Wie man die Toilette putzt

Das Reinigen der Toilettenschüssel kann ekelhaft trostlose Arbeit sein, aber zumindest ist es nicht schwer, oder? In der Tat gibt es einen relativ einfachen und konsistenten Ansatz für diese Arbeit. Der richtige Weg ist die Ausbreitung von Bakterien und Viren zu verhindern. Außerdem spart die richtige Reinigungsmethode Zeit und Energie. In unserem Review erfahren Sie, wie Sie die Toilette sauber reinigen, um die Toilette sauber zu halten.

Vor allem, entfernen Sie alle überschüssigen um die Toilette. Die Reinigung der Toilette ist immer schmutzige Arbeit, es gibt immer eine Möglichkeit, Waschmittel oder Toilettenwasser außerhalb der Toilette zu sprühen. Um zusätzliches Waschen der Wäsche und unnötige Reinigungsprobleme zu vermeiden, empfehlen wir, den gesamten Überschuss um die Toilette vorzureinigen. Vergessen Sie nicht, Gegenstände aus dem obersten Fach des Tanks zu entfernen, um zu vermeiden, dass Hygieneartikel während der Reinigung in die Toilette fallen.

Waschen und Reinigungsmittel verwenden

Waschen Sie die Toilette mit einem Deckel, um späteres Verspritzen von Wasser zu vermeiden. Verwenden Sie ein Mittel Ihrer Wahl, trocken, flüssig oder Gel-Reinigungsmittel, fügen Sie es in das Innere der Toilettenschüssel. Versuchen Sie, den Toilettenreiniger möglichst nahe am Rand zu verwenden, da sich dort der größte Teil des Schmutzes ansammelt.

Die Toilette draußen waschen

Während der Reiniger Schmutz absorbiert und bekämpft, können Sie die Außenseite der Toilette reinigen. Beginnen Sie von ganz oben, um Tropfen und Tropfen auf der gewaschenen Oberfläche zu vermeiden. Sprühen Sie den Reiniger auf den Tank, den Sitz, den Griff und wischen Sie ihn trocken. Waschen Sie den Toilettendeckel innen und außen. Zum Schluss die Toilettenschüssel abwischen. Beginne von den Seiten und bewege dich vorwärts.

Wir reinigen die Toilettendeckel

Der Toilettensitz sollte nie vernachlässigt werden. Dies ist der Teil der Toilette, der ständig in Kontakt mit der Person ist, so dass es gründlich gereinigt werden muss. Heben Sie den Sitz an. Sprühen Sie den Reiniger auf den Toilettensitz, Deckel und Rand. Wischen Sie den Deckel, Sitz und Sitz Scharniere in der Rückseite der Toilettenschüssel. Einige Schleifen sind offen eingestellt, wodurch sie leicht zu reinigen sind.

Wir reinigen die Toilette von innen

Es ist Zeit, die Toilette zu reinigen. Beginnt immer zuerst mit dem Reinigen unter dem Rand der Toilette. Schauen Sie unter die Lünette, um sicherzustellen, dass Sie Flecken und Schmutz entfernt haben. Gehe nun zum flachen Teil der Toilettenschüssel. Schließlich wischen Sie vorsichtig das Toilettenloch bis zum Boden ab. All dies kann mit Hilfe einer Bürste erfolgen, aber wenn Sie eine spezielle Bürste zum Reinigen der Toilettenschüssel kaufen, wird es einfacher zu arbeiten. Jetzt können Sie den Deckel schließen und das Wasser in der Toilette spülen.

Entfernen Sie die Folgen der Reinigung

Reinigen Sie den Reiniger der Toilettenschüssel und das Wasser, das während des Reinigungsvorgangs aufgetreten sein könnte. Sorgen Sie für die Reinigungswerkzeuge und den Abfall, der den Prozess begleitet. Ersetzen Sie die entfernten Teile, falls vorhanden. Genießen Sie eine saubere Toilette, frei von Keimen und Bakterien.

Tipps

Ziehen Sie vor dem Reinigen der Toilette eine Schutzbrille an. Diese Lösung verhindert das Verspritzen von Toilettenwasser und Reinigungsmittel in den Augen. Sie können auch Handschuhe verwenden, um direkten Kontakt zu vermeiden.

Spülwasser bei geschlossenem Deckel spülen, um ein Spritzen zu vermeiden.

Verwenden Sie keine weichen Schwämme, wenn Sie die Toilette reinigen. Schwämme sind ein idealer Nährboden für Bakterien, die bereits in Ihrem Badezimmer ausreichen. Papiertücher bleiben die beste Option, weil Sie sie nach Gebrauch wegwerfen. Wenn Sie wiederverwendbare Wischtücher verwenden, verriegeln Sie sie sofort in heißem Wasser mit Chlor.

Wie geht man mit Harnsteinen um?

Klempnerarbeit unserer Zeit ist unterschiedlicher Komfort, Ergonomie und eine Vielzahl von Aussehen. Aber eins vereint sie, nämlich die Bildung eines Harnsteins. Diese Ablagerungen bereiten den Hausfrauen viel Ärger, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie den Anschein der Vernachlässigung des Badezimmers hervorrufen. Wie behandelt man Kalk und Urolithiasis? Dies wird in dieser Veröffentlichung diskutiert.

Woher kommt das Problem?

Das Auftreten von Harn- und Kalkablagerungen ist jedem Hygieneprodukt inhärent, das häufig und regelmäßig verwendet wird. Beide Arten von Umweltverschmutzung entstehen nicht zu einem Zeitpunkt, sondern allmählich, Monat für Monat.

Nichtästhetische Sedimente sind das Ergebnis einer unsachgemäßen Benutzung der Toilettenschüssel, insbesondere ihrer vorzeitigen Entladung, Defekten in der Keramik- oder Porzellanoberfläche und unzureichender hygienischer Reinigung.

Tatsache ist, dass ein spezifisches Mineral-Set dem menschlichen Urin innewohnt, und wenn du dich nicht trainierst, um ständig mit dir zu verschmelzen, bilden diese gleichen Mineralien Schichten aus Harnsteinen. Im Laufe der Zeit härten sie aus und werden nicht mehr mit einer normalen Toilettenbürste gereinigt.

Die Situation ist ähnlich wie bei Kalk. Das ist nur die Geschwindigkeit und Intensität seiner Bildung hängt nicht nur von den oben genannten Faktoren ab, sondern auch von der qualitativen Zusammensetzung des Wassers.

Wie man mit normaler Verschmutzung fertig wird?

Wenn das Reinigen der gesamten Oberfläche der Toilettenschüssel ein unentbehrlicher Gegenstand für die wöchentliche Reinigung der Wohnung ist, dann wird es nicht schwierig sein, den Harnstein zu entfernen.

In diesem Fall können Sie den üblichen Essig verwenden:

  • Zuerst müssen Sie ein Glas Essig in einen separaten Behälter gießen, mit einem Deckel abdecken und die Flüssigkeit auf 40 Grad erhitzen;
  • Dann sollte es in die Toilette gegossen werden und dort oder 2 TL einschlafen. Küchensoda oder eine ähnliche Menge Jod;
  • Dann wird die Toilette mit einem Deckel abgedeckt und bis zum Morgen verlassen. Am nächsten Tag reicht es, nur gut mit Wasser zu spülen.

Die nächste "Essens" -Option, wie man die Toilette von Urinstein säubert, ist Zitronensäure.

Es ist notwendig, damit wie folgt fortzufahren:

  • Nimm ein paar Säckchen Puder und schlafe in der Toilette ein;
  • Die Sanitärkappe schlägt die ganze Nacht;
  • Dann reicht es, einfach um die Bürste herumzugehen und die Schüssel des Kompaktbrunnens auszuspülen.

Bei Bedarf kann der gesamte Vorgang mehrmals hintereinander wiederholt werden, was für Sanitärprodukte völlig unbedenklich ist.

Wenn alles nicht die gewünschte Wirkung hat, kann das Problem mit Hilfe eines speziellen Reinigungsmittels behoben werden:

  • Es wird billiger sein, die übliche Weiße zu verwenden. Bevor Sie eine ganze Flasche dieser Flüssigkeit in die Toilette gießen, müssen Sie sie vollständig von Wasser befreien. Dies geschieht mit Hilfe von Vantosis;
  • Silit, Domestos oder granulierter Herr Proper wird in der Lage sein, das Problem zu lösen, wie man den Toilettensitz von einer geringfügigen Harnsteinplatte reinigen kann. Mit komplexeren Sedimenten werden sie nicht zurechtkommen.

Welches Industrieprodukt auch immer gewählt wird, sie müssen nach einer einzigen Regel handeln: der Kompakt ist notwendigerweise trockengelegt, die Chemie ist darin gelegt und die Schichten sind die ganze Nacht hindurch otkisyut (dies ist der Idealfall).

Dann wird der Schmutz mit einem Holz- oder Kunststoffspachtel vorsichtig abgekratzt und am Ende wird die Sanitäreinrichtung mit einem harten Pinsel poliert.

Was macht man mit der alten Berührung?

Es kommt auch vor, dass in einer gekauften oder gespendeten Wohnung ein Klempner ist, der in einem sehr bedauernswerten Zustand ist. Und bis das neue Kompaktgerät gekauft ist, müssen Sie das Problem lösen, wie Sie den Rand der Toilettenschüssel von dem alten Urinstein reinigen. Was kann getan werden?

