Betonrohre

Beton ist ein übliches Baumaterial. Gleichzeitig? Es wird als Grundlage für die Schaffung von Elementen von Kanalisierungssystemen verwendet, durch die verschiedene, einschließlich aggressive Fluide, gepumpt werden. Betonrohre haben eine glatte Innenfläche, sind langlebig, schlagfest und extrem langlebig.

Vor- und Nachteile

Betonrohre haben eine hohe Korrosionsbeständigkeit und chemisch aggressive Zusammensetzungen. Sie sind in der Lage, Lasten zu widerstehen, die über die Grenzen von Polymeroptionen hinausgehen. Sie zeichnen sich durch mechanische Festigkeit aus, die keine keramischen Rohrleitungen aufweist. Betonrohrleitungen unter erschwerten Betriebsbedingungen haben eine hohe spezifische Festigkeit, Beständigkeit gegen langfristige veränderliche Feuchtigkeits- und Temperatureinflüsse, strukturelle Beständigkeit gegen Rissbildung, Verformung und Biegung sowie Wasserbeständigkeit. Das Betonrohr überwächst nicht (über 50 Jahre), da es eine glatte, dichte, verschleißfeste Oberfläche hat.

Regulatorische Genauigkeit der Herstellung ermöglicht hermetische Verbindung von Elementen der Channeling-Systeme. Die Verwendung spezieller Gummidichtungen reduziert arbeitsintensive Arbeits- und Installationskosten. Das beachtliche Gewicht der Rohre aus Kunststein ermöglicht es ihnen, den Auftriebskräften, die während des Auftauens, Überflutungen und Erhebungen des Bodens bei kaltem Wetter auf sie wirken, erfolgreich standzuhalten.

Schwere Betonmarken (ab B30) bieten hohe Parameter für Frostbeständigkeit (von F50 bis F300) und Wasserbeständigkeit (von W4 bis W6). Auch diese Pipeline-Produkte brennen nicht und schmelzen nicht. Die Dauer des kontinuierlichen Betriebs solcher Pipelines beträgt mehr als 100 Jahre. Zu den Nachteilen gehören ein erhebliches Gewicht und eine unzureichende Festigkeit im Vergleich zu Produkten aus Stahlbeton.

Wofür ist das gedacht?

Der Hauptanwendungsbereich ist die Bildung von bis zu 10 m tief verlegten Rohrleitungen, die Ableitung von Flüssigkeiten für verschiedene Zwecke und Aggressivität. Es kann sich um Entwässerungs-, Wasserversorgungs-, Haushalts-, Industrie-, Abwasser-, Regenwasser- und Landgewinnungssysteme handeln. Auch in den Rohren können unterirdische Flüsse "gesperrt" werden. Solche Schwerkraft- und Druckkollektoren können die Bahngleise unterqueren.

Mit Stahlbetonrohren werden hydraulische und technische Übergänge in Böschungen unterhalb der Hauptverkehrsstraße angeordnet. Auch Rohre aus Beton sind mit technischen Netzwerken von Brücken, Gebäuden ausgestattet. In dem von ihnen gebildeten Beton-Mikrotunnel können Kabelnetze und Pipeline-Verbindungen, einschließlich Entwässerung, verlegt werden.

Betonrohre werden mit einer Festigkeit belastet, die den möglichen Grad ihres Eindringens bestimmt (5 Lastklassen für eine Tiefe von 2/4/6/8/10 Metern). Sie bilden Druckleitungen (unter Druck) und Freiflussleitungen (Schwerkraft). Außerdem unterscheiden sich die Produkte in den Querschnittsformen, der Länge, dem Design der Andockstationen, dem Durchmesser, den ineinander verschachtelten Materialien.

Nach dem Verfahren der Verbindung sind die Produkte in Naht und Buchse unterteilt. Rohre mit großem Durchmesser sind Produkte mit einem Querschnitt von bis zu 550 cm, und kleine - von 50 cm bis 110 cm: Dichtmittel, Dichtungsringe aus Gummi, bituminöser Hanf, spezielle Designs an den Enden sorgen für die Dichtigkeit der Elemente einer Betonrohrleitung.

Druckkopf

Sie werden unter Druck von Pumpstationen transportiert. Oft sind dies Abwasser- und Wasserversorgungsleitungen mit hohem Durchsatz. Entsprechend dem Druck, für den das Betonrohr bestimmt ist, werden sie in Hochdruck (bis zu 25 atm.), Mitteldruck (bis zu 20 atm.), Niederdruck (bis zu 10 atm.) Unterteilt.

Das Material, das bei solchen Drücken lange Zeit arbeiten kann, ist Portlandzement ab M400. Das Design der Produkte kann entweder glockenförmig oder zylindrisch sein. Polymer- und Stahlkerne können in einem glockenförmigen Rundrohr stehen. Auf ihnen darf man die leicht aggressiven Komponenten, die auf 400 Grad erhitzt sind, übernehmen.

Free-Flow

In ihnen bewegen sich die Fluide aufgrund der Neigung, die beim Entwurf der Spuren entsteht, aufgrund der Schwerkraft. Oft sind dies Pipelines von Grundwasser-, Haushalts- und Regenwasserkanälen. Die Systeme werden durch ein Falten- oder Muffenrohr gebildet. Bindemittelbasis von Beton - Schlacke Portlandzement, schnellhärtender und gewöhnlicher Portlandzement, sulfatbeständig und spezielle korrosionsbeständige Bauteile.

Die Zusammensetzung von Betonsystemen

Der Installationsort der Rohrleitungssystemkomponenten ist ein Graben, dessen Profil die Designneigung bereitstellt. Die Bildung der Pipeline beinhaltet die Schaffung von Schächten über 50 - 100 Meter. Das Betonrohr ist mit anderen ähnlichen Komponenten in einer beweglichen oder starren Weise durch die Endfassung oder das Nahtprofil verbunden. Gummi-O-Ringe bieten eine flexible Verbindung. Konkretes Produkt wird bewegungslos am System angebracht, wenn es mit Dichtstoffen und bituminösen Werg verwendet wird. In der letzteren Version der Verbindung Befestigung Zementmörtel verwendet werden.

Markierung und Abmessungen

Alphanumerischer Betonrohrmarkierungscode, z. B. TB 60.20-2. Die Buchstaben bestimmen den Rohrtyp, die erste Ziffer ist der Innendurchmesser (cm), die zweite Ziffer ist die Länge (dm). Nach dem Bindestrich ist die Ladeklasse. So bedeutet die Kennzeichnung TB 60.20-2: glockenförmiges zylindrisches Rohr, das eine Stoßfuge aufweist, die mit Dichtstoffen abgedichtet ist. Sein Innendurchmesser beträgt 60 cm, die Länge beträgt 200 cm, es hat eine zweite Klasse in Bezug auf die Tragfähigkeit, es wird unter normalen Bedingungen verwendet.

Das letztgenannte Etikett kann zusätzliche Informationen über die Bedingungen für die Verwendung des Produkts enthalten. Zum Beispiel werden für extreme Umgebungen Betone mit verschiedenen Dichten verwendet: normal - "H", erhöht - "P" und speziell - "O".

Die Eignung des Mediums ist durch folgende Zeichen gekennzeichnet: sauer - "K", alkalisch - "Sh" usw. Ein Teilstück der Rohrleitung mit der Kennzeichnung TBS 100.20-1-PSch ist also ein rundglockenförmiges Rohr mit abgestufter Verbindung mit der Oberfläche des Muffenabschnitts des Rohres, das verschlossen ist Gummiringe. Sein Durchmesser beträgt 100 cm, Länge - 200 cm, die erste Gruppe der Tragfähigkeit. Es besteht aus Beton mit erhöhter Dichte, durch den ein alkalisches Medium mittlerer Aggressivität gepumpt werden kann.

