Bidetschlauch: Was ist das?

Viele haben schon von der Toilette mit Bidet gehört, aber nur wenige wissen, dass es einen speziellen Bidetschlauch gibt. Dies ist die sogenannte hygienische Dusche. Es ist erwähnenswert, dass eine solche Dusche ein spezieller Schlauch genannt wird, der eingestellt wird, wenn es nicht möglich ist, eine Toilette mit einer Bidetfunktion zu stellen. Es ist sehr einfach zu bedienen und benötigt nur wenig Platz. Manche nennen es eine Bidet-Dusche. Dies ist eine großartige Option für einen Budget-Käufer, oder wenn es keinen Platz für ein WC-Bidet gibt, und Sie den Sitz nicht installieren möchten.

Es gibt eine Vielzahl von Schläuchen und Gießkannen. Hersteller dieser Geräte werden jedes Jahr mehr und mehr und die Qualität verbessert sich spürbar. Gleichzeitig entstehen neue und neue Produktionstechnologien. Sie können sie zusammen oder getrennt abholen. Und zu einem Preis sind sie viel billiger als Bidet Sitze und Toilettenschüsseln selbst mit einer Bidet-Funktion. Es sollte sofort bemerkt werden, dass eine Dusche für ein Bidet ein gewisses Maß an Komfort und Bequemlichkeit ist.

Warum sollten Sie einen Bidetschlauch kaufen und installieren:

Bidet Gießkanne

  • es ist sehr bequem;
  • nimmt nicht viel Platz ein;
  • einfach zu installieren;
  • niedriger Preis;
  • einfach zu bedienen.

Deshalb lohnt es sich, über den Kauf dieses Produkts nachzudenken.

Was ist so ein Schlauch?

Es sieht aus wie ein normaler Schlauch, ähnlich wie bei einer normalen Dusche. Es kann jeden Durchmesser haben, wählt aber meistens kleine Durchmesser. Am Ende dieses Schlauches ist eine spezielle Behandlung von geringer Größe. Das andere Ende des Schlauches befindet sich im Mischer, der sich neben der Toilette befindet. Es ist nicht notwendig, eine Spüle dafür zu installieren. Es gibt einen speziellen Knopf an der Gießkanne, und das Wasser fließt nur, wenn es gedrückt wird. In diesem Fall kann der Mixer geöffnet werden. Aber Sie müssen wissen, dass der Mixer nur geöffnet werden kann, wenn Sie duschen, wenn er nicht benutzt wird, muss der Mixer geschlossen sein.

Verbinden Sie den Schlauch mit dem Bidet mit der Toilette

Meistens sind diese Schläuche aus Metall. Dies verleiht ihnen nicht nur ein schönes Aussehen, sondern macht sie auch zuverlässiger. Die Funktionen dieser Duschen sind vielfältig, Sie können die einfachste, mit Temperaturregelung nehmen, und Sie können eine funktionellere wählen. Natürlich, je mehr Funktionen der Schlauch hat, desto teurer wird er.

Bidet-Kits

Oft wählen Käufer genau die Sets für das Bidet, da es sehr praktisch ist. Keine Notwendigkeit, etwas aufzuheben, dies wurde bereits für Sie getan. Das Kit besteht natürlich aus dem Schlauch selbst, der Gießkanne und dem Mixer. Auch Befestigungselemente können in der Verpackung enthalten sein. Aber, wenn Sie nicht das richtige Kit gefunden haben, dann wird es nicht so schwierig sein, diese Dinge selbst zu holen.

Vorteile eines Bidetschlauches

Der Hauptvorteil des Schlauches ist die Bequemlichkeit, die Toilette nicht mit einer Bidetfunktion zu ersetzen. Das ist eine ziemlich lästige Sache. Ja, und es gibt ein spezielles WC-Bidet teuer. Jemand wird sich nur unwohl fühlen, die Angewohnheit ist eine Gewohnheit. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass Sie nicht nach der Toilette zur Dusche laufen müssen, Sie können vor Ort Duschen durchführen.

Mit einem Bidetschlauch

Dies ist besonders praktisch für diejenigen, die ein Badezimmer getrennt vom Badezimmer haben. Im Badezimmer kann sich jemand aus der Familie waschen und muss dann warten, bis er an die Reihe kommt, was Unbehagen verursacht.

Der nächste Vorteil ist Platz im Badezimmer zu sparen. Es gibt dort nicht immer Platz für ein Bidet, und das ist ein guter Grund, kein Bidet zu benutzen. Aber wenn Sie diese Funktion wirklich wollen, dann ist der Schlauch eine gute Option.

Darüber hinaus sagen viele Besitzer einer solchen Dusche, dass die Reinigung dieser Toilette mit diesem Schlauch viel einfacher ist. Es ist auch möglich mit dieser Maschine den Babytopf einfach zu waschen.

Wo zu kaufen

Beim Kauf eines solchen Schlauches müssen Sie einige Punkte kennen:

  1. der Betrag, auf den Sie zählen (bestimmte Limits markieren);
  2. Entscheiden Sie, wie sich der Schlauch befindet und wie lange er sein wird;
  3. Entscheiden Sie, ob Sie für diesen Schlauch eine Spüle benötigen.

Bidetschlauch zur Toilette

Wenn Sie diese Parameter kennen, können Sie sicher mit der Auswahl des Schlauches fortfahren. Natürlich, wenn Sie eine separate Spüle für sie platzieren möchten, wird die Installation schwieriger als zum Beispiel, wenn Sie sich entscheiden, es auf eine spezielle Hand zu hängen.

Wohin mit diesem Schlauch für ein Bidet auf die Toilette? Hier ist die Qualität des Produktes wichtig, daher sollte der Ort, an dem Sie es kaufen, mit aller Sorgfalt ausgewählt werden. Es gibt Online-Shops und einfache Installateure. Der Online-Shop ist gut, weil Sie dort Bewertungen zu einem bestimmten Produkt lesen können. Ein einfacher Laden hat nicht immer eine Website, aber dort gibt es erfahrene Spezialisten.

Es gibt keinen großen Unterschied, wo man einen Schlauch kauft. Aber immer noch müssen Sie die Qualität des Sanitärelements sicherstellen. Natürlich ist es wichtig, dass der Schlauch eine Garantie hat. Und stellen Sie auch sicher, dass Sie die Waren sicher zurückgeben können, wenn es Ihnen nicht passt. In einem guten Geschäft gibt es wissentlich Verkäufer, die Ihnen zweifellos bei der Auswahl helfen und alle Ihre Fragen klar beantworten.

Erfahrene Experten empfehlen die Auswahl dieser hygienischen Produkte in finnischer und deutscher Qualität. Sie sind zuverlässiger zu warten. Und so einfach installiert wie jeder andere.

Installation

Wie für die Installation der Dusche kann die Installation jederzeit vorgenommen werden. Der Installationsvorgang kann ohne Warten auf eine Reparatur durchgeführt werden. Der Mixer ist mit den bereits gehaltenen Kommunikationen verbunden. Und Wasser kann von jedem Ort (aus der Spüle oder aus dem Bad - es ist egal) gezogen werden. Von wo wird es näher und bequemer - von dort aus und verbringen.

Erfahrene Installateure empfehlen die Verwendung von Kupferrohren zur Wasserversorgung des Mischers, aber Sie können auch Metall-Kunststoff-Rohre verwenden. Es ist besser, eine Wandmontage zu verwenden, anstatt in die Wand eingebaut zu werden - es wird einfacher zu beheben sein. Es ist nicht notwendig, ein Waschbecken zu installieren, aber Experten empfehlen es immer noch - so haben Sie ein extra Bidet und einen Platz zum Händewaschen. Im Allgemeinen wird es mehr für Sicherheitszwecke installiert. Wenn Sie sich immer noch nicht entschieden haben, das Waschbecken zu installieren, vergessen Sie nicht, den Mixer zu schließen. Der Mischer selbst ist besser mit einem Hebel zu wählen, es ist bequemer. So können Sie schnell die gewünschte Wassertemperatur einstellen.

Wählen und installieren Sie einen Wasserhahn mit einer hygienischen Dusche (Gießkanne) für die Toilette

Die Hygienekultur entwickelt sich sprunghaft. Der Satz "Sauberkeit ist ein Garant für Gesundheit" ist jederzeit relevant. Eine Person möchte immer ihren Körper sauber halten. Ein mit einer hygienischen Dusche ausgestatteter Wasserhahn, der in der Nähe der Toilette installiert werden kann, kann ein vollständiges Bidet ersetzen.

Positive Aspekte der hygienischen Dusche

Es wird geglaubt, dass der Besuch der Seele zu oft so viel Schaden verursacht, als sie zu vernachlässigen. Die Haut leidet ständig unter der ständigen Einwirkung von Seifenprodukten (Shampoos, Duschgels, Seifen). Es trocknet aus und wird empfindlicher gegenüber verschiedenen Reizen. Deshalb haben die Europäer eine Bidetschale in die Liste der notwendigsten Elemente des täglichen Lebens aufgenommen.

