Meisterklasse: Stahlbetonringe mit eigenen Händen machen

Ist es möglich, die langlebigsten Stahlbetonringe herzustellen, oder ist es einfacher, Fertigprodukte vom Hersteller zu kaufen? Ein Meisterkurs zur Herstellung von dauerhaftem Beton für Ringe wird diese Frage beantworten.

Jede Aufgabe erfordert den richtigen Ansatz für ihre Lösung. Wenn es notwendig wurde, einen Brunnen, eine Klärgrube, eine Senkgrube im Haus auf dem Grundstück zu bauen, kann man nicht auf Stahlbetonringe verzichten. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie dieses Thema sorgfältig studieren.

Kaufen Sie fertig oder machen Sie es selbst?

Lassen Sie uns zunächst die Kosten analysieren. Im Durchschnitt kostet ein fertiger Ring ab 1500 Rubel. bis zu 4500 Rub., je nach Betonmarke, Gewicht und Größe.

Für die Herstellung eines Rings mit einem Durchmesser von 1,5 m benötigen Sie 0,3 Kubikmeter Beton. Der Preis eines Würfels aus Zement - von 2500 Rubel. bis zu 4500 Rubel, je nach Marke. Die Kosten für den Ring betragen im Durchschnitt 750 Rubel. Einsparungen dort.

Zweitens werden wir die Arbeitskosten analysieren. Beim Kauf von Fertigbetonprodukten werden alle Anstrengungen darauf gerichtet, einen echten Hersteller zu finden, von dem Sie ein Qualitätsprodukt erwerben können. Immer noch müssen die Lieferung von fertigen Produkten auf der Website organisieren.

Wenn eine Entscheidung getroffen wird, Stahlbetonringe mit eigenen Händen zu machen, dann ist es notwendig, Qualitätsmaterialien, Werkzeuge zu suchen und zu kaufen und spezielle Formen zum Gießen von Betonprodukten herzustellen. In puncto Anstrengungen kommt die Option, vorgefertigte Ringe zu kaufen, an der Spitze.

Materialien und Ausrüstung

Um einen Ring mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie folgendes:

  • Sand, Schotter, hochwertiger Zement M200-M500 (zur Herstellung von Betonmischungen).
  • Betonmischer
  • Schubkarre Garten.
  • Große Kapazität.
  • Form für das Gießen der Betonmischung.

Formen für Betonprodukte herstellen

Technologische Bedingungen für die Herstellung des Formulars umfassen die folgenden Elemente:

  • Die Schalung sollte eine gleichmäßige ringförmige Form haben, die zwei zusammenklappbare Ringe enthält, die ineinander installiert sind.
  • Schalungsmaterial ist Metall oder Holz.

Die beste Möglichkeit für die Herstellung von Formen ist die Verwendung von alten Metallfässern als Material. Von ihnen können Sie die fertigen Zylinder der gewünschten Größe schneiden.

Der innere Zylinder sollte zehn Zentimeter höher sein als der äußere.

Die Technologie der Herstellung von Formen zum Gießen von Ringen

  • Zeichnen Sie von der Außenseite des großen Zylinders zwei Längslinien. Somit ist der Zylinder vertikal in zwei gleiche Teile geteilt.
  • Entlang der Linien legen Sie zwei Türschuppen und richten sie genau auf die beabsichtigte Linie aus.
  • Ähnliche Linien auf die Innenseite des Zylinders legen.
  • Auf internen Linien, um den Zylinderschleifer zu schneiden und zu versuchen, die Markisen nicht zu bewegen.
  • Demontieren Sie die Scharniergelenke auf einer Seite. Dazu müssen Sie die Kappensperren von der Spindel abschneiden.
  • Befestigen Sie die Zylinderklappen zusammen mit den Clips.
  • Innenzylinder bearbeiten: Zwei vertikale Markierungen im Abstand von 1/3 eines Kreises anbringen.
  • Markisen entlang markierter Linien anbringen.
  • Schneiden Sie den Zylinder auf der Außenseite der Mühle.
  • Bauen Sie die Konstruktion entlang einer der Linien auseinander, befestigen Sie sie wieder.
  • Überprüfen Sie die Verbindungen: Der innere Zylinder sollte leicht nach innen und der äußere Zylinder nach außen öffnen.

Phasen der Produktion von Betonprodukten

Um einen Stahlbetonring zu machen, benötigen Sie Folgendes:

  • Bereiten Sie eine feste Betonmischung unter Berücksichtigung der Anteile vor: 1 Teil Zement, 1,2 Teile Sand, 2,7 Teile Schotter. Aus 10 Litern Zement werden 31 Liter fertige hochfeste Betonmischung erhalten. Die Menge an Wasser - 50 Gew.-% Zement.
  • Stellen Sie die Form für das Gießen der Betonmischung auf eine ebene, saubere Oberfläche.
  • Gießen Sie die Betonmischung in kleinen Portionen in die Form und rammen Sie sie ständig mit einer Metallstange.
  • Das Ende der zukünftigen Betonprodukte abflachen.
  • Lassen Sie das Produkt für vier Tage einfrieren.
Es ist wichtig, die Schalung vorsichtig zu entfernen. Öffne zuerst den inneren Zylinder, dann den äußeren.

Nützliche Tipps zur Herstellung von Stahlbetonringen

  • Füllung sollte in Schichten von 20 cm durchgeführt werden.
  • Die Umgebungstemperatur sollte nicht höher als 22 ° C und nicht niedriger als 8 ° C sein.
  • Je höher die Umgebungstemperatur beim Gießen der Betonmischung ist, desto stärker ist der Beton.
  • Um die Duktilität und Wasserbeständigkeit eines Betonprodukts zu erhöhen, kann Kali-Glas zur Betonmischung hinzugefügt werden.
  • Um die Fließfähigkeit der Betonmischung zu erhöhen, wird ein flüssiges Reinigungsmittel zu der Zusammensetzung hinzugefügt - 2% des Gemischvolumens.
  • Für die Festigkeit von Betonprodukten in der Betonmischung Klebstoff PVA machen.

Wie schnell und genau finden Sie das Wasser auf der Website? Lesen Sie in unserem Artikel.

Installation von Betonringen im Brunnen

Zuallererst ist es notwendig, den Ort der Zukunft gut zu bestimmen und ein Loch zu graben. Die Tiefe der Grube sollte 1 Meter betragen. Dies ist ein wichtiger Parameter, um eine normale Wasserversorgung aus dem Brunnen herzustellen.

Ringmontagetechnik

  • Stellen Sie den ersten Ring auf eine Tiefe von 1 Meter ein.
  • Unter den Ringen weiter den Boden absieben, bis sich die Betonprodukte auf natürliche Weise auf einen Meter absetzen.
  • Legen Sie einen zweiten Ring darauf und führen Sie die Bodenprobenahme unter den unteren Betonwaren bis zum Schrumpfen der Ringe um einen weiteren Meter fort.
  • Setzen Sie die Ringe auf die gleiche Weise aufeinander, bis der Grundwasserleiter erscheint.
  • Legen Sie die Nähte zwischen den Ringen durch Imprägnierung und Zement.
  • Graben Sie ein Loch in den Grundwasserleiter des Bodens. Für eine angenehmere Arbeit können Sie eine Schlammpumpe verwenden.
  • Der Boden des Brunnens ist mit Schutt in einer Schicht von 15 cm gefüllt.
  • Stahlbetonringe sollten mit Metallklammern zusammengehalten werden. Heftklammern zum Malen.
  • Die Höhe der Ringe über dem Boden muss mindestens einen Meter betragen.
  • Eine Abdichtung kann außerhalb der Ringe angebracht werden: Entfernen Sie die obere Erdschicht entlang des Umfangs des Brunnens, füllen Sie den Hohlraum mit Sand und bedecken Sie ihn mit wasserfestem Material. Top mit Kies.
So können dauerhafte Stahlbetonringe von Hand hergestellt werden.

