Wasser läuft ständig in der Zisterne der Toilettenschüssel - wie kann man es reparieren?

Es gibt mehrere Gründe für Störungen im Abflusssystem der Toilette, lassen Sie uns mit den wichtigsten befassen:

Wasser fließt durch den Überlauf

Der Tank ist mit Wasser gefüllt und läuft einfach durch den Überlauf. Warum der Tank mit Wasser gefüllt ist: Die Dichtung im Ventil ist deformiert:

  • mit der Zeit verlor der Gummiteil seine Elastizität und hörte auf, das Wasser fest zu verschließen;
  • die Dichtung ist nicht fest gepresst:
  • das Element selbst ist nicht gebrochen, es wird einfach schwach gegen die Abflussventilöffnung gedrückt;
  • der Bolzen, der den Schwimmerhebel im Ventilkörper hält, ist verrostet oder verloren;
  • Hebelschwimmer verschoben;
  • das Ventil könnte einfach brechen, wenn es Kunststoff ist;

Wenn das Gerät aus Messing ist, ist dieser Grund nicht möglich.

Das häufigste Problem ist der verschobene Hebel. Um diese Situation zu beheben, reicht es aus, den Hebel wieder an seinen Platz zu bringen: er muss horizontal liegen, tiefer als der Rohreinlass. Fortlaufenden Leckageüberlauf beseitigen: Entfernen Sie die obere Abdeckung des Entleerungsbehälters. Erhöhe den Schwimmer um einen Zentimeter: Wenn der Fluss aufhört und du nicht viel Mühe brauchst, ist deine Suche vorbei. Drehen Sie den Schwimmerhebel etwas, damit er das Wasser früher schließt. Wenn beim Anheben des Schwimmers das Wasser weiter fließt, müssen Sie höchstwahrscheinlich auf das Ventil achten. In der Konstruktion des Ventils selbst befindet sich ein Stift, der den Hebel fixiert, um sicherzustellen, dass er intakt und intakt ist. Ein gebrochener Stift kann durch ein Stück Kupferdraht ersetzt werden. Auch an der Stelle der Befestigungsbolzen sollten keine Löcher sein. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie ein neues Ventil kaufen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Muster des alten Mechanismus mitnehmen oder ein Bild des fehlerhaften Teils machen.

Wenn du dir deiner Fähigkeiten nicht sicher bist, ruf den Meister an! Die Kosten für den Anruf eines Klempners nicht mit den Kosten für mögliche Probleme vergleichen.

Wenn Wasser ständig fließt, obwohl die Dichtung dicht am Ventilloch anliegt, kann das Problem nur durch den Kauf eines neuen Ablassmechanismus gelöst werden. Wir betrachteten ein Beispiel einer klassischen (sowjetischen) Toilettenschüssel, aber wenn Sie ein modernes Gerät haben, suchen Sie nach den Ursprüngen der Probleme und ihrer Lösungen, indem Sie Ihr eigenes Modell der Toilettenschüssel einzeln untersuchen.

Wenn die Rohrleitungen neu sind, kann die Ursache für Leckagen eine unsachgemäße Installation sein.

Wasser beginnt zu fließen, bevor es den Überlauf erreicht hat. Wasser fließt ständig, unabhängig davon, ob der Flüssigkeitsstand den Überlauf erreicht hat oder nicht. Warum Wasser fließt: Der Bolzen, der die Toilette und den Rost hält (wenn es Stahl ist) oder gerissen (wenn es Kunststoff ist). Abhilfe: Sicherstellen, dass Wasser nur bis zum Überlauf fließt. Schalten Sie das Wasser aus und spülen Sie den Tank. Demontieren Sie die flexible Auskleidung, die aus dem Tank kommt. Lösen Sie die Schrauben, mit denen das Regal an der Toilette befestigt ist. Überprüfen Sie das Ventil: Wenn es funktioniert, ersetzen Sie einfach ein paar Schrauben oder kaufen Sie einen neuen Satz von Ventilen. Rostige Bolzen müssen eine Metallsäge schneiden. Entfernen Sie das Regal von der Manschette, lassen Sie das restliche Wasser ab und stellen Sie den Mechanismus auf eine ebene Fläche. Sammle den Tank mit neuen Schrauben, vorzugsweise Messing. Wiederholen Sie alle Schritte in umgekehrter Reihenfolge. Experten empfehlen auf jeden Fall, die Gummidichtungen zu ersetzen. Falls erforderlich, ziehen Sie die Manschette mit einem Aluminiumband oder Kupferdraht fest.

Wasser fließt zwischen der Toilettenschüssel und der Zisterne.

1) Sie können das Problem leicht lösen: einfach festziehen oder nur das Teil reparieren. Ursachen des Problems: Eine Fehlfunktion der Manschette führt am häufigsten dazu, dass Wasser ausläuft. Unabhängig davon, aus welchem ​​Material die Manschette besteht, gibt es Klammern für Kunststoff und Metall. Ziehen Sie die Manschette mit den Schlauchklemmen vorsichtig fest, nicht zu fest, aber nicht lockern. Wenn das Gerät der Manschette gecrimpt ist, kann es sich einfach verschieben. In diesem Fall bringen Sie einfach das Teil zurück, um es zu platzieren und zu reparieren.

2) Gummidichtungen, Befestigungsschrauben und Muttern ersetzen. Ursachen des Problems: Das Regal ist zu locker im Tank. Es reicht aus, den Aufsatz festzuziehen. Metallbolzen rosten mit der Zeit und werden deformiert, so dass es nicht mit Messing zu tun hat. Wenn das Anziehen der Schrauben und Muttern nicht half, prüfen Sie die Gummidichtungen. Sie müssen entweder komplett ersetzt oder repariert werden (getrocknet, aufgetragenes Dichtmittel, getrocknet und wieder eingebaut, mit Schrauben befestigt).

3) Tauschen Sie den Ablassbehälter aus. Die Ursache des Problems: Das Wasser, das zwischen dem Tank und dem Regal fließt, kann ein Zeichen für einen vollständigen Bruch des Regals sein. Dieses Problem ist sehr ernst. Sie sollten sich lieber an einen Spezialisten wenden, denn ein Bruch erfordert oft einen kompletten Austausch der Toilettenschüssel oder sogar des Abwassertanks. Sanitärprodukte sollten regelmäßig auf Risse, einschließlich Manschetten und Rohre, untersucht werden. Das Design der Toilette Das Design der Toilette für ein besseres Verständnis des Problems Wasser fließt gleichzeitig mit dem Abfluss Die Essenz des Problems: Jedes Mal, wenn Sie auf den Abfluss klicken, beginnt Wasser unter dem Tank zu fließen.

4) Überprüfen Sie den Zustand des Ablassmechanismus im Tank. Nimm das Ventil mit deiner Hand und drücke es leicht. Wenn der Fluss gestoppt wurde, bedeutet dies, dass der Grund in einem lockeren Sitz des Ventils in der Mitte des Tanks verborgen war. In diesem Fall müssen Sie nur die Dichtung im Ventil austauschen. Aber dieser Grund ist bei weitem nicht der einzige.

5) Der nächste Grund für das Auslaufen des Tanks kann ein Offset-Ablassknopf sein. Wenn sich der Höhenversteller verschoben hat und das Ventil über dem Ablaufloch liegt, entsteht ein Spalt zwischen dem Ablauf und dem Absperrventil. Sie müssen nur den Wasserhöhenregler in seine ursprüngliche Position zurückbringen. Aufschlüsselung ist ziemlich einfach und überhaupt nicht kostspielig.

6) Eine lose Mutter an der Außenseite kann zu Wasseraustritt führen. Sie müssen die Mutter sorgfältig und vorsichtig anziehen und auch alle Befestigungselemente überprüfen, die den Toilettenspülkasten befestigen. Kleinere Schäden können repariert und behoben werden.Die Kosten für den Ersatz einer Toilettenschüssel in Tscheljabinsk, insbesondere bei uns, sind nicht hoch - siehe die Preise.

Was tun bei überfließendem Wasser aus der Toilettenschüssel

Jeder weiß, dass Toiletten, egal welche gute Qualität sie haben, aus verschiedenen Gründen fehlerhaft sein können. Am häufigsten tritt Überlauf von Wasser in der Toilettenschüssel auf. Um Reparaturen durchzuführen, ist es natürlich notwendig, die Ursache zu ermitteln. Ohne diesen wichtigen Schritt ist die Reparatur der Toilette einfach unmöglich.

