Wie man einen Pool mit eigenen Händen baut - wir machen einen Betonpool auf dem Land (detaillierte Anweisungen)

Paraphrasieren den Klassiker, können wir sagen, dass der Gerätepool im Haus, im Garten oder auf dem Land - das ist kein Luxus, es ist eine Notwendigkeit.

Der Bau von privaten Pools auf einem individuellen Grundstück ist zu einem Standard-Phänomen, wie der Bau einer Veranda oder eines Pavillon geworden.

Der einzige Unterschied liegt im Design und Maßstab: ein kleiner Pool im Bad, ein dekorativer Pool im Garten als Teil der Landschaftsgestaltung oder der Bau von großen Größen und Volumen - Innen- und Außenpools, die auf der Straße liegen, mit allem Zubehör und Zubehör.

Pool aus Beton mach es selbst

Kurz über die Hauptsache - wie man einen Pool bekommt

Sie können auf zwei Arten erhalten, was Sie wollen:

  • Kaufen Sie zuerst einen fertigen Pool.

Bedenken Sie vor dem Kauf Folgendes:

- Betonbecken in der fertigen Form zu kaufen ist unmöglich. Sie müssen also für das Projekt, für Materialien und für die Arbeit bezahlen. Geben Sie auch die Mehrwertsteuer an den Staat zurück;

  • Zweitens - machen Sie den Pool selbst.

Nur auf den ersten Blick scheint dies eine schwierige Aufgabe zu sein. In der Tat haben Sie bereits alles, was Sie brauchen: Wunsch, Gelegenheit und unsere Anweisungen. So sollte der Bau des Pools keine Schwierigkeiten bereiten.

Und körperliche Erschöpfung wird schnell vorübergehen, wenn Sie in den Pool gleiten, der mit Ihren eigenen Händen gemacht wird.

Welcher Pool ist besser zu wählen - Typen und Typen

Rahmenpool

Erfordert spezielle Kenntnisse für das Arrangement

Aufblasbares Schwimmbecken

Es ist billig, bequem zu tragen und zu lagern, aber nicht praktisch und hat eine extrem niedrige Lebensdauer.

Fiberglas Pool

Zum Verkauf bereit Schüssel.

Der Erwerb einer solchen Konstruktion (insbesondere eine beträchtliche Größe) bringt Schwierigkeiten bei der Lieferung und Installation mit sich, die ohne spezielle Ausrüstung (Anhänger, Kran, Bagger) nicht möglich ist.

Kunststoff-Pool

Leicht und langlebig. Das Konstruktionsprinzip ähnelt der vorherigen Version. Verursacht Schwierigkeiten bei Transport und Installation.

Betonbecken

Die optimale und begründete Option aller aufgeführten.

Dieser Pool ist ideal zum Verschenken oder ein Landhaus, wo Sie es je nach Jahreszeit nutzen können.

Die Nachteile eines Betonbeckens und wie man sie beseitigt

  • Probleme mit dem Wassersystem. In der Regel treten sie als Folge von Fehlern bei der Verlegung und Installation von Rohrleitungssystemen auf. Bei richtiger Durchführung der Arbeit gibt es keine Schwierigkeiten;
  • mögliche Leckage von Wasser. Dieses wesentliche Problem wird durch mehrere Schichten der guten Abdichtung, die Verwendung von hochwertigem Beton und die Einhaltung aller Regeln für ihre Installation beseitigt;
  • Ablösung von Keramikfliesen oder Mosaiken. Eliminiert durch den Einsatz von hochwertigem Spezialkleber;
  • Verbreitung von Pilzen.

Pflege des Pools Das Erscheinungsbild des Pilzes lässt sich durch regelmäßige Reinigung und Oberflächenbehandlung der Schüssel mit speziellen Desinfektionslösungen leicht einstellen.

Regelmäßige Pflege und Durchführung der oben genannten Maßnahmen ist die Verhinderung der Bildung von Pilzen.

Pool Baugenehmigung

In der Tat kann der Außenpool im Hof ​​oder auf der Baustelle ohne Zustimmung von Rostekhnadzor gebaut werden.

Gemäß Artikel 51 (Ziffer 17) des Städtebaugesetzbuches der Russischen Föderation ist für Einrichtungen für die Hilfsnutzung keine dokumentarische Baugenehmigung erforderlich. Aber es gibt einige Nuancen, es hängt alles von den Parametern der Struktur ab, ob es sich um ein kleines dekoratives oder Kinderbecken handelt, dann ohne Frage, und ob die Kapitalstruktur zum Schwimmen ist, d.h. Ausreichende Tiefe, Länge und Breite, es ist besser, Dokumente auszustellen.

Wenn der Pool nicht im BTI ausgestellt ist, wird er nicht im Besitzzertifikat enthalten sein, und er wird nicht im technischen Pass enthalten sein. In der Zukunft wird es möglich sein, zu legitimieren, nur wird es mehr als die Registrierung sofort kosten.

Do-it-yourself-Bau eines Betonbeckens

  1. Designarbeit.

Jede Arbeit wird verständlicher, wenn es einen klaren Arbeitsplan und einen Plan gibt.

Einen Platz für einen Pool auswählen Einen Standort für einen Pool auswählen - auf der Straße oder in einem Haus.
Dies wird Anpassungen an der Technologie der Anordnung vornehmen.

Da der Bau eines Pools in einem Haus in der Regel zusammen mit der Grundlegung und dem Bau des Hauses selbst stattfindet, werden wir in diesem Artikel diskutieren, wie man einen Pool aus Beton in einem offenen Bereich zu machen.


  • Wählen Sie die Lage des Dickichts relativ zum Boden (auf der gleichen Ebene oder höher).
  • Wir berücksichtigen die Anzahl der Menschen, die gleichzeitig darin sein können.
  • Bestimmen Sie die Größe des Pools und seine Form.

  • Wird mit einem Sprungbrett zum Springen ausgestattet sein. Die Tiefe der Schüssel und die Höhe des Sprungbretts hängen davon ab, wenn ein Tauchturm vorgesehen ist, sollte die Tiefe 2,3-2,5 m betragen.
  • Berechnen Sie die Dicke des Bodens und der Wände. Abhängig von der Bodenqualität und dem Grundwasserspiegel sowie der Tiefe des Pools. Je tiefer das Gewicht des Wassers ist, desto größer wird die Last auf den Boden des Pools.
  • Wir entwerfen das Entwässerungssystem, den Ort der Kommunikation, Treppen oder die Lage der Treppen und Beleuchtung. Für die elektrische Verdrahtung ist es notwendig, Wellen vorzusehen.

    Installationsarbeit - Bau einer Betonschüssel für einen Pool

    Standortvorbereitung

    Befolgen Sie dazu die Standardverfahren: Säubern Sie den Bereich von Sträuchern und Bäumen, und schneiden Sie Zweige, die über dem Pool hängen können. Material von moydomik.net

    Ausgrabungen - Graben der Poolgrube

    Die Grube unter dem Pool graben Natürlich kann das Graben ohne den Einsatz von Spezialausrüstung erfolgen. Aber nur in diesen Fällen, wenn Sie einen kleinen und flachen Pool haben, haben Sie viel Zeit, Mühe und Helfer.

    Die Vorrichtung der Grube für den Pool

    • um die Abmessungen der Grube zu erhöhen. Sie sollten größer sein als die Größe der zukünftigen Schale. Dies geschieht, um dort technische Ausrüstung zu platzieren und ein Polster unter dem Beton auszustatten. Und auch für den Schalungsbau.
    • das Vorhandensein des Winkels. Achten Sie beim Graben von Wänden darauf, dass der Winkel ihrer Abweichungen von der Vertikalen vorhanden ist. Diese Methode wird das Abwerfen von Erde in einem bereits ausgegrabenen Graben verhindern.
    • Verfügbarkeit von Entwässerungssystemen. Damit das aus dem Becken austretende Wasser nicht zu Pfützen wird und das Landschaftsbild nicht zerstört, ist es notwendig, einen Platz für seine Strömung zu schaffen.
    • Zuallererst ist es notwendig, alle hydraulischen Kommunikationen zu bauen.
    • sorgen für die Möglichkeit, Wasser abzulassen.

    Beckenneigung Für den Abfluss ist der Beckenboden mit 5-7% geneigt (2-3 cm Gefälle pro 1 Meter Boden), der zum Abfluss hin gerichtet sein sollte.

    Anordnung der Kissen

    Das Kies-Sand-Kissen wird benötigt, um ein besseres Betongießen zu ermöglichen. Meist ist es eine Mischung aus Sand und Geröll, die gut gerammt ist. Die Höhe des Kissens beträgt 300-350 mm.

    Bodenabdichtung

    Je mehr Möglichkeiten des möglichen Flusses wir berücksichtigen und verhindern, desto größer wird das Leben des Betonbeckens.

    Als wasserabweisendes Material perfekt geeignet Ruberoid. Es muss mit einer Überlappung von 150-200 mm und vorzugsweise in mehreren Schichten ausgelegt werden. Sie können auch Bitumen, Flüssigkautschuk, Beschichtung (Polymer-Zement) Verbindungen oder PVC-Membran verwenden.

    Füllen der ersten Betonschicht - der Geräte-Basispool

    Es gibt zwei Möglichkeiten, um konkret vorzubereiten (oder besser, wie man es erhält)

    1. Die Hände sind lang und sehr schwierig, eine Fabrik oder ein selbstgebauter Betonmischer kann die Arbeit erleichtern.
    2. Um Fertigbeton zu bestellen, der einen Mischer bringt - wenn das Budget es erlaubt, wird diese Methode rationeller.

