Bäder, Saunen und Pools

Jeder Russe liebt es, in der Badewanne zu baden! Naja, wenn in der Sauna auch ein Pool mit kaltem Wasser ist, der nach der heißen Luft Kraft spendet und perfekt erfrischt, ist das in der Regel wunderbar. Natürlich ist der Bau ein wenig teuer in finanzieller Hinsicht, wenn für dieses Geschäft Spezialisten einzustellen. Aber es gibt eine andere Möglichkeit - einen Pool für das Bad selbst zu machen. Sie scheinen auch an der Frage interessiert zu sein, wie man einen Pool im Bad baut. Und unser Artikel wird Ihnen helfen, es richtig zu lernen.

Inhaltsverzeichnis:

Arten von Pools

Sie haben lange davon geträumt, ein Badehaus an Ihrem Standort zu bauen, und jetzt denken Sie darüber nach, einen Swimmingpool einzurichten. Stellen Sie sich vor, wie genau der zukünftige Pool sein sollte, wo er hingehört und wie er gestaltet wird. Lassen Sie uns zuerst sehen, welche Arten von Pools nach Typ sind.

Stationäre Pools werden als die langlebigste und haltbarste Art bezeichnet. Ihr Fundament ist eine Stahlbetonschüssel, die meist in ein zuvor gegrabenes Loch - auf das Fundament gelegt wird. Darüber hinaus sind solche Designs von jeder Größe und Tiefe. Sie sind unterteilt in gegraben und gemahlen.

Zusammenklappbare Pools sind die sogenannten "temporären" Strukturen. Solch ein Pool ist bekannt für seine Mobilität: Zu jeder Zeit, wenn gewünscht, kann der Besitzer des Bades demontiert und an einen anderen Ort gebracht werden. Sie bestehen in der Regel aus PVC, weshalb sie den stationären Produkten in Bezug auf die Festigkeit ein wenig unterlegen sind, aber ihre Vorteile liegen in der Leichtigkeit, der Vielfalt der Größen und Formen, dem niedrigen Preis für das Badbad und der Installationsgeschwindigkeit.

Spa-Pools sind als Hydromassage-Designs bekannt. Ihre Besonderheit liegt in der Größe, denn sie sind für Hydromassage und Entspannung konzipiert. Aber zum Schwimmen sind sie nicht geeignet. Solche Produkte werden als Fertigware verkauft, sie benötigen keine spezielle Installation und Installation. Nicht selten heißen sie aus Versehen Jacuzzi. "Jacuzzi" ist jedoch nur der Name der berühmtesten Firma, die sie herstellt, und der Name der Person, die die Hydromassage entwickelt hat.

Für diese Entwickler, die Gegend oder die finanziellen Möglichkeiten, die es nicht erlauben, ein großes Reservoir auszustatten, gibt es spezielle Mini-Pools für ein Bad. Dies ist eine andere Art von Schriftarten und Fässern. Kleine Wasserbehälter sind aus Holz, Acryl oder Kunststoff. Das durchschnittliche Volumen von Holzfässern beträgt 350 - 1500 Liter, Acryl und Fiberglas - 2 - 6 Kubikmeter.

Klassische Modelle gelten zwar als Holzschrift. Die am besten geeigneten Arten für Fonts und Fässer sind Eiche, Buche und Lärche. Allerdings sind Mini Fiberglas Pools nicht weniger gefragt, vor allem in modernen Bädern.

Standortauswahl

Sie haben den Pooltyp für ein Bad bereits festgelegt. In diesem Stadium muss zunächst entschieden werden, wo sich der Pool befindet: außerhalb des Raumes oder innen. Die Größe des zukünftigen Produkts und die Besonderheiten seiner Verwendung hängen davon ab - nur während der warmen Jahreszeit oder ganzjährig.

Es lohnt sich, noch einmal daran zu erinnern, wie nah das Grundwasser ist. Stellen Sie die Struktur nicht näher zum Grundwasser als in einem Abstand von einem Meter. Es gibt eine Lösung, um den Boden im Bad zu analysieren und eine Vertiefung im Fundament zu schaffen. Diese Methode ist jedoch bei enger Lage zum Hausgrundwasser ungeeignet, da sie in Zukunft das Fundament verwischen kann.

Es muss unbedingt berücksichtigt werden, dass die Wände des Reservoirs die Wände des Bades nicht berühren dürfen, da Wasser, das Druck auf die Wände ausübt, die Bildung von Rissen in ihnen hervorrufen kann. Übrigens, selbst ein kleiner Pool fasst etwa 10 Tonnen Wasser in sich. In solchen Fällen sollte zwischen den Saunawänden und dem Pool, der mit Sand bedeckt sein sollte, ein kleiner Spalt gelassen werden. Sie können den Schaum auch verlegen.

Wenn entschieden wird, nicht in einer Sauna, sondern in einer Erweiterung zu bauen, dann ist die beste Lösung, ein spezielles Fundament für den Pool vorzurüsten. In diesem Fall haben Sie keine Angst vor Grundwasser.

Konfiguration und Form

Wie bei allen Bauarbeiten sollte alles mit der Erstellung des Projekts beginnen. Ein wichtiger Punkt ist, wie geplant ist, ein Schwimmbecken in der Badewanne zu bauen - von Grund auf neu oder ein Reservoir sollte in eine bestehende Sauna eingebaut werden. Bei der Entwicklung eines Schwimmbadprojekts wird empfohlen, die Größe, die Form, die Wasserzufuhr und -ableitung, die Wasserdichtigkeit und das Design zu bestimmen.

Denken Sie über die Form und Größe der Schüsseln des zukünftigen Reservoirs nach, denn diese Eigenschaften beeinflussen die Baukosten am direktesten. Je komplexer die Konfiguration und je größer die Größe, desto höher der Kostenpreisindikator. Beachten Sie, dass beim Erstellen eines rechteckigen Pools Einsparungen möglich sind, da der Materialverbrauch geringer ist. Aber die abgerundete Form ist attraktiver und harmoniert perfekt mit der umgebenden Landschaft und dem Design.

Bad Pool Projekt

Wenn Sie die vorhandenen Projekte nicht mögen, können Sie einen kompletten Satz von Zeichnungen des Pools für ein Bad mit allen hydraulischen Diagrammen und Installationshinweisen bestellen. Zeichnungen vereinfachen die Installation und Konstruktion der Arbeit erheblich.

Kompetent gemachtes Projekt ermöglicht:

  • Berechnen Sie die dynamischen und statischen Belastungen des Beckenbeckens, was ein wichtiger Punkt bei der Planung eines Badehauses mit Teich ist;
  • lernen Sie die Auswirkungen der Wasserbelastung auf den Boden und die strukturellen Komponenten des Dampfbades;
  • Werkzeuge und Ausrüstung abholen;
  • korrekte Installation von Hypotheken;
  • alle Bedingungen für einen komfortablen und sicheren Betrieb der Einrichtung berücksichtigen;
  • Berechnen Sie die erforderliche Menge an Materialien und bestimmen Sie den Baupreis.

In einem ordnungsgemäß entworfenen Badprojekt mit einem Pool werden die zu installierenden Geräte, Reagenzien, Wasseraufbereitungsmethoden und andere Details angegeben. Darüber hinaus wird im Rahmen des Prozesses eine architektonische Bindung erreicht, bei der der Pool mit Zubehör - einem Wasserfall, einem Sprungbrett und Rutschen - ausgestattet wird.

Nach Abschluss der Entwurfsphase und der Durchführung einiger Ergänzungen sowie der Korrektur von Fehlern können Sie praktische Schritte zur Verwirklichung des Traumes Ihres Pools im Bad beginnen.

