Woraus bestehen Armaturen?

Wer und was hat den Wasserhahn gemacht, der das Waschbecken, das Bad oder den Duschschlauch mit Wasser versorgt? Eine Frage, die nicht ignoriert werden kann, wenn Sie im Badezimmer / Küche nicht nur schön und bequem, sondern auch langlebige Geräte installieren möchten, die ihre Funktionen für viele Jahre ordnungsgemäß ausführen können.

Welche Materialien machen Mischer?

Wirklich hochwertige Mischer werden aus Messing - einem Werkstoff auf Kupferbasis - hergestellt. Es macht bis zu 60% aus. Zink wird üblicherweise zu Kupfer hinzugefügt, Metalle, wie sie auch traditionell vorhanden sind:

Messing ist resistent gegen die ständigen Auswirkungen von Wasser und ist sicher für den menschlichen Körper. Es gibt eine Sache - vor dem Kauf lohnt es sich, nach dem Bleigehalt zu fragen. Die Norm geht von 2,0-2,5% aus, einige Hersteller erhöhen jedoch die Präsenz von "Lot" auf 5-6%. Es ist nicht gefährlich für die Gesundheit, aber während des Betriebs des Mischers können Probleme auftreten. Die Gefahr von "heißen" Rissen, die zum Auslaufen oder sogar zum Einschnappen des Krans führen, nimmt zu.

Was machen Spül- und Brausemischer neben Messing? Chinesische Modelle werden meistens aus Zamak hergestellt (in unserem Land ist diese Zusammensetzung besser als CAM bekannt). Seine Basis ist Zink legiert mit Aluminium, Kupfer und Magnesium. Dieses Material ist viel billiger, so dass Hersteller niedrige Preise für das Endprodukt festlegen können. Aber in Bezug auf Zuverlässigkeit und Haltbarkeit ist Zamak deutlich schlechter. Zusätze, die Leitungswasser hinzugefügt werden, korrodieren relativ schnell den Körper des Mischers.

Als Folge werden Lecks gebildet, die eliminiert werden müssen. Normalerweise werden Teile aus CAM hergestellt, die nicht in ständigem Kontakt mit Wasser stehen, beispielsweise Griffe. Dies allein ermöglicht es, die Kosten des Mischers erheblich zu reduzieren, ohne an Qualität zu verlieren.

Wie überprüfen - Messing oder Zamak?

Es ist nicht immer sicher, dass das Modell aus Messing ist. Einige skrupellose Hersteller "verbessern" die Qualität ihrer Waren und geben falsche Informationen über ihre Zusammensetzung an. Mischer aus Zamak sind meist weißer und haben eine rauere Oberfläche. Darüber hinaus sind sie viel einfacher, wenn auch nicht in allen Fällen. Sly-Fälscher legen manchmal eine Metallkugel ins Gewicht, also ist es besser, sich nicht nach Gewicht auszurichten.

Im Allgemeinen enthält der originale Wasserhahn für ein Bad, eine Dusche oder eine Spüle einer bekannten Marke ein Logo mit Gravur oder Laser. Es gibt kein solches Zeichen auf Fälschungen, da seine Anwendung zu teuer ist und den Machenschaften jede Bedeutung nimmt.

Abstauben

Die Antwort auf die Frage, woraus die Mischer bestehen, wird unvollständig sein, ganz zu schweigen vom Sprühen des Körpers und des Wasserhahns. Die Oberfläche des Geräts kann mit fast jedem Material bedeckt werden, einschließlich:

  • Chrom (Grohe Euroeco 32734000, Lemark Pramen LM3306C);
  • Kupfer (Migliore Princeton ML.PRN-802Ra, Edelform Mollis ML1812C);
  • Bronze (Lemark Vintage LM2806B, Elghansa Retro 2702754);
  • Gold (Cezares Elite LSM1-03 / 24-Bi, Migliore Prestige ML.PRS-744).

Die Qualität des Spritzens spielt eine wichtige Rolle in der Frage der Haltbarkeit. Meistens wird Chrom verwendet, was dem Mixer ein modernes Aussehen verleiht. Wenn Sie sich mehr für das edle "Alte" interessieren, schauen Sie sich die mit Gold, Bronze oder Kupfer beschichteten Modelle an. Die Oberfläche der Waren sollte so glatt wie möglich sein. Wenn infolge der Inspektion Unregelmäßigkeiten, Schwellungen oder sogar Unebenheiten der Farbe beobachtet werden, ist es besser, vom Kauf abzusehen.

Ausführung und Ausrüstung

Natürlich ist es nicht genug zu wissen, woraus die Mixer gemacht sind. Die Montageebene entspricht nicht immer der Materialqualität. Bevor Sie kaufen, sollten Sie den Fall sorgfältig prüfen und klopfen. Bitten Sie den Mischer, so weit wie möglich zu zerlegen, um die Verbindungsteile zu bewerten. Gewinde und Kanten sollten glatt und ausgeprägt sein, Dichtungsdichtungen sollten eine gleichmäßige Struktur haben.

Achten Sie bei der Auswahl einer Duscharmatur auf die Qualität der Gießkanne und der Düsen. Für die Herstellung wird der erste Kunststoff üblicherweise verwendet, für den zweiten - Silikon. Dies sind ungiftige Materialien, die leicht zu reinigen sind und nicht mit Kalk bedeckt sind. Natürlich sollten Sie vor dem Besuch eines regulären oder virtuellen Ladens die Parameter von Wasserleitungen und Brauseschlauch klären. Es wird von zusätzlichen Kopfschmerzen im Laufe der Installation befreit.

Wer eine Bade- / Brause-Armatur kaufen möchte, die nach nur wenigen Betriebsmonaten nicht repariert oder ausgetauscht werden muss, für den empfehlen wir Produkte bekannter europäischer Marken. Dazu gehören Jacob Delafon, Lemark, Grohe, Cezares, Geberit und Hansgrohe. Ihre Produkte sind immer zertifiziert, ergänzt um detaillierte Anweisungen und vor allem sind sie für zwei Jahre garantiert.

Wie man den Wasserhahn in der Küche repariert: Stellen Sie mit Ihren eigenen Händen Leck und andere Fehlfunktionen des Mischers fest

In der Küche wird der Wasserhahn viel aktiver betrieben als im Badezimmer, weshalb er viel öfter außer Betrieb gerät. In seltenen Fällen besteht die einzige Lösung für das Problem darin, dass Sie ein neues Gerät und die Einladung eines Installateurs gekauft haben, im Übrigen können Sie alleine damit zurechtkommen. Entscheiden Sie sich, den Mixer in der Küche mit Ihren eigenen Händen zu reparieren, sparen Sie auf die Dienste eines Spezialisten und erhalten eine wichtige Erfahrung. Es ist nur notwendig, sich mit Theorie und Werkzeugen zu bewaffnen.

Inhalt

Reparieren eines Mixers in der Küche - wann und warum wird es benötigt ↑

Der Küchenarmatur muss repariert werden, wenn Sie die folgenden "Symptome" beobachten:

  • Auslaufen unter der Mutter an der Stelle, an der Wasser gegossen wird, unter dem Griff (Hebel) oder Mischventilen in funktionierendem Zustand.
  • Verletzte die korrekte Bewegung des Hebels oder der Ventile (stecken, scrollen, nicht in der gewünschten Position fixiert, etc.).
  • Bei normalem Wasserdruck im System ist der Jet nicht stark genug.
  • Wasser tropft aus einem geschlossenen Wasserhahn.

Bitte beachten Sie: Das erkannte Problem muss so schnell wie möglich behoben werden! Dies verlängert die Lebensdauer des Mischers und schützt sich und seine Nachbarn vor Überschwemmungen, spart Geld, Zeit und Nerven.

Die meisten Fragen sind das Problem der Leckage eines Krans. Und hier müssen Sie den "Feind" nicht nur im Gesicht, sondern auch von innen kennen. Wir sprechen über die Geräte-Mixer.

Merkmale der Geräte Hauptarten von Küchenarmaturen ↑

Solche Freuden, wie thermostatische und kontaktlose Wasserhähne, sind gut für Badezimmer. In der Küche kämpfen praktischere Modelle - die traditionellen Zweiventil- und Einhebel-Modelle - um einen Platz in der Sonne. Gemeinsame Elemente für sie sind: Körper, Auslauf (Tülle), Luftsprudler, Dichtungen. Ansonsten unterscheiden sie sich erheblich.

