Wählen und kaufen Sie ein Schwimmerventil für einen Tank oder Tank

Mit modernen Lösungen und der notwendigen Ausrüstung ist es möglich, verschiedene Prozesse des Landlebens zu automatisieren. Ein- und Ausschalten der Brunnenpumpe für Wasserversorgung, Energieeinsparung, Heizung sind alles wichtige Elemente des Vorstadtlebens. Ein wichtiger Faktor ist die Bewässerung des Gartens und das erhitzte Wasser im Becken ist der Schlüssel zur Gesundheit Ihrer Pflanzen. Um die automatische Kontrolle des Wasserstands im Tank zu gewährleisten, benötigen Sie ein Schwimmerventil für den Tank sowie mehrere Armaturen, um es zu installieren. Berücksichtigen Sie die verschiedenen Arten dieser Geräte.

Bevor Sie ein Schwimmerventil vom mechanischen oder elektrischen Typ für den Tank kaufen, denken Sie über die Umsetzung Ihrer Aufgaben nach. Es muss berücksichtigt werden, wie viel Wasser aus dem Tank entnommen wird, sowie das Volumen des Spülbehälters. Wenn die Volumen nicht groß sind und das Wasser ziemlich schnell verbraucht wird, ist es am besten, ein elektrisches Schwimmerventil zu kaufen. Durch die Installation auf dem Tank in Verbindung mit dem Magnetventil und dem mechanischen Reinigungsfilter können Sie ohne Verengung des Durchmessers der Versorgungsleitung sicherstellen, dass der Tank mit den maximalen Leistungsparametern Ihrer Pipeline aufgefüllt wird. In diesem Fall wird sich Ihr Tank schnell füllen und aufwärmen, was bedeutet, dass die Zeit zwischen den Bewässerungszyklen erheblich verkürzt wird.

Ein solches Schwimmerventil für einen Tank hat ein wasserdichtes Gehäuse und einen Draht von 3 oder 6 Metern. Es kann auch verwendet werden, um die Automatisierung des Trockenlaufs der Pumpe ein- und auszuschalten, indem der Schwimmer auf den niedrigsten Punkt des Wasserspiegels eingestellt wird. In diesem Fall müssen Sie die Pumpe nicht ständig mit den Händen einschalten, wenn der Automatikbetrieb durch Trockenlauf ausgelöst wird. Diese Lösung ist sehr praktisch, wenn Sie das Gelände nur selten besuchen und das Wasser in der Siedlungswasserleitung eher langsam fließt. Die Volatilität des Systems aus einer permanenten Energiequelle ist vielleicht der einzige Nachteil. Wenn dies nicht der Fall ist, betrachten Sie das mechanische Schwimmerventil 1 ".

Ein Kunststoff-Schwimmerventil für einen Tank mit einstellbarem Luftschwimmer ist die bequemste Lösung zur Überwachung des Wasserstandes in einem Tank mit Leitungsdruck bis 5 bar und ohne Spannung. Die Konstruktion und Installation eines solchen Ventils ist ziemlich einfach. Im Tank wird bei der Versorgung eines nachfüllenden Rohres ein 1 "oder 25 mm Loch hergestellt. Es wird mit Crimpmutter und Gummidichtung in das Ventil selbst eingesetzt. Am Ausgang erhalten wir ein Gewinderohr, um das Rohr mit einer Armatur zu verbinden. Wir stellen die Einstellung des Schwimmers des Kunststoffventils auf den maximalen Wasserstand ein und lösen oder klemmen die Mutter am beweglichen Hebel des Schwimmers. Alles ist fertig! Wir öffnen das Hauptventil, um dem Tank Wasser zuzuführen, wenn er gefüllt ist, nimmt der Schwimmer die obere eingestellte Markierung und der Ventilmechanismus blockiert den Zugang des Wassers zum Tank.

In der Praxis werden für einen zuverlässigeren Schutz gegen Überlauf und Leckage elektrische und mechanische Wasserstandsregelventile in Kombination verwendet und in Reihe geschaltet. Somit stellt die Hauptsteuerung des Wasserpegels in dem Tank ein elektrisches Schwimmerventil für den Tank bereit, und das Hilfsventil ist ein mechanisches Schwimmerventil für den Tank. Bei Ausfall des Magnetventils (Membranverstopfung, Alterung, Leckage usw.) schließt das mechanische Ventil das Wasser im Tank, um die maximale Markierung zu erreichen. Diese Methode schützt den Container vor Überlauf und das Auftreten unvorhergesehener Folgen für seinen Besitzer.

Schwimmerventile für Wassertanks und Tanks

Das Schwimmerventil ist eine Vorrichtung, mit der Sie den Füllstand der Flüssigkeit im Tank einstellen können. Trotz der Einfachheit der Konstruktion sind die Geräte zuverlässige Werkzeuge, die die Versorgung und Wartung von Wasser auf einem bestimmten Niveau im Tank sicherstellen. Mit ihnen können Sie den Prozess des Füllens des Behälters und der Regulierung eines gegebenen Flüssigkeitsvolumens automatisieren.

Zweck und Prinzip der Operation

Wenn Wasser, Öl oder Kraftstoff-Gemisch schwimmt, sinkt der Druck, während ein Druck nach unten gedrückt wird und der Hebel aufhört, auf den Kolben zu drücken. Dies führt wiederum zum Kappenstopp. Unter dem Druck des Wassers bewegt sich der Kolben weg und die Flüssigkeit tritt in den Tank ein, bis der Druck wiederhergestellt ist.

Mit dem Gerät wurden folgende Ziele erreicht:

  • Beibehaltung eines bestimmten Wasserstandes im Bereich der oberen und unteren Grenzwerte.
  • Aufrechterhaltung eines konstanten Flüssigkeitsvolumens im Tank.

Produziert moderne Modelle - Qualität und leise, unabhängig vom Anwendungsbereich - im Alltag oder für professionelle Bedürfnisse.

Ventilmodifikationen sind anders:

  • Designs mit flexibler Anpassung des erforderlichen Füllstands;
  • Modelle für Schaumoberflächen;
  • Geräte zum Mischen von Behältern;
  • Stahl.

Der letztere Typ ist notwendig, wenn mit verbesserten Hygienebedingungen oder in aggressiven Umgebungen gearbeitet wird. Gleichzeitig ist es anspruchslos zu kontrollieren, es funktioniert stabil, ist leicht zu reinigen und hat ein durchdachtes Design mit verschiedenen Verbindungsmöglichkeiten.

Es gibt zwei Haupttypen von Produkten:

Das mechanische Ventil für Wasser wird oft im täglichen Leben verwendet, zum Beispiel ist es ein Schwimmer in der Toilette.

Der zweite Typ dient als eine Signalvorrichtung und wird verwendet, um elektrische Pumpen ein- oder auszuschalten, wenn sich der Pegel eines flüssigen Mediums ändert. Es ist am besten, es bei häufigem Verbrauch mit einem kleinen Volumen an Kapazität zu verwenden. Ein Schwimmerventil für Wasserbehälter kann zusammen mit einem Magnetventil verwendet werden, das einen automatischen Pumpenbetrieb ermöglicht und es im Leerlauf ohne Wasser vor dem Betrieb schützt.

Merkmale der Wahl des Geräts

Das Design des Floats sieht verschiedene Installationsmethoden vor:

  • Im Tank
  • Außerhalb des Tanks
  • In der Pipeline.

Gleichzeitig können die Ventile schließen oder öffnen, wenn der Wasserpegel oder ein anderes flüssiges Medium in dem Tank abnimmt.

Die Auswahl der Ventile wird durch drei Parameter bestimmt:

  • Druckabfall;
  • Verbrauch basierend auf dem Höchstgehalt;
  • Umgebungstemperatur

Mögliche Fehlfunktionen des Mechanismus

Trotz der Einfachheit des Gerätes, möglicher Ausfall einzelner Komponenten des Mechanismus. Anzeichen für eine Fehlfunktion sind:

  1. Der Tank stoppt fließende Flüssigkeit.
  2. Die Flüssigkeit tritt ein, aber sie hört nicht auf, was zum Überlaufen führt.
  3. Die Flüssigkeit fließt, aber extrem langsam.

Alle diese Signale zeigen an, dass die Membran ausgefallen ist oder das Durchflussregelventil verstopft ist.

Es ist auch möglich, dass die Integrität des Zusatzes selbst verletzt wird, und das Wasser wird hineingegossen, es nicht an die Oberfläche treiben lassen. In diesem Fall ist der Reparaturmechanismus nicht sinnvoll und erfordert den Austausch der gesamten Struktur.