Die Länge und der Durchmesser der Produkte hängen von der Art der Einheit ab. Zum Beispiel haben Rohre vom DFT-Typ (mit einer Stumpfstoßverbindung) für Durchgänge von 1 bis 1,6 m eine Länge von 500 cm, für einen Durchgang von 2 m bis 450 cm und für einen Durchmesser von 240 cm bis 300 cm Produkte des Typs TC (mit einem abgestuften Schnittstelle) sind in den Längen von 250 cm und 500 cm in Fällen, in denen der Innendurchmesser 40, 50 und 60 cm beträgt, und in Produkten mit einer Länge von 350 cm und 500 cm mit einem Durchmesser von 80 bis 160 cm erhältlich.

Fazit

Betonrohrleitungen haben robuste und hermetische Strukturen, die seit Jahrzehnten zuverlässig betrieben werden. Die störungsfreie Verwendung von Rohren wird durch die Übereinstimmung zwischen ihrer beabsichtigten Verwendung und den Nutzungsbedingungen sichergestellt.

Die Verwendung von Betonrohren bei der Verlegung von Abwasser

Konkrete Abwasserrohre - das ist wahrscheinlich das beste Material für den Bau des Hauptsystems für Abwasser und Abfall. Schließlich halten Betonrohre gerade für Polymeranaloga die Belastung und unterliegen keiner Korrosion, wodurch die Vorteile von Stahl- und Gusseisenprodukten eliminiert werden. Darüber hinaus weist das Betonrohr eine hohe mechanische Festigkeit auf, die in keramischen Rohrleitungen nicht vorhanden ist.

Dadurch sind Abwasserrohre aus Stahlbeton in großen Tiefen und in instabilen Böden die einzig mögliche Option von "Baumaterial" für Entwässerungsnetze. Daher betrachten wir in diesem Artikel die Nuancen der Palette solcher Rohre und die Prozesse der Konstruktion von Betonrohrleitungen.

Stahlbetonrohre für die Kanalkommunikation

Stahlbetonrohre für Abwasser: Vor- und Nachteile

Die Vorteile von Betonrohren beinhalten folgende Eigenschaften:

Wells Abwasserkanal Stahlbeton

  • Die Breite des Messgeräts - der minimale Durchflussdurchmesser von Betonrohren beträgt 100 Millimeter und das Maximum - 2400 Millimeter.
  • Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien - Dem Beton werden spezielle Additive zugesetzt, die die Beständigkeit des Betons gegenüber Alkalien und Säuren verbessern. Daher können nicht nur kommunale, sondern auch industrielle Abflüsse in Betonleitungen abgeleitet werden.
  • Hohe Festigkeit - Produkte aus Stahlbeton halten linearen Belastungen von 15 bis 88 kN / m und Innendruck von 0,1 MPa bis 2 MPa stand.
  • Die Breite der Anwendung - es gibt sowohl Nichtdruck- als auch Druckrohrleitungen aus Beton. Außerdem werden Stahlbetondruckrohre sowohl aus "reinem" Beton als auch mit Polymer- oder Stahleinlagen hergestellt. Buchsen aus Stahl oder Kunststoff erhöhen die Widerstandsfähigkeit der Rohre gegenüber aggressiven Medien und Innendruck.

Betonrohren werden jedoch einige Nachteile nicht vorenthalten, zu denen gehören:

  • Ein großes Gewicht von Rohren - ein Stahlbetonprodukt mit einer Länge von 2,5 bis 5 Metern wiegt mehr als einhundert Kilogramm, was den Einbau solcher Rohrleitungen erschwert.
  • Die Notwendigkeit, das tragende Erdreich unter der Pipeline vorzubereiten - ein erhebliches Gewicht der Rohre macht es notwendig, den Standort mit Schichten aus Sand-Kies-Mischungen zu verstärken. Sonst wird der Boden einfach abfallen und den Abhang der Autobahn durchbrechen. Daher haben einige Arten von Pfeifen ein einziges - trapezförmiges "Wachstum" im unteren Teil.

Große Betonrohre: Sortiment Übersicht

Die Palette der Beton-, Stahlbeton- und Verbundrohre wird von GOST 22000-86 bestimmt. Das angegebene Dokument teilt ähnliche Produkte in zwei große Gruppen ein: Nichtdruck- und Druckleitungen.

Drucklose Betonrohre

Der Bereich der drucklosen Betonrohre ist wiederum in neun Untergruppen unterteilt, die sich in der Querschnittsform, der Form und dem Durchmesser der Andockstation unterscheiden.

Drucklose Betonrohre

Und diese Untergruppen umfassen die folgenden Arten von Stahlbeton:

  • T-Typ-Rohre - zylindrisch, mit einem runden Loch, stoßfest, auf dem Dichtungsmittel, mit einem Durchmesser von 400 bis 1600 Millimeter. Diese Rohre haben ein Analog mit einer Sohle - TP-Typ Betonprodukte.
  • TC-Typ Rohre sind zylindrisch, mit einem kreisförmigen Querschnitt, in der Buchse mit einer Manschette Dichtung mit einem Gummiring mit einem Durchmesser von 0,4 bis 1,6 Meter montiert. Das Analogon mit der Sohle ist mit den Buchstaben "TSP" gekennzeichnet.
  • Die TB-Rohre sind zylindrisch und mit einer Halteschulter an der Muffe montiert. Das Analogon mit der Sohle wird mit der Abkürzung "TBP" bezeichnet. Der Durchmesser solcher Rohre beträgt 100-1600 Millimeter. Darüber hinaus ist der Durchmesser der Produkte mit der Sohle - 1000-1600 Millimeter.
  • DFT-Rohre - zylindrisch, mit einer Sohle, für den Einbau in Naht, mit Abdichtung der Verbindung mit Dichtstoffen. Der Durchmesser solcher Rohre beträgt 1 bis 2,4 Meter. Darüber hinaus weist die DFT-Version ein rundes Durchgangsloch auf, und die "TO" - und "TE" -Analoga von betonartigen Betonprodukten weisen jeweils einen ovalen (O) und ellipsenartigen (E) Abschnitt des Durchsatzkanals auf.

Betondruckrohre

Die Palette der Druckrohre ist in drei Untergruppen unterteilt, die sich nicht nur durch die Art der Verbindung und den Durchmesser unterscheiden, sondern auch durch den Satz von Baumaterialien, die bei der Herstellung solcher "gewalzt" verwendet werden.

Betondruckrohre

Und diese Untergruppen umfassen die folgenden Arten von Rohren:

  • TH-Serie, die Produkte mit zylindrischem Querschnitt enthält, die in der Buchse montiert sind, mit Gummiringen. Der Durchmesser dieser Serie beträgt 300-2400 Millimeter.
  • TNP-Serie, die Betonrohre mit einem Polymerkern enthält, in der Steckdose montiert. Dichtungsfugen mit Gummiringen abgesetzt. Der Durchmesser der Rohre der Serie von TNP - 400-1200 Millimeter.
  • TPS-Serie, bestehend aus Betonrohren mit einer Stahlhülse, für die Sockelmontage mit Gummiringdichtungen. Der Durchmesser der TNS-Serie beträgt 250-600 Millimeter.

Installation von Stahlbeton-Kanalrohren

Die Montage von Stahlbetonleitungen beginnt mit dem Graben eines Grabens.

Darüber hinaus sollte die Tiefe der Grube 30-50 Zentimeter mehr als die berechnete (unter der Dichtung mit einer Steigung) sein. Dieses Volumen muss das Sand- und Kiesgemisch füllen, was die Tragfähigkeit des Stützbodens erhöht.

Nachdem Sie die Grube vorbereitet haben, können Sie mit dem Verlegen der Rohre beginnen. Außerdem werden bei diesem Vorgang schwere Maschinen eingesetzt - ein Kran und eine Ladeplattform (für den Transport von Rohren). Das Verlegen der Linie umfasst die Installation von Längen von 2,5 bis 5 Metern. Und alle 50-100 Meter der Pipeline sind mit einem Mannloch ausgestattet.