  • Die Oxalsäure ist in der Lage, die Sanitärausrüstung auf zwei Arten zu reinigen, nur muss man sehr vorsichtig damit arbeiten, unter Beachtung der Regeln des persönlichen Schutzes. Das Pulver wird auf einem Schwamm gesammelt und gleichmäßig auf die am meisten verschmutzten Bereiche der Keramik verteilt, obwohl es einfach in die Schüssel gegossen und nach ein paar Stunden abgewaschen werden kann. All dies geschieht mit den Händen und trägt Gummihandschuhe;
  • Von der alten Platte kann mit Hilfe von Elektrolyt - Flüssigkeit, die in Batterien gegossen wird loswerden. Bei der Anwendung müssen nicht nur Gummihandschuhe, sondern auch Atemschutzmaske, Schutzbrille und sogar Overalls getragen werden. All dies wird benötigt, um Vergiftungen durch giftige und schwere Dämpfe zu vermeiden. Übrigens sollte der Elektrolyt sehr sorgfältig gegossen werden, damit er nicht spritzen kann, und nach 15 Minuten abspülen;
  • Es mag seltsam und sogar beängstigend wirken, aber die nächste win-win-Version, wie man die Toilettenabdeckung von Kalkstein oder Urinstein säubert - das ist alles von uns, unsere Lieblings-Coca-Cola. Dank der Beobachtungen und Experimente von Menschen wurde festgestellt, dass dieses ausländische Getränk alle Sedimente und Verschmutzungen, die sich auf den Fayencen bilden, perfekt zerstört. Dazu einfach in die Schüssel geben und nach 3-4 Stunden abwaschen. Dabei nicht vergessen, einen Pinsel zu verwenden.

Zusätzliche Empfehlungen

Nachdem Sie sich entschieden haben, den Deckel oder Rand Ihrer Toilettenschüssel mit industriellen Haushaltschemikalien zu reinigen, müssen Sie auf die qualitative Zusammensetzung achten.

Es kann Aromen oder Duftstoffe enthalten, aber Ihre Aufmerksamkeit sollte auf das Vorhandensein von anionischen Tensiden, Carbonat, Natriumsalzen und Silikat konzentriert sein.

Idealerweise verwendete der Hersteller statt all dieser Chemikalien Schwefel- oder Ameisensäure.

Beide Substanzen können nicht nur Kalk oder Harnstoff, sondern auch alten Rost zerstören.

Wenn Sie mit dem Problem fertig geworden sind, versuchen Sie es zu verhindern. Zu diesem Zweck müssen Sie das Kompaktgerät einmal pro Woche mit einem Pinsel, Schwamm und üblichen Haushaltschemikalien reinigen.

Wie die Toilette zu waschen?

Wie sie sagen, du liebst es zu scheißen, zu lieben und die Scheiße zu waschen. In der Tat, die Toilette Waschbecken endet nicht mit Reibungsbewegungen mit einem Pinsel, um die Chirkash von Ihrer Scheiße loszuwerden. Die Toilette muss regelmäßig innen und außen gewartet werden, da sich Bakterien nicht nur unter dem Rand der Toilettenschüssel ansammeln. Auch wenn Ihr Begleiter scheinbar rein und funkelt, reflektiert das Licht, bedeutet dies nicht, dass es keine Infektion gibt und dass es rein ist. Deshalb werden wir in diesem Artikel über ein so gewissenhaftes Thema wie die Reinigung der Toilette sprechen. Wir werden die Hauptpunkte aufdecken, die bei der Pflege dieser Eigenschaft der Toilette berücksichtigt werden müssen. Lassen Sie uns die Arten der Umweltverschmutzung analysieren, woher sie kommen, wie wir mit ihnen umgehen und wie Sie für lange Zeit ein respektables Aussehen für Ihren Ruck bewahren können, denn eine saubere, funkelnde Toilettenschüssel ist eine Art Wohnhausgesicht. Ein sauberer Schub weckt Respekt, und die Gäste bestimmen, wie sparsam der Haushaltsbesitzer als Toilettenschüssel ist.

Warum muss ich die Toilette waschen und wie ist sie kontaminiert?

Wie wird die Toilette schmutzig? Und welche Orte sind am anfälligsten für Umweltverschmutzung?

Es versteht sich von selbst, dass die Toilette regelmäßigen Kot- und Urinanfällen ausgesetzt ist. Und sie sind die Hauptursachen für Umweltverschmutzung und die Entwicklung von Bakterien. Auch wenn es keine äußeren Anzeichen von Schmutz gibt, bedeutet dies nicht, dass es sauber ist. Aus diesem Grund erfordert die Nacktheit Ihres Stuhlgangs regelmäßige Desinfektion, sowohl innerhalb als auch außerhalb.

Rostige Flecken an der Ablauflasche deuten auf ein unvollständiges Schließen der Ablauföffnung hin, die Reparatur des Mechanismus ist notwendig.

Wenn Sie die Toilette nicht regelmäßig reinigen, werden sich im Laufe der Zeit Ablagerungen und Rostspuren in Form von braunen Ablagerungen bilden, die schwer zu entfernen sind. Als Ergebnis wird Ihre Toilette ihren früheren Glanz verlieren, und selbst in ihrer reinen Form wird sie fleckig aussehen.

Wenn Sie schreiben, fallen die Spritzer unter den Rand der Toilettenschüssel und des Deckels, mit dem Urin auf dem Deckel im Laufe der Zeit wird die Oberfläche fettig, Staub setzt sich darauf ab und das alles verwandelt sich in Staub oder eine Art Brei aus Staub und Urin.

Was und wie die Toilette zu waschen?

Bevor wir mit der Reinigung der Toilette beginnen, entscheiden wir uns für die Ausrüstung, die uns im Kampf gegen die Umweltverschmutzung helfen wird:

  • Schwamm, Tuch, Feuchttücher oder Papiertücher;
  • Toilettenbürste;
  • Spezielle Reinigungsdesinfektionsmittel;
  • Gummihandschuhe.

Jetzt definieren wir die Reihenfolge des Waschens der Toilette:

  • Zuallererst mein Inneres;
  • Dann waschen Sie das Außenteil, die Abdeckung und den Tank;
  • Es ist auch notwendig, um die Toilette herum zu waschen.

Als nächstes analysieren wir jeden Gegenstand detaillierter.

Wir reinigen die Toilette von innen

Ziehen Sie Schutzhandschuhe, besonders wenn Sie aggressive Reinigungsmittel verwenden, bevor Sie die Toilettenschüssel reinigen. Wenn sie mit den Händen in Berührung kommen, können sie die Haut direkt vor Ihnen wegfressen. Natürlich nicht zu den Knochen, aber die Verbrennungen werden erscheinen. In den meisten Fällen passt der gängigste Toilettenreiniger, den Sie in jedem Geschäft kaufen können. In der Regel haben sie eine spezielle Biegung des Halses, um es bequemer zu machen, das Produkt unter den Rand der Toilettenschüssel zu gießen. Dies ist genau das, was getan werden muss. Es ist ratsam, die Toilette von eventuellen Verschmutzungen zu reinigen. Dann kreisen Sie um die Innenseite der Toilette Füllmittel unter der Lünette. Danach lass das Ganze für 10-15 Minuten. Wenn der Agent gezeichnet wird, können Sie einen Pinsel verwenden und einen Punkt scrubben. Einige Bürsten haben spezielle zusätzliche Bürsten, mit denen Sie den Bereich unter der Felge besser reinigen können. Nachdem Sie die Toilette von innen sorgfältig gereinigt haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Wenn es so war, dass Reinigungsprodukte nicht zur Hand waren und es zu faul war, in den Laden zu gehen, dann nimm Soda, es wird auch für die Reinigung des Überfalls passen.

Meine Toilettenschüssel

Um Mechanismen in gutem Zustand für lange Zeit zu entleeren, ist es notwendig, die Toilettenschüssel von innen zu waschen. Es ist eine ziemlich große Menge an Sedimenten gebildet, die die Kanäle und Schädigungsmechanismen verstopfen. Sei also nicht faul, entferne den Deckel des Abflussrohrs und säubere die Wände von der Platte und achte auf die Mechanismen. Aber achten Sie darauf, den Abflussmechanismus nicht zu beschädigen, da sonst das Wasser durchläuft, das Wasser falsch abläuft, wodurch die Scheiße schlecht abwaschen kann und Probleme beim Schließen des Wasserhahns, wenn der Tank mit Wasser gefüllt ist, beginnen können. Mit einer Bürste und Reinigungsmitteln die Beschichtung von den Wänden abkratzen und die Mechanismen vorsichtig abwischen. Abtropfen lassen, dann den Behälter auffüllen und Soda und Zitronensäure in das Wasser geben. Es ist bereits im gelösten Zustand und heißem Wasser wünschenswert. Lassen Sie die Lösung eine Weile stehen und erfrischen Sie dann das Wasser.

Meine Toilette draußen

Um die Außenseite des Besens zu waschen, können Sie sowohl spezielle Desinfektionsmittel als auch improvisierte Mittel verwenden, z. B. eine Seifenlösung zubereiten oder auf die gleiche Soda zurückgreifen.

Es ist besser, keine Schwämme zu benutzen, da es nicht bequem ist, die Toilette mit ihnen zu waschen, und es wird auch Flecken geben. Ein normales Lappen- oder Mikrofasertuch ist perfekt für dieses Geschäft. Sie waschen viel besser. Denken Sie daran, dass sie danach gründlich gewaschen werden sollten. Wenn Sie keinen Ruck zu Hause haben wollen, waschen Sie es mit Einwegpapierhandtüchern oder Toilettenpapier. Papier eignet sich hervorragend für solche Zwecke und hinterlässt keine Flecken. Danach kann alles weggespült werden.

Tragen Sie den Reiniger an der Toilettenwand am besten mit einem Spray auf. In Gebieten mit starker Verschmutzung den Schmutz absieben lassen. Achten Sie auch besonders auf die Befestigungspunkte der Abdeckung.

Beginnen Sie, die Toilette von oben bis unten zu waschen, und wischen Sie sie vollständig mit Reinigungsmitteln ab.

