Wie man den Abwasserkanal zu Hause schnell und effektiv reinigt

Durch Abwasserleitungen verlassen alle Haushaltsabläufe. In jedem Wasserfall Essensreste, Haare und andere Ablagerungen. All dies bewirkt eine Verstopfung auch in glatten Kunststoffrohren. Selbsthilfe, um mit der Situation fertig zu werden, wird Ihnen Tipps geben, wie Sie den Abwasserkanal zuhause reinigen können.

Verstopfter Abfluss in der Küche - eine häufige Situation

Was löst eine Blockierung aus?

Wasser in der Spüle oder im Bad, das Auftreten eines unangenehmen Geruchs - das sind Anzeichen für Verstopfungen in der Kanalisation. Häufige Ursachen für sein Auftreten sind:

  • Betrieb der Küchenspüle ohne Netz;
  • Hit von großem Müll in einer Toilettenschüssel;
  • Fettansammlung in den Rohren;
  • unzureichende Neigung der Abwasserleitung.
  • In einem eigenständigen System kann ein Gefrieren des Rohrabschnitts oder eine Beschädigung des Systems auftreten.

Während des Betriebs der Gussrohre im Laufe der Zeit nimmt der Durchmesser aufgrund von Ablagerungen und Korrosion an den Wänden stark ab. Eine Leitung mit einem Querschnitt von weniger als notwendig ist schnell verstopft und erfordert eine gründliche Reinigung.

Achtung. Bereiche, die häufigen Verstopfungen unterliegen, sind: die Freigabe von Küchenspülen, Badewannen und Toiletten.

Einfache Möglichkeiten, mit Blockaden umzugehen

Abwasser verstopft in einem privaten Haus, was zu tun, um seine Arbeit schnell wieder herzustellen? Diese Frage stellt sich für jeden periodisch. Das Entfernen des Müllableiters erfordert nicht immer den Einsatz komplexer Methoden und spezieller Werkzeuge, sondern es lohnt sich, das Problem mit einfachen und kostengünstigen Mitteln zu lösen.

Vantuz

Dieses gemeinsame sanitäre Werkzeug ist in jeder Familie. Es besteht aus einem glatten Holzgriff und einer Gummischale am Ende. Die Reinigung von Abwasserrohren erfolgt nach folgendem Schema:

  • Wenn nicht genug Wasser in der Spüle ist, sollten Sie es auf die Höhe der Schüssel sammeln.
  • Das Gerät wird gegen das Ablaufloch gedrückt, und es gibt progressive Bewegungen auf und ab.
  • Als nächstes steigt der Kolben stark an, wenn das Wasser schnell glasig ist, dann ist die Arbeit beendet. Bei Bedarf wird die Bewegung des Gerätes mehrmals wiederholt.

Der Druck, der durch den Kolben erzeugt wird, bewirkt, dass sich der Müll bewegt und sich weiter entlang des Rohrs bewegt.

Punktion verstopft in der Toilette

Rat Bei Vorhandensein des Überlaufs, ist nötig es das Loch mit dem Pfropfen zu schließen, andernfalls wird es nicht arbeiten, um den Druck im System zu erzeugen.

Kochendes Wasser

Der Hauptgrund für das Verstopfen von Rohren in der Küche - eine große Menge an Fett an den Wänden abgelagert. Heißes Wasser löst solche Ablagerungen effektiv auf, deshalb sollten Sie einen heißen Wasserhahn öffnen und versuchen, das System zu spülen.

Lösen Sie das Fett wird Volkshilfe helfen - eine Lösung aus Soda und Essig. Diese Methode ist sehr einfach und alles, was Sie brauchen, ist in der Küche. Bevor Sie das Abwasser mit Soda und Essig reinigen, müssen Sie einen Lappen vorbereiten, um den Abfluss zu verstopfen. Für die Arbeit benötigen Sie:

Soda wird in einen trockenen Waschbeckenabfluss gegossen und Essig wird gegossen. Das Loch schließt das vorbereitete Objekt schnell. Stoffe gehen eine heftige Reaktion ein, bei der sich die Ablagerungen an den Rohrwänden aufspalten. Ein nicht weniger wirksamer Ersatz für Essig ist Zitronensäure, die eine aktive Reaktion bei der Wechselwirkung mit Soda zeigt. Nach einiger Zeit wird das Abwasser mit heißem Wasser gespült.

Rohrreinigungsmethoden

Alle Maßnahmen zur Reinigung von Rohren vor Verstopfung werden auf drei Arten durchgeführt:

  • mechanische Reinigung - durchgeführt mit einem Spezialwerkzeug;
  • chemische Reinigung - aktive Reagenzien in Form von Pulver, Lösung oder Gel zersetzen Trümmer;
  • hydrodynamische Reinigung - arbeitet mit Hilfe von Wasserdruck unter Druck.

Mechanische Werkzeuge

Die Verwendung eines Kolbens, der auch als mechanische Reinigung bezeichnet wird, wird, wenn seine Verwendung kein Ergebnis ergab, auf ein Installationskabel übertragen. Er ermöglicht es, mit dem Müllabscheider umzugehen, der sich in großer Entfernung vom Abfluss angesammelt hat. Das Kabel für die Kanalreinigung wird unabhängig von Metalldraht hergestellt. Die Werksversion besteht aus einer flexiblen Spirale und endet mit einem Griff. Sie können es durch die Luke für die Revision eingeben oder den Siphon unter der Spüle entfernen.

Sanitärkabel unterscheiden sich in Durchmesser und Länge, für den Einsatz in einem privaten Haus gibt es genug Werkzeug mit einem Querschnitt von 6-9 mm und einer Länge von 5-6 Metern. Um die Effizienz des Gebrauchs zu verbessern, bietet das Kabel Düsen für die Toilette, in Form einer Bürste oder eines Hakens. Die Arbeit wird in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt:

  1. Es ist notwendig, den Boden an der Arbeitsstelle mit Plastikfolie zu verschließen und Handschuhe an den Händen zu tragen. Vorbereitende Maßnahmen schützen vor Verunreinigungen durch austretendes Abwasser.
  2. Das Ende des Kabels wird in das Rohr eingeführt und sanft nach innen gedrückt. Während der Bewegung wird das Werkzeug in eine Richtung gedreht.
  3. Wenn ein Hindernis an einem Seil erreicht wird, wird versucht, es durch progressive Bewegungen in einzelne Fragmente zu zerlegen.
  4. Bei einer großen Blockade wird das Kabel mehrmals herausgenommen und gereinigt. Die maschinelle Reinigung der Kanalisation endet mit dem Abfüllen einer großen Menge heißen Wassers aus dem System.

Rat Ein weicher Federdraht eignet sich zur Reinigung von Kunststoffrohren und beschädigt die Wände der Rohrleitung nicht.

Rohrreinigung

Es gibt Elektrokabel, mit denen in schwierigen Situationen Abwasserrohre mit ihren eigenen Händen gereinigt werden können. Das Gerät hat eine Trommel, einen Pistolengriff und eine Reihe von Düsen. Das Gerät wird in das Rohr eingesetzt und funktioniert wie ein Bohrer und zerstört jegliche Verstopfung.

Vorbereitungen für die chemische Reinigung

Kanalverstopfungen sind in verschiedene Arten unterteilt:

  • mechanisch - durch das Eindringen von grobem Schmutz in das System;
  • technologisch - erscheinen, wenn Rohre verschlissen sind oder Designfehler auftreten;
  • operational - akkumulieren in den Prozess der Nutzung der Pipeline.

Wenn der in dem System gefangene Gegenstand nur mechanisch erhalten werden kann, ist die Betriebsblockierung anfällig für die Einwirkung spezieller Mittel. In der Regel kommt es aufgrund der Ablagerung von Fett an den Wänden, Anziehen und Halten verschiedener kleiner Trümmer.

Alkalische Drogen

Die Reinigung von Abwasserrohren zu Hause ist ohne den Einsatz von Werkzeugen und das Abwickeln von Armaturen möglich. Um dies zu tun, müssen Sie eines der chemischen Mittel verwenden, die in großen Mengen präsentiert werden. Drogen haben eine unterschiedliche Konsistenz:

  • Pulver - Trockenmasse wird leicht in das Rohr gegossen;
  • Gel ist ein ökonomisches und wirksames Mittel, das die gesamte Oberfläche der Wände bedeckt und langsam abfließt;
  • Flüssigkeit - wird für schwierige Blockaden verwendet.

Jedes chemische Mittel aggressiv, bevor Sie es verwenden, sollten Sie Handschuhe tragen und den Raum nach der Anwendung verlassen, um die Dämpfe nicht einzuatmen.

Rat Lassen Sie das Medikament nicht länger in den Röhrchen als vom Hersteller empfohlen. Der Wirkstoff kann das Abwasser beschädigen. Nach dem Auftragen wird die Leitung mit Wasser gespült.

Säuren und Laugen werden verwendet, um den Pfropfen zu beseitigen, eine dieser Substanzen ist Natronlauge, die zur Reinigung von Abwasserkanälen verwendet wird. Es korrodiert leicht organische Verbindungen, daher sollte es vorsichtig gehandhabt werden. Das Medikament kann eine chemische Verbrennung verursachen. Sie arbeiten damit in Handschuhen und Gläsern, und der Raum sollte ständig Zugang zu frischer Luft haben. Die Technologie der Reinigung von Soda ist sehr einfach: zwei Löffel Lauge werden in den Abfluss gegossen und ein Glas mit kochendem Wasser gegossen. Nach 2 Stunden wird der Stoff mit Wasser gewaschen.

Der populäre Reiniger für Kanalrohre "Mole" wird auf der Basis von Natron gemacht. Es wird verwendet, um Sediment und Prophylaxe zu entfernen. Die Verarbeitung der Zusammensetzung 1-2 mal im Monat spart die Rohre vor Fett und Speiseresten.

