Do it yourself - Wie man es selbst macht

Landhäuser in Länderpartnerschaften, ländliche Gebiete und sogar in einer Anzahl von Hüttensiedlungen können nicht immer mit einem zentralen Kanalnetz verbunden werden. Die beste Lösung ist eine lokale Kläranlage - VOC

Vom Sumpf zum LOS

Moderne Technologien auf dem Gebiet der technischen Ausrüstung schreiten in großen Schritten voran, und heute sind viele Arten von Anlagen zur Reinigung von häuslichem Abwasser entwickelt worden. Erinnern wir uns, wie sich die Geschichte des privaten Abwassers entwickelt hat.

Zuerst - eine Senkgrube, dann seine verbesserte Version - eine Klärgrube und schließlich Installationen, in denen ein vollständiger Zyklus der Abwasserbehandlung durchgeführt wird. Letztere werden unterschiedlich genannt: Stationen (Systeme) der biologischen Tiefenbehandlung, Kläranlagen (SSS), lokale Kläranlagen (VOC) usw.

Um nicht in diesen Namen, die im Wesentlichen die gleichen sind, zu verwechseln, verwenden wir die Abkürzung LOS.

Aber reden wir ein wenig später über LOS, aber jetzt diskutieren wir die Frage: Klärgruben - ist das schon Vergangenheit oder noch nicht?

Da der Verbraucher, der bei den Problemen des privaten Abwassers unerfahren ist, die Bedeutung dieses Begriffs manchmal falsch interpretiert, ist es nicht überflüssig, daran zu erinnern, dass ein Faulbehälter der industriellen Produktion ein großer Behälter ist (am häufigsten aus Kunststoff), der im Boden angeordnet und durch eine Versorgungsleitung mit einem Abwasserkanal verbunden ist.

Die einfachste Klärgrube ist im Wesentlichen ein großes Fass, komplexere Modelle sind in zwei oder drei Abschnitte unterteilt oder bestehen aus zwei oder drei getrennten Behältern. In der Klärgrube werden die Abflüsse nicht nur angesammelt, es ist ihre primäre Zersetzung in schwer, sich allmählich niederlassend, und Licht, das an die Oberfläche schwimmt. Dank dieser Reinigungsmethode, die als mechanisch bezeichnet wird, werden die Abflüsse um 60% gereinigt, was ein sehr geringer Reinigungsgrad ist, und deshalb ist es verboten, sie auf das Relief zu werfen.

Zehn Jahre alte Technologien schlugen ein Gerät auf dem Gelände von Filtrationsfeldern vor, das an das Hausabflusssystem angrenzt - entlang dem eine tertiäre Behandlung des Abwassers aus der Klärgrube erfolgte. Heute ist es schon ein veralteter Weg. Der Klärgrube selbst kann jedoch nicht der Vorzug gegeben werden. Manchmal hilft es, bestimmte Probleme zu lösen. Zum Beispiel, wenn es sich nicht um ein ganzjähriges Landhaus handelt, sondern um ein Sommerhaus, in dem die Familie saisonal oder periodisch vorkommt. Da die Klärgrube für die Verarbeitung eines relativ kleinen Volumens (1-3 m 3 / srg.) Von häuslichem Abwasser und Fäkalien geeignet ist, ist es notwendig, von Zeit zu Zeit eine Abwasserentsorgungsmaschine zu rufen. Um die Füllrate des Tanks zu reduzieren, können die Abflüsse in "graue" unterteilt werden. <вода после мытья посуды, купания, стирки) и «чёрные» (поступления из унитаза) и направлять в септик только «чёрные».

In jedem Fall ist eine Klärgrube für die Behausung eines periodischen Aufenthalts die wirtschaftlichste Lösung. Manchmal muss es aus anderen Gründen gestellt werden. Zum Beispiel in Wasserschutzzonen, in denen es verboten ist, auch VOCs zu verwenden, die die Abflüsse um 94-98% reinigen. Eigentlich sind dies alle Informationen, die Sie über eine Klärgrube für einen privaten Entwickler wissen müssen, um sich für eine Klärgrube oder VOC zu entscheiden.

Möglichkeiten der Abwasserentsorgung

a) Ablassen von gereinigtem Wasser durch Schwerkraft in das bestehende Entwässerungsnetz
b) Entwässerung des Abwassers zu dem Zwischenschacht, in dem die Entwässerungspumpe installiert ist
c) Druckentladung von Abwasser in den Straßengraben
d) Selbstfließender Abwasserabfluss zum Filter (Entwässerungsbrunnen)

Prinzipien des Betriebs der Belüftung VOC

Einzelne Abwasserinstallationen auf dem russischen Markt stellten eine große Vielfalt dar. Einige von ihnen, anders genannt, sind eigentlich fast "Zwillinge". Daher ist es nicht sinnvoll, jedes Modell einzeln zu beschreiben und zu vergleichen. Für den zukünftigen Benutzer ist es viel wichtiger, den grundlegenden konstruktiven Unterschied zwischen Systemen voneinander zu verstehen.

Konventionell können alle Anlagen in zwei Arten unterteilt werden: Belüftung und Komplex. Im ersten Fall erfolgt die Abwasserbehandlung aufgrund der Arbeit von aeroben Bakterien, die Sauerstoff in der Luft für ihre lebenswichtigen Funktionen verwenden. Wie geht es in die VOC-Kapazität? Die Belüftung (Sättigung von Wasser mit Sauerstoff in der Luft) wird erzwungen: Zu diesem Zweck werden Kompressoren (pneumatische Belüftung) oder Pumpen (Ejektorbelüftung) verwendet, die an die Anlage angeschlossen sind.

Das Verfahren zur Verarbeitung von Abfall, der in solchen Geräten verwendet wird, ist biologisch, daher wird diese Art von VOC auch biologische Behandlungssysteme (seltener Bioseptika) genannt. Strukturell ist das Gerät ein Tank (normalerweise aus Polypropylen) mit technologischen Luken, unterteilt durch Trennwände in mehrere Sektionen: Faulbehälter, anaerober Bioreaktor, Belebungsbecken I-Stufe - Biofilter, Absetzbecken, Aerostank II-Stufe, Nachklärbecken - Kontaktbecken, Pumpenraum. Die Anzahl der Kamerafächer in verschiedenen Modellen kann unterschiedlich sein.

Ihr Zweck ist es, Haushaltsabflüsse regelmäßig bis zu den im Datenblatt angegebenen Parametern zu reinigen. Dies geschieht wie folgt. Das Abwasser wird in die Klärgrube geleitet, wo es fermentiert wird, die Trennung von Schwebstoffen, Sedimentation von Sand und anderen unlöslichen Einschlüssen. Danach gelangen die teilgereinigten Abwässer in den anaeroben Bioreaktor, wo sie mit anaerobem Schlamm (mikrobielle Gemeinschaft) gereinigt werden. Der Prozess läuft ohne Sauerstoff ab. Anaerobe Bakterien wandeln nicht oxidierbare organische Verbindungen in leicht oxidierbare um. Dann kommt die Reinigung im Aerotank der ersten Stufe mit Sauerstoffexposition (mit Hilfe der Zwangsbelüftung). Hier wird Abwasser mit Belebtschlamm gemischt, der Verschmutzung absorbiert und oxidiert. Nachdem das Abwasser in den Belebungsbehälter der zweiten Stufe gelangt ist, wird es (durch Oxidation und Adsorption) mit einem Biofilm von Mikroorganismen gereinigt, die sich auf einer Ladung künstlicher "Algen" mit kontinuierlicher feinblasiger Belüftung gebildet haben. Dann wird der Belebtschlamm in dem Nachklärbecken abgelagert und mittels eines Lufthebes in die Klärgrube zurückgeführt, und das mit 98% behandelte Abwasser wird in einen Bereich mit geringer Entlastungsmenge abgelassen. So arbeiten die ersten VOCs - die Belüftung.

Komplexe Kläranlagen in einem Privathaus

VOCs der zweiten Art sind komplexe Anlagen, bei denen die Abwasserbehandlung auf drei Arten erfolgt: mechanisch, biologisch und chemisch-physikalisch (Koagulation). Strukturell unterscheiden sie sich erheblich von Belüftungsanlagen. Komplexe VOC bestehen aus einem vertikalen Absetzbecken mit Trennwänden (Klärgrube) und einem darüber liegenden Bioreaktor. In der Klärgrube Sedimentation und anaerobe Behandlung. Im Bioreaktor - aerobe (mit Sauerstoff) Reinigung von bereits geklärten Abflüssen. Bakterien binden an die Bio-Beladung des Reaktors und bilden einen aktiven Biofilm. Das Installationssystem enthält eine Fällungschemikalie (Koagulans) in Form von Tabletten. Es bindet Phosphor, reduziert seine Konzentration im Abwasser erheblich und beschleunigt den Fällungsprozess. Das Koagulans befindet sich in einem Kunststoffbehälter, der an einer Toilettenschüssel aufgehängt ist. Mit jeder Spülung treten die Partikel der Substanz zusammen mit den Abflüssen in das System ein.

Was müssen Sie den Verbraucher wissen?

Belüftungs-VOCs erlauben keine Salvenabgabe (mehr als 100 l / h). Wenn beispielsweise häufig Gäste in einem Haus sind, steigt der Verbrauch von Abflüssen (Baden, Duschen usw.) dramatisch an, wodurch die Bakterienkolonie, mit der die Reinigung durchgeführt wird, teilweise (oder vollständig) weggewaschen wird. Folglich kann die Anlage nach einer Salvenentladung einige Zeit nicht in der Lage sein, die Abflüsse auf die im Pass angegebenen Werte zu reinigen. Ein längerer Stromausfall beeinträchtigt auch den Betrieb der ersten Art von Systemen, nämlich den teilweisen oder vollständigen Tod einer Bakterienkolonie. Es stimmt, einige Hersteller "vergessen", den Käufer zu benachrichtigen. Andere argumentieren, dass dies kein wesentlicher Nachteil der Geräte ist, da es nur notwendig ist, Bakterien in den Speicher für septische Tanks, die im Laden gekauft wurden, zu bringen, und die Installation wird beginnen, wie zuvor zu funktionieren. Dies trifft zu, aber der Zugang zum vom Hersteller angegebenen Grad der Abwasserbehandlung wird in diesem Fall frühestens in zwei oder drei Wochen erfolgen.

Aber die komplexen VOC weder Salvenentladung noch Stromausfälle drohen keine negativen Folgen. Der Grund dafür liegt in den strukturellen Unterschieden der Anlagen der ersten und zweiten Art. Tatsache ist, dass bei der Belüftung VOC aerobe und anaerobe Prozesse im selben Volumen auftreten, wo der Belebtschlamm aufgrund der Belüftung ständig gemischt wird. In komplexen VOCs findet die Sedimentation von Schlamm in einer separaten Kammer statt, wo er sich in einem relativen Ruhezustand befindet, und da Bakterien in solchen Systemen nicht nur in Wasser, sondern auch in einem Bioreaktor leben, drohen weder Auslaugung mit unnormalisiertem Abwasser noch Todesfälle aufgrund von Stillstand Elektrizität. Selbst bei einer langen Unterbrechung der Stromversorgung bleiben die Bakterien auf dem Biofilter drei Monate lang am Leben. Ein Verlassen des vom Hersteller angegebenen Betriebsmodus erfolgt 4-10 Tage nach dem Start der Installation.

Hausmüll (Toilettenpapier, Hygieneartikel) sollte nicht in Belüftungseinheiten entsorgt werden, da dies zu Verstopfungen von Pumpen führen kann, die den Betrieb der Station gewährleisten. Darüber hinaus ist es nicht wünschenswert und es gibt chemische Haushaltswaschmittel, die die für die Aktivität von Bakterien notwendigen Bedingungen verschlechtern. Aber komplexe Anlagen sind diesen Faktoren "loyaler", vor allem aufgrund ihrer Konstruktionsmerkmale. In sie hineingefallener Hausmüll (Toilettenpapier, Servietten, Speisereste, Tierhaare, Polymerfolien) verbleibt in der Absetzkammer und kann nicht in den Bereich eindringen, in dem sich die Pumpen befinden. Eine geringe Menge chlorhaltiger Präparate (Waschpulver, Bleichmittel), die zusammen mit Wasser in den zweiten VOC-Typ gelangen, führt ebenfalls nicht zum Verlust der Systemleistung.

