Wie man einen einfachen Rohrbieger mit eigenen Händen macht - verfügbare Optionen

Beim Arbeiten mit Rohren ist es oft notwendig, die Form des Rohres zu ändern, dh es zu biegen. Dies kann auf speziellen Geräten erfolgen oder sogar ein Produkt der fertigen Form kaufen. Aber es ist viel einfacher und billiger, einen einfachen Rohrbieger mit eigenen Händen zu machen. Die Verwendung eines solchen einfachen Werkzeugs wird die Arbeit erheblich erleichtern und beschleunigen.

Gerät hausgemachte Rohrbiegemaschine

Einfachstes Design

Der einfachste manuelle Rohrbieger, den jeder mit seinen eigenen Händen machen kann. Für die Herstellung eines solchen Elementargeräts genügt eine Betonplatte, eine Bohrmaschine zum Bearbeiten von Beton und Stahlstifte (sie brauchen viel).

Sie können einen selbstgebauten manuellen Rohrbieger ohne Zeichnungen und in nur drei Schritten herstellen:

  1. Ein quadratisches Gitter wird auf die Betonplatte mit den Seiten der Zellen 4 auf 4 oder 5 mal 5 cm gezogen.
  2. In den Maschenknoten werden Löcher für die Metallstäbe mit einem geeigneten Bohrer gebohrt (so weit wie möglich sollten sie so weit wie möglich vertieft werden).
  3. Am Ende der Operation werden Stahlstangen in das Werkstück getrieben.

Das Ergebnis ist ein Produkt, mit dem Sie Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 25 mm biegen können. Der Prozess selbst ist äußerst einfach: Das Rohr wird zwischen den Stiften installiert und in die richtige Richtung gebogen. Der Krümmungsradius kann verändert werden, indem das Rohr diagonal zwischen den Stahlstäben bewegt wird.

Die Vorteile eines nach diesem Schema hergestellten Rohrbiegeapparats liegen auf der Hand: Dieses Werkzeug ist extrem einfach herzustellen und Teile können bei Bedarf schnell ausgetauscht werden. Die Nachteile der Vorrichtung sind ihre Unhandlichkeit und die Notwendigkeit, erhebliche Anstrengungen während der Arbeit zu unternehmen.

Alternatives Schema

Eine andere Möglichkeit ist es, einen selbstgemachten Rohrbieger zu machen, um eine zusammengesetzte Struktur aus Stahlstangen und einem Wagenheber herzustellen.

Ein solches Gerät zu machen ist auch ziemlich einfach:

  1. Metallstäbe werden parallel zueinander in eine senkrechte Oberfläche (zum Beispiel eine Wand) getrieben.
  2. Auf einem starren Sockel (Fundament) eine Buchse, so dass die Projektion der Achse seiner Stange in der Mitte zwischen den Stangen war.

Der Vorgang des Biegens des Rohres wird wie folgt durchgeführt: Ein Segment der erforderlichen Länge wird zwischen den Stiften und dem Wagenheber angeordnet, wonach sie durch Anheben des Wagenhebers die erforderliche Krümmung des Rohres erreichen.

Diese Konstruktion ist komplizierter als die erste Option, jedoch gibt es einen offensichtlichen Vorteil - das Vorhandensein eines pneumatischen (hydraulischen) Mechanismus, der das Biegen von Produkten mit relativ großem Durchmesser erlaubt. Die Herstellung einer Rohrbiegevorrichtung mit einem Wagenheber erfordert eine starke vertikale Unterstützung und eine stabile Lage des Hebemechanismus.

Selbstgemachter Rohrbieger für geformte Rohre

Das Profilrohr, dessen Querschnitt von einer runden Form (rechteckig, quadratisch oder oval) verschieden ist, ist aufgrund der für den Prozess ungünstigen Geometrie und des Vorhandenseins von Versteifungen wesentlich schwieriger zu biegen.

Zeichnungen, Abmessungen eines Rohrbiegewerks mit ihren eigenen Händen für diesen Zweck können variieren, jedoch werden unabhängig von der beabsichtigten Detaillierung eine Schweißmaschine, ein Kanal, Rollen und Klemmen benötigt, um einen Rohrbieger für spezialisierte Produkte herzustellen. Siehe auch: "Wie man einen Rohrbieger zu Hause herstellt - Arten von Rohrbiegemaschinen und Methoden zu ihrer Herstellung."

Das Biegen des Profilrohrs in einer solchen Vorrichtung erfolgt im Zuge des Walzens in einem Raum mit zunehmendem Druck. Mit dieser Technologie erfolgt das Biegen allmählich und gleichmäßig, ohne die Geometrie des Profils zu beschädigen. Zwei Rollen für den Rohrbieger sind horizontal an der Kanalschiene befestigt, um den Rohrabschnitt zu bewegen. Das Produkt wird mittels einer anderen Rolle, die sich im unteren Teil der Klemme befindet, verformt. Siehe auch: "Wie man einen selbstgemachten Rohrbieger für ein Profilrohr herstellt - zwei bewährte Optionen."

Der Prozess zum Erstellen eines Rohrbiegeteils für ein Profilrohr besteht aus mehreren Schritten:

  1. Ein breiter Kanal oder eine Reihe von Kanälen wird auf einer sicheren Basis installiert, bis die gewünschte Breite erreicht ist.
  2. Der Rahmen wird in Form des Buchstabens P montiert, und auf der Querstange wird ein Loch für die Klemmkupplung gebohrt.
  3. In gleichem Abstand vom Rahmen sind zwei Rollen installiert. Auf den Rollen sind Kettenkettenräder montiert, die von einem manuellen Antrieb angetrieben werden.
  4. Auf der in der Kupplungskupplung befestigten Haarnadel befestigt sich die dritte Rolle. Der Griff ist mit dem oberen Teil des Bolzens verschweißt.

Um das Profilrohr auf dem resultierenden Produkt zu biegen, müssen Sie die Reihenfolge der Aktionen befolgen:

  • die Länge des Profilrohres der erforderlichen Länge ist auf den Zuführrollen installiert;
  • während der Drehung des Griffs der Klemme wird das Produkt gegen die unteren Rollen mittels einer dritten, die am unteren Ende des Stiftes befestigt ist, gedrückt;
  • Mit einem Kettenantrieb, der mit den Rollen verbunden ist, wird das Profilrohr durch die Deformationszone bewegt. Siehe auch: "Arten von Rohrbiegemaschinen für Profilrohre, das Schema, ihre eigenen Hände zu machen."

Elektrischer Rohrbieger

Diese Maschine ist produktiver als die oben beschriebene Konstruktion aufgrund des Austauschs der Klemme an der Hydraulikeinheit und der Kettenübertragung der Transportrollen auf den elektrischen Antrieb. Durch die Elektrifizierung können Sie langwierige manuelle Arbeiten vermeiden und den Prozess erheblich beschleunigen.

Aufgrund des Vorhandenseins eines hydraulischen Systems und einer elektrifizierten Zufuhr an einer solchen Maschine können außerdem mehrere Rohre gleichzeitig gebogen werden, indem entsprechende Schlitze in der oberen Walze hergestellt werden. Siehe auch: "Sorten von CNC-Biegemaschinen, Vorteile und Nutzungsregeln."

Die Erstellung einer elektrifizierten Rohrbiegemaschine mit eigenen Händen erfolgt in folgender Reihenfolge:

  • Auf einer flachen Basis die Versorgungswelle montieren.
  • Am Ende der Welle befindet sich eine Riemenscheibe für einen Riementrieb, der auf den Rotor des Elektromotors übertragen wird. Am zweiten Ende den führenden Stern der Kettenübertragung einstellen.
  • In dem erforderlichen Abstand von der ersten Welle ist eine zweite installiert, an der das angetriebene Kettenrad montiert ist. Es sollte angemerkt werden, dass, wenn anstelle von Kugellagern an den Seiten Stahlplatten in der Form eines Trapezes an die Basis geschweißt werden, es möglich ist, als Antriebsmechanismus, nicht als Wellen, sondern gewöhnliche Seilrollen zu verwenden.
  • Deformationsrolle - oben oder unten, in die entsprechende Bohrung montieren. Die Rollenwelle befindet sich in den Schlitzen der Platten oder U-förmigen Rahmen. Die Bewegung der Rolle wird durch die Kolbenstange und das Rohrsegment selbst begrenzt.

Rohrbiegen ohne Rohrbieger

Wenn ein einmaliger Betrieb geplant wird oder es nicht möglich ist, die notwendige Konstruktion zusammenzubauen, ist es möglich, ein Rohr mit kreisförmigem Querschnitt und ohne spezielle Installationen zu biegen.

Schneiden Sie dazu das Holz vom Baum ab, dessen Form dem geplanten Krümmungsradius des fertigen Produkts entspricht. Das Rohr in den Clips wird auf das Werkstück gebogen. Es ist auch möglich, eine solche Schablone durch in ein Holzgestell gehämmerte Stifte oder Haken zu ersetzen, die nach dem Prinzip des in dem Artikel beschriebenen ersten Rohrbiegegeräts angeordnet sind.