Anwendung im Alltag

Das Schwimmerventil eines Wasserstandes in einem Tank zum Bewässern oder eine Straßendusche an der Datscha war sehr beliebt. Die einfachste Konstruktion ist mit einem Fass zum Sammeln von Regenwasser verbunden und mit einem Schlauch verbunden, der den Überschuss zum Entwässerungsgraben umleitet. Beim Befüllen des Fasses, um einen Überlauf zu vermeiden, blockiert der Schwimmer den Zugang zum Fass und überschüssiges Wasser wird aus dem Haus abgelassen.

In Fäkalien- und Schlammpumpen ermöglicht es die Anwesenheit eines Schwimmers, die Eigentümer von der ständigen Überwachung des Abflusses in Klärgruben und Entwässerungsbrunnen zu befreien. Wenn eine Abfallgrenze erreicht ist, schaltet der Schwimmer die Pumpe ein und die Flüssigkeit wird zur weiteren Reinigung auf natürliche Weise im Filtrationsfeld entfernt.

In diesem Fall sollte besonderes Augenmerk auf die ordnungsgemäße Installation der Pumpe gelegt werden. Da sich der Schwimmer außerhalb des Geräts befindet, muss er beim Eintauchen in einen Abflussbehälter oder eine Klärgrube sorgfältig kontrolliert werden, dass sich der Hebel nicht an den Wänden des Behälters verfängt und sich frei bewegen kann. Andernfalls kann das Schwimmerventil im Tank oder Tank den Abwasserpegel nicht regulieren, was zu einem schnellen Ausfall von Pumpenteilen oder zu einem Durchbrennen führen kann.

Betreiben Sie Geräte mit Schwimmerventilen nicht bei niedrigen Temperaturen, da die gefrorene Flüssigkeit einen Ausfall verursacht. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, entweder eine Heizung in dem Raum zu installieren, in dem sich der Behälter befindet, oder den Tank und das Schwimmerventil selbst zu trocknen, um die Kunststoffteile und die Membran nicht zu beschädigen.

Schwimmer für Toilette: Gerät, Regeln der Regulierung + Beispiel des Ersatzes

Im Laufe der Zeit werden veraltete Sanitärausrüstungen durch neue, komfortablere und funktionellere ersetzt, aber einige der Details bleiben unverändert, fast ohne ihren Zweck zu ändern.

Zum Beispiel, eines der wichtigsten Elemente der Zisterne - der Schwimmer für die Toilette - weiterhin seine Hauptfunktion der Anpassung des Wasserspiegels, obwohl es auch äußerliche Veränderungen unterzogen hat.

Setzen Sie den Schwimmer in die Konstruktion des Abwassertanks

An sich ist der Schwimmermechanismus nur ein kleines Detail mit einer einfachen Vorrichtung, aber vervollständigt mit den anderen Teilen der Tankarmaturen, leistet er eine bedeutende Mission - er ist verantwortlich für das Spülen. Genauer gesagt, ist es ein Vermittler zwischen den beiden internen Systemen: der Masse und der Drain.

Um zu verstehen, welche Rolle diesem einfachen Gerät zugewiesen wird, untersuchen wir, wie die Toilettenzisterne angeordnet sind. Wir werden nicht die Elemente der eingebauten Installation oder Retro-Modelle von der Wand hängen, aber wir werden auf die beliebtesten Lösungen - Zisternen, die Teil der kompakten Toilettenschüsseln sind und auf dem hinteren Regal der Schüssel installiert sind.

Äußerlich ist dies ein Fayence-Behälter (Porzellan, Kunststoff), der oben durch einen Deckel mit einem Loch für den Steuerhebel verschlossen ist, der zunehmend durch einen Knopf (einfach oder doppelt) ersetzt wird. Zusätzlich zu diesem Loch gibt es zwei weitere: für den Wasserfluss aus dem Kaltwassersystem und zum Ablassen der Flüssigkeit aus dem Tank in die Schüssel der Toilettenschüssel.

Im Tank befindet sich eine Armatur - ein zusammenklappbares System aus Kunststoff-, Metall- und Gummiteilen. Die Konfiguration, Abmessungen, Materialproduktion von Elementen unterschiedlicher Hersteller unterscheiden sich. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Mechanismen.

Sie alle sind jedoch durch das allgemeine Wirkprinzip verbunden: Wasser strömt durch die Eintrittsöffnung in das Reservoir (durch ein flexibles Rohr, das mit der Kaltwasserleitung verbunden ist) in dem erforderlichen Volumen (durchschnittlich 4,5-6 Liter).

Zusammen mit dem Wasserstand, der den Tank füllt, steigt der Schwimmer auf. Wenn der Flüssigkeitsstand das gewünschte Niveau erreicht, blockiert der Schwimmer den Wasserfluss. Dieser Zustand bleibt bis zum Flush bestehen.

Während des Spülens werden andere Elemente des Systems aktiviert. Ein Knopf (oder Hebel) treibt eine Stange an, an deren Ende eine Membran (oder Dichtung) angebracht ist. Das Ablassventil öffnet und Wasser läuft in die Toilette.

Die Funktion des Schwimmers ist offensichtlich - Einstellen der Wassermenge, die in den Tank gelangt. Wenn der Mechanismus versagt, wird das Wasser kontinuierlich fließen, und ein weiteres wichtiges Element des Systems wird die Wohnung vor Überschwemmungen - Überlauf retten.

Arten von Schwimmkörpern

Die Art des Schwimmers in der kompakten Toilettenschüssel hängt von der Gestaltung der Armaturen ab: Bei den alten Modellen sind Kunststoffkugeln oder -zylinder auf der Wasseroberfläche schwebend, bei den neuen Modifikationen sind sie bewegliche Elemente, die vertikal gleiten und einem Glas ähneln.

Der kugelförmige Schwimmer wird auch als "Balken" bezeichnet. In der Tat ähnelt der dicke Bordstein, an dem der Ball befestigt ist, einem gebrauchten Gegenstand, der selten geworden ist. Das Funktionsprinzip eines primitiven Schwimmers ist ziemlich einfach: Beim Spülen sinkt er auf den Boden des Tanks und öffnet das Einlassventil durch den Schaft (der gleiche Draht).

Wasser tritt ein, füllt den Tank und der Schwimmer steigt auf. Zu einem bestimmten Zeitpunkt erreicht es die erforderliche Markierung (die Einstellung des Flüssigkeitsvolumens kann manuell durchgeführt werden) und blockiert den Wasserfluss. Das Einlassventil schließt, bis erneut gespült wird und der Schwimmer auf den Boden fällt.

Das moderne Aussehen des Schwimmers ähnelt einem kugelförmigen Modell. Dies ist ein Kunststoffteil, das an einer vertikalen Stange befestigt ist, die sich wie ein Aufzug auf und ab bewegt und auch für die rechtzeitige Blockierung des Einlassventils verantwortlich ist.

Der Vorteil des verbesserten Modells in einer genaueren Einstellung des Wasserstands in den Tank. Die Stange, auf der sich der Schwimmer bewegt, ähnelt einem Lineal mit Abstufungen, in dem Einschnitte zur leichteren Einstellung vorgenommen werden.

Es wird angenommen, dass das Design mit einem kugelförmigen Schwimmer lauter ist. In der Tat hängt der Lärmpegel nicht von der Art des Schwimmermechanismus ab, sondern von der Art der Wasserversorgung. Mit der oberen seitlichen Verbindung wird es von oben gegossen (flexibler Schlauch wird zum Loch im oberen Teil geführt), deshalb wird Geräusch verursacht. In Tanks mit einem niedrigeren Anschluss fließt das Wasser ruhig und wenn Lärm entsteht, ist dies nur auf einen Fehler in den Armaturen zurückzuführen.

Schnellinstallationsanleitung

Manchmal ist es erforderlich, ein neues Schwimmermodell zu reparieren, zu ersetzen oder einfach zu installieren - einzeln oder als Teil eines Verstärkungsblocks. Berücksichtigen Sie alle Lösungen in der richtigen Reihenfolge. Der Einbau neuer Teile ist am einfachsten zu realisieren, da die alten Mechanismen nicht zerlegt werden müssen und der Tank und die Teile selbst in einwandfreiem Zustand sind.

Option # 1 - Installation eines sphärischen Modells

Sofort werden wir reservieren, dass es notwendig ist, ein neues Gerät eines sphärischen Typs nur dann zu montieren, wenn das alte Element versagt hat. Es ist unwahrscheinlich, dass das neue Modell der Toilette mit einem Füll- / Spülsystem mit dieser Art von Schwimmer ausgestattet ist.

Eine Kunststoffkugel oder ein anderes geformtes Teil kann separat erworben werden, da der Vorteil des veralteten Mechanismus darin besteht, dass das "Joch" einfach zu installieren oder zu wechseln ist, ohne das stabförmige System der Wasserfreisetzung zu ersetzen.

