Befestigung Toilettenschüssel und Zisterne

Bei der obligatorischen Befestigung der Toilettenschüssel und des Behälters muss man die Besonderheiten des Sanitärproduktes berücksichtigen. Die verschiedensten Kompaktgeräte haben ein anderes Verbindungsdesign und auch die bestimmten Merkmale bei der Installation. Vielleicht können wir hier ein paar grundlegende Punkte hervorheben, die bei der Montage von Toilette und Zisterne besonders zu beachten sind.


Allgemeine Empfehlungen zu hören:


Die Befestigung der Toilettenschüssel am Boden sollte auf einer Montagefläche erfolgen. Dies kann entweder ein Bruchstück des Estrichs oder ein Betonpodest oder eine dicke Planke sein. Eine solche Befestigung muss mit zwei oder vier Ankerbolzen erfolgen. Wägebolzen müssen gleichmäßig über Kreuz durchgeführt werden. Um das gleichmäßigste anzuziehen, können Sie einen Drehmomentschlüssel verwenden.


Wenn der Abflussbehälter getrennt von der Toilette installiert oder in die Wand eingebaut wird, sollte seine Lage die bequemste Nutzung des Abflusses bieten. Sein Knopf muss verfügbar sein, und der Tank selbst kann auf den Konsolen befestigt werden. Eine Verankerung für einen Zisterne-Tank ist nicht möglich, da Fayence zu zerbrechlich ist.

Toilettenschüssel schwingt

Frage: Ich habe Ihr Video über die Installation der Armaturen im Tank gesehen. Ich habe einen ähnlichen Tank, nur an den Befestigungsschrauben sind Plastikmuttern, die vom Arm verdreht sind. Anscheinend schwingt die Zisterne ein wenig und ein Leck tritt zwischen der Zisterne und den Toilettenschüsseln auf. Kann diese Muttern auf Metall ersetzen und richtig anziehen?

Antwort: Der Ausdruck: "Festziehen, wie es sollte" ist für Fayence-Produkte nicht sehr geeignet. Ich vertraue auch nicht auf Plastikschaffell und ziehe nach dem Festziehen immer die Metallmutter von unten an; Sie schafft eine Betonung für ein Plastiklamm. Ziehen Sie die Muttern vorsichtig an, denn wenn die Dichtung zu fest ist und die Zisterne stark in den Toilettenschüsselboden gezogen werden soll, kann die Zisterne leicht beschädigt werden. Alle importierten Toilettenschüsseln im Installationsfach haben eine kleine Nut für die Dichtung und beim Anziehen der Befestigungsschrauben kann der Behälter nahe an die Toilettenschüssel gezogen werden, wodurch ein Schwingen des Behälters verhindert wird. Einige Modelle von in Russland hergestellten Toilettenschüsseln haben keine solche Aussparung (das Regal ist vollständig eben) und es wird nicht möglich sein, den Spülkasten in die Nähe der Toilettenschüssel zu ziehen - es gibt immer noch eine Lücke in der Dicke der Dichtung, selbst wenn sie zusammengedrückt ist. Toilettenschüssel, dann verwende ich in diesem Fall immer Silikondichtungsmittel. Ich fülle die Lücke zwischen der Zisterne und der Toilette mit Silikon, das verhindert, dass es weiter schaukelt. Zusätzlich zum Schutz gegen das Schaukeln schützt Silikon die Naht vor dem Eindringen von Unreinheiten, die auf engstem Raum nur schwer zu entfernen sind. Gießen Sie nicht viel Silikon in die Naht, weil es bei der Entfernung des Spülbehälters Schwierigkeiten geben kann.

Frage: Danke, Vladimir, für eine so detaillierte Antwort!

Toilettenschüssel schwingt

Jeder Haushaltsgegenstand, der jahrelang intensiv ausgebeutet wurde, beginnt zu versagen, was sicherlich seine Funktionsweise beeinträchtigt. Dieses Problem wurde von einem so beliebten Sanitärelement wie einer Toilette berührt. Häufiger treten Probleme mit seiner Fixierung auf - es beginnt zu schwanken bzw. - es wird unpraktisch, sie zu verwenden. Natürlich müssen solche Probleme sofort angegangen werden, um ernstere Probleme zu vermeiden. Heute werden wir darüber reden, wie man die Toilette repariert, um nicht alleine zu schwanken.

Warum geht die Toilettenschüssel los?

Bevor Sie herausfinden, was zu tun ist, wenn die Toilette gekrümmt ist, müssen Sie herausfinden, warum dies passiert. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Ungleichmäßiger Boden.
  • Schlechte Sanitärinstallation.
  • Die Basis der Toilette hat Beulen.

