Kunststofftanks für Abwasser

Menschen, die in ihren Häusern leben, haben nicht immer die Möglichkeit, eine Haushaltssanitäreinheit an das zentrale Abwassersystem anzuschließen. Einer der Gründe für diese Unmöglichkeit kann als Entfernung von der Stadt dienen.

Längst genutzte Senk- oder Abflussgruben oder Gartentoiletten, Häuser, direkt im Garten gelegen - all dies gehört der Vergangenheit an als unzweckmäßige Lösung für das Problem der Entsorgung und Entsorgung von flüssigem Haushalt oder Abwasser.

Heute können Bewohner von Privat- oder Landhäusern eigenständig ein Abwassersystem mit Hilfe spezieller Kunststofftanks organisieren.

Inhalt des Artikels:

Wie werden in Kanalisationssystem verwendet ↑

Um über die Verwendung von Kunststofftanks, Tanks oder anderen Behältern mit flüssigem Haushaltsabfall zu entscheiden, kümmert sich der Käufer vor allem um die Sauberkeit der Umwelt und die einfache Handhabung von Abwasser in einem Privathaus oder einer Wohnung.

Viele Menschen wählen diesen Weg auch deshalb, weil ihr Haus in einem Gebiet liegt, in dem unterirdische Bäche flach fließen, eine große Ansammlung von Quellen oder Grundwasser, das dicht an die Erdoberfläche sickert.

Es ist dieses Hindernis, das uns nicht erlaubt, eine Abflussgrube zu bauen und zu verputzen (vor allem, wenn wir versetztes Ziegelmauerwerk verwenden sollten), weil das Grundwasser von Zeit zu Zeit alle Verunreinigungen auf die Oberfläche der Grube bringt.

Und Kunststoffbehälter sind stark genug und in dieser Hinsicht versiegelt.

Die Verwendung von Einrichtungen wie Kunststofftanks für Abwasser verbessert erheblich den Betrieb des gesamten Systems und ermöglicht es Ihnen, das Badezimmer mit den geringsten Unannehmlichkeiten zu benutzen.

Schließlich ermöglicht die Verwendung solcher Tanks bereits die Herstellung einer Toilette im Haus und nicht auf der Straße. Sie können als Lagertanks, die regelmäßig gereinigt werden müssen, mit Hilfe einer Entsaftermaschine verwendet werden.

Und es ist möglich, ein komplettes Faulgrubensystem aus Abwassertanks zu machen, das Abwasser effektiv filtert (unter Beteiligung von anaeroben und aeroben Bakterien) und gereinigtes Wasser in den Boden freisetzt. Die letztere Methode ist natürlich besser und weniger umweltfreundlich.

Foto: Abwassersystem mit Kunststoffbehältern

Lagertanks

Es gibt Lagertanks für Abwasserkanäle aus Kunststoff und Glasfasermaterialien.

Beide sind langlebig, haben ein geringes Gewicht im Vergleich zu Metalltanks und bieten zudem eine vollständige Abdichtung, die es ermöglicht, dass das gesamte Abwasser im Tank verbleibt und somit keine schädlichen Auswirkungen auf den Boden und die lokale Umgebung hat.

Foto: Lagertanks für Abwasser

Natürlich sollten solche Behälter im Laufe der Zeit gereinigt werden, mit Hilfe von assenizatorskih Unternehmen und Unternehmen, die Abwasser in der richtigen Reihenfolge pumpen und entsorgen.

Daher sind Lagertanks für Kläranlagen nur für kleine Familien, Landhäuser, geeignet, in denen es keine großen Abwassermengen pro Tag gibt.

Brunnen für Kanalisationssysteme

Im modernen Bau werden Kanalbrunnen aus Kunststoff verwendet. Denn Kunststoffmaterialien halten im Gegensatz zu Metallprodukten viel länger, sind nicht anfällig für Korrosion und andere Auswirkungen von Boden und Niederschlag und sind zudem einfach zu installieren.

Foto: Brunnen für Kanalisationssysteme

Wells in Kanalisationsnetz treffen solche Typen:

  • Anzeigen - für Auditing-Aktionen während des Betriebs;
Foto: Kunststoff-Sichtbrunnen
  • Dreh - an den Eckverbindungen von Abwasserrohren gelegen, kann auch als eine Betrachtung dienen;
Foto: Rollcontainer gut
  • differential - verwendet in den Bereichen, wo es Tropfen von Tiefen gibt, der Schnittpunkt von Strukturen unter der Erde, ist die Steigung des Gebietes höher als die erlaubte (solche Bohrlöcher mechanisch verlangsamen den Fluss von Abwasser);
Foto: Plastiktropfenbrunnen
  • Filterung - zur Reinigung von Abwasser und Abwasser;
Foto: Plastikfilterbrunnen
  • kumulativ - einfach kumulative Tanks. Welche sind eine erfolgreiche Modifikation von Senkgruben.
Foto: Plastiklagerbrunnen

Um sicherzustellen, dass die Eigentümer des Abwassernetzes immer die Möglichkeit haben, den Zustand der Rohre zu inspizieren oder visuell zu überprüfen, sind Plastikbrunnen im Reinigungssystem erforderlich.

In solchen Bohrlöchern werden häufig Kontrollschwimmer mit Sensoren erfasst und installiert, so dass deutlich erkennbar ist, ob das zulässige Abwasserniveau überschritten ist oder nicht.

Vorhandene Größen ↑

Moderne Hersteller von Fässern für Abwasser sind bereits vorgetreten. Heutzutage produzieren solche Behälter jede Größe, Konfiguration, Farbe und Zusammensetzung des Materials.

Kunststoff wird immer perfekter.

Dies betrifft seine Haltbarkeit, Wasserbeständigkeit, Haltbarkeit bei schnellen Temperaturänderungen usw.

So stellt zum Beispiel eine beliebte Marke für die Herstellung von Kunststoffbehältern für Abwasser Modelle und deren Größen, zusammen mit Komponenten, die, wenn gewünscht, geändert werden können, kombiniert, etc.:

Wenn es sich um kumulative Container für Ferienhäuser für einen saisonalen Aufenthalt von 1-2 Personen handelt, dann werden kleine Tanks bis zu 1500 Liter verwendet:

  • Gewicht - 60 kg;
  • Breite - 1320 mm;
  • Tiefe - 1620 mm;
  • Höhe - 1550 mm;
  • Hals - 640 mm;
  • Wandstärke - 9-11 mm;
  • Temperatur für optimalen Betrieb - von -40 bis +40 Grad Celsius.

Und natürlich werden solche kleinen Tanks kumulativ sein, was bedeutet, dass sie nach etwa 6 Monaten oder maximal 1,5 Jahren gereinigt werden müssen - hängt davon ab, wie oft und in welchen Mengen sich das Abwasser im Abwassertank ansammelt.

Wenn es sich um Lagertanks für Abwasser in einem gewöhnlichen Wohngebäude handelt, wo mehr als 2 Personen dauerhaft und mehr leben, dann sollte das Volumen der Tanks mehr als 1500 Liter betragen.

Zusätzlich zu den kumulativen Tanks, Reinigungs- oder Filtersystemen für autonome Abwasserkanäle werden oft auch Klärgruben verwendet.

Diese Kapazität ist ein ganzes System, bei dem mit anaeroben Bakterien behandeltes Abwasser von einem Abteil in ein anderes abgefüllt wird.

Bakterien recyceln Abwasser in Schlamm und Wasser, Wasser wird in das nächste Abteil gegossen, sedimentiert, sammelt sich bis zu 30-40% des Niveaus und wird in ein perforiertes Rohr gegossen, aus dem gereinigtes Wasser einfach in den Boden fließt.