Sie können auch den mit Sand gefüllten Rohrbiegebereich vorwärmen oder, wenn die Arbeit in der Kälte ausgeführt wird, mit Wasser übergießen. Nach dem Erhitzen des Sandes oder dem Aushärten des Wassers wird das Rohr ebenfalls um das Muster der entsprechenden Krümmung gebogen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, an der Stelle des zukünftigen Innenradius Schnitte geeigneter Breite im Rohr zu machen, dann das Rohr zu biegen (die Kanten der Schnitte sollten kombiniert werden) und die Integrität des Rohrs mit Hilfe von Elektroschweißen wiederherzustellen. Diese Technologie kann Rohre jeder Größe und in jeder Richtung biegen.

Wie man einen Rohrbieger mit eigenen Händen für ein Profilrohr herstellt

Der Rohrbieger ist ein notwendiges Gerät im Haushalt, mit dem Sie einen Rahmen für Gewächshäuser machen, Rohre für Abflüsse, Abwasserkanäle biegen und viele andere ähnliche Arbeiten ausführen können. Es gibt verschiedene Arten dieser Geräte, sie werden nach dem Funktionsprinzip und der Form des Rohres klassifiziert, das gebogen werden kann.

Häuser müssen oft das Profilrohr selbst biegen, aber was ist, wenn es keine spezielle Ausrüstung dafür gibt? Es gibt einen Weg! Sie können einen universellen manuellen Rohrbieger (aka profilegib) aus Schrott mit Ihren eigenen Händen machen. Lesen Sie mehr in unserem Artikel.

Zeichnungen verschiedener Modelle von Rohrbiegemaschinen

Um mit unseren eigenen Händen einen Rohrbieger zu machen, müssen wir seine Zeichnung studieren. Ich habe für Sie die Zeichnungen von Rohrbiegemaschinen verschiedener Bauart aufgenommen, die sich von der guten Seite erwiesen haben. Sie können sie selbst herunterladen und verwenden.

Option N1: ein kompletter Satz von Zeichnungen, um Ihren ersten Rohrbieger für ein Rund- oder Vierkantrohr mit einem Durchmesser von bis zu 60 mm zu erstellen (absolut kostenlos).

Teil 1:

Teil 2:

Option N2: Zeichnungen und Diagramme für die Herstellung einer manuellen hydraulischen Rohrbiegemaschine:

Manuelle hydraulische Rohrbiegemaschinenzeichnungen

Die Spezifikation dafür lautet wie folgt:

  • 1 - Hydraulikzylinder; 2 - Obere Traverse; 3 - untere Traverse;
  • 4 - Zwei Stützen; 5 - Biegeschablone; 6 - Hintern des hinteren Gehäuses;
  • 7 - Injektionsvorrichtung; 8 - Griff; 9 - Überlaufventilschraube;
  • 10 - das vordere Gehäuse des hydraulischen Zylinders; 11 - Belüftungsgummistopfen; 12 - Vorrat;
  • 13 - Tank für Öl; 14 - Haken zur Befestigung des Griffs; 15 - Schwenkachse;
  • 16 - Schieber mit einem zylindrischen Strom für den Halt eines gebogenen Rohres;
  • 17 - Beine für die Installation der Rohrbiegemaschine; 18 - Restriktive Streifen; 19 - Stift;
  • 20 - Achse, die den Griff 8 und den Kolben 21 verbindet; 21 - Kolben;
  • 22 - Schutzhemd; 23 - Hülse.

Option 3: selbstgebaute Rollbiegemaschine

Selbst gemachte Rohrbiegemaschine

Spezifikation-Erklärung des Schemas:

  • 1 - Holzofen; 2 - Kanal; 3 - Bolzen;
  • 4 - Ecke; 5 - spezieller Zwieback; 6 - Andruckrolle;
  • 7 - Griff; 8 - Klammer; 9 - Führungsrolle;
  • 10 - Winkel Befestigungsschrauben.

Option 4: Der einfachste Rohrbieger aus einer Armbrust-Buchse.

Zeichnung Armbrust Rohrbieger aus der Buchse

Hier:

Wie man einen Rohrbieger mit eigenen Händen macht - die wichtigsten Punkte bei der Entwicklung

Um einen Rohrbieger für ein Profilrohr mit eigenen Händen zu erstellen, benötigen Sie Zeichnungen und einige Geräte. Überlegen Sie, wie Sie verschiedene Versionen solcher Geräte sammeln können.

Armbrust-Rohrbieger für Rundrohr

Der populärste mechanische, hydraulische und elektrische Rohrbiege-Arbalet-Typ. Sie verwenden eine spezielle Düse, deren Durchmesser je nach Größe der Kommunikation variiert. Es ist für die Kaltbearbeitung von runden Metallprodukten bestimmt.

Komponenten Armbrust Rohrbieger

Als Grundlage für die Entwicklung Ihres Armbrustbiegers können Sie Option 4 aus dem Abschnitt "Zeichnungen" dieses Artikels verwenden.

Hydraulischer Rohrbieger

Der hydraulische Rohrbieger wird verwendet, um das Rohr zu biegen, ohne es zu füllen, d. H. Es wird nichts in das Ankerloch eingeführt. Sie sind sehr praktisch, wenn Sie den Rückzug eines quadratischen oder rechteckigen Abschnitts oder ohne Löcher verformen möchten. Zu den Nachteilen gehört, dass sich durch diesen Effekt der Innenradius etwas verändert, was für die Behandlung von Entwässerungs- oder Abwasserleitungen nicht immer zulässig ist.

Rohrbieger aus Holz

Die einfachste Option für ein dünnwandiges Aluminiumrohr ist ein gemusterter Flexor. Es ist eine unkomplizierte Konstruktion einer spezifischen Schablone (hergestellt nach dem erforderlichen Biegewinkel) und Spannvorrichtungen.

  1. Eine bestimmte Form wird aus einer Platte geeigneter Dicke geschnitten. Je nach erforderlichem Grad wird sein Winkel gemessen;
  2. Nachdem das Formular dauerhaft auf dem zukünftigen Rolltisch installiert wurde. Es ist am bequemsten, es mit Schrauben zu montieren, da dann die Installation an einen anderen Ort verschoben werden kann;
  3. Dieser Rohrbieger ist ein Hebel, also müssen Sie auch einen Griff machen, was die Hauptarbeit sein wird;
  4. Die Betonung liegt in einem Abstand von der Schablone, der dem Durchmesser des gebogenen Elements entspricht, das mit Schrauben befestigt ist. Er muss unbeweglich sein;
  5. Der Prozess der Bearbeitung ist folgender: Das Produkt wird in das Loch zwischen der Schablone und dem Anschlag eingeführt und von Hand gebogen.

Dies ist eine einfache Option, aber nicht perfekt, denn jedes Mal, wenn Sie eine neue Vorlage erstellen müssen. Außerdem ist der Winkel, der durch ein solches Biegen erhalten wird, nicht vollständig genau.

Wir machen den Rohrbieger aus einem Wagenheber

Das Schema der Rohrbiegemaschine von der Buchse ist praktischer, da Sie verschiedene Verformungswinkel wählen können. Um ein solches Gerät zu bauen, benötigen Sie eine Winde, einen Hydraulikheber bis zu 5 Tonnen, einen Motor und ein Getriebe, einen Ofen, einen Jumper. Dieses Gerät gehört zu den halbautomatischen, daher bequemer für den häuslichen Gebrauch.

Zuerst müssen Sie die Basis für den Rahmen auswählen, auf dem die Maschine installiert werden soll. Sie können einfache Ecken nehmen, aber mit einem Querschnitt von mindestens 8 mm, damit sie dem Gewicht des Produkts und anderer Geräte standhalten können. Der Sockel sollte ein normaler Tisch sein, der Wagenheber ist mit Schraubverbindungen daran befestigt. Nachdem Sie auf dem Tisch gemäß der Zeichnung oder Anweisungen installieren müssen. Stattdessen können Sie sogar kleine Strecken anderer Rohre verwenden.

Um ein großes Rohr zu biegen, wird eine ernsthaftere Installation benötigt, die Biegung genannt wird. Die Biegung besteht aus einem Stahlprofilrohr großen Durchmessers, einer speziellen Schablone aus Metall oder einem anderen Rahmen der gewünschten Form. Dieser selbstgebaute Rohrbieger arbeitet nach einem ähnlichen Prinzip wie die Schablone, außer dass Sie Ihre eigene physische Stärke verwenden müssen. Die Buchse ist mit dem Getriebe und dem Motor verbunden, das Produkt ist zwischen den Rahmen installiert und das Gerät ist mit dem Netzwerk verbunden. Aufgrund des Drucks, der von der Buchse geliefert wird, wird das Rohr in einem Muster gebogen.