Der Prozess ist zwar mühsam, aber ziemlich wirtschaftlich. Nachdem Sie es gemeistert haben, können Sie leicht mit eigenen Händen einen Brunnen auf dem Land machen.

Wie man selbst konkrete Ringe macht

Septische oder Brunnen aus Betonringen machen es selbst

Moderne Bautechnologien ermöglichen es den Eigentümern von Landhäusern oder Landhäusern, eine Klärgrube aus Betonringen zu bauen.

Klärgruben oder Brunnen, die aus massivem Beton hergestellt sind, haben eine hohe Festigkeit und Haltbarkeit. Darüber hinaus gibt es keine sanitär-hygienischen Ansprüche.

Klärgruben oder Brunnen, die aus massivem Beton hergestellt sind, haben eine hohe Festigkeit und Haltbarkeit. Darüber hinaus gibt es keine sanitär-hygienischen Ansprüche. Der Vorteil dieses Materials gegenüber anderen besteht darin, dass solche Wände keine Verunreinigungen eindringen lassen. Außerdem ist es viel einfacher, aus den Ringen einen Brunnen oder eine Klärgrube zu bauen, als aus Ziegeln oder Stein zu bauen.

Betonringe, die von Hand hergestellt werden, um eine Klärgrube oder einen Schacht zu machen, können eine einfache Form haben, ohne eine Zentrierungssperre. Um zu verhindern, dass sich die Ringe bewegen, müssen sie mit Hilfe von Platten oder Stahlklammern aneinander befestigt werden.

Mögliche Wandstärke - 90-120 mm und Stahlbeton - von 50 bis 90 mm. Die Masse solcher Produkte kann groß sein. Zum Beispiel können Stahlbetonprodukte mit einem Durchmesser und einer Höhe von 1000 mm zwischen 380 und 420 kg wiegen.

Höhe und Durchmesser hängen davon ab, wie tief der Brunnen oder die Klärgrube ist. Der Durchmesser ist möglich im Bereich von 800 bis 1000 mm und Höhe - 700-1000 mm. Mögliche Wandstärke - 90-120 mm und Stahlbeton - von 50 bis 90 mm. Die Masse solcher Produkte kann groß sein. Zum Beispiel können Stahlbetonprodukte mit einem Durchmesser und einer Höhe von 1000 mm zwischen 380 und 420 kg wiegen. Die Masse eines Betonprodukts mit einem Durchmesser von 1000 mm und einer Höhe von 700 mm kann ungefähr 800 kg betragen. Um eine Klärgrube oder einen Brunnen zu machen, wird daher die Verwendung von Stahlbeton empfohlen. Dies kann wichtig sein, wenn keine Helfer in der Nähe sind. In diesem Fall wird es schwierig sein, selbst eine Klärgrube zu bauen, da zusätzliche Arbeitskräfte benötigt werden.

Die Materialien, die benötigt werden, um einen septischen Tank mit eigenen Händen zu machen, sind relativ zugänglich, und das Arbeiten mit dem notwendigen Material ist ziemlich einfach und erfordert keine speziellen Fähigkeiten.

Elemente, die während des Baus benötigt werden:

  • Zementmarke "400";
  • Quarzsand;
  • Kies;
  • gehobelte Bretter;
  • Metallstäbe;
  • Markierungsstift;
  • Schweißwerkzeuge.

Was Sie brauchen, um Ringe zu machen

Als feiner Füllstoff für Betonmischungen ist Quarzsand am besten geeignet. Silky, Ton und andere Verunreinigungen können die Qualität des Materials stark verschlechtern, so dass Sand durch Waschen mit reinem Wasser von Verunreinigungen gereinigt werden muss.

Um solche Betonprodukte mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie Zement, der nicht niedriger als der "400" Grad ist. Es wird dringend empfohlen, frisch zu nehmen, da die Qualität des Zements während der Lagerung abnimmt. Besonders häufig kann dies in Fällen auftreten, in denen es in Papiertüten gelagert wird, in denen es von Anfang an verkauft wird.

Als feiner Füllstoff für Betonmischungen ist Quarzsand am besten geeignet. Silky, Ton und andere Verunreinigungen können die Qualität des Materials stark verschlechtern, so dass Sand durch Waschen mit reinem Wasser von Verunreinigungen gereinigt werden muss.

Kieskörner sollten eine niedriggewalzte Form haben, da ein solcher Kies besser an den anderen Komponenten der resultierenden Mischung haften kann. Es ist wichtig zu wissen, dass der Kies von lamellarer Form nicht empfohlen wird. Es muss auch mit Wasser gespült werden. Um alle notwendigen Arbeiten mit eigenen Händen auszuführen, können Sie keinen Kies verwenden, dessen Korngröße länger als 1/4 der Wandstärke ist. Zum Beispiel sollte für eine Wand mit einer Dicke von 100 mm die Größe eines Kieskorns höchstens 25 mm betragen.

Die Eigenschaften einer solchen Mischung hängen von der Qualität der Komponenten ab, die ein Teil davon sind. Zusätzlich werden seine Eigenschaften durch den relativen Gehalt solcher Komponenten bestimmt. Bei der Erstellung der Beziehung zwischen Sand, Zement und Kies (Schutt) sollte die Menge an Zement als eine Einheit genommen werden.

Für die Herstellung eines solchen Ringes mit eigenen Händen wird empfohlen, die folgende Zusammensetzung der erforderlichen Mischung in kg zu verwenden: Sand - 750, Zementqualität "400" - 300, Kies - 1200, Wasser - 150.

Bei der Herstellung solcher Produkte ist es notwendig, Stahldraht mit einem Durchmesser von 6-8 mm als Verstärkung zu verwenden.

Wie können Sie ähnliche Betonprodukte bekommen?

Um die äußere Wand zu machen, müssen Sie ein paar Ringe aus Holz machen, während Sie sie von innen mit geölten und gut passenden Brettern umhüllen.

Die Schalung (Form), die zur Herstellung von Ringen dient, besteht aus zwei zylindrischen Flächen - innen und außen. Die einfachste Art, solche Oberflächen herzustellen, besteht darin, sie aus gehobelten Holzplatten herzustellen, die 20-49 mm dick sind. Zylindrische Schalungswände werden fast gleich gemacht. Um die äußere Wand zu machen, müssen Sie ein paar Ringe aus Holz machen, während Sie sie von innen mit geölten und gut passenden Brettern umhüllen. Um das Entfernen der Schalung vom fertigen Produkt zu erleichtern, muss es zusammenklappbar sein, dh aus mehreren Teilen bestehen. Um die Wände zusammenzubauen, müssen solche Teile mit Holzbrettern oder auf andere Weise zusammengeheftet werden.

Die innere und die äußere Wand müssen zusammenklappbar sein. Es sollte 2 Ringe enthalten, die mit Ogrugannymi Brettern, deren Dicke 20-40 mm ist, ummantelt werden. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Trimmung am äußeren Rand durchgeführt werden sollte. Sie sollten darauf achten, dass alle Teile der Schalungsinnenwand nach der Montage einen Abstand von 15-20 mm zueinander haben müssen. Es ist notwendig, dass es in der Lage ist, die Schalung herauszuziehen.

Die Methode der Herstellung, die am häufigsten verwendet wird

Die Breite der Ringe aus Holz kann beliebig gewählt werden. Angenommen, je breiter ein Produkt ist, desto stärker wird es beispielsweise mit einer Breite von S = 150 mm.

Falls es zum Beispiel erforderlich ist, ein Stahlbetonprodukt, dessen Durchmesser und Höhe 1000 mm beträgt, ist der Innendurchmesser D. v.n. von der Außenwand der Schalung sollte sein:

wo D ist der Durchmesser und h ist die Dicke der Platte, die ummantelt ist.

Daher ist D = 100 mm und h = 20 mm.

Das Ergebnis ist:

D.V. = 1000 + 2 × 2 × 20 = 1040 mm.

