Kleber für PVC-Rohre: eine Übersicht der Sorten und die Auswahl der besten + Anweisungen für das Kleben

Polymerprodukte ersetzen Metall- und Keramikrohre. Sie werden aufgrund ihrer offensichtlichen Vorteile immer beliebter - Haltbarkeit, Leichtigkeit, Korrosionsbeständigkeit und die Wirkung aggressiver Substanzen, Biostabilität.

Bei sorgfältiger Handhabung kann hochwertiger Kunststoff mindestens ein halbes Jahrhundert halten. Die Hauptsache ist, den richtigen Klebstoff für PVC-Rohre zu wählen und eine hundertprozentige Dichtheit der Verbindungen zu gewährleisten.

Vorteile der Rohrverbindung

Polymerrohre sind geschweißt, geklebt oder mechanisch miteinander verbunden. Die erste Methode ist am beliebtesten. Verwenden Sie zum Schweißen spezielle Geräte und Düsen, die durch den Durchmesser der Rohrleitung ausgewählt werden.

Es ist besser, solche Arbeiten professionellen Meistern anzuvertrauen. Option - mieten oder kaufen Sie Ihre eigene Maschine. Es ist teuer, aber es wird helfen, eine andere nützliche Fähigkeit zu meistern.

Die Methode der Verbindung mit Hilfe von Klebstoff ist weniger verbreitet, aber nicht weniger effektiv. Es wird "Kaltschweißen" genannt. Leimnähte werden genauso zuverlässig (wie manchmal auch geschweißter) erhalten. Einzige Einschränkung: Fast alle Arten von Klebstoffen für Kunststoffrohre sind für Kaltwasserversorgungssysteme ausgelegt und können bei hohen Temperaturen schnell ihre Eigenschaften verlieren.

Verklebt PVC-Rohre mit Hilfe spezieller Zusammensetzungen:

  1. Reduziertes Risiko von Leckagen. Beim Verkleben werden Abschnitte der Rohrleitungsteile auf molekularer Ebene verbunden. Die Nähte sind vollständig versiegelt und können nur unter dem Einfluss von hoher Temperatur oder Druck auslaufen.
  2. Minimaler Aufwand Für die Verbindung von Rohren sind keine zusätzlichen komplexen Prozesse erforderlich. Dies ist eine einfache Methode, die keine besonderen Fähigkeiten erfordert.
  3. Schnelle und kostengünstige Installation. Alle Operationen können von Hand ausgeführt werden. Einfach Materialien kaufen und die richtige Klebstoffzusammensetzung wählen. Keine Notwendigkeit, nach einer Schweißmaschine zu suchen.
  4. Niedriger Energieverbrauch. Die Vorrichtung zum Schweißen von Polymerrohren wird vom Netz gespeist, und die Ausrüstung wird nicht zum Kleben von Teilen benötigt. Dies ist eine zusätzliche Material- und Energieeinsparung.
  5. Vielseitigkeit. Das Verfahren ist geeignet für die Verbindung von Teilen der Rohrleitung von jedem Durchmesser - von 6 bis 400 mm. Es kann bei der Installation von Sanitär- und Abwassersystemen verwendet werden.

Kaltschweißen ist eine günstige und bequeme Art, eine Pipeline zu installieren. Um es zu nutzen, ist nichts nötig, was zu einer Erhöhung der Arbeitskosten führen kann: Es muss kein Geld für zusätzliche Verbindungselemente oder spezielle Ausrüstung ausgegeben werden.

Das Funktionsprinzip aller Arten von Klebstoffen für Polypropylenrohre ist ungefähr gleich. Die Zusammensetzungen lösen das Polyvinylchlorid teilweise auf und binden die Teilchen fest. Die Zusammensetzungen enthalten Additive, die die Haftung verbessern. Beim Verkleben verdunstet das Lösungsmittel schnell und die Zusammensetzung härtet aus und gewinnt an Festigkeit. Das Ergebnis ist eine Verbindung mit hoher Festigkeit.

Auf dem Markt können Sie Produkte finden, um hochfeste Verbindungen und ausländische und inländische Hersteller zu schaffen.

Überprüfung der besten Marken

In allen Bewertungen von Klebstoffen für PVC-Rohre sind die führenden Marken Tangit (Deutschland), Genua (USA), Griffon (Niederlande), Gebsoplast (Frankreich). Käufer sprechen gut von Klebstoffen "Phoenix", "Vinyl", "Mars" und andere, aber sie sind nicht so beliebt und beliebt.

Alle Arten von Klebstoffen für Polymerrohre arbeiten nach dem gleichen Prinzip, sind in Verpackungen verschiedener Größen erhältlich, und die geeignete Zusammensetzung sollte in Abhängigkeit von dem Zweck und den technischen Eigenschaften ausgewählt werden.

Herstellerempfehlungen stehen an erster Stelle

Bei der Arbeit mit Klebstoffen sollten immer die Empfehlungen der Hersteller gelesen werden. Viele Formulierungen können nicht länger als ein paar Minuten geöffnet bleiben, weil sie setzen sich schnell ab und machen es schwierig weiter zu verwenden. Die durchschnittliche Zeit, während der der Kleber offen bleiben kann, beträgt 4-5 Minuten.

Beim Kauf einer bestimmten Klebstoffmarke sollten Sie auf die Vorbereitung für die Arbeit achten. Einige Arten werden einfach gemischt, aber die Zweikomponentenzusammensetzungen müssen richtig kombiniert werden, um ihre Konsistenz zu überwachen. Es besteht die Gefahr eines unsachgemäßen Mischens, was zum Verlust oder zur Veränderung der Klebeeigenschaften führt.

Farbe und Viskosität sind wichtig. Erfahrene Installateure bevorzugen mittelviskose Formulierungen. Sie sind einfach zu verarbeiten, und beim Verbinden von Teilen verteilt sich ein solcher Klebstoff nicht, er muss nicht noch einmal mit Servietten entfernt werden. Was die Farbe betrifft, ist die farblose Zusammensetzung für weiße und farbige Rohre geeignet. Es ist nicht sichtbar, selbst wenn die Tropfen über den Begrenzungsbereich hinausragen und gefrieren.

Kriterien für die Auswahl der Rohre und Klebstoffart

Beim Kauf von Rohren und Formstücken achten Sie auf den Zweck von Produkten, Durchmesser, Wandstärke von Produkten. Von grundlegender Bedeutung ist die Marke. Eine gute Marke ist nicht nur Geld, das in Werbung investiert wird, sondern auch echte Qualität, dank der Produkte keine Marktpositionen verlieren. Es ist immer besser, zuverlässige Hersteller zu wählen, auch wenn ihre Waren ein wenig mehr kosten als unbekannte Analoga.

Bei der Auswahl der Komponenten sollten Sie die technische Dokumentation lesen, die den Zweck des Produkts, den Temperaturbereich, in dem es funktioniert, die Sicherheitsmarge und die Lebensdauer der Herstellergarantie angibt.

Rohr und Fittings sollten sorgfältig berücksichtigt werden. Ihre inneren und äußeren Oberflächen sollten glatt sein, und die Struktur sollte homogen sein, ohne Anzeichen von Delaminierung, Flecken, Rissen und anderen Defekten.

Wenn Sie einen Klebstoff kaufen, berücksichtigen Sie nicht nur die Eigenschaften der Zusammensetzung selbst, sondern auch solche Nuancen:

  • Installationsort der Pipeline. Die Arbeitsbedingungen an verschiedenen Standorten können sehr unterschiedlich sein in Bezug auf den Verschmutzungsgrad, die Temperatur der Flüssigkeit in den Rohren oder der Umgebung und andere wichtige Parameter. Es ist möglich, dass für verschiedene Zonen Klebstoffzusammensetzungen separat ausgewählt werden müssen.
  • Flüssigkeitsdruck Alle Hersteller achten darauf, dass für sie keine unnötigen Forderungen von Kunden bestehen, so dass sie auf jeden Fall angeben, welchem ​​Druck die Rohrleitung standhält. Je höher diese Eigenschaft, desto zuverlässiger und teurer ist der Klebstoff. Errettung irrational.
  • Funktionen lädt. Oft können Rohrleitungen durch mechanische Einwirkung von außen oder durch Druck von innen bewegt werden. Wenn an der Verbindung starke Querkräfte auftreten können, sollte ein zuverlässigerer Klebstoff gewählt werden.
  • Temperaturmodus Einige Arten von Klebstoffen sind perfekt für die Anordnung des Kaltwassersystems, werden aber für Kanalleitungen ineffektiv sein, weil die Temperatur der Abflüsse ist unterschiedlich.

