3 effektive und legitime Wege um Wasser zu sparen

Wasser effektiv und vor allem legal auf verschiedene Arten zu sparen. Für die Anwendung dieser Methoden kann kein Kontrolleur einen Anspruch auf den Eigentümer des Grundstücks oder des Nichtwohngebäudes erheben, um Bußgelder zu verhängen. Einige Wege, um Wasser zu sparen, erfordern Investitionen von Kapital, andere kosten diejenigen, die ihren Verbrauch in einigen Pfennigen reduzieren wollen. Die Wirksamkeit der vorgeschlagenen Methoden ist individuell für jeden Einzelfall.

Wie man es der Toilette nicht erlaubt, Geld aus der Tasche zu spülen

Sanitärhersteller bieten eine "sparsame" Version der Toilette an. Die Besonderheit dieses Produkts ist, dass es zwei (statt der üblichen) Knöpfe zum Abtropfen hat. Einer wird verwendet, um Urin zu spülen, der andere ist Kot. Mit der ersten Taste kann mit nur einem Klick nur die Hälfte des Zisterneninhaltes abgeschliffen werden. Der zweite leert es vollständig.

  • Pros "wirtschaftliche" Toilette. Der Benutzer kann den Wasserfluss jederzeit durch Loslassen der Taste stoppen. Durch einfache Berechnungen kann festgestellt werden, dass es möglich ist, 1/3 der üblichen Verdrängung pro Monat einzusparen. Es ist ratsam, solche Toilettenschüsseln in Büros, Häusern (wenn es viele Mieter gibt), in Unternehmen und in Orten mit großen Konzentrationen von Menschen zu installieren.
  • Nachteile dieser Art von Rohrleitungen. In erster Linie - die Kosten. Eine Toilette mit Wassersparfunktion ist teuer. Darüber hinaus haben einige Modelle kein Trennzeichen zwischen den Schaltflächen, sodass der Benutzer nicht immer nur auf einen davon klicken kann. Auch für die Installation der Toilette müssen Spezialisten angezogen werden, was zusätzliche Kosten nach sich ziehen würde.

Reduzieren Sie den Wasserverbrauch der Toilette

Es gibt einen anderen Weg, um den Abfluss von Wasser in der Toilette zu sparen. Und das Umrüsten ist nicht nötig. Mehrere (von 1 bis 4 Stück) Halbliter-Plastikflaschen, die mit Wasser gefüllt sind, helfen Kosten zu sparen. Sie müssen in einen leeren Tank eingetaucht werden (nachdem die Wasserversorgung der Toilette blockiert wurde), dann den Zugang von Wasser öffnen, so dass der Tank gefüllt ist.

  • Nutzenersparnis mit Hilfe von Flaschen. Der Hausbesitzer kann die Wassermenge im Tank unabhängig regulieren. Das Funktionsprinzip der Flaschen ist die Verdrängung. Es ist bekannt, dass Wasser nicht mehr in den Tank fließt, wenn der Schwimmer einen bestimmten Punkt erreicht. Aufgrund des Vorhandenseins von Flaschen benötigt es wesentlich weniger Wasser, um den Schwimmer auf das gewünschte Niveau zu bringen. Diese Art der Speicherung erfordert keine Kosten.
  • Nachteile des Weges. Wenn vier Flaschen in den Tank getan werden, wird die Ersparnis erheblich sein (zweimal weniger Wasser pro Abfluss - 4 Liter statt 8 Liter). Manchmal ist jedoch möglicherweise nicht genug Wasser vorhanden, um die Toilette vollständig zu reinigen. In diesem Fall müssen Sie erneut spülen und warten, bis der Tank gefüllt ist. Aber für zwei solcher Waschungen wird es eine Standardmenge von Wasser - 8 l nehmen.

Wir waschen das Geschirr qualitativ, aber mit minimalen "Verlusten"

Wer spezielle Spülmittel zum Abwasch verwendet, weiß, dass diese gründlich ausgewaschen werden müssen. Oft ist das ziemlich problematisch, besonders wenn das Wasser kalt ist. Nur ein paar Küchengeräte können ein paar Liter Wasser aufnehmen, was sich nicht jeder leisten kann. Es gibt effektive und einfache Möglichkeiten, Wasser in der Küche zu sparen, die keine ernsthaften Investitionen erfordern.

Einer von ihnen ist die Installation auf der Küchenarmatur Sprinkler. Diese spezielle Vorrichtung bewirkt, dass der Wasserfluss durch das Sprühen des Strahls unter hohem Druck fließt.

  • Vorteile der Methode. Das Gerät ist preiswert, sogar eine Frau kann es auf einem Kran installieren. Für den Betrieb sind keine zusätzlichen Geräte erforderlich. Schon in den ersten Minuten merkt die Gastgeberin, dass sie den Wasserhahn ein wenig öffnen muss, und der Wasserfluss ist ziemlich stark. Visuell sehen die Wassereinsparungen in der Küche denen, die Wasserzähler (Zähler) installiert haben.
  • Nachteile Wenn Sie den Wasserhahn fast vollständig öffnen, kann der Wasserstrahl über die Spüle hinausragen. Manchmal müssen Sie ein paar Sekunden verbringen, um die optimale Kraft einzustellen. Wenn Kinder im Haus sind, lernen sie nicht immer sofort, wie man den Fluss schnell reguliert.

Es gibt andere Sparmethoden. Zum Beispiel, Manipulationen mit Zählern. Sie sind jedoch illegal und können zu ernsthaften Schwierigkeiten für die Eigentümer in Form von ziemlich hohen Geldstrafen führen.

Toilettenschüssel zu groß, wie kann man Wasser sparen?

Ich habe gerade den Schwimmerhalter gebogen, um ihn tiefer zu stellen. Jetzt wird das Wasser halbiert und stoppt. Billig und wütend :))

Um Wasser beim Toilettenspülen zu sparen, raten viele Menschen dazu, eine Plastikflasche mit Ballast in den Tank zu legen. Hm weiß nicht. Plastik verrottet vermutlich nicht im Wasser, aber was wird es in 3-4 Wochen bedecken, wie wird es aussehen und riechen, wird es nicht wie ein Graben aussehen? Ja, und der akustische Effekt kann unerwartet sein. Irgendjemand interessiert es vielleicht nicht, wie seine Toilettenschüssel klingt, und manche nicht. Ich persönlich mochte die Art und Weise, wie diese Frage von einer norwegischen Familie gelöst wurde, die Leute sind sehr sparsam und umweltbewusst. Sie haben einen schönen Stein, der aus einem einheimischen Dorf stammt, aus einem einheimischen Fjord, von angemessener Größe, in eine Zisterne gebracht. Das Wasser haben sie gemurmelt, wie in einem Frühling. Und obwohl sie, wie Sie wissen, einen Stein trägt, ist das nur natürlich.))

Wirtschaftliche Toilette

Viele moderne Wohnungen sind jetzt mit Wasserzählern ausgestattet, es ist gut oder schlecht, hier zu denken. Ja, und in der alten Wohnung beginnen viele, diese Zähler zu installieren. Es ist klar, wenn es einen Meter gibt, möchte ich so wenig Wasser wie möglich ausgeben. Dies kann getan werden - durch den Kauf von wirtschaftlichen Geräten A-Klasse, oder um wirtschaftliche Armaturen mit Belüftern zu setzen, und ich rate Ihnen, wirtschaftliche Toiletten zu stellen. Schließlich können mit einer Spüle bis zu 10 Liter Wasser verbraucht werden, oder nur 2 bis 3 Liter können verbraucht werden...

Wirtschaftliche Toiletten können nach Typ unterteilt werden. Diese sind billig und nicht komplex in der Struktur des Modells und teuer, haben eine komplexe Struktur.

Gewöhnliche Toilette

Jetzt sind fast alle herkömmlichen Toilettenschüsseln mit einem Ablassknopf ausgestattet. Alle drücken nur den Knopf, und das Wasser wäscht alle Verschwendung weg. Es ist schwierig, eine solche Toilettenschüssel wirtschaftlich zu nennen, üblicherweise wird ein Volumen von 6-8 Litern Wasser ausgegossen. Aber nicht viele Leute wissen, dass es möglich ist, solch eine Toilette zu justieren. Das heißt, um das interne "Ventil" einzustellen, und dann die Toilette statt 6 Liter, wird 4-5 Liter ausgeben. Das reduziert den Wasserverbrauch bereits deutlich. Erfahrungsgemäß kann ich sagen, dass solche Toilettenschüsseln auf drei Liter eingestellt werden können, aber es wird wenig Verwirrung geben, weil solcher Wasserdruck den festen Abfall nicht wegwaschen wird.