Die Anordnung der modernen Wohnungen in unserem Land ermöglicht die Installation von Sanitäranlagen aller Art. Badezimmer in Wohngebäuden des europäischen Typs sind geplant, um ziemlich geräumig zu sein. Aber wie man Bewohner von Gebäuden "sowjetischer" Art ist? Für solche Kenner der Körperpflege gibt es auch einen Ausweg: den Einbau eines mit einer hygienischen Gießkanne ausgerüsteten Mischers oder eines Toilettenbeckens mit integrierter Bidetfunktion.

Am häufigsten in der Wohnung "Chruschtschow" finden Sie eine hygienische Dusche. Diese Popularität ist auf mehrere Punkte zurückzuführen, die es von einem stationären Bidet unterscheiden:

  1. Nimmt nicht viel Platz ein. Eine Bidet-Schüssel nimmt etwa einen Meter Platz ein, und in kleinen Wohnungen ist es ein großer Luxus.

Darüber hinaus können Sie mit einer breiten Palette von Design-Lösungen für Hersteller von Armaturen die Möglichkeit einer hygienischen Dusche für jeden Stil von Retro bis High-Tech wählen.

Toiletten mit Bidetfunktion

[yad2]
Um Platz zu sparen, begannen die Hersteller von Sanitärkeramik, Kompaktgeräte mit Bidet-Funktion herzustellen. Dies vermeidet die Installation einer hygienischen Schüssel, hat jedoch einige Merkmale und Installationsschwierigkeiten.

Toiletten mit integrierter hygienischer Gießkanne haben einen viel komplexeren Mechanismus als herkömmliche Presslinge. Einige von ihnen sind mit einziehbaren Wasserzufuhrdüsen und Knöpfen ausgestattet, die sie aktivieren. Etwas einfacher - das zugeordnete Abzweigrohr mit Düsen, die funktionieren, wenn Sie den Auslöser drücken.

Sanitäranlagen mit eingebautem Bidet bedeutet, dass ein System von kaltem und heißem Wasser angeschlossen wird. Natürlich können Sie nur mit kaltem Wasser arbeiten, aber wird der Effekt maximalen Komforts erreicht, wenn Sie ein solches Gerät benutzen?

Der Fortschritt steht nicht still. Unter den einfachen Rohrleitungen kann man sehr ungewöhnliche Designs finden. Dies beinhaltet den Toilettendeckel mit einem eingebauten Mischer für hygienische Zwecke. Diese Sitze sind auch mit einem Haartrockner und einer Steuereinheit ausgestattet. Die Preise für solche Produkte sprechen für sich, können aber für Menschen mit Behinderungen unverzichtbar sein.

Tipp! Bei der Auswahl komplexer Sanitärarmaturen sollten bewährte Marken, die die Produktqualität garantieren, bevorzugt werden.

Der Hauptnachteil der Installation mit eingebautem Bidet, Fön und anderen Vorteilen sind die sehr hohen Kosten des Produkts. Aber es kann nicht mit dem Komfort verglichen werden, den diese Geräte bieten.

Vielzahl von hygienischen Systemen für die Toilette

Unter allen Systemen mit hygienischer Dusche, die mit einem Badezimmer ausgestattet werden können, gibt es mehrere Haupttypen:

Wanddusche

Die häufigste Art von Ausrüstung ist ein Mini-Bidet. Das System umfasst 4 Hauptkomponenten:

  • Mixer;
  • Brauseschlauch;
  • Gießkanne;
  • Wandhalterung.

In der Regel ist der Mischer mit der Kennzeichnung "für Bidets und Duschkabinen" ausgestattet. Sie haben keinen Auslass zum Befüllen des Bades und beim Start wird das Wasser direkt zum Duschsystem geschickt. Nach dem Prinzip der Installation des Mischers kann diese Art von Mini-Bidet in zwei weitere Unterarten unterteilt werden:

  • Bei einem UP-Mischer befindet sich an der Wandoberfläche nur ein Joystick zur Steuerung der Wasserzufuhr und ein separater Abgang für den Bidetschlauch;
  • mit einem offenen Mischer - eine Reihe von Mixer-Schlauch-Gießkanne ist im offenen Raum.

Bidet Befestigung an der Toilette

Ein ziemlich seltenes System. Es ist eine Installation, die direkt auf einer Toilettenschüssel angebracht ist. Im Sortiment der Mischer in den Supermärkten, die im vollen Satz vorgestellt sind:

  • Plattform für die Installation des Mischers, ausgestattet mit einer Halterung für Gießkanne;
  • Mixer;
  • Brauseschlauch;
  • Duschbewässerung;
  • Abzweigrohre für die Versorgung mit heißem und kaltem Wasser.

Der Mischer hat Ähnlichkeiten mit dem Modell für Waschbecken. Der Unterschied ist der Auslauf. Anstelle eines Belüfters, aus dem Wasser in die Spüle gelangt, hat das Produkt eine Gewindeverbindung. Bei der Installation wird eine hygienische Dusche umwickelt.

Kombinierter Waschtischmischer

Ein solches System ist im kombinierten Badezimmer üblich. Der am Waschbecken montierte Wasserhahn hat einen zusätzlichen Wasserhahn, der ihn mit dem Mini-Bidet-Duschsystem verbindet. Das Abzweigrohr befindet sich auf der Unterseite des Produkts in unmittelbarer Nähe der Schläuche für die Wasserversorgung. Manchmal schließt der Hersteller den Mischer mit einem speziellen Adapter in Form eines T-Stücks ab. Es ist auf den Auslauf geschraubt, und ein Brauseschlauch ist an der Hilfsbohrung angebracht.

Bei der Auswahl eines hygienischen Duschsystems müssen alle Details durchdacht werden. Wenn die Reparatur im Badezimmer bereits abgeschlossen ist und der Benutzer entschieden hat, den Raum mit einem Mini-Bidet mit eingebautem Mischer auszustatten, müssen Sie erkennen, dass der Bereich, in dem die Installationsarbeiten ausgeführt werden, demontiert werden muss. In diesem Fall wäre die beste Option, einen offenen Mixer auszugeben.

In einigen Fällen ist ein kleines Badezimmer mit einem kleinen Waschtisch ausgestattet, mit einer Breite von nicht mehr als 45 cm, wobei die über der Toilettenschüssel installierte Eckspüle am bequemsten ist. Ein solcher Trick wird nicht nur einen Mixer mit einem Mini-Bidet-System installieren, sondern auch die Möglichkeit bieten, andere Hygienemaßnahmen durchzuführen.

Funktionale Eigenschaften einer Bidet-Gießkanne

Viele Menschen sehen den Unterschied zwischen Duschköpfen und einem Mini-Bidet nicht. Die hygienische Gießkanne hat im Gegensatz zum Duschprototyp eine Reihe von Designmerkmalen.

  1. Kleinere Abmessungen. Weil es "mini" ist, um unsichtbar und weniger umständlich zu sein.
  2. Die Anzahl der Düsen. Der Duschkopf ist praktisch, da er mit einer großen Anzahl von Düsen ausgestattet ist, durch die Wasser zugeführt wird. Je größer die Arbeitsfläche, desto angenehmer ist es, zu duschen. Bei einer hygienischen Gießkanne wird diese Menge auf ein akzeptables Minimum reduziert. Die Düsen sind dünner, was für minimalen Wasserstrahl während des Gebrauchs sorgt.

Es ist wichtig! Es wird strengstens nicht empfohlen, hygienische Systeme unter Druck zu setzen. Dies ist besonders schädlich für die Gießkanne. Eine große Anzahl von Ventilen und Verbindungssystemen kann einem konstanten Druck nicht standhalten und das Produkt versagt. Stellen Sie nach dem Gebrauch sicher, dass das Wasser mit einem Mixer oder anderen Verschlussvorrichtungen ausgeschaltet wird.

Installation des Mischers mit einer hygienischen Gießkanne auf der Spüle

Diese Art der Arbeit unterscheidet sich nicht wesentlich von der Installation einer herkömmlichen Waschtischarmatur. Besondere Schwierigkeiten sollten nicht auftreten, wenn Sie dem Algorithmus zum Ausführen von Aktionen folgen. Selbstinstallation ist möglich. Dafür brauchen wir:

  • Mischer, ausgestattet mit einem zusätzlichen Auslass für den Brauseschlauch;
  • hygienisches Duschsystem (Schlauch, Gießkanne, Halterung);
  • Montagesatz zur Montage des Mischers (Befestigungsbolzen, Mutter, Druckring, Dichtungen), der mit dem Mischer geliefert wird;
  • flexible Schläuche zum Anschluss an die Wasserversorgung;
  • Wasserhähne für überlappendes heißes und kaltes Wasser;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel (vorzugsweise klein);
  • Satz von Maulschlüsseln.