Roller Pipe Bender - Schritt für Schritt Fotoanleitung

In ähnlicher Weise ist es möglich, ein Rollen-Dreiwalzenwerkzeug zusammenzubauen, nur in diesem Fall ist es erforderlich, mehrere Profile auf einmal zu installieren, die als Schablonen dienen. Ein solches Schema eines Rohrbiegewerks mit Ihren eigenen Händen kann bei der Herstellung einer komplexen Struktur erforderlich sein, bei der das Produkt an mehreren Stellen gleichzeitig gebogen werden muss.

Im Allgemeinen sind Rollenbiegemaschinen, glaube ich, am einfachsten zu fertigen. Unten sehen Sie ein vollwertiges Schritt-für-Schritt-Foto mit Anleitungen zum Erstellen eines Rollenrohrflexors mit Ihren eigenen Händen.

Sie benötigen:

  • Elektrisches Schweißen;
  • Zwei Walzen aus Stahl 1045 (nachdem sie vorläufig gedreht wurden): der Durchmesser der größten ist 100 mm und der kleinste ist 60 mm, beide sind 35 mm dick und der Hohlraumradius beträgt 12,5 mm (ein halber Zoll).
  • Ein Rohr mit einem Durchmesser von 1 "1/4 (es wird als Hebel dienen) mit einer dicken Wand (die auf dem Foto ist 3 mm) und einer Länge von 1,5 Metern.
  • Stahlstreifen 4 oder 5 mm dick (für die Basis und für die Unterstützung der Rollen).
  • Ein Bolzen ist 3/4 Zoll (für die große Rollenachse) und ein weiterer 1/2 Zoll (für die kleinere Rollenachse) zum Einschrauben in die Basis mit einer ungefähren Dicke von 50 mm.
  • Andere Handwerkzeuge, Akten, Schraubstöcke, Hämmer, Bremssättel usw.

Es ist zu beachten, dass diese Maschine zum Biegen von Rohren mit einem Durchmesser von 1 Zoll und nicht für andere Durchmesser geeignet ist! Wenn Sie einen anderen Durchmesser benötigen, können Sie andere Scheiben mit der entsprechenden Nut drehen.

Manueller Rohrbieger für Profilrohr - wie mit den eigenen Händen nach den Zeichnungen zu fertigen?

Die Notwendigkeit, das Profilrohr zu biegen, entsteht bei der Herstellung von Rohlingen für den Metallrahmen des Gewächshauses, Baldachins, einzelner Teile von Rohrleitungen. Da industrielle Produkte hohe Kosten aufweisen und nicht immer die erforderlichen Anforderungen erfüllen, ist es profitabler, die Rohrbiegevorrichtung unabhängig herzustellen, um Produkte mit dem erforderlichen Krümmungsradius ohne Verformungen und Wandfalten zu erhalten. Angesichts der großen Auswahl an Arten und Größen von Vorrichtungen, die sich in der Komplexität der Herstellung unterscheiden, wird es einfach sein, die beste Option für eine Rohrbiegemaschine zu wählen.

Die einfachste Lösung besteht darin, die Rohre nach dem Muster zu biegen. Das Verfahren hat sich bei der Herstellung einer großen Anzahl von gleichartigen Rohlingen bewährt. Sie können ein Muster aus Holzbrettern machen. Um zu verhindern, dass das Profil während des Betriebs verrutscht, werden die Enden der Schablone mit einem leichten Schräg- oder Setzanschlag aus irgendeinem Material hergestellt. Angesichts der Dicke der Wände und des Durchmessers der gebogenen Rohre werden die Bretter mindestens 2-3 cm dick gewählt.

Befestigen Sie die Struktur auf dem Boden oder einer anderen Oberfläche und installieren Sie die Halterung für das Metallprofil. Nach dem Einsetzen zwischen das Abutment und die Schablone drücken Sie vorsichtig auf das andere Ende, um einen gleichmäßigen Druck auf der Oberfläche zu gewährleisten.

Um die Klemmung der Rohre zu erleichtern, verwenden Sie einen zusätzlichen Hebel, Hebelzug, Winde.

Diese Methode eignet sich zum Biegen von Metallprofilen mit einem Durchmesser von nicht mehr als 1 Zoll. Beim Arbeiten mit einem größeren Profil werden anstelle einer Holzschablone Bewehrungsrohlinge verwendet, die den erforderlichen Radius beibehalten und in einer Betonunterlage befestigt werden.

Trotz der offensichtlichen Vorteile, der Einfachheit des vorgeschlagenen Verfahrens, ist es schwierig, die volle Übereinstimmung aller Rohlinge mit Schablonengrößen zu erreichen, da die Genauigkeit nicht immer das richtige Niveau ist. Ein weiterer großer Nachteil ist die Notwendigkeit, ein neues Muster zu erstellen, um die Biegung eines anderen Radius zu erhalten.

Die Verwendung in der Konstruktion einer Standardbuchse ermöglicht Ihnen, die Arbeit zu beschleunigen und zu erleichtern. Sie ist an der auf zwei Federn befestigten Schiene befestigt, was Manipulationen beim Austausch von Spannsegmenten und bei der Montage von Werkstücken erleichtert. Die rechteckige Konstruktion wird mit Hilfe einer Schweißmaschine aus dem Kanal geschweißt, deren Höhe entsprechend der Ausladung der Klinke in der ausgefahrenen Position beibehalten wird. Nach der Installation auf einer festen Basis sicher befestigen.

Die Vorteile des hydraulischen Designs sind:

  • Leichtigkeit der Herstellung;
  • niedrige Kosten;
  • die Verwendung verfügbarer Materialien, was insbesondere bei Vorhandensein eines freien Hebers wichtig ist, sowie Rollen, Schablonen, Segmente aus einer Rohrbiegevorrichtung vom Schraubentyp;
  • hausgemachte Maschine bietet qualitativ hochwertige Biegung von jedem Profilmaterial in einem kalten Zustand.

Ein Wagenheber mit einer Tragfähigkeit von mindestens 3-5 Tonnen erfüllt die Funktion eines Schiebers. Um eine hohe Qualität zu erzielen, benötigen Sie Standardwerkswalzen, die einen festen Sitz des bearbeiteten Materials über die gesamte Oberfläche gewährleisten. Durch das Vorhandensein von Rollen mit unterschiedlichen Durchmessern kann sich jedes Profilmaterial biegen.

Das Profil ruht auf zwei runden Stiften. Ordne sie in andere Löcher an und vergrößere oder verkleinere den Abstand zwischen ihnen - verändere den Krümmungsradius. Um die Konstruktion zusammenklappbar zu machen, ist der Stahlrahmen mit den übrigen Teilen verschraubt. Dann versteht sie, wenn es gewünscht wird, und der Wagenheber kann für seinen beabsichtigten Zweck verwendet werden. An der Basis des Rahmens befinden sich Löcher zum Befestigen des Rahmens an einer beliebigen Stütze, beispielsweise an einem Holzboden. Zusätzliche Stabilität erleichtert Rohrbiegeoperationen.

Das Funktionsprinzip unterscheidet sich wesentlich von der Art der Klemmvorrichtungen:

  • Die Profilverlegung erfolgt auf den unteren Stützrollen. Die dritte Rolle, die von oben fällt, drückt auf das Profil und fixiert es in einer bestimmten Position.
  • Wenn der Griff gedreht wird, wird die aufgebrachte Kraft auf die obere Rolle übertragen, sie bewegt sich und das Produkt bewegt sich in Längsrichtung vor und zurück. Wenn die Drehung auf die Seitenwellen übertragen wird, sind sie durch eine Kette durch Kettenräder mit dem gleichen Durchmesser verbunden.
  • Um den gewünschten Radius zu erhalten, halten Sie die obere Rolle fest und rollen Sie das Profil ständig. Vorschubgeschwindigkeit und Kraft der Schelle werden experimentell gewählt.

An der Versammlung, als eine Basis, die ein Segment des Stahlkanals 80x80x4 verwendet.

Da die Herstellung von Rollen, Klammern für Lager, Drehvorrichtungen erfordern, ist es besser, diese Operation einem Spezialisten anzuvertrauen. Sie müssen auch drei Wellen drehen, von denen zwei an der Basis befestigt sind und die dritte (oben) an den Federn aufgehängt ist.

Das Regal besteht aus einem 50-Millimeter-Kanal in Form eines Rechtecks ​​mit den Abmessungen der Seiten 100x30 cm, mit Öffnungen zur Befestigung des oberen Schaftes. Oberfaden wird unter die Schraube geschnitten, um die Welle zu bewegen, die Position der Andrückrolle einstellen. Fahren Sie mit der Herstellung des Gehäuses des Schraubenmechanismus fort, wobei Sie sich auf die beigefügte Zeichnung konzentrieren.

Alle Teile sind durch Bolzen miteinander verbunden, durch Schweißen. Das Regal mit der Spannwelle ist an den Federn befestigt. Die Klemmkraft kann über die Schraube durch Drehen des Griffs oder mittels eines Wagenhebers übertragen werden, die Hauptvoraussetzung ist eine einfache Einstellung. Die Montage der Rohrbiegevorrichtung für das Profilrohr ist nun abgeschlossen.

