Wie man den Wasserhahn im Badezimmer zerlegt: eine Anleitung für Anfänger

Bei allen bestehenden Qualitäts- und Haltbarkeitsgarantien der Hersteller läuft die Lebensdauer des Mischers bei sorgfältigster Handhabung früher oder später ab. Wenn kleinere Reparaturen oder der Austausch von Teilen in einer solchen Situation nicht möglich sind, müssen Sie nichts tun - Sie müssen den gesamten Kran ersetzen. Im Falle einer reparierbaren Störung haben wir für Sie einige praktische Tipps zur Demontage des Mischers vorbereitet.

Designmerkmale von Badezimmerhähnen

Am bekanntesten und am meisten vertraut sind die Zweiventil- und Einhebelkräne. Beide Produkte haben nur für sie charakteristische Vorteile, dank derer die Käufer sie besonders bevorzugen. Aber gleichzeitig hat jede Art ihre eigenen Schwachstellen. Sie brechen meistens.

Sie können mehr über bestehende Mischertypen in unserem Artikel lesen.

Zweiventil

Trotz ihres ehrwürdigen Alters sind die Geräte dieses Designs immer noch sehr gefragt. Hauptsächlich wegen der gleichmäßigen Steuerung von Wasserdurchfluss und Temperatur, sowie der Vielfalt von Formen und Design von Ventilen und Gehäusen.

Das Gehäuse von Zweiventilmischern ist aus Messing oder Edelstahl gegossen. Im Inneren bohrten Kanäle unter das warme und kalte Wasser. Wenn die Hauptarbeitselemente montiert sind:

  • Krankasten. Sie werden durch Ventile angetrieben und blockieren die Löcher in der Mischkammer mit Gummipuffern oder Keramikscheiben an den Enden;
  • Schieberventil zum Umschalten vom Auslauf zum Duschen.

Bereits außen sind die Bördelmuttern an den entsprechenden Bohrungen durch einen Winkel und einen Brauseschlauch befestigt. Am Schaft der Kran-Achs-Box sind die Ventile verschlissen und starr mit Bolzen befestigt.

Nach der Verbindungsmethode gibt es 2 Arten von Zweiventilkranen:

  • Verbunden über ein Tee (in Form von "Weihnachtsbaum");
  • Verbunden durch Düsen.

Beim Mischer des ersten Typs werden die Kurbelwellen gegen die Sättel gedrückt und schließen die Öffnungen von zwei parallelen Kanälen. Diese sind wiederum über ein T-Stück mit den Wasserrohren verbunden, die in das Badezimmer gebracht werden.

Die Konfiguration mit Einzelanschlüssen ist einfacher und ermöglicht den Anschluss an die Wasserversorgung über starre Rohre oder mit flexiblen Schläuchen.

Die Hauptursache von Fehlfunktionen in Zweiventilmischern ist der periodische Verschleiß von Dichtungen und Ringen, weshalb geschlossene Ventile Wasser auslaufen lassen, Leckagen durch unverlierbare Muttern auftreten usw.

Einhebel

Diese Produkte haben aufgrund des modernen Designs, der Kompaktheit und der Leichtigkeit der Regulierung des Wasserflusses eine große Popularität erlangt.

Schauen wir uns die Struktur des Einhebelmischers genauer an.

Es kann in folgende Komponenten unterteilt werden:

  • Mischerkörper;
  • Reguliergriff;
  • Sein Schloss;
  • Obere Abdeckung;
  • Spannmutter;
  • Austauschbare Kartusche (Kartusche);
  • Dichtung.

In diesem Mischer kann Patrone in Form einer Metallkugel oder einer Keramikplatte installiert werden.

Im ersten Fall ist im Mischerkörper eine Hohlkugel mit Löchern angebracht, die über eine Stange mit dem Griff verbunden ist. Der Hohlraum des Balls erfüllt lediglich die Funktion einer Mischkammer: Wenn der Hebel nach oben angehoben wird, öffnet sich der Kanal und wenn er sich zur Seite bewegt, wird kaltes oder heißes Wasser entnommen. Das dritte Loch in der Kartusche geht direkt zum Wasserhahn und versorgt es mit Wasser.

Oft sind Teflon-Dichtungen um die Einlässe des Ventils installiert.

Ausführungen mit Keramikkartuschen finden sich sowohl mit Schwenk- als auch mit Festdüsen. In allen von ihnen ist das Regulierungsschema das gleiche. Es sind 2 Keramikscheiben fest gegeneinander gedrückt. Durch Drehen des Hahngriffs ändert sich der Abstand der Löcher in den Platten und Sie können den Durchfluss von heißem und kaltem Wasser einstellen. Das Anheben des Griffs öffnet das Ventil, das die Mischkammer verschließt.

Moderne Versionen der Patrone haben eine restriktive Unterlegscheibe, um den Einschluss von nur heißem Wasser zu verhindern. Selbst in der extremen Position zum Zuführen von heißem Wasser zu dem Mischer verbleibt eine gewisse Lücke für den Fluss des kalten Strahls.

Im Inneren der Oberfläche der Löcher der Patrone ist mit Silikon oder Gummi-Pads geschlossen. Am unteren Ende der oberen Scheibe befinden sich kleine Rillen oder Kerben, die die Schallschwingungen und den Wasserschlag dämpfen.

Ein typischer Bruch in Mischern mit einer Keramikkartusche ist eine Verstopfung zwischen Keramikplatten, weshalb es nicht möglich ist, das Wasser vollständig zu blockieren. Da die Patrone nicht zusammenklappbar ist, müssen Sie sie komplett wechseln.

Es wird dringend empfohlen, die beschädigte Kassette zu entfernen und mitzunehmen, um eine neue, ähnliche Größe auszuwählen.

Einhebel-Kugelhähne mit Kartusche können demontiert werden, um die Oberfläche der Kugel und ihres Sattels vor Verstopfung zu reinigen.

Notwendige Maßnahmen vor der Arbeit

Bereiten Sie sich zur Arbeitsselbsthilfe konsequent auf die Arbeit vor:

  1. Stellen Sie den genauen Ort einer Leckage, einer Blockierung oder einer Unterbrechung Ihres Mischers fest.
  2. Erkundigen Sie sich bei erfahrenen Personen oder konsultieren Sie einen Installateur.
  3. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, schalten Sie die Kugelhähne an den Versorgungsleitungen aus und bereiten Sie saugfähige Schwämme und Tücher vor, um die Tropfen zu entfernen.

Um die defekten Teile zu entfernen und neue an ihre Stelle zu setzen, benötigen wir folgende Werkzeuge und Materialien:

  1. Schraubendreher (flach und Kreuz
  2. Schlüssel und verstellbare Schraubenschlüssel
  3. Passatizhi
  4. Inbusschlüssel
  5. Neue Ersatzteile

Bei den Klempnerarbeiten sollte immer eine Dichtungsunterlage (Flachs, Kabel, Fum), Ersatzdichtungen in Standardgrößen und Dichtungsringe vorhanden sein. Bei sorgfältiger Arbeit mit Schlüsseln sollte immer ein weiches Tuch verwendet werden, um Kratzer auf den Metalloberflächen der Gelenke zu vermeiden.

Auswechseln der Kartusche im Hebelmischer

Anfangs wird der Regulierhebel selbst entfernt. Entfernen Sie die Kunststoffabdeckung an der Unterseite des Hebels (auf denen in blau und rot die Anweisungen für heißes und kaltes Wasser angegeben sind). Um dies zu tun, hebeln Sie es vorsichtig mit einem flachen Schraubenzieher. Schrauben Sie dann den Verbindungshebel mit der Schraube ab und entfernen Sie den Hebel.

Unter dem Hebel befindet sich eine dekorative Kappe, die die Mutter verdeckt, die die Patrone im Gehäuse sichert. Es ist einfach, es mit den Händen abzuschrauben, und wenn Schwierigkeiten auftreten, verwenden Sie einen verstellbaren Schraubenschlüssel. Beachten Sie, dass diese Kappe eher fragil ist und die Anstrengungen minimal sein sollten.

Nach dem Entfernen der Kappe lösen und lösen Sie die Mutter. Nehmen Sie die Patrone heraus und nehmen Sie sie, wenn Sie noch keinen neuen Ersatz gekauft haben, mit auf den Markt oder ins Geschäft.

Wenn bereits eine neue Kartusche mit dem gewünschten Durchmesser in Ihrem Besitz ist, können Sie mit der Montage des Mischers beginnen.

Es ist wichtig, den Sitz vor der Installation gründlich zu reinigen, Kalk und anderen Schmutz zu entfernen.

Der Montagevorgang nach dem Austausch der Kartusche ist der gleiche, jedoch in umgekehrter Reihenfolge. Wenn Sie fertig sind, öffnen Sie die Wasserhähne in der Leitungswasserversorgung und stellen Sie sicher, dass der Mischer ordnungsgemäß funktioniert.

