Dacha.Nachrichten

Die häufigsten und häufigsten Fehler bei der Installation von Klärgruben, die im Laufe der Zeit zu unnötigen Kosten führen. Und in einigen Ausnahmefällen auch auf die Explosion und das Feuer.

Eine Klärgrube (bitte nicht mit energieabhängigen Belüftungsreinigungssystemen verwechseln) ist ein Einkammer- oder Mehrkammertank, in dem die Abwasserbehandlung hauptsächlich mit anaeroben Bakterien und weiterer Bodenreinigung erfolgt.

Unzureichende Klärgrube

SNIP 2.04.03-85 erfordert, dass jede Portion Abwasser für mindestens drei Tage in einer Klärgrube ist. In diesem Fall wird das minimal erforderliche Reinigungsniveau erreicht. Und je sauberer das Wasser am Auslass der Klärgrube ist, desto seltener wird es notwendig sein, die Filtrationsgrube zu reinigen oder die Filtersysteme zu ersetzen, und die Wahrscheinlichkeit einer bakteriellen Verunreinigung des Bodens wird aufgrund unzureichender Wasserreinigung minimiert.
Gemäß den Normen wird davon ausgegangen, dass die Abwassermenge pro Person pro Tag 200 Liter beträgt. Sie müssen auch den Parameter der Faulgruben als maximale Salve Entladung berücksichtigen.

Nicht gemacht Zement-Sand-Dumping

Bei Kunststoffgruben ist das Einbringen einer Mischung aus Sand und Zement im Verhältnis 1: 5 vorzunehmen. Unter der Einwirkung von Feuchtigkeit im Boden wird es zu einer schützenden Zementhülle, die die Klärgrube vor dem Boden schützt, der während des Einfrierens sowie anderen Bodenbewegungen weht.
Wenn die Grube mit einer Klärgrube einfach mit Erde bedeckt ist, übt sie einen übermäßigen Druck auf die Faulgrube aus, wenn der Boden gefriert oder sich bewegt, was zu seiner Beschädigung und weiteren bakteriologischen Verunreinigung des Bodens mit unbehandelten Gewässern führen kann.

Obere Erwärmung nicht getan

Der obere Teil der Klärgrube sollte mit Isolierung bedeckt und dann mit Erde besprüht werden. Die Isolierung trägt dazu bei, die Temperatur der Klärgrube so hoch wie möglich zu halten und sie im Winter während des saisonalen Betriebs vor Frost zu schützen.
Typische Abwassertemperatur liegt im Bereich von 10-16 ° C. Je höher es ist, desto aktiver wird die Aktivität von Mikroorganismen und desto schneller wird die Abwasserbehandlung durchgeführt. Die meisten anaeroben Bakterien sind bei Temperaturen von 8 bis 30 ° C aktiv (je höher desto besser). Wenn das Wasser gefriert - die Bakterien sterben ab, und die Wasserreinigung wird anschließend aufhören.

Mangel an Befestigung einer Klärgrube an der Platte mit einem hohen Grundwasserspiegel

Wenn der Grundwasserspiegel hoch ist und den Wasserstand in der Klärgrube übersteigt, wird er wie ein richtiges Schiff schwimmen. Je höher der Wasserstand im Boden ist, desto stärker wird die archimedische Kraft wirken. Um den Aufstieg zu verhindern, wird eine Klärgrube auf einen Betonsockel gestellt und vor der Beregnung mit Ankergurten gesichert. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, den Aufstieg zu bekämpfen.

Mangel an Belüftung oder Trichter

Abwasserrohr - Fortsetzung des Abwassersteigs. Es wird auf dem Dach in einer Höhe von 15-50 cm darüber angezeigt. Die durch den Faulbehälter erzeugten Gase werden durch ihn abgelassen, und die Bildung von Luftausstoß in dem Rohr während Salvenabflüssen wird ebenfalls verhindert.
Die lebenswichtige Aktivität von Bakterien wird von einer signifikanten Gasbildung begleitet. Hier und Kohlendioxid und Methan und Schwefelwasserstoff. Die letzten beiden sind explosiv. Denn Gase müssen für einen schnellen freien Austritt nach außen sorgen. Dies kann passieren, wenn die Belüftung vernachlässigt wird.

Aber das ist nicht alles. Die sofortige Abgabe einer großen Wassermenge erzeugt ein Vakuum in dem Rohr, das Wasser aus den hydraulischen Sperren (Siphons) ansaugt und dadurch deren Betrieb unterbricht. Wenn die Luftfalle ihre Funktion nicht mehr erfüllt, gelangen Gerüche und Gase aus der Klärgrube in den Raum. Das Lüfterrohr kompensiert diese Entladungen und entfernt auch Gase nach außen und nicht in den Raum, wenn die hydraulischen Sperren aufgrund einer langen Betriebsunterbrechung austrocknen. Auch in Abwesenheit eines Fan-Rohres ist es möglich, dass ein Gas durch die Fallen fließen kann, wenn die Klärgrube dicht geschlossen ist.
Ein weiterer wichtiger Punkt. Das Lüfterrohr kann nicht an der Außenwand der Fassade platziert werden. Und über dem Dach des beheizten Raumes sollte das Rohr nur 15-50 cm aufsteigen, um Frost und Blockaden im Winter zu vermeiden. Immerhin wird es warme und feuchte Luft sein.

Benutze graue Rohre

Günstige graue Rohre sind für den Einbau in Innenräumen bestimmt. Für die unterirdische Verlegung werden Spezialrohre für Außenabwässer verwendet (diese sind oft rot lackiert), die eine höhere Steifigkeit haben (gekennzeichnet SN4 - SN8).
Wenn der Boden gefriert, können sich graue Rohre quetschen, wodurch Abwasser in den Boden gelangt oder das Rohr verstopft.

Falsche Rohrneigung

Viele Menschen wissen, dass die Neigung der Abwasserleitung mindestens 2 cm pro Meter Länge betragen sollte, und sie glauben, je mehr es ist, desto besser. Aber das ist nicht so. Bei groben Abhängen haben grobe Fraktionen keine Zeit, von der Flüssigkeit aufgenommen zu werden und können sich in den Rohren ansammeln, was zu Verstopfungen führen kann.

Bepflanzung von Bäumen näher als 3 m

Die Wurzeln der Bäume sind in der Lage, die Dichtheit des Klärgrubens im Laufe der Zeit zu verringern, so dass eine enge Bepflanzung der Bäume nicht empfohlen wird. Aber das Einpflanzen von ein oder zwei Birken in der Nähe des Filtrationsbrunnens wird die Entfernung von Feuchtigkeit signifikant erhöhen. Schließlich kann erwachsene Birke bis zu 400 Liter Wasser pro Tag aufnehmen!

Mindless bakterielle Ergänzung

Die Verwendung von bakteriellen Präparaten, die für Senkgruben bestimmt sind, wird eine heftige Reaktion der Gasbildung in der Klärgrube auslösen, die eine Menge Sedimente vom Boden aufsteigen lassen wird, was zu ihrer Entfernung aus der Klärgrube und Verschlämmung des Filtrationssystems führen wird.
Vermeiden Sie auch verschiedene Bioaktivatoren. Sie enthalten kultivierte Bakterienkulturen, die sich in der Regel nicht vermehren und gleichzeitig die Aktivität natürlicher Bakterien hemmen.
Die beste Option, um den Prozess zu starten, ist die Übertragung von Schlamm aus einem anderen langlebigen Klärgrubenbehälter pro 15 l pro Person. Im Extremfall können Sie ein Sediment aus Klärgruben verwenden, vorausgesetzt, dass er seit mehr als einem Jahr dort ist. Wenn der Schlamm überhaupt nicht entsteht, beginnt der normale Betrieb der Klärgrube erst nach sechs Monaten oder einem Jahr.

Nichteinhaltung von Regeln und Vorschriften

Die Regeln werden durch SNiP 2.04.03-85 "Kanalisation bestimmt. Externe Netze und Anlagen "sowie SanPiN 2.1.5.980-00" Hygienische Anforderungen zum Schutz von Oberflächenwasser ". Verstöße gegen die Regeln sind mit Geldstrafen, erzwungenem Abbau der Klärgrube und anderen "Vergnügungen" verbunden.
Die Klärgrube sollte mindestens 5 Meter von Wohngebäuden entfernt sein, mindestens 2 Meter vom Zaun der Nachbarn. Zu den Punkten der Wasseraufnahme, mit einer garantierten Abwesenheit von Kommunikation zwischen den Schichten, nicht weniger als 20 Meter. Vor der Fahrbahn mit starkem Verkehr - mindestens 5 Meter. Zu Reservoirs - nicht weniger als 50 Meter.
Es ist auch notwendig, die Möglichkeit zu berücksichtigen, sich der Schlammpumpmaschine zu nähern und eine Klärgrube nicht weiter als 10 Meter vom Zugangspunkt zu platzieren.
Die Nichteinhaltung bestimmter Normen droht mit Auswaschungen der Fundamente, bakteriologischer Verstopfung von Trinkwasser und Konflikten mit Nachbarn.

Richtige septische Do-it-yourself

Detaillierte Anleitung für den Bau einer hausgemachten Klärgrube auf der Basis von Stahlbetonringen vom Portalbetreiber.

Abwasser - eines der wichtigsten Engineering-Systeme eines Landhauses. Der Komfort der Bewohner hängt von ihrer ordnungsgemäßen und ununterbrochenen Arbeit ab. Oft sind es die beginnenden Bauträger, die versuchen, Geld zu sparen, in Eile, eine Klärgrube ohne genaue Kenntnis der Bodenabsorptionskapazität am Standort, des Grundwasserspiegels und der für diese Art von Struktur geltenden Sanitärstandards zu bauen. Dadurch wird die Klärgrube zu einer gewöhnlichen, mit Wasser gefüllten Kloake.

Erschwerend kommt hinzu, dass man weder die Rohre graben noch in die bereits in Betrieb genommenen Brunnen mit "schwarzen und grauen Gewässern" klettern will, um den Zusammenbruch zu beseitigen oder die Modernisierung durchzuführen. Nur ein Ausweg - gleich beim ersten Mal alles gleich zu tun, und die Portal-User Experience mit dem Nickname PavelTLT wird Ihnen dabei helfen.

  • Wie man einen hausgemachten Klärtank aus Stahlbetonringen herstellt.
  • Wie man ein hydraulisches Testabwasserrohr durchführt.
  • Wie viel kostet es, eine Klärgrube aus Stahlbetonringen zu bauen.

DIY Klärgrube

Ich begann 2013 mit dem Bau einer Klärgrube aus Betonringen, bevor der Bau des Hauses begann. Plante alles im Voraus und berücksichtigte auch den Ausgangspunkt des Abwasserrohrs vom Fundament. Zuerst grub ich eine Grube für 2000x4000 mm große und 3000 mm tiefe Ringe. Ein Graben grub einen Baggerlader.