Lassen Sie uns mögliche Defekte genauer untersuchen:

  • Die zweite Option sieht zwei Arten von Bodenbelägen vor: Beton oder Holz. Oft ist es auf Holzböden, dass die Befestigungsschrauben lockern, die Dichte der Pflanzung im Inneren des Holzes ist mit der Zeit verloren.
  • Es kommt häufig vor, dass Risse in den Brettern direkt an den Befestigungspunkten auftreten. Dies ist wahrscheinlich die häufigste Ursache für das Lösen von Toilettenschüsseln.
  • Wenn während der Konstruktion des Betonbodens einige Technologien verletzt wurden, dann ist dies garantiert eine Verletzung der Befestigungsarbeiten.
  • Variationen in der Höhe der Böden und Unregelmäßigkeiten führen ebenfalls zu ähnlichen Problemen. Daher sollten Sie eindeutig wissen, wie Sie die Toilette auf einem unebenen Boden oder einer anderen Art von Deckung installieren.
  • Was die alten Wohnungen betrifft, ist der schwächste Punkt in ihnen die Hypothekenplatte, die in Beton eingebettet ist. Im Laufe der Zeit werden die Eigenschaften unter dem Einfluss von Feuchtigkeit schwächer und die Befestigungsschrauben können das Gerät nicht länger halten.
  • Die Gründe für eine unzuverlässige Befestigung sind mit Befestigungselementen selbst verbunden. Der Hauptfehlerfaktor ist hier jedoch die geringe Qualität der Installationsarbeiten. Wenn Sie das Verhältnis von Löchern und Vertiefungen nicht einhalten, werden sich sicher bald Probleme ergeben. Daher sollten die Markierungen der Befestigungspunkte so ernst wie möglich genommen werden.
zum Inhalt ↑

Wie löst man das Problem mit loser Installation?

"Tanzende" Toilettenschüsseln sind ziemlich üblich. Solche Kleinigkeiten leiten in der Regel Wohnungseigentümer von sich selbst ab und nehmen ihre eigenen Anpassungen im Alltag vor. Sie irritieren uns, reizen, manche bringen sogar Hysterie. Daher müssen solche Probleme umgehend beseitigt werden. Im Folgenden werden wir versuchen, solche Probleme in Fällen mit Holz-, Beton- und Fliesenböden zu lösen.

Holzboden

Ihre Toilettenschüssel taumelt - was ist, wenn sie auf einem Holzboden steht? Beantworten Sie diese Frage sehr einfach! Es ist genug, um es leicht zu verschieben und die Schrauben wieder festzuziehen, aber an einer anderen Stelle. Dieser Prozess erleichtert das Wellrohren erheblich.

Es ist wichtig! Versuchen Sie nicht einmal, die gelösten Schrauben festzuziehen, da dies den Körper der Wasserarmatur beschädigen kann. Es wird empfohlen, Löcher in Holzbohlen zu bohren, um eine perfekte Fixierung an dem neuen Befestigungspunkt zu gewährleisten.

Betonboden

Solche Probleme zu lösen, wenn es um ein konkretes Fundament geht, ist viel schwieriger. Aber jeder kann damit umgehen. So werden Betonböden mit Hypothekenbrettern oft in Gebäuden gefunden, die während der Existenz der UdSSR gebaut wurden. Um das Mounten fortzusetzen, müssen Sie ein paar einfache Manipulationen durchführen:

  1. Waschen Sie die Leitungen gründlich.
  2. Schalten Sie die Kaltwasserversorgung des Geräts aus.
  3. Entferne den Tank.
  4. Entfernen Sie das Abwasseranschlussrohr.
  5. Schrauben Sie die Befestigungselemente ab.

Es ist wichtig! Da Toilettenschüsseln meist aus zerbrechlichen Materialien hergestellt sind, sollte mit äußerster Vorsicht gearbeitet werden. Der Prozess der Beseitigung von Schäden ist einfach, Sie müssen die Hypotheken-Karte, die ein dickes Holz ist vollständig ersetzen. Es ist möglich, auf eine andere Weise aus der Situation herauszukommen - entfernen Sie die Platte, reinigen Sie gründlich die Vertiefung darunter und betonieren Sie sie dann.

Sobald der Beton trocken ist, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Installieren Sie die Toilette, markieren Sie die Punkte für die Befestigung.
  2. Im Beton Löcher mit einem Perforator bohren.
  3. Sichern Sie das Gerät.
  4. Tauschen Sie den Ablassbehälter aus.
  5. Verbinde das Wasser.
  6. Tauschen Sie den Abwasserkanal aus.

Mit solch einem einfachen Job wird das Problem behoben. Achten Sie besonders auf die Genauigkeit der Markierung des Lochs für die Platzierung der Dübel.

Keramikfliesen

Nicht selten gibt es Situationen, wenn die Toilettenschüssel auf einer Fliese unruhig ist. Was in diesem Fall zu tun ist, erfahren wir unten. Tatsache ist, dass das Gerät nicht zuverlässig repariert werden kann, wenn schwerwiegende Fehler bereits bei der Verlegung der Fliesen auftreten. Es ist vielleicht am schwierigsten, ein solches Problem grundlegend zu lösen, weil das Entfernen einer Kachel ein ziemlich mühsamer Prozess ist:

  • Experten empfehlen dringend, mit der einfachsten Option zu beginnen - Kunststoffauskleidung zu verwenden, deren Dicke variieren kann. Sie werden helfen, das Spiel zu eliminieren.
  • Wenn sich diese Option als ineffektiv erweist, müssen Sie die Fliese neu positionieren und die Toilette installieren.