Vorrichtung von Zweiventilkranen ↑

Die üblichen Zweiventilhähne sind recht einfach. Unter dem Schwungrad, das man beim Betrieb der Struktur verdreht, befindet sich eine Kranbox - ihr Verriegelungselement. Unten ist das Gerät eines solchen Mischers für die Küche in Bildern.

Buchsen im Zwei-Ventil-Mischer (in einem Abschnitt)

In Produkten, bei denen es erforderlich ist, mehrere Umdrehungen eines Schwungrades zum Zuführen oder Sperren von Wasser zu machen, sind Wurmkästen installiert. Die Grundlage ihrer Arbeit sind rotationale Translationsbewegungen. Je stärker Sie das Ventil abschrauben, desto mehr bewegt sich die Achsdichtung vom sogenannten "Sattel" weg. Die Folge davon ist der Eintritt von Wasser in den inneren Hohlraum des Mischers und dann in seine Nase (Tülle).

Wurmkran für den Mixer

In Modellen, in denen es nur eine halbe Umdrehung für die Wasserversorgung gibt, sind Achskästen mit Keramikplatten installiert. Beim Öffnen des Hahns fallen die Löcher in ihnen zusammen und Wasser fließt in den Ausguss.

Krankästen mit keramischen Platten

Die Kosten für Krankästen sind gering, sie sind immer in Sanitärgeschäften erhältlich und ihr Austausch ist sehr einfach.

Geräte und Typen von Einhebelmischern ↑

Moderner und praktischer sind Kranmodelle mit einem Regelkopf und Temperaturgriff (Hebel). Das Mischen von Wasser in ihnen wird in einer hohlen Kugel mit drei Löchern oder in einer speziellen Patrone durchgeführt.

Das Mischelement in Kugelmodellen hat drei Öffnungen, von denen zwei Einlass sind - konzipiert für die Aufnahme von heißem und kaltem Wasser zu diesem Miniatur-Container, und ein Auslass - für die Bereitstellung einer eingestellten Temperatur für die Spüle.

Ball Mixer Gerät

Der Ball selbst befindet sich auf zwei "Sättel" aus Gummi. Seine Verschiebung relativ zu ihnen, durchgeführt während der Bewegung des Hebels, und erlaubt Ihnen, den Druck, die Temperatur des gegossenen Wassers einzustellen. Auf der Kugel sind Dichtmanschette und Kontermutter befestigt.

Schematische Vorrichtung eines Ballmodells eines Küchenhahns

Das Funktionsprinzip des Mischers mit der Kartusche, die den Ball ersetzt, ist ähnlich. Gleichzeitig ist ihre innere Struktur grundlegend anders. In Gegenwart von allen den gleichen drei funktionellen Löchern, aber im Inneren der Patrone ist kein Hohlraum, sondern spezielle Scheiben aus Metall-Keramik. Aufgrund ihrer Verschiebung zueinander und dem Überlappungsgrad der Zuführlöcher wird beim Drehen des Hebels die Wasserzufuhr eingestellt.

Austauschbare Keramikkartuschen

Fließender Wasserhahn in der Küche - wie man es selbst repariert ↑

Um den Küchenarmatur reparieren zu können, benötigen Sie:

  • Messer mit einem scharfen Ende;
  • Sechskant- und verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Schraubendreher;
  • Eine neue Patrone, ein Kran, eine Gummidichtung usw. - hängt davon ab, welchen Teil Sie wechseln;
  • WD40 ist ein technisches Aerosol, das nützlich ist, wenn die Teile miteinander verklebt sind. Sie können jedoch mit einem herkömmlichen Hammer mit einem Schraubenzieher klarkommen, aber es besteht ein großes Risiko, dass der Mixer beschädigt wird.

Unabhängig davon, welche Art von Mischer Sie installiert haben, bevor Sie mit der Reparatur beginnen, müssen Sie die Wasserzufuhr im System unterbrechen und die Reste in die Spüle oder den separaten Behälter entleeren. Um dies zu tun, öffnen Sie einfach den Wasserhahn. Dann können Sie unter Berücksichtigung der Konstruktionsmerkmale mit der Reparatur beginnen.

Um einen Einhebelmischer zu reparieren, benötigen Sie einen Sechskantschlüssel

Reparatur Einhebel-Küchenmischer ↑

Die wichtigsten Prinzipien der Reparatur - die Reihenfolge der Aktionen und die Genauigkeit.

  1. Mit einem dünnen Schraubenzieher oder Messer die Zierkappe am Ventilkörper abhebeln und entfernen.
  2. In dem gebildeten Loch sehen Sie eine Schraube, die den Hebel und die Einstellstange verbindet. Schrauben Sie es mit einem Inbusschlüssel ab.
  3. Entfernen Sie den Hebel vom Gehäuse und schrauben Sie die dekorative Abdeckung ab. Dies kann sogar von Hand gemacht werden, wenn die Teile nicht aneinander befestigt sind.

Die dekorative Abdeckung entfernen

  1. Darunter befindet sich die Verriegelungsmutter. Schrauben Sie es vorsichtig mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel ab oder klopfen Sie mit einem Hammer auf den Schraubenzieher.
  2. Wenn Sie den Kugelmischer zerlegen, sehen Sie unter der Mutter die Dichtmanschette. Auf Schmutz, Verformung und Risse prüfen. Ziehe die Kugel heraus. Überprüfen Sie seine Oberfläche - es sollte glatt und sauber sein. Es ist notwendig, die Dichtungen und die Stützfedern zu entfernen - ihr schlechter Zustand kann dazu führen, dass das Ventil fließt.
  3. Wenn Sie den Mixer mit der Kartusche zerlegen, entfernen Sie ihn und untersuchen Sie ihn gründlich.
  4. Ersetzen Sie das defekte Teil.
  5. Montieren Sie den Kran in umgekehrter Reihenfolge.

Es ist wichtig! Ziehen Sie die Muttern nicht zu fest an, da dies zu Verformungen des Dichtungsgummis und zu Störungen des normalen Mischerbetriebs führen kann.

Eine neue Kassette installieren

Um die Lebensdauer des Produkts zu verlängern und den reibungslosen Ablauf der reibenden Teile zu gewährleisten, können Sie ein spezielles Silikonöl verwenden.

Entfernen des Schwungradmischers

Reparatur Zweiventilmischer ↑

Was ist zu tun, wenn Sie einen Zweiventilhahn in Ihrer Küche haben? Fast alle gleich.

  • Auf dem Ventil Schwungrad, hebeln und entfernen Sie die dekorative Kappe.
  • Schrauben Sie mit einem Schraubenzieher die Schraube ab, mit der das Schwungrad befestigt ist.
  • Hebe das Schwungrad ab. Vor dir wird eine Kranbox sein.
  • Gegen den Uhrzeigersinn drehen und kontrollieren.
  • Wenn es sich um eine Schneckenbox handelt und die Dichtung beschädigt ist, ersetzen Sie sie separat - kaufen Sie sie in einem Geschäft (im Wert von einem Penny) oder schneiden Sie sie selbst aus Gummi von geeigneter Dicke. Deckenscheiben mit Keramikscheiben werden komplett ausgewechselt.
  • Montieren Sie den Hahn in umgekehrter Reihenfolge.

Das allgemeine Schema der Arbeiten nach der Reparatur des Mixers

Alles ist so einfach wie möglich und erinnert leicht an den Designer. Aber ein Wasserhahn zu lecken ist nicht das einzige Problem, dem Sie bei der Bedienung in der Küche begegnen könnten.

Andere Mischer Pannen und Fehlervermeidung ↑

Die Wasserqualität in vielen Städten lässt viel zu wünschen übrig, so dass im Laufe der Zeit der Belüfter im Wasserhahn verschmutzen kann. Im Inneren bauen sich feste Ablagerungen auf. Wenn es zu viele davon gibt, verschlechtert sich die Druck- und Wasserqualität erheblich. Die Lösung ist, den Belüfter zu ersetzen. Im Idealfall kann es leicht mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel abgeschraubt werden, aber für festsitzende Teile benötigen Sie WD40 oder klopfen mit einem Hammer.

Es ist wichtig! Alle Arbeiten sollten sorgfältig durchgeführt werden, ansonsten muss der Mischer komplett ausgewechselt werden.

Der Kran fließt, und während des Inspektionsprozesses haben Sie einen Riss gefunden? Dann ist es Zeit für ein neues Produkt zu gehen. Für kurze Zeit kann Silikondichtungsmittel ein Assistent sein.

Sie können die Lebensdauer des Mischers verlängern, wenn Sie einen Wasserfilter installieren und das Gerät vorsichtig benutzen, ohne die Ventile zu stark zu drehen und den Hebel nicht abrupt und fest zu bewegen.