Beide Gerätetypen sind flüchtig - der Kompressor (Pumpe) muss im Dauerbetrieb arbeiten. Bei komplexen VOCs ist der Stromverbrauch jedoch etwas niedriger, da sie keinen Kompressor verwenden, sondern eine Pumpe, die mit einem Timer läuft (15 Min. / Ein - 15 Min. / Aus).

Auf dem russischen Markt sind Systeme mit unterschiedlicher Komplexität sowohl im Inland als auch im Ausland vertreten. In einigen von ihnen wird der Reinigungsprozess von einer programmierbaren Steuerung gesteuert, die den Betriebsmodus der Installation basierend auf der Anzahl der eingehenden Abläufe ändert. Wenn es nicht viele von ihnen gibt, versetzt die Steuerung das System in den Sparmodus, mit Salvo-Fehlern - erzwungen. Die Automatisierung vereinfacht zwar den Betrieb des Systems, erhöht aber deutlich den Preis von VOC und dessen weiteren Service.

Wo Abwasser in einem Landhaus abzweigen kann

Bei der Installation von Geräten ist eines der Hauptprobleme die Frage, wo das in der Anlage gereinigte Wasser fließt. Am einfachsten ist es, es durch Schwerkraft zu nehmen. Nach der Reinigung in LOS werden die Abflüsse direkt in das Relief oder in das vor Überschwemmung geschützte Entwässerungsnetz (Graben, Straßengraben) mit einer Tiefe von mindestens 80-90 cm eingeleitet. Die zweite Option ist ein Filterschacht, der in Fällen verwendet wird, in denen der Schwerkraftabfluss nicht möglich ist.

Aus einer VOC wird in einer vom Projekt festgelegten Entfernung ein Stahlbetonschacht von etwa 3 m Tiefe hergestellt, an dessen Boden ein Schutt gegossen wird (um die Systemleistung zu erhöhen). Die Kapazität des Brunnens hängt von der Art des Bodens ab.

In sandigen Böden sind es 80 l / Tag. 1 mg der äußeren Oberfläche des Filterzylinders gut, in sandigen - 40 l / Tag. In Lehmböden oder bei hohen Grundwasserständen funktioniert dieses Schema nicht. In diesen Fällen werden Entwässerungspumpen verwendet. Zum Pumpen von gereinigtem Wasser aus VOCs werden Tauchvorrichtungen mit einem bedingten Durchlauf (maximale Größe der Verunreinigungen) von 10-12 mm verwendet. Die Pumpe kann direkt in der letzten VOC-Kammer oder in einem zusätzlichen Zwischenschacht installiert werden, sie muss luftdicht sein. Dies ist notwendig, damit die Pumpe auch kein Grundwasser pumpt.

Bei der Installation einer Abwasserbehandlungsanlage ist zu beachten, dass sie 3-5 m vom Haus entfernt sein sollte, damit im Winter das Abwasser aus dem Haus auf dem Weg zur VOC nicht einfriert

Hersteller geben die Kosten von Installationen unterschiedlich an. Manche nennen den Preis nur für das Gerät selbst, andere für das schlüsselfertige System, dh unter Berücksichtigung der Installation.

Bei der Auswahl von Geräten für die Abwasserbehandlung ist es besser, sich auf die gesamte Bandbreite der Dienstleistungen zu konzentrieren. Im Durchschnitt kostet VOC + Lieferung an den Standort des Kunden + Installation von 80.000 Rubel. (Installationsvolumen ist für vier Benutzer ausgelegt) bis zu 140.000 Rubel. (für zehn Benutzer).

Experten empfehlen, den Pass des Geräts und die Regeln seiner Wartung sorgfältig zu studieren.

Für einige Systeme können monatliche Serviceereignisse erforderlich sein, deren Kosten pro Jahr manchmal 20% des Gerätepreises erreichen.

Die allgemeine Regel für alle Anlagen ist, dass die Absetzkammer im Durchschnitt einmal jährlich von dem angesammelten Überschussschlamm mit einem Abwasserfahrzeug gereinigt wird. Die Kosten der Dienstleistungen der Vakuum-LKW - 750-800 Rubel / m 3.

Welches Volumen der Abwasserinstallation zu wählen

Die Auswahl einer häuslichen Kläranlage für bestimmte Bauzustände ist eine komplexe, multifaktorielle Aufgabe. Vor allem ist es notwendig, die Leistung der Ausrüstung zu berechnen, da die Abmessungen des Tanks davon abhängen.

Die spezifische Wasserentsorgungsrate (gemäß SNiP 2.04.01 -85) beträgt 200 bis 300 Liter pro Person und Tag und beinhaltet die Nutzung von Toilette, Badewanne, Dusche, Spülbecken und Waschmaschine. Eine Familie von drei oder vier Personen verbringt durchschnittlich 200 Liter Wasser pro Tag zum Waschen, Spülen und Waschen, weitere 200 Liter pro Toilette und 400 Liter pro Dusche und Bad.

Insgesamt sind 800 Liter. Die Größe des Tanks ist so gewählt, dass sein Arbeitsvolumen den täglichen Wasserverbrauch um das Drei- bis Fünffache übersteigt. Daher benötigen wir in unserem Beispiel einen 4 m 3 Tank.

Do-it-yourself Installation der Belüftungsstation (LOS) - Foto

a) Vorbereitung des Ausschachtungs-Subsystems b, c) der Installationskasten wird in die Baugrube gelegt, d, e) Einfügung von Unterseeboot- und Abzweig-Autobahnen in das Gehäuse der Kläranlage e, g) Elektroinstallation, Befüllen der Anlage mit Wasser und Schleifen,

Merkmale von Kläranlagen auf dem Land

Komfort in einem Landhaus hängt weitgehend von der Kanalisation und den Reinigungssystemen ab. Wir lernen, das optimalste lokale Abwassersystem zu wählen.

Jeder Entwickler in der Verbesserung eines Landhauses ist früher oder später verwirrt von der Frage, wie man ein lokales Abwassersystem anordnet. Moderne Technologie wird dieses Problem auf verschiedene Arten lösen, einschließlich einer Reinigungsstation, einer Klärgrube aus Betonringen und so weiter. Aber um die beste Option zu wählen, benötigen Sie eine umfassende Lösung.

Abwasserbehandlungsmethoden

Es ist notwendig zu wissen, dass Sie Abwasser auf zwei Arten reinigen können: anaerob und aerob.

Die erste Methode wird in verschiedenen Arten von Klärgruben verwendet - von einfachen Überlaufgruben von Betonringen bis zu lokalen Kläranlagen. Die zweite Reinigungsmethode wird in autonomen Abwassersystemen - Stationen für die biologische Tiefenbehandlung - eingesetzt.

Concrete Ring Klärgrube

Diese Art von lokaler Behandlungsanlage, die nach dem anaeroben Prinzip arbeitet, erfordert trotz ihrer Einfachheit und geringen Kosten einen durchdachten Ansatz. Hier sind einige der Merkmale dieser Art von Klärgrube.

Chefingenieur der Firma Artezium Dmitry Zadrutsky:

- Obwohl diese Art von Kläranlage auf dem Gelände oft unabhängig gebaut wird, sollte eine Reihe von Merkmalen dieser Art von Klärgruben berücksichtigt werden:

  • Die Reinigung in dieser Art von Faulgrube erfolgt durch Überlauf von Abflüssen aus der Kammer in die Kammer. Und deshalb installieren Sie 3-Kammergruben der Betonringe.
  • Es ist notwendig, auf den Durchmesser der Ringe zu achten. Das Volumen einer Klärgrube hängt davon ab. Je größer die Anzahl der Menschen ist, desto mehr werden das Volumen der Klärgrube und die Anzahl der Zellen benötigt.
  • Wenn der Standort ein hohes Grundwasserniveau aufweist, ist eine bessere Abdichtung der Klärgrube erforderlich, um das Eindringen von verunreinigtem Wasser in den Boden zu verhindern.
  • Zur besseren Reinigung des Abwassers können Sie spezielle Bakterien verwenden, und zur zusätzlichen Reinigung des Abflusses wird empfohlen, ein Filtrationsfeld anzuordnen.

Die Nachteile dieser Art von Klärgrube umfassen:

  • Die Komplexität der Installation und eine große Menge an Erdarbeiten;
  • Im Gegensatz zu Kunststoffgruben ist die Dichtheit der Gelenke der Ringe nicht gewährleistet;
  • Die Notwendigkeit, für die Installation von Spezialgeräten Klärgrube und einen Kran zu verwenden.

In dieser Klärgrube können Sie Toilettenpapier, Hygieneprodukte und Spülmittel aus der Waschmaschine spülen, aber die Entleerung aus der Spülmaschine ist nicht mehr erwünscht, weil an den Wänden des Hauptrohrs bildet sich Fett. Es ist unmöglich, Wasser für die Bewässerung zu verwenden, und es ist notwendig, periodisch eine Asynchronmaschine zu rufen, um den Faulbehälter zu pumpen.

Lokale Kläranlage

Um zu verstehen, welche Prozesse in dieser Art von Klärgrube auftreten, werden wir von dem geschäftsführenden Partner der Firma "Triton Plastic" (Moskau), dem Hersteller von Klärgruben TANK, Vladimir Pivovarov, unterstützt:

- Das Prinzip der Betrieb von Klärgruben: Abwasser von Haushaltsgeräten durch die Schwerkraft wird durch Rohrleitungen in die erste Kammer der Klärgrube geleitet, wo ihre natürliche Trennung von der Lunge stattfindet - Fette, ölige Substanzen, organische Abfälle und schwere Komponenten. Die schweren Fraktionen sinken auf den Boden und werden schließlich zu Schlamm, wobei die Lungen zusammen mit dem Wasser in die zweite Kammer zur sauerstofffreien Behandlung durch anaerobe Bakterien und dann, falls vorhanden, in die dritte Kammer eintreten.

Und die endgültige Abwasserbehandlung wird bereits in den Filtrationsfeldern durchgeführt, die auf der Grundlage der Absorptionseigenschaften des Bodens am Standort und der Tiefe des Grundwassers während der Installation ausgewählt werden.

Organischer Schlamm, der sich in der Aufnahmekammer des Abwassertanks als Ergebnis der Verarbeitung von schweren Fraktionen aus Abwasser angesammelt hat, wird periodisch verwendet, indem er durch die Hülse des Abwassertanks gepumpt wird.

Es ist zu beachten, dass für diese Art von Klärgruben vorgeschriebene Filterfeldgeräte erforderlich sind. Da das Wasser nach der Klärgrube um ca. 60-70% gereinigt wird und eine zusätzliche Reinigung für die Einleitung in den Boden benötigt.

Nach dem Prozess der zusätzlichen Reinigung wird das Wasser zu fast 99% gereinigt. Es wird jedoch nicht empfohlen, diese Kanalisation zur Bewässerung oder für andere Zwecke zu verwenden.

Vladimir Pivovarov:

- Bei saisonalen Unterkünften ist das Pumpen alle 1-3 Jahre erforderlich, abhängig von der Anzahl der Menschen und der Intensität der Nutzung. Dies kann abgeschätzt werden, indem die Luke in der Klärgrube vor der Winterzeit geöffnet wird. Mit permanentem Aufenthalt, einmal pro Jahr pumpen oder einmal alle 5-8 Jahre mit Bakterienzusatz.

Unter den Bedingungen des saisonalen Aufenthalts ist es notwendig, Sedimente aus einem Klärgruben nur einmal im Jahr zu pumpen, während sie für den Winter erhalten bleiben.

Und bei dauerhaftem Aufenthalt, mit speziellen Bakterien für die intensive Zersetzung von Sedimenten, etwa einmal im Monat, ist das Pumpen viel seltener erforderlich, nur einmal in 5-8 Jahren.

Der Faulbehälter kann für jede Art von Boden verwendet werden, einschließlich nicht filtrierend und mit einem hohen Grundwasserspiegel.

Die Hauptvorteile dieser Art von Behandlungseinrichtungen sind:

  • Lange Lebensdauer - mehr als 50 Jahre;
  • Einfachheit der Bedienung und Nicht-Volatilität;
  • Die Möglichkeit der Verarbeitung von organischen Stoffen, die in die Klärgrube fallen, in Verbindung mit Abflüssen (Reinigungsmittel, Papier oder Zigarettenstummel);
  • Dauerhafte gerippte Oberfläche der Klärgrube und seine Herstellung von hochfestem Kunststoff erhöht die Beständigkeit gegenüber aggressiven Chemikalien und saisonalen Temperaturschwankungen.