Reparatur der Toilettenzisterne

In der Regel gibt es andere Fehler. Denken Sie daran, dass es in jedem Fall notwendig ist, die Ursache richtig zu identifizieren. Dazu gibt es eine Reihe von spezifischen Aktionen. Es ist wichtig, sie richtig durchzuführen, sonst identifizieren Sie einfach die fehlerhafte Ursache des Zusammenbruchs. Dementsprechend werden Sie das Falsche reparieren. Wenn Sie an der Richtigkeit der Ursache zweifeln, ist es besser, es nicht zu riskieren, sondern einen erfahrenen Klempner anzurufen. Klempnerarbeiten sind heute sehr viele, und Sie müssen nicht lange warten. Wenn Sie sich Ihrer Fähigkeiten sicher sind, können Sie sicher die Ursache des Überlaufs entdecken und sich selbst reparieren. Mit unseren Ratschlägen können Sie es leicht machen.

Wenn Sie während der Reparaturarbeiten Teile ersetzen müssen, müssen Sie daran denken, dass Sie nur in guten Fachgeschäften kaufen müssen. Je besser das Detail ist, desto länger dauert es.

Wie erkennt man die Ursache eines Überlaufs?

Wie oben erwähnt, müssen Sie zuerst die Ursache von Installationsfehlern richtig identifizieren. Natürlich müssen Sie den Ort der Teile und ihre Namen wissen. Dies ist vielleicht die wichtigste Regel. Die Unkenntnis davon kann zu Problemen mit der Beseitigung von Schäden führen. Sie werden einfach nicht wissen, welchen Teil Sie ersetzen müssen, was und wo zu befestigen, wie richtig zu setzen usw. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Dichtungen gewidmet werden, die für die Sicherheit des Wasserflusses sorgen. Je besser die Dichtung hergestellt wird, desto besser wird das Ergebnis.

Das Prinzip der Funktionsweise des Tanks

Was soll ich tun, wenn das Wasser in der Zisterne der Toilettenschüssel überläuft? Um die Gründe zu klären, sollten Sie auf eine spezielle Steckdose drücken. Angenommen, Wasser fließt nicht mehr. Dies bedeutet, dass die Mutter gerade im Tank abgeschraubt wurde. In diesem Fall muss es in seine vorherige Position zurückgebracht werden, das heißt, geschraubt. Um dies zu tun, müssen Sie das Regal entfernen. Es gibt aber auch eine Situation, in der sich die Mutter genau an der Oberfläche des Tanks befindet, dh an ihr haftet. Dann sollte der Überlauf im Uhrzeigersinn erfolgen, damit er die gewünschte Position einnimmt.

Und es gibt auch einen solchen Fall, dass mit der Mutter alles in Ordnung ist, das heißt, sie klebt nicht an der Oberfläche des Tanks, und das Wasser fließt immer noch. Dann müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Dies geschieht in dem Fall, wenn die Mutter vollständig abgeschraubt ist. Es ist notwendig, den Wasserfluss zu blockieren und die Toilettenschüssel trocknen zu lassen. Nachdem Sie den Überlauf demontieren müssen. Weiter auf seinem Faden wickeln Sie sanft eine Art von Siegel. Beachten Sie, dass es in dem Loch, durch das das Wasser abläuft, sehr eng werden muss. Dann kannst du alles an die gleichen Stellen stellen. Es ist notwendig, den Reparaturort mit Farbe zu streichen und trocknen zu lassen, damit die Reparatur luftdicht ist. Alles ist bereit, genieße.
  2. Diese Technik wird für den Fall ausgeführt, dass dieser Teil nicht vollständig abgedreht ist, aber die Lücke immer noch da ist. Das Wasser vorsichtig absperren, danach sollte der Tank gut trocknen. In der entstehenden Lücke müssen Sie den Schlepper aufwickeln, dann ist der Platz gut übermalt. Es ist wichtig, schnell trocknende Farbe zu verwenden, da sie gut trocknen sollte. Die ganze Reparatur ist gemacht, die Toilette in funktionierendem Zustand.

Beachten Sie, dass das Loch des Überlaufs offen sein muss, es sollte auf keinen Fall blockiert werden. Wenn das Loch verstopft ist, kann Wasser aus dem Tank direkt auf den Boden fließen und nicht nur Ihre Reparatur verderben, sondern auch den Nachbarn darunter schaden.

Eine solche unangenehme Situation kann selbst dann auftreten, wenn der Überlauf frei ist. Dies bedeutet, dass die Installation des Toilettenbeckens eine Verletzung aufweist. Diese Verletzung wurde bei der Befestigung der Toilettenschüssel und der Regale gemacht, und zwar - die Bolzen sind locker verschraubt. Das Ergebnis ist, dass der Überlauf eine Position oberhalb der Wände einnimmt. Es kommt vor, dass die Schrauben aufgrund ihrer Korrosion nicht sicher angezogen werden können, dann sollte der Überlauf etwas verkürzt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist eine spezielle Kerbe, die von der Überlaufkante und auf das gewünschte Niveau platziert wird. Es ist einfach genug, es selbst zu machen, denn es gibt nichts Kompliziertes. Sogenannte Kneifzangen sind dafür gut geeignet, wenn sie nicht in der Werkzeugkiste sind, können Sie ein Messer verwenden, aber es muss gut erhitzt werden. Es ist nicht wünschenswert, andere Objekte zu verwenden, da nur eine Zange und ein Messer diese Arbeit ausführen können, ohne das Teil überhaupt zu beschädigen.

Empfehlungen für Reparaturen

Wenn Sie eine Toilettenschüssel durch den Überlauf haben, eilen Sie nicht, es zu reparieren. Es ist wichtig, die Ursache richtig zu identifizieren. Oftmals gibt es Fälle, in denen die Ursache eines solchen Fehlers falsch bestimmt ist. Folglich wird die Reparatur nicht in der Weise durchgeführt, die in diesem Fall benötigt wird. Das Ergebnis - der Fehler ist nicht behoben, und Ihre Zeit und Mühe verschwendet, und in einigen Fällen sogar Geld. Reparaturarbeiten sind notwendig, wenn Sie sich voll und ganz auf Ihre Fähigkeiten verlassen können.

Überprüfung der Funktion der Zisterne

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie im Falle von falsch ausgeführten Handlungen einfach die Toilette oder vielmehr den Inhalt der Zisterne verderben. Ein neues Design ist nicht billig. Vergessen Sie nicht, dass Anweisungen an Ihre Toilettenschüssel angebracht sind. Bevor Sie etwas herausfinden, müssen Sie es sorgfältig lesen. Deshalb können Sie es nicht wegwerfen, es sollte so lange aufbewahrt werden, wie die Toilette selbst Ihnen dient. Denken Sie daran, dass es Ihnen bei jedem Schaden viel hilft. Ohne sie werden Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sein, alles in der richtigen Reihenfolge zu tun. Und dort können Sie die Position der Teile und ihren Namen sehen.

Im Allgemeinen ist es nicht schwierig, den Überlauf von Wasser in der Toilette zu reparieren. Aber wie Sie sehen können, gibt es einige Nuancen, die berücksichtigt werden sollten. Sie müssen die Arbeit sehr sorgfältig machen, Sie können nicht nur die Teile, sondern auch den Tank selbst beschädigen. Sonst kann alles neue Klempnereien kaufen. Um alle Aktionen korrekt auszuführen, müssen Sie nur die Werkzeuge verwenden, die für die Reparatur wirklich benötigt werden. Hetzen Sie nicht, weil Sie etwas vergessen können, fügen Sie kein Teil ein. Denken Sie daran, dass jeder Fehltritt zu einer Überschwemmung führen kann. Und das wird nicht nur Ihre Wohnung zerstören, sondern auch die Reparatur von Nachbarn. Dies erfordert bekanntlich erhebliche Kosten. Sollte der Tank ernsthaft repariert werden, kann Vernachlässigung Ihnen selbst sehr schaden.

Wenn das Schwimmerventil verstopft ist

Schwimmerventil-Betrieb

Eine weitere häufige Ursache für Transfusionen ist das Verstopfen des Schwimmerventils. Zuerst müssen Sie das Prinzip seiner Arbeit verstehen. Wenn also genug Wasser in den Tank gesaugt wird, schwimmt der Schwimmer auf und bewegt mit seinem speziellen Hebel den Stopper. Dieses Rohr und schließt das Loch, durch das Wasser fließt.