Der Schwimmer wird normalerweise zusammen mit einem Metallhalter und einem Füllventil verkauft. Letzterer wird in die Wassereinlassöffnung (im oberen Teil des Tanks, links oder rechts) eingesetzt und fixiert, die "Wippe" wird horizontal aufgestellt. Etwa im mittleren Teil ist es an der "Birne" - einem stabförmigen Ablassventil - befestigt. Beim Einfüllen von Flüssigkeit in den Tank sollte die Kunststoffkugel flach auf der Wasseroberfläche liegen.

Option # 2 - Einstellen einer gestapelten Ansicht

Kits, die für Behälter mit Bodenauskleidung ausgelegt sind, werden normalerweise im Tank befestigt, noch bevor sie an der richtigen Stelle installiert werden - der Toilettenschüssel. Dies ist notwendig, da sich beide Ventile - Ablauf und Einlass - am Boden des Tanks befinden. Während der Installation sollten die Teile auf beiden Seiten festgezogen und festgezogen werden. Wenn der Tank bereits installiert ist, wird es schwer zu handhaben sein.

Installieren Sie zuerst einen volumetrischeren Entwässerungsmechanismus. Stellen Sie sicher, dass Sie die mitgelieferten Dichtungen und Unterlegscheiben verwenden. Richten Sie das Gerät axial aus und ziehen Sie die Mutter von außen fest. Es ist wichtig, dass der Dichtring bündig mit der Bohrung ist.

Dann nach dem gleichen Schema das Einlassventil mit einem Schwimmer befestigen. Es ist normalerweise erlaubt, dass die Teile einander oder die Wände des Tanks berühren, aber es ist besser zu versuchen, sie vertikal zu befestigen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Abdichtung der Verbindung der Vorrichtungen mit den Öffnungen gelten. Es ist notwendig, alle vom Hersteller empfohlenen Dichtungen, Unterlegscheiben und Dichtungen zu verwenden, die in der Konfiguration mit Ausnahme von Ersatzteilen geliefert werden. Sollten Schwierigkeiten auftreten, schauen Sie sich einfach die Installationsanleitung an.

Nach dem gleichen Schema wird das Schwimmergerät ausgetauscht, nur bevor ein neues installiert wird, ist es notwendig, das alte zu demontieren.

Selbsteinstellender Schwimmer

Wir wenden uns an Informationen, die oft Eigentümer alter Modelle und neuer Einheiten betreffen. Wir werden versuchen herauszufinden, wie man den Schwimmer in der Toilette unabhängig voneinander einstellen kann, um den Wasserstand im Tank zu erhöhen / senken. Eine größere Wassermenge ist erforderlich, wenn die Kapazität im Tank nicht ausreicht, um eine vollständige Spülung zu erhalten, die Menge an gesammeltem Wasser jedoch reduziert wird, wenn Sie sparen möchten.

Der Anpassungsprozess variiert von Modell zu Modell. Die veraltete "Wippe" lässt sich sehr einfach einstellen, auch ohne das Wasser abzustellen. Entfernen Sie den Deckel des Tanks, finden Sie den Drahthalter Schwimmer und biegen Sie ihn einfach. Aufgrund der Biegung wird die Blockiervorrichtung des Einlassventils früher ausgelöst, daher nimmt auch die in den Behälter eintretende Wassermenge ab.

Wenn der Hebel nicht aus Metall, sondern aus Kunststoff ist, können Sie ihn nicht verbiegen - brechen Sie ihn. Solche Vorrichtungen sind üblicherweise mit einer Schraube oder "Ratsche" versehen, um die Form des Hebels zu ändern. Sie müssen nur die Schraube drehen oder das Element auf der "Ratsche" bewegen.

Die Anpassung von Kunststoff-Glasbeschlägen wird etwas länger dauern. Die Aufgabe besteht darin, den Schwimmer auf den "Schiebern" (vertikale Kunststoffelemente, die ihn tragen) nach oben oder unten zu bewegen, abhängig von der geplanten Erhöhung / Verringerung des Spülvolumens.

Sehr oft ist einer der "Schieberegler" (oder beide) mit einer Skala ausgestattet, mit der es möglich ist, die genaue Höhe des Wasserspiegels zu bestimmen. Hersteller im Handbuch drucken Korrespondenztabellen, mit denen Sie sehen können, wie hoch der Wasserstand sein wird, wenn Sie die eine oder andere Abteilung auf der Skala auswählen.

Um den Einstellvorgang zu vereinfachen, rüsten einige Hersteller das Design mit einer speziellen Schraube aus. Wie man es benutzt, betrachten Sie die Fotogalerie.

Auf die gleiche Weise können Sie bei Bedarf die Wassermenge erhöhen, die in den Tank gelangt. Wie Sie sehen, ist das Verfahren sehr einfach und erfordert keine speziellen Kenntnisse.

Reparatur von Ventilfehlern

Probleme treten normalerweise unerwartet auf, wenn es keine Gelegenheit gibt, einen Spezialisten anzurufen oder um Hilfe von sachkundigeren Leuten zu bitten, also sollten Sie immer zu unabhängigem Handeln bereit sein.

Durchschläge des Schwimmermechanismus können den Betrieb der Zisterne beschädigen, und es ist jedes Mal uninteressant, sie mit Wassereimern abzuwaschen. Wir werden verstehen, wie man den Schwimmer in der Toilette schnell ändert oder repariert, wenn er unbrauchbar geworden ist.

Kunststoffkugel Leckage

Beim Tragen des alten Schwimmers kann es zu einem Riss kommen, der sich schließlich in ein Loch verwandelt. Eine Flüssigkeit beginnt durch das Loch in die Kunststoffkugel zu fließen, und sie kann nicht hochschwemmen und das Einlassventil blockieren. Es gibt ein Problem - der ständige Wasserfluss in der Toilette. Wasserverluste werden schnell zu finanziellen Verlusten, daher werden wir herausfinden, wie wir es vermeiden können:

  • mach das Wasser ab;
  • Entferne den Schwimmer.
  • wischen Sie es trocken ab;
  • über den Riss mit wasserfestem Dichtungsmittel glänzen;
  • trocken;
  • den Schwimmer im Tank befestigen;
  • Glaube seiner Arbeit.

Die Reparatur eines Schwimmers mit einem großen Loch oder komplett undichtem Kunststoff macht keinen Sinn, in diesem Fall eilen wir zum Laden und kaufen ein neues Ersatzteil für den Ersatz.

Skew Schwimmer Design

Aufgrund der Verschlechterung von Dichtungen aus Gummi (Silikon) oder aufgrund schlechter Wasserqualität kann ein Schwimmglasschwimmer auftreten.

Der Plastikschwimmer "klebt" bei jedem Abtauchen von Wasser oder hört auf, sich relativ zu den "Schiebern" überhaupt auf und ab zu bewegen. Abhängig von seiner Position stoppt die Wasserzufuhr zum Tank, oder im Gegenteil, er strömt ständig und fließt direkt in den Abwasserkanal.

Versuchen Sie zunächst, den Mechanismus zu reinigen, ohne die gesamte Struktur zu demontieren. Vielleicht hemmt die Bewegung des Schwimmers Trümmer ins Wasser. Wenn das nicht hilft, müssen Sie das Wasser absperren, den Tank demontieren und dann den Schwimmerblock. Ablassvorrichtung kann nicht berühren.

Dann führen wir eine Diagnose durch und wirken auf die Ergebnisse ein: Wir korrigieren die Position des Schwimmers und installieren ihn oder ersetzen die Einheit, die für den Wassereinlass verantwortlich ist.

Meistens werden Störungen, die mit einer Änderung der Position der Struktur verbunden sind, schnell korrigiert, während abgenutzte Vorrichtungen nicht repariert, sondern durch neue ersetzt werden sollten.

Nützliches Video zum Thema

Ein paar hilfreiche Tipps helfen Ihnen, den Austausch, die Installation oder die Einstellung des neuen Schwimmers schnell zu erledigen.

Kurz über das Gerät der Toilette und Zisterne:

Wasserstandsanpassung:

Der Schwimmermechanismus ist kein so kompliziertes Gerät, dass er jedes Mal, wenn er ersetzt, eingestellt oder installiert wird, einen Spezialisten einlädt. Die einfachsten Verfahren können unabhängig voneinander unter Verwendung einfacher Anweisungen durchgeführt werden. Um den Schwimmer so schnell wie möglich reparieren und austauschen zu können, müssen Sie die Wasserqualität überwachen - zum Beispiel Filter einbauen.

Plastikbehälter: Eurocubes, Plastikfässer, Kanister

Eurocup 1000 Liter


Wenn Sie an genau Eurocubes interessiert sind, gehen Sie zu unserer speziellen Seite _ Eurocube Voronezh https://www.evrokub-voda.ru

Kunststoffbehälter

Zubehör, Adapter für EuroCube

Plastikfässer, Flaschen, Dosen

Tanks für die Sommerdusche

Tanks für die Dusha-Seele Tanks mit Heizung.