Der Reinheitsgrad von Wasser in einer solchen Filtrationsanlage hängt direkt von der Anzahl der Reinigungskammern, der Arbeit anaerober Bakterien und schließlich von der Fülle des Schlammes ab.

Diese Behandlungsanlagen müssen auch im Laufe der Zeit abgepumpt werden. Ihre Betriebszeit vor der ersten Reinigung ist jedoch viel länger - eine Klärgrube mit 4000 Liter Volumen kann in etwa 1-2 Jahren mit Schlamm gefüllt werden. Auch hier kommt es auf die Häufigkeit und das Volumen der in den Tank gelangenden Abfallflüssigkeit an.

Solche septischen Fässer sind Einkammer-, Zweikammer- und Dreikammerbehälter. Die Größe von Faulgruben kommt oft in Mengen von 1500 Litern und mehr vor.

Foto: große Kapazität

Das Foto zeigt eine 4000 l Klärgrube:

  • Gewicht - 160 kg;
  • Breite - 1510 mm;
  • Tiefe - 2320 mm;
  • Höhe - 2110 mm;
  • Hals - 610 mm;
  • Wandstärke - 9-11 mm;
  • Temperatur für optimalen Betrieb - von -40 bis +40 Grad Celsius.

Ein paar Worte sollten über die Form von Abwasserkanälen, Tanks und Fässern gesagt werden. Sie sind:

  • abgerundet vertikal;
  • abgerundet horizontal;
  • Quadrat;
  • rechteckig
  • oben abgerundet und unten abgewinkelt für Stabilität.

Worauf achten Sie bei der Auswahl von ↑

Um den Kunststoffbehälter, der für Ihre Bedingungen und die Nutzungshäufigkeit der Kanalisation geeignet ist, in Zukunft richtig zu wählen, müssen Sie sofort mit der Abwassermenge beginnen, die ihn füllen wird.

Der Standard (SNiP 2.04.01-85) des Wasserverbrauchs pro Person und Tag beträgt 200 Liter Wasser. Diese Zahl kann sicher mit der Anzahl der im Haus lebenden Personen multipliziert werden und wiederum mit drei multipliziert werden, da der tägliche Wasserverbrauch das Dreifache des Volumens des Abwassertanks betragen sollte.

Zum Beispiel geben wir eine fünfköpfige Familie. Um all ihren häuslichen Bedürfnissen gerecht zu werden, benötigen Sie einen Abflusstank mit einem Volumen von 3000 Litern. Sie müssen auch darüber nachdenken, in welchem ​​Zeitintervall es am bequemsten ist, ein autonomes Abwassersystem zu pumpen.

Sie können auch auf die Komponenten achten, die mit Tanks ausgestattet sind und die mit Abwasser ausgestattet werden können, so dass es reibungslos läuft.

Dies sind Schwimmer mit einem Warnsystem, wo sich eine Glühbirne einschaltet und ein Alarm ertönt. Ein solches System wird Sie sofort davon in Kenntnis setzen, dass das Abwassersystem auf ein bestimmtes Niveau gefüllt wird, so dass Sie immer rechtzeitig wissen, wann es Zeit ist, die Abwasserentsorgungsmaschine zum Pumpen von Abwasser anzurufen.

Achten Sie beim Kauf von Kunststofffässern für autonome Abwasserkanäle darauf, dass Sie keinen Wasserspeicher verkaufen.

Foto: Kunststoff-Wassertank Kunststoff-Abwassertank

Solche Behälter werden in der Regel mit dünnen Wänden hergestellt, die schließlich unter Innendruck platzen und alle Verunreinigungen nach außen gelangen.

Es ist wichtig! Diese Strukturen sind nicht für Abwasser geeignet. Fast alle Abwassereinrichtungen haben eine Wandstärke von mindestens 9 mm. Dies ist leicht zu überprüfen, indem die Kappe vom Hals des Behälters entfernt und der Schnitt gemessen wird.

Es ist auch notwendig, die Zusammensetzung des Bodens zu berücksichtigen, in dem der Abwassertank oder das Abwassersystem aufgestellt wird.

Wenn der Boden Lehm ist, wird es schlecht sein, gefiltertes Wasser aus der Klärgrube zu leiten, was bedeutet, dass diese Option nicht länger geeignet ist.

Für Ton- und Lehmböden werden meist Sammelbehälter aus Kunststoff verwendet, die von Zeit zu Zeit durch Pumpen gereinigt werden müssen.

Für solche Böden werden jedoch gleichzeitig Klärgruben mit einem Filtersystem installiert, indem um ein zukünftiges Abflussloch herum ein Plastikbehälter angebracht wird, ein Entwässerungssystem mit einem Teil des Lehmbodens entlang des Umfangs entfernt wird und eine gute Schicht Sand und Schutt verwendet wird.

Wenn das Grundwasser sehr dicht fließt, ist es fast unmöglich, die Filtrationsfelder des Reinigungssystems selbst zu bestimmen, da das Wasser aus dem Boden die Filter direkt beeinflusst und den gegenteiligen Effekt erzeugt, der zu einer vorzeitigen Befüllung des Tanks führt.

Daher werden in solchen Fällen entweder Sammelbehälter aus Kunststoff verwendet, oder es wird eine vorläufige Entwässerung um den beabsichtigten Kanalbereich herum geschaffen.

Um sich klar zu machen, auf welchen Kunststofftank für Abwasser Sie zählen, müssen Sie die Preispolitik einiger Hersteller von Faulgruben oder Plastiklagertanks für das Gerät und die Ausrüstung für autonomes Abwasser betrachten.

Vor- und Nachteile ↑

Lagertanks für autonome Abwässer haben eine Reihe von positiven Eigenschaften:

  • Dichtigkeit - Gewährleistung der Umweltsicherheit während der Lagerung von Abwasser;
  • mechanische Festigkeit - im Laufe der Jahre reißt die Kapazität nicht und leckt nicht, Polymer-, Plastik- oder Glasfasermaterialien korrodieren nicht und werden durch ätzende Mischungen beeinflußt;
  • hohe Lebensdauer - Fiberglas garantiert eine ununterbrochene Wartung Ihres Abwassersystems für bis zu 50 Jahre;
  • Leichtigkeit des Transports - aufgrund der Leichtigkeit des Gewichts sind solche Behälter sehr bequem zu transportieren und zu installieren;
  • keine bürokratischen Schwierigkeiten - bei der Installation der Ausrüstung ist es nicht notwendig, ihren Standort mit der Hygiene- und Epidemiologiestation zu koordinieren;
  • Installation in jeder Art von Boden;
  • relative Billigkeit und Verfügbarkeit.

Nachteile:

  • es ist schnell gefüllt und muss gereinigt werden - für viele ist es eine echte Unannehmlichkeit, weil solche Kapazität (basierend auf zum Beispiel 2 dauerhaft lebenden Menschen in einem Haus) einmal im Jahr oder eineinhalb Jahre abgepumpt werden muss.

Um eine starke Verstopfung von Abwasserrohren zu beseitigen, benötigen Sie ein professionelles Kabel zur Reinigung der Abwasserkanäle. Lesen Sie darüber in dem Artikel.

