Do-it-yourself-Installation von Polypropylenrohren: Verstehen, wie man mit Polypropylen arbeitet

Beschlossen, eine Generalüberholung in der Wohnung zu machen? Dann ist es eine Überlegung wert, dass, ohne die Wasserversorgung zu ersetzen, es unvollständig sein wird. Zustimmen, es wird eine Schande sein, wenn sofort nach der Reparatur eines der Rohre ein Leck gibt, und, gut, überfluten die Nachbarn. Eine ausgezeichnete Alternative zu veralteten Rohrleitungen sind Kunststoffrohre.

Es ist ziemlich einfach, Plastikverdrahtung für das Heizsystem oder die Installation in der Wohnung zu machen. Um die Installation von Polypropylenrohren mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie nur eine spezielle Ausrüstung und ein Minimum an technischen Fähigkeiten.

Als nächstes werden wir Ihnen sagen, welche Werkzeuge Sie benötigen und wie Sie sie richtig anwenden können. Darüber hinaus finden Sie im Artikel Informationen zur korrekten Erstellung des Layouts der Kunststoffrohrleitung sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Schweißen von Polypropylenrohren. Heimwerkermaterial zu helfen enthält thematische Videos.

Anatomie von Polypropylenröhrchen

Die meisten Polypropylen (PP) -Rohre sind nur auf den ersten Blick gleich. Bei genauerer Betrachtung können Unterschiede in der Materialdichte, der inneren Struktur und der Wandstärke festgestellt werden. Von diesen Faktoren hängt der Umfang der Rohre und die Merkmale ihrer Installation ab.

Klassifizierung von PP-Material

Die Qualität der geschweißten Polypropylennaht- und Rohrleistung wird weitgehend von der Herstellungstechnologie von PP bestimmt.

Es gibt solche Arten von Teilen, basierend auf dem Material ihrer Herstellung:

  1. PPH Einschichtprodukte aus Homopolypropylen. Wird in industriellen Rohrleitungen und Kaltwassersystemen verwendet.
  2. PPB Einschichtprodukte aus Blockcopolymer PP. Wird bei der Installation von Fußbodenheizungsnetzen und kalten Rohrleitungen verwendet.
  3. Ppr. Einschichtprodukte aus Random-Copolymer PP. Sie werden in Wasserversorgungs- und Hausheizungssystemen mit Wassertemperaturen bis + 70 ° C verwendet.
  4. Pps. Flammhemmendes Aussehen von Rohren mit einer Betriebstemperatur von bis zu + 95 ° C

Es gibt immer noch mehrlagige verstärkte Teile aus PP.

Sie haben eine zusätzliche innere Aluminiumschale, die die thermische Verlängerung drastisch reduziert, was die Verdrahtung und Betriebssicherheit erleichtert.

Der Nachteil dieser Produkte ist die Notwendigkeit, die obere Polymerschicht und Aluminium bis zur Tiefe des Eindringens des Rohrs in die Armatur vor dem Löten zu entfernen.

Wie sieht die Beschriftung aus?

Sie können die benötigten Rohre und Formstücke für die Kunststoffverkabelung im Baumarkt selbst auswählen. Sie müssen nur die Markierungskonventionen kennen.

Für die Bestimmung des Anwendungsbereichs von Polypropylenprodukten ist PN der Hauptindikator. Dies ist ein Indikator für den Nenndruck in kgf / cm² (1 kgf / cm² = 0,967 Atmosphären), bei dem sich die Lebensdauer nicht ändert. Die Basistemperatur des Kühlmittels wird bei der Berechnung mit 20 ° C angenommen.

Im häuslichen Bereich werden 4 Haupttypen von PP-Rohren mit verschiedenen PN-Indikatoren verwendet:

  1. PN10 - für die Kaltwasserversorgung;
  2. PN16 - für Kalt- und Warmwasserversorgung;
  3. PN20 - für Warmwasser- und Heizsysteme;
  4. PN25 - für Heizsysteme, insbesondere für den zentralen Typ.

Produkte mit PN25 haben oft eine große lineare Länge, also fast immer verstärkt mit Aluminiumfolie oder haltbarem Fiberglas für weniger Ausdehnung beim Erhitzen.

Aussehen und innere Struktur

Hochwertige PP-Rohre sind im Schnitt ideal rund. Die Dicke der Wände und des Verstärkungsmaterials sollte auf dem gesamten Umfang gleich sein, bei Aluminium oder Glasfaser sollte es keine Brüche geben.

Das verstärkte Rohr besteht traditionell aus drei Schichten: inneres und äußeres Polypropylen und mittleres Aluminium oder Fiberglas. Die Oberflächen der Rohre sollten glatt, ohne Durchbiegung oder Vertiefungen sein.

Die Farbe des Materials kann grün, weiß oder grau sein, aber die Qualität und die Eigenschaften der Pfeifen sind davon völlig unabhängig.

Vorteile und Nachteile von PP

Die Vorteile von PP-Rohren bei der Installation von Eigenwärme und Wasserversorgung liegen auf der Hand und werden durch ihre ungeteilte Dominanz in diesem Bereich bestätigt. Die Eigenschaften, die dieses Produkt zu einer Priorität für den Aufbau von In-House-Kommunikation machen, sind:

  • Geräuschlosigkeit;
  • Schlagzähigkeit;
  • Leichtigkeit;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • Haltbarkeit;
  • Dichtheit der Verbindungen;
  • niedrige Kosten;
  • Immunität der Innenwände zu den Razzien.

Polypropylenrohre haben jedoch negative Seiten, die bei der Installation zu Unannehmlichkeiten führen:

  • Mangel an Flexibilität;
  • starke relative Verlängerung beim Erhitzen;
  • der Bedarf an Spezialwerkzeugen bei der Verbindung einzelner Produkte.

Fachleute, die die tägliche Montage von PP-Rohren durchführen, haben seit langem Methoden entwickelt, um die aufgeführten Nachteile auszugleichen, daher gibt es keine speziellen Alternativen zu Polypropylen.

Vorbereitung für die Installation von PP-Rohren

Klempnerarbeiten mit einer Hand und Rohren sind nicht möglich, deshalb sollten Sie die Schemata der Heizung und Wasserversorgung, die notwendigen Werkzeuge, Verbindungsmethoden und verwendeten Materialien verstehen.

Bühne # 1. Entwurfsprojekt

Vor dem Kauf des Materials für die Installation von Heizung und Sanitär ist es notwendig, ihre Anordnung zu bestimmen. Batterien können auf vier Arten an den Heizkreis angeschlossen werden:

  • Durchfluss;
  • mit ungeregelter Umleitung;
  • mit Ventilen;
  • mit Dreiwegeventil.

Die endgültige Wahl der Installationsoption wird normalerweise durch die finanziellen Möglichkeiten der Wohnungseigentümer bestimmt, da die Ventile nicht billig sind.

Das Wasserversorgungssystem hat auch grundlegende schematische Diagramme für das Layout der Verkabelung, aber es gibt nur zwei von ihnen: Kollektor und Tee (traditionell in Wohnungen).

Die T-Schaltung wird auch als sequentiell bezeichnet. Es handelt sich dabei um das Einhalten aller Sanitärarmaturen eines Rohres, aus dem mit einem T-Stück Hähne in Serie hergestellt werden.

Das Kollektorschema beinhaltet die Installation einer Flöte am Wassereinlass des Kollektorhauses. Es ermöglicht Ihnen, mehrere Abgriffe in verschiedenen Richtungen kompakt zu machen.

Die Verkabelung kann innerhalb der Wände oder im Freien erfolgen. Die erste Option erfordert detaillierte Berechnungen, die die Verlängerung der Rohre während des Erhitzens berücksichtigen.

Bühne # 2. Vorbereitung von Werkzeugen

Ein wesentlicher Nachteil der unabhängigen Arbeit mit Polypropylenrohren ist die Notwendigkeit, Spezialwerkzeuge zu verwenden. Der Preis eines Montagesatzes der Ausrüstung macht von 100 bis 200 Dollar.

Ein solcher Satz sollte umfassen:

  • Elektroschweißmaschine mit Ständer;
  • Rohrschneider;
  • Rasierer zum Entfernen der Außenschicht und von Aluminium aus verstärkten Rohren;
  • Kalibrator und Phasomodifikator zur Kontrolle und Regulierung des Durchmessers von Teilen;
  • Düsen zum Erwärmen gelöteter Elemente.

Für die Installation von PP-Rohren benötigen Sie neben einer speziellen Ausrüstung einen verstellbaren Schraubenschlüssel, einen Markierer, ein Maßband und andere allgemeine Geschäftswerkzeuge.

Wenn Sie eine einmalige Installation planen, können Sie ein Lötkit mieten.

Bühne # 3. Auswahl von Polypropylen-Fittings

Zum Verschweißen von PP-Rohren in verschiedenen Kombinationen sowie zum Anschluss an Sanitärarmaturen werden PP-Armaturen verwendet. Dazu gehören:

  • Adapter;
  • Brustwarzen Ellbogen;
  • Kupplungen;
  • Gewindekupplungen;
  • T-Shirts;
  • Kappen;
  • Kreuze;
  • Steckverbinder;
  • Kugelhähne;
  • Klemmen.