    Die Zusammensetzung der Betonmischung für 1 Kubikmeter. oder 2.400 kg:

    • Zement - 325 kg;
    • Wasser - 170 l;
    • Sand - 625 kg;
    • Schotter 1 250 kg.

    Um die Menge, das Volumen, die Zusammensetzung und die Parameter des Bodens zu berechnen, können Sie die Rechner verwenden:

    Für Fußböden (Betonkissen unter dem Beckenbecken) kann Beton B-25 verwendet werden, und für die Schüssel selbst ist es besser, hydraulischen Beton, Klasse P-4 B-25 F-200 C-4.6 zu verwenden. Wenn kein Beton vorhanden ist, kann Zement S-500 verwendet werden (Betonmischung - Zement und Sand 2: 1).

    Nachdem alle Arbeiten abgeschlossen sind, sieht die Basis des Pools wie in der Abbildung gezeigt aus.

    Basis des Pools
    1. Boden;
    2. eine Sandschicht (10-15 cm);
    3. zerstoßener Stein (10-15 cm);
    4. Beton (15-20 cm);
    5. Schicht Zementmörtel;
    6. Abdichtungsschicht;
    7. Stahlbetonschale.

    Armour Karkasse Gerät Armo Karkasse Gerät - 2

    Verstärkung des Pools

    Der Boden ist mit einer Stahlstange (Verstärkung) der Klasse A3 (gerippt) mit einem Durchmesser von 8-14 mm verstärkt.

    Die Böden der Verstärkung - zwei Ebenen.

    Wir empfehlen, sich mit dem Material zum Thema vertraut zu machen - Eigenschaften, Eigenschaften und Berechnung der Bewehrung

    Verstärkung des Beckens Für das Becken mit rechteckiger Form ist die willkürliche Platzierung der Bewehrung mit einer Umreifung von 200 x 200 cm erlaubt.

    Sie müssen etwas unter die Bewehrung stellen, zum Beispiel einen Ziegelstein, so dass er während des Gießens der Betonlösung in der Mitte der Betonunterlage bleibt.

    Wir warten darauf, dass der Beton austrocknet und man sich ruhig bewegen kann.

    Verstärkung der Poolwände

    Das Prinzip der Verstärkung ist identisch mit dem vorherigen.

    Die Anzahl der Etagen wird durch die Höhe der Schüssel bestimmt.

    Installation der Schalung für den Pool

    Als Material für die Schalungsvorrichtung wird Holzbrett (gestrichen oder prolifiert) oder zweckmßigerweise Sperrholz (vorzugsweise feuchtigkeitsbeständig oder laminiert) verwendet. Die Verwendung von Sperrholz ermöglicht es Ihnen, mit minimalem Aufwand eine gebogene Form zu schaffen, was beim Bau eines Pools mit komplexer oder ovaler Form wichtig ist.

    Installation der rechteckigen Schalung Installation der ovalen Schalung

    Um eine Verformung der Schalung unter dem Druck des Gewichts der Betonlösung zu vermeiden, wird empfohlen, Versteifungen und Streben in einem Abstand von 500 mm zu installieren. Für Streben geeignetes Holzprofil 50x50.

    Die Verlegung von Sperrholzschalungen ist zwar teurer, aber die Oberflächenqualität der Betonschale ist nahezu perfekt.

    Installation von Sperrholzschalungen

    Gießen der Wände der Poolschüssel mit Beton

    Überdachte Poolschüssel Wir warten darauf, dass der Beton aushärtet. Gleichzeitig ist es besser, es mit etwas zu bedecken, um Zerstörung durch die Auswirkungen von Temperatur oder Feuchtigkeit zu vermeiden. Und auch regelmäßig mit Wasser befeuchten.

    Geräteschritte für den Pool

    Wenn Sie nicht vorhaben, eine Metallleiter zu verwenden, und Sie wollen, dass das Verfahren des Eintauchens in Wasser glatt ist, müssen Sie für das Vorhandensein von konkreten Schritten sorgen.

    Für die Herstellung von Schalungen ist besser Sperrholz zu verwenden, weil Es ermöglicht Ihnen, gebogene Formen zu erstellen und erfordert kein zusätzliches Strippen.

    Bau eines konkreten Pools - Video auf dem Gießen einer Betonschüssel

    Finishing und Verkleidung einer Schüssel des Pools

    Bühne beinhaltet eine Reihe von Aktivitäten:

    Schleifen von Poolwänden

    Schleifmaschine Das Verfugen erfolgt manuell oder mit einer speziellen Schleifmaschine.

    Imprägnierbecken

    Die Abdichtung erfolgt durch spezielle flüssige Lösungen, zwischen deren Schichten das Armierungsgewebe (Netzgewebe) verlegt wird.

    Poolabdichtung Poolabdichtung - 2

    Bei der Durchführung dieser Art von Arbeit sollte besonders auf Folgendes geachtet werden:

    • die Nähte zwischen dem Boden und den Wänden der Struktur;
    • die Nähte, die beim Gießen von Beton auftraten;
    • Ort der Einreise der Kommunikation;
    • gechipt, gekerbt und gesprungen.

    Fertigstellung

    Vorher ist es wichtig, die Qualität der Abdichtung zu überprüfen. Füllen Sie dazu den Pool mit Wasser. Messen Sie den Wasserstand. Dann warte 10-12 Tage. Und messen Sie den Wasserstand erneut. Änderungen an diesem Parameter sind ein Alarmzeichen. Dies bedeutet, dass die Abdichtung schlecht ausgeführt wird und irgendwo ein Leck vorhanden ist.

    Die Größenordnung, mit der diese beiden Indikatoren abweichen, kann viel aussagen. Zum Beispiel deutet eine leichte Diskrepanz darauf hin, dass das Wasser bei Hitzeeinwirkung einfach verdampfen könnte.

    Zur Nachbearbeitung werden häufig folgende Materialien verwendet:

    Verkleidungsplatte für Schwimmbeckenverblendung;

    Mosaik für das Poolmosaik;

    Folie für die Pool-PVC-Folie (die günstigste Variante).

    Die Wahl des Materials für die Ausrüstung wird beeinflusst von Faktoren wie:

    - Pflegeleichtigkeit;
    - Verfügbarkeit;
    - einfache Installation;
    - Kosten;
    - Möglichkeit des Ersatzes;
    - Aussehen.

    Arrangement in der Nähe des Pools

    Wege, Blumenbeete, Lauben, Bar, Rasen und andere Annehmlichkeiten werden gemacht.

    Die Installation von Metalltreppen und Handläufen erfolgt in der letzten Kurve.

    Fazit

    Wir hoffen, dass unsere Erfahrung Ihnen beim Bau des Pools nützlich sein wird. Jetzt wissen Sie genau, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Betonpool bauen, und Sie können dieses Wissen mit Freunden teilen.

    Konkrete Pools - Fotogeräte

    DIY Betonbecken - Betonbecken - Originalversion Zwei Betonbecken - für Kinder und Erwachsene Doppeltes Betonbecken - für Kinder und Erwachsene Ein intelligenter Betonpool

    Mit eigenen Händen einen Betonpool bauen - ein Traum wird seit 100 Jahren wahr

    Wie ein modernes Badezimmer mit einer ganzen Reihe von sanitären Anlagen sind Schwimmbäder im täglichen Leben, insbesondere im Urlaub, für die systemische Rehabilitation oder als Teil einer dekorativen Landschaft, zunehmend gefragt.

    Es gibt viele Strukturen von Pools, aber wenn wir über Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sprechen, wurde die beste konkrete Option noch nicht erfunden.

    Was bedeutet ein "konkreter" Pool?

    Ein Betonbecken ist ein teures, zeitraubendes und komplexes hydraulisches Bauwerk, dessen Haltbarkeit bis zum 100-jährigen Bestehen tendiert. Diese Perspektive hängt natürlich vom Projekt, der Qualität des Baumaterials und der Einhaltung moderner Technologien ab.

    Es kann aus einzelnen Elementen zusammengesetzt sein oder ein Monolith sein, in jedem Fall ist eine mehrschichtige Struktur der äußeren und inneren Abdichtung erforderlich. Das Betonbecken gehört zu den klassischen Stahlbetonkonstruktionen, erlaubt jedoch zahlreiche Modifikationen mit zusätzlichen Bögen, Kaskaden, Wasserfällen, Hydromassage und künstlichen Strömungen.

    Um zu wählen, müssen Sie wissen...

    Betonbecken variieren im Aussehen. Diese Unterschiede können zusammenhängen:

    • mit Standort (innen, außen, nebeneinander stehend, mit einem Sonnendach);
    • mit Größe (für dekorativen Akzent, zum Tauchen, zum Planschen, zum Schwimmen);
    • mit einer Form (rechteckig, rund, oval, vieleckig, gemustert);
    • nach der Methode der Anordnung der Schüssel (montiert, gegossen, monolithisch);
    • auf Designmerkmale (Überlauf oder Skimmer).

    Welcher Pool ist besser Composite oder Beton?

    Zusammen mit Beton werden Verbundmaterialien für den Bau von Schwimmbecken verwendet - das sind moderne künstliche Analoga, die die Vorteile von zwei oder mehr Materialien kombinieren und dabei ihre Nachteile neutralisieren. Die älteste dieser Baumaterialien ist Stahlbeton (Verstärkung erhöht die Zugfestigkeit, aber die Betonmasse schützt das Metall der Bewehrung vor Korrosion). Das Prinzip der Verstärkung wird erfolgreich zur Herstellung hochbeständiger Polymere eingesetzt.