Video: Reparatur des Einhebelmischers mit Keramikkartusche ↑

Jetzt wissen Sie, was zu tun ist, wenn eine Küchenarmatur tropft. In den meisten Fällen sind die in Betracht gezogenen Reparaturverfahren auch zur Reparatur von Badezimmerhähnen geeignet. Dies ist eine gute Ersparnis für das Familienbudget. Aber wenn Sie nicht auf Ihre Fähigkeiten vertrauen oder Sie einfach keine Zeit haben, wird ein kompetenter Klempner die ganze Arbeit in wenigen Minuten erledigen.

Zu jedem Mischer, der in der Küche installiert wird, gibt es bestimmte Anforderungen - die Weichheit des Wasserdrucks, einfache Temperatureinstellung und vor allem.

Wie man den Wasserhahn in der Küche ändert + ein paar Tipps, um den Mixer zu reparieren

Das Geräusch von tropfendem Wasser in der Küche ist zweifellos nervig. In einigen Fällen kann es sogar Schlaflosigkeit verursachen. Dieser Ton wird durch einen fehlerhaften Mixer verursacht..

Wie man den Küchenhahn unabhängig repariert

Der Empfang von hochwertigem Trinkwasser in einem privaten Haus oder einer Wohnung hat mit dem Aufkommen verschiedener Filter und sogar ganzer Systeme kein Problem mehr sein können.

Wasserhahn in der Küche unter dem Wasserfilter: das Prinzip der Bedienung und der Installationsmerkmale machen es selbst

Bitte helfen Sie mir, die Situation ist viel komplizierter als der Mischer in der Küche beschrieben (zwei Hähne der Bucht, und das dritte Rohr geht in die Dusche, endet mit einem Pinsel zum Waschen von Gemüse und in ein separates Loch in der Spüle gehen wurde zusammen mit einer Küche verkauft in Voronezh etwa 1979-82 veröffentlicht ) nur 5 Jahre vorher war es nur schade, ein sehr bequemes Ding auszuwerfen.Es gibt eine einkreisige Säule zum Heizen von Wasser. Das Wesen des Problems: Beim Öffnen eines Wasserhahns geht das Wasser für 1-2 Sekunden mit einem guten Druck und verschwindet dann ganz, wenn Sie den Wasserhahn langsam öffnen, bleibt der Druck bestehen. Wenn Sie irgendeine Begrenzung der Druckkraft durchmachen, schaltet es sich spontan ab, unter Berücksichtigung der Anwesenheit einer Säule, es wurde mehrmals an diesem Tag verbrüht, oder Sie öffnen den Wasserhahn und das Wasser fließt überhaupt nicht. (Gestern nach dem Abendessen konnte ich das Geschirr nicht abwaschen) Es gab überhaupt kein Wasser. Wenn Sie den Wasserhahn im Badezimmer öffnen, wird das Wasser in der Küchenarmatur nicht verschwinden, aber der Druck wird dementsprechend klein sein (wenn Sie einen Zähler für kaltes Wasser haben, ist das keine gute Idee). Es ist sinnlos, den Klempner von Zhekovsky zu rufen (diesen Sommer hatte ich eine kaputte Patrone im Badezimmer auf dem Joystick-Wasserhahn, damit er sie nicht entfernen konnte, sagte, kaufe einen alten Wasserhahn mit Wasserhahn-Schächten. Ich werde ihn hineinstecken). Mein Mann ging, um einen neuen Bay-Kran zu kaufen, neu geordnet, aber das Problem verschwand nicht.Wenn Sie eine konstruktive Idee werfen können, bitte sagen Sie mir. Vielen Dank im Voraus Herringbone.

Ein High-Twist-Mixer fließt in der Küche am Wendepunkt. Wie man den Ausguß entfernt und den Ring ändert. wenn es keine Überwurfmutter gibt. Ausguss gerade in den Körper des Mischers eingefügt. Nirgends die Antwort gefunden.

Hausgemachte Mixer machen

Hausgemachte Mixer machen

Um eine hausgemachte Wasserhähne zu schaffen, benötigten Ventile, Trimmrohre, Sgony, Duschgitter. Wenn wir selbstgemachte Mixer (Reis, 68, 69) mit dem Fabrikstandard vergleichen, dann ist der erste natürlich größer und rauher. Die Beschichtung auf ihnen ist bunt. Bei verzinkten Rohren ist im Allgemeinen keine Korrosionsschutzschicht notwendig. Solche hausgemachten Armaturen - nicht für Badezimmer mit Komfort.

Abb. 68. Selbstgemachte Duscharmatur mit stationärem Duschrohr und Netz:

1 - Rohr; 2 - Ventil; 3 - Sgon oder Fass; 4 - Tee; 5 - Brausegitter; 6 - Brauseschlauch

Abb. 69. Selbstgemachter Bade- und Duscharmatur mit festem Duschrohr und Auslauf:

1 - Brauseschlauch; 2 - Ventil; 3 - Sgon oder Fass; 4 - Kreuz; 5 - Auslauf

Abb. 70. Selbstgemachte Duschnetze:

a - je nach Art der Gartensprinkler: 1 - Kragen; 2 - Brauseschlauch; 3 - Rohr Diffusor; 4 - Diffusormasche; 5 - Kegel; 6 - Nuss; 7 - Scheibe; 8 - Bolzen; 9 - Gummistreifen

b - aus Blechdosen oder einer Dose: 1 - Brauseschlauch; 2 - Kontermutter; 3 - Waschmaschine; 4 - Gummidichtung; 5 - Bank ohne Boden; 6 - perforierter Boden

c - aus dem Sägenteil der Fabrik flexibler Schlauch: 1 - Brauseschlauch; 2 - Kopplung; 3 - Rohr.

Wenn sie jedoch in der Küche oder Bad mit zentralisierter heißem und kalten Wasser manchmal noch festgelegt sind, stellt sich die Frage, warum ein paar Tore hinzufügen, wenn Sie die Wohnung oder Einfamilienhaus betreten bereits auf dem Ventil bei jeder „Sorte“ von Wasser. Leider, ohne die Ventile, den einfachsten Mischer bildend (die Abb. 68), ist es unmöglich. Die Abwesenheit von ihnen wird das sogenannte "Pumpen" verursachen: heißes Wasser wird in die Kälte fallen. Benachbarte Wohnungen, die nächsten kleinen Häuser werden lauwarmes Wasser anstelle von heißem bekommen.

In einem raffinierten Mischer (Abb. 69) ist das untere Ventil, das das Wasser im Bad oder in der Spüle trennt, vollständig durch einen Wasserhahn austauschbar (Abb. 73).

Es wird jedoch ein Zwischenstück benötigt - ein Winkelstück, in das wir das Ventil drehen (Abb. 74).

Besonders zu beachten ist der Unterschied zwischen Ventil und Ventil (Abb. 75).

Der Kran hat nur ein Außengewinde zur Verbindung durch eine Muffe oder ein Vierkant zum Rohr. Im Ventilkörper befinden sich zwei Innengewinde zum Verschrauben von Rohren. Wenn ein Rohr verschraubt wird, sind die Funktionen von Ventil und Ventil gleich. Aber nur der Wasserhahn dreht den Wasserstrahl, und nur das Ventil ist zwischen den beiden Rohren angeordnet.

Die Zahlen und der Pfeil sind an jedem Ventilkörper angegossen. Die Zahl 20 bedeutet beispielsweise den Durchmesser des Freiraums, der nach dem Einschrauben des Rohres in den Körper für den Wasserdurchgang verbleibt.

Der Pfeil auf dem Körper muss in Richtung der Wasserbewegung "schauen". Wenn das Ventil entgegen der Pfeilrichtung an Rohren montiert wird, treten große hydraulische Widerstände auf. Sie sind sehr störend und reduzieren den Wasserdruck. Dies ist in den oberen Stockwerken von Häusern während der Hauptwasseranalysen und auf dem Gartengrundstück während der Bewässerung, etc. sehr bemerkenswert.

Manchmal "vergessen" sie jedoch, den Pfeil auf den Ventilkörper zu werfen. Was zu tun ist? Sie schauen in die Enden des Ventilkörpers, wo die Rohre später eingeschraubt werden. Wasser sollte durch das Rohr in das Ende eintreten, in dem das Ventil, die Gummidichtung und die Mutter nicht sichtbar sind. Um diese Teile besser sichtbar zu machen, werden einige Schwungräder aus der Stange geschraubt oder herausgedreht.