Ein paar Tipps zu Fitting und Rohrformstücken:

Wie man Plastikrohre anbringt - die Grundregeln der Installation

Kunststoffrohre haben die Metallprodukte stark verdrängt und werden nun aktiv beim Bau von Wasserversorgungs- und Heizungssystemen eingesetzt. Es ist notwendig, über die Kenntnisse und Fähigkeiten zu verfügen, wie die Installation mit diesem Rohrprodukt durchgeführt werden kann, damit das Ergebnis von hoher Qualität und Zuverlässigkeit ist.

Es wird keine überflüssigen Informationen darüber geben, wie man Kunststoffrohre für jene Grundstückseigentümer installiert, die kürzlich eine Wohnung gekauft haben, da dort normalerweise nur ein grobes Ende gemacht wird oder ein Ersatz von alten Sanitäreinrichtungen durch neue Geräte erforderlich ist.

Oft besteht ein Bedarf für eine Reparaturverkabelung, die von abgenutzten Tragegurten kommt. Es ist auch oft notwendig, die Rohre zu wechseln, die Werkzeuge zu installieren und andere Arbeiten auszuführen, um die Ordnung in der Wohnung oder im Haus wiederherzustellen.

Kunststoffrohr-Auswahl

Laut Experten sind Polypropylenprodukte die beste Wahl für die Organisation des Wasserversorgungssystems in Ihrem Haus. Wenn jedoch trotzdem beschlossen wird, Kunststoffrohre für das Wasserversorgungssystem zu verwenden, erfordert die Selbstmontage, dass der Auftragnehmer äußerst vorsichtig, präzise und mit bestimmten Fähigkeiten ausgestattet ist.

Dafür müssen Sie zu Ihrer Verfügung haben:

  1. Elektroschweißmaschine zum Polyfusionsschweißen und Teflon-Düsen unterschiedlicher Durchmesser, speziell für Kunststoffrohre. Die Kosten für dieses Gerät sind nicht zu hoch und nach dem Kauf erscheint eine Haushaltseinheit im Heimwerker.
  2. Spezialschere, mit der Sie mühelos Kunststoffrohrprodukte schneiden können. Die übliche Bügelsäge wird jedoch für die Metallbearbeitung geeignet sein, aber gleichzeitig wird es notwendig sein, zusätzlich die Krümel und Grate, die an den Schnitten vorhanden sind, zu entfernen.

Merkmale der Installation von Kunststoffprodukten

Bevor Sie die Rohrleitungen mit eigenen Händen mit Kunststoffrohren ausstatten, erstellen Sie zunächst eine Skizze, in der Sie die Stellen markieren, an denen die Flüssigkeit sowohl kalt als auch heiß geliefert wird. Auch auf dieser Zeichnung müssen Sie das Material der zu verlegenden Rohre anzeigen und angeben, wo die Verbindungsknoten sein werden.

Besonders sorgfältig sollte der Standort ermittelt werden:

  • T-Shirts;
  • Armaturen für Mischer mit Innen- und Außengewinde;
  • Ecken der Verbindung gleich 45 und 90 Grad;
  • Konturen;
  • Verbindungen mit flexiblen Schläuchen.

Um all diese Daten bequemer zu machen, können Sie direkt an die Wand gehen. Es sollte daran erinnert werden, dass Kugelventile installiert werden müssen, die den Wasserfluss blockieren, der sich in Richtung der Zähler, Düsen, Filter und anderer Elemente des Systems bewegt.

Sie müssen daran denken, den Speicherort der Clips anzugeben. Tatsache ist, dass bei Installationsarbeiten Kunststoffrohre an den Wänden angebracht werden. Sie können den Kamm in der Oberfläche der Wand teilweise verstecken, indem Sie speziell einen Kanal dafür nähen oder indem Sie ihn in einer speziellen Schachtel verpacken. In der Regel besteht der Kamm aus Kunststoffrohrprodukten mit einem Durchmesser von 20 mm.

Arten von Armaturen verwendet

Um die Rohrleitung mit eigenen Händen richtig aus Kunststoffrohren zusammensetzen zu können, benötigen Sie Informationen über die wichtigsten Fittingtypen. Sie müssen auch wissen, dass diese Produkte oft in der Funktion von verschiedenen Herstellern identisch sind, obwohl leicht, aber unterschiedlich. Wir sollten die Wasserhähne nicht vergessen, die mit Filtern ausgestattet sind, die durch Schweißen in der Sanitärkonstruktion installiert wurden.

Fittings sind von zwei Arten:

  • Gewinde - abnehmbar und einteilig;
  • Produkte zum Verbinden der geraden Abschnitte von Kunststoffrohren.

Um die richtige Wahl der Kupplungsteile treffen zu können, müssen die Betriebsbedingungen verstanden werden. Wenn Sie beispielsweise einen Speicher oder einen Wasserzähler anschließen müssen, ist die richtige Lösung, ein Produkt mit Gewinde zu verwenden. Aber wenn nötig, befestigen Sie einen flexiblen Schlauch, eine bequeme Wahl ist eine einteilige Verbindung.

Du solltest das wissen:

  1. Die Kupplungen werden verwendet, wenn man den Übergang des Rohres vom Kunststoff vom einen zum anderen Durchmesser anordnet, wenn man die geraden Rohrleitungsabschnitte spleißt, wenn nötig, schalten Sie zum Anschluss mit dem Faden um.
  2. Quadrate werden verwendet, um eine Drehung der Kunststofflinie um 45 oder 90 Grad zu erzeugen.
  3. Zur Verzweigung oder Verbindung von Rohren werden T-Stücke benötigt.

Vorbereitende Aktivitäten

Bevor mit der Installation von Kunststoffrohren begonnen wird, wird eine teflonbeschichtete Düse mit dem gewünschten Durchmesser auf der Schweißmaschine angeordnet. Dann wird das Gerät mit einem Thermostat auf 260 Grad erhitzt. Die Heizzeit hängt von äußeren Bedingungen ab.

Installation von Kunststoffrohren

Wenn Sie ein Kunststoffrohr verlegen, um ein qualitativ hochwertiges Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die Rohre sorgfältig und direkt in die Muffe einbauen.

Schritt für Schritt sieht der Installationsprozess so aus:

  1. Messen und schneiden Sie zuerst einen Teil des Produkts der gewünschten Länge.
  2. Der Hintern ist von Graten und Krümeln getrimmt.
  3. Markieren Sie mit einer Markierung die Tiefe, mit der der Fitting in das Rohr eindringt, was von den Abmessungen des Verbindungselements abhängt. Es ist notwendig, darauf zu achten, dass sich die Armatur nicht bis zum Anschlag bewegt. Tatsache ist, dass, um eine Verengung der Verbindungen innerhalb der Rohre zu verhindern, es notwendig ist, den Spalt zwischen dem Vorsprung an der Armatur und der Endfläche sicherzustellen.
  4. Um ein Verdrehen zu verhindern, kennzeichnet eine Markierung eine Markierung auf dem Rohr und passt an der Stelle, an der sie angeschlossen werden sollen.
  5. Erst nach dem Aufwärmen der Düsen der Schweißmaschine werden ein Fitting und ein Rohr aufgesetzt. Es ist notwendig, die Elemente gleichzeitig zu erwärmen. Danach werden sie so eng wie möglich platziert.
  6. Verbinden Sie die Teile erst nach dem vollständigen Erhitzen und Entfernen von der Düse. Es ist notwendig, sie mit Anstrengung aufeinander zu schieben, ohne dass sie sich um die Axiallinie kümmern. Es dauert ungefähr 20 - 30 Sekunden, um die Verbindung einzufrieren, so dass die Arbeit so schnell wie möglich ausgeführt wird, ohne die Genauigkeit zu vergessen.

Gemäß der gleichen Technologie werden alle Komponenten des geschaffenen Wasserversorgungssystems gemäß einem vorbestimmten Schema zusammengebaut. Siehe auch: "So installieren Sie PVC-Rohre - Anweisungen zur Selbstmontage."

Wie aus den obigen Informationen ersichtlich ist, ist die Installation von Kunststoffrohren mit ihren eigenen Händen beim Anordnen einer Installationsstruktur nicht zu kompliziert. Sie müssen also nur alle notwendigen Werkzeuge vorbereiten, eine Schweißmaschine kaufen oder mieten und die Elemente der Rohrleitung sorgfältig und sorgfältig installieren. Es stimmt, die Anwesenheit der Fähigkeiten der Reparatur tut nicht weh.

Regeln für die Installation von Metallrohren mit ihren eigenen Händen

Wenn Sie planen, Metall-Kunststoff-Rohre mit Ihren eigenen Händen zu installieren, müssen Sie genau wissen, was Sie tun, weil das Material teuer ist. Betrachten Sie die Eigenschaften von Kunststoffrohrleitungen, Technologieverlegung, mögliche Methoden zum Biegen, Schneiden und Stapeln, Arten von Verbindungselementen.