    Kompositmaterialien, als Ergebnis, beweisen dem Stahlbeton überzeugend ihren Stärkenvorteil, außerdem - sie sind billiger. Jedoch können Produkte, die aus solchen Materialien hergestellt sind, unter Beibehaltung ihrer Hauptwürdenstärke die Konstanz der Dimensionen nicht beibehalten (sie biegen sich). Dies erschwert die Paarung mit anderen Strukturelementen und Materialien.

    Und noch ein Minus von Verbundwerkstoffen: die Wahrscheinlichkeit von Kratzern, die während des Betriebs entstehen, die eher schwer zu entfernen sind - eine Reparatur der gesamten Beckenschüssel ist erforderlich. Die Haltbarkeit des Verbundmaterials verhindert nicht, dass es unter dem Einfluss von Chemikalien und ultravioletten Strahlen altert, was sein Aussehen und das Auftreten von Mikroporen beeinträchtigt, die Sporen von Mikroalgen und Pilzen passieren lassen.

    Hauptbaumaterial

    Natürlich ist es Beton, hauptsächlich von der Marke M350 - M400. Gleichzeitig wird der Frostschutzindikator empfohlen - F100 und Wasserbeständigkeit - W6. Für das Modellieren einer Betonschüssel für einen Pool mit eigenen Händen verwenden Sie schweren Beton mit Weichmachern und hydrophoben Zusatzstoffen bekannter Marken. Die spezifische Dichte des Betons wird durch Vibrieren (unter Verwendung eines Vibrators) und Staubsaugen (eine Vakuumpumpe) erreicht, was die Größe der Kapillaren verringert und das Produkt von den Schalen sichert.

    Die Zusammensetzung des Betons für den Pool. Sie können den Beton selbst auf das folgende Rezept vorbereiten (pro 1 Kubikmeter):

    • 600 kg Zement 400 Mark;
    • 1.600 kg mittlerer Granulationssand;
    • 60 kg Silikastaub;
    • 0,8 Tonnen Glasfaser;
    • 1 kg Weichmacher;
    • Wasser / Zement-Verhältnis = 0,3.

    Die Mischung wird in einem Betonmischer hergestellt, beginnend mit Wasser.

    Einhaltung der Technologie - eine Garantie für Qualität und Langlebigkeit

    Wie erstelle ich einen Betonpool mit eigenen Händen? Die Technologie des Betonpoolbaus umfasst folgende Schritte:

    1. Entwicklung des Projekts
    2. Vorbereitung der Basis.
    3. Installation von eingebetteten Elementen
    4. Schalungsgerät
    5. Verstärkung vorbereitet Grube.
    6. Phasenbetonieren.
    7. Abdichtungsvorrichtung.
    8. Ausbau und Dekoration des angrenzenden Territoriums.

    In der Praxis gibt es zwei Varianten der technologischen Lösung zum Betonieren der Beckenschüssel:

    • Erstellung eines Monolithen unter Verwendung von Schalung;
    • Gießen von Beton in Polystyrol-Block-Konstruktion.

    Technologie und Bauphasen eines Betonbeckens

    Die Bauphasen (Foto und Video) eines Betonbeckens für die eigenen Hände (Grube, Schalenanordnung, Beschichtung, etc.):

    1. Die Grundlage jeder Art von Konstruktion ist ein Projekt - eine dokumentarische Verkörperung der Pläne des Kunden und des Auftragnehmers, die Zeichnungen, Berechnungen, architektonische Lösungen, geodätische Umfrageergebnisse, Schätzungen und andere Unterlagen enthält.

    Das Projekt kann von spezialisierten Organisationen entwickelt werden, aber es kann auch urheberrechtlich geschützt sein, wenn die Konstruktion für sich selbst und unabhängig durchgeführt wird. Die Projekte sind in Standard und Individual unterteilt. Ein Beispiel für ein typisches Betonpool-Projekt ist sogar im Internet zu finden.

    Der Beginn der Projektentwicklung ist die Bestimmung des Ortes für das Objekt und den Bauplatz. Beim Bau eines Betonbeckens sind Informationen über die Tiefe des Grundwassers sehr wichtig (nahe der Oberfläche werden sie bald den Boden einer monolithischen Struktur zerstören).

    Es ist wichtig, die Größe zu bestimmen - die Leistung des Wasserversorgungs- und Filtersystems und Ihre Materialkosten hängen davon ab.

    Sicherheitsmaßnahmen und Abstand zu Bäumen, die die Badewanne mit Laub verstopfen, sollten vorgesehen werden.

    Die Markierung der Grube erfolgt mit Hilfe einer Schnur und Heringe mit einer Toleranz von 40-60 cm. Um ein Ablösen der Wände zu vermeiden, sind sie unter einem Gefälle von 3 Grad nach außen ausgeführt.

    Der Boden der Grube wird nivelliert und vorsichtig gestampft, um eine kleine Abflussrinne zu schaffen, die dann mit einer Sandschicht in 30 cm und 10 cm Kies (Drainage-Pad) ausgegossen wird.

    Durch gestopftes Dumping dünne Zementestrich machen. Nach dem Abbinden wird eine Schicht der primären Abdichtung aus Dachplatten (überlappend bis 15 cm) hergestellt. Die Platten werden auf die volle Höhe der Wände der Grube gerollt, die Stellen der überlappenden Streifen werden mit Bitumenkitt überzogen oder mit einem industriellen Haartrockner gelötet. Montierter Rohrablauf.

  • In diesem Stadium werden die Rohre für die Wasserversorgung verlegt (an jeder Stelle der zukünftigen Schüssel).

    Die Verstärkung des Aushubs erfolgt vorsichtig, um die Abdichtung nicht zu beschädigen, und zwar in zwei Schritten: 2 Lagen Netz entlang der Unterseite des Aushubs (mit Zellen 20x20) und entlang der Wände, Vertiefung der gekrümmten Enden der Stäbe (Durchmesser 14mm) in das untere Gittersystem. Der oberirdische Teil ist mit 3 Lagen Netzgewebe verstärkt.

  • Die Schalung der Poolwände besteht aus Brettern, Sperrholz, Holz oder Wellblech, wobei die Oberfläche von innen mit einer Folie verschraubt wird.

    Es ist wichtig, der Vertikalität der Schalung zu widerstehen und ihre Widerstandsfähigkeit gegen den Betondruck zu stärken. Die Enden der Bewehrung sollten etwas unter der Oberkante der Schalung liegen.

  • Es ist ratsam, den Betoniervorgang auf einmal durchzuführen, Beton mit dem Boden und dann den Raum zwischen der Schalung und der Wand der Grube zu gießen (die Dicke des Betons an dieser Stelle sollte bis zu 30 cm betragen).

    Die Verwendung eines Vibrators verbessert die Qualität der Füllung. Gleichzeitig wird eine kontinuierliche Betonversorgung aus dem Autobetonmischer bereitgestellt. Diese Technologie kann nur Unternehmen bieten, die sich auf das Gießen von Beton spezialisieren, und es wird den Kunden teurer kosten.

    Die zweite Methode: Füllen Sie zwei Schritte aus. In diesem Fall wird eine hydrophobe selbstexpandierende Schnur (2, 5-3,5 cm Abschnitt) verwendet, die an der Verbindungsstelle zwischen dem gehärteten und neuen Beton angeordnet wird. Wenn es befeuchtet wird, nimmt es um das 6-fache zu und beseitigt die Möglichkeit der Bildung von "kalten Verbindungen", die nicht in der Lage sind, die Dichtheit aufrechtzuerhalten. Zur gleichen Zeit, zuerst betonieren sie den Boden und dann - die vertikalen Wände der Schüssel. Stellt Fugen vor dem Betonieren gründlich von Staub und Krümeln sauber.

    Nach den Hauptbetonarbeiten werden zusätzliche Elemente gegossen, wie die Stufen des Eingangs, die Sitze. Als nächstes kommt eine technologische Pause von 10 bis 20 Tagen (abhängig von der Größe des Pools).

  • Es kommt eine wichtige Stufe der geräteinternen Abdichtung, die mit einer elastischen ein- oder zweikomponentigen Mischung (in zwei Schichten) auf der Haftgrundierung oder PVC-Folie durchgeführt wird.

    Für die Stärke der Schicht mit einem verstärkten synthetischen Netz. Besonders sorgfältig imprägnierte eingebettete Elemente durchführen. Die zweite technologische Pause wird durchgeführt, und schließlich, Hydrotest, füllen Sie den Pool mit Wasser bis zur äußersten Kante für 2-14 Tage.

  • Die Fertigstellung des Pools hängt vom Geschmack und den Materialeigenschaften des Kunden ab.

    Diese Art von Arbeit wird nach dem endgültigen Trocknen der Schüssel durchgeführt, und es verwendet Fliesen oder Mosaik-Beschichtungstechnologie oder PVC-Folie Trim, die von beliebigen Farbtönen sein können und imitieren das Muster aus Stein, Marmor, Mosaik. Unter der Folie kleben sie die Bahn, und das Schneiden der Folie wird mit einem speziellen Haartrockner bei einer Temperatur von 600 ° C verschweißt.

    Es ist auch möglich, die innere Oberfläche mit einer Zweikomponenten-Epoxidfarbe der Marke "Temaflor 50" zu bestreichen, die mit einer Rolle mit einer Schicht von 0,05-0,1 mm aufgebracht wird. Am 7. Tag ist der Pool betriebsbereit. Als Farbanstrich (nach der Auftragsmethode) eignet sich eine universelle Polyurethan-Beschichtung - "Fortified-Universal", die eine dauerhafte Abdichtungsbahn bildet.

    Und dann ein Video darüber, wie man mit den eigenen Händen einen Betonpool im Land baut, der gießt.

    Video zum Gießen eines Betonbeckens.