Gartensprinkler eignet sich als Duschgitter im Mixer. Der Mangel an Gartenbewässerung - es spielt keine Rolle. Diffusor aus der Dose großer Dosen. Seine Details (Abb. 70a) sind durch eine spezielle Naht verbunden, die in der Dachdeckerei eine "Liegeradfalte" genannt wird. Die Naht ist gelötet oder mit Ölfarbe eingefärbt, was ein Auslaufen verhindert und in zahlreichen Löchern für ausreichenden Druck sorgt.

Wassertröpfchen aus der Naht, die den Brunnen mit starkem Wasserdruck in die Decke schlagen, erfreuen auch keinen Duschbesitzer.

Zwei oder drei Kerben auf dem Rohr des Diffusors vor der Koagulation werden von der Seite gemacht, die nicht löten ist. Es ist vorzuziehen, Schnitte mit Dachscheren oder im Extremfall mit großen Schneidern durchzuführen. Die Verwendung anderer Arten von Scheren führt zu deren Abstumpfung. Der Meißel durchschneidet perfekt die Dose auf dem Brett, aber das ist zu zeitaufwendige Produktionstechnologie der Linse.

Das Ende der Duschröhre ist mit einem Streifen aus dünnem Gummi umwickelt. Das Rohr des Umleiters wird auf dem vorbereiteten Ende des Duschrohrs angeschnitten. Der Kragen strafft die Schnitte und sichert den Streuer am Duschrohr. Der Druck des Wassers wird jetzt den Diffusor nicht entgleisen.

Zwei Dosen sind auch ein "Startprodukt" für das Duschnetz (Abb. 70b). Obwohl das Duschnetz aus einer Dose ein attraktiveres Aussehen hat: Die Lötung ist weniger auffällig.

Das Design des Duschnetzes beginnt mit dem Schneiden des Deckels beim Öffnen der Dose. Das Loch in der Mitte des Deckels ist ausgeschnitten, so dass das Ende des Duschrohrs mit einigen Schwierigkeiten eintritt. Dieses Loch ist nicht leicht zu schneiden. Zahlreiche Löcher entlang der markierten Kontur, die von einem Nagel, einem Schraubenzieher mit einem Metallgriff oder einem Meißel durchbohrt werden, beschleunigen die Arbeit. Es ist klar, dass die Brücken zwischen den Nagellöchern mit einem Meißel oder einer Schraubenzieherklinge entfernt werden.

Unterlegscheiben, Dichtungen und Sicherungsmuttern fixieren den Deckel am Ende des Duschrohrs. Die Löcher, die das Netz bilden, sind im Boden der verbleibenden Farbe der Blechdose mit den Wänden oder in der zweiten Blechdose eingestanzt. Operationen auf der "Organisation" des Rasters werden bequemer sein, wenn die Blechdose auf einem Baumstamm gepflanzt wird. Nageln und hämmern Sie dann die Außenseite des Bodens.

Die mangelnde Konstruktion des Duschgeflechts aus Dosen ist so, dass zur Verbindung der Teile das Duschrohr vom Mischer gelöst werden muss. Löten Sie nicht gleich auf Gewicht und Höhe?

Es ist nicht notwendig, ein Duschnetz "neu zu erfinden", wenn Teile aus einem flexiblen Schlauch der alten Fabrikproduktion (Abb. 70c) sowie ein Zapfen und eine Überwurfmutter von einem Standardmischer vorhanden sind. Es ist wichtig, dass die Gewinde der Buchse und der Kupplung übereinstimmen und die Überwurfmutter auf das entsprechende Gewinde der Spezialmutter aufgeschraubt wird. Wenn dies nicht geschieht, suchen sie entweder nach einem Rohr und einer Überwurfmutter mit "verwandten" Gewinden oder schleifen Teile mit dem benötigten Gewinde auf einer Drehmaschine.

Abbildung 71 zeigt einen der einfachsten Haushaltsarmaturen, die in früheren Jahren produziert wurden. Das "Treffen" und Mischen von heißem und kaltem Wasser erfolgt in einer verchromten Messingröhre. Der Fluss der Mischung durch den gelöteten Nippel. Die Enden des Mischers durch Gummirohre schnell in Kontakt mit Kränen, verschiedene Formen in der Masse, und so weiter. Ein solcher Mischer kann in geeigneter Weise zwischen einem Hahn an einem Rohr mit heißem Wasser eines fließenden Gas-Wassererhitzers und einem Hahn an einem Rohr mit kaltem Wasser angebracht werden.

Dieser über der Spüle hängende Wasserhahn "fragt" nicht nach Zusätzen. Aber über der Spüle auf seinem Nippel spannen Sie ein passendes Gummischlauch, der bei Bedarf bewegt wird. Bei einer Zweikammer-Spüle, ohne eine solche zusätzliche Gummischlauch kann es einfach nicht, weil der Nippel stationär ist. Dies stellte Designer zur Verfügung. Es gibt Waschbecken in den Regalen, die auf dem Mischer und auf der Bürste auf einem flexiblen Schlauch montiert sind. Heißes Wasser fließt durch den Schlauch in die Bürste. Ein ähnlicher Schlauch mit einem Duschnetz und einem Halter ist im Kit des beschriebenen Mischers enthalten (Abb. 71). Dieser Schlauch ist besonders zu der Stelle, wenn der Wasserhahn über der Badewanne ist, ist die Palette n p.

Der Mischer hat aufgrund der Einfachheit des Designs Nachteile. Um Risse an einem dünnwandigen Schlauch zu vermeiden, wird dieser durch "Gummidruckschlauch mit Gewindeverstärkung..." oder "Gummischlauch zum Gasschweißen und Metallschneiden" ersetzt.

Abb. 71. Der einfachste universelle Zweck des Fabrikmischers:

1 - Kante; 2 - Gummischlauch; 3 - Mischer; 4 - Kunststoff-Spezialmutter; 5 - Gummischeibe; 6 - Fall; 7 - Masche; 8 - Krone; 9 - Skelett; 10 - Schlauch; 11 - Metall-Spezialmutter; 12 - Nippel

Damit die Gummirohre nicht unter Wasserdruck von den Enden des Mischers abspringen, werden sie mit Klemmen festgezogen oder mit dünnem Kupferdraht oder starkem Gewinde verbunden. Ein ähnlicher Mischer ist einfach herzustellen. Ersetzen Sie das Messingrohr kann ein Gummischlauch mit einem Loch in der Mitte sein. Es ist wahr, das Duschrohr oder der Schlauch wird schwieriger zu "zementieren".

Ein clever geschaffener Fabrikhalter. Die Gummiunterlegscheibe wird in das Kunststoffgehäuse mit Innengewinde eingesetzt. Diese Scheibe wird durch eine Kunststoff-Spezialmutter mit einem Sechskant in der Mitte zum Ein- und Ausdrehen arretiert (Abb. 71, Pos. 4). Der Halter wird auf dem Nippel des Mischers aufgrund der Öffnung in der Gummischeibe 5-8 mm dick befestigt. Der Durchmesser des Lochs in der Scheibe ist zwei Millimeter kleiner als der Außendurchmesser des Nippels. Der Hauptvorteil des Halters - die Geschwindigkeit des Entfernens und Anziehens, und im Allgemeinen die Verbindung des Schlauches.

Der Halter selbst wird auf einer Drehmaschine gedreht. Das Sechseck am Sneggike wird nicht benötigt. Es wird vollständig durch einen Vorsprung mit zwei Abflachungen unter einem gewöhnlichen Schraubenschlüssel ersetzt (Abb. 71, Pos. 11). Die Variante ohne Halter ist auch durchaus möglich. Es wird durch ein T-Stück ersetzt, das aus Metallrohren gelötet oder aus Kunststoff geschweißt wird. Die Durchmesser der T-Rohre werden an den vorhandenen Gummiröhren gewählt.

Reparatur von Tischkranen

Zu den faltbaren Tischkranen (GOST 20275-74) gehört ein Toilettentischkran KTN15 ZhD mit festem Auslauf (Abb. 72a). Der untere Teil der Körperdüse weist vier Vorsprünge auf, die gleichmäßig über den Umfang gleich oberhalb des Gewindes beabstandet sind. Diese Vorsprünge fixieren das Drehen des Ventils in dem viereckigen Loch der Spüle oder des Waschbeckens.