Kauf von Materialien

Materialien und Ausrüstung, die Sie benötigen, um einen Pool in der Badewanne mit Ihren eigenen Händen zu bauen, können Sie in jedem Baumarkt kaufen - es gibt absolut alle Materialien auf dem freien Markt. Folgendes brauchen Sie:

  • Zement, der zum Mischen von Betonmischungen bestimmt ist;
  • ein Baum, der zum Bau von Schalungen verwendet wird und nützlich ist für die Dekoration oder einzelne Elemente - Stufen oder Geländer;
  • Metallverstärkung, ist es der Zweck, die Elemente des Reservoirs zu verstärken, die erhöhte Lasten erfahren;
  • Pumpen, die das Füllen des Reservoirs mit Frischwasser vereinfachen und beschleunigen, sowie das Entfernen von Altwasser;
  • Rohre mit verschiedenen Durchmessern;
  • spezieller Film, der für die Vorrichtung einer zuverlässigen wasserdichten Schicht einer Struktur dient;
  • Veredelungsmaterialien wie Fliesen und Blech.

Grube

Nach all dem oben genannten können Sie damit beginnen, das Problem zu lösen, wie Sie einen Pool in einem Bad auf Ihrer Baustelle bauen können. Die erste Stufe ist das Graben einer Grube, deren Abmessungen mehr als die Länge und Breite des zukünftigen Beckens, etwa einen halben Meter, und in der Tiefe - 35 bis 45 Zentimeter betragen sollte. Zu Beginn wird der Boden mit einer bestimmten Neigung hergestellt, und an der tiefsten Stelle ist es notwendig, das Abzweigrohr des Abflussrohrs mit einem Durchmesser von 7-10 cm vor Beginn der Arbeiten zu installieren.

Hier sollte auch ein Rohr mit leichter Neigung zur Entwässerungsgrube oder zum Abwassersystem verlegt werden, das mindestens 5 Meter vom Pool entfernt sein sollte. Am Boden der Grube musst du Sand von 4-5 cm Dicke füllen, nivellieren und verdichten, dann eine 10 cm dicke Schicht von nicht großen Schotter, die mit einem Holzstampfer verdichtet wird.

Danach werden eine Betonschicht von 10 Zentimetern, ein Armierungsgewebe und weitere 10 Zentimeter Beton auf die vorbereitete Basis gelegt. Solche Technologien bieten Stärke und langfristigen Boden des Pools. Es ist wünschenswert, dass der Beton einen hohen Wasserabsorptionskoeffizienten von Beton hat. Die beste Lösung wäre, Beton Marke W-8 zu verwenden, es ist die dichteste Struktur im Vergleich zu anderen Marken. Außerdem nimmt dieser Beton ein Minimum an Feuchtigkeit auf.

Teichwände

Das Betonieren der Beckenwände sollte gleichzeitig mit den Arbeiten zum Betonieren des Bodens erfolgen. Nach dem Gießen des Bodens ist es üblich, Holzschalungsplatten zu installieren und zu befestigen, das Bewehrungsnetz zu setzen und die Wände des Beckens zu betonieren, den Beton zu bajonettieren, um den Beton der Wand und des Bodens zu verschmelzen. Die ähnliche Methode der Einrichtung des Schwimmbades in der Badewanne erlaubt, den Aufgang zwischen den Nähten zwischen der Wand und dem Grund des Beckens zu vermeiden.

Die Dicke des Betons auf den Elementen des Pools sollte gleich sein - ungefähr 20-25 Zentimeter. Das weitere Betonieren der Wände sollte ohne eine lange Pause zwischen dem Gießen von einzelnen Teilen durchgeführt werden, es ist zwingend erforderlich, mit einem Metallstab zu spleißen und Beton mit einem hölzernen Stampfer zu verdichten.

Und die Beckenschüssel sollte in einem Schritt gegossen werden, da die Füllung, die in mehreren Stufen durchgeführt wird, die Zuverlässigkeit des Beckens erheblich reduzieren wird. Bevor der Beton aushärtet, muss man Luftblasen ausblasen, der beste Effekt kann mit Hilfe eines vibrierenden Hammers erreicht werden.

Poolverputzen

Die letzte Stufe des Baus eines Pools für ein Bad mit seinen eigenen Händen ist die Dekoration der Wände des Reservoirs. Wenn Sie den Beton auf den Boden und die Wände legen, müssen Sie darauf warten, dass er aushärtet. Es muss etwa einen Monat vor dem endgültigen Trocknen warten. Es wird von Zeit zu Zeit empfohlen, die Oberfläche leicht mit Wasser zu benetzen, um Risse zu vermeiden, die durch Austrocknen entstehen.

Für Entwickler, die aus irgendeinem Grund nicht so lange warten möchten, gibt es eine Alternative zur Anordnung der Betonschüssel - Sie können Caissons verwenden, wenn Sie ein Bad mit eigenen Händen bauen - spezielle Metallplatten, zwischen denen Sie die Betonmischung gießen und dann die Nähte brühen müssen. Aber in diesem Fall gibt es einen großen Nachteil: Die Nähte können jederzeit drucklos gemacht werden. Daher ist diese Option zwar schnell und billig, aber dennoch nicht so zuverlässig.

Wenn der Beton trocken ist, müssen Sie die Schalung entfernen und mit Zementmörtel arbeiten, der eine Dicke von 22-25 mm hat. Damit das Pflaster lange und gut auf der Oberfläche bleibt, müssen für Reparaturarbeiten mit Latex wasserdichte Zusammensetzungen verwendet werden. Gips mit ähnlichen Zusätzen wird elastischer und erhält zusätzliche Wasserbeständigkeit.

Durchlässigkeit und Wasserdichtheit

Danach erfordert der Bau des Pools in der Badewanne die Erstellung von Abdichtungen. Die billigste und schnellste Möglichkeit besteht darin, einen Film aus PVC zu verlegen, der mit der gesamten inneren Oberfläche der Schale bedeckt ist. Die stabilste Möglichkeit wird darin gesehen, die Innenseite einer Betonschale mit einer Schicht aus wasserabweisendem Material zu beschichten, die üblicherweise in zwei Schichten auf die Oberfläche aufgebracht wird. Die dritte Schicht ist eine spezielle Klebstoffmischung mit dem Zusatz von Latex.

Um die Wasserpermeabilität der Sand-Zement-Mischung, die im Verhältnis von 1: 3 geknetet wird, zu verringern, ist es notwendig, die Ceresit-Emulsion zu verschließen: 1 Volumen Ceresit wird mit 10 Volumen Wasser gemischt.

Zement-sandige Lösung muss eine pastöse, dicke Konsistenz erhalten. Nach dem Mischen muss der Mörtel sofort auf eine Betonoberfläche gelegt werden, die zuvor von Staub und Schmutz gereinigt und ebenfalls mit Wasser angefeuchtet wurde. Wenn das Wasser vollständig absorbiert ist, sollte die Lösung aufgetragen und auf die Betonoberfläche gerieben werden, um die Haftung zu verbessern. Dann wird es mit einem Schaber eingeebnet, danach wird der Estrich vorsichtig mit einem Schwimmer abgerieben.

Das Beenden des Pools ist nicht selten vom kombinierten Typ. Zum Beispiel können Sie den Boden mit einem wasserdichten Zementestrich dekorieren und die Wände mit Fliesen auskleiden, die normalerweise auf verputzte Wände aufgetragen werden, wo die Zementschicht nur geebnet werden muss, und auf ihrer Oberfläche Risiken auftragen, die die Haftung auf den Fliesen verbessern.

Pool Futter

Jetzt, als Sie in der Praxis lernten, wie man ein Minipool in einem Bad macht, begann der letzte Bauabschnitt - mit dem Gesicht. Es gibt viele Optionen und Arten von Verkleidungsmaterialien. Daher müssen Sie entscheiden, was die Farbe und das endgültige Aussehen des zukünftigen Pools sein wird. Die häufigsten Arten von Verkleidungen sind die Veredelung von Mosaik-, Fliesen- und PVC-Folien. Daher lohnt es sich zu analysieren, welche Vor- und Nachteile jede Lösung hat.

Fliese

Für Schwimmbäder, die für Saunen bestimmt sind, entwickelte spezielle Porzellanfliesen. Sein Vorteil ist, dass es viel dichter als Keramikprodukte ist und viel weniger Wasser absorbiert.