Mechanisiert gruben sie in 1 Stunde eine Grube und entfernten 24 Kubikmeter. m von Erde. Die Kosten des Grabens (Anmerkung: im Folgenden sind Preise für 2013-16) - 1500 Rubel für 1 Stunde. Die Mindestbestellmenge beträgt 4 Stunden. 1 Stunde hat der Benutzer für die Straße bezahlt, weil Das Grundstück befindet sich 15 km von der Stadt entfernt.

Wichtig: Die Praxis zeigt, dass es am häufigsten profitabler ist, Geräte in Erdarbeiten einzubeziehen als zu versuchen, eine Fundamentgrube von Lohnarbeitern zu graben. Um einen Traktor oder eine Bulldozer nicht mehrere Male auf dem Graben eines Faulbehälters und dann Gräben zu fahren, ist es besser, sicherzustellen, dass die maximale Menge an Arbeit auf einmal getan wird. Zum Beispiel bestellte der Benutzer einen Bagger, um das Fundament zu graben, das Grundstück zu ebnen und gleichzeitig ein Loch für eine Klärgrube zu graben.

Der nächste Schritt besteht darin, einen Graben aus dem Haus in eine Klärgrube zu graben, um ein 110 Meter langes Abwasserrohr mit einer Länge von 10 Metern zu verlegen.

Die Tiefe des Grabens beträgt zwischen 1400 und 1600 mm eine Neigung von 2 cm pro 1 laufendem Meter Rohr wurde beobachtet. Eine Reserve wurde auch für ein Nivelliersandkissen mit einer Dicke von 100 mm vorgesehen, mit der Erwartung, dass die Route in einer Tiefe von 1500 mm in die Fundamentgrube eintreten würde.

Die Grabenbreite beträgt ca. 35 - 45 cm. Ihr 1 Arbeiter. Insgesamt nahm er 6 Erdwürfel, was ihn einen Tag dauerte. Ich habe 1000 Rubel für diese Arbeit bezahlt. und fütterte den Arbeiter ein gutes Mittagessen.

Dann kaufte der Benutzer "rote" Abwasserrohre, die für die Verlegung des äußeren Teils der Strecke bestimmt waren und in den Boden eintraten. Das:

  • Kanalrohre mit einem Durchmesser von 110 mm und einer Länge von 3000 mm. 5 Stück zu einem Preis von 631 Rubel. für 1 Stück Insgesamt: 3155 Rubel.
  • Drehen Sie um 45 Grad. 2 Stück 69 reiben. Insgesamt: 138 Rubel.
  • Stecker - 2 Stück 41 reiben. Insgesamt: 82 Rubel.
  • Stahlrohr mit einem Durchmesser von ca. 16 cm - "Hülse" für den Abzug von Abwasserrohren durch das Fundament. 1 Stück 2500 mm lang. Gesamt: 900 Rubel.

Nachdem die Rohre am Boden des Grabens verlegt und montiert wurden, entschied sich der Benutzer für eine hydraulische Prüfung des Systems, bevor die Route mit Erde gefüllt wurde. Dazu ertränkte er das Abwasserrohr in der Grube und goss 5 Liter Wasser in einen senkrechten Auslass im "Haus".

Dadurch konnte der Stopfen dem Druck der Wassersäule im Vertikalschnitt nicht standhalten und flog aus. Beim zweiten Versuch drehte PavelTLT das Ende des Rohrs in der Grube, so dass der Pfropfen an der Wand der Grube ruhte.

Wieder goss er Wasser in die Rohrleitung und fing an, den Wasserspiegel im vertikalen Auslass zu überwachen.

Aufgrund der Schräglage des letzten Abschnitts der Pipeline trat ein kleines Leck auf. Für 1 Stunde fiel das Wasser im vertikalen Auslass von oben nach unten um einige Zentimeter. Ich werde die Stelle abschließen, an der ein Leck vorhanden ist. Meiner Meinung nach ist es besser, vorher alles zu überprüfen, als die Rohre nach dem Zufallsprinzip zu vergraben und dann zu überlegen, wohin die Abflüsse gehen.

Installation von Ringen unter Stahlbeton-Klärgrube

Der Benutzerfaulraum ist ein klassisches und gut entwickeltes Schema der konkreten Ringe, die in zwei Brunnen kombiniert werden, die durch Überlauf verbunden werden.

Der erste Brunnen hat einen versiegelten Boden, der zweite - Filter, ohne einen Boden, wird perforiert und mit Geröll bestreut.

Dieser Artikel beschreibt, wie man eine oberirdische Klärgrube von Eurocubs mit hohem Grundwasserspiegel herstellt. Gemäß dem Benutzer wollte er zuerst "Gostovsky" konkrete Ringe kaufen. Suchen, fand die folgenden Sätze:

  • 1500 mm Durchmesser Betonring - 3840 Rubel;
  • Betonring mit einem Durchmesser von 700 mm - 1580 Rubel;
  • Übergangsdecke von einem Ring mit einem Durchmesser von 150 cm zu einem Ring mit einem Durchmesser von 70 cm - 3800 Rubel;
  • Boden für einen Betonring - 5300 Rubel.

Die letztgenannte Menge (der Boden für den ersten Druckbrunnen) passte überhaupt nicht in das geplante Budget. Auf die Frage des Herstellers, warum der Boden so teuer ist, hat der Benutzer herausgefunden, dass der Boden des Rings mit einem Durchmesser von 1500 mm mit einem Durchmesser von 2000 mm reicht. Daher der hohe Preis.

Zuerst wollte ich den Boden des ersten Brunnens mit Samoamest-Beton füllen, entschied mich aber, mehr zu suchen. Als Ergebnis fand ich "negostovskie" für mich Ringe und Boden, die lokale kleine Produktion zu einem vernünftigen Preis und guter Qualität machen. Am Ende kaufte ich:

  • Boden mit einem Durchmesser von 1800 mm - 1 Stck. - 2400 Rub.
  • Ring mit einem Durchmesser von 1500 mm, Höhe von 900 mm - 2 Stück. - 3100 reiben.
  • Ring mit einem Durchmesser von 1500 mm, Höhe von 600 mm - 2 Stück. - 2500 Rubel;
  • Deckel "15" mit einem Loch auf dem Ring mit einem Durchmesser von 700 mm - 2 Stück. - 2400 Rub.
  • Ring mit einem Durchmesser von 700 mm, Höhe von 600 mm - 4 Stück. - 1250 Rub.
  • Polymer Sand Luke - 2 Stück - 1250 reiben.

Bei der Montage der Ringe des ersten Brunnens wurden die Fugen mit einem Zement-Sand-Mörtel beschichtet, und zwischen den Ringen des zweiten (Filtrations-) Brunnens wurden Fragmente von flachen Steinen (zur Entwässerung) eingefügt.

Das Bild unten zeigt, dass die Tiefe der Grube und des Grabens übereinstimmte und die Spitze des Rings um den geplanten Wert vorspringt.

Installation von Luken Benutzer für später verlassen.

Um die Brunnen zu inspizieren, hat PavelTLT von der Verstärkung "12-ka" eine 3 m lange Leiter geschweißt, die Sie zur Inspektion des Systems hinunterfahren können.

Die nächste Stufe ist die Fertigstellung des Filtrationsbrunnens und die abschließende hydraulische Kontrolle des gesammelten Abwassersystems.

Installation von Überläufen in der Klärgrube und hydraulische Tests der Abwasserleitung

Um ein Filtrationskissen zu schaffen, wurde der zweite Brunnen vorsichtig mit Granitbruch der Fraktion 5-20 besprüht.

Der Benutzer entschied auch, die Filterkapazität des zweiten Bohrlochs zu erhöhen, indem Löcher in die Wände des Rings gebohrt wurden. Aber zuerst müssen Sie die Dichtheit des Systems überprüfen, weil Es ist viel Zeit vergangen, seit das Rohr im Graben verlegt wurde.

Hydraulische Tests bestehen aus mehreren Schritten:

  1. Mit einem Stopfen dampfen wir den Ausgang des Kanalrohres so, dass er unter Wasserdruck nicht herausfliegt.
  1. Füllen Sie den oberen Auslass mit Wasser.
  1. Wir folgen dem Niveau des "Spiegels" des Wassers.

Fast sofort sah ich, dass das Wasser ging. Das System ist also nicht eng. Ging nach einem Leck suchen. Nun, der Graben ist noch nicht eingeschlafen.

Nach der Inspektion der Rohre stellte sich heraus, dass Wasser von der Endverbindung zur Klärgrube sickerte.

Nach Meinung des Benutzers ist höchstwahrscheinlich eine Dichtung während der Installation aufgetaucht. Die Lösung des Problems besteht darin, ein Rohr mit größerer Länge zu installieren, um die Anzahl der Verbindungen zu reduzieren und die Installationsarbeiten sorgfältiger durchzuführen.

PavelTLT hat auch die Wände des Brunnens gestanzt. Es stellte sich heraus, dass der Fall komplex, lang und trostlos ist. Die Löcher wurden mit einer Krone mit einem Durchmesser von 45 mm mit einem starken Perforator gebohrt. Wenn der Zahn der Krone in die Armatur eindrang, brach sie, oder der Perforator geriet außer Kontrolle. Nachdem sie selbst einige Löcher gemacht hatten, entschied sich der Benutzer, Assistenten für diese Arbeit zu engagieren, und das war es, was schließlich passierte:

  • Der erste Arbeiter in 8 Stunden bohrte 70 Löcher.
  • Der zweite Arbeiter konnte nur 45 Löcher in 7 Stunden bohren. Unfähig, den eingeklemmten Schlag ein paar Mal in den Händen zu halten und ein Werkzeug auf den Kopf zu bekommen, hat sich der Arbeiter geweigert zu arbeiten.
  • Entlohnung von Arbeitern für 2 Tage - 2,4 tausend Rubel.
  • Gebrochene 3 Bohrer - 1170 Rubel.

Insgesamt: Bohren von 115 Löchern verbrachte 3570 Rubel.

Nach den Berechnungen stellte der Benutzer fest, dass die Ringperforation 8% der gesamten Wandfläche betrug (unter Berücksichtigung der Lücke zwischen den beiden Ringen), mit der erforderlichen Mindestquote von 10%. Nachdem er die erforderliche Fläche der verbleibenden Perforationsfläche (0,24 m²) berechnet hatte, nahm PavelTLT das Werkzeug selbst auf.

Zuallererst bohrte der Benutzer Löcher mit einem Durchmesser von 12 cm unter dem Abschluss der Kanalisation "110." Rohr und Überlauf.

Dann dehnte es die bereits gebohrten Löcher aus, um sie in vertikale Schlitze zu verwandeln und dadurch die Perforationsfläche zu vergrößern.

Ich machte insgesamt 14 Steckplätze 300 x 45 mm mit einer Gesamtfläche von 0,34 Quadratmetern. m. So ist die Gesamtfläche der Perforation mehr als 10%.