Ersatzteile im Ventilventil

Bei Wasserströmung am Ganger auch in der geschlossenen Position der Ventile ist es notwendig, den Hahnachsenkasten zu entfernen und deren Zustand zu überprüfen.

Die Prozedur zum Entfernen der Kran-Box fast eins zu eins wiederholt den Ausbau des Patronenhebelmischers. Zuerst entfernen wir das Ventil, für das wir die Schraube, die es drückt, lösen. Schrauben Sie auch versteckte Zierleisten. Danach entfernen Sie die Kappe, die das Kurbelgehäuse bedeckt, und schrauben Sie die Kontermutter mit ihren Schlüsseln ab.

Nach dem Entfernen des Kurbelgehäuses prüfen Sie die Gummidichtungen an ihrem Ende. Wenn sie abgenutzt sind, dann ist hier der Grund für das nicht überlappende Wasser. Ersetzen Sie die abgenutzte Dichtung durch eine neue, und installieren Sie alle Teile neu.

Bitte beachten Sie, dass die Kranbüchse unbedingt mit der Schaftposition "vollständig geöffnet" festgeschraubt werden muss.

Wenn in dem Mischer das Schließen und Öffnen durch Halbdrehkrankästen geregelt wird, dann bedeutet ein Problem mit Wasserleckage das Ersetzen des gesamten Teils.

Keramik- oder Kunststoffscheiben für Drehkrane sind nicht separat erhältlich. Es bleibt nur übrig, ein neues Kurbelgehäuse als Ersatz für das ausgefallene zu kaufen. Um nicht die richtige Größe zu verlieren, nehmen Sie den alten Teil mit.

Wie man den Hahn für die Dusche zerlegt

Das Dreiwege-Duschventil kann auf drei Arten in den Mischer eingebaut werden:

  • in dem Fall in einer abnehmbaren Methode gebaut werden;
  • in das Gehäuse einteilige Methode gebaut;
  • Mit den Hutmuttern zwischen Körper und Tülle befestigen.

Eingebaute Kräne können nicht entfernt und durch Drücken ersetzt werden. Dies ist eine Eigenschaft von billigen Rohrleitungen und die Arbeit eines solchen Mischers ist für 4-5 Jahre am besten ausgelegt.

Festere Produkte haben oft zusammenklappbare Duscharmaturen, die einfach ausgetauscht werden können.

Nehmen wir als Beispiel den Schalter, der auf dem beweglichen Gander installiert ist, dann kann er durch Zerlegen von zwei Hutmuttern, die ihn oben und unten befestigen, ausgetauscht werden.

Der Kopf der Kranreparatur oder -änderung macht keinen Sinn. Ja, es wird preiswert sein, aber Sie werden gefoltert, um es zu sagen.

Der im Gehäuse montierte Schalter wird nicht so schnell ersetzt, aber das Verfahren ist ziemlich üblich. Wie beim Austausch der Kurbelwelle wird zunächst der Schaltknauf entfernt, danach die Schutzkappe. Dies gibt uns Zugriff auf die Switchbox. Abhängig von der Art des Fehlers können Sie einen Teil der Dichtungen ersetzen oder vollständig entfernen.

Hilfreiche Ratschläge

Als Abschiedsworte möchten wir Ihnen noch einige Tipps geben:

  • Es ist nicht ausgeschlossen, dass bei alten Mischern die Sicherungsmuttern nicht an die Stelle von Rost oder alter Plakette gelangen. Versuchen Sie nicht, Ihre Stärke zu demonstrieren - höchstwahrscheinlich wird der Faden abgerissen oder die Kanten der Nuss werden mit einem Schlüssel geleckt. Tragen Sie WD-40 Spray auf hartnäckige Fugen auf, um Rost zu entfernen und die Gewinde ohne Probleme zu lockern.
  • Selten, aber es kommt vor, dass der vorherige Ratschlag nicht hilft. Ein Ausweg ist nur, die Mutter mit einem Laufrad in zwei Hälften zu schneiden. Dann wird es vorsichtig mit einem Schraubenschlüssel und einer Zange entfernt.
  • Stellen Sie sicher, dass die Kartusche nicht beschädigt ist und dass ihr Lagerbestand nicht bewegt wurde, bis der Mischer demontiert wurde. Die große Mehrheit der Lecks wird genau durch Defekte in der Kartusche verursacht.
  • Achten Sie auf das ästhetische Erscheinungsbild Ihrer Rohrleitungen und legen Sie beim Zerlegen von Chromteilen immer ein Tuch unter die Tasten.
  • Wenn Sie ein preisgünstiges Produkt besitzen, seien Sie darauf vorbereitet, dass das Metall in ihnen zerbrechlich ist und hohen Belastungen bei der Demontage nicht standhalten kann. Vorsicht!

Wir empfehlen Ihnen, unseren Artikel über die Reparatur des Badezimmerhahns zu lesen.

Wie man den Wasserhahn im Badezimmer zerlegt - Schlaue Methoden der Profis für 84 Fotos!

Im Alltag kann es oft zu Problemen mit dem Auslaufen eines Krans kommen. In einer Situation, in der es nicht möglich ist, ein neues Gerät zu installieren, ist es sinnvoll, das alte Gerät neu zu mounten.

Wenn Sie Kenntnisse in diesem Bereich haben, können Sie es leicht selbst handhaben, wenn nicht, dann nutzen Sie die Hilfe von Spezialisten.

Modelle

In der modernen Industrie ist die Auswahl der Modelle riesig. Die neuen Modelle unterscheiden sich in Design und Aussehen deutlich von den bisher hergestellten.

Vor der Reparatur ist es notwendig, das Modell Ihres Krans zu studieren, um mehr über seine Qualitätsmerkmale zu erfahren.

Beachten Sie! Einhebelmischer sind in Kartuschen- und Kugelmischer unterteilt. Jeder Typ unterscheidet sich in technischen Eigenschaften, hat spezifische Merkmale.

Die erste Ansicht ist sehr einfach zu bedienen. Das Prinzip seiner Funktionsweise besteht darin, dass aufgrund der Versorgungsrohre eine spezielle Flüssigkeit in die Kassetten einströmt. Dadurch werden Ströme unterschiedlicher thermischer Bedingungen miteinander verbunden und nehmen die Richtung der Austrittsdüse ein.

Dank der besonderen Form der Scheiben arbeitet die Verschlusskassette sicher. Meistens bestehen die Scheiben aus einem metallischen Material oder Cermet, das keiner Korrosion ausgesetzt ist.

Der zweite Typ hat ein einfaches Design, dessen Einrichtung nicht viel Aufwand oder Zeit erfordert. Der Mischer enthält drei Löcher, außen ist es ein metallisches kugelähnliches Objekt. Warmes und kaltes Wasser wird von den zwei Löchern geliefert, und Mischwasser wird von dem dritten zugeführt. Mit Hilfe des Hebels können Sie das Design steuern.

Beachten Sie! Je nachdem, welche Position der Ball hat, hängt der Wasserfluss ab. Wenn die Kraft des Zulaufs höher wird, nimmt der Druck im Gerät automatisch ab. Kopfdruck verringert auch seine Stärke.

Zusammenfassend können wir sagen, dass sich die Mischer dieser Modelle in Qualitätsmerkmalen unterscheiden. Diese Zuverlässigkeit, in Extremfällen, versagen die Geräte. Diese seltenen Fälle, am häufigsten, banaler Verschleiß, lange Lebensdauer. Der Austausch der Dichtung ist einfach genug.

Schritt für Schritt

Um das Gerät zu reparieren, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge:

  • Schraubenschlüssel;
  • zuverlässiges Messer;
  • Schraubenzieher-Set;
  • Sechsecke.

Wenn die Kassette ausfällt, zerlegen Sie den Mixer. Dieser Prozess findet in mehreren Schritten statt.

Nehmen Sie einen Schraubenzieher oder ein Messer und entfernen Sie den dekorativen Stopfen. Darunter befindet sich eine Schraube, die den Hebel fixiert. Wenn dieser Hebel entfernt wird, können Sie die Mutter und den Schaft einstellen.

Beachten Sie! Die Einstellung der Schock ist besser, aus einem Bronzematerial zu wählen, aus dem Material wird die Qualität des Teils beurteilt. Das Kunststoffelement zeigt eine niedrige oder eine Stufe unterhalb der Qualität des Produkts an.

Nach diesen Aktionen müssen Sie den Zierring entfernen. Nehmen Sie einen verstellbaren oder Gabelschlüssel. Mit ihm die Gussmutter abschrauben.

Lösen Sie die Klemmmutter. Achten Sie besonders auf den unteren Teil des Gerätes, insbesondere auf Gummiringe. Die Teilegröße sollte 30 - 40 mm betragen.

Wenn Sie ein neues Gerät installieren, achten Sie auf den Standort. Es muss dem entsprechen, was es vorher war.

Achten Sie bei der Installation auf die Bärte und Rillen, diese müssen übereinstimmen. Es ist zu beachten, dass sich die verschiedenen Modelle im unteren Teil des Designs unterscheiden.

