Drainage-Feld für Klärgrube

Inhalt des Artikels:

Eine Klärgrube ist eine gute Möglichkeit, ein autonomes Abwassersystem in einem Privathaus einzurichten.

Es dient der Sammlung von Abwässern und deren Verarbeitung im Zuge natürlicher Prozesse, gefolgt von der Aufrechterhaltung.

Und wenn sich Feststoffe auf dem Boden des Tanks absetzen, sollte das geklärte Wasser daraus abgelassen werden. Meistens tritt es in den Boden ein.

Klärgrube für Haus und Garten

Angesichts der ungenügend hohen Wasserreinigung und des hohen Risikos der Umweltverschmutzung sollte darauf geachtet werden, die Flüssigkeit weiter zu reinigen.

Zu diesem Zweck ist eine Entwässerung für eine Klärgrube erforderlich.

Dies kann auf zwei Arten geschehen: um einen Filtrationsbrunnen zu machen oder um ein Entwässerungsfeld zu organisieren. Sprechen wir über Letzteres genauer.

Es sieht aus wie ein Entwässerungsfeld für eine Klärgrube.

Das Prinzip des Filtrationsfeldes

Bevor Sie das Entwässerungsfeld für eine Klärgrube einrichten, müssen Sie zunächst das Prinzip seiner Arbeit verstehen.

Es gibt keine besonderen Schwierigkeiten.

Das Entwässerungsfeld nimmt gereinigtes oder geklärtes Wasser aus der Klärgrube auf, verteilt es über eine bestimmte Landfläche, was die Aufnahme von Wasser in den Boden erleichtert.

Es kann auch für seine Umleitung in einen Graben oder einen speziellen Brunnen arrangiert werden.

Aber vor der zusätzlichen Reinigungsflüssigkeit. Bei richtiger Organisation eines solchen Feldes kann Wasser um 20-40% sauberer werden. So können Sie die Umwelt schädigen.

Drainagefeld für Ihre Klärgrube

Die Grundlage für die Funktion des Filterfeldes ist eine aerobe Reinigungsmethode. Das heißt, Abwasser aus dem Klärgrubenbehälter wird aufgrund der Anwesenheit von Luft in dem System gereinigt.

Es trägt zur Zersetzung von im Abwasser enthaltenen organischen Verbindungen in Komponenten bei, die keine Gefahr für die Umwelt darstellen.

Wie sollte das Filterfeldschema aussehen?

Das erste, was vor Beginn der Arbeit getan werden muss, ist das Entwässerungssystem für die Klärgrube.

Sie stellt ein grafisches Bild der Struktur selbst dar und zeigt die Merkmale ihrer Position an.

Das Schema sollte folgende Daten enthalten:

Das Schema des Entwässerungsfeldes für eine Klärgrube

  • das Bild der Lage des Feldes in Bezug auf die Klärgrube selbst, sowie alle Gebäude auf der Website;
  • die Größe des Filterfeldes selbst;
  • die Anzahl und Größe der Gräben;
  • Durchmesser, Länge und Neigung der Rohre;
  • Daten über die Materialien, die für die Anordnung des Kissens unter den Rohren verwendet wurden, sowie Indikatoren für die Dicke jeder Schicht;
  • Lüftungsrohrinstallationsstellen;
  • Ort der Abstraktion von gereinigtem Wasser.

Wenn Sie das Filterfeld für eine Klärgrube mit eigenen Händen einstellen, müssen Sie daran denken, dass es sich nicht näher als 30 Meter von Wasserquellen, z. B. Brunnen, und nicht näher als 3 Meter von einem Garten oder Gemüsegarten befindet.

Die Größe des Feldes, die Länge der Rohre und die Anzahl der Gräben wird durch das Volumen der Klärgrube und die Verarbeitungsgeschwindigkeit des Abwassers sowie die Bodenmerkmale bestimmt.

Klärfiltrationsfeld

Es ist wichtig! Auf sandigem Boden kann pro Meter Bewässerungsleitung eine Ladung von bis zu 30 Litern pro Tag entnommen werden. Auf sandigem Boden - nur 15 Liter.

Der Lehm absorbiert noch weniger Wasser und erfordert eine zusätzliche Verlängerung des Rohres.

Auf sandigem Boden pro 1 Meter - laden Sie bis zu 30 Liter pro Tag

Die Tiefe des Grabens muss unter Berücksichtigung der Tatsache berechnet werden, dass sein Boden nicht näher als 1 Meter vom Grundwasserspiegel entfernt sein darf.

Normalerweise sind es ungefähr 2 Meter. Die Breite des Grabens kann abhängig von der Anzahl der Rohre im Bereich von 5-10 Metern variieren.

Filterfeldgerät

In der Regel werden perforierte Rohre mit einem Durchmesser von 11-15 cm verwendet, um ein Dispersionsfeld für eine Klärgrube aufzubauen.

Sie müssen mit der gleichen Neigung verlegt werden - 1,5 cm pro Meter Rohr. Für alle 5-7 Meter des Produkts müssen Sie einen Belüftungssteig installieren.

Perforiertes Drainagerohr

Für das Kissen unter dem Rohr benötigen Sie einen Sandanteil von bis zu 10 mm, eine Bruchsteinfraktion von 20-40 mm. Es ist auch notwendig, Geotextilien zu kaufen, die die Rohre vor Frost schützen, um eine zusätzliche Abwasserbehandlung zu ermöglichen.

Sandfraktion bis 10 mm und Bruchsteinfraktion von 20-40 mm

Wie man ein Filtrationsfeld für Klärgrube macht

Wenn Sie sich entscheiden, das Belüftungsfeld für eine Klärgrube mit eigenen Händen zu machen, beachten Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung dieser Arbeiten:

Belüftungsfeld für Klärgrube

  • Bestimmen Sie den Ort des Feldes;
  • graben einen Graben der gewünschten Tiefe und Breite, beispielsweise 10 × 2 Meter;
  • legen Sie auf den Boden der Bodenschicht von 10 cm, die eine gute Tragfähigkeit hat;
  • füllen Sie 35 cm Schutt mit einem Bruchteil von 20-40 mm, indem Sie Drainagerohre in diese eingraben, deren Länge 25 m nicht überschreiten sollte;
  • Verbinden Sie die Rohre mit der Klärgrube und den Lüftungskanälen mit einer Höhe von ca. 50 cm, die mit speziellen Schutzschirmen ausgestattet sind. Es ist wichtig, eine Neigung von 1,5 cm pro Meter Rohr zu beachten;
  • gießen Sie eine weitere Schicht von Schotter 10 cm darüber;
  • legen Sie Geotextilien über die Rohre, um die Wärmeisolierung sicherzustellen;
  • oben mit einer 30 cm hohen Erdschicht.

Anschluss von Rohren an die Klärgrube und Lüftungstrichter

Wenn Sie ein Abflusssystem für eine Klärgrube mit eigenen Händen aufstellen, ist es wichtig zu bedenken, dass die Neigung aller Rohrleitungen gleich sein muss.

Wenn sie in einer Tiefe von 60-40 cm in Bezug auf die Erdoberfläche liegen, ist eine zusätzliche Isolierung erforderlich.

Wenn der Boden Ton ist, ist es wichtig, den Boden des Grabens mit Erde, die Wasser gut durchlassen kann, zu füllen. In diesem Fall sollte seine Höhe etwa 70 cm betragen.

Belüftungsfelder

Private Häuser sind nicht mit Zentralabwasser ausgestattet. Ihre Organisation ist mit der Installation spezieller Strukturen verbunden, die auf die Reinigung des Abflusswassers abzielen.

Die Abfallbehandlung, die mehrere Stufen durchläuft, umfasst verschiedene Expositionsmethoden. Belüftungsfelder werden für die sekundäre Abwasserbehandlung verwendet.

Inhalt des Artikels:

Was ist das?

Dies ist ein besonderes Stück Land, das die biologische Abwasserbehandlung durchläuft. Für Filtrationsfelder rüsten Sie einen bestimmten Platz aus, um die Effizienz der Abfallbehandlung zu verbessern.

Für ihre Organisation werden unterirdische Entwässerungsgräben und Sprührohre verlegt. Damit das System funktioniert, werden Trümmer am Boden der Gräben und darunter eine Kies-Sand-Schicht platziert. So wird ein Filterelement geschaffen, das Hausmüll aufnimmt.

Die Abflüsse, die die Klärgrube für die Datsche verlassen, werden durch Schwerkraft oder mittels einer Pumpe in die Filterzone überführt. Dann treten sie in das Verteilungsrohr ein, und von dort trennt sich die Flüssigkeit und tritt durch Sprühprodukte in den Boden ein.

Foto: Filterprozess

Termin ↑

Filterkissen werden verwendet, um den Zersetzungsprozess von organischen Substanzen, die eine sekundäre Behandlung durchlaufen, durchzuführen.

Dies geschieht unter Einwirkung von Mikroorganismen, die in der unterirdischen Entwässerung leben. Der Hauptzweck der Filterung von Feldern ist die Reinigung von häuslichem Abwasser, aber mit ihrer Hilfe können Sie jedes verschmutzte Wasser verarbeiten.

Das Prinzip der Bedienung ist sehr einfach, da natürliche Prozesse des Bodens verwendet werden, um verschiedene Verunreinigungen aus der Flüssigkeit zu entfernen, die durch ihn hindurchgeht.

Um die Belüftungsfelder wie vorgesehen nutzen zu können, müssen folgende Regeln beachtet werden:

  • für hohe Ergebnisse, installieren Sie sie in lehmigen Böden;
  • Gräben, in der oberen Schicht der Erde vorbereitet;
  • beobachten Sie die Füllung der Gräben, jeder von ihnen sollte eine Schicht aus Schutt, Sand und Erde haben. Ihr korrekter Standort ist der Schlüssel zum erfolgreichen Filtern;
  • Schutz des Systems gegen niedrige Temperaturen und Verschmutzung ist notwendig;
  • Die Organisation der Entwässerung, Installation berücksichtigt das Niveau des Grundwassers in der Region. Es kann Rohre und eine Pumpe enthalten, um Flüssigkeit von der Baustelle zu entfernen. Die Auslegung des Entwässerungssystems erfolgt durch aufwändige technische Berechnungen.
Foto: Filtrationsfelder für ein privates Haus

Gefiltertes Wasser kann für jeden Zweck verwendet werden, auch als Trinkwasser. Dies wird durch eine zweistufige Abfallbehandlung erreicht.

Erstens werden sie mechanische Substanzen und anorganische Verbindungen los. Dann werden biologische Elemente entfernt.

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, Reinigungsstellen für Haushaltszwecke zu verwenden. Alle organischen Substanzen, die aus dem Abfall entfernt werden, gelangen zum Biofilter.

Ein solches Land wird für den Anbau von Pflanzen ungeeignet. Alle 5-10 wird empfohlen, die Filterschichten zu ersetzen.