Beim Kauf einer Fliese für den Blick auf eine Schüssel eines Reservoirs ist es notwendig, die Feuchtigkeitsabsorptionsrate zu berücksichtigen, die nicht mehr als 3% betragen sollte. Keramikkacheln eignen sich nicht zum Auskleiden von Pools, da sie aufgrund ihrer Porosität Wasser aufnehmen und zu einem Nährboden für Algen, Schimmel und Bakterien werden. Und niedrige Frostbeständigkeit, Plastizität und Hitzebeständigkeit machen es für Badflächen mit einem warmen Pool, die ständig in Kontakt mit Wasser sind, ungeeignet.

Daher sollten Sie sich für spezielle Porzellanfliesen für Schwimmbäder entscheiden. Die Kosten variieren zwischen 25 und 35 Dollar pro Quadratmeter. Und ein anderer Punkt ist, dass auf der nassen Oberfläche des Reservoirs Sie rutschen können, ist es am besten, Fliesen mit einer rauen Oberfläche zu kaufen.

Mosaik

Das beste Material dieser Kategorie ist ein Mosaik aus Glas. Es hat eine gute Wasserbeständigkeit, Dichte und Haltbarkeit. Die Werteskala für Mosaikabdeckungen beträgt 24 bis 146 US-Dollar pro Quadratmeter.

Was sind die Vorteile von Mosaik? Aufgrund der geringen Größe der Fliese (1 bis 1 - 5 bis 5 Zentimeter), gibt es viele Möglichkeiten für stilistische Entscheidungen, aus solchen Stücken können Sie die Oberfläche mit Unregelmäßigkeiten auslegen, die das Design bietet, und es gibt viele Möglichkeiten, verschiedene Ornamente, Muster und sogar auszulegen die Bilder. Die wichtigen Vorteile eines Mosaiks liegen in der Nichtporosität, erstaunlichen Verschleißfestigkeit und Zuverlässigkeit.

Film

Das billigste Material ist eine PVC-Folie mit einer Dicke von 1-1,5 Millimetern. Die Folie hat ausgezeichnete wasserabweisende Eigenschaften und ist in 4-Schicht-Form hergestellt, wobei zwischen der dritten und der zweiten Schicht ein starkes Netz aus synthetischem Material vorhanden ist. Das Material ist keinen natürlichen und chemischen Einflüssen ausgesetzt, es ist sehr leicht zu reinigen, hat eine raue Schicht und ist resistent gegen schädliche Mikroorganismen.

Die Kosten erreichen $ 10-40 pro Quadratmeter. Es wird mit einer Metallbefestigungsleiste verlegt. Auf dem Streifen, der mit Schrauben an den Wänden des Beckens befestigt ist, ist es üblich, eine Beschichtung aus Kunststoff aufzutragen und dann den Film damit zu verschweißen, nachdem zuvor ein Geotextil-Segeltuch darunter platziert wurde.

So ist ein modernes Dampfbad ohne Font oder ein Kunststoffbecken für ein Bad mit kaltem Wasser und manchmal sogar Eis kaum vorstellbar. Es wurde festgestellt, dass es das Eintauchen in kaltes Wasser nach einem guten Warm-up für 3-5 Minuten ist, das eine aktive Freisetzung von Endorphinen in das Blut hervorruft. Die Freisetzung dieser Stoffe hat eine verjüngende Wirkung, lindert Stress, chronische Müdigkeit und stärkt die Abwehrkräfte des Körpers.

Schwimmbad im Bad - das sollten wir selbst bauen!

Keine einzige russische Person wird sich weigern, ein Dampfbad zu nehmen. Vor allem, wenn es mit einem Pool mit kaltem Wasser ausgestattet ist, die so schön ist, nach der Hitze des Dampfbades zu tauchen. Schwimmbad in Ihrem eigenen Bad kann unabhängig gebaut werden. Sicher, Sie müssen eine gewisse Zeit und Geld für seine Anordnung ausgeben.

Schwimmbäder für private Saunen sind in verschiedene Arten unterteilt. Jeder von ihnen zeichnet sich durch eigene Betriebs- und Designmerkmale aus. Die zuverlässigsten und langlebigsten sind stationäre Strukturen, die auf einer Schale aus Stahlbeton basieren. Solche Strukturen sind in Grund und Graben unterteilt. Sie sind auf jede Tiefe ausgelegt und in verschiedenen Größen erhältlich. Die Wahl eines bestimmten Pooltyps hängt nur von den Wünschen und finanziellen Möglichkeiten der Person ab. Stationäre Schalen werden in der Regel auf einem zuvor vorbereiteten Fundament montiert. Die Kosten ihrer Konstruktion können ziemlich ernst sein. Aber das Ergebnis der Arbeit ist ohne Übertreibung hervorragend erhalten.

Wenn der Besitzer eines Landhauses in seinem Dampfbad keinen stationären Pool ausstatten möchte, hat er die Möglichkeit, eine zusammenklappbare Schüssel zu erwerben. Es ist sehr mobil. Falls gewünscht, ist eine solche Struktur leicht zu demontieren und schnell zu einem neuen Ort zu bewegen. Die Dauerhaftigkeit von zusammenklappbaren Strukturen, die meistens aus Polyvinylchloridmaterial bestehen, ist nicht so beeindruckend wie die von stationären. Mobile Schalen werden jedoch viel schneller und einfacher installiert und können in allen Formen und Größen verwendet werden. Mit ihrer eigenen Kraft können solche Pools ohne Probleme von jedem Heimwerker montiert werden.

Sehr kleine private Saunen, in denen es unmöglich ist, mehr oder weniger große Schüsseln zu quetschen, sind in der Regel mit Mini-Pools ausgestattet. Darunter verstehen sich spezielle Behälter aus Fiberglas, Acryl oder Holz. In den meisten Fällen werden sie in Form von Fässern oder länglichen Schriften hergestellt. Die beliebtesten Mini-Pools aus Holz (Lärche, Buche, Eiche) in Höhe von 500-1500 Liter. Sie kosten teuer. Daher haben sich in den letzten Jahren viele Menschen auf erschwinglichere Plastik- und Acrylbecher konzentriert. Ihre Kapazität erreicht 5-6 Kubikmeter.

In einer separaten Gruppe können Sie den Whirlpool wählen - kompakte Hydromassage-Strukturen, in denen sich eine Person nach dem Besuch des Dampfbades völlig entspannt. Schwimmen in diesen Pools kann nicht wegen ihrer geringen Größe sein. Jacuzzi in Fertigform verkauft. Ihre Kosten sind hoch. Nicht jeder Besitzer eines bescheidenen Landbades kann sich einen solchen künstlichen Teich für eine Sauna leisten.

Nachdem wir uns für die Art des Reservoirs entschieden haben, entscheiden wir, welche Konfiguration und welche geometrischen Abmessungen es haben wird. Hier müssen Sie verstehen, dass große und komplexe Form der Schüssel große Baukosten erfordern. Wenn das finanzielle Budget für den Pool im Bad begrenzt ist, wählen Sie immer rechteckige (quadratische) Strukturen. Ihre Installation erfordert weniger Material. Und der Prozess der Anordnung solcher Schalen ist merklich einfacher.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Ortes zum Erstellen eines Pools Folgendes:

  • Aus dem Grundwasserspiegel sollte der Boden eines künstlichen Badreservoirs in einem Abstand von mehr als einem Meter liegen.
  • Es ist nicht erlaubt, die Wandflächen der Sauna mit den Seitenteilen der zu installierenden Schrift zu berühren. Bei dieser Art der Verlegung erhöht sich die Gefahr von Rissen in der Badstruktur.
  • Die Lücke zwischen den Wänden des Raumes und der Schüssel muss ausgeschäumt oder mit gewöhnlichem Bausand gefüllt werden.

Wenn wir ein wirklich hochwertiges Schwimmbad in der Sauna haben wollen, wird sein Projekt am besten in einem professionellen Studio bestellt. Fachleute werden darin die Merkmale der Montage der Struktur angeben, die Ausrüstung, die zum Zuführen und Ablassen von Wasser erforderlich ist, beschreiben und sie reinigen, und auch die Designbindung der Schüssel an das bestehende Innere des Dampfbades ausführen.