Entfernen und waschen Sie den Toilettendeckel

Es ist am besten, den Toilettendeckel vollständig zu entfernen und separat zu waschen. Es gibt viele Kurven, was wiederum Qualitätswäsche verhindert. Es ist auch sehr schwierig, die Kontaminationspunkte vollständig auszuwaschen. Und im Laufe der Zeit wird dies Spuren von Urin und Rost auf der Oberfläche Ihres Ruckes bleiben. Der Deckel wird normalerweise auf zwei Schrauben montiert, zum Abschrauben, für die Sie kein Werkzeug benötigen. Nüsse sind auf der Rückseite, und dann müssen wir sie drehen. In der Regel sind sie aus Kunststoff, also wenden Sie nicht zu viel Mühe auf, um sie zu lösen, da Sie sie brechen können. Außerdem können sie Defekte und scharfe Kanten haben, an denen Sie stechen können, und es gibt eine Menge von Infektionen auf ihnen. Seien Sie äußerst vorsichtig, um nicht verletzt zu werden und keine Infektion zu tragen.

Nachdem der Deckel entfernt wurde, legen Sie ihn in ein Waschbecken mit Wasser und Spülmittel, lassen Sie ihn abkühlen. Nach einer Weile spülen Sie es aus, wischen Sie es trocken und Sie können es an Ort und Stelle installieren.

Der letzte Schliff auf dem Weg zu einem sauberen und strahlenden Ruck

Während der Deckel sauer wird, verschwenden Sie nicht Ihre Zeit und waschen Sie den Boden um die Toilettenschüssel herum und waschen Sie die Teppiche. Um nur einen Stoß zu waschen ist nicht genug, es ist notwendig, aus dem ganzen Raum zu kommen. Achten Sie auch auf die Türgriffe, sie sammeln auch viele Bakterien an.

WC-Reinigung ist eigentlich keine leichte Aufgabe. Und es braucht viel Zeit, es kann etwa anderthalb Stunden dauern, um einen allgemeinen Punkt zu bekommen. Also sei geduldig.

Auf dieser Sendung geht das Waschen der Toiletten zu Ende. Denken Sie daran, dass der Turd eine Kraft ist, die definitiv ausbrechen wird.

In der Luft Kakashich, ich wünsche dir eine angenehme Scheiße in einem sauberen Schub!

Danke für den Artikel! Schon wollte ich einen Punkt waschen und bewundern, wie es so sauber wie eine Perle scheint.

Gott helfe dir! ))) Auch ging die Bank waschen)))

und ich wasche meinen Begleiter immer wenn ich Freizeit habe..))

Meine Toilette ist nicht nur ein Ort der Ruhe, sondern auch der kulturellen Entwicklung. Ich lese Bücher darüber.

Wie man den Toilettendeckel wäscht

Es ist klar, dass das Waschen der Toilette kein königliches Geschäft ist, sondern was zu tun ist. Wenn du das für eine lange Zeit nicht tust, wird deine königliche Ferse nicht zu solch einer Toilette gehen wollen. Daher ist es besser, die Toilette mit einer bestimmten Häufigkeit zu waschen, um nicht zu extrem zu werden. Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihre Toilette zu einer Petrischale. Es wird gefährliche Mikroben und Mikroorganismen geben, die übrigens einen unangenehmen Geruch verursachen. Wenn du es immer noch nicht selbst machen willst. Dann können Sie bei uns immer die allgemeine Reinigung von Wohnungen bestellen.

Methode 1 - Perfekt sauber

  • Entfernen Sie alles, was Sie stören könnte, aus dem Badezimmer. Erfrischungen, Zeitschriftenkorb, Servietten und alles andere. Sie müssen alles entfernen, damit Sie nichts mehr reinigen können. Denn für eine gründliche Reinigung sollte es keine Störungen geben.
  • Einweg-Gummihandschuhe tragen. Diese Schutzmaßnahme ermöglicht es Ihnen, Ihre Hände sauber zu halten und schützt Ihre Haut nicht. Neben der Tatsache, dass die Toilette viele gefährliche Mikroben enthält, besteht auch die Gefahr, die Haut mit aggressiven Chemikalien zu belasten.
  • Wischen Sie die Toilette mit einem mit warmem Wasser angefeuchteten Schwamm vom Tank bis zu den Füßen ab. Dies wird sehr alten Schmutz erweichen.
  • Erwerben Sie einen Stainer, Rost und Kalkentferner von der Toilette im nächsten Supermarkt. Es wird helfen, schwierige Verschmutzung zu bewältigen. Um Verunreinigungen effektiv zu entfernen und alle pathogenen Bakterien abzutöten, legen Sie sie in einen Kreis unter den Rand der Toilettenschüssel. Restmittel werden abfließen und die unteren Bereiche umhüllen. Lassen Sie den Wirkstoff 5 bis 10 Minuten ziehen. Lesen Sie die Anweisungen.
  • Nehmen Sie die Bürste und reinigen Sie, beginnend mit dem inneren Rand, das Innere der Toilettenschüssel. Stellen Sie sicher, dass Rost von fließendem Wasser und anderen Verunreinigungen gereinigt wird. Die schwierigste Sache, um den Boden zu reinigen, wo das Wasser auf dem gleichen Niveau bleibt. Versuchen Sie, alles dort oben zu reinigen.
  • Spülen Sie die Toilette gründlich, so dass kein Geld übrig bleibt. Spülen Sie das Wasser und in diesem Moment reiben Sie die Innenseite der Toilette mit einem Pinsel. Wiederholen Sie diese Schritte, bis Sie die perfekte Reinheit erreicht haben.
  • Jetzt müssen Sie die Toilette von außen waschen, aber nicht nur waschen, sondern auch desinfizieren. Holen Sie sich ein Desinfektionsmittel für Bäder und Toiletten. Lesen Sie die Anweisungen und fahren Sie mit der Reinigung der Außenseite der Toilette und des Tanks fort. Neben der Tatsache, dass Sie perfekte Sauberkeit der Toilette erreichen, töten Sie auch alle Bakterien und Mikroben.
  • Weißt du was der schlimmste Platz auf der Toilette ist? Das ist richtig - es ist ein Knopf oder eine Toilettenschüssel. Es hat die meisten Mikroben, also verbringen Sie mehr Zeit damit. Darüber hinaus ist der Türgriff besonders gefährdet. Waschen Sie sie gründlich mit einem Desinfektionsspray.
  • Wasche den Boden und die Wände. Zuerst müssen Sie alle großen Trümmer aufkehren. Dann nehmen Sie einen Eimer mit warmem Wasser und fügen Sie etwas Bodenreinigungsmittel dort hinzu. Den Boden rund um die Toilette gründlich waschen, normalerweise ist dort auch alles schmutzig. Nachdem der Boden trocken ist, mach das gleiche mit den Wänden, aber nur wenn du sie von der Fliese hast.
  • Es bleibt nur übrig, alles abzuwischen, was neben der Toilette steht. Zeitschriftenkorb, Regale, Erfrischungsdosen, oder was du da hast. Das brachte perfekte Reinheit. Eigentlich das perfekte Ergebnis, ein ziemlich subjektives Konzept. Wenn Sie also entscheiden, dass Sie perfekte Sauberkeit erreicht haben, denken Sie daran, dass Ihre Toilette gewaschen wird.

Methode 2 - Wenn keine Zeit ist

  • Der erste Schritt besteht darin, alle notwendigen Dinge vorzubereiten und zu sammeln, damit Ihr gesamtes Inventar zur Hand ist. Nehmen Sie einen Eimer, Pinsel, Handschuhe, Desinfektionsmittel, Toilettenreiniger, Servietten, Schwämme und vielleicht brauchen Sie eine alte Zahnbürste.
  • Wir kleiden Einweghandschuhe an.
  • Außerdem ist die Reihenfolge der Aktionen beliebig. Sie können die Toilette zuerst draußen und dann innen oder umgekehrt waschen. Aber wir empfehlen Ihnen, mit der inneren Schüssel zu beginnen, denn wenn das Wasser plötzlich herausspritzt und auf den bereits gewaschenen äußeren Teil trifft, müssen Sie es nicht waschen. Gießen Sie etwas in die Schüssel und wischen Sie den Bereich mit einer Bürste gut unter dem Rand ab. Machen Sie besondere Anstrengungen zu Orten, wo es Rost und Plaque gibt.
  • Mit einem Desinfektionsmittel und Papiertüchern den Toilettendeckel waschen. Von allen Seiten gründlich abwischen. Und an Orten, an denen die Abdeckung angebracht ist, hilft eine Zahnbürste.
  • Füllen Sie den Eimer mit warmem Wasser und fügen Sie Reinigungsmittel hinzu. Und jetzt weiter, um die Toilette draußen zu waschen. Tauchen Sie einen Schwamm oder eine Serviette in die Reinigungslösung und reiben Sie vorsichtig die Toilette, einschließlich des Tanks. Wenn das Wasser schmutzig wird, ändern Sie es und wiederholen Sie den Vorgang, bis die Toilette zu leuchten beginnt.
  • Nun, das ist es. Herzlichen Glückwunsch, in kurzer Zeit sieht Ihre Toilette viel besser aus. Ziehen Sie es ein paar Mal herunter, so dass der ganze Schmutz weggespült wird. Richtig, wenn die Flecken zu alt sind, ist es am besten, die perfekte Reinigung durchzuführen. Vergessen Sie nicht, sich nach dem Toilettenwaschen die Hände zu waschen.

Tipps

Reinigungsunternehmen "Clean Queen" ist immer glücklich, Ihnen zu helfen.

Zum Waschen der Außenseite der Toilettenschüssel sollten am besten Papiertücher verwendet werden. Zum einen ist es hygienischer als ein wiederverwendbares Tuch und zum anderen sind sie besser mit der Reinigung und der Reinigung fertig. Waschen Sie es anschließend in der gleichen Toilettenschüssel ab.

Vorsichtsmaßnahmen

Es ist am besten, nur schwer zugängliche Stellen zu bürsten.

Normalerweise ist die Chemie, mit der das Badezimmer gereinigt wird, sehr aggressiv. Halten Sie es daher von Kindern und Tieren fern. Und benutze Gummihandschuhe selbst.