Die Breite der Ringe aus Holz kann beliebig gewählt werden. Angenommen, je breiter ein Produkt ist, desto stärker wird es beispielsweise mit einer Breite von S = 150 mm. Daher ist der äußere Durchmesser der äußeren Wand der Schalung (Dn.n.) gleich:

Dn.n. = Dn.in. + 2S = 1040 + 2 x 150 = 1340 mm.

Wenn man bedenkt, dass die Dicke dieser Herstellung D = 80 mm ist, ist es möglich, den Außendurchmesser Dn.v. Innenwandschalung:

wobei D der Durchmesser des resultierenden Rings ist, B seine Dicke ist, h die Dicke der Platte ist.

Jetzt sind alle Größen bekannt, daher ist es möglich, den Außendurchmesser der Innenwand der Schalung zu berechnen:

Dn.in. = 1000 - 2 x 80 - 2 x 20 = 800 mm.

Wenn wir die Breite der Innenwand der Schalung gleich S = 150 mm nehmen, können wir den Durchmesser Dv.v. berechnen. Innenwandschalung:

D.v. = Dn.in. - 2S = 800 - 2 x 150 = 500 mm.

Die innere und die äußere Wand müssen zusammenklappbar sein. Es sollte 2 Ringe enthalten, die mit Ogrugannymi Brettern, deren Dicke 20-40 mm ist, ummantelt werden.

Um mit den eigenen Händen Holzringe der Wände der Schalung zu machen, ist es notwendig, auf einer ebenen Plattform von Brettern mit einer Dicke von 20 mm einen quadratischen Schild mit einer Dicke von 40 mm niederzureißen. Gleichzeitig sollten Sie versuchen, die Bretter enger aneinander zu passen. Die Größe der Abschirmung hängt von der Größe der Ringe ab. Zum Beispiel für Dn.n. = 1340 mm Abmessungen des Schildes werden 1350 × 1350 mm. Bretter in den Schichten des Schildes müssen zueinander senkrecht stehen.

Auf dem vorbereiteten Schild ist eine kreisförmige Markierung erforderlich. Um dies zu tun, müssen Sie einen Nagel in der Mitte des Schildes fahren, befestigen Sie eine dünne dauerhafte Schnur an der letzteren, und einen Bleistift in der richtigen Entfernung von der Mitte der Schnur. Zeichnen Sie dann die äußeren und inneren Kreise der entsprechenden Ringe. Nachdem alle Kreise ausgestorben und gezeichnet sind, können Sie mit einer Säge anfangen zu sägen. Es sollte sichergestellt sein, dass auf seinem Weg keine Nägel auftraten. Für die Herstellung von Schalungswänden ist es notwendig, die fertigen Produkte paarweise mit Platten mit einer Dicke von 20 mm und einer Höhe von 1000 mm zu ummanteln. Wir müssen versuchen, sie so genau wie möglich aufeinander abzustimmen. Nachdem die zylindrischen Wände der Schalung vollständig vorbereitet sind, wird es notwendig sein, jedes in 4 Teile zu schneiden. Es ist wichtig, die Lücken nicht zu vergessen, die zwischen den Teilen der inneren Wand der zusammengebauten Schalung sein sollten. Separate Teile der Wände müssen zu einer einzigen Schalung kombiniert werden, zum Beispiel mit Stahlträgern.

Der Prozess der Herstellung ähnlicher Betonprodukte mit ihren eigenen Händen

Die äußere (a) und innere (b) Wände der Schalung der Bretter: 1 - Ringe; 2 - Wände.

Um solche Ringe herzustellen, müssen Sie auf einer ebenen Plattform (Holzplatte) die Wände der hergestellten Schalung montieren (müssen ineinander liegen). Es muss sichergestellt werden, dass die Wände gleichmäßig voneinander entfernt sind. Zwischen den Wänden der Schalung muss der Rahmen der Verstärkung positioniert werden.

Die zu verwendenden Fittings sollten wie folgt hergestellt werden. 10-12 Stahlstäbe mit einem Durchmesser von 8-10 mm sollten vertikal gleichmäßig zwischen den Wänden der Schalung positioniert werden. Mit Hilfe des Schweißens muss man die Ringe des Stahldrahtes befestigen, deren Durchmesser 6-8 mm sein soll. Es ist notwendig, sie alle 160-200 mm um den Umfang herum anzuordnen und dann die Montagebänder mit einem dünnen Draht an die Ringe zu schrauben.

Vor dem Befüllen müssen die Armaturen von Rost befreit werden.

Als Ergebnis muss der Rahmen, der erhalten wurde, zwischen den Schalungskeilen befestigt werden, die entfernt werden müssen, wenn die Form mit Beton gefüllt wird.

Um ein Anhaften von Beton an den Wänden der Schalung zu vermeiden, ist es notwendig, sie mit gebrauchtem Motoröl zu schmieren oder mit Plastikfolie zu verkleben.

Eine ähnliche Masse, die sich als ein dicker Teig herausstellte, muss in einer Form mit einer Schicht mit einer Dicke von ungefähr 100 mm gelegt werden. Danach das Material sorgfältig mit einem Stahlstift von ca. 20 mm Durchmesser versiegeln. Diese Methode wird als Stanzen bezeichnet. Mit Hilfe davon müssen Sie die gesamte Schalung füllen, wobei die letzte von der Sonne oben mit Hilfe von dickem Gewebe zu schließen ist.

Die Schalung kann mit einer cremigen Masse (W / C = 0,7) gefüllt werden, die verdichtet wird. Dies wird Casting genannt. Hersteller, die mit Hilfe von Besäumarbeiten hergestellt wurden, können in 3-4 Tagen von der Schalung befreit werden und in 5-7 Tagen gegossen werden.

Die gebildeten Schalen müssen mit Zementmörtel bedeckt werden. Es ist erwähnenswert, dass in Formteilen Schalen viel kleiner sind als in geschlagenen.

Nachdem die Schalung entfernt wurde, muss das Produkt für 1-2 Wochen auf dem Schild belassen werden, während es von der Sonne abgedeckt wird. Innerhalb von 3-5 Tagen müssen Sie 4-5 Mal täglich mit Wasser befeuchten. Dies trägt zur Festigkeit von Beton bei. Am Ende müssen Sie das Motoröl vorsichtig von den erhaltenen Produkten entfernen.

Einige Tipps, die während des Prozesses hilfreich sein können.

Um die Anzahl der benötigten Ringe zu berechnen, müssen Sie die Tiefe des Grundwasserleiters kennen. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie im Sommer etwa 8-10 ähnliche Produkte mit nur einem Schalungssatz herstellen können.

Es ist anzumerken, dass es eine Situation geben kann, in der der obere Teil des Bohrlochs mit Hilfe von bröckeligem Boden festgeklemmt werden kann und der untere Teil weiterhin ohne Hindernisse fällt. Um dies zu vermeiden, muss das Produkt neben dem Produkt mit Stahlklammern oder -schrauben verbunden werden. Folglich wird es notwendig sein, zusätzlich auf die entsprechenden Löcher aufzupassen.

Es wird auch empfohlen, die Fugen zwischen den Enden des wasseraufnehmenden Teils mit einem Harzseil zu versiegeln, dessen Durchmesser etwa 20 mm betragen sollte. Ein solches Seil muss in einer speziellen Nut verlegt werden, die in den entsprechenden Ringen vorgeformt werden muss. Die Dichtung wird durch das Gewicht der oberen Ringe geklemmt, so dass eine hohe Dichte der Verbindung entsteht.

Ringe für einen Brunnen mit eigenen Händen: Schrittweise Fertigungstechniken für Stahlbetonringe

Für den Bau von Brunnen Minen verwendet einmal nur natürliche Materialien: Steine ​​und Stämme. Mit dem Aufkommen von Stahlbetonprodukten ist die Technologie des Baus autonomer Wasserversorgungseinrichtungen viel einfacher geworden.