Folgen Sie dem Installationsalgorithmus:

  1. Schließen Sie das Heiß- und Kaltwassersystem am nächsten Punkt ab.
  2. Installieren Sie Absperrhähne, die speziell für diesen Aufnahmepunkt ausgelegt sind. Dies wird es in Zukunft ermöglichen, den Mischer leicht zu reparieren und zu ersetzen.
  3. Installieren Sie den Mixer mithilfe der Anweisungen, die mit dem Produkt geliefert wurden:
    - Schrauben Sie die flexiblen Düsen und den Befestigungsbolzen in die entsprechenden Buchsen;
    - Installieren Sie die Gummidichtung in der Nut auf der Unterseite des Mischers;
    - Führen Sie die Schläuche in das für den Mischer bestimmte Loch in der Spüle;
    - Die untere Gummidichtung am Befestigungsbolzen anbringen.
    - Ziehen Sie den Klemmring oder Halbring mit Hilfe einer Mutter fest.

Verwenden Sie bei der Installation nur hochwertige Verbindungsschläuche und Dichtungen. Von ihnen hängt die Dauer des kontinuierlichen Betriebs des gesamten Systems ab. Es ist besser, die Wasserschläuche für den Mischer, mit dem das Produkt fertiggestellt wurde, sofort durch bessere zu ersetzen. Auf diese Weise schützen Sie sich vor der Flut.

Einbau eines Unterputzmischers

Die Installation eines hygienischen Systems mit einem versteckten Wasserhahn ist viel komplizierter als die Installation auf der Spüle. Es ist unmöglich, ohne die Wand zu bohren oder eine spezielle Schachtel zu machen, in der das Innere des Produktes versteckt wird.

Es ist am besten, die Arbeit solcher Komplexität einem Spezialisten anzuvertrauen, aber wenn Sie es versuchen, können Sie es selbst installieren. Um diese Arbeit durchzuführen, gibt es mehrere Hauptphasen:

  1. Achten Sie darauf, die Anweisungen zu lesen. Danach haben Sie eine Vorstellung von dem Gerät und seinen Funktionen.
  2. Berücksichtigen Sie den Installationsort des Mischers und seiner Komponenten.
  3. Verteilen Sie das Layout des Wassersystems.
  4. Bestimmen Sie die Austrittsstelle des Brauseschlauchs.
  5. Verlegen Sie die Verbindungsleitung zu diesem Punkt.
  6. Bereite eine Nische in der Wand oder Box vor. Um eine Nische vorzubereiten, können Sie den Strobe verwenden, der für die Rohrverdrahtung verwendet wird. Am einfachsten ist es, einen Locher mit speziellen Düsen zu verwenden.

Tipp! Achten Sie beim Kauf eines UP-Mischers auf das Vorhandensein der Installationsdose. Damit erleichtern Sie den Installationsprozess.

Installieren Sie ein manuelles Bidet, das auf der Physiologie jedes Benutzers basiert. Installieren Sie den Mixer nicht zu niedrig oder zu hoch. Überprüfen Sie die Benutzerfreundlichkeit, um maximalen Komfort durch die Verwendung des Systems zu erreichen. Eine Person sollte nicht nach einem Mixer oder einer Gießkanne greifen.

Das Mini-Bidet-System für die Toilette ist ein sehr wichtiges Element der Sanitärtechnik. Es ermöglicht Ihnen, hygienische Manipulationen durchzuführen, ohne in die Badewanne oder Dusche zu gehen. Hygienedusche - eine sehr bequeme und funktionelle Anwendung für die Grundelemente der Sanitärtechnik.

Hygienische Dusche für Toilette anstelle von Bidet

Freut mich, Sie, lieber Leser, auf der Seite "Family Note" zu sehen - eine Seite mit nützlichen Tipps, Ideen und Lösungen. Und heute haben wir gerade eine solche nützliche Idee für ein kleines Badezimmer auf der Agenda - eine hygienische Dusche für eine Toilettenschüssel statt eines Bidets.

Hygienische Dusche für Toilette anstelle von Bidet

Viele hätten es wahrscheinlich nicht abgelehnt, in ihrem Badezimmer ein Bidet zu haben - ein Gerät für die Hygiene von Intimbereichen. Aber, leider, kann nicht jeder ein geräumiges Badezimmer rühmen, das dieses Einzelteil plombieren kann. Ich beeile mich, den Besitzern der kleinen Toiletten zu gefallen - es gibt eine Alternative! Und es benötigt keinen zusätzlichen Platz.

Anstelle eines Bidet können Sie erfolgreich eine hygienische Dusche für die Toilette verwenden. "Was für eine hygienische Dusche?", - jetzt haben wahrscheinlich viele gedacht. Ich wäre nicht überrascht, wenn die meisten von Ihnen nichts von einer hygienischen Dusche gehört hätten und nicht wissen, was es ist und wie es benutzt wird.

Was ist eine hygienische Dusche?

Eine hygienische Dusche ist im Wesentlichen die gleiche gewöhnliche Dusche, aber mit einigen Unterschieden:

  • erstens ist die Gießkanne einer hygienischen Dusche im Durchmesser viel kleiner als die einer gewöhnlichen;
  • Zweitens, am Griff der hygienischen Dusche ist ein Knopfventil, das das Wasser blockiert.

Das ist der Unterschied. Nun, natürlich müssen Sie diese hygienische Dusche neben der Toilette platzieren.

Wir benötigen einen herkömmlichen Wasserhahn mit Brauseschlauch, aber anstelle einer normalen Gießkanne müssen Sie eine separat erhältliche Duschbrause anschließen.

So bekamen wir eine Alternative zum Bidet, und dazu mussten wir keine weitere Toilette installieren, die in einem kleinen Badezimmer nicht passen würde.

Für mich persönlich erscheint eine hygienische Dusche für die Toilette noch bequemer als ein Standard-Bidet, da der Duschstrahl genau dorthin geschickt werden kann, wo Sie ihn brauchen.

Hygienische Dusche in der Toilette

Die Installation einer hygienischen Dusche in der Toilette bereitet keinerlei Schwierigkeiten und ist nicht einmal mit Reparaturen im Badezimmer verbunden. Natürlich, wenn die Reparatur noch zu machen ist, ist es noch besser, da in diesem Fall alle Rohre in der Wand versteckt werden können. Aber auch wenn Sie keine Reparaturen in Ihrer Toilette planen, ist es möglich, eine sanitäre Dusche anzuschließen, damit das Aussehen der Toilette nicht beeinträchtigt wird.

Wir haben zum Beispiel die Toilette in der Zeit der Installation repariert hygienische Dusche wurde bereits getan, und die Fliesen auf den Wänden gelegt. Aber mein Mann, ohne auf die Dienste von Spezialisten zurückgreifen zu müssen, hat sich selbst angeschlossen und eine hygienische Dusche in der Toilette neben der Toilette aufgehängt, während ich glaube, dass die ästhetische Erscheinung des Badezimmers überhaupt nicht verdorben wurde.

Hier ist, wie er es gemacht hat: Er verband den Mischer mit den Steigleitungen unter Verwendung von Metall-Kunststoff-Rohren und Fittings (er verwendete Valtec-Ecken mit Befestigung 16 * 1/2 "c / g).

Und damit diese Rohre das Aussehen nicht verderben, versteckte er sie in einer Kabelbox (eine Box für elektrische Kabel, die in Geschäften verkauft wurde). Die Box benötigte eine ziemlich große 5 cm tiefe (Legrand DLP 80x50 mm mit einem flexiblen Deckel 65 mm).

Er befestigte an der gleichen Box eine Halterung für den Duschkopf, die Teil des hygienischen Duschsets war.

Merkmale der Verwendung von hygienischen Dusche in der Toilette

Um ein hygienisches Verfahren auf der Toilette zu machen, können Sie sich sowohl mit Ihrem Gesicht zum Mixer als auch zu Ihrem Rücken hinsetzen - so wie Sie es gerne möchten, und es wirkt angenehmer. Wir haben jedes Familienmitglied als ihre Vorlieben herausgestellt. Ich habe übrigens darüber in verschiedenen Foren gelesen, wo die Diskussion von Problemen im Zusammenhang mit der hygienischen Dusche für die Toilette stattfand.

Persönlich habe ich keine Probleme mit einer hygienischen Dusche, und dieses Gerät scheint mir sehr praktisch. Ich bedauere nur, dass es nicht vorgekommen ist, dieses Gerät vorher zu installieren. Ich lese viele positive Bewertungen von älteren Menschen und von jungen Müttern mit kleinen Kindern. Sie schrieben, dass es sehr praktisch ist, Kindertöpfe, schmutzige Schuhe usw. zu waschen. Jeder Mensch findet für sich selbst Beispiele für die zusätzliche Verwendung einer hygienischen Dusche neben seinem direkten Zweck.