Verstopfung

Um das Problem zu beheben, das mit dem Verstopfen der Ablauföffnung des Mischers verbunden ist, müssen Sie das Gerät zerlegen. Befolgen Sie in diesem Fall die Anweisungen Schritt für Schritt:

  • Trennen Sie den Mischer (schrauben Sie die Mutter ab);
  • Das Sieb muss von der Ablassdüse getrennt werden;
  • Reinigen Sie den Filter vor Verunreinigungen durch Ablagerungen - Spülen oder Spülen. Dies ist möglich mit Hilfe der umgekehrten Reinigung in entgegengesetzter Richtung von Wasser;
  • Reinigen Sie den Gander.
  • Dann bauen Sie die Struktur in umgekehrter Reihenfolge zusammen.

Schlussfolgerungen

Wenn Sie zum ersten Mal arbeiten, führen Sie Installations- und Reparaturarbeiten sorgfältig und langsam durch.

Bedenken Sie bei der Demontage des Modells die Reihenfolge Ihrer Aktionen. Bereiten Sie sich darauf vor, dass bei den ersten Reparaturen, die Sie selbst durchführen, die Gefahr besteht, dass das Gerät beschädigt wird.

Wenn Sie Grundkenntnisse oder Fähigkeiten haben - exzellent, aber wenn Sie nicht ganz auf Ihre Fähigkeiten vertrauen, dann sollten Sie über die Möglichkeit nachdenken, Spezialisten ins Haus zu rufen.

So schrauben Sie den Wasserhahn im Badezimmer ab

Wie man am besten den Wasserhahn im Badezimmer aufschraubt

  • Ersetzen eines abgebrochenen Tap
  • Demontage und Installation des Krans in einem Badezimmer
  • Feinheiten der Installation des Krans

Probleme mit den Rohrleitungen haben immer ihre Besitzer erschreckt. Nicht jeder kann die Dichtung wechseln oder einen Siphon installieren. Insbesondere wird die Situation noch verschlimmert, wenn ein Leck vorhanden ist oder Sie den Austausch von Komponenten des Wasserhahns oder Mischers vornehmen müssen. Natürlich können Sie den Klempner anrufen und auf seinen guten Glauben hoffen, und Sie können lernen, wie man es selbst macht.

Scheme Leitungswasser.

Ersetzen eines abgebrochenen Tap

Manchmal gibt es eine schwierige Situation, wenn Sie versuchen, das Ventil zu wechseln, ein Stück mit einem Teil des Gewindes fällt von ihm ab und es scheint, dass nichts weiter getan werden kann. In der Tat ist es möglich, die Reste des Krans mit den Tricks der Handwerker zu lösen.

Schema des Baukrans.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Problem selbst zu lösen.

Mit Erfahrung in der Verwendung einer Metallsäge ist es also möglich, ein Tuch von beiden Seiten zu schneiden und die Reste eines Wasserhahns in einem Badezimmer zu entfernen.

Wenn bei der Verwendung einer Bügelsäge Unsicherheit besteht, können Sie in das gebildete Loch ein beliebiges längliches Objekt, beispielsweise eine Feile oder eine Bohrmaschine mit geeigneten Parametern, einsetzen.

Wenn der Wasserhahn alt ist und die Rohrleitungen nicht lange auseinandergebaut wurden, kann sich alles in der Leitung zwischen ihnen festsetzen. In diesem Fall müssen Sie ein Stück Holz in das Loch fahren und die Reste herausschrauben.

Eine andere bewährte Methode besteht darin, mit zwei Hämmern einen Rohrabschnitt mit Gewindebruchstücken von verschiedenen Seiten zu klopfen.

Wenn der Wasserhahn verrostet ist, muss er vorsichtig behandelt werden. Um den rostigen Wasserhahn im Badezimmer abzuschrauben, sollten Sie ihn leicht an allen Seiten anschlagen. Bewegung muss vorsichtig sein, da das Metall nach Korrosion sehr empfindlich wird. Wenn es keinen flüssigen Schlüssel gibt oder es nicht möglich ist, ihn zu benutzen (die Verrohrung ist sehr verrostet), ist es möglich, den Problembereich mit einem Gasbrenner oder einer Lötlampe zu erhitzen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Demontage und Installation des Krans in einem Badezimmer

Im Laufe der Zeit beginnen selbst die zuverlässigsten Krane zu lecken und zu rosten. Es ist ratsam, die alten Rohrleitungen rechtzeitig zu wechseln, ohne auf den kritischen Moment zu warten. Ändern Sie den Wasserhahn im Badezimmer ist durchaus möglich mit ihren eigenen Händen. Viele moderne Modelle von Mischern sind so hergestellt, dass es nicht schwierig ist, sie zu lösen.

Einhebelmischer mit Luftsprudler und integriertem Filter: a - zerlegt Mischer: 1 - Verriegelungselement, 2 - Drehknopf (Joystick), 3- Gehäusedeckel, 4 - Rundmutter, 5 - austauschbare mechanische Reinigungskartusche, 6 - Dichtung, 7- Gehäuse, b - Kugelkartusche zerlegt, c - Keramikkartusche demontiert.

Vor der Demontage des Mischers muss die Wasserzufuhr am Steigrohr unterbrochen werden. Es ist ratsam, den Boden des Badezimmers mit alten Zeitungen und Lumpen zu bedecken, um den möglichen Sturz der Kranelemente zu mildern. Wenn also irgendwelche Werkzeuge oder Teile auf die Oberfläche des Badezimmers fallen, sind tiefe Kratzer in diesem Fall unvermeidlich.

Eine zwingende Maßnahme besteht darin, das Ablaufloch zu überlappen. Es ist schade, aber dort fallen oft wichtige Kleinteile und Verbindungselemente. Es ist möglich, dass einige der Details des alten Krans in der Zukunft nützlich sein werden.

Im Allgemeinen sollte der Kran ohne vorherige Demontage vollständig entfernt werden. Um das Ventil abzuschrauben, müssen Sie nur einen Schlüssel (einstellbar oder plombiert) verwenden. Der Abbauprozess besteht darin, die Muttern abzuschrauben, mit deren Hilfe der Wasserhahn an den Rohren aus heißem und kaltem Wasser befestigt wird. Für den Fall, dass Sie Kunststoffrohre austauschen müssen, sollten Sie so vorsichtig wie möglich arbeiten und nicht stark mit einem Schlüssel ziehen, da sonst die Rohre beschädigt werden können. Auch während des Betriebs sollte das Rohr mit den Händen gehalten werden.

Muttern, die zur Befestigung des Ventils an Rohren verwendet werden, werden immer mit einem Mischer geliefert. Sie sollten daher überlegen, ob sie noch funktionieren können oder ob sie durch neue ersetzt werden sollten. Um rostige, beschädigte Muttern zu entfernen, sollten Sie ein Spezialwerkzeug verwenden - einen Flüssigschlüssel (WD-40). Seine Wirkung zielt darauf ab, die gebildete Rostschicht, Salzablagerungen und grobe Farbe zu korrodieren. Das Werkzeug wirkt relativ schnell, in wenigen Minuten kann sogar die älteste Nuss entfernt werden.

Phasen der Reparatur des Mischers.

Vor der Installation des neuen Ventils sollte das Rohrgewinde mit Hilfe von Sanitärisolierband FUM-Tape abgedichtet werden. Bevor Sie das Band auf die Gewinde des Wasserhahns im Badezimmer wickeln, sollten Sie einen glänzenden Puck darauf tragen. Es ist für die Maskierung von Stellen bestimmt, die als Verbindung dienen.

Wenn Sie ein Isolierband verwenden, gibt es einige Nuancen: Es sollte streng in der Richtung gewickelt werden, in der die Mutter in der Zukunft angezogen wird. Wenn es richtig gemacht wird, wird die Nuss glatt, leicht, ohne den Gebrauch der zusätzlichen Werkzeuge verdrehen. Wenn der Verdacht besteht, dass sich die Mutter nicht richtig hingelegt hat und sich nicht am Gewinde verdreht, sollten Sie von vorn beginnen und nicht versuchen, die Mutter gewaltsam festzuziehen.

Es ist strengstens verboten, die Muttern fest anzuziehen. So können Sie die Dichtung verderben oder die Muttern brechen.

Nachdem der alte Kran demontiert wurde, können Sie damit beginnen, einen neuen zu installieren. Klempner werden als Standard geliefert, und alle notwendigen Teile müssen im Bausatz vorhanden sein.

Das Hauptelement des Mischers ist ein Exzenter. Dank ihm wird der Übergang vom Liner zur Mutter mit verschiedenen Durchmessern durchgeführt, und sie ermöglichen auch den Einbau bei einer Abweichung des Achsabstandes. Meistens produzieren Exzentriker aus Messing. Sie müssen zwischen dem Mischer und der Rohrkupplung oder dem Wasserspender installiert werden.

