Reparatur der Entwässerungspumpe: Welche Fehlfunktionen können mit den eigenen Händen behoben werden

Die Reparatur der Entwässerungspumpe mit den eigenen Händen ist leider nicht immer möglich. Bestimmte Störungen können nur von Fachpersonal in einer Fachwerkstatt behoben werden. Einige Fehler können überhaupt nicht behoben werden - selbst der Austausch des Teils wird nicht gesichert, Sie müssen neue Ausrüstung kaufen. Die Liste der selbst behobenen Fehler ist kurz, aber die Überlegung ist es wert.

Inhalt

Wie funktioniert eine Entwässerungspumpe?

Entwässerungspumpe funktioniert einfach:

  • der Motor treibt das auf der Welle montierte Laufrad an;
  • die Laufradplatten beschleunigen die Flüssigkeit im Pumpengehäuse;
  • unter der Wirkung der Zentrifugalkraft tritt die Flüssigkeit in den Auslaß ein;
  • der leere Raum wird sofort von der durch den Einlass eintretenden Flüssigkeit eingenommen.

Löcher befinden sich auf verschiedenen Ebenen. Es hängt von der Art der Pumpe ab: tauchfähig, Oberfläche. Tauchen Sie Wasser von unten, nicht von der Seite.

Video: Dzileks Entwässerungspumpen ↑

Ungeplante Reparaturen selbst oder in der Werkstatt sind nicht erforderlich, wenn Sie die in diesem Videoclip des Herstellers aufgeführten einfachen Regeln der Gerätebedienung befolgen. Es erzählt auch über das Prinzip der Bedienung von Geräten.

Die Hauptstörung der Entwässerungspumpen ↑

Die Pumpe funktioniert nicht, wenn:

  1. Ein Kurzschluss trat aufgrund eines starken Spannungsabfalls im Stromnetz auf und die Wicklung brannte ab.
  2. Der Schwimmer (wenn wir über ein Gerät mit einem Schwimmer sprechen) ist unterhalb der Ansprechschwelle blockiert (halten Sie die Wände des Brunnens, Schläuche, Stromkabel).
  3. Das Laufrad ist durch mechanische Verunreinigungen eingeklemmt, die im Gehäuse eingeschlossen sind.
  4. Kondensator ist fehlgeschlagen.

Die Pumpe funktioniert nicht, aber summt, wenn:

  1. Ventil außer Betrieb.
  2. Die Stoßdämpferbefestigung an der Stange ist geschwächt.
  3. Aktien kaputt.
  4. Das Netzkabel ist nicht in Ordnung (verdrahtete Kabel im gemeinsamen Kabel).

Listet die Hauptfehler auf. Zur Identifizierung einzelner Schäden erforderliche Diagnose.

Es ist wichtig! Bevor Sie den Alarm ertönen lassen, überprüfen Sie zuerst das Netzwerk - vielleicht Stromprobleme, nicht die Pumpe.

So reparieren Sie eine Entwässerungspumpe mit Ihren eigenen Händen ↑

Von all diesen Fehler Drainage-Pumpen mit ihren eigenen Händen können Sie nur wenige zu beseitigen. Eigentlich den Schwimmer loslassen (hier besteht kaum Handlungsbedarf), die eingeklemmten mechanischen Einschlüsse entfernen (Laufrad nicht anziehen, wie im folgenden Video beschrieben), den Stoßdämpfer befestigen, das Kabel reparieren. Um den Stoßdämpfer zu befestigen, müssen Sie das Gehäuse zerlegen und die Muttern an den Befestigungsschrauben einfach anziehen, indem Sie das Oberteil verriegeln. Dies ist das einfachste von allen. Kabelreparatur wird Zeit brauchen, aber es ist machbar. Bei einigen Modellen ist es einfach, den Kondensator zu ersetzen.

Alles andere kann nicht ohne Meister gemacht werden, und es ist so schwierig, einen kaputten Vorrat überhaupt zu reparieren, dass das Kaufen neuer Ausrüstung viel zweckmäßiger ist. Sie werden nicht in der Lage sein, das Ventil selbst zu ersetzen (schwierig, unrentabel) und die Wicklung zu reparieren - Sie werden spezielles Werkzeug benötigen. Dies gilt jedoch nicht für billige chinesische Pumpen: entweder nehmen Sie sie neu oder reparieren sie selbst, da hoch qualifizierte Reparaturen mehr kosten.

Video: Do-it-yourself-Drainagepumpenreparatur ↑

Der Bürger sagt uns, wie man das Gerät repariert und welche Fehler er dabei gemacht hat - der Anker wurde beschädigt, das Laufrad brach (oh, und die chinesischen Impeller sind stark). Eine Person arbeitet fröhlich, auf einem Paar mit einem Fernseher, weil viel ist problematisch zu hören, aber alles ist perfekt sichtbar. Mit seinen eigenen Händen brach er nur am Anfang, und dann reparierte er es.

Reparieren Sie die Netzkabel-Entwässerungspumpe ↑

Wenn das Netzkabel versagt, schaltet sich die Pumpe (offensichtlich) nicht ein, aber manchmal ist es unmöglich, einen Fehler visuell zu erkennen, das heißt, die Kabel sind im isolierenden Kabel gerissen.

Bevor Sie versuchen, das Kabel zu reparieren, müssen Sie verstehen, wo es kaputt ist. Die beiden wahrscheinlichsten sind der Verbindungspunkt zur Pumpe, die Länge des Steckers - also die am häufigsten geknickten Bereiche. Es wird eine medizinische Methode - Palpation benötigt. Das heißt, Sie müssen das Kabel mit den Fingern drücken, so dass die zerrissenen Drähte verbunden sind (sie können immer noch nicht aus dem U-Boot entkommen) - so finden Sie den Ort der Pause (wenn Sie nicht vergessen, das Gerät einzuschalten).

Um ein Kabel zu reparieren, das am Eingang zum Gehäuse beschädigt ist, muss es zuerst entfernt werden. Demontage ist erforderlich. Hier kann es Überraschungen geben: In einigen GNOMs sind die Bolzen nicht zum Anziehen mit normalen Schraubendrehern geeignet - sie werden unter einem 3-Lappen-Schläger (selten, jetzt häufiger Sechskantlöcher) hergestellt. Die Motivation des Herstellers ist unbekannt.

Es ist wichtig! Entfernen Sie die Abdeckung, ziehen Sie sie nicht, reißen Sie sie nicht abrupt ab - Sie können die Drähte versehentlich brechen, und sie werden die Motorwicklung abtragen. Schwingen Sie sanft, allmählich löst sich die Abdeckung.

Im Inneren des Gehäuses befindet sich ein Spanner. Es muss durch Lösen der 3 Schrauben entfernt werden. Entfernen Sie die Spannscheibe. Entfernen Sie das Kabel. Kürzen Sie es bis zum Drahtbruch und legen Sie es wieder ein. Hier kann eine weitere Überraschung lauern - das geschwollene Kabel wird nicht in das dafür vorgesehene Loch gelangen. Sie müssen es mit Motoröl schmieren (die Option zum Entfernen der Kupplung ist besser nicht zu berücksichtigen: Sie können das Teil entstellen).

Nachdem sie das Kabel eingeführt haben, setzen sie die Spannvorrichtung ein, ziehen die Schrauben an, bauen den Stromkreis zusammen, isolieren die Verbindungen. Achten Sie beim Einbauen der Abdeckung darauf, dass der Dorn in die Nut gelangt. Drück nicht.

Weitere Empfehlungen ↑

Wir haben über Leerlaufpumpen gesprochen. Es passiert auch, dass sich die Pumpe einschaltet, aber dann schaltet sie sich ab - sie kann arbeiten, aber aus irgendeinem Grund will sie nicht. Ein solches Verhalten der Vorrichtung wird entweder durch einen Kurzschluss in der Schaltung oder eine Blockierung des Strömungsbereichs erklärt. Es ist einfach, die Schaltung zu überprüfen und den Fehler zu beseitigen (eine Schaltung in der Schaltung der Pumpenausrüstung unterscheidet sich nicht von irgendeiner anderen Schaltung). Wenn bei der Überprüfung der Schaltung zur Erkennung des Fehlers ein Fehler auftritt, ist der Fall blockiert. Entfernen Sie den Filter, die Membran, reinigen Sie den Durchflussbereich.

Wenn die Pumpe aufhört so gut wie vorher zu pumpen, ist das Laufrad wahrscheinlich verschlissen - Sie müssen es wechseln. Ein sich vergrößernder Spalt zwischen dem Laufrad und der Membran kann ebenfalls zu einer Verringerung der Anlagenleistung führen. Die Freigabe muss angepasst werden.

Um Verstopfungen im Strömungsbereich zu verhindern und zu verhindern, wird empfohlen, diese in sauberem Wasser zu betreiben, nachdem die Pumpe mit kontaminierten Flüssigkeiten betrieben wurde. Dies hilft dabei, Verunreinigungen zu entfernen, die sich noch nicht angesammelt haben.

Es ist wichtig! Achten Sie darauf, das Gerät vom Netzwerk zu trennen, wenn Sie nach Schäden suchen - vergessen Sie nicht die Sicherheit.

Es gibt wenig, was allein repariert werden kann (selbst die Schrauben justieren die Tricks, selbst der Austausch des Drahtes ist von Schwierigkeiten umgeben), und deshalb muss die Ausrüstung geschützt werden. Hier wie bei Verbrechen: Die beste Methode des Kampfes ist die Prävention.