Für Gärtner und Gärtner - Bewässerungstanks, Außendusche, WC, Hozblok

Für die neue Sommersaison 2018 bieten wir unsere Produkte Gärtnern an - Unterstützung für Wassertanks, Fässer mit Wasserhahn, Wassertanks, Duschen und Toilettenkabinen und vieles mehr. Wir fertigen diese Produkte selbst und können Ihnen jede Designänderung, angemessenen Preis, Rabatte bei der Bestellung mehrerer Produkte anbieten.

System kumulativ für Wasser aus Eurocubes

Polyethylen-Behälter

Gehe zur Galerie

Das Haupteinsatzgebiet von Polyethylenbehältern ist die Lagerung und der Transport von Chemikalien, einschließlich Säuren und Laugen, verschiedener Arten von Brennstoffen, Düngemitteln, technischen Flüssigkeiten. Kunststoffbehälter sind für den Umgang mit Lebensmitteln und Trinkwasser geeignet. Aufgrund der Verwendung von erschwinglichen Materialien bei der Herstellung von Produkten haben Polyethylenprodukte geringe Kosten. Sein niedriger Preis ist auch auf die Verwendung der Methode der Rotationsbildung während der Produktion zurückzuführen.

Die Wahl der Form von Polyethylenbehältern hängt weitgehend von der Art und dem Ort der Verwendung bestimmter Produkte ab. Am beliebtesten sind horizontale, vertikale und quadratische Behälter. Zum Beispiel sind horizontale Polyethylenprodukte so widerstandsfähig wie möglich und daher leicht auf jeder ebenen Oberfläche zu installieren. Bei Platzmangel und ggf. Lagerung von Tanks ist es sinnvoller, quadratische Tanks zu verwenden.

Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften von Polyethylen-Tanks können sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden. Kunststoffbehälter haben keine Angst vor UV-Strahlen oder niedrigen Temperaturen. Die Zusammensetzung und Eigenschaften der in ihnen unter dem Einfluss dieser Faktoren gespeicherten Stoffe ändern sich nicht.

Vertikale Tanks

Umfang der vertikalen Polyethylen-Container ist sehr umfangreich. Sie dienen zur Lagerung und zum Transport verschiedener Flüssigkeiten, Lebensmittel, Chemikalien, Brennstoffe, aller Arten von Ölen und anderer Stoffe, die für die verschiedensten Zwecke bestimmt sind. Für die Herstellung von Kunststoffbehältern mit einem Fassungsvermögen von 60 bis 20 Tausend Litern wird mit einem chemisch neutralen Kunststoff niedriger oder mittlerer Dichte verwendet. Das Fehlen von Nähten in den Produkten wird durch die Verwendung des Rotationsformverfahrens bei ihrer Herstellung erklärt. Durch den ultravioletten und damit veränderten chemischen und physikalischen Eigenschaften schützt der Inhalt von Kunststoffbehältern zuverlässig ihre blaue Farbe. Die Verwendung von Behältern aus Polyethylen ist bei Umgebungstemperaturen von -40 ° C bis + 60 ° C möglich. Aufgrund der optimalen Größe des Halses von Polyäthylenbehältern ist die Reinigung ihrer inneren Oberfläche einfach und unproblematisch. Das Vorhandensein einer speziellen Anpassung in der Gestaltung von Containern ermöglicht es Ihnen, sie schnell mit anderen Geräten zu verbinden.

Horizontale Tanks

Horizontale Polyethylenbehälter sind schwere Tanks mit einem Volumen von 100-5000 Litern. Die spezielle Konstruktion verleiht diesem Behälter maximale Stabilität, dank der es sowohl stationär als auch in Pulverform, als Granulat oder sogar als viskose Substanz gelagert werden kann. Das Vorhandensein zusätzlicher Versteifungen bei der Konstruktion von Polyethylenbehältern ermöglicht es Ihnen, diesen Behälter in das unterirdische Bewässerungssystem einzubeziehen. Kunststofftanks mit einem Fassungsvermögen von 5 Tausend Litern eignen sich hervorragend für die Trinkwasserversorgung abgelegener Regionen. Kapazitäten kleinerer Kapazität werden aktiv zur Sammlung und Speicherung von Schmelzwasser und Regenwasser genutzt, das anschließend in der Landwirtschaft hauptsächlich zur Bewässerung von Garten- und Gartenkulturen genutzt wird.

Die Konstruktion jedes Kunststoffbehälters umfasst einen breiten Hals mit einer Schraubkappe und ist so ausgelegt, dass der Behälter mit einer zusätzlichen Geräteumlenkung mit einem Durchmesser von 0,5 bis 2 Zoll verbunden werden kann.

Quadratische Behälter

Durch die quadratische Form der Kunststofftanks können sie auch in Räumen mit begrenztem Platz installiert werden. Auch diese Tanks sind leicht zu lagern und zu transportieren. Quadratische Plastikbehälter werden oft als Sommerduschen verwendet. Ihre satte blaue Farbe verhindert das Eindringen ultravioletter Strahlen in den Behälter, verhindert das Ausblühen von Wasser, trägt zur schnellen Erwärmung der Flüssigkeit und zur langfristigen Erhaltung ihrer Temperatur bei.

Jedes von Zavod OS Plant hergestellte Produkt verfügt über ein Qualitätszertifikat und Dokumente, die die Konformität der Produkte mit hygienischen Standards bestätigen. Neben dem Haupttank umfassen die Zubehörteile des Tanks und Polyethylens eine zusätzliche Ausrüstung wie eine Buchse sowie eine Schraubkappe. Ein wichtiger Vorteil von quadratischen Kunststoffbehältern ist ihre kompakte Größe, die es ermöglicht, Tanks problemlos durch Standardtüren zu bewegen.

Duschtanks

Die ideale Lösung für diejenigen, die eine Sommerdusche auf ihrem eigenen Sommerhaus organisieren möchten, aber der Mangel an heißem Wasser macht diese Idee unpraktisch, die Installation eines Kunststoffwassertanks wäre eine ideale Lösung. Die am besten geeigneten Duschen sind flache Behälter, die durch die direkte Sonneneinstrahlung eine schnelle Erwärmung des Wassers ermöglichen. Wir bieten Ihnen an, Ihren Aufenthalt im Land so angenehm wie möglich zu machen und einen Kunststoffbehälter zu kaufen, der von den Spezialisten des Werks OS Plant hergestellt wurde. Durch die durchdachte Konstruktion und den weiten Hals mit Schraubverschluss sind die Kunststofftanks unserer Firma einfach zu bedienen und zu warten.

Ein Duschspray oder ein anderes zusätzliches Element kann mit dem Tank verbunden werden, um das Vorhandensein einer speziellen Armatur an seinem Boden zu ermöglichen. Das Volumen der Duschkabine sollte basierend auf der Anzahl der Familienmitglieder und der Häufigkeit der Benutzung der Ausrüstung ausgewählt werden.

Verwendung von Tanks

Dusche

Die einfachste Lösung für die Organisation einer Dusche auf dem Land ist eine Kunststoffkabine mit einem Tank aus demselben Material. Dieser Entwurf wiegt ein wenig, und deshalb ist es leicht zu transportieren und zu installieren. An der Oberseite der Kabine befindet sich ein flach geformter Polyethylen-Duschbehälter, schwarz lackiert. Dies gewährleistet eine gleichmäßige und schnelle Erwärmung des Wassers.

Zum Bewässern des Gartens

Oft werden Polyethylenbehälter in Vorstadtbereichen zum Bewässern des Gartens verwendet. Polyethylenbehälter haben keine Angst vor ultravioletter Strahlung und können Temperaturschwankungen standhalten. Verschiedene Geräte, beispielsweise Pumpen, können durch Düsen und Hähne mit den Behältern verbunden werden, was den Betrieb wesentlich vereinfacht.

Bei den Industrieunternehmen

Polyethylenbehälter sind in der Lage, aggressiven Substanzen standzuhalten, daher sind sie für den Einsatz in Industrieanlagen geeignet. Kunststofftanks werden zur Lagerung von Industriewasser, einigen Arten von Säuren und für andere Zwecke verwendet. Diese Kapazitäten unterscheiden sich von Wettbewerbern in einer Vielzahl von Formen und Größen, so dass Sie die beste Option für jeden Raum und Produktionsprozess auswählen können.

In Kläranlagen

Komplexe technische Strukturen bestehen aus einer Vielzahl von Rohrleitungen und Tanks. Behälter aus Polyethylen sind für den Einsatz in diesem Bereich geeignet, da ihr Sicherheitsfaktor hohen Temperaturen und hohem Druck standhält. Eine große Auswahl an Formen und Abmessungen erlaubt Ihnen, die notwendigen Kunststoffbehälter für jede Kläranlage zu wählen, und aufgrund der zusätzlichen Konfiguration gibt es keine Probleme beim Anschluss an das allgemeine System.