Es ist selten eine Situation zu finden, wenn der Überlauf in der Toilettenschüssel einfach nicht vorgesehen ist. Dann müssen Sie Folgendes tun:

  • Das Wasser absperren und den Tank vollständig trocknen lassen;
  • Danach den Spezialanschluss abschrauben und das Ventil, das für die Wasserversorgung zuständig ist, zerlegen;
  • Als nächstes müssen Sie die Kappe mit Hilfe einer Zange entfernen, den sogenannten Splint auseinanderbiegen und vorsichtig aus dem System entfernen;
  • Als nächstes müssen Sie den Halter unseres Teils, das heißt den Schwimmer, aus dem Ventilkörper selbst herausziehen, während Sie den Körper selbst gut halten müssen. Dann merkt man, wie leicht der sogenannte Sperrhebel herausgezogen wird und die Gummidichtung herausfällt;
  • Als nächstes müssen Sie das Loch mit einem langen Draht gut reinigen.

Alles, die Arbeit ist abgeschlossen. Jetzt müssen Sie alles sammeln, aber wir dürfen nicht vergessen, dass die Dichtung geändert werden sollte. Diese Reparatur ist einfach, die Hauptsache - alles richtig zu machen.

Überschüssiger Wasserverbrauch

Das Problem der Überschreitung des Wasserflusses in der Toilette ist mit der Einstellung des Schwimmers verbunden. Diese Aufteilung ist extrem selten. Einige bemerken es möglicherweise nicht sofort nach dem Erscheinen. Sie können diesen Wasserverbrauch reduzieren, indem Sie ein paar einfache Schritte befolgen. Es ist notwendig, den Schwimmer richtig einzustellen, um sicherzustellen, dass der Kork das Loch etwas früher überlappt.

Die Einfachheit der Gebrauchstauglichkeit dieses Problems hängt von der Art des Hebels ab: Wenn dieser Hebel aus Messing ist, müssen Sie ihn nur biegen, dann anheben und in seine ursprüngliche Position zurückkehren: Wenn Sie ein modernes Toilettenschüsselmodell haben, müssen Sie das Design sorgfältig studieren. Um den Schwimmer richtig einzustellen, müssen Sie eine Befestigungsschraube oder Ratsche verwenden. Die Schraube verändert die Kurve des Hebels, und die Ratsche fixiert den Schwimmer.

Warum gibt eine Toilettenschüssel Wasser in die Toilette und wie man damit umgeht

In diesem Artikel werden wir über die Lösung eines allgemeinen Klempnerproblems sprechen - undichte Toilettenschüssel. Nachdem Sie die folgenden Informationen gelesen haben, können Sie dieses Problem selbst beheben.

Charakteristische Beschichtung auf der Toilette - das Ergebnis eines undichten Tanks

Ein paar Worte zum Gerätearmaturtank

Bevor ich Ihnen sage, warum eine Toilettenschüssel auslaufen kann, werde ich Ihnen die Vorrichtung der Armatur vorstellen, damit Sie das Prinzip ihrer Bedienung verstehen.

Natürlich gibt es derzeit sehr viele Varianten von Mechanismen.

Das Funktionsprinzip des Tanks bleibt jedoch immer gleich, da jedes Ventil drei Hauptelemente enthält:

  • Der Verschlussmechanismus ist ein Wasserhahn, der das Wasser beim Eintritt in den Tank automatisch abschaltet. Für den Wasserstand, bei dem das Absperrventil ausgelöst wird, trifft der Schwimmer;

Varianten der Gerätetankarmaturen

  • Reset-System - ein Ventil, das die Ablauföffnung schließt. Das Ventil wird mittels eines Knopfes oder eines Hebels gesteuert;
  • Überlaufsystem - verhindert das Überfluten der Wohnung bei Ausfall des Schließmechanismus. Wenn das Wasser im Tank über ein bestimmtes Niveau gewählt wird, sorgt das Überlaufsystem dafür, dass es in die Toilette gespült wird.

Fehlerbehebung

Also, du hast eine Kloschüssel undicht - was in einer solchen Situation zu tun? Zuallererst ist es notwendig, den Grund für die Leckage herauszufinden. Es kann mehrere Optionen geben:

Mögliche Ursachen für Tankleckage

Als nächstes betrachten wir alle diese Möglichkeiten für Fehler und wie man sie beseitigt.

Falsche Einstellung

Meistens ist der Grund dafür, dass man ständig Wasser in der Toilette murmelt, banal - der Schwimmer des Schließmechanismus ist falsch eingestellt oder seine Einstellung ist verloren gegangen. Dadurch sperrt das Ventil das Wasser nicht bevor es in das Überlaufsystem gelangt.

Funktionsweise des Verriegelungsmechanismus

In diesem Fall müssen Sie den Schwimmer bis auf das Niveau absenken, bei dem das Absperrventil vollständig geschlossen ist.

Der Konfigurationsprozess hängt vom Design des Verriegelungsmechanismus ab:

  • alte Probe - in diesem Fall verbindet das Absperrventil und der Schwimmer den Metallhebel. Um den Wasserstand zu ändern, bei dem das Ventil funktioniert, müssen Sie den Hebel nur leicht mit den eigenen Händen biegen.

Sowjetischer Typ Float

Bei einigen Modellen der sowjetischen Anker ist der Hebel aus Kunststoff und besteht aus zwei Hälften, die durch einen Kunststoffbolzen verbunden sind. In diesem Fall müssen Sie den Bolzen loslassen, den Winkel zwischen den Hebeln ändern und dann den Bolzen anziehen, um ihn in dieser Position zu verriegeln.

Float der alten Art mit Metallstange

  • modernes Muster - die Position des Schwimmers wird relativ zum Hebel durch Bewegen verändert. Um dies zu tun, müssen Sie etwas Anstrengung machen oder sogar den Federverriegelungsmechanismus drücken.

Die Anpassung der Float modernen Probe

Normalerweise dauert das Einstellen des Floats nur wenige Sekunden. Die einzige Schwierigkeit kann bei der Demontage der Tankabdeckung entstehen.

Um den Tankdeckel zu demontieren, schrauben Sie den Ring ab

Normalerweise müssen Sie den Ring, der den Ablassknopf umgibt, abschrauben, um ihn zu entfernen. Alte Kunststofftanks haben an den Seiten Clips.

Unversiegelter Schwimmer in Wasser eingetaucht

Unversiegelter Schwimmer

Stellen Sie nach dem Einstellen des Schwimmers sicher, dass er auf der Wasseroberfläche schwimmt und der Verriegelungsmechanismus funktioniert wie erwartet. Wenn sich herausstellte, dass der Schwimmer "untergetaucht" oder sogar in das Wasser getaucht wurde, wäre es nutzlos, ihn zu regulieren, da er drucklos war.

In diesem Fall muss dieses Teil ersetzt werden. In der Regel ändert es sich mit Absperrventilen.

Daher sieht die Demontageanweisung wie folgt aus:

  1. Absperrung der Wasserversorgung;
  2. das verfügbare Wasser in die Toilette ablassen;

Schalten Sie die Eyeliner-Mutter aus

  1. Schrauben Sie die Mutter ab;

Einige Ventilmodelle können demontiert werden.

  1. Lösen Sie dann die Mutter, die das Ventil sichert.

Unversiegelter Schwimmer kann gelötet werden. Schmelzen Sie dazu den üblichen Zellophanbeutel und versiegeln Sie ihn mit einem Loch oder einem Riss. Beachten Sie jedoch, dass solche Reparaturen das Problem nur vorübergehend lösen können.

Danach müssen Sie ein Absperrventil nehmen und mit ihm zum nächsten Sanitärgeschäft gehen, um einen ähnlichen Mechanismus zu kaufen. Installieren Sie das neue Teil, indem Sie die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ausführen.

Der defekte Sperrmechanismus fließt, wenn der Schwimmer angehoben wird

Sperrmechanismus funktioniert nicht

Wenn sich herausstellte, dass der Schwimmer gewartet und eingestellt werden kann, aber gleichzeitig die Toilettenschüssel fließt - was tun? Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass das Absperrventil das Wasser schließt.

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

  1. den Tank spülen;
  2. Hebe den Hebel mit den Händen bis zum Anschlag;
  3. Prüfen Sie, ob Wasser durch das Ventil fließt.

Wenn nach dem Heben des Hebels Wasser weiter fließt, ist das Absperrventil defekt. In diesem Fall muss es nach dem oben beschriebenen Schema demontiert werden.

Im Prinzip können Sie versuchen, das Ventil zu demontieren und die Gummibänder zu ersetzen. Aber ein Reparatur-Kit zu finden, ist nicht einfach. Daher ist es in der Regel die beste Option, ein neues Ventil zu kaufen.

Der Preis eines Ventils mit einem Schwimmer liegt zwischen 100-500 Rubel, abhängig von der Art der Konstruktion und dem Hersteller von Zubehör.

Modernes Knopfablaufsystem

Fehlfunktion des Wasserabgabesystems

Alle oben beschriebenen Fehler führen dazu, dass Wasser durch das Überlaufsystem in die Toilette fließt. Die Ursache für Leckagen ist jedoch oft das Ablaufsystem. Um dies zu überprüfen - schalten Sie einfach das Wasser aus.