Wenn Sie eine große Anzahl von Werkstücken mit kleinem Radius herstellen müssen, verwenden Sie eine Rohrbiegeschnecke, die aus zwei Rädern mit unterschiedlichem Durchmesser besteht, die auf Wellen montiert sind. Ein Ende des Rohrs ist zwischen dem Amboss und dem Laufrad eingefügt. Es wird durch das Antriebsrad mit einem kleineren Durchmesser auf die Oberfläche der größeren Vorlage gedrückt. Mit Beginn des Prozesses unter der Wirkung des Antriebsrades biegt und wiederholt es seine Form. Obwohl die Leistung dieser Vorrichtung signifikant ist und die Qualität der Rohrbiegung hoch ist, ist es sehr schwierig, Rundungen mit einem großen Radius zu erhalten.

Für die Herstellung von manuellen Geräten dieses Typs benötigen die folgenden Materialien, Werkzeuge:

  • Bleche mit einer Dicke von 6 mm und darüber;
  • Arbeits- und Klemmräder;
  • Metallecken 50x50x2,5 mm;
  • ein Schnitt von dickwandigem Außenrohr Ø 25 mm;
  • Vierkantstange 20x20x40 mm;
  • Knoten- (Lager-) Knotenrotation;
  • Muttern, Unterlegscheiben;
  • Hammer;
  • Winkelschleifer;
  • Schweißvorrichtung;
  • Messwerkzeug.

Schematische Darstellung einer Rohrbiegemaschine für kleine Radien:

Decodierung: 1 - Stopp; 2 - lösbare Schraubverbindung; 3 - Hebel; 4 - die Richtung der Flexion; 5 - Druckrolle; 6 - leer; 7 - Laufrad.

Beginnen Sie mit dem Herstellungsprozess und bestimmen Sie, welche Radien am meisten nachgefragt werden, sowie die Rohrdurchmesser. Zur Berechnung der Größe des Stopfens (Mittenabstand vom Laufrad zum Master) verwenden Sie die Formel: a = d + r1 + r2 + 2.

  • a ist der Mittenabstand;
  • d ist der Durchmesser des Profilrohrs;
  • r1 ist der Radius des Laufrades;
  • r2 - Andruckrolle
  • 2 - ein zusätzlicher Abstand von 2 mm.

Die Größe des inneren Radius der bekommenen Zuteilung hängt direkt von der Größe des Laufrades ab!

Bei der Bestimmung der Größe des Stopfens wird ein Abstand von 10 mm zwischen der Basis und der Rolle und 30 mm für die Laufradachse hinzugefügt. Genauer gesagt wird die Länge des Stopfens durch die Formel bestimmt: c = a + r1 + 10 + 30 (mm). Um die Rohrbiegevorrichtung vielseitiger zu machen, können zusätzliche Löcher an den Seitenflächen des Stopfens vorhanden sein. Die Änderung des Achsabstandes erfolgt durch Neuanordnen der Rollenwelle.

Trotz der einfachen Konstruktion und Verfügbarkeit der Produktion sind die Eigenschaften der Biegemaschine denen von Industrieprodukten nicht unterlegen. Daher wird ein Rohrbieger, der von Hand hergestellt wird, immer in irgendeiner Wirtschaftlichkeit bei der Konstruktion von Rahmen für Leichtmetallstrukturen, der Verlegung von Rohrleitungen, der Herstellung von gebogenen Teilen verwendet werden.

Rohrbieger mit seinen eigenen Händen

Um mit Rohren oder Winkeln arbeiten zu können, ist eine spezielle Maschine erforderlich, die Pipe Bender genannt wird. Mit diesem Design können Sie Metallelemente in einem bestimmten Winkel biegen. Bei Bedarf können Sie mit Ihren eigenen Händen einen professionellen Rohrbieger herstellen, der in verschiedenen Branchen eingesetzt wird. Im Gegensatz zur industriellen Version ist der selbstgemachte Rohrbieger viel billiger. Bei der Ausführung von Arbeiten können Sie improvisierte Materialien verwenden, die in einem größeren Ausmaß die Baukosten reduzieren. Werfen wir einen genaueren Blick darauf, wie man einen Rohrbieger zu Hause mit eigenen Händen macht.

Rohrbieger mit seinen eigenen Händen

Rohrbiegevorrichtung

Es gibt einfach eine große Anzahl verschiedener Typen des fraglichen Gerätes. Bevor Sie mit eigenen Händen an der Erstellung arbeiten, sollten Sie eine Rohrbiegerzeichnung entwickeln oder im Internet herunterladen.

Sie können einen Rohrbieger für ein Rundrohr herstellen, indem Sie die folgenden Merkmale seines Geräts berücksichtigen:

  1. Einlaufen Eine solche Rohrbiegemaschine zeichnet sich dadurch aus, dass ein Ende des Werkstücks fixiert ist und eine feste Schablone zum Biegen verwendet wird. Das Einfahren erfolgt bei Anwendung von Klemmrollen. Dieses Schema der manuellen Rohrbiegevorrichtung wird seit vielen Jahren verwendet.
  2. Wicklung. Ein spezieller Rohrbieger für Aluminiumrohre zeichnet sich dadurch aus, dass das Werkstück gegen die Walzrolle gepresst wird, die als Walze dient. Der Antrieb erfolgt zwischen einer bewegten Walze und einem speziellen Anschlag. In der Regel ist der Antrieb elektrisch, da der erforderliche Indikator der ausgeübten Kraft ziemlich hoch ist.
  3. Armbrust Design. Dieses Schema wird durch eine Kombination von zwei festen Walzen sowie einer Walzschablone dargestellt. Die Kraft wird über eine bewegliche Schablone, die sich zwischen den beiden Walzen befindet, auf das Werkstück übertragen. Durch Steuern der Bewegung des beweglichen Elements wird der am besten geeignete Biegewinkel ausgewählt. Es sollte beachtet werden, dass der Stanzrohrbieger, der als Schablone wirkt, eine andere Form haben kann.
  4. Rollen oder Rollen. In diesem Fall wird das Schema durch eine Vorrichtung mit drei Walzen dargestellt, von denen zwei tragend und ein bewegbar sind. Der Biegeradius wird durch Ändern der Position der mittleren Walze eingestellt. Es ist zu beachten, dass eine solche Vorrichtung als universell gilt, da der Biegeradius in einem ausreichend großen Bereich eingestellt werden kann. Die Abmessungen der Rohrbiegevorrichtung dieser Art sind relativ klein, das selbstgebaute Design kann kompakt sein.

Bei der Auswahl des am besten geeigneten Designs für den Eigenbau sollte berücksichtigt werden, dass die nach dem Rändelprinzip arbeitende Version aufgrund der Komplexität der hohen Komplexität der Grundmechanismen oft industriell hergestellt wird. Die Armbrustmethode des Biegens wird heutzutage extrem selten verwendet, da sie einen wesentlichen Nachteil hat: Der Druck konzentriert sich auf den oberen Teil des Musters. Bei Verwendung einer Bogenmaschine besteht die Möglichkeit, dass die Rohrwanddicke sowie der Bruch deutlich reduziert werden. Es wird nicht empfohlen, eine solche Vorrichtung zum Biegen von dünnwandigen Werkstücken zu verwenden.

Die am weitesten verbreitete Konstruktion, die nach dem Prinzip des Rollens arbeitet. Es ist praktisch ohne all die oben genannten Nachteile, hat eine relativ kleine Größe, kann tragbar sein, ist es möglich, den Winkel der Biegung einzustellen.

Die selbstgemachte Maschine kann das verschiedenste Design haben. Bei der Auswahl eines Typs wird darauf geachtet, welcher Radius erzielt werden soll. Die wichtigsten Parameter des Werkstücks, die die Wahl einer geeigneten Konstruktion beeinflussen können, sind Wandstärke und Durchmesser.

Arten von Biegemaschinen

Das betrachtete Design kann durch eine ziemlich große Anzahl von Zeichen klassifiziert werden. Zum Verkauf gibt es Universal-Versionen, sowie für den gezielten Einsatz. Das Gerät zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  1. Je nach Art des Antriebs. Ein wichtiges Element der Konstruktion kann ein Antrieb sein, der hydraulisch, elektrisch, manuell oder elektrohydraulisch ist. In letzter Zeit häufiger Elektroantrieb, wie es kompakt und sehr effizient ist. Hydraulisch ist effizienter, aber es ist schwierig zu bedienen, nimmt viel Platz ein und erfordert regelmäßige Wartung. Manueller Rohrbieger zeichnet sich durch das Vorhandensein eines Mechanismus aus, der die aufgebrachte Kraft signifikant erhöht. Wenn wir selbstgemachte Versionen betrachten, dann machen sie einen manuellen Rohrbieger mit ihren eigenen Händen. Darüber hinaus können Sie Ihren eigenen elektrischen Rohrbieger erstellen. Aber die hydraulische Version der Ausführung selbst ist fast nicht gemacht.
  2. Die Klassifizierung wird durchgeführt und der Grad der Mobilität. Weisen Sie stationäre und tragbare Versionen des Designs zu. In den meisten Fällen werden universelle manuelle Schläuche als tragbares Design ausgeführt. Hausgemachte Rohrbieger für ein Rundrohr können auf verschiedene Arten an der Basis befestigt werden. Es ist zu beachten, dass bei der Ausführung der Arbeit ein Teil der resultierenden Spannung genau der Basis entspricht. Daher ist bei der Erstellung einer selbstgemachten Version die Notwendigkeit, eine zuverlässige Fixierung des Gerätes zu gewährleisten.
  3. Durch Einwirkung auf das Werkstück - das Hauptmerkmal der Klassifizierung. Zum Beispiel hat eine Rohrbiegemaschine vom Typ arbalet eine spezielle Konstruktion, die zum Biegen von Metall- oder Metall-Kunststoff-Rohren geeignet ist. Darüber hinaus emittieren eine Struktur, die nach dem Prinzip des Laufens, Wickelns oder Walzens arbeitet.

