Wie wird das Kondensat auf der Toilettenschüssel beseitigt?

Der Betrieb von Sanitäreinrichtungen im Badezimmer oder im Badezimmer ist manchmal mit dem Auftreten von eher spezifischen Problemen verbunden. Dies betrifft die Ansammlung von Feuchtigkeit auf der Toilette. Um solche unangenehmen Phänomene zu beseitigen, ist es notwendig, genau zu verstehen, welche Faktoren das Auftreten solcher Unannehmlichkeiten mit sich brachten.

Ursachen

Kondensation auf der Toilettenschüssel trägt zur Bildung einer erhöhten Feuchtigkeit im Raum bei, aufgrund derer Feuchtigkeit auftritt und sich ein unangenehmer Geruch anhäuft. Ein solches Mikroklima macht aus Metall hergestellte Bauteile wertlos und verursacht Rost und Korrosion. Und das ist mit allen möglichen Problemen behaftet, die von kleinen Flecken auf verschiedenen Oberflächen im Raum bis zur Bildung von Lecks und anderen ernsteren Schäden an der Toilette reichen. Für die Bewohner sind Schimmel und andere Mikroorganismen gefährlich, für die solche Bedingungen für die Fortpflanzung am günstigsten sind.

Meistens bildet sich Kondensat dort, wo es einen Temperaturunterschied gibt und aufgrund seiner Eigenschaften sind Badezimmer und Toiletten genau so ein Raum. In der Regel ist die Temperatur im Badezimmer manchmal sehr hoch, besonders im Winter. Und das Wasser, das den Abfluss der Toilette ermöglicht, ist kälter. Es ist nicht schwer, den Tank selbst schnell zu kühlen.

Es kann mehrere Gründe geben, warum überschüssige Feuchtigkeit auf der Toilette gesammelt wird.

  • Häufiger Gebrauch des Gerätes, durch den das eintretende Wasser nicht auf die optimale Raumtemperatur erwärmen kann. In Wohnräumen, in denen eine große Familie lebt, benutzen sie mehrmals häufiger sanitäre Anlagen als in Wohnungen, in denen ein oder zwei Personen wohnen. Häufiger Wasserabfluss trägt zu einem wahrnehmbaren Temperaturunterschied zwischen dem Leitungswasser und den Temperaturindikatoren in einem Wohngebiet bei.
  • Das Auftreten von Problemen im Abflusssystem, aufgrund derer Wasser mit einer normalen Temperatur verschwindet, und das fehlende Volumen wird mit abgekühlt aus der Rohrleitung gefüllt. Verschiedene Fehlfunktionen von Absperrventilen erfordern die Bereitstellung eines Toilettenspülkastens mit kaltem Wasser, im Winter beträgt seine Temperatur etwa 3 Grad Celsius und der Raum wärmt sich im Winter auf eine Temperatur oberhalb der 20-Grad-Marke auf. Die Differenz von 15 Grad oder mehr trägt zur Ansammlung von Kondensat an der schwitzenden Oberfläche der Toilettenschüssel bei.
  • Hohe Luftfeuchtigkeit im Raum. Oft ist das Badezimmer in den Wohnungen mit einem Badezimmer kombiniert, wo sie zusätzlich einen Wäschetrockner haben. Das Vorhandensein eines feuchten Tuches, Wasser, das aus den Rohren tropft, sowie eine Kombination dieser Phänomene erhöhen die Konzentration von Feuchtigkeit in der Luft erheblich. Plastik- und Keramikoberflächen lassen es nicht trocknen, daher sind sie mit Tropfen bedeckt.
  • Fehlfunktion der Lüftung des Toilettenraumes oder dessen Abwesenheit. Es gibt Fälle, in denen während der Reparaturarbeiten ein spezielles Fenster zum Lüften dicht verschlossen wird. Dies führt zu einem Versagen der Luftzirkulation und überschüssige Feuchtigkeit kondensiert auf der Oberfläche des Spülbehälters.
  • Das Badezimmer so anordnen, dass sich in unmittelbarer Nähe der Toilette viele Warmwasserleitungen, Heizkörper oder Handtuchtrockner befinden.

Nach der Identifizierung der Ursache, die dazu beiträgt, dass die Toilettenschüssel beschlägt, ist es notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, um das Phänomen des Kondensats zu bekämpfen.

Fehlerbehebung

Zuerst müssen Sie überprüfen, wie gut der Tank selbst funktioniert. Die Technologie zur Durchführung solcher Arbeiten ist nicht besonders schwierig. Dazu ist ein wenig zu beachten, wie der Mechanismus seine funktionalen Aufgaben umsetzt.

Wenn die Toilette nicht benutzt wird, aber immer noch Wasser aus der Zisterne fließt, muss das Ablaufsystem repariert werden, auch wenn es in ein kleines Rinnsal gegossen wird. Ein solches Leck kann durch die Bildung einer Wasserspur festgestellt werden, die sich im Inneren manifestiert.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie jedes Detail des Geräts überprüfen, wobei Sie besonders auf Verbindungselemente und Einlassventile achten müssen. Wenn es nicht möglich ist, die Aufgabe unabhängig zu bewältigen, ist es besser, die Hilfe eines Spezialisten zu nehmen, der sowohl Diagnosen als auch Reparaturen von Ausfällen durchführen kann. Das Aufsuchen von Rohrleitungen ist eine ideale Lösung für Benutzer, die nicht genug Wissen und praktische Erfahrung haben, um Klempnerarbeiten zu beseitigen. Durch die Reparatur wird das Problem behoben und das Problem mit der nassen Oberfläche des Tanks gelöst.

Wenn das Problem darin besteht, dass die Toilette zu oft benutzt wird, kann die Installation eines zweistufigen Knopfes am Mechanismus helfen. In dieser Konfiguration werden zunächst die neuesten Modelle von Sanitärgeräten implementiert. Der Knopf kann in jedem Gebäude-Supermarkt leicht gekauft werden, die Kosten der Produktion sind für die meisten Verbraucher ziemlich erschwinglich.

Durch die Installation des Knopfes wird es möglich, nur einen bestimmten Teil des Wassers, das in der Toilettenschüssel enthalten ist, ablaufen zu lassen. Der Knopf ist ein System, das aus zwei Entladungsmodi besteht - vollständig und teilweise. Diese Eigenschaft ermöglicht es, Wasser zu sparen, was heute für die Mehrheit der Eigentümer von Wohnungen und Häusern von Bedeutung ist, und ermöglicht es auch, dass sich die einströmende Flüssigkeit im Laufe der Zeit erwärmt. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit von Feuchtigkeit auf der Toilettenoberfläche.

Belüftung

Manchmal ist die Ursache für die Ansammlung von Kondensat nicht der Mechanismus der Sanitärvorrichtung. Die Frage kann sich auf andere Probleme beziehen, beispielsweise auf eine hohe Luftfeuchtigkeit. Dieses Phänomen ist oft die Hauptursache für die Ansammlung von Feuchtigkeit an der Außenfläche des Tanks.

Die richtige Anordnung der Lüftung im Badezimmer und im Badezimmer wird nicht nur dazu beitragen, das Beschlagen der verschiedenen Geräte in diesen Räumen zu beseitigen, sondern auch das Mikroklima im ganzen Haus zu optimieren.

Der erste Schritt besteht darin, einen Ventilator mit guter Leistung zu installieren, dessen Installation in einem kreisförmigen Schlitz in der Wand stattfindet. Jetzt können viele Arten von Geräten für die Lüftung einfach an die Lichtschalter im Raum angeschlossen werden, so dass sie ihre Arbeit machen, wenn die Beleuchtung im Badezimmer eingeschaltet wird. Darüber hinaus kann die an die Beleuchtung gebundene Installation im umgekehrten Modus des Lüfters ausgeführt werden - das heißt, der Mechanismus wird beginnen, frische Luft zu liefern, wenn das Licht in dem Raum ausgeschaltet wird. Angesichts der Tatsache, dass Geräte für die Lüftung im Arbeitsprozess immer noch Lärm verursachen, sind Modelle, die mit ausgeschaltetem Licht arbeiten, gefragter.