Klärgruben für autonome Abwässer haben folgende Vorteile:

  • Sie arbeiten ohne Stromversorgung - im Gegensatz zu Anlagen zur Tiefenreinigung sind keine zusätzlichen Anschlüsse von Pumpen oder Filtern erforderlich;
  • Dichtigkeit - Gewährleistung der Umweltsicherheit während der Lagerung von Abwasser;
  • mechanische Festigkeit - im Laufe der Jahre reißt die Kapazität nicht und leckt nicht, das Polymer-, Plastik- oder Fiberglasmaterial korrodiert nicht und wird durch ätzende Mischungen beeinflußt;
  • Abwasserbehandlung mit anaeroben Bakterien - dank derer es möglich ist, gereinigtes Wasser in den Boden zu leiten, was einen unschätzbaren Beitrag zur Reinheit der Umwelt leistet;
  • hohe Lebensdauer - Fiberglas garantiert eine ununterbrochene Wartung Ihrer Kanalisation für bis zu 50 Jahre, und Kunststoff ist etwas weniger;
  • Leichtigkeit des Transports - aufgrund der Leichtigkeit des Gewichts sind solche Behälter sehr bequem zu transportieren und zu installieren;
  • eine Reinigung ist seltener erforderlich als bei Lagertanks.

Nachteile:

  • Installation nur im Boden, der eine hohe Filtrationsrate des Bodens (sandig, sandig, sandig, Kies, etc.) hat - für Lehm, Lehm und andere schwere ölige Bodenzusammensetzungen ist diese Konstruktion nicht geeignet;
  • ist teurer Lagertanks;
  • Installation und Installation erfordern zusätzliche Genehmigungen von der hygienischen epidemiologischen Station;
  • zusätzliche Arbeit und Komponenten - Betonschalungen, Tankbefestigungen, um nicht wegen der Leichtigkeit, Revision und anderer Brunnen "aufspringen";
  • Ein bedeutender Bereich ist erforderlich.

Installation ↑

Führen Sie zunächst die vorbereitenden Arbeiten durch. Graben Sie ein Loch unter den Tank, so dass auf beiden Seiten des Tanks Platz für Schotter und Sand ist - ungefähr 30-40 cm (obwohl alles von den Abmessungen des Abwassertanks abhängt).

Foto: Graben mehr Kapazität

Es ist wichtig! Achten Sie beim Graben der Grube auf scharfe Steine, Reste von Bauschutt, Armaturen und andere Verunreinigungen, die den Kunststoffbehälter während der Installation beschädigen können. Diese Art von Störungen durch die Grube sollte beseitigt werden.

Der optimalste Standort

Stellen Sie sicher, dass Sie das Gebiet erkunden und bestimmen, wo sich das Abwassersystem befindet. Es muss Zugang zum Eingang der Aspenzator-Maschine geben.

Der Abstand zwischen dem Haus und dem autonomen Abwassersystem sollte nicht weniger als 10-12 m betragen, einige Experten erlauben sogar einen Abstand von mindestens 5 m vom Fundament, aber dann sollten Sie die Anzahl der Schächte erhöhen, um Zugang zur Reinigung von Abwasserrohren zu haben - alles hängt von den Bedingungen ab anders ist deine Lokalität.

Foto: Lage der Klärgrube aus dem Lagertank

Ebenso wichtig ist der Grad der Bodenfrostung, in dem sich der Abwassertank befindet.

Der Kunststoffbehälter selbst kann bis zu -40 Grad halten - sprengt also nicht.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass es nicht gefriert und die gesamte Flüssigkeit darin und die Rohre nicht einfrieren. Berechnen Sie daher die Tiefe der Grube sowie die Gräben für das Verlegen von Rohren unterhalb der Gefriertiefe.

Installationsverfahren

Stufe 1
Am Boden einer Grube gießen wir eine Betonschicht von etwa 20 cm - das ist die Grundlage für die gesamte Struktur.

Foto: Boden betoniert

Also ist das ganze System nicht deformiert, und die Erde wird sich nicht niederlassen.

Die gesamte Struktur wird auch an der Betonsohle befestigt, um ein "Aufschäumen" zu vermeiden, da der Abwassertank aus leichtem Kunststoffmaterial besteht.

Stufe 2
Ferner ist der Behälter näher am Rand der Grube angeordnet. Und dann sinkt er mit Hilfe von Seilen oder Seilen, die an den Befestigungslaschen befestigt sind, langsam in das Loch.

Befestigen Sie Ihren Abwasserzisterne mit Hilfe von Haken oder Metallschlaufen an den Betonestrich.

Stufe 3

Wenn das Grundwasser von Zeit zu Zeit im Boden Ihrer Gegend auftaucht oder dort dauerhaft bleibt, dann sollten Sie den Plastikbehälter mit Geotextil und dann mit Schutt bedecken, vorzugsweise mit Sand.

Somit wird das Wasser den Tank einfach waschen, ohne um ihn herum zu stagnieren.

Wenn alles in Ordnung mit Ihrem Boden zum Thema Grundwasser ist, dann können Sie einfach den Bereich um den Container mit gewöhnlicher Erde auffüllen.

Stufe 4
Befestigen Sie die Abdeckung am Schacht und ebnen Sie den Boden um den vergrabenen Container. Befestigen Sie alle dafür geeigneten Rohre und Brunnen.

Foto: füllen Sie den Tank und tamp

Stufe 5
Um den Druck des Bodens auf die Wände des Fäkalientanks zu reduzieren, machen einige eine mit Ziegeln ausgekleidete Grube, der Tank wird mit Kabeln oder Bändern an der Betonbohle befestigt, und 30 cm bleiben zwischen seinen Wänden und den Wänden der Grube.

Wenn es nicht möglich ist, den Container an dem Beton zu befestigen, auf dem er steht, dann werden an der Spitze der Grube in einer Höhe von 10-20 cm vom Tank Metallstreifen angebracht, die als Fixierer dienen, wenn der Container "aufsteigt". Es sieht aus wie das Foto.

Dafür. Damit die Klärgrube Topol lange und regelmäßig in Betrieb bleiben kann, müssen verschiedene Regeln für die Pflege und Wartung eingehalten werden. Lesen Sie hier darüber nach.

Beim Kauf einer Toilette ist es sehr wichtig, die richtige Größe des Sitzes zu wählen. Wie man das macht, erfahren Sie aus dem Artikel.

Wartung ↑

Am besten ist es, ein zusätzliches Zubehör für Plastikbehälter zu installieren - einen Schwimmer mit einem Sensor, der Sie mit Hilfe einer Lampe und eines Tonsignals über das Füllen des Fasses informiert und es ist Zeit, es auszupumpen.

Vergessen Sie auch nicht die Kontrollbrunnen, überprüfen Sie ihre Durchlässigkeit, indem Sie Wasser in sie gießen.

Verwenden Sie aerobe und anaerobe Bakterien, wenn Sie Wasser in die Toilette, das Waschbecken oder das Badezimmer gießen, so dass die meisten Abwässer recycelt und in Wasser und Schlamm umgewandelt werden. Es wird viel einfacher sein, eine solche Masse auszupumpen.

Foto: aerobe und anaerobe Bakterien

Die meisten Fragen zum Erwerb, zur Installation und zum Betrieb von Kunststoffbehältern für Abwasser hängen natürlich von Ihren Wünschen, Lebensumständen und Merkmalen des Gebietes ab, in dem sich Ihr Haus befindet.

Befolgen Sie daher die Empfehlungen von Experten, und Sie werden in der Lage sein, ein wunderbares Kanalisationssystem unabhängig zu installieren, das sehr bequem und bequem zu verwenden ist.

Welche Kapazität für eine Klärgrube ist besser zu wählen + wie man es selbst macht

Die Idee, eine Klärgrube zu bauen, entsteht von jedem Besitzer der Datschaplotte in einer bestimmten Phase der Organisation seines außerstädtischen Lebens. Lokale Abwässer, zusammen mit Wasser- und Wärmeversorgung, erlauben es Ihnen, Zeit außerhalb der Stadt zu verbringen, ohne auf den gewohnten Komfort zu verzichten.

Kapazität für eine Klärgrube - das Hauptelement der zukünftigen Konstruktion. Wir haben uns entschieden, diesen Artikel ihrer Wahl zu widmen.