Es ist einfach, verschiedene dekorative Kappen an der breiten Seite des Exzentergewindes anzubringen, die beim Anbringen des Wasserauslasses im Bad als Makel vor Unreinheiten dienen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Feinheiten der Installation des Krans

DIY Mixer Reparatur.

Um Beschädigungen der Ziermutter bei der Arbeit mit einem Schlüssel zu vermeiden, können Sie einen dünnen Karton oder ein weiches Tuch verwenden.

Je nach Herkunftsland kann die Richtung, in der die Öffnung des Ventils erfolgen kann, abweichen. Wenn also Unannehmlichkeiten auftreten und es schwierig ist, sich an den neuen Kran zu gewöhnen, können die Öffnungsrichtungen des Krans in der Kranbox geändert werden.

Verwenden Sie zum Demontieren des Krans folgende Werkzeuge und Teile:

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Flüssigschlüssel für verrostete Bereiche;
  • Zeitungen und Lumpen;
  • Isolierband (FUM Tape) einer bestimmten Breite.

Die Situation ist ernster, wenn Sie den Hahn und nicht den ganzen Hahn im Badezimmer abschrauben müssen. Zusätzlich zum Schlüssel benötigen Sie in diesem Fall einen Schraubenzieher. Unter der Zierkappe des Ventils befindet sich eine Schraube, die gefunden und abgeschraubt werden sollte. Nach dem Demontieren der Schraube können Sie die Kranbuchse herausdrehen. Vielleicht wird die Dichtung durch den Austausch der Dichtung gerettet und ein Austausch der Rohrleitungen ist nicht notwendig.

Teilen Sie einen nützlichen Artikel:

Wie man den Hahn im Badezimmer mit ihren eigenen Händen ändert: - Wie man den Hahn im Badezimmer ändert

Wie man den Hahn im Badezimmer mit ihren eigenen Händen ändert

Jeder hat mindestens einmal in seinem Leben mit der Notwendigkeit konfrontiert, Klempnerei im Badezimmer zu ersetzen. Der häufigste Grund dafür ist ein Brechermischer. Ein fehlgeschlagenes Gerät kann Ihrem Geldbeutel einen schweren Schlag versetzen. Tropfen für Tropfen aus dem Wasserhahn für den Tag folgt ein paar Liter Wasser, die am Ende des Monats eine deutliche Erhöhung der Miete sein wird. Außerdem ist ein unterbrochener Tipp nicht ausnutzbar, und wenn Sie ihn verwenden, dann stellen Sie sicher, dass dies nicht lange dauert. Es besteht eine dringende Notwendigkeit, den Mischer zu ersetzen. Und dann stellt sich die Frage, wie man einen nicht funktionierenden Wasserhahn im Badezimmer wechseln kann, ohne auf Spezialisten zurückgreifen zu müssen. Es ist durchaus möglich, einen Ersatz für sich selbst zu machen. Jeder kann diese Arbeit mit seinen eigenen Händen machen.

Für Montage- und Demontagewerkzeuge erforderlich

Oft werden die Eigentümer, die Klempnerarbeiten machen wollen, mit widersprüchlichen Meinungen von Spezialisten und Mechanikern von Dienstprogrammen konfrontiert, nach denen die Handlungen, die ohne das Einhalten von speziellen Anforderungen selbstständig sind, zu verheerenden Folgen führen können. Natürlich geschieht diese Tatsache, aber um Schwierigkeiten zu vermeiden, müssen Sie die Anweisungen strikt befolgen, geduldig sein und gut aufpassen, was passiert. Zuerst müssen Sie die folgenden Werkzeuge zur Verfügung haben, die benötigt werden, um den alten Wasserhahn zu demontieren und den neuen Mischer zu installieren.

Werkzeuge zur Demontage des Mixers

  1. Rollgabelschlüssel
  2. Schlepptau oder Fum-Tape.
  3. Isolierband.
  4. Schraubendreher (Kreuz und flach in verschiedenen Größen).
  5. Johannisbrot-Schlüssel.
  6. Schraubenschlüssel.

Mit allen verfügbaren Werkzeugen können Sie den alten Mischer zerlegen.

Demontage der alten Struktur

Bevor Sie einen neuen Wasserhahn installieren, müssen Sie das alte loswerden. Um dies zu tun, muss es demontiert werden. Die Entfernung erfolgt in mehreren einfachen Schritten.

  1. Es ist notwendig, das Wasser im Steigrohr auszuschalten.
  2. Am Boden des Bades, um unnötige Dinge zu legen. Dies geschieht, um eine Beschädigung des Emails während der Arbeit durch versehentliches Fallenlassen eines Teils oder Werkzeugs zu vermeiden. Vergessen Sie nicht, das Abflussloch des Bades abzudecken. Es fliegen oft kleine Teile.
  3. Schrauben Sie den Mixer mit dem Gasschlüssel ab. Wenn der Austausch von Rohrleitungen seit zwölf Jahren nicht mehr erfolgt ist, müssen Sie sich sehr anstrengen. Immerhin haben sich während dieser Zeit Kalk- und Salzablagerungen fest an Stellen von Verbindungselementen festgesetzt. Wenn Sie den alten Mixer demontieren, versuchen Sie ihn vorsichtig zu entfernen. Vielleicht sind einige seiner Komponenten für Sie immer noch nützlich.

Demontage des alten Mischers

  • Um Ablagerungen zu neutralisieren, können Sie die altbewährte bewährte Methode verwenden. Es ist notwendig, 5-8 Tropfen Bremsflüssigkeit oder Kerosin auf das Gelenk aufzutragen. Belassen Sie alle Manipulationen für eine Viertelstunde und fahren Sie dann fort, den alten Hahn zu entfernen.
  • Wenn die obige Methode nicht half, dann wenden Sie ein spezielles Werkzeug VD-40 an. Leute nennen es den "flüssigen Schlüssel". Es entfernt sofort Rost, korrodiert Farbe und macht alle Ablagerungen weich, was Ihnen die Möglichkeit gibt, den alten Mischer leicht abzuschrauben.
  • Benutze das Becken, um den Mixer hinein zu stellen. Es wird immer Wasser drin sein, das auf den Boden gelangen kann.
  • Die Hälfte der Arbeit dahinter. Der nächste Schritt ist die Installation eines neuen Wasserhahns für das Badezimmer. das wird auch von Hand gemacht. Vergessen Sie nicht, ein neues Modell des Mischers zu kaufen.

    Achtung! Beim Kauf eines Krans orientieren Sie sich an der Qualität des Produkts, Kundenbewertungen und Unternehmensbewertungen. Ein guter Mixer ist in der Regel teuer, wird aber von der Herstellergarantie abgedeckt. Billige Analoga werden nicht lange halten, und ihre Qualität entspricht dem Preis.

    Mixer Installation: Schritt für Schritt Anleitung

    Die Installation des Krans kann auf drei verschiedene Arten durchgeführt werden:

    • Installation an einer vertikalen Wand;
    • Installation im Badkörper;
    • Installation als Stand.

    Wandmontage

    Der Komfort des Designs liegt darin, dass der in der Wand montierte Mixer gleichzeitig über der Badewanne und der Spüle verwendet werden kann.

    Rat Sie können den Wasserhahn über dem Bad, Waschbecken oder dazwischen platzieren.

    1. Nach dem Abbau des alten Krans ist auf die Exzenter zu achten. Für die, die mit diesem Konzept nicht vertraut sind, sind Exzentriker eine Art Adapter, die in den Klempnerarbeiten verwendet werden. Wenn sie in gutem Zustand sind, müssen sie nicht ersetzt werden.

    Exzentriker für Mixer

  • Wenn ein exzentrischer Austausch erforderlich ist, nehmen Sie ihn mit einem Gasschlüssel und drehen ihn gegen den Uhrzeigersinn. Bei unvorsichtig ausgeführten Handlungen kann es brechen und dann muss die Wand demontiert werden. Verwenden Sie ein Feuerfeuerzeug, um die Kamera zu erhitzen. Also wird der Prozess schneller gehen.
  • Nach der Demontage des Exzenters können Sie die Wicklung ersetzen. Andernfalls wird der neue Mixer verstopft.
  • Entfernen Sie Plaque und Ablagerungen von der Innenseite des Rohres. Schrauben Sie das Fum-Tape auf die neuen Exzenter.

    Wicklung auf dem Exzentriker

  • Schrauben Sie die Exzenter im Uhrzeigersinn fest. Sie sollten symmetrisch sein.
  • Installieren Sie die Dichtungen am Kran.
  • Schrauben Sie die Becher auf die Exzenter.
  • Schrauben Sie die Kranmuttern auf die Exzenter. Zuerst können Sie es mit Ihren Händen und dann mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel tun. Stürze dich nicht in Aktion. Die Hauptsache ist nicht, den Faden zu wenden.
  • Befestigen Sie eine Dusche mit einer Gießkanne.