Station der tiefen biologischen Behandlung

Wir verstehen, welche Vorteile eine biologische Reinigungsstation hat und wie die Abwasserbehandlung abläuft.

Ein Experte der Firma "SBM-Group" produziert autonome Systeme der lokalen Abwasser "UNILOS" Beskischenko Maxim.

- Das Funktionsprinzip der tiefen biologischen Behandlungsstation basiert auf der Methode der kontinuierlichen Kultivierung von Mikroorganismen, die unter Einwirkung von Sauerstoff erfolgt oder auch als Belüftungsmethode bezeichnet wird. Eine Reinigung von Abwasser erfolgt aufgrund des von Bakterien und mikroskopisch kleinen Tieren stammenden Aktivschlamms.

Belebtschlamm ist eine aktive, in Wasser suspendierte Biomasse, die den Prozess der Abwasserbehandlung im Belebungsbecken durchführt. Die große mikrobielle Gemeinschaft, die während der biologischen Reinigung gebildet wird, oxidiert organische Substanz intensiv.

Aufgrund der organischen Substanzen, die im Abwasser enthalten sind, und des überschüssigen Sauerstoffs, der in die Pflanze gelangt, beginnen diese Bakterien zu gedeihen und dann in Flocken zu verkleben, wonach sie Enzyme freisetzen, die organische Schadstoffe mineralisieren. Wenn es in den Auslaufklärer eintritt, setzt sich der Schlamm mit den Flocken schnell ab und trennt sich vom gereinigten Wasser.

Die biologische Behandlungsstation ermöglicht die Verwendung von gereinigtem Wasser zur Bewässerung. Und der im Aerotank gebildete Belebtschlamm ist dem Flusswasser sehr ähnlich und ein wertvoller Dünger. Es ist also nicht nötig, die Senkmaschine anzurufen.

Im Gegensatz zu Senkgruben akkumuliert die biologische Behandlungsstation kein Abwasser, sondern gewährleistet ihren biochemischen Abbau in einfache, sichere Verbindungen - Industriewasser und stabilisierten Belebtschlamm, daher ist kein übler Geruch vorhanden. Daher kann die biologische Behandlungsstation in der Nähe des Hauses in einer Entfernung von 2 Metern installiert werden, und das gereinigte Wasser kann ohne Verwendung tertiärer Behandlungssysteme direkt in das Gelände abgeleitet werden.

Wir verstehen die Merkmale der Funktionsweise eines solchen Systems.

Beskischenko Maxim:

- Trotz der Zuverlässigkeit des Systems gibt es eine Reihe von Regeln, die für den effizienten Betrieb einer Tiefenreinigungsstation befolgt werden müssen: Es ist verboten, Bauschutt, Chemikalien, Polymermaterialien, Ölprodukte und andere biologisch nicht abbaubare Verbindungen in die Kanalisation zu leiten. Und im Falle eines Stromausfalls ist es notwendig, den Wasserverbrauch zu reduzieren, da es möglich ist, dass die Aufnahmekammer einer biologischen Behandlungsstation überläuft und ungereinigt in die Umwelt abfließt. Es ist auch notwendig, den aktiven Schlamm rechtzeitig zu pumpen.

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass die biologische Behandlungsstation die folgenden Hauptvorteile aufweist:

  • Der Grad der Reinigung in modernen Belüftungsanlagen übersteigt 95%, und das gereinigte Wasser kann ohne zusätzliche Filtrationsfelder zu Gewässern geleitet werden;
  • Die biologische Behandlungsstation ist leicht zu transportieren. Außerdem ist es bei der Installation der Station nicht erforderlich, große Erdarbeiten auszuführen oder sie auf einer Betonbasis zu installieren und zu verankern.
  • Die mechanischen Eigenschaften des Rumpfes aus Polypropylenschaum machen es möglich, die Station in jedem "schwersten" Boden zu installieren, sogar bei sehr hohen Grundwasserspiegeln;
  • Die Dauerhaftigkeit der biologischen Behandlungsstation, ihre absolute Dichtheit, Umweltsicherheit, Korrosionsbeständigkeit sowie die Wirkung von korrosiven Säuren und Laugen ermöglichen den Betrieb der biologischen Tiefenbehandlungsstation für mindestens 50 Jahre.

Was beginnt mit der Wahl des autonomen Abwassers?

Um eine lokale Kläranlage auswählen zu können, muss der Verbraucher zunächst einige einfache Fragen beantworten:

  • Wie viele Menschen werden dauerhaft im Haus leben;
  • Welche Art von Unterkunft wird in Ihrem Haus sein - saisonal oder dauerhaft?
  • Welche Menge von Sanitärgeräten bilden die Abflüsse;
  • Grundstücksfläche;
  • Merkmale des Bodens, in dem die Kläranlage installiert wird.

Vladimir Pivovarov:

"Da der Wasserverbrauch der Stadt 200 Liter pro Person und Tag beträgt, kann jeder Verbraucher die erforderliche Menge an kommunaler Kläranlage für sein Haus auswählen.

Die Lage der Klärgrube am Standort, die Bodeneigenschaften und der Faktor, unter dem die Abwässer gereinigt werden, sind wichtig. In Abhängigkeit davon wird das Installationsschema der Faulgrube und der entsprechenden Zusatzausrüstung ausgewählt. Für das klassische Installationsschema mit einem niedrigen Grundwasserspiegel werden daher Infiltratoren, Drainagerohre oder ein Brunnen benötigt, je nachdem, wie Ihre Filtrationsfelder organisiert sind.

Vladimir Pivovarov:

- Gärtner müssen sich daran erinnern, dass das Pflanzen von Bäumen, die näher als 3 Meter vom Standort des Klärgrubens entfernt sind, nicht erlaubt ist, besonders jene Bäume, die ein sehr kräftiges Wurzelsystem haben. Und wenn auf dem Gelände bereits Brunnen oder Brunnen mit Wasser vorhanden sind, sollte die Installation einer Klärgrube für Klärgruben in einer Entfernung von mehr als 15 Metern von ihnen erfolgen.

Zusammenfassend können wir sagen, dass jeder Entwickler, nachdem er sich mit dem notwendigen Wissen und vor allem mit der Vorstellung der Möglichkeiten und Eigenschaften einer Kläranlage ausgerüstet hat, in der Lage sein wird, das optimalste Abwassersystem und Abwasserbehandlungsnetz zu wählen.

Wahl der Kläranlage eines Privathauses

Kläranlage eines Privathauses

Modernes Landhaus schlägt vor, dass es alle Bedingungen für ein bequemes Leben und eine Ruhe, alle notwendigen Annehmlichkeiten geschaffen werden sollte. Eine der wichtigsten Annehmlichkeiten ist das eigene Abwassersystem. Welche Art von Kanalisation Sie bevorzugen, hängt weitgehend von den Bedürfnissen und Möglichkeiten jedes Vermieters ab. Was kann ich wählen? Lassen Sie uns die wichtigsten Optionen für die Erstellung eines Abwassersystems eines Landhauses in Betracht ziehen.

Senkgrube

Eine einfache, billige und zugleich recht archaische Lösung der Kanalfrage ist eine Jauchegrube. Tatsächlich ist es ein Brunnen, der aus Betonringen und einem Deckel mit einer Luke besteht. Der einzige Vorteil dieser Methode, obwohl für jemanden entscheidend - Einfachheit und relative Billigkeit.

Die Nachteile dieser Methode sind leider viel mehr als die Vorteile, - Abwasser, fallen in den Boden, verschmutzen die Umwelt und das Grundwasser. Wenn Trinkwasser aus einem Brunnen entnommen wird, ist es sehr wichtig, bei der Entscheidung für diese Art von Abwassersystem zu berücksichtigen, dass schmutziges Wasser auch in die Grundwasserleiter des Bodens und dann in Trinkwasser gelangen kann.

Bei der Reinigung von Senkgruben wird eine Jauchegrube genannt, dh es muss die Möglichkeit gegeben werden, sich dem Senkwagen zu nähern. Ein weiterer Nachteil von Senkgruben ist ein unangenehmer Geruch. Laut SNiP 2.04.03-85 ist es unmöglich, Senkgruben mit einem Verbrauch von häuslichem Abwasser von mehr als einem Kubikmeter pro Tag zu verwenden. Normalerweise - das ist der tägliche Verbrauch einer Familie von 5 Personen.

Aus dem Haus gelangt das Abwasser über die Abwasserrohre in Klärgruben, Lagertanks, Klärgruben oder biologische Behandlungsstationen.

Septische und Lagerung

Der Antrieb dient, wie der Name schon sagt, der Sammlung von Abwasser, das dann mittels eines Abwasserwagens entfernt wird. Die Kosten für die Fahrt selbst beginnen bei 20 Tausend Rubel.

Installieren Sie Laufwerke aus verschiedenen Materialien - verstärktes Fiberglas, Polyethylen, Metall, Stahlbeton. Gewöhnlich wird auf Kosten einer relativ kleinen Masse von Behältern die Lieferung und Installation erheblich erleichtert. Sie können eine Stahlbetonplatte (w / w) verwenden, die als Anker dient und die Extrusion des Tanks bei hohen Grundwasserständen verhindert. Die Montage des Laufwerks an der Platte ist technisch überhaupt nicht kompliziert und kann mit Hilfe von Gurten und Ankern erfolgen - die Platte selbst ist ein Anker.

Akkumulatoren aus Fiberglas Helyx

Lagertanks aus Fiberglas Flotenk

Die Nachteile eines solchen Systems: Während der Installation ist es notwendig, die Eigenschaften des Bodens zu berücksichtigen. Bei hohen Grundwasserständen kann der Antrieb immer noch aus dem Boden "quetschen". Eine Installation mit hohem Grundwasserspiegel ist sehr teuer, da bei der Installation die Speicheranker, wie oben erwähnt, anliegen. Um den Antrieb zu bedienen, verursachen Abwasser-LKW. Wenn im Haus neben der Toilette ein Waschbecken oder eine Dusche ist, wird der Anruf eines speziellen Fahrzeugs sehr häufig (einmal pro Woche oder öfter). Und das sind nicht nur extra Kosten, sondern auch ein unangenehmer Geruch während der Arbeit.

Septische Alta Bio

Klärgrube - ein Behälter aus verschiedenen Materialien (kann Kunststoff, Glasfaser, Stahlbetonringe) sein. Normalerweise, wenn es sich nicht um einen Stahlbetonring handelt, sondern um einen einzelnen Behälter, dann hat es innen in 2-3 Abschnitte unterteilt. In der Klärgrube wird Abwasser mit Hilfe von Mikroorganismen abgesetzt und abgebaut. Es gibt keinen Zugang zu Luft in der Klärgrube, so dass die Reinigung die sogenannte anaerobe Phase durchläuft. Durch 2-3 Kammern werden die Abflüsse allmählich geklärt, Sedimente verbleiben in den Kammern und teilweise geklärtes, aber noch nicht gereinigtes Wasser wird am Ausgang der Faulgrube erhalten. Zum Preis - der Preis einer septischen Zisterne ist fast dasselbe wie der Antrieb - von 20 tausend Rubel. Nach der Klärgrube muss das Abwasser zur tertiären Behandlung von Filtrationsfeldern oder zum Filtern von Brunnen zugeführt werden. Die Kosten für Filtrationsfelder und Filterbohrungen hängen stark von ihrer Länge und den Materialien ab, aus denen sie hergestellt werden.

Reinigungsregeln

Zur zusätzlichen Abwasserbehandlung werden Filtrationsfelder oder Filterbrunnen verwendet. Sie durchlaufen die aerobe Phase der Reinigung. Für eine qualitativ hochwertige Reinigung müssen einige Regeln und Einschränkungen beachtet werden. Eine der Bedingungen, unter denen die Filtrationsfelder und Filterbrunnen arbeiten, ist der Boden, der Wasser aufnimmt (normalerweise Sand oder sandiger Lehm) und der Grundwasserspiegel beträgt weniger als 2,5 M. In den Filtrationsfeldern können Sie nur einen Rasen pflanzen. Auch ist es unmöglich Parkflächen auszustatten und die Filterfelder mit Pflasterplatten zu schließen. Die sanitäre Schutzzone von unterirdischen Filtrationsfeldern mit einer Kapazität von weniger als 15 m / Tag muss mindestens 15 m betragen, das ist der Mindestabstand von Filtrationsfeldern zu Brunnen mit Trinkwasser.