Bei der Auswahl eines Klebstoffes ist es wichtig, die besondere Zusammensetzung zu berücksichtigen Sie enthalten normalerweise flüchtige giftige Substanzen. Menschen, die anfällig für Allergien sind, ist es besser, nicht mit Toxinen zu arbeiten: Sie müssen entweder die Installation der Pipeline Spezialisten anvertrauen, oder wählen Sie eine andere Art der Verbindung von Teilen.

Rohre, Armaturen, Klebstoffe sollten nur in spezialisierten Verkaufsstellen gekauft werden. Es lohnt sich nicht, zu sparen und "die gleichen" Waren auf dem spontanen Markt zu wählen. Populäre Produkte werden oft gefälscht, daher ist es am besten, sich an Händler mit einem guten Ruf zu wenden, die die Zuverlässigkeit ihrer Lieferanten überwachen, bereit sind, Garantien zu geben oder minderwertige Waren auszutauschen.

Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Verwendung der Zusammensetzung

Bevor Sie beginnen, Kunststoffrohre zu verkleben, sollten Sie sicherstellen, dass der Raum mit normaler Luftzirkulation versorgt wird und die Temperatur im Bereich von 5-35 Grad liegt. Zusätzlich zu den Materialien werden für die Arbeit einige Werkzeuge benötigt:

  • zum Markieren - Marker und Messwerkzeuge;
  • zum Schneiden von Rohren - Schere, Rohrschneider, elektrische Stichsäge oder Metallsäge;
  • zum Reinigen von Oberflächen - Sandpapier;
  • zum Entfetten - Lösungsmittel;
  • für die Anwendung der Zusammensetzung - der Kleber selbst, eine Bürste aus Naturborsten (einige Klebstoffe, einschließlich Tangit, sind sofort mit einem geeigneten Pinsel abgeschlossen) oder eine Klebepistole.

Die Oberflächenvorbereitung ist eine wichtige Phase beim Kleben von Teilen. Sie sollten vollkommen glatt und fettarm sein. Wenn das Rohr kontaminiert bleibt, wird der Klebstoff nur auf ihnen genommen, bildet einen Film, aber es wird einen schlechten Kontakt mit der Oberfläche selbst geben. Dies kann im Laufe der Zeit zu Leckagen führen.

Rohrverbindungstechnologie:

  1. Rohrmarkierung. Bevor mit der Installation der Pipeline begonnen werden, müssen Projekt- und Detailplan erstellt werden. Auf ihnen messen und markieren Sie Rohre.
  2. Rohrschneiden Die nächste Stufe ist die Vorbereitung von Segmenten der gewünschten Länge. Es ist am besten, Rohrschneider zu verwenden, aber andere Werkzeuge reichen aus. Hauptsache, die Schnittplätze sind glatt. Die Kanten werden mit Schleifpapier gereinigt.
  3. Klebeelemente des Systems. Am bequemsten - Klebepistole. Mit ihm können Sie die Zusammensetzung gleichmäßig und genau auf der Oberfläche verteilen. Wenn es keine Waffe gibt, benutze einen Pinsel. Der Kleber wird so aufgetragen, dass im ausgewählten Bereich keine Bereiche mehr vorhanden sind.
  4. Verbindungsdetails Um die Elemente des Systems für mindestens 20-30 Sekunden gegeneinander zu drücken. Während dieser Zeit verdickt sich die Zusammensetzung, wird viskoser. Dann kann der Artikel um einen Tag verschoben werden. Es ist wichtig, dass die Kompressionskraft ausreichend ist, andernfalls kann die Verbindung während des Betriebs lecken.
  5. Rohrreinigung. Egal wie sorgfältig der Kleber aufgetragen wird, er kann aus dem vorgesehenen Bereich kommen. Es wird sofort entfernt, bis es gefror. Ein feuchtes Tuch, Lappen oder Schwamm ist dafür geeignet.
  6. Polymerisationszusammensetzung Es dauert 20-24 Stunden, um den Kleber zu härten, also ist es besser, das System vorher nicht zu berühren. Sie können Teile nicht verschieben, trennen und wieder verbinden, das Wasser durch die Rohre lassen.

Wenn der Klebstoffpolymerisationsprozess abgeschlossen ist, sollten Sie die Effizienz des Systems überprüfen. Es wird in der Betriebsart gestartet und prüft sorgfältig alle Verbindungen. Wenn es nirgendwo undicht ist, ist alles in Ordnung. Werden Lecks erkannt, sind die Anschlüsse zusätzlich abgedichtet.

Was sind PVC-Rohre Kleber und wie man mit ihnen arbeitet

PVC-Leimrohre sind eine der Arten von Kunststoffrohren, die derzeit im Bau von Rohrleitungssystemen für verschiedene Zwecke weit verbreitet sind. PVC-Rohre mit einer adhäsiven Methode der Verbindung sind aus Polyvinylchlorid und verwendet in der Konstruktion von häuslichen Systemen von kaltem und heißem Wasser.

PVC-Leimrohre sind eine ausgezeichnete Alternative zu Stahlrohren, sie sind viel billiger, haben eine lange Lebensdauer und sind sehr korrosionsbeständig. Sie sind viel zäher, stärker als Polypropylen- und Metall-Kunststoff-Rohre. PVC-Rohre sind nicht brennbar und haben einen niedrigen linearen Wärmeausdehnungskoeffizienten. Darüber hinaus weisen Rohre aus PVC aufgrund der Materialeigenschaften eine hohe Beständigkeit gegenüber vielen chemisch aggressiven Flüssigkeiten auf und werden häufig beim Bau von Rohrleitungen in der chemischen Industrie eingesetzt.

PVC-Leimrohre haben eine creme- oder dunkelgraue Farbe und werden für kaltes und heißes Wasser mit einer Trägertemperatur bis 95 ° C verwendet. Sie werden mit Armaturen verschiedener Konfigurationen und Spezialkleber (Lösungsmittel) verbunden, die vor dem Verbinden auf ihrer Oberfläche aufgetragen werden. Die Art der Klebeverbindung macht die Verwendung von Schweißgeräten und Lötkolben überflüssig. Eine solche Rohrverbindung ist sehr zuverlässig und langlebig.

Verklebung von PVC-Rohren

Die Verlegung von PVC-Rohren mit Leim erfolgt mit Hilfe von speziellen Rohrfittings. Spezieller Klebstoff für ihre Verbindung ist eigentlich ein Lösungsmittel, und ihre Bindung ist Fusion.

Um die Installation von PVC-Klebstoffrohren zu beginnen, müssen Rohre der erforderlichen Länge abgeschnitten werden. Bevor das Rohr auf die gewünschte Länge geschnitten wird, bleiben Toleranzen an den Enden des Rohrabschnitts übrig, um das Rohr fest in den Fittings zu befestigen. Diese Toleranzen sollten der Tiefe des Rohreintritts in die Armatur beim Kleben entsprechen.

PVC-Kleberohre können einfach mit einem Rohrschneider oder einer gewöhnlichen Säge auf Holz geschnitten werden. Nach dem Schneiden kann das Rohr an seinen Enden Grate bilden, die entfernt werden müssen.

Bevor die Oberfläche der Rohrenden verklebt wird, muss aufgeraut werden: Das äußere Ende des Rohres und die innere Oberfläche des Fittings werden mit Sandpapier behandelt. Die behandelten Enden werden mit Methylenchlorid entfettet, das das Rohrmaterial teilweise löst.

Nach der Vorbereitung der Rohrenden wird der Kleber in PVC-Leimrohren auf 2/3 der Muffentiefe und auf die gesamte Länge des kalibrierten Rohrendes aufgetragen. Der Kleber wird schnell in einer gleichmäßigen dünnen Schicht unter Verwendung von weichen, 30-40 mm breiten Bürsten aufgetragen. Der am häufigsten verwendete Kleber GIPK-127.

Nach dem Auftragen des Klebers auf die beiden verbundenen Elemente muss das Rohr sofort bis zum Anschlag in die Muffe (Kupplung) eingeführt werden. Um einen besseren Kontakt mit den Oberflächen zu erhalten, drehen Sie es um 1/4 Umdrehung. Nach dem Entfetten des Rohres, dem Auftragen von Klebstoff und dem Einlegen des Rohres in die Fuge sollten nicht mehr als drei Minuten vergehen. Die angeschlossenen Elemente müssen gedrückt und mindestens eine Minute in diesem Zustand gehalten werden.

Bei richtiger Verklebung sollte eine dünne, extrudierte Klebstoffraupe um die Verbindung herum erscheinen. Beim Kleben wird das Rohrmaterial zu einer homogenen Verbindung copolymerisiert. Es dauert mehrere Stunden, um die Verbindung vollständig zu stabilisieren.