Rohrbieger mit seinen eigenen Händen

Ein Rohrbieger für Metall-Kunststoff-Rohre kann verschiedener Art sein, meistens wird jedoch ein mechanischer Typ erzeugt, wenn aufgrund einer speziellen Konstruktion die übertragene Kraft mehrfach ansteigt.

Anleitung zur Herstellung von Rohrbiegemaschinen

Vor kurzem war eine ziemlich weit verbreitete Frage, wie man einen Rohrbieger mit eigenen Händen macht. Eine solche Ausrüstung wird benötigt, wenn Produktionsaktivitäten verschiedenster Art eingerichtet werden. Der einfachste Rohrbieger hat einen strukturierten Aufbau. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es ziemlich schwierig ist, Rollen für einen Rohrbieger mit eigenen Händen zu machen.

Betrachtet man die Templat-Rohrbieger für ein Rundrohr, beachten wir folgende Punkte:

  1. Bei der Herstellung von Strukturen verwendet oft Massivholz. Dadurch wird die Arbeit stark vereinfacht und Kosten werden reduziert. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die geringe Festigkeit und Steifigkeit des Holzes den Einsatz einer solchen Maschine nur zum Biegen von Aluminium mit hoher Duktilität bestimmt.
  2. Der verwendete Holzblock muss Abmessungen haben, die größer sind als der Durchmesser des Werkstücks.
  3. Die Vorlage muss einen Radius haben, der dem Radius der Biegung entspricht. Um den Prozess im mittleren Teil der Oberfläche, der in Kontakt mit dem Werkstück steht, zu vereinfachen, wird eine kleine Rille erzeugt.
  4. Aus praktischen Gründen werden zwei Griffe mit einer Metallhalterung erstellt.
  5. Wenn Sie einen Rohrbieger zu Hause erstellt haben, sollte er an einer festen Basis befestigt werden, und auf der Rückseite sollte ein Stop installiert werden.

Ein wichtiger Punkt ist, dass die betreffende Konstruktion in größerem Maße für das Biegen mit großem Durchmesser anwendbar ist. Außerdem ist ein Schuh für einen Rohrbieger dieser Art nicht erforderlich, die Last wird gleichmäßig verteilt, was die Bearbeitung von dünnwandigen Werkstücken ermöglicht.

Herstellungsmethode für Rohrbiegemaschinen

In anderen Zeichnungen können Sie einen Rohrbieger mit eigenen Händen erstellen. Bevor Sie das am besten geeignete Design wählen, sollten Sie überlegen, wie oft die Arbeit ausgeführt wird, für welche Art von Rohlingen die Maschine hergestellt wird und wie die Massenproduktion sein wird. Die Gestaltung der Typenschablone zeichnet sich durch eine eher große Größe aus, doch für ihre Herstellung reicht es, Tischlerarbeiten durchzuführen, die verwendeten Materialien sind kostengünstig.

Roller Bender

Das komplexeste Design ist der selbstgebaute Rollentyp Bender. In diesem Fall wird eine Druckrolle verwendet, um die Kraft zu übertragen. Bei der Herstellung von Strukturen können Metall und Holz verwendet werden, alles hängt davon ab, wie es mobil sein soll und für welchen Aufwand ausgelegt wird.

Die Merkmale dieses Entwurfs umfassen die folgenden Punkte:

  1. Für Rohre aus weichen Materialien ist Holz als Grundmaterial geeigneter. Es kann bei der Herstellung der Walze verwendet werden. Für Stahlrohre ist es notwendig, Metall zu verwenden, da die Stärke der übertragenen Kraft beträchtlich ist. Wenn gewünscht, können die Rollen gekauft oder zu Hause ihre eigenen Hände gemacht werden.
  2. Konstruktionsmerkmale bestimmen das Vorhandensein einer beweglichen und festen Walze. Gleichzeitig befindet sich im Mittelteil ein U-förmiger Halter.
  3. Der Biegeradius hängt stark von der Größe der verwendeten Rollen ab. Die bewegliche Walze muß daher erforderlichenfalls schnell demontiert werden, um eine Version mit einem anderen Durchmesser zu installieren.
  4. Der zu montierende Halter muss sich auch drehen können.
  5. Auf dem montierten Halter ist ein Griff angebracht, der beim Drehen Kraft überträgt. Es ist zu beachten, dass der Griff wie ein Hebel wirkt. Aus diesem Grund hängt seine Länge davon ab, wie viel Aufwand übertragen werden kann.

Eine solche Maschine ist für die Produktion in großen Mengen geeignet, da es ziemlich schwierig ist, Walzen für Rohrbieger mit eigenen Händen herzustellen. Das Gerät ist für das Arbeiten mit Rundrohren geeignet.

Eine häufige Frage kann sein, wie problematisch die Herstellung eines solchen Mechanismus ist. Bei Verwendung einer Biegemaschine dieses Typs sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

  1. Zunächst sollten Sie die Zeichnung oder Fotos der betreffenden Ausrüstung im Detail studieren. Nur wenn Sie das Prinzip seiner Arbeit verstehen, können Sie effektive Ausrüstung mit einer breiten Palette von Anwendungen erstellen.
  2. Die Hauptelemente dieses Designs sind relativ klein. Ein Beispiel wären zwei Rollen, die aus Holz oder Stahl bestehen können, ein Rahmen mit einem Hebel und eine Druckrolle. Es ist sehr wichtig, ein solides Fundament zu schaffen, das an der Anstrengung teilhaben wird.

Das Prinzip der Operation ist ziemlich einfach:

  1. Das Werkstück wird in die Nut der festen Rolle gelegt.
  2. Das Rohr wird mit einer Klemme in der gewünschten Position fixiert.
  3. Mit Hilfe eines Hebels wird das Werkstück um eine Schablone gewickelt, für die auch eine Walze mit einem bestimmten Durchmesser verwendet wird.

Um die Konstruktionseffizienz deutlich zu verbessern, kann elektrischer Antrieb angewendet werden. Es ist jedoch zu beachten, dass es mit einem elektrischen Antrieb ziemlich schwierig ist, den Indikator des Durchmessers der Rundung zu steuern. Außerdem muss der eingebaute Elektromotor die Rotation durch den Untersetzungsgetriebe übertragen, da die Rotationsgeschwindigkeit der Walze gering ist. Für diese Installation wird Zahnrad- oder Keilriemengetriebe durchgeführt.

Armbrust Bender

Die Maschine vom Arbalet-Typ hat ein eher ungewöhnliches Design. Es hat seinen Namen von ähnlichen Merkmalen wie mittelalterliche Waffen. Armbrustbieger hat die folgenden Eigenschaften:

  1. Die Grundlage des Designs bildet ein Rahmen, der unter Verwendung von Winkeln und Rinnen hergestellt werden kann. Die Verbindung aller Elemente erfolgt bei der Anwendung des Schweißens, lösbare Methoden werden nicht empfohlen, weil die resultierende Struktur eine hohe Steifigkeit haben muss.
  2. Nach dem Erstellen des Rahmens sind die beiden Rollen fixiert.
  3. Homemade Version kann durch die Tatsache gekennzeichnet werden, dass die Kraft direkt durch eine mechanische Buchse übertragen wird. Bei einem Rohr mit kleinem Durchmesser sollte der erzeugte Druck ausreichend sein. Die Kraftübertragung erfolgt durch einen Schuh aus strapazierfähigem Metall mit geringem Plastizitätsindex.

Der Rohrbieger vom Typ arbaletnyj ist in höherem Grade für die Vorbereitung des runden Schnittes geeignet. Dies liegt an der Tatsache, dass das Produkt mit einem anderen Querschnitt unter Druck stark verformt werden kann.