Wie man die Toilette von der Vergilbung, der Schwärze und der starken Verschmutzung säubert

Schneewittchen, strahlend sauber wie auf dem Hochglanzmagazin, Toilettenschüssel ist der Traum jeder Gastgeberin. Immerhin ist aus erster Hand bekannt, wie schnell dieser gemeinsame Ort verschmutzt ist. Gelbe oder schwarze Flecken, starke Verschmutzung und unangenehmer Geruch. Wie wird es innen und außen gereinigt? Alle Probleme und Möglichkeiten, sie zu beseitigen, werden in unserem Artikel diskutiert.

Wie kann ich die Toilette reinigen?

Alle Reinigungsprodukte können in Folk und Professional unterteilt werden. Zu einer Zeit, als es noch keinen Überfluss an Haushaltschemikalien gab, nutzten unsere Großmütter die verfügbaren Mittel, von denen viele heute in den Zusammensetzungen bekannter Markenprodukte zur Reinigung enthalten sind. Es passiert und umgekehrt, ein professionelles Produkt mit einem anderen Zweck, plötzlich stellt sich heraus, hat gute Reinigungseigenschaften und wird sofort von den unternehmungslustigen Hausfrauen als Reinigungsmittel aufgenommen.

Bewährte Volksheilmittel sind oft in den Kompositionen bekannter Markenware enthalten.

Betrachten Sie die effektivsten und beliebtesten Tools.

Folk Heilmittel für die Reinigung der Toilette von starker Verschmutzung

In letzter Zeit kehren viele Hostessen zu den alten, über die Jahre bewährten Volksheilmitteln zurück. Ihr Hauptvorteil ist Zugänglichkeit und Umweltsicherheit. Meistens sind solche Mittel in jedem Haus vorhanden. Aber, auch wenn sie nicht verfügbar sind, können Sie im nächsten Laden für wenig Geld kaufen.

Back- oder Soda

Es hat Reinigungs- und Desinfektionseigenschaften. Absorbiert unangenehme Gerüche. Zusätzlich zur Reinigung der Oberfläche der Toilettenschüssel hilft es, die Betriebsblockierung in den Wasserabdichtungs- und Abwasserleitungen zu beseitigen. Wirksames Mittel zur regelmäßigen Reinigung und Prophylaxe.

Soda hat Reinigungs- und Desinfektionseigenschaften, absorbiert unangenehme Gerüche

Senfpulver

Trockener Senf kommt gut mit Fettablagerungen auf der Oberfläche der Toilettenschüssel zurecht und beseitigt Vergilbung und Verschmutzung. Effektiv verwendet, um die Schüssel zu säubern und Verstopfung in der Falle und in den Rohren zu verhindern.

Senfpulver beseitigt Gelbfärbung, kommt gut mit Fettablagerungen auf der Oberfläche der Toilettenschüssel zurecht

Wirksames Mittel gegen Gelbfärbung und unangenehmen Geruch. Entfernt Fettablagerungen auf der Innenseite und in den Rohren. Sie können das Verbundsalz und Soda verwenden, um Verstopfungen zu reinigen und zu verhindern. Eine Mischung aus Salz und Terpentin, verdünnt auf die Konsistenz von Brei, entfernt gut Rost.

Salz entfernt Körperfett und gelbe Flecken, beseitigt unangenehmen Geruch

Essig

Ausgezeichnetes Reinigungsmittel und antibakterielles Mittel. Es ist besser, unverdünnten Essig zum Reinigen und Entfernen von gelben Blüten zu verwenden. Essigsäure Essenz wird helfen, mit starker Verschmutzung fertig zu werden.

  1. Tragen Sie Essig auf die Innenseite auf. Dies geschieht am besten abends vor dem Schlafengehen.
  2. Über Nacht gehen lassen.
  3. Am Morgen säubern Sie mit einem Pinsel die Reste einer gelben Patina.
  4. Spüle die Toilette.

Essig funktioniert gut in Kombination mit Soda und Salz.

  1. Mischen Sie ein Glas Salz und Soda.
  2. Tragen Sie das Pulver auf die Innenseite auf.
  3. Sprinkle mit Essig an der Spitze. Am bequemsten kann dies mit einer Sprühflasche erfolgen.
  4. Verlasse eine halbe Stunde. Soda, kombiniert mit Essig, wird anfangen zu zischen. Ein Teil der Verschmutzung wird bereits im Verlauf dieser Reaktion entfernt.
  5. Verschmutzungen mit einer Bürste entfernen.
  6. Ausspülen.

Essig - ein ausgezeichnetes Reinigungsmittel und antibakterielle Mittel für die Reinigung der Toilettenschüssel

Zitronensäure oder Saft

Es kommt gut mit Kalkablagerungen zurecht und hat antibakterielle Eigenschaften. Entfernt effektiv Schwärze auf der Oberfläche der Toilettenschüssel und verhindert deren Wiedererscheinung. Eine Zitronensäurelösung kann hergestellt werden aus: 1 Esslöffel Säure pro 1 Liter Wasser. Bei stärkerem Schmutz können Sie eine konzentriertere Lösung verwenden.

In einigen besonders schwierigen Fällen ist es ratsam, die Zitronenscheibe in eine Kontamination einzureiben, einige Minuten einwirken zu lassen und dann mit Wasser zu spülen.

Zitronensaft erfrischt auch perfekt die Raumluft und steht professionellen Lufterfrischern in nichts nach. Gleichzeitig ist es ein natürliches und umweltfreundliches Werkzeug.

Zitrone kommt gut mit Kalk zurecht, hat antibakterielle Eigenschaften und erfrischt die Luft.

Coca-Cola

Dieses Tool wird diejenigen überraschen, die noch nichts über die hervorragenden Reinigungseigenschaften dieses Getränks wissen. Aber es ist. Coca-Cola, Pepsi-Cola, Fanta, Sprite kohlensäurehaltige Getränke reinigen effektiv die Kalkablagerungen auf der Oberfläche.

Überraschenderweise hat dieses beliebte Getränk hervorragende Reinigungseigenschaften.

  1. Tragen Sie eine kleine Menge Coca-Cola oder ein anderes Getränk auf die kontaminierte Oberfläche auf.
  2. Lassen Sie für eine halbe Stunde oder länger.
  3. Reinigen Sie die Verschmutzung mit einer Bürste.
  4. Spüle die Toilette.

Wenn Sie Coca-Cola für andere Zwecke verwenden, können Sie die Toilette leicht von Kalkablagerungen reinigen

Alle beschriebenen Mittel ändern nicht die Struktur und die Farbe des Materials, aus dem Sanitärarmaturen hergestellt werden. Und damit sowohl für weiße als auch für farbige Toilettenschüsseln geeignet.

Volksheilmittel sind sowohl für weiße als auch für farbige Toiletten geeignet

Professionelle Werkzeuge für die effektive Reinigung der Toilettenschüssel

Die mit Broadcasts gefüllte Sendung und die Fülle von Haushaltschemikalien in den Regalen machten professionelle Reinigungsprodukte sehr beliebt. Schließlich, wie Anzeigen sagen, ist es genug zu kaufen, zu bewerben, und das Ergebnis ist garantiert. Es stimmt, dass die Mittel nicht immer die angegebenen Anforderungen erfüllen, aber es muss zugegeben werden, dass der unbestreitbare Vorteil professioneller Werkzeuge die Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit ist.

In der Baumarktkette ein breites Sortiment an Haushaltschemikalien

Entscheiden Sie sich zur Verwendung von professionellen Haushaltsreinigungsmitteln für die Reinigung, lesen Sie sorgfältig die Gebrauchsanweisung. Die Verwendung von Mitteln kann nur wie in den Anweisungen beschrieben erfolgen. Sie können verschiedene Werkzeuge nicht gleichzeitig mischen und verwenden. Im besten Fall kann eine Neutralisationsreaktion auftreten und keine Abhilfe wird funktionieren. Im schlimmsten Fall sind die Folgen unvorhersehbar. Beachten Sie die Sicherheitsanforderungen. In der Regel ist es notwendig, Arbeiten mit professionellen Werkzeugen mit Gummihandschuhen durchzuführen. In einigen Fällen ist eine Schutzmaske oder ein Atemschutzgerät erforderlich.

Befolgen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung für aktive Chemikalien.

Tabelle: Übersicht über Haushaltsreiniger für die Toilette

Bei einem großen Sortiment ist es wichtig, einen effektiven Reiniger zu wählen.

Video: Toilettenreiniger

Wie man die Toilette putzt

Die Reinigung der Toilette kann kaum als angenehmes Ereignis bezeichnet werden. Dies muss jedoch regelmäßig geschehen, um die Sauberkeit jederzeit zu gewährleisten.

Beachten Sie während der Arbeit die Sicherheitsvorkehrungen.

  • Verwenden Sie lange und haltbare Gummihandschuhe. Sie schützen die Haut vor unerwünschtem Kontakt mit Chemikalien und der behandelten Oberfläche.
  • Sorgen Sie für eine gute Belüftung des Toilettenraums. Chemische Dämpfe haben nicht nur einen unangenehmen Geruch, sondern verursachen auch große gesundheitliche Schäden.
  • Verwenden Sie bei Bedarf eine Schutzmaske oder ein Atemschutzgerät.

So reinigen Sie die Abdeckung und den Sitz

Zur hygienischen Reinigung müssen milde Reinigungsmittel verwendet werden. Die Verarbeitung sollte mit einem Haushaltsschwamm oder -tuch erfolgen. Verwenden Sie keine Scheuermittel und harte Bürsten, die die obere Schicht der Oberfläche beschädigen und das Aussehen des Headsets beeinträchtigen können.

Essig und Soda können effektiv verwendet werden, um Vergilbung und Urinstein zu entfernen. Und Sie können auch professionelle Reinigungsmittel wie CILLIT oder Domestos verwenden.

  1. Geben Sie Soda auf eine Serviette und verteilen Sie sie gleichmäßig auf Schmutz.
  2. Eine zweite Essigschicht auftragen.
  3. Lassen Sie für eine halbe Stunde oder länger.
  4. Reiben Sie den Schmutz mit einem Tuch ab.
  5. Mit klarem Wasser abspülen.