Die Verbindung der Längen des Rohres beinhaltet das Verbinden der Muffe mit Gummidichtungen oder die Installation in den Falten mit einer Dichtung auf dem Dichtungsmittel. Im letzteren Fall sind keine Vorsprünge (Muffenverlängerungen) am Rohrkörper vorhanden, was den Installationsvorgang erleichtert.

Betonrohr

Stahlbetonrohre für Abwasser

Stahlbetonrohre werden auf Basis von hocheffizienten Technologien hergestellt. Sie werden erfolgreich in privater Bauweise betrieben und sind ein vollwertiger Ersatz für Eisen- und Kunststoffgegenstücke. Der Einsatz von RC-Rohren ermöglicht finanzielle Einsparungen und reduziert die tatsächlichen Baukosten.

Vorteile und Umfang von Stahlbetonrohren

Der Betrieb eines Qualitätsprodukts übersteigt 70 Jahre. Das Produkt ist nicht bakteriellen Umgebungen, Hitze, Trockenheit, Frost oder Feuchtigkeit ausgesetzt.

Im privaten Bau ist die Anwendung in folgenden Fällen angemessen:

  • der Bau von verschiedenen Gebäuden und Strukturen (Stützen für Zäune, Elemente der Stiftung, etc.);
  • die Infrastruktur des Standortes (z. B. Stahlbetonrohre für einen Graben);
  • Verlegung von allgemeinen und Regenwasserkanalisationen (Abwasserleitungen für die Beseitigung von Abflüssen);
  • Verlegung von Sammlern, Kommunikation, Wasserentsorgung.

Das Problem der offenen Gräben ist sehr akut für die Besitzer von Vororten. Die Installation von Stahlbetonrohren ist möglicherweise die beste Lösung.

Zu den Nachteilen gehört ein erhebliches Gewicht, wodurch Transport- und Installationsarbeiten erschwert werden. Das Produkt wird zum Transport von nicht aggressiven Medien verwendet. Um den Widerstand der inneren Oberfläche gegen die Strömung zu verringern, kann das Rohr mit speziellen Beschichtungen behandelt werden, was es teurer macht.

Betonrohr-Klassifizierung

Bei der Auswahl von Betonwaren für die Bedürfnisse des privaten Bauens ist es ratsam, sich mit der grundlegenden Klassifizierung von Produkten vertraut zu machen. Entsprechend den betrieblichen Eigenschaften des Produkts sind in Nicht-Druck-und Druck unterteilt.

  • Die drucklosen Stahlbetonrohre GOST 6482 88 werden verwendet, um verschiedene Flüssigkeiten durch Schwerkraft zu transportieren;
  • das Material kann nicht unter Bedingungen betrieben werden, bei denen das Arbeitsfluid unter hohem Druck zugeführt wird;
  • Freifließende Arten sind in der Lage, hohe Belastungen wahrzunehmen, die sich durch eine stabile Festigkeit auszeichnen.
  • zum Transport von Flüssigkeiten unter Druck;
  • das Rohr unterscheidet sich in den erhöhten Festigkeitseigenschaften;
  • im Gegensatz zu Nichtdruck wird diese Art von Produkt mit einer signifikanten Wanddicke - bis zu 10% des Innendurchmessers - hergestellt;

Drucktypen werden für die Anordnung von Abwassersystemen verwendet, die Hauptstraßen durchqueren und sind in vier grundlegenden Modifikationen mit einem Durchmesser von 40 bis 160 cm erhältlich und werden nicht für private Zwecke und Hauptbauarten verwendet.

Design-Funktionen

Basierend auf der Art der Verbindung, ist es üblich, zwei Arten von Produkten zu unterscheiden: gefaltete und glockenförmige. In der Buchse zur Abdichtung sind spezielle Dichtungen zu verwenden. Produkte sind einfach in der Installation und in privaten Konstruktionen werden am häufigsten verwendet.

Hauptmerkmale nach GOST:

  • Die Installation der Rohre erfolgt in einem Winkel von 1-3 Grad zum Horizont;
  • das Material wird durch Zentrifugieren oder Vibrieren hergestellt, wenn die Form der Herstellung aus zwei Teilen besteht - innen und außen. Außenmontage von zwei Halbschalen, beidseitig verschraubt;
  • das Produkt kann mit einem runden oder rechteckigen Querschnitt sein.

Bei kleinen Arbeitsmengen werden Isolationsbeschichtungen im Rohr manuell aufgetragen. Bei der Stoßisolierung wird Bitumenkitt verwendet.

Falten haben Viertel entlang der Kanten ausgewählt, aufgrund derer Elemente verbunden sind. Die Versiegelungsmasse ist eine Zement-Sand-Mischung. Beide Arten von Produkten können unter Druck und ohne Druck hergestellt werden. Nahtrohre haben den Vorteil, dass sie entlang der gesamten Linie den gleichen Durchmesser haben. Am Muffendurchmesser der Muffen liegt der Querschnitt des Hauptteils des Rohres.

Aggression und Widerstand

Wie oben erwähnt, werden sie zum Verlegen von Haus- und Regenwasserkanälen verwendet, deren Wasser in Bezug auf das Material nicht aggressiv ist. Die Aggressivität der transportierten Flüssigkeit wird durch das SNiP normalisiert und in nicht aggressive, niedrig-, mittel- und stark aggressive unterteilt.

Wenn gemäß der Norm der Transport von korrosiven Flüssigkeiten erforderlich ist, muss der Beton mit Korrosionsschutzmitteln geschützt werden, was in der Praxis selten durchgeführt wird. Dies beeinflusst das Leben der Produkte, - durch Löcher und Wucherungen werden im Code gebildet, der Preis für Restaurierungs- und Ersatzarbeiten wird hoch sein.

Stärke

Die Zuverlässigkeit von Produkten, die während des Betriebs im Boden verlegt werden, wird durch ihre Verformungs- und Festigkeitseigenschaften bestimmt. Daher sollten Sie bei der Auswahl eines Produkts berechnen, welche Lasten es benötigen wird.

Wenn man auf die Verformbarkeit achtet, ist das Betonwarenrohr (1000, 500, etc.) eine starre Struktur, die sich bei äußerer Betriebsbelastung praktisch nicht verformt.

Beachten Sie Folgendes, um einen zuverlässigen Betrieb der fertigen Pipeline sicherzustellen:

  • der Meister sollte auf die Sorgfalt achten, mit der er im Graben liegt;
  • eine qualitativ hochwertige Untersuchung der Stoßverbindung ist erforderlich;
  • Spleißen von im Inland hergestellten Produkten wird empfohlen, indem es mit Hanf oder einem Dichtungsmittel verstemmt und mit einem Zement-Sand-Mörtel eingebettet wird, der die Undurchlässigkeit für die gesamte Lebensdauer gewährleistet;
  • nicht weniger zuverlässig, aber einfach ist die Abdichtung der Gelenke mit Gummiringen;
  • Der Master sollte die mögliche Bodensenkung berücksichtigen. Eine Reihe von Maßnahmen sollte ergriffen werden, um Bodenbewegungen zu verhindern.

Probleme der Entwässerung von Abwasserrohren

Beim Kauf von Rohren sollte auf die richtige Kennzeichnung geachtet werden. Es muss auf der Außenseite der Steckdose sein.

Betonprodukte, deren Preis höher ist als bei Kunststoffgegenstücken, widerstehen aufgrund ihrer Eigenschaften gut dem Überwachsen und Sedimentablagerungen. Es hängt nicht vom Durchmesser des Produkts ab, außer in Situationen, in denen Betonkorrosion auftritt.

Tunnel Verlegung

Grabenlose Pipelineverlegungstechnologien können im Aufbau verwendet werden:

  • Vibro-Impact-Methode - im Fahrbetrieb ist eine Arbeit bis zu einer Länge von 80 m mit einem Durchmesser von bis zu 4000 mm empfehlenswert. Für das Fahren werden spezielle Maschinen verwendet, die mit Druckluft arbeiten;
  • Pflug-Methode - verwendet bei der Verlegung von Rohren mit einer fugenlosen Kupplung mit einem Durchmesser von bis zu 300 mm mit einer Tiefe von bis zu 1,8 m pflügen;
  • Microtunneling - verwendet bei der Verlegung von Produkten mit einem Durchmesser von 250 mm. Die Technologie eignet sich für alle Arten von Böden.