Zu diesem Zeitpunkt ging der Bau einer Klärgrube in die Endphase.

Also, in der Klärgrube eingeführt "rote" Abwasserrohr.

Der Überlauf besteht ebenfalls aus rotem Rohr.

T-Shirts - von grau.

Am Ende führte der Benutzer einen hydraulischen Belastungstest durch.

Zu diesem Zweck installierte PavelTLT ein vertikal installiertes Rohr im Haus, um den Auslass nicht zu benutzen und um die Auslassöffnung in der Klärgrube richtig zu blockieren.

Gesamt: Höhe der Wassersäule - 1500 mm (Rohr im Haus) + 1500 mm Höhe des vertikalen Eingangs, in einem Graben begraben = 3 Meter = 0,3 Atmosphäre. Dies übersteigt den Wert des Prüfdruckes, der erforderlich ist, um die Rohrleitungen von Wasserversorgungs- und Abwassersystemen, die aus Polymermaterialien hergestellt sind, zweimal zu prüfen.

Wasser wird entlang des oberen Rohrabschnitts in das System eingefüllt.

Nach einer Wartezeit von etwa 1,5 Stunden goss der Benutzer Wasser in das System "sesshaft".

Die mit Wasser gefüllte Abwasserleitung wurde 17 Stunden stehen gelassen. Das Wasser ist ein wenig weg.

Nachdem er ein Glas mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter genommen hatte, goß der Benutzer Wasser in das Rohr und, aus der verbleibenden Menge Flüssigkeit (fast nichts) in dem Glas, fand heraus, wie viel Wasser gegangen war.

Der Wasserverlust betrug etwa 1 Liter pro 15 Meter Rohr in 17 Stunden. Dies sind 0,065 Liter pro Minute pro Kilometer Rohr mit einer Norm von 0,6 Litern, was bedeutet, dass es 10 mal weniger als der normalisierte Wert ist. Hydraulische Testkanäle bestanden!

Am Ende der Arbeiten verschmierte der Anwender alle Spalten und Rohrpassagen in den Brunnen mit einem Zement-Sand-Mörtel.

Wenn die Lösung getrocknet ist, wird sie zusätzlich mit Flüssigglas bedeckt.

Montiertes Lüftungsrohr (Zufluss).

Zum Schluss den Filterbrunnen mit Geröll bestreuen.

Begraben einen Graben und eine Klärgrube.

Gezeichneter Landtraktor.

Informieren Sie sich über die Eigenschaften des Betriebs einer hausgemachten Klärgrube, die im Thema PavelTLT "Sein Abwassersystem" nach dem Verstand sein kann. Fotobericht. Unser Artikel beschreibt, wie man das Fan-Rohr richtig montiert und warum es benötigt wird, und dieses Material enthält eine andere Konstruktion eines Faulbehälters aus Betonringen nach einem verbesserten Schema.

Das Video zeigt ein problemloses Abwassersystem für ein Landhaus.

Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen richtig ausgräbt: Berechnungen und Schritt-für-Schritt-Anweisungen

Bei der Einrichtung eines autonomen Abwassersystems muss der Eigentümer des Standortes den Typ der Kumulativ- oder Kläranlage wählen. Die Wahl fällt normalerweise auf zwei Optionen - die Senkgrube und die Klärgrube. Der erste Entwurf dient ausschließlich der Sammlung von Abwasser, der zweite sammelt und reinigt sie. Verglichen mit der Senkgrube hat die Klärgrube nur einen Nachteil - die höheren Kosten der Konstruktion. Aber wenn Sie die ganze Arbeit selbst erledigen, können Sie sparen. Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen ausgräbt? Was ist dafür erforderlich?

Inhalt

Was ist profitabler - Klärgrube oder Senkgrube ↑

Wenn Sie die Höhe der Investition in Bau vergleichen, scheint die Jauchegrube attraktiver. Für seine Konstruktion braucht nicht so viel Baumaterial und Arbeit. Einige Eigentümer von Privathäusern betonieren den Boden nicht einmal, um Gruben weniger oft auszupumpen. Solche "Einsparungen" führen nur zu negativen Ergebnissen: Abflüsse sickern in Grundwasserleiter, verschmutzen Brunnen. Fäkale Bakterien im Trinkwasser - die Geißel der Dörfer. Sie können sehr gefährlich für die Gesundheit sein.

Klärgrube auf dem Grundstück

Der Bau einer Klärgrube löst das Problem des häufigen Abpumpens von Abwasser. Obwohl die Kläranlage in der Anfangsphase mehr kostet als die Grube, zahlen die Vorteile des Betriebes sie mit Zinsen zurück. Wenn das Volumen und das Design der Reservoirs korrekt berechnet werden, ist es selten erforderlich, Kontakt mit den Aasfressern aufzunehmen, und gereinigtes Wasser, das in den Boden fällt, stellt keine Gefahr für Trinkwasserbrunnen dar. Ein weiterer Vorteil ist, dass eine "Schwerspirituose", die für Senkgruben charakteristisch ist, bei Klärgruben weniger verbreitet ist.

Bau einer Klärgrube tun Sie es selbst

Ein septischer Tank spart Besitzer Geld ↑

Mit speziell gezüchteten Bakterien erreichen Sie den höchsten Grad an Abwasserbehandlung. Dies ist auch eine Geldanlage, aber das Ergebnis ist es wert. Aufgrund der hochwertigen Zersetzung von Substanzen wird das Wasser bei der ersten Reinigung sehr sauber. Nach einem vollen Zyklus stellt es keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar.

Schmutz sammelt sich am Boden der Kammer und verdichtet sich im Laufe der Zeit. Das einzige, was vom Eigentümer verlangt wird, ist diese rechtzeitige Reinigung des Tanks von Schlamm. Wenn das Volumen der Klärgrube richtig berechnet wird, wird die Sedimentmenge sehr bald ein kritisches Niveau erreichen.

Wenn Sie das sogenannte installieren. ein Klärgrube ohne Pumpen, dann kann man nicht auf die Dienste von Vakuum-LKW seit vielen Jahren zurückgreifen. Wenn Sie die Kosten für das Abpumpen von flüssigem Abwasser aus einer konventionellen Grube vergleichen und berechnen, können Sie feststellen, dass die eingesparte Menge viel mehr kostet als die Kosten für den Bau einer Klärgrube, selbst wenn spezielle Geräte verwendet werden.

Schema: Abwasserbehandlung ohne Pumpen

Wie funktioniert das Abwasserbehandlungssystem ↑

Um das optimale Schema zu wählen und eine Klärgrube richtig zu entwerfen, müssen Sie das Prinzip seiner Operation gut verstehen. Die Konstruktion besteht aus zwei oder drei Kammern, zwischen denen Überlaufrohre installiert sind. Der erste dient zur Sammlung von Abwasser. Hier wird das Wasser aus der Kanalisation zu Hause und in derselben Kammer werden sie in Wasser, Gase und feste Sedimente zerlegt.

Um das Abgasrohr zu entfernen. Es ist wichtig, eine gute Belüftung zu gewährleisten, damit die Zersetzung der Substanzen normal erfolgt. Die Entfernung von geklärtem Wasser durch das Überlaufrohr, wenn sich die zweite Kammer in einiger Entfernung von der ersten befindet, oder durch eine spezielle Öffnung, wenn die Tanks eine gemeinsame Wand haben.

In einer Zweikammergrube dient die zweite Kammer zur zusätzlichen Reinigung und Bodenfiltration, und in einer Dreikammerseparation erfolgt die Filtration in der dritten Kammer. Gereinigtes Wasser aus dem Filtrationsbrunnen tritt in den Boden ein. Dank eines mehrstufigen Reinigungssystems besteht keine Gefahr für den Boden, im Gegensatz zum Abwasser, das durch den Boden einer undichten Klärgrube fließt. So können Sie das Grundwasser vor Verschmutzung schützen.

Schema: autonomes Abwasser

Arten von improvisierten Kläranlagen ↑

Die beliebtesten Materialien für die Herstellung von Klärgruben - Beton, Ziegel und Kunststoff. Die ersten beiden Materialien ziehen mit ihrer Haltbarkeit an, die dritte mit Leichtigkeit und Dichtheit. Kunststoff ist ideal für die Herstellung von Klärgruben in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel, in denen Beton- und Ziegelbauwerke Wasser passieren können.

Beide Arten von Kläranlagen haben ihre eigenen Eigenschaften der Herstellung und Installation. Betrachten Sie die gebräuchlichsten Optionen.

Monolithischer konkreter Klärgrube

Option 1: Betonringe ↑

Der Bau einer Kläranlage aus Betonringen ist eine hervorragende Option für mobile Böden. Wie man eine Klärgrube dieses Typs ausgräbt? Unter den Tanks bereiten Sie den Graben vor. Unten eine große runde Betonplatte. Ihr Durchmesser sollte ausreichen, um den Boden der zukünftigen Kläranlage vollständig zu verschließen. Danach abwechselnd untere Betonringe.

Die Ringe werden aufeinander gelegt und mit Zementmörtel verbunden, so dass die Struktur während der Bodenbewegung nicht zusammenfällt. Für stark klumpige Böden wurden Ringe mit abgestufter oder konischer Verbindung verwendet. Die Ein- und Ausgangsstellen von Abwasserrohren werden ebenfalls mit einer Lösung versiegelt. Wenn es aushärtet und an Stärke gewinnt, können Sie wieder auffüllen.

Zwei-Kammergrube von Betonringen

Option # 2: Mauerwerk ↑

Ziegelkläranlagen sind weniger beliebt als Beton. Es wird angenommen, dass sie schwieriger zu bauen sind. Aber in der Praxis ist das Gegenteil der Fall: Ziegelgruben werden wesentlich schneller gebaut, weil man nicht warten muss, bis der Zementmörtel an Stärke gewinnt. Ein weiterer Pluspunkt sind niedrigere Kosten.

Zu den Nachteilen gehört die im Vergleich zu Kunststoff und Beton weniger hygienische, die Notwendigkeit häufiger Reparaturen, so dass es sinnvoll ist, anderen Materialien den Vorzug zu geben. Für den Bau einer solchen Klärgrube wird der Ziegel der ersten Reihen schachbrettartig verlegt, ohne Trennwände zu bilden. Dies gewährleistet das Eindringen von Wasser in den Boden.

Hausgemachter Ziegelbau

Option # 3: Eurocubes verwenden ↑

In zunehmendem Maße finden Sie positive Bewertungen von Klärgruben aus Eurocubes. Sie sind sehr einfach in der Konstruktion, und die Kunststoffbehälter selbst sind luftdicht, perfekt für feuchte Böden, sie werden nicht durch Korrosion zerstört.

Es gibt erhebliche Nachteile. Eurocubes selbst sind ziemlich teuer, und die Installation von Faulgruben ist durch die unbequeme Form des Containers kompliziert, da nicht alle Werkzeuge gehen in den Hals, und ohne zusätzliche Ausrüstung ist es unmöglich, weiter als bis zur Mitte des Containers zu gelangen.