Abb. 72. Desktop-Toilettenhähne:

a - KTN15ZHD; b - KVN15D;

1 - sgon; 2 - Kontermutter; 3 - Siegel; 4 - kurze Kupplung; 5 - Lauf; 6 - lange Kupplung; 7 - Metallscheibe; 8 - die Mutter; 9 - Gummischeibe; 10 - Waschbeckenregal; 11 - Krankörper; 12 - Ventilkopf; 13 - Ausguss; 14 - Überwurfmutter; 15 - Kunststoffring; 16 - Gummiring

Spülen sind hier nicht anwendbar, da für die Installation eines Krans kein Regal vorhanden ist.

Der Spalt zwischen dem viereckigen Loch im Regal und dem Krankörper ist nicht leicht zu schließen. Geschieht dies nicht, läuft das Wasser bei der Verwendung des Krans durch die Versorgungsleitung ab. Das Problem wird nicht nur im Auftreten von Rost auf der Pipeline und Pfützen auf dem Boden sein.

Eine feuchte Pipeline von einem unerfahrenen Gastgeber wird Verdacht erregen. Nachdem sie den Zugang von Wasser zu der Pipeline blockiert haben, fangen einige an, es abzuschrauben.

Dies ist eine fehlerhafte Technologie, um die Ursache von Wasserlecks zu finden. Bei der Installation des letzteren werden zwei Gummischeiben 9, die in dem Kransatz enthalten sind, installiert, um Lücken zwischen dem Krankörper und der viereckigen Öffnung des Regals 10 zu beseitigen. Wenn Standardscheiben die Spalte nach dem Festziehen nicht blockieren, sollten Unterlegscheiben aus der Gummiplatte der gewünschten Dicke und Elastizität ausgeschnitten werden.

Ausfälle treten während des Betriebs des Krans aus verschiedenen Gründen auf: Austrocknen des Gummis, Abreißen der Rohrleitung, schwaches anfängliches Anziehen der Sicherungsmutter. Die Verwendung von Kitt, Ton auf trockenen Oberflächen ist die schnellste Beseitigung von Lücken. Zement ist auch geeignet. Nach dem Trocknen ist es mit Ölfarbe bedeckt.

Regal selbst nimmt selten eine horizontale Position ein. Hier sprechen wir von einem Regal ohne Waschbecken, weil letzteres mit irgendeiner Ehe sein kann. Roller an den Kanten der Regale sollte kein Wasser unter der Spüle passieren. Sonst kann man Kitt für Fenster verwenden, um den Spalt zwischen der vertikalen Rückseite des Regals und der Wand, an die das Waschbecken angrenzt, einzufetten.

Wasser tritt auf verschiedene Arten in den Waschtischboden ein: Spritzer, Lecks unter den Stopfbuchsen und schließlich Tropfen unter der Überwurfmutter des Ausgusses bei Wasserhähnen anderer Modifikationen. Die Ursache für das Leck ist nach dem Abtrocknen des Wasserhahns und dem Öffnen des Ventilkopfes hinter dem Handrad festzustellen.

Durch das Einschrauben der Stopfbuchsenhülse wird in der Regel ein Rinnsal unter dem Rohr entfernt. Abgenutzte Gummiringe 16 Tülle 13 ersetzen. Wenn keine neuen Gummiringe an den alten Wicklungssträngen der Gewindedichtung 17 vorhanden sind, ziehen Sie die Bördelmutter 14 fest. Nach dieser Reparatur kann der Auslauf nicht gedreht werden, da die Dichtung zerbrochen wird.

Ausländisch gefertigte Keramikwaschtische haben oft keine Löcher oder Löcher in den Regalen. Folglich kann der Mischer oder Tischkran nicht in das Regal eingesetzt werden. Ausgang: Verwendung eines Wandmischers oder Wasserhahns. Aber Sie können das gewünschte Loch im Regal sehr vorsichtig stanzen. Drehen Sie dazu die Spüle und legen Sie sie auf eine Ebene, so dass sie nicht schwingt. Die Form des Lochs auf der Rückseite des Regals ist geplant. Ein scharfer schmaler Meißel klopft zunächst sanft eine dünne Glasurschicht. Dann mach langsam eine Pause. Hartmetallbohrer mit einer elektrischen Bohrmaschine und Sie können Löcher bohren. Es ist klar, dass das zweite und das dritte Loch noch sorgfältiger gebohrt werden müssen als das erste.

Löcher schwächen die Stärke des Regals. Bevor Sie mit dieser Arbeit beginnen, versuchen Sie es auf einem Stück Fayence, auf dem Bruch eines zerbrochenen Waschbeckens, einem veralteten Zisterne-Tank usw. Auch erfahrene Installateure bekommen manchmal ein großes Loch mit sehr gezackten Rändern. Fayence ist von unterschiedlicher Härte und Plastizität. Die mit dem Ventil und den Unterlegscheiben dieses Lochs gelieferten Dichtungen sind nicht blockiert. Daher ist es wünschenswert, Platten mit Löchern bzw. Gummidichtungen von einer Platte aus Aluminium oder rostfreiem Stahl (eine Platte und eine Dichtung auf jeder Seite der Platte) zu schneiden. Das Loch wird vollständig blockiert, indem die Platten und Dichtungen mit einer Sicherungsmutter am Krangehäuse festgezogen werden.

Die Installation oder der Austausch des Körpers 11 des Krans erfolgt in der Regel, wenn der Waschtisch von den Halterungen entfernt wird. Zu diesem Zweck muss der Anschluss der Versorgungsleitung unter dem Boden der Spüle oder Spüle platziert werden. Andernfalls wird der Drehwinkel des Hebels oder Schraubenschlüssels durch die vertikale Wand des Geräts und die Wand des Raumes begrenzt.

Für den Verbinder werden sie als eine Klemme 1 verwendet, das heißt, ein kurzer Rohrabschnitt mit einem Innendurchmesser von 15 mm und einer Länge von 110 mm. Beide Enden des Auslegers sind GI / 2 Gewinde. Auf einer Seite ist die Fadenlänge länger. Darauf die Kupplung 4 und die Kontermutter 2 fest anziehen.

Bei den Tischkranen gibt es noch einige weitere Modifikationen: Beim KTN10D wird ein 3/8 "Durchmesser-Versorgungsrohr direkt in das Gehäuse geschraubt; KVN15D und KTN15D sind wie der Toiletten-Wandhahn KT15D mit einem schwenkbaren Auslauf ausgestattet.

Es ist mit einer Überwurfmutter am Körper befestigt. Die Abdichtung wird durch einen Gummiring zwischen dem Auslauf und dem Hals des Körpers gewährleistet. Der Ring tritt teilweise in eine kreisförmige Nut im unteren Teil der Tülle ein. Die zweite Nut befindet sich oben. Sie umfasst einen expandierbaren Kunststoffring 15, der den Ausguss davor schützt, bei hohem Wasserdruck aus der Überwurfmutter 14 herauszurutschen. Wenn der Kunststoffring gebrochen ist, kann er aus Kupferdraht bestehen. Gummiringe verkaufen. Sie können diese aus einem geeigneten Gummischlauch schneiden.

Die Krane KVN15D und KTN15AD haben Belüfter am Ausgang. Sie sind periodisch mit Fremdpartikeln im Wasser verstopft. Der Jet wird komplett geschwächt. Dann schrauben Sie den äußeren Ring des Aerifizierers ab. Nimm das Netz heraus. Ausblasen und spülen Sie es in die entgegengesetzte Richtung des Strahlstroms in der Tülle.

Reparatur von Wandkranen

Dazu gehören Messingrisse КВ15 (Abb. 73) und КВ20, die durch die Kupplung 2 an Rohren mit einem Nenninnendurchmesser von 15 oder 20 mm, dh an Rohren von 1/2 "und 3/4", angebracht werden. Crane КВ15СД hat einen Glätteisen und eine schützende dekorative Beschichtung. Es ist zweimal teurer als der Kran KV15 und der Kran KV15AD hat einen Luftsprudler und eine schützende und dekorative Beschichtung.

Abb. 73. Kranwasser Faltwand КВ15:

1 - Rohr; 2 - Kopplung; 3 - Siegel; 4 - zurücksinken; 5 - Kranaufbau; 6 - Dichtung; 7 - Krankopf

Kräne können überall installiert werden. Vor allem sind sie bequem auf einem Garten oder einem persönlichen Grundstück. In Abwesenheit eines Steckers oder Steckers kann auch ein Gewindebohrer verwendet werden.