Bei einer Fehlfunktion des Abflusses läuft das Wasser vollständig aus dem Tank ab

Wenn Wasser durch den Überlauf in die Toilette gelangt, hört es bald auf zu entwässern. Wenn das Ablasssystem defekt ist, wird der Durchfluss fortgesetzt, bis der Tank vollständig leer ist.

Im Foto - Birnenpflaume alte Probe

Oft lässt das Ablasssystem Wasser aufgrund des undichten Sitzes der Verschlussmembran oder der Birne durch. Eine ähnliche Situation kann auftreten, wenn Müll unter das Zahnfleisch gelangt.

In diesem Fall müssen Sie den Ablassmechanismus demontieren, ihn dann ausspülen und den Auslassventilsitz (die Stelle, an der die Birne auf dem Auslass ruht) abwischen. Der Abbauprozess hängt von der Art des Mechanismus ab.

Drehen Sie den Ablassmechanismus gegen den Uhrzeigersinn

Wenn beispielsweise eine Toilettenschüssel mit einem Knopf leckt, d.h. Die Armatur ist modern, dann greifen Sie sie einfach mit der Hand und drehen sie gegen den Uhrzeigersinn. Dadurch kommt der Körper aus den Haken und du kannst ihn herausziehen.

Der Sattel muss dekontaminiert werden.

In den alten Tanks genügt es, die Abdeckung zu entfernen, um Zugang zu der Birne und der Ablauföffnung zu erhalten. Der Ablaufmechanismus ist nicht fixiert.

Die Ursache für die Fehlfunktion des Ablassmechanismus kann der Schwimmerhebel oder das Ablassrohr sein, aufgrund dessen das Ventil zur Seite abweicht und Wasser durchlässt. Sie können Abhilfe schaffen, indem Sie den Hebel oder das Rohr zur Seite schieben, damit sie den Ventilbetätiger nicht berühren.

Bei solchen Modellen behindert oft der Schwimmerhebel oder sogar der Schwimmer selbst die Arbeit des Abflusses

Wenn nach dem Spülen die Toilettenschüssel mit dem Knopf noch fließt, dann liegt der Grund in der Membran selbst, die an Elastizität verloren hat. In diesem Fall müssen Sie es nur ersetzen oder den Abflussmechanismus vollständig ändern.

Die alte Membran muss ersetzt werden.

Pflaumemechanismen mit Birnen sind haltbarer, so dass ihr Ersatz sehr selten erforderlich ist. Bedenken Sie jedoch, dass sie im Prinzip auch Undichtigkeiten verursachen können.

Wenn die Gummidichtung oder Gummibirne an Elastizität verloren hat, tauchen Sie sie in heißes Wasser (nicht kochendes Wasser) und halten Sie sie eine Weile fest. Dies ermöglicht eine vorübergehende Rückführung des Abflusses in das System.

Sperrmembranen werden in Fachgeschäften verkauft

Das ist eigentlich alles, was ich Ihnen über die Beseitigung von undichten Toilettenspülbecken erzählen wollte.

Fazit

Wie Sie sehen können, sind Tanklecks sehr einfach und schnell beseitigt, unabhängig von ihrer Ursache. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Video in diesem Artikel anzeigen können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben oder Fragen haben, können Sie sich in den Kommentaren abmelden und ich werde Ihnen antworten.

Wasser wird in die Toilettenschüssel gegossen

Wie man ein Leck in einer Toilettenschüssel selbst repariert

Wie man die Toilettenschüssel repariert, wenn sie fließt? Diese Frage wird von denen gestellt, die einmal ein Leck in der Toilette gefunden haben. Um diesen Schaden zu beseitigen, ist es notwendig, zuerst die Ursache herauszufinden und dann mit der Reparatur fortzufahren.

Verursacht Leckage-Lauf.

Bevor Sie sich mit dem Problem befassen, wie das Leck in der Toilettenschüssel zu beheben ist, müssen Sie einen Fehler finden. Dieses schwerwiegende Problem erfordert dringend Maßnahmen, wenn Sie Ihre Nachbarn nicht überschwemmen wollen oder am Ende des Monats eine riesige Rechnung bekommen.

Die häufigsten Ausfälle umfassen:

  1. Tank fließt durch den Überlauf.
  2. Wasser fließt zwischen Toilette und Zisterne.
  3. Nach dem Spülen fließt die alte Toilette stark.

Wenn die Toilette neu ist, wurde sie wahrscheinlich falsch installiert oder hat den Tankfüllmechanismus und dessen Abfluss nicht angepasst.

All diese Fehler können von alleine behoben werden, Hauptsache ist das Prinzip der Toilettenschüssel und des Tanks zu verstehen.

Beseitigung von Lecks durch Überlauf

Bevor Sie ein schwaches Leck in der Toilettenschüssel beheben, schalten Sie die Wasserversorgung aus und achten Sie auf Lecks. Wenn das Wasser nicht mehr fließt, aber der erforderliche Wasserstand im Tank gehalten wird, ist das System zur Aufrechterhaltung des Wasserstandes nicht richtig eingestellt oder verstopft. Wenn Wasser weiter abläuft, ist die Ursache ein defektes Ablassventil.

In solchen Fällen kann der Schaden auf verschiedene Arten behoben werden:

  • Versuchen Sie den Wasserdruck einzustellen, da das Füllventil bei vielen Modellen sehr empfindlich auf Druckabfall reagiert. Bei einem großen Druckschwimmer kann nicht genügend Widerstand erzeugt werden, um das Ventil abzusperren, das Wasser fließt durch den Überlaufstutzen.
  • Überprüfen Sie, ob sich der Schwimmerhebel von seinem Platz bewegt hat.

http://gidroguru.com/wp-content/uploads/prevyshenie-dopustimogo-urovnya-vody-v-bachke-takzhe-yavlyaetsya-prichinoy-techi.jpg - Offset Schwimmerhebel, eine häufige Ursache für Leckagen

  • Zerlegen Sie den Tank und prüfen Sie den Schwimmer. Im Laufe der Zeit kann es verformt und mit Wucherungen bedeckt werden. Es muss gelöscht oder durch ein neues ersetzt werden.
  • Wenn Sie Risse im alten Schwimmer finden, müssen Sie die Risse (Löcher) mit Epoxidkleber herausziehen, trocknen und versiegeln und dann wieder anbringen.

Dies ist eine vorübergehende Maßnahme, denn nach einer Weile wird der Schwimmer wieder fließen. Daher muss es bald ersetzt werden.

  • Wie schnell die Toilettenschüssel repariert werden kann, wenn sie stark fließt - ersetzen Sie den Schwimmer durch einen neuen. Dazu benötigen Sie:
  1. Spülen Sie das Wasser und schrauben Sie das Formteil, das das Rohr mit dem Schwimmerventil verbindet, mit einem Schraubenschlüssel ab.
  2. Lösen Sie den Schwimmerhebel und schrauben Sie die äußeren und inneren Muttern ab und ziehen Sie sie dann heraus.
  3. Wir setzen das neue Ventil an die Stelle des alten und befestigen den Schwimmerhebel.
  4. schalte das Wasser ein und befestige den Schwimmer wie zuvor.
  • Wenn die Leckage in der Siphonmembran eingeschlossen ist, muss sie durch eine neue ersetzt werden:
  1. das Wasser aus dem Tank ablassen und den Schwimmerhebel an die Querstange binden.
  2. Stoppen Sie den Wasserfluss in den Tank und entfernen Sie die Mutter, die das Spülrohr am Tank befestigt.
  3. Lösen Sie die Siphonmutter und trennen Sie sie.
  4. wir ändern die Membran und montieren die gesamte Struktur auf die gleiche Weise.

Es ist notwendig, dass die neue Membran genau die gleiche Größe wie die alte hat, sonst wird der Fluss nicht aufhören.

Beseitigung des Lecks zwischen der Zisterne und der Toilette

  • Überprüfen Sie zunächst den Zustand der Manschette. Meistens muss es nur mit einer Schlauchklemme befestigt oder festgezogen werden. Schrauben können nicht stark angezogen werden, aber Sie sollten sie auch nicht schwach machen. Wenn die Manschette gewellt ist, kann sie sich von ihrem Platz wegbewegen.
  • Versuchen Sie, die Gummidichtungen zu ersetzen. Es kann auch durch lose Nüsse fließen - sie sollten festgezogen werden. Wenn die Dichtung vollständig unbrauchbar geworden ist, wird sie ersetzt. Wenn es sich in einem normalen Zustand befindet, wird es getrocknet, ein Dichtungsmittel oder Silikon wird aufgetragen und dann durch Festziehen der Schrauben wieder fest installiert.
  • Überprüfen Sie das Toilettenregal. Im Falle eines Bruchs ist es notwendig, die Toilette oder Zisterne zu ersetzen.
  • http://kanalizaciya-prosto.ru/wp-content/uploads/ustanovka-bachka-unitaza.jpg - Ersatz WC Zisterne
  • Mögliche Ursache für Leckagen können Risse zwischen der Zisterne und der Toilette sein. Dann müssen Sie die Wasserzufuhr abstellen, den Lauf trocknen und die Risse mit Sanitärdichtmittel versiegeln.