Verwenden Sie weiche Reinigungsmittel und Tücher, um den Sitz zu reinigen.

Wie man die Schüssel und den Bereich unter dem Rand der gelben Blüte säubert

Von professionellen Werkzeugen für diese Zwecke ist die WC-Ente gut geeignet. Es hat ein praktisches Paket mit gebogenem Auslauf und reinigt den Schmutz gut.

  1. Tragen Sie das Produkt ab dem Randbereich gleichmäßig auf die Oberfläche auf. Es ist diese Seite, die am anfälligsten für Verschmutzung ist.
  2. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn für eine halbe Stunde stehen.
  3. Pinsel oder hart mit einem Haushaltsschwamm. Für den Bereich unter dem Rand ist es ratsam, einen speziellen Pinsel mit einem gebogenen Griff zu verwenden.
  4. Lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab, reiben Sie die Oberfläche weiter und entfernen Sie so die Reste des Reinigungsmittels.
  5. Reinigen Sie die Außenseite zur allgemeinen Reinigung mit Seifenwasser und spülen Sie sie anschließend mit Wasser ab.

Effektiv entfernen Sie gelben Schorf mit Essig und Soda. Und auch Coca-Cola wird diese Aufgabe gut bewältigen. Anwendungen sind oben beschrieben.

Es wird kategorisch nicht empfohlen, Metallbürsten und Schaber für die Reinigung zu verwenden. Sie beschädigen die oberste Schicht der Oberfläche und hinterlassen Kratzer, in denen sich dann Schmutz und Bakterien ansammeln.

Wie man das Abflussloch von schwerem Schmutz säubert

Das wirksamste Mittel zum Entfernen von Verunreinigungen in dem Abflussloch sind Soda, Salz und Senf. Sie können eines dieser Tools und die Mischung in einem beliebigen Verhältnis verwenden.

  1. Gießen Sie ein Glas des Produkts in das Abflussloch und mischen Sie es gut mit einem Pinsel.
  2. Lassen Sie für ein paar Stunden. Es ist bequem, dies am Abend vor dem Schlafengehen oder am Morgen bei der Arbeit zu tun.
  3. Bürsten Sie den Schmutz mit einer Bürste oder einer harten Bürste ab.
  4. Ausspülen.

Das Verdünnen des Reinigungsmittels in dem Wasser der Ablauföffnung macht den Prozess für sehr starke Verschmutzungen weniger effektiv. Bleibt die Verschmutzung bestehen, müssen Sie das Wasser entfernen und den Reinigungsvorgang wiederholen, um es zu entfernen.

Wie man Wasser aus der Toilette entfernt

  1. Die Wasserzufuhr zum Ablassbehälter unterbrechen.
  2. Das gesamte Wasser aus dem Tank ablassen.
  3. Wasser aus dem Ablaufloch mit einem kleinen Behälter in den Eimer absaugen. Als Behälter können Sie die Kappe aus der Verpackung von Waschmittel verwenden.
  4. Restliches Wasser, das schwer zu entfernen ist, mit einem Schwamm sammeln.

Wie man Sand von unten fährt

Manchmal sammelt sich Sand am Boden der Toilettenschüssel an. Es kann entfernt werden, ohne dass Wasser aus dem Ablaufloch abgelassen wird.

  1. Mit einer Bürste den Sand im Wasser rühren.
  2. Schnell, ohne es abzusetzen, spülen Sie das Wasser aus dem Tank.
  3. Das Wasser in der Abflussöffnung wird aktualisiert. Ein Teil des Sandes wird den Abfluss hinunterlaufen.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals.

Wie man das Abflussloch vom Schwarzen säubert

Schwarze Schimmelpilze werden von Schwarzpilzbakterien gebildet. Die Form selbst kann leicht entfernt werden, Sie müssen nur die Oberfläche der Verschmutzung mit einem Schwamm oder Tuch abwischen. Aber nach einer Weile erscheint sie wieder. Zur vollständigen Entfernung von Schwarz können Sie Zitronensäure oder ein professionelles Desinfektionsmittel wie Domestos effektiv verwenden.

  1. Verwenden Sie eine Bürste, einen Pinsel oder ein Tuch, um schwarze Rückstände von der Oberfläche der Toilettenschüssel zu entfernen.
  2. Spülen Sie gut durch Spülen des Tanks.
  3. Setzen Sie 1-2 Beutel Zitronensäure in das Abflussloch.
  4. Lassen Sie für ein paar Stunden.
  5. Reinigen Sie die Oberfläche erneut.
  6. Ausspülen.

So reinigen Sie den WC-Ablassbehälter

Durch ständigen Kontakt mit Wasser bildet sich an der Innenfläche des Abwassertanks Kalk. Sie können es wie oben beschrieben mit Soda und Essig oder professionellen Reinigern entfernen.

  1. Die Wasserzufuhr zum Ablassbehälter unterbrechen.
  2. Das Wasser aus dem Tank ablassen.
  3. Behandeln Sie die Innenseite des Tanks und den Reinigungsmechanismus mit einem Reinigungsmittel.
  4. Lassen Sie für eine Weile.
  5. Reinigen Sie die Flecken mit der harten Seite des Schwammes.
  6. Öffnen Sie den Wasserhahn zum Ablassbehälter.
  7. Gießen Sie Wasser in den Tank und senken Sie 2-3 mal ab.

Video: So reinigen Sie den WC-Ablassbehälter

So reinigen Sie eine Toilettenbürste: eine einfache und effektive Möglichkeit

Berücksichtigen Sie die Reinigungsmethode der Bürste zusammen mit der Toilette, dh ohne die Bürste einzeln zu reinigen.

  1. Reinigen Sie das Innere der Toilette mit einem Reinigungsmittel. Zum Beispiel können Sie Domestos verwenden.
  2. Lassen Sie für 15 Minuten.
  3. Reinigen Sie die Toilette mit einem Pinsel.
  4. Das Wasser nicht ablassen oder das Reinigungsmittel ausspülen, die Bürste in die Abflussöffnung der Toilettenschüssel eintauchen.
  5. Lassen Sie für ein paar Stunden.
  6. Reinigen Sie die Toilettenschüssel wieder mit einem Pinsel.
  7. Waschen Sie die Toilette und die Bürste, lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab.

WC-Bürste kann zusammen mit der Toilette gereinigt werden

Video: Wie man die Toilette ordentlich wäscht

Prävention

Um die Toilette lange sauber zu halten, ist es wichtig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen und die Grundregeln einzuhalten:

  • Verwenden Sie die Toilette wie vorgesehen. Gießen Sie keine Lebensmittel und Haushaltsabfälle hinein, dafür gibt es spezielle Behälter. Zum Beispiel wird gegossene Suppe Fettablagerungen auf der Oberfläche erzeugen und die Verstopfung der Wasserdichtung und der Abwasserrohre beschleunigen.
  • Spülen Sie die Toilette nach jedem Gebrauch. Es ist nicht notwendig, in der Toilette das anzusammeln, was den Körper losgeworden ist.
  • Mit einem Pinsel die Oberfläche der Toilette sofort von anhaftendem Abfall säubern, ohne sie austrocknen zu lassen.
  • Wenn während des Betriebes der Sitz verspritzt wurde, sofort in Ordnung bringen. Verwenden Sie für diese bessere nasse bakterizide Tücher.

Es ist besser, die Umweltverschmutzung sofort zu beseitigen

Um die Toilette lange sauber zu halten, ist es wichtig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

Verwenden Sie die Werkzeuge und Methoden, die im Artikel für die regelmäßige Toilettenreinigung und die Vermeidung von Umweltverschmutzung beschrieben sind, und Sie müssen die Leitungen nicht wechseln, und der "weiße Freund" wird dankbar sein, mit Sauberkeit zu strahlen.

So reinigen Sie die Toilette schnell und effizient

Reinige die Toilette - eine der Prioritäten einer gewissenhaften Gastgeberin. Alle Gegenstände im Badezimmer sind sauber gehalten, nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch für Hygienezwecke. Die Toilette ist keine Ausnahme. Dieser Artikel Rohrleitungen müssen die üblichen täglichen Verschmutzung abwaschen und regelmäßig allgemeine Reinigung zu arrangieren: Waschen Sie alle Teile des Geräts (Tank, Deckel, WC-Sitz, etc.) und verhindern das Auftreten von Rost, Stein, Plaque. Andernfalls wird die Toilette ein Nährboden für Bakterien oder sogar verstopft und viele unangenehme Probleme verursachen. Es gibt viele Möglichkeiten, die Oberfläche von Schmutz zu reinigen.

Als die Toilette zu reinigen

Heute ist das Angebot an Sanitärreinigungsmitteln sehr breit. Aber neben Haushaltschemikalien gibt es auch Rezepte für Volkrezepten. Wir listen die wichtigsten Volks- und Berufswerkzeuge auf.

Volksheilmittel

Volksrezepte zur Reinigung der Toilette sind in erster Linie für die regelmäßige Pflege gedacht. Alte Sedimente und Verschmutzungen erfordern spezielle professionelle Werkzeuge.