Um nun die Wände der Mine im Verlauf zu verstärken sind spezielle Stahlbetonringe für Brunnen, die in der Fabrik hergestellt werden.

Typische Größen von Stahlbetonringen

Wenn es aus irgendeinem Grund unmöglich ist, fertige Produkte zu verwenden, sollte der Eigentümer eines Landes oder Vorstadtbereichs über die Optionen für ihre unabhängige Produktion nachdenken.

Um dies zu tun, ist es notwendig, eine Form aus Abfallmaterialien zu machen, ein Verstärkungsnetz darin zu installieren und dann eine Betonlösung zu gießen, die in streng definierten Anteilen gemischt ist.

In Fabriken, die Stahlbetonprodukte und -konstruktionen herstellen, wird eine spezielle Kennzeichnung der Produkte verwendet. Standardringbohrungen haben die gleiche Höhe, gleich 900 mm. Die Wandstärke des Zylinders und sein Durchmesser können unterschiedlich sein. Wandstärke variiert von 70 mm bis 140 und Durchmesser - von ein bis zwei Metern.

Mit einer Zunahme des Durchmessers des Rings und der Dicke seiner Wände erhöht sich der Verbrauch von Beton. Die Masse des Produkts hängt auch von den gegebenen Abmessungen ab. Um die Masse des fertigen Produkts zu reduzieren, versuchen sie, nur die Höhe des GB-Rings zu reduzieren und die Wände so dick wie möglich zu machen. Im Angebot können Sie Produkte in den Höhen 350, 450 oder 500 mm sehen. Sie werden auch Komplementärringe genannt und werden nach Abschluss der Arbeiten installiert, wenn das Produkt mit Standardabmessungen nicht mehr vollständig in der Grube enthalten ist.

Eine weitere Möglichkeit, die Masse des Brunnenrings "legal" zu reduzieren, ist die Verwendung von Bewehrungsmatten. Die Dicke der Wände kann 6-8 cm betragen, was die Festigkeitseigenschaften des Produkts nicht beeinträchtigt. Daher ist es besser, Stahlbetonringe mit Verstärkung für den Bau eines Brunnens auf der Baustelle zu machen.

Es ist notwendig, das Gewicht des Bohrlochringes zu reduzieren, um keine Hebeausrüstung während der Installationsarbeiten zu verwenden. Dies ist wichtig für Sommerbewohner und Gärtner, die sich entschieden haben, Produkte nicht nur mit eigenen Händen zu machen, sondern sie auch ohne spezielle Ausrüstung auf dem Gelände zu bewegen.

Betonmischen

Für die Herstellung von Beton, weiter zur Herstellung von Ringen benötigen Sie:

  • Zement (Bindemittel);
  • Sand (feines Aggregat);
  • Schotter (grobes Aggregat);
  • Wasser

Für Qualität Beton kaufen Zement Marke "400", verpackt in Papiertüten von 25 kg. Wenn Sie das Baumaterial nicht sofort verwenden, sorgen Sie sich um die ordnungsgemäße Lagerung. Taschen werden an einem trockenen Ort aufbewahrt. Besser noch, gießen Sie den Zement in geschlossene Eisenbehälter. Wenn möglich, gekauften Zement sofort nach dem Kauf verwenden.

Zum Mischen von Beton wird Quarzsand verwendet, der als der ideale Feinfüllstoff gilt. Schlamm, Ton und andere Arten von Verunreinigungen, die in dem eingebrachten Schüttgut enthalten sind, beeinträchtigen die Qualität der Betonmischung. Daher wird dieser Sand mit Wasser gewaschen und von unnötigen Verunreinigungen befreit.

Nicht jeder gemahlene Stein eignet sich zum Kneten von Beton, der zu Gussringen führt. Granitschutt wird mit Körnern mit kubischer Form ausgewählt, die eine bessere Haftung des Materials mit anderen Bestandteilen der Betonmischung fördert. Verwenden Sie keine zerkleinerte Steinplatte (Nadel) Form. Mit Ton verunreinigter Schotter wird vor dem Mischen ebenfalls mit Wasser gewaschen.

Granitbruchstücke mit einer Größe von Fraktionen, die ein Viertel der Dicke des Produkts nicht überschreiten, werden zum Gießen von Stahlbetonringen gekauft. Für den Ring mit einer 10 Zentimeter großen Wand ist Schotter geeignet, dessen Korngröße 20 mm nicht überschreitet.

Das Verhältnis der Zutaten in der Betonlösung

Die Eigenschaften einer Betonlösung hängen direkt von der Anzahl der Komponenten ab, die in ihrer Zusammensetzung enthalten sind, sowie von ihrem Volumen und ihrer Masse. Bei der Ermittlung des Verhältnisses zwischen den drei Hauptbestandteilen, die zur Herstellung von hochwertigem Beton erforderlich sind, wird angenommen, dass die Menge an Zement eins ist.

Zum Gießen von Brunnenringen wird die Betonmischung geschlossen, wobei Zement, Sand und Kies in einem proportionalen Verhältnis von 1: 2: 3 oder 1: 2,5: 4 eingenommen werden. Zum Beispiel werden ein Eimer Zement, zwei Eimer Sand und drei Eimer Kies in einen Behälter gegossen. Gib einen halben Eimer Wasser hinzu. Oder nehmen Sie 100 kg Zement (4 Säcke), fügen Sie 250 kg Sand und 400 kg Schutt hinzu. Fügen Sie 50 Liter Wasser hinzu. Die Vorbereitung von einem Kubikmeter Beton erfordert 300 kg Zement M-400, 750 kg Sand und 1200 kg Kies. Die Mischung wird mit 150 Litern Wasser verdünnt.

Wie wird die Wassermenge berechnet?

Wasser beeinflusst die Beweglichkeit der Betonmischung und die Festigkeit der Produkte nach dem Aushärten. Das Verhältnis von Wasser und Zement in der Lösung wird als Wasser-Zement-Verhältnis bezeichnet und mit B / C bezeichnet. Bei Stahlbetonringen sollte dieser Wert nicht mehr als 0,5-0,7 betragen. In den obigen Beispielen betrug der W / C-Wert 0,5. In diesem Fall wird die Masse oder das Volumen des entnommenen Zements in zwei Hälften geteilt und die erforderliche Verdrängung von Wasser wird erreicht.

Eine flüssigere Lösung lässt sich leichter in Form und Stößel füllen, muss aber länger im Werkstück bleiben. Erhöht die Zeit für die Erstarrung der Lösung. Die Mischung, die sich nach dem Zusammendrücken mit der Handfläche nicht zu einem Stück zusammenzieht, ermöglicht es, das Werkstück sofort zu entfernen und damit das nächste Produkt zu stempeln. Es ist jedoch bequemer, Vibratoren zu manipulieren.

Methoden zum Mischen von Betonlösung

Die manuelle Methode zum Mischen der Komponenten der Betonmischung wird jetzt selten verwendet. Betonmischer und Handarbeiten bewältigen diese zeitaufwendige Aufgabe besser.

Sand und Zement werden in einen Betonmischer gegossen, dann wird Wasser hinzugefügt und dann zerkleinerte Steine, die vorher mit Wasser angefeuchtet wurden. Nach Erhalt einer homogenen Masse wird das Gerät abgeschaltet und die Lösung in einen auf Rädern stehenden Behälter gegossen. Dies ermöglicht Ihnen, schweren Beton an die Stelle des Gießens des Rings zu bringen.

Splitformen machen

Bevor Sie beginnen, Ringe für den Bau eines Brunnens mit eigenen Händen zu machen, müssen Sie zuerst eine aus Metall herausnehmbare Form für das Gießen von Beton oder Holzschalung aus seinen Bestandteilen machen. Sowohl das, als auch ein anderer werden von den improvisierten Materialien, die auf einer Seite verfügbar sind oder von Freunden geliehen sind.