Sicherer Weg, um Alkali zu schlafen

Granulare Produkte

"Flup" ist ein Medikament in Form von Granulaten, die in zwei Arten hergestellt werden: zur Verwendung mit kaltem und heißem Wasser. Pulver in der empfohlenen Menge in den Abfluss gießen und Wasser gießen. Die Wirkungsdauer beträgt 3-15 Minuten, das Rohrfeld wird mit einer großen Menge Wasser gewaschen. Das Produkt entfernt Kalk-, Faser- und Speisereste.

"Potkhan" ist ein starkes Medikament, das Papier, Haare und Fett auflöst. Es darf nicht mit Haut, Kleidung und umgebenden Gegenständen in Berührung kommen. Das Pulver wird in einen trockenen Abfluss gegossen und nach 3 Minuten mit heißem Wasser gegossen. Nach weiteren 3 Minuten die Leitung mit warmem Wasser abwaschen.

Bei der Auswahl eines chemischen Mittels zur Beseitigung der Verstopfung in Abwasserrohren müssen die Empfehlungen für verschiedene Materialien berücksichtigt werden.

Kanalgele

Unter den Gel-Zubereitungen ist beliebt "Mr. Muskul" und "Tiret". Beide Werkzeuge sind universell, sie können für Kunststoff- und Metallrohrleitungen verwendet werden. Gele sind wirksam für kleinere Blockaden und als vorbeugende Maßnahme.

Hydrodynamische Reinigung

Ein effektiver Weg zur Entfernung von Plaque und Ablagerungen ist die Reinigung des Abwassersystems mit einer hydrodynamischen Methode. Für seine Durchführung ist es notwendig, einen Schlauch mit einer Metallspitze und Düsen mit dem System zu senden. Unter hohem Druck wird Wasser hineingepumpt, das durch Düsen zu den Rohrwänden geleitet wird. Um zu arbeiten, benötigen Sie eine Pumpe, die bis zu 190 MPa erfordert. Die Bewegung der Düse erfolgt durch Strahldruck der in die entgegengesetzte Richtung gerichteten Strahlen. Die Düse bricht durch den Abwasserkanal und Wasser entfernt Sediment.

Effizienz der Verwendung der hydrodynamischen Methode

Rat Die hydrodynamische Methode ist sicher und produktiv, sie ist für jede Art von Rohr geeignet.

Die hydrodynamische Beseitigung von Verstopfungen ermöglicht die Anschaffung von Reinigungsmaschinen für Abwasser. Eine solche Einheit hat verschiedene Größen und Modifikationen:

  • manuell - arbeiten wie eine Haushaltspumpe mit einem Schlauch;
  • Benzin - leistungsstarke und effiziente Geräte bewältigen Verstopfungen in Großrohren;
  • Trommel angetrieben durch Elektrizität, benutzt für die internen und externen Abwassernetze.

Die regelmäßige Verhinderung von Abwasserrohren beseitigt die Notwendigkeit, Verstopfungen zu beseitigen.

So reinigen Sie Kanalrohre auf unterschiedliche Weise

Teilweise oder vollständige Verstopfung der Entwässerung ist einer der unvermeidlichsten Begleiter unseres Lebens in der Stadt. Abwasserverstopfungen kommen sehr häufig vor, es kann Ihre Schuld oder die Schuld Ihrer Nachbarn sein, wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen.

Es ist nicht einfach, die Abwasserrohre in Ordnung zu bringen, und es ist am besten, dem Installateur einen erfahrenen Fachmann anzuvertrauen, aber das ist eine Menge Geld, und wer weiß, wie schnell der Meister ankommen wird?

Wenn Sie die Kanalisation dringend restaurieren müssen, können Sie das Abwasser ohne die Hilfe von Spezialisten mit einfachsten Mitteln selbst reinigen.

Zu Hause

Als erstes müssen Sie den sogenannten Selbstreinigungsversuch nutzen. Es ist ideal, wenn Sie verstopfte Kanalisation haben wegen der fetten Substanzen, die in Rohre abgelassen werden. Sie können sich an den Wänden festsetzen und dadurch die normale Drainage blockieren.

Besser die Kanalisationsrohre reinigen?

In diesem Fall einen Eimer Wasser kochen und einfach durch das Loch in der Spüle gießen. Aus den meisten Gründen wird dies ausreichen.

Wenn diese Methode Ihnen nicht geholfen hat, versuchen Sie es mit dem sichersten und am einfachsten zu verwendenden Reinigungswerkzeug - dem Kolben.

Die Technologie ist sehr einfach:

  1. Schließen Sie die Entlüftungsschüssel vollständig, um das Wasser abzulassen, damit es keine Luft bekommt, und wenn es soweit ist, so wenig wie möglich.
  2. Füllen Sie das Bad oder Waschbecken mit Wasser, so dass es die Schüssel vollständig bedeckt.
  3. Überprüfen Sie, ob Wasser unter dem Kolben austritt. Wenn nicht, können Sie mit der Reinigung beginnen.
  4. Um dies zu tun, machen Sie 10-20 scharfe vertikale Bewegungen (Stöße) mit dem Griff in einer leichten Neigung, dann entfernen Sie schnell den Kolben aus dem Wasser.

Wenn das Wasser leise ins Innere sickerte, bedeutet das, dass die Reinigung erfolgreich war.

Wenn die Blockade immer noch nicht verschwindet, lohnt es sich, es noch einmal zu versuchen. Wenn sie auch erfolglos blieben, würde die Selbstreinigung hier nicht helfen, und Sie müssen auf radikalere Lösungen für die Reinigung von Abwasserleitungen mit chemischen Mitteln zurückgreifen.

Wie wird das Abwasserrohr in einem Privathaus gereinigt?

Die Reinigung des Abwassers in einem privaten Haus unterscheidet sich nicht von der üblichen Reinigung in der Wohnung, die einzige unterscheidende Bedingung wird die Möglichkeit sein, Rohre außerhalb des Hauses zu reinigen, wenn Sie einen Abwasserplan haben. Wenn mehrere möglicherweise verstopfte Stellen analysiert werden, besteht die Chance, das Gebiet, in dem die Trümmer stagnierten, genauer zu identifizieren.

Außerdem werden alle die gleichen Methoden und Reinigungsoptionen wie in der Wohnung verwendet.

Pfeifenreinigung mit Soda und Essig

Eine sehr übliche Methode ist es, die Abwasserrohre mit Soda und Essig zu reinigen. Außerdem muss die Lösung im Rohr selbst vorbereitet werden.

Gib dazu ein halbes Glas Backpulver in das Abwasserrohr und gieße es mit der gleichen Menge Essig.

Ohne Zeit zu verlieren, schließen Sie die Ablassöffnung fest für 2 Stunden.

Nach dieser Zeit einige Liter kochendes Wasser einfüllen und prüfen, ob das Problem gelöst ist, gleichzeitig wird das Sediment von Essig und Soda abgewaschen.

Chemie im Kampf gegen Staus

Wie wird das Abwasserrohr chemisch gereinigt?

Ich möchte sofort reservieren, dass alle Reinigungschemikalien für die Reinigung von Rohren die Atemwege einer Person stark beeinflussen, deshalb müssen Sie gut darauf achten, den Raum zu lüften und Menschen zu isolieren.

Gehen Sie zum Geschäft mit Haushaltschemikalien, wo die Experten Ihnen mit Sicherheit die optimalen Mittel empfehlen, in Anbetracht des Materials Ihrer Rohre und der möglichen Verstopfungstiefe. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Anweisungen auf dem Paket und befolgen Sie diese unbedingt.

Achtung: Alle chemischen Reiniger von Abwasserrohren werden auf der Basis von sauren und alkalischen Flüssigkeiten hergestellt. Mischen Sie in keinem Fall zwei Reiniger mit unterschiedlicher Zusammensetzung, da eine solche Vernachlässigung der Regeln Ihrer Gesundheit schaden kann.

Durch die Reaktion können diese beiden Arten von Flüssigkeiten zu unkontrollierten Reaktionen führen und zu irreversiblen Folgen führen.

Kabelräumung

Die effektivste, aber sehr zeitaufwendige Methode zur Reinigung der Kanalisation, wenn die ersten beiden Methoden nicht geholfen haben. Bevor Sie das Kabel verwenden, sollten Sie noch versuchen, das Abwassersystem mit heißem Wasser oder Soda mit Essig zu reinigen.

Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie mit irgendwelchen physischen Objekten verstopfen können, und nicht mit Fett, das Sie immer noch nicht mit einem Kabel herausziehen können.

Anstelle eines Kabels können Sie eine Spirale oder eine spezielle Reinigungsmaschine verwenden. Vielleicht, besser als die mechanische Ausrüstung für die Reinigung von Rohren in unserer Zeit, wurde noch nichts erfunden.

Zum Beispiel ist eine sehr übliche mechanische Maschine eine Vorrichtung zum Reinigen von Abwasserrohren. Die Essenz ihrer Arbeit ist ähnlich der manuellen Kabelreinigung, nur weniger zeitaufwendig und automatisiert.

Schieben Sie ein Ende des Kabels in die Ablassöffnung, rezitieren Sie es langsam nach innen und drehen Sie es sanft im oder gegen den Uhrzeigersinn. Selbst wenn die Verstopfung nicht sehr massiv ist, aber sehr tief ist, wird es viel Mühe und Geduld erfordern, sie zu reinigen.

Sobald Sie das Kabel in etwas rutschen fühlen, ziehen Sie es leicht zurück und versuchen Sie es mit einer scharfen Bewegung zu zerstören. Die Methode ist sehr mühsam, aber es gibt noch keinen besseren Weg.

Wie man Abwasserkanäle nicht verstopft

Die häufigste Methode, Rohre zu verstopfen - Fett, das nach dem Abwasch übrig bleibt und sich an den Wänden des Abwasserkanals ablagert. Wenn solche Situationen sehr regelmäßig sind und eine ständige Reinigung erfordern, achten Sie auf spezielle Fettfänger.