In der privaten Konstruktion greifen die meisten auf die Standardmethode der Verlegung von Pipelines zurück - Grabgruben.

Markierung

Gemäß den Anforderungen der Norm für die Kennzeichnung, sollte das Produkt seinen Typ, Durchmesser des Durchgangs, nutzbare Länge, Art der Tragfähigkeit angeben. Geben Sie zusätzlich die Eigenschaften der Durchlässigkeit von Betonrohren an - O - besonders niedrig, H - normal, P - niedrig und Beständigkeit gegen U - alkalische Medien, K - saure Medien.

  • T-Rohre Stahlbeton glockenförmig zylindrisch mit Stoßverbindung. Die Abdichtung erfolgt mit Dichtstoff und anderen Materialien;
  • TP - der gleiche Typ, aber mit einer Sohle;
  • TB - glockenförmig zylindrisch, dessen Hülsenende mit einem zusätzlichen Anschlagrand und einer Stoßfuge versehen ist. Die Dichtung ist mit einem Gummiring realisiert;
  • TBP - derselbe Typ, aber mit einer Sohle;
  • TS - glockenförmig zylindrisch, dessen Hülsenende mit einer abgestuften Stoßfläche und einer Stoßfuge versehen ist. Die Dichtung ist mit einem Gummiring realisiert;
  • TSP - der gleiche Typ, aber mit einer Sohle;
  • TI - glockenförmig frei fließend zentrifugiert;
  • TF - Nahtfreistrom zentrifugiert;
  • DFT - gefalzt zylindrisch mit Basis und Stoßverbindung. Die Abdichtung erfolgt mit Hilfe von Dichtstoffen und anderen Materialien.

Bei einer Erhöhung der Tragfähigkeit des Produktes erhöht sich die Verstärkung

Die Tragfähigkeit ist in 5 Festigkeitsklassen unterteilt:

  • I - Füllen mit Erde bis zum oberen Ende des Rohres bis zu 2 m;
  • II - bis zu 4 m;
  • III - bis 6 m;
  • IV - bis zu 8 m;
  • V - bis zu 10 m.

Auf der Oberfläche des Produkts den Stempel der Qualitätskontrolle, das Ausstellungsdatum, die Masse angeben.

Ablesen der Markierungen am Beispiel eines Stahlbetonrohres T 100.50-2:

  • T - Rohrstutzen freifließend;
  • 100 - Nenndurchmesser;
  • 50 - Nutzlänge - 5110 mm;
  • 2 - die zweite Klasse der Tragfähigkeit.

Kosten von

Die durchschnittlichen finanziellen Kosten, die beim Kauf von Produkten entstehen können, sind folgende:

  • 400 Stahlbetonrohr - der Preis wird 6,8 ​​tr;
  • Stahlbetonrohr 500, Betonrohr 500 - Preis 3 St.;
  • Betonrohr mit einem Durchmesser von 800 mm - Preis 5 St.;
  • auf einem Stahlbetonrohr für einen Graben beginnt der Preis von 1200 r;
  • Bei großen Betonrohren beginnt der Preis bei 12 St. Die maximalen Kosten für Rohre mit großem Durchmesser betragen 40 Tr.

Trotz des beträchtlichen Gewichts und der Notwendigkeit, Technologien für die Installation zu verwenden, bleiben Stahlbetonrohre eines der zuverlässigsten Materialien für die Verlegung von Rohrleitungen.

Wie werden Rohre aus Stahlbeton mit großem Durchmesser im Video gezeigt:

Bücher zum Thema:

Verwendung von Betonrohren

Bei Bau- oder Wirtschaftsarbeiten jeglicher Komplexität, sowohl auf dem Gelände als auch auf einer großen Baustelle, werden immer Betonrohre verwendet. Sie werden sowohl für den Transport flüssiger Stoffe (was ihre Verwendung beim Bau von Abwasser-, Entwässerungs-, Wirtschafts- und Regenwassersystemen ermöglicht) als auch für die Verlegung verschiedener Arten von Verkehrswegen und die Organisation von Autobahnen und Eisenbahnschienen verwendet.

Das Schema von Abwasser aus Betonrohren.

Eigenschaften von Betonprodukten

Betonrohre sind vorrangige Bereiche in der Arbeit von Betonwarenwerken.

Am gefragtesten sind sie im Industriebau und in anderen ebenso wichtigen Industrien.

Nichtdruckbetonrohre: ein Beispiel für Dimensionen.

Es gibt mehrere Haupttypen:

Bei der Herstellung aller Arten von gebrauchtem Beton selbst und den erforderlichen Armaturen. So sind drucklose Rohre mit hochfestem Stahl der Klassen АI oder АII verstärkt. Beton für die Herstellung aller Arten von Rohren, wie Betonprodukte, wird mit erhöhter Festigkeit verwendet. Es verhindert Korrosion in wenigen Jahren. Korrosion tritt auf, wenn Wasser einige Komponenten von Betonrohren erodiert, so dass das System allmählich unbrauchbar wird und entweder Austausch oder größere Reparaturen erfordert.

Die Zusammensetzung von Betonsystemen

Die Zusammensetzung der Druckrohre muss umfassen:

  • glatter Draht mit hoher Festigkeit;
  • periodisches Profil;
  • Verstärken "Stränge", noch mehr die Struktur zu stärken.

Betonrohr-Installationsschema.

Zusätzlich können drucklose Systeme eine erhöhte Festigkeit haben - für den sicheren Durchgang von aggressiven Flüssigkeiten jeglicher Art durch diese. Zum Schutz vor negativen Auswirkungen bei der Herstellung von Rohren verwendet Beton mit zusätzlichen Verunreinigungen, um die Festigkeit zu erhöhen.

Für die Herstellung von Betonrohren verwendet eine spezielle Form, die einen "Kern" und die äußere Hülle, die aus mehreren Teilen besteht. Diese Teile sind mit Schraubenfedern verbunden, so dass das Gehäuse viel Druck aufnehmen kann.

Der "Kern" ist normalerweise mit einer Gummiabdeckung bedeckt. In Form eines Metallrahmens. Ein spezieller Zentrierring überlagert die Form. Die Herstellung von Betonrohren erfolgt direkt mit speziellen Betonhandlern.

Die Konstruktionen sind nach der Art des Vorkommens im Boden in Kategorien eingeteilt:

  1. In einer Tiefe von etwa 3 Metern;
  2. In einer Tiefe von etwa 4 Metern;
  3. in einer Tiefe von etwa 6 Metern.

Das Schema ist ein Beispiel für die Verwendung von Betonrohren.

Für den Bau von Stahlbetonsystemen in großen Tiefen werden Materialien mit erhöhter Festigkeit gewählt. Zusammen mit der Methode der schnellen und gleichmäßigen Verdichtung während der Produktion auf dem verstärkten "Rückgrat", gibt es eine einzigartige Gelegenheit, solche Konstruktionen unter extremen Temperaturbedingungen zu verwenden.

Rohrfließbeton wird mit einer speziellen Muffe auf einer Seite zum einfachen Verbinden der Teile hergestellt. Dadurch können Sie eine Vielzahl von Entwässerungs- und Abwassersystemen in der erforderlichen Länge bauen.

Betonrohre werden in Produkte mit einer Länge von 250 cm oder 500 cm unterteilt, die Verwendung von langen Optionen ist viel wirtschaftlicher bei der Ausführung von im Boden befindlichen Systemen.

Im Gegensatz zu Polymer oder Metall kann der Durchmesser solcher Produkte größere Schwankungen aufweisen - von 400 bis 2400 cm. Dies ermöglicht die Anordnung einer Pipeline für verschiedene Volumina des Stofftransports.

Schema Jauchegrube von konkreten Ringen.