Arten von Klärgruben und ihre Eigenschaften

Eine Klärgrube ist das Hauptelement eines individuellen Abwassersystems, das es den Bewohnern eines Landhauses ermöglicht, alle Vorteile der Zivilisation zu nutzen (warme Toilette, Dusche, Geschirrspüler und Waschmaschine usw.), ohne die Umwelt zu vergiften.

Mit seiner Hilfe wird Abwasser effektiv gereinigt und entsorgt.

Die Gesamtheit dieser Strukturen ist in folgende Typen unterteilt:

  • Fahren. Man kann also einen einfachen Plastiktank nennen, der in den Boden gegraben wurde. Eine normale Grube ist auch ein Trichter, dessen Wände und Boden mit Hilfe von Ziegeln, Betonringen oder der Methode des kontinuierlichen Betonierens vom Boden isoliert sind. Es handelt sich tatsächlich um eine Senkgrube, in der sich Abfallprodukte ansammeln und anschließend abgepumpt und entfernt werden.
  • Überlauf Klärgrube. Diese Struktur besteht in der Regel aus zwei oder drei Vertiefungen. In ihnen wird Abwasser nicht nur gesammelt, sondern auch im Prozess des Absetzens und der allmählichen Trennung gereinigt, wenn die Abfallmasse von einer Kammer in eine andere übertragen wird. Eine zusätzliche Reinigung wird durch anaerobe Bakterien durchgeführt.
  • VOC (lokale Kläranlagen). Dies sind die modernsten, sehr komfortablen, wenn auch sehr teuren Anlagen. Neben Anaerobiern mit Aerobiern eines mehrstufigen Filtrationssystems, UV-Geräten usw. sind sie an der Reinigung beteiligt, es gibt viele Modelle solcher Stationen, die jedoch Elektrizität benötigen, was ihre allgegenwärtige Verteilung erschwert.

Die erste dieser Optionen erfordert ein regelmäßiges Abpumpen der Abfallmasse. In der zweiten Phase muss das geklärte und gereinigte Wasser vor der Entsorgung durch das Boden-Nachbehandlungssystem geleitet werden. Die verbleibenden Fraktionen werden entfernt, wobei Abwasserentsorgungsmaschinen für diese Arbeit verwendet werden. Der dritte Typ ermöglicht es Ihnen, die behandelten Abflussrohre in den Boden, das Wasser und den Abfluss abzulassen, ohne dass zusätzliche Reinigungsverfahren durchgeführt werden müssen.

Unabhängig von der technischen Komplexität, der Abhängigkeit von der Energieversorgung, dem Grad der Reinigung, die in der Vorrichtung dieser Strukturen erzeugt wird, werden die gleichen Arten von Behältern verwendet, die aus Polymerverbindungen, Beton oder Ziegeln bestehen.

Die endgültige Wahl der Kapazität für Klärgrube beeinflussen:

  • geschätztes Abfallvolumen;
  • die Art des Bodens im Installationsbereich der zukünftigen Struktur;
  • Nähe des Grundwassers zur Erdoberfläche;
  • Betriebsbedingungen des Objekts (Saisonalität, Intensität usw.);
  • die Komplexität zukünftiger Installationsarbeiten;
  • Kosten für Materialien und Dienstleistungen.

Es ist möglich, dass Sie bei der Auswahl eines Tanks zu dem Schluss kommen, dass es einfacher und bequemer ist, eine Klärgrube auf eigene Faust zu bauen. Nun, bedenken Sie dieses Szenario.

Selbstgemachte septische Behälter der Herstellungstechnologie

Wie bei jeder anderen Sache kann eine Klärgrube auch von Hand hergestellt werden. Die Anforderungen für dieses Produkt bleiben unverändert. Dieses wesentliche Element kommunaler Abwässer muss funktional, langlebig und betriebssicher sein.

Für die Herstellung von Behältern für Klärgruben mit ihren eigenen Händen mit einer Vielzahl von Materialien: Betonringe, Ziegel, Eurocubes und so weiter. Sogar die verbrauchten Tanks für verschiedene Zwecke und Autoreifen werden passen. Betrachten wir die gängigsten Methoden der Selbstherstellung, die wir benötigen.

Betonringe sind das beliebteste Material.

Es wird angenommen, dass die Kapazität von Betonringen in Installation und Wartung einfach ist. Daher werden sie am häufigsten für den Bau von Klärgruben verwendet. Überlaufabwasser aus einem solchen Material kann beispielsweise zwei oder drei Brunnen umfassen, von denen jeder seinen eigenen Zweck hat.

In der ersten Vertiefung der Betonringe ist der Boden ebenfalls betoniert. Zu ihm hinunter das Abflussrohr, das das Abwasser bewegen wird. Die Neigung in Richtung des Brunnens bei der Verlegung der Abflussrohre sollte 2 cm pro Meter betragen. Innerhalb des Brunnens befindet sich eine Trennung von schweren Fraktionen aus den Lungen. Die erste setzt sich auf den Boden, und die zweite wird zum nächsten Tank geschickt.

In der Regel unterscheidet sich der zweite Tank nur in der Größe von dem ersten: Er kann kleiner sein. Hier wird das Abwasser gefiltert. Zu diesem Zweck werden Filtermaterialien verwendet: Blähton, Kies und andere. Gereinigte Abwässer werden zur dritten Quelle geschickt. Von diesem, dem dritten in Folge, sollte der Tank in den Boden aufgenommen werden.

Dieser Entwurf hat eine Anzahl von Vorteilen. Wir listen sie auf.

  • Einfachheit. Das Design ist wirklich unkompliziert. Seine Konstruktion erfordert kein tiefes Wissen. Brauchen Sie körperliche Stärke und minimale Informationen über die Grundregeln der Kanalisation.
  • Relativ niedrige Kosten. Wenn wir die Kosten für den Bau einer Klärgrube aus Stahlbetonringen und das Betonieren des Tanks mit Ihren eigenen Händen vergleichen, werden die Ringe billiger.
  • Baugeschwindigkeit Wenn die Fristen für die Inbetriebnahme der örtlichen Kanalisation eng sind, dann ist die Betonstruktur genau das, was Sie brauchen. Es kann ziemlich schnell gebaut werden.

Darüber hinaus ist diese Struktur sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigung, hat ein signifikantes Nutzvolumen.

Es gibt Strukturen und Nachteile.

  • Design-Funktionen. Ein Bohrloch, das aus massiven Betonringen besteht, ist möglicherweise nicht schwer genug, um den Bewegungen des aufgeweiteten Bodens in Bereichen zu widerstehen, in denen eine solche Gefahr grundsätzlich besteht. Septic Tank Ringe sind am besten mit Klammern oder Metallplatten miteinander verschweißt.
  • Schwierigkeiten bei der Installation Auf Dichtfugen sollte besonders geachtet werden. Dies ist ein mühsamer Prozess, der Aufmerksamkeit und Konzentration erfordert. Bei unzureichender Abdichtung der Fugen können unbehandelte Abflüsse in den Boden gelangen.
  • Die Kosten für spezielle Ausrüstung. Es ist klar, dass die Lieferung der Ringe zum Aufstellungsort der Klärgrube vom speziellen Transport notwendig ist. Aber selbst im Installationsprozess kann ein Kran benötigt werden, was die Gesamtkosten erhöht.

Die Installation eines Faulbehälters aus Stahlbetonringen erfolgt auf zwei Arten. Sie können einen gemeinsamen Graben mit einem Bagger graben. Alle Ringe werden darin mit einem Kran installiert, danach werden die Überlaufrohre verlegt, alle Lücken und Fugen sind abgedichtet. Die Brunnen sind versiegelt und isoliert. Dann können Sie den Boden füllen und versiegeln.