Gerät ↑

Nachdem die Klärgrube für ein Privathaus mit dem Belüftungsfeld ausgestattet ist, kann das Abwassersystem in Betrieb genommen werden.

Die Flüssigkeit, die sich für eine bestimmte Zeit im Tank abgesetzt hat (das optimale Intervall beträgt 30 min.) Fließt durch die Rohre in den Behälter oder den Brunnen und sickert durch die unteren Schichten.

Das Hauptziel des Standortes ist eine biologische Behandlung, daher müssen Abfälle vorbehandelt werden.

Installieren Sie dazu Filter, die Fett und mechanische Verunreinigungen entfernen. Die im Filterfeld gebildete Bioschicht ist solchen Kontaminationen nicht gewachsen.

Die Einrichtung des Entwässerungssystems des geschlossenen oder offenen Typs ist notwendig:

  • wenn der Boden die Wasserfiltration nicht vollständig bewältigt. Dies kann bei Fehlern im System auftreten. Zum Beispiel können Entwässerungsgräben den Grundwasserspiegel nicht ganz oder teilweise reduzieren.
  • wenn das Grundwasser unabhängig von der Art des Bodens in einer Tiefe von weniger als 1,5 m vom Boden aus liegt.
Foto: Filtrationsbereich

Belüftungsfelder sind in der Regel in Gebieten mit hohen Grundwasserständen oder auf Böden mit schlechter Filterfähigkeit angeordnet. Außerdem kann dieses System für jede Art von Land außer Ton verwendet werden.

Weil sie kein Wasser durchlässt. Flüssigkeit, die in solche Felder eintritt, erreicht die unteren Schichten nicht.

Um aus dieser Situation herauszukommen, graben Sie den Boden zu einer Sandschicht aus. Dies ist eine sehr teure Option, daher ist es besser, keine Filterfläche auf Lehmböden zu installieren.

Feldbelüftung machen Sie es selbst

Für die vollständige Reinigung des Hausmülls, der die Klärgrube verlässt, organisieren private Hausbesitzer Belüftungsfelder.

Über die bekanntesten Hersteller von Füllern für Torf-Toiletten für den Garten, lesen Sie hier.

Um ihr Gebiet zu bestimmen, sollte man das Volumen des Tanks und die Menge an Abflusswasser, die das System während des Tages verarbeitet, berücksichtigen.

Bei Einhaltung der Installationsvorschriften ist das Filterfeld eine sichere und umweltschonende Reinigung.

Nach einiger Zeit muss es an einem neuen Ort gebaut werden oder Schichten sollten ersetzt werden, indem kontaminierte Erde entfernt und eine neue gelegt wird.

Wenn Sie ein Belüftungsfeld mit Ihren eigenen Händen organisieren, können Sie den Kostenposten entfernen, der mit der Bezahlung professioneller Dienstleistungen verbunden ist.

Es ist wichtig! Sie sollten nicht Material sparen und spezielle Ausrüstung für die Installation des Systems bestellen. Die Arbeit beginnt mit der Budgetierung für die Gerätefiltrationsstelle.

Bei Berechnungen müssen Sie Folgendes beachten:

  • das Volumen der Erdarbeiten, die Vorbereitung von Gräben für Rohre;
  • Kauf von Sand und Geröll und deren Transport zum Objekt;
  • Kauf von Kunststoffrohren und Geotextilien für deren Isolierung;
  • Verfüllung und Entfernung des verbleibenden Bodens von der Baustelle.

Wenn es kein spezifisches Wissen gibt, dann sollte die Designphase am besten den Experten überlassen werden. Sie schätzen das Niveau des Grundwassers, die Tiefe ihres Vorkommens, das Volumen des Wasserverbrauchs der Bewohner des Hauses pro Tag und andere wichtige Faktoren.

Die Installationsarbeiten zur Organisation von Feldern werden in mehreren Stufen durchgeführt:

  • Vorbereitung von Gräben für Rohrsprays. Die Grabenstärke sollte nicht kleiner als 1 m sein, am Boden befindet sich eine Mischung aus Kies und Sand (10 cm hoch). Darauf lag Schotter (Dicke 40 cm), durch den das Produkt mit Löchern gelangte. An der Unterseite des Bodens sollte eine Grundierung, eine Schicht von 10 cm, um einen guten Durchtritt von Feuchtigkeit zu gewährleisten;
Foto: Vorbereitung der Gruben für Sprührohre
  • Rohrvorbereitung. Entwässerungsrohre oder perforierte Kanäle werden zur Nachbehandlung ausgewählt. Hierbei handelt es sich um spezielle Produkte mit Öffnungen, die so angeordnet sind, dass eine effektive Filtration und gleichmäßige Verteilung des Abflusswassers gewährleistet ist;
Foto: Wählen Sie perforierte Abwasserrohre
  • Erwärmung Auf die Produkte werden Geotextilien gelegt, die das System bei niedrigen Temperaturen vor dem Gefrieren schützen und ein Verstopfen verhindern;
Foto: Rohrisolierung und Grabenverfüllung
  • Verfüllung von Gräben. Führen Sie ihr Land, zuvor auf dem Gelände angesammelt.

Je nach Art des Bodens variiert die Belastung des Bewässerungssystems. Auf sandigen Böden kann 1 Meter Rohre 30 Liter Flüssigkeit pro Tag aufnehmen, auf sandigem Lehm 15 Liter Wasser. In lehmigen Böden wird die Abfallmenge weiter reduziert.

Es ist wichtig! Dieser Faktor sollte beim Ausrüsten von Filterfeldern berücksichtigt werden. Damit das System funktioniert, erweitern sie die Pipeline und erhöhen die Dicke der Trümmer.

Der richtige Ansatz für die Installation wird dazu beitragen, ein effektives System zu schaffen, das eine große Menge Abfall pro Tag reinigt. Zu den Vorteilen von Filtrationsfeldern gehören eine geringe Umweltbelastung und das Fehlen chemischer Mittel zur Desinfektion von Abflusswasser.

Empfehlungen für die Anordnung ↑

Organisieren Filterung auf der Datscha, müssen Sie die folgenden Empfehlungen einhalten:

  • Standort Belüftungsbereiche sollten nicht in der Nähe der Trinkwasserquelle (Brunnen, Brunnen) und Wohngebäuden liegen. Die optimale Entfernung beträgt 15 m;
  • ist weit entfernt von Pflanzen, vor allem Obstbäumen. Schädliche Substanzen, die auf der Baustelle verbleiben, können in die Frucht und dann in den menschlichen Körper gelangen;
  • eine Sandschicht, die die Funktion des Filterns von Abfällen erfüllt, sollte niedriger als das Niveau des Gefrierens des Bodens sein;
  • Perforierte Produkte sollten nicht in der Nähe des Grundwasserspiegels liegen. Diese Lücke muss mindestens 1 m betragen;
  • Bei der Installation der Belüftungsfelder können keine flexiblen Rohre verwendet werden. Dies kann zu einer Verletzung etablierter Standards und zu Schäden am System selbst führen.
  • Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, die über den Filterfeldern schweben, müssen an den Rohrenden Lüftungsleitungen installiert werden.
Foto: Belüftungsfelder mit einer Klärgrube installiert

Filtrationsfelder sind aufgrund ihrer natürlichen, einfachen Prozesse und einfachen Bedingungen für ihre Organisation eine hervorragende Möglichkeit, Abwässer zu reinigen.

Innerhalb kurzer Zeit ist das System in der Lage, eine große Menge an Haushaltsabfällen zu verarbeiten und sie zu einer geeigneten Flüssigkeit für den Haushalt zu machen.

Zu welchen Preisen Sie Meter für Abwasser kaufen können, erfahren Sie hier.

Was sind aerobe Bakterien und wo sie gelten, lesen Sie die Seite.

Moskau schafft ein "Dioxin-Ghetto" für die Armen

Sobjanin wird den Fall von Luschkow beenden, sich als sein posieren

Die Moskauer Regionalduma hat in ihrer Sitzung am Donnerstag, dem 7. Juli, ein interregionales Abkommen über den Grenzumschlag zwischen Moskau und der Moskauer Region genehmigt. Einen Tag zuvor wurde das gleiche Abkommen von der Moskauer Stadtduma gebilligt, so dass dem Grenztransfer praktisch keine Hindernisse entgegenstehen - nur eine halbformelle Zustimmung des Föderationsrates bleibt bestehen.

"Gemäß dieser Vereinbarung ändern 264 Grundstücke ihre territoriale Zugehörigkeit", zitierte die Nachrichtenagentur des Moskauer Ministeriums für territoriale Bildung Vladimir Demeshkan. Ihm zufolge werden 102 Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 723 Hektar nach Moskau übertragen, von denen 578 Hektar Lyubertsy Belüftungsfelder sind. Im Gegenzug werden 162 Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 328 Hektar in die Region Moskau übertragen, einschließlich 216 Hektar Tolstoaltsewo.

Zu den Gebieten, die nach Moskau transferiert wurden, gehört das Land unter den Verkehrsknotenpunkten der Moskauer Ringstraße, unterstrichen die Behörden der Region Moskau. Einkaufszentren und andere Gebäude entlang der Außengrenze der Moskauer Ringstraße bleiben der Region untergeordnet. Die Behörden der Hauptstadt haben bereits ihre Zufriedenheit ausgedrückt: Bürgermeister Sergei Sobjanin bezeichnete die Entscheidung als "positiv", und die Leiterin der städtischen Immobilienabteilung Natalya Sergunina sagte, dass das kürzlich unterzeichnete Abkommen zur Änderung der Grenzen von Moskau und der Region Moskau eine Voraussetzung für die Schaffung eines künftigen Hauptstadtdistrikts ist.

So wurde das Territorium von Moskau wieder "Sperrland" - wie in den späten 1980er Jahren, als Mitino, Zhulebino, Butovo Teil von Moskau sowie in der Mitte der Null wurden, als Novopodrezkovo, Vnukovo und andere ähnliche Territorien zu ihnen hinzugefügt wurden. Diesmal wurden die Ljuberzy-Belüftungsfelder zur Hauptakquisition von Moskau.

Das Bürgermeisteramt der Hauptstadt hatte geplant, dieses eindrucksvolle Gebiet zu bauen, aber es war äußerst unangenehm, seit Anfang der neunziger Jahre in Moskau zu leben. Am Anfang - die Mitte der Null dort, sowie in der Nähe von Nekrasovka hat Wohnungsbau begonnen. Aufgrund von Auseinandersetzungen um die territoriale Zugehörigkeit stellten sich schon mehrmals Häuser als gesperrt heraus, und ihre Bewohner konnten sich dort jahrelang nicht anmelden. Doch jetzt wurde der Fall von Juri Luschkow von Sergej Sobjanin erfolgreich abgeschlossen - die Ljuberzy-Felder werden schließlich zum Hauptübungsplatz für den Bau der Moskauer "Economy Class" -Gehäuse.