Eigenschaften von Rohren aus Metall

Metallprodukte bestehen aus 5 strukturellen Schichten:

  1. Die innere Oberfläche von Polyethylen, kompaktiert auf molekularer Ebene oder aus vernetzten Polyethylenschichten.
  2. Die Klebeschicht befestigt Polyethylen mit einer Aluminiumschicht.
  3. Aluminium-Zwischenschicht.
  4. Die zweite Schicht von Klebstoff, Aluminium-Element mit einer externen Beschichtung verbinden.
  5. Externe Kunststoffbeschichtung.

In der Konstruktion von Metallprodukten sind wegen ihrer Haltbarkeit beliebt. Die Polymerschicht schützt die Pipeline vor Korrosionsschäden. Aluminium in Zusammensetzung - ein Versprechen der Plastizität und Formbeständigkeit während des Betriebs. Bei der Berechnung des Filmmaterials ist keine Genauigkeit von mm erforderlich. All diese Eigenschaften zusammen machen es möglich, eine schnelle Installation von Metall-Kunststoff-Rohren in der Konstruktion beliebiger Komplexität durchzuführen.

Verbindung von Metallrohren

Beschläge werden verwendet, um Teile mit unterschiedlichen Durchmessern, Design-Drehungen und Gabeln zu befestigen. Je nach Art des Verbindungsteils erfolgt die Befestigung durch Crimpen von Muttern oder durch Pressen.

Wichtig: Pressfittings werden nur verwendet, wenn sie verdeckt sind, in anderen Fällen sollte ein schneller Zugang zu den Verbindungen vorgesehen werden.

Plus die Verwendung von Armaturen - das Vorhandensein von vorgefertigten Gewindekerben, die den Workflow reduziert. Aber Wachsamkeit ist nicht wert zu verlieren, die Technik der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren beinhaltet vorsichtig vorsichtig Umgang mit Verbrauchsmaterialien. In der Regel ist es die versteckte Verlegung der Fernverkehrsstraße, weshalb eine perfekte Dichtheit der Verbindungen sichergestellt werden muss.

Hinweis: Fuzzy-Fittings ablehnen. Wenn es keine Wahl gibt, ist es erlaubt, ein geformtes Teil mit Unvollkommenheiten der Kerben zu verwenden, aber nur, wenn die Fläche des "defekten" Gewindes nicht mehr als 10% seiner Gesamtoberfläche beträgt.

Die hochwertige Verschraubung hat flache Enden, senkrecht zum Hauptprodukt, ohne Grate und Ungenauigkeiten am Gewinde.

Vorbereitende Arbeiten

Bereiten Sie ein Werkzeug für die Installation von Metallrohren vor:

  • Rohrschneider
  • Kalibrator und Faskulator
  • Verstellbarer Schraubenschlüssel (wenn Klemmverschraubungen verwendet werden)
  • Presszange (wenn Pressfittings verwendet werden)

Die Gartenschere (Rohrschneider) sorgt für eine glatte Schnittlinie, um Grate und Schäden an der Schutzbeschichtung der Produkte beim Schneiden zu vermeiden. Der Kalibrator hilft, die Teile zu formen und auf den gewünschten Durchmesser aufzuweiten, ohne die Dichtungen zu verformen. Ohne Erfahrung oder Zeitmangel wird empfohlen, Elektrowerkzeuge zu verwenden.

Vor der Montage von Metall-Kunststoff-Rohren, unabhängig von der Art der gewählten Fittings, werden sie nach einem einfachen Algorithmus trainiert:

  • die Oberfläche des Rohres ist auf der gewünschten Teilung markiert;

Wichtig: Berücksichtigen Sie bei der Berechnung der Segmentlänge die im Fitting enthaltenen Zentimeter.

  • das Produkt wird auf dem Markup geschnitten (im rechten Winkel arbeiten);
  • Wenn das Teil deformiert wurde, nivellieren Sie es mit einem Kalibrator (sie können auch die Fase innen schneiden, die äußere wird mit einem Face Picker entfernt).

Heben Sie das Werkzeug für den Arbeitsdurchmesser auf. Wenn die Schnittkante scharf ist, bearbeiten Sie sie mit einem geschärften Metallbohrer mit kleinem Durchmesser oder einer runden Feile.

Montage mit Klemmverschraubungen

Stellen Sie bei der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren mit einem Crimp- (Druck-) Fitting sicher, dass alle dielektrischen Dichtungen und Dichtringe am Endstück vorhanden sind. Gehen Sie nach der Überprüfung wie folgt vor:

  1. Wirf eine lange Nuss auf das Ende des Rohrs.
  2. Verriegeln Sie die Ferrule.

Wichtig: Bei Verwendung eines kegelförmigen Rings von der schmalen Kante abtragen.

  1. Setzen Sie den Schaft fest in das Rohr ein.
  2. Die Halterung mit Flachs oder Dichtmittel versiegeln.
  3. Fixieren Sie die Armatur mit einer Überwurfmutter, ziehen Sie sie durch Einstellen des Drucks an, um die Befestigungselemente nicht zu beschädigen, sondern um eine vollständige Dichtheit zu gewährleisten.

Hinweis: Verwenden Sie 2 Schlüssel für die Zuverlässigkeit - eine halten Sie den Fitting Körper, die zweite ziehen Sie die Mutter fest.

Arbeiten mit Pressfittings

So installieren Sie Metallrohre mit Pressfittings:

  1. Entfernen Sie die Fase vom Ende des Rohrs.
  2. Verarbeiten Sie es mit einem Kalibrator.
  3. Crimpkupplung installieren.
  4. Setzen Sie Dichtungsringe auf den Fitting, setzen Sie den Fitting in das Rohr ein, schützen Sie den Kontaktpunkt der Metallelemente mit einer dielektrischen Dichtung.
  5. In die Presszange die Einsätze mit dem Durchmesser einsetzen, der für das durch die Armatur befestigte Teil geeignet ist, die Griffe der Zange um 180 ° auseinanderklappen.
  6. Legen Sie das Gelenk in die Zange, schließen Sie die Griffe und crimpen Sie so weit wie möglich.

Video: Wie man mit Pressfittings arbeitet

Rohrbiegen und Befestigung

Autobahn-Linien aus Metall-Kunststoff an Wänden und anderen Flächen werden mit Hilfe von speziellen Clips befestigt. Solche Vorrichtungen vereinfachen bei Bedarf die Demontage von Kunststoffrohren mit ihren eigenen Händen.

Wählen Sie Clips in Größe und Rohrdurchmesser.

So befestigen Sie: Befestigen Sie den Clip mit Dübeln und Schrauben. Um ein Durchhängen der Rohrleitung zu vermeiden, sind Befestigungen an der Wand in einem Abstand von nicht mehr als 1 m anzubringen.Wenn eine Kurve gedreht wird und bereits vorhandene Krümmungen vorhanden sind, wird der Stamm auf beiden Seiten befestigt.

Es ist möglich, ein Stück Metall-Kunststoff mit den Händen zu biegen, mit einer Feder, einem Gebäude Haartrockner oder einem Rohrbieger

  1. Manuell. Das Produkt wird mit Handdruck geformt. Geeignet für erfahrene Handwerker mit kleinen Rohrdurchmessern.
  2. Die Verwendung einer Feder verhindert Verformungen (Dehnen, Brechen, ungleichmäßiges Biegen) und vereinfacht die Arbeit. Das Gerät wird in den biegbaren Teil eingeführt, es kann gebogen werden. Die Feder muss dem Arbeitsdurchmesser entsprechen.
  3. Der Fön erweicht den Kunststoff durch die Hitze, das Produkt biegt sich in einer Bewegung. Die Hauptsache ist, das Material nicht zu überhitzen.
  4. Eine perfekt sanfte Rotation liefert einen Rohrbieger. Es ist notwendig, den Biegewinkel einzustellen, das Teil in die Nuten einzuführen und die Griffe zu schließen.

Regeln für das Arbeiten mit Metall-Kunststoff

Kunststoff ist anfällig für UV-Strahlung, thermische und mechanische Schäden. Daher ist eine offene Installation von Metall-Kunststoff-Rohren für die Wasserversorgung oder andere Zwecke nur in Bereichen zulässig, in denen solche Faktoren nicht vorhanden sind. Auch im Freien verbringen Sie die Installation der Autobahn nach Abschluss der Wände.