Viele Firmen bieten die fertigen Formen für die Herstellung von w / w Ringen an. Erwerben Sie sie einmal ist unrentabel, es ist besser zu vermieten. Sie können sehen, wie sie entworfen sind, und einige Elemente ausleihen, um Ihr eigenes Formular zu erstellen.

Wie man eine Metallform bildet?

Die aus zwei Ringen mit unterschiedlichen Durchmessern bestehende selbstgebaute Faltform besteht aus Metallfässern, Rohren, Luftkanälen und anderen Metallkonstruktionen, die für diesen Zweck geeignet sind. Zwei Zylinder werden ineinander gesteckt, so dass zwischen ihnen der gleiche Abstand wie die Dicke des Wellrings verbleibt.

Um die äußeren und inneren Teile der Form leicht zu entfernen, nachdem der Beton ausgehärtet ist, ist es notwendig, sie in zwei Teile mit einer Schleifmaschine zu schneiden. Es ist bequemer, den inneren Zylinder zu entfernen, wenn er aus drei getrennten Teilen besteht. Obwohl du mit den beiden zurechtkommst, musst du nur länger im Ring basteln.

Bei allen Komponenten der Form ist es notwendig, Befestigungselemente vorzusehen, die es der Form nicht erlauben, sich während des Füllens des Zwischenringraums mit Beton auseinander zu bewegen. Als Verbindungselemente verwenden:

  • Tür- oder Fensterüberdachungen;
  • angeschweißte Laschen, miteinander verschraubt;
  • andere Geräte, die die Aufgabe bewältigen können.

Es ist ratsam, die Griffe an den Wänden der Zylinder zu verschweißen, um das Aufreißen der Form aus dem Beton zu erleichtern. Um den Vorgang des Einfangens der Form maximal zu erleichtern, wird empfohlen, dass die mit Beton in Berührung kommenden Zylinderflächen mit einer Kunststoffumhüllung ausgekleidet werden. Es ist möglich, diese Oberflächen mit gebrauchtem Motoröl zu schmieren, aber dies wird von Umweltschützern nicht begrüßt.

Um den gleichen Abstand zwischen den Zylindern beizubehalten, verwenden Sie Holz- oder Metallstreben, die die Position der beiden ringförmigen Teile der Form sicher fixieren.

Es ist darauf zu achten, dass die Außenrohschalung für Stahlbetonringe leicht nach außen und die Innen - frei in die Gegenrichtung frei beweglich ist.

Wie baue ich eine Holzschalung?

Für einen guten Zimmermann ist es nicht schwer, eine Schalung zum Gießen von Betonringen aus Schnittholzschnitzeln herzustellen. Zwei zylindrische Flächen bestehen aus Holzringen, auf deren eine Seite Bretter genagelt sind. Ihre Dicke muss mindestens 20 mm, jedoch nicht mehr als 40 mm betragen.

Auf beiden Seiten sind die Bretter gut gerundet und machen die Oberfläche so glatt wie möglich. Zur Erleichterung der Demontage ist der Holzzylinder in vier Teile geschnitten. Zur Befestigung der benachbarten Zuschnitte werden Holzleisten, Bolzen, Haken, Stahlwinkel und andere Vorrichtungen verwendet.

Die Innenwand der Holzschalung, die einen kleineren Durchmesser hat, wird auf die gleiche Weise montiert. Nur die Basis werden zwei Holzringe mit kleinerem Durchmesser und die gleiche Platte (20-40 mm) für die Beschichtung genommen. Wenn im ersten Fall die Bretter auf dem inneren Kreis genagelt sind, dann auf der zweiten - auf der Außenseite.

Dadurch gibt es zwei zusätzliche Zylinder, die zwischen ihren Oberflächen einen Raum bilden, der anschließend mit Beton gefüllt wird. Der kleinere Zylinder ist in drei Teile geschnitten. Wenn es halbiert wird, ist es notwendig, einen kleinen Spalt (1,5-2 cm) vorzusehen, der das Filmen von Innenschalungen erleichtert.

Die Methode der Herstellung von Holzringen

Aus einem quadratischen Schild ausgeschnittene Holzringe für die Schalung, ausgeschlagen aus 20-mm-Platten, in zwei Lagen senkrecht zueinander gelegt. Die erste Schicht wird über und die zweite - entlang gelegt. Die Seite eines quadratischen Schildes wird unter Berücksichtigung berechnet:

  • der Innendurchmesser des Betonrings (1000 mm);
  • Dicke seiner Wand (80 mm);
  • Dicke der Schalungsplatte (20 mm);
  • die Breite der Holzringschalung (150 mm).

In Klammern sind ungefähre Zahlen, mit denen die Seite eines quadratischen Schildes berechnet werden kann. Also, zu 1000 mm addieren wir zweimal 20 mm, dann zweimal 80 mm und zweimal 150 mm. Als Ergebnis erhalten wir: 1500 mm oder 1,5 m.

Von einem Schild werden ein großer Ring für die Außenschalung und ein kleiner Ring für die Innenschalung sofort ausgeschnitten. Ringe markieren den Schild mit einem Bleistift und einem Seil und ersetzen den Kompass. Der Nagel wird in den Schnittpunkt der Diagonalen des Quadrates getrieben, der sich durch das Überkreuzen von zwei gestreckten Geißeln, die die gegenüberliegenden Ecken des Schildes verbinden, ergibt.

Ein Seil ist an eine Nelke gebunden und zeichnet mit einem Bleistift vier konzentrische Kreise. Der Radius des größten Kreises beträgt 750 mm, der zweite 600 mm, der dritte 500 mm und der vierte 350 mm. Als nächstes sägte eine Metallsäge, eine Stichsäge oder eine Kettensäge auf den gezeichneten Kreisen, wobei sie zwei Schalungsringe bekam. Dasselbe wird erneut gemacht, um ein zweites Paar Ringe zu bekommen.

Es bleibt übrig, um die Ringe auf der rechten Seite des Brettes zu nageln, deren Dicke 20 mm ist, und die Länge beträgt einen Meter (Höhe des Betonringes). Bretter ordnen sich so genau wie möglich an. Nach der Herstellung der zylindrischen Wände der Außen- und Innenschalung, schneiden Sie sie in vier Teile. Also hol dir eine geteilte Holzform für die Herstellung von Betonringen zu Hause.

Herstellung von Verstärkungsrahmen

Die Verwendung von Verstärkung ermöglicht es, die Dicke des Rings und somit sein Gewicht zu reduzieren. Gleichzeitig erhöhen sich die Festigkeitseigenschaften des Produkts und seine Lebensdauer. Für den Verstärkungsrahmen benötigen Sie:

  • Stahlstäbe mit einem Durchmesser von 8-10 mm (10 Stück);
  • Stahldraht mit einem Durchmesser von 8-10 mm (etwa 5 m);
  • dünner Draht.

Berechnen Sie die Länge des Rahmens. Für diese Berechnung Formel Rückrufumfang: pi (gleich 3,14, bis 3 gerundet) müssen durch den Durchmesser multipliziert werden. Der Durchmesser des Kreises ist gleich 104 cm, so dass der Rahmen in der Mitte des Betonrings verläuft. Multiplizieren dieser Zahl von 3, erhalten wir 312 cm. Dividieren dieser Zahl durch 10, so erhält man bei 31,2 cm. Aufrundung auf 31 cm. So zersetzen Stahlstäbe auf einer flachen Oberfläche in einer Entfernung von 31 cm voneinander.

Als nächstes schweißen wir Drahtstücke von 315-318 cm Länge bis 160 mm Länge. Wir nehmen den Draht ein wenig länger als die berechnete Länge des Rahmens, so dass, wenn der Rohling in einen Ring gerollt wird, er geschweißt oder verdreht werden kann. Aus dickem Stahldraht biegen wir die Montagescharniere manuell und verschweißen sie mit dem Rahmen (kann mit dünnem Draht verschraubt werden). Alle Rahmen sind bereit. Wenn keine Schweißmaschine vorhanden ist, können alle Elemente des Rahmens mit dünnem Draht verdrillt werden.