Für den Transport von Flüssigkeiten

Polyethylenbehälter dienen zum Transport von Wasser und anderen Flüssigkeiten. Diese Transportart vermeidet die Kosten für den Kauf oder die Anmietung von Spezialtransporten. Die Tanks sind mit speziellen Rippen ausgestattet, um die Auswirkungen von Wasserschwingungen zu reduzieren, und die Tanks selbst können in Stahlkassetten zur präzisen Fixierung in der Karosserie oder im Anhänger des Autos platziert werden.

Wasserreserve im Haus

Für Landhäuser oder Gebäude im privaten Bereich empfehlen wir Kunststoffbehälter, um eine Wasserreserve zu schaffen. In der Nähe von Großstädten können oft Versorgungsprobleme auftreten. Polyäthylenbehälter sind eine ideale Lösung für das Ansammeln und die Speicherung von Flüssigkeiten, und für den bequemen Gebrauch sollte der Behälter mit zusätzlicher Ausrüstung ausgerüstet werden: eine Pumpe, ein Niveauanzeiger und ein Schwimmerventil.

Unterirdische Speicherkapazität

Die Festigkeit der Wände von Polyethylen-Containern ist nicht für den Einsatz unter Tage ausgelegt, aber es gibt eine Lösung - Betonschalung. So wird Ihr Tank nicht das Aussehen Ihrer Website verderben, und dank des breiten Halses haben Sie immer Zugriff auf seine Kapazität. Zusätzlich kann eine zusätzliche Ausrüstung den Betrieb wesentlich erleichtern.

Wasserturm

Wassertürme aus Polyethylen sind dafür ausgelegt, überschüssige Flüssigkeit aufzunehmen, die von der Pumpstation geliefert wird. In den Momenten, in denen die Wasserversorgungsleistung sinkt, kompensiert das Wasserversorgungssystem den Druckmangel durch die Wasserturmreserven. Eine solche Konstruktion besteht aus einem Polyethylenbehälter und einem Träger, auf dem er installiert ist.

Für Trinkwasser

Die einzigartigen Eigenschaften von Polyethylen ermöglichen die Speicherung von Trinkwasser in solchen Behältern. Dieses Material beeinflusst nicht die chemische Zusammensetzung der Flüssigkeit oder ihre physikalischen Eigenschaften. Sie können Trinkwasser lange Zeit in Plastikbehältern aufbewahren - Sie haben keine Angst vor Wasserblüten oder der Vermehrung von Bakterien. Tanks können im Freien installiert werden, da Polyethylen das Trinkwasser vor ultravioletten Strahlen schützt.

Regenwasser sammeln

Der Betrieb von Regenwasser-Sammelbehältern aus Polyethylen ist eine der beliebtesten Lösungen für die Wasserversorgung des suburbanen Raums. Kunststoffbehälter können mit einer breiten Öffnung ausgestattet werden, um Flüssigkeit anzusammeln oder mit dem Abflussrohr verbunden zu sein (effizienterer Weg). Der Bereich wird mit Pumpeneinheiten bewässert, und überschüssiges Wasser kann durch einen Messinghahn am Boden des Tanks abgelassen werden.

Toilettenpapierrollen: Hauptbestandteile und ihre typischen Fehler

In dem Artikel werden wir die Struktur der Toilettenschüssel betrachten: ihre Hauptbestandteile und ihre typischen Probleme. Natürlich werden wir in jedem Fall beeinflussen und reparieren.

Heute werden wir versuchen, ins Unbekannte zu schauen. Tief in der Zisterne.

Die Toilettenschüssel enthält also folgende Hauptkomponenten:

  • Schwimmerventil Dieser Mechanismus ist verantwortlich für den Wassersatz und seine Dosierung. Seine Funktion besteht darin, den leeren Tank zu füllen und das Wasser rechtzeitig abzuschalten.
  • Der Abflussmechanismus. Er ist, wie Sie vielleicht vermuten, für das Spülen verantwortlich. Seine Aufgabe besteht darin, die Dichtheit bis zum notwendigen Moment zu gewährleisten und Lecks zu vermeiden. Wenn Sie den Knopf drücken oder den Hebel drehen, lassen Sie alles Wasser aus dem Tank in die Toilettenschüssel gelangen.

Pass auf: Es gibt auch dosierte Systeme, die Wasser sparen. Sie sind entweder separate Tasten, um die gesamte Wassermenge oder die Hälfte davon zu nutzen, oder eine Taste mit Start / Stopp-System. Der Ablauf stoppt, wenn er erneut gedrückt wird.

Hier sehen wir einen Teil des Mechanismus mit den zwei Abflussknöpfen.

  • Regal, und manchmal, Pads und Manschetten. Der Tank ist darauf montiert; das Regal kann Teil einer Toilettenschüssel oder ein separates Element einer Konstruktion sein.

In dieser Reihenfolge werden wir die Teile des Tanks untersuchen.

Schwimmerventil

Gerät

Das Ventil für eine Toilettenschüssel hat das Prinzip seiner Arbeit vom Moment, in dem es verwendet wurde, nicht geändert:

  • Ein ansteigender Wasserstand lässt den Schwimmer schweben;
  • Der eine durch das System der Hebel und überträgt die Kraft auf das Ventil mit einer Gummidichtung;
  • Das Ventil blockiert das Wasser.

Wenn der Wasserstand sinkt, sinkt der Schwimmer, um das Ventil zu öffnen.

Aber die spezifische Implementierung hat sich im Laufe der Zeit merklich verändert:

  • Die alten Schwimmerventile waren eine Wippe, die wie ein lateinisches S geformt war und durch einen beweglichen Befestigungspunkt in zwei ungleiche Teile geteilt wurde. Der lange Arm des Hebels ist mit einem Schwimmer versehen, ein kurzer bewegt das Ventil selbst mit einer Dichtung. Wenn der Schwimmer schwimmt, nähert sich das Ventil der Wasserzufuhrdüse und schließt diese allmählich.

Vor uns liegt die klassische Version, die sich über mehrere Jahrzehnte kaum verändert hat.

  • Spätere Entwürfe in den frühen 90er Jahren unterschieden sich nur dadurch, dass das Joch plastisch wurde. Um das Niveau des Schwimmers einzustellen, wurden Gelenke mit Schrauben aus dem gleichen Kunststoff verwendet.
  • Dann wurde eines der Probleme des Schwimmerventils gelöst: die ungleichmäßige Wasseraufnahme. Je höher der Schwimmer, desto näher an der Düsendichtung, desto weniger Wasser gelangt jede Minute in den Tank.

Aber es ist notwendig, die Befestigung des Schwimmers beweglich zu machen und den Befestigungspunkt zu verschieben - und wenn er eine bestimmte Position erreicht, wird er in einer schnellen Bewegung umkippen und das Wasser sofort und vollständig blockieren.

  • Bei den letzten Ventilen hat der Schwimmer gelernt, sich entlang einer vertikalen Führung entlang des Ventils zu bewegen, das am Boden des Tanks angebracht ist. Wasser kommt von unten. Ein solcher Plan machte es möglich, die Toilettenschüssel kompakter zu machen.

Es gibt auch kompakte Ventile für den seitlichen Anschluss.

Probleme und Lösungen

Alte Bausätze

Die vor einigen Jahrzehnten produzierten Toilettenfässer wurden mit einem luftdichten Polyethylen-Schwimmer und einem Messing-Schwimmerventil mit Messingwippe geliefert.

Die Liste der Probleme war relativ klein und wurde ohne Probleme behoben:

  • Der Schwimmer begann zu sinken. Die Fistel darin wurde einfach mit einem auf Gas erhitzten Messer geschmolzen. Als eine Option - der Schwimmer wurde zu einem neuen (der Segen von Ersatzteilen für ein Fass einer Toilettenschüssel der inländischen Produktion wurde nie knapp) oder nur eine Schaumkunststoffstange geändert.
  • Der Stift, der die Wippe im Ventil oder die Wippe selbst gehalten hat, verschleißt. Ihr Ersatz ist eine Angelegenheit von fünf Minuten.

Tipp: Der Stift kann durch dicken Kupferdraht ersetzt werden. Aber es ist besser, keinen Stahldraht oder eine Nadel zu verwenden: Stahl und Wasser verbinden sich extrem schlecht.

  • Die Ventildüse ist verstopft. Die Reinigung wurde auf das Erfordernis reduziert, eine Nadel in ihre Mitte zu stecken, nachdem der Stift, das Joch und das Ventil selbst mit der Dichtung herausgezogen worden waren.

Reparatur der Toilette Zisterne wird dazu beitragen, Probleme im Haushalt zu lösen.

Wenn die Düse im Ventilkörper (Nr. 1 in der Abbildung) verstopft ist, genügt es, sie mit einer Nadel zu reinigen, nachdem die Teile 8, 6, 5 und 4 entfernt wurden.