  1. Wenn Sie in der Überlappung eine versteckte Autobahn anlegen, stellen Sie Luken und abnehmbare Schilde ohne scharfe Kanten zur Verfügung, so dass Sie Zugang zu den Fugen und Beschlägen haben.
  2. Lassen Sie keine Falten, Schnitte oder Risse in den Rohren. Um Kratzer zu vermeiden, verwenden Sie beim Auspacken von Rohren keine scharfen Gegenstände.
  3. Führen Sie die Rohrleitung durch die Wände und andere Böden mit Hülsen, deren Durchmesser 5-10 mm größer ist als der Außenumfang des Rohres.
  4. Denken Sie daran: Die Installation von Metall-Kunststoff-Produkten kann bei einer Temperatur von nicht weniger als 10 ° durchgeführt werden. Wenn Verbrauchsmaterialien Minustemperaturen hatten, lassen Sie sie vor Gebrauch auf Raumtemperatur aufwärmen.

Markieren Sie mit einem Bleistift oder Marker, und Metallgelenke mit Dichtungen aus weichen Materialien ausgestattet.

Sie werden leicht mit der Installation von Metallstrukturen fertig, wenn Sie den Anweisungen des Herstellers folgen und geduldig sein.

Installation eines Schornsteins aus Stahlrohr - DIY Installationsanleitung

Der Schornstein war und bleibt eines der Hauptelemente jedes Heizgerätes. Die freie Entfernung von Rauchgasen erhöht die Sicherheit des Betriebs des gesamten Heizsystems und verringert aufgrund der vollständigen Verbrennung des Brennstoffs die Kosten für die Beheizung des Hauses. Wenn frühere professionelle Ofenbauer mit der Installation von Schornsteinen beschäftigt waren, ist es heute, nachdem sie moderne Technologien übernommen und bestimmte Anforderungen eingehalten haben, die Regeln einzuhalten, einfach selbst zu machen.

Für den Bau des Schornsteins mit eigenen Händen verwenden eine Vielzahl von Materialien - hitzebeständige Ziegel, hochfeste Keramik. Die universellste Lösung ist jedoch die Installation von Stahl-Sandwich-Rohren, die sich vielfach bewährt haben.

Vor der Installation des Kamins die notwendigen Werkzeuge und Materialien vorbereiten. Die meisten Elemente können unabhängig hergestellt werden, aber die Qualität der fertigen Produkte ist viel höher. Es wird dauern:

  • Sandwich-Rohre unterschiedlicher Länge (50-100 cm);
  • Adapter für das Rohr;
  • Rohr mit einem Audit ausgestattet;
  • Biegungen mit Winkeln von 30º, 45º;
  • T-Stück, Kondensatablassschraube;
  • Zwischenbodenmontage, Metallkästen für den Durchgang von Fußböden;
  • Crimpzangen;
  • Metallschutzplatten;
  • Schürze, Schutzkegel;
  • Spitze, Deflektor.

Der bei der Herstellung von Schornsteinen verwendete Stahl muss bestimmte Eigenschaften aufweisen - um eine lange Lebensdauer zu haben, um hohen Temperaturen standzuhalten, um gegen die Wirkung von korrosiven Substanzen beständig zu sein, die bei der Verbrennung von Brennstoff entstehen.

Die Auswahl der Elemente erfolgt unter Berücksichtigung der gewählten inneren oder äußeren Gestaltung des Schornsteins. Wenn das Gerät das erste ist, ist es unbedingt erforderlich, Zwischenbodenbefestigungen und Kanäle zu verwenden, aber es wird möglich sein, auf Biegungen und T-Stücke zu verzichten. Die Installation des Outdoor-Systems ist hingegen ohne dessen Verwendung nicht möglich.

Die zweite Option wird für die meisten Heizgeräte optimal sein, da es einfach ist, einen solchen Schornstein mit eigenen Händen zu montieren und zu installieren. Für seine effektive Arbeit ist es notwendig, korrekte Berechnungen vorzunehmen und die Grundregeln zu befolgen.

Das Funktionsprinzip des Schornsteins ist unabhängig vom gewählten Material und vom Querschnitt des Rauchkanals gleich. Der Temperaturunterschied innerhalb und außerhalb des Schornsteins erzeugt einen Belüftungseffekt des Schubs. Die Dichte der heißen Luft am Ausgang der Heizung ist viel geringer als die der äußeren kalten, so dass sie nach oben tendiert, durch den Rauchkanal hindurchgeht und hinausgeschleudert wird.

Die Größe des Zuges hängt von mehreren Faktoren ab: dem Querschnitt des Rauchkanals, seiner Höhe, der Anzahl der Übergänge (Biegungen) und der Leistung des Gaskessels. Verwenden Sie eine spezielle Tabelle namens Nomogramm, um genaue Berechnungen der aufgelisteten Parameter durchzuführen und Abhängigkeiten zu bestimmen.

Im Fall eines rechteckigen oder quadratischen Kanals, die durch quadratische und rechteckige Symbole dargestellt sind, wird der Wert des Querschnitts mit einem Faktor multipliziert. Für einen runden Kanal ist der erforderliche Wert eins, dies berücksichtigt jedoch die Installation des Tors. Auch auf dem Nomogramm zeigt die Werte des Durchmessers, die Höhe des externen Schornsteins.

Beginnen Sie, das Rauchrohrsystem auf dem Haus, der Garage, dem Bad zu installieren, sich an die grundlegenden Anforderungen seines sicheren Betriebs zu halten. Sie können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Auf einer Heizvorrichtung - ein Gaskanal.
  • Die Abwesenheit in den Schornsteingraten, Unregelmäßigkeiten, die Turbulenzen von Gasen verursachen können.
  • Vertikale Bereiche sind in den Räumlichkeiten verlegt. Eine einzige Krümmungsänderung von 45º ist erlaubt. Die Länge des horizontalen Abschnitts sollte nicht mehr als einen Meter betragen.
  • Um einen Ziegelofen mit einem Schornstein zu verbinden, wird ein einwandiges Rohr mit einer Länge von nicht mehr als einem Meter mit einem Wasserheizbehälter verwendet.
  • Der Kontakt mit der technischen und wassertechnischen Kommunikation ist inakzeptabel, aber in Abwesenheit von brennbaren Materialien darf sie sich nicht mehr als 1,20 m nähern Um die Durchgänge durch den Dachboden zu schützen, werden zusätzlich Metallkästen oder Sandwich-Ringe installiert.
  • Annäherung an Bauwerke nicht mehr als 38 cm.
  • Der Montagewinkel beträgt ca. 1,2 Meter.
  • Obligatorische Verfügbarkeit einer Schraffurrevision (mindestens eine).
  • Die Oberseite wird mit einem Deflektor geliefert. Wenn das Dach aus Dachpappe und anderen brennbaren Materialien besteht, wird der Deflektor mit einem fein gewölbten Funkenfänger bevorzugt.
  • Das Rohr sollte sich 0,6 m über dem Flachdach erheben und 1,2 m hoch sein.

Wenn möglich, sollten Sie auf die Installation von engen, hohen Rohren verzichten, die zu Pulsationen führen. Mit Ausnahme von Kleinleistungsgeräten mit weniger als 10 kW, da die engen Schornsteine ​​widerstandsfähiger gegen Windlasten sind und der Druck der in ihnen austretenden Gase höher ist, was das Zurückblasen verhindert.

Bei der Montage des Schornsteins mit eigenen Händen werden häufiger Fertigteile verwendet: Stahlbleche, Einkreis- und Fertig-Sandwich-Rohre. In Abwesenheit von Elementen mit dem gewünschten Durchmesser sind einwandige Rohre zulässig, jedoch immer mit Wärmedämmmaterial isoliert.

Unter Verwendung von vorkompilierten Zeichnungen wird die Montage des externen Schornsteins in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung durchgeführt. Die Installation in einem Privathaus beginnt bei der Rohrheizungsanlage. Beim Einbau in einen Ziegelofen wird zunächst ein 2-3 mm dickes Rohr eingesetzt, dann ein Adapter und das erste Element des Schornsteins angeschlossen. Die Wände des Adapters, die mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel bedeckt sind, werden mit einem Kompressionsclip festgezogen.

In der Ziegelmauer wird ein Loch für die Installation des Stahlblocks ausgeschnitten, wobei ein Abstand von mindestens 200 mm zwischen den Wänden des Rohrs und der Schachtel eingehalten wird. Danach werden die Wände des Lochs mit Basaltpappe abgedeckt. Ein horizontaler Abschnitt wird durch die Wand verlegt und mit dem Adapter verbunden. Die Verbindung wird "durch Rauch" ausgeführt, wobei der nächste Abschnitt auf die vorherige Buchse gesetzt wird. Die Basaltdämmung wird dicht in der Box platziert und dann auf beiden Seiten mit Metallplatten verschlossen, die ihrer Größe entsprechen.

An der Wand ist eine Halterung montiert, auf der das erste Element montiert ist - ein T-Stück. Eine Kappe zur Kondensatableitung wird von unten befestigt, die Montage der Rauchabzugsanlage erfolgt von oben. Dazu werden die Rohre "durch Kondensat" verbunden, wobei der innere Teil des oberen Produkts in die untere Buchse eingeführt wird. Eine solche Lösung stört die Entfernung von Kondensat durch den Rauchkanal nicht, verhindert jedoch, dass es in die Isolierung eindringt.