Beseitigung von Lecks beim Ablassen

  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Leckage im Tank Ihrer Toilettenschüssel beseitigen können, und diese ständig fließt, wenn Sie abfließen, dann überprüfen Sie die interne Ablassvorrichtung. Es kann sein, dass das Absperrventil nicht hält. Wenn Sie es leicht drücken, stoppt der Fluss, dann müssen Sie nur die Dichtung wechseln.
  • Ein möglicher Grund für den Wasserfluss kann der Versatz des Ablassknopfs sein. Dann befindet sich das Ventil über dem Ablaufloch und bildet einen Spalt zwischen dem Ablaufloch und dem Absperrventil, wodurch der Ablauf nicht fixiert ist und in einem Strom fließt.
  • Wenn die Mutter an der Außenseite des Laufs schlecht befestigt ist, kann Wasser hindurchtreten. Es ist notwendig, es leicht zu drehen und die Brauchbarkeit aller Befestiger zu überprüfen.

Überprüfen Sie den Knopfablauf

Die obigen Beispiele sind im Alltag am häufigsten anzutreffen. Es gibt jedoch andere Gründe. Einer von ihnen kann auf einen unwirksamen Ablassknopf zurückgeführt werden, da das Wasser ständig über den Überlauf ausläuft. Der Grund kann Sprungstange mit einem Druckventil sein, in diesem Fall muss es angebracht werden. Überprüfen Sie außerdem, ob es verstopft ist, reinigen Sie es und installieren Sie es an Ort und Stelle.

Im Falle einer Tankleckage ist es notwendig, sie zu öffnen und alle Hauptteile zu überprüfen: den Schwimmer, die Wasserversorgung einstellen, die Dichtungen austauschen und alle Befestigungselemente überprüfen. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie einen Spezialisten anrufen.

Was tun bei überfließendem Wasser aus der Toilettenschüssel

Jeder weiß, dass Toiletten, egal welche gute Qualität sie haben, aus verschiedenen Gründen fehlerhaft sein können. Am häufigsten tritt Überlauf von Wasser in der Toilettenschüssel auf. Um Reparaturen durchzuführen, ist es natürlich notwendig, die Ursache zu ermitteln. Ohne diesen wichtigen Schritt ist die Reparatur der Toilette einfach unmöglich.

Reparatur der Toilettenzisterne

In der Regel gibt es andere Fehler. Denken Sie daran, dass es in jedem Fall notwendig ist, die Ursache richtig zu identifizieren. Dazu gibt es eine Reihe von spezifischen Aktionen. Es ist wichtig, sie richtig durchzuführen, sonst identifizieren Sie einfach die fehlerhafte Ursache des Zusammenbruchs. Dementsprechend werden Sie das Falsche reparieren. Wenn Sie an der Richtigkeit der Ursache zweifeln, ist es besser, es nicht zu riskieren, sondern einen erfahrenen Klempner anzurufen. Klempnerarbeiten sind heute sehr viele, und Sie müssen nicht lange warten. Wenn Sie sich Ihrer Fähigkeiten sicher sind, können Sie sicher die Ursache des Überlaufs entdecken und sich selbst reparieren. Mit unseren Ratschlägen können Sie es leicht machen.

Wenn Sie während der Reparaturarbeiten Teile ersetzen müssen, müssen Sie daran denken, dass Sie nur in guten Fachgeschäften kaufen müssen. Je besser das Detail ist, desto länger dauert es.

Wie erkennt man die Ursache eines Überlaufs?

Wie oben erwähnt, müssen Sie zuerst die Ursache von Installationsfehlern richtig identifizieren. Natürlich müssen Sie den Ort der Teile und ihre Namen wissen. Dies ist vielleicht die wichtigste Regel. Die Unkenntnis davon kann zu Problemen mit der Beseitigung von Schäden führen. Sie werden einfach nicht wissen, welchen Teil Sie ersetzen müssen, was und wo zu befestigen, wie richtig zu setzen usw. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Dichtungen gewidmet werden, die für die Sicherheit des Wasserflusses sorgen. Je besser die Dichtung hergestellt wird, desto besser wird das Ergebnis.

Das Prinzip der Funktionsweise des Tanks

Was soll ich tun, wenn das Wasser in der Zisterne der Toilettenschüssel überläuft? Um die Gründe zu klären, sollten Sie auf eine spezielle Steckdose drücken. Angenommen, Wasser fließt nicht mehr. Dies bedeutet, dass die Mutter gerade im Tank abgeschraubt wurde. In diesem Fall muss es in seine vorherige Position zurückgebracht werden, das heißt, geschraubt. Um dies zu tun, müssen Sie das Regal entfernen. Es gibt aber auch eine Situation, in der sich die Mutter genau an der Oberfläche des Tanks befindet, dh an ihr haftet. Dann sollte der Überlauf im Uhrzeigersinn erfolgen, damit er die gewünschte Position einnimmt.

Und es gibt auch einen solchen Fall, dass mit der Mutter alles in Ordnung ist, das heißt, sie klebt nicht an der Oberfläche des Tanks, und das Wasser fließt immer noch. Dann müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Dies geschieht in dem Fall, wenn die Mutter vollständig abgeschraubt ist. Es ist notwendig, den Wasserfluss zu blockieren und die Toilettenschüssel trocknen zu lassen. Nachdem Sie den Überlauf demontieren müssen. Weiter auf seinem Faden wickeln Sie sanft eine Art von Siegel. Beachten Sie, dass es in dem Loch, durch das das Wasser abläuft, sehr eng werden muss. Dann kannst du alles an die gleichen Stellen stellen. Es ist notwendig, den Reparaturort mit Farbe zu streichen und trocknen zu lassen, damit die Reparatur luftdicht ist. Alles ist bereit, genieße.
  2. Diese Technik wird für den Fall ausgeführt, dass dieser Teil nicht vollständig abgedreht ist, aber die Lücke immer noch da ist. Das Wasser vorsichtig absperren, danach sollte der Tank gut trocknen. In der entstehenden Lücke müssen Sie den Schlepper aufwickeln, dann ist der Platz gut übermalt. Es ist wichtig, schnell trocknende Farbe zu verwenden, da sie gut trocknen sollte. Die ganze Reparatur ist gemacht, die Toilette in funktionierendem Zustand.

Beachten Sie, dass das Loch des Überlaufs offen sein muss, es sollte auf keinen Fall blockiert werden. Wenn das Loch verstopft ist, kann Wasser aus dem Tank direkt auf den Boden fließen und nicht nur Ihre Reparatur verderben, sondern auch den Nachbarn darunter schaden.

Eine solche unangenehme Situation kann selbst dann auftreten, wenn der Überlauf frei ist. Dies bedeutet, dass die Installation des Toilettenbeckens eine Verletzung aufweist. Diese Verletzung wurde bei der Befestigung der Toilettenschüssel und der Regale gemacht, und zwar - die Bolzen sind locker verschraubt. Das Ergebnis ist, dass der Überlauf eine Position oberhalb der Wände einnimmt. Es kommt vor, dass die Schrauben aufgrund ihrer Korrosion nicht sicher angezogen werden können, dann sollte der Überlauf etwas verkürzt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist eine spezielle Kerbe, die von der Überlaufkante und auf das gewünschte Niveau platziert wird. Es ist einfach genug, es selbst zu machen, denn es gibt nichts Kompliziertes. Sogenannte Kneifzangen sind dafür gut geeignet, wenn sie nicht in der Werkzeugkiste sind, können Sie ein Messer verwenden, aber es muss gut erhitzt werden. Es ist nicht wünschenswert, andere Objekte zu verwenden, da nur eine Zange und ein Messer diese Arbeit ausführen können, ohne das Teil überhaupt zu beschädigen.