Zu den Vorteilen von Klärgruben gehören Arbeiten ohne Strom und Wartungsfreundlichkeit (der Klärwagen wird 1-2 Mal pro Jahr genannt).

Nachteile: ein unangenehmer Geruch bei der Wartung, bei der Wahl eines Platzes für die Installation einer Klärgrube, müssen Sie die Möglichkeit des Eindringens in den Abwassertank, die Begrenzung des Grundwasserspiegels, die Filtration Filterfelder (die Filtrationsfelder und Brunnen ändern sich alle 5-10 Jahre vollständig).

Auch ein großer Bereich der Website - für eine Klärgrube und Filtration Felder ein Grundstück von 30 qm. Nichts kann über ihnen gebaut werden. Das Pflanzen ist nur Pflanzen ohne tiefes Wurzelsystem erlaubt.

Stationen der biologischen Tiefenbehandlung

Heute ist es die modernste Art von Kläranlagen. Für solche Systeme braucht Strom. Ein großer Vorteil der Tiefenreinigungsstationen ist die hohe Effizienz, - Reinigung der Abläufe um 90-98%. Bei diesen Systemen ist es egal, welcher Boden sich auf dem Gelände befindet und wo sich das Grundwasser befindet. In den Stationen selbst erfolgt die Reinigung so vollständig, dass das Wasser einfach in Gräben oder auf offenes Gelände abgeleitet werden kann (es riecht nicht).

Station der tiefen biologischen Reinigung Aster 5

Station der tiefen biologischen Reinigung Deca

Eurobion tiefe biologische Behandlungsstation

Station der tiefen biologischen Reinigung Topas

Station der tiefen biologischen Reinigung Pappel

Station der tiefen biologischen Reinigung Astra

Die sogenannten Belüftungsstationen der biologischen Behandlung (in denen Arbeitskompressoren verwendet werden) haben sich verbreitet. Ein hoher Reinigungsgrad wird dadurch erreicht, dass die Stationen selbst zwischen anaeroben und aeroben Prozessen wechseln. Das heißt, was in Klärgruben geschieht, geschieht in mehreren Stufen (Klärgrube - ein anaerober Prozess - Filtrationsfeld - ein aerober Prozess), in Stationen für die biologische Tiefenbehandlung finden die Phasen in einem Gebäude statt.

Ein Minus des Belüftungssystems für die biologische Tiefenbehandlung ist Strom von 40 W pro Stunde, was für den Betrieb der Station notwendig ist. Belüftungssystem ist teurer als eine Klärgrube, aber wenn Sie die Kosten für die Installation einer Klärgrube und Belüftungssystem berücksichtigen - die Kosten für die Installation Belüftungssystem ist viel weniger als eine Klärgrube.

Die Vorteile von Belüftungsanlagen für die biologische Tiefenbehandlung:

  • hoher Reinigungsgrad, einfache Installation, Installation in jedem Boden mit jedem Grundwasserspiegel, die Fähigkeit, den Service unabhängig auszuführen,
  • die Möglichkeit, Belebtschlamm als Dünger zu verwenden, beträgt die Lebensdauer des Polypropylens, aus dem die Stationen hergestellt werden, 50 Jahre.

Fragen der Wahl von Kläranlagen

Die Wahl der Kläranlage hängt von vielen Parametern ab:

  • Boden auf der Website
  • Tiefe des Grundwassers,
  • die Anzahl der Einwohner
  • Sanitär- und Haushaltsgeräte im Haus.

Wenn wir zum Beispiel eine Kläranlage für eine Familie von 3-4 Personen betrachten und davon ausgehen, dass der Sand und das Grundwasser unter 2,5 m sind, dann können wir Optionen wie eine Klärgrube von 2-3 m³ mit einem Filterfeld 12- 24 m, und das System der tiefen biologischen Behandlung.

Zum Zeitpunkt des Kaufs der Ausrüstung ist die Option einer Klärgrube billiger als eine Station für die biologische Tiefenbehandlung, aber hier müssen weitere Betriebs- und Installationskosten berücksichtigt werden. Um die Arbeiten an der Klärgrube und den Filteranlagen durchführen zu können, ist es daher notwendig, Schotter auf die Baustelle zu bringen und Drainagerohre und Geotextilien zu kaufen. Außerdem die Installation von Straßenfiltrationsfeldern. Sie müssen sich auch an die Kosten des Abwasserwagens erinnern (der Preis für einen einmaligen Export hängt stark von der Lage des Standortes ab, von 800 Rubel bis 4000 Rubel.)

Bei der Wahl einer hochbiologischen Behandlungsstation für eine Familie von 3-4 Personen müssen Sie die maximale gleichzeitige Entladung berücksichtigen. Somit kann eine Station von 3 konditionierten Benutzern normalerweise eine gleichzeitige Abgabe von 120-150 Litern akzeptieren. Für 5 bedingte Benutzer ist dieser Parameter bereits 220-250 Liter. Aber, wenn es ein Eckbad im Haus für 3-4 Personen gibt, die im Badezimmer leben, dessen Volumen mehr als 250 Liter ist, müssen Sie eine Station mit der gleichzeitigen Ausgabe von 270-350 Litern wählen.

Alle möglichen Abflüsse sind gezählt: Toilette, Waschbecken, Dusche, Badewanne, Waschmaschine, Geschirrspüler. Oft kommen Gäste zu Landhäusern. Dies muss ebenfalls berücksichtigt werden. Es wird empfohlen, die Station "mit einem Rand" zu wählen. Also, wenn 3-4 Personen im Haus wohnen, ist es richtig, eine Station für 5-8 bedingte Benutzer zu kaufen.

Es gibt viele russische Hersteller von Stationen für die biologische Tiefenbehandlung. Die Preise für ähnliche Geräte sind ungefähr gleich. Die Kosten für die Installation der Abwasseranlage können von der Zusammensetzung des Bodens auf der Baustelle, von der Länge der Pipeline, von der Tiefe des Grundwassers, von der Lage des Standorts selbst (Entfernung von der Stadt) abweichen. Im Rahmen der Installationsarbeiten kann die Ausrüstung oft nicht für die Installation verwendet werden (z. B. wurde die Landschaftsgestaltung der Baustelle bereits durchgeführt), was auch den Preis in der Endphase beeinflussen kann.

Installation einer Klärgrube in der Datscha

Wer kann die Installation eines Abwassersystems anvertrauen?

Jetzt gibt es eine große Anzahl von Vorschlägen für die Installation von Abwasser eines Privathauses. Für eine Person, die zum ersten Mal mit der Wahl einer Kläranlage konfrontiert wird, ist es sehr schwierig, eine Entscheidung zu treffen - wem die Anlage anvertraut werden soll und welche Ausrüstung zu wählen ist.

Installation der Station der tiefen biologischen Reinigungsplattform

Installation der Station der tiefen biologischen Reinigungsplattform

Installation der Station der tiefen biologischen Reinigungsplattform

Installation der Station der tiefen biologischen Reinigungsplattform

Installation der Station der tiefen biologischen Reinigungsplattform

Installation der Station der tiefen biologischen Reinigungsplattform

Zuerst müssen Sie die richtige Ausrüstung für das gesamte Abwassersystem auswählen. Sie können keine Kläranlage speichern und kaufen, die kleiner ist als die Abwassermenge, die aus dem Haus fließt. Sehr oft sagen Käufer - wir werden weniger verschmelzen, aber dann stellt sich die Frage - warum brauchen Sie einen Klempner? Wenn Sie planen, sich in seiner Verwendung zu beschränken - sagen Sie es nicht und das ist es. Das Volumen der Kläranlage muss der Menge des abgeleiteten Abwassers entsprechen und sogar eine kleine Reserve haben.

Eine Pumpe ist etwas, das nicht gespeichert werden kann. Eine Pumpe in einer Kläranlage hat eine sehr wichtige Funktion und wenn sie versagt, muss sie sehr schnell und schnell ausgetauscht werden. In der Regel vervollständigen alle Hersteller ihre Ausrüstung mit bewährten elektrischen Geräten. Es ist in diesem Fall am besten, die von den Herstellern empfohlene Ausrüstung zu wählen und nicht selbst zu suchen und nicht zu kaufen. Speichern Sie auf Ausrüstung 2-3.000 jetzt, dann können Sie viel mehr verlieren. Die Kläranlage ist kein Jahr.

Die nächste Stufe ist die Wahl des Unternehmens, das die Installation durchführen wird. Alles ist wichtig hier. Beurteilung der Qualität der geleisteten Arbeit sofort unmöglich. Dies kann nur von einem Spezialisten durchgeführt werden. Das Hauptprinzip ist der Test der Zeit. Richtig installierte Kläranlage funktioniert sowohl im Winter als auch im Sommer richtig. Sie müssen sich vorstellen, was im Winter auf dem Gelände passieren wird und was zum Zeitpunkt des Schneeschmelzens passieren wird, müssen Sie berücksichtigen, wo der Boden in Zukunft aufgehen wird und wo der Schnee gereinigt wird. Ein kompetenter Fachmann wird alle Ihre Wünsche und Anforderungen berücksichtigen, aber es wird nicht die falsche Lösung bieten.

Ein wichtiger Punkt - die Garantie auf die Installation. Oft sagen Kunden, dass es Mitarbeiter vor Ort gibt, die das Gerät installieren. Die Ausrüstung, die Sie kaufen, ist nicht billig. Arbeiter auf der Baustelle geben normalerweise keine Garantien. Wenn die Firma langfristige Garantien gibt, können Sie mit der Kanalisation nicht einen Winter "überwintern" und sicherstellen, dass das System ordnungsgemäß funktioniert. Es lohnt sich auch, auf den Kundendienst zu achten.

Zu den Vorteilen von Abwasserunternehmen gehören komplexe Angebote: Verkauf-Installation-Service. In diesem Fall werden die Verbraucher darauf vertrauen können, dass sie die Station nicht nur verkauft, sondern auch installiert und bei Bedarf einen Service durchgeführt haben.

Septix

Biocheptic ist eine lokale Kläranlage (VOC) auf der Basis von Mikroorganismen. In diesem Artikel meinen wir mit Bioseptik sowohl eine tiefe biologische Kläranlage als auch eine Klärgrube mit einem Biofilter.

Abwasser in einem Bioseptikum wird als Folge der lebenswichtigen Aktivität von spezialisierten Bakterien gereinigt. Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen einer biologischen Behandlungsstation und einer herkömmlichen Klärgrube.

Ein Bioseptikum gibt das gereinigte Wasser (je nach Produktart und Wasserbedarf) von 65% (für Klärgruben mit Filter) bis 95-98% (für Bio-Reinigungsstationen) ab.

Arbeitsprinzip

Technisch ist eine Bioseptik eine versiegelte, mit Versteifungen verstärkte Kapazität, die in mehrere Abschnitte unterteilt ist. Die Anzahl der Abschnitte entspricht der Anzahl der Reinigungsschritte. Die Kommunikation zwischen den Sektionen erfolgt über das Überlaufsystem.

Abwasser aus dem Haus, das durch die zugeführte Leitung in die biologische Reinigungsstation gelangt, wird einer sequentiellen Reinigung mit verschiedenen Methoden unterzogen. Das Wasser, das am Auslass produziert wird, kann für die Bewässerung verwendet werden oder in einen Straßengraben, Boden oder Gewässer abgeleitet werden.

Der erste Abschnitt einer Klärgrube - der Vorklärer - sorgt für eine grobe Abwasserbehandlung auf mechanischem Wege. Suspensionen in Form von großen und kleinen Partikeln (feste Haushaltsabfälle, die durch eine Spüle oder ein Badezimmer in den Abfluss fallen) setzen sich unter dem Einfluss ihres Eigengewichts auf den Boden. Im Laufe der Zeit angesammelte Sedimente müssen entfernt werden.

Stoffe, deren Gewicht es ihnen erlaubt, über Wasser zu bleiben, bilden mit der Zeit einen dichten Film auf der Wasseroberfläche. Aufgrund dieser Merkmale liegt das Loch, durch das die Drainagen von dem ersten Abschnitt zu dem zweiten überlaufen, oberhalb des Sedimentspiegels, aber unterhalb des auf der Oberfläche schwimmenden Films.