Die Installation wird bis zur Bauhöhe durchgeführt und das entstandene Bauwerk mit Hilfe von Konsolen in regelmäßigen Abständen an der Wand befestigt. Wenn die Höhe 5-6 m überschreitet, installieren Sie einen zusätzlichen Stützauswurf. Bei der Verbindung werden alle Fugen, nachdem sie zuvor mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel behandelt wurden, mit Crimpclips festgezogen.

In der letzten Phase werden ein Kegel und eine Schutzspitze am Auslass aufgehängt. Führen Sie einen Testlauf durch. Überprüfen Sie die Dichtheit der Verbindungen, identifizieren Sie Orte, die starker Hitze ausgesetzt sind. Beseitigen Sie erkannte Defekte.

Die interne Installation ist etwas anders, da die Verlegung durch die Decke, Dach erfolgt. Aus diesem Grund ist die Installation aufwendiger und komplexer. Der Zusammenbau beginnt auch von der Heizung und trägt einen Adapter auf dem Rohr. Die Stelle des Übergangs, die mit hitzebeständiger Dichtungsmasse verfehlt wurde, wird zusätzlich mit einer Metallklemme geklemmt.

Das erste Rohr wird ohne Isolierung installiert, da hohe Temperaturen die Struktur der Wärmedämmung verletzen, die ihre ursprünglichen Eigenschaften verliert. Statt der Isolierung haben sie einen Heizstab, einen Behälter zum Erhitzen von Wasser aufgestellt. Das Dach wird durch eine vorinstallierte, mit Dämmmaterial gefüllte Durchgangseinheit durch die Decke geführt. Die Verbindung von Rohren in der Decke ist inakzeptabel, deshalb wird die Verbindung positioniert und zieht sich von ihr 250-300 mm höher oder niedriger zurück.

Eine konische Ratte wird auf das Dach gesetzt, dessen Winkel gleich der Steilheit der Dachneigung gewählt wird. Seine obere Kante, unter dem Dachmaterial, sicher befestigt. Die Verbindung ist zusätzlich mit einem Dichtmittel abgedichtet. Führen Sie am Ende den Kegel mit der gewünschten Spitze aus und führen Sie einen Testlauf durch.

Besondere Anforderungen werden beim Einbau des Schornsteins in das Bad gestellt. Da das Bad aus Holz gebaut ist, aus anderen Materialien mit geringer Hitzebeständigkeit, hat eine Holzoberfläche, ist die Frage der zuverlässigen Wärmedämmung sehr wichtig.

Aus diesem Grund ist der Einsatz von einlagigen Kaminen aus Metall verboten - nur Ziegel- oder Sandwich-Rohre. Alle Abstände zu brennbaren Gegenständen, Oberflächen werden sorgfältig gemessen und, wenn möglich, mit Vermiculit, Asbest isoliert. Der Abstand zur Wand beträgt nicht weniger als 25 cm Der Einbau des Deflektors ist wegen seiner starken Segelfläche ebenfalls nicht erlaubt. Der Rest des Montagesystems ist den obigen Optionen ähnlich.

Kunststoffrohr DIY Installation

Im Laufe der Zeit haben Kunststoffrohre Metallrohre ersetzt und werden nun aktiv in Wasserversorgungs- und Heizungssystemen eingesetzt. Einer der Gründe für diese Beliebtheit ist die einfache Installation - ein Kunststoffrohr kann von Hand installiert werden.

Kunststoffrohr DIY Installation

Schritt für Schritt Anleitung:

Die Vorteile von Kunststoffrohren

Rohre aus Polymer, das oft Polypropylen ist, haben viele Vorteile, wie:

  • lange Lebensdauer;
  • Mangel an Ablagerungen, Kondensat;
  • geringe Geräuschentwicklung;
  • geringes Gewicht;
  • nicht ätzend;
  • einfache Installation;
  • Stärke (Produkte können starkem Druck standhalten);
  • Beständigkeit gegen aggressive Medien;
  • breite Palette von Armaturen und anderen Armaturen.

Polymerrohre für Heizung

Es ist wichtig! Die meisten Kunststoffrohre sind für Flüssigkeitstemperaturen bis 90 ° C ausgelegt. Bei der Versorgung des heissen Wassers kann man die Leitungen mit der Aufschrift РN20-21, im kalten Wasser bei der Temperatur der Flüssigkeit nicht mehr 20ᵒС - РN11-16 verwenden.

Installationsmerkmale

Kunststoffrohre sind mit Fittings verbunden, mit oder ohne Gewinde (lesen Sie auch den Artikel - Kunststoffrohre mit eigenen Händen schweißen). Gewindefittings sind wiederum unterteilt in:

Rohre und Formstücke

Die Merkmale der Installation hängen direkt von den Betriebsbedingungen ab.

  1. Wenn Sie einen Vorratstank oder Wasserzähler in die Leitung einbetten möchten, ist es besser, abnehmbare Armaturen mit einem Gewinde zu verwenden, während flexible Schläuche ausschließlich durch eine einteilige Verbindung verbunden sind.
  2. Wenn gerade Abschnitte gespleißt werden oder der Stamm einen anderen Durchmesser annimmt, werden Kupplungen verwendet.
  3. Mit Hilfe von Tees entstehen Zweige.
  4. Beim Drehen der Linie werden die Segmente mit Quadraten verbunden (es wird nicht empfohlen, Rohre zu biegen).
  5. Die Verwendung von beschädigten oder verschmutzten Teilen sowie Selbsteinfädeln ist nicht akzeptabel.
  6. Alle Kunststoffteile müssen vor Feuer geschützt werden.

Bühne 1. Design

Zuerst wird ein detailliertes Diagramm der zukünftigen Pipeline erstellt. Gleichzeitig sollte die Anzahl der Teile und Biegungen minimiert werden, denn die Hauptsache ist die Ergonomie.

Sanitär

Kollektor Wasserverteilungsplan

In diesem Fall ist die Verkabelung mit der zentralen Autobahn verbunden und versorgt das Wasser mit verschiedenen Geräten - Sanitär, Boiler, Wasserhähnen usw. Die Verkabelung kann auf zwei Arten erfolgen.

Offene Verdrahtung bedeutet vertikale Installation von Rohren in den Ecken und horizontal - leicht über dem Boden. Dies macht die Autobahn weniger sichtbar.

Verstecktes Layout ist extrem komplex in der Ausführung, da in diesem Fall eine äußerst genaue Berechnung notwendig ist. Jedes in die Wand eingelassene Rohr muss einteilig sein und alle Verbindungen müssen frei zugänglich sein.

Verteilen von Rohren im Badezimmer

Zusätzlich kann die Verdrahtung sein:

  • Kollektor (Wasser fließt durch den Kollektor);
  • konsistent - billiger und daher eine beliebte Option;
  • mit Steckdosen durch Durchgang (praktisch nicht vorkommen).

Verteilung für das Heizsystem

Klempner und Heizung in der Küche

Der Aufbau des Heizungsrohres sollte im Detail geplant werden. Das Projekt sollte den Ort angeben von:

  • Kupplungen;
  • Ecken;
  • Heizgeräte;
  • Adapter;
  • Befestigungsmittel.

Der Anschluss an Heizkörper kann ein- und zweirohrig erfolgen, von unten oder von der Seite.

Es ist wichtig! Bei der Ausarbeitung eines Projekts sollte die Möglichkeit in Betracht gezogen werden, Kunststoffrohre bei hohen Temperaturen zu expandieren.

Phase 2. Löten von Kunststoffrohren

Das Löten erfordert eine spezielle Schweißmaschine und eine Stichsäge (zum Schneiden von Kunststoff).

Es ist wichtig! Vor Beginn der Arbeiten werden Düsen mit dem entsprechenden Durchmesser auf das Gerät gesetzt. Dann wird der Thermostat auf eine Temperatur von 265-270 ° C eingestellt und das Gerät wird beheizt (die Aufwärmzeit ist in der Anleitung angegeben).

Lötmaschine

Jetzt - direkt zur Löttechnik.

Löten von Kunststoffrohren

Schritt 1. Zuerst werden die Rohre ausgelegt und Teile der erforderlichen Länge werden geschnitten.

Schritt 2. Die Enden, die verbunden werden, werden von den Nägeln gelöscht.

Schritt 3. Mit einem Marker wird die Tiefe des Rohreintritts in die Anschlussarmatur angezeigt. Es ist wichtig, dass das Rohrende nicht an der Anschlusskupplung anliegt - dafür bleibt ein kleiner Spalt (mindestens 1 mm).

Schritt 4. Die Armatur und das Rohr werden auf die Düse gesetzt und beide Teile müssen gleichzeitig erhitzt werden. Wenn einige der Teile schlecht passen (zu eng oder umgekehrt - lose), wird es sofort zurückgewiesen. Die Heiz- / Kühlzeit ist abhängig vom Produktdurchmesser (siehe Tabelle).