Diese Installation, an der Spüle befestigt und filtert die negativen Elemente, die Ihr Abwasserrohr verstopfen können.

Der Fettfänger arbeitet in 2 Stufen:

  1. Schmutziges und fettiges Wasser gelangt in einen Abschnitt, wo es von verschiedenen Arten von Müll befreit wird und in den zweiten Abschnitt gelangt.
  2. Der zweite Teil des Fettauffangbehälters reinigt das Wasser von Fett und führt es in die Kanalisation und sorgt so für einen langen und sorgenfreien Betrieb Ihrer Rohre.

Wir empfehlen Ihnen, die Reinigung streng in Stufen durchzuführen und Chemikalien nur als letzten Ausweg zu verwenden, und die Reinigung mit einem Kabel sollte am besten nur mit physikalischer Verstopfung mit einigen Gegenständen durchgeführt werden.

So reinigen Sie die Abwasserrohre im Haus: eine Übersicht über beliebte und professionelle Geräte zur Beseitigung von Verstopfungen

Die Situation, in der Sie sofort herausfinden müssen, wie das Abwasserrohr zu reinigen ist, passiert genau dann, wenn es keine Möglichkeit gibt, den Meister zu rufen, um das Problem schnell und professionell zu lösen: an einem freien Tag, in der Nacht oder am frühen Morgen. Und es ist unmöglich, bis zum Beginn der Arbeitswoche zu warten. Probieren Sie es selbst aus, um Kanalblockaden zu beseitigen. Nur 3 Schritte:

  1. Korrigieren Sie den Typ und den Ort der Verstopfung richtig.
  2. Wählen Sie eine Methode, mit der Sie den Schlauch in der Leitung entfernen können.
  3. Folgen Sie den Anweisungen, um den Abfluss zu reinigen.

Inhalt

Ermitteln Sie Art und Ort der Verstopfung im Kanal ↑

Vor der Wahl, die besser zu reinigen Abwasserleitungen, ist es notwendig, den Ort zu bestimmen, wo Stagnation ist. Warum zuerst den Punkt bestimmen? Alles ist einfach: Je nach dem Ort der Verstopfung ist es möglich, die Hauptzusammensetzung der Verschmutzung genau zu bestimmen, und wenn man weiß, woraus der Korken besteht, ist es leichter, einen Stoff zu wählen, der die Masse auflösen kann, oder eine mechanische Methode der Rohrreinigung zu verwenden.

So finden Sie den Ort der Verschmutzung in der Leitung ↑

Es ist bedingt möglich, das gesamte Abwassersystem in einer Wohnung oder einem Privathaus in 3 Bereiche aufzuteilen, in denen eine Verstopfung auftreten kann:

  • Grundstücke in der Nähe der Spüle: Siphons, Bögen, Knie.
  • In Bereichen entfernt von 50 bis 70 cm vom Abfluss zur Seitenleiste in das gemeinsame Abwasserrohr.
  • Steigleitungen in den Wohnungen, Rohrabschnitte am Ausgang des Hauses.

Schema der Abwasserverkabelung

Es ist schwierig, einen Ort ohne ein spezielles flexibles Kabel mit einer Minikamera zu finden, aber Sie können mit einer Genauigkeit von einigen Zentimetern navigieren. Die Methode ist einfach: Man muss die Zeit vom Öffnen des Wasserhahns bis zum Rückfluss des Wassers durch den Abfluss beachten. Wenn ein Siphon verstopft ist oder ein angrenzender Abschnitt, beginnt das Wasser sofort nach dem Öffnen des Wasserhahns oder nach 2 bis 5 Sekunden in der Spüle aufzusteigen. Eine verdächtige Kontamination des oberen Teils sollte sein, wenn vor der vollständigen Blockierung ein langsamer Abfluss von Wasser durch den Abfluss erfolgte und ein unangenehmer Geruch aus dem Loch zu hören war.

Bei Verstopfung in den entfernten Abschnitten der Rohrleitung verlässt der Wasserstrom für einige Zeit den Abfluss, und dann beginnt der Rücklaufüberlauf durch das Abflussloch. Wenn das Lumen in dem gemeinsamen Steigrohr oder Rohr verstopft ist, beginnt Wasser durch die Senken aller Senken in dem Haus zu steigen, das mit dem gemeinsamen Abwasserkanal verbunden ist.

Ursachen von Verstopfungen und Sedimentarten in Kanalrohren ↑

Aufgrund der Beschaffenheit der Ablagerungen in der Pipeline werden Verstopfungen klassifiziert:

  1. Operativ. Sie werden allmählich geformt, wenn die Größe der Ablagerungen in den Rohren zunimmt. Die Hauptbestandteile sind an den Wänden haftendes Fett nach dem Abwasch von Geschirr, Haushaltschemikalien, Seife, Shampoo sowie Fäden, Flusen, Wolle und Haaren. Es ist möglich, das Abwasserrohr mit solchen Verschmutzungen sowohl auf chemischem Wege als auch durch volkstümliche Methoden zu reinigen.

Fettes Rohr

  1. Mechanisch. Der Hauptgrund für das Versagen der Kanalisation - Stücke von Gegenständen, Stoffen, Papier, stecken in den Rohren. Eine mechanische Verstopfung tritt fast nie in Bereichen auf, die an die Siphons angrenzen, und wird in Bereichen nach dem Einsetzen der Toilettenschüssel gebildet. Wenden Sie mechanische Methoden an, um diese Blockierung zu beseitigen.
  1. Technisch. Die schwierigsten Fälle treten auf, wenn Fehler bei der Planung und Installation von Abwasser entstehen. Der Hauptgrund für den schlechten Abfluss und die Ansammlung von Schmutz in bestimmten Bereichen ist die Verformung der Wände, die Verengung des inneren Lumens und die Neigung des Neigungswinkels des Abwasserrohrs. Wenn das Abwassersystem aufgrund von Fehlern der Bauarbeiter verstopft ist, müssen nicht nur die Installationsfehler behoben, sondern auch die Fehler behoben werden, da sich die Situation sonst wiederholt.

Möglichkeiten, Blockaden selbst zu beseitigen ↑

Bevor Sie beginnen, die Abwasserrohre von einfachen Verstopfungen zu reinigen, müssen Sie auf ihre eigene Sicherheit achten. Es ist ratsam, ein Paar strapazierfähiger Handschuhe zu finden, um mit der chemischen Zusammensetzung zu arbeiten, um eine Klebrigkeit dichten Gewebes vorzubereiten, damit Sie sich nicht mit kochendem Wasser verbrennen und eine gute Belüftung des Geländes gewährleisten.

Beliebte Methoden: Reinigung der Kanalisation mit Essig und Soda mit kochendem Wasser ↑

Wie kann man Kanalisationsrohre zu Hause reinigen, wenn keine Zeit ist, Spezialausrüstung zu kaufen? Geeignete Werkzeuge, die immer im Haus sind:

  • Backpulver.
  • Salz
  • Tafelessig.
  • Tartar

Essig kann durch Zitronensäure oder Saft ersetzt werden

Es ist nicht notwendig, alle Zutaten zu verwenden - es gibt Rezepte, bei denen eine oder zwei Komponenten ausreichen.

Bevor Sie volkstümliche Heilmittel verwenden, sollten Sie kochendes Wasser in eine verstopfte Spüle gießen. Heißes Wasser löst einen festen Fettfilm auf der Oberfläche der Verstopfung, lockert einen festen Klumpen - wahrscheinlicher, dass Sie in der Lage sind, die Verstopfung selbst loszuwerden. Kochendes Wasser sollte 15 - 20 Minuten in der Spüle stehen gelassen werden.

Soda schläft in trockener Form ein

Die einfachste Art, das Abwasserrohr von angesammeltem Fett zu reinigen, besteht darin, etwa 200 ml gewöhnliches Backpulver in den Abfluss zu gießen. 600 ml kochendes Wasser wird von oben in das Loch gegossen. Versuchen Sie nach 60 Minuten, die Verstopfung mit Wasser zu waschen. Falls erforderlich - wiederholen Sie den Vorgang.

In der Küche können Sie die Abwässer mit Essig reinigen. Durch einen Abfluss, gießen Sie 1 Tasse Soda, gießen Sie die gleiche Menge Essig oben. Soda wird das Fett auflösen, und die Säure wird helfen, andere Ablagerungen zu entfernen. Beim Verbinden von Stoffen wird Schaum freigesetzt: Das Loch muss mit einem Stopfen fest verschlossen werden. Nach 1,5 - 2 Stunden können Sie den Abfluss von Wasser überprüfen.

Trinkwasser zu gleichen Teilen kann mit Speisesalz gemischt werden. Diese mit kochendem Wasser gefüllte Zusammensetzung bleibt bis zu 8 Stunden im Rohr. Wenn es Zahnstein gibt, werden Soda, Stein und Salz im Verhältnis 4: 1: 4 gemischt. Pro 100 g Stein - 400 g andere Zutaten. Es genügt, 1 Tasse der erhaltenen Substanz in den Abfluss zu gießen. Gießen Sie kochendes Wasser und nach 1 - 3 Minuten mit Wasser gewaschen. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang.

Chemikalien: Wie wird Alkali und Säure verwendet?

Wenn Sie die Kanalisation Soda und Essig nicht reinigen können, müssen spezielle Chemikalien verwenden. Sie können fertige Zusammensetzungen in Form von Pulver, Granulat, Gel kaufen. In der Zusammensetzung - Säure oder Alkali. Alkalische Produkte kommen besser mit Fett zurecht. Mit Alkali können Sie das Abwasserrohr in einer mit Fett verschmutzten Küche reinigen. Schüttgüter schlummern in ungelöster Form im Abfluss, die Flüssigkeit wird in das Loch gegossen. Wenn die Verstopfung weit davon entfernt ist, zu entwässern, ist es besser, Gel oder Flüssigkeit zu verwenden. Um Verstopfungen am Siphonauslass zu beseitigen, können Sie Pulver oder Granulat verwenden. Jeder Hersteller gibt die für die Reaktion erforderliche Zeit an. Es ist ratsam, nicht perederzhivat Lösung in der Leitung - eine aggressive Lösung kann die Wände beschädigen. Nach Beendigung der Reaktion wird der Abfluss ausgiebig mit Wasser gewaschen.