    Und noch ein Video darüber, wie man einen Betonpool baut.

    Risse in Beton können keine irreparable Katastrophe sein

    Wie repariert man ein Betonbecken? Wie man einen Riss repariert? Wenn solch ein Unglück bereits passiert ist, verzweifeln Sie nicht. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Störung zu beseitigen: durch Einspritzen einer Lösung oder eines halbviskosen Harzes in den Hohlraum eines Risses oder durch manuelle Einbettung. Dafür:

    • klopfen Sie auf einen Riss, um schwachen Beton zu entfernen;
    • entfernen Sie eine Zementschicht auf beiden Seiten des Risses bei 300 mm;
    • Verteilen Sie den Riss mit 3 Schichten Epoxidharz und füllen Sie es vollständig aus.

    Wie male ich ein Betonbecken? Was zu decken? Wie man einen Betonpool aufwertet? Über dieses nächste Video.

    Scharf auf Waffen

    Wenn es kein Geld für einen großen Pool und Platz auf dem Grundstück gibt, können Sie ein süßes Badehaus am Bad oder einen dekorativen Teich aus Betonringen machen. Und Sie brauchen für diesen einen Standard-Stahlbetonring und einen Hubmechanismus, der ihn in die Grube absenken kann.

    Alles andere - auf die Technologie des Gerätes Betonbecken. Es wird zwar kein Filtrationssystem haben, aber mit solch einer Wassermenge können Sie mit chemischen Reagenzien auskommen. Ein solches Babybecken ist jedoch einfach zu bedienen und zu reparieren und löst regelmäßig seine funktionellen Aufgaben.

    Wie man einen Pool mit eigenen Händen macht: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Konstruktion

    Sicher, in der Hitze des Sommers in der Nähe eines Privathauses oder eines Sommerhauses zu sitzen, hast du dir vorgestellt, wie cool es wäre, ins kühle Wasser deines eigenen Pools zu stürzen. Zweifellos jagten Sie den Gedanken an sein Gerät sofort weg, aber sie kehrte beharrlich zurück und verfolgte buchstäblich an heißen Tagen. Vielleicht sollten Sie solch eine ausgezeichnete Idee nicht aufgeben?

    Schließlich können Sie mit Ihren eigenen Händen einen einfachen Pool bauen, indem Sie ein Minimum an Geld in die Konstruktion investieren. Dabei unterstützen wir Sie gerne mit umfassender Informationsunterstützung. Hier erfahren Sie mehr über die Vielfalt der künstlichen Reservoire und die Besonderheiten der Wahl des Ortes für die Platzierung der Schale.

    Der folgende Artikel beschreibt sorgfältig die beliebten Designoptionen und Technologien für ihre Konstruktion. Eine ausführliche Beschreibung wird mit erklärenden Diagrammen, Schritt-für-Schritt-Fotoanweisungen und Video vervollständigt.

    Design Planung und Auswahl

    Um natürlich mit dem Projekt zu beginnen. Zuerst müssen Sie den Zustand des Standorts beurteilen, den Ort bestimmen, an dem sich der Pool befindet, die Größe des Containers, die Konfiguration der Schüssel usw. wählen.

    Ein wichtiger Punkt ist das Vorkommen des Grundwasserhorizonts zuerst von der Oberfläche aus. Wenn dieser Indikator weniger als einen Meter beträgt, d.h. Das Grundwasser läuft hoch, es wird nicht empfohlen, ein stationäres Becken in der Grube zu bauen.

    Alternativ können Sie einen tragbaren Rahmen oder ein aufblasbares Modell installieren. Bei der Auswahl eines Platzes zum Bau eines eigenen Pools sollten Sie folgende Empfehlungen von Spezialisten beachten:

    • Der Pool muss sich in ausreichender Entfernung vom Wohnhaus und anderen Gebäuden befinden, da die unmittelbare Nähe dieser Gebäude einen zerstörerischen Einfluss auf die Unversehrtheit des Fundaments des Gebäudes haben kann.
    • Es ist nicht wünschenswert, einen Pool in der Nähe von Bäumen zu haben oder sie anschließend anzupflanzen, so dass das Wurzelsystem, das durch eine große Menge an Feuchtigkeit angezogen wird, nicht wächst und die Struktur der Struktur nicht zerstört.
    • Die Anwesenheit einer großen Anzahl von Bäumen in der Nähe des Pools erhöht auch die Intensität seiner Verschmutzung durch Fremdkörper und stimuliert das Wachstum von Algen.
    • Das Beste von allem, Lehmböden eignen sich für den Bau eines Pools, die als zusätzliche Barriere gegen Bodenfeuchtigkeit dienen, wenn es eine Wahl gibt, sollte genau solch ein Standort für den Pool zugewiesen werden.
    • Eine große Grube manuell graben - die Aufgabe ist extrem arbeitsintensiv, es ist besser, einen Platz zu wählen, an den Sie Baumaschinen bringen können: einen Bagger, einen Betonmischer, vielleicht einen Kran usw.

    Wenn der Ort ausgewählt ist, müssen Sie ein Blatt Papier nehmen und darauf die zukünftige Struktur zeichnen. Es ist notwendig, die Konfiguration der Schüssel und ihre Tiefe zu wählen, sowie den Ort aller Verbindungen zu bestimmen: den Ort der Wasserversorgung, die Leiter für den Abstieg, den Installationsort des Filters, den Überlauf, die Beleuchtung, die Außenbeleuchtung usw.

    Zusätzlich zu den Hauptabflussstellen wird empfohlen, ein Notwassersystem vorzusehen. Elektrische Kabel müssen in der Welle verlegt werden.

    In diesem Stadium ist es notwendig, die bevorzugte Windrichtung auf dem Gelände zu berücksichtigen. Müll, der auf die Wasseroberfläche fällt, wird der Wind auf eine bestimmte Seite des Pools abgerissen.

    In den Baumärkten finden Sie Ausrüstungssets für Schwimmbäder, einschließlich alles, was Sie für die Installation benötigen. Ein solcher Satz kann umfassen:

    • Abdichtungsmaterialien;
    • Materialien für die Wände der Poolschüssel;
    • Armaturen;
    • Flansche und Düsen;
    • Filter, Pumpe, Skimmer;
    • Leiter;
    • PVC-Folie für die Ausrüstung usw.

    Das Basis-Kit kann je nach den Eigenschaften des Projekts des zukünftigen Pools um weitere Elemente ergänzt werden.

    Bei der Auswahl der Größe der Struktur sollte berücksichtigt werden, dass für einen Erwachsenen eine Tiefe von 1,5 m als geeignet zum Schwimmen angesehen wird und die empfohlene Länge des Pools etwa 5 m beträgt. oder mehr.

    Je tiefer der Pool ist, je größer das Volumen seiner Schüssel ist, je dicker die Wände des Pools sind, desto mehr Materialien werden benötigt, um die Arbeit auszuführen.

    Wir sollten auch die Konfiguration des zukünftigen Beckens diskutieren. Hier sollte folgendes Prinzip in Erinnerung bleiben: Je komplizierter die Umrisse der Schüssel sind, desto mehr Aufwand wird benötigt, um das Projekt und die anschließende Wartung des Beckens durchzuführen.

    Am einfachsten ist es, einen Pool mit einem rechteckigen, runden oder ovalen Umriss der Schüssel zu bauen. Wenn alle diese Punkte im Voraus berücksichtigt werden und das Projekt korrekt erstellt wurde, werden beim Bau viel weniger Probleme auftreten.

    Zum Beispiel, wenn es kein klares Projekt gibt, ist es am Ende des Topfgießens notwendig, den Beton zu bohren, um Löcher für die Kommunikation zu machen.

    Installation eines Betonbeckens

    Da das Arbeiten mit einer Betonmischung den meisten Bauherren bekannt ist, gilt ein aus diesem Material geformter Pool als die kostengünstigste Option für eine unabhängige Produktion. Aber Sie können es nicht einfach und einfach nennen.

    Graben und Sand- und Kiesbelag

    Wie bereits erwähnt, ist es am besten, einen Bagger anzuziehen, um ein Loch zu graben. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt, zum Beispiel gibt es keine Zufahrtsstraßen für solch umständliche Spezialausrüstung, können Sie diese Arbeiten manuell durchführen, obwohl dies viel mehr Zeit erfordern wird.

    Damit die Wände der Grube nicht bröckeln, werden sie bei der Ausgrabung mit einer kleinen Vorspannung versehen. In der Mitte des Bodens der Schüssel zusätzliche Vertiefung für die Einrichtung eines separaten Abflussschachtes. Der Boden der Grube sollte auch eine kleine Neigung (5-7%) haben, die zum Ort des Wasserflusses gerichtet ist.

    Das Verfüllen beginnt bei der Entwässerung gut. Es ist einfach mit Schutt gefüllt und bündig mit der Oberfläche des Grubensockels verstopft. Danach wird der Boden mit einer Schicht aus Sand und Kies bedeckt. Im selben Stadium muss man über die Besonderheiten der Anlage der Drainagestrukturen usw. nachdenken.

    Zuerst wird eine ca. 20-30 cm dicke Sandschicht auf den Boden gelegt, die sorgfältig und gleichmäßig gestampft wird. Legen Sie dann ein 10 cm großes Kissen aus Kies darauf, das ebenfalls gestopft werden sollte.

    Betonieren der Unterseite des Pools

    Nach der Installation der Kommunikation können Sie beginnen, den Boden mit Beton zu füllen. Die Mischung kann unabhängig nach folgendem Rezept hergestellt werden:

    • 625 kg Sand;
    • 325 kg Zement;
    • 1250 kg Schotter;
    • 170 Liter Wasser.