Beton in die Form gießen

Wenn alle vorbereitenden Arbeiten abgeschlossen sind, fahren Sie mit der Herstellung des Brunnenringes fort. Dafür:

  • eine Eisenplatte oder ein Holzschild wird auf eine ebene Fläche gelegt;
  • Formen (ineinander) herstellen, die Teile der Schalung sorgfältig fixieren;
  • zwischen den Außen- und Innenwänden der Schalung den Verstärkungsrahmen absenken und seine Position mit Keilen fixieren;
  • dicke Betonlösung (V / C = 0,5) wird in den Ringraum in kleinen Schichten (etwa 100 mm) eingebracht und mit einem Stahlstift mit einem Durchmesser von 20 mm verschlossen;
  • eine cremige Lösung (B / C = 0,7) wird sofort bis zum Rand in die Form gegossen, und dann wird die Mischung mit einem Stift verdichtet;
  • nach dem Ausfüllen des gesamten Formulars, fahren Sie mit dem Nivellieren des Endes des Betonringes fort und melden Sie den Mörtel mit einer Kelle, wo es nicht genug ist;
  • das Produkt ist mit Polyethylen oder dickem Tuch bedeckt;
  • die Schalung wird nach 3-4 Tagen entfernt (wenn der Beton dick war), nach 5-7 Tagen (wenn die Lösung flüssig war), den Ring auf einem Metallblech oder Holzbrett lassen;
  • der Stahlbetonring wird mit Verpackungsfolie umwickelt, damit der Beton 2-3 Wochen lang gleichmäßig reifen kann und die Endfestigkeit erhält;

Es wird empfohlen, das Produkt alle 4 bis 5 Tage während der Reifung des Betons mit Wasser zu befeuchten.

Nützliches Video zum Thema

In dem Video-Master allein Metallform sammelt, beschmiert seine Wände restliches Öl im Mixer alle Zutaten gefüllt, dann Betonmörtel bereit Gießen in einem Garten Schubkarren ein Formular für die Ringe bringt und startet den Beton in die Schalung Schaufel legen.

Mit Hilfe spezieller Ausrüstung versiegelt die Mischung in der Form eines Meisters sorgfältig, so dass es keine Mängel in den Brunnenwänden gibt. Das Video zeigt, wie es einfacher ist, die Schalung zu entfernen, angefangen mit dem Innenring. Übrigens, der Brunnenring ist ohne einen Verstärkungsrahmen hergestellt, so dass die Dicke des Produkts mindestens 15 cm beträgt.

In diesem Video ist die Form zum Gießen eines dünneren Stahlbetonringes konzipiert. Als Verstärkung verwendet Meister Stahldraht, der beim Gießen der Form direkt in die Mischung eingebracht wird. In der Geschichte wird der Prozess des Legens der Zutaten in den Mischer detaillierter gezeigt.

Wie Sie sehen können, ist die Herstellung von Stahlbetonringen für einen Brunnen durchaus geeignet für jeden gesunden Menschen. Besondere Fähigkeiten in der Herstellung von Formen und Mischen von Betonlösung ist nicht erforderlich.

Kleine Tricks können in Video-Storys zu diesem Thema gesehen werden. In einem Monat kann eine Person bis zu zehn Stahlbetonringe mit einem Formular aus eigener Kraft formen. Dies reicht für die Anordnung der Grube gut aus. Seine Tiefe hängt vom Vorkommen des Grundwasserleiters in Ihrer Region ab.

DIY Betonringe: Making at Home

Suburban Wirtschaft kann nicht ohne hydraulische Strukturen: Klärgruben, Kanalisation und Brunnen. Der einfachste Weg, um solche Objekte mit Hilfe von Ringen aus Stahlbeton zu bauen. Wir werden Ihnen sagen, wie man selbst Betonringe herstellt, wie man eine Form herstellt und wie man die Betonlösung richtig mischt.

Nichts ist einheimischer als die Früchte ihrer eigenen Arbeit.

Auf dem Foto sehen wir eine der Optionen für das Design der Schalung.

Stahlbetonringe - eine der besten Lösungen für den Bau von Betonbrunnen und Klärgruben. Die technischen Eigenschaften der Betonringe machen es möglich, sich nicht um die Unversehrtheit der Böden unter den Bedingungen des Frostbodens zu kümmern, was das ausschlaggebende Kriterium für die Auswahl der Materialien für unsere klimatischen Bedingungen wurde.

Es ist jedoch nicht immer möglich, Betonprodukte auf der Baustelle zu kaufen und zu liefern, da der Preis der Lieferung oft die Kosten des Produkts selbst übersteigt. Wenn man bedenkt, wie viel es kostet, einen Betonring zu begraben, kann das Projekt eine Tonne kosten. In manchen Regionen gibt es gar keine Lagerhäuser oder Geschäfte, also muss alles unabhängig voneinander gemacht werden.

ZhB eines Rings - die beste Entscheidung für eine Klärgrube.

Dazu ist es notwendig, drei Probleme zu lösen:

  • Machen Sie eine Form - Schalung für das Produkt;
  • Kneten hochwertigen Betonmörtel;
  • Die Mischung in die Form geben und nach Beendigung der Aushärtung das Produkt von der Schalung befreien, ohne diese zu beschädigen.

    Es ist wichtig, eine einfache Demontage der Schalung zu gewährleisten.

    Es ist wichtig!
    Sie können fertige Schalungen kaufen, aber dann ist der ganze Punkt unseres Vorhabens verloren, weil wir keine Nebenproduktion eröffnen, und für ein Gebäude ist eine solche Anschaffung unrentabel.

    Wir lernen, eine Form für Ringe zu machen.

    Der Betonring ist ein Segment eines Zylinders mit einer Wandstärke von 80 bis 160 mm. Somit hat das Produkt selbst einen inneren und äußeren Durchmesser und der äußere ist 8-16 cm größer als der innere, dh wir müssen zwei Stahlzylinder mit dem angegebenen Größenunterschied wählen.

    Tipp!
    Betonringe mit einem Boden können durch Gießen einer Vorplatte am Boden der Grube, in die das Produkt eingebaut wird, hergestellt werden.

    Der Standardring hat eine Höhe von 90 cm mit einem Innendurchmesser von 1 m und die Wandstärke beträgt üblicherweise 160 mm. Wir können jedoch von den in GOST akzeptierten Größen abweichen und von den verfügbaren improvisierten Mitteln ausgehen. Lediglich die Wanddicke von mindestens 10 cm sowie die Höhe und das Gewicht des Produkts, die für eine spätere Montage ausreichend sind, müssen berücksichtigt werden.

    Standardabmessungen des Produkts nach GOST.

    Betonringe mit einer Sperre, um schwieriger zu machen, so werden wir Produkte mit einer glatten Kante machen.

    Es ist wichtig!
    Metallfässer, Segmente von Luftkanälen, Rohre und andere ähnliche Produkte sind für unsere Zwecke geeignet.
    Es kann auch kleine Tanks oder Tanks sein, die Hauptsache - eine zylindrische Form, der Unterschied der Durchmesser innerhalb von 10 - 15 cm und dauerhafte Metallwände.

    Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen, das Formular selbst zu erstellen:

  • Wir nehmen den vorbereiteten größeren Zylinder und zeichnen an seinen Außen- und Innenwänden senkrechte Linien gegenüber, und die innere Linie muss eine Projektion des äußeren sein. In diesem Sinne verschweißen wir Fenster- oder Türbänder, zwei auf jeder Seite.

    Schweißen Sie die Schleife entlang der Linie des zukünftigen Schnitts.

  • Im Inneren schneiden wir den Zylinder mit einer Schleifmaschine entlang der Linie, um die Scharniere nicht zu beschädigen. Zum einen schneiden wir die Halter von den Spindeln in den Schleifen ab.