Auch hier habe ich von der Verwendung dieses Sanitärgerätes nur positive Eindrücke. Aber ich habe immer noch negative Bewertungen im Internet gefunden. Einige sehr dicke Leute schrieben, dass es unbequem sei, eine Hand mit einer Dusche in die Toilette zu drücken, wenn sie darauf saßen. Ich gebe zu, dass das vielleicht stimmt. Deshalb, wenn Sie anfällig für Vollständigkeit sind, und darüber nachdenken, eine hygienische Dusche zu installieren, würde ich Ihnen zuerst empfehlen, theoretisch zu präsentieren und zu versuchen, wenn Sie es tun können.

Hat eine andere negative Bewertung erhalten. Einige schrieben, dass, nachdem sie geduscht und aufgehängt hatten, er für eine Weile einbrechen und eine Pfütze bilden würde. Ich kann Ihnen sagen, dass diese Leute nur die falsche Reihenfolge der Aktionen gemacht haben. Jetzt werde ich speziell erklären, was los ist.

Einer der Hauptunterschiede zu der üblichen hygienischen Seele ist das Vorhandensein eines Knopfventils. Solange diese Taste gedrückt wird, fließt Wasser aus der Gießkanne, sobald Sie den Knopf loslassen, hört das Wasser auf zu fließen. Nun stellen Sie sich vor: Wenn Sie zuerst den Knopf loslassen und dann das Wasser im Mischer schließen, wird Wasserdruck im Schlauch erzeugt, so dass ein Graben möglich ist. Wenn Sie jedoch zuerst das Wasser im Mixer schließen und erst dann den Knopf loslassen, wird kein Wasserdruck im Schlauch vorhanden sein. Es bleibt nur noch ein paar Resttropfen aus der Gießkanne zu schütteln und auf den Halter zu hängen. Es wird keine Untergrabung geben! Die Hauptsache ist, jedem Familienmitglied beizubringen, eine hygienische Dusche richtig zu benutzen!

Was für eine hygienische Dusche zu wählen

Es gibt eine riesige Auswahl an Sanitär-Toiletten für die Toilette, die anstelle eines Bidets verwendet werden können. Sie unterscheiden sich in Designs, Herstellern und einem kompletten Set. Dementsprechend ist die Variation des Preisniveaus sehr groß. Aber Sie können immer etwas für Ihren Geldbeutel finden. Sie können tun und sehr kostengünstiges Kit. Ich werde jetzt meine Erfahrung teilen, welchen Weg wir eingeschlagen haben und was wir daraus gewählt haben.

Wir haben begonnen, eine hygienische Dusche aus einer Gießkanne zu wählen, da es ein Schlüsselelement dieser sanitären Konstruktion ist, und davon hängt alle Verwendbarkeit ab. Wie ich bereits schrieb, sind alle diese Gießkannen mit speziellen Tasten ausgestattet, die Sie mit dem Finger drücken und halten müssen. Es schien uns, dass dies nicht sehr bequem sein könnte, aber wir fanden eine Gießkanne, in der dieser Knopf repariert werden kann.

Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  1. Befestige den Knopf an der Gießkanne
  2. Öffne das Wasser im Mixer
  3. Hygienemaßnahmen durchführen
  4. schließe das Wasser im Mixer
  5. Halter von der Gießkanne entfernen
  6. Setzen Sie die Gießkanne in den Halter ein

In diesem kurzen Video zeige ich, wie ich es mache.

Sehr praktisch - während der Verabschiedung von Hygieneprozeduren müssen Sie den Knopf nicht mit dem Finger halten.

Wenn es für jemanden nützlich ist, dann ist der Name der Firma, die solche hygienischen Gießkannen mit einem Fixierer produziert, Gro welle, Modell APF 932. Wir haben es für 490 Rubel gekauft. Die Gießkanne und der Halter dafür sind im Paket enthalten. Bewässerung kann eine Standardhalterung für den Schlauch bereitstellen.

Da wir die Gießkanne separat gekauft haben, mussten wir auch separat einen Mixer kaufen. Unsere Anforderungen waren wie folgt:

  • eine Dusche-nur Wasserhahn (das heißt, kein Auslauf);
  • von hoher Qualität sein;
  • mit Patrone;
  • so dass der Griff, der Wasser reguliert, im geschlossenen Zustand in einer horizontalen Ebene liegt (es ist bequemer mit unserem Design).

Als Folge fiel die Wahl auf den deutschen Mischer Wasserkraft Oder 6302 für 3000 Rubel. Nur an den Schlauch dieses Mischers anstelle der Standard-Gießkanne, haben wir unsere Gießkanne mit hygienischer Dusche angeschlossen.

Hier haben wir so ein Set. Alles wurde ausprobiert, es funktioniert bequem und regelmäßig. Deshalb habe ich beschlossen, meine eigenen Erfahrungen so detailliert zu erzählen. Du kannst in die andere Richtung gehen. Erstens können die Komponenten, falls gewünscht, sowohl billiger als auch teurer gekauft werden. Und zweitens können Sie alles auf einmal in einem Set kaufen.

Nun, jetzt wissen Sie, dass es keinen Platz in der Toilette für ein Bidet gibt - es spielt überhaupt keine Rolle! Eine hygienische WC-Dusche kann diese perfekt ersetzen! Duschen statt Bidet ist nicht schlechter und in mancher Hinsicht noch besser!

Ich würde mich freuen, Ihre Rückmeldung zu der Idee zu hören, anstelle eines Bidets eine hygienische Dusche für die Toilette zu verwenden. Haben Sie sich schon mit einem solchen Gerät getroffen, dass Sie dazu sagen können? Hat dir diese Idee gefallen? Warte auf Kommentare!

Zuvor habe ich Sie bereits mit meiner eigenen Erfahrung vertraut gemacht, als wir unser Küchenset zu minimalen Kosten aktualisierten. Vielleicht ist diese Erfahrung für dich nützlich. Lesen Sie hier.

Weitere interessante Ideen, nützliche Tipps und Rezepte für die ganze Familie finden Sie auf der Sitemap.

Autor des Blogs "Familiennotiz" Ksenia Druzhkova

Hygienedusche: Merkmale der Wahl und Installation

Wenn im Bereich der Toilette kein Bidet installiert werden kann, ist eine hygienische Dusche eine Alternative. In anderer Weise wird es auch "Duschbidet" genannt. Dies ist eine praktische und bequeme Lösung für die persönliche Hygiene, die nicht den Bereich des Badezimmers zuordnen muss. Durch die Installation einer solchen Dusche auf der Toilette schaffen Sie Bedingungen für die Aufrechterhaltung der Intimhygiene.

Funktionen und Zweck

Dank der Kompaktheit der Dusche kann das Bidet sogar in einem Badezimmer mit einer sehr bescheidenen Fläche installiert werden. Deshalb ist es eine häufige Wahl von sauberen Menschen in Wohnungen mit einer übergroßen Toilette leben, wenn die Installation eines Bidet nicht funktioniert. Das Design der hygienischen Dusche umfasst eine Gießkanne mit einem Schlauch, einem Halter und einem Mixer. An der Gießkanne befindet sich eine Taste, um zu verhindern, dass Wasser austritt (damit das Wasser fließen kann, muss die Taste gedrückt werden).

Der Hauptzweck der hygienischen Dusche ist die persönliche Hygiene. Seine Installation wird anstelle eines Bidet durchgeführt, da die Dusche profitabler ist und ihre kleine Größe und niedrigere Kostenvorrichtung. Eine hygienische Dusche erleichtert die Pflege von Kindern oder schwer kranken Menschen. Es eignet sich zum Waschen bei kolorektalen Erkrankungen oder gynäkologischen Problemen. Sie können eine solche Dusche an das Bad, an die Toilette, an die Spüle und an die Steigleitung anschließen.

Der Nachteil dieses Gerätes ist, dass nach dem Ausschalten Wasser aus der Gießkanne tropft. In einigen Fällen muss die Installation repariert werden, und die Sprays, die bei der Verwendung erscheinen, verursachen zusätzliche Reinigung. Nachdem Sie aufhören, die Dusche zu benutzen, müssen Sie ein wenig warten, bis das restliche Wasser in die Toilette abgelassen ist.

Normalerweise wird das Wasser nach dem Einschalten der Dusche manuell eingestellt, um auf die gewünschte Temperatur zu warten, aber es werden auch Modelle angeboten, bei denen die gewünschte Wassertemperatur aufgrund des Vorhandenseins eines integrierten Thermostats aufrechterhalten wird. Ein solcher Mischer ist wirtschaftlicher (man muss nicht warten, bis das Wasser bis zum gewünschten Grad an Wärme austritt) und sicherer (es besteht keine Verbrennungsgefahr beim Einschalten).