Septic Tanks von eurocubes sind eine ausgezeichnete Lösung für den saisonalen Einsatz, so dass sie in Sommerhäusern installiert werden können. Was die Häuser betrifft, in denen sie dauerhaft leben, ist es besser, Beton zu wählen, weil Kunststoffe in Lebensmittelqualität vertragen keinen Kontakt mit chemisch aggressivem Abwasser, und das Volumen der Behälter ist manchmal nicht ausreichend.

Bei der Anordnung des Faulbehälters aus den Eurowürfeln muss man auf die gute Erwärmung der Konstruktion achten. Wenn die Struktur korrekt installiert ist, kann sie 5 Jahre oder länger dauern. Dies ist ein annehmbares Leben für den Europacup, aber es ist viel weniger als wir uns wünschen. Alternative - vorstädtische Klärgrube von Fässern.

Eurocoo Kläranlage

Was soll ich wählen? Für Sommerhäuser, wo die Besitzer nur für ein Wochenende kommen, ist eine Klärgrube aus Eurocubes oder Fässern perfekt. Wenn das Ferienhaus von Frühjahr bis Herbst als vorübergehende Unterkunft dient, kann entweder eine Jauchegrube oder eine kleine Zweikammer-Klärgrube gebaut werden. Für ein Privathaus, in dem eine Familie von 3-4 Personen lebt, ist es sinnvoll, eine Struktur aus Betonringen zu bauen.

Produktion einer Klärgrube für das Geben

Wie berechnet man das Volumen und den Standort der Klärgrube?

Bei der Berechnung der Kläranlage sollten Sie die folgenden Standards verwenden:

  • Wenn die Wasserversorgung von einer Straßensäule oder einem Brunnen aus erfolgt, beträgt die Wasserverbrauchsrate pro Person 0,05 Kubikmeter pro Tag;
  • wenn das Wasserversorgungssystem ausgestattet ist, aber es gibt keine Warmwasserversorgung und Zentralheizung - 0,15 Kubikmeter pro Tag;
  • in Gegenwart von Wasserversorgung, Warmwasserversorgung - 0,19 Kubikmeter / Tag;
  • Wenn das System mit kaltem, heißem Wasser, Heizung vom Kessel ausgestattet ist, beträgt die Norm 0,21-0,24 Kubikmeter pro Tag pro Person;

Bestimmt man die Rate des Wasserverbrauchs pro Tag für alle Bewohner, sollte es verdreifacht werden, weil Abflüsse sollten für mindestens 3 Tage abgerechnet werden. Erforderliche technologische Reserve - 25-30%. Wichtig ist auch der maximale Füllgrad, der bei der Bestimmung der optimalen Höhe der Struktur berücksichtigt werden muss. Es muss mindestens 1,2-2 m betragen. Wenn diese Normen verletzt werden, können die nützlichen Bakterien sterben.

Der Standort der Kläranlage wird auf Basis von SNiP 2.1.5.980-00 und Gesetzen zu Fragen des gesundheitlichen und epidemiologischen Wohlbefindens der Bevölkerung ausgewählt. Zusätzlich zu den Entfernungen berücksichtigen in einigen Fällen die Richtung des Flusses des Grundwassers. Wenn Wasser aus einem Brunnen oder einem Brunnen zugeführt wird, sollte die Klärgrube am Hang liegen, aber nicht zu weit vom Haus entfernt.

Detaillierte Anordnung der Klärgrube

Wie man eine Klärgrube ausgräbt - Schritt-für-Schritt-Anleitung ↑

Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen ausgräbt? Betrachten Sie die Möglichkeit, Strukturen aus Betonringen zu bauen. Dies ist die bequemste und zuverlässigste Option für ein privates Haus. Die Arbeiten werden in mehreren Phasen durchgeführt:

  1. Design;
  2. Erdarbeiten;
  3. Befestigungsringe;
  4. Abdichtungen und Nähte;
  5. Installation von Böden

Bau einer Klärgrube mit speziellen Geräten

Phase 1: Designdetails

Es ist notwendig, einen Platz, ein optimales Design zu wählen, die Anzahl der Kammern und das Volumen von jedem von ihnen zu berechnen, die Höhe, die Standardringgrößen berücksichtigt. Was das Design betrifft, bevorzugen die meisten Hausbesitzer eine Zweikammer-Klärgrube mit einem Filterbrunnen.

Für eine Familie von 3-5 Personen reicht ein Reservoir mit einer Kapazität von 3 Kubikmetern. Für den Bau solcher Anlagen werden 5 Standard-Betonringe benötigt, weil das Volumen von jedem von ihnen ist 0,62 Kubikmeter. In diesem Fall wird es sogar einen kleinen Bestand geben, der den unerwarteten Anstieg der Anzahl der Aktien kompensiert

Betonringe für Abwasser

Phase 2: Ausgrabung ↑

Dies ist eine der schwierigsten Phasen der Arbeit. Idealerweise sollten Sie einen Bagger mieten, um eine Grube zu graben, aber das ist nicht immer möglich. Überlegen Sie, wie Sie manuell ein Loch unter die Klärgrube graben können. Dies erfordert Schaufeln, Eimer und eine Vorrichtung zum Aufheben des Bodens. Die Abmessungen der Grube sollten für den Einbau von Kammern und Filterschächten ausreichend sein.

Wenn die Grube fertig ist, wird ihr Boden sorgfältig betoniert, um zu verhindern, dass Abwasser in den Boden gelangt. Option - Installation von fertigen Ringen mit einem Boden oder Platten. Unter dem Filterbrunnen ist ein Kissen aus Schüttgut angeordnet, das in 0,5 m dicke Schichten aus Schotter, Sand und Kies gelegt wird.

Stufe 3: Installiere Ringe ↑

Für die Montage von Betonringen gibt es zwei Möglichkeiten - offen und geschlossen. Wenn der Boden locker ist, wenden Sie nur die zweite Methode an. Dies ist ein mühsamer Prozess: Sie graben ein kleines Loch mit geeignetem Durchmesser, setzen einen Ring ein, woraufhin der Boden von unten entfernt wird. Der Ring wird unter seinem Gewicht abgesenkt, worauf sich folgendes auf die Lösung usw. einstellt. Wenn die Konstruktion fertig ist, wird der Boden betoniert.

Die zweite Methode ist einfacher. Wenn keine Gefahr besteht, dass die Grubenwände einstürzen, ist es besser, sie anzuwenden. Zuerst graben sie eine Fundamentgrube, betonieren den Boden und senken dann die Ringe ab. Nach dem Ende der Arbeit das Rohr runter.

Installation von Betonringen

Stufe 4: Abdichtungsverbindungen ↑

Es ist wichtig, einen hochwertigen Schutz vor Feuchtigkeit zu erreichen, damit die Abflüsse nicht in den Boden gelangen und das Wasser nicht in die Struktur gelangt. In den letzten Jahrzehnten sind Materialien entstanden, die es ermöglichen, Beton nicht nur abzudichten, sondern auch seine Struktur zu stärken. Dies sind Formulierungen vom eindringenden Typ.

Unter unseren Landsleuten haben Penetron-Systemmaterialien einen guten Ruf erworben. Dies ist eine Reihe von verschiedenen Abdichtungselementen, von denen jedes seinen eigenen Anwendungsbereich hat.

Es gibt andere Möglichkeiten, vor dem Austreten von Feuchtigkeit zu schützen. Zum Beispiel, einige Besitzer von Klärgruben verwenden Folien für Schwimmbäder, Zementmörtel "Aquabarrier" und Malerei wasserdicht Materialien. Sie können auch einen Plastikbehälter im Brunnen installieren.

Phase 5: Abschluss ↑

Wenn die Struktur fertig ist, mit der Pipeline verbunden und wasserdicht ist, ist sie gefüllt. Verwenden Sie dazu den Boden, der zuvor aus der Grube entfernt wurde. Es ist am besten, es in jedem Verhältnis mit Sand zu mischen. Dies ist wünschenswert, aber nicht notwendig.

Bedecken Sie die Klärgrube mit Betonplatten mit vorbereiteten Löchern für die Luken. Abdeckungen müssen aus Metall oder Kunststoff sein. Die Abmessungen sind so berechnet, dass sie gut zu den Öffnungen passen und die Löcher fest verschließen. Sie können fertige Abwasserkanäle kaufen.

Video: Wie man eine Klärgrube mit ihren eigenen Händen ausgräbt ↑

Eine Klärgrube aus Betonringen kann mehrere Jahrzehnte halten. Wenn es richtig gebaut ist und der Besitzer nicht faul ist, um den Zustand der Kanalisation zu überprüfen und kleinere Reparaturen durchzuführen, wird die Konstruktion ohne Fehler funktionieren.

Betonkonstruktionen werden normalerweise "seit Jahrhunderten" installiert, aber wenn es dringend notwendig ist, die Klärgrube an einen anderen Ort zu verlegen, ist es möglich, obwohl sehr schwierig. Zur Überführung der Faulgrube wird eine weitere Ausgrabung in einer Entfernung von mindestens 5 m von der vorherigen ausgegraben, das Gebäude demontiert und an einem neuen Ort installiert.