Wenn die Entwässerungspumpe unter ungeeigneten Bedingungen arbeiten muss, wird sie versagen. Die Entwässerungspumpe bewältigt keine großen Einschlüsse (zulässige Anteile sind in der Anleitung angegeben). Wenn solche Einschlüsse erwartet werden, verwenden Sie eine Fäkalpumpe mit einer Mühle.

Reparatur der Entleerungspumpe mit Schwimmer

Es ist schwierig, eine Alternative zu einer Entwässerungspumpe in einem privaten Hof zu finden. Ohne sie wäre es problematisch, den vom Grundwasser überfluteten Keller zu pumpen, das Wasser aus dem Becken abzulassen, die überfluteten Entwässerungssammler freizugeben. Allerdings ist die Technik nicht ewig, so dass das Gerät brechen kann, und bevor Sie ein neues kaufen, wird es notwendig sein, irgendwie mit der Problemlösung umzugehen. In diesem Fall hilft die Reparatur der Entwässerungspumpe mit oder ohne Schwimmer.

Merkmale von Designs von nicht-schwimmenden Geräten

Die ungefähre Geschwindigkeit des Pumpenwasserabflusses beträgt ungefähr 180 Liter pro Minute. Die Arbeitsfähigkeit hängt von solchen Faktoren ab:

  • die Bedingungen, unter denen es betrieben wird;
  • Entfernung von einer Wasserquelle;
  • der Grad des Eintauchens in die Flüssigkeit;
  • Verunreinigung der gepumpten Flüssigkeit.

Es sollte berücksichtigt werden, dass die Reparatur von Entwässerungspumpen nach dem Auspumpen von zu heißem Wasser erforderlich sein kann, da nicht alle Modelle für den Betrieb unter extremen Bedingungen ausgelegt sind.

Die Struktur der Entwässerungsausrüstung

Eine moderne Entwässerungspumpe ohne Schwimmer hat ein Paar Abzweigrohre in der Konstruktion:

  • der Einlass in Kontakt mit der angesaugten Oberfläche der Flüssigkeit aus dem Reservoir;
  • Ausgabe, um Wasser in den vom Besitzer definierten Bereich zu leiten.

Während des Prozesses dürfen keine Flüssigkeitstropfen in den Bereich des Elektromotors fallen, da dies zum Ausfall führen kann. Um Fäkalienpumpen oder andere Entwässerungssysteme nicht reparieren zu lassen, ist darauf zu achten, dass das Pumpen schneller erfolgt als das Einströmen in den Tank.

Es ist möglich, mit Abzweigrohren an Kanalisationen anzuschließen, gleichzeitig ist es notwendig, sie sehr klar in Bezug auf die Durchmesser der Kanalisationsrohre zu erstellen, praktisch ohne das mögliche Auftreten von Lücken.

Der Hauptvorteil einer Entwässerungspumpe ohne Schwimmer ist ein hohes Maß an Mobilität. Zur gleichen Zeit wird die Reparatur von Abflusspumpen dieser Art einfacher als ihre Gegenstücke ausgeführt.

Das Design der Schwimmervorrichtung

Float-Muster sind sicherer. Die relativ niedrigen Kosten dieser Einheiten sind ebenfalls ein positiver Faktor. Das für die Abschaltung verantwortliche Schwimmerelement befindet sich in der Regel in einer separaten Kunststoffbox.

Es gibt zwei Arten solcher Elemente:

  • geringes Gewicht, relevant für Wasserabfluss und Wasserversorgung;
  • schwer, in Regenwasserhohlräumen und Abwasser gefragt.

Bei der Auswahl eines Schwimmers ist es notwendig, die maximale Dichtigkeit und die hochwertige Isolierung des Versorgungskabels zu prüfen.

Die häufigsten Probleme

Wenn die Fäkalpumpe nicht funktioniert oder eine Reparatur der Jileks-Pumpen erforderlich ist, können folgende Fälle die wahrscheinlichen Ursachen für Ausfälle sein:

  • die Motorwicklung ist ausgebrannt, ein charakteristischer Geruch kann auftreten;
  • der Schwimmer kann unter der Starthorizontalen verkeilt sein;
  • es gab einen Fehler des Startkondensators;
  • Laufrad eingeklemmt durch Eindringen von Fremdpartikeln.

Es ist auch notwendig, die Pumpe Dzhileks eigene Hände zu reparieren, wenn Sie das Summen von ihm hören, aber pumpendes Wasser geht nicht:

  • ein Stielbruch ist aufgetreten;
  • das Betätigungsventil ist beschädigt;
  • gelockerter Stoßdämpfer;
  • beschädigtes Elektrokabel.

Diese Liste enthält die häufigsten Ursachen für Ausfälle, aber es treten einzelne Situationen auf oder es treten mehrere Fälle gleichzeitig auf.

Wiederherstellungsarbeit

Reparatur der Pumpe Dzhileks mit Ihren eigenen Händen oder anderen Entwässerungsanlagen ist nicht immer ohne Spezialwerkzeug möglich. In manchen Fällen werden sie auch nicht helfen, da ein teurer Austausch von Teilen oder ganzen Baugruppen erforderlich ist.

Die gängigsten Reparaturarten sind die Freigabe des Schwimmers oder die Entfernung von Partikeln, die die Rotation der Faser blockieren. Sie können den Stoßdämpfer auch selbst reparieren oder das Kabel ersetzen. Der Stoßdämpfer ist in einem demontierten Gehäuse befestigt. Ziehen Sie das Gewinde an den Befestigungsschrauben fest und überprüfen Sie die oberen Muttern.

Es dauert einige Zeit, das Kabel zu reparieren, und das Ersetzen eines ausgebrannten Kondensators ist nicht bei allen Modellen mit eigenen Händen möglich.

Wenn ein Stängelbruch auftritt, unterliegt dieser Gegenstand fast keiner Erholung. Muss neue Ausrüstung kaufen. Die Ventilreparatur gilt auch für unrentable Operationen.

Wenn elektrotechnische Kenntnisse vorliegen und eine ausreichende Drahtmenge zum Rückspulen des Elektromotors vorhanden ist, wird dieser Vorgang zu Hause durchgeführt. Einige Reparaturwerkstätten bieten für eine relativ kleine Gebühr, um diesen Teil der Reparatur von Pumpen Dzhileks durchzuführen.

VIDEO: Demontage und Reparatur der Entwässerung

Beschädigtes Kabel reparieren

Nicht alle Situationen können Kabelschäden erkennen. Die ausgefranste Wicklung wird von außen sichtbar sein, aber es ist schwierig, den Zwischenraum im inneren Teil ohne äußere Anzeichen zu bestimmen.

Es ist wichtig, den Punkt zu bestimmen, an dem der Fehler aufgetreten ist. Einer der beliebtesten Orte ist die Biegung in der Nähe des Steckers oder der Stelle, wo das Kabel in das Pumpengehäuse eintritt. In dieser Situation verwenden erfahrene Fachleute die manuelle Prüfmethode.

Um die Reparaturarbeiten durchführen zu können, müssen Sie das Gehäuse zerlegen, aber Sie können mit unangenehmen Überraschungen rechnen, die mit der Verwendung von exotischen Schraubenziehern verbunden sind. Oft wird es verwendet, um das Produkt vor nicht professionellen Eingriffen zu schützen.

Bei der Demontage der Abdeckung ist ein sanftes Wiegen ohne plötzliche Ruckbewegungen notwendig, um die Wicklung nicht zu beschädigen. Der Hohlraum enthält einen Spanner. Es wird normalerweise durch Lösen von 3 oder 4 Schrauben demontiert.

Das Kabel muss entfernt und von der Stelle der Unterbrechung abgeschnitten werden, danach müssen Sie es zurückgeben. Diese Operation ist jedoch nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Der aus Wasser gequollene Draht nimmt im Durchmesser zu und kehrt nicht in das Loch oder die Nut zurück. Eine kleine Menge Motoröl wird zur Erleichterung der Installation zur Verfügung stehen.

Die Kupplung kann nicht entfernt werden, da dies zu Schäden am Teil führen kann.

Das Kabel wird an seinem Platz installiert, während der Spanner zurückkehrt und eine zuverlässige Isolierung bereitgestellt wird. Während der Installation der Abdeckung an ihrer Stelle ist es notwendig, ein eindeutiges Zusammentreffen der Verriegelungsnuten an dem Körper zu verfolgen, um maximale Dichtigkeit sicherzustellen.

VIDEO: Warum startet das Drainagesystem nicht?

Warum pumpt die arbeitende Pumpe nicht

Sehr oft beginnt die Technik zu versagen, nicht aus irgendeinem besonderen Grund, sondern beispielsweise während kritischer Spannungsabfälle im Stromnetz. Bei einem Ausfall der Pumpe ist es ratsam, die Spannung zu überprüfen. Normalerweise sollte dies 220-240V sein. Wenn dieses Kennzeichen korrekt ist, ist es bereits möglich, das Problem mit der Reparatur zu lösen.

Um Probleme mit der Wicklung und im Allgemeinen mit dem Betrieb der Ausrüstung zu vermeiden, ist es notwendig, einen Spannungsregler zu installieren, der im Laufe der Arbeit den Stecker ausrichtet und die gesamte Ausrüstung korrekt funktioniert.

Außerdem kann die gesamte und effiziente Pumpe aus folgenden Gründen kein Wasser pumpen:

  • Luft hat sich in der Wasseraufnahme angesammelt;
  • Es gibt nicht genug Wasser, um zu arbeiten - Sie müssen den Schlauch tiefer oder die Pumpe selbst senken, wenn es um Unterwasser geht;
  • Wasseraufnahme nicht unter Wasser;
  • wenn die Pumpe so installiert ist. "Frog" ist ein Leerlaufblocker, er kann stecken bleiben und Geräte stromlos machen.