Industrielle Antiblockierprodukte

Wie man Plastikabwasserrohre in der Toilette, im Badezimmer, im Roheisenrohr mit einer starken Verstopfung säubert? Säure wird besser mit Wasserablagerungen und Rückständen von Waschmitteln zurechtkommen. Konzentrierte Gelprodukte sind in der Lage, Haarbüschel, Fäden, Papier aufzulösen. Bevor Sie das Geld ausgeben, müssen Sie Handschuhe tragen und das Fenster im Zimmer öffnen - Verdunstung ist gefährlich. Vermeiden Sie Kontakt mit der Haut. Achten Sie darauf, dass die Reaktionszeit den Anweisungen entspricht: einige Konzentrate müssen nach 2 bis 5 Minuten mit Wasser abgewaschen werden, andere für einige Stunden.

Mechanische Reinigung mit einem Kolben ↑

Es gibt zwei Arten von Kolben: manuell und mechanisch. Handbuch geeignet für die Reinigung der Abwasserkanäle durch die Spüle, mechanisch - um die Verstopfung im Abwasserrohr hinter der Toilette zu beseitigen.

Klassisches Handheld-Gerät

Das Beseitigen der Verstopfung mit einem Kolben kann mit einer Soda-Rohrbehandlung kombiniert werden. Der Kolben befindet sich hermetisch in der Spüle und stellt sicher, dass sich die Ablassöffnung unter der Gummikappe befindet. Vor dem Bearbeiten der Kante ist es ratsam, mit einem Fettungsmittel zu schmieren, um eine bessere Passform zu erzielen - Petrolatum, Fett. Die Bewegungen, die Luft pumpen, müssen abrupt sein - der Klumpen im Rohr bricht im Moment eines starken Druckanstiegs ab.

Das Vorhandensein von Wasser in der Spüle - eine Voraussetzung

Es ist wichtig! Wenn mit einem Kolben gearbeitet wird, ist es notwendig, den Flüssigkeitsstand im Spülbecken zu überwachen: Das Wasser muss die Höhe des Gummitanks vollständig abdecken.

Es ist viel einfacher, mit einem mechanischen Kolben zu arbeiten, der mit einem zusätzlichen Ventil im länglichen Rohrgriff ausgestattet ist. Auf Kosten des Schiebegriffs ist es möglich, einen größeren Druck zu erzeugen.

Die von einem gewöhnlichen Kolben erzeugte Druckkraft reicht möglicherweise nicht aus, wenn das Gerinnsel tief liegt. Wie kann man Abwasserrohre in einer schwierigen Situation reinigen? Ein alter Staubsauger mit einer Betriebsart zum Blasen. Es ist notwendig, den Schlauch zu modernisieren: am Ende ist die Schüssel vom Kolben bis zum Ende abgedichtet, um die Verbindung herum wickeln. Drücken Sie den Gummi fest auf den Abfluss und schließen Sie einen Staubsauger ein.

Die Verwendung von Abwasserkabel für die Reinigung

Kabel mit einer Düsenbürste

Wie wird der Abwasserkanal gereinigt, wenn die Verstopfung weit vom Abfluss entfernt ist? Auf ein Kabel mit Düsen nicht verzichten. Kabel - flexibler Schlauch mit einer Kurbel für Rotation und eine scharfe Spitze.

Ein Kabel wird vorsichtig in das Abflussloch eingeführt und bis zum Anschlag in den Ball geschoben. Beginnen Sie mit dem Drehen des Griffs - zu diesem Zeitpunkt beginnt die Spiralspitze, die Blockade zu durchbohren und gleichzeitig einen Knoten auf der Basis aufzuwickeln.

Der Wirkungsmechanismus des Kabels mit einer Greifspitze

Nach dem Passieren des verstopften Bereichs wird das Kabel zusammen mit dem Schmutz entfernt. Das Kabel ist das einzige Werkzeug, das helfen kann, einen Lappen loszuwerden, der in einem Abwasserkanal oder einem Toilettenpapierstrang steckt.

Video: Hausmittel im Kampf gegen einfache Blockade ↑

Check: Wie funktioniert die Reinigung der Leitung vor Verschmutzung?

Professionelle Werkzeuge zum Entfernen schwieriger Blockaden ↑

Im Arsenal der Installateure - chemische konzentrierte Werkzeuge für den professionellen Einsatz und Geräte, die sogar mit hoffnungslosen Blockaden umgehen. Einige Geräte können für den Heimgebrauch gekauft werden.

Automatische Spiralkabel und magnetische elektrische Geräte ↑

Das von den Spezialisten verwendete Abwasserkabel ist ein leistungsstarkes Gerät, das mit einem Motor und automatischen Einstellungen ausgestattet ist, um schwierige Verstopfungen in schwer zugänglichen Abwasserkanälen zu beseitigen.

Elektrisches Kabel für den Heimgebrauch

Der Meister gibt die Spitze in Form eines Spiralbohrers in den Abfluss und drückt den Startknopf. Außerdem läuft der gesamte Vorgang automatisch ab: Die Maschine führt die Kabelspitze zum Blockierungspunkt und startet die Rotation. Der Kork ist gebrochen und mit der Spitze gezogen.

Spiralmaschine

In ähnlicher Weise arbeitet die Maschine mit einem Kabel, das mit magnetischen Elementen an der Spitze ausgestattet ist. Zusätzlich zu den Magneten, die kleine Metallgegenstände anziehen, hat die Spitze kleine Kerben, die Klumpen ziehen.

Verstopfte Druckleitungen verstopfen ↑

Zu den professionellen Methoden zur Beseitigung von Verstopfungen von Abwasser gehört die Arbeit mit hydrodynamischen Geräten. Das Gerät pumpt Wasser unter Druck an die Stelle der Verstopfung. Der Fließdruck kann bis zu 180 MPa betragen.

Schema der Passage des Schlauches unter Druck

Für verschiedene Verschmutzungsarten verwenden Sie spezielle Düsen. Der Wert des Arbeitsdrucks wird geregelt.Der Wert wird in Abhängigkeit von der Komplexität der Verschmutzung, dem Materialfür die Herstellung der Rohre, eingestellt.

Kompaktgerät zum Spülen von häuslichem Abwasser

Geräte, die zum Arbeiten in Wohnungen verwendet werden, unterscheiden sich in kompakten Abmessungen, ausgestattet mit Düsen, Düsen mit multidirektionalen Strömungen. Der Druck durchbricht komplexe Verstopfungen und die Seitendüsen erodieren gleichzeitig Ablagerungen an den Wänden.

Düse in der Leitung

Die Technik wird verwendet, um die Innenflächen von Rohren vorbeugend von allen Arten von Verschmutzung zu reinigen. Besonders wichtig ist eine regelmäßige Reinigung in Häusern, in denen Abwasser aus Gussrohren besteht.

Vorbeugung: wie man die Kanalisationsrohre sauber hält ↑

Um nicht dringend nach einem Mittel zur Reinigung der Kanalisation zu suchen, ist es besser, das Auftreten von Verstopfungen zu verhindern. In der Wohnung genügt es, Pflaumen alle sechs Monate mit einer speziellen Flüssigkeit zu behandeln und anschließend zu waschen. In der Küche ist es ratsam, Abflüsse regelmäßig mit kochendem Wasser und Soda zu verarbeiten.

Günstige Möglichkeit, Müll vor Ablagerungen zu schützen

Preiswerte Befestigung, die das Verstopfen mit großen Partikeln verhindert - das übliche Netz zum Abtropfen. Küchenspülen mit Aktenvernichter ausgestattet. Wenn der Kanal oft verstopft, lohnt es sich, den Master anzurufen. Vielleicht der Grund - bei der falschen Installation des Systems. In einem Wohngebäude müssen Sie mindestens einmal in 1 - 2 Jahren eine vorbeugende Reinigung durchführen.

Wie man Kanalrohre säubert

Die Rohre verstopfen normalerweise im ungünstigsten Moment, normalerweise morgens, wenn Sie zu spät zur Arbeit kommen oder noch schlimmer, wenn Sie ein Bad nehmen oder auf die Toilette gehen müssen, und im Badezimmer oder in der Küche verstopft ist. In diesem Artikel werden wir die wichtigsten effektiven Möglichkeiten zur schnellen Reinigung von Abwasserrohren mit geringem Aufwand diskutieren.

Wie finde ich heraus, was genau im Abwasserrohr verstopft ist?

Das Problem rechtzeitig zu definieren und schnelle Maßnahmen zu ergreifen, ist unsere Hauptaufgabe, deshalb werden wir schnell handeln, um zu entscheiden, ob das Wasser in den anderen Abwasserkanälen abgelassen wird, ob es sich um Toilette, Waschbecken, Badewanne oder Dusche handelt. Wenn das Wasser in keinem von ihnen zusammenfließt, haben wir große Probleme, denn in Hochhäusern, besonders in den ersten Stockwerken, verstopft das Standrohr manchmal und das Wasser beginnt nicht nur nicht zu verschmelzen, sondern steigt auch in seltenen Fällen aus der Toilettenschüssel oder nach oben aus dem Bad, dann wählen Sie lieber die Anzahl der Installateure oder Hausangestellten und rufen Sie sie an.

Es ist sehr einfach, die Nummer der ZHEKA im Eingang zu finden und das Telefon auf der Schalttafel zu lesen.