Vor hundert Jahren waren Lyubertsy und ihre Umgebung eine recht idyllische Datscha-Landschaft. Tomilino, Kraskovo, Malachowka und heute gelten als prestigeträchtige Orte des Lebens, obwohl Lyubertsy für ihre Bräuche bekannt sind. In den kommenden Jahren könnte sich die Situation jedoch dramatisch ändern: Auf 578 Hektar der ehemaligen Ljuberzy-Lüftungsfelder werden neue Wohnungen aktiv an einem "verdammten Ort" gebaut. Erinnern Sie sich, dass diese Felder in Gebiete geteilt wurden, die von der Stadt in den Jahren 1900-1912 gekauft wurden, als sie die zweite Linie des Moskauer Abwassersystems organisierten. 1960 wurden 90 Jahre schrittweise stillgelegt.

Seit vielen Jahren ist die biologische Komponente in den Feldern vollständig abgebaut, aber die chemische Kontamination bleibt bestehen. Gemäß der geochemischen Bewertung wird der Zustand des Bodens in dem Gebiet als kritisch betrachtet. In der Erde, die Anwesenheit von Schwermetallen - Silber, Zink, Blei, Molybdän, Chrom, Kupfer, Nickel, Cadmium; und sekundäre Verschmutzung der atmosphärischen Luft mit diesen Stoffen.

Hier plant Moskau die Unterbringung von Personen, denen es obliegt, Unterkünfte kostenlos oder mit großen Rabatten für eine Fußgängerzone aus einer Verbrennungsanlage, einem Krematorium für tote Tiere und einer halb verlassenen riesigen Moskauer Müllkippe bereitzustellen. Warteschlange, Offiziere, junge Familien. Nur wenige Leute stimmen zu, freiwillig in diesen "Moskauer Bezirk" zu gehen. Moskowiter des südöstlichen Bezirks der Hauptstadt haben Angst vor Feldern von Ljuberzy. Und die Bewohner von Lyuberets selbst - obwohl sie ein ausgetretenes Volk sind - fürchten schon jetzt eine zukünftige Nachbarschaft, die die Stadt bei Moskau in den Abgrund der "Ghettoisierung" zu ziehen droht.

Die Hauptbeschwerden über das neue Wohngebiet sind ökologisch: Es scheint, dass die Stadt in den kommenden Jahren nicht in der Lage sein wird, die schmutzigen, "glühenden" und übel riechenden Produkte von den Ljuberzy-Feldern zu entfernen. Aber viele Menschen fürchten sich vor dem sozialen Hintergrund: Jeder kennt das Phänomen des nahegelegenen Kapotnya, das aufgrund der Enklavenlage und des Rauchens in der Nähe zu einem "anti-prestigeträchtigen" Gebiet für Moskau geworden ist. Ein paar Hunderttausende von "deprimierten" Bewohnern der Ljuberzy-Felder können leicht die Vorteile gut ausgerüsteter und grüner Lyuberets sowie ihrer Nachbarschaften von Malakhovka bis Zhulebin negieren.

"Meine Großmutter hat mir gesagt, dass der Ort, kurz gesagt, unrein ist", sagt Alexei Iwanowitsch, ein gebürtiger Einwohner des Dorfes Uchtomskij. - Iwan der Schreckliche, der von Moskau nach Kolomna kam, blieb hier stehen und bat um den Segen eines Mönches. Und er hat abgelehnt. Dann befahl der König ihm, gehängt zu werden, und dieser Mönch verfluchte vor seinem Tod den Ort, wo er aufhörte und den falschen Hof von Grosny verwaltete.

Die Geschichte ist definitiv mythisch. Aber recht passend spiegelt sich der gemischte - Abscheu vor der Angst - die Gefühle, die die meisten Bewohner der Gegend den Belüftungsfeldern und nahen Objekten zuführen. Die Gründe für solche Gefühle sind rein materialistisch. Denn neben den Belüftungsfeldern selbst, aus denen nach der Schließung ein Abwassergeruch entsteht, gibt es gleich drei schöne Objekte: die Mülldeponie Nekrassowka (nach dem Brand von 2000 offiziell geschlossen, aber nicht zerstört - wo man einen großen Abfall deponieren kann) aus komprimiertem Müll?), eine Verbrennungsanlage in der Nähe dieser Deponie und die Ekolog-Anlage ist ein Unternehmen, das die Körper von experimentellen und toten Tieren und anderer unsicheren Biomasse recycelt.

Der berühmteste der Lyubertsy-Kozhukhovsky-Angriffe war natürlich eine Verbrennungsanlage (MSZ). Gemäß dem Umweltschützer Maxim Shingarkin in einem Interview mit GZT.ru wurde es "auf der veralteten Ausrüstung gebaut, die von der Moskauer Regierung in Europa gekauft ist, die, als inakzeptabel für die Europäische Union, in Länder der dritten Welt verkauft wurde." Wie ein Experte sagte Reportern, nur die zulässige Sanitärzone in dieser Anlage ist 3 km, und das Verbrennen von nicht sortiertem Müll verursacht die Freisetzung von Dioxinen und einzigartige organoleptische Empfindungen.

"Menschen mit einer großen Abneigung, etwas dort zu kaufen, und Entwickler dort kriechen aus ihrer Haut und erzählen allerlei Wunder über das hervorstehende Rohr", sagte Shingarkin. - Im Allgemeinen, wenn Leute sogar in schlechten Wetterbedingungen an dem Tag kommen, wenn Rauch aus dem Schornstein bei Kozhukhovo kommt, dann wird es sofort den Käufern klar, dass es unmöglich ist zu leben. Weil Hochhäuser gebaut werden, werden sie tatsächlich auf dem Höhepunkt der Dispersion der gleichen Dioxinwolke aus dieser Verbrennungsanlage gebaut. "

Dioxine sind komplexe organische Verbindungen, die aufgrund der Gesundheit der Bevölkerung mit der Strahlenexposition vergleichbar sind. Dioxine, die das Immunsystem unterdrücken und die Prozesse der Zellteilung und -spezialisierung grob stören, provozieren die Entwicklung von onkologischen Erkrankungen. Dioxine dringen in die komplexe und gut funktionierende Arbeit der endokrinen Drüsen ein. Sie stören die Fortpflanzungsfunktion, verlangsamen die Pubertät und führen oft zu Unfruchtbarkeit bei Frauen und Männern. Sie verursachen auch tiefe Verletzungen in fast allen Stoffwechselprozessen, unterdrücken und zerstören die Arbeit des Immunsystems, was zum Zustand des sogenannten "chemischen AIDS" führt.

Jüngste Studien haben bestätigt, dass Dioxine Missbildungen und Problementwicklungen bei Kindern verursachen. Und Dioxine gelangen in den Körper, hauptsächlich mit Wasser und Nahrung, viel seltener mit Luft und Staub. Das heißt, die Wahrscheinlichkeit, durch Einatmung von Rauch aus dem MSZ Krebs zu bekommen, ist geringer als wenn Dioxine aus der Pflanze in das Wasser oder die Erde fallen würden, aber es ist bei weitem nicht Null.

Aber die Mülldeponie des festen Haushaltsmülls in Nekrasovka, und einfach gesagt - die Stadtkippe, kann schädliche Zusammensetzungen nicht nur in die Luft (im Falle des Feuers), sondern auch zum Boden und Grundwasser liefern. Für Bewohner von Stadthäusern, die an die Wasserversorgung angeschlossen sind und nicht von Brunnenwasser und Bohrlöchern abhängig sind, kann es nichts Schlimmes daran geben - aber die Art Müllhaufen stößt ab. Nun werden die Moskauer Behörden die Deponie, die sich einige Dutzend Meter von den neuen Gebäuden befindet, zurückerobern und den entstandenen Hügel als natürliche Sportanlage mit Erholungsgebiet, Stadion, Garagen und möglicherweise mit Skipisten nutzen.

Die Deponie, die vor zehn Jahren offiziell geschlossen wurde, wird jedoch noch immer entfernt. Laut Maksim Shingarkin handelt es sich dabei eindeutig nicht nur um Bauschutt, sondern "füllte von oben den im Laufe der Jahre gesammelten Siedlungsabfall". "Der Strom von Autos, die Bauarbeiten und nicht nur Abfall entlang der Autobahn Nosovihinskoe in Richtung der Nekrasovka-Deponie führen, läuft rund um die Uhr", sagt Shingarkin. "Außerdem endet die Müllkippe in einem der Häuser, auf der Höhe der Fenster im 5. - 6. Stock. All diese Bedingungen sind Voraussetzung für das Auftreten von Ratten, deren Anzahl im Massenanteil eins zu eins sein wird. Mit anderen Worten, wie viele Menschen leben werden, so viele werden die Massen von Ratten sein ", prognostiziert der Ökologe.

Schließlich schreckt der dritte Faktor - die Pflanze "Ökologe" - die Bewohner als "Geruch" aus der Leitung dieses Zoos und mögliche epidemiologische Auswüchse - weil unter anderem das Unternehmen die Leichen von kranken und Versuchstieren entsorgt. Zur gleichen Zeit, Moskau braucht sicherlich ein Werk, aber es ist noch nicht möglich, es zurückzuziehen - 2009 versuchten die Stadtbehörden, Land im Auferstehungsbezirk des Moskauer Gebiets dafür zu kaufen, aber regionale Beamte lehnten sie ab. Offensichtlich will die Region solche "Geschenke" nicht annehmen.

Zusammengenommen bilden alle drei Umweltfaktoren das erste "verhängnisvolle" Image des neuen Bezirks Lyubertsy Fields. Übrigens gibt es eine vierte Bedrohung - an dieser Stelle ist der Bau einer Natriumhypochlorit-Anlage geplant, was ein mögliches Austreten von chlorhaltigen Substanzen und Chlorgeruch in der Umgebung bedeutet. Obwohl mit genügend Beharrlichkeit der städtischen Behörden, kann der Bezirk immer noch "herausgezogen werden", sagte der Wohnungspolitikexperte, Staatsduma-Abgeordnete Galina Khwanskaya:

"SP": - Wie wahrscheinlich ist es, dass die Ljuberzy-Felder nicht als Ghetto für die Armen, sondern als normales Moskauer Gebiet gestaltet werden können?

- Im Allgemeinen kann natürlich auf den ehemaligen Lüftungsfeldern eine gute Fläche gebaut werden, moderne Technologien erlauben es. Schauen Sie sich den Marino an, der gerade auf den ehemaligen Lubliner Feldern steht. Wenn in den 90er Jahren niemand dorthin ziehen wollte, sind jetzt viele, die umgezogen sind, glücklich - was für ein Glück sie hatten, entschieden sie. Die Gegend ist im Allgemeinen sehr gut.

Also ist alles möglich, da wäre Geld. Die Frage ist, ob die Moskauer Regierung in das Gebiet vollständig investieren will oder es dem Zufall überlassen will. Im Moment gibt es natürlich eine monströse Ökologie in den Lyubertsy-Feldern, es wird viel investieren müssen.