In der Regel werden Betonrohre verwendet, um verschiedene Flüssigkeiten (Hausmüll, Abwasser, Abwasser) durch Schwerkraft zu transportieren. Dies bedeutet, dass sich die Massen nicht unter Druck, sondern willkürlich entlang der Struktur bewegen. Für diese Pipeline muss der Neigungswinkel korrekt berechnet werden. Es hängt vom Durchmesser der Produkte und vom Volumen ab.

Solche Transport- und Abwassersysteme erfordern während der Installation schwere Baumaschinen für ihre Installation. Darüber hinaus muss die Oberfläche, auf der freifließende Strukturen zur Verlegung des äußeren Untergrundsystems verlegt werden, selbst betoniert werden.

Bei der Verbindung solcher Stahlbetonelemente werden die Fugen mit Spalten verbunden - daher müssen sie mit einem speziellen Dichtungsmittel behandelt werden.

Nach dem Verlegen der erforderlichen Tiefe (für jeden Typ gibt es eine maximale unterirdische Lage - von 2 bis 6 Meter), sollte das installierte Abwassersystem mit den folgenden Materialien gefüllt werden:

  • wenn die Pipeline in einer Tiefe von 2 Metern durchgeführt wird - dies können sowohl Schutt als auch Erde sein, da solche Produkte keine erhöhte Festigkeit haben;
  • wenn die Pipeline in einer Tiefe von 6 Metern durchgeführt wird.

Grundsätzlich werden diese Rohre aus Materialien mit höherer Festigkeit hergestellt, und Optionen für die Verfüllung der Pipeline spielen keine Rolle mehr.

Teilen Sie einen nützlichen Artikel:

Betonrohre - Arten von Produkten: Druck, nicht-Druck. Herstellungsverfahren

Beton ist von Natur aus ein künstlich geschaffenes Material. Die Hauptbestandteile sind Zement, Wasser und verschiedene Zusatzstoffe (Sand, Schotter und Füllstoffe). Daraus können Sie verschiedene Elemente und Teile, die für eine lange Zeit verwendet werden können, zum Beispiel wiederholt - gebrauchte Betonrohre.

Auf dem Foto - Produkte aus Stahlbeton mit einer Glocke und einem Dichtungsring.

Haupttypen

In unserem Artikel werden wir uns auf solche Strukturen konzentrieren. Sie können oft in verschiedenen Teilen des Landes gefunden werden, wo sie ihren harten Dienst leisten.

Tipp: Wenn Sie Stahlbetonrohre benötigen, müssen Sie den normalen Beton während des Vibropressens verstärken.

Die Industrie bietet zwei Arten solcher Produkte an: Nichtdruck und Druck.

Betonrohre Ø325 mm

Free-Flow

Für Flüssigkeiten, die durch Drift transportiert werden, sind drucklose Rohre glockenförmig oder faltsevy Typ. Solche Produkte werden aus schweren Betonmarken hergestellt, durch die Grundwasser und atmosphärische Abflüsse fließen können. Außerdem wird dieses Material für die Herstellung von Produkten verwendet, die unter Straßen- und Eisenbahnstraßen verlegt werden, mit denen es die Entfernung von Schmelzwasser durchführt.

Stahlbetonbauten in Form von Gründungspfählen

Zu ihrer Herstellung mit Zentrifugier- oder Vibrationsbeton der Klasse B25. Sie haben eine sehr hohe Qualität und Haltbarkeit.

Drucklose Betonprodukte

Wenn wir über ihr Design sprechen, können wir folgende Haupttypen unterscheiden:

Betonrohrkopf als Teil des Designs

Druckkopf

In solchen Rohren wird die Flüssigkeit unter einem bestimmten Druck transportiert. Meistens werden sie in Wasserversorgungsnetzen sowie in Abwasserkanälen verwendet. Es sollte angemerkt werden, dass solche Betonrohre im Bau immer weniger verwendet werden.

Spezialisten bevorzugen jetzt andere Optionen:

  • polymer;
  • Stahl mit Polymerauskleidung;
  • Gusseisen.

Es gibt jedoch auch Wasserdrucknetze des Haupttyps, mit deren Hilfe ganze Städte und sogar große Gebiete (Bezirke, Oblasten) mit Wasser versorgt werden.

Tipp: Für solche Fälle ist es besser, Rohrleitungen zu verwenden, die aus Stahl (mit Auskleidung Zement-Sand-Typ) oder Stahlbeton bestehen.

Kanalisationsbetonrohr 500 mm im Durchmesser

Ihr Durchmesser kann jedoch sein:

  • 500-1100 mm, was als klein angesehen wird;
  • bis zu 5500 mm, als groß angesehen.

Wir bemerken die Druckrohre der BTN-Serie - von zylindrischer Art, ausgestattet mit einer Muffe und einem gummierten Ring. Der Wert des Innendurchmessers reicht von 100-500 mm, Länge (in mm):

Formteile und Asbestbetonrohre

Stahlbeton

Herstellungsmethode

Diese Art von Rohr wird durch Verstärkung von Beton mit einer Bewehrung erhalten, was ein stressiger oder unbelasteter Prozess sein kann:

Der nächste Schritt bei der Herstellung von Stahlbeton ist die Bildung des Produkts, die durchgeführt wird auf:

  • Schwingmühle;
  • in beweglichen Formen;
  • Kassetten;
  • Matrizen.

Dann muss es härter werden. Dieses Verfahren wird unter normalen Bedingungen (wenn keine besonderen Anforderungen an die Festigkeit des Produkts gestellt werden) oder mittels eines Autoklaven (wenn das Produkt eine hohe Festigkeit erhalten soll) durchgeführt.

Stahlbetonrohre können sowohl drucklos als auch drucklos sein.

Der Querschnitt von Materialien, die in Niederdrucksystemen verwendet werden, kann sein:

  • rund - bezeichnet mit "T";
  • ovoidal - "DAS";
  • elliptisch - "TE".

Der Beton für den Rahmen von Gebäuden im Bau

Die erste Gruppe ist in folgende Untergruppen unterteilt:

  • Sockeltyp, Dichtmittel wird für die Abdichtung der Gelenke, Innendurchmesser von 400 bis 1600 mm, Länge - 5000 mm (T) verwendet;
  • glockenförmig mit einer Sohle - Innendurchmesser von 1000 bis 2400 mm, Länge - 3000, 4500, 5000 (mm);
  • mit einer abgestuften Innenfläche der Buchse (TS). Als Dichtung verwenden sie einen gummierten Ring. Innendurchmesser beträgt 400 bis 1600 mm, die Länge der Produkte beträgt 2500, 3500 und 5000 (mm);
  • Schritt mit einer Sohle (TSP), Innendurchmesser von 400 bis 1600 mm, Länge der Strukturen - 2500, 3500 und 5000 (mm);
  • mit einem Kragen auf der Stoßfläche (TB) wird ein Gummiring für Dichtungen verwendet, der innere Durchmesser beträgt von 400 bis 1600 mm, die einzige Längenoption ist 5000 mm;
  • mit einem Kragen und einer Sohle (TBP), Innendurchmesser von 1000 bis 2400 mm, Optionen der Längen 3000, 4500 und 5000 mm;
  • gefalteten Typ (DFT), mit einer Sohle ausgestattet, werden Dichtungen verwendet, um die Gelenke, Innendurchmesser von 1000 bis 2400 mm, Längen 3000, 4500 und 5000 mm zu versiegeln.

Arten von Produkten

Es gibt drei Arten von Freiflussrohren, die sich nur in der Tiefe der Füllung mit dem Boden unterscheiden, in (m): 2, 4, 6. Um die Tragfähigkeit zu erhöhen, wird Verstärkung verwendet, die Abmessungen ändern sich nicht.

Druckrohre aus Stahlbeton

Unter den Druckrohren mit einem kreisförmigen Querschnitt ist es möglich zu unterscheiden:

  • glockenförmige, zum Abdichten gummierte Ringe werden verwendet, der innere Durchmesser beträgt von 300 bis 2400 mm, Längenvarianten - 2500, 3500, 5000 und 5900 mm;
  • TNP - TN mit einem Polymerkern. Innendurchmesser beträgt 400 bis 1200 mm, Option eins der Länge - 5000 mm;
  • TNS - TN mit Stahlkern. Innendurchmesser von 2500 bis 6000 mm, Längenoptionen - 5000 und 10000 mm.