Speziell für diese Krane werden PC-Schalen hergestellt: PC-1 - mit einem Loch im Rücken, PC-2 - mit zwei Löchern. In der Regel sind die Spüle und die Schale selbst mit einer verschweißten Entriegelung im Spülenset enthalten. Das Kit hat oft keine Schrauben mit verzinkten Köpfen für die Befestigung der Rückseite an der Wand. Verzinkte Schrauben - eine Seltenheit. Verwenden Sie normale Schrauben, aber vor der Installation, fetten Sie ihre Köpfe mit weißer Ölfarbe und lassen Sie sie trocknen.

Für diesen Spültyp ist eine gusseiserne Siphonrevision erforderlich, da Sie hier keinen flaschenförmigen Kunststoffsiphon adaptieren. PC-Gehäuse haben kein großes Loch im Boden, um einen Kunststoffsiphonauslass zu installieren. Ein an den Boden der Spüle geschweißter Metallauslass wird direkt in das Hydraulikschloss der gusseisernen Siphon-Revision eingesetzt. Zwischen ihnen befindet sich eine Lücke, durch die Wasser fließen kann, wenn das Abwasserrohr verstopft ist. Daher am Metallauslauf der Spüle vor dem Absenken in die Hydraulikfalle des Siphons den Dichtungsstrang anschrauben. Achten Sie darauf, diese Litze mit Harz oder Ölfarbe zu durchtränken, damit die Versiegelung nicht verrotten kann.

Nach dem festen Anschluss des Auslasses und des Siphonanschlusses diesen mit Zement überziehen. Um Zementkrümel zu vermeiden, wickeln Sie es in feuchter Form mit einem Gazestreifen oder einer Bandage ein und verschließen Sie es mit flüssigem Zement. Dies gewährleistet die Dichtigkeit der Verbindung für viele Jahre.

PCB-1- und PCB-2-Schalen unterscheiden sich von PC-Schalen darin, dass sie Kunststoffflaschensiphons installieren. Die Verwendung von Wandarmaturen mit Waschbecken und Waschbecken ist nicht sehr nützlich. Tatsache ist, dass je näher der "Ausguss" des Krans zu lösen ist, desto weniger spritzt er.

Die Freigabe der Schale befindet sich in einem Abstand von 150 mm von der Wand und der Auslauf des Hahns befindet sich in einem Abstand von 90-105 mm. In Waschbecken und Waschbecken sind die Auslässe 180-255 mm von der Wand entfernt. Stellen Sie die Spüle auf den Boden der Spüle oder sinken, um Spritzwasser zu reduzieren. Es ist möglich, auf der Nase des Kranes die Gummiröhre anzulegen.

Einige schieben die Versorgungsleitung zusammen mit dem Ventil näher an die Freigabe. Verwenden Sie dann ein verzinktes Rohr, das den scheinbaren Unterschied zwischen dem verchromten Gewindebohrer und der äußeren Farbe des Rohrs leicht aufhellt.

Der WC-Wandhahn KT15D (Abb. 74) hat einige Änderungen erfahren. In der Vergangenheit wurde der Ausguß direkt in den Körper geschraubt, dh der Ausfluß hatte eine stationäre Position. Beim Versuch, den Ausguss aus der Gewindeverbindung mit dem Körper zu drehen, begann zu tropfen. Es ist notwendig geworden, sich herauszufällen, auf einem Faden, um den Faden der Verdichtung zu wickeln, und wieder schwierig, um es im Fall zu drehen.

Abb. 74. Wand-WC-Hahn КТ15Д:

1 - Rohr; 2 - Kopplung; 3, 6 - versiegeln; 4 - Rohr; 5 - Kranaufbau; 7 - Krankopf; 8 - Gummiring; 9 - expandierender Kunststoffring; 10 - Überwurfmutter; 11 - Auslauf

Nun wird der Ausguss mit einer Überwurfmutter 10 am Krankörper befestigt. Dank des Gummidichtungsringes 8 und des expandierbaren Kunststoffringes 9 kann der Ausguss gedreht werden. Der Gummiring verhindert ein Auslaufen an der Tülle und der Expansionsring verhindert, dass die Tülle unter der Hutmutter herausfällt. Der Plastikring ist manchmal gebrochen. Ersetzen Sie es durch einen Ring aus Kupferdraht, der zur "Enthärtung" geglüht werden kann. Unter dem Gummiring während des Tragens, Rolle, nehme an, fädle oder kaufe ein neues in der Klempnerei. Aus einem geeigneten Gummischlauch können Sie die notwendigen Ringe selbst schneiden, aber in Bezug auf Qualität und Haltbarkeit sind sie schlechter als die der Marke.

Ein Wasserzufuhrrohr 1 mit einem Innendurchmesser von 15 mm (1/2 ") ist durch die Kupplung 2 mit dem Körper des Krans 5 (Cr67e) verbunden. Zuvor wird ein Abzweigrohr 4 in den Körper eingeschraubt. Um das Gewinde nicht zu beschädigen, wird gleichzeitig der vorstehende Teil des Abzweigrohrs abgeschnitten wenn die Düse nicht vom Rohr abgeschnitten wird, werden die Grate nach dem Abtrennen gereinigt, verschraubt und mit einer Stahlplatte im Korpus verschlossen.An Stelle der Platte kann der Griff des Festhebels der Rohrzange der alten Bauart mit einem Griff von mehreren Millimetern verwendet werden noy Platte.

Beim KT15D Kran ist die Verbindung des Gehäuses mit dem Einlassrohr vereinfacht. Die Buchse und das Gehäuse sind kombiniert, mit nur einer Kupplung für die Kupplung.

Wie repariere ich den Mixer mit eigenen Händen?

Der Mischer ist eines der Grundelemente der Sanitärtechnik. In jedem Haus gibt es mindestens 2-3 Mixer. Wie bei jedem Objekt, das langfristig und kontinuierlich verwendet wird, versagen Mischer früher oder später. Daher müssen sich viele von uns ab und zu mit der Beseitigung einiger Klempnerprobleme befassen. Wenn es die Möglichkeit gibt, einen Spezialisten in diese Arbeit einzubeziehen, ist es natürlich besser, ihm zu vertrauen. Aber was tun, wenn Sie aus mehreren Gründen nicht mit "Experten" umgehen wollen? In der Regel haben die meisten Leute eine sehr entfernte Vorstellung davon, wie man den Mixer repariert. Allerdings ist es manchmal die einzig akzeptable Alternative, den Mixer mit den eigenen Händen zu reparieren.

Du weißt nicht wie? Das ist kein Problem! In unserem Jahrhundert, in dem die Informationstechnologie unseren Wohnraum erobert hat, wird es nicht schwierig sein, alle notwendigen Informationen zu finden, um den Wasserhahn im Badezimmer zu reparieren. Das Internet wird Ihnen auch die notwendigen Optionen für die Reparatur der Küchenarmaturen oder die beste Reparatur der Brausemischer geben. Im Allgemeinen, wenn Sie ein wenig Intelligenz und Wunsch zu lernen haben, werden Sie nicht schwer sein, die Reparatur des Mischers mit Ihren eigenen Händen zu meistern.

Das erste, was Sie tun müssen, ist herauszufinden, den Mixer. Verstehen Sie das Prinzip der Aktion, studieren Sie alle Mechanismen und Komponenten des Mischers. Sie müssen sich auch mit den verschiedenen Mischertypen vertraut machen, denn wie Sie es reparieren, hängt vom Design des Mischers ab. In der Regel unterscheiden sich Mischer in ihrer Funktionalität. Wenn Sie wissen, wie man den Wasserhahn im Badezimmer repariert, bedeutet das nicht, dass Sie keine Schwierigkeiten haben werden, wenn Sie sich verpflichten, die Wasserhähne für die Küche zu reparieren oder den Wasserhahn für die Duschkabine zu reparieren.

Was ist ein Mixer?

Der Mischer ist ein Sanitärgerät, das zum Mischen von heißem und kaltem Wasser dient. Als Ergebnis des Mischens wird Wasser mit der erforderlichen Temperatur erhalten. Die Temperatureinstellung wird durch die Anteile der Menge an heißem und kaltem Wasser bestimmt.

Es gibt also zwei Grundtypen von Mischern.

  • Mischerventil. Dies ist ein Mischer, die Einstellung erfolgt über Ventile, die an der Kranbox angebracht sind und in eine spezielle Nut am Mischergehäuse eingeschraubt sind.
  • Hebel Wasserhahn. Dies ist ein Mischer, der zwei Arten von Mechanismen zum Mischen von Wasser verwendet. Insbesondere gibt es Kugelmischer, bei denen die Einstellung unter Verwendung einer Dreilochkugel erfolgt. Die Verschiebungen dieser Löcher bestimmen den Druck und die Anteile von kaltem und heißem Wasser. Eine andere Art von Einhebelmischer ist ein Keramikmischer. In ihr erfolgt die Einstellung aufgrund des Hebels, der die Löcher verschiebt, die sich auf den zwei dicht geläppten Keramikplatten befinden, die in einer speziellen Patrone eingeschlossen sind.