Damit die Lüftung zur Senkung des Feuchtigkeitsgehalts und der Belüftung beiträgt, werden in den Badezimmern und Toiletten häufig bestimmte Türmodelle installiert, die spezielle Gitter oder Öffnungen zur Luftzirkulation aufweisen. Solche Gestaltungsmerkmale von Türverkleidungen bieten freien Zugang zu feuchter Luft aus dem Raum, die sich wiederum schnell mit dem allgemeinen Mikroklima in der Wohnung vermischt.

Es ist nicht überflüssig, zusätzlich die Lüftungskanäle, die zum Bad führen, zu reinigen, der Luftaustausch in der Wohnung hängt auch von ihrem Zustand ab. Fehlende Traktion zeigt an, dass der Kanal verstopft ist.

Ein weiterer Faktor, der die Arbeit der allgemeinen Lüftung in der Wohnung beeinflusst, kann das Schließen des Fensters mit irgendeinem Material sein. Der Stecker muss entfernt werden, da die Belüftung im Badezimmer obligatorisch ist. In der ersten Zeit nach dem Kauf von Wohnraum könnte dieser Faktor einfach nicht aufpassen. Es kann jedoch in der Zukunft eine Anzahl von unangenehmen Phänomenen verursachen, von denen die wichtigsten Kondensat, Pilze, unangenehmer Geruch im Raum, Korrosion von Wasserleitungen sind.

Das Loch ist manchmal geschlossen, geführt von der ästhetischen Komponente, wenn das Fenster für die Lüftung nicht den Anforderungen der Besitzer in Erscheinung entspricht. Aber heute gibt es viele schöne Lüftungsgitter, die diese obligatorische Komponente genauer machen und nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Wie erhöhe ich die Temperatur des Wassers?

Der nächste Weg zur Bekämpfung von starkem Kondensat besteht darin, die Temperatur der Flüssigkeit in der Toilettenschüssel zu erhöhen. Dies kann erreicht werden, indem sichergestellt wird, dass der Tank mit leicht erwärmtem Wasser gefüllt ist. Für die Wintersaison wird diese Technologie sehr nützlich sein.

Die Ursachen und Methoden, um das Beschlagen der Toilettenschüssel zu lösen

Die Toilettenschüssel schwitzt - dieses Problem kann jeden Meister treffen, der zu Hause eine Toilette hat, sei es ein modernes Modell oder ein veralteter sowjetischer "Vertreter". Kondensat, das auf dem Tank erscheint, wird viele Probleme verursachen - hohe Feuchtigkeit in der Toilette, ständige Pfützen auf der Fliese und andere Beschwerden, die Unbehagen verursachen.

Durch Reparaturmaßnahmen wird das Auftreten von Schimmel, Pilzen, schädlichen Mikroorganismen und einer Anzahl unangenehmer Gerüche vermieden, die den Raum und die Gesundheit des Menschen beeinträchtigen. Zweifellos können Sie die Rohrleitungen einfach ständig reinigen und Kondensattropfen mit einem Lappen und Schwamm entfernen. Aber die Meister empfehlen trotzdem, tief in diese Frage zu gehen und die Wurzel des Problems zu finden.

Der erste Schritt besteht darin, die Ursachen für diese Fehlfunktion zu untersuchen, um auf der Grundlage des gewonnenen Wissens Reparaturen durchführen zu können.

Die Gründe, warum die Toilettenschüssel schwitzt

Wenn Ihre Toilettenschüssel schwitzt, müssen Sie zuerst die Gründe für die mögliche Fehlfunktion untersuchen:

  • Die erste und häufigste Ursache für Kondensation ist eine hohe Luftfeuchtigkeit in der Toilette. Hohe Luftfeuchtigkeit in der Wohnung kann sogar von Pflanzen auftreten, die sich reichlich in den Räumen befinden - sie benötigen ständig Wasser;
  • Die mögliche Manifestation von Feuchtigkeit wird durch konstantes Waschen und Trocknen von Wäsche in großen Mengen verursacht (wenn Sie eine große Familie haben, sind die Waschvolumina immer groß). In einigen Fällen sammelt sich aufgrund von Leckagen an Rohren und Anschlüssen Feuchtigkeit im Tank an;
  • Schlechte Belüftung, die ein schnelles Austrocknen des Raumes verhindert;
  • Konstantstrom kaltes Wasser im Tank. Ein defektes Absperrventil lässt kein Wasser auf normale Raumtemperatur erwärmen, wodurch Feuchtigkeit an den Installationswänden entsteht.

Um den Ursprung des Scheiterns zu verstehen, ist es notwendig, die Gesetze der Physik ein wenig zu studieren. Demnach fließt warme Luft, die mit kaltem Wasser in Kontakt mit dem Tank steht, zwangsläufig in Feuchtigkeitströpfchen.

Oft kann das Problem nur gelöst werden, indem man eine gute, gute Belüftung arrangiert und die Luft in der Toilette trocknet. Auch kann die Lösung des Problems in dem Tank selbst, genauer gesagt in dem Wasser, dessen Temperatur erhöht werden muss, verborgen werden.

Defekte Belüftung - wir lösen das Problem

Zunächst müssen Sie sich mit dem Lüftungssystem im Raum befassen. Jedes Zimmer mit hoher Luftfeuchtigkeit (Toilette, Bad und Küche) hat Lüftungsfenster.

Diese Löcher in den Wänden sind für eine hochwertige Frischluftzirkulation ausgelegt. Es wird ein echter Fehler sein, wenn Sie bei der Reparatur dieses Fenster mit Ausrüstungsmaterialien schließen oder es einfach loswerden, indem Sie es mit einem Ziegelstein verlegen oder einmauern.

Sie können die Luftqualität verbessern, indem Sie zusätzliche Module wie Ablufthauben und Ventilatoren installieren. Um das Aussehen des Raumes nach der Reparatur nicht zu beeinträchtigen, empfehlen die Meister, ein schönes dekoratives Gitter an der Lüftungsöffnung zu befestigen, das bei Bedarf leicht entfernt werden kann.

Dank einer breiten Palette von dekorativen Gittern (in Form und Farbe unterschiedlich) können Sie Sanitärkeramik für jedes Design kaufen. Es ist zu beachten, dass vor der Installation eines neuen Gitters darauf geachtet werden muss, das Lüftungsgerät zu reinigen.

Ventile - wir reparieren uns selbst

Der Grund kann nicht nur im Lüftungssystem des Raumes, sondern auch in einem fehlerhaften Absperrventil abgedeckt sein. Ein fehlerhafter Mechanismus führt dazu, dass das kalte Wasser im Tank kontinuierlich fließt, ohne darauf bestehen zu müssen. Als Ergebnis führen Kaltwasserströme dazu, dass sich Kondensat auf dem Tank bildet.

Um dieses Problem zu lösen, können Sie die Klempner anrufen, wenn Sie nicht die Fähigkeiten haben, mit Toiletten zu arbeiten. Wenn Sie die Abfluss-Systeme verstehen, dann machen Sie Reparaturen selbst - so wird es auf einen Ruf Klempner deutlich sparen. Insgesamt gibt es zwei Lösungen für das Problem - vollständiger Austausch von Ventilen oder lokale Reparatur von Strukturelementen. Viel zu reparieren wird vom Klempnermodell abhängen.

Moderne Toiletten sind nicht für "lokale" Reparaturen vorgesehen und Ersatzteile stehen ihnen nicht zur Verfügung. Wir müssen den ganzen Satz Ventile kaufen.

Wenn Sie die defekten Strukturelemente durchgehen und Reparaturen an Ort und Stelle vornehmen, ist diese Lösung ein offensichtliches Plus - Sie können den erhöhten Verbrauch von kaltem Wasser reduzieren. Diese Lösung ist relevant für Wohnungen mit Zählern.