Normal - sparsame Toilette

Auch herkömmliche Toilettenschüsseln können mit einem doppelten Spülknopf an der Oberseite gefunden werden. Das heißt, ein Entwässerungs-Trennsystem ist in solche Toilettenschüsseln eingebaut. Eine solche Toilette wird mit wenig Aufwand wirtschaftlich, es geht um ein anderes Ventil. Der obere Knopf ist in zwei Teile geteilt, ein kleiner Teil dient für eine kleine Spülung, dh eine kleine Menge Wasser kommt aus dem Tank, Sie können 2 oder sogar 1,5 Liter konfigurieren, dieser Knopf ist notwendig für flüssigen Abfall. Die meisten Knöpfe geben mehr Wasser von 4-5 Litern aus, was für feste Abfälle notwendig ist. Wenn ein solches System kombiniert wird, ist es möglich, signifikante Wassereinsparungen zu erzielen. Eine Familie von 4 spart bis zu 1000 Liter pro Monat.

Vollkommen wirtschaftliche Toilette

Meist teure Modelle von Toilettenschüsseln. Es geht um die Trennung von Schüsseln, flüssigen Abfällen und festen Abfällen. Flüssige Abfälle werden in eine kleine Schüssel gegeben, wo sie mit 0,5-0,7 Liter Wasser weggespült werden. Eine große Schüssel ist für feste Abfälle vorgesehen, eine spezielle Struktur der Schüssel ermöglicht es Ihnen, den Abfall 2 - 2,5 Liter Wasser wegzuwaschen. Diese Toiletten sind sehr sparsam, so dass Sie pro Monat bis zu 2500 Liter Wasser einsparen können.

Hier ist ein Video einer solchen Toilettenschüssel.

Und schließlich können Sie mit der üblichen Toilette sparen, das hilft der Schärfe der Menschen. Wenn Sie beispielsweise einen Stein in den Waschwasserbehälter legen, wird das Wasser deutlich weniger verbraucht. Und solch ein Ziegelstein kann Ihnen viel Wasser pro Monat und deshalb Geld sparen.

Sparen Sie auf Wasser, denn Ihr Geld fließt in die Leitung.

Und hier ist ein nützlicher Artikel darüber, wie heißes Wasser zu sparen, achten Sie darauf, alles zu lesen!

Eine Geschichte darüber, wie ein Wasserhahn und eine Toilette Wasser sparen helfen

Die Tendenz, Ressourcen zu sparen - einschließlich Wasser - hat fast alle Bereiche des menschlichen Lebens erfasst. Um jeden zusätzlichen Tropfen einzusparen, wurde ein leistungsstarkes Haushaltsgerät der Klasse A erfunden - Spülmaschinen und Waschmaschinen, die einen ganzen Zyklus nur ein paar Liter Wasser benötigen. Aber wenn es um Wasserprozeduren geht - um Waschen, Händewaschen, die Seele -, machen die Menschen immer noch alles selbst, ohne auf Maschinen zurückgreifen zu müssen. Um unnötige Verschwendung wertvoller Feuchtigkeit zu vermeiden, bietet der Sanitärmarkt ein ganzes Arsenal an wassersparenden Technologien. Mit ihrer Hilfe können Sie den Wasserverbrauch bei Bad, WC und Küche reduzieren.

Moderne Sanitärinstallationen sollen vor allem das menschliche Leben komfortabler machen. Daher hat die Einführung von wassersparenden Technologien ihre eigenen Eigenschaften: Es ist unmöglich, den Wasserverbrauch auf Kosten von Effizienz und Komfort zu reduzieren. Die Entwicklung solcher Technologien erfolgt daher in mehreren Richtungen. Einige reduzieren den Wasserverbrauch in Zeiten, in denen es verschwendet wird (beim Einstellen der Temperatur oder des Drucks, beim Einseifen oder Auftragen von Shampoo usw.). Andere erhöhen die Effizienz des Wasserflusses direkt bei Wasserbehandlungen, so dass eine Verringerung des Wasservolumens die Qualität des Strahls nicht beeinträchtigt. Wieder andere erlauben es, nicht viel Wasser zu verschwenden, wenn es die Möglichkeit gibt, weniger davon zu tun.

EINZELMISCHER

Bei herkömmlichen Zweiarmmischern müssen wir, um die Temperatur einzustellen, abwechselnd zwei Ventile drehen, das Wasser probieren, es erneut drehen - und so weiter, bis eine angenehme Temperatur und der erforderliche Kopf erreicht sind. Wenn Sie das Wasser für einige Zeit ausschalten müssen, müssen Sie den Vorgang in umgekehrter Reihenfolge wiederholen. Die ganze Zeit, die diese Manipulationen dauern, wird Wasser verschwendet. Wenn Wasservorgänge mehrere Unterbrechungen mit sich bringen, ist es oft wegen der Unannehmlichkeit, das Wasser ein- / auszuschalten, die Leute lassen einfach das Wasser frei, um die ganze Zeit zu fließen, um nicht jedes Mal die Ventile zu stören. Es stellt sich heraus, dass Benutzer vor einer Wahl stehen - um Wasser oder ihre Zeit zu sparen.

Mit dem Aufkommen der Einbackenmischer auf dem Markt wurde die Zeit für die Einstellung der Temperatur und die Auswahl des Kopfes erheblich reduziert. Die Konstruktion dieser Mischer ist derart, dass sowohl das Mischen des Wassers als auch die Strömungsregulierung mit einem Hebel und gleichzeitig gesteuert werden.

Gleichzeitig muss beim Einschalten nicht immer die Temperatur neu eingestellt werden. Eine bekannte Tatsache: Am häufigsten benutzen Menschen Wasser bei einer angenehmen Temperatur. Bei einem Einhebelmischer wird der Hebel einfach abgesenkt, seine Temperatureinstellung bleibt jedoch erhalten. Wenn also wieder warmes Wasser benötigt wird, genügt es, den Hebel anzuheben, ohne ihn zu den Seiten zu bewegen. Diese Eigenschaft, unter anderem, ermöglicht es Ihnen, den Fluss in den Pausen zwischen Wasserprozeduren sofort zu blockieren - weil
Mit der Anpassung "von Grund auf" zu sein ist nicht notwendig.

MISCHERFLUSSBEGRENZER

Paradoxerweise stellt die Einfachheit des Aufbaus von Ein-Wasserhahn-Mischern ein weiteres Problem dar - Sie können das Wasser mit nur einer Bewegung auf seine volle Kapazität anschalten. Und wenn Sie den Druck beim Anheben des Hebels nicht ohne zu zögern oder in Eile steuern, können Sie unabsichtlich mehr Wasser ausgeben als Sie sparen könnten, indem Sie es schnell einstellen. Aber diese Effekt-Hersteller berücksichtigen die Mischer. Damit bei jeder Öffnung des Wassers der Druck nicht genau überwacht werden musste, wurde die Funktion der Durchflussbegrenzung entwickelt. Seine Essenz beruht auf der Tatsache, dass sich der Hebel leicht nur in eine bestimmte Position bewegt, daher wird der Druck bei einem unvorsichtigen Anheben des Griffs gering sein. Wenn Sie jedoch einen leistungsstarken Stream benötigen, müssen Sie sich etwas anstrengen und den Griff weiter verschieben. Mit dieser Funktion können Sie kein Wasser verschwenden, wenn der volle Druck des Mischers nicht benötigt wird, aber nur ein kleiner Strahl genügt. In den Modellen, die auf dem Markt präsentiert werden, kann diese Funktion unter verschiedenen Namen gefunden werden, es ist ziemlich häufig in den Mischern der ausländischen und inländischen Produktion.