"SP": - Warum Moskau ist, denkst du?

- Die gute Seite des Projekts ist natürlich, dass der Bau von Sozialwohnungen noch in der Nähe der Moskauer Ringstraße geplant ist. Schließlich wissen wir, dass für jene Sozialprogramme, bei denen die Behörden nicht verpflichtet sind, Wohnungen innerhalb der Stadtgrenzen zu bauen, bereits Plätze in den fernen Vororten gewählt werden - Tschechow, Dmitrow und so weiter.

"SP": - Es ist bekannt, dass auf den Feldern vor allem Sozialwohnungen gebaut werden. Wird der "favel" -Bereich auf diese Weise erstellt?

- Natürlich, früher oder später wird kommerzieller Wohnungsbau in den Feldern von Lyuberetsky erscheinen, die Region wird wahrscheinlich solch ein rein sozialer Cluster nicht bleiben. Und diejenigen, die es schaffen, ihre Wohnungen in der Gegend zu privatisieren, bringen sie auch auf den Markt. Da es auf dem Territorium Moskaus einfach keinen Platz zum Bauen gibt, ist die Situation mit dem Land sehr schwierig. Und das ist sicherlich das Erbe des Teams von Juri Luschkow.

"SP": - Warum Luschkow?

- Schließlich waren während des letzten Moskauer Bürgermeisters alle möglichen Standorte innerhalb der Stadt mit "Investitions" -Gehäusen gebaut worden, so dass sich die Stadt nun auf das Gebiet ausdehnen muss. Zum Beispiel wurde neben den Ljuberzy-Feldern auch ein Grundstück in der Nähe von Dolgoprudny nach Moskau geschlachtet - jetzt gehört es zum Dorf Severny.

In der Zwischenzeit gibt es keinen Grund, über die kommerzielle Nachfrage nach den Lyubertsy-Feldern zu Moskauer Preisen zu sprechen (wenn auch zu einem Preisnachlass). Im Jahr 2009 wurde berichtet, dass sich die Warteliste aus dem Südosten der Hauptstadt massiv geweigert hat, in ein neues Gebiet zu ziehen - und das, weil sie riskierten, aus der Warteschlange genommen zu werden. Sie verkauften auch Wohnungen im Rahmen der Kompensationsprogramme der Moskauer Regierung, aber auch die Nachfrage erwies sich als sehr gering.

Zu Beginn des Jahres 2011, von einigen hunderttausend Meter gebauter Häuser, bleibt etwa die Hälfte unbeansprucht. Zwar behaupten die Moskauer Regierungsbeamten selbst, dass es mit dem Verkauf dieser "Plätze" keine Probleme gebe. Wie Nikita Kolesin, ein Vertreter der Moskauer Abteilung für Wohnungspolitik und Wohnungsbau, Nikita Kolesin, berichtet, besteht eine Nachfrage nach Wohnungen, die in den Ljuberzy-Bereichen der Belüftung verkauft werden. "Diese Wohnungen sind nach einem sozialen Programm gebaut, und wir müssen verstehen, dass es in Moskau nicht so viele Adressen gibt, wo Sozialwohnungen in so großer Menge gebaut werden können. Lyubertsy Felder - eine dieser Adressen. Hier ist eine freiwillige Entscheidung der Warteliste, die niemand erzwingen kann. Und oft ist dies eine echte Chance, ihre Lebensbedingungen buchstäblich pro 18 qm zu verbessern. m für jedes Familienmitglied ", - sagt Nikita Kolesin.

Nach Angaben des Pressedienstes der Abteilung haben die Teilnehmer an sozialen bezahlten Programmen die Möglichkeit, Wohnungen in der Gegend mit einem Reduktionsfaktor von 0,3 von den durchschnittlichen Baukosten (etwa 30-40 Tausend Rubel pro Quadratmeter) zu kaufen. "So hat die Warteliste, die schon seit langem registriert ist, bis zum Jahr 2005 die Möglichkeit, Häuser in im Bau befindlichen Häusern auf den Ljuberzy-Belüftungsfeldern zu einem Preis von 10 Tausend Rubel zu kaufen. für das Quartal. m. Diejenigen, die seit 2005 in einer Schlange stehen, um eine Wohnung für unsere Programme zu einem Preis von etwa 45-50 Tausend zu kaufen. für das Quartal. m ", - sagt Nikita Kolesin.

"Wir im Lyubertsy Bezirk der Felder sind ziemlich erschrocken", sagte Swetlana Sokolova, ein Einwohner der Stadt, zum "SP" Kolumnist. "Ich kenne mehrere Leute, die derzeit nach einer Wohnung suchen, aber keiner von ihnen, der in ihrer rechten Meinung ist, wird hier einen Wohnraum kaufen."

In der Zwischenzeit sollten auf den Ljuberzy-Feldern rund 5 Millionen Quadratmeter Wohnraum gebaut werden. Und für die Gelegenheit, dort zu bauen, bezahlen Bauunternehmer und Investoren eine Menge Geld. Eine der Ausschreibungen für den Bau wurde insbesondere von der Firma Glavmosstroj gewonnen, die Teil der Glavstroy Holding ist, Oleg Deripaska. Diese Struktur wird 18,4 Tausend Quadratmeter bauen. m auf den Feldern. Der Gesamtwert der Verträge beträgt 625,7 Millionen Rubel.

Früher, im März 2011, erhielt Glavmosstroy nach den Ausschreibungsergebnissen einen weiteren Auftrag für den Bau von drei Gebäuden in Ljuberzy mit einer Gesamtfläche von 44,7 Tausend Quadratmetern. m für 1,4 Milliarden Rubel. So wird Glavmosstroy Häuser in Lyubertsy in Höhe von etwa 2 Milliarden Rubel bauen.

Es ist klar, dass die kommerziellen Aussichten der Immobilienverkäufe die Investoren nicht dazu inspirieren würden, für diese Plattform zu kämpfen. Das ist also ein zentralisiertes staatliches Programm, in dem der Verkauf garantiert ist. In der Tat ist es ein solches Programm, das in Bezug auf die Ljuberzy-Belüftungsfelder wirkt.

Es wird vorgeschlagen, in diesen Bereichen zunächst alle Kategorien der Warteliste festzulegen, die, wie die Beamten sagen, "niemand zwingt". Allerdings hat niemand den Standard abgesagt, wonach zu wählerische Wartende nach dem dritten Fehler aus der Warteschlange entfernt werden. Aber es gibt eine weitere Reserve, um zu den Ljuberzy-Feldern zu ziehen: diese sind Bewohner von baufälligen, Not- und anderen "erträglichen" Häusern des südöstlichen Bezirks der Hauptstadt.

Daran erinnern, dass die SEAD umfasst unter anderem solche Bereiche wie Lefortovo, Nischni Nowgorod, Tekstilshchiki, Kuzminki - die ersten beiden sind bereits als Teil des historischen Zentrums von Moskau, letztere sind langlebige Regionen mit guter Infrastruktur. Gemäß dem Buchstaben des Gesetzes ist die Umsiedlung von Notunterkünften innerhalb des Bezirks möglich - das heißt, Bewohner von anerkannten alten Häusern in Lefortovo oder fünfstöckige Gebäude in Textilarbeitern werden gebeten, in das Territorium der ehemaligen Lyubertsy Felder zu ziehen. Wer für eine Wohnung in den "anständigen" Stadtteilen bezahlen kann, zahlt - und wer kann nicht - Seite an Seite mit der Anlage "Ökologe" und der Mülldeponie.

Belüftungsfelder

Filtrationsfelder (Belüftungsfelder) - ein Stück Land, auf dessen Oberfläche Abwasser und andere Abwässer zu Reinigungszwecken verteilt sind; eine Art Wasseraufbereitungsanlage. [1]

Die Methode der natürlichen biologischen Behandlung wird verwendet. In der Bewässerungsdauer werden sie verwendet, um sicherzustellen, dass die Poren des Bodens Zeit haben, sich von Wasser zu befreien und mit atmosphärischer Luft gefüllt sind (um aerobe Bedingungen im Boden zu schaffen). Im Abwasser enthaltene Schwebstoffe und kolloidale Stoffe werden im Boden zurückgehalten und mit Hilfe von Sauerstoff und Mikroorganismen in mineralische Verbindungen umgewandelt. Im Gegensatz zu bewässerten Feldern schließen sie die Möglichkeit aus, auf ihnen wegen der großen Abwassermengen, die sie passieren, Getreide anzubauen.

Mechanismus

Abwasser, das von mechanischen Verunreinigungen, Fett, Helmintheneiern usw. gereinigt wurde, wird der Karte mit einer Schicht von 20-30 cm (gefroren in 75 cm) durch offene Kanäle durch Wasserauslässe zugeführt und sickert durch den Boden. Wasser läuft in das Reservoir und in den Fluss. Nach dem Aufsaugen der Abfallflüssigkeit wird die Oberfläche der Karte umgepflügt und wieder aufgefüllt. Zulässige tägliche Belastung der Filtrationsfelder (m3 / ha): für Sand 70-125, sandiger Lehm 50-100, Lehm 40-70. Zur Reinigung kleiner Abwassermengen werden unterirdische Filtrationsfelder angeordnet (Abfallflüssigkeit gelangt über Abflüsse in den Boden). [2]

Quellen

Siehe auch

Wikimedia-Stiftung. 2010

Siehe "Felder der Belüftung" in anderen Wörterbüchern:

Belüftungsfelder - [http://www.eionet.europa.eu/gemet/alphabetic?langcode=en] de; es ist eine Art Abwasserbehandlung. (Quelle: RRDA / ECHO2)...... Technisches Übersetzerhandbuch

Lyubertsy Felder - Gebiet Lyuberetsky Bezirk, Region Moskau, im Juli 2011 nach Moskau übertragen. Die roten Linien sind die alten Grenzen der Subjekte der Föderation von Moskau und der Moskauer Region; Grün geplante neue Grenzen; blaue Grenzen...... wikipedia

Lyubertsy Felder - Das Gebiet des Lyubertsy Bezirks der Region Moskau, im Juli 2011 nach Moskau übertragen. Die roten Linien sind die alten Grenzen der Subjekte der Föderation von Moskau und der Moskauer Region; Grün geplante neue Grenzen; blaue Grenzen...... wikipedia

Die Lyubertsy-Bewässerungsfelder - Die Lyubertsy-Felder (Lyubertsy-Filtrationsfelder) des Gebiets der Schlammstellen der Ljuberzy-Belebungsstation (LSA), gelegen im Ljuberzy-Bezirk der Moskauer Region und im Zentrum des sich schnell entwickelnden Sektors der nächsten Moskauer Region...... Wikipedia

Upper Fields Street - Moskau Moskau Allgemeine InformationenMoskauRussland Land Russland Stadt Moskau Bezirk... Wikipedia