Doppelwände - Fehlfunktionen bei komplexen Modellen

Wir haben uns mehrere Lösungen angesehen, um dieses Problem zu beheben. Viele Hersteller haben die Möglichkeit solcher Probleme in Betracht gezogen und doppelwandige Tanks entwickelt, die dazu beitragen, das mögliche Auftreten von Kondensat zu eliminieren.

Ein Merkmal solcher Tanks ist, dass ein spezieller Kunststoffbehälter in der Keramikschale installiert ist. Es kommt nicht mit der "äußeren" Schale des Tanks in Berührung und bildet so ein Luftpolster. Eine solche konstruktive Lösung ermöglicht es, eine konstante Wassertemperatur im Tank zu gewährleisten und das Auftreten von Feuchtigkeit an den Wänden vollständig zu vermeiden.

Dieser Zistertyp vermeidet Probleme mit Feuchtigkeit an den Installationswänden, aber ein anderes Problem tritt auf. Weit entfernt von allen kann sich ein solcher Tank wegen seiner hohen Preise auf dem Markt für Toilettenschüsseln und Sanitärkeramik leisten.

Wenn Sie ein wahrer Meister sind, können Sie leicht selbst eine "doppelte" Wand machen. Einige Experten schlagen vor, die Innenwände des Produkts mit Imprägniermaterialien zu füllen.

Für solche Maßnahmen werden flüssige Arten von Abdichtungen verwendet, wie Mastix usw. Es wird nicht empfohlen, geklebte Materialien zu verwenden, die die Qualität der Toilettenschüssel verbessern können - die Wirksamkeit solcher Maßnahmen wird Null sein. Da in 1-2 Tagen die Isolierung abfallen wird und im Wasser schwimmen wird.

Modernisierung des Abwassertanks machen Sie es selbst

Wie bereits erwähnt, sind die Hauptprobleme mit dem "nassen Tank":

  • Das Auftreten von Pilzen, Schimmel und anderen Mikroorganismen in der Toilette;
  • Das Auftreten eines unangenehmen Bernsteins. Das ist sehr schwer loszuwerden.

Wenn Kondensation an den Wänden des Geräts auftritt, ziehen Sie nicht mit Reparaturen an. Wenn Sie das Gerät der Toilette nicht herausfinden können - "brechen Sie es nicht". Wenden Sie sich an einen Installateur, der das Problem, das das Problem verursacht hat, schnell behebt.

Alle oben genannten Methoden der Selbstreparatur Fehlfunktionen von Meistern und Installateuren getestet und haben ihre Wirksamkeit bewiesen. Es ist möglich, dass es Probleme mit der Konstruktion des Tanks geben wird - es gibt eine große Vielfalt auf dem Markt, die aufgrund des unbequemen, unbekannten Designs sehr schwer zu reparieren sind.

Sie können Feuchtigkeit an den Leitungen loswerden, indem Sie sogar einen einfachen Ventilator kaufen, der als Extraktor funktioniert. Eine solche Lösung ermöglicht es Ihnen, Geld zu sparen und kein Geld für das Anrufen von Meistern auszugeben. Auch die klimatischen Bedingungen in Ihrer Region können sich spürbar auf das Sanitär- und Mikroklima in der gesamten Wohnung auswirken.

Warum schwitzt die Toilettenschüssel: Ursachen für das Beschlagen und wie man sie beseitigt

Moderne Toiletten zeichnen sich durch Komfort und Ästhetik aus, und innen riechen sie angenehm mit aromatisierten Produkten. Um sich im Badezimmer wohl zu fühlen, bedarf es besonderer Pflege. Stimmen Sie zu? Im Innenbereich ist es notwendig, ständig zu reinigen und Probleme, einschließlich der Bildung von Kondensat, sofort zu beseitigen.

Wenn Wasser ständig auf der Außenfläche des Tanks nach unten fließt, entsteht schließlich ein unangenehmer Geruch in der Wohnung und die Sanitäreinrichtung verliert ihr attraktives Aussehen. Um Kondenswasser loszuwerden und negative Folgen zu vermeiden, müssen Sie herausfinden, warum die Toilette im Badezimmer schwitzt. Wir erzählen Ihnen von den Ursachen von Kondensat und seinen Folgen.

Auch in diesem Artikel werden wir diskutieren, wie die Ursache für das Auslaufen des Tanks unabhängig zu verstehen und zu beseitigen. Nützliche Empfehlungen und Expertenratschläge finden Sie in unserem Material. Zur Verdeutlichung wird es von thematischen Fotografien und Videos begleitet. Dadurch können Sie schnell zum Kern des Problems gelangen.

Ursachen für Kondensation

Wenn Wasser ständig Tropfen auf Ihrer Toilettenschüssel bildet, müssen Sie zuerst den Grund für ihr Aussehen identifizieren.

Eine häufige Ursache für Kondensation in der Toilette - eine hohe Luftfeuchtigkeit im Raum. Um diese Zahl zu normalisieren? Es ist notwendig, die Ursache für den Anstieg der Feuchtigkeit zu identifizieren.

Erhöhte Feuchtigkeit im Badezimmer kann verschiedene Ursachen haben:

  • In der Wohnung oder im Haus ist ein großes Aquarium oder viel Vegetation, die ständige Bewässerung erfordert. In diesen Fällen kann das Problem durch Installation von Lufttrocknern gelöst werden.
  • Waschen und Trocknen von Kleidung werden in erheblichen Mengen durchgeführt, die häufiger in großen Familien beobachtet wird. Es empfiehlt sich, die gewaschene Wäsche auf dem Balkon oder im Garten aufzuhängen.
  • Feuchtigkeit kann sich auf dem Abwassertank und den Oberflächen der Wände des Badezimmers aufgrund von Lecks von Abwasserrohren oder -verbindungen absetzen. Es ist dringend erforderlich, Probleme mit der Installation zu identifizieren und zu beheben.
  • Eine unzureichende Belüftung erfüllt ihre Funktion nicht, so dass der Raum nicht schnell austrocknen kann.
  • Durch den Bruch der Ventile im Tank kann ständig kaltes Wasser fließen, das nicht Raumtemperatur erreicht und Kondensation an den Installationswänden verursacht.

Kondensat bildet sich oft am Sanitärbecken, weil die Lufttemperatur im Raum um etwa 15 Grad von der Wassertemperatur in der Toilette abweicht. Daher beginnt die Außenfläche des Tanks zu beschlagen.

Da Wasser aus einer unterirdisch oder auf der Straße befindlichen Abwasserleitung in die Toilette gelangt, hängt seine Temperatur von äußeren Wetterbedingungen ab.

Identifizieren Sie die Quelle des Fehlers wird die Gesetze der Physik helfen. Wie Sie wissen, werden warme Luftströme, die mit kaltem Wasser (im Abwassertank) in Berührung kommen, in Feuchtigkeitströpfchen umgewandelt.

Um den Prozess der Bildung von Kondensat auf dem Tank zu stoppen, kann eine genauere Untersuchung der möglichen Ursachen dieses Phänomens und wie man sie beseitigen.

Auswirkungen von Kondensat auf den Abwassertank

Wenn im Falle von Wassertropfen auf der Toiletten-Zisterne keine dringenden Maßnahmen ergriffen werden, wird eine Pfütze mit einem unangenehmen Geruch unter den Sanitärvorrichtungen erscheinen. In Zukunft wird dies zu folgenden Konsequenzen führen:

  • erhöhte Feuchtigkeit im Badezimmer;
  • das Auftreten von Schimmel und Pilzen;
  • unangenehmer Geruch von Feuchtigkeit;
  • Rohrleitungen werden korrodieren, die rosten und ein attraktives Aussehen verlieren;
  • die Bildung von Rost und Korrosion, die allmähliche Zerstörung der Abwasserleitung;
  • Der Tank und seine Bolzen beginnen zu rosten, werden unbrauchbar und müssen ausgewechselt werden;
  • Verrottung von Boden- und Deckenmaterialien, die zur teilweisen Zerstörung von Fußböden führen können.