MISCHER MIT IR-SENSOREN

Trotz der Tatsache, dass es einfach ist, Ein-Tipp-Mischer auszuschalten und sie dann einzuschalten, lassen die Benutzer oft Wasser fließen, während sie irgendwelche Verfahren durchführen. Es ist egal, aus welchen Gründen es passiert - aus Gewohnheit, Sorglosigkeit, Zerstreutheit, aber ein konventioneller Handmischer in dieser Situation wird immer noch Wasser verschwenden. Für solche Fälle gibt es jedoch eine Lösung. Auf dem Markt gibt es seit langem Modelle mit Infrarotsensoren. Solche Mischer gehören in der Regel zur Kategorie der kontaktlosen - um das Wasser einzuschalten, müssen Sie sie nicht einmal berühren. Und Sie müssen Ihre Handfläche nur von unten in den Auslauf führen - in den Wirkungsbereich der IR-Sensoren. Wenn Sie Ihre Hände entfernen, hört das Wasser schnell auf zu fließen. Da solche Modelle sehr hygienisch sind (kein physischer Kontakt zwischen Mensch und Produkt) und sparsam sind (Wasser fließt nur, wenn Hände in den Mixer gesteckt werden), werden sie häufig an öffentlichen Plätzen - Flughäfen, Bahnhöfen, Einkaufszentren usw. - eingesetzt. und im Badezimmer einer Wohnwohnung oder eines Hauses werden sie an ihrem Platz sein, weil sie bequem sind und Ihnen erlauben, die Notwendigkeit zu vergessen, das Wasser manuell abzustellen. Obwohl sie Einschränkungen haben. Zum Beispiel fließt in vielen dieser Modelle Wasser nur bei einer bestimmten Temperatur (es ist voreingestellt mit einem kleinen Knopf auf dem Gehäuse, die Einstellung kann geändert werden). Normalerweise ist der Mixer so programmiert, dass er einen angenehmen Wasseranteil bietet. Es gibt jedoch auch Mischer, die sowohl einen IR-Sensor für kontaktloses Schalten als auch einen bekannten Handgriff für die manuelle Steuerung mit der Fähigkeit haben, den Druck und die Temperatur des Wassers einzustellen.

Die Mischerelektronik kann sowohl vom Netz als auch von autonomen Stromquellen - Batterien oder Akkus - gespeist werden. Im letzteren Fall wird das Gerät unabhängig vom Zustand des Stromnetzes und funktioniert auch, wenn die Beleuchtung im Haus ausgeschaltet ist. Netzwerkleistung erfordert wiederum keine Ersatzbatterien.

BENCHMISCHER

Die in Druckmischern verkörperte Idee ähnelt in vielerlei Hinsicht der Idee elektronischer Modelle. Sie sind dadurch vereint, dass die Zykluszeit beim Wasserfluss begrenzt ist. Wenn jedoch kontaktlose Mischer durch das Sensorsignal eingeschaltet werden, haben die Tasten mechanische Kontrolle - Sie müssen einen Knopf drücken. Das Herunterfahren des Flusses erfolgt automatisch nach einer bestimmten Zeit. Wenn diese Zeit nicht ausreicht, kann die Taste erneut gedrückt werden - und so weiter, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Die Technologie reduziert die Wasserkosten in Fällen, in denen der Mischer von anderen Dingen abgelenkt wird. Wie bei elektronischen Modellen sind Druckmischer bei der Ausstattung von öffentlichen Sanitäreinrichtungen gefragt, aber das Prinzip der begrenzten Arbeitszeit kann im privaten Wohnungsbau nützlich sein. Die Palette der Druckmodelle ist ziemlich groß - es gibt Armaturen für Waschbecken, Badewannen und Duschen und sogar Thermostate.

AERATOREN

Warum, wenn Benutzer den Mixer einschalten, ihn mit voller Kapazität öffnen? Der Grund ist einfach - es ist ein intuitiver Wunsch, einen breiten Jet zu bekommen. Dafür gibt es einen Grund: Je größer die Fläche des Strahls, desto besser und schneller wäscht das Wasser Schadstoffe oder Schaum. Um dieses Ergebnis zu erreichen, ist es nicht nötig, viel Wasser zu verbrauchen. Die meisten Mischer sind jetzt mit Belüftern ausgestattet - Düsen für Ausgießer, die den Strom mit Luft sättigen und voluminöser machen. Die Effizienz der Belüfter ist so hoch, dass nur sehr wenig Wasser benötigt wird, um eine breite Strömung zu erzeugen, bei einigen Modellen ist der Verbrauch auf 56 l / min reduziert.

ECONOMY DUSCHWASSER

Ein Bad ist nicht nur ein wunderbares Werkzeug zur Entspannung bei Wasserprozeduren, sondern auch dutzende Liter Wasser. Deshalb bevorzugen die Menschen immer öfter eine Dusche - das ist schneller und sparsamer (und wenn Sie auf ein Bad im Allgemeinen verzichten und es durch eine Kabine ersetzen, dann können Sie einen nützlichen Bereich im Badezimmer frei machen). Zugegeben, die Duscheinrichtung hat auch ihre eigenen Eigenschaften. So sollte ein Duschkopf genügend Druck haben, um Verschmutzungen, Shampoo, Seife usw. effektiv auszuspülen. Sogar eine kleine Handbewässerung kann bis zu 20 l / min handhaben, so dass wassersparende Technologien in der Duschausrüstung sehr relevant sind.

Hansgrohe Raindance Select ist mit der patentierten AirPower-Technologie ausgestattet: Die Gießkanne füllt die Tröpfchen mit Luftblasen, die Wassermenge sinkt und die Düsen werden weicher und leichter.

Es ist üblich, dass Strömungsbegrenzungen in Duschköpfen verwendet werden. Es kann auf verschiedene Arten implementiert werden. Zum Beispiel wirkt ein Einsatz mit Löchern manchmal als ein Stopper, der, wenn gewünscht, vor einer Gießkanne installiert werden kann. Die Kapazität des Einsatzes ist niedriger als die der Gießkanne ohne ihn, so dass der Wasserverbrauch reduziert wird. Ein weiterer Optionsbegrenzer - Silikonring, eingebaut in die Gießkanne. Der Ring ist elastisch und reagiert auf Wasserdruckverluste: Mit zunehmendem Druck wird der Ring flacher und verengt das Loch in der Gießkanne. Dies verhindert übermäßige Wasserverschwendung aufgrund des erhöhten Drucks in der Dusche.

Eine andere Technologie, die bei der Duschbewässerung verwendet wird, kann den Durchfluss vorübergehend begrenzen. Sie müssen die Mixer-Kopf-Einstellungen nicht ändern, gehen Sie
Wenn Sie sich im sparsamen Wasserverbrauch befinden oder in den normalen Modus zurückkehren, können Sie einfach den Schalter an der Dose drücken.

Neben den Belüftern an den Ausläufen von Mischern können Duschköpfe auch Luft in die Wassertröpfchen mischen, wodurch deren Volumen erhöht und die Durchflussrate verringert wird. Diese Technologie macht die Dusche nicht nur wirtschaftlich, sondern auch sehr angenehm.

THERMOSTATISCHE MISCHER

Thermostatische Mischer helfen auch, Wasserverschwendung zu verringern. Diese Modelle haben bereits viele Vorteile - sie halten die gewünschte Wassertemperatur aufrecht, es ist sehr angenehm mit ihnen zu duschen. Und diese Eigenschaft von ihnen ist auch nützlich, um Wasser zu sparen. In Hausinstallationen sind Druckabfälle in den Steigleitungen nicht ungewöhnlich, was normalerweise zu einer Änderung der Temperatur des Stroms führt, der von dem Mischer kommt (schließlich ändern sich die Anteile beim Mischen). Wenn Sie die Dusche mit einem herkömmlichen Mixer ausrüsten, müssen Sie die Temperatur manuell einstellen, um nicht zu verbrühen oder zu frieren. Wenn das Wasserversorgungssystem instabil ist, müssen solche Vorgänge viele Male wiederholt werden, und dies ist eine zusätzliche Verschwendung von Zeit und Wasser. Der Thermostat führt diese Einstellung automatisch ohne menschliches Eingreifen durch.