Im Allgemeinen ermöglicht ein professionelles Projekt:

  • eingebettete Teile richtig befestigen;
  • Berechnen des statischen und dynamischen Drucks auf den Boden und die Wände des Reservoirs;
  • Wählen Sie die beste technische Kommunikation;
  • Entscheiden Sie, welche Materialien und in welchen Mengen für den Bau des für uns interessanten Gebäudes benötigt werden;
  • spezielle Maßnahmen für die sichere und wirklich komfortable Nutzung des Pools entwickeln.

Es ist möglich, ein Projekt eines stationären Reservoirs für ein Bad unabhängig zu machen. In diesem Fall können Sie das von uns vorgestellte Schema verwenden oder nach einer geeigneteren Option für Sie suchen. Wenn Sie planen, eine zusammenklappbare Kunststoffstruktur, einen Mini-Pool oder einen Whirlpool zu installieren, empfehlen wir Ihnen, sich auf die Hinweise in den Anweisungen für solche Konstruktionen zu konzentrieren. Dort ist alles einfach und klar beschrieben.

Für die Konstruktion einer haltbaren Schale in der Badewanne mit ihren eigenen Händen sind die üblichen und bekannten Materialien und Spezialvorrichtungen erforderlich. Wir müssen aufstocken:

  • Bewehrungsstäbe zur Verstärkung bestimmter Teile von festen Becken;
  • Zement und Sand;
  • Schalungsholz, Konstruktion und Dekoration von Geländern und Stufen zum Stausee;
  • Rohre aus verschiedenen Abschnitten;
  • Verkleidungsprodukte (Blech, Fliesen usw.);
  • wasserdichte Folie;
  • Werkzeug für Ausgrabungen und andere Arbeiten;
  • Pumpausrüstung für Wasserversorgung und Pumpen.

Die erste Phase der Bauarbeiten ist das Graben der Grube für den geplanten Bau im Bad. Die Tiefe der Grube nehmen wir etwa 40 cm mehr als die Tiefe des Beckens selbst, die Breite und Länge - 50 cm mehr. Es ist wichtig! Wir führen den Boden der Grube mit einer leichten Steigung. Zur gleichen Zeit, am untersten Teil der Grube, vor dem Anfang aller Bauarbeiten, wir müssen ein Abzweigrohr mit einem Durchmesser von 8-10 cm setzen Dazu werden wir ein Abflussrohr anschließen. Dadurch wird das Wasser aus dem Reservoir kommen. Wir werden das Rohr in Richtung Kanalisation oder Entwässerungsbrunnen verlegen. Diese Strukturen sollten mindestens 5-6 Meter aus dem Bad entfernt werden.

Schlafen Sie den Boden der Grube mit Sand ein. Eine Materialschicht ist etwa 5 cm lang, wir rammen den Sand und füllen ihn mit Schotter mittlerer Größe (ca. 10 cm). Wir verdichten diese Schicht. Es ist wünschenswert, die Operation von Hand aus Holz zu rammen. Nun kneten wir den Zement (1 Teil), Schotter (5 Stunden) und Sand (3 Stunden), fügen Wasser hinzu, gießen die vorbereitete Mischung aus Schotter und Sand mit der Mischung. Noch besser, gebrauchsfertiger Beton. Wählen Sie eine Marke des Materials W-8. Es hat eine hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit und Dichte. Die Dicke des Betons beträgt 10 cm Nach dem Gießen installieren wir ein Bewehrungsgitter auf dem Boden. Wir machen es aus der Verstärkung mit einem Durchmesser von 0.8-1.2 cm Wir verbinden das Netz in einem Stück mit einem Strickdraht. Füllen Sie die Bewehrung mit weiteren 10 cm Beton.

Als nächstes gehen Sie zum Bau von Wänden. Wir montieren die Schalung, ausgeschlagen aus den Brettern. Wir setzen Verstärkungselemente (in Form des gleichen Netzes) ein. Betonierte Wandflächen. Nuance. Beton nähen wir mit einer Schaufel oder Eisenstange. Dadurch erreichen wir eine perfekte Haftung auf der Oberfläche der Wände. Zusätzlich muss eine Betonschicht (Dicke ca. 25 cm) mit einem Stampfer verdichtet werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt. Tragen Sie die Betonmischung mit minimalen Unterbrechungen auf. Je mehr Zeit zwischen dem Ausgießen der einzelnen Portionen vergeht, desto weniger dauerhaft sind die Wandflächen. Nachdem der Pool vollständig betoniert ist, werden notwendigerweise Luftblasen aus der Zusammensetzung mit einem Vibrationshammer oder einem Tiefenrüttler ausgestoßen.

Nachdem der Beton ausgehärtet ist (es dauert ungefähr 30 Tage), haben wir einen fertigen Pool zur Verfügung. Wir müssen es uns nur durch relativ einfache Arbeit einfallen lassen. Verputzen Sie zuerst die Wände der Schüssel. Für diese Zwecke verwenden wir trockene Formulierungen, die Latex enthalten. Sie zeichnen sich durch hohe Elastizität (sie sind einfach zu bedienen) und Wasserbeständigkeit (Garantie für den langfristigen Betrieb der Struktur) aus. Wir pflanzen Fabrikzusammensetzung gemäß den Empfehlungen seines Herstellers. Wir legen die Putzschicht von 2,3-2,5 cm.

Danach sind wir in Hydroschutz der Schüssel beschäftigt. Es wird auf verschiedene Arten durchgeführt. Als die zuverlässigste wird die Möglichkeit angesehen, auf die inneren Teile des Reservoirs mehrere Schichten der Beschichtungsabdichtung aufzubringen, die dann mit einer Latexklebermischung oder einem speziellen Zement-Sand-Mörtel weiterverarbeitet werden. Letzteres ist einfach gemacht:

  • Mischen Sie 3 Teile Sand mit 1 Teil Zement M400;
  • Zugabe von 1 Teil Ceresit-Emulsion zu 10 Teilen Wasser;
  • Wir mischen alle angegebenen Komponenten.

Wir müssen eine dicke Konsistenz der Zusammensetzung erhalten und sie sofort auf die zu behandelnden Oberflächen auftragen, dann vorsichtig mit einem Schwimmer abreiben.

Eine einfachere Version des Feuchtigkeitsschutzes des Pools - Verlegung von Polyvinylchloridfolie geeigneter Größe. Sie muss die gesamte Schüssel bedecken und sie mit einer Latexkleber-Zusammensetzung fixieren. Die Technik ist einfach, schnell zu implementieren, aber leider sehr unzuverlässig. Der Film kann jederzeit brechen. Es muss regelmäßig gewechselt werden, wobei Sie Ihre Kraft und Ihr Geld für unnötige Arbeit verschwenden.

Zu der aufregendsten Phase der Arbeit gelangen - die fertige stationäre Schüssel beenden. Diese Prozedur wird normalerweise ausgeführt mit:

  • Mosaiken;
  • Porzellanfliesen;
  • dicke Polyvinylchloridfolie (PVC).

Diese Materialien haben ihre eigenen operativen und sehr dekorativen Vor- und Nachteile. Der am weitesten verbreitete Prozess der Fertigstellung von Glasmosaik-Pools. Sie sind klein (10x10-50x50 mm), was es Ihnen ermöglicht, ganze Bilder und elegante Paneele zu erstellen, ganz zu schweigen von den originellen, aber einfachen Zeichnungen und Mustern.

Mosaik - langlebig, resistent gegen mechanische Beanspruchung Material mit minimaler Porosität. Es kann auf nicht sehr flachen Oberflächen verlegt werden. Und der Prozess der Installation des Mosaiks verursacht eine wahre Freude der Liebhaber des Schönen, weil sie die Möglichkeit haben, jedes Ornament mit ihren eigenen Händen zu schaffen. Der Preis von Produkten aus hochfestem Glas variiert im Bereich von 25-150 Dollar pro Quadrat.