Das Problem der Kondensation im Badezimmer mag auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen, aber wenn man dieses Phänomen lange ignoriert, sind schwerwiegende Folgen möglich.

Feuchtigkeit, Schimmel, unangenehmer Geruch, Unbehagen und Beschwerden der Nachbarn, die unten leben, auf das Auftreten von Flecken an der Decke - das Ergebnis von ständigem Kondensat auf der Oberfläche der Toiletten-Zisterne Ihrer Toilettenschüssel.

Zusätzlich zur Korrosion von Rohren gibt es ein ernsthafteres Problem. Wenn eine lange Zeit, um die Bildung von Pfützen auf dem Boden zu ignorieren, dann unter dem Einfluss von Feuchtigkeit ist ein allmählicher Prozess von verrottenden Bodenmaterialien.

Dadurch sickert das Wasser tiefer und die Materialien verfaulen an der Decke ihrer Nachbarn. Erstens, es wird rohe Flecken an der Decke geben. In Zukunft ist die Zerstörung der Überlappung zwischen Wohnungen möglich.

Wenn Sie ein Toilettenspülbecken haben, müssen Sie sofort drastische Maßnahmen ergreifen. Der Umgang mit nicht-ästhetischem Kondensat hängt von den Gründen seiner Entstehung ab.

Übermäßiger Wasserverbrauch im Badezimmer

Manchmal verdunstet die Toilettenschüssel aufgrund übermäßigen Wasserverbrauchs. In den Badezimmern, wo sie oft die Toilette spülen, tritt mehr kalte Flüssigkeit in den Tank ein, was die Wahrscheinlichkeit von Kondensation erhöht.

Um dieses Problem zu lösen, ist es notwendig, den Prozess der Reinigung der Toilettenschüssel einzustellen, wodurch die Menge an Wasser, die in den Tank geliefert wird, reduziert wird. In einer großen Familie wird oft die Toilette benutzt, daher ist es besser, eine Toilette mit einer verstellbaren oder gestuften Spüle zu kaufen.

Eine Minimierung des Abflusses kann mit Hilfe von Toilettenschüsseln erreicht werden, die mit einem Zwei-Knopf-Behälter mit einem Mechanismus zum Ablassen von Wasser ausgestattet sind. Wenn ein Knopf verwendet wird, fließen 5 Liter Wasser aus der Zisterne, und wenn der andere etwa 7 Liter ist.

In einigen Modellen, installierte Tanks mit einem Abfluss Aquastop. Im Deckel befindet sich ein Knopf für die Regulierung: Beim ersten Drücken beginnt das Wasser abzulaufen und in der zweiten stoppt dieser Vorgang.

Unzureichende Toilettenentlüftung

Manchmal genügt es, ein Lüftungsgerät oder ein zusätzliches Frischluftzufuhrgerät zu installieren, um sich für immer von dem Problem zu verabschieden.

Wie überprüft man das Belüftungssystem?

Wenn Ihre Toilettenschüssel schwitzt, müssen Sie dringend die Integrität und Funktionsfähigkeit des Belüftungssystems im Badezimmer überprüfen. Sie sollten ein Papier, eine Kerze oder ein Feuerzeug zum Lüftungsgitter bringen.

Das System funktioniert einwandfrei, wenn das Papier klebt und die Flamme gleichmäßig brennt. Wenn das Papier fällt oder die Flamme erlischt, sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden, um die Belüftung wieder aufzunehmen.

Um das Problem der konstanten Kondensation auf folgende Arten zu lösen:

  • Die Lüftungsöffnungen reinigen.
  • Installation eines zusätzlichen Ventilators am Abluftkanal.

Ein effektiver Weg, Abluft frei zu bekommen und einen sauberen Fluss zu bekommen - lassen Sie eine Lücke von 2 cm Höhe.

Eine ausgezeichnete Lösung ist die Installation eines multifunktionalen Türventils, das die Luft von außen einlässt und gleichzeitig unangenehme Gerüche blockiert, so dass die Verteilung in den Wohnräumen ausgeschlossen ist.

Ein schlecht funktionierendes Belüftungssystem kann dazu führen, dass der Tank schwitzt. Aber die meisten Besitzer von Wohnraum, versuchen, einen besseren Überblick über den Raum zu machen, schließen Sie einfach die Belüftungslöcher für das Finish. Es ist nicht notwendig, dies zu tun, es ist eine gute Option, schöne dekorative Gitter zu kaufen, die für diesen Zweck bestimmt sind.

Installation des Ventilators im Badezimmer

Um den Prozess des Beschlagens des Tanks, der Wände und des Bodens im Badezimmer zu stoppen, installieren Sie eine Zwangsbelüftung im Raum.

Manchmal kann ein einfacher Ventilator, der in einem speziellen Loch montiert ist und zu funktionieren beginnt, wenn das Licht in der Toilette angeschaltet wird, die Bildung von Kondenswasser auf Oberflächen verhindern.

Wenn dies das Problem nicht löst, sollten Sie die Spezialisten anrufen, um effizientere Lüftungssysteme zu installieren.

Wenn der Toilettentank in der Toilette schwitzt, sollten Sie zuerst die Funktion der Belüftung überprüfen. Einige Besitzer, um das Badezimmer zu "sanitieren", verschließen die vorhandenen Lüftungslöcher vollständig.

Verbraucher sollten auf den dekorativen Kühlergrill achten, der Sie vor Problemen mit der Belüftung bewahrt und ästhetisch ansprechend aussieht. Eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, besteht darin, die Tür zur Toilette offen zu lassen.

In den kombinierten Badezimmern, die durch das Auftreten von Kondensaten auf der Toilette, Fliesen, Decken, Spiegeln und anderen Oberflächen gekennzeichnet sind, wird häufig eine Zwangsbelüftung eingesetzt. In diesem Fall ist es besser, ein professionelles Lüftungssystem zu installieren.

Die Betriebsmittel müssen den Betriebsbedingungen entsprechen, dann werden Kondensattropfen nicht mehr auftreten.

Um zu überprüfen, ob die Belüftung in der Sanitäreinheit einwandfrei funktioniert, müssen Sie eine zweite Überprüfung durchführen: zünden Sie das Feuerzeug an (Kerze, Streichholz), bringen Sie es zum Loch und sehen Sie sich das Licht an.

Wenn es ausgelöscht oder in den Lüftungskanal gezogen wird, funktioniert das Belüftungssystem gut. Wenn die Position der Flamme gleich bleibt oder die Abweichung klein ist, ist es notwendig, an einen anderen Weg zu denken.

Möglichkeiten, Kondensat zu bekämpfen

Die Ursachen für übermäßige Feuchtigkeit auf dem Toilettenspülkasten sind etwas oben beschrieben worden. Sehen wir uns nun die einfachsten Möglichkeiten an, sie zu beseitigen.

Methode # 1. Reparatur von Ventilen

Eine häufige Ursache für die Bildung von feuchtem Kondensat an der Außenfläche des Tanks ist der Bruch der Ventile. Aufgrund des fehlerhaften Mechanismus fließt kaltes Wasser aus den Kanalrohren kontinuierlich in den Tank und hat keine Zeit sich abzusetzen.

Infolge der Bewegung von Kaltwasserströmen tritt Kondensation auf. Wenn ein Zähler vorhanden ist, muss der Vermieter das Leck bezahlen.

Bei den meisten modernen Sanitärinstallationen handelt es sich nicht um eine "lokale" Reparatur, daher stellen die Hersteller keine kleinen Ersatzteile für sie her. Im Falle eines Bruchs müssen Sie eine Reihe von Ventilen kaufen.

Wenn Sie defekte Bauteile identifizieren und Reparaturen an der Schadensstelle durchführen können, können Sie den übermäßigen Kaltwasserverbrauch reduzieren, der für die Unterbringung mit einem Zähler wichtig ist.