Der Oras Etherna Thermostatmischer ist mit einem speziellen EcoLed-Knopf ausgestattet, der mit seiner Hintergrundbeleuchtung den Wasserverbrauch signalisiert. Zuerst grün, nach zwei Minuten des Betriebs des Thermostats wird er rot, beginnt nach einer weiteren Minute zu blinken und nach einer weiteren Minute schaltet der Thermostat das Wasser ab

Thermostatische Armaturen können den Wasserverbrauch und den Ablauf von Duschvorgängen reduzieren. Wie bei den Mischern wird hier nicht immer der volle Druck benötigt. Zum Beispiel ist beim Auftragen eines Shampoos oder Seife kein starker Strom erforderlich, aber nur eine kleine Menge Wasser reicht aus, um Wärme zu sparen. Hersteller von Mischanlagen haben diesen Faktor berücksichtigt. Viele moderne Thermostate sind mit speziellen Tasten am Gehäuse ausgestattet. Um den Wasserfluss zu reduzieren, können Sie den Druckeinstellungsknopf nicht verdrehen, sondern einfach die Öko-Taste drücken - und der Durchfluss wird sofort automatisch verringert. Bei erneutem Drücken wechselt der Thermostat in den Normalmodus.

ÖKONOMISCHE TOILETTEN

Bei der Benutzung der Toilette tritt viel Wasser aus. Das Prinzip seiner Arbeit beruht auf der Tatsache, dass eine große Menge Wasser sofort freigesetzt wird und die gesamte Verschmutzung in das Abwassersystem abführt. Und es ist unmöglich, mit einem dünnen Strom statt mit einem turbulenten Strom auszukommen. Die meisten Modelle von Toilettenschüsseln, die jetzt auf dem Markt zu finden sind, benötigen 6-9 Liter Wasser für die vollständige Reinigung. Dies ist nur für einen Flush, und an einem Tag spült eine kleine Familie die Toilette viele Male.

Das Problem der Wasserkosten in der Toilette versuchte sich vorher zu lösen. Vor vielen Jahren mussten die Leute, um Geld zu sparen, Tricks anwenden - um einen Stein in den Tank zu legen, so dass das Volumen des Tanks sinken würde und weniger Wasser beim Spülen ausfloss. Glücklicherweise muss man jetzt nicht auf solche Tricks zurückgreifen - heute gibt es bereits einige Technologien auf dem Markt, die die Kosten für Wasser in der Toilette senken können.

Zuallererst konzentrierten sich die Hersteller von Toilettenschüsseln und Überlaufventilen darauf, die Menge des abgegebenen Wassers zu reduzieren. Und es war notwendig, dies zu tun, ohne die Qualität der Spülung zu opfern. Eine der ersten Lösungen waren Dual-Mode-Flush-Mechanismen. Die Idee, die darin verkörpert wird, ist einfach: Sie müssen nur den ganzen Behälter leeren, wenn die Schüssel sehr schmutzig ist, in anderen Fällen wird es genug sein, um weniger Wasser zu haben. Der Spülmechanismus mit zwei Modi ermöglicht es Ihnen, zu wählen, wie viel Wasser ausgeschüttet werden soll: das volle Volumen oder nur ein Teil davon (normalerweise halb voll, aber andere Anteile sind möglich). Eine Toilette, die mit einem solchen Mechanismus auf dem Deckel ausgestattet ist, hat nicht einen, sondern zwei Knöpfe (meist in verschiedenen Größen - groß bzw. klein, der Spülmodus). Einige Mechanismen ermöglichen es Ihnen, die Wassermenge für jeden Modus im Ermessen des Benutzers einzustellen.

In der trichterförmigen Schüssel der Iddis Iceberg Nova Toilettenschüssel wird Schmutz fast nicht zurückgehalten, und der Tank mit einem Dual-Mode-Mechanismus ermöglicht es Ihnen, zu wählen, wie viel Wasser zum Spülen ausgegeben wird - 3 oder 6 Liter

Eine ähnliche Lösung gibt es für Wandtoiletten. In der Regel haben sie keine eigene Zisterne - sie ist Teil des Installationssystems, mit dem diese Toilettenschüsseln montiert sind. Und in diesen Tanks wurden auch wassersparende Technologien eingesetzt. Die Spülmechanismen moderner Anlagen sind häufig zwei Betriebsarten, die mit zwei Tasten (oder einer Taste mit der Möglichkeit, von zwei Seiten zu drücken) ausgestattet sind, und viele Modelle ermöglichen die Einstellung des Wasserflusses in jedem Modus. Darüber hinaus wird eine andere Technologie in Anlagen verwendet, die es ermöglicht, den Wasserverbrauch zu reduzieren. Dies ist die sogenannte "Wash-Stop" -Funktion. In einer Installation mit dieser Art von Spülung ist der Schlüssel eins: Wenn Sie darauf klicken, senkt der Tank eine volle Portion Wasser ab. Wird aber während des Spülvorgangs die Taste erneut gedrückt, stoppt der Ablauf. So können Sie so viel Wasser ablassen, wie Sie benötigen.

Das notwendige Spülvolumen wird auch vom Design der Toilette beeinflusst. Einige Modelle sind so konzipiert, dass sie effizienter weggespült werden als bei herkömmlichen Modellen, so dass weniger Wasser benötigt wird. So erscheinen auf dem Markt zum Beispiel immer mehr Toilettenschüsseln, die 44,5 Liter Wasser für die Vollspülung und 23 Liter für das Teilspülen verbrauchen, was 1,52 Mal weniger ist als bei herkömmlichen Modellen. Unter solchen wirtschaftlichen Toilettenschüsseln gibt es auch hängende (in diesem Fall benötigen sie ein Installationssystem mit einem Spülmechanismus, der Arbeiten mit kleinen Mengen von abgelassenem Wasser unterstützt).

WENIGER ZU REINIGEN - WENIGER ZU SPEND

Das Wasser aus dem Tank wird auch beim Reinigen der Toilettenschüssel von Schmutz verbraucht (ebenso wie die Zeit und die Mühe der Benutzer verschwendet wird). Selbst diese kleinen Ausgaben können reduziert werden, wenn die Toilette weniger schmutzig ist. Die Hygiene der Toilettenschüssel wird durch ihr Design oder ihre Beschichtung erreicht. Zum Beispiel sind Disc-Modelle (im Volksmund bekannt als "mit einem Regal"), die zu Sowjetzeiten üblich waren, am meisten verdorben und erfordern eine häufige Reinigung. Toiletten mit einer trichterförmigen Schüssel, in der alle Verschmutzungen sofort in das Wasser gelangen und mit ihm die Schüssel verlassen, wenn sie ausgewaschen werden, und Modelle mit einer "Halbablage" - mit einer leichten Steigung auf einer Seite, werden weniger schmutzig.

In gewissem Maße wird die Hygiene einer Toilettenschüssel auch durch die Beschichtung der Schüssel beeinflusst. Alle Toilettenschüsseln sind irgendwie glasiert, um die Oberfläche des Materials dichter und nicht absorbierend zu machen, aber einige Hersteller bieten auch Modelle mit speziell entwickelten schmutzabweisenden Beschichtungen an. Solche Modelle sind weniger verschmutzt und leichter zu waschen.

Review veröffentlicht in der Zeitschrift "Alles für den Bau und Reparatur" -Serie "Consumer" Frühjahr 2014

Einstellen des Wasserstandes in der Toilettenzisterne

Den Wasserstand in der Toilettenschüssel einstellen: das Richtige tun

Die Schonung natürlicher Ressourcen ist für die meisten entwickelten Länder der Welt längst zur Gewohnheit geworden. Eine Gewohnheit, mit der Sie das Familienbudget erheblich sparen können. Der Preis von 1 Liter Wasser aus dem häuslichen Sanitärsystem scheint unbedeutend zu sein. Bei der Berechnung der jährlichen Kosten ergeben sich jedoch sehr bedeutende Beträge. Daher denken immer mehr Menschen in unserem Land darüber nach, wie sie Wasser, Elektrizität usw. rationell nutzen und mit dem eingesparten Geld Möbel, Kleidung oder Neujahrsgeschenke kaufen können.

Der größte Teil des verbrauchten Wassers fällt in der Regel auf die Toilette, was zur Mode für Toilettenschüsseln mit sogenannten "Doppelknöpfen" führte. Aber um Wasser zu sparen, ist es nicht notwendig, neue teure Ausrüstung zu kaufen. Sie können die Befüllung der WC-Zisterne mit Wasser auf die gewünschte Marke ohne viel Aufwand und Kosten anpassen. Es genügt, ein paar einfache Regeln zu kennen und sie sorgfältig auszuführen. Nur ein paar Minuten, und der übliche Abwassertank wird wirtschaftlich sein.