Dies ist eine Blockade, die ihr Aussehen Fett verdankt. Ja, ja, das Fett klebt an den Rohren im Inneren, und die Haare fangen an, daran zu kleben, und andere Abfälle, die versehentlich durch das Abflussloch in die Spüle gelangen.

Die mechanische Blockade erfolgt hauptsächlich durch Verschulden des Mieters selbst - ein häufiges Beispiel für eine mechanische Verstopfung ist Toilettenpapier, das fast täglich in die Toilette geworfen wird. Manchmal korrodiert das Papier nicht durch Wasser und es bildet sich eine Blockierung, die nur durch spezielle Maßnahmen entfernt werden kann, die das Papier und die angesammelten Rückstände korrodieren.

Verstopfung im Siphon.

Siphon ist ein Gerät, das Sie unten auf dem Bild sehen können, es dient als eine Barriere, die uns vor unangenehmen Gerüchen schützt - das ist eine Art Filter, vom direkten Geruch von Abwasser. Aber mit der Zeit tritt Fett in den Siphon ein, der seinerseits die verbleibenden Ablagerungen ansammelt.

Es ist sehr einfach, den Siphon zu reinigen - schrauben Sie ihn ab und spülen Sie ihn mit heißem Wasser unter Zugabe von FARRY oder anderen Spülmitteln ab - dadurch wird Schmutz von innen entfernt.

Sie haben eine neue Wohnung, und von Zeit zu Zeit treten Blockaden auf Sie wissen nicht, wie Sie damit umgehen sollen? Die Antwort ist einfach, das ist die schlechteste Option von allen oben genannten. Es handelt sich um eine technogene Blockade, die nicht durch improvisierte Maßnahmen behoben werden kann, wie sie durch den Fehler des Kanalsystems auftreten, was leider nicht ungewöhnlich ist.

Wie kann man die Blockierung beseitigen?

Sie können das Abwassersystem mit verschiedenen Methoden reinigen. Die Wirksamkeit dieser Methoden hängt von der Schwere der Blockierung ab. Berücksichtigen Sie diese Methoden.

Mittel zur Beseitigung einer Verstopfung in einer Rohrleitung

Handliche Werkzeuge - Reinigungsrohre mit Soda.

Wenn Sie keine speziellen Werkzeuge haben, die Ihnen mit Hilfe ihrer ätzenden Zusammensetzung helfen werden, mit der Reinigung von Abwasserleitungen fertig zu werden, dann verwenden Sie die improvisierten Maßnahmen. Also: Kochen Sie mehrere Kessel mit heißem Wasser und fügen Sie eine Packung Tafelwasser zum heißen Wasser hinzu - dies wird das Fett im Rohr zersetzen und die Verstopfung beseitigen.

Chemikalien

Chemische Mittel sind Arzneimittel, die mit Hilfe ihrer ätzenden Zusammensetzung die Verstopfung beseitigen.

Wie man das Rohr mit einem Kolben säubert.

Ein Plunger ist ein Gerät, das Sie auf dem Bild unten sehen können. Dieses Gerät wurde von unseren Großvätern benutzt. Um das Rohr mit Hilfe eines Kolbens zu reinigen, befestigen Sie es einfach an dem Loch in der Spüle und drücken Sie es aktiv - dies ermöglicht Ihnen, die resultierende Verstopfung etwas zu bewegen und die Bewegung von Wasser im Rohr zu organisieren.

Stahlsanitärkabel - der Helfer gegen eine Blockierung.

Die obigen Werkzeuge haben nicht geholfen? Verzweifeln Sie nicht, es gibt den letzten zuverlässigen Rat - verwenden Sie ein Stahl-Sanitär-Kabel mit der Hilfe von Klempnern in der Regel reinigen Sie die Verstopfung in der Toilette oder im Bad, nur schieben Sie es auf die Blockierung und Scrollen ein wenig - das wird die Blockierung in 90% der Zeit beseitigen.

Video - wie man das Abwasserrohr schnell säubert

Wir reinigen das Abwasserrohr zuhause

Kanalabflussrohre können in fast jedem Haushalt verstopft werden. Manchmal kann eine Blockade ein teilweises Aussehen haben, das leicht zu beseitigen ist. Und manchmal schließt es den Durchgang komplett und erfordert einen komplexeren Ansatz.

Fast immer erscheint die Blockade plötzlich und wird zur völligen Überraschung. Sein Aussehen hat jedoch einige charakteristische Merkmale. Zum Beispiel hat die Geschwindigkeit der Wasserabgabe stark abgenommen. Ein unangenehmer Geruch begann aus dem Abflussrohr zu kommen.

Ständig Klempner in saubere Kanalisationsrohre zu rufen, ist ziemlich teuer, also sollte jeder wissen, wie man Kanalisationsrohre zu Hause säubert. Heute können Sie für solche Zwecke eine große Auswahl an Reinigungsmitteln verwenden.

Wie können Sie die Ursache für Verstopfungen in der Kanalisation herausfinden?

Das Hauptproblem bei der Blockierung ist die früheste Bestimmung des Ortes ihres Auftretens und der anschließenden Beseitigung.

Zuerst müssen Sie feststellen, ob in anderen ähnlichen Knoten, die mit Abwasser verbunden sind, ein Abfluss vorhanden ist. Das kann sein:

Wenn der Wasserablauf in all diesen Sanitärarmaturen vollständig verschwunden ist, wird es sehr schwierig sein, dieses Problem zu lösen. Dies ist auf die Blockierung der Steigleitung im ersten Stock eines Wohnhauses zurückzuführen.

Das Wasser hört auf zu fließen, und manchmal beginnt es einfach aufzusteigen und aus dem Badezimmer oder der Toilette zu fließen. Um solch ein ernstes Problem zu lösen, müssen Sie dringend einen Mitarbeiter der Wohnungsabteilung anrufen oder versuchen, das Problem selbst zu lösen, entsprechend der Technologie, die im Folgenden beschrieben wird.

Wenn das Entleeren nur in einem Knoten möglich ist, wird die Reinigung lokal durchgeführt.

Mechanische Methoden zur Beseitigung von Blockaden

Sehr oft kann man die Frage hören: Wie verstopft man einen verstopften Abwasserkanal eines Privathauses?

Um Müllmarmeladen zu beseitigen, reicht es manchmal, die billigsten Mittel zu verwenden. Nur wenn sie nicht helfen, können Sie Hilfe von erfahrenen Installateuren suchen.

Vantuz

Praktisch jede Familie muss diese einfache sanitäre Einrichtung haben. Eine Gummischale wird am Ende des Holzgriffs angebracht. Um den Kolben zu verwenden, müssen Sie beim Reinigen des Abwasserkanals einige Regeln beachten:

  1. In der Spüle musst du Wasser ziehen, so dass es gleich der Höhe der Schüssel ist;
  2. Das Gerät wird fest gegen das Abflussloch gepresst. Dann gibt es scharfe Vorwärtsbewegungen, die nach oben und dann nach unten gerichtet sind.
  3. Danach steigt der Kolben stark an. Wenn das Wasser schnell abfließen konnte, bedeutet dies, dass die Verstopfung beseitigt wurde, Sie können die Arbeit beenden. Bei Bedarf kann eine solche Operation mehrmals wiederholt werden.
  4. Der Kolben erzeugt einen großen Druck, wodurch der Abfall sich in dem Rohr nach unten bewegt und den freien Wasseraustritt öffnet.

[Anmerkung] Ein kleiner Tipp! Wenn ein kleiner Überlauf auftritt, schließen Sie die Ablauföffnung mit einem Stopfen. Andernfalls wird es nicht möglich sein, den notwendigen Druck im System zu erzeugen. [/ Note]

Sanitärkabel

Wenn die Verstopfung der Rohre durch große Haushaltsabfälle oder einen starken Fettpfropfen verursacht wird, kann ein Kolben ein solches Problem nicht bewältigen.
Ein effektiverer Weg wäre die Verwendung eines Sanitärkabels, das speziell für solche Arbeiten entwickelt wurde.

Das Kabel besteht aus flexiblem Stahldraht mit einem Querschnitt von 3-4 mm. Am Ende des Kabels ist Griff angebracht. Heutzutage kann ein solches Installationsgerät leicht in jedem Fachgeschäft erworben werden, das Sanitärgeräte verkauft.

Wie man als Sanitätskabel arbeitet

  • Zugang zum Abwasserkanal durch Entfernen des Siphons öffnen;
  • Kabel bereitstellen. Endschub in den Abwasserkanal;
  • Beginnen Sie mit dem Drehen des Kabelgriffs und schieben Sie das Kabel langsam in das Rohr;
  • Um regelmäßig das Kabel zu bekommen, den klebrigen Schmutz und alle Arten von Müll davon zu entfernen;
  • Die Operation muss mehrmals durchgeführt werden.

[wichtig] Sehr wichtig! Wenn das Abwassersystem mit einem Installationskabel gereinigt wurde, sollte es mit viel kochendem Wasser abgespült werden.

Chemische Reinigungsmittel

In unserem fortschrittlichen Jahrhundert bietet die chemische Industrie ein breites Spektrum an Spezialwerkzeugen für die Reinigung von Abwasserkanälen. Viele von ihnen haben ihre Wirksamkeit bereits bewiesen, indem sie Blockaden schnell beseitigen. Die beliebtesten Chemikalien mit positiven Bewertungen sind:

Die Industrie produziert Chemikalien in einer Vielzahl von Formen. Sie sind:

Alle diese Medikamente haben ungefähr den gleichen Effekt. Sie müssen Sedimente oder Trümmer auflösen, die erscheinen. Die Verwendung solcher Chemikalien ist sehr praktisch. Gießen Sie einfach das Pulver oder gießen Sie das Gel in das Abflussrohr, warten Sie eine Weile und spülen Sie dann das Rohr mit einem Strom von heißem Wasser aus.