  • Essig Erhitzen Sie eine Lösung von 9% Essig auf 40 - 50 Grad, nachdem Sie zuvor den Behälter mit einem Deckel abgedeckt haben. Für das Verfahren reicht ein Glas von 250 ml. Gib einen Esslöffel Soda und einen Tropfen Jod hinzu. Füllen Sie die Toilette mit dieser Lösung oder befestigen Sie ein feuchtes Tuch an einem schmutzigen Ort. Warten Sie zwei bis sechs Stunden und fahren Sie mit der Entfernung von Schmutz fort. Dieses Werkzeug ist zum Entfernen von Kalk geeignet, da Säure mineralische Ablagerungen korrodiert. Essig hilft im Kampf gegen Kalk an den Wänden der Toilette
  • Zitronensäure. Zitronensäure, wie Essig, wird helfen, Plaque und Urinstein loszuwerden. Die Verunreinigungen mit Zitronensäurekristallen versetzen und über Nacht stehen lassen. Das Pulver sollte nicht vollständig trocken bleiben, es ist notwendig, dass die Säure bis zur Konsistenz von Brei befeuchtet wird. Die Höhe der Mittel hängt von der Fläche des schmutzigen Ortes ab. Wenn Zitronensäure bei der ersten Anwendung nicht geholfen hat, können Sie den Vorgang wiederholen. Einige Hausfrauen werden empfohlen, der Zitronensäure Asche hinzuzufügen, die den Effekt von Schaum ergibt. Zitronensäurekristalle dienen als Toilettenschüsselreiniger.
  • Backpulver. Soda hilft, Schmutz auf verschiedenen Oberflächen zu bewältigen. Es kann angewendet werden, um die Toilette zu reinigen. Gießen Sie Soda auf schmutzige Bereiche und lassen Sie es über Nacht. Morgens die Flecken mit einem Pinsel oder Schwamm gründlich reinigen und mit Wasser abspülen. Bei Bedarf mehrmals wiederholen. Eine andere Methode der Reinigung mit Soda: Gießen Sie Soda auf die Oberfläche, die gereinigt werden muss und warten Sie eine halbe Stunde. Dann gießen Sie Essig und, während es eine Reaktion gibt, wischen Sie mit einer Bürste. Soda hilft im Kampf gegen Fettablagerungen und Desinfektion der Oberfläche, und Essigsäure wird mit Kalk und Rost vertragen. Backpulver - Universalreiniger
  • Coca-Cola. Um schließlich die Toilette zu glänzen, können Sie die bekannte Cola, die Orthophosphorsäure enthält, hineinschütten. Sie wird auch einen Überfall und einen Stein entfernen. Es ist besser, für die Nacht auszufüllen, damit der Agent mit Garantie handelt.
  • Senfpulver. Senf ist perfekt für die tägliche Reinigung - es desinfiziert und wäscht den fettigen Film. Trockener Senf (1 Esslöffel) mit Stärke (100 gr.) Und Zitronensäure (1 Esslöffel) vermischen. Fügen Sie Wasser hinzu, um eine Aufschlämmung zu bilden und auf die Wände aufzutragen. Nach ein paar Stunden mit einem Schwamm abwischen. Mit Senf und Rost kommt der Senf nicht zurecht, deshalb kann er bei gründlicher Reinigung nur als Desinfektionsmittel zugesetzt werden. Senfpulver kann als antimikrobielles Mittel dienen.

Professionelle Werkzeuge

Spezielle Mittel sind starke Säuren, Alkali oder Chlor. Achten Sie deshalb vor dem Gebrauch auf Ihre Sicherheit: Tragen Sie Gummihandschuhe, schützen Sie Ihre Atemwege. Im Gegensatz zu den beliebten "weichen" Reinigern kommen professionelle Haushaltschemikalien schnell mit dem Schmutz auf der Oberfläche der Toilette zurecht und agieren aggressiver.

  • Oxalsäure. Das Werkzeug wird in Apotheken und Baumärkten verkauft. Tragen Sie dieses Puder auf einen nassen Lappen auf und reiben Sie den schmutzigen Platz ein. Nach Möglichkeit Säure in die Toilette gießen und über Nacht stehen lassen. Es gibt auch professionelle Produkte auf der Basis von Oxalsäure - Sanox Ultra, Sarma - Gele der heimischen Produktion. Oxalsäure korrodiert Ablagerungen an den Wänden der Toilettenschüssel
  • Phosphorsäure. 5-7% ige Lösung dieser Säure wird perfekt mit der Verschmutzung in der Toilette fertig werden. Und dieses Werkzeug kann in den Tank gegossen werden. Kunststoffrohre bei Verwendung von Orthophosphorsäure werden nicht beeinträchtigt. Füllen Sie die Toilette und den Tank 15 Minuten lang mit Säure, wischen Sie sie anschließend ab und spülen Sie sie gründlich aus. Dieses Werkzeug entfernt Rost und Kalkablagerungen. Aber Sie können ein Wunderreagenz in Autohäusern oder in Geschäften kaufen, die sich auf Radiogüter spezialisiert haben, da für den beabsichtigten Zweck Orthophosphorsäure zum Löten verwendet wird. Phosphorsäure hilft Rost zu beseitigen.
  • Chlor. Sehr oft in öffentlichen Toiletten finden wir den beißenden Geruch von Chlor. Dies ist nicht überraschend, da Chlor antibakterielle Eigenschaften hat und perfekt bleicht, weshalb es an öffentlichen Orten verwendet wird. Aber zu Hause ist die regelmäßige Verwendung von Chlor zur Reinigung nicht zu empfehlen, da es die Keramikoberfläche der Toilettenschüssel beschädigen kann und gesundheitsschädlich ist. In Einzelfällen ist es jedoch immer noch möglich, ein solches Werkzeug zu verwenden. Vor allem, wenn Sie die Schüssel richtig desinfizieren und bleichen müssen. Geeignetes Bleichmittel auf Basis von Chlor "Whiteness". Tragen Sie "Weiße" auf die Oberfläche auf und wischen Sie nach einer halben Stunde mit einer Bürste oder einem Schwamm ab und spülen Sie mit Wasser nach. Weiß bleichen und desinfizieren
  • Salzsäure Es gibt Tipps zur Verwendung der Salzsäurelösung im Internet, aber in seiner reinen Form ist es sehr gefährlich, deshalb empfehlen wir, nur Produkte zu verwenden, die darauf basieren: "Silit Bang", "Toilettenentlein", "Domestos". Darüber hinaus sind alle professionellen Produkte mit einer komfortablen dünnen Nase für die Reinigung der Oberfläche unter dem Rand ausgestattet und haben die Konsistenz eines dicken Gels. Darüber hinaus gibt es auf vielen Verpackungen mit Fabrikprodukten Schutz gegen Kinder. Die Zusammensetzung von Domestos ist Salzsäure
  • Pemolux. Pemolux ist ein Waschpulver auf Soda-Basis. Die Struktur von Pemolyuks umfasst auch Marmorchips, Tenside und Duftstoffe. Pemolyuks Effizienz wird durch abrasive Struktur erreicht. Daher ist es gut für sie, Plaque und Urinstein zu reinigen. Bevor Sie das Pulver verwenden, leeren Sie das gesamte Wasser aus der Toilettenschüssel. Verbreiten Sie das Produkt auf schmutzige Bereiche und reiben Sie mit einem Schwamm. Der Nachteil ist, dass das Pulver die Oberfläche kratzt und der Schmutz in den Mikrorissen verstopft.

Verwenden Sie keinen Elektrolyten für die Reinigung, wie von einigen Seiten empfohlen. Das Risiko einer chemischen Verbrennung übersteigt die mögliche Wirksamkeit.

Es ist erwähnenswert, dass wenn Sie eine farbige Toilette haben, sollten Sie keine Produkte mit Zitronensäure und Chlor verwenden. Sie können die Oberfläche bleichen oder Flecken hinterlassen.

Zusammenfassend: Volksheilmittel sind sicher, erfordern aber große Anstrengungen und Zeit zur Reinigung. Spezielle Produkte sind gesundheitsschädlich, aber bei richtiger Anwendung bewältigen sie die Reinigung effizienter und schneller. Die Wahl liegt bei dir.

Wie man die Toilette spült

Wenn das Werkzeug ausgewählt ist, fahren Sie mit der Reinigung fort.

Werkzeuge

Zum Waschen benötigen Sie:

  • Bürste (besser mit Doppelbürste oder zusätzlicher Düse für den Toilettenrand); Die doppelte Bürste an der Bürste ermöglicht es, sie an verschiedenen Teilen der Toilettenschüssel zu verwenden
  • harter Schwamm (nicht für andere Gegenstände im Badezimmer verwenden und nach jeder Reinigung zu einem neuen wechseln);
  • Bimsstein am Stiel (nicht für farbige Toilettenschüsseln verwenden); Bimsstein auf dem Stock - ein praktisches Gerät zur Reinigung der Toilettenschüssel
  • Gummihandschuhe, eine Maske (viele Spezialprodukte basieren auf starken, gesundheitsgefährdenden Säuren).

Wir fangen an zu putzen

Um mit den Ergebnissen der Reinigung der Toilette zufrieden zu sein, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Entfernen Sie alles überschüssige um die Toilette, um nicht zu spritzen. Stellen Sie Ihre Werkzeuge und Werkzeuge nicht auf den Tank: Sie können einfach hineinfallen.
  2. Bevor Sie die Toilettenschüssel reinigen, entfernen Sie Wasser mit einem Kolben.
  3. Wenn sich im Inneren Sand angesammelt hat, der nicht durch einen einfachen Abfluss abgewaschen wurde, versuchen Sie gleichzeitig mit dem Abfluss einen Eimer Wasser zu gießen und arbeiten Sie mit einem Kolben. Der Sand muss gehen.
  4. Befeuchten Sie die Toilette innen mit warmem, aber nicht heißem Wasser. So wird Ihr Werkzeug leichter mit Schmutz umgehen können.
  5. Tragen Sie Reinigungsmittel auf schmutzige Bereiche in der Schüssel auf, nicht zu vergessen die Oberfläche unter der Felge. Die Wartezeit nach der Anwendung hängt vom Produkttyp ab, jedoch nicht weniger als 30 Minuten. Es ist notwendig, die Toilette zu sanieren.
  6. Während das Werkzeug läuft, reinigen wir die äußere Oberfläche. Beginnen Sie oben: Wischen Sie den Tank, Griff, Deckel. Verwenden Sie dazu das gleiche Werkzeug wie für die Innenfläche der Schüssel.
  7. Waschen Sie den Sitz gründlich und wischen Sie ihn trocken.
  8. Tragen Sie das Produkt auf die Scharniere auf, die den Sitz halten, und reinigen Sie es mit einem harten Schwamm oder einer Bürste. Ein normaler Lappen kann nicht alle Teile der Schleifen erreichen.
  9. Nach dem Sitz waschen Sie das Glas - den unteren Teil.
  10. Dann kehren wir zur inneren Oberfläche zurück und reiben mit einer Bürste oder einem Schwamm das Produkt und reinigen es von Unreinheiten. Achten Sie darauf, unter dem Rand zu reinigen, wo sich viel Schmutz und Bakterien ansammeln. Wischen Sie dann den Boden der Schüssel ab und reinigen Sie dann den Abfluss nach unten.
  11. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie überschüssiges Wasser ab.
  12. Lassen Sie die Bürste nach dem Reinigen nicht nass in der Schale, sondern trocknen Sie sie, indem Sie sie unter den Toilettendeckel legen - das Wasser fließt in die Schüssel. Dies verhindert, dass sich Bakterien in der Schale vermehren und unangenehme Gerüche in der Toilette entstehen.