Welche Probleme können bei einem Mischer auftreten?

Um den Mischer mit eigenen Händen zu reparieren, müssen Sie zuerst das Wesen des Problems feststellen. Im Allgemeinen sind die Ursachen für Probleme die gleichen, und ihre Erscheinungsformen von Problemen sind nicht sehr unterschiedlich. Die Hauptprobleme, die als Regeln auftreten, sind Situationen, wenn

  • Wasser fließt, wenn es nicht fließen sollte;
  • Wasser fließt nicht, wenn es fließen sollte;
  • Wasser fließt, aber nicht dort, wo es gebraucht wird;

Im ersten und dritten Fall handelt es sich um Lecks. Manchmal irrelevant - sie scheinen keine Bedrohung darzustellen, aber manchmal nehmen sogar unbedeutende Lecks nach einiger Zeit katastrophale Ausmaße an. Der Mixer kann an mehreren Stellen fließen:

  1. Wasser aus dem Ausguss des Mischers fließt trotz der Tatsache, dass die Wasserversorgung blockiert ist;
  2. Wasser tropft von der Frucht des Wasserzufuhrventils. In diesem Fall kann die Strömung sowohl beim Ein- als auch beim Ausschalten des Ventils erfolgen. Aber sehr oft wird das Leckagevolumen durch die Position des Ventils bestimmt;
  3. Wenn der Ausguß nicht fest ist, kann Wasser aus der Auslaufverbindung und dem Mischer fließen;
  4. Wasser fließt von der Befestigung des Mischers zur Spüle;
  5. Wasser fließt von der Verbindungsstelle von Rohren oder Schläuchen mit kaltem und heißem Wasser zum Mischer.
  6. Wasser fließt direkt aus dem Mischer, dessen Gehäuse beschädigt ist.

Im zweiten Fall ist es offensichtlich, dass wir mit Blockaden konfrontiert sind. Es kann zwei Gründe für Blockaden geben:

  1. Suche nach Fremdkörpern im Mischer, in Schläuchen oder Rohren; und
  2. Das Vorhandensein von Ablagerungen an den Wänden von Rohren und im Mischer.

Wie Sie den Mixer selbst reparieren können

Wir haben uns für das Problem entschieden, dem wir uns stellen mussten. Wie man es löst? Im Folgenden geben wir Antworten auf diese Frage basierend auf der Situation, in der wir uns befinden.

Reparaturmischer mit zwei Ventilen

Wenn Sie den Mischer reparieren müssen, die Temperatur des Wassers, in dem mit zwei Ventilen geregelt wird, dann müssen Sie wie folgt handeln: Das erste, was zu tun ist, unabhängig von der Art des Mischers, den wir reparieren werden, ist die Wasserzufuhr zum Mischer auszuschalten. Und danach:

  • Sollte sich herausstellen, dass die Leckquelle ein Mischer ist, entfernen wir das Ventil, lassen dann den Wasserhahn los, wechseln die Dichtungen und dichten das Gewinde mit einem Fum-Tape ab. Danach wird die Kran-Box eingesetzt. Wenn die Ursache des Lecks jedoch ein defekter Kastenkran ist, muss er ersetzt werden.
  • Wenn Wasser unter dem Wasserhahngehäuse und dem Wasserzufuhrventil abläuft, ist der erste Schritt, die Dichtheit des Wasserhahnkastenhahns an dem Mischer zu überprüfen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Kranbuchse nur näher an den Mischer schrauben, was Sie tun sollten. Wenn das nicht hilft, sollte der Kran gelockert, die Gewinde mit einem Fum-Tape verschlossen und der Kran zurückgeschraubt werden. Es wäre auch gut, die Dichtungen zu überprüfen und sie aus Gründen der Vermeidung zu ersetzen.
  • Wenn die Leckagequelle die Verbindung des Ausgusses mit dem Mischer ist, ist es notwendig, den Ausguss zu lösen, die Dichtung zu wechseln, die Gewinde mit einem Fum-Tape abzudichten und den Ausguss mit einer speziellen Mutter wieder zu verschrauben.
  • Wenn an der Stelle, an der die Schläuche am Mischer befestigt sind, ein Leck aufgetreten ist, müssen die Dichtungen ausgetauscht werden. In einigen Fällen kann es notwendig sein, die Gummischläuche selbst auszutauschen.
  • Wenn an der Stelle, an der der Mischer an der Spüle befestigt wird, ein Leck aufgetreten ist, muss die Dichtung ausgetauscht oder der Mischer auf die Silikonbasis gesetzt werden.
  • Wenn plötzlich ein ausgehendes Ereignis auftrat und das Gehäuse des Mixers geknackt wurde, bleibt Ihnen in diesem Fall nichts anderes übrig, als den Mixer zu ersetzen. Wie man einen Mischer auswählt, um das gebrochene zu ersetzen, ist ein Thema für einen unterschiedlichen Artikel.

Einhebelmischer Reparatur

In einigen Fällen - wie zum Beispiel im Falle eines Lecks an der Stelle, an der die Schläuche am Mischer befestigt werden oder an der Stelle, an der der Mischer an der Spüle befestigt wird - unterscheidet sich die Reparatur eines Mischers mit einem Hebel nicht von der Reparatur eines Mischers mit zwei Ventilen. Darüber hinaus haben Einhebelhähne in der Regel eine einteilige Tülle und dies ist eine Garantie gegen Lecks am Befestigungspunkt der Tülle zum Mischer.

Kugelmischer reparieren

  • Für den Fall, dass der Kugelmischer aus dem Ausfluss fließt, während der Wasserzufuhrhebel in einer Position ist, die den Wasserfluss ausschließt, kann das Problem zwei Optionen sein: Abnutzung von Dichtungen und Ansammlung von Kalkablagerungen. Hier benötigen Sie einen Sechskantschlüssel, einen Schraubenzieher und etwas Wissen, wie man den Mischer zerlegt. Mit diesen Werkzeugen müssen Sie den Mischer in separate Teile zerlegen, dann alle angesammelten Ablagerungen entfernen, alle notwendigen Dichtungen auf Verschleiß prüfen und diese bei Bedarf ersetzen. Wenn Sie vor der Installation neue Dichtungen mit Silikonfett verarbeiten, verlängert dies deren Lebensdauer. Dann müssen Sie den Mischer wieder zusammenbauen und er ist wieder einsatzbereit.
  • Wenn die Ursache des Lecks eine physische Beschädigung des Mixers ist, müssen Sie den Mixer ersetzen.

Reparaturmischer mit Keramikkartusche

Die Reparatur eines Wasserhahns mit einer Keramikpatrone ist viel einfacher als die Reparatur anderer Wasserhähne. Sie müssen nur wissen, wie Sie die Kartusche im Mixer austauschen. Es ist nicht sehr schwierig. Keramikkartusche in einem solchen Mischer kann nicht repariert werden. Und weil es keine anderen Möglichkeiten gibt, als sie zu ersetzen. In diesem Fall zerlegen Sie den Mixer, trennen Sie die Kassette von ihm und kaufen Sie dann einen ähnlichen im Baumarkt. Installieren Sie es, bauen Sie den Mixer wieder zusammen und alles wird funktionieren.

Was tun, wenn kein Wasser aus dem Mischer oder ein schwacher Druck fließt

Der Grund für die Druckabschwächung und die völlige Einstellung der Wasserversorgung können Fremdkörper oder Kalkablagerungen sein. In diesem Fall müssen Sie den Mischer zerlegen, von Rostflocken, Kalkablagerungen und anderen Fremdkörpern abspülen. Nach dem Reinigen des Mischers müssen Sie alle Dichtungen mit Silikonfett behandeln und den Mischer wieder zusammenbauen. Danach sollte alles funktionieren.

DIY Küchenmixreparatur

Eine Küchenarmatur versorgt uns Dutzende Male am Tag mit Wasser. Nicht überraschend, es scheitert häufiger als im Badezimmer. Bevor Sie einen Installateur anrufen oder einen neuen Mischer kaufen, sollten Sie versuchen, ihn mit Ihren eigenen Händen zu reparieren.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, bedeutet dies, dass einer dieser Ausfälle mit Ihrem Mixer aufgetreten ist:

  • Der Wasserhahn ist undicht, Wasser tropft unter dem Griff hervor;
  • Wasser tropft aus der Tülle, auch wenn die Ventile geschlossen sind;
  • Beim Öffnen des Mischers in den Rohren entsteht ein summendes Geräusch;
  • Der Wasserstrahl ist zu dünn;
  • Einhebelmischer funktioniert "Idioten";
  • Wasser fließt von der Überwurfmutter auf den Auslauf;
  • Der Hebel des Krans ist nicht in der gewünschten Position fixiert;
  • Leck Schwungrad (Ventilstrukturen).