Es ist wichtig! Wie installiere ich die Toilette auf einem unebenen Boden? Wie füllt man die Lücke? Silikon-Dichtstoff ist dafür ideal. Sie müssen den gesamten Umfang des Standortes der Rohrleitungen gründlich schmieren und etwa einen Tag warten, damit er vollständig trocknet. Auf diese Weise schaffen Sie eine sichere Dichtung zwischen dem Gerät und dem Boden. Dann musst du es einfach aufsetzen und festschrauben.

Videoaufnahmen

Wie Sie sehen, gibt es viele Gründe für das Problem mit einer wackeligen Toilettenschüssel, und es gibt auch Wege, es zu lösen. In diesem Artikel haben wir Ihnen über die effektivsten Methoden berichtet, mit denen Sie die Zuverlässigkeit von Sanitärkeramik wiederherstellen und das Badezimmer mit Komfort nutzen können.

Warum wird die Toilettenschüssel geschüttelt (Kompakttoilette), ist das normal oder wurde sie nicht richtig installiert?

Es scheint, dass es keine Leckage unter der Zisterne gibt, aber die Zisterne ist eher lose auf der Toilettenschüsselplattform, warum war sie nicht so installiert, oder es gibt einen anderen Grund.

Es gibt ziemlich viele Toilettenmodelle, es gibt teurere Toilettenschüsseln, alles wird berechnet, wenn die Tanks auf der Plattform installiert werden.

Dichtungen sind zwischen dem Spülkasten und der Plattform installiert, Dichtungen können unterschiedlich sein, hier ist das Foto

In Budget-Modellen hat die Toilettenschüssel keinen Kontakt mit der Plattform, der Tank taumelt auf dieser Dichtung und dies wird als normal angesehen.

Der Tank wird durch Bolzen durch die Löcher im Tank und die Löcher in der Plattform an die Plattform gezogen.

Konische Gummidichtungen werden auf die Bolzen gesetzt (sie werden für eine vollständige Abdichtung benötigt) und als Ergebnis erhalten wir eine nicht-starre Verbindungseinheit, daher das Spiel.

Das Spiel kann dadurch minimiert werden, dass die Toilettenschüssel mit Wasser gefüllt und das "Schaffell" unter der Toilettenschüssel zusätzlich angezogen und gleichmäßig angezogen wird.

Aber um das Spiel vollständig zu beseitigen, wird es funktionieren, denn dies ist eine solche Konstruktion einer Toilettenschüssel.

Bei teureren Modellen "steht die Zisterne", als wäre sie gegossen worden. Es gibt auch eine Dichtung zwischen der Zisterne der Toilettenschüssel und konischen Dichtungen an den Bolzen, aber die Zisterne der Toilette schneidet (Kontakte) auf der Plattform, daher die Starrheit.

Wenn Sie eine solche Toilette haben, dann sollte der Tank nicht schwanken, wahrscheinlich sind die Lämmer nicht am Ende angelangt. Ich rate Ihnen, die Lämmer nach ein paar Tagen der Benutzung der Toilettenschüssel auszudehnen, auch wenn keine Leckage unter dem Tank ist.

Wenn es sehr stark ist, ist es möglich, dass der Tank nicht richtig auf der Toilettenschüssel installiert wurde.

Das Wasserzufuhrventil zum Tank schließen.

Lösen Sie die Schrauben, mit denen die Toilettenschüssel am Pad befestigt ist.

Schauen Sie sich sorgfältig die Dichtung in den Budgetmodellen in der Dichtung an, es gibt einen "Schweiß" unter der Mutter (eine Plastikmutter fixiert die Toilettenschüssel-Armaturen), so sieht es aus,

Veränderte die Toilette

Ausgewählte Beiträge

Um Nachrichten zu veröffentlichen, erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an

Sie müssen ein registrierter Benutzer sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Erstellen Sie ein Konto

Melde dich in unserer Community an. Es ist sehr einfach!

Anmelden

Hast du schon einen Account? Logge dich in das System ein.

Oder loggen Sie sich mit einem dieser Dienste ein.

Google empfiehlt

Unsere Empfehlungen

Akku-Bohrhammer TE 30-A36

Sano veröffentlichte einen Artikel in Instrument and Equipment, 29. April 2013, Artikel

Cottage im Wald: Als Künstler hat Igor Shubin das Waldgrundstück transformiert. Layfkhaki für Sommerbewohner

KGB veröffentlicht einen Artikel in Country House, Dacha, Dienstag um 08:49, Artikel

Testtestsägen SCW 22-A und SCM 22-A

Sano veröffentlichte einen Artikel in Instrument and Equipment, 24. Dezember 2012, Artikel

Gipskartondeckeninstallation

andral hat ein Thema in Plasterboard Ceilings, 17. Januar 2005, Thema veröffentlicht

Wie man Scharniere in Innentüren schneidet.