Anstelle von Mosaik benutzen viele Porzellanfliesen für gegenüberliegende Pools. Es kostet etwa 30 Dollar, zeichnet sich durch eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme, ausgezeichnete Festigkeit, hohe Wärme- und Frostbeständigkeit aus. Es empfiehlt sich, Porzellanprodukte mit einer rauhen Oberfläche zu kaufen. Die Wahrscheinlichkeit, darauf zu rutschen, ist minimal.

Es ist verboten, gewöhnliche Keramikfliesen zur Dekoration von Schwimmbädern zu verwenden. Es ist nicht beständig gegen Hitze und Feuchtigkeit und ist ein idealer Nährboden für Mikroorganismen.

Wenn das Budget für den Bau des Pools klein ist, kann es mit vierschichtigen PVC-Folie abgeschlossen werden. Seine Dicke beträgt 1,5 mm. Getrennte Schichten von ähnlichen Produkten werden mit einem speziellen synthetischen Netz gelegt. Filme für künstliche Reservoirs in Bädern und Saunen tragen nicht zur Bildung von Bakterien bei, haben eine raue Oberfläche, eine einzigartige Beständigkeit gegenüber chemischen Verbindungen. Die Kosten für solches Material sind akzeptabel - 10-15 Dollar. Und wenn Sie es wünschen, ist es leicht, Produkte von höherer Qualität zu finden (ihr Preis erreicht 40-45 Dollar pro Quadrat).

Pool sollte mit nicht-starrem Wasser gefüllt sein. Wenn die Flüssigkeit, die aus der Wasserversorgung fließt, nicht von bester Qualität ist, wird es notwendig sein, spezielle Zusammensetzungen zu kaufen, um sie zu den empfohlenen Standards (pH - 7,2-7,6) zu bringen. Dazu gehören:

  • Chlor Start;
  • Schock Chlor;
  • granuläres Koagulans;
  • Tabletten zur schnellen Wasserreinigung.

Manche Menschen sind allergisch gegen chlorhaltige Substanzen. Sie können angewiesen werden, Produkte zu kaufen, die Brom enthalten. Es reizt nicht die Haut und die Schleimhäute. Wahr, Brom-haltige Lösungen kosten ein wenig mehr. Mittel in Form von Tabletten, einschließlich aktiven Sauerstoffmolekülen und zusätzlichen Zusätzen, werden verwendet, um Mikroorganismen in Wasser zu eliminieren. Sie handeln fast sofort.

Alle 3-4 Monate müssen Sie das Wasser vollständig aus der Schüssel ablassen und gründlich von Kalk und Schmutz reinigen. Am bequemsten ist es, diese Operation mit Hilfe von Anticalcite durchzuführen, einer Verbindung, die selbst sehr hartnäckigen Schmutz und Sedimente entfernt.

Es wird auch empfohlen, in die Installation von Filtern zu investieren. Sie können verschiedene Geräte montieren - Diatomeen, Patronen, Sand. Welche wählen? Wenn es die Finanzen erlauben, kaufen wir Diatomeenerzeuger für die Filtration. Sie sind von höchster Qualität und zuverlässig und können Verunreinigungen von weniger als drei Mikrometer einfangen. Kartuschen sind billiger, aber nur Partikel von mindestens 10 Mikron werden gefiltert. Sand wird ausschließlich in kleinen Pools in Größe und Tiefe verwendet. Mit der Reinigung großer Wassermengen können sie einfach nicht zurecht kommen.

Wie man mit den eigenen Händen einen Pool im Bad macht - die möglichen Optionen

Besser als ein privates Bad kann nur ein Bad mit einem Pool sein. Dies gilt insbesondere in Fällen, in denen kein natürliches Reservoir in der Nähe ist. Wie baut man mit eigenen Händen einen Pool im Bad, welche Arten gibt es, was sollte bei der Auswahl und dem Aufbau beachtet werden? All diese Fragen erfordern eine detaillierte Betrachtung, wenn es um den Bau eines Reservoirs geht und aus dem einen oder anderen Grund ist es nicht möglich, die Dienste von Fachleuten in Anspruch zu nehmen.

Die ideale Option ist die, in der die Konstruktion des Pools in der Entwurfsphase des Bades geplant ist. Wenn es bereits errichtet wurde, ist die Möglichkeit, ein Reservoir zu bauen, ebenfalls verfügbar, beinhaltet jedoch einige Einschränkungen bei der Wahl des Typs, des Ortes und anderer Parameter. Oft wird der Pool außerhalb des Bades in einem Pavillon oder einer Erweiterung mit einem Dach oder Schuppen "herausgenommen".

Arten von Pools

Bevor Sie zu der Überlegung übergehen, wie Sie ein Bad mit einem Schwimmbecken bauen, sollten Sie sich mit der Klassifizierung von künstlichen Wasserbecken nach Konstruktion und Art der Struktur vertraut machen:

  1. Kapital. Stellen Sie ein stationäres Objekt mit einer Betonverstärkung (Schale) dar, die mit Oberflächenmaterialien bedeckt ist. Der Bau von Kapitalkonstruktionen ist zuverlässiger als jede andere Art, erfordert jedoch höhere Zeit- und Finanzkosten. Der Bau eines solchen Pools wird mindestens 1,5 Monate dauern. Dieser Typ wird für große Bäder verwendet.
  2. Tragbar. Stellen Sie eine vorgefertigte Struktur dar, die aus dem Boden und den Wänden besteht. Die Basis besteht aus verzinktem Blech und hat eine Polymerbeschichtung, die die Dichtigkeit des Tanks gewährleistet. Im modernen Markt werden sie in einer großen Auswahl in Form und Volumen präsentiert. Sie können einen solchen kleinen Pool in der Badewanne oder draußen (zum Beispiel auf dem Rasen) installieren. Einige Modelle erfordern eine Beerdigung im Boden ganz oder teilweise. Unterscheidungsmerkmale dieser Art: schnelle und einfache Installation, Kompaktheit, kostengünstigere Kosten im Vergleich zum Kapitalobjekt.
  3. Schriftarten Sie sind ein Behälter / Schale aus Holz oder Kunststoff (lesen Sie: "Welche Kunststoff-Badewanne Schriftart ist am besten für Sie und wie man es installiert"). Die einfachste aller aufgeführten Installations- und Inbetriebnahmearten. Der Pool kann sofort nach der Lieferung genutzt werden, nur eine Verbindung ist erforderlich.
  4. Hydromassagegeräte. Sie sind ein vorgefertigtes monolithisches Modell von kleiner Größe, besser bekannt als Jacuzzi. Kaufen Sie einen Mini-Pool für ein Bad kann nur in Fachgeschäften sein. Es beinhaltet eine komplexere Installation, die bestimmte Kenntnisse und Erfahrungen erfordert, so dass die Installation von Experten durchgeführt werden muss.

Heute bietet der Markt eine breite Palette von künstlichen Reservoiren all dieser Arten. Es gibt eine große Auswahl in Bezug auf Volumen, Form, Größe, Materialien der Herstellung, Preiskategorie, Funktionalität. Betonbecken, die einfacher als Ziegel sind, gelten als klassisch. In letzter Zeit steigt die Popularität der Gewinnung von Produkten aus Polypropylen. Siehe auch: "Welches Projekt eines Bades mit einem Pool zu wählen und wie man es baut."

Kapitalpoolbau

Jedes Kapitalbauprojekt beinhaltet notwendigerweise Design. In diesem Projekt werden alle Nuancen und Features des Pools angezeigt, einschließlich Größe, Tiefe, Form und so weiter. Es ist wichtig zu wissen, wie man nicht nur mit eigenen Händen ein Bad mit einem Becken baut, sondern auch eine klare Vorstellung von der Struktur hat. Kompetent gefertigte Zeichnungen mit korrekten Berechnungen ermöglichen es, Probleme bei der Konstruktion und dem Betrieb des Objektes in Zukunft zu vermeiden.