Die Lubliner Bewässerungsfelder sind speziell für den Boden und die Neutralisierung von städtischen Abwassergebieten mit einer Gesamtfläche von etwa 1000 Hektar konzipiert und vorbereitet. Erstellt im Jahre 1898 am linken Ufer, in der Nähe des Bahnhofs. Entworfen mit der Teilnahme. Im Jahr 1914 wurden sie nach...... Moskau (Enzyklopädie) überführt

Lublin-Felder - speziell für die Bodenreinigung und -neutralisation von städtischen Abwassergebieten mit einer Gesamtfläche von etwa 1000 Hektar konzipierte und vorbereitete Bewässerungsanlagen. Erbaut 1898 am linken Ufer der Moskwa, in der Nähe der Station Lyublino. Entworfen mit...... Moskau (Enzyklopädie)

Die Geschichte der administrativ-territorialen Teilung Moskaus - Territoriale Veränderungen in Moskau von 1922 bis 1995 Momentan ist Moskau in 12 Verwaltungsbezirke, darunter 1... Wikipedia, aufgeteilt

Mariinsky Boulevard - Moskau Moskau... Wikipedia

Erweiterung des Territoriums von Moskau (2011-2012) - Die Daten in diesem Artikel sind ab 26. Juni 2012. Sie können helfen... Wikipedia

Wie man ein Haus mit eigenen Händen baut

Das Belüftungs- oder Filtrationsfeld bezieht sich auf ein Stück Land, auf dem die Verteilung des Flusses behandelten Abwassers aus einem autonomen Abwassersystem für die nachfolgende Reinigung stattfindet. Das Belüftungsfeld ist eine der Sorten der Wasseraufbereitungsanlage, die auf der Grundlage der natürlichen biologischen Filterung des Abwassers im Boden für die sichere Einleitung von Abwasser und dessen Reinigung sorgt.

Auch diese Methode wird zwischen Bewässerung verwendet, um die Poren des Bodens von Wasser zu befreien und sie mit Luft zu füllen. Belüftungsfelder (oder Filtrationsfelder, wie sie auch genannt werden) ermöglichen es, im Boden gute aerobe Bedingungen zu schaffen. Dies liegt daran, dass das Abwasser kolloidale Substanzen enthält, die bei Freisetzung in die Poren mit Hilfe von Mikroorganismen und Sauerstoff in Düngemittel umgewandelt werden.

Das Belüftungsfeld für eine Klärgrube wird auf Böden folgender Art erstellt:

Solche Böden zeichnen sich durch eine gute Filtration aus und haben eine flache horizontale Oberfläche. Aufgrund der großen Abwassermenge werden in der Regel keine landwirtschaftlichen Nutzpflanzen angebaut. Die Fläche eines solchen Feldes für ein Privathaus beträgt in der Regel 1 bis 3 Acres.

Filtermechanismus

Nach Vorbehandlung von mechanischen Verunreinigungen, Fettbestandteilen, Helminthen und deren Eiern sowie weiteren Komponenten wird das Abwasser über spezielle Kanäle den Belüftungsfeldern zugeführt. Danach, wenn das Abwasser durch den Boden ausgetreten ist, fallen sie in den Entwässerungsgraben oder gehen zu Boden.

Ein System einer solchen biologischen Filterung wird in Gebieten mit niedrigem Grundwasservorkommen verwendet, da das Vorhandensein von Wasser an der Erdoberfläche die Filterung und Entwässerung behindert. Um besser zu verstehen, welche Aerifizierungsfelder sind, sollten Sie sich mit dem Prinzip seiner Funktionsweise und den Regeln der Schöpfung vertraut machen.

Um dieses Objekt zu erstellen, müssen Sie einen besonderen Platz auf der Website einnehmen. Der Standort sollte eine rechteckige Form haben. Es sollte eine Drainage-Schicht haben, die während der kalten Jahreszeit nicht einfrieren sollte oder sich unter Einfluss von außen verformen sollte.

Die Filtration sollte durch ein Trümmer-Entwässerungspolster erfolgen, zu dem das Abwasser durch Rohre zugeführt werden sollte. Für das Auftreffen von Abwasser auf die Filterfläche eines Abflusses in Rohren werden Schnitte oder Öffnungen vorgenommen. Die gesamte Struktur oben ist mit Erde bedeckt. Die Pipeline sollte nicht auf der Oberfläche des Bodens sichtbar sein.

Die Abmessungen der Entwässerungsstätte sollten unter Berücksichtigung der Menge des gelieferten Abwassers berechnet werden. Bevor mit der Erstellung einer natürlichen Filterschicht im Boden begonnen wird, wird dessen Entwurf entwickelt und alle notwendigen Berechnungen durchgeführt.

Vor- und Nachteile von Belüftungsfeldern

Der Nachteil der natürlichen Filtration ist die irrationale Nutzung des Landes. Dies gilt insbesondere für kleine Bereiche. Dieses Stück Land kann weder für das Pflanzen von Bäumen, noch für den Aufbau von Wirtschaftsstrukturen verwendet werden.

Der unbestrittene Vorteil eines solchen Systems ist seine Umweltverträglichkeit. Die natürliche Abwasserfiltration ermöglicht den Verzicht auf chemische Abwasserbehandlung und ermöglicht den Erhalt natürlicher Dünger für den Garten.

Außerdem müssen die Besitzer eines Landhauses kein Geld für das ständige Abpumpen von Abwasser ausgeben. Wenn ein fester hermetischer Behälter als Klärgrube verwendet wird, in der das Abwasser durch Bakterien gereinigt wird, kann die Reinigungsqualität verbessert werden.

Belüftungsfeld mit eigenen Händen machen

Also, wenn Sie das Belüftungsfeld für die Behandlung von Abwasser wählen, müssen Sie zuerst auf der Website entscheiden. Wie oben erwähnt, sollte der Standort rechteckig sein und sich auf sandigem oder lehmigem Boden mit niedrigem Grundwasserspiegel befinden. Für Familien mit durchschnittlichem Wasserverbrauch wird genug Grundstück 1,5-2 Webart sein.

Der nächste Schritt wird das Markieren und Graben von Gräben zum Verlegen von Rohren sein. Der durchschnittliche Abstand zwischen den Rohren sollte im Durchschnitt 1,5 Meter betragen, dies sollte bei der Wahl der Grabenbreite berücksichtigt werden. Es sollte daran erinnert werden, dass die Drainage nicht in einer zu großen Tiefe angeordnet werden sollte, da das Abwasser andernfalls nicht durch aerobe Bakterien gereinigt wird. Damit die Filterung von hoher Qualität ist, sollten die Rohre bis zu einer Tiefe von 0,5 m verlegt werden. Daher muss die Tiefe des Kanals unter Berücksichtigung des Kissens innerhalb von 1 Meter liegen.

Nachdem alle Kanäle fertig sind, können Sie anfangen, sich auf dem Boden des Sand- und Schuttkissens zu formieren, um das Wasser ordnungsgemäß ablaufen zu lassen. Zuerst wird Sand auf den Boden gelegt, dann wird Schutt gelegt, die durchschnittliche Größe des Bruchteils davon sollte 4 cm nicht überschreiten.Die Tiefe der Schuttschicht sollte 35 cm betragen.

Der nächste Schritt ist das Ablegen von Drainagerohren. Hierfür eignen sich entweder normale PVC-Kanalrohre oder spezielle Abflüsse, die in Baumärkten verkauft werden.

Wenn PVC-Elemente als Rohre ausgewählt werden, müssen Löcher in diese eingebracht werden, um über die gesamte Länge zu entwässern, so dass das Wasser gleichmäßig fließt. Es ist auch wichtig, daran zu denken, die korrekte Neigung zu beachten, die innerhalb von 2 cm pro 1 Meter Länge liegen sollte.

Nach dem Verlegen und Verbinden der Rohre werden sie mit einer Schuttschicht gefüllt, mit einer Schutzschicht aus Geotextil umwickelt und schließlich mit Erde gefüllt.

Damit die Filtrationsvorrichtung dieser Art ohne Fehler arbeitet, müssen Sie die Tiefe ihrer Schichten genau berechnen. In der Regel müssen Sie für eine hochwertige Reinigung eine Entwässerungsschicht von mindestens 0,35 cm schaffen.Die Entwässerungstiefe kann, abhängig von den spezifischen Umweltbedingungen und der Abwassermenge, bis zu 0,5 m erreichen.Wenn in einer Region, in der ein solches Feld organisiert ist, warme Winter, Diese Drainageschicht kann klein sein. Für harte Winter sollte es erhöht werden, um ein Einfrieren zu verhindern.

Belüftungsfeld für Klärgrube tun Sie es selbst

Wie man einen Abfluss für Klärgrube macht

Autonome Systeme ermöglichen die Ausrüstung eines kompletten Abwassersystems, unabhängig von der Möglichkeit, es an die zentrale Autobahn anzuschließen. Für Vorstadtgebiete ist dies in den meisten Fällen die einzige Option.

In der Regel wählen die Nutzer keine kumulative, sondern eine reinigende Art von Klärgrube, die das Hauptelement des Systems ist. Gleichzeitig ist es jedoch notwendig, den effektivsten Weg für eine zusätzliche Abwasserbehandlung in Abhängigkeit von den örtlichen Gegebenheiten und ihren Möglichkeiten zu bestimmen.

Warum brauche ich Drainage für Klärgrube

Als Folge der Abfallverarbeitung im Tank verbleibt nur ein kleiner Teil von ihnen, der sich in Form von Partikeln fester Fraktionen auf dem Boden absetzt. Das Entwässerungssystem für die Klärgrube leitet die Flüssigkeit aus dem Tank entweder in den Boden oder in ein nahegelegenes Reservoir durch ein Rohrsystem ab. Eine solche Konstruktion von Abwasser ermöglicht eine viel geringere Entleerung des Tanks.

Jeder Besitzer, der mit eigenen Händen eine Klärgrube aufstellt, bestimmt selbst die annehmbarste Möglichkeit der Anordnung. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass nach der Reinigung ein gewisser Prozentsatz an leichten Anteilen (Suspensionen) in der Flüssigkeit verbleibt.

Arten von Entwässerungssystemen für Klärgrube

Gut filtern

In der Tat ähnelt dieses Design einer traditionellen Senkgrube, die keinen isolierten Boden hat. Hierin fließt der Inhalt der autonomen Kläranlage (Flüssigkeit) für die spätere Freisetzung in den Boden.

Eine solche Entwässerungsoption für eine Klärgrube ist geeigneter für Vororte, wo das Abwassersystem nicht täglich betrieben wird. Ja, und die Fläche im Vergleich zu anderen Methoden der Entwässerung, es dauert eine viel kleinere.

Bei der Einrichtung solcher Drainage für die Klärgrube wühlt das Loch durch. Es gibt mehrere Techniken, um die Ausgrabung zu arrangieren: die Wände mit Ziegeln (Mauerwerk) zu beenden, mehrere W / B-Ringe ineinander zu legen oder ein Fass (vorzugsweise Plastik) ohne Boden zu setzen. Die letzte Option ist am wenigsten teuer.