Empfehlungen für Reparaturen

Wenn Sie eine Toilettenschüssel durch den Überlauf haben, eilen Sie nicht, es zu reparieren. Es ist wichtig, die Ursache richtig zu identifizieren. Oftmals gibt es Fälle, in denen die Ursache eines solchen Fehlers falsch bestimmt ist. Folglich wird die Reparatur nicht in der Weise durchgeführt, die in diesem Fall benötigt wird. Das Ergebnis - der Fehler ist nicht behoben, und Ihre Zeit und Mühe verschwendet, und in einigen Fällen sogar Geld. Reparaturarbeiten sind notwendig, wenn Sie sich voll und ganz auf Ihre Fähigkeiten verlassen können.

Überprüfung der Funktion der Zisterne

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie im Falle von falsch ausgeführten Handlungen einfach die Toilette oder vielmehr den Inhalt der Zisterne verderben. Ein neues Design ist nicht billig. Vergessen Sie nicht, dass Anweisungen an Ihre Toilettenschüssel angebracht sind. Bevor Sie etwas herausfinden, müssen Sie es sorgfältig lesen. Deshalb können Sie es nicht wegwerfen, es sollte so lange aufbewahrt werden, wie die Toilette selbst Ihnen dient. Denken Sie daran, dass es Ihnen bei jedem Schaden viel hilft. Ohne sie werden Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sein, alles in der richtigen Reihenfolge zu tun. Und dort können Sie die Position der Teile und ihren Namen sehen.

Im Allgemeinen ist es nicht schwierig, den Überlauf von Wasser in der Toilette zu reparieren. Aber wie Sie sehen können, gibt es einige Nuancen, die berücksichtigt werden sollten. Sie müssen die Arbeit sehr sorgfältig machen, Sie können nicht nur die Teile, sondern auch den Tank selbst beschädigen. Sonst kann alles neue Klempnereien kaufen. Um alle Aktionen korrekt auszuführen, müssen Sie nur die Werkzeuge verwenden, die für die Reparatur wirklich benötigt werden. Hetzen Sie nicht, weil Sie etwas vergessen können, fügen Sie kein Teil ein. Denken Sie daran, dass jeder Fehltritt zu einer Überschwemmung führen kann. Und das wird nicht nur Ihre Wohnung zerstören, sondern auch die Reparatur von Nachbarn. Dies erfordert bekanntlich erhebliche Kosten. Sollte der Tank ernsthaft repariert werden, kann Vernachlässigung Ihnen selbst sehr schaden.

Wenn das Schwimmerventil verstopft ist

Schwimmerventil-Betrieb

Eine weitere häufige Ursache für Transfusionen ist das Verstopfen des Schwimmerventils. Zuerst müssen Sie das Prinzip seiner Arbeit verstehen. Wenn also genug Wasser in den Tank gesaugt wird, schwimmt der Schwimmer auf und bewegt mit seinem speziellen Hebel den Stopper. Dieses Rohr und schließt das Loch, durch das Wasser fließt.

Es ist selten eine Situation zu finden, wenn der Überlauf in der Toilettenschüssel einfach nicht vorgesehen ist. Dann müssen Sie Folgendes tun:

  • Das Wasser absperren und den Tank vollständig trocknen lassen;
  • Danach den Spezialanschluss abschrauben und das Ventil, das für die Wasserversorgung zuständig ist, zerlegen;
  • Als nächstes müssen Sie die Kappe mit Hilfe einer Zange entfernen, den sogenannten Splint auseinanderbiegen und vorsichtig aus dem System entfernen;
  • Als nächstes müssen Sie den Halter unseres Teils, das heißt den Schwimmer, aus dem Ventilkörper selbst herausziehen, während Sie den Körper selbst gut halten müssen. Dann merkt man, wie leicht der sogenannte Sperrhebel herausgezogen wird und die Gummidichtung herausfällt;
  • Als nächstes müssen Sie das Loch mit einem langen Draht gut reinigen.

Alles, die Arbeit ist abgeschlossen. Jetzt müssen Sie alles sammeln, aber wir dürfen nicht vergessen, dass die Dichtung geändert werden sollte. Diese Reparatur ist einfach, die Hauptsache - alles richtig zu machen.

Überschüssiger Wasserverbrauch

Das Problem der Überschreitung des Wasserflusses in der Toilette ist mit der Einstellung des Schwimmers verbunden. Diese Aufteilung ist extrem selten. Einige bemerken es möglicherweise nicht sofort nach dem Erscheinen. Sie können diesen Wasserverbrauch reduzieren, indem Sie ein paar einfache Schritte befolgen. Es ist notwendig, den Schwimmer richtig einzustellen, um sicherzustellen, dass der Kork das Loch etwas früher überlappt.

Die Einfachheit der Gebrauchstauglichkeit dieses Problems hängt von der Art des Hebels ab: Wenn dieser Hebel aus Messing ist, müssen Sie ihn nur biegen, dann anheben und in seine ursprüngliche Position zurückkehren: Wenn Sie ein modernes Toilettenschüsselmodell haben, müssen Sie das Design sorgfältig studieren. Um den Schwimmer richtig einzustellen, müssen Sie eine Befestigungsschraube oder Ratsche verwenden. Die Schraube verändert die Kurve des Hebels, und die Ratsche fixiert den Schwimmer.

    • Verstopfung der Spülmaschine: Ursachen, Heilmittel, Vorbeugung
    • Das Prinzip der Bedienung, Merkmale und Gestaltung des Spülbehälters mit einem Knopf
    • Do-it-yourself-Einhandmischer Reparatur: Arbeitsschritte
    • Berechnung der Kapazität der Rohr - Methoden, Bestimmung des optimalen Durchmessers
    • Do-it-yourself Duschkabineninstallation
    • Eine Duschkabine mit eigenen Händen zusammenbauen
    • Duschkabine aus Glas ohne Palette machen Sie es selbst
    • Größen der Duschkabinen

    © 2014-2017, Aqua-Sovet.ru Die Verwendung von Materialien ist nur mit dem indexierten Link erlaubt
    auf der Seite mit dem Material. Kontakte: [E-Mail-geschützt]

    Die häufigsten Schäden an der Toilette Toilette und wie sie zu beseitigen

    Während die Toilettenschüssel richtig funktioniert, halten wir das für selbstverständlich. Aber jeder Fehler dieses einfachen Geräts kann ernsthafte Probleme verursachen. Das kontinuierliche Geräusch von fließendem Wasser verhindert den Schlaf. Wenn Sie einen Wasserzähler installiert haben, fließt ständig Wasser aus dem Tank - was zu einer Erhöhung der Bezahlung für kaltes Wasser führt. Das Risiko, die Nachbarn, die unter Ihnen leben, zu überschwemmen, ist ebenfalls hoch. Glücklicherweise ist die Vorrichtung eines Spülbehälters nicht kompliziert. Jeder kann die Störung beheben oder zumindest das Problem vor der Ankunft der Rohrleitungen vorübergehend isolieren.

    Merkmale von Pannen und Reparaturen hängen vom Modell des Abwassertanks ab. Aber es gibt auch Mechanismen, die allen Modellen gemeinsam sind. Wir betrachten die gängigsten Modelle und die häufigsten Probleme.

    Es ist wichtig! Bevor Sie irgendwelche Reparaturen mit dem Abwassertank beginnen, schalten Sie den Wasserfluss durch den Einlass ab.

    Geben Sie 1 ein Wasser fließt nicht in den Tank

    Die häufigste Ursache für dieses Problem ist das Verstopfen des engsten Teils des Ventils. Um das Problem zu lösen, lassen Sie das gesamte Wasser aus dem Tank und schrauben Sie das Ventil mit dem Hebel und Schwimmer. Sie sehen eine enge Öffnung, durch die Wasser in den Tank gelangt. Reinigen Sie es mit einer Nadel oder einem dünnen Draht.

    Schrauben Sie das Ventil am Einlass etwas ab und spülen Sie die Reste der Verstopfung ab. Wenn Wasser frei fließt, das Ventil einschalten und das Ventil mit dem Hebel wieder einbauen und zurückschwimmen.

    Reinigen Sie das Ventil mit einer Nadel und spülen Sie es unter fließendem Wasser ab

    Geben Sie 2 ein Wasser fließt die ganze Zeit

    Unabhängig vom Modell ist der Abwassertank mit einem System zur Ansammlung und Ableitung von Wasser ausgestattet. Wenn Ihr Wasser den Tank nicht füllt, in die Toilette fließt oder den Tank überfüllt, sind Probleme in einem der Bestandteile dieses Systems aufgetreten.