    Schema: Mixer-Gerät

  • Verteile die Siegel mit Seife, damit sie nicht abgeschnitten werden müssen.
  • Schalten Sie das Wasser im Steigrohr ein und verwenden Sie den neuen Mixer mit Vergnügen.
  • Installation im Badgehäuse

    Eine interessante Option, die mit flexiblem Liner verwendet werden kann. Alle Eigenschaften des Wasserhahns befinden sich direkt auf der Oberfläche des Bades. Es ist wichtig, den Standort des Mischers zu wählen. Es sollte für Rohrleitungen und Reparaturen zur Verfügung stehen.

    1. Mit einem an der Bohrmaschine montierten Kronenschneider ein Loch in die Wanne bohren.
    2. Der nächste Schritt ist die Installation des Mixers.

    Installieren Sie den Mixer in der Badewanne

  • Sichern Sie den Kran mit Muttern. Um ein Einhebelmodell zu befestigen, müssen Sie den Stift drehen und eine halbe Unterlegscheibe aufsetzen. Die Mutter wird auf den Mischer geschraubt und mit Hilfe einer Unterlegscheibe fest am Badkörper befestigt.
  • Flexible Schläuche mit Leitungswasser in den Mischer geben.
  • Rat Verwenden Sie Dichtungen, sie verhindern Leckagen.

    Mixer auf einem separaten Rack

    Sehr stilvolle Mixer-Option. Perfekt für ein Badezimmer mit einer großen Fläche. Mixer auf einem separaten Rack wird auch Standing genannt.

    1. Das Haupthindernis für die Montage besteht darin, die Rohre zum Boden zu führen. Aber wenn die Reparatur vollständig abgeschlossen ist, dann gibt es nur eine Option - das Entfernen von Rohren in der Ecke und das Abdecken mit Trockenbauwänden.
    2. Die nachfolgenden Installationsschritte unterscheiden sich nicht wesentlich von der Installation der Wasserhähne an der Wand.

    Küchenmaschine - Standing

    Es ist erwähnenswert, dass die Bodenhähne einen sehr hohen Preis haben, aber es wird durch die Originalität des Designs im Badezimmer ausgeglichen.

    Installieren Sie den Mixer ist eine einfache Aufgabe. Die Hauptsache in diesem Geschäft - Genauigkeit und Aufmerksamkeit. Die Qualität der verwendeten Materialien und der ausgewählte Kran spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Aber wenn Sie die Anweisungen genau befolgen, wird das Ergebnis Sie zweifellos erfreuen. Schließlich sieht jede Hausarbeit mit eigenen Händen viel besser aus und wird höher bewertet als die Hilfe von Spezialisten. Und wenn Sie eine Frage haben, wie Sie den Wasserhahn im Badezimmer mit Ihren eigenen Händen wechseln können, antworten Sie: "Einfach und einfach!"

    Ersetzen Sie den Mixer mit Ihren eigenen Händen:

    Installation des Wasserhahns im Badezimmer: Foto

    Wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft, wie kann man es mit den eigenen Händen reparieren?

    Wahrscheinlich kann man das technische Gerät und die Besonderheiten der Wasserdruckanlage nicht als das interessanteste Thema bezeichnen. Aber das Problem ist, dass die Besitzer von Wohnungen und Häusern oft mit der Tatsache konfrontiert sind, dass der Wasserhahn im Badezimmer tropft. Wie Sie es beheben können, müssen Sie sicherlich wissen, denn in Abwesenheit des Wunsches, Geld auszugeben, können Sie selbst daran arbeiten, das Problem zu lösen. Nun, wenn Sie die Möglichkeit haben, die Dienste von Spezialisten zu nutzen, ist es am besten, Einfallsreichtum zu zeigen.

    Die Besonderheiten der Reparatur des Zweiventilkrans

    Heute findet man fast nirgendwo einen gewöhnlichen Wasserhahn, sondern Wasserhähne, mit denen man Wasser mit einer bestimmten Temperatur bekommen kann. Das Design solcher Geräte ist natürlich anders. Beliebt sind Modelle mit zwei Ventilen, oft befindet sich unter diesen Griffen jedoch ein Schneckengetriebe, und ein wichtiges Element in diesem Fall ist eine runde Gummidichtung, die den Auslass blockieren soll. Meistens ist es sie, die den Wasserhahn im Bad tropft. Wie dieses Problem zu beheben ist, wird im Folgenden beschrieben.

    Es gibt nur einen Ausweg, es besteht in der Demontage und Demontage des Kranes sowie dem anschließenden Austausch der Dichtung. Sie können ein vorgefertigtes Verbrauchsmaterial im Geschäft kaufen, wenn es keine solche Möglichkeit gibt, dann kann die Dichtung auch selbst gemacht werden, mit Leder oder dickem Gummi.

    Zuerst wird der Ventilkörper abgeschraubt (dies sollte gegen den Uhrzeigersinn erfolgen), dann wird die abgenutzte Dichtung durch eine neue ersetzt, es ist wichtig, unter der Dichtkante eine Dichtung, die in der Nähe ist, aufzuwickeln. In der Endphase muss das Gehäuse wieder an seinen Platz gebracht und mit einem Schlüssel festgezogen werden. Was tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft? Wie kann man ein Mädchen so ein Gerät reparieren? Das erfahren Sie im Detail, wenn Sie den Artikel lesen. Außerdem sind alle Manipulationen nicht zu kompliziert.

    Sattelschleifen

    Wenn Sie bemerken, dass der Wasserhahn im Badezimmer tropft, sollte sofort gelöst werden, wie Sie es reparieren müssen, denn in diesem Fall stößt man auf tägliche Wasserüberläufe. Es ist daran zu erinnern, dass das Problem nicht immer durch die Installation einer neuen Dichtung gelöst wird, während die Installation nur für ein paar Tage richtig funktioniert, nachdem die Besitzer wieder alte Probleme haben. Wahrscheinlich deutet dies darauf hin, dass es an der Zeit ist, den Sitz zu polieren, da dort die Gummidichtung ruht.

    Das Versagen der Zapfen

    Manchmal passiert es, dass die Dichtungen in letzter Zeit installiert werden, aber der Kran beginnt immer noch zu lecken. Dies weist darauf hin, dass der Ventilsitz repariert werden muss. Diese Zone befindet sich an der Stelle, an der die Dichtung ruht. Hier können sogar Baggerarbeiten und Risse gebildet werden. Sie können sie mit Hilfe eines Rollenschneiders loswerden, es ist ein spezieller Fräser im Körper, der manuell oder mit einem Bohrer rotiert. In diesem Fall können alle Unregelmäßigkeiten geglättet werden und die Dichtung gewechselt werden, die für eine ziemlich lange Zeit hält.

    Merkmale der Reparatur des Keramikkrans

    Wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft, wie man es repariert, sollten Sie herausfinden, dass solche Arbeit ziemlich oft getan werden muss. Wenn in Ihrer Wohnung eine keramische Variante dieses Gerätes vorhanden ist, dann sind in diesem Fall die mit Durchgangsbohrungen versehenen Scheiben für die Wasserversorgung verantwortlich. Manchmal stimmt ihre Position überein, während das Wasser beginnt herauszudringen, aber wenn Sie den Griff drehen, wird der Wasserfluss blockiert. Bei einem solchen Installationsgerät muss nur die Kontermutter am Gehäuse stärker angezogen werden, wodurch das Problem möglicherweise für längere Zeit gelöst wird.

    Mit Einhebelmischer arbeiten

    Was ist, wenn der Wasserhahn in den Badezimmerhahn tropft, wie man ihn repariert? Es ist nicht leicht für eine Frau selbst, aber immer noch möglich. Meistens werden in Badezimmern anstelle von Zweiventil-Einhebelmischern eingesetzt, in denen der Druck mit Hilfe nur eines Hebels reguliert wird. Im Inneren können sich Kugel- oder Scheibenpatronen befinden, die als haltbarer, aber teurer als Dichtungen angesehen werden. Und extern verschiedene Modelle können viele gemeinsame Merkmale haben, aber die interne Struktur ist anders. Bevor Sie eine Patrone kaufen, müssen Sie wissen, welche Sie kaufen sollten, und es ist am besten, den Ersatz in der ersten Stufe einem Spezialisten anzuvertrauen.

    Kugelventil Reparatur

    Wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft, wie man den Gangebert repariert, haben Sie wahrscheinlich schon angefangen zu denken. Wenn Sie ein Ballgerät vor sich haben, kann die Reparatur nicht als einfache Prozedur bezeichnet werden, aber Sie können bestimmte Regeln befolgen.

    Zuerst wird die Wasserversorgung abgeschaltet und das restliche Wasser wird aus dem System abgelassen. Als nächstes schrauben Sie die Schraube, die den Mischerhebel hält. Um das Hebelteil zu entfernen, ist es notwendig, das Element zu lösen, das die Gewindeverbindung öffnet, es sollte durch Bewegen im Uhrzeigersinn herausgeschraubt werden. Die Kuppel des Krans muss entfernt werden, indem die Dichtung und das darunter liegende Kunststoffteil entfernt werden. Wenn Plaque auf der Dichtung festgestellt wird, sollte sie entfernt werden, aber wenn die Dichtung abgenutzt ist, sollte sie ersetzt werden.