Darüber hinaus produziert die Industrie Rohre:

  • niedriger Druck (nicht mehr als 10 atm.);
  • mittlerer Druck (nicht mehr als 15 atm.);
  • Hochdruck (bis zu 20 atm.).
Vorteile

Wenn wir Stahlbetonprodukte mit gewöhnlichen Rohren vergleichen, haben sie vor dem letzten eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen:

  1. Niedriger Preis, der sich durch den kostengünstigen Herstellungsprozess erklärt und keinen großen Aufwand erfordert. Daher legen die Fabriken einen kleinen Spielraum für ihre Produkte fest, so dass möglichst viele Verbraucher Stahlbetonkonstruktionen von annehmbarer Qualität zu akzeptablen Kosten erwerben können.
  2. Zuverlässigkeit und Langlebigkeit haben sich bereits im Laufe ihres Betriebs bewährt, als die Produkte hohen Belastungen standhalten konnten. Wenn die Herstellungsregeln und Installationsanweisungen nicht verletzt werden, wird die Konstruktion auf dem Standort für mehr als ein halbes Jahrhundert dienen.
  3. Die Universalität von Stahlbetonrohren steht außer Frage. Sie können verwendet werden, um verschiedene Arbeiten auszuführen, die mit Reparatur oder Bau verbunden sind, Rohrleitungen in verschiedenen Tiefen verlegen.
  4. Beständigkeit gegen Beschädigung von Produkten durch die Kombination von Beton und Stahlverstärkung, die es ihnen ermöglicht, sich nicht zu verformen, um gegen Korrosion und Temperaturschwankungen beständig zu sein. Der Transport von Produkten ist nicht schwierig.
  5. Die Installation wird durch Dichtringe erleichtert, was die Arbeitskosten erheblich reduziert und Ihnen den Einsatz anderer Materialien beim Fügen von Verbindungen erspart.
Nachteile

Aber der Hauptnachteil kann eine große Masse genannt werden, also installieren sie sie nicht mit ihren eigenen Händen. Sie erfordern die Einbeziehung spezieller Einrichtungen für die Installation, was mit hohen Transportkosten verbunden ist.

Gut zu wissen

Abschließend möchte ich über eine neue alte Technologie sprechen, die 1932 in der UdSSR entwickelt wurde. Wir sprechen über den Bau von Skelettbauten mit Hilfe von Rohrbeton. Es ermöglicht, die Kosten und die Geschwindigkeit der Konstruktion von Objekten um das 2-fache zu reduzieren.

Der Pionier dieser Methode war Professor Gvozdev. Die Technologie ist jedoch nicht weiter gegangen als unsere Gespräche, und jetzt nutzen viele Länder das aus und bauen erfolgreich Hochhäuser mit minimalem Aufwand.

Fazit

Dieses Material wurde für Rohre aus Beton und Stahlbeton verwendet. Sie haben gelernt, wie sie hergestellt werden, ihre Eigenschaften, Kennzeichnung und Verwendung. Zum Beispiel werden diese Betonrohre mit großem Durchmesser häufig verwendet, um große Städte mit Wasser zu versorgen.

Die Kosten von Produkten erlauben ihnen, in einigen Fällen mit Metall oder Plastik zu konkurrieren. Das Video in diesem Artikel hilft Ihnen, weitere Informationen zu diesem Thema zu finden.

Betonrohre

Beton ist ein übliches Baumaterial. Gleichzeitig? Es wird als Grundlage für die Schaffung von Elementen von Kanalisierungssystemen verwendet, durch die verschiedene, einschließlich aggressive Fluide, gepumpt werden. Betonrohre haben eine glatte Innenfläche, sind langlebig, schlagfest und extrem langlebig.

Vor- und Nachteile

Betonrohre haben eine hohe Korrosionsbeständigkeit und chemisch aggressive Zusammensetzungen. Sie sind in der Lage, Lasten zu widerstehen, die über die Grenzen von Polymeroptionen hinausgehen. Sie zeichnen sich durch mechanische Festigkeit aus, die keine keramischen Rohrleitungen aufweist. Betonrohrleitungen unter erschwerten Betriebsbedingungen haben eine hohe spezifische Festigkeit, Beständigkeit gegen langfristige veränderliche Feuchtigkeits- und Temperatureinflüsse, strukturelle Beständigkeit gegen Rissbildung, Verformung und Biegung sowie Wasserbeständigkeit. Das Betonrohr überwächst nicht (über 50 Jahre), da es eine glatte, dichte, verschleißfeste Oberfläche hat.

Regulatorische Genauigkeit der Herstellung ermöglicht hermetische Verbindung von Elementen der Channeling-Systeme. Die Verwendung spezieller Gummidichtungen reduziert arbeitsintensive Arbeits- und Installationskosten. Das beachtliche Gewicht der Rohre aus Kunststein ermöglicht es ihnen, den Auftriebskräften, die während des Auftauens, Überflutungen und Erhebungen des Bodens bei kaltem Wetter auf sie wirken, erfolgreich standzuhalten.

Schwere Betonmarken (ab B30) bieten hohe Parameter für Frostbeständigkeit (von F50 bis F300) und Wasserbeständigkeit (von W4 bis W6). Auch diese Pipeline-Produkte brennen nicht und schmelzen nicht. Die Dauer des kontinuierlichen Betriebs solcher Pipelines beträgt mehr als 100 Jahre. Zu den Nachteilen gehören ein erhebliches Gewicht und eine unzureichende Festigkeit im Vergleich zu Produkten aus Stahlbeton.

Wofür ist das gedacht?

Der Hauptanwendungsbereich ist die Bildung von bis zu 10 m tief verlegten Rohrleitungen, die Ableitung von Flüssigkeiten für verschiedene Zwecke und Aggressivität. Es kann sich um Entwässerungs-, Wasserversorgungs-, Haushalts-, Industrie-, Abwasser-, Regenwasser- und Landgewinnungssysteme handeln. Auch in den Rohren können unterirdische Flüsse "gesperrt" werden. Solche Schwerkraft- und Druckkollektoren können die Bahngleise unterqueren.

Mit Stahlbetonrohren werden hydraulische und technische Übergänge in Böschungen unterhalb der Hauptverkehrsstraße angeordnet. Auch Rohre aus Beton sind mit technischen Netzwerken von Brücken, Gebäuden ausgestattet. In dem von ihnen gebildeten Beton-Mikrotunnel können Kabelnetze und Pipeline-Verbindungen, einschließlich Entwässerung, verlegt werden.

Betonrohre werden mit einer Festigkeit belastet, die den möglichen Grad ihres Eindringens bestimmt (5 Lastklassen für eine Tiefe von 2/4/6/8/10 Metern). Sie bilden Druckleitungen (unter Druck) und Freiflussleitungen (Schwerkraft). Außerdem unterscheiden sich die Produkte in den Querschnittsformen, der Länge, dem Design der Andockstationen, dem Durchmesser, den ineinander verschachtelten Materialien.

Nach dem Verfahren der Verbindung sind die Produkte in Naht und Buchse unterteilt. Rohre mit großem Durchmesser sind Produkte mit einem Querschnitt von bis zu 550 cm, und kleine - von 50 cm bis 110 cm: Dichtmittel, Dichtungsringe aus Gummi, bituminöser Hanf, spezielle Designs an den Enden sorgen für die Dichtigkeit der Elemente einer Betonrohrleitung.

Druckkopf

Sie werden unter Druck von Pumpstationen transportiert. Oft sind dies Abwasser- und Wasserversorgungsleitungen mit hohem Durchsatz. Entsprechend dem Druck, für den das Betonrohr bestimmt ist, werden sie in Hochdruck (bis zu 25 atm.), Mitteldruck (bis zu 20 atm.), Niederdruck (bis zu 10 atm.) Unterteilt.