Vorbeugende Maßnahmen

Um zu vermeiden, dass Sie mit Rost, Stein und Plaque umgehen müssen, vermeiden Sie deren Auftreten, indem Sie folgende Empfehlungen befolgen:

  • keinen konstanten Wasserstrom zulassen, dafür sicherstellen, dass der Ablassbehälter in gutem Zustand ist;
  • keine Speisereste in die Toilette werfen, insbesondere ölige Abfälle;
  • Verwenden Sie Geräte, die für Sauberkeit sorgen - Scheiben, Tabletten, Reinigungsmittel-Gel-Behälter, die unter der Lünette angebracht sind;
  • Waschen Sie die Toilette mindestens einmal pro Woche mit Spülmittel.

Reinigung der Toilettenschüssel. Video

Klempnerarbeiten erfreuen immer das Auge und wurden keine Quelle von Krankheit, reinigen Sie die Toilette regelmäßig, indem Sie angemessene Mittel und Methoden verwenden. Und rechtzeitige Prävention erspart Ihnen zusätzliche Anstrengungen bei der Reinigung der Toilettenschüssel.

Wie putzt man die Toilette?

Das funkelnde Badezimmer und die Toilette sind ein Indikator für die Sauberkeit der Besitzer. Aber es ist leider nicht immer möglich, mit glänzenden Rohrleitungen zu prahlen, und dies kann durch eine Vielzahl von Umständen verursacht werden. Jemand putzt einfach nicht, und jemand kann mit der komplexen Verschmutzung nicht fertig werden. In unserem Artikel beschreiben wir ausführlich, wie die Toilette richtig gereinigt wird, welche modernen und volkstümlichen Heilmittel verwendet werden können, um den komplexesten Schmutz zu entfernen.

Bereite Toilettenflüssigkeiten vor

Gegenwärtig können Reinigungsprodukte praktisch alle Arten von Schmutz von der Toilette waschen. Außerdem helfen sie, den unangenehmen Geruch zu bekämpfen und das Wachstum verschiedener Mikroorganismen zu verhindern, die für die menschliche Gesundheit schädlich sind. In der Regel stehen diese Mittel in Form einer Creme oder eines Gels zur Verfügung. In ihrer Zusammensetzung haben sie am häufigsten solche Substanzen wie Salz- und Orthophosphorsäure, Oxalsäure sowie Alkali und Chlor (andere Säuren und aromatische Duftstoffe sind möglich). Diese Zutaten helfen, die folgenden Probleme zu bekämpfen:

  • Kalkablagerungen, die die Ablagerung von Harnstein verursachen, erscheinen als Folge der Ablagerung von Salz in Wasser und Urin;
  • Rost ist auch eine Folge schlechter Wasserqualität, schmutziger und defekter Zisterne;
  • Oberflächenverschmutzung durch Abfallprodukte;
  • unangenehmer Geruch und Bakterien - sind das Ergebnis dieser Probleme.

Betrachten Sie die gängigsten Flüssigkeiten, mit denen Sie die Toilette schnell von diesen Verschmutzungen reinigen können:

  • Domestos 100% - Gel, das Salzsäure enthält. Hilft bei der Entfernung von Rost und Harnsteinen. Die durchschnittlichen Kosten betragen 180 Rubel. Kundenbewertungen deuten darauf hin, dass das Tool eine hervorragende Arbeit leistet. Von den Minuspunkten beachten Sie, dass der Kalkstein praktisch nicht entfernt wird und es einen sehr stechenden Geruch gibt.
  • Kometen "7 Tage Reinheit" - Gelieren mit Schwefelsäure. Bei der Arbeit mit ihm ist es notwendig, Sicherheitsmaßnahmen zu beachten! Hilft, die Toilette von allen Arten der Verschmutzung zu säubern, einschließlich das Kämpfen mit Kalkablagerungen. Der durchschnittliche Preis beträgt 150 Rubel. Verbraucher sprechen von diesem Werkzeug als am effektivsten und wirtschaftlichsten. Unter den Minuspunkten weisen sie auf zu scharfen Geruch hin.
  • Sarma 7in 1 ist ein Gelprodukt, das Oxalsäure enthält. Reinigt wirksam alle Arten von Verschmutzungen, einschließlich gelber Blüte. Der Durchschnittspreis beträgt etwa 100 Rubel. Käufer sind mit dem Ergebnis zufrieden, ebenso wie das Verhältnis von Preis und Qualität. Außerdem sagen die meisten, dass das Werkzeug ein angenehmes Aroma von Zitrone hat, das lange in der Wohnung frisch bleibt.
  • Cilit - Salzsäuregel. Bei der Arbeit mit ihm ist es notwendig, Sicherheitsmaßnahmen zu beachten! Das Gel entfernt alle Arten von Schmutz in wenigen Minuten, befreit von Kalk und Rost. Der Durchschnittspreis beträgt 280 Rubel. Käufer sprechen von diesem Tool als das effektivste. Bei der Verwendung wird die Toilette brillanter, das Ergebnis bleibt lange erhalten.
  • Sanfor Universal - ein Produkt, das Chlor enthält. Es hilft, die Toilette aufzuhellen, bekämpft Schimmel, löst Fett auf, desinfiziert perfekt. Der Durchschnittspreis beträgt 80 Rubel. Käufer beachten, dass dies ein gutes Werkzeug ist, das nicht nur für eine Toilettenschüssel, sondern auch für die Reinigung der Badewanne und des Bodens verwendet werden kann. Zu den Minuspunkten gehört die Tatsache, dass das Gel nicht gut mit Kalk und Rost zurechtkommt und auch Bleichmittel riecht.

Einige Hausfrauen reinigen die Toilette "Belize". Wie Sie wissen, hat dieses Werkzeug einen ausgeprägten Geruch von Chlor, aber es hilft, mit altem Schmutz, Kalkstein, Rost, tötet Mikroben fertig und weiß die Oberfläche.

Um ein effektives Ergebnis zu erzielen, benötigen Sie einen Liter "Weiße" in der Toilette für die Nacht. Reinigen Sie die Wände und den Rand der Toilettenschüssel am Morgen mit einem Pinsel und spülen Sie sie anschließend mit reichlich Wasser ab.

Volksheilmittel

Aber nicht nur die gekaufte Flüssigkeit kann die Verschmutzung der Toilette verkraften. Es gibt mehrere wirksame Volksmedizin, die einen Cent wert sind, und das Ergebnis ihrer Verwendung wird Sie einfach überraschen.

Rost und Kalk können loswerden Backpulver und Essig. Um dies zu tun, ist es notwendig, reichlich Soda auf die Oberfläche der Toilettenschüssel aufzutragen, für eine längere Belichtung für 30 Minuten zu belassen. Dann gießen Sie etwa 50-100 Gramm Essig darüber, wonach sich ein reichlicher Schaum bildet, der intensiv mit einer Bürste oder Bürste gereinigt und dann mit Wasser gewaschen werden muss.

Viele reinigen die Oberfläche des Toilettenelektrolyten für Batterien. Es mag Ihnen seltsam vorkommen, aber dieses Werkzeug ist eine Säure, die Plaque und Rost bekämpfen kann. Tragen Sie dazu den Elektrolyten auf die Oberfläche auf, warten Sie etwa eine Viertelstunde und waschen Sie ihn mit viel Wasser mit einer Bürste ab.

Denken Sie daran, dass es sich um eine sehr korrosive Flüssigkeit handelt. Wenn Sie damit arbeiten, müssen Sie Sicherheitsmaßnahmen beachten. Beachten Sie, dass der Elektrolyt nicht für Kunststoffrohre geeignet ist.

Jeder weiß seit langem, dass das beliebte Getränk Coca-Cola die meisten alten Flecken entfernen kann. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass es in Soda Zitronensäure gibt, die in der Lage ist, Sedimente schnell zu bewältigen. Füllen Sie dazu die Toilette mit einem halben bis zwei Litern des Getränks, warten Sie ca. 20 Minuten, reiben Sie die Oberfläche mit einer Bürste oder Bürste und spülen Sie mit viel Wasser ab.

Es ist möglich, verschiedene Ablagerungen mit Hilfe von Salzsäure zu reinigen. Dies ist eines der effektivsten, aber gefährlichsten Mittel. Deshalb bei der Arbeit immer Vorsicht walten lassen! Die Säure wird für buchstäblich 3 Minuten auf die Oberfläche aufgetragen und danach gründlich mit viel Wasser abgespült. Lassen Sie das Gerät nicht länger stehen, da die Zahnschmelz-Toilette beschädigt werden kann.

Wischen Sie die Plaque ab und entfernen Sie eventuell vorhandene Zitronensäure. Dazu werden 2-3 Beutel über die Oberfläche der Toilettenschüssel verteilt, zwei Stunden lang belassen, wonach die verschmutzten Stellen mit einem Pinsel abgerieben und reichlich mit Wasser gewaschen werden.

Achten Sie bei diesen Methoden unbedingt auf den Bereich innerhalb der Felge und den "Kanal" des Wasserflusses. Sie müssen gereinigt werden, um Schimmel, Keime und Rost zu entfernen. Dank einer gründlicheren Reinigung können Sie die Toilette länger frisch halten.