Um die Teile genau zu kombinieren, müssen Sie sie zuerst verbinden, ohne ein Lösungsmittel aufzutragen. Dann markiere sie in Form von Linien. Dann trennen Sie sie, schmieren Sie sie mit einem Lösungsmittel und verbinden Sie sie wieder, indem Sie die Markierungen auf den zu klebenden Teilen ausrichten.

Wenn ein Fehler in der Installation auftritt, sollte die Demontage der Verbindung in den ersten Sekunden durchgeführt werden, danach sollten die Oberflächen sofort mit einem Entfetter gereinigt werden.

PVC-Rohre Klebstoffdruck

Die Firma "IronPolymer Group" bietet an, PVC-Rohre für die Verklebung zu Großhandelspreisen im Großhandel zu kaufen. Rohre sind weit verbreitet in Abwassersystemen, Wasseraufbereitung, in verschiedenen landwirtschaftlichen Einrichtungen, in der Lebensmittel-Richtung.

Größenkatalog - PVC-Kleberohre

Wir sind offizielle Lieferanten, also können wir die Preise um 15-20% günstiger anbieten als der Marktdurchschnitt.

Wir sind bereit, Ihnen Folgendes zur Verfügung zu stellen:

Aber es ist notwendig zu verstehen, dass diese Rohre in mehreren Varianten kommen.

  • Druck Kopf;
  • Free-Flow;
  • Säurebeständig.

Vorteile und Funktionen

  • kein Schweißen nötig - die Installation ist viel schneller und einfacher;
  • Beständigkeit gegenüber chemischen Verbindungen;
  • Verschleißfestigkeit;
  • Beständigkeit gegen Verformung.

Technische Merkmale von PVC-Klebstoffrohren

  • Material - Polyvinylchlorid;
  • Außendurchmesser - von 16 bis 315 mm;
  • Nenndruck - von 5 bis 16 Atmosphären;
  • SDR (Verhältnis von Rohrdurchmesser zu Wanddicke) - 13.6, 17, 21, 26, 33, 41;
  • Temperaturbereich - 0 ° C bis + 45 ° C;
  • Lebensdauer (bei Nenndruck) - 50 Jahre.

Das Gerät Netzwerk mit dem Einsatz von PVC-Rohren, ist aufgrund der speziellen Armaturen, die in der Konfiguration ein notwendiger Teil des Netzwerks sind. Das erforderliche Lösungsmittel (alias Leim) verschmilzt die Teile zu einem Ganzen, so dass die Qualität der Dichtung und die Zuverlässigkeit solcher einzigartigen Verbindungen sehr hoch ist.

Das Verkleben von PVC-Rohren mit der richtigen Installation dauert viele Jahre, wenn alle technologischen Empfehlungen befolgt werden.

Benötigte Werkzeuge

  • Maßband
  • Kleber
  • Herrscher
  • Filzstift
  • Lösungsmittel
  • Klebepistole
  • Schere
  • Naturborstenpinsel
  • Schleifpapier.

Wir verkaufen PVC-Rohre für die Verklebung in Abschnitten von 3 oder 6 Metern. Wählen Sie Größen und Preise im Katalog, und wenn Sie eine Bestellung per Telefon aufgeben möchten, rufen Sie an!

Untersuchen Sie den Katalog und legen Sie die notwendigen Waren in den Wagen;

gehe zum Warenkorb und klicke auf den Button "Bestellung aufgeben";

Spezifizieren Sie die Art der Lieferung und Zahlung für Produkte;

Geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Kontaktdaten ein.

telefonisch: 8 (800) 500-53-08 und 8 (499) 963-30-70;

Verwenden Sie das Formular "Eine Bewerbung senden".

Unser Spezialist wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Einzelheiten der Bestellung zu klären. Wenn Sie vorhaben, eine große Menge von Produkten zu bestellen, erhalten Sie eine Preisliste mit dem Großhandelspreis aller Waren von Interesse.

PVC-Rohre für Klebeverbindungen

Die Firma "PlastTermo" bietet an, PVC-Rohre für die Verklebung von in- und ausländischen Herstellern zu kaufen. So präsentiert der Katalog die Produkte der russischen Pflanze "Agriazpolymer" und der holländischen DYKA.

PVC-Rohre aus diesem Bereich sind für die Verklebung ausgelegt. Diese Technologie ermöglicht es, zuverlässige und hermetische Systeme zu erhalten, mit denen es oft verglichen wird. Bei der Verklebung werden die Wände von Rohren und Formteilen weich, was zu einer festen, dauerhaften Verbindung führt.

Kaufanfrage

Preisliste für PVC-Klebstoffrohre.

PVC-Druckrohre sind glatt, unter Verklebung, Rohrlänge beträgt 5 m.

PVC-Druckrohre mit Muffe, zum Verkleben, Rohrlänge 3 m Agrigazpolimer (Russland)

Transparente PVC-Rohre sind glatt, unter Verklebung, Rohrlänge beträgt 5 m.

Eigenschaften und Vorteile von PVC-Rohren für Leim

Polyvinylchlorid-Rohrleitungssysteme haben eine Reihe von nützlichen Eigenschaften, die sie in vielen verschiedenen Bereichen sehr beliebt machen. Unter den Vorteilen von PVC-U-Rohren (d. H. Aus weichmacherfreiem PVC) ist es möglich, deren geringes Gewicht, geringe Wärmeleitfähigkeit, leichte Montage und Korrosionsbeständigkeit zu erwähnen. Aufgrund des Komplexes dieser Vorteile wurden Metallrohrleitungen in europäischen Ländern bereits praktisch durch PVC ersetzt. Derselbe Trend wird in Russland beobachtet.

Wir führen die anderen Eigenschaften von PVC-Rohren für Klebeverbindungen auf, die beim Erstellen von Rohrleitungssystemen berücksichtigt werden müssen:

  1. Hohe Ringsteifigkeit. Produkte aus PVC-Rohren für Leim halten einem Innendruck von bis zu 120 Atmosphären stand.
  2. Geringe Frostbeständigkeit. Systeme aus PVC-U-Rohren benötigen zusätzliche Wärmedämmung. Wenn die Unterkühlung unter -15 ° C liegt, kann die darin enthaltene Flüssigkeit gefrieren und die Integrität des Systems stören.
  3. Hohe Beständigkeit gegen thermische Verzerrung. Bei Erwärmung (natürlich nicht über dem zulässigen Wert) wird das Rohr um nicht mehr als 5% seiner ursprünglichen Größe verlängert.
  4. Unzureichende Hitzebeständigkeit des Systems. Wenn die PVC-Elemente auf eine Temperatur von über +78 ° C erhitzt werden, verlieren sie ihre Steifigkeit.
  5. Ausgezeichnete Transparenz des Materials. PVC-U-Rohre können transparent sein, obwohl es für Verbraucher häufiger ist, sie in grau lackiert zu sehen. In diesem Zustand ist PVC jedoch besser UV-beständig als jede andere Art von Kunststoff.

In der Firma Plasttermo können Sie nicht nur PVC-Rohre für Klebeverbindungen bestellen, sondern auch alle notwendigen Elemente für die Herstellung von Rohrleitungen beliebiger Komplexität (Armaturen, Ventile usw.). Mit Hilfe dieser Produkte können Sie sowohl Druck- als auch Nichtdrucksysteme montieren. Zusätzlich zu allen Details der Pipeline können Sie auch Werkzeuge für ihre Installation und verschiedene Zubehörteile erwerben.

Leise Rohre

Pipe d.50h2.4 mm 10 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe d.50h2.0 mm 8 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe D.63x2.0 mm 6 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe D.63x3.0 mm 10 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe d.75x2.3 mm 6 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe Poolflex 50 mm, flexibler Kleber Dream Pool, 25 m Schacht

Pipe d.90h2.8 mm 6.3 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe d.63x2.5 mm 8 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe d.90h4.3 mm 10 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe d.75x3.6 mm 10 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Rohr d.50h2.4 mm 10 Bar NPVH Kleber OHNE Glocke Socket Dream Pool

Pipe d.110x3.4 mm 8 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe D.63x3.8 mm 12,5 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe d.75x2.8 mm 8 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Rohr d.50h3.7 mm 16 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe d.40h3.0 mm 16 Bar NPVH Kleber mit einer Glocke Dream Pool

Pipe Poolflex D. 40 mm flexibler Kleber Dream Poole, Bucht 25 m

Rohr d.110x2.7 mm 6.3 Bar NPVH Kleber OHNE Glocke Socket Dream Pool

Rohr Poolflex von 63 mm flexiblen Kleber Dream Poole, Bucht von 25 m

Transparente Kleberohr 20x1,5 mm 16 Bar NPVH (ohne Steckdose) Dream Pool

Bestellung per Telefon in Woronesch: 8 (473) 212-10-09
Kostenloser Anruf für Regionen: 8 (800) 200-20-85

© 2002 - 2018 Pulmarket LLC - Bau von Schwimmbecken, Verkauf von Ausrüstung, Service, Installation.
Sitemap

Welche Art von Klebstoff für PVC-Rohre zu wählen - die Vor- und Nachteile der Arten

Heute ist es schwierig, sich die Bauarbeiten ohne den Einsatz neuester technologischer Materialien vorzustellen. Das Auftreten neuer Rohre wäre ohne die Herstellung spezieller Polymere nicht möglich. Die folgende Diskussion konzentriert sich auf PVC-Rohre, Klebstoffe und deren Installation.