Hydraulischer Rohrbieger

Machen Sie die Rohrbiegemaschine mit Ihren eigenen Händen, sollten Sie entscheiden, welche Art von Antrieb sein wird. In den meisten Fällen haben selbstgebaute Versionen einen manuellen Antrieb, da sie einfach herzustellen und billig sind. Dieses Design kann jedoch nicht mit Rohlingen arbeiten, die unter Verwendung von starren Metallen hergestellt werden. Der hydraulische Rohrbieger ermöglicht das Arbeiten mit Werkstücken mit großem Durchmesser und mit beträchtlichen Wandstärken. Das Design ist jedoch sehr komplex und weist viele Merkmale auf.

Manuelle hydraulische Rohrbiegevorrichtung

Bei der Herstellung einer Maschine für ein Rundrohr mit hydraulischem Antrieb sollten folgende Punkte beachtet werden:

  1. Die Kraftübertragung erfolgt durch eine Arbeitsflüssigkeit, die Öl oder Wasser verwendet. Alle Leitungen müssen eine hohe Dichtigkeit aufweisen und für einen bestimmten Druck ausgelegt sein.
  2. Ein Kompressor kann verwendet werden, um Druck zu erzeugen.
  3. Der Druck wird über einen Hydraulikzylinder auf den Arbeitskörper übertragen.

Rohrbieger für Kunststoffrohre mit eigenen Händen mit einem hydraulischen Antrieb können ein ganz anderes Design haben. Ein wichtiges Element in diesem Fall ist der Antrieb, mit dem Sie den Biegeprozess automatisieren und den Umfang des Geräts vergrößern können.

Jack Bender

In den meisten Fällen wird ein selbstgebauter Rohrbieger als Hauptelement verwendet. Es ist von verschiedenen Arten. Der Wagenheber selbst wird anfänglich hergestellt, um die ausgeübte Kraft zu erhöhen und zu konzentrieren, wodurch die Konstruktion schwere Mechanismen, beispielsweise Autos, anheben kann.

Domakrat Rohrbieger

Ein selbstgebauter Rohrbieger hat in der Regel ein recht einfaches Design:

  1. Das Werkstück ist zwischen zwei festen Rollen eingespannt.
  2. Die Kraft wird auf den Spalt zwischen den Rollen übertragen.
  3. Der Abstand zwischen den festen Rollen bestimmt weitgehend den Biegeradius und die Größe der erforderlichen Anstrengung, um einen bestimmten Winkel zu erhalten.

Wie bereits erwähnt, können Sie bei Verwendung eines Wagenhebers einen Rohrbieger vom Armbrusttyp herstellen.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass praktisch jedes Gerät eine relativ unkomplizierte Maschine ist, was auf die Verteilung der angewandten Bemühungen zurückzuführen ist, Rohre und andere Knüppel dieses Typs zu biegen. Sie werden häufig verwendet, um Produkte zu biegen, die aus Nichteisenlegierungen und Stahl hergestellt sind. Das industrielle Design des Designs umgeht das hausgemachte, in der Regel im Grad der Automatisierung des Prozesses. Die Kosten für industrielle Rohrbiegemaschinen können jedoch einige Dutzend Mal die Kosten übersteigen, die mit der Herstellung einer selbstgemachten Version verbunden sind. Aus diesem Grund ist der hauseigene Rohrbieger eher für den häuslichen Gebrauch oder die Produktion im kleinen Maßstab geeignet.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte das Textfragment und drücken Sie Strg + Eingabe.

Machen Sie einen Rohrbieger mit Ihren eigenen Händen: Design-Optionen und Funktionen der fertigen Produkte

Sorten von selbstgemachten Rohrbiegemaschinen und ihre Designmerkmale sind die echte Erfahrung von FORUMHOUSE-Nutzern.

Bau von Gewächshäusern und Schuppen, Verlegung von Versorgungsleitungen - all das erfordert ein gebogenes Metallprofil. Aber Rohre auf Bestellung zu bestellen ist teuer, der Kauf eines fertigen Rohrbiegers ist auch kein billiges Vergnügen. Sie benutzen also moderne Handwerker, um Metallbögen mit dem erforderlichen Geräte-Radius und eigenen Mechanismen herzustellen.

In diesem Artikel werden wir die folgenden Fragen betrachten:

  • Sorten improvisierter Rohrbieger und ihre Eigenschaften.
  • Das Design der einfachsten Vorrichtung zum Falten von Vierkantrohren.
  • Das Design einer Dreiwalzenmaschine zum Falten von Rund- und Vierkantrohren.
  • Die Technologie der Rohrbiegung auf einem improvisierten Drei-Rollen-Rohrbieger.

Arten von Rohrbiegevorrichtungen und -mechanismen

Heute gibt es Beispiele für Rohrbiegeanlagen in verschiedenen Ausführungen: von relativ einfachen Werkzeugen zum manuellen Biegen bis hin zu selbstgebauten Maschinen mit manuellem oder elektrischem Antrieb.

Nach dem Zweck der Biegemaschinen sind in zwei Arten unterteilt.

Der erste Typ ist eckig (sie ermöglichen es, einem bestimmten Teil des Werkstücks den gewünschten Radius zu geben).

Die zweite Art - Drei-Rollen-Rohrbiegemaschinen - Maschinen und Vorrichtungen, mit denen Sie einen gegebenen Biegeradius über die gesamte Länge des Werkstücks erzeugen können.

Nach der Methode der Einstellung der Radius der Biegemaschinen sind mechanisch.

Der Antrieb der Stützwelle kann sowohl manuell als auch elektrisch erfolgen.

Einfaches Gerät zum Biegen von Metallrohren

Das Design eines selbstgebauten Rohrbiegeapparates hängt vom Volumen und der Komplexität der Arbeiten ab, die mit ihm ausgeführt werden sollen. Wenn das Gerät für den einmaligen Gebrauch benötigt wird (zum Beispiel für den Bau eines Heimgewächshauses), ist es nicht notwendig, einen komplexen Drei-Walzen-Mechanismus mit hydraulischer Einstellung des Biegeradius zu schaffen.

Dringend muss ein Gewächshaus aufgestellt werden. Ich möchte einen Bogen, aber weder Metall-basierte, noch Freunde haben einen Rohrbieger. Einen Rohrbieger auf Wellen und Rollen bauen? Dafür gibt es weder Zeit noch Bedarf. Ich denke, dass für eine Konstruktion eine Vorrichtung zum manuellen Biegen geeignet ist.

Ja, in der Tat, je einfacher der Rohrbieger, desto weniger Aufwand bei seiner Herstellung. Die Hauptsache ist die korrekte Bestimmung der Größe des Geräts, die direkt vom Biegeradius abhängt.

Wir stellen Ihnen ein Gerät vor, das vom Benutzer erstellt wurde. Es ist ausschließlich für die Verwendung mit dünnwandigen Rohren ausgelegt, da das manuelle Biegen von Rohren eine harte körperliche Arbeit ist.

Ich habe dieses Ding für eine 30 * 30 Quadratrohr gemacht. Der Radius, der erhalten wurde, betrug etwa 1 Meter. An den Seiten des Gerätes kann etwas wie Streben oder Beine angeschweißt werden, um nicht von Seite zu Seite zu werfen, wenn man auf das Rohr drückt. Über die Jumper unten am Rohrbieger: Zuerst wird das Rohr unter die obere Brücke (für die anfängliche Biegung) gelegt, dann wird das Rohr unter den nächsten Jumper geschoben (für weitere Fortschritte).

Konsequentes Biegen ist notwendig, damit das Rohr bei einer scharfen Biegung nicht bricht.

Es ist sehr einfach, die Größe der Vorrichtung zu berechnen: es genügt, den Biegeradius zu kennen, den Sie auf dem fertigen Teil erhalten möchten. Der Streifen (40 mm breit), der als Dorn für das gebogene Werkstück dient, weist anfänglich eine Krümmung auf, die einen gegebenen Biegeradius (R) bereitstellt.

Nach dem Erfinder wird der Radius des Werkstücks zwar nicht signifikant, aber größer als der Radius des Dorns selbst erhalten.

Dieses Gerät kann mit Schweiß-, Schleif- und Hilfswerkzeugen in weniger als 1 Tag hergestellt werden.

Wir präsentieren ein Beispiel für eine Tabelle zulässiger Radien für Rohre mit kreisförmigem Querschnitt.

Herstellung von elektromechanischen Rohrbiegemaschinen

Bei der Konstruktion einer elektromechanischen Rohrbiegevorrichtung können drei Hauptarbeitskörper unterschieden werden: ein Druck und zwei Stützwellen. Von hier und dem Namen der Maschine - der Dreiwalzen-Walzrohrbieger.

Eine solche Vorrichtung hat eine ziemlich komplizierte Struktur. Wenn Sie die Zeichnungen eines selbst hergestellten Rohrbiegers nicht erhalten konnten, empfehlen wir, jedes Element zuerst auf Papier zu zeichnen (zumindest in Form einer Skizze). Und wir werden Ihnen sukzessive erzählen, welche Größen und Eigenschaften die Hauptbestandteile des zukünftigen Produkts besitzen sollten.