Einfach zu justieren

Der moderne Markt bietet viele verschiedene Optionen für Armaturen, die den Betrieb der Toilettenschüssel regulieren, aber die meisten von ihnen sind einer einfachen Einstellung zugänglich.

In der Regel sind die Armaturen im Abwassertank so eingestellt, dass die maximale Wassermenge aufgefangen wird. Wenn Sie das Abflussvolumen um 1-2 Liter reduzieren, wird es keine wesentlichen Änderungen im Betrieb dieses Sanitärgerätes geben.

Ventile mit Ventil - Schwimmer

Überlegen Sie zunächst, wie sich der Wasserstand in der Toilettenschüssel in den gängigsten modernen Abflusssystemen einstellt - mit einem Knopf.

Um das Volumen der Wasserversorgung in einem solchen Tank zu ändern, müssen Sie mehrere einfache Schritte ausführen:

  • Vor allem ist es notwendig, die Wasserversorgung der Toilette zu unterbrechen. Der Wasserhahn wird normalerweise vor dem Schlauch installiert, der vom Sanitärrohr zur Toilettenschüssel führt. Wenn es nicht da ist, ist es notwendig, das fließende Wasser im gesamten System abzusperren;
  • Leeren Sie den Tank durch Drücken der Ablasstaste;
  • Wir fangen an, den Behälter mit der Tatsache zu zerlegen, dass wir den Abflussstöpsel abschrauben. Es besteht aus einem beweglichen Teil, den wir beim Ablassen drücken, und einem festen Rand. Wir nehmen eine Hand für die Lünette und schrauben sie wie eine Schraube ab;

Versuchen Sie niemals, den Deckel zu heben, bevor Sie die Kappe entfernen. Dies ist eine einfache Möglichkeit, die Tankarmaturen zu brechen.

  • Nach dem Korken den Tankdeckel entfernen. Im Inneren kann man leicht erkennen, auf welchem ​​Niveau das Wasser war. Höchstwahrscheinlich erreichte seine Kante die Oberseite des Überlaufrohrs, wie auf dem Foto gezeigt. Diese Kabine hat Abteilungen, nach denen man leicht herausfinden kann, wie viel es wert ist, den Wasserstand zu senken.

Wir finden das "Floaten". In dem obigen System ist es ein Ventil auf der rechten Seite. Es ist mit einem kleinen Fuß verbunden, der den Wasserfluss reguliert. Das Ventil hat eine Schraube zum Einstellen des Wasserspiegels: wir brauchen es;

  • Unterschiedliche Modelle mit der Einstellschraube müssen dies anders machen. Um den Wasserfluss zu reduzieren, müssen Sie in einigen Fällen die Schraube anziehen - drehen Sie sie mehrmals im Uhrzeigersinn. Wenn Sie die Schraube losschrauben - drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn - dies erhöht den Füllstand des Tanks. Es kann installiert werden, die sogenannte "Ratsche", die nach oben oder unten bewegt werden soll. Die dritte Option ist eine Mutter an der Basis der Schraube: sie muss festgezogen werden;
  • Wenn das Ventil unten ist, öffnen Sie das Wasser und prüfen Sie, wie viel es den Tank füllt. Um an der Spüle zu sparen, sollte die Wasserkante etwa 2-3 cm betragen, um nicht den Rand des Überlaufrohres zu erreichen, welches sich in der Mitte des Ventils befindet;
  • Heben Sie den Toilettendeckel an und prüfen Sie, welcher Wasserfluss und Druck nach der Einstellung fließt.

Versuchen Sie nicht, das Maximum zu sparen. Wenn das Wasser im Tank zu klein ist, arbeitet der Abfluss ineffizient. Wir müssen den Knopf mehrmals drücken - das Speichern funktioniert nicht.

  • Wenn alles klappt, den Tankdeckel wieder aufsetzen, damit er sich nicht bewegt.
  • Die letzte Berührung ist, den Abflussstopfen an der richtigen Stelle zu befestigen, was auch falsch ist, um fest zu sitzen und nicht zu schwanken. Keine Werkzeuge, um es zu straffen, ist es nicht wert.

Anker mit einem regelmäßigen Schwimmer

Eine andere übliche Version der Verstärkung hat einen vertrauteren Schwimmer auf einem langen oder kurzen Fuß.

In diesem Fall erfolgt die Einstellung des Wasserstandes im Becken Ihrer Toilettenschüssel nach einem ähnlichen Prinzip - der Schwimmer sollte unterschreiten.

Wie im ersten Fall, fangen wir damit an, die Wasserzufuhr abzusperren und die im Tank befindliche abzusenken. Dann schrauben Sie die Ablassschraube ab und entfernen Sie die Abdeckung.

Je nach Material des Pads, das am Schwimmer befestigt ist, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Wenn die Messinghalterung, ist es genug, um ein wenig zu biegen;
  2. Auf der Kunststoffhalterung kann eine Einstellschraube oder Ratsche sein: beide sind so konzipiert, dass sie den Wasserstand verändern.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit Kunststoffteilen der Tankarmaturen arbeiten. Sie sind oft zerbrechlich, und wenn der Tank alt ist, dann ist er verbraucht. Denken Sie daran, dass neue Armaturen nicht billig sind, und in Teilen wird es sehr selten verkauft.

Dies bedeutet nicht, dass Sie einen professionellen Klempner anrufen sollten, um mit Plastik zu arbeiten: es ist unwahrscheinlich, dass er Ihr Eigentum sorgfältiger behandelt als Sie selbst. Außerdem wird der Anruf als Neuausstattung kosten.

Die Füllung des Tanks aus rostfreiem Metall ist langlebiger, zuverlässiger und kann mehr als eine Reparatur überleben. Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Armatur wechseln müssen, wählen Sie ein Metall und fragen Sie den Verkäufer, welche Teile separat verkauft werden können.

Einstellen des Wasserstandes in der Toilettenzisterne

Diese Tipps richten sich an Hobby-Klempner, die zuerst darüber nachdachten, wie man den Ablauf der Toilettenschüssel einstellt. Die Palette der zu betrachtenden Produkte beschränkt sich auf Haushaltstoiletten mit manuellem Abfluss und die gebräuchlichsten Arten von mechanischen Armaturen. Um die Arbeit auszuführen, sind keine speziellen Werkzeuge erforderlich. Möglicherweise benötigen Sie eine Dichtung für das Schwimmerventil (PC) und im Falle der Erkennung von Fehlern - Ersatzteile.

Das Wasser in der Toilette fließt ständig, während es nach dem Ablassen nicht sofort anfängt zu fließen. Diese Pause hängt von der Wasserfüllmenge ab und beträgt ca. 0,3-2 Minuten.

Der Zweck der Anpassung und Vorarbeiten

Die Notwendigkeit, den Wasserstand im Abwassertank einzustellen, tritt üblicherweise in solchen Fällen auf:

  1. Die Menge an Wasser, die gleichzeitig durch den Tank abgelassen wird, reicht nicht aus, um das Abwasser abzuwaschen.
  2. Wasser fließt ständig die Toilette hinunter. Gleichzeitig beginnt es jedoch nicht unmittelbar nach dem Entleeren zu fließen, sondern erst nach dem Befüllen des Tanks. Diese Pause ist abhängig von der Füllgeschwindigkeit und beträgt ca. 0,3-2 Minuten. Begleitet von dem ständigen Rauschen des fließenden Wassers und dem periodischen Geräusch der Wasserversorgung.
  3. Nachdem die Tankarmaturen repariert wurden.
  4. Um die Menge an abgelassenem Wasser zu optimieren.

Wenn die beschriebenen Fälle auftreten, ist es möglich, den oberen Deckel der Zisterne zu entfernen, um die Ursachen und die Arbeit zu installieren. Mögliche Optionen:

Es gibt auch Hähne, ohne Schwimmer, sie haben eine spezielle Einstellschraube mit einer Kontermutter: sie wird gelockert und der Regler wird näher zum Tankventil bewegt, um den Wasserstand zu reduzieren.