Technische Eigenschaften von PVC-Produkten

PVC (Polyvinylchlorid) ist ein Polymer, das ein umweltfreundliches Material ist, einen niedrigen Schmelzpunkt aufweist und dem Einfluss von niedrigen Temperaturen unterliegt. Diese beiden etwas negativen Eigenschaften überlagern die Haltbarkeit und hohe Festigkeit des Materials.

Die physikalischen Eigenschaften des Polymers verleihen dem PVC-Rohr folgende Eigenschaften:

  • Hohe Ringsteifigkeit. Die Rohre sind resistent gegen hydraulische Stöße und können den Druck im System bis zu 120 Atmosphären halten.
  • Nicht verformt durch hohe Temperaturen. Während der Erwärmung auf die maximal zulässigen Temperaturen erhöhen sich die Rohre nur um 5%.
  • Niedrigtemperaturbeständig. Die Steifigkeit des PVC-Klebstoffrohrs geht verloren, wenn die Temperatur 78 ºC erreicht. In diesem Zusammenhang ist der Einsatz solcher Rohre in Rohrleitungssystemen, in denen die Wassertemperatur 40 ° C überschreiten darf, nicht zulässig.
  • Instabilität bei niedrigen Temperaturen. Polyvinylchlorid kann bis zu -15 ºC wirken. Bei niedrigeren Temperaturen beginnt das Material zu brechen. Wenn die Autobahn daher in kalte Regionen passt, muss eine zusätzliche Isolierung durchgeführt werden.

Die Betriebseigenschaften von Rohren sind wie folgt:

  • Lange Betriebszeit ohne Eingriffe in das System zwecks Reinigung. Durch die sehr glatten Innenwände wird das Verschlammen minimiert.
  • Es ist die beste Lösung für den Bau von Abwassersystemen. Wegen der glatten Innenwände und ihrer geringen Dicke werden wiederum Rohre bevorzugt.
  • Lange Lebensdauer. Dies wird insbesondere aufgrund der Beständigkeit des Materials gegenüber Ultraviolett erreicht.

Klebstoffinstallation von PVC-Rohren

Klebstoff für PVC-Rohre und Formstücke wird auch kaltschweißen genannt, und zwar nicht zufällig, weil er die Last verteilt, was die Festigkeit erhöht und die Lebensdauer der Rohrleitung in dem Maße erhöht, wie sie die Verbindung der Elemente mit echten Schweißnähten gewährleistet. Klebstoff für PVC-Rohre erzeugt eine Polymerspaltungsreaktion in Lösungsmitteln. Nach dem Erweichen der Wände der Rohre wird ein Fitting mit erweichten Wänden an ihnen befestigt. Dieser Prozess wird auch als chemisches Schweißen bezeichnet.

In diesem Fall ist es notwendig, ein Merkmal zu berücksichtigen. Aufgrund der Tatsache, dass die chemischen Eigenschaften von Additiven und Lösungsmitteln unterschiedlich sind, sollte die Wahl des Klebstoffs für PVC-Rohre unter Berücksichtigung der verschweißten thermoplastischen Verbindungen erfolgen. In der Regel bieten Unternehmen, die Kunststoffrohre herstellen, Anleitungen zur optimalen Lösung dieses Problems. Wie dem auch sei, es lohnt sich daran zu erinnern, dass, wenn Teile aus chloriertem Polyvinylchlorid (CPVP) und gewöhnlichem PVC zusammengefügt werden, es notwendig ist, verschiedene Klebstoffmarken auszuführen.

Die Verwendung von Klebstoff für PVC-Abwasserrohre wird als eine ziemlich beliebte Methode angesehen, die eine ausgezeichnete Dichtigkeit der fertigen Struktur bietet.

Denken Sie daran, dass eine ungleichmäßige Beschichtung von Rohren mit Leim oder das Vorhandensein einer großen Anzahl von Unregelmäßigkeiten teilweise zu Verklebungen führen kann. Ein völliges Nichtkleben kann auftreten - dies geschieht, wenn beide Leimschichten ausgetrocknet sind. Bitte beachten Sie, dass Sie Minuten haben, um sich zu verbinden.

Das Auftreten einer weichen Klebeschicht wird durch eine niedrige Umgebungstemperatur oder durch eine geringe Zeit bis zum Aushärten verursacht.

Die Schicht kann porös werden - dies geschieht, wenn die Leimschicht aufgrund schlechter Durchmischung der Komponenten mit Luft angereichert wird.

Arten von Klebstoffen und Befestigungsmethoden

Alle chemischen Zusammensetzungen für Kunststoffrohre auf Leim gehören zu zwei Gruppen.

Die erste Gruppe umfasst Klebstoffe für Abwasserrohre der heißen Fusion. Darüber hinaus eignen sie sich für den Anschluss von Lüftungsrohren und PVC-Wasserrohren. Bei richtiger Verwendung der Klebstoffzusammensetzung ergibt sich eine hochwertige und dauerhafte Verbindung. Zu diesem Zweck ist die Anweisung des Herstellers beigefügt - es wird ermöglicht, dass der Stoff richtig verbraucht wird, so dass die Verbindungen vollständig versiegelt werden.

Bedenken Sie, dass der Klebstoff für PVC-Kanalrohre eine brennbare Substanz ist. Beachten Sie daher alle Brandschutzbestimmungen. Vermeiden Sie auch Hautkontakt!

Das Verbinden von Rohren, auch bei nicht ganz klarer Behandlung der Nähte, wird ein qualitatives Ergebnis haben. Für die Installation benötigen Sie einen speziellen Lötkolben für Kunststoffprodukte. Genug, um die übliche nicht-professionelle Ausrüstung von kleiner Größe zu bekommen.

Ein Lötkolben wird benötigt, um die Enden der Rohrleitungselemente zu erwärmen. In der Regel wird das Gerät mit einer Anzahl verschiedener Düsen vervollständigt, die es erlauben, mit Rohren verschiedener Abschnitte zu arbeiten. Das Werkzeug besteht aus dem Erhitzen von TENOV und einer Sohle. Um die Rohre richtig zu löten, müssen alle Temperaturbedingungen des Werkzeugs untersucht werden. In diesem Fall müssen alle Details der Wasserversorgung auf 260 ºС erwärmen.

Eine andere Art des Schweißens ist das Kaltkleben.

Die Verklebung der PVC-Rohre wird in diesem Fall mit solchen Mitteln durchgeführt:

Der Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass die zweite Option nur zum Kleben von röhrenförmigen Produkten verwendet werden kann und die erste für alle Produkte, die aus Polyvinylchlorid bestehen, verwendet werden kann. Zum Beispiel universelles Kaltkleben zum Linieren von Linoleum.

Die Verlegung von PVC-Rohren mittels Kaltverschweißung erfolgt meist nach der Muffenmethode. Vor dem Gebrauch muss der Kleber gründlich gemischt werden. Für eine bessere Verbindung ist bereits ab Werk ein enger Teil der Rohroberfläche etwas rauh. Bei der Installation muss die Muffe von innen entfettet werden, danach wird das Rohr mit einem Kleber bedeckt und zu einer chemischen Verschweißung geführt.

Besonders hochwertige Oberflächen sollten zum Kleben behandelt werden - sie sollten so sauber wie möglich sein (lesen Sie auch: "Wie erfolgt das Verkleben von Polypropylenrohren bei der Installation und Reparatur von Rohrleitungen?"). Wenn dies nicht erfolgt, können Sie keine Qualitätsverbindung erhalten, wie wir es möchten. Halten Sie die geklebten Teile für ein paar Sekunden, in der Regel 15 Sekunden oder länger. Bei der Verklebung dürfen Kunststoffteile nicht rotieren und bewegen. Überschüssiger Kleber kann leicht mit einem Tuch entfernt werden.

Gerade geklebte Rohre können nicht für 5-15 Minuten bewegt werden, und das fertige System kann erst nach einem Tag mit Wasser gefüllt werden.