Die oben genannten Probleme können sehr einfach behoben werden - entweder genügt es, den Wassereinlassteil vollständig zu versenken oder ihn zu kippen, so dass die gesamte Luft austritt oder einfach den stecken gebliebenen "Frosch" auszuhaken. Im Allgemeinen sollte beachtet werden, dass alle Probleme rechtzeitig beseitigt werden müssen und diese Arbeit Fachleuten überlassen werden sollte.

So reparieren Sie die Schmutzwasserpumpe selbst

Entwässerungspumpe auf einer Landseite - eine Art Zauberstab für unvorhergesehene Situationen. Es ähnelt zwar der Ausrüstung für die Trinkwasserversorgung, hat aber die Fähigkeit, kontaminierte Umgebungen mit großen Einschlüssen zu bewegen. Wir werden versuchen, die Schwächen des Gerätes zu verstehen und herauszufinden, ob es möglich ist, die Drainagepumpe bei Bedarf mit den eigenen Händen zu reparieren.

  • Gerät der Haushaltsentwässerungspumpe
  • Was ist der Unterschied zwischen Immersions- und Oberflächenmodellen?
  • Ursachen für den Ausfall der Entwässerungsausrüstung
  • Fehler und Lösungen
    • Das Netzkabel ist defekt.
    • Die Wasserversorgung hat aufgehört
    • Motor startet nicht
    • Die Pumpe schaltet sich ab
    • Durch Drehen der Pumpe wird die Elektrik ausgeschaltet
  • Vorbeugende Maßnahmen und regelmäßige Wartung
  • Video mit wertvollen Reparaturempfehlungen

Gerät der Haushaltsentwässerungspumpe

Die Fähigkeit, Wasser mit kleinen Kies zu pumpen, ein großer Einschluss von Sand, organische Rückstände - eine sehr nützliche Qualität, wenn Sie das Wasser nach dem Fluten abpumpen oder den Teich ablassen müssen. Entwässerungseinheiten sind so konstruiert, dass sie unter solchen Bedingungen arbeiten, aber eine übermäßige Belastung führt oft zu Ausfällen.

Es ist besser, sich direkt nach dem Kauf mit der internen Befüllung des Geräts vertraut zu machen, um zu verstehen, welche Teile bei Verstopfung oder Bruch versagen können. Dazu ist es nicht notwendig, das Gehäuse zu öffnen oder zu demontieren - prüfen Sie einfach den Stromkreis, der den Anweisungen für den Anschluss und die Wartung des Geräts beigefügt ist.


Die Ansaugöffnung der Pumpeinheit kann an einer anderen Stelle angeordnet sein: Bei Tauchmodellen befindet sie sich am Boden und ist mit einem Filtergeflecht ausgestattet.

Geräte für den privaten Gebrauch in den Vorstadtgebieten sind nicht sehr leistungsfähig oder komplex. Im Gegensatz zu schweren Industrieanlagen sind sie kompakt, relativ leicht (Durchschnittsgewicht - 3-7 kg), bestehen aus Stahl- oder Kunststoffteilen, obwohl Gusseisen noch immer zur Herstellung von Industriemodellen und einigen Haushaltsgegenständen verwendet wird.

Die Hauptkomponenten des Tauchmechanismus sind eine Pumpeneinheit, die Wasser pumpt, und ein Elektromotor, der eine Welle mit Schaufeln dreht. Der Motor befindet sich in einem stabilen Gehäuse, das aus Edelstahl oder aus verstärktem Polypropylen besteht und doppelt ist. Wasser zirkuliert zwischen den Außen- und Innenwänden und verhindert so eine Abkühlung.

Moderne Modelle sind mit einem thermischen Schutz ausgestattet, der ausgelöst wird, wenn das Gerät überlastet wird. Ein Laufrad ist an der axialen Welle befestigt - eine Schraubenvorrichtung, die die Flüssigkeit in den Körper einspeist. Wenn das Gerät eingeschaltet wird, beginnt das Laufrad zu rotieren, nimmt Wasser nach außen und drückt es entlang der Wände zum Auslass. Der nächste kommt, um die erste Portion Wasser zu ersetzen - und so weiter, bis der Mechanismus stoppt.

Stellt die Betriebsfrequenz des Schwimmerschalters ein. Es überwacht das Niveau der Flüssigkeit in einem Behälter oder in einem natürlichen Teich, wenn es stark fällt, stellt es das Gerät im automatischen Modus ab.


Ein Schema erklärt das Funktionsprinzip des Schwimmerschalters: der Schwimmer schwimmt auf der Oberfläche des Wasserspiegels - der Anfang des Mechanismus geht nach unten - zu stoppen

Wie Sie sehen können, ist das Gerät der Entwässerungspumpe ziemlich einfach, und wenn Sie jemals die Tauchbrunnenpumpe demontiert und gereinigt haben, dann bewältigen Sie diese Kategorie der Ausrüstung. Das Fäkalaggregat ist etwas anders und weist einen zusätzlichen Knoten zum Mahlen von zu großen Teilchen auf.

Was ist der Unterschied zwischen Immersions- und Oberflächenmodellen?

Das Unterwasserfahrzeug ist nützlich zum Reinigen tiefer Behälter, zum Beispiel eines gerade in Betrieb genommenen Bohrlochs. Die erste Flüssigkeit, die sich darin angesammelt hat, kann nicht als Trinken bezeichnet werden, da es viele große Einschlüsse aus Sand und Ton gibt. Während des Tages ist es notwendig, die kontaminierte Flüssigkeit zu pumpen, so dass sauberes, nutzbares Wasser an seine Stelle tritt.

Im Gegensatz zu einer Tauchpumpe wird eine Oberflächenpumpe nicht für tiefe Tanks verwendet. Sie eignet sich besser zum Pumpen von Wasser aus einem Pool oder Keller - wenn es überflutet ist. Am Boden des Tanks befindet sich ein Schlauch zur Aufnahme von Schmutzwasser, der zweite Schlauch dient zur Entwässerung.

Wenn die Pumpe im Notfall verwendet wird, ist es angemessen, eine Schwimmervorrichtung zu verwenden, die das kritische Niveau des Wasseranstiegs steuert. Plus die Tatsache, dass das Design des Mechanismus Ihnen erlaubt, Flüssigkeit mit großen Schmutzstücken zu pumpen - bis zu 5 cm (seltener - 10 cm).

Es ist klar, dass sich das oberflächenartige Aggregat in seiner Struktur unterscheidet. Innerhalb des Metallgehäuses sind die Arbeitswelle und das Rad befestigt, und der Motor kann unterschiedlich sein: für Zentrifugalprodukte - einphasig mit externer Belüftung, für selbstansaugend - asynchron zweipolig. Trotz der Verschmutzung des Übertragungsmediums darf die Pumpe nicht mit einer Flüssigkeit arbeiten, in der Benzin, Kerosin oder andere Erdölprodukte und Chemikalien gelöst sind.

Ursachen für den Ausfall der Entwässerungsausrüstung

Sowohl die neue Ausrüstung als auch die, die seit mehr als einem Jahr gedient hat, können brechen. Ein neu erworbenes Gerät kann aufgrund eines Herstellungsfehlers während der Montage ausfallen: ein beschädigter Kolben oder ein falsch angeschlossenes Ventil. Häufig treten Ausfälle aufgrund schlechter Installation auf, wenn:

  • senkte die Einheit auf eine unzureichende Tiefe;
  • Zulassen von Luft in das Wassereinlassfach;
  • der Wassereinlass befindet sich über Wasser und ist nicht mit Flüssigkeit bedeckt.

Diese Mängel sind mit einer einfachen Überprüfung leicht zu korrigieren, aber es ist besser, sie nicht zuzulassen.

Meistens treten Probleme im Laufe des Betriebs der Ausrüstung auf. Der Hersteller legt die Kontrollparameter fest, innerhalb derer gehandelt werden muss (sie sind im Produktdatenblatt angegeben). Wenn das Gerät nicht bestimmungsgemäß verwendet wird, hält es der Belastung einfach nicht stand.

Zum Beispiel ist es normal, dass eine Entwässerungsvorrichtung schmutziges Wasser pumpt. Dies bedeutet, dass Probleme auftreten können, wenn Sie anfangen, sauberes Trinkwasser zu bewegen (für die Brunnen- und Brunnenmodelle bestimmt sind). Im Gegensatz dazu verstopfen zu große Verunreinigungen die Filter, wodurch die Pumpe aufgehängt wird.

Außerdem werden die Störungen erwartet, wenn das Gerät im Leerlauf ist, im "trockenen" Modus ist eine Überhitzung sicher, die nicht immer von selbst behoben werden kann. Als Folge eines Versehens kann das Geschäft mit teuren Service-Reparaturen enden. Der Mangel an Prävention, seltene technische Inspektionen können auch zu Schäden führen. Viele Probleme können vermieden werden, indem sie durch Ersetzen eines der Teile oder durch elementare Reinigung gewarnt werden.

Fehler und Lösungen

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Ausrüstung mit eigenen Händen zu reparieren, vorausgesetzt, das gebrochene Teil kann durch ein neues oder ein einfaches technisches Verfahren (zum Beispiel Reinigung) ersetzt werden. Um dies zu tun, müssen Sie den Fall zerlegen, eine Diagnose stellen, das Problem identifizieren und ein identisches Teil aufheben.