Pros

Es gibt viele Vorteile beim Gebrauch der hygienischen Dusche, betrachten Sie die wichtigsten:

  1. Einfache Installation. Sie können eine hygienische Dusche so anschließen, wie es für Sie bequemer ist, und Sie können die Gießkanne des Geräts auf jeder Oberfläche befestigen.
  2. Vielseitigkeit der Verwendung. Dank dieser Technik können Sie für sich selbst, für eine kranke Person und für ein Kind sorgen. Außerdem ist das Vorhandensein einer Gießkanne mit einem flexiblen Schlauch nützlich, wenn man im Badezimmer putzt, die Toilette, den Babytopf, das Katzenklo und ähnliche Tätigkeiten säubert.
  3. Relativ niedriger Preis. Die Installation eines Bidet ist teurer und die Installation einer hygienischen Dusche in einer wandmontierten Version ist kostengünstiger, da nur ein spezieller Mixer, ein Halter und ein Schlauch mit einer Gießkanne benötigt werden.
  4. Kompakte Größe und die Möglichkeit, alle Vorgänge an einem Ort durchzuführen. Wenn Sie mit einem Bidet vergleichen, dann sind diese Nuancen ein wesentlicher Vorteil. Da die Installationsnormen des Bidet die Position dieses Sanitärgeräts in einiger Entfernung von der Toilette vorsehen, ist es bequemer, eine Dusche zu verwenden, die so nah wie möglich beieinander liegt, weil Sie an einem Ort bleiben können.

Installationsoptionen

Es gibt mehrere hygienische Duschoptionen.

Wenn im Badezimmer neben der Toilette ein Waschbecken ist, dann ist es am bequemsten, einen Wasserhahn darauf zu installieren und eine Gießkanne an die Wand neben der Toilette zu hängen. Auch kann die Gießkanne direkt auf der Spüle befestigt werden - das ist praktisch, da die Tropfen nach dem Abstellen direkt in die Spüle fallen.

Das Wandmodell der Dusche ist komplett an der Wand montiert. Der Mixer ist auf dem Rohr montiert und die Gießkanne ist mit einem speziellen Halter an der Wand befestigt.

Es gibt auch ein eingebautes Modell, das das Design der hygienischen Dusche verbirgt, zusätzlich zu der speziellen Platte, die auf der Oberfläche gelassen wird. Ästhetisch ist diese Option vorteilhafter, erfordert jedoch eine Installation während der Reparatur. Wenn die Reparatur bereits durchgeführt wurde und Sie über das eingebaute Modell der hygienischen Dusche nachdenken, müssen Sie einige Reparaturarbeiten erneut durchführen.

Überprüfen Sie vor der Installation, ob alle Komponenten vorrätig sind.

Daran erinnern, dass das Kit enthalten sollte:

Die Montage des Wandmodells beinhaltet:

  1. Nachdem der Wasserfluss gestoppt wurde (nachdem er auf dem Steigrohr verstopft wurde), werden Nüsse auf die Rohre gewickelt, und dann wird der Mischer mit ihnen verschraubt.
  2. Dann wird ein Schlauch angeschlossen, und die Gießkanne wird in einen Halter an der Wand gestellt.

Die Installation des Wandmodells ist recht einfach, da die Einführung von Spezialrohren nicht erforderlich ist. Aber wenn Sie nicht in Ihre Fähigkeiten vertrauen, können Sie die Installation für die Person bezahlen, die es für Sie durchführt.

Ein wenig schwieriger, eine versteckte hygienische Dusche zu installieren, aber das Ergebnis wird bitte Platz und eine saubere Sicht auf das Badezimmer sparen.

Installation der versteckten hygienischen Dusche:

  1. Nach dem Schneiden einer Nische in der Wand und dem Verlegen eines Tores wird der Mischer in einer Nische installiert, wonach die in der Wand verborgenen Rohre mit ihm verbunden werden.
  2. Als nächstes installieren Sie den Joystick, sowie eine Gießkanne und einen Schlauch.

Hygienische Dusche kann auch auf der Toilette montiert werden, aber diese Option wird nicht als die bequemste und billigste angesehen. Es erfordert den Kauf einer neuen Toilette und Überarbeitung der Verkabelung.

Duschinstallation mit Waschbecken

Wenn das Badezimmer ein Waschbecken hat, ist es ziemlich einfach, ein Bidet zu installieren. Um dies zu tun, müssen Sie nur den Mixer wechseln.

Sie müssen einen Wasserhahn mit Zugang zu einer hygienischen Dusche kaufen - mit einem einziehbaren Schlauch und einer Gießkanne, die einen Knopf hat. Ein solcher Mischer zeichnet sich durch hohe Zuverlässigkeit und Komfort aus. Wenn Sie das Gerät einschalten, fließt das Wasser zuerst in die Spüle, damit Sie seine Temperatur einstellen können. Dann drückt man den Knopf an der Gießkanne, das Wasser wird zur Dusche geschickt.

Es ist möglich, ein Dusch-Bidet anzuschließen und an den Mixer anzuschließen, der bei der Installation einer herkömmlichen Dusche verwendet wird. Diese Option gilt für das kombinierte Badezimmer. In diesem Fall ist eine separate Installation der Spüle in der Toilette nicht erforderlich.

Es ist darauf zu achten, dass zum Zeitpunkt der Nichtnutzung der Dusche der Wasserhahn geschlossen ist, da sonst die Gießkanne und der Schlauch durch den Wasserdruck beschädigt werden können.

Thermostatanschluss

Die hygienische Duschoption mit einem Thermostat ist sehr praktisch, da sie es ermöglicht, die Temperatur nicht bei jedem Gebrauch einzustellen, sondern ihr optimales Niveau einmal einzustellen und dann nur die Dusche zu benutzen.

Beachten Sie, dass eine Dusche mit Thermostat besonders praktisch für Familien mit kleinen Kindern ist. Solch ein Modell einer hygienischen Seele ist teurer, aber der Wasserverbrauch ist reduziert, weil Sie das Wasser nicht verpassen müssen, um auf die optimale Temperatur zu warten.

Eine ziemlich bequeme Option ist die Installation des eingebauten Thermostats, und Sie können auch einen integrierten Mixer installieren.

In diesem Fall sieht die Installation einer hygienischen Dusche einen speziellen Abfluss vor, der durch ein Metallelement dargestellt wird, in das Wasser eindringt. Ein Schlauch ist mit diesem Element verbunden. Für einige Hersteller dient ein spezieller Hahn dieser Art auch als Halter für eine Gießkanne, was in einer Situation mit minimalen Badezimmergrößen sehr praktisch ist.

Bei der Installation einer Dusche mit Thermostat, wie bei der Installation der Dusche auf der Spüle, muss sichergestellt werden, dass die Gießkanne und der Schlauch nicht ständig unter Druck stehen (das Wasser am Mischer und Thermostat muss ausgeschaltet sein). Wenn diese Bedingung nicht erfüllt wird, ist die Gießkanne schnell außer Betrieb.

Mixer Installation

Wie bereits erwähnt, kann der Wasserhahn für eine solche sanitäre Vorrichtung wie eine hygienische Dusche an der Wand befestigt oder vertieft sein. Welche Option den Mischer zu installieren, entscheidet der Eigentümer der Wohnung unter Berücksichtigung ihrer Wünsche.

Die Wandversion wird direkt auf die im Badezimmer laufenden Rohre montiert. Zu diesem Zweck können Sie fast jeden Mischer verwenden, der einen Auslauf für den Brauseschlauch hat. Nachdem Sie einen solchen Mixer installiert haben, befestigen Sie den Schlauch daran und schließen Sie ihn an die hygienische Gießkanne an. Der Halter, an dem die Gießkanne hängt, wird direkt auf die Toilette oder an die Wand daneben gestellt.

Bei der Einbauversion ist der Mixer hinter einer an der Wand befestigten Blende versteckt. Dies wird helfen, den Eyeliner in der Wand zu verstecken, so dass er nicht die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zieht. Ein solcher Mischer arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie alle anderen, nur Wasser kommt hinter der Wand durch einen Schlauch, der einerseits an die Gießkanne und andererseits an den Mischer angeschlossen ist.

Andere Arten von Dusche Bidet

Für die persönliche Hygiene können Sie ein spezielles Modell der Toilette, kombiniert mit einem Bidet, kaufen. In dieser Toilette ist die Dusche eingebaut.

Sie können auch spezielle Bidetabdeckungen sehen, die in die Toilette eingebaut sind, die auch die Funktion einer hygienischen Dusche haben. Durch die Wahl eines solchen Deckels installieren Sie die Dusche direkt im WC-Sitz.

Lesen Sie mehr darüber in dem Artikel über das Abdeck-Bidet für die Toilette.

Eine Bidet-Abdeckung ist eine ziemlich universelle Option, da sie durch verschiedene Funktionen ergänzt werden kann, beispielsweise kann ein Haartrockner in den Sitz eingebaut werden. Um eine solche Vorrichtung zu steuern, ist eine elektrische Fernbedienung vorgesehen. Sowohl das WC-Bidet als auch das Deckel-Bidet sind ziemlich teure Optionen, aber sie haben mehr Bequemlichkeit und Praktikabilität als die übliche hygienische Dusche.