Tipps zur Auswahl von Leim für PVC-Rohre

Wählen Sie für sich selbst, was PVC-Rohre zusammenkleben, lesen Sie die Anweisungen, und berücksichtigen Sie auch die Eigenschaften des Materials.

Die wichtigsten sind die folgenden Parameter:

  1. Verbindungstyp - kalt oder heiß. Diese Konzepte wurden oben beschrieben.
  2. Erstarrungszeit Beim Kaltschweißen beträgt diese Zeit 4 Minuten bei Raumtemperatur und ca. 1 Minute bei Temperaturen über 40 ° C. Für das Heißschweißen sind die Indikatoren wie folgt: Die Gefrierzeit beträgt etwa eine halbe Stunde; Verfestigung - 150 Minuten; Endpolymerisation - 24 Stunden.
  1. Methode der Anwendung und ordnungsgemäße Lagerung. Wenn wir diesen Punkt vernachlässigen, werden sich die Hafteigenschaften des Materials erheblich verschlechtern.

Auf der Packung mit Klebstoff können Sie die Daten auf der Liste der Eigenschaften wie Viskosität, Farbe und Dichte sehen. Angesichts der Tatsache, dass PVC-Rohre weich, hart oder gewellt sind, teilen einige Hersteller Klebstoffe in einige Arten.

Es gibt zwei Arten:

  • Für Produkte aus weichem Material. Dazu gehören Wellrohre und Rohre für die Wasserversorgung.
  • Für feste Produkte. Dazu gehören Siphons, Armaturen und so weiter.

Unabhängig davon, wie hart das Material ist, können die neuesten Klebstoffe problemlos kaltem und heißem Wasser ausgesetzt werden. Wählen Sie solche Produkte, versuchen Sie, Waren von namhaften Herstellern zu kaufen. Eigentlich werden wir unten über sie reden.

Berühmte PVC-Rohr-Kleber-Hersteller

Jeder Klebstoff für diese Art von Rohr besteht aus einer bestimmten Menge an Polyvinylchlorid, gelöst in Tetrahydrofuran und anderen ähnlichen Substanzen.

Zu den gängigsten und qualitativ hochwertigsten Marken gehören:

  • TANGIT. Herstellungsland - Deutschland. Kann zum Anschluss von PVC-Rohren in Wasserversorgungssystemen verwendet werden. Dieser Klebstoff sorgt für eine hochwertige Verklebung, die erhaltenen Verbindungen sind langlebig. Kleber ist einfach und einfach zu bedienen. In einem Glas enthalten sind Pinsel. Die Produkte sind mit Zertifikaten versehen, die anzeigen, dass der Klebstoff in Systemen mit Trinkwasser verwendet werden kann.
  • Mars. Es wird in Russland hergestellt. Die Basis der Klebstoffzusammensetzung sind Verbindungen von synthetischen Harzen zusammen mit organischen Lösungsmitteln. Ein solcher Klebstoff ist zum Verbinden von Rohren und anderen Elementen aus Polyvinylchlorid geeignet. Die Vorteile umfassen eine hohe Klebrigkeit der Substanz sowie die Qualität der Verbindung, deren Stärke hoch ist.

Neben diesen Marken beraten und kleben Experten Marken wie "Phoenix" und "Vinyl". Sie bieten auch eine zuverlässige Verbindung, nicht schlechter als die oben beschriebenen Marken.

Wir haben oben beschrieben, wie man das PVC-Rohr versiegelt und wie man es richtig macht. Wir hoffen, dass jeder die nötigen Informationen für sich selbst bekommen konnte.

Regeln für das Verbinden von Kunststoffrohren mit Leim

Metallrohre mit begrenzter Lebensdauer aufgrund der starken Korrosionsanfälligkeit, die in Abwassersystemen und in der Wasserversorgung fast nicht zum Einsatz kommen. Sie wurden durch Polymerrohre ersetzt, haltbarer, leichter und billiger, über die Technologie der Verbindung, von der wir in diesem Artikel sprechen werden.

PVC-geklebte Rohre

Sie erfahren, wie die PVC-Rohrverklebung durchgeführt wird, welche Produkte Sie dafür verwenden können und wie Sie den richtigen Klebstoff für das Kaltschweißen auswählen. Wir betrachten ein- und zweikomponentige Klebstoffe und beschreiben, wie Kunststoffrohre mit Polymer-, Metall- und Gusseisen-Analoga verbunden werden.

Kunststoffrohr zum Kleben

Sanitär-PVC-Rohre werden durch Extrusion von Polyvinylchlorid hergestellt - ein thermoplastisches Polymer, das eine begrenzte Betriebstemperatur hat. PVC ist eines der billigsten bei der Herstellung von Kunststoffmaterialien, was zu niedrigen Kosten für die Endprodukte führt.

Es gibt zwei Arten von PVC-Rohren, die sich in den technischen Eigenschaften unterscheiden - Produkte aus herkömmlichem PVC und CPVC (chloriert):

  • PVC-Rohre werden zur Ausrüstung von Kaltwasserversorgungssystemen, Abwassersystemen (Druck und Nicht-Druck) und Entwässerungssystemen verwendet, sie können auch als Futterrohre beim Bohren von Wasserbrunnen verwendet werden. Maximale Betriebstemperatur beträgt +40 Grad;
  • CPVC-Rohre haben eine höhere Wärmebeständigkeit (Betriebstemperatur maximal +90 0), sie sind in Heißwassersystemen und Heizungsverbindungen (Radiatorheizung, Fußbodenheizung) zu verwenden.

CPVC und alle anderen Polymerprodukte können über drei Methoden verbunden werden:

  • mit Armaturen;
  • durch Löten (Hochtemperaturschweißen);
  • durch Kleben (Kaltschweißen).

Andocken durch Löten und Kleben ist nicht trennbar - nach dem Andocken entsteht eine monolithische Struktur, während durch Fittings verbundene Rohre (Gewinde und Pressung) demontiert werden müssen. Es sollte jedoch bedacht werden, dass die monolithische Verbindung sehr zuverlässig ist, das Risiko einer Leckage des Systems beseitigt, und gemäß der Leistungstechnologie ist das Kleben von Kunststoffrohren die einfachste und schnellste Installationsmethode.

CPVC Rohre und Formstücke

Mit Hilfe von Klebeverbindungen können Wasserleitungen und Heizungsverbindungen der folgenden Typen zusammengebaut werden:

  • Polyethylen (PE, HDPE, LDPE);
  • Polypropylen (PN);
  • Metall-Kunststoff (PEX, PE-RT).

Leistungsmerkmale von CPVC-Rohren

CPVC-Rohre - die beste Wahl bei der Installation von Wasserversorgungssystemen, Heizung und Sanitäranlagen auf der Reihe von Betriebseigenschaften. Die Vorteile dieser Produkte sind:

  • hohe mechanische Festigkeit und Beständigkeit gegen Verformung (die Zugfestigkeit von CPVC beträgt 80 MPa, der Elastizitätsmodul - 2500 MPa);
  • Möglichkeit der Verwendung in Druckrohrleitungen (sie sind in drei Versionen verfügbar - PN10, 16 und 25, berechnet unter dem entsprechenden Druck);
  • minimale lineare Ausdehnung während des Erhitzens (überschreitet nicht 0,6 mm / m);
  • ideal glatte Innenwände (Rauigkeitskoeffizient 0,6), auf denen keine Fremdanordnungen auftreten, was die Erhaltung der ursprünglichen hydraulischen Eigenschaften während der gesamten Lebensdauer der Pipeline garantiert;
  • volle Korrosionsbeständigkeit und chemisch aggressive Substanzen, wodurch eine lange Lebensdauer von 50 Jahren erreicht wird.

CPVC-Rohre sind in einem Durchmesserbereich von 16-225 mm erhältlich, SDR (das Verhältnis von Durchmesser und Wanddicke) kann von 6-41 variieren. Die Ringsteifigkeit hängt direkt vom SDR-Parameter ab, dem der Druck widerstehen kann, ohne dass die Rohrleitung verformt wird.

Die Wahl des Klebers für PVC-Rohre

Klebstoffzusammensetzungen, die zum Verbinden von Kunststoffrohren durch Kaltverschweißen verwendet werden, sind in zwei Gruppen unterteilt:

  • Klebstoffe, die die Lücken nicht ausfüllen - in Fällen, in denen der Abstand zwischen dem Rohr und dem Adapter (Fitting) weniger als 0,1 mm beträgt;
  • Klebstoffe, Füllspalte - werden bei einem Spalt von bis zu 0,8 mm verwendet.