Das Material, das bei solchen Drücken lange Zeit arbeiten kann, ist Portlandzement ab M400. Das Design der Produkte kann entweder glockenförmig oder zylindrisch sein. Polymer- und Stahlkerne können in einem glockenförmigen Rundrohr stehen. Auf ihnen darf man die leicht aggressiven Komponenten, die auf 400 Grad erhitzt sind, übernehmen.

Free-Flow

In ihnen bewegen sich die Fluide aufgrund der Neigung, die beim Entwurf der Spuren entsteht, aufgrund der Schwerkraft. Oft sind dies Pipelines von Grundwasser-, Haushalts- und Regenwasserkanälen. Die Systeme werden durch ein Falten- oder Muffenrohr gebildet. Bindemittelbasis von Beton - Schlacke Portlandzement, schnellhärtender und gewöhnlicher Portlandzement, sulfatbeständig und spezielle korrosionsbeständige Bauteile.

Die Zusammensetzung von Betonsystemen

Der Installationsort der Rohrleitungssystemkomponenten ist ein Graben, dessen Profil die Designneigung bereitstellt. Die Bildung der Pipeline beinhaltet die Schaffung von Schächten über 50 - 100 Meter. Das Betonrohr ist mit anderen ähnlichen Komponenten in einer beweglichen oder starren Weise durch die Endfassung oder das Nahtprofil verbunden. Gummi-O-Ringe bieten eine flexible Verbindung. Konkretes Produkt wird bewegungslos am System angebracht, wenn es mit Dichtstoffen und bituminösen Werg verwendet wird. In der letzteren Version der Verbindung Befestigung Zementmörtel verwendet werden.

Markierung und Abmessungen

Alphanumerischer Betonrohrmarkierungscode, z. B. TB 60.20-2. Die Buchstaben bestimmen den Rohrtyp, die erste Ziffer ist der Innendurchmesser (cm), die zweite Ziffer ist die Länge (dm). Nach dem Bindestrich ist die Ladeklasse. So bedeutet die Kennzeichnung TB 60.20-2: glockenförmiges zylindrisches Rohr, das eine Stoßfuge aufweist, die mit Dichtstoffen abgedichtet ist. Sein Innendurchmesser beträgt 60 cm, die Länge beträgt 200 cm, es hat eine zweite Klasse in Bezug auf die Tragfähigkeit, es wird unter normalen Bedingungen verwendet.

Das letztgenannte Etikett kann zusätzliche Informationen über die Bedingungen für die Verwendung des Produkts enthalten. Zum Beispiel werden für extreme Umgebungen Betone mit verschiedenen Dichten verwendet: normal - "H", erhöht - "P" und speziell - "O".

Die Eignung des Mediums ist durch folgende Zeichen gekennzeichnet: sauer - "K", alkalisch - "Sh" usw. Ein Teilstück der Rohrleitung mit der Kennzeichnung TBS 100.20-1-PSch ist also ein rundglockenförmiges Rohr mit abgestufter Verbindung mit der Oberfläche des Muffenabschnitts des Rohres, das verschlossen ist Gummiringe. Sein Durchmesser beträgt 100 cm, Länge - 200 cm, die erste Gruppe der Tragfähigkeit. Es besteht aus Beton mit erhöhter Dichte, durch den ein alkalisches Medium mittlerer Aggressivität gepumpt werden kann.

Die Länge und der Durchmesser der Produkte hängen von der Art der Einheit ab. Zum Beispiel haben Rohre vom DFT-Typ (mit einer Stumpfstoßverbindung) für Durchgänge von 1 bis 1,6 m eine Länge von 500 cm, für einen Durchgang von 2 m bis 450 cm und für einen Durchmesser von 240 cm bis 300 cm Produkte des Typs TC (mit einem abgestuften Schnittstelle) sind in den Längen von 250 cm und 500 cm in Fällen, in denen der Innendurchmesser 40, 50 und 60 cm beträgt, und in Produkten mit einer Länge von 350 cm und 500 cm mit einem Durchmesser von 80 bis 160 cm erhältlich.

Fazit

Betonrohrleitungen haben robuste und hermetische Strukturen, die seit Jahrzehnten zuverlässig betrieben werden. Die störungsfreie Verwendung von Rohren wird durch die Übereinstimmung zwischen ihrer beabsichtigten Verwendung und den Nutzungsbedingungen sichergestellt.

Stahlbetonrohre für Abwasser

Stahlbetonrohre werden auf Basis von hocheffizienten Technologien hergestellt. Sie werden erfolgreich in privater Bauweise betrieben und sind ein vollwertiger Ersatz für Eisen- und Kunststoffgegenstücke. Der Einsatz von RC-Rohren ermöglicht finanzielle Einsparungen und reduziert die tatsächlichen Baukosten.

Vorteile und Umfang von Stahlbetonrohren

Der Betrieb eines Qualitätsprodukts übersteigt 70 Jahre. Das Produkt ist nicht bakteriellen Umgebungen, Hitze, Trockenheit, Frost oder Feuchtigkeit ausgesetzt.

Im privaten Bau ist die Anwendung in folgenden Fällen angemessen:

  • der Bau von verschiedenen Gebäuden und Strukturen (Stützen für Zäune, Elemente der Stiftung, etc.);
  • die Infrastruktur des Standortes (z. B. Stahlbetonrohre für einen Graben);
  • Verlegung von allgemeinen und Regenwasserkanalisationen (Abwasserleitungen für die Beseitigung von Abflüssen);
  • Verlegung von Sammlern, Kommunikation, Wasserentsorgung.

Zu den Nachteilen gehört ein erhebliches Gewicht, wodurch Transport- und Installationsarbeiten erschwert werden. Das Produkt wird zum Transport von nicht aggressiven Medien verwendet. Um den Widerstand der inneren Oberfläche gegen die Strömung zu verringern, kann das Rohr mit speziellen Beschichtungen behandelt werden, was es teurer macht.

Betonrohr-Klassifizierung

Bei der Auswahl von Betonwaren für die Bedürfnisse des privaten Bauens ist es ratsam, sich mit der grundlegenden Klassifizierung von Produkten vertraut zu machen. Entsprechend den betrieblichen Eigenschaften des Produkts sind in Nicht-Druck-und Druck unterteilt.

Stahlbeton frei fließend:

  • Die drucklosen Stahlbetonrohre GOST 6482 88 werden verwendet, um verschiedene Flüssigkeiten durch Schwerkraft zu transportieren;
  • das Material kann nicht unter Bedingungen betrieben werden, bei denen das Arbeitsfluid unter hohem Druck zugeführt wird;
  • Freifließende Arten sind in der Lage, hohe Belastungen wahrzunehmen, die sich durch eine stabile Festigkeit auszeichnen.

Druck kopf:

  • zum Transport von Flüssigkeiten unter Druck;
  • das Rohr unterscheidet sich in den erhöhten Festigkeitseigenschaften;
  • im Gegensatz zu Nichtdruck wird diese Art von Produkt mit einer signifikanten Wanddicke - bis zu 10% des Innendurchmessers - hergestellt;

Drucktypen werden für die Anordnung von Abwassersystemen verwendet, die Hauptstraßen durchqueren und sind in vier grundlegenden Modifikationen mit einem Durchmesser von 40 bis 160 cm erhältlich und werden nicht für private Zwecke und Hauptbauarten verwendet.

Design-Funktionen

Basierend auf der Art der Verbindung, ist es üblich, zwei Arten von Produkten zu unterscheiden: gefaltete und glockenförmige. In der Buchse zur Abdichtung sind spezielle Dichtungen zu verwenden. Produkte sind einfach in der Installation und in privaten Konstruktionen werden am häufigsten verwendet.

Hauptmerkmale nach GOST:

  • Die Installation der Rohre erfolgt in einem Winkel von 1-3 Grad zum Horizont;
  • das Material wird durch Zentrifugieren oder Vibrieren hergestellt, wenn die Form der Herstellung aus zwei Teilen besteht - innen und außen. Außenmontage von zwei Halbschalen, beidseitig verschraubt;
  • das Produkt kann mit einem runden oder rechteckigen Querschnitt sein.