Daher besteht die Hauptfunktion des Rohrbiegeteils darin, Teile für einen bestimmten Biegeradius zu biegen. Der Biegeradius ist abhängig vom Abstand zwischen den Stützrollen (Wellen) und wird durch eine Andrückrolle geregelt. Der Abstand zwischen den Tragrollen ist konstant. Das sollte bei der Konstruktion der Maschine berücksichtigt werden.

Der Abstand zwischen den unteren Rollen ist abhängig vom minimalen Biegeradius. Beachten Sie bei der Festlegung, dass je kleiner der Abstand zwischen den Rollen ist, desto schwieriger ist es, die Andruckrolle abzunehmen und desto schwieriger ist es, das Werkstück zwischen den Wellen zu passieren. Und umgekehrt: Je größer die Entfernung, desto leichter ist es, sich zu drehen. In meinem Fall, wenn sich der Speicher nicht ändert, beträgt der Abstand ungefähr 35-40 cm Die Wellen sind ziemlich leicht gescrollt: Ich habe den minimalen Radius von ungefähr 50 cm gebogen, aber vielleicht weniger.

Der Biegeradius (Bogenradius) wird mit einer einfachen geometrischen Formel berechnet.

In Bezug auf Ihre Ausrüstung können Sie die Maschine schnell an die vorgegebenen Parameter anpassen.

Walzenherstellung

Für die Herstellung von Walzen sollten Sie nach zuverlässigen Materialien suchen, die den Festigkeitstest bereits bestanden haben. Jemand benutzt Rotoren von Elektromotoren von alten Waschmaschinen oder Pins von einem KamAZ-Automobil, jemand benutzt Kohlenstoffstahlkreise. In der Tat, viele Optionen, die Hauptsache - vergessen Sie nicht, dass das ausgewählte Material stark genug sein muss. Der Benutzer Dva11 zum Beispiel verwendete die Radnaben der alten Bewässerungsanlage.

Der Durchmesser der Nabe - 75 mm, Länge - 110 mm, die Lager aufgenommen auf der Nabe (näherte sich 205). Ich musste 5 Lager und 1 Riemenscheibe kaufen, der Rest der Teile wurde aus Altmetall hergestellt.

Glatte zylindrische Wellen - universelle Option. Mit ihrer Hilfe biegen Rohre verschiedener Abschnitte. Wenn das Profil der Wellen mit dem Profil der gebogenen Rohre ausgerichtet ist, verbessert sich die Qualität der Biegung merklich.

Sie können auch Zuschnitte verwenden, die für verschiedene Profile biegsamer Zuschnitte ausgelegt sind.

Idealerweise sind auf den Wellen abnehmbare Düsen oder Ringklammern (Anschläge) angebracht, mit denen das Walzenprofil auf die Breite des Rohres eingestellt wird.

Ich habe einige Verbesserungen an der Konstruktion der Rollen vorgenommen: Ich habe Düsen für ein Rohr an den extremen Wellen hergestellt, an denen sich die Begrenzer befinden. Die Tests wurden an einem 1-Zoll-Rohr durchgeführt. Düsen werden einfach ausgetauscht. Für diese eine Seite der Lager habe ich das Gleiten gemacht. Die Düse besteht aus Stahl 65G (plus Härtung). Verschleiß ist praktisch nicht vorhanden, und die Härte nimmt keine Datei.

Wir sprechen über diese Größe.

Wenn die Druckrolle, die zum Biegen rechteckiger Rohre ausgelegt ist, in der Mitte eine kleine Wölbung aufweist, trägt dies dazu bei, die Geometrie des biegbaren Profils zu bewahren. Die Rolle drückt die obere Wand des Rohrs nach innen und verhindert, dass der Rohling zur Seite gehört wird.

Rahmen-Design

Nachdem Sie den Achsabstand und das Design der Rollen definiert haben, können Sie die Werkstückteile für den Rahmen markieren. Aufgrund der Erfahrung von FORUMHOUSE-Nutzern sollte festgestellt werden, dass die stärksten Rahmen aus Stahlprofilen (mindestens 80 mm breit) erhalten werden. Dieses Material ist leicht zu bekommen, so dass Sie es sicher merken können.

Auf dem Foto - die Maschine in der Herstellungsphase. Aber die Zeichnung, die als Grundlage genommen wird.

Bei der Arbeit in den Originalzeichnungen wurden einige Änderungen vorgenommen.

Die vorgestellte Zeichnung ist kein zwingender Handlungshinweis, sondern vermittelt ein objektives Verständnis für die Anordnung der Rollrohrbiegemaschine.

Spannmechanismus

Viele Handwerker machen die Klammer aus dem üblichen Wagenheber (mechanisch oder hydraulisch). Die Anstrengung, die er erzeugen kann, reicht völlig aus, um dem Metallknüppel die gewünschte Konfiguration zu geben.

Als Klemmschraube diente der alte Hubwagen der Gazelle. Es biegt leicht zwei Rohre 20x20.

Wenn Sie einen hydraulischen Wagenheber verwenden, sollte er für 2 Tonnen oder mehr ausgelegt sein. Der Hauptvorteil der hydraulischen Klemme ist, dass sie ohne besonderen Aufwand arbeiten können. Die Vorteile der Spindelhubgetriebe: Sie können den Biegeradius einfacher einstellen.

Anstelle einer mechanischen Buchse werden oft selbstgefertigte Schraubzwingen verwendet. Sie ermöglichen Ihnen auch, das Werkstück genau nach den angegebenen Parametern zu biegen.

Und die Schraube ist schlimmer als eine Buchse? Bestellen Sie eine Wendeschraube mit einer kleineren Gewindesteigung, um weniger Kraft bei der Rotation zu erzeugen. Das ist viel billiger als ein Jack.

Elektroantrieb

Um das Werkstück mit einem mechanischen Griff durch die Maschine zu führen, ist viel Kraft erforderlich. Daher ist die Mechanisierung der manuellen Arbeit - das Ziel ist durchaus sinnvoll.

Das Rohr "mit einer Tasse Kaffee in der Hand" zu biegen hilft einen geeigneten Elektromotor und ein kleines mechanisches Getriebe. Diese Vorrichtungen werden gemäß den vorbereiteten Zeichnungen am Rahmen der Rohrbiegemaschine installiert. Das auf der Getriebewelle montierte Antriebskettenrad kann mit einer Metallkette (zum Beispiel vom Zeitpunkt eines Autos) mit den Tragwellen verbunden sein.

15 Jahre alt lag in einer 380V Elektrohebewerkstatt, alle dachten darüber nach, wo sie hingehören. Es wiegt 40 kg und erhöht sich - bis zu 500 kg. Es ist schon lange eine kleine Winde gekauft worden, die mit einem Gewicht von 8 kg dasselbe anhebt. Also: demontiert, alles überflüssig entfernt, wonach sich der Elektromotor und das Getriebe in einer Flasche befanden. Diese Wirtschaft wiegt 6-7 kg.

Wir haben die Hauptelemente der Rohrbiegemaschine betrachtet, die, falls gewünscht, und ein gewisser Einfallsreichtum unabhängig voneinander hergestellt werden können. Abschließend wird der Artikel darüber sprechen, wie man dieses Gerät richtig verwendet, um das Werkstück nicht zu beschädigen.

Biegetechnik

Rohrbiegen auf einem selbstgemachten Rohrbieger sollte konsistent sein. Dies ist eine wichtige Regel, die unabhängig von der Größe des Werkstücks beachtet werden muss.

Das sequenzielle Biegen ist in mehreren Durchgängen flexibel (bei jedem Durchgang nimmt der Biegeradius allmählich ab).

Die Hauptsache - überstürze die Dinge nicht und zerquetsche nicht viel. In der Regel wird der fertige Bogen nach viermaligem Ausrollen ausgefahren. Kleine Abweichungen in Plus oder Minus werden leicht mit Händen überholt oder gelöst - es wurde in der Praxis getestet.

Das sequentielle Biegen kann die Belastung der Arbeitsachse der Biegeausrüstung erheblich reduzieren und schützt das Rohrprofil vor übermäßiger Verformung.

Wenn Sie ernsthaft an der selbständigen Herstellung einer Rohrbiegemaschine interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, den Bereich unseres Portals zu besuchen, der dieser Frage gewidmet ist. Dort finden Sie nicht nur wertvolle Empfehlungen, sondern auch fertige Zeichnungen, die in der Praxis erfolgreich angewendet werden. Wenn Ihnen ein Rohrbieger unnötig erscheint, dann machen Sie sich mit Informationen darüber vertraut, wie Sie quadratische Rohre auf einfache Weise biegen können. Sie erfahren, wie selbstgebaute Vorrichtungen zur Armierung im entsprechenden Artikel angeordnet sind. Ein Video über den Bau eines Hausgewächshauses wird Ihnen zeigen, wie gebogene Metallkonstruktionen für ihren beabsichtigten Zweck richtig verwendet werden können.