Überlegen Sie, wie Sie eine solche Entwässerung für eine Klärgrube vornehmen können. Dies ist der einfachste Weg, da Sie den Tank nicht wasserdicht machen müssen. Die Aushubtiefe sollte so bemessen sein, dass nach dem Anordnen des Behälters vor der Oberfläche noch etwa ein halber Meter vorhanden ist. Um die Folgen einer möglichen "Anhäufung" des Bodens zu reduzieren, wird der Boden zuerst mit grobem Sand, dann mit Kies (in Schichten von 20 cm) aufgefüllt. Darüber hinaus ist es - ein zusätzlicher Filter zur Reinigung von Abwasser.

Um die Wasserentnahmerate in den Boden mit einer solchen Drainage für den Faulbehälter zu erhöhen, werden die Seitenwände (ungefähr 0,6-0,8 m) von dem Boden Perforationen unterzogen. Damit die Löcher nicht "verschlammt" sind, wird das Fass außen mit feinem Kies oder Blähton bestreut.

Ein entfernbarer Deckel sollte bereitgestellt werden, um den Zugang zu dem Behälter zu ermöglichen, wenn dieser leer ist. Darüber hinaus ist das Gerät Entlüftungsrohr für die Entfernung von Gas.

  • Wenn Sie die Abwassergrube mit eigenen Händen benutzen, ist es notwendig, den richtigen Platz für die Installation des Abflussschachts zu wählen. Es gibt bestimmte Regeln, deren Verletzung mit administrativer Verantwortung verbunden ist, ganz zu schweigen von möglichen Konflikten mit Nachbarn.
  • Bevor mit der Installation fortgefahren wird, müssen die Abmessungen des zu bauenden Tanks berechnet werden. Sie hängen nicht nur von der erwarteten Abfallmenge (einschließlich einmaliger Einleitungen), sondern auch von den Eigenschaften des Bodens ab.
  • Wenn der Wassereinlass an der Stelle aus einem Bohrloch erfolgt, ist diese Methode nicht akzeptabel, da der untere Teil des Tanks tiefer als sein Boden liegen sollte. Und das ist schwer zu üben.
  • Es ist notwendig, nicht nur die Anordnung der Abdichtungsschicht, sondern auch die Isolierung des Reservoirs zu berücksichtigen, sonst wird es im Winter gefrieren.

Belüftungsfeld

Ein anderer Name ist das Filtern. Im Durchschnitt reinigt es zusätzlich die Abflüsse um weitere 35-40%. Die Bedeutung eines solchen Entwässerungssystems für eine Klärgrube besteht darin, dass Rohre in mehreren Richtungen die Flüssigkeit aus der Klärgrube durch das Gebiet "sprühen".

Für ihre Lesezeichen Graben Gräben. Der Boden ist mit Sand bedeckt, der mit Kies vermischt ist, auf der Spitze - Schotter von kleiner und mittlerer Fraktion. Auf dieses "Pillow" Fit Rohr mit Perforation über die gesamte Länge. Jeder von ihnen ist mit einem Belüftungsauslass ausgestattet. Mit einer großen Länge der Autobahn - alle 5 m.

Um eine Verschlammung zu vermeiden, wird empfohlen, Rohre mit Geotextil zu umwickeln. Die Abflüsse werden durch die darunter liegende Filterschicht gereinigt.

  • Drainage für Sepsis auf diese Weise sollte während der Nebensaison sein.
  • Es ist notwendig, die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung der Autobahnen durch die Wurzeln von Pflanzen und Bodenbewegungen auszuschließen.
  • Es ist ratsam, solche Entwässerung auf sandigen Lacken, Sandsteinen, Lehm zu machen.
  • Die Filterschicht muss unterhalb der Einfriertiefe liegen.
  • Der Durchmesser, die Länge der Drainagerohre für die Klärgrube sowie ihre Position auf der Baustelle werden auf der Grundlage der Nutzungsintensität der Kanalisation und der Bodeneigenschaften ausgewählt.
  • Der Abstand zwischen ihnen und dem ersten Grundwasserleiter darf nicht weniger als 1 m betragen.
  • Um die eigenen Hände zu erhalten, ist es notwendig, die gleiche Neigung der Gräben beizubehalten, damit sich die Flüssigkeit gleichmäßig über alle Kanäle ausbreitet.

Die betrachteten Methoden haben einen gemeinsamen Nachteil - sie garantieren keine 100% Abwasserbehandlung. Folglich verursacht die verringerte Qualität der Entwässerung für den Faulbehälter bestimmte Schwierigkeiten während der Installation des gesamten Systems, da die Möglichkeit besteht, dass in der Nähe befindliche Wasserkörper kontaminiert werden und unvollständig gereinigtes Fluid in die unterirdischen Wasserformationen eindringt, aus denen es hauptsächlich gesammelt wird trinken und kochen. Mit anderen Worten, es kann zu einer Störung der Umwelt führen.

Um die Qualität des in den Boden eindringenden Wassers zu verbessern, wird eine zusätzliche "Behandlung" organisiert. In letzter Zeit kann man mehr und mehr von dieser Methode hören.

Entwässerungstunnel

Verwenden Sie oft einen anderen Begriff - Blöcke. Der Unterschied ist nur in der Größe. Solche Produkte sind ein Design, das den Filterbereich ersetzt. Im Angebot gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Modellen zu einem akzeptablen Preis. Zum Beispiel kostet der Graf-Tunnel für die septische Drainage nur 4.200 Rubel (Kapazität 300 l, 1220 x 800 x 510).

  • Die Entwässerung für eine Klärgrube ist viel einfacher. Deutlich reduziert das Volumen der Aushub und die notwendigen Materialien (Kies, Sand, Kies, Rohre).
  • Strukturelle Stärke. Über solchen Produkten können Sie einen Parkplatz, einen Pavillon oder etwas anderes ausstatten.
  • Bei der Einrichtung des Abflusses septitscheskogo des Behälters mit ihren eigenen Händen wird die bedeutende Einsparung der nützlichen Fläche auf dem Grundstück bekommen.
  • Hohe "Leistung" und erhöhte Qualität der Nachbehandlung.
  • Service ist extrem selten.
  • Bei Bedarf können einzelne Elemente (Tunnel) zu einem einzigen Entwässerungssystem zusammengefügt werden.

Alle Informationen sind allgemeiner Natur. Bevor entschieden wird, wie eine Drainage für eine Klärgrube zu machen ist, ist es notwendig, alle Merkmale sowohl des Standortes selbst als auch seiner Position relativ zu anderen Objekten zu analysieren.

Belüftungsfelder

Private Häuser sind nicht mit Zentralabwasser ausgestattet. Ihre Organisation ist mit der Installation spezieller Strukturen verbunden, die auf die Reinigung des Abflusswassers abzielen.

Die Abfallbehandlung, die mehrere Stufen durchläuft, umfasst verschiedene Expositionsmethoden. Belüftungsfelder werden für die sekundäre Abwasserbehandlung verwendet.

Foto: Belüftungsfelder

Dies ist ein besonderes Stück Land, das die biologische Abwasserbehandlung durchläuft. Für Filtrationsfelder rüsten Sie einen bestimmten Platz aus, um die Effizienz der Abfallbehandlung zu verbessern.

Für ihre Organisation werden unterirdische Entwässerungsgräben und Sprührohre verlegt. Damit das System funktioniert, werden Trümmer am Boden der Gräben und darunter eine Kies-Sand-Schicht platziert. So wird ein Filterelement geschaffen, das Hausmüll aufnimmt.

Die Abflüsse verlassen eine Klärgrube für geben. durch Schwerkraft oder mittels einer Pumpe in die Filterzone bewegt werden. Dann treten sie in das Verteilungsrohr ein, und von dort trennt sich die Flüssigkeit und tritt durch Sprühprodukte in den Boden ein.

Foto: Filterprozess

Filterkissen werden verwendet, um den Zersetzungsprozess von organischen Substanzen, die eine sekundäre Behandlung durchlaufen, durchzuführen.

Dies geschieht unter Einwirkung von Mikroorganismen, die in der unterirdischen Entwässerung leben. Der Hauptzweck der Filterung von Feldern ist die Reinigung von häuslichem Abwasser, aber mit ihrer Hilfe können Sie jedes verschmutzte Wasser verarbeiten.

Das Prinzip der Bedienung ist sehr einfach, da natürliche Prozesse des Bodens verwendet werden, um verschiedene Verunreinigungen aus der Flüssigkeit zu entfernen, die durch ihn hindurchgeht.

Um die Belüftungsfelder wie vorgesehen nutzen zu können, müssen folgende Regeln beachtet werden:

  • für hohe Ergebnisse, installieren Sie sie in lehmigen Böden;
  • Gräben, in der oberen Schicht der Erde vorbereitet;
  • beobachten Sie die Füllung der Gräben, jeder von ihnen sollte eine Schicht aus Schutt, Sand und Erde haben. Ihr korrekter Standort ist der Schlüssel zum erfolgreichen Filtern;
  • Schutz des Systems gegen niedrige Temperaturen und Verschmutzung ist notwendig;
  • Die Organisation der Entwässerung, Installation berücksichtigt das Niveau des Grundwassers in der Region. Es kann Rohre und eine Pumpe enthalten, um Flüssigkeit von der Baustelle zu entfernen. Die Auslegung des Entwässerungssystems erfolgt durch aufwändige technische Berechnungen.

Foto: Filtrationsfelder für ein privates Haus

Gefiltertes Wasser kann für jeden Zweck verwendet werden, auch als Trinkwasser. Dies wird durch eine zweistufige Abfallbehandlung erreicht.

Erstens werden sie mechanische Substanzen und anorganische Verbindungen los. Dann werden biologische Elemente entfernt.

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, Reinigungsstellen für Haushaltszwecke zu verwenden. Alle organischen Substanzen, die aus dem Abfall entfernt werden, gelangen zum Biofilter.

Ein solches Land wird für den Anbau von Pflanzen ungeeignet. Alle 5-10 wird empfohlen, die Filterschichten zu ersetzen.

Nachdem die Klärgrube für ein Privathaus mit dem Belüftungsfeld ausgestattet ist, kann das Abwassersystem in Betrieb genommen werden.

Die Flüssigkeit, die sich für eine bestimmte Zeit im Tank abgesetzt hat (das optimale Intervall beträgt 30 min.) Fließt durch die Rohre in den Behälter oder den Brunnen und sickert durch die unteren Schichten.

Das Hauptziel des Standortes ist eine biologische Behandlung, daher müssen Abfälle vorbehandelt werden.

Installieren Sie dazu Filter, die Fett und mechanische Verunreinigungen entfernen. Die im Filterfeld gebildete Bioschicht ist solchen Kontaminationen nicht gewachsen.