Es gibt einen zweiten Weg. Wenn es auf dem Boden ist, installieren Sie zuerst die unteren Ringe der Brunnen, und das Ausbaggern wird in ihnen und unter der Wand durchgeführt. Ringe fallen unter dem Einfluss ihres Eigengewichts in den Boden. In diesem Fall wird zunächst der Boden der Vertiefungen nicht. Es wird später in jede der kumulativen Vertiefungen gegossen, was die Zuverlässigkeit des Designs etwas verringert.

Eine Klärgrube mit der zweiten Methode zu erwärmen wird schwieriger. Um Überlaufrohre zu verlegen, müssen Sie auch Gräben ausheben. Dies ist eine zeitaufwendigere und relativ lange Methode, aber sie können von denen verwendet werden, die die ganze Arbeit selbst machen wollen. Unsere Aufgabe ist es, herauszufinden, wie man den Faulbehälter selbst herstellt. Und die Installationsmethode ändert nicht die Methode zum Erstellen eines Bohrlochs.

Deshalb schauen wir uns die erste Installationsmethode beim Graben einer gemeinsamen Grube genauer an. Der Bauprozess umfasst eine Reihe von Standardschritten:

Wie begraben Sie den Tank unter der Kanalisation

Ablasszylinder - Auswahl und Installation des Do-it-yourself-Tanks

Bei der Herstellung von Senkgruben oder Kläranlagen werden häufig Tanks aus unterschiedlichen Materialien verwendet. Dank der Verwendung solcher Tanks wird der Installationsprozess vereinfacht. Wie funktioniert das Fass unter der Kanalisation, können Sie auf dem Foto sehen. Abwassertanks sind versiegelte Tanks für die Sammlung und Verarbeitung von Abfällen mit einem Minimum an finanziellen Kosten.

Metallfässer für Abwasser

Solche Behälter werden seit vielen Jahren verwendet. Zuvor konnten Metallfässer sowie Tanks in verschiedenen Größen zu niedrigen Kosten gekauft werden, was durch die Stilllegung vieler Industrieunternehmen unterstützt wurde. Aber jetzt ist der Kauf von großen Behältern aus Metall ein teures Vergnügen, so dass bei der Installation von Senkgruben in der Regel nur Fässer mit einem Volumen von nur 200-250 Litern verwendet werden (lesen Sie auch: "Kapazität für eine Klärgrube - wählen Sie Kunststoff oder.").

Da die Größe der Senkgrube daher begrenzt ist, ist es zulässig, Metallfässer nur in Sommerhäusern zu verwenden, in denen kein dauerhaftes Leben geplant ist, und die Abwassermenge ist gering. Ein kleiner Abwassertank wird in einem Haus fehl am Platz sein, in dem mehrere Menschen dauerhaft leben.

Der Hauptvorteil von Metalltanks ist ihre hohe Festigkeit, so dass sie starken mechanischen Belastungen standhalten können.

Sie haben jedoch viel mehr Nachteile, weshalb ihre Verwendung begrenzt ist:

  1. Fäulnis und Korrosion. Die meisten der inländischen Fässer sind aus dünnen Blechen hergestellt. Durch die Einwirkung aggressiver Stoffe in häuslichen Abwässern und im Grundwasser wird somit die Standzeit des Speichers erheblich reduziert (siehe auch: "Abwassertank - Typen und Merkmale").
  2. Wegen des geringen Volumens ist es oft notwendig, Abflüsse aus der Grube zu entfernen. Gleichzeitig gibt es Probleme mit der Entnahme, da es aufgrund von 200 Litern sinnlos ist, eine Aspirations-Center-Maschine aufzurufen.

Haushaltscontainer aus Metall können bei der Konstruktion eines Gehäuses für einen Drainageschacht geringer Größe verwendet werden. Um die Lautstärke des Geräts zu erhöhen, können Sie mehrere Fässer anschließen. Das Metall verhindert, dass die Wände der Grube abfallen, und die Löcher werden gestaffelt ausgeschnitten und der entfernte Boden filtert Feuchtigkeit heraus. Siehe auch: "Eine Faulgrube aus dem Fass mit eigenen Händen - Produktionsoptionen."

Mit Hilfe des Tanks können Sie eine gute Klärgrube bauen. Einige Hersteller produzieren solche Produkte, aber sie sind schwer, was es erforderlich macht, Hebevorrichtungen während der Installation zu verwenden.

Kunststofffässer für Abwasser

Die Kapazitäten aus diesem Material sind bei weitem die beliebtesten. Sie werden überall verkauft, und es ist leicht, einen Tank von mehreren Kubikmetern zu finden, und auch die Preise für Kunststoffprodukte sind nicht hoch. Ein Kunststofffass für Abwasser, dessen Volumen 3-4 Kubikmeter beträgt, ist sehr geeignet, um einen Überlauf-Klärgrube zu schaffen (lesen Sie auch: "Was ist eine Klärgrube für Abwasser - Gerät und Prinzip der Operation").

Die Vorteile von Fässern aus polymeren Materialien:

  • Korrosionsbeständigkeit, dank der die Behälter 30-50 Jahre dienen können;
  • hohe mechanische Festigkeit, die Metallprodukten fast gleicht;
  • Die meisten Kunststoffe sind resistent gegen aggressive chemische Verbindungen, die zu Abwasser gehören.
  • Kunststofffass für Abwasser ist vollständig versiegelt, es erfordert keine zusätzliche Abdichtung.

Solche Behälter haben jedoch einen erheblichen Nachteil - trotz des großen Volumens ist ihr Gewicht unbedeutend. Aus diesem Grund kann das Reservoir unter dem Einfluss von Grundwasser oder Frost, das den Boden bewegt, an die Oberfläche gedrückt werden. Daher erfordert der Bau einer Klärgrube, dass der Abwassertank gut gesichert ist.

Wie man einen Panzer mit eigenen Händen begräbt

Bevor Sie den Tank für Abwasser begraben, müssen Sie seinen Standort bestimmen. Es gibt bestimmte sanitäre Standards in Bezug auf die Entfernung zu Wohngebäuden, Wasserquellen, die Grenzen des Standortes. Es ist nicht überflüssig, die Wahl eines Platzes für die Installation einer Klärgrube einem Fachmann zu übertragen, der die Lage der Gebäude auf dem Gelände, die Kommunikation, den Grundwasserspiegel und andere Nuancen berücksichtigt.

Das Kunststofffass unter der Kanalisation wird in einer zuvor vorbereiteten Grube installiert, die Abmessungen müssen größer als der Tank sein. Dadurch wird es möglich, die Struktur zu isolieren und das Fass sicher zu fixieren. Die Tiefe der Grube sollte so sein, dass der Einlass und der Einlasskanal auf demselben Niveau sind.

Wie man ein Fass unter dem Abwasserkanal begräbt, Verfahren:

  1. Am Boden der Grube entsteht ein Schotter- oder Sandstein mit einer Dicke von mehr als 20 Zentimetern.
  2. Danach wird das Fundament betoniert und der Rahmen wird mit Ankern oder Schlaufen befestigt, um den Behälter weiter zu befestigen.
  3. Nach 5-7 Tagen wird das Betonfundament stark genug, und Sie können ein Fass installieren.
  4. Der Tank ist mit Stahlbändern oder Kabelbindern am Fundament befestigt.
  5. Falls erforderlich, wird die Klärgrube mit Polyurethanschaum oder extrudiertem Polystyrolschaum isoliert (lesen Sie: "Eine Abwassergrube für den Winter ordnungsgemäß isolieren").
  6. Vor der Verfüllung muss die Erdreichkapazität bis zu einem gewissen Grad gefüllt werden. Bei diesen Arbeiten ist es wichtig, die Empfehlungen des Herstellers zu berücksichtigen - je nachdem, aus welchem ​​polymeren Material das Fass besteht, können sich die Verfüllmerkmale unterscheiden.
  7. Der Lauf ist mit allen Zu- und Ableitungen verbunden, dem Lüftungsrohr, nach dem er schließlich mit Erde bedeckt ist.