Zu den verfügbaren Maßnahmen gehören der Austausch eines Kondensators, Laufrads oder Schwimmers, die Reparatur eines elektrischen Kabels, die Befestigung eines Stoßdämpfers, das Entfernen größerer Ton- und Sandstücke im Gehäuse.

Wenn das gusseiserne Gehäuse gesprungen ist, das Ventil ausgefallen ist oder die Wicklung nicht mehr funktioniert, sollten Sie sich an den Kundendienst wenden oder eine neue Pumpe kaufen. Günstige chinesische Drainage-Geräte sind preiswert, so dass eine ernsthafte professionelle Reparatur ist nicht praktikabel.

Das Netzkabel ist defekt.

Das flexible Element - das Kabel - ist immer gefährdet, da durch regelmäßiges Verdrehen und Knicken (was häufig beim Transport und bei der Neuinstallation von Geräten auftritt) Kabel unter einer Kunststoff- oder gummierten Schutzschicht brechen, wodurch die Pumpe nicht mehr mit Strom versorgt wird.

Es ist notwendig, den Ort der Lücke zu finden und die Verbindung herzustellen. Dieser Vorgang ist einfach durchzuführen, wenn der Bruch in der Nähe des Steckers aufgetreten ist - Sie müssen nur die Drähte abisolieren und verbinden und schließlich den Arbeitsplatz sorgfältig isolieren.

Das Brechen des Kabels in der Verbindungszone zur Pumpe erfordert mehr Zeit für die Reparatur. Zuerst müssen Sie das Gerät aus dem Wasser nehmen, es abwischen und trocknen und dann zerlegen, um zum Innengerät zu gelangen. Bereiten Sie sich darauf vor, dass Sie anstelle von sechseckigen Löchern dreifache Löcher finden werden, weshalb es schwierig sein wird, einen Schraubenzieher zu wählen.

Die Abdeckung sollte vorsichtig, ohne Ruckeln und Mühe entfernt werden. Nachdem Sie die Schrauben gelöst haben, die das Spannelement halten, können Sie das Kabel untersuchen und den Bruchabschnitt bestimmen. Wir entfernen das abgenutzte Teil, installieren das Kabel an seinem früheren Platz, befestigen das Spannelement, fixieren die Schrauben.

Die Wasserversorgung hat aufgehört

Der Motor arbeitet einwandfrei, jedoch hört die Flüssigkeit entweder auf zu fließen oder kommt in kleinen unregelmäßigen Ruckeln. Die Gründe für das seltsame Phänomen können mehrere sein:

  • Ein Teil der Flusslinie ist blockiert. Dies ist ein Auslass oder eine Versorgungsleitung. Es gab eine Art Blockade von Algenbündeln und Tonstücken. Es ist notwendig, die Rohre zu trennen und zu reinigen. Es ist möglich, dass die Länge des Rohres länger ist als vom Hersteller empfohlen, und daher gibt es nicht genug Druck für den Druck der erforderlichen Leistung.
  • Abgenutztes Laufrad. Gekrümmte oder beschädigte Klingen. Es ist notwendig, das Gerät zu zerlegen, die Teile zu ersetzen, visuell (soweit möglich) zu starten, nachdem die Ursache der Fehlfunktion festgestellt wurde.
  • Die Flüssigkeit ist mit Schmutz und Schmutz gesättigt. Daher hat Wasser eine dicke Konsistenz und ist schwer zu pumpen. Wir lösen das Problem, indem wir den Saugeinlass in einiger Entfernung vom Boden anheben, wo sich Sedimente ansammeln.
  • Deutlich reduzierte Motorleistung. Was kann auch durch Ton festgestellt werden. Es kann zu Problemen bei der Stromversorgung, dem Ausfall von Lagern, Druckabbau im Ölraum kommen. Das Gehäuse muss demontiert werden, um die Ursache des Defekts zu klären und abgenutzte Teile zu ersetzen.

Das häufigste Problem ist verstopfter Filter. Um das Netz und den Saugeinlass zu reinigen, können Sie versuchen, sauberes Wasser durch die Pumpe zu pumpen. Wenn dieses Verfahren nicht hilft, sollten Sie das Gehäuse zerlegen und alle Kameras reinigen, indem Sie Kieselsteine, Algen und Späne entfernen.

Verwenden Sie bei der Demontage des Geräts unbedingt Diagramme oder Anweisungen des Herstellers. Sie werden helfen, Teile konsequent zu entfernen, finden Sie schnell den Ort der Befestigung von Schrauben. In einigen Fällen bewirkt der Verschleiß der Befestigungselemente oder das Lösen der Muttern eine Verschiebung der Teile, was sich ebenfalls auf die Leistung der Maschine auswirkt.

Motor startet nicht

Sie schließen das Netzteil an - und die Pumpe funktioniert nicht, macht keinen Lärm und pumpt kein Wasser. Machen Sie sich bereit, alle Geräte zu überprüfen. Hier sind die häufigsten Ursachen für einen Motorausfall:

  • Stromausfall wegen Drahtbruch. Überprüfen Sie das Kabel auf Berührung und finden Sie den Ort der Lücke. Wenn der Notbereich in der Zone der Verbindung zur Pumpe ist - verfahren Sie wie oben beschrieben.
  • Die Statorwicklung ist ausgefallen. Es passiert wegen der Arbeit "trocken". Wenn Sie sich nicht selbst ersetzen können, wenden Sie sich an einen Spezialisten.
  • Gestaute Peilung. Wir prüfen das Teil auf Eignung, entsprechend den Ergebnissen der Diagnostik reinigen oder verändern wir es.
  • Saugvorrichtung verstopft mit Schmutz. Wir machen die Reinigung der Schaufeln und Gitter, prüfen die Integrität der vorhandenen Elemente und des Gitters.
  • Defekter Schwimmerschalter. Um den Betrieb zu testen, muss das Relais geschlossen werden. Vielleicht ein Problem in dem Draht, der den Schwimmer mit der Pumpe verbindet.

Wenn der Kondensator ausgefallen ist, muss er ersetzt werden. In einigen Modellen hat es einen speziellen Zugang, der ein separates Loch in dem Fall ist.

Die Pumpe schaltet sich ab

Wenn Sie die Pumpe im Netzwerk einschalten, fängt sie an zu arbeiten, aber nach einiger Zeit hört sie spontan auf. Höchstwahrscheinlich funktioniert der Schutzmechanismus aufgrund einer Überhitzung des Motors. Vielleicht ist die Ursache ein Heizkabel. Es lohnt sich, die Übereinstimmung der Netzspannung und der vom Hersteller eingestellten Parameter zu überprüfen. Wenn die Daten nicht übereinstimmen, müssen Sie einen Stabilisator erwerben.

Eine Unterbrechung kann auftreten, wenn Blätter mit Schmutz verstopft werden. In diesem Fall empfehlen wir, eine vollständige Reinigung durchzuführen, dh das Gehäuse zu öffnen, die inneren Kammern und das Laufrad zu reinigen und den Filter zu überprüfen.

Wenn es häufiger zu Verstopfungen kommt, lesen Sie die Anweisungen zum Produkt, um die Größe der Fraktionen zu klären. Vielleicht ist die Pumpe nicht dafür ausgelegt, Flüssigkeit mit großen Abfallpartikeln zu pumpen - nur eine Fäkalpumpe ist zum Schleifen geeignet

Durch Drehen der Pumpe wird die Elektrik ausgeschaltet

Wenn Sie die Pumpe im Netzwerk einschalten, fallen die Stecker aus oder brennen Sie die Kabel. Der Grund sollte in den Details gesucht werden, die direkt für die Verdrahtung der Elektrizität - Kabel- oder Statorwicklung verantwortlich sind. Die Gebrauchstauglichkeit der Kabel kann mit einem Tester überprüft werden, wenn eine abgenutzte Stelle gefunden wird, sollte das gesamte Kabel ersetzt werden oder (wenn der Spalt nahe dem Ende ist) gekürzt werden.

Reparaturwicklung - zeitaufwendig und erfordert spezielle Kenntnisse. Auch bei einer sorgfältig durchgeführten Sekundärwicklung ist ein Kurzschluss nicht ausgeschlossen. Wenn Sie keine Zeit haben, sich mit einem verbrannten Teil zu beschäftigen, bringen Sie das Gerät zu einem Service-Center - vielleicht wird Ihnen nach der Diagnose geraten, eine neue Pumpe zu kaufen.

Vorbeugende Maßnahmen und regelmäßige Wartung

Wie Sie sehen können, kann der unvermeidliche Verschleiß und die Verletzung der Betriebsvorschriften des Geräts den Verschleiß von Teilen verursachen. Um das Gerät länger zu halten, versuchen Sie, die Empfehlungen des Herstellers zu befolgen. Stellen Sie zum Beispiel das Gehäuse so auf, dass sich die Absaugvorrichtung in einem bestimmten Abstand vom Boden des Tanks befindet und keine Partikel mit einem großen Anteil auffangen.

Überprüfen Sie mindestens einmal pro Jahr, ob Kabel und Innenteile in gutem Zustand sind, indem Sie das Gehäuse so weit wie möglich auseinander nehmen. Führen Sie eine vorbeugende Reinigung durch, die die Lebensdauer der Teile um ein Vielfaches erhöht. Verwechseln Sie kein Entwässerungsgerät mit einem fäkalen - es hat keinen speziellen Schredder und kann die Bewegung großer Einschlüsse nicht verkraften.

Video mit wertvollen Reparaturempfehlungen

Videos von Handwerkern helfen Ihnen, die Demontage von Pumpen verschiedener Marken zu organisieren und Fehler zu beheben.