[Tipp] Ein kleiner Tipp! Bevor Sie ein chemisches Mittel verwenden, lesen Sie unbedingt die Anweisungen. Nicht jede chemische Substanz ist für irgendein Abwasserrohr bestimmt. Ihre aggressiven Eigenschaften können die Beschichtung von Rohren, insbesondere von Kunststoff, zerstören. Sie fangen einfach an zusammenzubrechen. [/ Tip]

Hydrodynamische Reinigung

Erfahrene Leute lernten, wie man das Abwasserrohr zuhause säubert. Der hydrodynamische Schock ist eine leistungsfähige Methode zur Reinigung von Abwasserrohren. Dazu wird ein Schlauch mit einer Metallspitze und mehreren Düsen in das System eingeführt. Durch sie unter hohem Druck wird Wasserdruck geliefert, der an den Wänden des Rohres schlägt.

Um solche Arbeiten auszuführen, ist eine Pumpe erforderlich, die einen Druck von 190 MPa erzeugen kann.

Die Düse beginnt sich unter dem Einfluss des Strahlschubs zu bewegen, der durch direkt in die entgegengesetzte Richtung gerichtete Strahlen erzeugt wird. Verstopfte Abwasserkanäle beginnen, die Düse zu stanzen. Dank des starken Wasserflusses werden alle Ablagerungen entfernt.

[wichtig] Wichtig! Die Verwendung der hydrodynamischen Methode ist absolut sicher. Sie können alle Rohre reinigen, das Ergebnis ist immer nur positiv. [/ Important]

Für ein solches hydrodynamisches Verfahren zum Reinigen der Abflussrohre von der resultierenden Verstopfung müssen Sie eine spezielle Vorrichtung haben, um es aus dem Abwasserkanal zu entfernen. Diese Maschinen sind in verschiedenen Versionen verfügbar und unterscheiden sich in ihren Abmessungen:

  1. Hand gehalten Arbeiten Sie ähnlich wie eine Haushaltspumpe, die mit einem Schlauch ausgestattet ist.
  2. Benzin. Sehr leistungsstarke Anlagen, die Verstopfungen in Abwasserrohren mit großem Durchmesser beseitigen.
  3. Trommel. Kann nur von einem Stromnetz aus arbeiten, bei der Reinigung jeglicher Kanalisation angewendet werden.

Haustechnik

Die Hauptursache für verstopfte Kanalisationsrohrleitungen ist eine große Ansammlung von Fett, das an den Rohrwänden zurückbleibt. Es bleibt zu verstehen, wie die Abwasserrohre aus Fett zu reinigen sind? Mit solchen Sedimenten gut abgekochtes Wasser. Bevor Sie strengere Maßnahmen ergreifen, können Sie einfach versuchen, das System mit sehr heißem Wasser zu spülen. Es löst Fett auf.

Es kann auch mit Hilfe von Volksheilmitteln aufgelöst werden. Dazu benötigen Sie Essig und Soda. Sie können versuchen, die Rohre mit dieser Lösung zu spülen. Bevor Sie anfangen, das Abwassersystem mit Essig und Soda zu reinigen, müssen Sie einen Stopper machen, um den Abfluss zu schließen. Um die Arbeit zu erledigen, genügt ein Glas Soda, Essig (9%) und ein Filzstopfen.

Zuerst wird ein Glas Soda in das Loch in der Spüle gegossen, dann wird die gleiche Menge Essig gegossen. Danach verschließt der Stopfen das Ablaufloch. In den Pfeifen beginnt eine heftige Reaktion, sie baut die an den Wänden vorhandenen Fettablagerungen ab.

Der gleiche positive Effekt hat Zitronensäure, die Essig völlig ersetzt. Es interagiert auch aktiv mit Soda und baut angesammeltes Fett ab. Nach der Reinigung wird das Abwasser mit heißem Wasser gewaschen.

Zusätzliche Rezepte mit Soda

Eine halbe Tasse Salz wird mit einem halben Glas Soda gemischt. Die Lösung wird in das Loch in der Spüle gegossen und 10 Stunden warten. Diese Methode wird nachts gut angewendet, um zu verhindern, dass während dieser Zeit Wasser abläuft.

Kochendes Wasser wird in das Loch der Spüle mit dem Zusatz von Gläsern Soda in drei Gläser kochendem Wasser verdünnt gegossen. Die Reinigung von Abwasserleitungen zu Hause erfordert die Verwendung eines Kolbens.

Wie man Gusseisen- und Plastikrohre säubert

Das heute beliebte Kunststoff-Abwassersystem verstopft selten. Seine innere Oberfläche ist absolut glatt, so dass sich fast kein Fett an den Wänden absetzt. Die einzige wunde Stelle solcher Systeme bleibt Kurven und alle Arten von Kurven.

Kunststoffkanäle können mit Hilfe moderner Chemikalien gereinigt werden, deren Sortiment in großen Mengen im Handel erhältlich ist.

Die mechanische Reinigung erfordert große Sorgfalt vom Arbeiter, um die Pipeline nicht versehentlich zu beschädigen.

Reinigung der Eisenabwasser moderne Chemikalien sind es nicht wert. Sie können Lecks in den Verbindungen verursachen. Es ist besser, mechanische Methoden zu verwenden, zum Beispiel ein Kabel, einen Kolben oder eine Spule.

Aber nicht nur Fett kann zu Verstopfungen führen. Sie entstehen durch feste Partikel, die sich lange an den Wänden der Pipeline abgesetzt haben. Die Ansammlung von festen Abfällen wird aufgrund von unsachgemäßem Verlegen von Abwasserrohren auftreten, wenn die entsprechende Neigung nicht aufrechterhalten wird.

Es ist unmöglich, feste Verstopfung mit Chemikalien loszuwerden. Dazu benötigen Sie ein mechanisches Kabel oder eine spezielle Spiralmaschine.

Arten von Blockaden, wie sie sich unterscheiden

Operativ

Nur Fett ist für sein Aussehen verantwortlich. Er hat die innere glatte Oberfläche des Rohres geschlossen. Geformter Fettfilm, der jeden Abfall anzieht, der versehentlich durch den Abfluss in das Rohr fiel.

Mechanisch

Der Schuldige einer solchen Blockade wird in den meisten Fällen Eigentümer der Wohnung. Das häufigste Beispiel ist Toilettenpapier. Immerhin kommt sie die ganze Zeit auf die Toilette.

Das Papier hat nicht immer Zeit sich zu zersetzen und fängt an, eine Blockade zu bilden. Es wird möglich sein, es nur mit Hilfe von speziellen Substanzen loszuwerden, die aktiv Papier essen.

Siphon-Blockierung

Die folgende Abbildung zeigt ein System, das Siphon genannt wird. Dieses Gerät ist eine Art Filter, der verhindert, dass unangenehme Gerüche aus Abwasserrohren in den Raum gelangen.

Im Laufe der Zeit ist der Siphon jedoch mit Fett verstopft und schließt vollständig.

Die Reinigung des Siphons sollte keine großen Schwierigkeiten bereiten. Es muss vorsichtig abgeschraubt und mit heißem Wasser gespült werden. Für mehr Effekt können Sie dem Wasser Reinigungsmittel hinzufügen, zum Beispiel "Fae". Dadurch wird der im Siphon angesammelte Schmutz vollständig entfernt.

Vom Menschen gemacht

Wenn in einer neuen Wohnung ständig Verstopfungen auftreten und alle von Ihnen verwendeten Methoden kein positives Ergebnis liefern, können wir über eine von Menschen verursachte Blockade sprechen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, da die Ursache für das Auftreten eines Fehlers ein Problem war, als ein Kanalnetzprojekt erstellt wurde. Heute tritt ein solcher Fehler leider sehr oft auf.

Vorbeugende Maßnahmen

Um Verstopfungen in Ihrem Zuhause zu vermeiden, müssen Sie mehrere vorbeugende Maßnahmen durchführen:

  1. In der Ablaufbohrung dürfen keine Fremdkörper eindringen, die die freie Bewegung des Wasserflusses blockieren können;
  2. Die Ablassöffnung mit speziellen Fettabscheidern abdecken. Diese Geräte blockieren das Eindringen von Fett in die Kanalisation;
  3. Schließen Sie den Abfluss im Badezimmer mit einem speziellen Grill, der das Haar nicht durchlässt. Sie verstopfen meistens den Badsiphon;
  4. Vernachlässigen Sie nicht die regelmäßige Reinigung des Siphons;
  5. Füllen Sie regelmäßig mehrere Kessel kochendes Wasser unter Zugabe einer kleinen Menge Soda in die Abflussöffnung;
  6. Wenn möglich, installieren Sie einen Kunststoffkanal. Debris wird viel seltener erscheinen. Beseitigen Sie sie wird viel einfacher.

Mit den oben genannten Methoden können Sie die Blockierung selbst beheben. Die Arbeit sollte mit der einfachsten Methode gestartet werden, nur wenn das Problem nicht gelöst werden kann, können Sie leistungsfähigere Werkzeuge verwenden.

"Sami mit einem Schnurrbart" beseitigen zu Hause verstopfende Rohre

In der Liste der alltäglichen Schwierigkeiten sind häusliche Probleme nicht die letzten. Eine Verstopfung in den Leitungen zu Hause ist ein häufiges Haushaltsproblem. Glücklicherweise können Sie es ohne Klempnerarbeiten reinigen. Außerdem ist es nicht notwendig, sofort spezielle Reinigungsmittel auf einmal zu kaufen - nutzen Sie die Tatsache, dass in jedem Haushalt zuerst der Korken entfernt wird. Die wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg sind Ruhe und eine Stunde oder andere Freizeit.