Schritt 5. Vorgewärmte Teile werden entfernt und durch vorgefertigte Markierungen verbunden, und dann passen sie mit etwas Mühe aufeinander. Es ist wichtig, dass sich die Teile während der Verbindung nicht entlang der Achse drehen.

Schritt 6. Die primäre Einstellung kann nur wenige Sekunden nach dem Setzen vorgenommen werden (siehe Abkühlzeit in der gleichen Tabelle), danach werden die Details festgelegt.

Kunststoffrohre pünktlich löten

Parameter des Schweißens von Polypropylenrohren

Es ist wichtig! Die Reihenfolge der Montage aller Elemente der Pipeline muss im Voraus festgelegt werden.

Eine Verbindung kann nur dann als zuverlässig angesehen werden, wenn keine Lücken oder Risse vorhanden sind.

Verbindung von Polypropylenrohren

DIY Schweißmaschine

Ein hochwertiger Lötkolben für Kunststoffrohre kostet mehr als 1000 Rubel, daher ist es günstiger, ihn in einem entsprechenden Unternehmen zu mieten. Aber es gibt einen anderen Weg, Geld zu sparen - tun Sie es selbst.

Bereiten Sie dazu Folgendes vor:

  • altes Eisen;
  • elektrische Bohrmaschine;
  • eine Düse mit dem erforderlichen Durchmesser (etwa 250 Rubel);
  • Unterlegscheibe;
  • Wärmeleitpaste für einen Computer (weitere 150 Rubel).

Reihenfolge der Aktionen

Schritt 1. Die Enden der Bügeleisensohle werden mit Wärmeleitpaste geschmiert (dies verbessert die Wärmeübertragung), wonach die Teflondüse aufgeschraubt wird. Zur gleichen Zeit wird der Ort der Düse im Voraus bestimmt - die größere Seite nach unten oder oben.

Schritt 2. Die scharfe Spitze des Bügeleisens ist abgeschnitten - es ist bequemer, gegen die Wände zu arbeiten.

Schritt 3. Das Bügeleisen wird warm, bis sich die Heizung wieder einschaltet.

Wie man einen Lötkolben aus Eisen macht

Schritt 4. Wie erwähnt, ist die erforderliche Temperatur für das Schweißen 265-270ᵒС. Wenn das Bügeleisen nicht mit einem Temperatursensor ausgestattet ist, kann es mit Zinn und Blei erkannt werden. Bei Erreichen der erforderlichen Temperatur beginnt Blei zu schmelzen (bei 231 ° C und darüber), Blei jedoch nicht (mehr als 327 ° C).

Wie man einen Lötkolben aus Eisen macht

Weitere Aktionen unterscheiden sich nicht von den oben beschriebenen.

Stufe 3. Kunststoffrohre Do-it-yourself-Installation

Kunststoffrohr DIY Installation

Zusätzlich zu den Rohren selbst, für die Verlegung der Pipeline wird benötigt:

  • Adapter (für Produkte mit verschiedenen Durchmessern);
  • Kugelhähne;
  • Kupplungen (für Stücke mit gleichem Durchmesser);
  • abnehmbare Armaturen;
  • Gewindekupplungen;
  • Kreuze;
  • Klemmen (zum Befestigen von Rohren an den Wänden);
  • Brustwarzen Ellbogen;
  • Kappen;
  • T-Stücke.

Zuerst werden die Hauptkomponenten der Pipeline installiert (Heizkörper, Rohrleitungen, Kessel usw.). Dann werden gemäß dem Projekt die Linien der Verlegung der Hauptlinie angelegt, wonach die montierten Segmente durch Kupplungen verbunden werden.

Es ist wichtig! An schwer zugänglichen Stellen sollte die Pipeline separat installiert werden.

Wenn Rohre für die Warmwasserversorgung oder das Heizsystem installiert werden, vergessen Sie nicht die Temperaturausdehnung. Bewegliche Befestigungselemente werden verwendet, um diese Ausdehnung auszugleichen. Wenn die Leitung in den Wänden verlegt wird, müssen sie zuerst ausgemeißelt werden (an den entsprechenden Stellen mit 2-3 Rohren eine Nut einbringen).

Die fertige Rohrleitung kann nur eine Stunde nach Abschluss der Installation mit Wasser gefüllt werden, während der hydraulische Test mindestens 24 Stunden später durchgeführt wird.

Abwasser von Kunststoffrohren

Abwasser von Kunststoffrohren

Kunststoffrohre werden heute nicht nur in der Heizungs- und Wasserversorgung, sondern auch in der Kanalisation eingesetzt. Berücksichtigen Sie die Merkmale ihrer Installation.

Externes Abwasser

PVC-Rohr für Abwasser im Freien

Schritt 1. Zuerst müssen Sie sich für den Durchmesser der Rohre entscheiden. Es hängt hauptsächlich von der Anzahl der Mieter ab.

Zuerst müssen Sie sich für den Durchmesser des Rohres entscheiden

Schritt 2. Dann wird ein Graben herausgezogen, der von der Klärgrube oder der Abflussgrube zur Kanalisation führt. Der Graben ist mit einer Neigung versehen, seine Tiefe hängt von der Tiefe des gefrierenden Bodens ab, ansonsten sind die Rohre mit Mineralwolle isoliert.

Schritt 3. Der Boden des Grabens ist mit einem 20 cm Sandkissen gefüllt.

Schritt 4. Kunststoffrohre sind verlegt. Gleichzeitig ist sicherzustellen, dass sie nicht durchhängen, da sonst die Verbindungen (Gewinde oder Fitting) bald zusammenbrechen. Durch das Vorhandensein von Gummidichtungen in Kunststoffrohren für Außenabwasser sind keine zusätzlichen Dichtungsfugen erforderlich.

Verlegung der externen Kanalisation

Manchmal werden die äußeren Rohre mit horizontalen Richtbohrungen verlegt. Zu diesem Zweck werden spezielle Geräte mit Druckhebern eingesetzt. Letztere drücken auf das Rohr, an dessen Ende eine kegelförmige Spitze befestigt ist.

Abwasserrohrsteigung

Diese Methode wird zum Verlegen verwendet:

  • per Bahn oder Straße;
  • in oder aus einem Arbeitsbrunnen;
  • in den Keller.

Häusliche Abwässer

Bei der Anordnung der inneren Kanalisation aus den Plastrohren muss man sich an bestimmte Regeln halten.

  1. In ungeheizten Räumen sind die Rohre mit Mineralwolle isoliert.

Schema der Methoden zur Verbindung von Abwasserrohren

PVC-Rohrhalter

Schlussfolgerungen

Installation von Kunststoffrohren - das Verfahren ist nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick scheint. Eine Person, die keine Erfahrung in der Installation von Wasserleitungen hat, kann damit umgehen. Wenn Sie alles selbst machen, können Sie die Installationskosten erheblich reduzieren.

So installieren Sie Metall-Kunststoff-Rohre mit ihren eigenen Händen: Anweisungen, Regeln

Die Montage und Installation von Rohrleitungen aus Metall-Polymer erfolgt ohne Schweißen und in Gegenwart eines kleinen Satzes von erschwinglichen und preiswerten Werkzeugen.

Es sind diese Faktoren sowie die guten technischen Eigenschaften des Materials, die den Prozess der Montage und Verbindung des Wasserversorgungssystems mit Ihren eigenen Händen ermöglichen.

Dies ist der Fall, wenn das Sparen doppelte Dividenden bringt: die Erhaltung der Finanzen und der Erfahrung, die niemals vorüber sein wird.

Besonderheiten von Materialien

Die Vorteile von Produkten aus Metall:

  • lange Nutzungsdauer;
  • erhöhter Durchsatz im Vergleich zu einer Metallwasserversorgung gleichen Durchmessers;
  • erfordert keine speziellen Werkzeuge, um den gewünschten Biegewinkel zu erzeugen;
  • schnelle und einfache Installation der Struktur;
  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • gute Schalldämmung;
  • nicht rosten;
  • resistent gegen die Bildung von inneren Ablagerungen;
  • Das System wird mit minimalem Abfall zusammengebaut.
  • Kompatibilität mit anderen Materialien;
  • antistatisch;
  • hohe Frostbeständigkeit;
  • die Qualität der transportierten Flüssigkeit ändert sich nicht;
  • richtig installierte Rohrleitungen (mit Zugang zu den Hauptknoten) ist elementar unter Reparatur.

Nachteile:

  • mit mehreren Biegungen an einem Punkt ist eine Beschädigung der inneren Metallschicht möglich;
  • Bei plötzlichen Änderungen der Temperaturbedingungen können Leckagen an den Verbindungsstellen auftreten, die eine Verschärfung oder einen vollständigen Austausch der Anschlüsse erfordern;
  • Direktes Sonnenlicht ist schädlich für Produkte mit einer Polymerbeschichtung.

Rohre aus Metallplastik werden mit einem Durchmesser von 16 mm bis 63 mm hergestellt. Bei der Konstruktion von Gehäusen werden Materialien verwendet, deren Durchmesser 40 mm nicht überschreitet.