    Was ist, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft und wie man es repariert? Doing it yourself ist nicht so schwierig wie es ist. So kann im nächsten Schritt der ausgegrabene Ball inspiziert werden, bei Defekten sollten diese durch Austausch des Ersatzteils beseitigt werden. Dichtungen für die Befestigung der Kugel sollten entfernt und überprüft werden, wenn nötig, können sie durch neue ersetzt werden. Sobald die Reparatur abgeschlossen ist, kann das System auf Lecks überprüft werden.

    Arbeiten mit dem Drehkran

    Was ist zu tun, wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft und wie man es repariert? Semi-Turn-Ansicht ist am einfachsten zu reparieren. Um das Problem zu lösen, schalten Sie die Wasserversorgung aus, und der nächste Schritt besteht darin, den Kran zu demontieren und zu demontieren. Die Befestigungsschrauben sind gelockert, was die Kalt- und Warmwasserversorgung betrifft.

    Sobald der Mixer entfernt wird, muss die Kappe entfernt werden. Sie können sie mit den Händen losschrauben und gegen den Uhrzeigersinn drehen. Mit einem Kreuzschlitzschraubendreher wird der Bolzen abgeschraubt, an dem der Hahngriff gehalten wird. Es muss mit einer dekorativen Abdeckung entfernt werden. Um die Möglichkeit einer Beschädigung der Beschichtung auszuschließen, ist es am besten, sie von Hand zu machen.

    Der nächste Schritt wird das Verdrehen des Achsgehäuses sein, Sie können es mit einem Schraubenschlüssel tun. Der Kran ist demontiert, was es ermöglicht, an die defekte Dichtung zu gelangen. Wenn der Wasserhahn im Badezimmer tropft, wie man die Dichtung befestigt, sollten Sie wissen. Manchmal ist dieser Teil für einige Modelle anders, so dass der Laden am besten mit dem alten übereinstimmt, damit es beim Kauf keinen Fehler gibt. Wenn Sie eine Polyethylen-Dichtung installieren, können Sie das Problem der Leckage vollständig lösen. Deshalb müssen Sie nach der Installation dieses Elements die Buchse verdrehen und in ihre ursprüngliche Position bringen.

    Als Referenz

    Wenn Sie ein Halbdrehventil mit Dichtung zur Verfügung haben, ist es sehr einfach, es zu reparieren, genau wie die Keramikversion des Geräts. Es wird notwendig sein, den Mischer zu demontieren, die Buchse zu entfernen, die Dichtung zu ersetzen und das Produkt zurück zu installieren. Wenn Sie nur die Dichtung ersetzen, aber die Buchse nicht berühren, wird das Problem nur teilweise und für eine Weile gelöst. Experten empfehlen, die Buchse komplett zu ersetzen, da das Problem des Versagens darin bestehen könnte. Es ist notwendig, es auch zu erwerben, auf Händen ein altes Ersatzteil habend, um nicht gefangen zu werden. Für die Umsetzung dieser Arbeiten werden mehr und Kreuzschlitzschraubendreher, sowie ein Schraubenschlüssel benötigt.

    Fazit

    Wenn ein Kran ausfällt, ist es nicht immer notwendig, das Geschäft zu besuchen, manchmal, wenn eine Kiste aufbewahrt wird, können Sie ein Reparatur-Set darin finden. Unter anderem, wenn Sie dort Anweisungen finden, müssen Sie nicht einmal die Dienste von Profis zum ersten Mal nutzen.

    Was sagt die Form der Nase über deine Persönlichkeit aus? Viele Experten glauben, dass man mit der Nase viel über die Persönlichkeit einer Person sagen kann. Achten Sie deshalb beim ersten Treffen auf die Nase eines Fremden.

    Die 15 Krebssymptome, die Frauen am häufigsten ignorieren Viele Anzeichen von Krebs ähneln den Symptomen anderer Krankheiten oder Leiden und werden daher oft ignoriert. Achte auf deinen Körper. Wenn Sie es bemerken.

    Warum brauche ich eine kleine Tasche an Jeans? Jeder weiß, dass es eine winzige Tasche auf Jeans gibt, aber nur wenige Leute haben sich gefragt, warum er gebraucht wird. Interessanterweise war es ursprünglich ein Ort für XP.

    Warum werden manche Babys mit dem "Kuss eines Engels" geboren? Wie wir alle wissen, sind die Engel den Menschen und ihrer Gesundheit gegenüber freundlich. Wenn Ihr Kind einen sogenannten Engelskuss hat, dann sind Sie es nicht.

    Unsere Vorfahren haben nicht geschlafen wie wir. Was machen wir falsch? Das ist schwer zu glauben, aber Wissenschaftler und viele Historiker sind geneigt zu glauben, dass der moderne Mensch überhaupt nicht wie seine alten Vorfahren schläft. Anfangs.

    20 Fotos von Katzen zur richtigen Zeit Katzen sind erstaunliche Kreaturen, und jeder weiß davon. Und sie sind unglaublich fotogen und wissen immer, wie man zur richtigen Zeit in den Regeln ist.

    Das Verfahren zur Demontage des Wasserhahns im Badezimmer mit Dusche

    Badezimmerhahn ist ein ziemlich einfacher und zuverlässiger Mechanismus, jedoch können Sie nach längerem Gebrauch auf verschiedene Probleme stoßen.

    Die Hauptprobleme von Kränen sind mit der Tatsache verbunden, dass sie zu lecken beginnen. Meistens ist es zur Behebung einer solchen Störung nicht notwendig, den Mischer vollständig auszutauschen - es genügt, ihn zu zerlegen, festzustellen, welcher Teil fehlerhaft ist, und ein neues Ersatzteil zu installieren.

    Einrichtung von Einhebel- und Zweiventilkranen

    Die häufigsten Mischertypen sind Einhebel- und Zweiventil-Mischer. Trotz des unterschiedlichen Aussehens, auf dem Prinzip des Handelns, sind sie fast gleich. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen ihnen. Das Verständnis der Merkmale der Gerätekrane ist wichtig, um das Verständnis der Demontagetechnik zu erleichtern.

    Einhebel

    Es gibt zwei Arten der Konstruktion eines solchen Krans:

    1. Sharovy. Im Inneren befindet sich eine Metallkugel mit drei Löchern - für Warm- und Kaltwassereinlass und für gemischten Auslauf. Im Inneren ist der Ball hohl, es ist eine Mischkammer. Auf der Kugel befindet sich ein fester Schaft, der das Teil mit dem Hebel verbindet und eingestellt werden soll.
    2. Patrone Anstelle einer Kugel wird eine Keramikkartusche verwendet, die aus zwei Platten besteht - im Boden befinden sich drei Löcher, die zur Wasserversorgung dienen, und die obere ist eine Mischkammer mit einem Stiel zur Einstellung. Um Verstopfungen zwischen den Platten zu vermeiden, sind spezielle Filter an den Eingängen installiert.

    Das Funktionsprinzip für beide Arten von Wasserhähnen ist einer - wenn der Hebel angehoben wird, wird Wasser in die Mischkammer gelassen, während das Drehen den Abstand der heißen und kalten Wasserlöcher einstellt.

    Weitere Hauptbestandteile des Einhebelmischers sind:

    • Unterkunft,
    • Einstellhebel
    • Hebelschloss,
    • Kappe,
    • Spannmutter,
    • Dichtungen aus Silikon, Gummi oder Teflon.

    In den meisten Fällen ist der Wechsel des gesamten Mischers optional - Sie können nur eine verstopfte Kartusche oder undichte Dichtungen ersetzen. Die Metallkugel reicht zum Reinigen und Zurücksetzen.

    Zweiventilmischer

    Die Hauptdetails eines solchen Mischers sind zwei Kurbelgehäuse, die für die getrennte Einstellung von kaltem und heißem Wasser verwendet werden. Es gibt zwei Arten dieses Mechanismus:

    • Gewindebuchse Das Wasser ist in ihm durch eine elastische Dichtung eingeschlossen, die, wenn das Ventil geschlossen ist, den Mischer von der Wasserzufuhr trennt. Bei Fremdmodellen tritt anstelle der Schraube eine hin- und hergehende Bewegung auf, die den Verschleiß der Dichtung verringert.
    • Keramikbuchse. Es verwendet Scheiben aus polierter Keramik anstelle von Dichtungen. Das Prinzip der Einstellung der Wasserversorgung ist das gleiche wie bei einem Einhebelhahn - wenn das Ventil gedreht wird, werden die Löcher auf den Platten kombiniert und das Wasser fließt. Der Hauptnachteil ist der gleiche - anspruchsvoll für die Reinheit der Flüssigkeit.