Sano veröffentlichte einen Artikel in der School of Repair, 15. Juni 2007, Artikel

Wie mache ich am besten eine Gipskartonwand?

Sander postete ein Thema bei Work with Drywall, 3. März 2005, Thema

Gaspistole HILTI GX 120

Sano veröffentlichte einen Artikel in Instrument and Equipment, 11. März 2012, Artikel

Hausgemachte Gehäuse auf der Mühle für eine Diamant Tasse oder Pinsel

FugenFührer hat einen Blog-Eintrag im Blog des FugenFührers, 13. Februar 2017, veröffentlicht

Wie repariert man die Toilette, wenn er "tanzt"?

In diesem Artikel finden Sie keine Hektik-Tipps wie: Schießen Sie seinen Tanz auf Video, oder tanzen Sie mit ihm. Wir geben Anweisungen für die Reparatur der Toilette, wenn er tanzt.

Um die Tanztoilette zu reparieren, müssen Sie den Grund bestimmen: warum er taumelt. Hängt davon ab, wie Sie Reparaturen durchführen werden.

Toilettenschüssel schwingt wegen des unebenen Bodens - wie man ist?

Die unebene Oberfläche ist eine der häufigsten Ursachen für eine tanzende Toilettenschüssel. Das Wiederholen des gesamten Bodens ist in diesem Fall nicht notwendig. Sie können die Oberfläche nur unter der Toilette ausrichten. Und er wird für mindestens 5 Jahre vergessen zu tanzen.

1. Schrauben Sie die Toilette vom Boden ab und schieben Sie sie zur Seite.

2. Ziehen Sie die Dübel aus den Befestigungslöchern im Boden, in die die Schrauben eingedreht sind.

Außerdem müssen Sie den Boden dort abbauen, wo sich eine Toilette befindet. Zum Beispiel, wenn es eine Kachel gibt, entfernen Sie 2 Dinge. Wenn Linoleum - Sie müssen ein Stück schneiden und den Estrich teilweise entpacken.
Vergessen Sie nicht, die Krume aus den Löchern zu entfernen, in denen sich die Dübelnägel befanden.

Um die Toilette nicht zu lockern, stellen Sie ein Kitt-Dichtmittel auf, auf dem die Klosettschüssel dann aufgehen wird

3. Außerdem gibt es mehrere Möglichkeiten.

Erstens - machen Sie die Lösung des Zements und des Sandes im Verhältnis 1: 2 oder 1: 3. Und betoniere sie auf dem Boden. Danach können Sie das ausgeschnittene Stück Linoleum zurücklegen und den Schnitt mit Klebeband versiegeln.

Zweitens - 2 neue Fliesen, aber glatt.

4. Nach 3-4 Tagen können Sie die Toilette an Ort und Stelle schrauben.

Es gibt andere Möglichkeiten, den Boden zu "nivellieren", der für ein Jahr oder zwei dauern wird. Zum Beispiel, um ein Futter für eine Toilettenschüssel von einem Baum zu machen, und es ist besser aus Kunststoff. Aber, seit es sollte einige Zentimeter breiter sein als die Basis der Toilettenschüssel, es wird nicht so unwürdig aussehen. Und Sie können ständig ihre Füße berühren, wenn das Badezimmer klein ist.

Wenn Sie daran interessiert sind, die Toilettenspülkasten richtig zu reparieren, sehen Sie bitte hier detaillierte Anweisungen.

Lesen Sie auch auf unserer Website - Repair Plum Toilette.

Eine detaillierte Beschreibung des Designs der Toilettenschüssel finden Sie unter: http://remontspravka.com/konstruktsiya-sliva-unitaza/

Reparaturanleitung für lose Halterungen

Was ist, wenn die Toilette tanzt, weil die Schrauben nicht am Boden kleben? Sie zu straffen ist keine Option. Es ist besser, andere anstelle von alten Schrauben zu kaufen - eine dickere (wenn sie natürlich in die Ohren einer Toilettenschüssel passt). Schrauben Sie die Toilette ab, reinigen Sie die Löcher und bohren Sie sie genau unter die neuen Dübel. Dann schrauben Sie die Toilette mit neuen Schrauben zurück.

Wenn das Problem in den Befestigungen ist, werden die Dübel durch "mehr" ersetzt

Wie ermittelt man das Problem in den Reittieren? Schütteln Sie die Toilette mit Ihren Händen. Wenn die Dübel auf und ab gehen, ist Ihr Raten richtig.

Du kannst in die andere Richtung gehen. Zum Beispiel, verschieben Sie die Toilette leicht zur Seite und machen Sie neue Löcher. Oder putze das Alte, klopfe den Zementmörtel und bohre dann noch einmal (du kannst das Futter auch auflegen). Jeder Effekt wird sein.

Was tun, wenn sich die Toilette selbst krümmt?