Ursachen von Blockaden

Das Wasser in den Rohren kann aus mehreren Gründen stagnieren:

  • Gusseisenrohre sind oft verstopft aufgrund des Auftretens von korrosiven Unregelmäßigkeiten an den Innenwänden. Besonders häufig unterliegen solche Überfälle dem Segment der Freigabe der Küchenspüle bis zur Freigabe des Badezimmers.
  • Kunststoffrohre sind oft durch unsachgemäße Installation von Abwasseranlagen verstopft. Die geringste Verletzung des Neigungswinkels gegenüber dem Steigrohr - und die Stauung ist gegeben. Besonders oft verstopft in der Küchenspüle

Es gibt auch sogenannte universelle Ursachen, die nicht vom Rohrmaterial abhängen:

  • Fett und Schmutz, der an den Innenwänden haftet, trägt dazu bei, dass sich kleine Verschmutzungen an dieser Platte festsetzen. Nach und nach entsteht eine dichte Masse, die kein Wasser durchlässt.
  • Kalkablagerungen, die sich aufgrund von Verunreinigungen, die das Wasser ausmachen, an den Wänden von Rohren ablagern.
  • Sand und Erde, die beim Waschen von Schuhen oder Haustieren in die Spüle oder das Bad gelangen.
  • Fremdkörper fallen in die Kanalisation. Sie müssen Spezialisten hinzuziehen, die Ihnen bei hydraulischen Installationen behilflich sind, um mit diesem Problem fertig zu werden (besonders wenn es sich um ein Hochhaus handelt), oder um das Objekt selbst zu holen.
  • Detergentien mit Tensiden (Tensiden), die die Fähigkeit von Wasser verbessern, den physischen Körper zu befeuchten. Das heißt, die Substanzen, aus denen die Seife, die Pulver und die Gele für die Reinigung usw. bestehen. Die Tenside können ebenso wie Fett auf das Abwassersystem einwirken.

Unabhängig von dem Material, aus dem das Abwassersystem hergestellt wird, wird früher oder später jeder mit Wasserverstopfung in den Rohren konfrontiert sein. Also, Sie müssen sich mit den einfachsten (aber gleichzeitig effektiven!) Möglichkeiten bewaffnen, das Problem zu lösen.

Beginnen Sie mit der Reinigung der Spüle oder der Spüle

Am häufigsten verstopfter Abfluss in der Küche oder im Badezimmer. Es ist dort, dass Fette und kleine Trümmer (Essensreste, Haare) aus objektiven Gründen viel sein. Je schneller Sie einen "Krieg" für den freien Wasserdurchgang beginnen, desto besser. Und zuerst sollten Sie eine einfache vierstufige Anweisung anwenden:

  1. Kochendes Wasser. Wenn die Rohre aus Stahl oder Gusseisen sind, müssen sie etwa 1 Liter kochendes Wasser gießen. Bei Plastik genügt es, das heiße Wasser aus dem Wasserhahn ein kleines Rinnsal von 20 Minuten zu lassen, um so ein Stück Seife, das in den Abfluss gefallen ist, aufzulösen.
  2. Soda und Salz. In einem Glas Wasser schlafen wir ½ EL. Salz und 1 EL. Soda, gut mischen und in den Abfluss gießen. Nach 10-15 Minuten den Kolben oder einen im Damm eingeklappten Lappen reinigen.
  3. Staubsauger. Ein eher ungewöhnlicher Schritt, aber sehr effektiv. Einzige Bedingung: Im Staubsauger sollte die Blasfunktion sein. Es ist notwendig, das Rohr mit einem Tuch abzudichten und es in den Abfluss einzusetzen. Wenn aktiviert, wird ein starker Luftstrom durch den resultierenden Stopfen gedrückt.
  4. Reinigen Sie den Siphon. Um dies zu tun, entfernen Sie es und, gut von Schmutz von innen gereinigt, mit fließendem Wasser abwaschen.

Wenn die durchgeführten Schritte nicht geholfen haben, ist der Korken bereits zu eng und Sie müssen anders handeln.

Wie man bestimmt, dass der Korken nicht im Siphon ist, und dann im Rohr

Bevor Sie mit der Tiefenreinigung fortfahren, müssen Sie sicherstellen, dass das Problem nicht in der Spüle, Toilette oder Badewanne, sondern in der Leitung liegt. Spülen Sie dazu das Wasser durch das System und bewerten Sie:

  • Wasser sammelt sich in mehreren Armaturen (z. B. in einer Badewanne und einer Spüle), was bedeutet, dass eine allgemeine Verstopfung an einer der Anschlussstellen zur Kanalisation vorhanden ist;
  • Wasser sammelt sich nur in der Spüle (oder in der Badewanne, Toilette, Waschbecken) - dann lokale Verstopfung, die am einfachsten zu behandeln ist, wie es in Siphons, Wasserverschluss der Toilettenschüssel und Filter von Haushaltsgeräten (Waschmaschinen, Geschirrspüler) gebildet wird;
  • Flüssigkeit stagniert im gesamten Abwassersystem - ein globaler Stau, der eine professionelle Intervention erfordert.

Unabhängig davon können Sie das Problem lokal und allgemein lösen. Um dies zu tun, trennen Sie den Siphon, die Wellung der Spüle, sinken, baden und reinigen Sie die Entwässerungslöcher des Abwasserrohrs. Das heißt, wir können ein chemisches Mittel in diese Löcher gießen, das Granulat gießen, aber der Hauptweg ist, es mit einem Kabel zu reinigen. Und wenn es keine Menschenhände gibt, Pflaumen zu befreien und mit ihnen zu arbeiten, dann versuchen wir, das Problem mit chemischen und einfachen Methoden zu beeinflussen.

Wenn die Rohre verstopft sind, müssen die Abwasserrohre gereinigt werden, die in der Abbildung als Auslässe gekennzeichnet sind

Mechanische Lösungen für Probleme zu Hause

Die Aufgabe einer solchen Aktionsvariante ist es, den Korken in kleine Teile zu zerbrechen, die dann von der Oberfläche entfernt werden können oder selbst leicht in den Abfluss gespült werden können. Mechanische Reinigungsmethoden sind besonders effektiv in der Küche, wo Korken meistens Speisereste sind.

Vantuz

Dies ist eine Art Erste-Hilfe-Klempner Amateur, das heißt, jeder von uns. Es ist einfach, den Kolben und die hydraulische Säule zu verwenden, die aufgrund der Vakuumwirkung gebildet wird.

  1. Wir sammeln Wasser in der Spüle.
  2. Wir drücken den Kolben zum Waschbecken und drücken.
  3. Wir machen mehrere Vorwärtsbewegungen, und der letzte, der stärkste, reißt den Kolben vom Abflussloch ab. Hier ist es wichtig, die Kraft richtig zu berechnen, sonst können die Details der Wäsche beschädigt werden.
  4. Wenn nötig, wiederholen Sie 3-4 mal.

Das ist interessant! Bei alten und zu dichten Staus in den Rohren hilft der Stößel nicht.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie eine zweiteilige Spüle in Ihrer Küche haben, dann ist es besser, zwei Plunger zu bekommen - für beide Schüsseln. Außerdem sollte der Reinigungsvorgang gleichzeitig durchgeführt werden (dh auf einen Assistenten kann nicht verzichtet werden). Wenn kein zweiter Kolben vorhanden ist, können Sie den zweiten Abfluss mit einem Lappen schließen, indem Sie ihn fest auf das Loch drücken.

Sanitärkabel

Eine Bürste oder eine Spirale auf einem Draht aus Stahl mit dem Griff kommt einer gründlichen Reinigung von Rohren entgegen.

  1. Legen Sie die Bürste oder Helix in die Spüle.
  2. Wir scrollen das Gerät und richten es entweder von sich aus, nach unten oder zu sich selbst hin und ziehen den Korken heraus.
  3. Von Zeit zu Zeit geben wir der Spüle Wasser, damit die Korkelemente in die Kanalisation gelangen.

Metallkabel werden verwendet, um Metallrohre zu reinigen, und es ist auch möglich, Rost von den Innenwänden zu entfernen. Ein flexibles Kabel aus verdrilltem Draht in einer "Hülle" aus einem elastischen Mantel wird für Kunststoff verwendet, um starken mechanischen Druck zu vermeiden.

Video: Wie man das Rohr zum zentralen Steigrohr säubert

Alternative zu einem Seil - improvisierte Mittel

Was ist, wenn es kein Kabel im Haus gibt? Auf die Hilfe der Einbildungskraft und der populären Erfahrung zurückgreifen.

  1. Von oben nach unten kleben wir die Flasche mit Klebeband so ein, dass wir eine Spirale machen können, und zeichnen Sie die Linien am Rand des Klebebandes mit einem Filzstift.
  2. Auf den geplanten Linien schneiden wir die Flasche.
  3. Unterer Ausgang - es wird ein Stift sein.
  4. Die Kerben in einem Winkel von 45 Grad spiralförmig drehen.
  5. Wir legen das Kabel in den Abfluss und ziehen langsam den "Griff" heraus: Am "Rand" der Helix klemmt sich der Müll, der sich im Rohr angesammelt hat. Das Kabel aus der Flasche kann sogar für Kunststoffrohre verwendet werden.

Das ist interessant! Um das Waschbecken am Siphon zu reinigen, können Sie einen Kleiderbügel aus Metall verwenden. Die Schneidezange muss so geschnitten werden, dass an einem Ende ein kleiner Haken übrig bleibt, der die Funktion eines Pinsels übernimmt.

Fazit: Von den mechanischen Verfahren für Kunststoffrohre ist nur ein flexibles Kabel oder ein selbst hergestelltes Kabel aus einer Kunststoffflasche geeignet.

Das ist interessant! Spiral-Reinigungsmaschine ist eine erweiterte Art von Kabel, das die Spirale automatisch dreht. Aber solch eine Anordnung ist ziemlich teuer, obwohl es für Eigentümer von privaten Bädern sehr nützlich sein wird.