Neue Kits

Auf der einen Seite sind die Armaturen, mit denen moderne Fässer geliefert werden, viel fehlertoleranter. Auf der anderen Seite können Sie es nicht mehr auf Ihrem Knie reparieren.

  • Zunächst ist nicht das Ventil selbst verstopft, sondern ein dünnes Kunststoffnetz, das viele Hersteller unmittelbar nach der flexiblen Verbindung außen am Tank anbringen. Es ist besser, das Netz zu entfernen und zu verwerfen, und statt dessen einen einfachen und billigen Grobfilter VOR dem flexiblen Liner zu setzen.
  • Wenn das Schwimmerventil im modernen Tank das Wasser nicht mehr absperrt - in den meisten Fällen bedeutet dies die Zerstörung von Kunststoffelementen. Das Ventil ändert sich einfach vollständig, die Nutzengrößen werden mit anderen Sätzen vereinheitlicht. Das Zusammenbauschema der Toilettenschüssel wird normalerweise auf den Ventilsatz angewendet.

Bei Marken-Toilettenschüsseln wird empfohlen, native Teile zu verwenden, aber alle anderen sind geeignet: Standard-Lochgrößen.

Ablaufmechanismus

Die Ablaufvorrichtung für eine Toilettenschüssel hat sich im Laufe der Jahre verändert. Wir werden die hoffnungslos veralteten Konstruktionen - die Wellen und die Glocke - aus unserer Betrachtung herauslassen und nur die relativ modernen berühren.

Inländische Zisternen von traditionellem Design

Das Wasser in ihnen wird durch die sogenannte Birne - ein Hohlventil aus elastischem Gummi - blockiert. Es wird durch einen Hebel oder eine Stange angehoben, die aus dem Tankdeckel ragt. Im ersten Fall ist der Deckel für die Toilettenschüssel einteilig, ohne Löcher, im zweiten Fall ist er durch ein rundes Loch in der Mitte mit der Schaftführung verschraubt.

Probleme und Lösungen

Das Hauptproblem dieses Designs ist die Verformung der Birne. Es hört auf, sich fest an den Sattel zu klammern und sichert die Dichtheit. Eine Toilette mit einem Fass beginnt durch den Abfluss zu fließen.

Die Lösung ist, die Birne zu ersetzen. Es ruht auf dem Schaft des üblichen Rechtsfadens. Eine vorübergehende Lösung kann eine Last auf einer Birne sein - eine schwere Nuss.

Tipp: Ein weiteres Problem bei alten Bausätzen sind verrostete Stahlbolzen. In solchen Fällen ist es einfacher, den kompletten Satz von Ventilen zu ersetzen. Die Montage der Toilettenschüssel erfolgt nach dem am Ventil angebrachten Schema. Hinweis: Zwillingsschrauben sind streng gleichmäßig ohne Verzerrungen verteilt. Große Anstrengungen sind inakzeptabel: Fayence - zerbrechliches Material.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, nur die Schrauben zu speichern und zu ändern, wählen Sie Messing. Stahl wird sich nach kurzer Zeit wieder ändern müssen.

Importierte moderne Panzer

Ihre Visitenkarte ist ein kompakter Abflussmechanismus, der den tatsächlichen Abfluss und Überlauf - einen Tanküberlauf-Versicherungsmechanismus - kombiniert.

Die Dichtigkeit wird in der Regel durch eine ringförmige Dichtung zwischen dem beweglichen Teil des Ablaßmechanismus und der starr am Boden des Tanks befestigten Basis gewährleistet.

Probleme und Lösungen

Und hier das Hauptproblem - Gummi, Dichtheit zur Verfügung stellend. O-Ring-Dichtung für mehrere Jahre wird starr und verformt.

Um es zu ersetzen, entfernen Sie den Abflussmechanismus. In den meisten Fällen ermöglicht das Toilettengerät - ein Fass und seine Armaturen - dies durch einfaches Drehen um ein paar Grad.

Bei Bedarf ist es möglich, den gesamten Ablaufmechanismus zu ersetzen. Es kann sowohl separat als auch als Teil eines Formteils erworben werden.

Verbindungstank und Toilette mit Regal

Moderne Konstruktionen mit einem massiv gegossenen Regal sind äußerst einfach gehalten: Der Tank wird über der Ringdichtung auf dem Regal platziert und von einem Bolzenpaar angezogen. Dieses Schema ist absolut zuverlässig und hat keine Probleme.

Aber die Befestigung des Fasses an der Toilette mittels eines separaten Regals hat zwei verwundbare Stellen.

  1. Die Manschette zwischen dem Regal und der Toilette in Form eines Kegelstumpfes hat eine sehr begrenzte Lebensdauer. Wenn Risse und Lecks darin auftreten, wird es ersetzt. Es ist besser, das elastischste Produkt als Ersatz zu wählen: es wird mit Mühe auf das Lösen der Leiste und des Sockels der Toilettenschüssel gelegt.
  2. Zwischen dem Tank und der Wand ist zusätzliche Unterstützung erforderlich. Das Gewicht einer vollen Zisterne, die auf die Toilettenschüsselohren fällt, wird bei dem geringsten Stoß entweder die Ohren oder einen Teil des Regals abbrechen.

Die Schlussfolgerungen liegen auf der Hand: Beim Kauf einer Toilette mit einer Zisterne sollte dieses Design vermieden werden.

Automatische Bewässerung "schlüsselfertig" in Woronesch.
Verkauf von Ausrüstung

Autowasser für 2 Tage

5 Jahre Garantie auf Ausrüstung und Installation

Holen Sie sich eine Ingenieurberatung in 2 Minuten

Schwimmerventil 1 Zoll verstärkt

Eintrittsdurchmesser, mm 25

Eingangsdurchmesser in 1

Das Schwimmerventil wurde entwickelt, um die Überwachung des Füllstands des Tanks zu automatisieren. Wenn das Wasser den eingestellten Wert erreicht, steigt der Schwimmer und schließt die Wasserzufuhr. Die ideale Entscheidung für saisonale Datschen, in denen Wasser gemäß dem Zeitplan gegeben wird.

System der automatischen Bewässerung des Gartens. Teil 1. Vorratsbehälter mit Wasserstandskontrolle

Die richtige Bewässerung von Pflanzen ist eine permanente, rechtzeitige und streng dosierte Bewässerung. Dies kann entweder durch tägliche Selbstbewässerung der Betten oder durch Anordnung eines automatischen Bewässerungssystems erfolgen. In diesem und den folgenden Artikeln werden wir erklären, was und wie dies zu tun ist.

Es ist schwierig, die Bedeutung der Bewässerung zu überschätzen. Wenn die Pflanzen weniger Feuchtigkeit erhalten, führt dies nicht nur zu einem Mangel an Ernte, sondern im schlimmsten Fall sogar zum Tod der ganzen Pflanze. Es ist nicht so gruselig für die Jahrbücher - sie sind gestorben, nichts, wir werden ein neues pflanzen, aber im Falle von Stauden, Büschen und Bäumen wird der Verlust der Pflanze besonders beleidigend sein. Tatsache ist, dass Wasser nicht nur Feuchtigkeit ist, die im Boden enthaltene organische und mineralische Düngemittel auflöst und somit die Möglichkeit ihrer Absorption gewährleistet. Es ist aus Wasser und Kohlendioxid, dass Pflanzen Nährstoffe für sich selbst produzieren - dieser Prozess heißt Photosynthese. Es stellt sich heraus, dass es kein Wasser gibt - es gibt kein Essen. Kein Essen - die Pflanze stirbt!

Für viele Anfänger Gärtner ist der folgende Mythos populär - wenn es regnete, dann brauchen Sie nicht zu wässern. Das ist nicht richtig! Versuchen Sie, die oberste Schicht des Bodens nach einem Regen zu durchstechen. Sie werden sehen, dass nur 2-3 cm angefeuchtet sind, weiter getrocknet, und die Wurzeln der Pflanzen befinden sich in dieser Tiefe. Nur sehr schwere oder längere Regenfälle in der Realität können den Boden ausreichend befeuchten, es regnet also oder es ist trocken, man muss immer noch gießen.

Nun, mit der Notwendigkeit zu gießen, und reichlich, herausgefunden. Aber was ist zu tun, wenn es heiß auf der Straße ist, die Sonne gnadenlos brennt und die Bewässerung der Pflanzen nur einmal pro Woche nur am Wochenende stattfindet, wenn die Möglichkeit besteht, ins Land zu gehen? Es ist unwahrscheinlich, dass die Pflanzen einem solchen Regime standhalten. Nur ein Ausweg - um ein automatisches Bewässerungssystem zu installieren. Wie das gemacht wird, was dazu benötigt wird und welche Aufgaben zu erledigen sind, um das gesteckte Ziel zu erreichen, wird in diesem und in den folgenden Artikeln diskutiert.