Derzeit sind Behälter aus polymeren Materialien am häufigsten - dies liegt an ihren Vorteilen gegenüber Metallprodukten. Eine wichtige Rolle spielt dabei ihre Langlebigkeit und einfache Installation.

Das Abwasser aus den Fässern mit ihren eigenen Händen ist einfach erstellt, was es ermöglicht, die Dienste von Spezialisten zu sparen. Für den Fall, dass der Lauf sicher befestigt wurde und alle Anforderungen bezüglich der Installation einschließlich der Empfehlungen des Herstellers erfüllt wurden, könnte die Kapazität mehrere Jahrzehnte dauern.

Tanks für Abwasser aus Kunststoff (Rezensionen)

Das Problem der Entsorgung von flüssigem Haushaltsmüll wird von Entwicklern von Privathäusern konfrontiert. Kapazitäten für Abwasserkunststoff können von Hand installiert werden. Sie werden lange und zuverlässig dienen. Die Reichweite ist ziemlich groß. Dies können gewöhnliche Lagertanks, einfache Klärgruben und autonome Systeme zur abfallfreien Abwasserbehandlung sein.

Arten von Kunststoffbehältern

Abwassertanks sind von den folgenden Arten:

  • kumulativ;
  • Klärgruben;
  • lokale Behandlungseinrichtungen.

Viele Menschen begraben den Speicher zunächst einfach im Boden, um zu Hause Abwasser zu sammeln, das regelmäßig mit einer Jauchegrube entleert wird. In jüngster Zeit sind Kunststoff-Abwassertanks populär geworden.

Die kumulative Kapazität wird immer benötigt. Selbst wenn der Eigentümer eine autonome Kläranlage hat, können zusätzliche Tanks für Salveneinleitungen erforderlich sein.

In der Klärgrube wird flüssiger Hausmüll recycelt. Es besteht aus Fächern. In der ersten von ihnen treten die Sedimentation von schweren Partikeln und das Schweben von Fett auf. Es nimmt 70% des Gesamtvolumens der Klärgrube ein. Im nächsten Abteil erfolgt eine biologische Zersetzung und Filtration von teilweise abgesetztem Wasser, und dann geht es durch das Filtrationsfeld oder den Filterschacht in den Boden.

Lokale Behandlungsanlagen enthalten biologische Abwasserbehandlungsanlagen. Es ist notwendig, zwischen anaeroben und aeroben Abbau von Bakterien zu unterscheiden. Im ersten Fall geschieht dies in Abwesenheit von Sauerstoff. Die Wirkung der meisten Klärgruben basiert auf dieser Methode. Anaerobe Bakterien ernähren sich von organischen Stoffen, die zu Schlamm werden. Es setzt sich am Boden des Tanks ab und wird gesammelt und als hochwertiger Düngerboden verwendet.

Für die lebenswichtige Aktivität von aeroben Bakterien ist Sauerstoff notwendig, der vom Kompressor aus der Luft in Form von kleinen Bläschen injiziert wird. Der Prozess ist aktiv und der Reinigungsgrad ist hoch. Für den Betrieb des Kompressors benötigt Strom.

Biologische Präparate werden regelmäßig in Kunststoffreinigungsbehälter eingebracht, wo sich Mikroben vermehren und Abwässer fressen. Zur gleichen Zeit ist es notwendig, Luftabflüsse ständig zu mischen. Vorrichtungen zur aeroben Zersetzung von flüssigem Abfall werden als Aerotanks bezeichnet. Der Prozess wird kontinuierlich durchgeführt, ansonsten sterben die Mikroben innerhalb von 3 Monaten ab. Daher wird diese Technologie in Heimen mit dauerhaftem Wohnsitz verwendet.

Behandlungsräume werden nach der Anzahl der im Haus lebenden Personen berechnet. Ihr Volumen sollte nicht geringer oder höher sein als der berechnete Betrag für eine effiziente Abfallbehandlung. Im Falle eines unvorhergesehenen Zustroms von Gästen oder unvorhergesehenen Unfällen ist jedoch immer Reservekapazität erforderlich.

Der Abwassertank kann Metall, Stahlbeton oder Ziegel sein. Behälter für Abwasserkunststoffe haben folgende Vorteile:

  • Dichtigkeit;
  • einfache Installation und Installation;
  • Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungen;
  • Haltbarkeit.

Der Nachteil ist eine geringe Stärke. In diesem Zusammenhang ist Vorsicht beim Transport und bei der Installation geboten. Installieren Sie den Behälter nicht auf scharfen Steinen, die Wände drücken können.

Die Wahl von Kunststoffbehältern

Ihr Volumen hängt von vielen Faktoren ab und wird auf verschiedene Arten berechnet. Berücksichtigen Sie die Faktoren, die die Wahl solcher Tanks beeinflussen.

1. Bestimmung des Volumens der Speicherkapazität

Die Abwassertanks aus Kunststoff werden nach der Häufigkeit der Exporte, der Anzahl der Bewohner und dem durchschnittlichen Wasserverbrauch pro Person ausgewählt. Es wird empfohlen, den Abfall nicht mehr als 2 Mal pro Monat zu pumpen. Mit einem täglichen Verbrauch von 150 Litern für eine Familie von 3 Personen. Sie benötigen einen Tank mit einem Volumen von 6,75 m In diesem Fall müssen verschiedene unvorhergesehene Situationen berücksichtigt werden, aufgrund derer der Export verzögert werden kann. Sie nehmen etwa 30% der geschätzten Abfallmenge ein. Dann wird das Endvolumen des Tanks 9 m 3 betragen.

Wenn der Hersteller keinen solchen Tank hat, wählen Sie das nächstgrößere Modell. Es sollte im Voraus gekauft werden, um die Größe der Grube zu bestimmen. Die Höhe der technologischen Luke beträgt ca. 100 cm, bei einigen Modellen kann sie hermetisch verlängert werden, um die Tiefe des Tanks zu erhöhen, damit die Flüssigkeit im Winter nicht einfriert.

Mit einem regelmäßigen Besuch können Sie Kunststofftanks für Abwasser in dem Land eines kleineren Volumens installieren, das am Ende der Saison abgepumpt werden kann. Um zu sparen, können Sie Kunststoffbehälter auf 1-1,5 m 3 verwenden. Gebraucht.

2. Wie berechnet man das Volumen der Klärgrube?

Das Volumen der Klärgrube sollte dem 3-tägigen Wasserverbrauch aller Benutzer entsprechen. Bei einer Rate von 150 Litern pro Familie von 3 Personen wird der Verbrauch 450 Liter pro Tag betragen. Dann brauchst du 3 Tage lang ein Volumen von 1350 Litern. Der geschätzte Verbrauch wird um 30% erhöht, und dann wird die nächste größere Standardkapazität ausgewählt. Infolgedessen wird das erforderliche Volumen der Klärgrube 2 m 3 betragen.

Die Reichweite der Tanks beträgt 1-150 m 3.

3. Welcher Plastikbehälter zu wählen

Kapazitäten für Abwasser Kunststoff sind vertikal und horizontal zylindrisch, rechteckige Form oder in der Form einer Kugel. Das verwendete Material ist Kunststoff oder Fiberglas. Die Wände können einlagig oder zweilagig sein.

Kunststofftanks werden mit Komponenten zur Bestimmung ihres Füllstands geliefert. Es ist ein Float-System mit einem Licht- oder Tonalarm, der Sie darauf hinweist, bis zu einem bestimmten Level zu füllen.