    Bedenken Sie das Problem, wenn die Birne nicht fest genug zum Ablaufloch ist. Um es zu lösen, musst du eine Birne machen, wie es geht - schau dir das Video an:

    Beheben Sie einen Spülbehälter mit einem Knopf

    Wenn Sie den Knopf des Tanks drücken, sinkt das Wasser in die Schüssel der Toilettenschüssel. Nach dem Fluten sinkt der Schwimmer auf den Boden. Zu diesem Zeitpunkt wird auch das Ventil, das den Wassereinlass schließt, abgesenkt. Wasser tritt in den Tank ein, der Schwimmer steigt allmählich an und setzt einen Hebel in Bewegung. Auf eine bestimmte Höhe angehoben, nimmt der Schwimmer mit einem Hebel eine Position ein, wenn das Ventil die Öffnung der Düse fest verschließt.

    Die Abdeckung mit einem Knopf wird in der folgenden Reihenfolge entfernt:

    • Schrauben Sie den Sicherungsring um den Knopf ab. Drücken Sie nicht zu stark - in den meisten Fällen sind die Ringe aus Kunststoff und können brechen.
    • Entfernen Sie die Abdeckung und starten Sie die Reparatur.

    Tipp! Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie den Tankdeckel entfernen. Wenn Sie es beschädigen, wird es extrem schwierig sein, ein neues zu kaufen.

    Wenn das Wasser nicht aufhört, im Tank gesammelt zu werden, kann eines der zwei Probleme die Ursache sein.

    • Falsche Schwimmerposition. Das Problem ist einfach gelöst - entfernen Sie den Deckel und korrigieren Sie den Schwimmer.

    Eventuell muss der Schwimmer des Spülbehälters eingestellt werden

  • Wenn das Wasser ständig in die Toilette fließt, ist es wahrscheinlich lose. überlappendes Rohr zum Abfluss. Um dies zu überprüfen, klicken Sie einfach oben auf die Birne. Wenn der Wasserfluss aufgehört hat, wird der Grund richtig erraten. Die Beseitigung dieser Störung ist sehr einfach - hängen Sie jede Ladung auf die Birne.
  • Die Gummikugel am Ventil ist verschlissen und gewährleistet keine Dichtheit. Es muss geändert werden. Sperren Sie den Schwimmer auf. Lösen Sie die Mutter, die den Ablassschlauch mit dem Tank verbindet und entfernen Sie den gesamten Mechanismus. Entferne die alte Birne, kaufe eine neue derselben Größe, wähle die weichste und installiere sie.

Drain-Mechanismus mit einem Knopf ist die häufigste

Wenn die Bolzen, die den Birnensattel halten, zusammenfallen, müssen sie ersetzt werden.

  • Aus dem Tank musst du das Wasser abwaschen und seine Reste entfernen.
  • Lösen Sie die Konusmutter zwischen dem Schwimmerventil und dem flexiblen Schlauch und die Schrauben, die das Regal mit den Ohren der Toilettenschüssel anziehen. Mit etwas Mühe kippen Sie den Spülkasten mit der Ablage zurück und lassen Sie die Gummimanschette zwischen WC und Spülkasten los.
  • Zerstöre den Bolzen und verdoppele ihn, wickle ihn ab und entferne ihn - du musst beide Bolzen austauschen, auch wenn du noch nicht seine Integrität verloren hast. Neue Schrauben sollten ähnlich groß sein und aus Edelstahl oder Messing bestehen.
  • Entfernen Sie die Fayence unter dem Birnensattel und reinigen Sie es gründlich, Sie müssen es auch mit der Oberfläche des Regals und der Zisterne machen. Die Birne mit Silikondichtmittel bestreichen. Aufgrund der Tatsache, dass der Kunststoff im Laufe der Zeit seine Elastizität verliert, kann die Birne nach dem Einbau nicht mehr fest angedrückt werden. Wenn Sie dieses Teil nicht wechseln möchten, löst das Dichtmittel das Problem.
  • Sammeln Sie den Tank und ziehen Sie mit neuen Schrauben ab, um Verzerrungen zu vermeiden. Mach dir nicht zu viel Mühe, um die Fayencen nicht zu sprengen.

Der Fayence-Tank ist ziemlich zerbrechlich, sei vorsichtig beim Umgang damit.

  • Installieren Sie die Manschette zwischen dem Regal und dem Tank, ziehen Sie die schmale Seite, um das Regal zu lösen, und wickeln Sie die breite Seite darauf. Installieren Sie das Regal und den Tank und ziehen Sie die breite Seite auf der Toilettenschüssel.
  • Öffnen Sie das Wasser, stellen Sie es in den Tank und prüfen Sie sorgfältig, ob das Wasser undicht ist. Wasser ablassen und mehrmals auffüllen, wobei die Verbindungen zwischen beiden sorgfältig geprüft werden müssen. Achten Sie besonders darauf, ein Leck zwischen dem Tank und dem Regal zu finden.
  • Wasser aus dem Tank fließt durch den Überlauf

    Die Art und Weise, das Problem zu lösen, hängt von dem Grund für sein Auftreten ab.

    • Wenn die Einstellung des Schwimmerhebels kein Ergebnis bringt, prüfen Sie die Unversehrtheit des Bolzens, der ihn hält. Ersetzen Sie einen beschädigten Bolzen durch Kupferdraht gleicher Stärke. Verwenden Sie keinen Stahldraht, da er Korrosion ausgesetzt ist.
    • Wenn sich das Stiftloch in der Kunststoffklappe von rund zu oval und abgenutzt geändert hat, entfernen Sie die Klappe. Nehmen Sie es als Beispiel für die Größe und das Modell mit in den Laden, kaufen Sie ein neues Ventil und installieren Sie es.

    ↑ zurück zum Inhalt

    Reparieren Sie Spülkasten mit zwei Tasten

    Behälter mit zwei Knöpfen werden hergestellt, um zwei Entladungsarten zu benutzen - voll und wirtschaftlich. Der Anker in solchen Tanks ist mit einem Ablassventil ausgestattet. Wenn Sie die Sparmodus-Taste drücken, verhindert der Hebel, dass die Ventilabdeckung ganz nach unten geht und Wasser teilweise verbraucht wird.

    Zwei-Tasten-Spülmechanismus

    • Der häufigste Fehler dieses Systems ist das Abwerfen von Schaltflächen. Entfernen Sie die Tankabdeckung und stellen Sie die Tasten in die richtige Position.
    • Ständig fließendes Wasser. Wechseln Sie entweder die Dichtung oder die Membran.
    • Durch Drücken wird kein Wasser abgesenkt. Dies geschieht, wenn der Hebelmechanismus ausrückt. Das Problem wird durch Installieren der Haken an Ort und Stelle gelöst.

  • Wasser fließt im Bereich der Verbindung der Wasserversorgungsdüse mit dem Tank. Wenn die Ursache eine Beschädigung der Dichtung ist, muss sie ersetzt werden. Trennen Sie das Wasserzulaufrohr, entfernen Sie die Befestigungsschrauben und ersetzen Sie die alte Dichtung durch eine neue mit ähnlicher Größe.
  • ↑ zurück zum Inhalt

    Reparatur einer Zisterne mit einer geringeren Wasserversorgung

    Die am häufigsten verwendete Nebenwasserversorgung im Abwassertank. Aber das Seitenrohr, das von der Seite herausragt, sieht nicht ästhetisch ansprechend aus. Wollen Sie die Röhre verstecken, wenden Sie die Methode der unteren Wasserversorgung an. Diese Methode ist gerechtfertigt, wenn die Fläche des Betriebs es einfach nicht erlaubt, einen Tank mit Seitenzuführung zu installieren.

    Wasserversorgungsmechanismus

    Es ist wichtig! Überprüfen Sie bei der Installation des Tanks mit dem unteren Einlass sehr sorgfältig die Zuverlässigkeit und Dichtheit der Anschlüsse. Leckage an diesen Stellen ist das häufigste Problem.

    Es gibt mehrere Probleme, die typisch für Tanks mit geringer Wasserversorgung sind:

    • Das Wasserversorgungssystem hat einen zu niedrigen Druck und Wasser tritt ständig in den Tank ein. Dieses Problem tritt auf, wenn ein Membranfüllventil installiert ist. Wenn der Wasserdruck im System weniger als 0,05 MPa beträgt, funktioniert es einfach nicht. Der beste Weg aus dieser Situation wäre, ein Membranventil durch ein Stangenventil zu ersetzen, das nicht vom Wasserdruck abhängt.
    • Die Ursache für Probleme mit dem Auslassen von Wasser oder dem Füllen des Tanks kann in der falschen Position des Einlassventils verborgen sein. Keines seiner Elemente sollte die Tankwände berühren. Untersuchen Sie den Mechanismus sorgfältig und justieren Sie seine Position.
    • Wasser fließt durch die Überlauföffnung in die Schüssel der Toilettenschüssel, wenn die Höhe der Schwimmerposition nicht richtig eingestellt oder unterbrochen ist. Die Einstellschraube anziehen und den Schwimmer absenken.