Optimale und kosteneffektive Optionen sind Durchmesser von 16 und 20 mm, aber sie können nur verwendet werden, wenn in Ihrem Wasserversorgungssystem ständig ein guter Druck herrscht.

Der kleine Durchmesser des Produkts verursacht Turbulenzen in der Wasserströmung, und die Kapazität wird mehrmals abnehmen. Berücksichtigen Sie diese Tatsache bei der Auswahl eines Materials.

Technische Indikatoren

  • Produktdurchmesser 16-63 mm;
  • Dicke der äußeren Polymerbeschichtung 2 - 3 mm;
  • Dicke der Aluminiumschicht 0,19 - 0,3 mm;
  • das Gewicht des Rohres mit einem Durchmesser von 16 mm beträgt 105 g und mit dem größten Durchmesser - 1224 g (das Gewicht des Zählers ist angegeben);
  • +95 ° C - optimale Arbeitstemperatur;
  • kurzfristige Belastung bis + 110 ° C aufrechterhalten;
  • bei niedriger Temperatur einfrieren;
  • minimaler Biegeradius 80 - 125 mm mit Handbetrieb.

Lesen Sie hier über Installation und Auswahl von Kunststoff-Entwässerungsbrunnen.

Benötigte Werkzeuge für die Sanitärinstallation

      • Schraubenschlüssel: verstellbar und rozhkovy. Zum Anziehen der Muttern in Klemmverschraubungen.
      • Schere zum Schneiden von Rohren. Ohne ihre Verwendung ist es viel schwieriger, das Material in die notwendigen Segmente mit glatten Kanten zu schneiden.
      • Schleifpapier ist zum Abisolieren von kleinen Ecken und Kanten erforderlich.
      • Kalibrator Damit bringt Slice die ursprüngliche Rundheit zurück, die beim Schneiden verloren gegangen ist.
      • Zum manuellen Crimpen von Pressfittings werden Presszangen benötigt.
      • Der Gebäudehaartrockner wird zum Erwärmen von Rohren vor dem Biegen verwendet.

Installationstechnik. Installationsanleitung

Kompressionsfitting

  • Der Fitting wird abgewickelt: Die Befestigungsmuttern werden von den Enden entfernt, die Dichtringe werden aus den Fittings entfernt.
  • Das Rohr muss gerade gerichtet und mit einer Schere geschnitten werden. Es wird nicht empfohlen, andere Werkzeuge zum Schneiden zu verwenden: Der Schnitt ist ungleichmäßig, die Integrität der Schutzschicht des Materials kann beeinträchtigt sein.
  • Abschnitte müssen sorgfältig gereinigt und kalibriert werden. Schlecht bearbeitete Enden können die O-Ringe beschädigen und die Dichtigkeit der Verbindung beeinträchtigen.
  • Auf das vorbereitete Stück ziehen Sie die Überwurfmutter mit dem Dichtring an. Der Fitting wird mit dem Rohr verbunden und mit einer Mutter befestigt: zuerst von Hand und dann mit einem Schraubenschlüssel.

Weitere Informationen zur Installation mit Gewindefittings (Spannzangen) finden Sie im Video:

Pressfitting

  • Wie im ersten Fall wird das Rohr vorbereitet: geschnitten, gereinigt und kalibriert. Achten Sie auf den Kolben: sein Schnitt muss senkrecht zur Mittelachse des Rohres sein.
  • Nach dem Entfernen der Hülse überprüfen wir die Ringe und Dichtungen und montieren dann die Armatur. Dies geschieht, um die Möglichkeit der Montage defekter Elemente auszuschließen.
  • Ein Stück Rohr wird auf die Armatur des Pressfittings geschoben. Die Tiefe der Landung wird visuell kontrolliert (durch ein spezielles Loch in der Hülse).
  • Vom gegenüberliegenden Ende der Armatur aus erfolgt der Packvorgang auf die gleiche Weise.
  • Mit den Pressbacken drücken wir die Verbindungsmuffe im Fitting.

Steckverbindung

  • Für den Anschluss sind keine zusätzlichen Werkzeuge und Vorrichtungen erforderlich.
  • Es ist notwendig zu prüfen, ob der Block vollständig angezogen ist.
  • Der vorbereitete Rohrabschnitt wird einfach in das Loch der Armatur eingeführt.

Um einen Push Fitting wiederzuverwenden, müssen Sie das Design zerlegen. Um dies zu tun, den Halteblock abwickeln und das Rohr entfernen. Die Tellerfeder muss durch eine neue ersetzt werden - jetzt ist die Armatur wieder einsatzbereit.

Die Befestigung an den Wänden der zusammengebauten Bereiche erfolgt mit Hilfe von speziellen Klammern oder Klammern, die entsprechend dem Durchmesser des Produkts ausgewählt werden müssen.

Wie man Metallrohre verbiegt

Biegen Sie das Metallrohr kann manuell sein. In diesem Fall gibt es kleine Feinheiten, die bekannt sein sollten: Der Biegeprozess sollte schrittweise (in mehreren Stufen) und mit Hilfe eines Gebäudetrockners durchgeführt werden.

Es ist notwendig, das Rohr mit einem Fön zu erhitzen. Wickeln Sie Ihre Arme um, so dass Ihre Daumen entlang der Pfeife sind und als eine Art Unterstützung dienen. Langsam und allmählich beginnen Sie den Prozess des Biegens in mehreren Ansätzen, wenn nötig, das Produkt mit einem Haartrockner zu erhitzen.

Wie man Metall-Kunststoff-Rohre verbiegt, kann man auf dem Video sehen:

Preise für Materialien und Dienstleistungen

Im Durchschnitt kosten die Dienstleistungen für den Bau von Metall-Kunststoff-Rohrleitungen mindestens 3000 Rubel (ohne Materialkosten). Der Preis variiert je nach Komplexität und Umfang der Arbeit.

Ein linearer Meter einer Metall-Polymer-Röhre (16 mm) kostet durchschnittlich 75 Rubel, mit einem Durchmesser von 26 mm - 185 Rubel. Die Preisspanne der Armaturen liegt zwischen 109 und 300 Rubel.

Die oben genannten Installationsmethoden führen einen Mann mit minimalen Fähigkeiten aus. Messen Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten. Und wissen Sie, dass das Endergebnis nur von Ihrem Wunsch und Ihrer Anstrengung abhängt!

Wie verbinden, installieren Sie Kunststoffrohre ohne Leckage

Viele Menschen denken voreingenommen, dass die Verbindungen von Metall-Kunststoff-Rohren, sowie PERT- und PEX-Rohren, mit unzuverlässigen Armaturen, Leckage verursachen. Lasst uns sehen, woher dieser "Ruhm" kommt und warum er nicht wahr ist.

Wie verbindet man Metall-Kunststoff- und andere ähnliche Rohre und macht daraus Heiz- und Wasserleitungen?

Mehrere Arten von Metall-Kunststoff-Rohrverbindungen

Für die Verbindung von Metall-Kunststoff-Rohren kommen verschiedene Arten von Formstücken zum Einsatz (Kreuze, Winkel, Kupplungen...).

  • 1. Kompression. Er ist "Gewinde", "Crimp", "Spannzange".
    Das Rohr ist um den Düsenspaltring herumgequetscht, der die Mutter beim Anziehen zusammendrückt. Diese Verbindung ist leicht mit eigenen Händen zu montieren. Aber es fließt, - warum es fließt und wie man es nicht fließen lässt, betrachten wir weiter.

Weitere Details über jede Art von Verbindung von Kunststoffrohren und warum sie fließen. Erste beworbene Push-Verbindung...

Steckverbindung einstecken

New-fashioned Push-Butt - wenn Sie die Werbung glauben, müssen Sie nur das Rohr in die Anpassung mit einer leichten Bewegung Ihrer Hand einfügen und die Verbindung ist fertig.

Hier wird das Rohr mit einer Dichtung auf die Armatur aufgesetzt, während es mit einem Ring mit einem Schnurrbart (Scheibenwischer) gecrimpt wird. Es gibt ein deutliches Klicken. Die Antennen des Ringes sind entgegen der Trennrichtung angeordnet und erlauben keine Rückbewegung des Rohres.

Push erschien vor relativ kurzer Zeit, und nach Meinung einiger Experten, erschien "um Geld mit Hilfe von Werbung zu knacken, so dass es keinen Nutzen darin gibt."

Tatsächlich lassen die Hersteller die monolithische Verbindung in Beton nicht los. Im Aussehen ist die resultierende Verbindung "fadenscheinig", das Rohr ist in der Armatur verdreht, mit großer Mühe kann es wieder abgedockt werden.

In Verbindung mit der Tatsache, dass der Preis einer solchen Anpassung 2-mal höher ist als die übliche Kompression oder Kräuselung, ist es schwierig, Popularität zu gewinnen, ohne diese Verbindung zu bewerben.

Aber die Hauptsache in jeder Kombination ist, dass die Anzeigen in Push nicht angezeigt werden.