Alle Varianten von handgefertigten Biegemaschinen

Wenn wir im Haus und auf dem Land arbeiten, ist es nicht selten, dass wir Rohre biegen müssen, um ihnen die Form zu geben, die wir für unsere spezifische Aufgabe benötigen. Um das Rohr zu biegen war richtig, und das Rohr diente für eine lange Zeit, wir brauchen eine spezielle Maschine, Rohrbieger. Diese Maschinen werden in Geschäften verkauft, es gibt viele Sorten und Modelle, aber unsere Aufgabe wird es sein, einen Rohrbieger mit eigenen Händen zu machen.

Klassifizierung

Es gibt verschiedene Arten von Konstruktionen und Klassifikationen von Biegemaschinen:

  • Mobilität (die Fähigkeit, einen Rohrbieger zu übertragen und wie schwierig es ist);
  • Der Antrieb, mit dem die Arbeit durchgeführt wird, unterscheidet: manuell, elektrisch und hydraulisch;
  • Nach der Art der Arbeit: Schablone, Rolle, arbaletny, Rollen;

Rohrbieger mit eigenen Händen machen

Vorlagen Bender

  • Art der Verwendung: Zur Herstellung von flexiblen dünnwandigen Rohren;
  • Materialien: Holzbrett oder Eisenhaken, eine Winde kann zur Verbesserung benötigt werden;

Algorithmus, wie man einen Rohrbieger mit eigenen Händen macht:

  1. Erstellen Sie eine Betonung, oder befestigen Sie die Rohrleitung so, dass, wenn eine Anstrengung "F" auf ihr Ende angewendet wird, sie nicht herausspringt. Es wird empfohlen, auf das Brett mit einer Breite von nicht weniger als dem Durchmesser des Rohres zu fokussieren. Hervorhebung in den Abbildungen "a" und "b". Wenn es eine Möglichkeit gibt, können Sie einfach seinen Abschnitt mit sicheren Befestigungen, dem "c" Muster, befestigen.
  2. Als nächstes wird ein Biegemuster erstellt. Wie es aussieht, hängt vom Radius ab, den Sie tatsächlich benötigen. Wie in den Zeichnungen zu sehen ist, kann er aus einer Platte oder einer Spanplatte hergestellt werden, wie in den Figuren "a" und "c" zu sehen ist. Die Dicke der Schablone muss größer sein als der Durchmesser des gebogenen Rohres. Einige Handwerker verwenden auch Eisenhaken als Vorlage, wie in Abbildung "b" zu sehen ist.
  3. Das Rohr wird zwischen dem Anschlag und der Schablone (Abbildungen "a" und "b") oder fest (Abbildung "c") an der Schablone platziert. Ferner wird die Kraft "F" auf sie ausgeübt, und das Rohr biegt sich gemäß einem vorbestimmten Muster. Um die körperliche Anstrengung in der Figur "c" zu erleichtern, wurde eine Winde verwendet. Auch Handwerker machen T-förmige Hebel. Ein Rohr mit einem größeren Durchmesser als dasjenige, das gebogen wird, wird genommen, 5-10 cm abgeschnitten, dieses Stück wird an das Ende eines Eisenprofils mit einer Länge von ungefähr einem Meter geschweißt. Wir bekommen einen Hebel, mit dem wir die Energiekosten beim Biegen des Rohres reduzieren.

Rohrbieger mit Pinch Roller

  • Art der Bewerbung In der Holzversion ist es ideal für Rohre aus weichen Metallen, es verhindert deren Verformung; Wenn der Rohrbieger für Hartmetalle vorgesehen ist, sollten seine Teile aus dauerhaftem Metall bestehen.
  • Materialien: Metall oder Holz;

Zeichnung "a": 1 - Basis; 2 - linke Montageecke; 3 - Einstellschraube; 4 - Befestigungselemente für den Anschlag; 5 - Klemmspitze; 6 - bewegliche Rolle; 7 - Hebel; 8 - Befestigung des Hebels an der Walze; 9 - statische Rolle; 10 - rechte Montageecke;

Zeichnung "b": 1 - Nabe; 2 - Platte; 3 - feste Rolle; 4 - Klammer; 5 - bewegliche Rolle; 6 - Griff; 7 - Klemme;

Der Algorithmus der Montage Rohrbieger mit seinen eigenen Händen:

  1. Wir sind mit der Last bestimmt. Und wir entscheiden, was wir die Maschine machen, Metall oder Holz.
  2. Wir brauchen eine feste Basis, auf der die feste Rolle montiert ist.
  3. Als nächstes benötigen wir einen Klemmmechanismus wie in der Zeichnung "a" oder einer Klammer, die in der Zeichnung "b" dargestellt ist;
  4. Als nächstes benötigen wir einen Griff, an dem eine bewegliche Rolle befestigt ist, in der Zeichnung "b" ist ein zuverlässigeres Diagramm dargestellt, der Hebel ist U-förmig und an der Basis der festen Rolle befestigt. Eine solche Struktur kann steifere Rohre biegen. In der Zeichnung "b" sind Rohrbieger für weiche Metalle dargestellt.
  5. Stecken Sie das Rohr zwischen die Rollen. Fixieren Sie den Klemmmechanismus oder die Halterung. Dem Hebel Kraft geben. Biegung tritt auf.

Rohrbiegemaschinen (Hydraulisch)

  • Art der Verwendung: Zum Biegen von Rundrohren. Das Biegen auf einem solchen Rohrbieger wird wegen der hohen Wahrscheinlichkeit der Verformung nicht empfohlen.
  • Materialien: Metallrahmen, hydraulischer Wagenheber;

Zeichnung der hydraulischen Rohrbiegemaschine: 1 - Wagenheber; 2 - Justierlöcher; 3 - Klinkenansatz; 4 - Rollen;

Armbrust Armbrust Armor mit seinen eigenen Händen:

  1. Um einen Wagenheber aufzunehmen, ist es besser, das Gerät mit einer Tragfähigkeit von mehr als 3 Tonnen zu nehmen;
  2. Auskleidung "3" machen. Stellen Sie mehrere für verschiedene Biegeradien her;
  3. Machen Sie Rollen "4". Sie müssen hohl sein und mit Schrauben in den Löchern "2" befestigt werden, die auch dazu dienen, den Biegeradius einzustellen;
  4. Justierlöcher machen (besser vor dem Schweißen des Rahmens)
  5. Den Rahmen für die Maschine gemäß der Zeichnung mit einer Schweißmaschine schweißen;
  6. Wir setzen die Rollen "4" in die Löcher "2", setzen die Düse "3" auf den Wagenheber, setzen das Rohr auf die Düse, heben es mit einem Wagenheber an, das Rohr ruht auf den Rollen "4" und biegt sich;

Profil Bender

  • Art der Anwendung: Profilrohre, Rohrbieger dieses Typs sind die sanftesten in der Produktion von Biegung, gibt es eine minimale und höchste Qualität Verformung des Rohres;
  • Materialien: Metall, Wagenheber;

Zeichnung 1. DIY Rohrbieger für Profil:

  • Der Rohrbieger mit den Händen ein Handbuch für ein Profil sollte aus Metall im Voraus mit vorbereiteten Rollen, warf und die Schweißmaschine montiert werden. Die Hauptsache ist, dass die Zeichnung in der Abbildung ungefähr ist, da jede ihre eigenen Bedürfnisse hat und Sie immer noch mit der Zeichnung arbeiten müssen, um eine Maschine zum Biegen von Rohren mit Optionen zu machen, die Sie brauchen.
  • Es funktioniert wie folgt: Das Rohr ruht auf den unteren Rollen und wird gegen die obere Rolle gedrückt. Dann wird das ganze Rohr durch den Rohrmechanismus gerollt, wodurch das Rohr in einem Bogen gebogen wird;

Zeichnung 2. DIY Rohrbieger für Profil:

  • Dies ist ein beispielhaftes Diagramm einer Maschine zum Biegen von Rohren mit einem Profil, das mit Ihren eigenen Händen zusammengesetzt wird, es als Grundlage nimmt und Ihr eigenes Design erstellt. Sie benötigen einen Wagenheber, eine Tischplatte und Rollen.
  • Funktioniert wie folgt, legen Sie das Profil auf die beiden unteren Rollen, die obere Rolle ist über dem Profil und dient als Anschlag. Heben Sie den Wagenheber auf den gewünschten Wert und führen Sie das Profil durch den Rohrbieger, indem Sie den Griff drehen.

Hinweis: Viele Handwerker modifizieren diese Modelle mit einer Art von Antrieb, der den Griff dreht, meistens elektrische oder Benzinmotoren. Dies geschieht, um die Arbeit zu beschleunigen und die Stromkosten des Bedieners zu reduzieren.

Fazit

Wir haben alle möglichen Varianten von Rohrbiegekonstruktionen mit unseren eigenen Händen betrachtet. Es wurde klar, dass es nicht vernünftig ist, ein ziemlich teures Gerät zu kaufen, es ist viel einfacher, es selbst zu machen, besonders da es viele Optionen gibt. Wenn Sie andere Geräte von Rohrbiegemaschinen kennen, sollten Sie darüber in den Kommentaren schreiben.