Um das Problem ohne die Fähigkeiten des Arbeitens mit Rohrleitungen zu lösen, können Sie den Assistenten verwenden. Wenn Sie mit dem Prinzip des Abflusssystems vertraut sind, kann die Reparatur unabhängig durchgeführt werden, während der Anruf von Spezialisten gespart wird.

Je nach Modell der Toilettenschüssel gibt es zwei Möglichkeiten, das Problem zu lösen - den Austausch von Ventilen oder die lokale Reparatur von beschädigten Bauteilen.

Methode # 2. Beseitigung von Wasserlecks

Kondensat kann aufgrund verschiedener Faktoren auftreten, von denen einer Wasserleck ist. Häufiger wird der Bruch durch die Fehlfunktion von Teilen des Ventils verursacht und wird beobachtet, wenn der Behälter mit kaltem Wasser gefüllt wird.

Kondensat wird bei jedem Wasserdruck gebildet, aber der Grad des Beschlagens des Tanks hängt von der Stärke des Drucks ab. Um das Problem zu beheben, müssen Sie das Wasserablaufsystem einstellen oder die fehlerhaften Teile auswechseln.

Wenn Wasser frei in die Toilette rieselt, muss sein Volumen im Tank zum Ablaufen ständig nachgefüllt werden. Dies erklärt das Auftreten von Kondenswasser auf der Oberfläche des Tanks, der Wände und des Bodens sowie den hohen Wasserverbrauch.

In einigen Fällen löst das Ersetzen einer abgenutzten Gummisyphonmembran das Problem. Der Ersatzprozess ist wie folgt:

  • aus dem Tank wird alles Wasser abgelassen;
  • der Hebel ist in einer solchen Position fixiert, dass das Abflussloch mit einem Ventil verschlossen ist und das Wasser nicht in das Gerät fließt;
  • der Siphon wird demontiert, indem das Teil vom Hebel getrennt wird;
  • nimm die auslaufende Membran heraus, ändere sie in eine neue.

Am Ende des Siphons ansetzen und einen Testablauf durchführen.

Wenn der Grund für den Durchfluss der Toilettenschüssel in einem fehlerhaften Schwimmer liegt, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Holen Sie einen Schwimmer aus dem Spülbehälter;
  • gieße Wasser daraus und lass es trocknen;
  • kleben Sie das Loch, durch das Wasser fließt;
  • Stellen Sie den Schwimmer ein.

Die beste Option ist es, einen neuen Schwimmer zu kaufen, da das reparierte Teil nicht lange hält. Das Problem kann leicht gelöst werden, wenn ein Wasserleck aufgrund einer falschen Positionierung des Schwimmers auftritt.

Um das Problem zu lösen, müssen Sie die Toilettenschüssel öffnen und den Hebel in seine normale Arbeitsposition bringen.

Methode # 3. Installation eines Tanks mit Doppelwänden

Hersteller von Sanitäranlagen haben innovative Modelle von Toilettenschüsseln entwickelt, die mit einer Zisterne mit einem Zweiwandsystem ausgestattet sind. Das Design der Toilette ist durch Doppelwände im Wassertank gekennzeichnet.

Gleichzeitig kommt der innere zusätzliche Kunststoffbehälter nicht mit den Wänden der Hauptkeramikschale in Kontakt und bildet ein Luftkissen. Dadurch hat das Wasser eine konstante Raumtemperatur.

Neue konstruktive Lösung Entwickler Rohrleitungen macht es leicht, das Problem der Beschlagenen WC Zisterne zu lösen.

Für die meisten Käufer sind diese Modelle nicht erschwinglich - sie sind um ein Mehrfaches höher als die Kosten für Standardtoiletten. Daher machen einige Heimwerker selbstständig Doppelwände im Ablauftank.

Die Innenwände der Schüssel sind besser mit flüssigen Dichtungsmaterialien wie Mastix behandelt. Verbundene Materialien sind weniger effektiv und langlebig.

Methode # 4. Wärmedämmung des Abwassertanks

Um die Wände des Tanks für die Ableitung von kaltem Wasser zu isolieren, können Sie Isoliermaterialien verwenden, die fest in den Tank geklebt sind.

Bei der Installation der Isolierung auf dem Tank oder den Rohren werden spezielle Isoliermaterialien und Werkzeuge verwendet. Neopren oder geschäumter Polystyrolschaum wird oft als Isolierung verwendet.

Die Wärmedämmung beseitigt den Kontakt der Wände des Geräts zum Ablassen von Kontakt mit kaltem Wasser. Um das gewünschte Ergebnis zu erhalten, müssen Sie eine Reihe von Aktionen ausführen:

  • Schalten Sie die Wasserzufuhr zur Sanitärarmatur aus.
  • Trennen Sie den Schlauch, durch den das Wasser in das Abflusssystem gelangt.
  • Entfernen Sie den Tank, um das Wasser abzulassen.
  • Demontieren Sie alle Elemente in der Mitte der Abflussschale.
  • Waschen und trocken wischen.
  • Schneiden Sie die Auskleidung aus wärmeisolierendem Material (verteilen Sie es auf einer ebenen Fläche, legen Sie einen Tank darauf, kreisen Sie den Boden entlang des Umfangs und schneiden Sie das Werkstück ab).
  • Den resultierenden Block in den Behälter geben und fest andrücken.
  • Messen Sie die Innenhöhe der Wände (vom Liner bis zur Oberkante des Tanks).
  • Messen Sie den Umfang der Wände, indem Sie eine 100-mm-Toleranz hinzufügen.
  • Legen Sie das Muster in die Mitte des Tanks. Da sich die Verbindung überlappen wird, ist es notwendig, das Werkstück gegen die Wand zu drücken und einen Durchgang zu machen.
  • Um Leerstellen für die weitere Ausführung der Baugruppe zu erhalten.
  • Tragen Sie Dichtmasse auf den Boden in der Nähe der Löcher für die Armaturen.
  • Setzen Sie den Boden an seinen Platz.
  • Tragen Sie Leim auf die Seiten des Behälters auf und legen Sie dann den Innenbehälter auf.
  • Mit Silikon die schiere Fuge füllen.
  • Dichtmittel für die Verbindung zwischen den Wänden und dem Boden.
  • Nach 24 Stunden können Sie Löcher für Ventile machen, während Sie Dichtungsmittel auf die Kanten auftragen.
  • Alle Artikel werden an Ort und Stelle gesetzt.

Es sollte beachtet werden, dass die Wärmeisolierung des Toilettenspülkastens nicht immer in der Lage ist, das Problem des Beschlagens der Sanitäreinrichtung zu lösen

Andere Möglichkeiten, mit Kondensat umzugehen

Eine weitere Lösung für das aktuelle Problem der hohen Luftfeuchtigkeit im Badezimmer ist der Kauf eines Lufttrockners.

Das Prinzip des Elektrogerätes: Ein starker Ventilator schickt einen Strom feuchter Luft in eine spezielle Kühlkammer, in der der Prozess der Feuchtigkeitskondensation stattfindet und in einen speziellen Behälter getrennt wird. Dann heizt sich die getrocknete Luft auf und kehrt erfolgreich ins Badezimmer zurück.

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden zur Behandlung von Kondensatbildung auf dem Tank und anderen Oberflächen empfehlen Experten, die Möglichkeit der Installation von Handtuchwärmern in Erwägung zu ziehen.

Eine weitere einfache, aber effektive Methode, um den Prozess der Feuchtigkeitsbildung im Badezimmer zu eliminieren, ist die Erhöhung der Temperatur des Wassers, das ständig in das Toilettensystem des Hauses gelangt.

Zunächst empfiehlt es sich, die Abwasserleitungen korrekt zu isolieren. Wenn diese Technik nicht hilft, können Sie einen speziellen Kessel installieren, der das Wasser im Abflussbehälter auf Raumtemperatur erwärmt.