    Der Körper eines Krans aus Edelstahl oder Messing ist eine Mischkammer, in die Löcher gebohrt werden, um die Buchsen und den Gander zu verbinden. Der Wasserhahn im Badezimmer hat auch Öffnungen für ein Schieberventil, das die Wasserzufuhr vom Wasserhahn zur Dusche und zum Brauseschlauch schaltet. Details werden mit Überwurfmuttern an der Karosserie befestigt, Ventile sind an den Wasserhahn-Kastenschrauben befestigt. Der optionale Teil des Mischers ist ein Belüfter, der am Ende des Gingers getragen wird.

    Bei der Reparatur sollten die Ersatzteile sorgfältig ausgewählt werden. Sie unterscheiden sich in Größe und Form. Teile ausländischer Krane können daher nicht an inländischen Modellen installiert werden und umgekehrt.

    Einhebekran demontieren

    Vor der Arbeit müssen Sie die notwendigen Werkzeuge (Schraubendreher und Sechskant), Ersatzteile für die Reparatur, Dichtmittel für Gewindeverbindungen vorbereiten. Stellen Sie auch die Wasserzufuhr ab, sowohl heiß als auch kalt, dann öffnen Sie den Wasserhahn und lassen Sie das Wasser ab, das sich im Mixer angesammelt hat.

    Die Einhebel-Kran-Demontagetechnik ist für beide Typen ähnlich. Die Demontage des Mischers erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

    1. Mit einem flachen Schraubendreher oder einem anderen geeigneten scharfen Gegenstand wird ein Kunststoffstopfen am Einstellhebel entfernt. Es zeigt nicht nur die Drehrichtung für den kalten und heißen Strom an, sondern schließt auch die Schraube, die den Hebel an der Stange sichert.
    2. Die Schraube wird mit einem Inbusschlüssel abgeschraubt.
    3. Der Hebel ist aus dem Gehäuse entfernt.
    4. Die Spannmutter, die die Keramikkartusche oder die Metallkugel im Mischergehäuse fixiert, wird entfernt. Normalerweise kann es leicht abgeschraubt werden. Wenn dies nicht funktioniert, sollten Sie einen Schraubenschlüssel oder einen verstellbaren Schraubenschlüssel verwenden. Das Teil besteht aus zerbrechlichem Material, daher müssen Sie vorsichtig sein.
    5. Entfernen und ersetzen Sie ggf. die mit Kunststoffmuttern befestigten Dichtungen.

    Wenn es notwendig ist, den Mischer des Mischers zu reinigen, wird ein Belüfter von seinem Ende entfernt. Es wird mit einem Schraubenschlüssel abgeschraubt und mit fließendem Wasser abgespült. Der Ganger selbst, auch wenn er nicht in den Körper eingebaut ist, hat keinen Sinn, ihn zu entfernen - es ist normalerweise ziemlich schwierig, ihn wieder zu installieren. Wenn Sie es wünschen, können Sie es tun - es wird auf die gleiche Weise wie eine Patrone oder eine Metallkugel mit Hilfe einer Spannmutter befestigt, die mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel abgeschraubt wird.

    Demontage des Kranes vom Zweiventiltyp

    Die Demontage eines solchen Krans erfolgt in den Fällen, in denen der Mischer an der Basis undicht ist oder die Ventile nicht richtig funktionieren - sie verdrehen sich nicht vollständig (Wasser fließt in einem dünnen Strom oder tropft von einer Gans) oder es ist Kraft erforderlich, sie zu drehen.

    In der Regel ist die Reihenfolge der Demontage ähnlich wie bei einem Einhebelmischer. Die Demontage erfolgt mit einem Schraubendreher und einem verstellbaren Schraubenschlüssel wie folgt:

    1. Kunststoffstopfen werden entfernt, die Schrauben verdeckt, mit denen die Ventile an den Krankästen befestigt sind.
    2. Die Schrauben werden mit einem flachen Schraubendreher abgeschraubt, die Ventile werden entfernt.
    3. Mit Hilfe des Schlüssels den Hahn-Achs-Kasten abschrauben. Sie bestehen in der Regel aus weichem Messing, daher sollte keine große Anstrengung unternommen werden, um die Mechanismen nicht zu beschädigen. Um das Aussehen der Teile nicht zu beeinträchtigen, muss der Schlüssel schlüsselfertig sein.
    4. Die Enden der Krankästen sind entfernte Gummidichtungen, um sie zu ersetzen. Bei keramischen Armaturen muss das Teil komplett ausgetauscht werden.

    Wenn die Muttern nicht durch Rost oder Kalkablagerungen gelöst werden, drehen Sie sie nicht mit Gewalt - es ist besser, die Teile mit einem Lösungsmittel WD-40 zu behandeln. Ansonsten kann man entweder den Faden abbrechen oder die Kanten der Muttern abschleifen - in diesem Fall muss man nicht die einzelnen Teile ersetzen, sondern den gesamten Mischer.

    Wenn der Wasserhahn im Badezimmer ein Ventil hat, um auf die Dusche zu schalten, wird die Demontage etwas komplizierter. Es ist zu beachten, dass ein Dreiwegeventil nicht zusammenklappbar sein kann - in diesem Fall ist nur ein vollständiger Austausch möglich. Ist dies nicht der Fall, wird der Schalter durch Lösen der Spannmuttern entfernt. Danach ersetzt es undichte Dichtungen.

    Wie man Einhebelhahn im Badezimmer zerlegt und repariert

    Für kleinere tägliche Reparaturen müssen Sie wissen, wie man den Wasserhahn im Badezimmer zerlegt; Einhebelmischer hat relativ große Beliebtheit gewonnen. Daher weiß nicht jeder Besitzer, wie er die Dichtung ersetzt oder andere notwendige Operationen durchführt, um einen reibungslosen Betrieb des Geräts sicherzustellen.

    Allgemeine Informationen

    Der Mischer mit einem Griff ersetzte die veralteten "Weihnachtsbäume" und andere ähnliche Strukturen. Dieser Kran ist einfach zu handhaben und zu pflegen, langlebig, zuverlässig.

    Die stilvolle Erscheinung des Einhand-Gewindebohrers wird das Innere des Badezimmers verändern. Selbst das gängigste Bad wird durch den Einbau eines Einhebelhahns elegant und modern aussehen.

    Die Temperatur des Wassers und die Größe des Strahls in einem Ein-Stufen-Mischer wird mit Hilfe von 1 Knopf geregelt. Dadurch können Sie je nach Fall einen Druck von sehr schwach bis sehr stark erzeugen.

    Waschen und Reinigen von Einhebelhähnen sind einfach. Dies kann mit gewöhnlichen Reinigungsprodukten und einem weichen Schwamm erfolgen. Gleichzeitig wird der Mixer immer elegant und brillant aussehen.

    Einzelner Aufnahmemixer

    Ein-Grip-Krane benötigen auch kleinere Reparaturen. Um ein solches Gerät selbst reparieren zu können, müssen Sie wissen, wie Sie einen Einhebelmischer zerlegen, aus welchen Elementen er besteht, usw.

    Die Hauptkomponenten des Einzeljib Mischers sind:

    • Griff (Hebel) Kontrolle;
    • Sprühdüse;
    • Gehäuse;
    • Befestiger;
    • Kugel oder Patronenelement;
    • Gummi- oder Silikonkissen;
    • kreisförmige Mutter;
    • elastische Schläuche (Schläuche) für die Wasserversorgung.

    Der Hauptunterschied bei Einhebel-Kränen unterschiedlicher Bauart ist die Mischkammer. Dies kann eine hohle Kugel aus rostfreiem Stahl oder eine Patrone aus hochbeständiger Keramik sein.

    Durch 2 Löcher in der Mischkammer ist heißes und kaltes Wasser. Um den Jet zu verlassen, gibt es einen zusätzlichen Pass. Die Wasserzirkulation, die Einstellung von Druck und Temperatur des Strahls in der Kammer wird mit einem Arbeitsgriff durchgeführt.

    Die Kugelmischkammer unterliegt während des Betriebs kleineren Reparaturen, Reinigungen usw. Keramische Patronenkammer im Falle einer Fehlfunktion muss ersetzt werden. Um die Lebensdauer solcher Mischer zu verlängern, helfen spezielle Filter, durch die Wasser aus dem Wasserversorgungssystem zugeführt wird.

    Die Selbstzerlegung von Einhebelkranen wird durchgeführt, um solche Fehler wie

    • Patronenleckage;
    • schlechte Wasserversorgung, wenn der Kugelmischer mit voller Kapazität eingeschaltet wird;
    • defekter Druckschalter;
    • gleichzeitige Wasserzufuhr zum Duschkopf und zum Auslauf.

    Für die Beseitigung von schwereren Fehlfunktionen ist es besser, einen Spezialisten einzuladen. Möglicherweise müssen Sie den Mixer komplett ersetzen. Solche Situationen mit dem richtigen Betrieb des Geräts treten jedoch selten auf.