Bei der Installation von internen Wasserversorgungs- und Heizungssystemen, in denen Rohre und Formstücke mit kleinen Durchmessern (bis 40 mm) verwendet werden, werden Spalte bis zu 0,1 mm eingehalten. Bei der Verbindung von Abwasserkanälen und externen Wasserversorgungssystemen treten Spalte bis zu 0,8 mm auf.

Die beste Option ist nicht den Kompositionskleber Tangit zu füllen. Dies ist ein Zwei-Komponenten-Klebstoff auf der Basis von UPVC-Polymer und Tetrahydrofuran, der für die Installation von Druckleitungen (einschließlich Gastransport) aus Polypropylen-, Polyethylen- und PVC-Rohren verwendet werden kann.

Clay Tangit hat eine Dichte von 0,097 g / ml und eine ähnliche Hitzebeständigkeit wie PVC. Die Zusammensetzung ist beständig gegen chemisch aggressive Substanzen (Lösungsmittel und anorganische Säuren). Bei Raumtemperatur (+20 0) härtet der Klebstoff für 4 Minuten (bei 40 0 ​​- 1 min) aus. Tangit wird in Behältern mit einer Kapazität von 0,125, 0,25, 0,5 und 1 kg geliefert.

Normatives Dokument VSN Nr. 35-86 "Anleitung für die Installation von Kunststoff-Rohrleitungen", wie ein Füllkleber empfiehlt die Verwendung der Zusammensetzung der Marke GIPK-127. Dieser Klebstoff kann verwendet werden, um Kaltwasserrohre zu verbinden (thermische Stabilität der Zusammensetzung - 40 Grad).

Die Klebeverbindung bei einer Temperatur von 20 0 hat eine Festigkeit von 5 MPa. Die Wasserversorgungsleitung, für die GIPK-127 Kleber verwendet wird, darf 6 Tage nach dem Kleben verwendet werden, 10-maliges Waschen des Systems ist erforderlich.

Im Allgemeinen hat die Verklebung eine hohe mechanische Festigkeit und einen ausreichenden Sicherheitsabstand nur bei der Installation von Rohrleitungen unter kaltem Wasser. Wenn Sie Heizungsanlagen ausstatten möchten, ist es besser, die Rohre durch Löten zu verbinden, da jeder Klebstoff während des Erhitzens seine technischen Eigenschaften ändert.

Wie klebt man PVC-Rohre? (Video)

Klebetechnologie

Arbeiten zum Verkleben von Kunststoffrohrleitungen sollten bei einer Umgebungstemperatur von 5-30 Grad durchgeführt werden. Neben der Klebstoffzusammensetzung benötigen Sie ein Entfettungsmittel. Wir empfehlen, ein Lösungsmittel vom selben Hersteller wie den verwendeten Klebstoff zu kaufen.

Adapter werden verwendet, um die Eckelemente zu verbinden und die Rohre aneinander zu docken - Kunststoffbeschläge der gewünschten Form. Der Adapter wird entsprechend dem Durchmesser des Hauptrohrs ausgewählt. Der Abstand zwischen dem Rohr und der Armatur, der die Art des verwendeten Klebstoffs beeinflusst, wird mit Messschiebern gemessen.

Das Einfügen von Kunststoffrohren erfolgt mit folgender Technologie:

  1. Das Rohr wird auf Vorbereitungen der erforderlichen Größen herausgeschnitten. Für das Schneiden können Sie eine normale Säge, eine Metallsäge, verwenden, die Sie nach zuvor gemachten Markierungen schneiden müssen - der Schnitt muss perfekt eben sein, die Qualität der Klebeverbindung hängt direkt davon ab.
  2. Grate werden am Ende des Rohres mit Schmirgelpapier oder einer Feile entfernt.
  3. Pre-Docking wird durchgeführt - das Rohr wird in den Adapter eingeführt und ein Hinweis wird gemacht, bis zu welchem ​​Abstand der Klebstoff aufgetragen werden soll.
  4. Rohr- und Innenausstattungen werden mit einem Lösungsmittel oder medizinischem Alkohol entfettet.
  5. Eine gleichmßige Klebstoffschicht wird auf die Oberfläche des Rohrs in axialer Richtung aufgebracht, wonach sie in die Armatur eingeführt wird (Drehung der Elemente ist nicht erlaubt) und in einer festen Position für 5 Minuten fixiert wird.
  6. Überschüssiger Kleber, der aus dem Spalt extrudiert wurde, wird mit einem Tuch entfernt.

Die Klebeverbindung muss vollständig ausgehärtet sein, bevor die Wasserversorgung in Betrieb genommen wird. Sie müssen die vom Hersteller des Klebstoffs in der technischen Anleitung angegebene Frist einhalten. Diese Technik ist für die Verbindung aller Arten von Kunststoffrohren anwendbar, aber die Technologie der Verbindung von Kunststoffprodukten mit Metall ist unterschiedlich. Wir werden verstehen, wie man ein Kunststoffrohr mit einem gusseisernen Rohr verbindet, wenn man einen Abwasserkanal repariert.

Zum Verbinden von Polymer- und Gussrohren werden spezielle Kunststoffadapter verwendet, komplett mit O-Ringen aus Gummi.

Vor dem Einbau des Adapters ist es notwendig, die Innenwände des Gussrohres von losem Rost und Schmutz zu reinigen (eine Metallbürste wird verwendet), wonach der Sockel mit Silikondichtstoff bedeckt wird, mit dem der restliche Rost imprägniert werden soll. Ferner ist die äußere Oberfläche des Gummiadapters ebenfalls mit einem Dichtungsmittel behandelt und die Teile sind miteinander verbunden.

Die Verbindung von Kunststoffrohren mit Metall in der Sanitär- und Heizungsverbindung erfolgt am zweckmäßigsten mit Gewindefittings. Technologische Umsetzung des Folgenden:

  • das Metallrohr wird vom Schleifer an der richtigen Stelle beschnitten, der Schnitt von den Nägeln befreit;
  • eine dünne Fettschicht wird auf das Endteil aufgebracht und ein Gewinde für die Befestigung wird auf dem Rohr unter Verwendung eines Fadenschneiders hergestellt;
  • das Gewinde ist frei von Spänen, die Armatur ist angeschraubt;
  • der Spalt der Armatur von der Innenseite der Rohrleitung ist mit Fum-Tape oder Tow isoliert und mit Dichtmasse behandelt;
  • Ein Kunststoffrohr ist durch Löten an der Kunststoffarmatur befestigt.

PVC-Rohre kleben

Die Preise im Produktkatalog sind inklusive Mehrwertsteuer angegeben.

Für die Realisierung von Engineering-Projekten jeglicher Komplexität im Bereich der Wasserversorgung und Abwassersysteme sind weit verbreitete Rohre aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC). Sie erfreuen sich aufgrund ihrer Eigenschaften großer Beliebtheit: hohe Korrosionsbeständigkeit, hohe Festigkeit, Umweltsicherheit, geringes Gewicht, einfache, billige und schnelle Installation und lange Lebensdauer (mindestens 50 Jahre, unter Einhaltung des Nennbetriebsdrucks und der Betriebstemperatur). Hohe Widerstandsfähigkeit ist ebenfalls ein wichtiger Vorteil, da es hydraulischen Stößen und selbstverlöschenden Eigenschaften standhält. Eine breite Palette von flexiblen Preisen für PVC-U-Rohre ist eine Besonderheit von Gidroplast LLC.

In städtischen und industriellen Frei / Abwasser-Frei- und Abwasserentsorgungssystemen können PVC-U-Rohre korrosive Umgebungen mit Temperaturen von 0 bis 60 ° C transportieren (Kurzzeitbelastungen bis zu 95 ° C sind zulässig). PVC-Rohre für Abwasser können einlagig und dreilagig sein, mit einer Schauminnenschicht, die es ermöglicht, ihr Gewicht zu reduzieren und die Festigkeitseigenschaften zu erhalten.

Für den Transport von Trink- / technischen oder Abwasser, gasförmigen Medien unter Druck bis 1,6 MPa und Temperaturen von 0 bis 45 ° C wird ein spezielles PVC-U-Druckrohr verwendet. Aufgrund der Tatsache, dass es keine Wasserfarbe, Geruch, hat eine hohe Korrosionsbeständigkeit und trägt nicht zur Bildung von Ablagerungen an den Wänden, wird es erfolgreich in der chemischen und Lebensmittelindustrie für Medien, die keine zerstörende Wirkung auf das Rohrmaterial haben verwendet. Erhältlich in zwei Versionen: mit einer Buchse und einem verstärkten Gummiring und ohne Buchse, unter der Klebeverbindung. PVC-freie, klebstofffreie Rohre werden in Druckwasserversorgungsnetzen wegen ihrer zuverlässigen und dichten Verbindung untereinander sowie mit Fittings häufiger eingesetzt. Die Verbindung wird mit einem Spezialkleber hergestellt, bestehend aus in einem Gemisch aus organischen Lösungsmitteln (Methylethylketon und Cyclohexanon) gelöst PVC.