Überhitzung des Stators durch Verletzung der Intervallbetriebsart:

Die Besonderheiten der Reparatur der Pumpe Pedrollo:

So reparieren Sie die Ablaufpumpe Whirl:

Demontage der Pumpe Praktika DNG-400:

Das Reparieren einer Entwässerungspumpe mit eigenen Händen ist durchaus möglich und wünschenswert, wenn es ausreicht, ein Ersatzteil zur Reparatur zu reparieren oder zu ersetzen. Schwierige Notfälle - ein Bruch des Gehäuses oder eine rotierende Welle - unterliegen keiner selbständigen Reparatur. Die Lösung von schwerwiegenden Problemen sollte Spezialisten anvertraut werden, und wenn Ersatz nicht angemessen ist, dann kaufen Sie eine neue Pumpe.

Wie man die Entwässerungspumpe selbst repariert: Überprüfung häufiger Ausfälle

Entwässerungspumpe auf einer Landseite - eine Art Zauberstab für unvorhergesehene Situationen. Es ähnelt zwar der Ausrüstung für die Trinkwasserversorgung, hat aber die Fähigkeit, kontaminierte Umgebungen mit großen Einschlüssen zu bewegen.

Wir werden versuchen, die Schwächen des Gerätes zu verstehen und herauszufinden, ob es möglich ist, die Drainagepumpe bei Bedarf mit den eigenen Händen zu reparieren.

Typische Drainagevorrichtung

Die Fähigkeit, Wasser mit kleinen Kies zu pumpen, ein großer Einschluss von Sand, organische Rückstände - eine sehr nützliche Qualität, wenn Sie das Wasser nach dem Fluten abpumpen oder den Teich ablassen müssen. Entwässerungseinheiten sind so konstruiert, dass sie unter solchen Bedingungen arbeiten, aber eine übermäßige Belastung führt oft zu Ausfällen.

Es ist besser, sich direkt nach dem Kauf mit der internen Befüllung des Geräts vertraut zu machen, um zu verstehen, welche Teile bei Verstopfung oder Bruch versagen können. Dazu ist es nicht notwendig, das Gehäuse zu öffnen oder zu demontieren - prüfen Sie einfach den Stromkreis, der den Anweisungen für den Anschluss und die Wartung des Geräts beigefügt ist.

Geräte für den privaten Gebrauch in den Vorstadtgebieten sind nicht sehr leistungsfähig oder komplex. Im Gegensatz zu schweren Industrieanlagen sind sie kompakt, relativ leicht (Durchschnittsgewicht - 3-7 kg), bestehen aus Stahl- oder Kunststoffteilen, obwohl Gusseisen noch immer zur Herstellung von Industriemodellen und einigen Haushaltsgegenständen verwendet wird.

Die Hauptkomponenten des Tauchmechanismus sind eine Pumpeneinheit, die Wasser pumpt, und ein Elektromotor, der eine Welle mit Schaufeln dreht. Der Motor befindet sich in einem stabilen Gehäuse, das aus Edelstahl oder aus verstärktem Polypropylen besteht und doppelt ist. Wasser zirkuliert zwischen den Außen- und Innenwänden und verhindert so eine Abkühlung.

Moderne Modelle sind mit einem thermischen Schutz ausgestattet, der ausgelöst wird, wenn das Gerät überlastet wird. Ein Laufrad ist an der axialen Welle befestigt - eine Schraubenvorrichtung, die die Flüssigkeit in den Körper einspeist. Wenn das Gerät eingeschaltet wird, beginnt das Laufrad zu rotieren, nimmt Wasser nach außen und drückt es entlang der Wände zum Auslass. Der nächste kommt, um die erste Portion Wasser zu ersetzen - und so weiter, bis der Mechanismus stoppt.

Stellt die Betriebsfrequenz des Schwimmerschalters ein. Es überwacht das Niveau der Flüssigkeit in einem Behälter oder in einem natürlichen Teich, wenn es stark fällt, stellt es das Gerät im automatischen Modus ab.

Wie Sie sehen können, ist das Gerät der Entwässerungspumpe ziemlich einfach, und wenn Sie jemals die Tauchbrunnenpumpe demontiert und gereinigt haben, dann bewältigen Sie diese Kategorie der Ausrüstung. Das Fäkalaggregat ist etwas anders und weist einen zusätzlichen Knoten zum Mahlen von zu großen Teilchen auf.

Unterschiede Immersions- und Oberflächenmodelle

Das Unterwasserfahrzeug ist nützlich zum Reinigen tiefer Behälter, zum Beispiel eines gerade in Betrieb genommenen Bohrlochs. Die erste Flüssigkeit, die sich darin angesammelt hat, kann nicht als Trinken bezeichnet werden, da es viele große Einschlüsse aus Sand und Ton gibt. Während des Tages ist es notwendig, die kontaminierte Flüssigkeit zu pumpen, so dass sauberes, nutzbares Wasser an seine Stelle tritt.

Im Gegensatz zu einer Tauchpumpe wird eine Oberflächenpumpe nicht für tiefe Tanks verwendet. Sie eignet sich besser zum Pumpen von Wasser aus einem Pool oder Keller - wenn es überflutet ist. Am Boden des Tanks befindet sich ein Schlauch zur Aufnahme von Schmutzwasser, der zweite Schlauch dient zur Entwässerung.

Wenn die Pumpe im Notfall verwendet wird, ist es angemessen, eine Schwimmervorrichtung zu verwenden, die das kritische Niveau des Wasseranstiegs steuert. Plus die Tatsache, dass das Design des Mechanismus Ihnen erlaubt, Flüssigkeit mit großen Schmutzstücken zu pumpen - bis zu 5 cm (seltener - 10 cm).

Es ist klar, dass sich das oberflächenartige Aggregat in seiner Struktur unterscheidet. Innerhalb des Metallgehäuses sind die Arbeitswelle und das Rad befestigt, und der Motor kann unterschiedlich sein: für Zentrifugalprodukte - einphasig mit externer Belüftung, für selbstansaugend - asynchron zweipolig.

Trotz der Verschmutzung des Übertragungsmediums darf die Pumpe nicht mit einer Flüssigkeit arbeiten, in der Benzin, Kerosin oder andere Erdölprodukte und Chemikalien gelöst sind.

Ursachen für Schäden an der Drainagepumpe

Sowohl die neue Ausrüstung als auch die, die seit mehr als einem Jahr gedient hat, können brechen. Ein neu erworbenes Gerät kann aufgrund eines Herstellungsfehlers während der Montage ausfallen: ein beschädigter Kolben oder ein falsch angeschlossenes Ventil. Häufig treten Ausfälle aufgrund schlechter Installation auf, wenn:

  • senkte die Einheit auf eine unzureichende Tiefe;
  • Zulassen von Luft in das Wassereinlassfach;
  • der Wassereinlass befindet sich über Wasser und ist nicht mit Flüssigkeit bedeckt.

Diese Mängel sind mit einer einfachen Überprüfung leicht zu korrigieren, aber es ist besser, sie nicht zuzulassen.

Meistens treten Probleme im Laufe des Betriebs der Ausrüstung auf. Der Hersteller legt die Kontrollparameter fest, innerhalb derer gehandelt werden muss (sie sind im Produktdatenblatt angegeben). Wenn das Gerät nicht bestimmungsgemäß verwendet wird, hält es der Belastung einfach nicht stand.

Zum Beispiel ist es normal, dass eine Entwässerungsvorrichtung schmutziges Wasser pumpt. Dies bedeutet, dass Probleme auftreten können, wenn Sie anfangen, sauberes Trinkwasser zu bewegen (für die Brunnen- und Brunnenmodelle bestimmt sind). Im Gegensatz dazu verstopfen zu große Verunreinigungen die Filter, wodurch die Pumpe aufgehängt wird.

Außerdem werden die Störungen erwartet, wenn das Gerät im Leerlauf ist, im "trockenen" Modus ist eine Überhitzung sicher, die nicht immer von selbst behoben werden kann. Als Folge eines Versehens kann das Geschäft mit teuren Service-Reparaturen enden.

Der Mangel an Prävention, seltene technische Inspektionen können auch zu Schäden führen. Viele Probleme können vermieden werden, indem sie durch Ersetzen eines der Teile oder durch elementare Reinigung gewarnt werden.

Fehler und Lösungen

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Ausrüstung mit eigenen Händen zu reparieren, vorausgesetzt, das gebrochene Teil kann durch ein neues oder ein einfaches technisches Verfahren (zum Beispiel Reinigung) ersetzt werden. Um dies zu tun, müssen Sie den Fall zerlegen, eine Diagnose stellen, das Problem identifizieren und ein identisches Teil aufheben.

Zu den verfügbaren Maßnahmen gehören der Austausch eines Kondensators, Laufrads oder Schwimmers, die Reparatur eines elektrischen Kabels, die Befestigung eines Stoßdämpfers, das Entfernen größerer Ton- und Sandstücke im Gehäuse.

Wenn das gusseiserne Gehäuse gesprungen ist, das Ventil ausgefallen ist oder die Wicklung nicht mehr funktioniert, sollten Sie sich an den Kundendienst wenden oder eine neue Pumpe kaufen. Günstige chinesische Drainage-Geräte sind preiswert, so dass eine ernsthafte professionelle Reparatur ist nicht praktikabel.

# 1: Netzkabel außer Betrieb

Das flexible Element - das Kabel - ist immer gefährdet, da durch regelmäßiges Verdrehen und Knicken (was häufig beim Transport und bei der Neuinstallation von Geräten auftritt) Kabel unter einer Kunststoff- oder gummierten Schutzschicht brechen, wodurch die Pumpe nicht mehr mit Strom versorgt wird.