    Schneiden Sie den Zylinder in zwei Teile und entfernen Sie die Verriegelungen von den Spindeln.

  • Wir nehmen die Spindeln aus den Scharnieren und öffnen das Produkt, wir entwickeln es mehrmals. Das Formular sollte sich leicht öffnen lassen.

    Wir öffnen und entwickeln den Zylinder.

  • Wir nehmen ein Segment des inneren Zylinders und zeichnen die gleichen Linien, nur dieses Mal sollten sie den Kreis in zwei ungleiche Teile teilen, von denen einer doppelt so groß ist wie der andere. In diesem Sinne schweißen wir die gleichen Scharniere, nur von innen.

    Schweißen Sie die Schleife von innen entlang der Linien.

  • Wir schneiden den Zylinder in zwei Teile außerhalb der Mühle, wir versuchen, die geschweißten Scharniere nicht zu beschädigen. Schneiden Sie die Spindelarretierungen auf einer Seite und öffnen Sie den kleineren Flügel nach innen, entwickeln Sie seinen Kurs.

    Die grüne Farbe zeigt das bewegliche Blatt an, das sich nach innen öffnet.

    Es ist wichtig!
    Die Höhe des inneren Zylinders sollte die Höhe des äußeren um 10 - 15 cm übersteigen, um die Betonmischung bequem zu verlegen.

    Wie viel es kostet, in einen Betonring einzugraben, hängt von der Art der Installation ab.

    Zur Herstellung der Ringschalung müssen die Zylinder auf einer flachen Palette montiert werden. Es kann ein Metall- oder Holzschild oder eine fest gestampfte Erde sein.

    Dann ist es in dem Raum zwischen den Zylindern notwendig, ein Verstärkungsnetz zu installieren, das unabhängig voneinander gekauft oder aus Stahldraht hergestellt werden kann.

    Es sieht aus wie ein selbstgemachter Drahtgitter.

    Um den Transport und die Installation des Produkts zu erleichtern, führen Sie die dicken Drähte oder die Verstärkung mit einem Durchmesser von 5 - 6 mm in das Gitter ein.

    Zwischen den Zylindern, auf etwa der Hälfte ihrer Höhe, setzen wir Holzstreben ein, deren Dicke der Dicke der Wände des zukünftigen Produkts entspricht. Dies ist notwendig, damit beim Verlegen der Schalung die Details nicht gegeneinander verschoben werden.

    Kneten Sie danach die Betonlösung. Dazu nehmen wir Zementmarke M400 oder höher und mischen mit gesiebtem Sand und waschen im Verhältnis 1: 2,5 aus Ton.

    Dann fügen Sie Wasser in der Menge von 0,5 - 0,7 Zement hinzu, so dass die Mischung nicht zu ölig, aber nicht mager ist.

    Wasser vorsichtig in kleinen Portionen hinzugefügt.

    Fügen Sie 5 Teile Schutt hinzu und mischen Sie die Mischung gründlich von Hand oder mit einem Betonmischer. Die vorbereitete Lösung wird in einer Form auf eine Höhe von ungefähr 30 cm gelegt, wonach sie vorsichtig mit einem Stück Verstärkung oder einem Schaufelhalter gerammt wird. Im Aufprallmodus können Sie einen Perforator in die Schalung lehnen und den Beton sanft vibrieren lassen.

    Dann legen wir sie ebenfalls Schicht für Schicht ab, wenn wir die Hälfte erreichen, können Holzkeile entfernt werden. Füllen Sie das Formular nach und füllen Sie die obere Kante des Rings vorsichtig aus, versuchen Sie, es so glatt und glatt wie möglich zu machen.

    Vergessen Sie nicht, die "Ohren" einzufügen.

    Wir lassen das Produkt für drei Tage im Schatten unter einer Überdachung. Nach deren Ablauf entnehmen wir die Spindel der Innenschalung und öffnen sie innen. Dann entfernen Sie ähnlich den äußeren Teil des Formulars. Der Ring bleibt 10 - 15 Tage stehen, wir befeuchten ihn und schützen ihn vor direkter Sonneneinstrahlung und Wind.

    Bei der Herstellung einer Betongrube ist es wichtig zu entscheiden, wie man Betonringe versiegelt. Der einfachste Weg, Abdichtungen und Dichtstoffe aufzutragen, aber es gibt einen zuverlässigeren Weg.

    Der Polyethyleneinsatz löst das Problem der septischen Dichtigkeit.

    Es ist wichtig!
    Mit Kunststoffeinsätzen in Betonringen können Sie die Gefahr von Leckagen für 30 - 50 Jahre beseitigen.

    Bei Bedarf können Sie sich zu Hause einen Betonring machen. Das Video in diesem Artikel wird dazu beitragen, die Technologie der Produktion des Produkts besser zu verstehen.

    Betonringe machen es selbst

    Stahlbetonringe werden in vielen Konstruktionsbereichen eingesetzt. Wenn Sie diese Produkte speichern möchten, ist es einfach, mit Ihren eigenen Händen zu tun. Um zu arbeiten, müssen Sie jedoch spezielle Formen erstellen, in die Beton gegossen wird. Spezielles Equipment zu kaufen ist ziemlich teuer. Die private Verwendung solcher Produkte rechtfertigt die Barkosten nicht. Formen für Ringe können jedoch auch unabhängig voneinander hergestellt werden.

    Bei der Konstruktion des Brunnens werden häufig Betonringe verwendet. Ihre Anwendung endet jedoch nicht dort. Die Notwendigkeit für die Verwendung solcher Elemente erscheint mit den Geräten Klärgruben und anderen Kläranlagen. Betonringe werden auch verwendet, um ein Entwässerungssystem zu schaffen. Wie man sieht, ist der Umfang solcher Produkte ziemlich groß. Die Herstellung von Betonringen ist stufenweise zu erwägen.

    Größen und Sorten

    Es gibt Ringe in verschiedenen Größen. Sie unterscheiden sich auch in der Wandstärke. Unter jeder Aufgabe sollte das Produkt bestimmter Parameter auswählen. Trotz der recht großen Auswahl an Modellen aus Betonringen denken viele Besitzer von Stadtrandgebieten, wie man Betonringe mit eigenen Händen macht. Wenn Sie Ihre eigene Website einrichten, benötigen Sie möglicherweise nur 4-6 Klingeltöne. Manche Sommerbewohner bauen aus einigen Dutzend solcher Produkte einen Brunnen.

    Betonringe, die industriell hergestellt werden, erfüllen alle Anforderungen von GOST 8020-90. Es gibt viele Arten solcher Produkte, die sich in Durchmesser und Dicke unterscheiden. Ihre Kosten variieren auch in gewissen Grenzen.

    Für den Bau von Produkten verschiedener Art verwendet zwei Teile der Schalung. Es ist intern und extern. Der Abstand in ihnen hängt von den erforderlichen Abmessungen des Produkts ab. Um verstärkte Ringe zu machen, müssen Sie die Dicke der Wände bestimmen. Berechnungen werden unter Berücksichtigung solcher Indikatoren durchgeführt:

    • 7 cm - für den Brunnen, der einen Durchmesser von 70 cm haben wird;
    • 8 cm - für Brunnen mit 100 cm Durchmesser.

    Wenn keine Bewehrung verlegt wird, sollten die Wände 12 bzw. 14 cm dick sein.

    Neben der Tatsache, dass sich Betonringe in verschiedenen Größen unterscheiden, können sie auch mit einem anderen Abschlussprofil ausgeführt werden. Spezielle Vertiefungen und Vorsprünge werden für eine zuverlässigere Verbindung benachbarter Elemente verwendet. Dies schafft eine Verriegelung - Nut-Feder-Verbindung.

    Aufeinander gelegte Ringe, die sicher befestigt sind und sich bei seitlichem Druck nicht bewegen. Der Nachteil dieser Verbindung ist die Notwendigkeit der Bildung von Stufen in den Enden der Produkte.

