bauen. Also denke ich in die richtige Richtung?

Das stimmt, es gibt keinen anderen Weg, es zu tun.

elti schrieb:
aber dann wird die Toilette 1,5-2 Meter vom Steigrohr entfernt sein

Es gab eine Betriebserfahrung der Toilette in einer Entfernung von 2,5 Metern von der Steigleitung und zwei Winkeln von 45. Es ist notwendig, eine Neigung von 2-3 cm pro Meter sicherzustellen, und alles wird in Ordnung sein. Ich hatte sogar weniger. Es stimmt, ich hatte einen vorübergehenden Unterschlupf, die Toilette wurde in den Flur getragen, als das Bad komplett renoviert wurde (genau wie du, in der Stalinka), aber die Reparatur war verspätet und die Toilette stand über ein Jahr lang auf dem Flur. Nichts ist übersät.