Es ist notwendig, den Ort der Lücke zu finden und die Verbindung herzustellen. Dieser Vorgang ist einfach durchzuführen, wenn der Bruch in der Nähe des Steckers aufgetreten ist - Sie müssen nur die Drähte abisolieren und verbinden und schließlich den Arbeitsplatz sorgfältig isolieren.

Das Brechen des Kabels in der Verbindungszone zur Pumpe erfordert mehr Zeit für die Reparatur. Zuerst müssen Sie das Gerät aus dem Wasser nehmen, es abwischen und trocknen und dann zerlegen, um zum Innengerät zu gelangen. Bereiten Sie sich darauf vor, dass Sie anstelle von sechseckigen Löchern dreifache Löcher finden werden, weshalb es schwierig sein wird, einen Schraubenzieher zu wählen.

Die Abdeckung sollte vorsichtig, ohne Ruckeln und Mühe entfernt werden. Nachdem Sie die Schrauben gelöst haben, die das Spannelement halten, können Sie das Kabel untersuchen und den Bruchabschnitt bestimmen. Wir entfernen das abgenutzte Teil, installieren das Kabel an seinem früheren Platz, befestigen das Spannelement, fixieren die Schrauben.

# 2: Wasser abgeschaltet

Der Motor arbeitet einwandfrei, jedoch hört die Flüssigkeit entweder auf zu fließen oder kommt in kleinen unregelmäßigen Ruckeln. Die Gründe für das seltsame Phänomen können mehrere sein:

  • Ein Teil der Flusslinie ist blockiert. Dies ist ein Auslass oder eine Versorgungsleitung. Es gab eine Art Blockade von Algenbündeln und Tonstücken. Es ist notwendig, die Rohre zu trennen und zu reinigen. Es ist möglich, dass die Länge des Rohres länger ist als vom Hersteller empfohlen, und daher gibt es nicht genug Druck für den Druck der erforderlichen Leistung.
  • Abgenutztes Laufrad. Gekrümmte oder beschädigte Klingen. Es ist notwendig, das Gerät zu zerlegen, die Teile zu ersetzen, visuell (soweit möglich) zu starten, nachdem die Ursache der Fehlfunktion festgestellt wurde.
  • Die Flüssigkeit ist mit Schmutz und Schmutz gesättigt. Daher hat Wasser eine dicke Konsistenz und ist schwer zu pumpen. Wir lösen das Problem, indem wir den Saugeinlass in einiger Entfernung vom Boden anheben, wo sich Sedimente ansammeln.
  • Deutlich reduzierte Motorleistung. Was kann auch durch Ton festgestellt werden. Es kann zu Problemen bei der Stromversorgung, dem Ausfall von Lagern, Druckabbau im Ölraum kommen. Das Gehäuse muss demontiert werden, um die Ursache des Defekts zu klären und abgenutzte Teile zu ersetzen.

Das häufigste Problem ist verstopfter Filter. Um das Netz und den Saugeinlass zu reinigen, können Sie versuchen, sauberes Wasser durch die Pumpe zu pumpen. Wenn dieses Verfahren nicht hilft, sollten Sie das Gehäuse zerlegen und alle Kameras reinigen, indem Sie Kieselsteine, Algen und Späne entfernen.

Verwenden Sie bei der Demontage des Geräts unbedingt Diagramme oder Anweisungen des Herstellers. Sie werden helfen, Teile konsequent zu entfernen, finden Sie schnell den Ort der Befestigung von Schrauben. In einigen Fällen bewirkt der Verschleiß der Befestigungselemente oder das Lösen der Muttern eine Verschiebung der Teile, was sich ebenfalls auf die Leistung der Maschine auswirkt.

# 3: Motor startet nicht

Sie schließen das Netzteil an - und die Pumpe funktioniert nicht, macht keinen Lärm und pumpt kein Wasser. Machen Sie sich bereit, alle Geräte zu überprüfen. Hier sind die häufigsten Ursachen für einen Motorausfall:

  • Stromausfall wegen Drahtbruch. Überprüfen Sie das Kabel auf Berührung und finden Sie den Ort der Lücke. Wenn der Notbereich in der Zone der Verbindung zur Pumpe ist - verfahren Sie wie oben beschrieben.
  • Die Statorwicklung ist ausgefallen. Es passiert wegen der Arbeit "trocken". Wenn Sie sich nicht selbst ersetzen können, wenden Sie sich an einen Spezialisten.
  • Gestaute Peilung. Wir prüfen das Teil auf Eignung, entsprechend den Ergebnissen der Diagnostik reinigen oder verändern wir es.
  • Saugvorrichtung verstopft mit Schmutz. Wir machen die Reinigung der Schaufeln und Gitter, prüfen die Integrität der vorhandenen Elemente und des Gitters.
  • Defekter Schwimmerschalter. Um den Betrieb zu testen, muss das Relais geschlossen werden. Vielleicht ein Problem in dem Draht, der den Schwimmer mit der Pumpe verbindet.

Wenn der Kondensator ausgefallen ist, muss er ersetzt werden. In einigen Modellen hat es einen speziellen Zugang, der ein separates Loch in dem Fall ist.

# 4: Die Pumpe schaltet sich selbst aus

Wenn Sie die Pumpe im Netzwerk einschalten, fängt sie an zu arbeiten, aber nach einiger Zeit hört sie spontan auf. Höchstwahrscheinlich funktioniert der Schutzmechanismus aufgrund einer Überhitzung des Motors.

Vielleicht ist die Ursache ein Heizkabel. Es lohnt sich, die Übereinstimmung der Netzspannung und der vom Hersteller eingestellten Parameter zu überprüfen. Wenn die Daten nicht übereinstimmen, müssen Sie einen Stabilisator erwerben.

Eine Unterbrechung kann auftreten, wenn Blätter mit Schmutz verstopft werden. In diesem Fall empfehlen wir, eine vollständige Reinigung durchzuführen, dh das Gehäuse zu öffnen, die inneren Kammern und das Laufrad zu reinigen und den Filter zu überprüfen.

Wenn es häufiger zu Verstopfungen kommt, lesen Sie die Anweisungen zum Produkt, um die Größe der Fraktionen zu klären. Vielleicht ist die Pumpe nicht dafür ausgelegt, Flüssigkeit mit großen Abfallpartikeln zu pumpen - nur eine Fäkalpumpe ist zum Schleifen geeignet

# 5: Durch das Einschalten der Pumpe wird die Elektrik ausgeschaltet

Wenn Sie die Pumpe im Netzwerk einschalten, fallen die Stecker aus oder brennen Sie die Kabel. Der Grund sollte in den Details gesucht werden, die direkt für die Verdrahtung der Elektrizität - Kabel- oder Statorwicklung verantwortlich sind. Die Gebrauchstauglichkeit der Kabel kann mit einem Tester überprüft werden, wenn eine abgenutzte Stelle gefunden wird, sollte das gesamte Kabel ersetzt werden oder (wenn der Spalt nahe dem Ende ist) gekürzt werden.

Reparaturwicklung - zeitaufwendig und erfordert spezielle Kenntnisse. Auch bei einer sorgfältig durchgeführten Sekundärwicklung ist ein Kurzschluss nicht ausgeschlossen. Wenn Sie keine Zeit haben, sich mit einem verbrannten Teil zu beschäftigen, bringen Sie das Gerät zu einem Service-Center - vielleicht wird Ihnen nach der Diagnose geraten, eine neue Pumpe zu kaufen.

Vorbeugende Maßnahmen und regelmäßige Wartung

Wie Sie sehen können, kann der unvermeidliche Verschleiß und die Verletzung der Betriebsvorschriften des Geräts den Verschleiß von Teilen verursachen. Um das Gerät länger zu halten, versuchen Sie, die Empfehlungen des Herstellers zu befolgen. Stellen Sie zum Beispiel das Gehäuse so auf, dass sich die Absaugvorrichtung in einem bestimmten Abstand vom Boden des Tanks befindet und keine Partikel mit einem großen Anteil auffangen.

Überprüfen Sie mindestens einmal pro Jahr, ob Kabel und Innenteile in gutem Zustand sind, indem Sie das Gehäuse so weit wie möglich auseinander nehmen. Führen Sie eine vorbeugende Reinigung durch, die die Lebensdauer der Teile um ein Vielfaches erhöht. Verwechseln Sie kein Entwässerungsgerät mit einem fäkalen - es hat keinen speziellen Schredder und kann die Bewegung großer Einschlüsse nicht verkraften.

Nützliches Video zum Thema

Videos von Handwerkern helfen Ihnen, die Demontage von Pumpen verschiedener Marken zu organisieren und Fehler zu beheben.

Überhitzung des Stators durch Verletzung der Intervallbetriebsart:

Die Besonderheiten der Reparatur der Pumpe Pedrollo:

So reparieren Sie die Ablaufpumpe Whirl:

Demontage der Pumpe Praktika DNG-400:

Das Reparieren einer Entwässerungspumpe mit eigenen Händen ist durchaus möglich und wünschenswert, wenn es ausreicht, ein Ersatzteil zur Reparatur zu reparieren oder zu ersetzen. Schwierige Notfälle - ein Bruch des Gehäuses oder eine rotierende Welle - unterliegen keiner selbständigen Reparatur. Die Lösung von schwerwiegenden Problemen sollte Spezialisten anvertraut werden, und wenn Ersatz nicht angemessen ist, dann kaufen Sie eine neue Pumpe.