Lassen Sie uns zu Beginn sehen, welche Schritte die Lösung der Aufgabe, ein automatisches Bewässerungssystem einzurichten, durchlaufen muss.

Auswählen einer Wasserquelle für die Bewässerung

Zu Beginn kann Wasser auf zwei Arten an den Standort geliefert werden:

1. Am Standort gehalten zentrale Wasserversorgung, durch die Wasser nach einem Zeitplan geliefert wird.

  • Die Menge an Wasser, die während des Pipettierens in Ihren Bereich gegossen werden kann, ist nicht begrenzt.
  • Da die Lagerung in der Regel ein großer Metalltank ist, der von der Sonne erwärmt wird, hat das Wasser bereits eine optimale Temperatur für die Bewässerung.
  • zeitliche Beschränkungen. Wenn Sie keine Zeit haben zu gießen, während das Wasser fließt, dann warten Sie auf die nächste Sitzung.

2. Auf dem Grundstück befindet sich ein Brunnen, aus dem Wasser entnommen wird.

  • Sie selbst liefern so viel Wasser wie Sie benötigen und wenn es benötigt wird.
  • Das Wasser im Brunnen ist kalt und nicht für die Bewässerung von Pflanzen ohne Vorwärmung geeignet;
  • Es ist nicht ungewöhnlich, wenn das Wasser im Brunnen nicht ausreicht, um alle täglichen Bedürfnisse zu decken, also müssen Sie sparen.

Streng genommen ist auch die dritte Möglichkeit möglich - zentrale Wasserversorgung mit unbegrenzter Versorgung. In diesem Fall, wenn das Wasser ausreichend warm geliefert wird, ist die kumulative Kapazität im Prinzip nicht erforderlich und dieser Artikel ist einfach nicht relevant. Wenn das Wasser im Aquädukt kalt ist, ähnelt dieser Fall der Variante der Wasserversorgung aus dem Brunnen.

Fazit: Beide Optionen haben zusammen mit ihren positiven Seiten eine Reihe von Nachteilen, die ihre Nutzung als autarke Wasserquelle für die Bewässerung einschränken. Es ist möglich, diese Nachteile zu beseitigen, wenn Sie einen Ansammlungsbehälter an der Stelle ausstatten, in die Wasser gegossen wird, in der es sich in der Sonne aufheizt, und die Bewässerung wird infolgedessen durchgeführt. Wie man einen solchen Tank herstellt und ihn mit einer konstanten und ausreichenden Wassermenge versorgt, wird in diesem Artikel diskutiert.

Installation des Wasserversorgungssystems

Die zweite Stufe der Arbeit wird die Organisation des Wasserversorgungssystems für die Verbrauchsstellen sein. Es ist klar, dass Sie den Schlauch einfach an den Ausgang des Laufwerks anschließen und mit ihm durch den Garten gehen können, um die Pflanzen zu gießen. Es ist jedoch erstens unbequem, einen langen "Darm" zu tragen, und zweitens ist es für Pflanzen nicht sicher - es besteht ein hohes Risiko, sie mit einem Schlauch zu beschädigen, der entlang der Betten baumelt;. Die Versorgung der Verbrauchsstellen mit Wasser ist die notwendige zweite Stufe der durchgeführten Arbeiten. Sie können darüber im zweiten Artikel lesen.

Organisation des Bewässerungssystems

Der letzte Schritt ist die Organisation der direkten Bewässerung von Pflanzen. Es gibt zwei gängige Bewässerungsmethoden: Beregnung und Tropfbewässerung. Letzteres wird heute besonders modern. Allerdings dürfen wir nicht vergessen, dass nicht alle Pflanzen die Tropfvariante bevorzugen, da uns glühende Anhänger davon überzeugen wollen - zum Beispiel Gurken, wie Besprenkeln. Darüber hinaus haben verschiedene Pflanzen unterschiedliche Bewässerungsregime - man muss ständig, andere viel seltener oder in kleineren Mengen gefüttert werden. Folglich ist das gesamte Bewässerungssystem eine Kombination verschiedener Bewässerungsmethoden für verschiedene Betten, wobei für jede eine individuelle Betriebsart vorgesehen ist, die die Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen der Umgebung berücksichtigt. Vergessen Sie nicht zwei Faktoren: Ästhetik - alles sollte sauber und bequem in der Handhabung sein und Mobilität - im Laufe der Jahre wechseln die Pflanzen in den Beeten ihre Plätze, dies wird Fruchtfolge genannt, so dass das Bewässerungssystem zu anderen Betten wandern sollte. Trotz der scheinbaren Komplexität ist es nicht so beängstigend. Wie man alles organisiert, werden wir im dritten und letzten Artikel erzählen.

Installation des Lagertanks. Prinzipien und Nuancen

Berücksichtigen Sie alle erforderlichen Vorgänge in Phasen.

Bevor Sie den Speicher installieren, müssen Sie ihn kaufen. Hier stellt sich die erste Frage: Wie viel Kapazität reicht, vielleicht passt ein banales Zweiliter-Fass?

Die Antwort auf diese Frage kann nicht eindeutig sein. Unterschiedliche Pflanzen benötigen unterschiedliche Wassermengen, daher wird es nicht genau funktionieren. Eines ist sicher - ein 3-Meter-Bett benötigt mindestens 40 Liter Wasser, sonst wird das oben beschriebene Ergebnis mit leichtem Regen erreicht. Bei dieser Bewässerung keinen Sinn - die Wurzeln erreichen nicht die Feuchtigkeit. Im Allgemeinen benötigen Sie für einen Gemüsegarten mit einer Gesamtfläche von 0,5 Betten für eine Woche mindestens 1 m 3 Wasser. Davon und sollte fortfahren.

Die nächste Frage ist, wie man installiert, oder besser, wie hoch sollte die Kapazität erhöht werden, um sicherzustellen, dass der Wasserdruck für die Bewässerung angenehm ist? Alles ist hier einfacher. Die Wassersäule in 1 m ergibt einen Druck von 0,1 atm. Folglich ergibt ein auf eine Höhe von 2 m über dem Boden angehobener Lauf ungefähr 0,2 atm. Das ist irgendwie genug. Es ist klar, dass mehr besser ist, aber vergessen Sie nicht, dass Sie beim Anheben eine Reihe von vorübergehenden Problemen haben, die gelöst werden müssen:

  • Organisation eines starken Sockels. 1 m 3 Wasser hat eine Masse von 1 Tonne. Plus die Masse des Tanks selbst. Das Design muss stabil sein und eine solide Plattform haben, und je höher der Sockel, desto schwieriger wird es, es mit der erforderlichen Steifigkeit zu versehen;
  • Das beste Wasser für die Bewässerung ist Regenwasser. Es ist töricht, die Möglichkeit seiner Sammlung nicht zu nutzen, zum Beispiel vom Dach. Um dies zu tun, müssen Sie den Behälter so installieren, dass der Hals oder die Oberseite des Tanks knapp unter den Einzugsgebieten liegt. In diesem Fall ist es möglich, eine Rutsche oder ein Rohr mit mindestens einer minimalen Neigung von ihnen zu verlegen;
  • das Reservoir wird im Laufe der Zeit verlandet - das ist unvermeidlich, weil es in der Sonne stehen wird, also einmal alle 3-4 Jahre muss es von Sediment gereinigt werden. Es ist bei weitem nicht immer möglich, dies zu tun, ohne das Reservoir von dem Sockel zu entfernen, und seine hohe Höhe wird diese Aufgabe sehr erschweren.

Eine zu hohe installierte Kapazität erzeugt zusätzlichen Druck, verursacht jedoch viele Probleme während des Betriebs und der Wartung. Die Praxis zeigt, dass eine Höhe von 2,5-3 m optimal ist.

Die Kapazität ist installiert. Bevor Sie es mit Wasser füllen, müssen Sie ein anderes Problem lösen - einen Überlauf zu machen. Es ist eine Abflussleitung an der Oberseite des Tanks. Wenn Sie die Sammlung von Regenwasser organisiert haben, dh die Menge des einlaufenden Wassers wird in einigen Fällen nicht von Ihnen kontrolliert, ist das Vorhandensein von Überlauf besonders wichtig. Um das Überlaufen von Wasser zu verhindern und die Umgebung zu überfluten, wird ein Rohr aus dem oberen Teil des Tanks gezogen und bis zum erforderlichen Abstand entwässert, z. B. in einen Graben oder Abfluss.