Die Wandstärke des Fasses unter der Kanalisation sollte nicht unter 9 mm liegen.

Klärgruben für die Abwasserbehandlung können als Kunststoffbehälter für Abwasser verwendet werden. Im Sommer arbeiten sie zuverlässig für den vorgesehenen Zweck und das Wasser nach der Reinigung kann für die Bewässerung des Gartens verwendet werden. Im Winter nimmt die Aktivität von abfallfressenden Bakterien ab und das Abwasser muss mit einer Abwasserentsorgungsmaschine entfernt werden.

Kunststofftanks für Abwasser. Bewertungen

Objektive Bewertung von Kunststofftanks geben Bewertungen von Menschen, die unabhängig installiert haben, sowie sie für viele Jahre verwendet.

Für Sommerbewohner hat es sich als ausreichend erwiesen, Lagertanks von nicht mehr als 1 m 3 zu verwenden. Auch bei einem ständigen Aufenthalt dort im Sommer, dauert es für den gesamten Zeitraum. Aber unter der Bedingung: wenn Sie den Tank von der Toilette an die Spüle anschließen, und der Rest des Abfalls in die Kompostgrube gegossen wird.

Es ist ratsam, die Speicherkapazität unter dem Volumen der Ascheschneidmaschine zu kaufen. Die Abflüsse werden das Fass vollständig füllen, und sie müssen seltener genommen werden.

Industrielle Plastikfaulgruben bewältigen die Arbeit mit dem ständigen Gebrauch in einem privaten Haus. Wasser reinigt zuverlässig und geht zu Boden. Normalerweise rufen die Besitzer die Vakuumwagen an, um die Tanks einmal im Jahr regelmäßig zu reinigen.

Autonome Abwässer auf der Basis von Kunststoffbehältern sind ein umweltfreundliches und sicheres System. Wenn Sie den Gebrauchsanweisungen folgen, macht sie ihre Arbeit. Industriestationen für die biologische Behandlung von häuslichem Abwasser werden oft von Hausbesitzern erworben und geben positive Rückmeldungen.

Wie man Abwassertanks aus Kunststoff installiert

  1. In einer Entfernung von ca. 5 m vom Haus und mit der Möglichkeit der bequemen Annäherung der assenizatorskaya Maschine wird eine Ausgrabung gegraben, und ein 20-cm-starkes Stahlbetonfundament wird an seinem Boden gegossen. Befestigungselemente sollten darin gelegt werden.
  2. Ein Abwasserrohr mit einer Neigung von 3-5 mm / m wird aus dem Haus in einen 1 m tiefen Graben zur Selbstentsorgung von Abflüssen abgeleitet. Die Dichtung ist gerade ausgeführt, um Verstopfungen zu vermeiden.
  3. Kunststoffbehälter für Abwasser in einem Privathaus werden an Seilen oder Kabeln in einer Grube abgesenkt. Der Tank wird auf dem Fundament installiert und mit Ankerbändern am Betonestrich befestigt, so dass er unter Grundwassereinwirkung nicht weiter schwimmt.
  4. Die Löcher im Tank sind ausgeschnitten und Abwasser- und Lüftungsrohre sind durch die Gummistulpen verbunden.
  5. Dann wird es mit Geotextil umwickelt und mit Sand bedeckt, der regelmäßig befeuchtet und gestampft wird. In diesem Fall wird Wasser in die Füllhöhe eingefüllt.

Fazit

Wenn Sie Kunststoff-Abwassertanks richtig auswählen und installieren, können Sie bequem in einem privaten Haus mit Export leben, mit teilweiser oder vollständiger Verwertung von Hausmüll. Geräte sind zuverlässig und langlebig.

11 Zeichen, dass du deinen Ex nicht vergessen hast Es ist ein sehr schmerzhafter Prozess, eine Beziehung mit einem Freund oder Partner aufzugeben. Und deinen ehemaligen Partner zu vergessen ist nicht einfach. Obwohl dies für dich bereit ist.

11 seltsame Zeichen, die zeigen, dass du im Bett gut bist Möchtest du auch glauben, dass du deinem romantischen Partner im Bett Freude bringst? Zumindest willst du nicht erröten und mich entschuldigen.

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie jeden Tag Bananen essen? Obwohl Bananen keine großen Mengen an Kalzium enthalten, aber zu ihrer Absorption beitragen, wird dieser Prozess durch ihre Fructooligosaccharide katalysiert. So arr.

Wie ist es, um 30 eine Jungfrau zu sein? Interessant ist, dass Frauen, die keinen Sex hatten, fast das mittlere Alter erreicht hatten.

Unverzeihliche Fehler in Filmen, die du wahrscheinlich nie bemerkt hast Wahrscheinlich gibt es sehr wenige Leute, die keine Filme sehen möchten. Aber selbst im besten Film gibt es Fehler, die der Zuschauer vielleicht bemerkt.

13 Zeichen, dass Sie den besten Ehemann haben Ehemänner sind wirklich großartige Menschen. Schade, dass gute Ehepartner nicht auf Bäumen wachsen. Wenn deine andere Hälfte diese 13 Sachen macht, dann kannst du mit.

Welche Kapazität, unter dem Abwasserkanal zu nehmen

Um den Abfall in dem System häuslicher Abwässer zu sammeln, werden bekanntermaßen spezielle Lagertanks verwendet, die die Funktion einer Klärgrube erfüllen und periodisch mit Hilfe von Abfallentsorgungseinrichtungen entleert werden. In seiner allgemeinsten Form ist ein solcher Tank ein Volumentank mit zwei Löchern, von denen eines dazu dient, das Abwasserrohr zu verbinden, und das andere ist die technische Luke, die zum Reinigen verwendet wird.

Bevor Sie sich entscheiden, welche Kapazität Sie unter der Kanalisation nehmen können, sollten Sie sich mit den bekannten Varianten seiner Ausführung vertraut machen, die in der Praxis weit verbreitet sind. Diese Optionen umfassen:

Betrachten Sie jede dieser Leistungen genauer.

Kunststofftanks

Kunststoff-Lagertanks

Unter allen oben genannten Arten von Behältern sind Kunststofffässer die beliebtesten. gekennzeichnet durch die folgenden Vorteile:

  • Leichtigkeit des Materials, was die Installation des Tanks erheblich vereinfacht;
  • hohe Dichtheit aufgrund fehlender Schweißnähte;
  • beneidenswerte Haltbarkeit aufgrund der Unempfindlichkeit des Materials gegen Korrosion und die schädlichen Auswirkungen von aggressiven Medien;
  • relativ niedrige Kosten.

Aufgrund der chemischen Neutralität von Kunststoffmaterialien können solche Behälter bis zu 35-50 Jahre verwendet werden. Darüber hinaus ist es nicht besonders schwierig, heute ein geeignetes Kunststoffgefäß mit einer Kapazität von etwa 3-4 m 3 zu wählen. Darüber hinaus zeichnen sich Kunststoffprodukte durch eine hohe mechanische Festigkeit aus, vergleichbar mit der Leistungsfähigkeit von Metallbehältern.

Für die Objektivität ist der charakteristische Nachteil dieser Wahl zu beachten, der darin besteht, dass Schüttfässer aufgrund ihrer Leichtigkeit unter dem Einfluss von Grundwasser oder Erhebungen des Bodens selbst aus dem Boden herausgedrückt werden können. Deshalb sind bei der Installation eines Kunststoffspeichers zusätzliche Maßnahmen zur sicheren Befestigung im Boden erforderlich.