Wenn Sie nicht erkennen können, warum die Toilettenschüssel ständig schwitzt und das Kondensat selbstständig entfernt, sollten Sie sich an professionelle Experten wenden.

Nützliches Video zum Thema

Wärmedämmung der WC-Zisterne mit ihren eigenen Händen:

Installation und Installation des Doppeltanks:

Ursachen von Kondensation auf dem Tank und Leitungen von kaltem Wasser und wie man es beseitigt:

Wir gaben die möglichen Gründe für die Bildung von Kondensat im Badezimmer an und führten effektive Wege auf, um dieses Problem zu lösen.

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, ein teures professionelles Lüftungssystem für ein Zimmer zu kaufen und zu installieren, versuchen Sie es öfter zu lüften, überwachen Sie ständig den Zustand der Leitungen und reagieren Sie schnell auf Kondensation und Pfützen im Badezimmer. Dann verschwindet das Problem des Beschlagens der Rohrleitungen, und es wird viele Jahre dauern, und es wird angenehm sein, zur Toilette zu gehen.

Die Antwort auf die Frage finden - was tun, wenn die Toilettenschüssel schwitzt?

Eine moderne Person stellt bestimmte Anforderungen an die Toilette, sie sollte bequem, schön und natürlich sauber sein. Und plötzlich gibt es ein Problem, wenn anscheinend alle Maßnahmen ergriffen werden, um eine komfortable und ästhetische Toilette zu schaffen: Der Austausch des Wasserversorgungs- und Abwassersystems wurde abgeschlossen, und eine neue Toilette wurde installiert, aber Feuchtigkeit wurde darauf gesammelt. Und zwar nicht nur auf den Rohren, sondern auch auf dem Tank, der theoretisch ohne Störungen funktionieren sollte.

Wenn sich Kondenswasser gebildet hat, sollten Sie nicht sofort zum Laden gehen und den Warenaustausch verlangen, zuerst müssen Sie sicherstellen, dass "komfortable" Bedingungen für seinen Betrieb geschaffen werden.

Was können wir erwarten?

Kondensat auf der Toilette - dies ist zunächst eine geringfügige Störung, die zu einer Reihe von nicht kritischen, aber eher lästigen Folgen führen kann, wie:

  • Pfützen von Wasser auf dem Podest der Toilette und dann auf dem Boden.
  • Das Auftreten von Feuchtigkeit und als Folge Schimmel, Schimmel und unangenehme Gerüche.
  • Verrosten von Metallelementen von Sanitäranlagen, beispielsweise Details zum Befestigen einer Toilettenschüssel am Boden.

Natürlich können Sie das Kondensat auf unbestimmte Zeit wischen und Behälter zum Sammeln von Tropfen ersetzen, aber für diejenigen, die diese unruhige Wirtschaft brauchen, ist es einfacher, dieses "Leid" ein für allemal loszuwerden.

Viele Besitzer isolieren die Rohre vollständig, um Temperaturunterschiede und Kondensation zu vermeiden.

In diesem Artikel werden wir versuchen zu verstehen, warum die Toilettenschüssel beschlägt und wir werden Ihnen sagen, was zu tun ist, wenn Kondensat auf der Toilette ist.

Ursachen von Kondensat

Wenn eine solche Situation in dem Haus auftritt, ist es besser sofort zu verstehen, aus welchem ​​Grund die Toilettenschüssel schwitzt und es beseitigt. Die Hauptfaktoren für das Auftreten von "Tränen" sind:

  1. Hohe Luftfeuchtigkeit in der Wohnung, einschließlich des Badezimmers, aufgrund:
  • Ineffizienter Betrieb des Belüftungssystems.
  • Das Vorhandensein von Leckagen von Lebenserhaltungssystemen (Wasserversorgung, Heizung).
  • Eine große Anzahl von Zimmerpflanzen, die regelmäßig bewässert und bewässert werden müssen.
  • Häufiges Trocknen von Wäsche in großen Mengen, zum Beispiel bei der Geburt eines Babys usw.
  1. Fehlerventile, die zu einem kontinuierlichen Fluss von kaltem Wasser in den Tank führen, der keine Zeit hat, sich auf Raumtemperatur zu erwärmen. Wenn in diesem Fall die Temperaturdifferenz zwischen dem Wasser im Tank und der Umgebungsluft 10-15 Grad beträgt, wird sich auf der Oberfläche des Abwassertanks sicher Kondensation bilden.
  2. Die Lage der Warmwasserleitungen in unmittelbarer Nähe der Zisterne.

Unversiegelte Verbindungen - verursachen auch Leckagen

Jetzt, wo Sie wissen, warum die Toilette schwitzt, können Sie sich für die Methoden zur Beseitigung des Problems entscheiden.

Wege zur Bekämpfung der Kondensatbildung

Lassen Sie uns jede Ursache einzeln angehen und herausfinden, was zu tun ist, wenn die Toilettenzisterne in einer bestimmten Situation schmilzt.

Fehlfunktion des Ablaufsystems

Das erste, was Sie beachten sollten, ist das ordnungsgemäße Funktionieren des Tanks selbst. Bei der Installation einer Sanitäreinrichtung von hoher Qualität sollte kein kontinuierlicher Wasserfluss vom Tank zur Toilette erfolgen.

Es ist leicht zu erkennen:

  • Visuell. Ständig fließendes Wasser hinterlässt charakteristische Spuren auf der Toilettenschüssel.

Um sicherzustellen, dass auf der Toilette und der Zisterne keine überschüssige Feuchtigkeit vorhanden ist, warten Sie, bis der Behälter vollständig gefüllt ist, und lassen Sie ihn mehrmals hintereinander ablaufen.

  • Bei der Anhörung. Die kontinuierliche Befüllung des Abwassertanks wird von Geräuschen begleitet, die für die Bewohner des Hauses bereits eine unangenehme Reizung darstellen können.

Achtung! Zusätzlich zu den oben genannten Problemen wird ein permanentes Eindringen von Wasser in die Toilette die Finanzen der Familie beeinträchtigen, wenn ein Wasserzähler im Haus installiert wird.

Um mit der Reparatur der Drainagevorrichtung mit den Händen auf der Schulter eines Mannes fertig zu werden, genügt es, einen Satz Schraubenschlüssel, Fum Tape oder Sanitärdichtungsmittel zu haben.

Unzureichende Belüftung

Wenn bei der Untersuchung der Toilette keine Störungen festgestellt wurden, achten Sie auf die Belüftung im Badezimmer.

Es ist sehr einfach, den Luftzug im Lüftungskanal zu kontrollieren, es ist notwendig, ein Stück Papier zum Gitter am Eingang der Lüftungskammer zu bringen. Bei ordnungsgemäßer Funktion des Lüftungssystems wird das Blatt vom Gitter angezogen und ohne Hilfe gehalten.

Eine zusätzliche Belüftung hilft nicht nur, die Feuchtigkeit auf der Sanitärarmatur zu beseitigen, sondern beschleunigt auch den Bewitterungsprozess im Badezimmer

Andernfalls sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um die Effizienz der Lüftung zu verbessern und zu verbessern.

Wie kann man es machen?

  • Zunächst ist es notwendig, die Überprüfung des Lüftungskanals fortzusetzen und im Falle einer Blockierung selbst zu reinigen oder die Mitarbeiter der entsprechenden Dienste anzurufen.
  • Zweitens, um einen freien Luftaustausch im Raum durch den Einbau des Lüftungsgitters im unteren Teil der Tür zu ermöglichen. Es ist möglich, das Problem aufgrund eines ausreichenden Abstands zwischen der Tür zu der Toilette und dem Boden zu lösen.
  • Wenn alle Maßnahmen ergriffen wurden und das Kondensat auftaucht, muss eine Zwangsbelüftung im Badezimmer vorgesehen werden, nachdem ein Haushaltsventilator im Lüftungskanal installiert wurde.

Tipp! Es ist besser, die Auswahl des Modells des Gerätes der entsprechenden Macht den Spezialisten zu vertrauen.