Chemikalien

Hersteller von Haushaltschemikalien bieten eine breite Palette an Spezialwerkzeugen:

  • Flüssigkeit (zum Beispiel "Tiret" (ohne den Geruch von Ammoniak), "Mr. Muscle" (mit dem Geruch von Ammoniak) - verhalten sich sanft auf das Material, aber beseitigen Sie die Verstopfung effektiv, vor allem in Kunststoffen);
  • Pulver (zum Beispiel Komet - sind nicht immer bequem zu verwenden, vor allem, wenn das Wasser überhaupt nicht abgeht);
  • sauer (zum Beispiel "Mole");
  • alkalisch (zum Beispiel "Weiß", "Domestos").

Trotz der Werbung sollten diese Werkzeuge (insbesondere alkalisch und sauer) in der Praxis nicht oft zum Reinigen von Kunststoffrohren verwendet werden. Gerade im Internet findet man tausende "Horrorgeschichten", wie der Maulwurf eine Pfeife gegessen hat. Natürlich hängt viel von der Qualität des Plastiks ab, aber trotzdem wird die Verwendung von Chemie öfter als 1 Mal pro Monat nicht empfohlen.

Das ist interessant! Alkali kommt in fast allen Waschmitteln in unterschiedlichen Dosierungen vor. Durch diese Verbindung findet die Auflösung und Desinfektion statt.

Chemikalien müssen die Anweisungen auf der Verpackung verwenden. Normalerweise ist das Schema wie folgt: Die Substanz wird aufgefüllt (gefüllt), für einige Zeit stehengelassen und mit Wasser abgewaschen. Zum Beispiel, bevor Sie "Mole" verwenden, ist es notwendig, kochendes Wasser in den Abfluss zu lassen, und nach dem Ende der Handlung, spülen Sie den Abfluss mit einem kalten Strahl.

Das ist interessant! Für Kunststoffrohre sind Kolben- und Haushaltschemikalien am besten geeignet.

Video: Plunger oder Chemie: wie man die Verstopfung in den Rohren zu Hause säubert

Volksweisen

Sie können die Rohre auch mit Werkzeugen reinigen, die mehrfach geprüft wurden.

Soda und Essig

  1. Gießen Sie Soda in den Abfluss und gießen Sie Essig im Verhältnis 1: 1 (zum ersten Mal können Sie ½ EL nehmen.).
  2. Verschließen Sie das Loch mit einem Stopfen.
  3. Nach 5-7 Minuten mit einem kleinen Druck von heißem Wasser spülen wir den Abfluss.
Soda und Essig - das ist das berühmteste Volksheilmittel für die Reinigung des Abflusses

Das ist interessant! Wenn das Abflussrohr aus dünnen Wellen besteht, ist das Gießen von kochendem Wasser in die Reaktion von Soda mit Essig unmöglich - es kann platzen.

Essig und Alka-Seltzer

Wenn es im Haus keine Soda gab, aber es gibt eine Katerkur, dann ersetzen sie sich perfekt. Richtig, nur um den Abfluss zu reinigen.

  1. In die Spüle werfen 2 Tabletten Alka-Seltzer.
  2. Füllen Sie mit 1 EL. Essig.
  3. Nach 5 Minuten mit einem großen Druck von heißem Wasser spülen.
Hangover-Kur ist ein großartiger Ersatz für Soda

Das ist interessant! Diese Methode beseitigt nicht nur Müll, sondern auch den unangenehmen Geruch, den eine Senke ausstoßen kann.

Wie man das Rohr durch den Abfluss im Bad, in der Dusche oder in der Toilette säubert

Um Staus in den Pflaumen des Badezimmers oder in der Toilette zu beseitigen, können Sie alle oben genannten Methoden verwenden (mit den gleichen Einschränkungen). Aber das Kabel in der Toilette zu benutzen funktioniert nicht. Der Draht wird einfach die Strebe hinuntergehen.

Wenn es sich um eine Dusche oder ein Bad handelt, empfiehlt es sich zu Beginn, den Abfluss mit einem Brauseschlauch zu spülen.

  1. Entfernen Sie die Gießkanne und die Gummidichtung mit einem Brauseschlauch.
  2. Wir wenden eine Gießkanne auf eines der Abflusslöcher an und lassen einen starken Wasserdruck (vorzugsweise heiß).
  3. Spülen Sie für 5-10 Minuten. Wenn Wasser aus anderen Abflussöffnungen austritt, schließen Sie diese mit einem Tuch.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen Abflussöffnungen.

Das ist interessant! Heißes Wasser wird zusätzlich Fettablagerungen wegwaschen.

Video: Wie man das Bad schnell säubert

So reinigen Sie den Siphon

Wenn die Verstopfung lokal ist, befindet sie sich am häufigsten im Siphon.

  1. Wir schrauben die Kunststoffmutter ab, mit der das Rohr im Abflusssiphon eingespannt ist.
  2. Wir ziehen den Siphon heraus und lassen ihn in ein Becken für die weitere Reinigung (wir entfernen den ganzen Schmutz mit einer Hand oder einem Pinsel).
  3. Gießen Sie Soda-Essig-Mischung in das Rohr, das an das Abwassersystem angeschlossen wird (wie oben beschrieben).
  4. Nach der Reaktion ein Glas Essig einfüllen.
  5. Wiederholen Sie die Zugabe von Essig, bis das Zischen aufhört.
  6. Nach 15-20 Minuten 2-3 Liter heißes Wasser (nicht kochendes Wasser!) In das Rohr gießen.
  7. Befestigen Sie den Siphon an Ort und Stelle, ziehen Sie die Kunststoffmutter fest.

Die Schritte 3-6 sind notwendig, wenn sich ein Rohr im Rohr befindet. Wenn die Siphonreinigung ein regelmäßiges Ereignis ist, das nicht durch Wasserverstopfung verursacht wird, ist es nicht notwendig, eine Soda- Essig-Mischung zu verwenden.

Wie man unangenehmen Geruch aus dem Abfluss entfernt

Es ist logisch, dass, um den Geruch zu beseitigen, Sie den Korken entfernen müssen - die Ursache für die Ausbreitung von Bakterien, die ekelhaften Bernstein hervorrufen.

In diesem Fall helfe einfache Tricks:

  • Senf einweichen, heißes Wasser eingießen, 10 Minuten ruhen lassen und abspülen.
  • Eine flüssige Lösung aus Bleichpulver beseitigt den Geruch effektiv, tötet jedoch selbst - nicht jedermanns Geschmack.
  • Lufterfrischer sind ein schneller Weg, um den unangenehmen Geruch aus dem Abfluss zu töten, jedoch wird das Problem nur für ein paar Stunden gelöst werden.
Die Verstopfung wird normalerweise von einem unangenehmen Geruch der Pflaume begleitet.

Manchmal kann die Ursache für einen unangenehmen Geruch aus dem Abfluss das Fehlen eines Wasserverschlusses sein - eine Art Wassersperre, die verhindert, dass der Geruch aus dem Abwasserkanal in die Wohnung entweicht. Wasserfalle in der Kanalisation bietet Siphon. Falsche Installation der letzteren kann dazu führen, dass Gerüche in den Raum gelangen.

Die Lösung des Problems hängt von der Art des Siphons ab:

  • Wenn der Siphon ein Flaschentyp ist, muss die Position des Abflussrohrs so eingestellt werden, dass sie zwei bis drei Zentimeter unter dem Wasserspiegel liegt. Ansonsten erfolgt die Verdunstung oberhalb der Schleuse.
  • Wenn der Siphon ein Rohr ist, dann hat sich vielleicht das Abflussrohr aus irgendeinem Grund aufgerichtet oder wurde ursprünglich falsch installiert. In diesem Fall muss einfach die notwendige Form gegeben werden, um die Bildung einer normalen hydraulischen Dichtung sicherzustellen, und in dieser Position mit speziellen Clips fixiert werden.

Abwasser ist sauber, aber Wasser geht nicht weg: Ursachen und Lösungen

Wasserstagnation ist nicht immer die Folge von verstopftem Abfluss. Manchmal liegt der Grund darin:

  • in einem Siphon verstopft (oft nach Reparaturarbeiten Reste von Bauschutt);
  • unregelmäßiges Biegen der Wellen, die vom Siphon zum Abwassersystem führen (wenn der Siphon vom Flaschentyp ist, dann sollte ein Seitenauslass und ein länglicher unterer Teil für Wasseransammlung vorhanden sein; wenn der Siphon Rohr ist, dann sollte eines der Rohre des Systems eine gekrümmte Form haben)
  • Stopfen an den Fugen von Silikonrohren, die diese Fugen verarbeitet wurden.

Sie können das Problem lösen, indem Sie die Ursache beseitigen:

  • säubere den Siphon;
  • Überprüfen Sie, dass die Biegung der Wellen mit der Art des Siphons übereinstimmt;
  • Entfernen Sie den Silikonstopfen (vorsichtig mit Schleifpapier oder der stumpfen Seite des Messers abziehen).

Prävention

Um eine Verstopfung des Abflusses zu vermeiden, müssen rechtzeitig vorbeugende Arbeiten durchgeführt werden (vor allem in der Küche).

Und folgen Sie auch den Empfehlungen von Installateuren:

  • Keine fetten Flüssigkeiten in die Spüle gießen;
  • die Reste des Essens aus dem Geschirr vor dem Waschen in den Müll werfen;
  • Zum Schutz vor dem Eindringen von kleinen Lebensmitteln oder Haarresten ist es notwendig, ein spezielles Schutznetz auf den Abfluss zu legen;
  • Haare nicht aus dem Kamm in die Spüle oder Toilette werfen;
  • Jeden Tag sollte das Abflussloch mit kochendem Wasser gefüllt werden.

Sie können die Verstopfung in den Rohren selbst beseitigen. Die Hauptsache - die richtigen Wege zu wählen. Diese mechanischen Reinigungsoptionen und Chemikalien - um mit alten Staus umzugehen. Folk-Tricks helfen bei kleinen Staus. Aber es gibt nichts Besseres als rechtzeitige Vorbeugung. Und dann muss ein Amateur-Klempner nicht zu oft werden.