Manchmal beginnt der "weiße Freund" wegen seiner unebenen Basis zu tanzen. In diesem Fall ist der Zwischenraum zwischen dem Boden und dem Boden mit einem transparenten Dichtungsmittel abgedichtet. Wenn Sie mehr als 4 mm gebrannt haben, werden Holz- oder Plastikchips hineingetrieben. Mit ihnen wird die Toilette noch sechs Monate dauern. Und dann müssen Sie eine neue kaufen (siehe den Artikel "Wo eine gute Toilette kaufen? Überprüfung der Geschäfte, Hitparade der meistverkauften Modelle").

Die Toilette, die Unregelmäßigkeiten in der Basis hat, kann vorübergehend mit Plastik- oder Gummi- "Chips" fixiert werden

Im Allgemeinen funktionieren alle oben genannten Methoden gut, zumindest für eine Weile. Wählen Sie also die bequemste für sich, und die Toilette wird nicht mehr tanzen. Es sei denn natürlich, Sie selbst werden nicht springen und darauf reiten.

Installation der Toilette - Anweisungen mit Fotos

In jeder Wohnung oder jedem Haus gibt es eine Toilette, die zumindest teilweise die Zivilisation berührt. Daher wird früher oder später fast jeder mit der Installation oder dem Austausch einer Toilettenschüssel konfrontiert sein. Sie können diese Aufgabe auf die Schultern der Meister verlagern, oder Sie können versuchen, sie selbst zu lösen. Es gibt nichts Schwieriges in diesem Prozess, die Hauptsache ist es, alles konsequent zu tun und bestimmte Regeln zu befolgen.

Herkömmlicherweise kann die Installation der Toilettenschüssel in mehrere Stufen unterteilt werden - das sind die Schritte, die wir in der Anleitung mit Fotos analysieren werden.

Montage einer Zisterne

Damit die Toilette vollständig funktioniert, ist es notwendig, die Toilettenschüssel mit sogenannten Absperrventilen zu versehen - es ist unbequem, die Toilette ohne Schwimmer und Spülmechanismus zu benutzen.

Beginnen Sie die Montage mit einem Ablassmechanismus - es ist ganz einfach angebracht. Dieser Mechanismus wird von innen in das große runde Loch im Tankboden eingesetzt und mit einer großen Kunststoffmutter befestigt.

Ein sehr wichtiger Punkt ist die Installation einer Gummidichtung - sie ist auf der Innenseite angebracht und ist eine große Scheibe aus porösem Gummi. Dieser Verdichter ist sekundär und spielt im Grunde die Rolle eines Stopfens, der es dem Entwässerungsmechanismus nicht erlaubt, um seine Achse zu rollen. Seine zweite Funktion besteht darin, zu verhindern, dass Wasser unter Umgehung des Austragmechanismus aus dem Tank fließt.

In der nächsten Phase ist es notwendig, den so genannten Schwimmer zu installieren - er ist es, der völlig für die dosierte Versorgung des Abwassertanks mit Leitungswasser verantwortlich ist. Wie beim Ablassmechanismus wird er mit Dichtungen und einer Kunststoffmutter montiert. Dichtungen sind sowohl innerhalb als auch außerhalb des Abwassertanks angeordnet.

Die Installation des Schwimmers ist einfach - schwieriger ist es, ihn einzustellen. Aber dazu später, aber jetzt nehmen wir die Verbindung der Zisterne mit der Toilettenschüssel auf.

Wie installiere ich den Tank auf der Toilette?

Auf der einen Seite sieht der Prozess der Verbindung der beiden Teile der Toilettenschüssel einfach aus, und auf der anderen Seite hat es eine Menge Feinheiten. Das Ganze ist wasserdicht - Sie müssen den Tank nicht nur fest, sondern auch fest mit der Toilette verbinden.

Lassen Sie uns zuerst auf die Dichtung achten - sie besteht aus einem Konus und im Inneren befindet sich ein Befestigungsloch für die Mutter, die den Ablassmechanismus hält. Wenn diese Dichtung aus der langen Lagerung des Produkts im Lager ausgetrocknet ist, ist sie hart und schwierig zu verformen, dann muss sie durch eine neue ersetzt werden.

Die Dichtung wird auf eine Kunststoffmutter gelegt, wonach der Tank auf der Toilette installiert wird.

Dann ist alles einfach. Wenn Sie in den Tank schauen, sehen Sie zwei Löcher darin. Dieses Paar Löcher muss mit einem identischen Paar auf der Toilette selbst kombiniert werden. Das Halten der Tankbolzen wird in diese fluchtenden Löcher eingeführt.

Ein sehr wichtiger Punkt in den Anweisungen zur Installation der Toilette ist die korrekte Installation der Dichtungen. Wenn Sie aus dem Loch schauen, dann muss von der Innenseite des Tanks zuerst eine konische Dichtung sein, dann eine Metallscheibe, auf die eine Mutter auf den Bolzen aufgeschraubt wird.

Der Boden der Toilette ist fast gleich - eine flache Gummidichtung, eine Unterlegscheibe und eine Mutter. Ziehen Sie die Bolzen langsam an - ziehen Sie zuerst eine, dann eine zweite fest. Abwechselnd wird beim Anziehen der einen oder der anderen Mutter der Tank zum Toilettenschüsselkörper gezogen - Sie müssen ziehen, bis der Tank fest auf der Toilette sitzt. Er sollte nicht schwingen.