Phasen der Reparatur der Abwasserpumpe

Ein guter Geschäftsleiter eines Ferienhausgebiets oder der Besitzer eines Privathauses hat zumindest eines das Problem des Abpumpens von Wasser angetroffen. Eine solche Belästigung könnte als Folge der Überflutung des Kellers nach starken Regenfällen oder Schneeschmelzen, der Notwendigkeit, Wasser aus dem Pool auf dem Land zu pumpen, oder eines Privathauses, eines Brunnens oder eines Abwassersumpfes auftreten.

Für diese Zwecke benötigen Sie eine Entwässerungspumpe. Verantwortliche Betreiber solcher Geräte versuchen, den technischen Zustand zu überwachen und die Entwässerungspumpe rechtzeitig zu reparieren, um einen Ausfall der Pumpeneinheit zur falschen Zeit zu vermeiden und so zu starten, wie es sollte.

1 Entwässerungspumpe: Ziel

Unter der Entwässerung ist eine Pumpe zu verstehen, die zum Pumpen (Entwässern) jeglicher Flüssigkeit bestimmt ist oder den Betrieb des Abwasserkanals im Normalmodus gewährleistet. Oft verwechseln Sie die Drainagepumpe mit Kot. Dies geschieht unbewusst. Nach dem gleichen Prinzip von Betrieb und Zweck sind sie ähnlich, aber die Flüssigkeiten, die sie überpumpen, sind unterschiedlich.

Entwässerungspumpe Gardena Klassiker

Die Verwendung einer Fäkalienpumpe ist möglich, um Flüssigkeiten mit Verunreinigungen mit einem Durchmesser von bis zu 8 mm auszupumpen. Um zu verhindern, dass überschüssige Verunreinigungen in das Innere der Arbeitskammer gelangen, installieren Sie einen Chopper. Die Möglichkeit des Mahlens und Entfernens von 98% Müll ermöglicht extrem seltene Reparaturen am Gerät.

Die Entwässerungspumpe hat keinen Chopper in ihrem Layout. Zu Schutzzwecken ist es mit einem Gewebefilter ausgestattet, der größere Partikel von Verunreinigungen bis zu 10 mm Größe aufnimmt. Die Arbeit der Entwässerungspumpe wird durch Zuführen von Fluid unter Verwendung eines Flügelrads sowie anderer Systemelemente ausgeführt. Danach tritt die Flüssigkeit, die von der Pumpe aus dem Tank oder der Wasserquelle gepumpt wurde, in den Schlauch ein. Der leere Raum im Inneren des Gehäuses wird von einer neuen Flüssigkeit eingenommen, die von der Einlassöffnung kommt.
zum Menü ↑

1.1 Größere Pannen und Fehlfunktionen von Entwässerungspumpen

Berücksichtigen Sie die Hauptprobleme, die mit der Reparatur der Entwässerungspumpe verbunden sind und am häufigsten auftreten:

  • es gibt ein Summen der Pumpe, aber gleichzeitig pumpt es kein Wasser;
  • Beim Einschalten des Gerätes wird der Schutzschalter ausgelöst oder es kommt zu Staus;
  • starke Vibration oder Überhitzung;
  • niedriger Fluiddruck am Auslass;
  • Ausfall des Druckschalters oder Hydrospeichers;
  • Abtauen der Einheit.

1.2 Brummenpumpe ohne Fluiddruck zu erzeugen

Oft gibt es ein Problem, wenn die Laugenpumpe nicht pumpt, aber weiter summt. In diesem Fall kann ein schwacher Fluiddruck erzeugt werden oder vollständig fehlen.

Drainagepumpe Gerät

Die häufigsten Gründe, warum eine Pumpe brummt, aber kein Wasser pumpt, sind:

  • niedriger Pegel der gepumpten Flüssigkeit;
  • Windungsschlusselektromotor;
  • mechanischer Zusammenbruch;
  • Probleme mit dem Luftventil.

Der Standort der Entwässerungspumpe in der aquatischen Umwelt ist obligatorisch, da sie als Tauchpumpenausrüstung betrachtet werden. Um den Einsatz der Entwässerungseinheit ohne Flüssigkeit (trocken) zu verhindern, ist ein zusätzlicher Schutz in Form eines Schwimmerschalters eingebaut. Ein Schwimmerschalter ist in der Lage, das Gerät automatisch abzuschalten, wenn der Füllstand der gepumpten Flüssigkeit nicht ausreicht.

Eine solche Abschaltung ist dank der Kugel möglich, die sich im Schwimmer befindet. Bei Änderung des Wasserstandes ändert er seine Position im Schwimmer und schließt oder öffnet die Kontakte im Stromkreis. Manchmal kommt es vor, dass der Motor brummt oder läuft, aber er pumpt die Flüssigkeit nicht. Dies ist auf den Kavitationsmodus zurückzuführen. Kavitation tritt auf, wenn die Ausrüstung übermäßig stark ist und daher Wasser nicht immer Zeit hat, durch die Flügel des Laufrads zu sickern. Um diese Situation zu lösen, sollte die Pumpe tiefer abgesenkt werden.

Das Fehlen einer Bewegung des Elektromotors kann auf einen Zwischendrehverschluss zurückzuführen sein. Dieser Stromausfall kann erkannt werden, wenn Sie den Motor einschalten und er beginnt zu summen, und gleichzeitig wird das Stromkabel aufwärmen. Inter-Turn-Verschluss tritt hauptsächlich aufgrund des Betriebs der Ausrüstung in einer trockenen Umgebung auf. Immerhin wird der Motor durch gepumptes Wasser gekühlt. Ohne Wasser läuft der Motor im Leerlauf und überhitzt, wodurch die Isolation seiner Wicklungen zerstört wird.

Verbrannte Pumpenwicklung

Ein mechanischer Fehler tritt auf, wenn der Motor läuft. Wenn es anschaltet, aber nicht dreht und summt. Dies kann passieren, wenn die Laufradschaufeln brechen. Abgebrochene Teile können die rotierende Welle blockieren. Oder, wenn die Welle blockiert ist, kann die Leistung des Lagersystems beeinträchtigt werden.

All dies mit solch einer langfristigen Arbeit wird noch zu einem wechselseitigen Verschluss führen, und dann wird es notwendig sein, Reparatur der Abflusspumpe auszuführen. Um diese Störung zu überprüfen, müssen Sie das Gerät ausschalten und die Ausrüstung aus dem Wasser entfernen. Danach müssen Sie das Laufrad auf der Welle drehen. Wenn Sie das Laufrad nicht scrollen können, müssen Sie das Gerät zerlegen.

Bei einigen Pumpen für die Entwässerung installieren Sie spezielle Ventile, die Luft entlüften. Der Ball im Ventil klebt oft. Dies geschieht, wenn die Maschine in einer komplexen Umgebung betrieben wird und Wasser mit Verunreinigungen in das Gerät gelangt. Das Festhalten der Kugel unterbricht die ständige Entfernung angesammelter Luft und der Motor beginnt zu laufen. Um die Leistung wiederherzustellen, reicht es manchmal aus, die Pumpe in sauberem Wasser laufen zu lassen. Die Ventilbohrung wird leicht von anhaftendem Schmutz und Ablagerungen gereinigt.

Wenn der Motor eingeschaltet wird, kann der Leistungsschalter ausgeschaltet werden oder Sicherungen an den Steckern werden durchbrennen und das Kabel, das die Pumpe versorgt, wird schmelzen. Dies passiert, wenn eine Welle in Lagern eingeklemmt ist oder wenn ein Motor verbrannt wird. Wenn der Elektromotor abbrennt, ist ein charakteristischer Brandgeruch zu hören.

Schwimmerschalter reparieren

Dies könnte passieren, wenn die falsche Verbindung des Geräts hergestellt wurde, wurde die falsche Stromversorgung gewählt - 380 V statt 220 V. In diesem Fall ist es am besten, die Pumpe nicht zu demontieren, da sie zum weiteren Umspulen noch in die Werkstatt gebracht werden muss. Ankerwicklungen. Um die Wicklungen eines Fehlers zu überzeugen, können Sie ihren Isolationswiderstand messen.

Der minimale Isolationswiderstand für das Einschalten des Geräts sollte 0,2 MΩ betragen.

Wie oben erwähnt, sind einige Modelle von Abflussrohren mit thermischen Relais ausgestattet, die das Gerät bei Überhitzung ausschalten. Wenn es nicht vorhanden ist, muss sorgfältig überwacht werden, dass die Pumpe außerhalb der gepumpten Flüssigkeit für längere Zeit nicht in Betrieb ist. Während des Langzeitbetriebs überhitzt sich das trockene Gehäuse der Vorrichtung, was zu einer Verschiebung führen wird, die mit Hilfe von Epoxidkleber, einem Magneten, fixiert wird, der wiederum den Pumpenkolben blockieren kann.

Nach dem Abziehen des Magneten kann eine innere Schwingung beginnen und eine Kettenreaktion an der Pumpe auftreten, die letztendlich alle Mechanik und Elektronik außer Betrieb setzt. Infolgedessen wird die gesamte Vorrichtung zu einem Haufen Schrott. Experten glauben, dass in den meisten Fällen nach solchen Ausfällen die Reparatur für eine Entwässerungspumpe wirtschaftlich nicht rentabel ist.

Wenn dieser Fehler rechtzeitig erkannt wird, wenden Sie sich an das Service-Center. Sie führen die entsprechende Gerätediagnose durch, ersetzen die defekten Teile und ersetzen den Magneten selbst. Die Selbstreparatur kann eine Reihe falscher Aktionen zur Folge haben, die sich auf die Leistung auswirken.