Aber die Installation des Lüfters ist eine ziemlich einfache Aufgabe, neben der detaillierten Anweisungen für das Gerät wird es helfen, es in kurzer Zeit zu tun, und der Ausgabepreis wird nicht mehr als mehrere tausend Rubel sein.

Hinweis! Besonders wichtig ist die Zwangsbelüftung in den kombinierten Badezimmern, wo nach der Einführung von Wasserprozeduren der Feuchtigkeitsgehalt unvermeidlich ansteigt.

Es ist sehr praktisch, wenn der Ventilator synchron mit der Beleuchtung im Badezimmer ein- und ausschaltet. Bei Bedarf können Sie ein Relais anschließen, mit dem Sie den Betrieb des Lüfters nach dem Ausschalten des Lichts einige Zeit verlängern können.

Absenken der Temperatur im Badezimmer

Eine günstige Temperatur im Badezimmer kann auch im Kampf gegen Kondensat helfen.

Zu diesem Zweck ist es wünschenswert, den Raum zu verlassen

Der Ort, an dem Kondensat am häufigsten gebildet wird, ist der Kontakt zweier Temperaturen.

  • Heißes Wasser.
  • Beheizte Handtuchhalter, die vom Heizsystem angetrieben werden.

Der größte Effekt kann erreicht werden, indem alle oben genannten Maßnahmen durchgeführt werden, um Kondensat an der Toilettenzisterne in dem Komplex zu beseitigen.

Zusätzliche Maßnahmen

Bei der Auswahl von Sanitäranlagen für das Haus, achten Sie auf die neuen verbesserten Modelle von Toiletten mit Doppelzisterne. Dies bedeutet einen zusätzlichen Kunststoffwassertank, der nicht in Kontakt mit der äußeren Keramik steht. Dies eliminiert die Möglichkeit von Kondensation auf der Oberfläche des Ablauftanks.

Auf dem Foto ist das Problem der übermßigen Feuchtigkeit auf der Oberfläche des Tanks durch Befestigen eines wärmeisolierenden Materials an den Innenwänden der Vorrichtung beseitigt

Hier geht es fast nur darum, Kondenswasser auf der Toilette loszuwerden.

Fazit

Nun bleibt es Ihnen überlassen, die oben genannten Tipps zu befolgen, und wir garantieren Ihnen, dass Sie in naher Zukunft die "Tränen" am Sanitärgerät vergessen werden. Wenn dieses Problem mit der neuen Ausrüstung aufgetreten ist, ist es besser, das Geschäft zu kontaktieren und es unter Garantie zurückzusenden, lassen Sie die Hersteller mit Kondensat umgehen.

Im vorgestellten Video in diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Sweep Tank - was tun?

In Verbindung mit den stetigen Tropen ist das Problem des Schwitzens der Zisterne besonders deutlich geworden. Wie man dieses Problem lösen kann, in der Toilette gibt es eine konstante Pfütze auf dem Boden hinter der Toilette, der Tank ist in Tropfen entsprechend dem Wasserspiegel bedeckt.

Gerade, warmes Wasser mixen

Es wird normalerweise empfohlen, den Austritt von Wasser in die Toilette zu beseitigen. -))

Und was hat das Leck? Er schwitzt, weil er mit kaltem Wasser gefüllt ist und die Luft feucht ist

Versuchen Sie, die Belüftung im Badezimmer zu überprüfen.

atusan schrieb:
versuche die Belüftung im Badezimmer zu überprüfen

Die Belüftung ist normal

2UncleSam
Was ist dann nicht klar? Jetzt ist es sehr heiß, daher alle Probleme.
Wickeln Sie den Tank in energoflex oder benutzen Sie die Toilette nicht
Versuchen Sie immer, den Sitz abzusenken. Normalerweise entsteht Kondensation zwischen dem erhöhten Sitz und dem Tank.

OnkelSam schrieb:
Und was hat das Leck?

In Abwesenheit von Leckage in der Toilette wird das darin enthaltene Wasser auf Raumtemperatur erwärmt. Im Falle einer Leckage hat es dazu keine Zeit, da ihm ständig kaltes Wasser beigemischt wird. Deshalb:

VladM schrieb:
Es wird normalerweise empfohlen, den Austritt von Wasser in die Toilette zu beseitigen. -))

Ty-Lev schrieb:
In Abwesenheit von Leckage in der Toilette wird das darin enthaltene Wasser auf Raumtemperatur erwärmt. Im Falle einer Leckage hat es dazu keine Zeit, da ihm ständig kaltes Wasser beigemischt wird. Deshalb:

. Bachek kann ohne Auslaufen schwitzen, es lohnt sich, es zweimal oder dreimal abzuwaschen.

LOT schrieb:
. Bachek kann ohne Auslaufen schwitzen, es lohnt sich, es zweimal oder dreimal abzuwaschen.

Vielleicht, aber wenn Sie es nicht ständig spülen, wie in einer öffentlichen Toilette, wird sich das Wasser darin auf Zimmertemperatur aufheizen.

Und warum schwitze ich nicht unter den gleichen klimatischen Bedingungen? Vielleicht, weil ich zuhause keine Zimmerpflanzen bewahre, oder eher ein paar Kakteen und Aloe. Als die Eltern den ganzen Garten auf den Loggien hielten, war es möglich, Wasser aus der Zisterne im Becken zu sammeln. Achten Sie auf andere mögliche Quellen von Wasserdampf. Hanging Kleidung (besonders schlecht gepresst)), Aquarien.
Der zweite mögliche Grund ist die ungewöhnlich niedrige Temperatur von kaltem Wasser. Ich habe jetzt 22 Grad.

In fortgeschrittenen Tanks (zum Beispiel Laufen) gibt es einen zusätzlichen dünnwandigen Behälter im Inneren: damit das Wasser nicht mit Porzellan in Berührung kommt. Es ist Anti-Fogging-Tank

Prok12 hat geschrieben:
In fortgeschrittenen Tanks (zum Beispiel Laufen) gibt es einen zusätzlichen dünnwandigen Behälter im Inneren: damit das Wasser nicht mit Porzellan in Berührung kommt. Es ist Anti-Fogging-Tank

Sie kosten entsprechend.

meiner bescheidenen Meinung nach

2UncleSam
energoflex oder anderer Schaum zum Einkleben in den Tank

Yaroslav_M hat geschrieben:
Dies ist eine ungewöhnlich niedrige Kaltwassertemperatur. Ich habe jetzt 22 Grad.

Wir haben von 4 bis 7 Grad, was sehr gut ist. Sie können etwas abkühlen und einfach in kaltem Wasser abspülen.

Ich schwitze nur wenn der Ventilator an ist

OnkelSam schrieb:
Wir haben von 4 bis 7 Grad, was sehr gut ist. Sie können etwas abkühlen und einfach in kaltem Wasser abspülen.

Nicht sicher über "ausgezeichnet". Jetzt habe ich genug 5 kW Protochnik zum Waschen nach einem heißen Tag. Wenn es am Eingang im Sommer so kalt war, würde ich es nicht mal installieren.

Es ist interessant, aufgrund eines solchen Temperaturunterschieds. Podmes ist ausgeschlossen, schon allein deshalb, weil wir in der zweiten Woche kein heißes Wasser haben und das Wasser im Juni immer die 20-Grad-Marke durchläuft. Ich weiß das sicher, denn in meiner Jugend war ich in der Fotografie tätig, und da war es sehr wichtig, die Schwelle von 20 Grad beim Waschen des Films nicht zu überschreiten. Daher konnte ich von Juni bis September keine Filme bearbeiten.
Ja, es ist ziemlich schwierig zu verstehen, woher in Moskau im Sommer solch eine niedrige Wassertemperatur kommt, wenn alle Reservoirs und Behandlungspools nicht in einer großen Tiefe oder sogar an der Oberfläche sind, und das Wasser selbst wird von oberirdischen Reservoiren genommen. Sicherlich wird Ihr Haus individuell aus dem Brunnen versorgt.