  • Ein niedriger Wasserstand (unter 60% der Tankhöhe und notwendigerweise unter dem Überlauf) ist charakteristisch für den oben beschriebenen Fall A. Der Hauptgrund ist die vorzeitige Verriegelung des Schwimmerventils. Um zu verhindern, dass das Ventil auf einen höheren Wasserstand eingestellt werden muss.
  • Wasser fließt in den Überlauf. Die wichtigsten Ursachen und Lösungen:
  1. Falsche Ersteinstellung oder anschließende Deregulierung des Schwimmerventils. Stellen Sie das Ventil auf einen niedrigeren Wasserstand ein;
  2. Tragen Sie PC-Pads. Es ist ein natürliches Ergebnis der Ausbeutung und ein temporärer Faktor. Früher oder später, aber unvermeidlich passiert. Es ist am besten (und besser geeignet), die Dichtung zu ersetzen. Wenn der Austausch aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, kann die Dichtung eingesetzt werden. Nun, wenn dies bereits vorher gemacht wurde, dann kann die alte Dichtung als ein temporäres Werkzeug verwendet werden. Legen Sie beide Hälften zusammen und drehen Sie einen frischen Schnitt auf den Sattel.

Diagramm des Membranventil-Ablassbehälters.

  • Das Vorhandensein von Ablagerungen oder Ablagerungen zwischen dem Ventilsitz und der Dichtung. Trümmer können von den Rohrleitungen kommen, von außen (wenn der Spülbehälter den Deckel nicht schließt), sind Fragmente von gebrochenen Armaturen. Ablagerungen sind eine Folge der Härte des Wassers und des periodischen Verlassens des Ablaßbehälters, wenn das Ventil unverriegelt bleibt. Natürlich müssen Trümmer und Sedimente entfernt werden. Manchmal kann es notwendig sein, die festsitzenden Teile aus der Ventilbohrung herauszusuchen. Zusätzlich zum Sicherstellen der Dichtheit der Dichtung an dem Sattel kann das Entfernen von Verstopfungen in diesem Knoten die Füllrate des Ablauftanks positiv beeinflussen.
  • Abweichung von der vertikalen Bewegungsebene des Schwimmers am Hebel. Dies kann auftreten, wenn das Ventil schlecht an der Seitenwand des Tanks befestigt und gekröpft ist. In diesem Fall genügt es, das Ventil vertikal zu nivellieren und seine Befestigung sicher festzuziehen.
  • Den Schwimmer auf einer vertikalen Schiene keilen. In der Regel reicht es aus, die Führung und den Schwimmer zu reinigen.
  • Bruch von Teilen des PC, Kunststoffteile des Ankers. Am häufigsten ändert sich das Detail.
  • Verletzung der Schwimmdichtigkeit. Versiegeln Sie zuerst, indem Sie Wasser von innen entfernen, oder ersetzen Sie den Schwimmer.
  • Absenkposition der Oberkante des Überlaufrohres. Dies kann nicht während des Betriebs auftreten, sondern ist eine Folge von unsachgemäßer Installation, Einstellung des Rohrs in der Höhe oder Installation eines Rohrs, das nicht diesem Tank entspricht (kurz). Die Fehlersuche in diesem Fall wird auf die korrekte Installation des Überlaufs in einer Höhe von 3-4 cm unterhalb der Ränder des Tanks oder der Löcher an den Seitenwänden reduziert.

Wenn nun ungeregelte Ursachen, die zu einer unsachgemäßen Befüllung des Ablauftanks geführt haben (Müll, Dichtungen, Ventilbruch usw.) beseitigt oder beseitigt werden, ist es möglich, mit der Regulierung des Wasserpegels fortzufahren.

Pegeleinstellung

Der erforderliche Wasserstand im Abwassertank wird durch Einstellen des Schwimmerventils reguliert.

Zunächst müssen Sie herausfinden, was ein Schwimmerventil ist. Dieses Gerät hält automatisch das Wasser im Tank auf einem bestimmten Niveau. Besteht aus 3 Hauptteilen:

  • das eigentliche Ventil, das dem Spülbehälter Wasser zuführt;
  • ein Schwimmer, der den Zustand des Ventils steuert;
  • ein System von Hebeln / Drückern / Rammen, mit denen der Schwimmer an das Ventil angeschlossen wird und seinen Zustand steuert.

Scheme Einstellventil (falls erforderlich). Höhe des Tischeinstellventils für den Wasseraustritt.

Das Ventil ist starr am Tank befestigt. Der Schwimmer relativ zum Ventil kann sich frei auf und ab bewegen. Sie sind so miteinander verbunden, dass in der höchsten Position des Schwimmers das Ventil gesperrt ist. In allen anderen Positionen des Schwimmers ist das Ventil geöffnet. Um die Wasserzufuhr zum Spülbehälter zu unterbrechen, müssen Sie den Schwimmer bis zur oberen Grenze seines freien Hubs anheben. Zu diesem Zweck wird die Auftriebskraft von Wasser genutzt.

Tankbetriebszyklus:

  1. Der Tank ist leer, der Schwimmer ist unten, das Ventil ist offen, Wasser tritt ungehindert in den Tank ein.
  2. Füllung Wasser kommt an, der Schwimmer steigt, aber das Ventil ist noch offen.
  3. Der Schwimmer wird mit Wasser bis zur oberen Grenze seines Hubes angehoben, das Ventil ist geschlossen. Die Wasserzufuhr zum Tank wird gestoppt. Der Schwimmer, unterstützt von der Archimedes-Kraft, kann nicht herunterfallen und hält das Ventil im geschlossenen Zustand. Der Spülbehälter bleibt so lange gefüllt, bis jemand den Ablassknopf benutzt.
  4. Abtropfen lassen Wasser fließt aus, der Schwimmer sinkt, das Ventil öffnet sich. Danach beginnt der Zyklus von neuem.

Damit die Wasserzufuhr stoppt, wenn das erforderliche Niveau erreicht ist, muss die obere Grenze des freien Hubs des Schwimmers auf dem gleichen Niveau festgelegt werden. Dies ist möglich, indem die geometrischen Parameter (Abmessungen und Winkel) des Schwimmer-Ventil-Kupplungssystems geändert werden.

All dies war allgemeiner Art und wurde auf alle Arten von Schwimmerventilen angewendet. Spezifische Einstellungsmethoden hängen von den Konstruktionsmerkmalen der Verstärkung ab.

Die Besonderheiten der Regulierung verschiedener Arten der Schwimmerventile

Mit der ganzen Vielfalt des vorhandenen PC kann zwei Hauptarten der Verbindungen unterscheiden, die mit einem Ventil schwimmen:

  • auf dem Hebel schweben;
  • schweben auf vertikalen Führungen.

Bobber am Hebel

In Bezug auf das Ventil bewegt sich der Schwimmer auf dem Hebel in einem Bogen. Im oberen Teil des Hubes sollte der Hebel für eine deutliche Ventilbetätigung nahezu waagerecht stehen. Die Ausführungen solcher Hebel können sich auch untereinander unterscheiden.

Der Schwimmer auf dem Hebel (Foto 1)

In der einfachsten Version sieht ein solcher PC so aus (Foto 1):

Einstellen des Wasserstands ist eine starke Biegung des Drahthebels. Um den Wasserstand im Tank zu erhöhen, muss der Hebel nach oben gebogen werden, um ihn zu verringern - nach unten.

Vorteile: Einfachheit, Zuverlässigkeit, niedriger Preis.

Nachteile: Unannehmlichkeit und Ungenauigkeit der Anpassung, große Größe.

Hebel einstellbar (Foto 2)

Wasserstand einstellen: Der notwendige Bruch des Hebels wird mit einer Schraube fixiert.

Vorteile: vereinfachte Anpassung, niedriger Preis.

Nachteil: Kunststoffzerbrechlichkeit (im Vergleich zu Draht) während der Alterung, alle gleich große Dimensionen.

Steuergerät mit der Fähigkeit, den Schwimmer entlang der Länge des Hebels zu bewegen. Dadurch können Sie den Schwimmer besser zwischen anderen Ventilen positionieren. Die Einstellung des Wasserstands erfolgt durch Änderung der Neigung des gesamten Hebels.