► Heizung: ◄

  1. Do-it-yourself Badehaus - Schritt für Schritt AnleitungLLC DESIGN PRESTIGE Banya do it yourself - Schritt für Schritt Anleitung Wir arbeiten rund um die Uhr in der Region Moskau, Vladimir, Kaluzhs.
  2. Heizung PLEN do it yourself - Schritt für Schritt AnleitungDESIGN PRESTIGE LLC Heizung PLEN do it yourself - Schritt für Schritt Anleitung Wir arbeiten rund um die Uhr in der Region Moskau, Vla.
  3. Do-it-yourself Papier Plissee Vorhänge - Schritt-für-Schritt-AnleitungGardinen-Plisseevorhänge - Schritt-für-Schritt-Anleitung Wir arbeiten rund um die Uhr: Region Moskau, Vladimirskaya, K.
  4. Wie man einen septischen Behälter mit Ihren eigenen Händen für das Geben oder ein privates Haus machtFür die Herstellung von Klärgruben aus Kunststoff, Fiberglas, Metall. Sie können es selbst aus Ziegeln, Brunnenringen, Plastikbako machen.
  5. Wie man eine Klärgrube auf dem Gelände richtig platziert: die Entfernung von dem Wohnhaus und der Eingang für spezielle AusrüstungEin modernes privates Haus ist ohne technische Kommunikation unmöglich und bietet den Besitzern den richtigen Komfort. Zentrale Netzwerke - p.
  6. DIY Klärgrube ohne PumpenIn einem privaten Haus, das für das ganzjährige Leben entworfen ist, brauchen Sie nur ein ordentlich organisiertes Abwassersystem. Die Jauchegrube ist ein Relikt aus der Vergangenheit und verkompliziert das Leben derer, die sich entschieden haben, von Wohngebäuden zu ihren eigenen Häusern zu ziehen.
  7. Die Decke der Holzbretter in der Küche mit ihren eigenen HändenEine der Optionen, um die Decke in der Küche zu beenden, kann als die Decke von Holzbrettern betrachtet werden. Eine glatte Holzdecke von einem hochwertigen Brett ermöglicht es Ihnen, ein originelles Küchendesign zu kreieren, a la country. Die Technologie seines Geräts ist nicht.
  8. DIY-Schweißen (Kontakt, Spot): Schemata, Berechnung, HerstellungWas wir brauchen Was wir nicht wollen Transformer Probieren Sie eine Mikrolichtbogen-Konstante Video: Ein selbstgebautes Gerät zum Schweißen von Wendungen Video: Ein Schweißgerät mit Ihren eigenen Händen von Kondensatoren Kontakt! Es gibt einen Kontakt! Video: Selbstschweissen.
  9. Wählen, berechnen und bauen Sie eine Klärgrube mit Ihren eigenen HändenInhalt: Vorteile von Klärgruben Wie berechnet man das optimale Faulgrubenvolumen Grundwasser nah, was tun? Septische Modelle: stark.
  10. Septische autonome AbwasserhütteKlärgrube autonome Kanalisation LLC "Design Prestige" bietet professionelle Installation von Klärgruben.
  11. Autonomes Abwasser - eine selbstgebaute Klärgrube aus BetonringenInhalt: Zweck einer Klärgrube Empfehlungen für die Wahl eines Platzes für eine Klärgrube Berechnung des Volumens des Sumpfes Betonringe - Merkmale von Const.
  12. Wir machen natürliche Belüftung in einem Landhaus mit unseren eigenen HändenViele Menschen bauen ihre eigenen Häuser und Hütten auf eigene Faust. In solchen Fällen, fast bevor jeder Entwickler das gleiche bekommt.
  13. Wie schön, die Klärgrube zu schließen: Varianten von Modellen von Abdeckungen und Dekor mit ihren eigenen HändenNach der Installation der Klärgrube müssen Sie die Abdeckung auswählen. Wenn die Kläranlage industriell ist, dann wird dieses Problem von der Firma gelöst.
  14. Anweisungen für die Installation der Klimaanlage: Do-it-yourself-Installation der externen und internen EinheitenWenn sie erwähnen, dass Sie eine Klimaanlage installieren müssen, implizieren Sie normalerweise die Installation eines Split-Systems. Es besteht aus zwei Blöcken. Innen- und Außenbereich. Zusätzlich zu einem solchen System gibt es auch Monoblock-Klimaanlagen, deren Installation.
  15. Warme Sockelleiste, Wasser und Elektrik: Merkmale der Bedienung und Installationsanleitung Do-it-yourselfDas Haus sollte warm und gemütlich sein, nur in diesem Fall wird es ein Vergnügen sein, darin zu leben. Zuvor benutzten sie Feuer zum Heizen, dann kamen sie herum.
  16. Alles über Sanitärkabel: Wie man das Abwasser mit den eigenen Händen richtig säubertWährend das Abwassersystem neu ist, treten selten Probleme auf, und Fehlfunktionen sind normalerweise mit dem Eindringen von Fremdkörpern in den Abfluss verbunden. Seit den Jahren.
  17. Schaltungen für den Anschluss von Stromzähler Do-it-yourself: Anweisungen für die Ausführung von Arbeiten und praktische TippsHausarbeit ist immer profitabler und schneller selbstständig. Das Ersetzen eines Stromzählers bezieht sich auf eine durchführbare Arbeit ohne die Hilfe eines Spezialisten, wenn Sie alle Installations- und Sicherheitsregeln dieses Geräts befolgen. Vkontakte Facebook Twitter.
  18. Wie man mit den eigenen Händen in der Badewanne lüftet: die Lage des OfensFür die Anordnung des Bades bedarf es nicht nur einer guten Auskleidung und Montage aller notwendigen Gegenstände. Ein sehr wichtiger Punkt ist.
  19. Wie man den Brunnen putzen kann: Schritt für Schritt AnleitungViele Menschen glauben fälschlicherweise, dass nur der Bau eines Brunnens für viele Jahre sauberes Trinkwasser liefern kann. Sogar ich selbst.
  20. Einphasiger Stromzähler: Gerät und Prinzipien der Teilung von Messgeräten, Do-it-yourself-InstallationsanleitungIn diesem Artikel werden wir einphasige elektronische und Induktionsmessgeräte, deren Vor- und Nachteile, Design und Installationsregeln betrachten. Für den Anfang.
  21. Wie man die Spüle an der Wand selbstständig fixiert: Schritt für Schritt AnleitungIn Fragen des Austauschs oder der Installation neuer Komponenten des Wasserversorgungssystems erfordert eine besondere Herangehensweise und Geschicklichkeit. Der Installationsprozess an sich ist jedoch nicht so schwierig: Es genügt, die notwendigen Anweisungen auf der Hand zu haben.
  22. Wie man eine effektive Klärgrube macht, ohne die eigenen Hände zu pumpenInhalt: Die Auslegung der Kläranlage Das Funktionsprinzip der "ewigen" Klärgrube
  23. Wie man Messwerte von einem Zwei-Tarif-Stromzähler nimmt: eine Schritt-für-Schritt-AnweisungBeim Verbrauch von elektrischer Energie werden immer häufiger Mehrtarif-Messgeräte nachgefragt, die nach und nach die üblichen Altgeräte ersetzen. Die Entstehung solcher Mechanismen zur Berücksichtigung von nicht-zufälligen. Energieunternehmen streben gleichmäßig an.
  24. So zerlegen Sie den Wassererhitzer Ariston: Schritt-für-Schritt-Anweisungen für die Demontage und Reinigung des GerätsAkkumulierende Warmwasserbereiter sind im Leben des modernen Menschen fest etabliert. Auf dem Markt der kapazitiven elektrischen Warmwasserbereiter sind einige weltbekannte Unternehmen vertreten. Die Firma Ariston ist einer der führenden Hersteller von modernen Warmwasserbereitern.
  25. Wie zerlegen und reinigen Sie die Wasserheizung Termeks: Schritt für Schritt Anleitung und ein ausführliches VideoDie Firma Tereks ist das führende Unternehmen in Europa, das Warmwasserbereiter herstellt, und beschäftigt sich nur mit der Herstellung dieser Produkte. Der Anfang der Karriere dieser Firma wurde 1949 gelegt und seitdem ist es gewesen.
  26. Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen macht. Die wichtigsten Arten von hausgemachten KlärgrubenLLC DESIGN PRESTIGE Wie man eine Klärgrube mit seinen eigenen Händen macht. Die Haupttypen von hausgemachten Klärgruben Wir arbeiten rund um die Uhr: Moskovsk.
  27. Winter-und Sommer-Modi von Kunststoff-Fenstern: die Vorteile der Anpassung und Schritt für Schritt Anleitung für die UmsetzungKunststofffenster sind sehr beliebt. Dies sind ziemlich zuverlässige moderne Designs, die gegen Lärm und Lärm schützen können.
  28. Wie man mit eigenen Händen eine Stiftung unter das Haus gießtDESIGN PRESTIGE LLC Wie Sie das Fundament für das Haus mit Ihren eigenen Händen richtig füllen Wir arbeiten rund um die Uhr durch: die Region Moskau, Vlady.
  29. Wie man Verstärkung für das Fundament mit ihren eigenen Händen stricktDESIGN PRESTIGE LLC Wie man Verstärkung für das Fundament mit eigenen Händen strickt Wir arbeiten rund um die Uhr: die Region Moskau.
  30. So installieren Sie ein Gusseisenbad mit Ihren eigenen HändenDESIGN PRESTIGE LLC So installieren Sie ein gusseisernes Bad mit Ihren eigenen Händen Wir arbeiten rund um die Uhr: in der Region Moskau, Vla.

HEIZEN MOSKAU. HOCHWERTIGE WERKE

LLC DESIGN PRESTIGE hat ein Gründungsjahr 1999. Die Mitarbeiter des Unternehmens haben eine Aufenthaltsgenehmigung in Moskau und slawischen Ursprungs, die Bezahlung erfolgt auf jede bequeme Weise, falls erforderlich, wird auf Kredit gearbeitet.

Graben von Klärgruben - wie man eine Grube ausgräbt

Im privaten Bereich ist eine Klärgrube unentbehrlich, ohne Abwasser gibt es keinen Komfort im Haus und es ist gefährlich, Abwasser wie heute vor 30 Jahren mit einer riesigen Menge Chemikalien nach einer Waschmaschine in eine Senkgrube abzuleiten. Und willst du keine unhygienischen Bedingungen auf deiner Seite züchten?

Dieses Gerät macht gute Arbeit, nimmt aber auf der Website nicht viel Platz ein. Wenn Sie das Foto betrachten, bleibt es immer unsichtbar.

Wir graben eine Grube unter der Klärgrube.

Grabgrube grabend

Ein großer Abwassertank ist unterirdisch, und wir sehen nur seine Luke. Das gesamte Kommunikationssystem, das zur Klärgrube gehört, befindet sich unterirdisch, so dass das Hauptproblem darin besteht, eine solche Struktur unter die Erde zu bringen, und für diese Zwecke müssen Sie einen speziellen Graben graben.

Wählen Sie einen Platz unter der Klärgrube

Tipp!
Die Verfügbarkeit der Ausrüstung für das spezifizierte Gerät hängt davon ab, wo sich das Abwassergerät befindet, an der richtigen Stelle.

Um eine Klärgrube zu wählen, ist es nicht notwendig, komplizierte technische Berechnungen auszuführen, es genügt, der Grundregel zu folgen, die bestimmte hygienische und epidemiologische Normen einschließt:

  1. Die Klärgrube sollte Sie und Ihre Nachbarn nicht mit seinem Geruch belästigen, deshalb müssen Sie einen Ort darunter in einer Entfernung von 5 Metern von allen Gebäuden wählen: Badehäuser, Garage, Haus, Nebengebäude. Diese Entfernung schützt das Fundament von Gebäuden vor dem Abwaschen.
  2. Der Brunnen oder Brunnen muss sich in einem Umkreis von 30 Metern befinden, sonst ist eine Verschmutzung des Grundwassers möglich. Kontaminiertes Wasser ist nicht verwendbar.
  3. Es ist notwendig, auf die Nachbarn aufzupassen, niemand wird das an seinem Standort mögen, wird Abwasser sein. Versuchen Sie daher, sich mindestens zwei Meter vom Zaun zurückzuziehen.
  4. Wenn es Pflanzen und einen Garten auf dem Grundstück gibt, dann wird überschüssige Feuchtigkeit nicht gut für Ihre Vegetation sein, deshalb graben wir eine Klärgrube vier Meter von den Landungen.
  5. Achten Sie darauf, die Zufahrtsstraße der speziellen Ausrüstung für das Abpumpen der Kläranlage zu berücksichtigen, es ist gut, wenn es möglich ist, die Struktur nahe der Fahrbahn zu lokalisieren.