Falten haben Viertel entlang der Kanten ausgewählt, aufgrund derer Elemente verbunden sind. Die Versiegelungsmasse ist eine Zement-Sand-Mischung. Beide Arten von Produkten können unter Druck und ohne Druck hergestellt werden. Nahtrohre haben den Vorteil, dass sie entlang der gesamten Linie den gleichen Durchmesser haben. Am Muffendurchmesser der Muffen liegt der Querschnitt des Hauptteils des Rohres.

Aggression und Widerstand

Wie oben erwähnt, werden sie zum Verlegen von Haus- und Regenwasserkanälen verwendet, deren Wasser in Bezug auf das Material nicht aggressiv ist. Die Aggressivität der transportierten Flüssigkeit wird durch das SNiP normalisiert und in nicht aggressive, niedrig-, mittel- und stark aggressive unterteilt.

Wenn gemäß der Norm der Transport von korrosiven Flüssigkeiten erforderlich ist, muss der Beton mit Korrosionsschutzmitteln geschützt werden, was in der Praxis selten durchgeführt wird. Dies beeinflusst das Leben der Produkte, - durch Löcher und Wucherungen werden im Code gebildet, der Preis für Restaurierungs- und Ersatzarbeiten wird hoch sein.

Stärke

Die Zuverlässigkeit von Produkten, die während des Betriebs im Boden verlegt werden, wird durch ihre Verformungs- und Festigkeitseigenschaften bestimmt. Daher sollten Sie bei der Auswahl eines Produkts berechnen, welche Lasten es benötigen wird.

Wenn man auf die Verformbarkeit achtet, ist das Betonwarenrohr (1000, 500, etc.) eine starre Struktur, die sich bei äußerer Betriebsbelastung praktisch nicht verformt.

Beachten Sie Folgendes, um einen zuverlässigen Betrieb der fertigen Pipeline sicherzustellen:

  • der Meister sollte auf die Sorgfalt achten, mit der er im Graben liegt;
  • eine qualitativ hochwertige Untersuchung der Stoßverbindung ist erforderlich;
  • Spleißen von im Inland hergestellten Produkten wird empfohlen, indem es mit Hanf oder einem Dichtungsmittel verstemmt und mit einem Zement-Sand-Mörtel eingebettet wird, der die Undurchlässigkeit für die gesamte Lebensdauer gewährleistet;
  • nicht weniger zuverlässig, aber einfach ist die Abdichtung der Gelenke mit Gummiringen;
  • Der Master sollte die mögliche Bodensenkung berücksichtigen. Eine Reihe von Maßnahmen sollte ergriffen werden, um Bodenbewegungen zu verhindern.

Probleme der Entwässerung von Abwasserrohren

Betonprodukte, deren Preis höher ist als bei Kunststoffgegenstücken, widerstehen aufgrund ihrer Eigenschaften gut dem Überwachsen und Sedimentablagerungen. Es hängt nicht vom Durchmesser des Produkts ab, außer in Situationen, in denen Betonkorrosion auftritt.

Tunnel Verlegung

Grabenlose Pipelineverlegungstechnologien können im Aufbau verwendet werden:

  • Vibro-Impact-Methode - im Fahrbetrieb ist eine Arbeit bis zu einer Länge von 80 m mit einem Durchmesser von bis zu 4000 mm empfehlenswert. Für das Fahren werden spezielle Maschinen verwendet, die mit Druckluft arbeiten;
  • Pflug-Methode - verwendet bei der Verlegung von Rohren mit einer fugenlosen Kupplung mit einem Durchmesser von bis zu 300 mm mit einer Tiefe von bis zu 1,8 m pflügen;
  • Microtunneling - verwendet bei der Verlegung von Produkten mit einem Durchmesser von 250 mm. Die Technologie eignet sich für alle Arten von Böden.

In der privaten Konstruktion greifen die meisten auf die Standardmethode der Verlegung von Pipelines zurück - Grabgruben.

Markierung

Gemäß den Anforderungen der Norm für die Kennzeichnung, sollte das Produkt seinen Typ, Durchmesser des Durchgangs, nutzbare Länge, Art der Tragfähigkeit angeben. Geben Sie zusätzlich die Eigenschaften der Durchlässigkeit von Betonrohren an - O - besonders niedrig, H - normal, P - niedrig und Beständigkeit gegen U - alkalische Medien, K - saure Medien.

Produktmarkierung:

  • T-Rohre Stahlbeton glockenförmig zylindrisch mit Stoßverbindung. Die Abdichtung erfolgt mit Dichtstoff und anderen Materialien;
  • TP - der gleiche Typ, aber mit einer Sohle;
  • TB - glockenförmig zylindrisch, dessen Hülsenende mit einem zusätzlichen Anschlagrand und einer Stoßfuge versehen ist. Die Dichtung ist mit einem Gummiring realisiert;
  • TBP - derselbe Typ, aber mit einer Sohle;
  • TS - glockenförmig zylindrisch, dessen Hülsenende mit einer abgestuften Stoßfläche und einer Stoßfuge versehen ist. Die Dichtung ist mit einem Gummiring realisiert;
  • TSP - der gleiche Typ, aber mit einer Sohle;
  • TI - glockenförmig frei fließend zentrifugiert;
  • TF - Nahtfreistrom zentrifugiert;
  • DFT - gefalzt zylindrisch mit Basis und Stoßverbindung. Die Abdichtung erfolgt mit Hilfe von Dichtstoffen und anderen Materialien.

Die Tragfähigkeit ist in 5 Festigkeitsklassen unterteilt:

  • I - Füllen mit Erde bis zum oberen Ende des Rohres bis zu 2 m;
  • II - bis zu 4 m;
  • III - bis 6 m;
  • IV - bis zu 8 m;
  • V - bis zu 10 m.

Auf der Oberfläche des Produkts den Stempel der Qualitätskontrolle, das Ausstellungsdatum, die Masse angeben.

Ablesen der Markierungen am Beispiel eines Stahlbetonrohres T 100.50-2:

  • T - Rohrstutzen freifließend;
  • 100 - Nenndurchmesser;
  • 50 - Nutzlänge - 5110 mm;
  • 2 - die zweite Klasse der Tragfähigkeit.

Kosten von

Die durchschnittlichen finanziellen Kosten, die beim Kauf von Produkten entstehen können, sind folgende:

  • 400 Stahlbetonrohr - der Preis wird 6,8 ​​tr;
  • Stahlbetonrohr 500, Betonrohr 500 - Preis 3 St.;
  • Betonrohr mit einem Durchmesser von 800 mm - Preis 5 St.;
  • auf einem Stahlbetonrohr für einen Graben beginnt der Preis von 1200 r;
  • Bei großen Betonrohren beginnt der Preis bei 12 St. Die maximalen Kosten für Rohre mit großem Durchmesser betragen 40 Tr.

Trotz des beträchtlichen Gewichts und der Notwendigkeit, Technologien für die Installation zu verwenden, bleiben Stahlbetonrohre eines der zuverlässigsten Materialien für die Verlegung von Rohrleitungen.

Wie werden Rohre aus Stahlbeton mit großem Durchmesser im Video gezeigt:

Bücher zum Thema:

Druckrohre aus Stahlbeton - V. Ovsyankin - 756 rub. -Link, um das Buch zu überprüfen

Beton und Betonbauwerke - Anatoly Zotkin - 205 Rubel.- Link zu einer Rezension des Buches.

Produkte und Materialien für die individuelle Konstruktion. Nachschlagewerk - Michail Tschernow - 100 Rubel - Link zur Buchbesprechung

Spezialbetone - Leonid Dvorkin - 528 Rub.- Link zu einer Rezension des Buches.

Chemie von Zement und Bindemitteln - Evgeny Shmitko - 1 183 reiben. - Link zur Buchbesprechung