    Da es viel Beton braucht, ist es sinnvoll, mit eigenen Händen Betonmischer zu kaufen, zu mieten oder sogar zu bauen. Um die erforderliche Menge der Mischung und ihrer Komponenten zu berechnen, können Sie einen Online-Rechner verwenden. Solche Dienstleistungen sind auf vielen Seiten von Lieferanten von Zement und Baumaterialien.

    Es ist sinnvoll, auch die Möglichkeit zu berücksichtigen, Transportbeton aus der industriellen Produktion zu beziehen, insbesondere, wenn Sonderausstattungen direkt auf der Baustelle montiert werden können. In den Empfehlungen zur Herstellung eines Betonbetons mit den eigenen Händen gibt es zwei Möglichkeiten, den Boden der Grube zu betonieren.

    Im ersten Fall ist die Estrichschicht zunächst 5 cm dick. Dann wird oben eine Verstärkungsschicht angebracht, die mit einer weiteren Estrichschicht gegossen wird. Einige Meister empfehlen, die Zeit und den Aufwand mit der zweiten Fülloption zu reduzieren. In diesem Fall montieren Sie zuerst die Bewehrung, die in einiger Entfernung von der Sand- und Kiesschüttung mit Hilfe von Stützen installiert wird (Ziegelstücke genügen).

    Dann wird die Betonlösung auf den Boden gegossen, so dass sie den Boden der Grube und die gesamte Bewehrung bedeckt. Für die Herstellung von Betonlösung wird empfohlen, Zement der Klasse M 400 oder höher zu verwenden. Das Armierungsgewebe kann aus Metalldraht von 6-8 mm bestehen.

    Die empfohlene Zellgröße beträgt 150-200 mm. Die Stäbe können geschweißt werden, aber es ist einfacher, ihre Position mit einem dünnen Draht zu fixieren. Jetzt müssen Sie auf das Trocknen des Betonestrichs warten. Von Zeit zu Zeit wird die Oberfläche des Betons mit Wasser angefeuchtet, um eine gleichmäßige Trocknung zu erreichen.

    Schalung und Wandgießen

    Jetzt müssen Sie eine Schalung machen, um die Wände der Poolschüssel aus Beton zu machen. Dafür benötigen Sie ein 30 mm Board. Es sollte sofort sichergestellt werden, dass Montagelöcher vorhanden sind, in denen die Poolanlage installiert wird.

    Um die Haftung des Frischmörtels an einer bereits verlegten Betonunterlage zu verbessern, ist es erforderlich, die Unterlage vor Beginn der Arbeiten zu befeuchten. Zu dem gleichen Zweck wird Aluminiumpulver zu der Lösung für die erste Schicht der Wand hinzugefügt.

    Für die Schalung ist es nicht notwendig, auf alle Fälle neue Bretter zu verwenden, sogar alte benutzte Strukturen sind geeignet, zum Beispiel mit Spuren von alter Farbe, usw. Die Hauptsache ist, dass sie dem Gewicht von Beton widerstehen können. Feuchtigkeitsfestes Sperrholz ist auch für diesen Zweck geeignet. Es ist gebogen, so ist es bequemer als das Brett bei der Erstellung einer nicht-Standard-Konfiguration Schalung.

    Die Schalung sollte mit Rippen verstärkt werden. Sie sind aus Holz 50x50 mm gemacht. Die Rippen sind ca. 500 mm voneinander entfernt. Wenn die Implementierung einer stationären Leiter aus Beton vorgesehen ist, dann muss die Kiste dafür separat hergestellt werden.

    Sie machen auch die Verstärkung im Voraus, die benötigt wird, um den Betonwänden des Pools zusätzliche Stärke zu verleihen. Metallstäbe wurden sofort nach dem Gießen der ersten Schicht gesetzt, bis der Beton Zeit zum Aushärten hatte.

    Danach wird der Beton in Schichten gegossen, die Dicke beträgt jeweils etwa 150 mm. Nach etwa vier Tagen wird der Beton hart genug, damit die Schalung entfernt werden kann.

    Wasserabdichtung und Veredelung

    Nach dem vollständigen Trocknen des Betons kann die Arbeit fortgesetzt werden. Führen Sie zuerst Wasserabdichtungsarbeiten durch. Einige Meister halten es für notwendig, nur die sogenannten kalten Nähte zu isolieren, andere raten dazu, eine Wasserdichtigkeit über die gesamte Oberfläche der Beckenschale zu legen.

    Die Rolle der Dachabdichtung ist ein sehr geeignetes Dachmaterial, dessen Platten mit einer Überlappung von etwa 200 mm verlegt werden. Sie können auch Flüssigkautschuk, Bitumen, PVC-Membrane oder moderne Baustoffmischungen mit hydrophoben Eigenschaften verwenden. Es ist wichtig, die Kosten zu berücksichtigen, da der Bereich der Beckenschüssel gewöhnlich groß ist und solche Gebäudegemische ziemlich teuer sind.

    Um die Qualität der Abdichtungsarbeiten zu verbessern, müssen Sie die Wände zuerst durch Schleifen ausrichten. Wenn Sie Flüssigabdichtung verwenden, die auf die Wände gesprüht wird, müssen Sie zwei Schichten auftragen. In diesem Fall wird empfohlen, zwischen der ersten und der zweiten Schicht ein Verstärkungsgewebe zu legen.

    Nachdem die Imprägnierung trocken ist, müssen Sie ihre Qualität überprüfen. Für diesen Pool ist mit Wasser gefüllt und für 10-12 Tage verlassen. Messen Sie den Wasserstand am Anfang und am Ende dieser Zeit. Ein kleiner Unterschied zwischen diesen Indikatoren ist durchaus zu erwarten, da das Wasser von der Oberfläche verdunstet.

    Aber wenn das Wasser zu schnell abnimmt, dann ist die Abdichtung nicht richtig gemacht, die Arbeit sollte wiederholt werden. Danach kann die Pooloberfläche mit einer geeigneten Zusammensetzung verputzt werden, um die Basis für die Weiterverarbeitung vorzubereiten. Auf der Oberseite des Pools einen dekorativen Bordstein machen. Es kann aus Beton gegossen oder aus Ziegelsteinen gelegt werden.

    Es bleibt übrig, die restliche Ausrüstung zu installieren und dann die Wände des Pool-Abschlussmaterials zu verblenden. Am häufigsten für diese Keramikfliesen verwendet. Aufgrund des Drucks der Wasserschicht können die Wände der Schüssel leicht verformt werden. Dies spiegelt sich im Zustand der Fliese nicht zu gut wider: Es bricht oder zerbricht.

    Um ein solches unangenehmes Phänomen zu vermeiden, müssen Sie eine breite Fuge zwischen den Fliesen machen und zum Verfugen eine Zusammensetzung mit hoher Elastizität verwenden. Es ist ziemlich schwierig, Fliesen auf unebenen Oberflächen zu verlegen. Für Besitzer von Schwimmbecken mit einer komplexen Konfiguration ist es besser, keine Fliese, sondern ein Mosaik zu verwenden.

    Nach Abschluss der Nacharbeiten müssen Sie etwas länger warten, bis der Kleber gut getrocknet ist. Danach können Sie den Pool mit Wasser füllen, um die Verarbeitung und den Betrieb der Anlage zu überprüfen.

    Bau eines hölzernen Pools mit einer Schüssel auf der Oberfläche

    Ein völlig akzeptabler Preis und Kosten für die Konstruktion der Organisation im Pool Datscha ist die Konstruktion eines Rahmens von der Platte mit der Installation einer Abdichtung im Inneren.

    Bühne 1 - Basis und Rahmen

    Um die Struktur zu installieren, die sich vollständig auf der Tagesoberfläche befindet, müssen Sie eine starre, ebene Basis bauen, die dem Gewicht von Wasser und Badewasser in der Schüssel widerstehen kann, und einen Rahmen bauen:

    Wie macht man mit eigenen Händen einen Pool im Land?

    Cottage - ein Ort, wo wir uns von der Hektik der Stadt erholen. Der vielleicht entspannendste Effekt ist Wasser. Nachdem Sie in der Datscha einen Pool gebaut haben, "töten Sie zwei Fliegen mit einer Klappe": Geben Sie dem Garten ein luxuriöses Aussehen und genießen Sie das Schwimmen im klaren Wasser.

    Besonderheiten

    Der Bau der Anlage kann von Unternehmen bestellt werden, die direkt an dieser Art von Dienstleistungen beteiligt sind, aber eine unabhängige Lösung für das Problem wird viel interessanter und budgetärer sein. Außerdem ist es nicht so schwierig, einen Pool mit eigenen Händen zu bauen, wie es auf den ersten Blick scheint.

    Abhängig von der Nutzungsdauer temporäre und feste Pools zuweisen. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften, die bei der Auswahl der einen oder anderen Option berücksichtigt werden müssen. Stationär sind haltbare Strukturen, die sich nicht von einem Ort zum anderen bewegen. Ihre Schale ist ein Monolith aus Beton, Ziegelstein etc. Das Bewegen eines solchen Objekts wird seine Zerstörung verursachen.

    Der temporäre Pool kann entfernt werden, wenn die Sommersaison vorüber ist, und im nächsten Jahr wieder genutzt werden. Diese Kategorie umfasst aufblasbare Pools und Rahmenkonstruktionen. Ihre Lebensdauer beträgt 2-4 Jahre.

    Standorttipps

    Für den Pool, der nur im Sommer genutzt wird, ist jeder Platz geeignet. Aufblasbare Pools - dies ist eine günstige Option, die keine größeren Änderungen auf der Website erfordert.