Die hohe Steifigkeit des Materials Rohre PVC-U, mit der Härte von Eisen in etwa gleich ist, nonsusceptibility korrosions- und niedrige Kosten, macht wirksamen Gebrauch von ihnen anstelle von Stahl in der Wasserpumpquellen und Förderschächten Gehäusekonstruktion Analoge, instabiler Boden in das Bohrloch verhindert obsypaniya und das Eindringen von Oberflächenwasser und Grundwasser. Zu diesem Zweck wird ein spezielles Gehäuse aus PVC-U verwendet, das eine Gewindeverbindung aufweist, die die erforderliche Festigkeit und Dichtigkeit bietet.

Die besten Klebstoffe für Rohre aus PVC und Polypropylen - die Wahl und die Gebrauchsanweisung

Propylen- und PVC-Rohre sind weit verbreitet in der Installation von Heizungs-, Wasserversorgungs- und Abwassersystemen. Verbindungen solcher Rohre können auf verschiedene Arten hergestellt werden, von denen eine populär ist das Kleben oder "Kaltschweißen".

Um die Zuverlässigkeit der Naht sicherzustellen, ist es notwendig, den richtigen Klebstoff für PVC-Rohre zu wählen. Die Festigkeit einer solchen Verbindung ist nicht schlechter als die eines herkömmlichen Schweißens.

Kunststoffrohr zum Kleben

Im Gegensatz zu Metallrohren können Produkte aus Polypropylen auch ohne besondere Fähigkeiten selbständig montiert werden. Experten ziehen es vor, keinen konventionellen Kunststoff für Rohre mit Warmwasser- oder Heizungsrohren zu verwenden und verwenden ihn für die Kanalkommunikation. Aber einige Arten von Produkten (in Legierungen mit Metall) sind durchaus geeignet für kaltes und heißes Wasser. Die Vorteile von Polypropylenrohren sind unbestritten:

  • Beständigkeit gegen wechselnde Umgebungsbedingungen (Druckabbau, Temperaturabfall, Feuchtigkeitszunahme);
  • keine Korrosion;
  • lange Lebensdauer (über 50 Jahre);
  • einfache Installation, Kleben, Reparatur;
  • moderate Kosten;
  • Gesundheitssicherheit.

Eine solche Pipeline hat auch Nachteile. Die Elastizität des Materials beim Erhitzen kann abnehmen, der Ausdehnungskoeffizient ist hoch. Einige Kunststoffe altern unter dem Einfluss der Sonne schneller, was bei der Montage berücksichtigt werden muss.

Ausstattung des Hauses mit Wasserversorgung und Abwassersystem mit Hilfe von PVC-Rohren kann mit Produkten unterschiedlicher Art durchgeführt werden. Je nach Komponenten und Fertigungstechnologie werden diese Arten von Kunststoffrohren hergestellt:

  1. Aus Polyvinylchlorid (PVC). Das härteste, kleben sie ist ziemlich einfach. Sie brennen nicht, reagieren nicht auf UV-Strahlung, Lungen. Leider wird bei der Herstellung Chlor verwendet, daher sind PVC-Rohre nicht umweltfreundlich.
  2. Polyethylen. Sehr stark, elastisch, verträgt selbst das Einfrieren von Wasser, nicht platzen. Innen glatt, das Wasser hinterlässt keine Plaque, Sedimentverunreinigungen. Unter den Minuspunkten muss man bemerken, dass sie für das heisse Wasser nicht geeignet sind - sie beginnen zu schmelzen. Verbinden Sie die Armaturen mit einem Clip. Eine separate Art von Rohren sind aus vernetztem Polyethylen, die für ein Fußbodenheizungssystem verwendet werden.
  3. Polybutylen. Geeignet für Wasser mit einer Temperatur von bis zu +90 Grad, aber nicht durch Kleben geklebt. Verwendet in der Installation von Heizsystemen.
  4. Polypropylen. Sie sind für heißes, kaltes Wasser, Abwasser, Heizung, sehr einfach zu installieren. Sie sind durch Löten verbunden, sie können auch geschweißt werden.
  5. Aus Metall-Kunststoff. Umfassen Aluminium, sind eine Aluminiumlegierung mit Kunststoff. Aufgrund der dreischichtigen Basis für die Wasserversorgung, Heizung, Temperaturen bis zu +110 Grad.

Die Wahl des Klebers für Rohre

Spezielle Klebstoffe für Abwasser- und Wasserversorgungssysteme heißen Kaltschweißen. Solche Werkzeuge sind in der Lage, die Belastung auf die Verbindung zu verteilen, was die Festigkeit erhöht und die Lebensdauer der Rohre erhöht. Der Klebstoff erzeugt in PVC und anderen Kunststoffen die Reaktion der Spaltung des Polymers mit Lösungsmitteln. Nachdem die Wand aufgeweicht ist, wird ein Beschlag angebracht, in dem auch die Unterlage erweicht wird. Dieser Prozess wird auch als chemisches Schweißen bezeichnet. Die Versiegelung der Naht ist 100% zuverlässig.

Alle Klebstoffzusammensetzungen können in 2 Gruppen unterteilt werden:

  1. Klebstoffe für das Schmelzen von Abwässern. Sie können auch die Rohrleitungen aus PVC, Luftkanäle kleben.
  2. Kalte Anwendung Klebstoffe. Wird für Kaltwasserrohre verwendet.

Die Hersteller teilen auch Klebstoffe in solche auf, die für weiche Materialien (Wellrohre) und für feste Produkte ausgelegt sind. Eine andere Klassifizierung ist:

  • Mittel, die Lücken von bis zu 0,8 mm zwischen dem Rohr und dem Adapter schließen können;
  • Materialien, die keine Zwischenräume verschließen (der Abstand zwischen der Armatur und dem Rohr sollte 0,1 mm nicht überschreiten).

Typischerweise werden große Spalte an der Verbindungsstelle in dem Abwassersystem und der externen Wasserversorgung gebildet, wo Rohre mit großem Durchmesser beteiligt sind und Steckdosen verwendet werden. Kleine Lücken sind typisch für das interne Wasserversorgungs- und Heizsystem.

Die Auswahl der Mittel, mit denen die Produkte verklebt werden können, hängt von einer Reihe von Faktoren ab:

  • Ort der Installation der Rohre - Arbeitsbedingungen variieren in der Verschmutzung, Flüssigkeitstemperatur, Luftfeuchtigkeit und Umgebungstemperatur;
  • Wasserdruck - unterschiedliche Zusammensetzungen widerstehen ungleichem Druck;
  • Belastungseigenschaften - Wenn sich die Rohrleitung aufgrund einer Änderung der Elastizität neigt, ist Spezialkleber erforderlich;
  • Grad der Schädigung des Körpers - eine Reihe von Formulierungen sind nicht geeignet für den Einsatz in der Wohnung der Person.

Die Mittel zum Herstellen der Schweißnaht können unterschiedliche Härtungszeiten haben. Es ist in der Regel 1-4 Minuten. Beim Heißschweißen ist die Aushärtezeit höher - 30-60 Minuten. Die Endpolymerisation von Materialien kann bis zu einem Tag dauern.

Beliebte Marken

Mittel wie "Kaltschweißen" umfassen Tetrahydrofuran, in dem eine bestimmte Menge an PVC gelöst ist. Für HDPE (Niederdruck-Polypropylen) und PVC werden folgende Klebstoffe verwendet:

  1. Tangit PVC-U (Tangit PVS-U). Es ist das beliebteste Werkzeug zum Kleben von PVC-Rohren, die in Deutschland hergestellt werden. Kommt mit einem Pinsel mit einer komfortablen Spitze. Das Werkzeug darf zur Befestigung von Trinkwassersystemen verwendet werden. Es eignet sich auch zum Anschluss von Druckleitungen.
  2. Mars. Es basiert auf synthetischen Harzen (Epoxid) und organischen Lösungsmitteln. Die Festigkeit der Verbindung wird hoch sein, die Klebrigkeit der Substanzen ist sehr hoch.
  3. Koratac HF 300. Bietet qualitativ hochwertige Verbindung von Rohren aus festem PVC, die Naht wird nicht durch die Einwirkung von Wasser, Dampf, Benzin, Alkohol zerstört.
  4. Ära. Der Chinese bedeutet in großer Zuverlässigkeit, niedrigen Preis unterscheiden. Lieferung in Dosen 0,1-1 kg, mit einem Pinsel abgeschlossen.
  5. Poxipol. Es ist ein Universalkleber, der für jede Art von Kunststoffrohr geeignet ist. Die Naht hält Temperaturen von bis zu +110 Grad stand.