Das Gewicht von Wasser, selbst in einem kleinen Tank, beträgt mindestens 10 Tonnen, so dass es im Entwurfsstadium oft klar wird, ob ein Reservoir einer solchen Form im Prinzip möglich ist. Es ist wichtig, die Dicke der Wände korrekt zu berechnen, da sie stark belastet werden. Natürlich kann man heute fertige Projekte finden, aber es kann ein nicht-professionelles Aussehen haben, so dass es auch in diesem Fall besser ist, einen Spezialisten zu konsultieren. Die ideale Option ist, ein Projekt zu erstellen, das Ihre Anforderungen und äußeren Bedingungen berücksichtigt.

Was ist nötig?

Er sollte um 25-35 Zentimeter tiefer sein als die maximale Grenze und um 50 Zentimeter breiter sein. Die Konstruktion der Abflussrohre erfolgt durch die Baugrube mit einer leichten Neigung in Richtung der Lage des Kanalschachts oder der Entwässerungsgrube. Der Boden ist mit einer Sandschicht bedeckt, deren Höhe in stampfartiger Form 10 Zentimeter betragen sollte.

Die nächste Schicht der gleichen Höhe ist gerammter Kies. Wenn Sie planen, stationäre Gerät Pool in der Badewanne und der Tank wird groß sein, dann ist der nächste Schritt das Verlegen der unteren Löcher. Sie sind so konzipiert, dass sie Wasser für die Filtration aufnehmen. Rohre werden zu den Löchern gelegt, in den Wänden gibt es bestimmte Stellen für die Montage des Scrimers. Stellt auch notwendigerweise einen Aufstellungsort für spezielle Ausrüstung zur Reinigung und zum Filtern von Wasser zur Verfügung.

Da das Reservoir eine große Struktur ist, sollten Sie auf die externe Abdichtung achten, um den Schutz vor Grundwasser zu gewährleisten. Für diese Zwecke werden spezielle Materialien mit guten wasserabweisenden Eigenschaften verwendet: Dachbahnen, PVC-Folien, Dachpappe und andere.

Nachdem sie den gesamten Graben bedeckt haben, kann er mit einer 10 bis 15 Zentimeter hohen Betonmörtelschicht gegossen werden. Um eine maximale Zuverlässigkeit des Bodens zu gewährleisten, wird empfohlen, eine Lösung aus hochwertigem Zement und Sand im Verhältnis 2: 1 zu verwenden (wo die beiden Teile Zement sind). Im nächsten Schritt wird das Bewehrungsmetallgewebe verlegt. Darauf wird eine weitere ähnliche Schicht Betonlösung gegossen.

Wie mache ich ein Schwimmbad in einer beheizten Sauna? In diesem Stadium wird die Installation von Heizelementen durchgeführt und eine Wärmeisolierungsschicht wird ebenfalls bereitgestellt. Als eine der Optionen können Sie den Schaum betrachten, der feuchtigkeitsbeständig ist und gute Wärmeisolationseigenschaften hat.

Aber dieses Material erfordert zusätzlichen Schutz gegen Druck: eine weitere Schicht aus Verstärkungsgewebe und / oder Geotextilien wird benötigt. In diesem Fall wird die Abdichtung nach der Schutzschicht angebracht und erst dann wird die Betonlösung gegossen.

Die Wände des Tanks werden gleichzeitig mit der Konstruktion des Bodens gebaut. Es wird empfohlen, einen Verstärkungsrahmen aus Eisen um den Umfang herum vorzusehen und die Schalung zu installieren. Füllwände sollten kontinuierlich und von gleicher Dicke sein. Aus diesem Grund sollten Sie auf das Vorhandensein eines Betonmischers achten.

Manuelles Kneten ist in diesem Fall nicht geeignet, da es sich um eine große Fläche handelt. Als Alternative zum Betonmischer kann der Service der Lieferung der fertigen Lösung in Betracht gezogen werden. Wenn die letztere Option bevorzugt wird, sollte die Klasse der W8-Lösung in der Anwendung angegeben werden. Das Füllen von Wänden und Böden mit Betonfertigteilen dauert nicht länger als zwei Stunden.

Es ist wichtig, die Bildung von Hohlräumen beim Gießen der Wände zu verhindern: Um Luft aus der Lösung zu entfernen, können Sie einen speziellen Vibrator verwenden oder improvisierte Mittel verwenden (z. B. einen langen Metallstab).

Im Allgemeinen ist dies der gesamte Prozess und die Regeln, wie man mit den eigenen Händen einen Pool im Bad macht. Das einzige, was noch berücksichtigt werden muss, ist die Aushärtezeit des Betons - etwa 30 Tage. Nach einem Monat ist es möglich, mit dem Verputzen und Planieren der Wände zu beginnen, anschließend werden Abdichtungsarbeiten folgen.

Wasserabdichtung

In vielerlei Hinsicht hängt die Wahl der Art der Abdichtung von der individuellen Idee des Pools ab. Wenn die Fliese als Veredelungsmaterial verwendet wird, ist es ratsam, eine flüssige Abdichtung des Bodens und der Wände vorzusehen. Erst danach kann mit der Verlegung der Fliese auf die hydrophobe Zusammensetzung begonnen werden.

Man darf nicht vergessen, dass es für einen solchen Tank unmöglich ist, Keramikfliesen zu verwenden, da es eine poröse Struktur hat: Es nimmt nicht nur Wasser gut auf, sondern ist auch ein ausgezeichnetes Medium für die Bildung von Pilzen und Schimmelpilzen. Sie müssen Porzellanfliesen erwerben, die natürlich teurer, aber zuverlässiger sind. Alternativ kann Glasmosaik in Betracht gezogen werden.

Wenn PVC-Folie für die Ausrüstung verwendet wird, ist keine zusätzliche Abdichtung erforderlich. Wahlweise können Sie einmal mit einer flüssigen Zusammensetzung penetrierender Wirkung behandelt werden. Bei der Wahl eines solchen Ausrüstungsmaterials sollten haltbarere Typen bevorzugt werden - mindestens 3 Millimeter dick.

Um ein Verrutschen im Pool zu verhindern, müssen Sie keine glatte, sondern eine raue Folie wählen. Sie können alle Farben wählen: monophon, mit einem Muster, die Wirkung von Steinschlägen oder Mosaiken und andere.

Kapital muss kein großer Tank sein, man kann einen kleinen Pool im Bad bauen, vor allem wenn es um eine begrenzte freie Fläche geht.

Tragbare Pools

Stellen Sie eine vorgefertigte Struktur dar, die aus Wänden, Boden und PVC-Abdeckung besteht. Die Installation solcher Pools erfolgt auf einer ebenen Plattform oder mit teilweiser / voller Aussparung in den Boden.

Es hängt von der Tiefe des Tanks ab:

  • bis 0,7 Meter - ohne Vertiefung;
  • bis zu 1,2 Meter - teilweise;
  • 1,5 Meter - voll.

Die Form der Schale gibt es verschiedene Modelle: rund, oval, 8-förmig, quadratisch. Die Vorteile solcher Strukturen liegen auf der Hand: einfache Installation und Verbindung, günstigere Kosten im Vergleich zu Kapitalobjekten. Es besteht jedoch ein Nachteil in der Dichtheit der Verbindungsfugen. Viele Hersteller konnten dieses Problem jedoch erfolgreich lösen.

Für das Bad aus Kunststoff ist eine gesonderte Betrachtung erforderlich. Solche Modelle sind mit der notwendigen Ausrüstung ausgestattet. Der Einbau eines Kunststoffbehälters ist an jeder freien Stelle im Bad möglich. Zum Starten genügt es, Wasser einzubringen und die Ausrüstung für die Versorgung und Filtration anzuschließen.

Achten Sie besonders auf den Boden: Wenn es aus Holz ist, müssen Sie keramische Granitfliesen installieren, um gegen Wasser zu schützen. In extremen Fällen können Sie Plastikfolie verwenden. Dies ist jedoch ein ineffektiver Weg und es ist besser, es als eine vorübergehende Lösung für das Problem zu betrachten.