Chemische und organische Verbindungen (Lebensmittelreste, Haushaltschemikalien, Körperpflegeprodukte) unter Einwirkung von fakultativen Mikroorganismen (sie müssen nicht gezielt zugegeben werden, sie sind bereits in den Abflüssen vorhanden) zerfallen während des Fermentationsprozesses - sauer und nach Methan. Infolgedessen werden kaum oxidierte Verbindungen in leicht oxidierbare umgewandelt. Sauerstoffmangel muss im Fermenter aufrechterhalten werden, da sonst keine Fermentation stattfindet.

Das auf diese Weise geklärte Abwasser wird in die dritte Kammer gegossen, wo es mittels lebenswichtiger Mikroorganismenaktivität gereinigt wird.

Die biologische Reinigung von kommunalem Abwasser kann auf zwei verschiedene Arten durchgeführt werden:

  • Biofilter;
  • Aerotank oder Klärgrube Tiefenreinigung.

Klärgrube mit Biofilter

Der Bau einer Klärgrube mit einem Biofilter impliziert ein begrenztes Feld für die lebenswichtige Aktivität von Bakterien, eine Art von ihrem Wohnort. Meistens ist dies ein kompakter Behälter mit einer inerten (nicht in eine chemische Reaktion eintretenden) Hinterfüllung, auf der Bakterien leben und einen dichten Film bilden.

Als Füllstoff für den Filter wirkt jedes leichte poröse Material - Blähton, Shungizit, Koks, Nylonfaden, eine Vielzahl von Bürsten, Schaum, Muschelkies und so weiter. Eine Bedingung - das Material muss verrottet sein.

Im Laufe ihrer lebenswichtigen Aktivität werden Mikroorganismen, die sich von Abfall ernähren, in Schlamm umgewandelt, der nach dem Pumpen als organischer Dünger verwendet werden kann.

Unter dem Tank mit dem Füller befindet sich ein Reservoir, in das die behandelten Abwässer fließen. Nach der Verarbeitung können sie sofort in den Boden übergehen. Eine tertiäre Bodenbehandlung ist nicht notwendig, da der Mechanismus des Biofilters mit der Behandlung von Abwasser im Boden identisch ist, aber der Prozess in der Bioseptik schneller abläuft.

Aerotenk

Das Funktionsprinzip des Aerotanks beruht auf der Aktivität ausschließlich aerober Bakterien, im Gegensatz zu einem Klärbecken mit einem Biofilter, der in einer anaeroben Umgebung (ohne Sauerstoff) arbeitet.

Der Wassertransport zum Belebungsbecken erfolgt mit Hilfe von Lufthebebühnen - spezielle mit Druckluft betriebene Aufzüge.

Im Belebungsbecken gibt es keinen spezialisierten Ort für die Aktivität von Bakterien. Das Abwasser wird frei mit Belebtschlamm gemischt - eine spezielle Mischung aus Bakterien und Protozoen.

Die intensive Vermischung von Abwasser und Schlamm erfolgt durch die Arbeit spezieller Vorrichtungen - Belüfter, die das Wasser auch mit Sauerstoff sättigen, wodurch der Oxidationsprozess möglich wird. Nachdem das Abwasser mit Schlamm behandelt wurde, wird das Gemisch dem nächsten Abschnitt zugeführt, wo es sich absetzt. Der auf den Boden fallende Schlamm kehrt zum Aerotank und die behandelten Abwässer zum Ausgang zurück.

Autonome Abwässer in einem Privathaus. Tiefe biologische Abwasserbehandlung

Autonome Abwassersysteme sind eine komplexe Anlage mit einem charakteristischen System von Überlauf, Filtration und nicht weniger komplexer Elektronik. Nur eine kompetente Kalkulation und Einhaltung der Regeln und Vorschriften wird dem "autonomen System" ein langes und ruhiges Leben ermöglichen. Wie kann man ein eigenes Abwassersystem für ein Privathaus mit eigenen Händen bauen, mit "biologischen Waffen" für friedliche Zwecke?

Inhalt

  • 1 Von der Sumpfgrube zur biologischen Kläranlage
  • 2 Was ist das Prinzip der autonomen Abwasser für das Haus
  • 3 Was ist eine tiefe biologische Abwasserbehandlung?
  • 4 Selbstständiges Abwassersystem installieren
    • 4.1 Auswahl des Installationsmodells für autonome Abwässer
    • 4.2 mit eigenen Händen für die Installation und Installation zu tun

Von der Senkgrube zur biologischen Kläranlage

Das Leben in einem Privathaus wird jetzt komfortabler, dank der erfolgreichen und vollständigen Implementierung von technischen Wasseraufbereitungssystemen. Autonomes Abwasser ist der beliebteste Teil der technischen Kommunikation.

Ausgehend von primitiven und zeitraubenden "Wirtschaftlichkeitsoptionen", die durch Do-it-yourself-Klärgruben und die Installation von Klärgruben ausgeführt werden, unterscheidet sich das moderne autonome Abwassersystem für ein Privathaus grundlegend von seinen Vorgängern. Die Organisation von Abwasseranlagen basiert auf dem Prinzip der tiefen biologischen Abwasserbehandlung.

Was ist das Prinzip der autonomen Abwasser für zu Hause

Die Arbeit des autonomen Abwassersystems eines Privathauses wird nach der Methode der Abwasserbehandlung organisiert, die die folgenden Schritte umfasst:

• mechanisch (Reinigung von großen Fraktionen)

• biologisch (Entfernung von organischen Verbindungen)

• Desinfektion von Abwasser.

Bei der mechanischen Reinigung gelangt das Abwasser in einen für die Isolierung von Schwebstoffen günstigen Zustand. Das Ergebnis der mechanischen Reinigung ist die Entfernung von bis zu 70 Prozent der Verunreinigungen und die Erzeugung einer gleichmäßigen Wasserverteilung im Abfluss.

Das Ergebnis der biologischen Abwasserbehandlung ist der Abbau von Wasserorganen mit Mikroorganismen (aerob und anaerob).

Ein wichtiger Schritt in der Abwasserbehandlung ist die Schlammentwässerung oder die Veränderung der chemischen Zusammensetzung von Wasser. Zur Erhöhung der Effizienz des mechanischen Prozesses in der Kanalisation mit Flockungsmittel.

Die Endstufe der Abwasserbehandlung basiert auf ihrer Desinfektion und der anschließenden Salvenentladung.

Ein vereinfachtes Schema für autonome Abwässer in einem privaten Haus zur Abfallentsorgung besteht aus folgenden Elementen:

• Lagerung von Abwasser und Fäkalableitungen

• Behälter zum Reinigen und Recyceln.

Von besonderem Interesse sind jedoch Stationen für die Tiefenbehandlung von Abwasser, zu denen auch Aerotanks und Fermenter gehören.

Der Aerotank ist eine offene Struktur aus Beton. Durch den Belüftungstank wird Wasser abgelassen, welches organische Verunreinigungen enthält, Luft zugeführt wird und im aktiven Zustand wiederverwertetem Schlamm zugeführt wird. Im Belüftungsbehälter fließt Wasser kontinuierlich um. Während der Belüftung kann sich die Flüssigkeit bis zu mehreren Tagen im Tank befinden.

Was ist eine biologische Abwasserbehandlung?

Die Technologie der Abwasserbehandlung unter Verwendung von Stationen für die biologische Tiefenbehandlung kann den komplexen Prozessen, an denen Mikroorganismen beteiligt sind, sicher zugeschrieben werden. Technologisch notwendig:

• Bedingungen schaffen, die der Bildung von Enzymen förderlich sind

• Bedingungen für die Belüftung, Oxidation und Zersetzung von Stoffen schaffen

• Bei den geschaffenen Bedingungen für den Lebenszyklus des biologischen Sanierungszyklus werden die Produkte aufgeteilt

• eine technologische Entladung von Reinigungsprodukten in das Reservoir oder auf das Relief vorzunehmen.

Heute gibt es viele Modelle von Stationen für die biologische Behandlung von Abwasser. Daran erinnern, dass die fertigen Stationen vom Hersteller für die Entsorgung von Abwässern, aber für ihre Lagerung bestimmt sind.

Die gefragtesten autonomen Kanäle sind:

und diese Liste wird jährlich mit neuen Modellen aktualisiert.

Autonomes Abwasser, was könnte einfacher sein! Dies wird Ihnen das vorgeschlagene Video mitteilen.

Die Stationen für die Tiefenbehandlung von Abwässern haben beeindruckende Kosten, aber die Betriebseigenschaften sorgen für eine gute Abwasserbehandlung. Darüber hinaus ermöglicht die fortschrittliche Technologie der Abwasserreinigung das Recycling von aufbereitetem Wasser zur Bewässerung. Wie installiere ich einen autonomen Kanal für das Haus mit eigenen Händen?

Selbstständiges Abwassersystem installieren

Natürlich wird die Installation eines autonomen Abwassersystems vorzugsweise Spezialisten anvertraut. Wenn Sie beabsichtigen, die Installation selbst durchzuführen, müssen Sie sich zunächst mit Experten beraten, die Ihnen bei der Auswahl eines geeigneten Platzes für die Installation der Grube helfen. Es schadet nicht, einen Plan und ein Installationsschema zu erstellen.

Auswahl der Modellinstallation für autonome Abwässer

Bei der Auswahl des Installationsmodells sind folgende Ausgangsdaten erforderlich:

• Anzahl der Verbraucher und Nutzer von Abwasser

• Standort des Grundwassers und deren Wasserstand

• geologische Zusammensetzung von Boden und Boden

• Arbeitsvolumen der Aufnahmekammer

• Einstecktiefe des Abflussrohres

• geschätzter Ort der Salvenentladung.

Basierend auf den gesammelten Daten wird die Auswahl, der Kauf und die Lieferung eines autonomen Abwassersystems durchgeführt.

Eine nützliche Information

Im Modell der Kläranlagen gibt der Hersteller die Tiefe der Abwasserleitung für das System an. Dies ist eine Höhe von 1,05 - 1,45 mm vom Boden bis zur Unterkante der Zuleitung.

was tun Sie mit Ihren eigenen Händen für Installation und Installation

Die Installation einer autonomen Kläranlage besteht aus folgenden Schritten:

• Aushubarbeiten bei Aushubarbeiten

• Installation der Bahnhofskonstruktion in der Grube (ohne Betonierung)

• Isolierung der oberen und seitlichen Teile der Station

• Sandstrahlstation Entwässerung

• Dichtungen der Zu- und Abflussrohre (Kanalisationsrohr Ø110 mm mit Isolierung und Abflussrohr Ø110mm Typ DGT-PND)

• Verlegung der elektrischen Leitung VVG 4x1,5 in einem Schutzrohr PNDØ25

• Installation eines Filterkegels Ø0,6m. an der Spitze, Ø1m. im unteren Teil bis zu 2 m.

• Installation der Luke Polymer-Sand

• verfüllen Boden.

Wenn beim Anblick dieser Liste von Veranstaltungen Ihre Begeisterung nicht nachgelassen hat, dann ist es Zeit, das vorgeschlagene Video anzuschauen.

Wie Sie selbst eine Kläranlage installieren, hilft Ihnen beim Video.

Bewertung von biologischen Behandlungsstationen für ein Landhaus

Auswahl der besten biologischen Behandlungsstation

Möchten Sie nicht nur zu Hause, sondern auch in der Hütte komfortabel wohnen? Dann sollten Sie die Empfehlungen zur Auswahl einer Klärgrube sorgfältig prüfen. Immerhin muss die biologische Behandlungsstation korrekt ausgewählt werden.

Empfehlung Nr. 1

Jede Station ist für eine bestimmte Anzahl von Personen bestimmt, die die Kommunikation der Wasserversorgung aktiv nutzen. Es wird empfohlen, das Volumen der Kläranlage auf 200 Liter pro Tag und Benutzer zu berechnen. Dieser Standard ist in SNiP 2.04.01-85 spezifiziert. Als Beispiel: Für 5 Personen wird das Volumen einer Klärgrube für eine 3-tägige Abwasserbehandlung in drei Kubikmetern benötigt.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Menge der gleichzeitigen Abfallentsorgung (der sogenannten "Salve-Entladung") gelten. Da diese Zahl die Qualität der Abwasserbehandlung stark beeinflussen kann. Wenn überschüssiges Abwasser im Reservoir erlaubt ist, kann es sogar zu einem Systemausfall kommen.