Weniger gebräuchliche Marken von Kleber sind Phoenix, Vinyl. Sie sind nicht weniger zuverlässig, aber weniger häufig in den Läden.

Anweisungen für die Verwendung von Leim

Vor dem Brühen von Rohren mit Klebstoff ist es wichtig, die vorbereitenden Arbeiten durchzuführen. Das Design der Pipeline muss sorgfältig gemessen werden, danach müssen die Produkte geschnitten werden. Es ist notwendig, die Segmente der gewünschten Größe entsprechend der zuvor durchgeführten Markierung unter Verwendung eines Rohrschneiders herzustellen. Die Schnitte sollten vollkommen glatt sein, da sonst die Qualität der Verbindung schlecht ist. Grate von den Enden werden vollständig mit Sandpapier, einer Datei entfernt. Dann mach folgendes:

    Machen Sie eine vorläufige Verbindung durch Einfügen von Adaptern (Fittings) in die Rohre, markieren Sie den Bereich, in dem Sie Klebstoff auftragen müssen;

  • Entfetten Sie das Loch, die Innenseite des Fittings mit Alkohol.
  • Für die Arbeit sollten Sie auch einen Pinsel aus Naturborsten vorbereiten, wenn er nicht enthalten ist. Die Raumtemperatur sollte zwischen + 5... + 35 Grad liegen. Nachdem Sie anfangen zu kleben:

    • mischen Sie den Kleber gründlich;
    • eine dünne Schicht des Agens auf das Rohr und die Muffen der Verbindungsstücke in Längsrichtung auftragen;
    • Führen Sie das Rohr in das Loch der Armatur ein und konzentrieren Sie sich dabei auf die Markierungen (es ist strengstens verboten, Teile zu drehen);
    • Die Teile kräftig zusammendrücken und 15-30 Sekunden lang halten, wie in den Anweisungen für das jeweilige Werkzeug angegeben.
    • entferne überschüssigen Kleber mit einer Serviette;
    • Die Rohre nicht 15 Minuten vom Arbeitsplatz wegbewegen, ihnen kann an einem Tag Wasser zugeführt werden.

    Alle Klebstoffe für PVC-Produkte entzünden sich schnell, es ist notwendig, sorgfältig mit ihnen zu arbeiten. Tragen Sie Handschuhe und ein Atemschutzgerät, um Schäden zu vermeiden. Um die Ecken zu formen, kaufen Sie spezielle Eckbeschläge. Für eine zuverlässigere Verbindung ziehen einige Meister es vor, die Naht mit Dichtmittel abzudecken.

    Defekte während des Betriebs können aus folgenden Gründen auftreten:

    1. Nicht geklebte Sitze. Dies geschieht aufgrund einer ungleichmäßigen Auftragung der Zusammensetzung.
    2. Voller nicht-Kleber. Die Zusammensetzung trocknete vorzeitig aus, die Montage der Teile wurde zu spät durchgeführt.
    3. Weiche Naht. Dies geschieht bei niedrigen Temperaturen im Raum oder beim frühzeitigen Start des Produkts.
    4. Porosität der Naht. Dieser Defekt ist charakteristisch für die Momente, in denen Luftblasen aufgrund schlechter Durchmischung in den Leim gelangen.

    Klebstoff für Polypropylenrohre

    Die Technologie der Verklebung dieser Art von Material unterscheidet sich praktisch nicht von der Verbindung von PVC-Rohren. Klebstoffe für Polypropylen können ähnlich sein. Oft benutzen Meister Tangit. Unter dieser Marke wird eine Reihe von Einkomponenten-Werkzeugen implementiert, die nur auf der Oberfläche des Rohrs angebracht werden müssen. Es werden auch Zweikomponenten-Werkzeuge verkauft, die vor dem Gebrauch gemischt werden müssen. Sie sind zuverlässiger, schaffen die haltbarste Naht, erfordern aber mehr Arbeitsaufwand. Hier ist eine Liste anderer guter Klebstoffe für Polypropylenprodukte:

    1. Cosmoplast 500. Einkomponentiger transparenter Klebstoff, der im Alltag und in der Industrie verwendet wird. Die Qualität der Haftung auf der Oberfläche ist ideal, so dass die Elemente sogar in einem Winkel positioniert werden können (Kleber ist für Ecken und Rohrverbindungen gezeigt). Von den Minuspunkten müssen Sie eine sehr schnelle Grundeinstellung aufrufen - 3-5 Sekunden. Die vollständige Polymerisation findet in 16 Stunden statt.
    2. Dow Corning 7091. Es ist ein Leim-Dichtungsmittel, die Verbindung, die dadurch geschaffen wird, wird gegen die Wirkung von Wasser, Temperaturextremen widerstandsfähig sein.
    3. WEICON Easy-Mix PE-PP. Zwei-Komponenten-Zusammensetzung für alle Arten von Kunststoffrohren, die Basis des Produkts ist Methylacryl. Es versteift an einem Tag, die Grundeinstellung erfolgt in 30 Sekunden.

    Der Algorithmus zum Kleben von Polypropylenrohren ist ähnlich dem für PVC-Produkte. Zuerst werden die Rohre geschnitten, dann wird eine Testverbindung hergestellt und dann werden sie zusammengeklebt. Nach einer Stunde können Sie die Verbindung auf Dichtheit prüfen - so können Sie sofort ein Loch finden, es rechtzeitig reparieren und ein Rohrleck in Zukunft vermeiden.

    Das Verfahren zum Kleben von Metallrohren

    Manchmal gibt es im Wasserversorgungssystem oder in Abflussrohren aus Metall ein Leck. Ich muss sagen, dass solche Fälle ziemlich selten sind, weil die Stärke des Materials sehr hoch ist. Warum können Löcher gebildet werden? Das Aluminiumrohr, das die Basis bildet, kann nur fließen, wenn es einen Installationsfehler gibt oder wenn eine starke mechanische Einwirkung auf das Produkt auftritt. In der Regel liegt die Ursache darin, dass der Biegeradius während der Installation nicht eingehalten wird. Dann entsteht an der Biegung ein Loch. Eine falsch montierte Armatur kann ebenfalls ein Problem verursachen.

    Bei einer Reparatur müssen Sie zunächst das Wasser abschneiden und eine vorrübergehende Maßnahme ergreifen - legen Sie ein spezielles Klebeband oder eine sogenannte Bandage für Rohre aus einem Stück Gummi. Wie versiegelt man ein Kunststoffrohr? Wenn das Loch klein ist, können Sie es mit Epoxid oder Dichtmittel versiegeln. Vorbehandlung der Oberfläche mit Schleifpapier und Entfetten. Sandpapier erzeugt die gewünschte Rauheit, die die Haftung erhöht. Tragen Sie eine Schicht Kleber auf, nachdem Sie die Verbindung mit einer Bandage in 3-4 Schichten umwickelt haben, die mit einer weiteren Kleberschicht verschmiert ist. Nach 12 Stunden können Sie das Rohr bedienen.

    Wenn das Leck aufgrund einer Beschädigung des Fittings auftritt, müssen Sie das Wasser abstellen, das undichte Ende zerlegen (die Mutter entfernen, das Rohr ziehen). Es ist wichtig, den O-Ring, die Verschraubung, das Gewinde auf Beschädigungen zu untersuchen und Teile zu ersetzen. Wenn das Rohr platzt, müssen Sie es komplett ersetzen.

    Arbeiten Sie mit einem Gussheizkörper mit Leckage

    Es kommt vor, dass die Heizbatterie undicht ist - die Schraubverbindung hat sich verschlechtert, ein Leck ist auf der Sektion aufgetreten. Epoxy-Kleber und Bandage sind für die Reparatur erforderlich. Das Material wird mit Klebstoff getränkt, auf den Bereich des Lochs aufgetragen. Nach der Einstellung können Sie diesen Bereich in der Hauptfarbe malen. Diese Maßnahme gilt als vorübergehend, und nach dem Ausschalten der Heizung ist es besser, den Heizkörper zu ersetzen.

    Kaltschweißen von Batterien wird ebenfalls verwendet. Ein spezielles Werkzeug wird in den Händen geknetet und auf die Verletzungsstelle aufgetragen. Es schmilzt schnell, Kupplungen und ermöglicht das "Patch", bis die Heizung ausgeschaltet ist.

    Versuchen Sie nicht, die Heizkörper mit einem starken Leck zu verkleben, was zu einem Notfall führte. Es ist besser, sofort eine Brigade von Spezialisten zu rufen, die den Strom stoppen und den Kühler auf einen neuen umstellen.