Vor der direkten Installation müssen Sie eine Reihe von Bedingungen berücksichtigen:

  • Das Klima der Region.
  • Lage des Grundwassers
  • Die Tiefe des gefrierenden Bodens.
  • Merkmal der Lage von Gebäuden, die Verfügbarkeit von freiem Speicherplatz auf der Website.
  • Das Volumen der täglichen Abwasserabgabe.
  • Arten und Eigenschaften des Bodens.

Wie man eine Klärgrube ausgräbt und wie man nicht überbezahlt wird

Um das Gerät zu installieren, benötigen Sie einen speziellen Graben, Grube. Und hier stellt sich die Frage: Wie man graben und wie man eine Klärgrube richtig ausgräbt?

Eine gute Option - Baumaschinen (Foto).

Wenn Sie einen Bagger mieten, dauert das Graben nicht viel Zeit, aber der Graben selbst muss noch von Hand ausgeglichen werden. Der Preis für die Ausrüstung kostet etwa 1500 Rubel pro Stunde.

Um einen Graben zu graben, wird der Bagger von 1 Uhr bis zum 3. sein. Es stellt sich heraus, dass die Kosten für das Graben bis zu 4,5 Tausend betragen können. Natürlich ist es gut, einen Bagger zu mieten, wenn die Baustelle noch nicht aufgebaut ist, aber was zu tun ist, wenn es einfach keinen Platz für die Ausrüstung gibt.

Meistens wird das Abwassersystem bereits auf dem ausgerüsteten Territorium ausgeführt, zum Beispiel, wenn der Eigentümer für seine Nutzung Zweitwohnungen erworben hat und sich entschieden hat, das Abwassersystem umzurüsten oder einfach die Septikbehandlungsanlage zu bewegen.

In diesem Fall können Sie berechnen, wie viel es kostet, eine Klärgrube auszugraben, wenn Sie eine Brigade von Arbeitern anstellen. Der Nachteil eines solchen Grabens ist, dass Sie nicht wissen, wann in diesem Fall die Arbeit endet. Es wird einfacher sein, Gastarbeiter einzustellen, die jede Größe der Grube für 400-600 Rubel ausgraben. pro Kubikmeter

Und die dritte Option, wenn Sie kein Oligarch sind, dann werden Sie in 2-3 Tagen eine Grube mit Ihren eigenen Händen ausgraben.

Wenn sich der Bagger nicht leisten kann - machen Sie es selbst

Tipp!
Selbst zu graben hat mehrere Vorteile: Kosteneinsparungen, Genauigkeit der Arbeit und die Fähigkeit, Ihre Muskeln kostenlos zu pumpen.
Nur der Besitzer wird in der Lage sein, alle Arbeiten auf seiner Website sorgfältig zu erledigen, ohne den Boden zu verseuchen.

Features graben auf verschiedenen Ebenen des Grundwassers

Das Auffinden von Wasser im Boden kann die septische Grabung beeinflussen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten bereits eine halbe Grube gegraben, und dann erscheint Wasser im Boden. Alternativ müssen Sie warten, bis sich das Grundwasser beruhigt hat, oder Sie können im Voraus eine Karte mit Merkmalen des Grundwasservorkommens studieren.

Wenn das Grundwasser oberhalb von zwei Metern liegt, müssen die Betonringe aufgegeben werden, in diesem Fall geeignete Kunststoffbehälter. Dann können Sie einen besseren Ort wählen oder im Voraus die Bedingungen eines solchen Grabens planen.

Das Ausheben der Ringe unter der Klärgrube wird je nach Art und Beschaffenheit des Bodens auf verschiedene Arten durchgeführt. Wenn zum Beispiel der Boden auf der Baustelle aus festem Gestein besteht, ist es notwendig, Ausrüstung zu mieten, es wird schwierig sein, eine solche Schicht im Boden manuell auszugraben. Wenn Ihre zukünftige Grube fester Sand ist, dann haben Sie das Glück, in ein paar Stunden zu graben.

Berechnen Sie die Tiefe der Grube für die Klärgrube

Bei der Berechnung der Tiefe der Grube sollten folgende Dimensionen berechnet werden:

  • Der Boden ist Beton, seine Abmessungen sind nicht größer als 20 cm.
  • Abdeckung für eine Klärgrube 1,5 m Durchmesser und ca. 15 cm hoch.

Alle Berechnungen müssen in Abhängigkeit vom Volumen der Klärgrube durchgeführt werden. Es ist normalerweise Standard: Breite 23m, Tiefe 1,8 m, Länge 2,5 m.

Wir graben eine Klärgrube, die nicht tiefer als 3 Meter ist, da die Ausrüstung, die dieses Gerät reinigt, einen Schlauch dieser Länge hat.

Eine septische Tankklappe muss immer über dem Boden liegen. Sie werden also nicht in die Klärgrube selbst und das geschmolzene Wasser und die Sedimente fließen.

Fügen Sie dem Durchmesser des Rings ca. 40 cm hinzu, damit Sie die Betonringe für die Klärgrube in der Grube frei platzieren können. Es ergibt sich die Höhe der Klärgrube etwa 3,15 cm.

Sobald alle Größen ermittelt sind, markieren wir einen geraden Kreis. Wir machen einen selbstgebauten Kompass: Mit einem Seil, an dessen Ende ein Etikett angebracht ist, treiben wir einen Pflock in die Mitte und markieren die Ränder der Grube mit einem Radius von 1,1 cm.

Wir bestimmen die Größe des Grabens unter den Rohren, die ohne Wendungen sein müssen, sonst behindert es die Bewegung des Abwassers. Bevor Sie eine Klärgrube ausheben, überlegen Sie, wie Sie den ausgegrabenen Boden loswerden. Nun, wenn dieses Land für den Bau nützlich wäre. Dann wäre das Problem von selbst gelöst.

Fazit

Wenn Sie also gezwungen sind, ein Abwassersystem selbst zu installieren, dann schauen Sie sich das Video in diesem Artikel an. Es ist notwendig, einen Platz unter der Klärgrube zu graben, damit die Siedlerringe und die Betonfilterringe in die Grube passen. Machen Sie alle Arbeiten zum Graben einer Grube und eines Grabens unter der Leitung für die Anleitung auf unserer Website.

Die Installation eines Abwassersystems ist eine notwendige Sache in jedem Haus, das Niveau der Nutzung eines Klärgrubens hängt in erster Linie von einer richtig gegrabenen Grube ab.

Welche Tiefen um eine Klärgrube zu graben

In welcher Tiefe, um die Klärgrube zu begraben - tun Sie es richtig mit Ihren eigenen Händen

Bei der Ausstattung moderner Wohnungen ist es wichtig, nicht nur auf die Installation der internen Kommunikation zu achten, sondern auch ein zuverlässiges Reinigungssystem, eine sogenannte Klärgrube, zu entwickeln. Seine Installation ist ein wesentlicher Bestandteil der Anordnung eines jeden Landhauses, und Komfort und vorteilhafte Lebensbedingungen hängen direkt von der Korrektheit seiner Installation ab.

Damit ein solches System jedoch am richtigsten funktioniert, ist es wichtig, über viele Dinge nachzudenken: Wie man eine Klärgrube ausgräbt, welche Ausrüstung dafür benötigt wird und eine der Hauptfragen, mit denen die Eigentümer oft konfrontiert sind - wie tief sollte der Klärgrube sein? Es gibt keine eindeutige Antwort darauf, da dieser Wert von einer Reihe von Faktoren abhängt. So haben hier die einen oder anderen Geländebedingungen (insbesondere die Eigenschaften des Bodens) ihren Einfluss, ebenso wie andere Bauvorschriften, die auf keinen Fall vernachlässigt werden können.

Um genau zu bestimmen, was die Tiefe der Installation einer Klärgrube sein sollte, ist das beste Ding, diese Arbeit professionellen Handwerkern anzuvertrauen. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt, dann müssen Sie, bevor Sie die Klärgrube mit eigenen Händen ausgraben, alle technischen Berechnungen durchführen, und dies sollte auch in der Phase des Baus einer Wohnstruktur erfolgen.
Ein richtig ausgestattetes Reinigungssystem ist nicht nur ein Gebot der Sauberkeit, sondern auch eine Garantie, Geld zu sparen.

Was bestimmt die Tiefe der Klärgrube

Wie bereits erwähnt, sollten vor dem Ausheben der Klärgrube besondere Faktoren berücksichtigt werden, die sich unmittelbar auf die Wahl der einen oder anderen Tiefe auswirken (genauer: "In welche Tiefe sollte die Abwasserleitung in den Boden eingegraben werden").

Die wichtigsten sind die folgenden:

  • Merkmale eines bestimmten Gebiets (Bodenmerkmale, Vorhandensein oder Fehlen von Gewässern in der Nähe). Wenn Grundwasser in dem vorgeschlagenen Gebiet fließt, muss sichergestellt werden, dass ihr Mindestabstand zur Oberfläche 1,5 Meter beträgt;
  • klimatische Bedingungen der Region, insbesondere die Tiefe, in der die Erde während der kalten Jahreszeit einfriert (der maximale Indikator für diesen Parameter ist 1,4 Meter);
  • Bodenstruktur. Wenn der überwiegende Teil des Bodens Tongestein ist, ist es wichtig, seine Menge so weit wie möglich zu minimieren, da es nicht wünschenswert ist, eine Klärgrube in solch einem Land zu graben;
  • die Anzahl der ausgerüsteten Abwässer. Von diesem Kriterium hängt weitgehend das Funktionieren des gesamten Behandlungssystems ab;
  • Gesamtfläche des Territoriums. In Übereinstimmung mit den hygienischen Anforderungen sollte die Größe des Standortes für die Ausrüstung der Klärgrube ausreichend sein.

Der Prozess der Installation einer Klärgrube, in welcher Tiefe zu begraben

Um sich mit dem richtigen Aushub einer Klärgrube zu befassen, ist es wichtig, nicht nur die oben genannten Kriterien zu erfüllen, sondern auch alle Anforderungen für die Installation genau einzuhalten.

Zuerst sollte dem Abwasserkanal besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, wofür eine Neigung von mindestens zwei Zentimetern erforderlich ist. Diese Maßnahme ermöglicht eine ungehinderte Entwässerung bis zum Endpunkt - dem Filter.

Unter der Voraussetzung, dass die Lufttemperatur für längere Zeit stabil ist, muss verhindert werden, dass das Gelände im Bereich der Klärgrube auftaut. Außerdem muss das Tanksystem so positioniert werden, dass er von der Erdoberfläche aus nicht mehr als 10 Zentimeter misst, ansonsten müssen eventuell spezielle Halterungen montiert werden.
Bevor Sie die Klärgrube begraben, gießen Sie Flüssigkeit in den Tank, da sich auf der Oberfläche keine Risse bilden und die Lebensdauer des Geräts nicht verlängert wird.