    Wenn Sie einen stationären Pool ausgewählt haben, müssen Sie vor dem Ausgraben den richtigen Standort auf der Website auswählen. Schließlich wird das Verschieben einer solchen Struktur nach Abschluss aller Arbeiten an ihrer Erstellung nicht funktionieren.

    Es gibt mehrere wichtige Punkte zu beachten:

    • Bäume Sie sollten aus zwei Gründen nicht in der Nähe des Pools sein. Die erste ist das Wurzelsystem, das die Wasserabdichtung des Pools beeinträchtigt. Das zweite - Laub, die Wasseroberfläche verschmutzend. Wenn die Blätter nicht rechtzeitig entfernt werden, "blüht" das Wasser und der Pool verliert seine Attraktivität.
    • Bodentyp Ideal, wenn Ihr Standort einen Lehmboden hat. Es lässt kein Wasser durch, was wichtig ist, wenn ein Wasserabdichtungsschaden auftritt.
    • Windrichtung Der Pool wird irgendwie mit windgeblasenem Müll übersät sein. Es wird zu einem bestimmten Brett nageln. Daher sollte es so gemacht werden, dass es dort ist, dass die Reinigung des Pools so bequem wie möglich ist und Sie schnell das Laub, die Grashalme usw. entfernen können. Es sollte auch ein Abflusssystem angebracht werden.
    • Sanitär. Wenn Sie den Pool in der Nähe der Wasserleitung platzieren, sorgen Sie für eine einfache und schnelle Befüllung der Schüssel.

    Wenn Sie sich entscheiden, einen Frame-Pool zu installieren, stellen Sie sicher, dass die dafür reservierte Oberfläche absolut flach ist. Schlaglöcher, Beulen, Dellen, Reste der Wurzeln von Bäumen - all dies sollte nicht sein. Im Idealfall wird die Baustelle betoniert und eine glatte Basis für den Pool geschaffen.

    Arten

    Das monolithische Becken ist einteilig dicht mit einem eigenen Entwässerungssystem. Mit eigenen Händen erstellt, spart es nicht nur Geld, sondern ermöglicht Ihnen auch, die Website optimal auszustatten.

    Die Vorteile der monolithischen Konstruktion liegen auf der Hand. Im Vergleich zu allen möglichen Pool-Optionen ist monolithisch am haltbarsten. Die Laufzeit seines Betriebs überschreitet 50 Jahre. Designs haben keine Angst vor Temperaturabfällen, mechanischen Einflüssen. Wenn der Boden auf der Baustelle "problematisch" ist, wird ein monolithischer Pool die einzige Option sein, die in der Hütte verwendet werden kann.

    Ein weiterer Vorteil eines monolithischen Pools ist die Vielfalt der Formen. Die Schale kann als die richtige Form und ungewöhnlich gemacht werden, die sehr eindrucksvoll aussehen wird. Mit verschiedenen Materialien (Mosaik, Fliesen, Stein) verwandeln Sie den Pool in ein echtes Meisterwerk.

    Nach dem Ende der Badesaison wird das Wasser abgelassen, ein Teil der Ausrüstung wird entfernt. Wenn das Landhaus ohne Gastgeber für den Winter bleibt, bedroht nichts das Becken, es ist einfach unmöglich, es zu stehlen.

    Anfänger, die nicht genug Erfahrung in der Bauindustrie haben, um ein solches Objekt zu bauen, werden schwierig erscheinen. Wird einige finanzielle Kosten erfordern. Es wird nicht empfohlen, Geld zu sparen, da dies Schäden verursachen kann und Reparaturen schwere Schäden verursachen können. Daher verwenden wir nur hochwertiges Material.

    Der Bau wird Schritt für Schritt durchgeführt. Zunächst wird ein Ausbruch ausgegraben, dann wird ein Entwässerungssystem geschaffen, eine Dämmung wird ausgerüstet. Das Design ist versiegelt und verstärkt, die Schale ist gegossen. Die letzte Etappe - Finishing.

    Ein monolithischer Pool kann auf zwei Arten erstellt werden: durch Gießen von Betonschalungen in den Beton oder unter Verwendung von Polystyrolschaumblöcken.

    Betrachten Sie die erste Option. Zunächst bestimmen wir die Größe (groß, mittel, mini) und die Form des zukünftigen Pools. Je größer die Struktur, desto mehr Baumaterialien und Einrichtungen werden natürlich benötigt. Die Grube sollte etwas größer als die beabsichtigte Größe sein, da der Boden und die Wände etwa 50 cm der Dicke einnehmen werden.

    Ein Entwurf für das Wasserversorgungs- und Entwässerungssystem des Pools wird entwickelt. Dies ist eine notwendige Voraussetzung für das einwandfreie Funktionieren des Objekts.

    Damit die Wände der ausgegrabenen Grube nicht bröckeln, werden sie unter einer Neigung von 5 Grad hergestellt. Nachdem die Fundamentgrube fertig ist, fahren Sie mit dem Bodenfüllen, Stampfen und Imprägnieren fort. Sand wird am Boden (Schichtdicke - 15 cm), dann Schutt (Dicke - 15 cm) gegossen. Die Schichten werden sorgfältig gestampft, die wasserabweisende Doppelschicht des Dachmaterials wird darauf gelegt. Seine Ränder sollten an der Wand bei 20 cm gehen.

    Bevor Sie mit dem Gießen der Schüssel beginnen, müssen Sie eine Metallrahmenkonstruktion der Klasse A3 ausstatten. Zum Verkleben der Bewehrung wird nur Draht verwendet. Schweißarbeiten sind nicht erlaubt, da die Verbindungen im Laufe der Zeit rosten. Der Abstand zwischen der Horizontalen variiert von 10 bis 50 cm, vertikal - von 20 bis 30.

    Die Verstärkung für einen Durchgang gilt als ideal. Diese Methode macht das Design der langlebigsten und nachhaltigsten. In Wirklichkeit ist dieser Prozess jedoch schwierig durchzuführen. Gießen Sie daher zuerst den Boden der Schüssel und dann die Wand. Es ist wichtig zu beachten, dass der Boden nicht vollständig flach sein sollte. Es ist notwendig, eine leichte Abweichung von 3 Grad zu machen und das Abflussrohr am tiefsten Punkt des Beckens zu befestigen.

    Die Lösung härtet 1-1,5 Wochen. Um Risse im Trocknungsprozess zu vermeiden, befeuchten Sie den Pool mit Wasser. Während der Pool austrocknet, können Sie die Anordnung der Kommunikation tun: Graben Sie einen Graben für das Abflussrohr, legen Sie es in einem Winkel.

    Beim Gießen von Mörtelwänden wird eine Holzschalung benötigt. Es ist wünschenswert, die Lösung mit Hilfe spezieller Vibrationseinstellungen zu füllen. Das macht den Pool haltbar.

    Nachdem die Lösung trocken ist, fahren Sie mit der Fertigstellung des Pools fort: Die Fugen zwischen den Nähten werden versiegelt, die Oberfläche wird mit wasserabweisenden Imprägnierungen bedeckt. Um das Wasser im Pool blau zu färben, wird PVC-Folie der entsprechenden Farbe verwendet. Das macht den Pool nicht nur unglaublich schön, sondern sorgt auch für zusätzliche Abdichtung.

    Der letzte Schritt ist die Installation von Geräten, die Wasser liefern, reinigen und desinfizieren. Der Pool kann mit schönen und nützlichen Accessoires dekoriert werden: Treppen, Leitern, Beleuchtung usw.

    Der Pool kann auch mit Polystyrolschaumblöcken hergestellt werden. Die ersten Stufen sind identisch mit den oben beschriebenen: Wir graben die Fundamentgrube, schaffen ein Entwässerungssystem, dehnen die Abflussleitung, füllen den Boden mit Beton.

    Nachdem der Boden der Schüssel getrocknet ist, werden Blöcke aus expandiertem Polystyrol um seinen Umfang gelegt. Das Material ist leicht, einfach zu verbinden. Die Höhe des Blocks ist Standard - 25 cm Berechnen Sie die Menge an Verbrauchsmaterial ist einfach: die Höhe des Pools ist durch 25 geteilt. So finden wir heraus, wie viele Reihen es braucht, um die Wände der Schüssel zu bauen. Die Blöcke haben vertikale Löcher für Bewehrungsstäbe. Beton wird gegossen, nachdem die Armaturen installiert wurden.

    Die Wände sind mit Blöcken ausgekleidet, mit einer Putzschicht bedeckt, die wasserabweisende Eigenschaften hat. Nachdem es getrocknet ist, fahren Sie mit dem Ziel fort. Sowie im ersten Fall können Sie PVC-Folie, Fliesen verwenden.

    Auf der letzten Stufe installieren wir Geräte, die das Wasser im Pool füllen, reinigen und desinfizieren. Wenn Sie einen Carport bauen, können Sie den Pool in den Innenpool stellen. Um das Wasser warm genug zu halten, verwenden Sie eine spezielle Ausrüstung, um es warm zu halten.

    Die Konstruktion von Polystyrol-Schaum-Blöcken ist viel einfacher als die Verstärkung von Beton und Wänden und der Boden. Es kann jedoch nicht wirtschaftlich genannt werden.

    Der mehrstufige hausgemachte Pool sieht nicht nur sehr beeindruckend aus. Seine Wände sehen wie Stufen aus und fügen sich nahtlos in den Boden ein. Dieses Design ist ideal, wenn die Familie Kinder hat. Sie werden glücklich sein, im Wasser zu planschen und auf den Stufen in einer sicheren Tiefe zu sitzen.