Installation der hygienischen Dusche für die Toilette: die Wege und Nuancen der Installation

Für die bequeme Durchführung aller notwendigen hygienischen Prozeduren ist es sehr bequem, ein Bidet zu benutzen. Aber ein separates Sanitärelement passt nicht in jedes Badezimmer. Zur Lösung dieses Problems wurde eine hygienische Dusche erfunden, die in der Nähe der Toilette angebracht ist oder in diese eingebaut ist. Überlegen Sie, auf welche Weise Sie eine gewöhnliche Toilette in ein komplexes hygienisches Gerät verwandeln können.

Was sind die Vorteile der Hygiene Seele?

Lassen Sie uns zuerst verstehen, wofür dieses Gerät installiert ist. Wasserbehandlungen sind ein fester Bestandteil des täglichen Maßnahmenkomplexes für die Pflege jeder Person. Und für besonders saubere Menschen ist ein Duschbesuch nach jedem Toilettenbesuch ein Muss.

Wenn wir über ein Badezimmer von ausreichender Größe sprechen, wäre die Installation eines Bidet eine akzeptable Option. Eine andere Sache - kleine Räume, wo die Installation von zwei Sanitärgeräten einfach unmöglich ist. In solchen Fällen denken die Besitzer über den Kauf einer kompakten hygienischen Dusche nach.

Im Falle eines kombinierten Badezimmers gibt es kein Problem auf den ersten Blick - die Toilette befindet sich im selben Raum mit Badewanne oder Dusche. Es ist jedoch viel schneller und bequemer, eine hygienische Pflege vor Ort durchzuführen. Für ein separates Badezimmer ist eine hygienische Dusche fast obligatorisch - um nicht von einem Raum zum anderen zu gehen, besonders wenn mehr als zwei Personen in einer Wohnung oder einem Haus wohnen.

Zur Verdeutlichung werden wir die Vorteile eines solchen Gerätes als hygienische Toiletten-Dusche auflisten:

  • Platz sparen - unverzichtbar für Räume mit begrenztem Platzangebot;
  • Einsparung von Zeit für die persönliche Hygiene;
  • Kosteneinsparungen - die Installation einer hygienischen Dusche kostet weniger als der Kauf eines separaten Bidet;
  • viel einfacher, die Toilette zu säubern;
  • Mit einer hygienischen Dusche können Sie den Kindertopf oder das Katzenklo schnell waschen;
  • einfachere Pflege für kleine Kinder;
  • hygienische Dusche ist für ältere Menschen geeignet;
  • Mit modernen Modellen mit zusätzlichen Funktionen können Sie sogar auf Toilettenpapier und Servietten sparen.
↑ zurück zum Inhalt

Hygienische Duschoptionen

  1. WC-Bidet. Bei diesem Gerät handelt es sich um eine Toilette mit eingebauter Düse, die direkt an der Toilettenschüssel oder an der ausziehbaren Armatur angebracht ist.

Zur Wasserversorgung ist ein separater Schlauch sowie ein Mischer vorhanden, der mit dem Gerät gebündelt oder separat erworben werden kann.

  • Bidet abdecken. Ein Deckel mit eingebauter Dusche kann an jedem Modell der Toilettenschüssel angebracht werden und ist mobil, was beim Wechsel der Wohnorte sehr praktisch ist. Solche Abdeckungen sind elektrisch und nicht elektrisch.

    Der Hauptnachteil der ersten ist die Unfähigkeit, eine hygienische Dusche während eines Stromausfalls zu verwenden. Bidet Caps sind oft mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet - beheiztes Wasser und sogar ein Fön.

  • Wanddusche Für die Anordnung eines solchen Systems müssen Sie einen Mischer ohne Auslauf kaufen. Bitte beachten Sie, dass sich die hygienische Dusche von der üblichen unterscheidet - sie hat eine kleinere Gießkanne, die notwendigerweise mit einem Absperrventil ausgestattet ist. Wenn Sie bei der Reparatur des Badezimmers eine hygienische Dusche installieren, vergessen Sie nicht, extra kaltes und heißes Wasser zu verwenden. Wenn Sie das Gerät an einer vorhandenen Toilette installieren, verwenden Sie ein T-Stück mit einem Auslass an der Kaltwasserzuleitung, an der Toilette und an der Dusche.

    In den Duschkopf kann eine Heizung mit Thermostat eingebaut werden. Du stellst die Temperatur einmal ein und kommst nie wieder auf die Frage nach dem Wasser. Komplett mit einer hygienischen Dusche ist ein Wandhalter, und es kann in einem bestimmten Abstand vom Mischer aufgehängt werden - für die Benutzerfreundlichkeit.

    Hygienische Dusche mit Waschbecken. Wenn der Bereich des Badezimmers es erlaubt, wäre die beste Option, ein kleines Waschbecken mit einem speziellen Wasserhahn zu installieren, einschließlich einer Gießkanne und eines Schlauches für eine hygienische Dusche. Tatsache ist, dass das Ausschalten des Absperrventils an der Gießkanne nach dem Gebrauch des Geräts nicht ausreicht - Sie müssen das Wasser am Mischer immer noch abstellen.

    Wenn der Wasserhahn einen Auslauf hat, vergessen Sie nicht, den Hebel abzusenken - wenn das Absperrventil ausgeschaltet ist, fließt Wasser aus dem Auslauf in die Spüle. Ein zusätzlicher Vorteil wird das Vorhandensein eines Waschbeckens in der Toilette sein.

    Eine praktische Lösung ist die Wahl eines Wasserhahns mit Thermostat für die hygienische Dusche, siehe Video:

    Installation einer hygienischen Dusche

    Die Installation von Duscheinrichtungen in der Toilette wird durch die Art der hygienischen Dusche bestimmt. Einige Optionen erfordern eine Generalüberholung des Raumes, während andere Ihnen erlauben, eine Dusche zu installieren, ohne die Dekoration der Wände zu verderben und ohne die Anordnung der Rohrleitungen zu ändern.

    Ein WC-Bidet wird wie eine gewöhnliche Toilette installiert, nur Wasser wird zusätzlich geliefert und ein Wasserhahn wird montiert. Schließen Sie die Wasserversorgung auf drei Arten an:

    • Die Kaltwasserversorgungsleitung ist mit dem Kugelventil und dann mit dem flexiblen Schlauch verbunden.
    • Kalt- und Warmwasserrohre sind mit dem Unterputzmischer verbunden, und bereits warmes Wasser fließt aus der Düse.
    • Warm- und Kaltwasserrohre sind an einen Thermostat angeschlossen, an dem eine feste Wassertemperatur eingestellt ist.

    Eine solche Toilette kann bodenstehend sein, was sich äußerlich praktisch nicht von den üblichen unterscheidet, und hängend, wenn der Tank in die Wand eingebaut wird.

    Die Installation der Bidet-Abdeckung umfasst die folgenden Schritte:

    1. Schließen Sie das Absperrventil, indem Sie die Wasserzufuhr zum Tank unterbrechen und das Wasser aus dem Tank ablassen.
    2. Entfernen Sie den Schlauch, durch den Wasser in den Tank gelangt.
    3. Entfernen Sie die alte Abdeckung von der Toilette.
    4. Installiere das Tee.
    5. Installieren Sie den Schlauch, der das T-Stück mit der Toilettenschüssel verbindet.

  • Setzen Sie den Bolzen in die Kappe und dann in die Grundplatte ein.
  • Verbinden Sie die Grundplatte mit Schrauben und Steckern mit dem Hauptteil des Geräts.
  • Installieren Sie die Haupteinheit, stecken Sie die Schrauben in die Löcher in der Toilette.
  • Sichern Sie die Schrauben mit Dichtungen und Kunststoffscheiben von unten, ziehen Sie die Muttern fest.
  • Verbinden Sie das Gerät mit dem Tee, überprüfen Sie die Wasserversorgung.
  • Die hygienische Wanddusche wird auf zwei Arten installiert - offen und versteckt. Führen Sie die offene Installation viel schneller und billiger durch. Dazu wird der Mixer an der Wand montiert, am Ende ein flexibler Schlauch mit einer Gießkanne verbunden und der Halter für die Dusche aufgehängt. Dichtungen werden zwischen dem Schlauch und der Gießkanne und zwischen dem Mischer und dem Schlauch platziert. Um die Dusche in einer versteckten Weise zu installieren, müssen Sie eine Nische in der Wand machen. Dann werden Rillen in der Nische gemacht - für die Versorgung des Mischers mit heißem und kaltem Wasser und die Versorgung des Brauseschlauchs mit warmem Wasser.

    Dann wird in der Nische ein Mischer montiert, der sich später hinter Abschlussmaterialien verbirgt. Danach wird ein Joystick an der Wand montiert und ein Schlauch mit einer Gießkanne angeschlossen.