Die Einrichtung des Entwässerungssystems des geschlossenen oder offenen Typs ist notwendig:

  • wenn der Boden die Wasserfiltration nicht vollständig bewältigt. Dies kann bei Fehlern im System auftreten. Zum Beispiel können Entwässerungsgräben den Grundwasserspiegel nicht ganz oder teilweise reduzieren.
  • wenn das Grundwasser unabhängig von der Art des Bodens in einer Tiefe von weniger als 1,5 m vom Boden aus liegt.

Foto: Filtrationsbereich

Belüftungsfelder sind in der Regel in Gebieten mit hohen Grundwasserständen oder auf Böden mit schlechter Filterfähigkeit angeordnet. Außerdem kann dieses System für jede Art von Land außer Ton verwendet werden.

Weil sie kein Wasser durchlässt. Flüssigkeit, die in solche Felder eintritt, erreicht die unteren Schichten nicht.

Um aus dieser Situation herauszukommen, graben Sie den Boden zu einer Sandschicht aus. Dies ist eine sehr teure Option, daher ist es besser, keine Filterfläche auf Lehmböden zu installieren.

Für die vollständige Reinigung des Hausmülls, der die Klärgrube verlässt, organisieren private Hausbesitzer Belüftungsfelder.

Schemata von Abwasser in einem privaten Haus, werden im Artikel angegeben: Abwassersystem in einem privaten Haus.

Über die bekanntesten Hersteller von Füllern für Torf-Toiletten für den Garten, lesen Sie hier.

Um ihr Gebiet zu bestimmen, sollte man das Volumen des Tanks und die Menge an Abflusswasser, die das System während des Tages verarbeitet, berücksichtigen.

Bei Einhaltung der Installationsvorschriften ist das Filterfeld eine sichere und umweltschonende Reinigung.

Nach einiger Zeit muss es an einem neuen Ort gebaut werden oder Schichten sollten ersetzt werden, indem kontaminierte Erde entfernt und eine neue gelegt wird.

Wenn Sie ein Belüftungsfeld mit Ihren eigenen Händen organisieren, können Sie den Kostenposten entfernen, der mit der Bezahlung professioneller Dienstleistungen verbunden ist.

Es ist wichtig! Sie sollten nicht Material sparen und spezielle Ausrüstung für die Installation des Systems bestellen. Die Arbeit beginnt mit der Budgetierung für die Gerätefiltrationsstelle.

Bei Berechnungen müssen Sie Folgendes beachten:

  • das Volumen der Erdarbeiten, die Vorbereitung von Gräben für Rohre;
  • Kauf von Sand und Geröll und deren Transport zum Objekt;
  • Kauf von Kunststoffrohren und Geotextilien für deren Isolierung;
  • Verfüllung und Entfernung des verbleibenden Bodens von der Baustelle.

Wenn es kein spezifisches Wissen gibt, dann sollte die Designphase am besten den Experten überlassen werden. Sie schätzen das Niveau des Grundwassers, die Tiefe ihres Vorkommens, das Volumen des Wasserverbrauchs der Bewohner des Hauses pro Tag und andere wichtige Faktoren.

Die Installationsarbeiten zur Organisation von Feldern werden in mehreren Stufen durchgeführt:

  • Vorbereitung von Gräben für Rohrsprays. Die Grabenstärke sollte nicht kleiner als 1 m sein, am Boden befindet sich eine Mischung aus Kies und Sand (10 cm hoch). Darauf lag Schotter (Dicke 40 cm), durch den das Produkt mit Löchern gelangte. An der Unterseite des Bodens sollte eine Grundierung, eine Schicht von 10 cm, um einen guten Durchtritt von Feuchtigkeit zu gewährleisten;

Foto: Vorbereitung der Gruben für Sprührohre

  • Rohrvorbereitung. Entwässerungsrohre oder perforierte Kanäle werden zur Nachbehandlung ausgewählt. Hierbei handelt es sich um spezielle Produkte mit Öffnungen, die so angeordnet sind, dass eine effektive Filtration und gleichmäßige Verteilung des Abflusswassers gewährleistet ist;

Foto: Wählen Sie perforierte Abwasserrohre

  • Erwärmung Auf die Produkte werden Geotextilien gelegt, die das System bei niedrigen Temperaturen vor dem Gefrieren schützen und ein Verstopfen verhindern;

Foto: Rohrisolierung und Grabenverfüllung

  • Verfüllung von Gräben. Führen Sie ihr Land, zuvor auf dem Gelände angesammelt.

Je nach Art des Bodens variiert die Belastung des Bewässerungssystems. Auf sandigen Böden kann 1 Meter Rohre 30 Liter Flüssigkeit pro Tag aufnehmen, auf sandigem Lehm 15 Liter Wasser. In lehmigen Böden wird die Abfallmenge weiter reduziert.

Es ist wichtig! Dieser Faktor sollte beim Ausrüsten von Filterfeldern berücksichtigt werden. Damit das System funktioniert, erweitern sie die Pipeline und erhöhen die Dicke der Trümmer.

Der richtige Ansatz für die Installation wird dazu beitragen, ein effektives System zu schaffen, das eine große Menge Abfall pro Tag reinigt. Zu den Vorteilen von Filtrationsfeldern gehören eine geringe Umweltbelastung und das Fehlen chemischer Mittel zur Desinfektion von Abflusswasser.

Organisieren Filterung auf der Datscha, müssen Sie die folgenden Empfehlungen einhalten:

  • Standort Belüftungsbereiche sollten nicht in der Nähe der Trinkwasserquelle (Brunnen, Brunnen) und Wohngebäuden liegen. Die optimale Entfernung beträgt 15 m;
  • ist weit entfernt von Pflanzen, vor allem Obstbäumen. Schädliche Substanzen, die auf der Baustelle verbleiben, können in die Frucht und dann in den menschlichen Körper gelangen;
  • eine Sandschicht, die die Funktion des Filterns von Abfällen erfüllt, sollte niedriger als das Niveau des Gefrierens des Bodens sein;
  • Perforierte Produkte sollten nicht in der Nähe des Grundwasserspiegels liegen. Diese Lücke muss mindestens 1 m betragen;
  • Bei der Installation der Belüftungsfelder können keine flexiblen Rohre verwendet werden. Dies kann zu einer Verletzung etablierter Standards und zu Schäden am System selbst führen.
  • Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, die über den Filterfeldern schweben, müssen an den Rohrenden Lüftungsleitungen installiert werden.

Foto: Belüftungsfelder mit einer Klärgrube installiert

Filtrationsfelder sind aufgrund ihrer natürlichen, einfachen Prozesse und einfachen Bedingungen für ihre Organisation eine hervorragende Möglichkeit, Abwässer zu reinigen.

Innerhalb kurzer Zeit ist das System in der Lage, eine große Menge an Haushaltsabfällen zu verarbeiten und sie zu einer geeigneten Flüssigkeit für den Haushalt zu machen.

Wie groß das Volumen von Kanalbetonbrunnen sein sollte, siehe den Artikel: Kanalbrunnen.

Zu welchen Preisen Sie Meter für Abwasser kaufen können, erfahren Sie hier.

Was sind aerobe Bakterien und wo sie gelten, lesen Sie die Seite.

Wie macht man ein Filterfeld für eine Klärgrube?

Wenn eine Klärgrube verwendet wird, um das Abwasser im Haus zu reinigen, ist es wichtig, ein Filtrationsfeld für Ihre eigene Klärgrube für den effizienten Betrieb des gesamten Systems zu bauen. Tatsächlich sind dies Gräben mit eingebauten Sprührohren. Bei der Konstruktion einer solchen Struktur werden die Ausgrabungen mit Kies, Kies und einer Sandschicht gefüllt, die für die normale Filtration von Abwasser notwendig ist.

Verlegung von Bewässerungsrohren auf einem Kieskissen

Wenn Sie dieses System richtig entwerfen und herstellen, sollte es bei der Verwendung keine Probleme geben.

Das Prinzip der Filtrationsfelder

Nach der Entsorgung von Abwässern aus fettigen und anderen Verunreinigungen wird die Flüssigkeit in ein spezielles System abgeleitet, das aus Drainagerohren besteht, während das Wasser die sandige Schicht durchläuft.

Die Filterfelder sind so angelegt, dass eine aerobe Abwasserbehandlung möglich ist und die Effizienz des gesamten Systems von der Zusammensetzung des Bodens abhängt.

In diesen Situationen ist es notwendig, Filterfelder zu erstellen, wenn

  • Grundwasser in der Region liegt in einer Tiefe von etwa anderthalb Metern. In diesem Fall spielt die Art des Bodens keine Rolle;
  • Filterfunktionen des im Boden befindlichen Feldes sind wirkungslos. Dies gilt auch für Situationen, in denen Drainagegräben nicht vollständig funktionieren.

Wie ordne ich Filterfelder richtig an?

Beim Erstellen der Platzierung von Filterfeldern müssen einige wichtige Punkte berücksichtigt werden:

  • Es ist wichtig, die richtige Position der Felder zu wählen Die erforderliche Entfernung von der Wasserquelle und dem Ort, an dem die fruchtbaren Bäume und Sträucher anzubauen sind, muss beachtet werden. Im schlimmsten Fall kann der Abfall in den Boden gelangen;
  • Dieses Entwässerungssystem funktioniert seit sieben Jahren effektiv. Danach wird es zu Reinigungszwecken ausgegraben, wobei nicht zu vergessen ist, die Schicht des verwendeten Filtermaterials zu wechseln;
  • Wenn Sie die Parameter des Feldes berechnen, müssen Sie die Tiefe der Sandschicht berücksichtigen, die kleiner als das Niveau des Gefrierens des Bodens sein muss.

Wie berechnet man die Länge der Bewässerungsrohre?

Als Beispiel können wir eine Variante des Systems nehmen, in dem die Reinigungsanlage aus Betonringen besteht.

Einstellen des Filtrationsfeldes und Berechnen der Größe der Bewässerungsrohre

Daher sind die folgenden Bedingungen erforderlich:

  • das Vorhandensein von sandigem Boden;
  • die Abwasseraufbereitungskapazität beträgt etwa einen Kubikmeter pro Tag;
  • das Auftreten von Grundwasser in einer Höhe von zwei Metern.

Um die Länge der Bewässerungsrohre für diese Bedingungen korrekt zu berechnen, müssen Sie die Aktionen in der folgenden Reihenfolge ausführen:

  • es ist erforderlich, nicht nur die Art des Landes und die Höhe des Grundwasserstandorts zu bestimmen, sondern auch die durchschnittliche Lufttemperatur in dem Gebiet, in dem sich das Grundstück befindet. Dies kann unter Verwendung von Statistikstatistiken gefunden werden;
  • Wenn dieser Temperaturindikator beispielsweise weniger als 6 Grad beträgt, dann kann in solchen Situationen die Länge des Bewässerungsrohrs ungefähr 20 m betragen;
  • Für eine Kläranlage, die mit 1 Kubikmeter Wasser verbraucht wird, muss also ein Feld angelegt werden, dessen Bewässerungsleitung 50 Meter lang ist;
  • die Belastung der Struktur kann einen Faktor von 1,2-1,5 haben.