Auf vertikalen Schienen schweben

Hebel einstellbar (Foto 2)

In solchen Vorrichtungen bewegt sich der Schwimmer vertikal entlang der Führungen und befindet sich üblicherweise direkt über / unter dem Ventil.

Dieses Design erhöht die Kompaktheit, verkompliziert das Produkt jedoch, was natürlich seine Kosten beeinflusst. Die Nachteile umfassen ein mögliches Festkleben, wenn der Schwimmer entlang der Führungen gleitet. Die Klarheit der Arbeit hängt stark von der Qualität des Produkts ab.

Wenn der Tank mit einem ähnlichen PC ausgestattet ist, wird die Einstellung des Wasserstands auf eine Änderung der Länge des Schubs / Drückers reduziert, der den Schwimmer mit dem Verriegelungsmechanismus des Ventils verbindet. Die Einstellung kann mit Gewinde versehen werden (am bequemsten und genauesten), an der Klinke, der Ratsche usw.

Nun, hier könnte man vielleicht alles über die Regulierung des Wasserstands in der Toilettenzisterne erzählen. ohne Auswirkungen auf seltene Arten der Verstärkung und unwahrscheinliche Fälle ihres Versagens. Haben Sie keine Angst vor der Menge der präsentierten Informationen - wenn Sie die Essenz des Prozesses und die Abwesenheit von Störungen bei der Anpassung des Wasserstandes verstehen, wird es nicht kompliziert und es dauert nicht länger als 5 Minuten.

Wie man den Abwassertank einstellt

Die Toilette haben wir sicher montiert und installiert. Heute, nicht weniger interessant und nützlich Artikel - wir werden die Toilette Zisterne regulieren. Dieser Artikel wird für diejenigen nützlich sein, die eine Toilette mit einem Knopf an der Spitze, die so genannte moderne Toilette haben...

Was ist die Anpassung?

Alles ist einfach - manchmal gießt eine Kloschüssel zu viel Wasser, und das bedeutet, dass dein Geld einfach in die Leitung gegossen wird, denn wir haben Swami fast jeder hat Wasserzähler. Und je weniger wir es gießen - desto mehr Geld sparen wir. Es gibt jedoch eine andere Seite, wenn der Tank schlecht menschliche Abfälle wegspült, der Druck ist schlecht - schwach und deshalb waschen sie nichts weg! Hier müssen Sie auch die WC-Zisterne einstellen.

Einstellung der Ablasskraft

Die Einstellung ist sehr einfach und eignet sich für 70% der herkömmlichen Toilettenschüsseln mit einem Knopf. JA, und auf den Rest der Toilettenschüsseln, in denen der separate Knopf doppelt ist (lesen Sie den Artikel über die Wahl der Toilettenschüssel), wird sich die Einstellung nicht sehr unterscheiden.

Nun, lass uns nicht ziehen, lass uns gehen...

1) Entfernen Sie die Abdeckung von der Toilettenschüssel. Machen Sie es einfach genug, schrauben Sie den Plastikknopf ab und entfernen Sie die Porzellanabdeckung, nur nicht vorsichtig brechen, es ist besser, sofort an einen sicheren Ort zu entfernen.

2) Sie können die Wasserzufuhr im Tank abstellen, besonders wenn Sie es das erste Mal tun. Aber man kann es nicht ausschalten (wer es nicht beim ersten Mal macht), die Hauptsache ist, die Nachbarn nicht zu verschütten

3) WIR sehen das Ablassbehälter-Gerät, das ist das Wasserabsperrventil und das Ablassgerät selbst (all dies wird als Ventil bezeichnet). Das Abflussgerät interessiert uns nicht, wir regeln es nicht. Wir müssen das Wasserventil einstellen.

4) Es ist dieses Ventil, das den Wasserstand im Tank regelt. Je mehr Wasser - je mehr Drainagekraft, desto weniger Wasser - weniger Drainagekraft, aber weniger Wasser wird verbraucht.

5) Wir betrachten das Ventil selbst - das Gerät ist das einfachste. Oben ist ein Schwimmer, die Führung, auf der er sitzt, eine Einstellschraube, darunter ein Block, der das Wasser des Ventils öffnet.

6) Wir verwenden die Einstellschraube. Nun, wie Sie sehen können, ist unser Wasser auf dem maximalen Niveau, praktisch nahe der Mündung des Abflusses. Wir brauchen das nicht, solch ein Druck lässt zu viel Wasser ab, aus Erfahrung möchte ich sagen, dass man den Wasserstand um ein paar Zentimeter senken kann, es wird mehr als genug sein, und das Wasser wird mit jedem Abfluss weniger pro Liter verbraucht.

7) Um das Wasser zu reduzieren, nehmen Sie einfach die "gerippte" Einstellschraube und drehen Sie sie. Um zu reduzieren, ziehen wir einfach den Bolzen an, genau wie das übliche Metall, so dass der Schwimmer niedriger wird und der Wasserstand im Ablassbehälter abnimmt. Wenn Sie den Wasserstand erhöhen müssen, schrauben Sie einfach die Schraube heraus, der Schwimmer wird höher - bzw. der Wasserstand steigt.

8) Zum Vergleich, hier ist mein Wasserstand und eine Kunststoffschraube relativ zum Schwimmer.

Jetzt passen wir uns an - wir drehen, der Schwimmer wird niedriger und dementsprechend der Wasserstand. Wie man etwa 2 - 3 cm darunter sehen kann. Dieses Level ist mehr als genug.

9) Wir prüfen die Entwässerung des Wassers, wenn es Ihnen passt, dann können Sie den Porzellandeckel schließen und den Plastikknopf drehen.

Das ist alles hier so einfach und einfach können Sie die Toilette Zisterne einstellen (nämlich Druck- und Wassereinsparung).

Schau dir jetzt die Videoversion des Artikels an.

Wie man das Toilettenvideo einstellt

Das ist alles, nur nützliche Tipps zu unserem Baublog.

    Wjatscheslaw 27. Juli 2015 17:23

Frage: Was muss ich tun, wenn die Einstellschraube "fest" mit der Führungsschiene verbunden ist? Er dreht sich einfach nicht. Und deine Anweisung ist sehr kompetent. Sag es mir. Vielen Dank.

Sergey 29. Februar 2016 16:31

Guten Abend!
Wenn Sie auf den Ablassventilknopf klicken, wird das Wasser nur im Moment des Drückens des Knopfes abgelassen. Was und wie ist der geregelte / eingestellte / vollständige Ablassmodus, wenn die Taste gedrückt wird und ohne sie gewaltsam zu halten? Ie Wasser wird nur im Moment des Drückens und Haltens des Knopfes abgelassen. Der Knopf sinkt nicht und ist nicht unten fixiert.

Hinterlasse einen oder zwei Kommentare

Durchsuchen Sie unseren Blog

Unsere Gruppe VKONTAKTE

Neueste Artikel im Blog

Boiler (Warmwasserbereiter) auf Porenbeton. Wie zu beheben und ist es möglich

Jetzt gibt es viele Häuser (sowohl private als auch Mehrfamilienhäuser)... "

So installieren Sie Wasserzähler In der Wohnung oder im Privathaus.

Wasser für Wohnungen und Privathäuser - alles wird teurer. Wenn du bezahlst... "

Wie man eine gebrochene Fliese von der Wand oder vom Boden entfernt (ersetzt). Nein

Besonders in neuen Häusern passiert es - dass die Fliese eine Fliese ist, an der Wand oder... "

Intelligente Steckdose. Kontrolle über WIFI, gekauft von Aliexpress

Jetzt ist das Zeitalter der Computerisierung, Elemente des Smart Home kommen zu uns... "

LED-Lampen CANYON LED (GU 5.3). Meine ausführliche Rezension

Ich mache weiterhin Reparaturen in meiner Wohnung (2015 hängte ich ein bisschen auf,... "

Die Toilettenschüssel in welcher Form verbraucht beim Abtropfen sparsamer Wasser, was hängt von der Wassereinsparung in der Toilette ab?