Empfehlung Nr. 2

Die wichtigsten Möglichkeiten, Wasser nach der Reinigung zu entfernen:

  • für sandigen und sandigen Boden kann das Abwasser in ein Filtrationsfeld oder einen Brunnen zur Filtration mit einem Kies- oder Kiesboden abgelassen werden;
  • für Lehmböden oder mit hohem Grundwasserspiegel - der Abfluss kann in einem Teich oder einem Gewittergraben durchgeführt werden, aber diese Methode ist nur für Besitzer von Klärgruben, die eine 95% ige Reinigung durchführen, verfügbar. Andernfalls können Sie unter Strafe gestellt werden;
  • Wenn mehrere Haushalte eine Klärgrube benutzen, fließt das Wasser in einen speziellen Brunnen, der als Zwischenstufe zwischen der Kläranlage und dem Relief fungiert. Gereinigtes Wasser, das aus dem Stahlbetonring und dem versiegelten Boden mit einer Entwässerungspumpe in das Bohrloch eintritt, wird an die Oberfläche des Standortes gepumpt.

Es ist verboten, Wasser in den Abflusskanal zu leiten, da es sich bei einer Infektion mit Helminth-Eiern ausbreiten kann! Aber mit dieser Krankheit bereiten betriebsfertige septische Behälter vollkommen zurecht.

Empfehlung Nummer 3

Es ist notwendig, die Frostrate des Landes in der kalten Jahreszeit zu berücksichtigen. Diese Verordnung ist in SNiP 23-01-99 festgelegt. Jeder kann diesen Wert selbst berechnen. Zum Beispiel, für Moskau und die Region, der Boden friert auf 1,40 Meter.

Für den dauerhaften Einsatz des Reinigungssystems, oder periodisch, aber auch im kalten, sollten Sie die Eintrittsrohre in das System unter dem Gefrierpunkt stellen, damit Sie das Einfrieren von Abflüssen im System und die Beschädigung des Rohrleitungssystems verhindern können.

Empfehlung Nummer 4

Wie oft eine Klärgrube benutzt wird, hängt von ihrer Wahl ab. Fertiglösungen wie "Bioxy", "Yunilos", "Topas" usw. ideal für den Dauereinsatz. Bakterienstämme benötigen eine konstante Versorgung mit menschlichen Abfallprodukten. Wenn dies nicht geschieht, können sie in den Ruhezustand gehen.

Setzen Sie den korrekten Betrieb des Systems fort, Sie können Kefir, Tierfutter oder Grieß verwenden. So ist es möglich, die Mikroflora der Kläranlage wieder zu beleben und neu zu starten. Dieser Ratschlag ermöglicht es, diese Art von Einheiten für den regelmäßigen Gebrauch im Land zu verwenden.

Empfehlung Nummer 5

Preis - als entscheidender Faktor für den Verbraucher. Die Stationen "Astra" und "Topap" haben ungefähr den gleichen Preis. Der Unterschied besteht in der Anzahl der Kompressoranlagen ("Topas" - 1, und in "Astra" - 2), der Anzahl der Modelle, bezogen auf die Verbindung mit der Versorgungsleitung und dem Material, aus dem das Gehäuse besteht. Die Marke "Bioxy" ist unter gleichen Bedingungen in der Lage, ein größeres Abwasservolumen zu verarbeiten, daher ist der Preis höher.
Teure Lösung sind die Geräte von "Tver". Solche Klärgruben kombinieren in sich zwei Komplexe: das Reinigungssystem und die Kammer für den Verarbeitungsprozess. Diese Option ist perfekt zum Geben, aber ihre Kosten beißen oft.

Wenn Sie sich entscheiden, welche biologische Behandlungsstation besser zu wählen ist, sollten Sie sich der Funktionsweise der gängigsten Systeme bewusst sein.

Betrachten Sie jede Station einzeln.

Topol-Eco NEVA ist eine Produktionsfirma, die in Russland den ersten Platz in der Entwicklung und Produktion von Reinigungssystemen der Topas-Serie einnimmt. Sie waren die ersten, die 2001 ein einzigartiges Produkt auf den Markt brachten.

Das Funktionsprinzip der Faulgrube "Topas" besteht in der Symbiose von zwei Reinigungen: Bioremediation und Oxidation von menschlichen Abfallprodukten. Aerobe Bakterien zersetzen aktiv organisches Material in seine Bestandteile. Dieser Prozess findet mit Hilfe einer konstanten Sauerstoffzufuhr statt.

Station "Topaz 8"

  • für eine andere Anzahl von Benutzern leben 4 oder mehr Personen permanent im Haus;
  • abhängig von der Platzierung des Rohres, um Abwasser von der Wohnung zum Gerät zu transportieren;
  • mit einer anderen Anzahl von Kompressoren (siehe Name, sollte "C" enthalten);
  • die Anwesenheit / Abwesenheit einer Entwässerungspumpe (der Name sollte "Pr" haben).

Solche Systeme eignen sich nicht nur für Schenkungen, sondern auch für kleine Siedlungen und Cottage-Townships mit einer Bevölkerung von 50 bis 150 Personen. Die Manager des Unternehmens helfen Ihnen bei der Auswahl der notwendigen Station für die Reinigung, basierend auf ihren individuellen Eigenschaften des Gebietes und anderen obligatorischen Bedingungen für die optimale Erhaltung der ökologischen Reinheit des Gebietes.

Die positiven Aspekte der Arbeit von UOSV "Topas":

  • eine breite Produktpalette von Modellen, die nicht nur für eine unterschiedliche Anzahl von Bewohnern konzipiert ist, sondern auch für die Besonderheiten der Grundwasserströmung;
  • Bodenresistenz durch langlebiges Grundmaterial;
  • einfache Bedienung und Reinigung;
  • leiser Betrieb;
  • Gereinigtes Wasser kann direkt in einen Teich oder in einen Entwässerungsgraben geleitet werden, da ein hoher Reinigungsgrad (95%) vom Hersteller garantiert wird.
  • die Station benötigt ständig Strom, die Verbrauchsraten können je nach Modell variieren;
  • besondere Anforderungen an die Zusammensetzung des Abwassers (z. B. die Abwesenheit von Chlor, da dies die arbeitenden Bakterien töten kann);
  • hohe Kosten im Vergleich zu Mitbewerberpreisen.

Größen (LxBxH), mm

Klärgrube

Das Tankreinigungssystem ist wirtschaftlicher als das Topas, aber nur, wenn Ihr Standort einen normalen Grundwasserspiegel hat. Ansonsten sind die Kosten gleich, da die Installation zusätzlicher Elemente für den korrekten Betrieb der Struktur notwendig ist.

  • keine Abhängigkeit von Elektrizität, da das System autonom arbeitet, ohne an eine Ressource gebunden zu sein;
  • das Design ist resistent gegen die Auswirkungen des Bodens, aber es ist notwendig, alle Regeln der Prozesse in der Phase der Installation in den Boden zu folgen;
  • kosteneffektiv;
  • vWenige Anzahl von Modellen in Bezug auf "TopPas", aber dieser Moment wird geglättet durch die Tatsache, dass es einen Moment gibt, die modulare Zusammensetzung des Systems für die Wartung großer Abwassermengen zu erhöhen.
  • unter dem Einfluss von Grundwasser kann die Tatsache des Aufstiegs der Struktur auftreten, aber nur, wenn die Installationstechnologie verletzt wird;
  • die Qualität der Abwasserbehandlung leidet (nur 75%), so dass das System Ergänzungen in Form eines Infiltrators und einer Pumpe benötigt, die Entwässerungsarbeiten durchführen wird. Dies wird bei einem hohen Grundwasserniveau notwendig sein.

System "Yunilos"

Die Hauptmodelle dieser Marke heißen "Cyclone" und "Astra". Die Cyclone-Station enthält ein Softwaremodul, das sich in der Steuereinheit befindet, wo die autonome Steuerung des Betriebs der gesamten Einheit ausgeführt wird.

"Astra" hat zwei Unterarten und ist für eine unterschiedliche Anzahl von Benutzern von drei bis 15 Personen ausgelegt:

  1. mit Füllstandssensor in Form eines Schwimmers;
  2. mit Flüssigkeitsdrucksensor.

Kläranlage "Yunilos"

"Cyclone" hat zwei Arten:

  • Standard, wo sich das Management auf der Installation selbst befindet;
  • mit einer Fernbedienung, die besondere Bedingungen für den Raum vorgibt, in dem sie sich befindet.

"Unilos Mega" ist eine Station, die nicht sehr beliebt ist, aber für eine kleine Siedlung gedacht ist. Es kann mehr als 30 Kubikmeter Flüssigkeit pro Tag reinigen.

  • ausgezeichnete Indikatoren für die Abwasserbehandlung, die die Einleitung von Wasser in Gewässer ermöglicht;
  • erhöhte Beständigkeit der Materialien gegen die Auswirkungen (Dicke 2 cm der Wände der Struktur);
  • kann für den periodischen Einsatz verwendet werden, erhöhte Überlebensfähigkeit von Mikroorganismen, die am Reinigungsprozess beteiligt sind;
  • Beständigkeit gegenüber niedrigen Temperaturen.

Bewertung von autonomen Kanälen für ein Privathaus

Die Vielfalt der Entwürfe und Modelle von kommunalen Kläranlagen, selbst ein erfahrener Meister kann ratlos sein. Vor der Auswahl einer Klärgrube ist es notwendig, mehr als eine Überprüfung mit detaillierten Merkmalen zu analysieren. Die vorgelegte Bewertung der autonomen Kanalisation mit einer Beschreibung der Merkmale jeder der Optionen wird helfen, die Wahl zu bestimmen. Diese Entscheidung sollte mit Geschick getroffen werden, sonst könnte VOC die Aufgaben nicht bewältigen.

Inhalt

Das Abwassersystem der Hütte besteht aus dem Haus und dem äußeren Teil. Die erste sammelt Abflüsse von Sanitäreinrichtungen und die zweite nimmt sie auf und verarbeitet sie oder sammelt sie zum Pumpen.

Klassisches autonomes Abwasser für ein Landhaus - Klärgrube und Infiltrator (Entwässerung)

Die Option mit dem Antrieb kann sofort verworfen werden, da bei einem großen Abwasservolumen aus einem Privathaus es schnell überläuft. Und der ständige Ruf von Nachtwächtern wird das Budget jeder Familie durchbrechen. Abwasser aus Abwasser muss vor Ort recycelt und dann in den Boden abgelassen werden.

Um die Abwasserbehandlung in einem Landhaus zu organisieren, können Sie verwenden:

  • Senkgrube;
  • anaerobe Klärgrube mit mehreren Kammern;
  • aerobe Behandlungsanlage.

Der Rechen ist einfach und billig in der Herstellung, aber ohne Probleme kann er nur wenig Abfall verarbeiten. Strukturell ist dies ein Tank, anstelle des Bodens, in dem Kies mit Sand entwässert wird. Wenn es in die Senkgrube gelangt, wird organisches Material aus dem Abwasser durch im Boden lebende anaerobe Bakterien verarbeitet, und das geklärte Wasser wird in den Boden abgelassen.

Es ist möglich, einen Vygreb aus den verschiedensten Baustoffen herzustellen. Der unangefochtene Marktführer im Ranking der Billigkeit - Stahlbetonringe Fabrikleistung. Sie müssen nur auf die Baustelle bringen und eine einzige Brunnenkonstruktion anlegen.

Es ist noch einfacher, Kunststoff- oder Glasfaser-Senkgruben zu installieren. Dies ist eine fertige Installation, die Sie nur auf den Boden der Grube absenken und mit Erde bespritzen müssen.

Tipp! Es wird empfohlen, eine Jauchegrube nur in Sommerhäusern zu installieren, in denen es nur wenig Wasser gibt. Für ein privates Haus ist es besser, eine vollwertige Klärgrube mit mehr Leistung und einem höheren Reinigungsgrad zu wählen.

Neben geringer Leistung können Sie dem Sammelbeutel auch gegen die Harken Geruchsbelästigungen und mangelnde sanitäre Anforderungen für Privathäuser hinzufügen. Es ist fast unmöglich, den Bernstein im Fall der Senkgrube vollständig loszuwerden. Und im Falle eines Überlaufs landen alle unbehandelten Abflüsse sofort auf dem Boden und verschmutzen den Boden und die Wasserquellen.

Bei der Auswahl eines autonomen Abwassersystems für ein Landhaus müssen Sie sich zuerst für das Material seiner Herstellung entscheiden. Am praktischsten und am Laufen sind Plastik, Beton und Fiberglas. Die letzte Option ist die langlebigste, aber sie ist teurer als alle anderen.