Die Hauptkomplexität der Verbindung mit jeder Art von Fitting besteht in der Vorbereitung eines Metall-Kunststoff-Rohrs - Bestimmen seiner Länge, Markieren, Zuschneiden, Formen der Schnittkante, Nivellieren des Endteils, Anfasen, Kalibrieren.

Und überhaupt nicht im Andocken. Wenn das alles zu wissen ist, ist Push-Docking noch mehr als ein notwendiges Ding in der Wirtschaft nicht zuletzt vertreten.

Wie sollte das Rohr zum Andocken vorbereitet sein?

Für den Anschluss an jede Art von Fitting muss das Metallrohr vorbereitet werden.
Um dies zu tun, benötigen Sie ein paar Spezialwerkzeuge, - eine Schere zum Schneiden des Rohrs und einen Kalibrator mit der Funktion des Innenfasen.]

Das Rohr wird in Spulen geliefert. Nach dem Schneiden mit einer Metallsäge ergibt sich ein Stück eines gekrümmten Rohres, einschließlich einer Biegung am Ende, mit einer zerknitterten Oberfläche von einer halbovalen Form, Widerhaken entlang der Kante und mit scharfen Kanten. Ein solches Rohr beschädigt die Dichtung an jeder Armatur, wenn Sie versuchen, es auf die Armatur zu legen.

Es ist notwendig, mit der Schere zu schneiden. Wenn dieses teure Werkzeug fehlt, müssen Sie nach der Bügelsäge das Ende der Datei vorsichtig mit einer Datei ansetzen und die Grate entfernen.

Es ist notwendig, den Endabschnitt des Rohrs mit einer Länge von nicht weniger als 5 Durchmessern manuell auszurichten.
Der Auslauf muss mit einer Kraft kalibriert werden (um genau zu runden) und gleichzeitig die Innenfase in einem Winkel von 45 Grad entfernen.

Erst danach können Sie mit dem Andocken beginnen.
Die Komplexität des Docking mit Push zu reduzieren, hat keinen Prioritätswert im Vergleich zu seinen Unzulänglichkeiten....

Pressverbindung drücken

Die zuverlässigste, nicht trennbare Verbindung von Metall-Kunststoff-Rohren - mit einer Pressverbindung.
Hier nähert sich das Rohr einem Messingfitting mit einem Paar Dichtungen in tiefen Nuten.

Das Rohr um die Düse wird mit einer speziellen Metallhülse gequetscht, die nur mit einer speziellen Werkzeug - Presszange gequetscht und gequetscht wird. Das Rohr muss bis zum Anschlag gezogen und im Fenster der Hülse sichtbar sein.

Diese Verbindung hat laut Hersteller eine Zuverlässigkeit nahe 99,99%. Die Verbindung wird von den Herstellern von Pressfittings für den Gebrauch innerhalb von Bauwerken, einschließlich in Wänden und in Estrich empfohlen (aber in den Scharnieren eines beheizten Fußbodens sind alle Verbindungen inakzeptabel).
Welche Rohre können für Fußbodenheizung verwendet werden?

Das Auftreten eines Lecks, außer bei Verwendung eindeutig gefälschter Teile, ist nicht behoben.

Die Verbindung der Metall-Kunststoff-Pipeline mit Hilfe von Press wird als professionell eingestuft. Aufgrund des hohen Preises eines Spezialwerkzeugs - Presszange (manuelle (hydraulische, elektrische) Presse zum Crimpen von Sleeves auf Kunststoffrohrleitungen - ist es praktisch unmöglich, "do it yourself" zu machen.

Um die Heizung in Ihrem eigenen Haus zeitweise zu sammeln, ist es profitabler, Kompressionsfittings zu verwenden, oder im Extremfall, Push-Butt, aber nicht die Presszange mit Aufsätzen "für fabelhaftes Geld" zu bekommen.
Es sei denn, es ist möglich, ein solches Werkzeug zu einem vernünftigen Preis zu mieten....

Verbindung von Metall-Kunststoff-Rohr mit Klemmverschraubung

Die älteste und problematischste Verbindung ist Komprimierung (oder Threading...). Armaturen sind in der Regel Messing. Auf dem Messingfitting befindet sich ein Stoppring aus Fluorkunststoff und ein Paar Gummidichtungen. Aber hier sitzen die Dichtungen nicht so tief in ihren Rillen, also ist es einfacher, sie abzuziehen.

Das Rohr sollte auf diese Dichtungen aufgesetzt werden und bis zum Fluoroplasten reichen. Dann, unter dem Einfluss der Mutter auf dem Rohr Spaltring vorgetragen, quetscht das Rohr an der Stelle der Gummidichtungen.

Um dieses zusammengesetzte Metall-Kunststoff-Rohr mit eigenen Händen zu montieren, benötigen Sie ein Paar Schlüssel.
Mit einem Schraubenschlüssel zieht der Monteur die Mutter mit einem Kompressionsring an.
Der zweite verstellbare Schraubenschlüssel hält den Beschlag selbst. Die Montage ist sehr einfach, das Knacken am Gelenk ist normal.

Die Verbindung ist zusammenklappbar - sie kann festgezogen werden (um das Anzugsdrehmoment zu erhöhen), sie kann demontiert werden, die unversehrte Verschraubung entfernen und sie woanders verwenden und die Penny-Dichtungen ersetzen.

Fugen können nicht wie von den Herstellern empfohlen in die Wand eingemauert werden.

Der Vorteil des Andockens - die geringe Verfügbarkeit zum Anschaffungspreis und die Komplexität der Installation. Es werden nur zwei Schlüssel und ein wenig Fleiß benötigt.

Aber diese Verbindung fließt. Warum?
Bei kaltem Wasser gibt es in der Regel keine Leckage, aber beim Warmwasser oder bei der Heizung fallen manchmal Tropfen aus der Mutter. Wenn die Mutter festgezogen wird, dann ist das Leck für einige Zeit beseitigt, dann erscheint es wieder.

Ein Leck aus einer Metall-Kunststoff-Pipeline an der Kreuzung - warum, was zu tun ist?
Außerdem - das Polypropylenrohr ist schlecht, Installationsschwierigkeiten

Warum fließt eine Metall-Kunststoff-Pipeline?

Compression Compound ist die älteste, wurde von Zehntausenden, viele Meister gesammelt. Oftmals fand der Zusammenbau wie folgt statt: Das ovale Rohr wurde auf den Choke gedrückt, zerquetscht und zerreißt mit der scharfen Kante und den Rippen der Dichtung und schiebt sie in Richtung der Druckscheibe. Dann wurde die Nuss "auf das Gewissen" festgezogen.

Vernetztes Polyethylen (PEX) wurde verformt und das Messingrohr zuverlässig herausgedrückt. So sehr, dass ohne Veränderung der Temperatur dieser Ort für die gesamte Lebensdauer ohne Leckage blieb. Wo jedoch eine erhebliche Wärmeausdehnung stattfand, reichte die Elastizität des dünnwandigen Metall-Kunststoff-Rohres nicht aus.

Wenn die Verbindung abgekühlt war, wurde eine Lücke erhalten, und die Strömung der Flüssigkeit begann. Nach dem Festziehen der Mutter verstärkte sich das Crimpen, wobei das Material zerkleinert wurde, aber aufgrund der Heiz-Kühl-Zyklen wiederholte sich alles wieder. Bis zum nächsten harten Festziehen der Mutter brach der Faden nicht.

Was zu tun ist, um die Verbindung zum Fitting nicht fließen zu lassen

Damit die Kompressionsverbindung des Metall-Kunststoff-Rohrs mit der Armatur nicht fließt, müssen Sie Folgendes tun.

  • Schneiden Sie das Rohr mit einer Schere. Wenn ein solches Werkzeug teuer ist, dann lege eine Datei sorgfältig mit einer runden Datei ab, indem du den Schnitt ausrichtest und alle Grate entfernst.
  • Richten Sie den Endabschnitt des Rohrs (von 5 Durchmessern) manuell aus.
  • Kalibrieren Sie mit einem manuellen Kalibrator auf die gründlichste Weise und erzielen Sie ein glattes kreisförmiges Loch. Gleichzeitig die Innenfase bei 45 Grad mit einem hochwertigen Kalibrator entfernen.
  • Schmieren Sie die Armatur, Dichtungen, mit Flüssigseife.
  • Das Rohr auf der Vereinigung, auf den Verdichtungen ohne die Verzerrung gegen den Anschlag in der Scheibe anzuziehen.
  • Ziehen Sie die Ringmutter ohne übermäßige Kraft an.

Wie Sie sehen, ist es nicht sehr schwierig, ein Metall-Kunststoff-Rohr ohne Leck selbst zu installieren - Sie müssen nur einfache Verbindungsregeln befolgen.
Und ja..... - die Verbindung mit der richtigen Druckverschraubung, richtig gemacht, mit Kompression des Rohres auf den Dichtungen, die sich in den Nuten befinden, fließt überhaupt nicht, auch nicht auf dem Warmwasser und auf der Heizung.