    Sobald Sie sich für die Form und Anzahl der Ebenen des Pools entschieden haben, beginnen wir mit dem Graben. Schritt graben Schritt für Schritt aus. Wir graben den nächsten Schritt erst, nachdem der vorherige betoniert wurde. Achten Sie darauf, einen Testwassereinlass zu machen, der Sie darüber informiert, ob die Struktur luftdicht ist.

    Die Installation zusätzlicher Geräte ist nicht erforderlich. Dies ist die einfachste und billigste Möglichkeit. In regelmäßigen Abständen wird das Wasser mit Hilfe einer Tauchpumpe abgepumpt und zu frisch gewechselt.

    Multi-Level-Pool kann nicht nur aus Beton hergestellt werden. Es gibt eine Menge Materialien für seine Erstellung. Nicht weniger zuverlässig ist die Konstruktion von Polypropylen.

    Wir wählen einen Platz für die Zukunft des Pools, führen alle notwendigen Maßnahmen zur Markierung durch und graben weiter. Der Boden der Schüssel bildet mehrere Schichten. Die erste besteht aus Geotextil. Es folgt Schotter (Schichtdicke 30 cm). Die Schicht des gegossenen Betons muss 20 cm betragen.Vor dem Gießen von Beton erzeugen wir ein Verstärkungsgitter mit Zellen von 25 × 25 cm.Das Gitter sollte nicht direkt auf den Beton gelegt werden. Darunter schließen wir Ziegelsteine ​​ein.

    Der Boden muss auf einmal gefüllt werden. Es wird viel Betonmischung benötigt, daher wäre es die ideale Lösung, die Mischung in einem Mischer zu bestellen. Wir bekommen Polypropylen unterschiedlicher Dicke: 5 mm und 8 mm. Der erste ist mehr Kunststoff, leicht gebogen. Daher werden wir es für den Bau der Treppe verwenden. Verbinden Sie die Polypropylenteile mit einem Schweißextruder. Das Schweissen des Bodens erfolgt in der Grube selbst.

    Achten Sie beim Verschweißen der Wände darauf, dass sie sich nicht bewegen. Verwenden Sie zur Befestigung Holzbalken. Die Leiter wird zuletzt befestigt. Als nächstes werden an der Außenseite der Struktur Versteifungsrippen angebracht (wir verwenden 8 mm Polypropylen), deren Abstand 60 cm beträgt Die Schaumstoffisolierung ist mit diesen 60 cm gefüllt.

    Nachdem das Rohrleitungssystem verlegt wurde, wird das äußere Außenbecken in mehreren Stufen mit Beton ausgegossen. Eine Stufe ist eine 30 cm hohe Schicht, in diesem Fall sollte die Schalung sowohl außen als auch innen im Pool platziert werden. Somit wird Polypropylen nicht durch Beton verformt. Es ist auch notwendig, Wasser in die Schüssel in Stufen zu ziehen, deren Höhe gleich der Höhe der Betonschicht ist, die sich außen befindet.

    Für die Dekoration des fertigen Pools verwenden Sie die verfügbaren Werkzeuge und Gegenstände: Stühle mit gemütlichen Kissen, Liegestühle, Sonnenschirme, etc.

    Der dekorative Pool unterscheidet sich in den kleinen Größen. Es wird oft mit einem Teich verglichen. Um ein solches Objekt selbst herzustellen, sind die Kosten für die Erstellung minimal. Es wird ein echtes Highlight Ihres Ferienhauses sein. Und da Sie es nach eigenem Ermessen verfeinern und dekorieren, wird der Teich exklusiv sein.

    Ein Platz für einen dekorativen Teich ist so gewählt, dass die Sonne nur einen halben Tag ihre Oberfläche erhellt. Zu viel Sonne wird sich negativ auf den Zustand des gesamten Ökosystems des Reservoirs auswirken Die Form des Teiches und der Stil des Standortes sollten ein einziges Ganzes bilden. Der Kreis ist ideal für die Landschaft im englischen Stil, das Oval wird verwendet, um chinesischen und japanischen Stil zu schaffen.

    Anfangs graben wir eine Grube, die der Größe und Form Ihres Reservoirs entspricht. Seine Mindesttiefe beträgt 1 Meter, die Fläche beträgt 4 Quadratmeter. m Wenn Sie einen Teich aus einem Bad machen, sollte die Form des Pools dazu passen. Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie keine fertige Schüssel haben. Sie können einen dekorativen Pool von jeder Form, sogar die unglaublichsten bauen.

    Wie baue ich einen eigenen Pool?

    Träume von einem privaten Pool werden oft von Besitzern von Landhäusern oder Landhäusern besucht. Viele Leute denken, dass ihre Konstruktion ziemlich zeitraubend, mühsam und teuer ist und spezielle Ausrüstung und Ausrüstung erfordert. Es ist jedoch durchaus möglich, mit den Mindestfertigkeiten der Bauarbeiten und der Verfügbarkeit einiger Materialien ein hochwertiges, kostengünstiges künstliches Reservoir im Land mit eigenen Händen zu bauen.

    Parameterdefinition

    Das erste, was vor dem Beginn der Konstruktion zu tun ist, ist die Form und Größe des Pools zu bestimmen.

    Dafür wird empfohlen zu berücksichtigen:

    • die Anzahl der Personen, für die die Speicherkapazität berechnet wird;
    • Pool-Termin: für die übliche Sommerruhe, für Kinder, Durchführung von Schulungen usw.;
    • die Größe des freien Landes. Es ist unpraktisch, ein großes Reservoir mit einem kleinen Grundstück zu bauen.

    Wie die Praxis zeigt, beträgt die optimale Breite und Länge des Pools 4 m und seine Tiefe beträgt bis zu 1,8 m.

    Entwicklung der Projektdokumentation

    Um alle Feinheiten der Konstruktion des Stausees besser zu verstehen: seine Größe, Form, Aussehen, ist es notwendig, einen Entwurf des Projekts zu bilden, in dem alle Normen und Standards von SNiP in der Gestaltung ähnlicher Objekte beachtet werden müssen.

    Das Erstellen eines Projekts erfolgt in mehreren Schritten:

    • Bestimmen des Gesamtdesigns, der Form, der Größe des Objekts, des Standorts der Serviceeinrichtungen, des Standorts des Wasserfiltrationssystems, des Vorhandenseins von technischer Ausrüstung;
    • Durchführen statischer Berechnungen;
    • die Wahl des Designs der Schüssel und des Materials der Basis für ihre Installation;
    • Bau von Poolelementen: Verbindungselemente, tragende Elemente, Wände;
    • Auswahl einer Schutzschicht, Imprägnierung, Verkleidung.

    Während des Betriebs des Reservoirs ist die Schale für die größten Oberflächenbelastungen anfällig. Daher kann es bei geringsten Konstruktionsfehlern Verformungen, das Auftreten von Rissen und folglich ein schnelles Versagen erfahren.

    Der letzte Schritt in der Entwicklung des Projekts ist die Herstellung eines Kommunikationssystems: Entwässerung, Heizung, Lüftungssysteme, Stromversorgung.

    Standortauswahl und Gebietsmarkierung

    Der Bau eines Schwimmbades mit eigenen Händen erfordert vor allem die Wahl des richtigen Ortes.

    Für die zukünftige Konstruktion sollte der Bereich wählen, der solchen Parametern entspricht:

    • gute Beleuchtung, sonniger Platz (Wasser wird gut aufwärmen);
    • komfortable Lage auf der höchsten Ebene des Geländes, dann kann auf zusätzliche Drainageeinrichtungen verzichtet werden;
    • Entfernung vom Garten, Gemüsegarten, große Plantagen, wird es erlauben, das Gebäude vor fallenden Blättern, Früchten, Zweigen zu schützen;
    • Nähe zur Kommunikation.

    Der Tonboden sollte bevorzugt werden, damit das Wasser des Pools auf dem gleichen Niveau bleibt.

    Nachdem Sie einen Ort ausgewählt haben, sollten Sie mit der Markierung des Territoriums fortfahren, bewaffnet mit einem Maßband, Kordelzug und Holzpflöcken.

    Grabgrube

    Graben der Grube - die vierte, eine der grundlegendsten Phasen der Bauarbeiten.

    Wenn ein kleines und kleines Becken geplant ist, kann das Graben selbstständig durchgeführt werden, da sonst keine spezielle Ausrüstung möglich ist.

    Die Vorrichtung der Grube wird gemäß diesem Algorithmus ausgeführt:

    1. Die oberste fruchtbare Bodenschicht ist vollständig entfernt.
    2. Markierung der Grube: Es wird mit einer normalen Kantplatte durchgeführt. Um den Umfang der zukünftigen Grube herum sind Bretter in Form eines Rechtecks ​​angeordnet. Überprüfen Sie die Installation, indem Sie die Diagonalen messen, die identisch sein müssen. Die Größe der Grube soll um den Umfang der Schüssel 20-30 cm größer sein. Dies ist notwendig, um ein Kissen unter den Materialien ausstatten und die technische Ausrüstung markieren zu können.
    3. Die Wände graben. Beobachten Sie in diesem Stadium sorgfältig, dass die Wände der Grube um etwa 20-25 Grad gegenüber der Vertikalen leicht geneigt sind. Dies wird verhindern, dass die Erde in einen bereits gegrabenen Graben fällt.
    4. Entwässerungslöcher. Bei der Durchführung von Arbeiten ist es notwendig, einen Platz für den Wasserfluss zu schaffen, der aus dem Becken gespritzt wird. Eine solche Maßnahme würde die Bildung von Pfützen und Sümpfen in der Nähe des Reservoirs verhindern.
    5. Wasser ablassen. Um die Möglichkeit zu schaffen, Wasser aus dem Tank abzulassen, ist es notwendig, am Boden eine Neigung von 5-7 ° vorzusehen, die in Richtung des Abflusslochs gerichtet ist.