Das Wassersparen in der Toilette hängt vom Entwässerungssystem und der Form des Abflusses ab. Um Wasser zu sparen, installieren die meisten eine Toilette mit einem doppelten Ablaufsystem, d.h. Mit dem integrierten Dosiersystem müssen Sie nur die gewünschte Taste auswählen. Klicken Sie auf eine kleine - Wasser in einem Volumen von 2-4 Litern ablassen, drücken Sie eine große Taste - 6-8 Liter, können Sie beide Tasten drücken, ein voller Ablauf wird auftreten - 8-12 Liter (je nachdem wie viele Liter Fässer). Diese Knöpfe können sich entweder auf dem Lauf selbst oder in einer Wand befinden, sie können verschiedene Formen haben, einige der gebräuchlicheren:

Beim Kauf einer Toilettenschüssel müssen Sie die Form und das Design der Toilettenschüssel anschalten: das Regal (Sprungbrett, Platte) ist am unwirtschaftlichsten, und doch verursacht die Unannehmlichkeit viel Spritzwasser; Hang - sparsam, alles fällt sofort ins Wasser, aber für die Reinigung benötigt man eine Bürste; Trichter - ein Design mit einer solchen Schüssel gilt als die hygienischste und mit einem geringen Wasserverbrauch beim Spülen:

Dieser Typ weiß viel über das Speichern! Ein brillanter Weg, um Wasser zu bezahlen, ist viel weniger.

Tags

Jeden Monat kommt der Tag des Gerichts, der nur Unordnung bringt. Rechnungen wieder bezahlen? Ständig steigende Zölle für Versorger führen zur Verzweiflung auch derer, die gutes Geld verdienen.

Overpay will niemanden! Unter diesen Umständen ist es die vernünftigste Lösung, zu sparen...

Indem Sie Wasser und Strom sparen, werden Sie nicht nur weniger Geld ausgeben, sondern auch eine gute Tat tun und gleichzeitig die Umwelt schonen. Die Wasserreserven auf dem Planeten sind nicht unendlich... Die Art, wie du im Video siehst, hilft dir, ein paar Dutzend Liter Wasser pro Monat ohne Anstrengung zu sparen. Es genügt, den Abflussbehälter zu öffnen und eine mit Wasser gefüllte Plastikflasche zu platzieren.

Das Volumen des Tanks wird abnehmen, aber nicht genug, um die Qualität seiner Arbeit zu beeinträchtigen. Wahrscheinlich hat dieser Amerikaner seine Vorfahren offensichtlich aus der UdSSR, und niemand kann mit solchen Menschen durch Einfallsreichtum in alltäglichen Angelegenheiten verglichen werden!

Wie kann man Wasser sparen?

Um die Flasche in der Zisterne nützlicher zu machen, machen Sie ein paar kleine Löcher darin - im Deckel und an den Seiten. In das Wasser, das die Flasche füllen wird, Essig hinzufügen. Sauber und frisch werden Sie sich freuen! Diese Methode ist so einfach, dass ich es nicht glauben kann. Aber wenn Sie die Zahlen in den Quittungen vergleichen, werden Sie sehen, wie nützlich es manchmal ist, Haushaltsänderungen zu Hause besser zu arrangieren.

Sparen Sie Wasser, aber sparen Sie nie Goodwill! Empfehlen Sie Ihren Freunden dieses Video, es ist jetzt sehr wichtig.

14 Wege, Wasser zu sparen

Dieser Artikel beschäftigt sich mit wassersparenden Methoden. Klimawandel und steigende Versorgerpreise, wir geben Ihnen Tipps, wie Sie den Wasserverbrauch reduzieren können. In der Regel sind die größten Wassernutzer produzierende Unternehmen, aber wir können auch einen wesentlichen Beitrag leisten. Sie können vorsichtiger sein, wenn Sie Wasser zum Schutz der Umwelt verwenden. Die Bemühungen einer Person werden nichts ändern, aber Sie können andere dazu inspirieren, Wasserverluste zu reduzieren. Es gibt auch viele Möglichkeiten, die Wasserrechnung zu reduzieren. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Wasser zu Hause zu sparen, sollten Sie unsere Empfehlungen beachten.

1. Sie müssen das Wasser aus dem Waschbecken oder Bad wiederverwenden, damit Sie viel Wasser sparen können. Zum Beispiel, wenn das Wasser sauber ist, ohne Reinigungsmittel, kann es für die Bewässerung von Pflanzen verwendet werden. Sie sparen Wasser und Geld und schonen die Umwelt.

2. Sie sollten regelmäßig Ihre Rohre und Wasserhähne überprüfen, um sicherzustellen, dass sie nicht fließen. Seltsamerweise, wenn 10 Tropfen Wasser pro Minute aus dem Rohr fallen, verbringen Sie in einem Jahr 2 Tausend Liter.

3. Versuchen Sie, anstelle eines Bades zu duschen. Wenn Sie auf diese Weise fortfahren, sparen Sie eine große Menge Wasser. Versuchen Sie außerdem, so wenig wie möglich zu duschen, um den Wasserverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren. Um die Seele zu retten, genügt es, sie periodisch einzuschalten.

4. Wenn Sie Kaffee oder Tee mit einem Wasserkocher zubereiten, füllen Sie ihn nicht vollständig, wenn Sie nicht das gesamte Wasser verwenden. Andernfalls gießen Sie es aus und verschwenden dann eine erhebliche Menge Wasser. Es gibt viele Möglichkeiten, Wasser zu sparen, achten Sie also auf unsere Tipps.

5. Spülen Sie Ihre Toilette nicht zu oft, da sie am meisten Wasser verbraucht. Daher können Sie versuchen, eine Toilette mit einem sparsamen Modus zu verwenden oder die Toilettenschüssel auf ein kleineres Volumen zu ändern.

6. Lassen Sie beim Waschen Ihrer Hände oder Zähne oder während der Rasur kein Wasser fließen, wenn Sie es nicht brauchen. Auch wenn es Sie überraschen mag, sind diese kleinen Details der Schwerpunkt der Wassereinsparung.

7. Wenn Sie eine Waschmaschine oder einen Geschirrspüler benutzen, versuchen Sie diese so weit wie möglich zu füllen, bis zu ihrer maximalen Kapazität. Wenn Sie nicht viel schmutzige Kleidung oder Geschirr haben, sollten Sie versuchen, den Sparmodus zu verwenden.

8. Eine weitere Möglichkeit, Wasser zu Hause zu sparen, besteht darin, Regenwasser zu sammeln. Machen Sie alles möglich, damit sich Regenwasser in einer bestimmten Menge ansammelt und Sie damit Blumen, Gras, Bäume und sogar Gemüse gießen können.

9. Überprüfen Sie regelmäßig, ob Ihre Toilette undicht ist und richtig funktioniert Wenn die Toilette undicht ist, bedeutet das, dass Sie viel Wasser und Geld verschwenden. Sie können die Wasserrechnung reduzieren, wenn Ihre Toilette, Dusche oder Wasserhähne funktionieren.

10. Kühlen Sie Getränke mit dem Kühlschrank ab, ohne den Kaltwasserhahn in der Spüle. Sie können sich nicht einmal vorstellen, wie viel Wasser wir auf diese Weise verlieren.

11. Sie müssen die Wasserleitungen isolieren, da sie das Wasser länger heiß halten. Auf diese Weise sparen Sie Geld, da sich das Wasser schneller aufheizt und Sie weniger Volumen verbrauchen.

12. Waschen Sie das Geschirr nicht unter fließendem Wasser, sondern in der Spüle, nachdem Sie zuvor die Spüle mit einem Stopfen verschlossen haben.

13. Spülen Sie Kleidung nicht unter fließendem Wasser. Für diese Zwecke ist es besser, ein volles Becken zu benutzen.

14. Beim Kauf eines Mischers Hebel bevorzugen - sie mischen schnell Wasser und sparen dadurch Wasser.

Hier können Sie eine so kleine Menge Papier drucken, laminieren und an Orten mit Wasserverbrauch kleben. So werden Sie zu Ihrem Haushalt, Freunden oder Gästen bringen, wie können Sie dann anfangen, Wasser mit einfachen Methoden zu sparen?

Vielen Dank, dass Sie unseren Artikel zum Thema "Wassersparen" gelesen haben, und wir empfehlen Ihnen, sich unsere verbleibenden Tipps zur Einsparung von Geld anzusehen. Bitte teilen Sie unsere Artikel mit Ihren Freunden über die sozialen Schaltflächen.