Wir reinigen Oberflächen

Natürlich sollten Sie beim Reinigen der Toilettenschüssel nicht nur auf ihren Zustand achten, sondern auch auf die Oberflächen im Toilettenraum. Sie müssen in einwandfreiem Zustand sein, damit es angenehm ist, in der Toilette zu sein. Vor allem ist es ein Toilettensitz. Sehr oft bleiben Spuren und Flecken darauf, die anschließend schwer zu entfernen sind. Im Idealfall sollte jedes Familienmitglied sofort aufräumen. Leider ist dies nicht immer der Fall, und in Familien zum Beispiel gibt es Kinder, die der Verschmutzung oft nicht Beachtung schenken.

Waschen Sie den Sitz aus dem Urin hilft Feuchttücher und konzentrierte Spülmittel. Wischen Sie den Sitz gut ab und spülen Sie ihn mit reichlich Wasser ab. Mit Essigflecken helfen Sie Essig. Befeuchten Sie sie mit einem Wattepad und wischen Sie die Oberfläche gründlich ab. Lassen Sie eine längere Exposition für 5-10 Minuten, danach spülen Sie den Sitz mit viel Wasser. Versuchen Sie es auch mit Backpulver. Es ist notwendig, es mit einem feuchten Schwamm auf der Oberfläche anzuwenden und kontaminierte Stellen intensiv zu reiben, dann gründlich mit Wasser abspülen.

Sehr oft wird der Sitzbezug gelb. Dies liegt zum Beispiel an minderwertigem Material oder einfach am Ausbrenner bei längerer Benutzung. Um die Abdeckung der Vergilbung zu löschen, hilft Gel Domestos. Diese Methode wurde von vielen Hostessen ausprobiert, und jedes von ihnen markiert ein wirklich gutes Ergebnis. Bei der Anwendung ist es notwendig, das Mittel auf den Deckel aufzutragen und für etwa eine Viertelstunde zu belassen. Dann den kontaminierten Bereich gründlich mit einem Pinsel abreiben und mit reichlich Wasser abspülen.

Häufig befinden sich unter dem Rand der Toilettenschüssel Lecks, die mit Hilfe flüssiger Mittel oder der oben beschriebenen Volksmethoden gereinigt werden können. Nur bei der Reinigung sollte diesen Orten besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Sie können zusätzlich alte Zahnbürsten verwenden - ihre kleinen Köpfe dringen besser in schwer zugängliche Stellen ein als zum Beispiel eine Bürste. Außerdem können Flecken mit Backpulver oder weichen Pulvern wie Pemolux, Comet oder Bref geschrubbt werden. Sie enthalten keine Scheuermittel, also zerkratzen Sie nicht die Oberfläche der Toilette, sondern gehen schnell und effektiv mit unangenehmen Flecken um.

Vergessen Sie beim Reinigen der Toilette nicht noch zwei Dinge - das ist die Ausspülung und der Deckel der Zisterne. Sie häufen sich oft Staub an, Mikroben erscheinen durch seltenes Waschen. Zur Reinigung brauchen Sie nur ein feuchtes Tuch. Wenn es eine stärkere Verschmutzung gibt, verwenden Sie Pulver und flüssige Reinigungsmittel, um sie zu waschen.

Wie wird der Abwassertank gewaschen?

Das Innere des Tanks kann auch sehr schmutzig sein. Es ist mit Rost- oder Kalkablagerungen bedeckt. Diese Verschmutzung steht in direktem Zusammenhang mit der Wasserqualität. Der alte Tank muss intensiver gereinigt werden, da er oft stark hartnäckige Verschmutzungen enthält, die sich nur sehr schwer ein- oder zweimal waschen lassen.

Bevor Sie mit der sofortigen Reinigung fortfahren, müssen Sie das Wasser aus dem Tank ablassen und es so absperren, dass es sich für einige Zeit nicht füllt. Zur gründlichen Reinigung können Sie Schwimmer und Siphon entfernen und in einer Seifenlösung von Rost und Bloom waschen. Um das Innere des Tanks zu reinigen, können Sie etwa 4 Liter heißes Wasser hineingeben, indem Sie 50 Gramm Waschmittel hinzufügen. Um diese Flüssigkeit für einen langen Einfluss ungefähr 20-30 Minuten lang zu lassen. Dann muss das Wasser abgelassen werden.

Um stärkere Verschmutzungen zu entfernen, verwenden Sie Pemolux, Comet oder Bref Reinigungspulver. Sie müssen auf die Oberfläche aufgetragen und mit einem Pinsel gründlich abgerieben werden. Sie können auch alle flüssigen Mittel verwenden, die wir oben beschrieben haben. Das Beste von allem, Cilit und Sarma Gele helfen. Diese Mittel sollten auf Schmutz aufgetragen werden, lassen Sie für 15-20 Minuten und sorgfältig mit einem Pinsel gereinigt werden. Ziehen Sie danach Wasser in den Tank und entleeren Sie es auf die übliche Weise.

Um die Bildung von Plaque und Rost zu verhindern, können Sie spezielle Pillen kaufen. Sie werden auf den Boden des Tanks gelegt und bleiben dort für eine lange Zeit bis zur vollständigen Auflösung. Diese Werkzeuge helfen, nicht nur mit Kalk und Rost zu kämpfen, sondern auch die Toilette zu desinfizieren.

Solche Tabletten können verschiedene Farben (blau, grün, rosa) haben, sie haben angenehme Aromen, weil das Gefühl der Sauberkeit lange im Toilettenraum bleibt.

Eine Blockade beseitigen

Während des Betriebs von Sanitäreinrichtungen kann ein Verstopfen der Toilettenschüssel auftreten, was an sich eine sehr unangenehme Situation darstellt und weiter zur Überschwemmung von Nachbarn führen kann. Es ist möglich, ein solches Problem zu Hause loszuwerden, aber wenn Sie etwas falsches haben, wenden Sie sich an die Fachleute.

Eine der gebräuchlichsten Arten, mit Blockaden umzugehen, ist die Verwendung eines Kolbens. Es muss an der Stelle des Wasserabflusses installiert werden, dann ist es notwendig, progressive Bewegungen auf und ab zu machen, bis das Problem beseitigt ist. Diese Methode kann bei einfacher Verschmutzung eingesetzt werden, wenn beispielsweise Wasser nicht gut fließt. In schwierigeren Fällen müssen Sie ein Metallkabel verwenden. Um Ablagerungen im Knie der Toilettenschüssel und des Rohres zu entfernen, müssen Sie das Kabel in das Abflussloch einführen und es hin und her bewegen. Dies wird den verstopften Platz beseitigen und die Blockierung beseitigen. In schwierigen Fällen ist es notwendig, ein Kabel mehrmals einzuführen und Kontaminationen in Stufen zu entfernen.

Wenn Sie keinen Kolben haben, können Sie eine normale Plastikflasche verwenden. Diese Methode ist sehr beliebt bei Hostessen. Sie benötigen eine Zwei-Liter-Flasche. Sie muss den Boden schneiden und dieses Design in das Abflussloch installieren. Dann ein Stück unter den Flaschenhals drücken, so dass der Clog durch Druck hindurchgedrückt wird.

Unter den Minuspunkten dieser Methode ist die Anwesenheit einer sehr großen Anzahl von Spritzer bemerkenswert. Daher Bettlaken und Servietten im Voraus, um das Problem sofort zu beheben.

Oft wird eine Verstopfung in der Toilette durch verschiedene Gegenstände verursacht, die darin hineinfallen, zum Beispiel Papiertücher, Kinderspielzeug usw. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie zuerst das Wasser so weit wie möglich abpumpen (z. B. mit einem kleinen Löffel) und dann Haushaltshandschuhe anziehen das Thema der Blockade.

In diesem Fall müssen Sie vorsichtig sein, da sich eine Hand sehr leicht im Nacken der Toilettenschüssel festsetzen kann und dieses Problem viel schwieriger zu handhaben ist.

Um die Verstopfung zu beseitigen, können Sie spezielle Flüssigkeiten verwenden, die speziell für diese Zwecke hergestellt werden. Zum Beispiel leisten Tiret Gel, Sanfor und Domestos hervorragende Arbeit bei solchen Aufgaben. Dazu wird die Flüssigkeit in die Toilette gegossen, 15-20 Minuten stehen gelassen und dann gründlich mit heißem Wasser gewaschen. Dann müssen Sie gründlich die Toilette waschen, nicht nur um Schmutz zu entfernen, sondern auch um die Oberfläche zu desinfizieren. Bei dieser Methode müssen Sie Vorsichtsmaßnahmen beachten, da die Zusammensetzung von Flüssigkeiten ätzende Säuren enthält, die eine Verbrennung auf der Haut verursachen können.

Hilfreiche Ratschläge

Um die Toilette zu waschen, gibt es keine Probleme, Sie müssen ein- oder zweimal pro Woche eine vorbeugende Reinigung durchführen. Wählen Sie dazu die richtigen Flüssigkeiten und Pulver zur Reinigung aus, um spezifische Probleme zu beheben. Denken Sie daran, eine Reihe von Regeln, die Klempner immer das Auge gefallen:

  • Stellen Sie sicher, dass das Wasser aus dem Tank nicht ausläuft (da weniger Plaque und Rost auf der Oberfläche ist);
  • Spülen Sie keine Essensreste in die Toilette.
  • Verwenden Sie regelmäßig einen Pinsel, um die Schüssel zu reinigen;
  • Vergessen Sie nicht, die Sanitäroberflächen zu reinigen und eine vorbeugende Reinigung im Tank durchzuführen.

Es ist besser, die Sauberkeit konstant zu erhalten, als potente Flüssigkeiten wiederzuverwenden, um die Verschmutzung loszuwerden, Zeit und Laune zu verschwenden.

Wie man die Toilette von Plaque und Rost säubert, siehe das folgende Video.