Metallbehälter

An der nächsten Stelle in Popularität mit dem Benutzer sind Metallbehälter, die jedem bekannt sind, die in der Regel unter Einbeziehung spezieller Ausrüstung installiert werden. Für den maximalen Schutz des Tankmaterials vor Korrosion werden seine Innen- und Außenflächen mit einem speziellen Korrosionsschutzmaterial behandelt, wodurch die Lebensdauer des Produkts verlängert werden kann. Als Beschichtung werden häufig spezielle feuchtigkeitsresistente Farbstoffe verwendet (z. B. Schmelz HV-785).

Vor dem Einbau an einer zuvor vorbereiteten Stelle (um das Eindringen von Abwasser in den Boden zu vermeiden) werden die Verbindungsnähte des Metallbehälters sorgfältig abgedichtet.

Was die spezifische Wahl der Kapazität dieses Typs betrifft, werden aufgrund der hohen Kosten von Metalltanks der Fabrikproduktion die 200-Liter-Fässer mit einem Fassungsvermögen von 250 Litern am häufigsten zum Anordnen von kleinen Ablauflöchern verwendet. Aufgrund des begrenzten Volumens solcher Fässer kann letzteres nur in vorübergehenden Aufenthaltsorten verwendet werden (z. B. im Sommer auf Gartengrundstücken), wo die Menge des häuslichen Abwassers gewöhnlich gering ist.

Beachten Sie! Neben den hohen Kosten sollten die Nachteile metallischer Behälter, die ihre Verwendung erheblich einschränken, auch eine geringe Korrosionsbeständigkeit, die zusätzliche Maßnahmen zum Schutz ihrer Oberflächen vor Verrottung erfordert, sowie eine begrenzte Menge an Metallsammlern umfassen.

Betonbehälter

Kapazität von Betonringen

Konkrete Abwassersammlungen sind nicht ungewöhnlich. Die Installation von Betonringen kann zwar mit einigen Schwierigkeiten verbunden sein, aber der Sicherheitsabstand ist es wert. Experten zufolge kann eine solche Senkgrube 100 Jahre dauern.

So können wir aufgrund der Ergebnisse der Prüfung der bestehenden Möglichkeiten für die Ausführung von Behältern für häusliches Abwasser feststellen, dass sich viele Menschen aufgrund der einfachen Installation und des anschließenden Betriebs für einen Kunststofftank entscheiden.

Eine kompetente Entscheidung darüber, wie ein Container für eine Klärgrube ordnungsgemäß vergraben werden soll, beinhaltet die Erfüllung bestimmter Bedingungen, die mit der richtigen Wahl des Ortes für die Klärgrube zusammenhängen, sowie die Einhaltung der geltenden Hygienestandards. In diesem Fall sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

  • die Grenzen der dem Sumpf zugewiesenen Fläche;
  • zulässige Entfernung zur nächstgelegenen Wohneinrichtung;
  • Mangel an nahegelegenen Trinkwasserquellen.

Die Verwendung einer Klärgrube ist besonders wichtig für den privaten Sektor, Häuser, Cottages, auch im Produktionsmaßstab anwendbar:

Dieses Video zeigt, wie der Metalltank installiert wird:

Unterirdische Tanks für Abwasser

Akkumulierende unterirdische Tanks für Abwässer von der Firma "Sanpool" - eine praktische Lösung für die Gerätefaulgrube im Sommerhaus oder in einem privaten Haus. In diesem Abschnitt können Sie Kunststofftanks unter der Klärgrube aus Polypropylen mit modernen nahtlosen Technologien kaufen, die zusätzliche Stärke und Haltbarkeit der Produkte garantiert.

Die Hauptfunktion von unterirdischen Kunststoffbehältern besteht darin, als Sammelbehälter für die Sammlung von Abwasser und deren anschließende sichere Lagerung zu dienen.
Unterirdische Lagertanks werden zum Sammeln von Abwasser und zur Ansammlung von Regenwasser verwendet. In Ermangelung eines zentralen Abwassersystems in einem Landhaus, in einem Landhaus oder in einer Hütte besteht ein akutes Problem der Organisation der Ableitung von Abflüssen. Diese Art von Tanks kann verwendet werden, um ein effektives Entwässerungssystem zu organisieren.
Um die Umwelt zu schonen, ist eine fachgerechte Abfallentsorgung in Häusern notwendig, die keinen Anschluss an das zentrale Abwassersystem haben. Der zugänglichste und einfachste Weg ist die Verwendung von Lagertanks. Diese Tanks sind die beste Option, um eine Kläranlage im Haus und Abfallentsorgung zu schaffen.

Die Einrichtung der unabhängigen Kanalisation mit der Nutzung der Sammelbehälter aus Kunststoff

Um das Leben in einem privaten Haus oder Ferienhaus viel komfortabler zu machen, müssen Sie ein autonomes Abwassersystem installieren. Abwassertanks, wie kein anderes Gerät, helfen, das Leben des Hausbesitzers bei der Wartung des Reinigungssystems zu vereinfachen. Ohne Akkumulationstanks für die Kanalisation ist das Gerät dieses Systems nicht möglich.

Bevor Sie mit dem Bau eines Hauses beginnen, müssen Sie planen, wo sich der Abwassertank befindet. Das Vorhandensein eines gut durchdachten und installierten autonomen Abwassersystems wird jedes Haus nicht nur während des Sommers, sondern während des ganzen Jahres angenehm zum Leben machen.

Grundsätze der Wahl von Tanks für Abwasser

Jeder Eigentümer eines Landhauses ist wichtig, um eine zuverlässige Firma zu finden, in der Sie einen Behälter für eine Klärgrube kaufen können. Es ist notwendig, nicht nur die korrekte Installation der Kanalisation zu überprüfen. Es ist wichtig, die Komponenten der Kanalisation von guter Qualität zu wählen. Es besteht aus mehreren wichtigen Komponenten: Beständigkeit gegen Temperaturbelastungen, Festigkeit, Haltbarkeit, Korrosionsschutzeigenschaften. In unserer Firma wird die Produktion von Lagertanks für Abwasser aus Polypropylen mit nahtloser Technologie hergestellt, was eine erhöhte Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Produkte garantiert.

Bei richtiger Auslegung kann eine Klärgrube in Kombination mit modernen Abwasserbehandlungssystemen eine gute Alternative zu Zentralabwasser sein.

Wie man Kapazität für Abwasser zum besten Preis kauft?

Unsere Firma bietet an, einen Kunststoffbehälter für eine Klärgrube zum Preis des Herstellers zu kaufen. Wir garantieren unseren Kunden die Qualität, Funktionalität und angemessene Kosten jedes Produktes.

Unser Unternehmen hat versucht, die Suche, den Kauf und die Installation von Abwassertanks für Sie erheblich zu vereinfachen. Jetzt brauchen Sie ein Minimum an Zeit und Geld. Wir bieten Kunststoffbehälter für Abwasser zu einem optimalen Preis, während unsere Firma die hohe Qualität jedes Produktes und die lange Lebensdauer garantiert.

Derzeit ist unser Unternehmen Marktführer bei der Herstellung von Kunststofftanks aller Art, einschließlich Klärgruben und Abwassertanks. Sie müssen nur die geeignete Art von Produkt auf unserer Website für sich selbst auswählen. Dieser Abschnitt des Katalogs präsentiert Sammelbehälter aus Kunststoff für Abwasser, deren Preis mit dem Volumen variiert.

Bitte rufen Sie unsere Manager telefonisch und telefonisch an, um Details zu klären: 8 800 500 39 29.

Die Technologie erlaubt uns, die Installation (Montage) vor Ort und in fertigem Gelände (mit Standardtüröffnungen) durchzuführen, um Tanks mit großen Volumen zu platzieren. Die Fähigkeit, mehrere Produkte zu einem einzigen System zu verbinden, fügt Rohre und andere Elemente der Umreifung hinzu.