    Bei einem ernsthaften Bruch des Spülkastens muss der Klempner angerufen werden. Möglicherweise müssen Sie das gesamte Auslöseventil ändern. Aber zumindest für eine Weile, um die meisten Probleme in diesem einfachen Mechanismus zu lösen, können Sie es selbst tun.

    Verwandte Artikel anzeigen:

    Einrichtung, Installation und Beseitigung möglicher Fehlfunktionen des Toilettenspülkastens Armatur für den Toilettenspülkasten: Vorrichtung und Installation des Abflussmechanismus Empfehlungen für die Installation und Befestigung des Spülkastens an der Toilette Wie man den Schwimmer für die Toilette einstellt: Beseitigen Sie das Problem

    Was tun, wenn das Wasser in der Toilettenschüssel ständig überläuft?

    Überlaufendes Wasser aus der Toilettenschüssel

    Jeder kennt die Situation, wenn die Toilettenschüssel in der Wohnung laut ist und ständig Wasser herausläuft. Es gibt mehrere Ursachen für eine Fehlfunktion, und in diesem Material werden wir versuchen, die meisten Wege zu demontieren, um das Austreten von Wasser in den Tank zu beseitigen.

    Die Regeln der Regulierung der Ausrüstung der Toilette der Toilette.

    Zuerst müssen Sie die Ursache für das Austreten von Wasser aus der Toilettenschüssel herausfinden. Drücken Sie dazu auf den Überlaufsockel.

    Wenn der Durchfluss gestoppt wurde, bedeutet dies, dass die Überlaufmutter im Tank abgeschraubt wurde und Sie sie einwickeln müssen. Natürlich gibt es eine Nuance: Die Toilettenschüssel ist so konstruiert, dass die Überlaufmutter nur durch Entfernen des Regals gedreht werden kann. Eine andere Situation ist möglich - wenn die Mutter an der Oberfläche des Tanks haftet, um den Überlauf zu beseitigen, ist es notwendig, sie im Uhrzeigersinn zu drehen, damit sie den richtigen Platz einnimmt. Wenn die Mutter nicht an der Oberfläche des Tanks klebt und das Wasser weiter fließt, sollten folgende Schritte durchgeführt werden:

    Schema der Vorrichtung des Auslassventils des modernen Spülkastens der Toilettenschüssel

    1. Wenn die Mutter nicht vollständig herausgeschraubt ist, aber zwischen dem Boden des Tanks und der Außenfläche des Tanks ein Spalt ist, schalten Sie die Wasserzufuhr ab und trocknen Sie den Tank. Warten Sie, bis die Wände der Toilettenschüssel trocken sind und wickeln Sie das Kabel in die entstandene Lücke. Als nächstes müssen Sie diesen Ort mit Farbe füllen. Wenn Sie Ölfarbe verwenden, fügen Sie ein Lösungsmittel hinzu, um die Trocknung zu beschleunigen. Lassen Sie die Farbe nach der Reparatur trocknen und erst danach können Sie den Toilettenspültank benutzen.
    2. Wenn die Mutter vollständig herausgeschraubt ist, das Wasserzufuhrventil ausschalten und die Toilettenschüssel entleeren, den Überlauf abbauen und die Dichtung auf ihre Gewinde aufwickeln, so dass sie so fest wie möglich in das Loch im Boden des Spülkastens passt und alles an ihren Platz bringen. Für eine bessere Dichtheit den Dichtungsbereich mit Ölfarbe einfetten und warten, bis dieser trocken ist.

    Das Überlaufloch in der Toilettenspülung sollte offen und nicht verstopft sein, sonst wird das Wasser die Zisterne überfüllen und auf den Boden der Toilette gießen, dies geschieht manchmal, wenn der Tank überfüllt ist. Der Grund für dieses Versagen in Verletzung der Installation des Spülkastens der Toilette, aufgrund der geschwächten Bolzen, die das Regal und die Toilette befestigen. Das Ergebnis ist eine Rolle des Tanks, aufgrund dessen der Überlauf höher ist als die Wände des Tanks. Wenn die Befestigungsschrauben aufgrund von Korrosion nicht umwickelt werden können, sollte der Überlaufpegel verkürzt werden. Machen Sie dazu eine Kerbe von der oberen Kante bis zum gewünschten Wasserstand. Die Kerbe kann mit einer Zange oder einem beheizten Messer hergestellt werden.

    Verstopftes Schwimmerventil

    Schema eines stabilisierenden Schwimmerventils für einen Spül-WC-Spülkasten.

    Ein anderes Problem, das bei dem Schwimmerventil in der Toilettenschüssel auftritt, ist seine Verstopfung infolge der Tatsache, dass Wasser ständig durch den Abfluss fließt (einige Abflussventilkonstruktionen haben bereits ein Abflussrohr installiert). Der Betrieb dieses Ventils ist extrem einfach: Wenn Wasser gesammelt wird, springt der Schwimmer auf und ein Plastik- oder Messingstopfen wird durch einen eingebauten Hebel bewegt, der Stopper wiederum blockiert die Düse mit einer Gummidichtung, durch die Wasser fließt.

    Wenn es in Ihrem Tank keinen Überlauf gibt, was sehr selten ist, müssen Sie die Wasserversorgung abschalten, die flexible Verbindung abschrauben und das Versorgungsventil demontieren. Danach müssen Sie die Kunststoffkappe entfernen, den Sicherungsstift mit einer Zange ausrichten und entfernen. Danach ist es notwendig, den Ventilkörper mit der einen Hand zu halten und mit der anderen den Schwimmerhalter herauszuziehen.

    Sie werden sehen, wie der Verriegelungshebel mit einer Gummidichtung herausgezogen wird, die wahrscheinlich herausfallen wird. Wenn Sie dann in den Ventilkörper schauen, dann sehen Sie ein Durchgangsloch, durch das Wasser in die Toilettenschüssel fließt. Wenn dieses Loch blockiert ist, müssen Sie es reinigen, verwenden Sie eine lange Stricknadel oder einen Draht, um es zu reinigen. Nach der Reinigung müssen Sie den Hebel mit der Dichtung prüfen, normalerweise ist die Dichtung zu diesem Zeitpunkt bereits durchgedrückt und kann ihre Sperrfunktion nicht ausführen.

    Es gibt mehrere Wege aus dieser Situation: Ersetzen Sie die Dichtung; das Absperrventil ersetzen; Richten Sie den Installationsort mit einem Messer und Schmirgelpapier aus und kleben Sie den elastischen Ausschnitt aus der Fahrradkammer an den Installationsort; Drehen Sie die Dichtung, sie kann noch einige Zeit danach dienen.

    Erhöhter Wasserverbrauch

    Schematische Darstellung des Gerätes Schwimmerventil: 1 - Klemmscheibe; 2 - Dichtung; 3 - Sattel; 4 - Membran; 5 - Stange; 6 - Hebelschwimmer; 7 - Hebelachse.

    Was ist, wenn Ihre Toilette zu viel Wasser verbraucht? Es gibt eine einfache Möglichkeit, die Strömung in der Zisterne zu reduzieren - es ist, den Schwimmer in der Toilette so einzustellen, dass das Ventil das Wasser früher blockiert. Wenn der Hebel in Ihrer Zisterne aus Messing ist, genügt es, ihn zu biegen, dann den Hebel anzuheben und abzusenken - Sie werden sehen, auf welcher Höhe er den Wasservorrat abschneidet. Wenn das Design des Tanks moderner und der Hebel aus Kunststoff ist, überprüfen Sie sorgfältig seine Struktur. Um den Schwimmer in diesem Fall einzustellen, verwenden Sie entweder eine Befestigungsschraube, die die Biegung des Hebels verändert, oder eine Ratsche, die den Schwimmer in einer der Positionen fixiert.

    In diesem Artikel können wir nicht von einer vollständigen Analyse aller Probleme sprechen, die bei den Toilettenspülkästen auftreten, da ständig neue Modelle mit völlig unterschiedlichen mechanischen Teilen und ihren konstruktiven "Kinderkrankheiten" auf dem Markt erscheinen. In den meisten Fällen müssen Sie jedoch die Produktanweisungen zur Fehlerbehebung sowie eine kleine Liste von Tools und Materialien sorgfältig durchlesen.

    Von den Werkzeugen, die Sie haben müssen:

    Erforderliche Materialien: ein Stück Fahrradgummi für die Herstellung von Dichtungen und im Falle des Austausches irgendeines mechanischen Teils der Zisterne - ihre Rem. Bausatz oder Ersatzteilmontage. Viel Glück bei der Reparatur!