Betonbau wird am wenigsten kosten. Fast alle Bewertungen werden jedoch von Kunststoffgruben geleitet. Sie sind unangefochten führend in Bezug auf eine Reihe von Indikatoren und ein Preis / Qualitätskriterium.

Klärgrube aus Betonringen - billig, aber unter Einbeziehung spezieller Ausrüstung installiert

Alle Modelle der septischen Tanks sind in zwei Kategorien unterteilt:

Sie in jeder einzelnen Bewertung von autonomen Abwassersystemen für das Haus miteinander zu vergleichen, ist einfach falsch. Diese Arten von Klärgruben unterscheiden sich stark in ihren Arbeitsprinzipien. Aerobier benötigen eine ständige Versorgung mit Sauerstoff und keine Anaerobier.

Aerobe Pflanzen sind lokale Behandlungsanlagen mit Bioremediation, die es ermöglichen, Wasser nach dem Recycling wieder für Bewässerungs- oder technische Zwecke zu nutzen. Und nach anaerober Behandlung können sie nur einen Vinfiltrator oder eine Drainage für die Endreinigung senden.

Hilfe! Stationen mit Anaerobiern sind nichtflüchtige Installationen, die für den Betrieb keine elektrische Verbindung benötigen. Aber für das Leben benötigen Aerobes konstantes Pumpen des Sauerstoffs, der von einem Belüfter und einem Kompressor versorgt wird.

Die Auswahl des Modells der Klärgrube hängt davon ab:

  • die Anzahl der im Haus lebenden Personen;
  • regelmäßige Verwendung von Abwasser;
  • Geländeentlastung;
  • Bodeneigenschaften und Grundwasserspiegel.

Bei der Erstellung von Bewertungen für autonome Abwässer werden auch die Kosten des Systems und die Notwendigkeit seiner Wartung berücksichtigt. Es ist eine Sache, wenn eine Faulgrube montiert und für ein Jahr vergessen wurde. Im Frühjahr habe ich es gereinigt, es für die neue Saison vorbereitet, und keine Sorgen mehr. Ein guter Freund, wenn Sie den Betrieb der Kläranlage ständig überwachen müssen.

Alle unten aufgeführten Behandlungsanlagen bestehen aus Kunststoff, was die Haltbarkeit des Körpers bis zu einem halben Jahrhundert garantiert. Standardmäßig werden alle Überläufe von Abflüssen in ihnen durch die Schwerkraft ausgeführt, aber es ist auch möglich, eine Abwasserpumpe zum Pumpen von gereinigtem Wasser zu installieren.

An erster Stelle im Ranking der anaeroben autonomen Kanalisation - Klärgrube. Das Gehäuse aus hochfestem Kunststoff mit einer Stärke von 10-17 mm und Versteifungen ermöglicht dieser Installation keine Angst vor Bodenbelastungen im Winter und Frühling. Hochwasser und hohes Grundwasser sowie Bodenschwellungen sind keine schrecklichen "Tank".

Schema der Installation eines Faulbehälters "TANK" mit Infiltrationsvorrichtung

Die Reinigung der Abflüsse in dieser Klärgrube erfolgt in zwei Stufen:

  1. Abrechnung und Klärung.
  2. Zersetzung organischer Substanz mit einem Biofilter.

Die Entwässerung des gereinigten Wassers erfolgt durch die Infiltrationseinheit. Das Vorhandensein eines hohen Halses erlaubt es Ihnen, den "Tank" in jeder Tiefe zu platzieren, und das Design der universellen Module - um eine sehr große Klärgrube zu sammeln.

Der Hersteller empfiehlt, diesen autonomen Kanal alle fünf Jahre zu reinigen. Aber das ist nur bei ordnungsgemäßem Betrieb und ohne Überflutung. Es ist am besten, jedes Jahr im Frühjahr nach der Hochwassersaison zu reinigen.

Das kompakteste Modell "Triton-Mini" ist ein Einkammer-Faulbehälter, der ideal für Landhäuser ist. Es handhabt leicht Abflüsse bis zu 250 Litern. Und wenn eine leistungsfähigere Station benötigt wird, ist es besser, den "Triton-ED" oder "Triton-N" mit einer Kapazität von 600 l / Tag und einem Volumen von 1800 bzw. 2000 Litern zu nehmen.

Installation von autonomen Abwasser "Triton-Mini"

Ein dauerhaft dichtes Kunststoffgehäuse verhindert das Eindringen von Abwasser in den Boden. Eine große Auswahl an Modellen ermöglicht die Wahl des Installationsvolumens von 2 bis 40 Würfeln. Nach der Reinigung wird das Wasser in ein tragbares Filterfeld oder eine Infiltrationseinheit abgelassen.

Die Abwasserbehandlung in der Kläranlage Aqua-Bio erfolgt in fünf separaten Tanks im selben Stall. In den ersten drei Kammern erfolgt eine allmähliche Sedimentation von festen Suspensionen, und in den letzten beiden Organika werden sie von Anaerobiern zersetzt, die auf einer speziellen Bio-Ladung leben.

Die Anwesenheit mehrerer Kameras erhöht die Effizienz von autonomem Abwasser erheblich. Als Ergebnis tritt gefiltertes Wasser bei 97-99% praktisch ohne Schlamm in das Filtrationsfeld ein. Entwässerung ist nicht verstopft, muss weniger oft gereinigt werden.

Im Bereich gibt es Modelle mit einer Leistung von 600 bis 1300 l / Tag. Sie können immer die beste Option für ein bestimmtes Landhaus wählen.

Ein aerober Klärgrube muss ständig an das Stromnetz angeschlossen sein, für einen Kompressor und Hydraulikpumpen ist definitionsgemäß Strom für die Arbeit erforderlich. Nur bei kontinuierlicher Luftzufuhr nehmen Aerobier organisches Material mit der richtigen Geschwindigkeit auf. Es ist diese Art von autonomem Abwassersystem, das eine komplette Bio-Reinigungsanlage ist.

Der Betrieb der BIODECA-Klärgrube basiert auf der Behandlung von Abwasser mit suspendiertem Schlamm, in dem die Aerobier leben. Im Allgemeinen ist die Installation eine klassische aerobe Station, aber die Entwickler haben es geschafft, alle Arbeitskammern und Einheiten in einem einzigen zylindrischen Gehäuse aus Polyethylenschaum zu platzieren. Das Ergebnis war ein leichtes, billiges und langlebiges Design mit einem Gewicht von bis zu 150 kg.

Zylindrische Gehäuse Klärgrube "BIODEKA"

"BIODECA" arbeitet nach dem Schema in einem Zyklus, der es ermöglicht, überschüssige Kompressor- und teure Automatisierung zu beseitigen. Zur gleichen Zeit werden der verbleibende Belüfter und die Pumpe ständig verwendet, wodurch das Risiko einer Überbeanspruchung des Airlift auf ein Minimum reduziert wird.

Zuverlässige Klärgrube Popas niedriger Energieverbrauch reinigt Abflüsse um 99%. Dies ist ein klassisches System mit zwei Reinigungszyklen. Anfangs gelangen die Abwassermassen in die primäre Kammer, in der feste Trümmer ausgefiltert werden. Dann treten sie in Tanks mit anaeroben Mikroorganismen ein, die das gesamte organische Material, das sie enthalten, abbauen.

Änderungen "Topas" abhängig von der Tiefe der Kanalisationsversorgung aus dem Haus

Die Modelle unterscheiden sich nicht nur in der Produktivität, sondern auch in der Tiefe der Abwasserleitung. Die Entfernung des gereinigten Abwassers aus der Klärgrube "TOPAS" erfolgt durch Schwerkraft oder unter Verwendung einer Entwässerungspumpe.

Tipp! Zur gleichen Zeit können die erzwungenen und selbstfließenden Arten des Ablassens von Wasser aus der Sepas-Klärgrube nicht funktionieren. Diese Frage sollte bereits vor der Installation im Voraus entschieden werden. Nach dem Befüllen mit Erde ist die Übertragung der Station in eine andere Betriebsart problematisch.

Ein weiterer Klassiker unter den Klärgruben ist die UNILOS Station. Zwei Arten der Reinigung (mechanisch und aktiv biologisch) garantieren einen hohen Grad an Wasserreinigung. Zuerst werden mechanische Verunreinigungen aus dem Abwasser entfernt, und die verbleibenden organischen Schadstoffe werden von Aerobiern gefressen.

Gerät autonomes Abwasser "Unilos"

Das Design sorgt für mögliche Unterbrechungen der Stromversorgung. Das System ist auch resistent gegen Spannungsabfälle. Ein weiteres Merkmal ist die Fähigkeit, angesammelten Schlamm manuell zu entfernen. In vielen anderen Klärgruben kann dies nur mit Hilfe einer eingebauten Pumpe geschehen.

Bei der Auswahl einer Klärgrube sollten Sie sich nicht mehr auf die Bewertungen von autonomen Abwassersystemen für Privathaushalte konzentrieren, sondern auf bestimmte Betriebsbedingungen. Für jede Anlage und Cottage sollte eine Kläranlage individuell ausgewählt werden. An einigen Orten gibt es Probleme mit der Elektrizität, in anderen gibt es ein hohes Grundwasserniveau, und an dritten Stellen ist das Abwassersystem fast immer untätig. Berücksichtigen Sie alle Nuancen und wählen Sie die optimale Installation kann nur ein erfahrener Spezialist sein.

Beste Autonome Kanalisation: Klärgrube Rating

Viele Ferienhäuser und Landhäuser können nicht an das zentrale Abwassersystem angeschlossen werden. Wer im Regen und Schneematsch müde ist, "in den Hof zu rennen", denkt früher oder später über alternative Lösungen im Hinblick auf die Anordnung der Abwässer nach.

Wir werden darüber sprechen, wie man eine autonome Abwasserleitung wählt, und was ist der Unterschied zwischen den wichtigsten Marktführern untereinander. Wenn Sie müde sind von voreingenommenen Ratings und Bewertungen, wenn Unternehmen versuchen, das auszugeben, was sie für die beste Münze verkaufen, dann lesen Sie den Artikel, in dem Yunilos Astra, Topas, Eurobion, Biodek und andere Stationen von unseren Experten verglichen werden. Wir installieren die gängigsten Abwasserarten und versuchen daher nicht, nur eine Sache zu verkaufen.

In diesem Artikel werden wir über autonome Abwässer sprechen - eine volatile Anlage, die Abwässer zu mehr als 98% reinigt und menschliche Abfallprodukte mit aeroben Bakterien verarbeitet, die sich in der Station durch kontinuierliche Sauerstoffzufuhr bilden.

Solche Abwasserkanäle werden auch biologische Behandlungsstationen genannt, sie sind umweltfreundlich für Mensch und Umwelt. Das Wasser aus der Reinigungsstation kommt klar und geruchlos aus - es kann zum Waschen des Autos, der Wege, der Veranda, der Bewässerung von Nicht-Obstbäumen und Rasen benutzt werden. Solche Stationen werden im Volksmund als Klärgruben bezeichnet, obwohl dies nicht korrekt ist, aber im Alltag fest verankert ist.

Das autonome Abwassersystem reinigt Abflüsse von über 98% und ist seit etwa 50 Jahren in Betrieb.

Viele Menschen sehen eine Alternative zu diesem Abwassersystem in der Installation einer herkömmlichen Kunststoffgrube. das heißt, Behälter mit einem oder mehreren Abteilen, durch die das Abwasser strömt, werden allmählich gereinigt. Hier gibt es keine Alternative - das Abwasser, das aus einer solchen Klärgrube kommt, ist nur zu 40% sauber, hat eine trübe Farbe und einen fauligen Geruch, da der Reinigungsprozess mit Hilfe anaerober Bakterien erfolgt.

Eine solche Klärgrube impliziert nur eine teilweise Sedimentation organischer Abfälle am Boden jedes Abteils, erfordert ein regelmäßiges Pumpen durch eine Entsafter-Maschine mit ausreichender Ansammlung von organischen Abfällen am Boden der Abteile. In der Tat ist es ein etwas raffinierteres Analogon der Jauchegrube, die zu Beginn der Jahrhunderte erfunden wurde. Mit fast identischen Kosten mit autonomem Abwasser wegen der teuren Installation (so dass der Boden den Plastikgräbenbehälter nicht zerquetscht, Beton wird gegossen, etc.), sind seine Nachteile im Geruch einer hölzernen Toilette und der beständigen Verschlechterung der Betten durch den Jauchegutwagen zu offensichtlich.