Kleine Pools

Ein großer Pool in einem kleinen Bad ist aus naheliegenden Gründen nicht notwendig. In solchen Fällen empfiehlt es sich, eine herkömmliche Schrift aus Holz oder Kunststoff zu verwenden. Nicht umsonst benutzten unsere Vorfahren Holztanks, aber heute ist es der einfachste Weg, einen kleinen Pool in einem Bad zu machen. Solche Produkte brauchen eine angemessene Pflege, was ihr Hauptnachteil ist.

Nicht einweichen oder trocknen. Mit der Zeit können sich auch die Dichtigkeitsindikatoren verringern, was bestimmte Kosten für ihre Wiederherstellung erfordert. Aus diesem Grund sind Kunststoffprodukte praktischer. Blasen können in Geschäften gekauft werden oder ihre Produktion nach ihren Anforderungen bestellen.

Die Installation solcher Tanks ist minimiert: Installation auf einer flachen Oberfläche, für tiefere Modelle - teilweise / vollständige Tiefe. In Form, Dekoration, Farbe und Design sind diese Pools auf dem modernen Markt in einem großen Sortiment vertreten. Sie erfordern keine besondere Pflege, da der Kunststoff leicht zu reinigen und feuchtigkeitsbeständig ist, wodurch die Gefahr von Pilzen und Schimmelpilzen ausgeschlossen wird. Ein weiterer Vorteil ist das Fehlen von Nähten, die eine hundertprozentige Wasserdichtigkeit bietet.

Welche Art von Pool zu wählen - jeder sollte für sich entscheiden. Wenn Sie möchten, und relativ wenig Aufwand, können Sie eine zuverlässige Kapitalstruktur aufbauen und genießen Sie die Wasserverfahren seit vielen Jahren. Aber nicht weniger Spaß bringt die Verwendung von anderen Arten von Pool.

Bad mit einem Swimmingpool

Eigene gut ausgestattete Bad ist ein großartiger Ort, um mit Familie, Spaß, freundlichen Gesellschaft und sogar allein zu entspannen, vor allem, wenn Sie das Dampfbad mit einem Pool ausstatten. Das Arrangieren eines Schwimmbades in einer Sauna oder einem Bad kann mit eigenen Händen durchgeführt werden - es gibt nichts Superkompliziertes in diesem Fall, Sie müssen sich nur mit dem Handbuch vertraut machen, sich an einige wichtige Nuancen erinnern und alles gemäß den Anweisungen machen.

Bad mit einem Swimmingpool

Schritt für Schritt Anleitung:

Arten von Pools für ein Bad

Es gibt verschiedene Arten von Schwimmbädern für ein Bad.

Stationär

Bad mit einem Swimmingpool

Sie gelten als die zuverlässigsten. Die Basis eines solchen Pools ist eine Stahlbetonschüssel. Die Arbeit an der Anordnung einer solchen Konstruktion erfordert ein vorheriges Graben der Grube und das Gießen des Fundaments. Ein Pool kann eine Vielzahl von Dimensionen, Tiefe und Form haben - alles hängt von den Vorlieben des Eigentümers und der Fläche seines Bades ab.

Zusammenklappbar

Sehr bequeme mobile Designs. Vorteil - bei Bedarf kann ein solcher Pool an einem neuen Ort demontiert, bewegt und montiert werden. Die Grundlage des Designs ist Polyvinylchlorid.

Zusammenklappbare Designs sind extrem einfach zu installieren, können verschiedene Größen haben und werden zu einem erschwinglichen Preis verkauft.

Unter den Nachteilen ist eine geringere Zuverlässigkeit und geringere Festigkeit im Vergleich zu stationären Becken zu verzeichnen.

Hydromassage

Oft in verschiedenen Spas und einfachen Badekomplexen installiert. Sie haben kleine Abmessungen - Schwimmen in einem solchen Pool wird nicht gelingen, aber Sie können nach dem Dampfbad eintauchen und entspannen Sie sich zusätzlich unter dem Einfluss von Hydromassage.

Spa-Pools werden fertig verkauft und benötigen keine separate Installation.

Bei der Auswahl eines bestimmten Pool-Typs sollten Sie sich an der Größe Ihres Bades und Ihren persönlichen Vorlieben orientieren. In diesem Leitfaden wird das Verfahren zum Einrichten eines vollwertigen stationären Entwurfs besprochen.

Was müssen Sie tun, bevor Sie mit der Hauptarbeit beginnen?

Bevor Sie mit dem Bau des Pools beginnen, wählen Sie die Größe und Form der Struktur, die zu Ihnen passt, und wählen Sie auch einen geeigneten Ort, um den Speicher zu platzieren.

Projekte von Bädern mit einem Pool

Wenn Sie sich für einen Ort entscheiden, der sich an persönlichen Vorlieben orientiert, gibt es im Moment keine speziellen Empfehlungen. Die Hauptsache ist, dass der Boden des Pools mindestens 50-100 cm vom Grundwasser entfernt sein sollte.

Standardprojekt eines Bades mit einem Pool

Es dient zum Schutz vor Grundwasser und allgemein zur Erhöhung der Zuverlässigkeit der Struktur des Pools zur Ausrüstung auf einem separaten Fundament.

Bereiten Sie im Voraus alle notwendige Ausrüstung für die Anordnung des Pools vor. Die Liste der Werkzeuge und Materialien hängt von der gewählten Schriftartkonfiguration ab.

Projekte von Bädern mit einem Pool

Im Allgemeinen benötigen Sie einen Standard-Baukasten, der folgende Geräte umfasst:

  • Schaufeln;
  • Niveau;
  • Bretter für die Schalung;
  • fertiger Beton oder Kapazität und Komponenten für seine Herstellung;
  • verschiedene Arten von Stahlkonstruktionen (Kanäle, Winkel usw.);
  • Imprägniermaterial. Perfekt geeignete Kunststofffolie mit einer Dicke von ca. 0,7 mm. Verwenden Sie eine Folie mit einer Acrylbeschichtung - dieses Material toleriert normalerweise Chlor und verhindert die Bildung von Algen. Wenn Sie möchten, können Sie ein moderneres und teureres Material wählen.

Entscheiden Sie vorab, ob Sie Beton kaufen oder selbst vorbereiten. Fachleute empfehlen die Verwendung von Beton mit hoher Wasseraufnahme. Die beste Option - Beton W8. Dieses Material hat eine dichte Struktur und absorbiert die minimale Menge an Feuchtigkeit.

Projektbad mit einem Pool

Projektbad mit einem Pool

Bereiten Sie den Poolplan im Voraus vor. Es ist besser, wenn der Bau des Pools ursprünglich in das Badeprojekt integriert wurde. Aber auch in einem fertigen Dampfraum können Sie ohne Probleme ein künstliches Reservoir bauen.

Das Entwerfen ist eine sehr entscheidende Phase, die Haupteigenschaften des fertigen Pools hängen direkt von der Qualität und der Korrektheit der Ausführung ab.

Projektbad mit einem Pool

Führen Sie bei der Erstellung eines Projekts Folgendes aus:

  • lösen Probleme mit der Architekturbindung. Überlegen Sie, ob der Pool Ihres Bades mit einer Vielzahl von Zusätzen wie künstlichen Wasserfällen, Rutschen usw. Ausgestattet sein sollte;
  • die einzelnen Elemente des Pools zu gestalten;
  • Berechnen Sie tragende Strukturen.

In Ermangelung von gestalterischen Fähigkeiten überlassen Sie die Erstellung von Zeichnungen qualifiziertem Fachpersonal oder finden Sie alle notwendigen Dokumente in offenen Quellen. Zeichnungen ermöglichen es Ihnen, die Anordnung des Pools so schnell wie möglich zu bewältigen.

Design-Projekt eines Bades mit einem Pool

Mit Hilfe eines gut durchdachten Projekts können Sie folgende Aufgaben lösen:

  • Berechnen Sie die wichtigsten Parameter der Schale eines künstlichen Reservoirs;
  • Abholung Ausrüstung für die Anordnung des Pools;
  • Planen Sie technische Kommunikation;
  • für die Installation von eingebetteten Elementen sorgen;
  • die wichtigsten und zusätzlichen Nuancen der bequemen und sicheren Nutzung des Pools berücksichtigen;
  • Berechnen Sie die erforderliche Menge an Materialien für Bau und Dekoration;
  • Berechnen Sie die ungefähren Kosten für die Anordnung des Bades.