Es ist notwendig, sehr vorsichtig zu sein - Porzellan ist zerbrechlich und kann mit übermäßigen Anstrengungen brechen.

Installieren und verbinden Sie die Toilette

Sie müssen damit beginnen, die Toilette mit dem Abwassersystem zu verbinden. Für diese Zwecke werden in der Regel entweder ein flexibler gewellter Ablauf oder Kunststoff-Abwasserelemente mit einer speziellen Dichtung verwendet. Ihre Wahl wird durch die zukünftige Position der Toilettenschüssel bestimmt - wenn sie weit von der Abflussöffnung entfernt ist, ist es ratsam, einen flexiblen Hahn zu verwenden.

Um die Toilette näher an die Wand zu bringen (möglichst nahe an der Abflussöffnung), ist es besser, harte Wasserhähne zu verwenden. Im Falle des Ersatzes der alten Toilettenschüssel durch eine neue, kann diese mit den vorhandenen Schlussfolgerungen verbunden werden - dazu ist es notwendig, eine Toilettenschüssel mit dem entsprechenden Ausgang zum Ablassen auszuwählen.

Wenn die Toilette an das Abwassersystem angeschlossen und in die gewünschte Position gebracht wird, ist sie mit ihren Befestigungspunkten gekennzeichnet. Führen Sie einen Stift in das Loch an der Unterseite der Toilette und machen Sie die entsprechenden Markierungen auf dem Boden.

Dann kann die Toilette ganz entfernt werden, oder Sie können es nur ein wenig zur Seite bewegen. Die Aufgabe besteht darin, den Zugang zu den markierten Stellen zu organisieren und dort Löcher für die Installation von Befestigungselementen zu bohren.

Gebohrt? Wir stecken Kunststoffdübel in die Löcher, stellen die Toilette auf und benutzen lange Schrauben, Plastik- und Metallscheiben sauber, aber fest, befestigen sie am Boden.

Es bleibt nur um Wasser zu liefern. Ein flexibler metallisierter Schlauch wird verwendet, um Wasser in den Ablauftank zu führen, an dessen beiden Enden sich Überwurfmuttern befinden. Einer von ihnen wird auf die Gewindedüse des Schwimmers geschraubt und der andere auf den Wasserhahn, der den Wasserhahn schließt.

Gehe zu den Tests. Hier ist alles einfach - wir öffnen den Wasserhahn und, bis der Tank gefüllt ist, prüfen wir die Verbindung zur Wasserversorgung auf Dichtheit. Es ist notwendig zu warten, bis der Tank voll ist und der Schwimmerverschluss funktioniert - nur bei vollem Druck kann ein Leck festgestellt werden. Wenn es nicht vorhanden ist, bedeutet dies, dass Sie den Ablassknopf drücken und die Verbindung zwischen dem Spülkasten und dem Abflusssystem überprüfen können.

Erst nachdem Sie sich vergewissert haben, dass die Toilette normal funktioniert, können Sie aufatmen und zu ernsteren Tests dieser Sanitäreinrichtung übergehen.

PS: Sie können Ihre Erfahrung und persönliche Meinung über die Installation der Toilettenschüssel in den Kommentaren zu diesem Artikel teilen.

In der Gestaltung des Artikels verwendet Copyright Fotos von Sergey Karasev. Kopieren ist verboten.

Wie stärkt man die Toilette, um nicht ins Wanken zu geraten?

Forum Evroluxe, alles über den Bau und die Reparatur von Räumlichkeiten.

Wie stärkt man die Toilette, um nicht ins Wanken zu geraten?

Wie stärkt man die Toilette, um nicht ins Wanken zu geraten?

Baska »27. Dezember 2014 03:37

Im Badezimmer - Fliesen. Es scheint gelegt rovnenko. Sie stellte gerade die Toilette auf. Zwei Befestigungsschrauben (oder wie auch immer sie genannt werden) fuhren bis zum Anschlag in den Boden, aber die Toilettenschüssel taumelt, wenn Sie darauf sitzen. legte ein dünnes Sperrholz darunter - es yuzat hin und her, d. Kleiner Sinn, keine Wirkung. Aus diesem Grund, vermute ich, haben wir die Mechanismen der Zisterne "geflogen" - für das Jahr schon 2 Stück geändert, weil Gummi im Tank beginnt zu fließen Wasser und es fließt, wodurch eine große Wassermenge. Außerdem mache ich mir die ganze Zeit Sorgen, dass der Tank auf die Toilette klopft und irgendwann nicht mehr stehen und knacken wird. Was raten Sie zu tun, wie sicherer und verstärkt, um unseren weißen Freund zu reparieren?

Re: Wie man die Toilette verstärkt, um nicht zu schwanken?