Nachteile eines Sumpfes, gut usw. wir denken, es ist nicht notwendig zu erklären. Eine riesige Grube oder ein Brunnen mit einem Deckel (oder ohne), der nicht nur riecht, sondern auch für Kinder äußerst unsicher ist. Sehen Sie sich an, wie viele Nachrichten Yandex auf der Suche nach einem Kind hat, das in einer Senkgrube ertrinkt: http://bit.ly/2btQp2L

Es bleibt abzuwarten, wie solche Anlagen noch gebaut werden dürfen. Unser Unternehmen hat nie Geräte installiert und montiert, die nicht den staatlichen Standards und Sicherheitsstandards entsprechen. Deshalb stehen wir für autonome Kanäle.

So, als eine Variante der Anordnung von Abwasser, werden wir die Klärgrube sofort ablehnen. Als nächstes werden wir uns auf das autonome Abwasser eines Privathauses konzentrieren, das Ihnen über 50 Jahre mit angemessener Sorgfalt dienen wird.

Autonome Abwassermarktprüfung

Im Moment gibt es viele verschiedene lokale Abwässer verschiedener Hersteller: Topas von Topol - Eco, Yunilos Astra. Eurobion. Biodec. Alta Bio (Alta Bio), Pappel von Eco - Grand, Vortex und andere.

Um zu verstehen, welches von ihnen das beste autonome Abwasser ist, wollen wir uns der Geschichte der Entstehung von biologischen Kläranlagen zuwenden.

Die Methode der Reinigung mit aeroben Bakterien, die heute in allen autonomen Abwassersystemen verwendet wird, wurde 1994 vom tschechischen Ingenieur Jan Topol erfunden und patentiert. 1995 wurde das Patent für andere Länder, einschließlich der Russischen Föderation, erteilt.

In diesem Jahr erschienen die ersten tschechischen Topas. Das ist der Vorläufer der Klärgrube, die wir jetzt in den Fenstern der Maschinenbauunternehmen sehen. Das heißt, das ursprüngliche autonome Abwassersystem ist genau das Tapas, andere Hersteller haben die Erfindung nur geringfügig modifiziert und würdige Konkurrenten unter die Reinigungsgeräte auf dem Markt gebracht.

Der nächste Hersteller. Begann, biologische Behandlungsstationen zu produzieren, war Yunilos Astra. bereinigt die Freisetzung von Abwasser im Jahr 2001. Der wichtigste und tatsächlich einzige Unterschied zwischen Astra und Tapas ist das Vorhandensein von einem einzigen Kompressor, der Wasser von einer Aufnahmekammer zur anderen pumpt. Dies ist weder ein Plus noch ein Minus, da zwei Tapas Kompressoren NICHT AUSTAUSCHBAR sind, und wenn mindestens einer kaputt ist, wird er ausgetauscht.

Dann begann der Rest der Hersteller aufzuholen: Yubas, Deca, Eurobion im Jahr 2008, Biodeka im Jahr 2014 usw. Viele von ihnen sind immer noch regelmäßig verschiedenen Änderungen unterworfen.

Diese Information zeigt nicht an, welches autonome Abwassersystem besser ist, aber es zeigt, wie alles begann und wo der Vorläufer zu suchen ist.

Autonome Abwasserbewertung

Unsere Firma ist seit 11 Jahren auf dem Markt und hat in dieser Zeit mehr als 8.300 Objekte gegründet. Laut Verkaufszahlen für die Jahre 2005-2016. Statistiken über die Beliebtheit einer bestimmten Art von Kläranlage wurden abgeleitet. Daten sind in der Grafik dargestellt.

Aus dem Diagramm ist ersichtlich, dass die Modelle Yunilos Astra am beliebtesten sind. denn sie sind hinsichtlich der Preis-Leistungs-Parameter am annehmbarsten. Topap nimmt einen selbstbewussten zweiten Platz ein, denn nachdem der Hersteller Topol-Eco die Preise erhöht hat, sind nicht alle bereit, etwa 10.000 Rubel für eine praktisch ähnliche interne Vereinbarung zu viel zu bezahlen.

Es liegt auf der Hand, dass die Verbraucherpräferenzen aus zahlreichen Besprechungen in Foren und Empfehlungen von Freunden bestehen - über diese beiden Stationen gibt es praktisch keine Beschwerden. Die restlichen Reinigungsstationen nehmen weniger, jedoch wurden keine Ansprüche sowohl für Eurobion als auch für BioDek aufgezeichnet. Offensichtlich vertrauen die Menschen den neuen Produkten des Marktes immer noch nicht voll und ganz, denn Astra und Topas sind bereits seit Jahrzehnten getestet.

Was die Garantien betrifft, gibt Yunilos Astra die größte Garantie für die Reinigungsstation - bis zu 5 Jahre Garantie für das Gehäuse und den inneren Aufbau der Station, 3 Jahre für die elektrische Ausrüstung.

Topaz - 3 Jahre Garantie auf das Gehäuse und die innere Struktur, 1 Jahr auf elektrische Ausrüstung.

Biodeka gibt 3 Jahre Garantie.

Mit Garantien für andere Stationen ist es schwieriger - Informationen über die Garantie zu finden ist äußerst schwierig, obwohl diese Informationen in voller Sicht des Verbrauchers sein sollten.

Darüber hinaus erklärt der Hersteller Astra und Topas, dass die Lebensdauer ihrer Stationen bei ordnungsgemäßer Wartung über 50 Jahre beträgt. Diese Tatsache stellt sicher, dass kein schneller Verschleiß der Ausrüstung auftritt. Gemäß den Statistiken der 11. Arbeitserfahrung findet der Austausch von internen elektrischen Geräten nur im ungefähr 10-jährigen Betriebsjahr der Station (im Durchschnitt) statt. Somit ist die Investition in die Reinigungsstation trotz der komplexeren Vorrichtung im Vergleich zu der gleichen Kunststoffgrube sehr vorteilhaft.

Die beliebtesten Modelle sind Stationen für 5 Personen, da sie ein komfortables Leben für eine kleine Familie ermöglichen, unter Berücksichtigung der regelmäßigen Ankunft der Gäste. Wir werden auch eine Station mit einer erzwungenen Methode der Ableitung von Wasser betrachten, wie es für jeden Standort geeignet ist, selbst mit hohem Grundwasser. Berücksichtigen Sie die Kosten von Stationen verschiedener Hersteller:

Also, die billigste Station unter anderem ist Biodeka 5. das ist 8.000 Rubel billiger als Yunilos Astra 5 und 16565 Rubel billiger als das Abwasser Topas 5. Ob der Moment wird der Schlüssel beim Kauf Abwasser ist der Käufer zu entscheiden.

Führend in der Anzahl der Modifikationen ist Unilos Astra, die die kleinsten Stationen in der Modellpalette hat - Astra 3. Astra 4. und Zwischenoptionen zwischen Astra 5 und Astra 8 - Astra 6. Astra 7. Dies ermöglicht dem Käufer, die optimale Größe zu wählen Abwasser für seine Familie, nicht für extra Kubikmeter der Station überbezahlen.

Der zweite Platz wird von Eurobion eingenommen, der die Modellreihe von Stationen mit Eurobion 2 und Eurobion 3 startet, das Eurobion 6 Modell hat als durchschnittliche Variante zwischen dem 5. und 8. Platz.

Als nächstes kommt der Rest der autonomen Abwasserkanäle, die ungefähr die gleiche Sortimentsreihe haben, angeführt von Topas, deren Aufstellung mit Topas 4 beginnt.

Bevor Sie ein autonomes Abwassersystem in St. Petersburg kaufen, müssen Sie verstehen, dass der Kundendienst mindestens einmal alle sechs Monate für jedes ausgewählte Abwassersystem durchgeführt werden muss. Alle berichten, dass eine tiefe Reinigungsstation seltener bedient werden muss - ein Mythos. Es kommt darauf an, wie oft Sie es benutzen, dauerhaft im Haus leben oder nur am Wochenende usw.

Sie können den Service selbst durchführen oder unseren Spezialisten zum ersten Mal anrufen. In der Regel zeigt unser Ingenieur an der ersten Ausfahrt, wie die Wartung durchgeführt wird, die Pumpe und die Rohre werden gespült und geben die Feinheiten an, die für die ordnungsgemäße Durchführung des Service notwendig sind. Wenn Sie in Zukunft sehen, wie ein Spezialist das macht, können Sie die Wartung selbst durchführen. Preise für den Service hier.

Zusammenfassend betonen wir: Wir sagen nicht, dass eine bestimmte Klärgrube besser oder schlechter ist, wir geben den Verbrauchern selbst die Wahl. Aufgrund unserer eigenen Erfahrung stellen wir jedoch fest, dass die Verkaufsleiter Yunilos Astra und Topas die ersten beiden Plätze an jedem Punkt unserer Überprüfung konsistent belegten, mit Ausnahme vielleicht der Preise.

Die Firma "Kanalisation in das Haus" implementiert die Systeme Yunilos Astra, Topas, Eurobion, Biodec im gesamten Gebiet von St. Petersburg und der Leningrader Region. Es ist möglich, die Kanalisation mit Installation in zu kaufen:

Alexandrowskaja. Beloostrow, Großer Ischora. Borisova Griva, Himmelfahrt. Volosovo. Wolchow. Vsevolozhsk. Wyborg. Vyritsa, Wyssok. Gatschina. Dubrowka. Green Valley Hüttendorf. Zelenogorsk. Ivangorod. sie Morozov. sie Swerdlow. Kamennogorsk. Kingisepp. Kirischi. Kirowsk. Coccore, Kolpino, Komarovo. Communard Krasnoje Selo. Rotes Bor. Kronstadt Schmiedekunst Kuzmolovsky. Lebyazhye. Levaschowo. Fuchs Nase. Lodeynoye Pole. Lomonosov, Wiesen, Luppolovo. Luban. Mga. Metallostroy. Mikhailovsky, Jugend. Nikolski. Nikolskoe. Neues Ladoga. Neudorf Hüttendorf, Ollila Hüttendorf, Otradnoe. Pavlovo. Pawlowsk, Pargolowo. Sands Sands, Sand. Peterhof. Peterhof Hüttendorf, Petro-Slavyanka. Pikalewo. Podporozhe. Ponton. Priladoschski. Primorsk Priosersk Puschkin. Rahya Repino. Kamille, Roshchino. Ryabowo. Sapernoe. Saperni. Svetogorsk. Svirstroy. Sertolowo Sestrorezk. Siwerski. Sinyavino. Schiefer Smolyachkovo. Sowjetischer Solar Sonniges Hüttendorf, Sosnovo, Sosnovy Bor. Strelna. Syasya. Thais. Terra-Leninskoe Hüttendorf, Tichvin. Toksovo. Tolmachevo. Tosno. Tyarlewo. Uljanowka. Ust-Ischora. Uschkowo. Fornosovo. Shlisselburg. Shushary Häuschensiedlung der Südküste, Yalgelevo, Yam-Izhora

Manager: Guten Tag!

Kunde: Ich möchte Topas-5 mit der Installation von LO kaufen. Interesse an den Kosten von CND und Arbeiten. sowie der Begriff

Manager: Topas 5 selbstfließend mit 2 Kompressoren kostet 84000. Mit 1 Kompressor, Topas-C 5 76500. Als Geschenk gibt es ein unabhängiges Abwassersystem und kostenlosen Versand

Kunde: Was ist der Unterschied zwischen Topas-s und Topas?

Manager: Topas-S ist eine neue Modifikation der üblichen Topas des Herstellers Topol-Eco. Er unterscheidet sich praktisch nicht in Leistung oder Reinigungsqualität, außer dass er einen Kompressor anstelle von zwei nicht austauschbaren hat.

Kunde: Oh wie. Dann bin ich für Topas

Manager: Wir kalkulieren die Installationskosten separat, unter Berücksichtigung der Erdreichart und der Länge der Rohre vom Haus zur Station und von der Station zum Entladungsort. Die ungefähren Kosten variieren zwischen 20.000 und 36.000 Rubel und mehr.

Client: Verstanden, danke, im Moment werde ich Sie per Telefon anrufen

Manager: Bitte. Ich freue mich auf Ihren Anruf