Die Reparatur der Pumpe Dschileks

Zuerst wird das Gerät vollständig demontiert und ein Magnet wird sorgfältig erhalten. Danach tragen Sie Längskerben an Körper und Magnet für besseren Halt auf. Danach wird ein Glasdichtmittel oder ein neuer Epoxidklebstoff aufgetragen, wobei abgenutzte Teile ersetzt und die Pumpe in der umgekehrten Reihenfolge zusammengebaut wird.

Abflüsse, sowohl auf der Oberfläche als auch unter Wasser, haben einen Zusammenbruch in Form von schwachem Druck am Auslass. Es gibt mehrere Gründe für diesen Fehler:

Der Filter ist meistens verstopft. Der Druck der gepumpten Flüssigkeit durch den Schlauch (Schlauch) kann stark abfallen oder gänzlich aufhören. Die Hauptsymptome sind eine Überhitzung des Motors oder ein überlasteter Betrieb des Gerätes und starke Geräusche An den Oberflächenstationen wird der Schlauch während des Tragens beschädigt oder die Klemme wird geschwächt, wodurch die Halterung an der Hülse festgezogen wird.

Dies trägt zum Ansaugen von unerwünschter Luft in das Pumpsystem bei und die Fähigkeit, Wasser von der Quelle anzuheben, geht verloren. Die Lösung für dieses Problem ist einfach - Sie müssen alle Verbindungen an den Rohren und Kabelbinder prüfen.

Es kommt vor, dass alles in Ordnung zu sein scheint. In diesem Fall kann ein kurzer Hub am Vibrator vorliegen. Um diese Fehlfunktion zu beseitigen, wird das Gerät demontiert und ein zusätzlicher Vibrationsstab für die Unterlegscheibe montiert. Eine Waschmaschine zu unterfüttern hilft nicht immer. Es kann einige mehr von demselben nehmen, das durch die Methode der Auswahl bestimmt wird. Dichtungen und Membranen müssen vollständig intakt und frei von Beschädigungen sein.
zum Menü ↑

1.3 Reparatur der Entwässerungspumpe (Video)

2 Reparatur von Entwässerungspumpen

Die oben genannten Störungen für die Schmutzwasserpumpe können nicht immer selbst behoben werden. Unabhängig davon können Sie einen geschwächten Stoßdämpfer reparieren, den Schwimmer loslassen oder ersetzen, mechanische Schäden reparieren, die das Laufrad stauen ließen, und das Stromkabel austauschen.

Der einfachste von allen wird das Reparieren des Stoßdämpfers sein. Dazu müssen Sie das Gerät demontieren und die losen Muttern an den Befestigungsschrauben festziehen. Es ist unbedingt notwendig, die obere Mutter zu verriegeln, so dass es keine weiteren razblivaniya gibt. Es dauert einige Zeit, das Netzkabel zu ersetzen. Bei einigen Entwässerungsmodellen ist ein Austausch des Kondensators möglich.

Die verbleibenden Fehler sind ohne die Einbeziehung von Servicewerkstätten fast nicht zu beseitigen. Zum Beispiel ist es bei einem zerrissenen Lager einfacher und manchmal billiger, neue Ausrüstung zu kaufen als zu zerlegen und zu reparieren. Der Austausch von Ventilen ist eine komplizierte und unrentable Aufgabe, das Problem selbst zu lösen. Das Ersetzen der verbrannten Wicklung sollte in spezialisierten Werkstätten durchgeführt werden.

Demontage der Entwässerungspumpe Belamos DWP CS

2.1 Die häufigsten Ursachen für Ausfälle

Wenn es nötig wird, die Pumpenausrüstung zu reparieren, ist es notwendig, die wahrscheinliche Ursache seines Misserfolgs herauszufinden, die häufig sind:

  1. Nichteinhaltung der Bedingungen für die regelmäßige Inspektion und Reparatur von Geräten.
  2. Das Gerät wurde falsch bedient. Während des Betriebs des Geräts wurden seine Betriebsparameter überschritten.
  3. Die gepumpte Flüssigkeit enthält feste Verunreinigungen, die größer als erforderlich sind.
  4. Lange Benutzung der Pumpe im Trockenmodus.
  5. Installation der Ausrüstung wurde falsch oder nicht in hoher Qualität durchgeführt.
  6. Hydroakkumulator, Relais nicht angeschlossen, Filter fehlt.

Wenn die ersten Anzeichen von Bruch auftreten, sollten Sie sofort die folgenden Geräteknoten überprüfen:
Der ideale Abstand zwischen den elektromagnetischen Spulen und dem Kolben muss von 0,4 bis 0,5 cm eingestellt werden.Wenn diese Abstände nicht eingehalten werden, schlagen die Spulen, wenn der Abstand zu groß ist und der Motor überhitzt, wenn der Abstand klein ist.

Entleerung des Reservoirs mit einer Drainagepumpe

Der Kolben darf keine mechanischen Beschädigungen und Defekte aufweisen, sein Zustand muss elastisch sein. Das schließende Einlassventil sollte einen Abstand zwischen dem Körper von 0,7 bis 0,8 mm haben. Beim Einblasen an der Seite des Zauns sollte Luft frei fließen. Es kommt oft vor, dass die schlechte Leistung einer Pumpe nicht mit ihrem Bruch zusammenhängt. Es kann zu Stromausfällen im Netzwerk kommen.

Stellen Sie deshalb vor dem Zerlegen des Gerätes sicher, dass die Netzspannung 220-240 V beträgt. Es ist zu beachten, dass für den langfristigen und zuverlässigen Betrieb der Pumpenausrüstung eine rechtzeitige technische Inspektion und Wartung des Gerätes und die Einhaltung der Regeln des technischen Betriebs erforderlich sind.

Experten-Antworten

Bau-Erfahrung: 13 Jahre

Aktuelle Probleme

Stellen Sie eine Frage

Siehe auch

Pumpstation ist stolz auf sich selbst!

Ja, das ist richtig. In den letzten 5 Jahren habe ich ein Hydrauliksystem in einem Privathaus. Im Keller unter dem Haus gibt es eine Kapazität von 100 Litern (genug), ein Wasser-Flow-Sensor (TVO, 6), ein Druckschalter, eine Druckerhöhungspumpe TAIFU, Rückschlagventile, ein Ventil blockiert Wasserdruck sinkt. Die Elemente werden hauptsächlich in diesem Thema diskutiert. Alles ist einfach und nicht teuer.

Und das Prinzip der Operation ist wie folgt. 1 Stufe des Systems. Wenn der Wasserdruck nach dem Wasserdurchflusssensor abfällt - er schaltet die Druckerhöhungspumpe ein, pumpt den Druck auf 2,5 Atmosphären und schaltet die Pumpe aus. Die zweite Stufe des Systems. Wenn der Wasserdruck von der Stadtautobahn auf 1 Atmosphäre fällt, öffnet das Ventil, das den Wasserdruck abstößt, den Wasserauslass von 100 Litern. (Ventil blockiert Wasserdruck fällt), wählte ich aus einem ziemlich zuverlässigen Prinzip der Operation. Solange in der städtischen Hydraulikleitung sogar bis zu 1 Atmosphäre Druck herrscht, hält dieser Druck - er drückt das Ventilblatt bis zum Rand des Messingzylinders und Wasser aus 100 Liter Fassungsvermögen kann nicht fließen und Wasser kann auch nicht aus dem Stadttank in den Tank fließen.

Der betreffende Wasserdruckschalter löst bei diesem niedrigen Druck von 1 Atmosphären aus und schaltet die gleiche Druckerhöhungspumpe TAIFU ein, die Wasser von 100 Litern Kapazität zu pumpen beginnt, Druck auf 2 Atmosphären erhöht, die Pumpenkontakte öffnet, sie ausschaltet. Also, wenn irgendwo im Haus ein Wasserhahn oder eine Dusche geöffnet wird. Die Pumpe startet und läuft und pumpt Wasser aus dem Tank. Sobald der Wasserfluss stoppt, pumpt die Pumpe den Druck auf die gewünschte Geschwindigkeit und schaltet sich ab. ((Nachbarn im Sommer in der Hitze leiden an Wassermangel, und wir haben genug Kapazität für drei Tage und gewaschen und getrunken, all das. (Filter sind installiert). 100 Liter Tank ist aus Kunststoff. Wasserdrucksensor Kontakte sind parallel zum Wasserdurchflusssensor, eingestellt auf koordinierte Arbeit: Die Rückschlagventile befinden sich im Bruch des Wassersteigrohrs und werden benötigt, damit das Wasser beim Abstellen des Stadtwassers nicht in das Zollrohr des Steigrohres zurückfließt und mit einer Druckerhöhungspumpe den notwendigen Druck erzeugt.Wenn Wasser in die Stadtautobahn fließt, dann und tritt in den zerstörten 100-Liter-Tank durch (genial einfache Lösung meiner Meinung nach), einem Gerät, das in der Toilette des Toilettentanks verwendet wird. Wie sie sagen, billig und heiter!

Ich habe meine Grundfos SL-10 in Dominor genommen. Jeder mochte das Geschäft, Sortiment, Preise und Service. Ich empfehle.

Mein Gnome 25-20 arbeitet seit fast drei Jahren. Obwohl sie sagen, dass die Vibrationspumpen schnell genug kaputtgehen, habe ich während der gesamten Betriebszeit keine Ausfälle beobachtet.

Ich habe eine Tauchpumpe von Grundfos mit einer Fernbedienung. Ich kann sagen, dass es sehr praktisch ist - ich schalte die Wasserversorgung vom Brunnen aus, ohne das Haus zu verlassen.