Telegina »27. Dezember 2014, 18:17

Ich denke, Sie müssen das Hypothekenboard selbst entfernen, den Platz dort reinigen. Danach befeuchten und betonieren! Dann befestigen Sie eine Sperrholzplatte und schrauben Sie die Toilettenschüssel fest! Meistens wackelt die Toilettenschüssel wegen schlechter Fixierung! Ich denke, der neue Boden wird Ihrem weißen Freund gefallen!)))))

Re: Wie man die Toilette verstärkt, um nicht zu schwanken?

andr1 »27. Dezember 2014, 6.42 Uhr

Damit der "weiße Freund" nicht stolpert, habe ich ihn mit weißem Sanitärsilikon um den Umfang verstärkt, indem ich ihn zwischen den Boden und die Toilette füllte. Sofort wird der Effekt nicht sein, Sie brauchen mindestens einen Tag für die Härtung von Silikon. In Zukunft wird das Silikon völlig fest sein und die Toilette wird als Monument unzerbrechlich.

Re: Wie man die Toilette verstärkt, um nicht zu schwanken?

PetrovaNatasha »27.12.2014 20:52 Uhr

In solchen Fällen hilft normalerweise Silikon. Bevor Sie die Toilettenschüssel installieren, legen Sie sie um den Umfang, entfernen oder heben Sie sie an, wischen Sie sie mit Essig entlang der Linie nach draußen (wenn saures Silikon - mit Essig riecht - wird es nicht am Essig kleben, um die Fliese und die Toilette nicht zu verschmieren), entlang der Linie quetschen, und ein wenig nach innen (so dass die Silikonschicht unter der Ferse der Toilettenschüssel war, wenn sie aufsteht, und das, was leicht herausgedrückt wird, wird nicht am Essig kleben bleiben). Stelle die Toilette auf. Lass es trocknen. Setzen Sie Befestigungselemente. Obwohl unser Installateur keine Vollzeitbefestigungen installiert. Es ist wegen der Fähigkeit, auf unebenen Fliesen zu übertragen, und kann platzen - oder die Toilette oder Fliese. Der Punkt hier ist nicht in schlecht verlegten Fliesen - es gibt immer Unebenheiten, wenn nur eine große Fliese genommen und auf eine glatte gelegt wird, und die Toilette ist in der Mitte platziert. Und auf Silikon hält es perfekt.

Re: Wie man die Toilette verstärkt, um nicht zu schwanken?

Fisherles »27. Dezember 2014 20:54 Uhr

In solchen Fällen hilft normalerweise Silikon. Bevor Sie die Toilettenschüssel installieren, legen Sie sie um den Umfang, entfernen oder heben Sie sie an, wischen Sie sie mit Essig entlang der Linie nach draußen (wenn saures Silikon - mit Essig riecht - wird es nicht am Essig kleben, um die Fliese und die Toilette nicht zu verschmieren), entlang der Linie quetschen, und ein wenig nach innen (so dass die Silikonschicht unter der Ferse der Toilettenschüssel war, wenn sie aufsteht, und das, was leicht herausgedrückt wird, wird nicht am Essig kleben bleiben). Stelle die Toilette auf. Lass es trocknen. Setzen Sie Befestigungselemente. Obwohl unser Installateur keine Vollzeitbefestigungen installiert. Es ist wegen der Fähigkeit, auf unebenen Fliesen zu übertragen, und kann platzen - oder die Toilette oder Fliese. Der Punkt hier ist nicht in schlecht verlegten Fliesen - es gibt immer Unebenheiten, wenn nur eine große Fliese genommen und auf eine glatte gelegt wird, und die Toilette ist in der Mitte platziert. Und auf Silikon hält es perfekt.

Ursachen für die Instabilität der Toilette und wie man dieses Problem beheben kann

Die jahrelange einwandfreie Verwertung von Haushaltsgegenständen wird sicherlich die Qualität des Betriebs beeinträchtigen. Dieses Problem hat auch ein solches populäres Element von Sanitäreinrichtungen wie eine Toilette nicht umgangen. Meistens ist der Hauptfaktor, der die Verwendung des Geräts behindert, seine schlechte Fixierung, was sich in der prekären Position der Leitungen zeigt.

Mehrere Antworten auf die Frage: Warum tanzt meine Toilette?

Wie die Praxis zeigt, kann ein solches Missverständnis drei Gründe haben:

  • Unebenheit des Bodens;
  • schlechte Fixierungsinstallationen;
  • Die Basis des Sanitärgeräts weist Unregelmäßigkeiten auf.

Der zweite Absatz sieht das Vorhandensein von zwei Arten von Fußböden vor: Holz oder Beton. Sehr oft auf den Beschichtungen von Holz gibt es eine Lockerung der Befestigungsschrauben, die im Laufe der Zeit die Dichte der Pflanzung im Holzkörper verlieren. Risse von Dielen in Befestigungspunkten sind ebenfalls möglich. Dies ist die erste Antwort auf die Frage: "Warum tanzt und taumelt meine Toilette?".