Die Installation eines Faulbehälters kann direkt durch die Überprüfung zahlreicher Foto- und Videomaterialien untersucht werden, die immer von Spezialisten zur Verfügung gestellt werden, die an der Installation dieser Art von Haushaltsprodukten beteiligt sind.

Die Tiefe der Klärgrube von den konkreten Ringen, auf was begraben?

Die Einrichtung der unabhängigen Kanalisation erfordert den Bau einer Klärgrube Ort, unter dem sehr sorgfältig ausgewählt wird. Berücksichtigen Sie alle Merkmale des Geländes, Neigung, Bewegungsrichtung von Schmelzwasser und Niederschlag, die Entfernung zum Haus und andere Details. Bei der Wahl eines geeigneten Platzes steht der Vermieter vor einer weiteren Schwierigkeit: Wie tief soll die Grube ausgehoben werden? Je mehr desto besser? Oder haben Sie irgendwelche Berechnungen und Details?

Tiefe der Klärgrube, wie wählt man das Beste aus?

Wenn wir berücksichtigen, welche Umstände bei der Auswahl der Tiefe einer Klärgrube berücksichtigt werden sollten, können wir folgende Faktoren unterscheiden:

Grundwasserspiegel. Trotz der Tatsache, dass das Wasser aus der Klärgrube fast vollständig gereinigt in den Boden gelangt, sollte es, wenn möglich, höher positioniert werden als die Grundwasserleiter. In der Regel ist diese Grenze nicht höher als 1,5 m, aber es gibt Ausnahmen.

Die Tiefe des Einfrierens. Wenn Rohre, die an das Gerät geliefert werden, zusätzlich erwärmt werden können, um ein Einfrieren zu vermeiden, sollte die Struktur selbst so weit von der Oberfläche entfernt sein, dass ihr Inhalt nicht gefriert, zumindest wenn geplant ist, das Abwassersystem nicht nur im Sommer zu verwenden. Ist eine solche Tiefe nicht möglich, sollten Maßnahmen zur zusätzlichen Isolierung getroffen werden. Sie können beispielsweise eine spezielle Isolationsbox über der Struktur erstellen. Sie können es mit Schaumspänen, Blähton oder sogar Sägemehl füllen. Der Grad der Bodenfrostung ist im Verzeichnis zu finden, variiert je nach Gebiet.

Erleichterung Handlung. Damit das Abwasser durch die Schwerkraft in die Anlage gelangt, muss es in einem bestimmten Winkel an die Anlage angeschlossen werden. Andernfalls muss eine Fäkalienpumpe in das Abwassersystem integriert werden. Nun, wenn die Erleichterung des Aufstellungsortes Ihnen erlaubt, einen septischen Behälter in einer ähnlichen Weise zu setzen, wenn der Höhenunterschied unbedeutend ist, können Sie dieses Problem teilweise lösen, indem Sie den septischen Behälter ein wenig tiefer als geplant begraben. Natürlich sollte man nicht damit rechnen, auf diese Weise eine signifikante Verzerrung zu organisieren, aber es ist durchaus möglich, mehrere zehn Zentimeter zu kompensieren.

In welcher Tiefe soll die Klärgrube begraben werden?

In welcher Tiefe muss eine Grube gegraben werden, um die Klärgrube zu begraben. Zusammen mit den oben genannten Faktoren ist es auch notwendig, die Abmessungen der Struktur selbst sowie die Dicke des Kissens darunter zu berücksichtigen. Die Tiefe der Rohreinführung sollte ebenfalls berücksichtigt werden.

Die Größe der Kläranlage richtet sich nach der Anzahl der dauerhaft im Haus lebenden Menschen. Es ist möglich, ein vorgefertigtes autonomes Abwassersystem oder seine unabhängige Konstruktion zu kaufen, unabhängig von der gewählten Option. Die Größe der Grube sollte die Abmessungen der Ölwanne berücksichtigen, um sie über dem Grundwasser anzuheben und die Isolierung von oben zu gewährleisten.

Die Tiefe der Klärgrube von Betonringen

Eine der Arten von Kläranlagen, die Sie unabhängig von Ihrem Standort bauen können, ist eine Klärgrube aus Betonringen. Es ist ziemlich einfach, es zu machen, aber nicht der letzte Moment, auf den man beim Aufbau achten sollte, ist die Tiefe, in die die Struktur in den Boden eingetaucht werden sollte.

Um die Tiefe der Klärgrube aus Betonringen richtig zu wählen, ist es notwendig, zusätzlich zu den bereits oben beschriebenen Faktoren, die den Grundwasserspiegel, den Gefriergrad und andere Merkmale des Standorts einschließen, zu entscheiden, wie viele Ringe Teil der Klärgrube sein sollen. Diese Menge wird durch das erforderliche Volumen bestimmt, das wiederum von der Intensität der Verwendung abhängt. Die Standardhöhe eines Betonrings beträgt 90 cm, und nachdem die Menge, die für eine bestimmte Klärgrube benötigt wird, unter Berücksichtigung der Einfriertiefe und der Lage des Grundwassers bestimmt wird, können Sie damit beginnen, eine Grube zu graben. Man muss nur berücksichtigen, dass die Ringe nicht direkt auf dem Boden, auf einem Kies- oder Sandkissen mit einer Dicke von 20-30 cm installiert werden müssen.

Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen richtig ausgräbt: Berechnungen und Schritt-für-Schritt-Anweisungen

Bei der Einrichtung eines autonomen Abwassersystems muss der Eigentümer des Standortes den Typ der Kumulativ- oder Kläranlage wählen. Die Wahl fällt normalerweise auf zwei Optionen - die Senkgrube und die Klärgrube. Der erste Entwurf dient ausschließlich der Sammlung von Abwasser, der zweite sammelt und reinigt sie. Verglichen mit der Senkgrube hat die Klärgrube nur einen Nachteil - die höheren Kosten der Konstruktion. Aber wenn Sie die ganze Arbeit selbst erledigen, können Sie sparen. Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen ausgräbt? Was ist dafür erforderlich?

Inhalt

Wenn Sie die Höhe der Investition in Bau vergleichen, scheint die Jauchegrube attraktiver. Für seine Konstruktion braucht nicht so viel Baumaterial und Arbeit. Einige Eigentümer von Privathäusern betonieren den Boden nicht einmal, um Gruben weniger oft auszupumpen. Solche "Einsparungen" führen nur zu negativen Ergebnissen: Abflüsse sickern in Grundwasserleiter, verschmutzen Brunnen. Fäkale Bakterien im Trinkwasser - die Geißel der Dörfer. Sie können sehr gefährlich für die Gesundheit sein.

Klärgrube auf dem Grundstück

Der Bau einer Klärgrube löst das Problem des häufigen Abpumpens von Abwasser. Obwohl die Kläranlage in der Anfangsphase mehr kostet als die Grube, zahlen die Vorteile des Betriebes sie mit Zinsen zurück. Wenn das Volumen und das Design der Reservoirs korrekt berechnet werden, ist es selten erforderlich, Kontakt mit den Aasfressern aufzunehmen, und gereinigtes Wasser, das in den Boden fällt, stellt keine Gefahr für Trinkwasserbrunnen dar. Ein weiterer Vorteil ist, dass eine "Schwerspirituose", die für Senkgruben charakteristisch ist, bei Klärgruben weniger verbreitet ist.

Bau einer Klärgrube tun Sie es selbst

Mit speziell gezüchteten Bakterien erreichen Sie den höchsten Grad an Abwasserbehandlung. Dies ist auch eine Geldanlage, aber das Ergebnis ist es wert. Aufgrund der hochwertigen Zersetzung von Substanzen wird das Wasser bei der ersten Reinigung sehr sauber. Nach einem vollen Zyklus stellt es keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar.

Schmutz sammelt sich am Boden der Kammer und verdichtet sich im Laufe der Zeit. Das einzige, was vom Eigentümer verlangt wird, ist diese rechtzeitige Reinigung des Tanks von Schlamm. Wenn das Volumen der Klärgrube richtig berechnet wird, wird die Sedimentmenge sehr bald ein kritisches Niveau erreichen.

Wenn Sie das sogenannte installieren. ein Klärgrube ohne Pumpen, dann kann man nicht auf die Dienste von Vakuum-LKW seit vielen Jahren zurückgreifen. Wenn Sie die Kosten für das Abpumpen von flüssigem Abwasser aus einer konventionellen Grube vergleichen und berechnen, können Sie feststellen, dass die eingesparte Menge viel mehr kostet als die Kosten für den Bau einer Klärgrube, selbst wenn spezielle Geräte verwendet werden.

Schema: Abwasserbehandlung ohne Pumpen

Um das optimale Schema zu wählen und eine Klärgrube richtig zu entwerfen, müssen Sie das Prinzip seiner Operation gut verstehen. Die Konstruktion besteht aus zwei oder drei Kammern, zwischen denen Überlaufrohre installiert sind. Der erste dient zur Sammlung von Abwasser. Hier wird das Wasser aus der Kanalisation zu Hause und in derselben Kammer werden sie in Wasser, Gase und feste Sedimente zerlegt.

Um das Abgasrohr zu entfernen. Es ist wichtig, eine gute Belüftung zu gewährleisten, damit die Zersetzung der Substanzen normal erfolgt. Die Entfernung von geklärtem Wasser durch das Überlaufrohr, wenn sich die zweite Kammer in einiger Entfernung von der ersten befindet, oder durch eine spezielle Öffnung, wenn die Tanks eine gemeinsame Wand haben.

In einer Zweikammergrube dient die zweite Kammer zur zusätzlichen Reinigung und Bodenfiltration, und in einer Dreikammerseparation erfolgt die Filtration in der dritten Kammer. Gereinigtes Wasser aus dem Filtrationsbrunnen tritt in den Boden ein. Dank eines mehrstufigen Reinigungssystems besteht keine Gefahr für den Boden, im Gegensatz zum Abwasser, das durch den Boden einer undichten Klärgrube fließt. So können Sie das Grundwasser vor Verschmutzung schützen.

Schema: autonomes Abwasser

Die beliebtesten Materialien für die Herstellung von Klärgruben - Beton, Ziegel und Kunststoff. Die ersten beiden Materialien ziehen mit ihrer Haltbarkeit an, die dritte mit Leichtigkeit und Dichtheit. Kunststoff ist ideal für die Herstellung von Klärgruben in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel, in denen Beton- und Ziegelbauwerke Wasser passieren können.

Beide Arten von Kläranlagen haben ihre eigenen Eigenschaften der Herstellung und Installation. Betrachten Sie die gebräuchlichsten Optionen.