Organisation der automatischen Kontrolle des Wasserstandes im Tank. Wenn Sie ständig auf Ihrer Baustelle sind, ist es nicht schwierig, den Tank bei Bedarf regelmäßig mit Wasser zu füllen. Aber wenn wir wollen, dass die Pflanzen auch während unserer Abwesenheit bewässert werden, wird das Wasser ständig konsumiert, auch wenn wir es nicht sind. Wir werden nicht in der Lage sein, den Wasserstand im Tank unabhängig zu steuern. Deshalb ist es notwendig, das System der automatischen Befüllung des Tanks mit Wasser unter Kontrolle seines Niveaus zu machen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu implementieren. Die Lösung hängt davon ab, wie das Wasser dem Tank zugeführt wird. Zwei Optionen sind möglich:

  • Eine separate Pumpe ist mit dem Tank verbunden, nur um diesen zu warten. In diesem Fall wird ein elektronisches System benötigt, das die Pumpe zur richtigen Zeit ein- und ausschaltet;
  • der Tank ist an die bestehende Wasserversorgung angeschlossen, zentral oder individuell. In diesem Fall wird ein mechanisches System benötigt, das ein bestimmtes Einlassventil zur richtigen Zeit öffnet und schließt.

Betrachten Sie die erste Option - eine separate Pumpe, die den Tank füllt. Es ist alles ganz einfach. Eine naheliegende Lösung wäre ein Schwimmerschalter.

Es ist eine Plastikbox, in der sich ein Schalter und eine Stahlkugel befinden. Je nach Wasserstand ändert der Schwimmer seine Position von oben nach unten. In der oberen Position öffnet der Ball die Kontakte. Die Pumpe ist ausgeschaltet. In der unteren Position schließt es, einschließlich der Pumpe. Um einen solchen Schalter einzustellen, wird ein spezielles Gewicht verwendet, das an der Schnur angebracht wird. Der Schwimmer steigt und fällt in einem Bogen mit der Mitte an der Stelle, wo das Gewicht ist. Indem Sie die Pumpe an einen solchen Schalter anschließen und die Länge des Auslösers und die Position der Last einstellen, sorgen Sie für die notwendigen Momente, um die Pumpe ein- und auszuschalten.

Schwimmerschalter ist nicht die einzige Option. Im Internet finden Sie weitere Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass die Wasserpumpe automatisch ein- und ausgeschaltet wird. Zum Beispiel können Sie eine Beschreibung des Geräts basierend auf mehreren Elektroden finden. Aber vielleicht ist der Schwimmerschalter die beste Wahl, sowohl wegen seiner Verfügbarkeit - Sie können es in fast jedem Geschäft kaufen, das Pumpen verkauft, und der Preis dafür ist ungefähr 800 Rubel, und wegen seiner Zuverlässigkeit im Betrieb.

Beachten Sie die zweite Option, wenn der Speicher an ein vorhandenes Rohrleitungssystem angeschlossen ist. Was muss in diesem Fall getan werden? Die obige Option passt uns nicht ganz. In der Tat können wir die Pumpe nicht selbst abschalten, weil sie ständig arbeitet und den notwendigen Druck in der Wasserversorgung liefert. Wenn der Tank an die zentrale Sommerwasserversorgung angeschlossen ist, ist in diesem Fall die beschriebene Lösung keine Option, da im Prinzip keine Pumpe vorhanden ist.

Um das Problem zu lösen, muss das gesamte System mit einer Art Wasserhahn ausgestattet werden, der sich öffnet, wenn der Wasserstand unter ein bestimmtes Niveau fällt, und nicht schließt, bis das Wasser sein Maximum erreicht hat. Mit der Aufgabe kann das Ventil mit einem elektrischen Antrieb in Verbindung mit einem Schwimmerschalter umgehen.

Das heißt, in diesem Fall kann unser Schalter dienen, aber nur wenn er nicht die Pumpe selbst steuert, sondern der Kran. Es stimmt, diese Kombination kostet ziemlich teuer - 800 Rubel. wechseln und etwa 2500 Rubel. tippen Sie auf Es ist wahrscheinlich billiger, eine separate Pumpe wie "Kid" zu kaufen und an den Tank anzuschließen. Aber Sie wollen, dass es einfach und preiswert ist! Es stellt sich heraus, dass es solche Möglichkeiten gibt. Betrachten Sie die offensichtlichste und einfachste Option - die Wasserversorgung eines Timers.

In den Geschäften der Gartenwaren können Sie ein einfaches Gerät kaufen - einen elektronischen Timer für die Bewässerung:

Es ist ein Ventil, das nach einem bestimmten Programm öffnet und schließt. Zunächst schließen wir den Behälter direkt an und notieren die Füllzeit und die Entleerzeit. Schließen Sie das Gerät an die Leitung an, die den Tank mit Wasser versorgt. Wir programmieren es in regelmäßigen Abständen einzuschalten - die Zeit des Leerens und für eine bestimmte Zeit - die Zeit des Füllens. Diese Option ist zwar nicht die beste, aber auf jeden Fall die einfachste und erfordert keine zusätzliche Arbeit. Darüber hinaus ist es in Wasserleitungen, in denen Wasser nach einem Zeitplan geliefert wird, fast der einzige überhaupt - die Betriebszeit des Geräts kann immer genau zum Zeitpunkt der Wasserversorgung eingestellt werden.

Die beschriebenen Optionen sind nicht ideal - das erste ist teuer, das zweite ist ungenau. Es gibt ein ziemlich billiges Gerät, das die Kontrolle über den Wasserstand im Tank ermöglicht.

Sie müssen in jedem Sanitärgeschäft Banal Schwimmerventil für die Toilette kaufen.

Wir zerlegen es. Birne brauchen wir nicht. Wir nehmen ein Metallstab-Joch.

Beschneide und biege es in diesen Zustand:

Wir bohren ein Loch in die Schürze oder machen eine zusätzliche Unterlegscheibe mit einem Loch. Setzen Sie die Feder mit einem Ende auf die Stange. Ein weiterer Haken am Loch.

Es hat sich das Gerät herausgestellt, in dem die Feder den Stab-Arm in der "offenen" oder "geschlossenen" Position hält. Montieren Sie nun das Ventil in der Seitenwand des Tanks deutlich in der Mitte zwischen den gewünschten Wasserständen, Maximum und Minimum. Als nächstes binden wir eine dicke Angelschnur an den Stock, es wird nicht im Laufe der Zeit pereperet. Das andere Ende der Angelschnur ist mit dem Schwimmer verbunden, an dem die Ladung befestigt ist. Unsere Aufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass der Schwimmkörper seinen Auftrieb beibehält, der ausreicht, um die Wippstange beim Befüllen des Tanks mit Wasser anzuheben, wodurch der Federwiderstand überwunden wird und gleichzeitig genug Gewicht vorhanden ist, um diese Stange bei sinkendem Wasserstand nach unten zu schalten.

So schwimmt in einem vollen Tank Schwimmer in der höchsten Position. Die Stange wird angehoben und durch die Feder in dieser Position gehalten - das Ventil ist geschlossen, Wasser fließt nicht. Wenn Sie den Schwimmer benutzen, sinkt der Wasserstand. Das Ventil ist durch einen gefederten Schaft blockiert. Beim Erreichen der unteren Ebene, wenn die Leitung unter der Wirkung der Masse des Schwimmers hochzieht, schaltet die Stange in die "offene" Position. Wasser wird in den Tank fließen, bis der auf der Oberfläche schwimmende Schwimmer die Angelschnur hochzieht und die Stange in die geschlossene Position schaltet.

Es ist ziemlich einfach. Es stimmt, es gibt mehrere Nuancen:

  • es ist notwendig, die richtige Kombination von Auftrieb und Schwimmmasse zu erreichen. Dies kann nur experimentell erfolgen;
  • Das Schwimmerventil für die Toilettenschüssel muss von guter Qualität sein, ansonsten wird sich der Schaft unter der Wirkung der Feder zur Seite verziehen und einfach nicht schalten;
  • Da in der geschlossenen Position, wenn der Wasserstand abfällt, das Ventil nur die Feder hält, wird es notwendig sein, den optimalen Wasserdruck in dem Wasserversorgungssystem an dem Einlass zu dem Tank zu wählen, so dass die Feder ihren Verantwortlichkeiten gewachsen sein wird;
  • Es besteht die Gefahr, dass das Ventil beim Fallen den Vorbau berührt und rechtzeitig schaltet. Dieses Problem wird leicht gelöst, indem ein zusätzlicher Schutz am Ventil angebracht wird, beispielsweise aus einer Fünf-Liter-Kunststoffflasche ausgeschnitten.

Alle beschriebenen Operationen sind recht einfach. Das System benötigt eine Einstellung und arbeitet weiterhin wie eine Uhr, um die ständige Verfügbarkeit von Wasser in Ihrem Speicher zu gewährleisten.

Fassen wir zusammen. Basierend auf den beschriebenen Empfehlungen, haben Sie einen Behälter mit Wasser in der Sonne erhitzt auf der Website, die schon sehr gut in sich selbst ist, denn dank ihr haben Sie immer die Menge an Wasser, die Sie für die Bewässerung benötigen.