    Vorbereitung auf die Arbeit

    Um zu reparieren war ohne Probleme, müssen Sie alles vorbereiten, was Sie im Voraus benötigen. Für die Arbeit benötigen Sie:

    • Zangen;
    • Zangen;
    • Schraubenzieher-Set;
    • Metallstab;
    • technisches Messer;
    • Schraubenschlüssel - einstellbar und Schraubenschlüssel;
    • Satz von Sechsecken;
    • Hammer;
    • Taschenlampe;
    • Lumpen.

    Vor der Demontage des Mischers muss die Wasserzufuhr unterbrochen werden.

    Demontage des Kartuschenmischers

    Die Demontage des Mischers ist einfach zu machen. Die Arbeit dauert 15-20 Minuten. Die Hauptsache ist, sich daran zu erinnern, dass Sie sorgfältig handeln müssen, indem Sie das richtige Werkzeug für die Größe auswählen. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Kerben in der Mutter vorhanden sind.

    Wir zerlegen den Mischer in der folgenden Reihenfolge:

    1. Zuerst müssen Sie die Hebelkappen entfernen, die die Position des Griffs für die Zufuhr von kaltem und / oder heißem Wasser anzeigen.

    Nachdem der Mischer demontiert wurde, kann eine Fehlersuche durchgeführt werden.

    Wie kann man ein Leck beseitigen? Der Fluss von Zapfstellen beginnt am häufigsten, wenn eine Patronenkammer eine Fehlfunktion aufweist. Die häufigste Ursache für solche Situationen ist der Eintritt und die Ansammlung von festen Teilchen von Trümmern und / oder versehentlich gefangenen kleinen Objekten in dem Zwischenscheibenraum.

    Um sich beim Kauf einer neuen Patrone nicht zu irren, müssen Sie das verwendete Element als Probe oder Vorlage mitnehmen. Solche Mischkammern unterscheiden sich im Durchmesser der Löcher (3 oder 4 cm) sowie der Befestigungselemente auf der Bodenplatte.

    Dichtungen, ist es wünschenswert, nicht Gummi, sondern Silikon zu wählen. Dieses Material wird weniger durch Feuchtigkeit beeinträchtigt. Daher hält die Silikondichtung länger als die Gummidichtung und es ist zuverlässiger, die Abdichtung des Mischers sicherzustellen.

    Nach dem Kauf einer Patrone muss diese in das Gehäuse eingesetzt werden und alle Löcher ausrichten. Dann wird der Mischer in umgekehrter Reihenfolge zusammengesetzt. Alle Teile müssen vorsichtig installiert werden und die Muttern sorgfältig festziehen. Jetzt können Sie Wasser laufen lassen, um das Ergebnis der Reparatur zu überprüfen.

    Wie man den Schalter "Wasserhahn / Dusche" zerlegt

    Der Hauptgrund für diesen Fehler ist der Verschleiß der im Gerät installierten Dichtungen. Sie sind ringförmig. Ersatzdichtungen werden komplett mit einem Einhebel-Kran verkauft. Sie können sie selbst herstellen, indem Sie Gummi mit einer Dicke von mindestens 3 oder 4 cm verwenden.Eine abgenutzte Dichtung dient als Schablone.

    Arbeiten zum Ersetzen eines abgenutzten Gegenstandes sollten in der folgenden Reihenfolge ausgeführt werden:

    1. Stellen Sie den Griff auf die Position "geschlossen".
    2. Entfernen Sie den flexiblen Brauseschlauch.
    3. Entfernen Sie die Abdeckkappe.
    4. Entfernen Sie die Schrauben.
    5. Entfernen Sie den Schalter mit einer Zange oder einer Zange.
    6. Schrauben Sie den Adapter mit einem Schraubendreher oder einer Stange aus dem Auslauf.
    7. Entfernen Sie abgenutzten Gummi.
    8. Installieren Sie neue Dichtungen, die mit Dichtmittel vorgeschmiert sind.
    9. Montieren Sie den Mixer in umgekehrter Reihenfolge.

    Die Chromoberfläche des Krans kann leicht mit einem Metallwerkzeug beschädigt werden. Um zu arbeiten, müssen Sie ein kleines Stück weichen, dichten Stoff vorbereiten. Dadurch bleibt das Aussehen des Mixers erhalten.

    Zerlegen des Federwechselmischers

    Wie es verwendet wird, kann sich die Feder in dem Schalter eines einzelnen Kieferkrans dehnen. In diesem Fall kehrt die Schaltfläche nicht zur Startposition zurück. Um die gespannte Feder zu ersetzen, wird der Kran in der folgenden Reihenfolge demontiert:

    1. Der Adapter ist demontiert.
    2. Abnehmbarer Stiel mit Feder.
    3. Die gestreckte Feder wird entfernt.
    4. Eine neue Feder wird mit einer Zange auf die Stange aufgewickelt.
    5. Der Schalter ist montiert und installiert.

    Es ist wichtig! Beim Kauf einer neuen Feder sollte beachtet werden, dass ihr Durchmesser etwas kleiner sein sollte als der des verwendeten Elements. Das beste Material für solche Produkte ist Stahl mit galvanischer Beschichtung. Eine solche Feder wird länger halten.

    Demontage des Kugelhahns

    Das Design des Kugelmischers ist viel einfacher als der Einhebel-Kran. Dies gewährleistet die Langlebigkeit des Geräts und eine einfache Demontage, um einzelne abgenutzte Teile zu ersetzen und / oder einen schwachen Wasserdruck zu beseitigen.

    Vor der Demontage des Kugelhahns müssen Werkzeuge und Zubehör vorbereitet werden, um auf der obigen Liste zu arbeiten. Achten Sie darauf, den Wasserfluss aus der Wasserleitung zu blockieren!

    Die Demontage des Kugelhahns sollte in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

    1. Lösen Sie vorsichtig die Kontermutter.
    2. Den Kugelventilgander entfernen.
    3. Entfernen Sie die Mutter, die das Sieb in der Ausgussdüse hält.
    4. Spülen Sie den entfernten Filter mit fließendem Wasser und blasen Sie ihn in die entgegengesetzte Richtung.
    5. Reinigen Sie den Ganter gründlich mit einem Wasserstrahl und / oder reinigen Sie ihn.
    6. Sorgfältig alle Elemente der Struktur zusammenbauen, in umgekehrter Reihenfolge handeln.

    Bei der Arbeit ist es ratsam, die verchromten Oberflächen des Mischers nicht mit einem Metallwerkzeug zu beschädigen. Um Fehler zu vermeiden, können Sie Foto- und Videomaterial verwenden.

    Um die obere Dichtung zu ersetzen, wird der Kugelhahn in der folgenden Reihenfolge entfernt:

    • das Entfernen des Griffs;
    • Entfernen eines zweikomponentigen Schilddrüsenteils aus Kunststoff;
    • Spülen der schwarzen Seite des extrahierten Teils, d. h. der tatsächlichen Versiegelung.

    Um die untere Dichtung zu ersetzen, um Lecks zu beseitigen, müssen Sie:

    • zerlege den Ball;
    • erreiche die Bodendichtung;
    • Platzieren Sie einen Ballmechanismus in das Gerät;
    • befestigen Sie die Dichtungen mit einer speziellen Kunststoffmutter;
    • Ersetzen Sie den Griff.

    Jetzt können Sie das Wasser öffnen und die Qualität der Arbeit überprüfen. Um die Dichtigkeit zu erhöhen und die Lebensdauer von Gummidichtungen zu erhöhen, können Sie Silikonfett verwenden.

    Vorbeugende Maßnahmen

    Unter Beachtung einfacher Handhabungsregeln kann der Begriff störungsfreier Betrieb von Einhebelmischern deutlich erhöht werden. Die folgenden Maßnahmen helfen, Störungen und andere Probleme zu vermeiden:

    • Kauf eines Gerätes von einem seriösen Hersteller und in einer zuverlässigen Verkaufsstelle;
    • Kauf eines schweren Messingmischers;
    • korrekte Installation des Mischers;
    • obligatorische Verwendung von Filtern für Einlässe;
    • regelmäßige Betätigung eines Einhebelhahns, um das Verkoken und Trocknen von Gummi- oder Silikondichtungen zu verhindern;
    • rechtzeitige Beseitigung von Lecks und anderen kleineren Problemen;
    • obligatorische Voruntersuchung von Anweisungen, Videomaterial und / oder Konsultation eines Spezialisten;
    • Verarbeitung aller Verbindungsteile mit Dichtstoff;
    • Befestigung von Gewindeverbindungen mit einem Fum-Tape;
    • regelmäßige vorbeugende Inspektion des Geräts;
    • Sofortiger Austausch von Dichtungen beim Tragen.

    In Ermangelung ausreichender Fähigkeiten und / oder Erfahrung im Umgang mit dem Arbeitswerkzeug ist es besser, einen sachkundigen Spezialisten einzuladen.