Empfohlen zum Lesen: Septische Vorrichtung: Schema und Funktionsprinzip

Abschließend ist anzumerken, dass die Länge der Bewässerungsrohre unter Berücksichtigung der Einbettung für diese spezifischen Bedingungen 40 Meter betragen kann.

Eigenschaften der Gerätefilterfelder

Um ein Belüftungsfeld für eine Klärgrube mit eigenen Händen zu konstruieren, müssen Sie im Voraus die Gräben und die erforderliche Länge der Rohre für die Bewässerung vorbereiten. Also:

  • 10 Zentimeter Bodenschicht wird auf den Boden des Grabens gelegt. Dies ist notwendig, um den Durchsatz zu verbessern;
  • Sie müssen auch eine Sandschicht der gleichen Dicke legen. In diesem Stadium werden Rohre mit Bewässerungsbohrungen verlegt. Sie sind notwendig für die gleichmäßige Verteilung von gereinigtem Abwasser.

Experten empfehlen, nicht mit dem flexiblen Rohr zu arbeiten, das zum Einrichten von Filtrationsfeldern verwendet wird, da Gesundheits- und Umweltschutzbestimmungen verletzt werden können:

  • In jedem der Gräben sollte eine Plattform mit einer 40 cm dicken Schuttschicht liegen.
  • Diese Schicht ist mit Geotextilmaterial bedeckt, das die Rohre vor Frost und Verschmutzung schützt.
  • Die gesamte Oberfläche der Struktur ist mit Erde bedeckt.

Was Experten empfehlen?

Planung, um ein effektives Reinigungssystem zu machen. Sie müssen einige Funktionen berücksichtigen:

  • Um eine angemessene Wasserbehandlung zu gewährleisten, sollten die Filterfelder auf sandigem oder lehmigem Boden liegen;
  • Wenn es sich um Lehmboden handelt, wird das Design von geringer Effizienz sein.

Aufgrund einiger Berechnungen ist es wert, dass das Ausbaggern von Ton zu einer Sandschicht, verglichen mit der Installation einer fertigen Behandlungsanlage, sich als eine teure Aufgabe herausstellt:

  • Im Betrieb solcher Felder wird das Prinzip der Selbstreinigung der Erde angewandt. In der Regel hat diese Fähigkeit ihre Grenzen, daher ist es wichtig, zusätzliche Kläranlagen zu bauen.
  • Mit einem großen Wasserverbrauch können Sie Bäume und andere Pflanzungen in der Nähe eines künstlichen Reservoirs anpflanzen, das gereinigtes Abwasser erhalten wird. Somit ist es möglich, das Überlaufen dieses Reservoirs zu verhindern.
  • Mit der richtigen Qualität der Abwasserbehandlung wird die Lebensdauer der Filterfelder erhöht.

Tatsächlich kann das Design unabhängig gemacht werden, wobei ein spezifisches Schema und detaillierte Anweisungen eingehalten werden. Indem Sie alle Regeln des Gerätes beachten, können Sie das Risiko einer Verunreinigung der Trinkwasserquelle verhindern und generell die Umwelt schonen.

Gerät Filterbereich von Abwasserrohren mit Löchern

Beschreibung der Arbeitsschritte

Zuerst müssen Sie ein Projekt der gesamten Struktur machen, es ist nur wichtig, einige wichtige Regeln zu beachten:

  • Die Länge des Abflussrohrs sollte nicht mehr als 25 Meter betragen. Messen Sie den Abstand vom Verteilungsschacht zum Belüftungspilz;
  • zwischen den Rohren sollte ein Abstand von etwa anderthalb Metern liegen;
  • Als optimale Tiefe für die Verlegung von Rohren wird die Größe von eineinhalb Metern angenommen;
  • graben einen Graben braucht eine Breite von 50-100 cm.

Literaturempfehlung: Übersicht der Arten von Klärgruben

Wenn Filterfelder von Hand erstellt werden, empfiehlt es sich, eine klare Abfolge von Aktionen zu befolgen:

  • auf dem Boden des vorbereiteten Grabens lag eine Schicht gereinigten Sandes;
  • die nächste Schicht, die in den Graben gelegt wird, ist Schotter, seine Dicke sollte etwa 35 cm betragen, besser ist es, Fraktionen mit einer Größe von 20 bis 40 mm zu bevorzugen;
  • ein Drainagerohr wird darauf gelegt, das auch mit einer 10 cm dicken Schicht aus Schotter gefüllt ist;
  • danach wird die Struktur mit Geotextil bedeckt, was die Gefahr der Verschlammung des gesamten Systems verhindert;
  • die letzte Schicht wird der Boden sein.

Wie berechnet man das Feld der Belüftung?

Um die Effizienz der Felder zu maximieren, müssen Sie ein Projekt aus Werken erstellen, das die Gesamtdimensionen des Bereichs anzeigt. Um diese Größen zu berechnen, müssen Sie zusätzliche Parameter für nützlichen und zusätzlichen Speicherplatz hinzufügen. Der erste Indikator ist der Bewässerungsbereich, der zweite Indikator besteht aus:

  • Fechtwalzen;
  • das Entwässern und Verteilen von Baggergut;
  • Straßen und Gehöfte;
  • zusätzliche Websites, die während des Zeitraums verwendet werden, in dem keine Bewässerung ausgeführt wird.

Rohrverlegung für hausgemachtes Filterfeld

Die Entlastung des Territoriums wird notwendigerweise berücksichtigt, da in bestimmten Fällen die nutzbare Fläche auf 50% erhöht werden kann.

Wenn die septische Behandlung ohne Filtrationsfelder durchgeführt wird

Heute können Sie eine Klärgrube kaufen, die mit einem zusätzlichen Abteil ausgestattet ist, in dem sich Ton befindet. Dieses Merkmal schlägt vor, die Notwendigkeit der Filterung des Gerätefeldes zu eliminieren, während die Abflüsse sofort von der Abflussgrube oder Erde entfernt werden.

Um eine solche Klärgrube zu installieren, ohne das Aussehen der Baustelle zu beeinträchtigen, kann das Dach auf verschiedene Arten dekoriert werden.

Trotz signifikanter Vorteile gibt es mehrere wichtige Nachteile, nämlich:

  • gibt ziemlich schnell eine beträchtliche Menge an Abfall ab;
  • Hersteller garantieren nicht, dass dieses Volumen die notwendigen Parameter für die Ableitung von Wasser in den Boden haben wird.

Wie viel kosten die Filterfelder?

Bei näherungsweisen Berechnungen müssen Sie berücksichtigen:

  • das Volumen der Erdbewegungsarbeiten, in denen auch die Ausgrabung durchgeführt wurde, basierend auf dem Grad des Gefrierens;
  • der Kauf der erforderlichen Menge an Sand und Geröll, während der Preis für den Lieferservice dieser Materialien hinzugefügt wird;
  • der Preis von Kunststoffrohren, sowie die Kosten der Installation;
  • Kosten für Geotextilien;
  • die Notwendigkeit, den Boden nach der Installation von Filtrationsfeldern zu entfernen.

Zusätzlich zu dieser Liste muss Geld für die Ausarbeitung des Projekts ausgegeben werden, da diese Arbeiten von Experten bearbeitet werden müssen. Im schlimmsten Fall muss das System schließlich erneuert werden, was zusätzliche finanzielle Kosten nach sich ziehen würde.

Konstruktionsdetails

Um den Bau von Verteilungsfeldern für eine Klärgrube mit eigenen Händen zu erleichtern, können Sie eine spezielle Ausrüstung verwenden, während das Volumen der Bodenarbeiten erheblich reduziert wird. Gräben sollten etwa 25 Meter lang, 0,5-1 Meter breit und etwa 1,5 Meter tief sein. Wenn Sie die minimale Tiefe des Grabens machen, die einen halben Meter betragen kann, müssen Sie auf die Isolierung des Entwässerungssystems achten.

Da es geplant ist, relativ große Gräben zu graben, müssen Sie im Voraus über die Möglichkeit nachdenken, überschüssigen Boden zu exportieren.

Gerätefilterfeld mit mehreren Containern Typ BioTank

Alle Arbeiten an der unabhängigen Anordnung von Filtrationsfeldern für eine Klärgrube sollten korrekt und in Übereinstimmung mit hygienischen Normen und Standards durchgeführt werden. In diesem Fall wird vorgeschlagen, sich an detaillierte Anweisungen von Experten zu halten:

  • Zuerst müssen Sie den Standort der Struktur korrekt bestimmen. Das Filtrationsfeld sollte etwa 15 Meter vom Haus oder von der Quelle der Wasserzufuhr entfernt sein. Diese Zahl ist die Norm;
  • dann müssen Sie den Bereich korrekt berechnen. In der Regel ist dieser Indikator im Durchschnitt 20-25 Quadratmeter, während nur Spezialisten die genaue Zahl berechnen können;
  • selbständig oder mit Hilfe spezieller Ausrüstung werden Gräben ausgegraben, es können zwei oder mehr von ihnen sein, während sie parallel angeordnet sind, wobei der Abstand von anderthalb Metern berücksichtigt wird;
  • Sand- und Geröllschichten müssen auf ihren Boden gegossen werden, die Dicke jeder dieser Schichten sollte mindestens 35 cm betragen;
  • Drainagerohre mit Bewässerungsbohrungen werden verlegt, ihre maximale Länge kann 25 Meter betragen;
  • danach wird von oben eine 10 cm dicke Schuttschicht eingegossen, wonach die Struktur mit einem Geotextilfilm bedeckt wird. Mit einer solchen Folie können Sie das Risiko des Einfrierens und Verschlammens von Rohren vermeiden;
  • In der letzten Phase ist die Konstruktion mit einer Erdschicht bedeckt.

Literaturempfehlung: Reinigung der Klärgrube in einem Privathaus

Welche Materialien müssen erworben werden?

Um ein effektives Filterfeld für eine Klärgrube zu schaffen, benötigen Sie folgende Materialien:

  • Geotextilfilm;
  • die notwendige Menge Sand und Kies;
  • perforiertes Abwasserrohr mit einer guten Steifigkeit, für die ein Entlüftungsrohr hergestellt werden kann.

Um die Effizienz der Filterfelder zu maximieren, muss Luft für die Flüssigkeit zugänglich sein. Infolge dieses Merkmals wird die Reinigung der Abwässer nicht nur aufgrund der Filterschicht, sondern auch unter der Wirkung von aeroben Bakterien durchgeführt. Um eine solche Möglichkeit zu schaffen, ist es notwendig, an den Enden der Rohre Lüftungsleitungen zu installieren, die 50 cm über dem Boden hochragen, wodurch die Abwasserbehandlung bis zu 98% erreichen wird.