    Die Installation einer hygienischen Dusche mit Spüle unterscheidet sich nicht von der Installation einer normalen Spüle. Das einzige, was zu tun ist, ist ein spezieller Mixer zu kaufen - mit einem Auslauf und einer hygienischen Dusche. Wenn die Spüle bereits installiert ist, ersetzen Sie den Mixer und es ist nicht schwierig. Die Spüle für absolut kleine Bäder kann eckig sein oder sich über einem Abwassertank befinden.

    Nachdem Sie sich entschieden haben, eine hygienische Dusche zu kaufen und zu installieren, werden Sie sich mit komfortablen Wasserbehandlungen versorgen, die nicht viel Zeit benötigen. Wählen Sie Ausrüstung für die Dusche, bevorzugen Sie bewährte Marken und sparen Sie nicht bei der Qualität.

    So installieren Sie einen Bidethahn: Installations- und Anschlussanleitung

    Der fehlende Platz im Bad ist kein Grund, zusätzliche Annehmlichkeiten zu verweigern. Sogar ein kleines Badezimmer kann seinen Benutzern maximalen Komfort bieten, indem ein Bidet in seinen Eingeweiden angebracht wird.

    Darüber hinaus kann die Installation unabhängig voneinander durch den Einbau eines Bidethahns oder den Anschluss einer speziellen Abdeckung mit ähnlichen Funktionen erfolgen.

    Bidet: Brauchen Sie einen Mixer?

    Bidet ist ein spezielles Bad, das optisch der Toilette ähnelt, aber die Funktionen der Spüle erfüllt. Dieses Sanitärgerät wird für hygienische Zwecke verwendet und kann ohne warmes Wasser nicht arbeiten. Es ist unangenehm, kaltes oder heißes Wasser allein zu verwenden.

    Daher benötigt ein Bidet einen Mixer. Außerdem gibt es in vielen Modellen dieser Art von Rohrleitungen entsprechende Löcher für die Installation. Es ist der Mischer, der in der Lage ist, ein akzeptables Temperaturregime für das Waschen bestimmter Teile des Körpers bereitzustellen.

    Wenn Sie auf dem Bidet keinen speziellen Wasserhahn installieren und das Gerät als Badewanne verwenden, wenn nötig, gießen Sie Wasser hinein, dann wird die ganze Idee einer bequemen Art, hygienische Prozeduren auszuführen, ihre Bedeutung verlieren. Schließlich sollte der Benutzer sich wohl fühlen.

    Wenn im Badezimmer absolut kein Platz ist und der Wunsch besteht, ein Bidet zu installieren, wird das Problem durch den Kauf eines speziellen Deckels auf der Toilette gelöst, der die Funktion eines Bidets hat. Es erfordert nicht die Installation des Mischers - das gesamte System wird zusammengebaut geliefert. Ein solches Gerät darf nur ordnungsgemäß an der Toilette installiert und an die Wasserversorgung angeschlossen werden.

    Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Mixer mit einer Gießkanne zu installieren. Dies ist eine spezielle Sanitärkeramik, die zum Waschen separater Körperteile gedacht ist, wenn eine Toilettenschüssel anstelle einer Bidetschüssel verwendet werden kann. Und es ist in der Nähe der Toilette installiert, so dass es bequem war, eine Gießkanne zu bekommen.

    Die Gießkanne für die hygienische Dusche ist mit einem praktischen Wasser-Ein / Aus-Schalter ausgestattet. Seine Größe ist viel kleiner, die Position der Düsen ist auch ausgezeichnet im Vergleich zu einem Duschkopf.

    Es gibt eine andere Version eines Bidet, die nicht die Installation eines Wasserhahns erfordert - es ist eine Toilette, die die Funktionen eines Bidet hat. Hier müssen Sie nur noch richtig installieren und anschließen, und alle Funktionen zum Mischen und Ablassen von Wasser werden im Automatikmodus ausgeführt.

    Ein Nachteil - die Kosten für das Gerät sind hoch. Obwohl Benutzer in einer Stimme behaupten, dass diese Einheit das ausgegebene Geld voll rechtfertigt.

    Detaillierte Charakteristik von Mischern

    Mischer entworfen, um ein Bidet zu halten, in Aussehen sehr ähnlich zu Geräten für die Spüle. Es ist leicht für einen unerfahrenen Meister, unter der Vielfalt der Sanitäranlagen verwirrt zu werden und aus Versehen nicht zu kaufen, was erforderlich ist. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Merkmale dieser Krane genauer betrachten.

    Eigenschaften der Bidetarmaturen

    Welches Bidetmodell auch immer gekauft wurde, es hat einen erheblichen Nachteil - Sie müssen zusätzlich einen speziellen Siphon und Mixer kaufen. Und dann installieren und verbinden diese Geräte immer noch. Tun Sie es selbst oder vertrauen Sie einem erfahrenen Installateur - es kommt auf die Wünsche des Besitzers an.

    Der Wasserhahn ist etwas anders als der übliche Satz an der Spüle oder Badewanne. Die Hauptunterschiede sind:

    • es ist etwas kleiner in der Größe;
    • fähig, die Temperatur genauer zu regulieren;
    • hat einen speziellen Düsenbelüfter für hochwertiges Spritzen;
    • die Düse kann sich in alle Richtungen drehen;
    • hat einen Thermostat, austauschbare Düsen, zusätzliche Funktionen.

    Dieser spezielle Wasserhahn, der den Druck und die Temperatur des Strahls deutlich reguliert, ermöglicht Ihnen, den Waschvorgang so angenehm und nützlich wie möglich zu gestalten.

    Konstruktive Arten von Geräten

    Mischer, die für die Installation auf einem Bidet bestimmt sind, unterscheiden sich im Aussehen, je nach Installationsmethode, Funktionsprinzip, Materialherstellung, Konfiguration, Funktionen und anderen Eigenschaften. Also, durch die Art der Kontrolle Taps sind:

    Die erste Art der Kontrolle beinhaltet das Vorhandensein von 2 Ventilen - um den Fluss von heißem und kaltem Wasser zu regulieren.

    Die Steuerung der Zufuhr und Vermischung von Wasser in den Mischertypen erfolgt durch einen speziellen Mechanismus - den Hebel. Diese Anpassung ist weicher und komfortabler.

    Berührungslos, oder sie werden auch sensorisch genannt, sind Mischer auch sehr beliebt. Vor allem, wenn sie ein thermostatisches Element haben. Dies ist die akzeptabelste Option, mit der Sie die gewünschte Temperatur für das Wasser für das Bidet einstellen können. Anschließend müssen Sie keine Zeit und Energie aufwenden, um die Komforttemperatur einzustellen - das Gerät führt den angegebenen Befehl aus.

    Entsprechend der Art der Installation sind Armaturen für die offene und bündige Montage. Die ersten sind an der Seite des Bidet oder an der Wand montiert, und alle Komponenten, einschließlich der flexiblen / starren Liner, sind hinter dem Instrument versteckt.

    Durch die Bündelung von Mischern sind:

    • einfaches Gerät zur Installation auf einem Bidet;
    • mit speziellen zusätzlichen Düsen;
    • mit Tülle für Bidet der internen Füllung;
    • mit einer Gießkanne / hygienischen Dusche;
    • Bidetabdeckung ohne Mischer.

    In der letzteren Version benötigt die Bidetabdeckung nur Kaltwasserversorgung. Es verfügt über programmierbare Funktionen, mit denen Sie die gewünschte Wassertemperatur einstellen können.

    Das Modell des Mischers mit einer Gießkanne wird oft auf der Spüle installiert, wenn die Gießkanne selbst an der Wand neben dem Bidet / normalen WC angebracht ist. Die Wasserversorgung erfolgt durch Drücken einer speziellen Taste auf der Gießkanne. Dies ist sehr praktisch - wenn kein Wasser benötigt wird, genügt ein Druck, um es auszuschalten.

    Wie wählt man das richtige Modell?

    Um die richtige Version des Mixers zu wählen, die ideal für das gekaufte Bidet ist, müssen Sie einige Funktionen Ihres Geräts berücksichtigen. Zunächst sind der Aufstellungsort und die baulichen Gegebenheiten des Bidet wichtig - es ist mit Innen- oder Außenfüllung.

    Bei externer Befüllung ist die Wahl des Mischers nicht auf Verbote beschränkt. Bei der Innenbefüllung muss eine Option gewählt werden, die für diese Art von Bidet bestimmt ist.

    Interne Befüllung bedeutet, dass Wasser durch die Löcher in der Kante des Geräts fließt. Armaturen für alle Bidets mit interner Füllung bestehen aus 2 Hähnen und einem Schalter zwischen ihnen.

    Wie für den Aufstellungsort kann es eine Wand, ein Seitenbidet, eine Seitenspüle sein. Alles hängt von der Verfügbarkeit von Freiraum im Raum, dem Modell der Sanitäreinrichtung, den Vorlieben zukünftiger Nutzer ab.