Es ist besser, dass den Zeichnungen eine detaillierte Erläuterung beigefügt wird, die folgende Momente angibt:

  • installierte Ausrüstung;
  • Verfahren zum Reinigen und Ersetzen von Wasser;
  • verwendete Reagenzien;
  • andere Feinheiten und wichtige Nuancen der Anordnung des Beckens und seiner weiteren Operation.

Leitfaden für den Bau des Pools im Bad

Leitfaden für den Bau des Pools im Bad

Die Arbeiten zur Selbstgestaltung des Bades werden in mehreren Etappen durchgeführt.

1. Wasserversorgung
2. Abflussrohr (Überlauf)
3. Rohr zum Ablassen von Wasser
4. Holzschilde
5. Entwässerungsmischung
6. Grube (Seitenwände)
7. Keile zum Befestigen
8. Metallplatten
9. Treppe
10. Spielplatz
11. Der innere Teil des Holzschildes
12. Der äußere Teil des Holzschildes
13. Bar
14. Befestigungselemente (Nägel, Bolzen)
15. Schiene zum Klemmen
16. Isolierfolie (PVC)

Der erste Schritt. Graben Sie eine Grube. Wählen Sie die Tiefe und Abmessungen der Grube in Übereinstimmung mit den Konstruktionsdaten. Die Tiefe der Grube sollte etwa 15 cm höher sein als die Tiefe des zukünftigen Beckens.

Der zweite Schritt. Bedecken Sie den Boden der Grube mit einer 5-8 cm dicken Kiesschicht.

Füllen Sie den Boden der Grube mit 5-8 cm Kiesschicht

Der dritte Schritt. Fülle die erste Betonschicht.

Fülle die erste Betonschicht

Vierter Schritt. Legen Sie das Bewehrungsnetz ein.

Fünfter Schritt. Fülle die zweite Betonschicht.

Der sechste Schritt. Schalungsplatten für Wände verlegen.

Schalungsplatten für Wände verlegen

Schalungsplatten für Wände verlegen

Siebter Schritt. Fülle die Wände mit Beton. In diesem Fall muss die Schale in einem Durchgang gegossen werden, da das Gießen der Wände in mehreren Schritten zu einer signifikanten Abnahme der Zuverlässigkeit der Struktur führt.

Fülle die Wände mit Beton

Nach dem Gießen muss der Beton ordnungsgemäß behandelt werden, um überschüssige Luft zu entfernen. Für diesen Vorgang verwenden Sie am besten einen vibrierenden Hammer.

In Ermangelung solcher, einfach den Beton mit einer Stange der Verstärkung an mehreren Stellen durchbohren. In Zukunft müssen die Lücken sorgfältig mit einer Lösung gefüllt werden.

Beton Poolwände

Richten Sie die Füllung aus und lassen Sie sie etwa einen Monat lang trocknen. Wässern Sie den Beton regelmäßig mit Wasser, um Risse zu vermeiden.

Wenn Sie nicht warten müssen, können Sie anstelle einer Betonschale eine vorgefertigte Struktur von Caissons bauen. Diese Produkte sind Metallplatten. Zwischen ihnen wird Beton gegossen. Am Ende der Nähte verschweißt.

Die Version mit Caissons hat einen großen Nachteil - die Nähte sind drucklos. Daher ist es nur als letzter Ausweg notwendig, dieser Methode den Vorzug zu geben.

Der achte Schritt. Die Abdichtung des getrockneten Betons durchführen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Feuchtigkeitsschutz einzustellen. Die schnellste und kostengünstigste Methode ist ein einfacher Bodenbelag aus Polyethylenfolie. Es genügt, nur die Innenfläche der Betonschale mit einem Film abzudecken.

Eine modernere, zuverlässigere und qualitativ hochwertigere Abdichtung ist die Beschichtung von Beton mit speziellen Verbindungen wie Osmose. Solche Mittel werden in einer doppelten Schicht auf einer vorbefeuchteten Oberfläche aufgebracht. Eine dritte Schicht eines speziellen Klebstoffs mit einem Latex-Additiv wird darauf aufgetragen. Das Ergebnis ist der zuverlässigste und qualitativ hochwertigste Schutz vor Feuchtigkeit.

Finishing-Optionen

Abschließend vervollständigen Sie das Ende mit Blick auf den Pool. Dazu können Sie eine Vielzahl von Materialien verwenden.

Fliese

Pool Fliesen

Zum Auskleiden von Schwimmbecken wurden spezielle Feinsteinzeugfliesen verwendet. Dieses Material hat eine höhere Dichte und eine viel geringere Wasserabsorptionsrate verglichen mit dem bekannten keramischen Gegenstück. Diese Fliese ist ziemlich teuer.

Es ist wichtig, dass der Wasserabsorptionskoeffizient der Auskleidung nicht mehr als 3% beträgt. Es wird nicht empfohlen, Keramikfliesen für die Fertigstellung von Schwimmbecken zu verwenden. Dieses Material hat eine poröse Struktur, es absorbiert und akkumuliert Feuchtigkeit, wodurch günstige Bedingungen für die Reproduktion verschiedener schädlicher Mikroorganismen geschaffen werden.

Bei der Auswahl einer Kachel sollten Sie Elemente mit einer rauhen Oberfläche bevorzugen - sie gleiten nicht so stark im Vergleich zu glatten Gegenstücken.

Mosaik

Es gibt verschiedene Arten von Mosaik. Die beste Option in Bezug auf Qualität und Kosten ist ein Mosaik aus gehärtetem Glas. Es ist ein dichtes und strapazierfähiges Material, das die Auswirkungen von Feuchtigkeit perfekt absorbiert.

Der Hauptvorteil des Mosaiks ist die Fähigkeit, die interessantesten und ungewöhnlichen Designprojekte zu realisieren - sogar reale Bilder können von kleinen Elementen der Verkleidung ausgebreitet werden.

Gleichzeitig ist das Mosaik ungewöhnlich langlebig, zuverlässig und porenfrei.

PVC-basierte Folie

Wenn Sie nicht mit kleinen Mosaikdetails herumspielen möchten, können Sie die Wände des Pools mit einem speziellen Film beschneiden.

Das meiste Budgetmaterial für die Fertigstellung des Pools. Es hat eine Dicke von etwa 1-1,5 mm.

PVC-Folie zeichnet sich durch hervorragende wasserabweisende Eigenschaften aus. Das Material besteht aus 4 Schichten. Zwischen der 2. und 3. Schicht befindet sich ein strapazierfähiges Synthetikgewebe, das die Eigenschaften der Folie verbessert.

Dieses Finish hält eine Vielzahl von natürlichen und chemischen Effekten aus. Das Material ist äußerst einfach und unaufdringlich in der Pflege.

Die oberste Schicht der Folie weist eine gewisse Rauheit auf, wodurch das Material weniger rutschig und widerstandsfähiger gegen verschiedene Mikroorganismen wird.

Unter dem Film befindet sich eine vorgefertigte Geotextil-Leinwand.

Blick auf den Pool mit PVC-Folie

Wenn also genügend Platz im Bad, Freizeit und Budget vorhanden ist, können Sie sicher zur Einrichtung eines vollwertigen stationären Pools gelangen. Wenn Sie Probleme mit einem der genannten Parameter haben, installieren Sie eine kleine Schrift oder ein Fass anstelle einer Betonschüssel.

Solche Behälter sind natürlich nicht so bequem und geräumig wie der früher betrachtete Pool, aber sie ermöglichen es Ihnen, nach dem Dampfbad zu tauchen und den Körper zu kühlen. Für den Rest, lassen Sie sich von Ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten leiten, folgen Sie den Anweisungen und alles wird sicher funktionieren.