Aber in jedem Fall ist der Grund für den nassen Tank klar. Mit einer abnormal niedrigen Wassertemperatur im Sommer und Sie mussten anfangen, Ihr Problem zu beschreiben.

Wie man dauerhaftes Kondensat auf der Toilettenschüssel beseitigt

Feuchtigkeit und als Folge ein eigentümlicher Geruch, Schimmel, Unzufriedenheit des Haushalts und manchmal Nachbarn vom Boden durch das Auftreten von Flecken an der Decke - das sind die unangenehmen Folgen von permanentem Kondensat auf der Toilettenschüssel. Die eigentliche Frage ist, wie man dieses Phänomen los wird.

Warum ist Kondensation auf der Toilettenschüssel?

Gesundheitsschädlich, wenn die Wohnung trocken ist, aber hohe Luftfeuchtigkeit führt zu nicht sehr guten Folgen. Dies kann der Grund sein, dass der Tank schwitzt. Oft kommt dies vor, wenn die Wäsche drinnen getrocknet wird, gibt es ein großes Aquarium oder Zimmer-Topf-Liebhaber, die versuchen, Bedingungen für ihre grünen Haustiere zu schaffen, die nah an natürlichen sind, werden sie ständig gesprüht.

Diese Gründe können leicht beseitigt werden - Sie können Lufttrockner anbringen oder die Wäsche nach dem Waschen auf dem Balkon herausnehmen. Schwieriger bei Lecks in den Sanitär- oder Heizungssystemen, die Belüftung funktioniert nicht gut. Die häufigste Ursache ist ein kontinuierlicher Wasserfluss mit niedriger Temperatur aufgrund von Fehlern in der Konstruktion der Abflussvorrichtung oder aufgrund häufiger Abfahrten. Kondenswasser entsteht in diesen Fällen durch den Kontakt der warmen Raumluft mit der ständig kühlenden Oberfläche des Abwassertanks.

Störungen in der Toilette und deren Entfernung

Fließt sogar ein dünner Wasserstrahl frei in die Toilette, sollte dessen Volumen im Tank ständig nachgefüllt werden. Daher Wassertropfen auf der Oberfläche und große Wasserrechnungen. Lösung des Problems der Beseitigung von Lecks. Manchmal hilft es, die abgenutzte Gummi-Siphonmembran zu ersetzen, für die:

  • aus dem Tank das Wasser vollständig ablassen;
  • sie fixieren den Hebel in einer solchen Position, dass die Öffnung durch ein Ventil geschlossen ist und das Wasser nicht mehr fließt;
  • Demontieren Sie den Siphon, indem Sie ihn vom Hebel trennen.
  • entferne die abgenutzte Membran und ändere sie in eine neue;
  • den Siphon an Ort und Stelle bringen und sichern;
  • Führen Sie einen Probeablauf durch.

Achtung: Wenn Sie eine neue Membran kaufen, überprüfen Sie, dass sowohl das Material als auch die Abmessungen mit der alten Probe übereinstimmen, da ansonsten die Leckage erhalten bleibt.

Der Grund kann in einem fehlerhaften Float versteckt sein und folgende Aktionen ausführen:

  • Entferne den Schwimmer aus dem Tank;
  • Wasser wird daraus gegossen;
  • trocken geben;
  • kleben Sie das Loch, durch das Wasser fließt;
  • an Ort und Stelle setzen.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, einen neuen Float zu kaufen, dann ist diese Option besser, weil der reparierte Teil wird sowieso nicht lange halten. Das Problem kann noch einfacher gelöst werden, wenn das Leck aufgrund der falschen Position des Schwimmers auftritt, um es zu beseitigen, reicht es aus, den Tank zu öffnen und den Hebel in seine normale Position zurückzuführen.

Defekte Belüftung als Ursache für Kondensation.

Ein schlecht funktionierendes Belüftungssystem kann auch dazu führen, dass der Tank schwitzt. Aber viele Wohnungseigentümer, die versuchen, das Aussehen des Raumes zu verbessern, decken einfach die Öffnungen mit Furnier ab. Dies sollte nicht gemacht werden, es ist besser, schöne dekorative Gitter zu kaufen, die speziell für diesen Zweck entworfen sind.

Um zu überprüfen, ob die Belüftung im Badezimmer gut funktioniert, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Entzünden Sie ein Feuerzeug oder ein Streichholz und bringen Sie es zum Entlüftungsloch.
  2. Sieh dir das Licht an. Wenn es tot wird oder sich in den Lüftungskanal zieht, funktioniert das Lüftungssystem normal. Wenn die Position des Feuers gleich bleibt oder die Abweichung unbedeutend ist - die Lüftung funktioniert nicht.

Sie können die Beatmung mit einer anderen Methode diagnostizieren - bringen Sie einfach ein Blatt Papier zum Lüftungsgitter. Sein Hängenbleiben weist auf das normale Funktionieren des Systems hin, aber wenn es fällt, dann sind Maßnahmen erforderlich, um die Arbeit der Belüftung zu etablieren.

Dieses Problem kann auf zwei Arten gelöst werden:

  1. Reinigen der Lüftungsöffnungen.
  2. Die Vorrichtung ist ein Zwangslüftungssystem, d.h. Installation des Ventilators am Auspuffkanal. Dies ist der effektivste Weg, Abluft zu entfernen.

Andere Möglichkeiten zur Beseitigung von Kondensat

Nie schwitzende Toilette

Vor nicht allzu langer Zeit erschienen WC-Modelle mit einem zweiteiligen Tank auf dem Markt. Das darin befindliche Wasser befindet sich im inneren Kunststoffbehälter und kommt nicht mit den Wänden des Hauptbehälters in Berührung, daher bildet sich kein Kondensat. Die Lösung ist perfekt, aber die Kosten sind verwirrend - sie sind um ein Vielfaches höher als die einer Toilettenschüssel mit einer traditionellen Zisterne.

Abfluss minimieren

Je kleiner das Wasservolumen ist, das in den Kanal gelangt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass kein Kondensat entsteht. Es gibt Toiletten mit einer Zisterne mit einem Zwei-Knopf-Mechanismus. Wenn ein Knopf verwendet wird, fließen ungefähr 5 Liter Wasser aus dem Tank, der andere ungefähr 7 Liter. Und in Tanks mit Aquastop-Ablauf ist im Deckel ein Regelknopf angebracht: Mit einer Presse beginnt das Wasser auszuschütten und mit der zweiten Presse kann dieser Vorgang gestoppt werden.

Wetterstation Tankablauf

Einige Handwerker isolieren die Wände des Tanks unabhängig voneinander von der Wechselwirkung mit kaltem Wasser. Die Verfeinerung ist wie folgt:

  1. Schalten Sie die Wasserversorgung aus.
  2. Trennen Sie den Schlauch, durch den das Wasser fließt.
  3. Den Ablassbehälter entfernen.
  4. Zerlege alles im Tank.
  5. Waschen Sie den Behälter und wischen Sie ihn trocken.
  6. Schneiden Sie die Isolierung aus. Dazu wird es auf einer flachen Ebene ausgelegt, der Tank wird in einer solchen Position, wie es normalerweise in der Arbeitsposition steht, auf ihn gelegt, um den Umfang um den Boden herum geschnitten und dann das Werkstück ausgeschnitten.

  • Prozessverbindung zwischen Boden und Seitenwänden mit Dichtmittel;
  • Zeit zum Trocknen für mindestens einen Tag geben, Löcher für Ventile schneiden, Dichtmittel auf die Kanten auftragen;
  • alles an Ort und Stelle setzen.

Tipp: Neopren, Polystyrolschaum und andere Materialien können zur Isolierung des Tanks verwendet werden.

Hier sind die Hauptgründe für das Beschlagen der Toilettenschüssel und wie man sie beseitigt. Wenn Sie das Kondensat nicht selbst entfernen können, wenden Sie sich an die Fachleute.