    Ringe machen

    Um Betonringe zu bauen, müssen Sie einen harten Mörtel mit einem Minimum an Wasser gießen. Sobald die Füllung abgeschlossen ist, wird die Lösung notwendigerweise durch einen Tauchrüttler verdichtet. Solche Verfahren sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Lösung und ermöglicht auch das Ausstoßen von Luft.

    Tauchrüttler sind ziemlich kompakte Geräte, die beim Bau von Betonkonstruktionen verwendet werden. Ihr Körper ist sehr einfach zu halten. Es genügt, die Vibrationsspitze in den Beton abzusenken. Es dauert so ein Gerät fast bis zum Ende des Formulars. Um die Herstellung von Betonringen so schnell und einfach wie möglich zu gestalten, sollten Sie wissen, welche Lösung Sie verwenden sollen.

    Wie man Beton benutzt

    Der für Betonringe verwendete Mörtel muss bestimmte Eigenschaften aufweisen. Zum Beispiel sollte die Druckfestigkeit nicht niedriger als B15 sein (diese Zahl wird erreicht, wenn Zement der Sorte M200 verwendet wird). Unter Produktionsbedingungen wird die folgende konkrete Lösung verwendet:

    • 230 kg Zementpulver;
    • 900 kg Sand, der einen durchschnittlichen Anteil hat;
    • 1,6 kg Weichmacher C-3;
    • 1100 kg Schotter;
    • 120 Liter Wasser.

    Als Ergebnis des Mischens solcher Komponenten wird 1 Würfel erhalten. m aus Beton. Der Umfang der Arbeiten ist ziemlich groß, daher sollten Materialien im Voraus vorbereitet werden. Die angegebene Menge Wasser wird mit einer Sandfeuchte von 4% gegossen. Bei einer höheren Wassermenge wird viel weniger benötigt.

    Es ist erwähnenswert, dass in einem herkömmlichen Betonmischer die trockene Lösung nicht gemischt werden kann. Um es zu kneten, müssen Sie einen erzwungenen Mischer verwenden. In Ermangelung eines solchen Werkzeugs sollte mehr flüssiger Beton gegossen werden. Mit dieser Lösung erhöht sich jedoch die Dauer der Betonhärtung erheblich.

    Verstärkung

    Der Verstärkungsring besteht aus 10 mm dicken Rippenstäben. Diese Konstruktion besteht aus mehreren Kreisen, die durch vertikale Bewehrungsstäbe miteinander verbunden sind. Wie viel Verstärkungsringe benötigt werden, hängt von der Höhe des Betonproduktes ab.

    Der optimale Abstand zwischen den Verstärkungsringen beträgt 30 cm Wenn ein Betonprodukt eine Höhe von 900 bis 100 cm hat, sollten 3-4 Verstärkungsbänder installiert werden. Vertikale Stücke werden in einem Abstand von 40 cm voneinander montiert.Die Bindung solcher Elemente wird unter Verwendung eines Strickdrahts durchgeführt.

    Bei der Installation des Verstärkungsgürtels ist zu beachten, dass die Bewehrung in der Dicke des Betons liegen sollte. Von den Kanten des Produkts zu den Metallstäben sollte ein Abstand von 3-4 cm sein, besser ist es, die Verstärkung nicht zu schweißen. Sie muss gefesselt sein. Diese Methode gewährleistet eine maximale Zuverlässigkeit der Produkte.

    Selbstgemachte Ringe für betonverstärkte Fertignetze. Die darin befindlichen Stäbe haben eine Dicke von mehr als 4 mm, und der Abstand zwischen ihnen beträgt 20 cm Vor der Montage wird das Gitter geschnitten. Es sollte eine bestimmte Größe haben - um eine bestimmte Höhe und Länge zu haben. Dann wird das Netz zu einem Ring gebogen und die Kanten werden mit Strickdraht gebunden. Dank dieser Verstärkung wird das Betonprodukt so stark wie möglich erhalten.

    Warum musst du vibrieren?

    Vibrieren kann die Betonqualität erheblich verbessern. In diesem Fall wird die Formulierung der Lösung nicht geändert. Während der Verarbeitung von Beton sitzt er auf den Augen. Der Vibrator treibt alle Bläschen aus der Lösung. Ohne ein solches Verfahren wird nicht funktionieren. Die Wände werden in diesem Fall locker und ziemlich zerbrechlich sein. Solcher Beton bricht schnell zusammen.

    Sie sollten es jedoch nicht übertreiben. Mit diesem Ansatz kann der gefrorene Beton abblättern. Die Verarbeitung stoppt nur, wenn die Lösung vollständig verkleinert wird.

    Herstellungsverfahren

    Zuerst müssen Sie die gleichmäßigste Plattform finden. Ein Eisenblech ist darauf gelegt. Dann müssen Sie eine Außenschalung installieren. Wenn es notwendig ist, einen Nut-und-Feder-Ring von unten zu machen, ist es notwendig, den Nutformer zu verlegen. Danach die Installation von Armierungsgewebe.

    Dann führen Sie die Installation der Innenschalung durch. Es muss mit der Außenseite verbunden sein. In der resultierenden Form für Betonringe gießen Sie die Lösung. Ein Spaten oder ein anderes Gerät wird für diesen Zweck verwendet. Sobald der Ring vollständig geflutet ist, sollte eine Vibration erfolgen. Bei Bedarf wird ein Kammring aufgelegt.

    In der Fabrik erfolgt die Entformung fast unmittelbar nach dem Verdichten des Betons. Harte Lösung gefriert schnell. Der Schalungssatz wird für das folgende Produkt verwendet. Um die Schalung zu entfernen, ist es notwendig, die Finger zu entfernen, die den inneren und äußeren Teil befestigen. Ein Hohlraumbildner, der unter dem Ring angeordnet ist, bleibt an seinem Platz, bis das Produkt vollständig fest ist.

    Aus welchen Formen wird gearbeitet?

    In der Fabrik sind die Formen aus Metallblechen hergestellt. Außerdem müssen sie verstärkte Rippen sein. Das Metall sollte eine Dicke von 3-8 mm haben. Dieser Indikator hängt von der Größe des produzierten Rings ab.

    Auch Formen können aus Fässern mit dicken Wänden hergestellt werden. Es ist notwendig, 2 Produkte zu finden, die einen anderen Durchmesser haben. Der Unterschied in den Durchmessern sollte 15 cm betragen, in diesem Fall wird die Wand 7-8 cm dick sein, ein verstärkter Brunnenring mit solchen Indikatoren wird eine optimale Festigkeit haben.

    Um die Arbeit zu vereinfachen, können Sie die Hälften der Schalentürbänder verbinden. Vor der Installation des Laufs ist es notwendig, den Boden abzustreifen und auch das Innere 10 cm über der Außenseite zu machen. So wird es viel bequemer sein, die Arbeit zu machen. Danach müssen die Fässer der Länge nach in 2 Hälften geschnitten werden.

    Um das Innere nicht zu verwinden, müssen Haltestreben an den Fasshälften angeschweißt werden. Dies wird eine Verzerrung der Struktur vermeiden. Danach muss der innere Teil der Schalung angebracht werden. Der Abstand zwischen den Wänden der Fässer sollte über die gesamte Fläche des Rings gleich sein.

    An mehreren Stellen müssen spezielle Löcher für die Stollen gemacht werden. Diese Elemente des Fasses werden sicher fixiert. Löcher müssen sich gegenüberliegen. Dies ermöglicht es, die Teile der Ringschalung fest zu befestigen.

    Dann werden die Bolzen in die Löcher eingeführt. Sie sind mit Muttern festgezogen. Wenn die Wände der Form nicht sehr dick sind, müssen Sie Unterlegscheiben unter die Muttern legen. Dies soll die Erhaltung der Form der Fässer sicherstellen.