    Zweitens ist es wichtig, darauf zu achten, dass das ausgewählte Modell der Größe des Bidet entspricht. Ja, und Design sollte darauf achten - der Wasserhahn sollte sich nicht von der Gesamtzusammensetzung des Badezimmers abheben.

    Drittens ist es richtig, ein Modell auszuwählen, das zur Installationsmethode passt. Immerhin hat jeder Raum seine eigenen Eigenschaften - einige von ihnen haben bereits alle Wasser- und Abwasserrohre für die Installation eines Bidet, andere potentielle Nutzer haben noch nichts dergleichen.

    Viertens muss der Mischer von hoher Qualität sein und einen vollständigen Satz vom Hersteller haben. Ein Bausatz für den Einbau und spezielle flexible oder starre Schläuche zum Anschluss an die Wasserversorgung befinden sich in der Verpackung mit dem Gerät.

    Fünftens müssen Sie sofort einen speziellen Siphon kaufen, um das Bidet mit dem Abwassersystem zu verbinden.

    Sechstens ist es besser, Modelle von Mischern mit Kunststoffteilen zu vermeiden. Es ist besser, ein zuverlässigeres Paket zu wählen, und vergessen Sie nicht, die Verfügbarkeit der Garantiekarte beim Hersteller zu überprüfen.

    Installation und Anschluss des Mischers

    Wenn der Mischer richtig für das Bidet gewählt wurde und der Siphon gekauft wurde, ist es an der Zeit, das Installationsproblem zu lösen. Dies kann auf eigene Faust geschehen, um Installateure oder Handwerker von einer zuverlässigen Firma zu gewinnen. Alles hängt vom gewählten Modell des Wasserhahns und den Besonderheiten des jeweiligen Badezimmers / WCs ab.

    Wie installiere ich einen Wasserhahn am Bidet?

    Wenn Fachleute den Mischer installieren, muss der Eigentümer am Ende der Installation nur die Qualität der Arbeit überprüfen. Andernfalls müssen Sie den Vorgang selbst durchführen.

    Alle Installationsarbeiten bestehen aus den folgenden Schritten:

    • Vorbereitung von Werkzeugen;
    • Mischerbaugruppe;
    • Installation und Befestigung am Arbeitsplatz (seitliches Bidet, Wand);
    • endgültige Fixierung des Mischers;
    • Dichtung;
    • Siphonanordnung;
    • Installation des Siphons und Befestigung am Arbeitsplatz.

    Wenn die Tools vorbereitet und die Anweisungen für den Mixer gelesen werden, sollten Sie alle Komponenten, die mit dem Gerät geliefert werden, sorgfältig prüfen. Hier sehen Sie Gummidichtungen, Muttern, andere Befestigungselemente und Teile, die für die Installation benötigt werden.

    Dann um einen Mixer zu montieren. Nach dem Zusammenbau kann es in ein spezielles Loch im Bidet gelegt werden.

    Wenn starre Schläuche für die Wasserversorgung verwendet werden, wird es etwas schwieriger. Mit Selbstorganisation einfacher zu flexiblen Verbindung zu verwenden. Harte Eyeliner besser erfahrene Handwerker anvertrauen.

    Jetzt können Sie eine Nuss und einen Köder werfen. Als nächstes ist es wichtig zu prüfen, ob der Mischer in Bezug auf die Seiten des Bidet waagerecht ausgerichtet ist. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie die Muttern mit Ihren Händen oder einem Schlüssel, der für diese Zwecke geeignet ist, anziehen.

    Die nächste Stufe ist die Versiegelung. Dazu müssen Sie ein Silikon-Dichtmittel auftragen und die Kontaktpunkte zwischen den Mischerelementen und dem Bidet vorsichtig handhaben. Lassen Sie das Material trocknen.

    Es bleibt übrig, um von einem separaten Paket einen Siphon für ein Bidet zu bekommen, das früher gekauft wurde. Außerdem muss der Durchmesser des Produkts mit dem Durchmesser des entsprechenden Lochs im Bidet übereinstimmen.

    Der Siphon besteht aus einem starren und flexiblen Teil. Flexibel ist meistens eine Kunststoffwelle. Um einen Siphon in ein Bidet zu stellen, müssen Sie eine Dichtung, ein Schutzgitter auf die Ablauföffnung setzen und die Sicherungsmutter vorsichtig anziehen. Hier sollten Sie nicht mit all Ihrer Macht ziehen - Sie können den Thread versehentlich unterbrechen. Jetzt müssen Sie die Sicke mit einer Plastikmutter am Siphon befestigen.

    Wenn die Installation eines Mischers mit einer Gießkanne erforderlich ist, wird er meistens auf eine nahe gelegene Spüle gestellt. Inbegriffen ist eine flexible Versorgung, die an das Wasserversorgungssystem angeschlossen wird, sowie eine Gießkanne mit einem Schlauch von angemessener Länge. Einige Modelle von Wasserhähnen mit hygienischer Dusche sind an der Wand montiert, wenn es nicht in der Nähe der Bidetwanne ist oder wenn es sehr weit installiert ist.

    Anschließen des Mischers an die Wasserversorgung

    Nachdem Sie den Mixer mit Siphon an Ihren Arbeitsplätzen im Bidet installiert haben, müssen Sie ihn nur anschließen, um die Qualität der durchgeführten Arbeiten zu überprüfen. Dazu müssen Sie die flexiblen Auskleidungen des Mischers mit den entsprechenden Rohren verbinden, die das Haus / die Wohnung mit kaltem und heißem Wasser versorgen.

    Nachdem die Sanitäreinrichtung an das Wasserversorgungssystem angeschlossen wurde, bleibt sie an das Abwassersystem angeschlossen. Dies geschieht folgendermaßen:

    • Sie müssen zuerst einen Gummiring nehmen und ihn mit einem Dichtungsmittel versiegeln;
    • dann fest in der Kanalisation befestigen;
    • Jetzt können Sie das zweite Ende der Wellen in den Ring legen.

    Alles - der Mixer ist installiert und das Bidet ist an die Kanalisation und das Wasserversorgungsnetz angeschlossen.

    Montage einer speziellen Abdeckung

    Wenn das Badezimmer kombiniert ist und es nicht in das Bidet passt - seien Sie nicht sauer. Verkaufte eine spezielle Abdeckung auf der Toilette für die hygienischen Verfahren. Es kann als Nachkomme eines klassischen Bidets bezeichnet werden, das schnell an Popularität gewinnt.

    Diese Abdeckung wird als Bidet-Abdeckung bezeichnet. Es kann halbautomatisch oder vollautomatisch sein. Viele Hersteller statten ihre Abdeckungsmodelle mit einer Masse zusätzlicher Funktionen aus - Trocknen, Deodorant, Selbstreinigung und andere.

    Um die Abdeckung des Bidet zu installieren, müssen Sie zuerst die alte aus der Toilette entfernen. Nachdem Sie die Installationsanweisungen studiert haben, befestigen Sie die im Kit enthaltenen Schrauben und Muttern an der Toilette. Wenn das Modell flüchtig ist, schließen Sie es an das Netzwerk an.

    Es bleibt nur, um es an die Wasserversorgung anzuschließen. Alles ist hier sehr einfach - das Set enthält ein spezielles T-Stück, das auf die Pfeife gesetzt wird, die die Zisterne mit Wasser versorgt. In eines der Löcher des T-Stücks wird der Eyeliner des Ablauftanks geschraubt, und in das zweite Loch sollte zuerst der Filter und dann der flexible Schlauch gesteckt werden, der das Gerät mit Wasser versorgt.

    Der Anschluss an das Sanitärsystem ist abgeschlossen. Hauptsache, alle Verbindungen sind sicher hergestellt. Der Anschluss an die Kanalisation ist nicht notwendig - weil die Toilette bereits angeschlossen ist.

    Nützliches Video zum Thema

    Ein ausführliches Video über die Montage des Mischers und seine Installation auf der Seite des Bidet, sowie die Installation des Siphons:

    Video über den Anschluss eines Bidet im Badezimmer und Installation des Mischers:

    Die Bidetabdeckung ist eine vereinfachte Version des klassischen Bidets. Seine Installation ist nicht schwierig - Merkmale der Verbindung in der Videobewertung:

    Konstruktionsmerkmale des Mischers und Demonstration der Arbeit der Gießkanne für das Bidet im Videoclip:

    Video über den Anschluss eines Bidet an die Versorgung mit heißem und kaltem Wasser und Abwasser:

    Die Installation eines Mischers und die Verbindung eines Bidet mit dem Wasserversorgungs- und Abwassersystem ist für jeden Heimwerker möglich. Die Hauptsache ist, alles sorgfältig zu machen und sich dabei auf die Empfehlungen des Herstellers für ein bestimmtes Sanitärprodukt zu konzentrieren. Am Ende des Installationsprozesses müssen Sie daran denken, die Qualität Ihrer Arbeit zu überprüfen, indem Sie das Ventil öffnen und alle Verbindungen sorgfältig auf Lecks untersuchen.