Was Sie reparieren müssen

Bevor Sie beginnen, den Küchenarmatur mit Ihren eigenen Händen zu reparieren, müssen Sie alle Werkzeuge und notwendigen Komponenten des Krans vorbereiten.

  • Schlüssel für Sechsecke;
  • Der Schlüssel zum Einstellen;
  • Messerschneider;
  • Schraubendreher und Hammer.

Auch für die Reparatur sind zusätzliche Materialien erforderlich - trockene Lappen, Schmiermittel. Und wenn das Ventil undicht ist, müssen Sie Ersatzteile kaufen: eine neue Patrone oder ihre Teile (für einen Einhebelmischer), Dichtungsringe, eine Kran-Box (für eine Zwei-Komponenten-Konstruktion).

Wir reparieren Einhebel-Kugelmischer

Es gibt vier Gründe, warum ein Kran repariert werden sollte:

  • Risse, Späne, verursacht durch mechanische Beschädigung des Körpers;
  • Eine Blockierung in der Patrone zwischen den Sitzen und dem Ball;
  • Abgenutzte Dichtungen;
  • Verstopfter oder rostiger Belüfter.

Was tun, wenn ein Defekt am Gehäuse vorliegt? Sie können versuchen, es mit Kaltschweiß - Dichtungsmittel (Kitt) zu reparieren. Dies ist jedoch eine vorübergehende Maßnahme, und bald wird es notwendig sein, den Mischer zu wechseln.

Wenn das Problem in dem schwachen Druck des Wassers liegt, dann ist dies wahrscheinlich der Grund für die Verstopfung des Belüfters. Dann müssen Sie es bekommen, reinigen Sie das Netz, zum Beispiel mit einer Zahnbürste, und dann installieren Sie es zurück.

Lassen Sie uns ernsthafter mit Fehlern umgehen.

Wenn das Ventil austritt, ohne sichtbare Schäden zu haben, ist es höchstwahrscheinlich, dass das Gehäuse die Integrität der Dichtung oder den Ausfall der Kartusche verletzt. In diesem Fall ist eine vollständige Demontage des Küchen-Einhebelmischers erforderlich.

Wie den Wasserhahn zerlegen? Schalten Sie zuerst das Wasser aus und lassen Sie die Reste davon aus dem Wasserhahn. Dann studieren Sie den Einhebel-Küchenarmatur auf dem Foto.

Jetzt werden wir Schritt für Schritt mit der Reparatur beginnen:

  1. Am Hauptkörper die Schraube lösen. Es ist normalerweise hinter einer dekorativen Kappe verborgen, die mit einem Schraubenzieher, wie auf dem Foto gezeigt, getrennt werden muss.

Tipp! Sie können das Gerät zerlegen und reparieren, auch wenn Sie keinen Inbusschlüssel haben. Dazu die Befestigungsmutter mit einem Hammer vorsichtig auf einen Schraubendreher schlagen.

  1. Der Hebel und die Kappe werden entfernt, und jetzt müssen wir eine Patrone bekommen und das gesamte Gerät auf Defekte untersuchen. Schrauben Sie dazu den Nocken mit einem Schraubenschlüssel ab.
  1. Das demontierte Ventil wird auf Defekte überprüft: Die Dichtung wird überprüft, die Oberfläche der Kugel und die Federn tragen die Gummidichtungen in den Löchern. Abgestimmte Federn und verschlissenes Ventil, falls erforderlich ersetzen. In diesem Stadium müssen Sie alle Details der angesammelten Wasserablagerungen klären.
  2. Meistens tritt ein Leck von einem Ventil aufgrund einer Blockierung zwischen der Kugel und den Ventilsitzen in der Patrone auf. In diesem Fall müssen Sie es nur ändern. Die ganze Komplexität dieser Aufgabe besteht in der richtigen Wahl der Patrone, und die Reparatur des Mischers mit Ihren eigenen Händen ist ganz einfach.

Tipp! Gehen Sie zum Klempnerladen, um eine neue Patrone zu kaufen, nehmen Sie die alte mit, damit Sie bei der Größe kein Geld verlieren, denn die Patronen sind nicht standardisiert - sie werden in einer Vielzahl von Durchmessern und Materialien hergestellt.

Die neue Kartusche ist so installiert, dass ihre Löcher auf die Löcher im Inneren des Mischers ausgerichtet sind. Dann befestigen wir die Unterlegscheibe wieder (zuerst mit unseren Händen, dann fest, aber nicht zu fest mit dem Schlüssel).

  1. Wir überprüfen die Qualität unserer Arbeit, indem wir Wasser laufen lassen. Wenn es nicht ausläuft, dann installieren Sie die Kappe, und dann den Hebel - drehen Sie die Schraube darin und befestigen Sie die Kappe.

Wie kann ich die Dichtung im Mischer wechseln? Es ist auch ziemlich einfach. Es ist notwendig, die alten Dichtungsringe zu entfernen und sie durch neue zu ersetzen, auf die wir zuerst ein wenig Sanitätsfett auftragen.

Tipp! Für alle reibenden Teile des Produkts sollten Sie ein ungiftiges Gleitmittel auf Silikonbasis verwenden. Dies erhöht die Lebensdauer von Bauteilen um die Hälfte.

Reparatur von zwei-Ventil-Kran - die wichtigsten Tipps

Wie repariere ich diese Art von Mixer? Es ist notwendig, abgenutzte Elemente zu zerlegen und zu ersetzen - Krankasten und / oder Dichtung.

Die Reihenfolge der Arbeit in diesem Fall wird wie folgt sein:

  1. Das Wasser überlappt vollständig, wonach das Ventilschwungrad in die Arbeitsposition bewegt wird, so dass kein Überdruck auf das Teil wirkt.
  2. Als nächstes müssen Sie die Struktur zerlegen - dazu werden die Zierkappen entfernt und die Schraube, mit der das Schwungrad befestigt ist, entfernt. Dies erfordert einen Schraubenzieher. Außerdem wird die alte Krandose durch eine neue passende Größe ersetzt, und das Design wird wieder zusammengesetzt.
  1. Wenn die Dichtung abgenutzt ist, wird sie einfach entfernt, und an ihrer Stelle wird eine neue, mit Sanitärschmiermittel geschmierte Dichtung angebracht.

Häufig müssen Ventilmischer repariert werden, weil sie die Stopfbuchse undicht haben. Dann muss es nach dem gleichen Algorithmus demontiert werden und die abgenutzte Dichtung ersetzen.

Und manchmal, um das Ventil zu verstellen, genügt es, die Stopfbuchshülse wie im Video gezeigt zu befestigen:

Tipp! Ein Austausch der Packung ist nur erforderlich, wenn die Hülse fest angezogen ist und die Strömung noch vorhanden ist. Als Füllung verwendet (für alte Mixer):

  • Gummirohr der entsprechenden Abmessungen;
  • Sackleinen Fäden;
  • Trockenstab mit Leinöl.

Wenn Sie sehen, dass sich der Faden in den Details abgenutzt hat, bedeutet dies, dass es an der Zeit ist, die Rohrleitungen zu erneuern.

Einige Tipps zur Vorbeugung

Die Möglichkeit, eine Küchenarmatur selbst zu reparieren, ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen. Jedoch ist die Reparatur nicht immer in der Lage, die Effizienz des Wasserhahns vollständig wiederherzustellen, und es ist oft einfacher, den Wasserhahn in der Küche einfach zu wechseln.

Beachten Sie, dass:

  • Designs von Schwermetallen (Messing) gelten als am haltbarsten;
  • Die schlechteste Qualität - chinesische oder türkische Siluminprodukte;
  • Der Komfort eines Einhebel-Geräts liegt auf der Hand - es wird mit einer freien Hand geöffnet. Es ist auch einfacher zu reparieren, da weniger Teile in der Struktur sind.
  • Reparaturmischer kann verhindert werden. Meistens ist die Hauptursache für Störungen die Verschmutzung durch das Wassernetz. Daher hilft die Installation spezieller grober Wasserfilter, den Mischer länger intakt zu halten.