    Nivellierung der Wände und Stampfen des Bodens

    Nachdem die Vertiefung der erforderlichen Parameter gegraben wurde, sollten die Wände sorgfältig eingeebnet werden, ohne den Neigungswinkel zu vergessen. Die Ebenheit der Wände wird durch Lot überprüft. Die nächste Stufe ist die Kissenformung und das Stampfen.

    • die erste Schicht ist Sand 15 cm;
    • die zweite Schicht ist Schotter 15 cm.

    Um das Kissen zu stopfen, wird die Oberfläche mit Wasser übergossen und nachdem es vollständig absorbiert ist, wird der Sand mit einem Rechen eingeebnet. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Basis vollständig eben ist. Die Konstruktion des Beckens beinhaltet das Vorhandensein von Außen- und Innenabdichtungen, die im selben Arbeitsgang durchgeführt werden. Als Abdichtungsmaterial eignen sich perfekt geeignete Dachmaterialien oder Geotextilien, deren Platten in mehreren Schichten auf den Boden gelegt werden.

    Solche Maßnahmen verhindern nicht nur den Kontakt der Materialien mit dem Grundwasser, sondern dienen auch als Barriere gegen die Unkrautkeimung, schützen vor den negativen Auswirkungen von Würmern, Käfern usw.

    Verlegung von Drain / Bulk-Kommunikationen

    Jede Art von Pool wird ohne Kommunikation nicht voll funktionsfähig sein.

    Die optimale Konstruktion der Kommunikation besteht aus drei Rohren:

    • abtropfen lassen. Entwickelt, um das gesamte Wasser aus dem Pool abzulassen;
    • Überlauf Dient dazu, überschüssiges Wasser abzulassen. Es ist in geringem Abstand vom Ablaufloch mit dem Abflussrohr verschweißt. Es wird empfohlen, das Überlaufrohr in die Wand einzubetonieren und in der erforderlichen Höhe an die Oberfläche zu bringen;
    • Masse. Etwas oberhalb des Wasserspiegels montiert, um Wasser in den Pool zu gießen. Auch am Rohrkran an einem leicht zugänglichen Ort montiert.

    Wie man einen Pool im Land mit eigenen Händen macht: Video

    Es wird empfohlen, das gesamte Rohrsystem mit einem Korrosionsschutzmittel zu behandeln.

    Schüssel Konstruktion

    Jetzt geh direkt zum Aufbau der Schüssel.

    Einen monolithischen Rahmen bauen

    Der erste Schritt bei der Bildung eines monolithischen Rahmens ist die Verstärkung. Dazu werden in der Grube Metallstäbe mit einem Abstand von ca. 20 cm um den Umfang herum angebracht, wobei gleichzeitig darauf zu achten ist, dass zwischen der Bewehrung und den Beckenkanten 5 cm liegen.

    Für die Bildung des Rahmens mit Verstärkungsrippenstangen mit einem Durchmesser von 10-14 mm. Vom Rand der Platte ist es notwendig, die Bewehrung mit dem Buchstaben "G" zu biegen, damit später der Rahmen für die Wände gebildet werden kann.

    Schalungsinstallation

    Vor dem Betonieren sollte eine kleine Schalung montiert werden, deren Design die Parameter des zukünftigen Objekts klar umreißen soll. Um die Schalung in den meisten Fällen mit einer Holzplatte oder Sperrholz zu erstellen.

    Letzteres ermöglicht es Ihnen, eine gebogene Form zu erzeugen, so dass die Oberfläche der Schale fast perfekt ist.

    Um die Verformung der Schalung zu verhindern, wird der Einbau von Versteifungen und Streben aus einem Holzschnitt von 50x50.

    In der Mitte der Schalung legen Sie zwei Bewehrungsebenen nach diesem Prinzip fest:

    • die erste Ebene sollte 5 cm höher von den Rändern der Platte sein;
    • der zweite ist unter den Rändern.

    Der Abstand zwischen den Verstärkungsschichten sollte etwa 10 cm betragen.

    Die Schalung für Stufen wird getrennt von der Haupttreppe montiert, nachdem die Schüssel bereits fertig vorbereitet ist.

    Betonieren

    Betonmischungen können in Fachgeschäften erworben oder mit Sand, Zement und speziellen Zusätzen selbst hergestellt werden.

    Idealerweise wird die Beckenschale gleichzeitig gegossen. Es ist jedoch schwierig für einen Laien, dies alleine zu tun.

    Daher wird das Betonieren in Stufen durchgeführt:

    1. Betonieren des Bodens mit einer Neigung von einigen Grad in Richtung des Abflusses. Um die Haltbarkeit während des Gießens zu gewährleisten, wird empfohlen, eine Vibrationseinheit zu verwenden, die die Mischung verdichtet.
    2. Betonieren der Wände. Die Lösung wird sehr sorgfältig und langsam gegossen, wobei besonders darauf geachtet wird, die Hohlräume zwischen der Schalung und den Wänden der Grube zu füllen. Wenn das Wetter draußen heiß ist, ist es notwendig für 2 Wochen, bis die Lösung vollständig aushärtet und stark wird, befeuchten Sie die Oberfläche mehrmals am Tag.

    Einen Monat nach dem Gießen des Betons können Sie mit der Anordnung und Verkleidung des Pools fortfahren.

    Wand- und Bodendekoration

    Das Beenden des Pools beinhaltet eine Reihe von Aktivitäten:

    1. Putzoberflächen. Für solche Arbeiten werden Materialien benötigt: Zement, Sand und Wasser. Um die Festigkeit, die Antipilz- und Antiformeigenschaften der Lösung zu erhöhen, werden geeignete Latexfüllstoffe hinzugefügt. Es ist auch möglich, spezielle Mischungen zum Verputzen von Beckenwänden zu verwenden, die dieselben Eigenschaften wie selbstgemachter Mörtel aufweisen.
    2. Schleifen. Nach dem Austrocknen der verputzten Flächen werden sie manuell oder mit einer Schleifmaschine poliert.
    3. Auftragen von flüssiger Abdichtung. Auf die verputzten und geschliffenen Wände wird eine flüssige Abdichtungslösung aufgebracht, zwischen denen ein Armierungsgewebe verlegt wird. Bei diesen Arbeiten ist besonders auf die Nähte zwischen dem Boden und dem Rahmen des Vorratsbehälters, die Orte der Verlegung der Verbindungen, Risse, mögliche Ausbrüche oder Vertiefungen zu achten.

    Verschiedene Materialien können für die Fertigstellung der dekorativen Wände und des Bodens der Struktur verwendet werden:

    • Keramikfliesen oder mehrfarbiges Mosaik;
    • Polyvinylchloridfolie (die wirtschaftlichste Option);
    • Fliese

    Bei der Auswahl eines Furniers empfehlen Experten, Parameter wie Zugänglichkeit, Austauschbarkeit, einfache Installation, einfache Wartung, ansprechendes Design zu berücksichtigen.

    Geräteinstallation

    Der letzte Zug ist die Installation von Ausrüstung. Welche Ausrüstung benötigt wird - der Poolbesitzer entscheidet. Die erforderlichen Attribute sind in der Regel Stahlleiter und Handläufe.

    Ein aus ästhetischer Sicht wichtiger Aspekt ist die Anordnung des Bereichs in der Nähe eines künstlichen Reservoirs. Blumenbeete, Wege, schöne Zierrasen, Landschaftsentwürfe usw. sind organisiert.

    Wie man sich um den Pool kümmert

    Die Grundlage für die Pflege eines Heimpools ist die Sauberkeit und die rechtzeitige, regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Wasser.

    Wasser, besonders wenn es ständig von klimatischen Phänomenen wie Sonne, Regen oder Wind beeinflusst wird, ist eine fruchtbare Umgebung für die Vermehrung von Bakterien und Mikroorganismen, was zu Verschmutzung des Beckens und Verlust seiner Attraktivität führt. Es wird empfohlen, fließendes Wasser zum Füllen des Reservoirs zu verwenden, da es sauberer und sicherer ist als See- oder Flusswasser.

    Der Pool kann maschinell gereinigt werden - mit Netz, Bürste oder Wasserpumpe, oder Sie können spezielle Filtersysteme verwenden, die Schmutz einfangen.

    Mehrmals im Sommer ist es notwendig, das Wasser vollständig abzulassen, die Oberfläche (Wände und Boden) des Pools mit Desinfektionsmitteln zu spülen. Der Hauptindikator für die Wasserqualität ist das Gleichgewicht der Säure-Base-Umwelt. Idealerweise sollte es 7-7.4 sein. Unter den Medikamenten, die bei der Pflege des Reservoirs verwendet werden, sind wirksame Tabletten auf der Basis von Chlor. Es gibt Werkzeuge, die dem Wasser Transparenz verleihen, und es gibt universelle Geräte, die Desinfektion, Reinigung und Desinfektion durchführen. Algicizide eignen sich hervorragend zur Bekämpfung der Blüte.

    Die Pflege eines künstlichen Reservoirs erfolgt während des gesamten Betriebszeitraums. Darüber hinaus sollten alle oben genannten Aktivitäten in einem Komplex durchgeführt werden, nur dann wird ein positives Ergebnis erhalten.

    Das Schwimmen in Ihrem eigenen Ferienhaus ist kein Traum, sondern nur eine Frage der Zeit und des minimalen Aufwands. Bewaffnet mit etwas Wissen, notwendigen Baumaterialien und Werkzeugen ist es in relativ kurzer Zeit möglich, ein schönes Reservoir zu bauen, das seine Besitzer mehr als einen Sommer begeistern wird.