Monolithischer konkreter Klärgrube

Der Bau einer Kläranlage aus Betonringen ist eine hervorragende Option für mobile Böden. Wie man eine Klärgrube dieses Typs ausgräbt? Unter den Tanks bereiten Sie den Graben vor. Unten eine große runde Betonplatte. Ihr Durchmesser sollte ausreichen, um den Boden der zukünftigen Kläranlage vollständig zu verschließen. Danach abwechselnd untere Betonringe.

Die Ringe werden aufeinander gelegt und mit Zementmörtel verbunden, so dass die Struktur während der Bodenbewegung nicht zusammenfällt. Für stark klumpige Böden wurden Ringe mit abgestufter oder konischer Verbindung verwendet. Die Ein- und Ausgangsstellen von Abwasserrohren werden ebenfalls mit einer Lösung versiegelt. Wenn es aushärtet und an Stärke gewinnt, können Sie wieder auffüllen.

Zwei-Kammergrube von Betonringen

Ziegelkläranlagen sind weniger beliebt als Beton. Es wird angenommen, dass sie schwieriger zu bauen sind. Aber in der Praxis ist das Gegenteil der Fall: Ziegelgruben werden wesentlich schneller gebaut, weil man nicht warten muss, bis der Zementmörtel an Stärke gewinnt. Ein weiterer Pluspunkt sind niedrigere Kosten.

Zu den Nachteilen gehört die im Vergleich zu Kunststoff und Beton weniger hygienische, die Notwendigkeit häufiger Reparaturen, so dass es sinnvoll ist, anderen Materialien den Vorzug zu geben. Für den Bau einer solchen Klärgrube wird der Ziegel der ersten Reihen schachbrettartig verlegt, ohne Trennwände zu bilden. Dies gewährleistet das Eindringen von Wasser in den Boden.

Hausgemachter Ziegelbau

In zunehmendem Maße finden Sie positive Bewertungen von Klärgruben aus Eurocubes. Sie sind sehr einfach in der Konstruktion, und die Kunststoffbehälter selbst sind luftdicht, perfekt für feuchte Böden, sie werden nicht durch Korrosion zerstört.

Es gibt erhebliche Nachteile. Eurocubes selbst sind ziemlich teuer, und die Installation von Faulgruben ist durch die unbequeme Form des Containers kompliziert, da nicht alle Werkzeuge gehen in den Hals, und ohne zusätzliche Ausrüstung ist es unmöglich, weiter als bis zur Mitte des Containers zu gelangen.

Septic Tanks von eurocubes sind eine ausgezeichnete Lösung für den saisonalen Einsatz, so dass sie in Sommerhäusern installiert werden können. Was die Häuser betrifft, in denen sie dauerhaft leben, ist es besser, Beton zu wählen, weil Kunststoffe in Lebensmittelqualität vertragen keinen Kontakt mit chemisch aggressivem Abwasser, und das Volumen der Behälter ist manchmal nicht ausreichend.

Bei der Anordnung des Faulbehälters aus den Eurowürfeln muss man auf die gute Erwärmung der Konstruktion achten. Wenn die Struktur korrekt installiert ist, kann sie 5 Jahre oder länger dauern. Dies ist ein annehmbares Leben für den Europacup, aber es ist viel weniger als wir uns wünschen. Alternative - vorstädtische Klärgrube von Fässern.

Eurocoo Kläranlage

Was soll ich wählen? Für Sommerhäuser, wo die Besitzer nur für ein Wochenende kommen, ist eine Klärgrube aus Eurocubes oder Fässern perfekt. Wenn das Ferienhaus von Frühjahr bis Herbst als vorübergehende Unterkunft dient, kann entweder eine Jauchegrube oder eine kleine Zweikammer-Klärgrube gebaut werden. Für ein Privathaus, in dem eine Familie von 3-4 Personen lebt, ist es sinnvoll, eine Struktur aus Betonringen zu bauen.

Produktion einer Klärgrube für das Geben

Bei der Berechnung der Kläranlage sollten Sie die folgenden Standards verwenden:

  • Wenn die Wasserversorgung von einer Straßensäule oder einem Brunnen aus erfolgt, beträgt die Wasserverbrauchsrate pro Person 0,05 Kubikmeter pro Tag;
  • wenn das Wasserversorgungssystem ausgestattet ist, aber es gibt keine Warmwasserversorgung und Zentralheizung - 0,15 Kubikmeter pro Tag;
  • in Gegenwart von Wasserversorgung, Warmwasserversorgung - 0,19 Kubikmeter / Tag;
  • Wenn das System mit kaltem, heißem Wasser, Heizung vom Kessel ausgestattet ist, beträgt die Norm 0,21-0,24 Kubikmeter pro Tag pro Person;

Bestimmt man die Rate des Wasserverbrauchs pro Tag für alle Bewohner, sollte es verdreifacht werden, weil Abflüsse sollten für mindestens 3 Tage abgerechnet werden. Erforderliche technologische Reserve - 25-30%. Wichtig ist auch der maximale Füllgrad, der bei der Bestimmung der optimalen Höhe der Struktur berücksichtigt werden muss. Es muss mindestens 1,2-2 m betragen. Wenn diese Normen verletzt werden, können die nützlichen Bakterien sterben.

Der Standort der Kläranlage wird auf Basis von SNiP 2.1.5.980-00 und Gesetzen zu Fragen des gesundheitlichen und epidemiologischen Wohlbefindens der Bevölkerung ausgewählt. Zusätzlich zu den Entfernungen berücksichtigen in einigen Fällen die Richtung des Flusses des Grundwassers. Wenn Wasser aus einem Brunnen oder einem Brunnen zugeführt wird, sollte die Klärgrube am Hang liegen, aber nicht zu weit vom Haus entfernt.

Detaillierte Anordnung der Klärgrube

Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen ausgräbt? Betrachten Sie die Möglichkeit, Strukturen aus Betonringen zu bauen. Dies ist die bequemste und zuverlässigste Option für ein privates Haus. Die Arbeiten werden in mehreren Phasen durchgeführt:

  1. Design;
  2. Erdarbeiten;
  3. Befestigungsringe;
  4. Abdichtungen und Nähte;
  5. Installation von Böden

Bau einer Klärgrube mit speziellen Geräten

Es ist notwendig, einen Platz, ein optimales Design zu wählen, die Anzahl der Kammern und das Volumen von jedem von ihnen zu berechnen, die Höhe, die Standardringgrößen berücksichtigt. Was das Design betrifft, bevorzugen die meisten Hausbesitzer eine Zweikammer-Klärgrube mit einem Filterbrunnen.

Für eine Familie von 3-5 Personen reicht ein Reservoir mit einer Kapazität von 3 Kubikmetern. Für den Bau solcher Anlagen werden 5 Standard-Betonringe benötigt, weil das Volumen von jedem von ihnen ist 0,62 Kubikmeter. In diesem Fall wird es sogar einen kleinen Bestand geben, der den unerwarteten Anstieg der Anzahl der Aktien kompensiert

Betonringe für Abwasser

Dies ist eine der schwierigsten Phasen der Arbeit. Idealerweise sollten Sie einen Bagger mieten, um eine Grube zu graben, aber das ist nicht immer möglich. Überlegen Sie, wie Sie manuell ein Loch unter die Klärgrube graben können. Dies erfordert Schaufeln, Eimer und eine Vorrichtung zum Aufheben des Bodens. Die Abmessungen der Grube sollten für den Einbau von Kammern und Filterschächten ausreichend sein.

Wenn die Grube fertig ist, wird ihr Boden sorgfältig betoniert, um zu verhindern, dass Abwasser in den Boden gelangt. Option - Installation von fertigen Ringen mit einem Boden oder Platten. Unter dem Filterbrunnen ist ein Kissen aus Schüttgut angeordnet, das in 0,5 m dicke Schichten aus Schotter, Sand und Kies gelegt wird.

Für die Montage von Betonringen gibt es zwei Möglichkeiten - offen und geschlossen. Wenn der Boden locker ist, wenden Sie nur die zweite Methode an. Dies ist ein mühsamer Prozess: Sie graben ein kleines Loch mit geeignetem Durchmesser, setzen einen Ring ein, woraufhin der Boden von unten entfernt wird. Der Ring wird unter seinem Gewicht abgesenkt, worauf sich folgendes auf die Lösung usw. einstellt. Wenn die Konstruktion fertig ist, wird der Boden betoniert.

Die zweite Methode ist einfacher. Wenn keine Gefahr besteht, dass die Grubenwände einstürzen, ist es besser, sie anzuwenden. Zuerst graben sie eine Fundamentgrube, betonieren den Boden und senken dann die Ringe ab. Nach dem Ende der Arbeit das Rohr runter.

Installation von Betonringen

Es ist wichtig, einen hochwertigen Schutz vor Feuchtigkeit zu erreichen, damit die Abflüsse nicht in den Boden gelangen und das Wasser nicht in die Struktur gelangt. In den letzten Jahrzehnten sind Materialien entstanden, die es ermöglichen, Beton nicht nur abzudichten, sondern auch seine Struktur zu stärken. Dies sind Formulierungen vom eindringenden Typ.

Unter unseren Landsleuten haben Penetron-Systemmaterialien einen guten Ruf erworben. Dies ist eine Reihe von verschiedenen Abdichtungselementen, von denen jedes seinen eigenen Anwendungsbereich hat.

Es gibt andere Möglichkeiten, vor dem Austreten von Feuchtigkeit zu schützen. Zum Beispiel, einige Besitzer von Klärgruben verwenden Folien für Schwimmbäder, Zementmörtel "Aquabarrier" und Malerei wasserdicht Materialien. Sie können auch einen Plastikbehälter im Brunnen installieren.

Wenn die Struktur fertig ist, mit der Pipeline verbunden und wasserdicht ist, ist sie gefüllt. Verwenden Sie dazu den Boden, der zuvor aus der Grube entfernt wurde. Es ist am besten, es in jedem Verhältnis mit Sand zu mischen. Dies ist wünschenswert, aber nicht notwendig.

Bedecken Sie die Klärgrube mit Betonplatten mit vorbereiteten Löchern für die Luken. Abdeckungen müssen aus Metall oder Kunststoff sein. Die Abmessungen sind so berechnet, dass sie gut zu den Öffnungen passen und die Löcher fest verschließen. Sie können fertige Abwasserkanäle kaufen.

Eine Klärgrube aus Betonringen kann mehrere Jahrzehnte halten. Wenn es richtig gebaut ist und der Besitzer nicht faul ist, um den Zustand der Kanalisation zu überprüfen und kleinere Reparaturen durchzuführen, wird die Konstruktion ohne Fehler funktionieren.

Betonkonstruktionen werden normalerweise "seit Jahrhunderten" installiert, aber wenn es dringend notwendig ist, die Klärgrube an einen anderen Ort zu verlegen, ist es möglich, obwohl sehr schwierig. Zur Überführung der Faulgrube wird eine weitere Ausgrabung in einer Entfernung von mindestens 5 m von der vorherigen ausgegraben, das Gebäude demontiert und an einem neuen Ort installiert.