Eine Verletzung der Technologie beim Bau von Betonpflaster führt zu verschiedenen Arten von Unregelmäßigkeiten und Unterschieden in der Höhe des Bodens, was eine zuverlässige Befestigung der Rohrleitungen verhindert. Ein Schwachpunkt in alten Wohnungen ist die Hypothekenplatte, die in Beton verlegt wird. Mit der Zeit verliert es unter dem Einfluss von Feuchtigkeit seine Eigenschaften und die Befestigungsschrauben halten die Toilette nicht mehr.

Ähnliche Gründe für eine unzuverlässige Befestigung sind auch mit Befestigungselementen verbunden. Hier besteht die Möglichkeit von Installationsarbeiten von schlechter Qualität, wenn die Ausrichtung der Löcher und Aussparungen für die Ankerbolzen nicht beachtet wird. Daher lohnt es sich, die vorläufige Markierung der Befestigungspunkte ernst zu nehmen.

Wie agiere ich, wenn die Armatur taumelt?

Im Falle eines Holzbodens ist die Frage, warum Ihre zerschlagene Toilette tanzt, ganz einfach gelöst. Es genügt, die Rohrleitungen etwas zu bewegen und die Schrauben an einer neuen Stelle festzuziehen. Ein Detail wird diesen Prozess wesentlich erleichtern - das Vorhandensein eines gewellten Abflussrohrs.

Es ist wichtig! Versuchen Sie nicht, lose Schrauben festzuziehen - dies könnte den Körper der Wasserarmatur beschädigen. Es wird empfohlen, Löcher in den neuen Befestigungspunkt zu bohren, um die Schrauben im Holzbrett besser zu fixieren.

Mit Problemen auf einer konkreten Basis wird es etwas schwieriger werden, aber auch normale Bürger sind zu Arbeitsprozessen in der Lage. Nehmen Sie zum Beispiel einen Betonboden mit einer Hypothekenbank - diese Option wird oft in Wohnungen gefunden, die während der UdSSR gebaut wurden. Um die hochwertige Befestigung der Toilette wieder aufzunehmen, müssen Sie zunächst eine Reihe einfacher Handgriffe durchführen:

  • das Sanitärgehäuse waschen;
  • Schalten Sie die Wasserzufuhr zum Gerät aus;
  • den Tank demontieren;
  • das Verbindungskanalrohr entfernen;
  • Schrauben lösen.

Müssen sorgfältig arbeiten - Steingut zerbrechliches Material. Der Kern des Prozesses besteht darin, die Hypothekenplatte zu ersetzen, die oft aus 50 mm dickem Holz besteht.

Ein weiterer Ausweg aus dieser Situation ist es, die Platte zu entfernen, die Nut zu reinigen und sie zu betonieren.

Nachdem der Mörtel getrocknet ist, vervollständigen Sie die folgenden Punkte:

  • eine Toilette installieren und Befestigungspunkte markieren;
  • mit einem Perforator Löcher in Beton für Dübel bohren;
  • repariere die sanitäre Ausrüstung;
  • Installieren Sie einen Tank;
  • Wasser und Abwasserkanal anschließen.

Durch die Durchführung dieser Prozesse können Sie die Probleme und die Frage "Warum tanzt meine Fayence-Toilette?" Loswerden. In diesem Fall sollte besonders auf die Genauigkeit der Markierungslöcher für Dübel geachtet werden.

Manchmal können auch schlecht verlegte Keramikfliesen eine unzuverlässige Fixierung des Geräts verursachen. In diesem Fall ist das Nivellieren der Oberfläche extrem schwierig - das Entfernen der Fliese ist ein mühsamer Prozess. Daher empfehlen Experten die Verwendung von Futter aus wasserfestem Material, wie Kunststoff. Ihre Dicke sollte unterschiedlich sein, um die Toilette so fest wie möglich zu sichern.

Schließlich ist die häufigste Option, aufgrund der die Sanitärarmatur baumelt - lose Befestigung. Dies kann ein banales Verdrehen der Bolzen oder die Zerstörung von Löchern im Boden sein, um Dübel zu installieren. Der erste Grund wird durch vorsichtiges Anziehen der Schrauben beseitigt. Der zweite Grund erfordert die Demontage der Vorrichtung und das Aufreiben der Löcher für Dübel mit größerem Durchmesser.

Wenn die Löcher stark beschädigt sind, müssen Sie die Toilette leicht verschieben und neue Aussparungen für die Schrauben machen. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise die Manschette anpassen, die den Kanalsteigrohr mit dem Abfluss des Geräts verbindet. Der Prozess mit einem Wellrohr wird viel einfacher und schneller - es kann jede geeignete Position für die Installation einnehmen.

So reparieren Sie die Toilettenschüssel mit ihren eigenen Händen: detaillierte Anweisungen

Das ständige Murmeln von Wasser im Tank und damit das Geld, das für die Wasserzufuhr in die Kanalisation bezahlt wird, ist ein typisches Bild einer kaputten Toilettenschüssel. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie das Ventil für die Zisterne wechseln. Wie man es macht und wie man das richtige wählt, wird in diesem Artikel beschrieben.

Jeder kennt das Geräusch von Wasser in der Toilette. Dieses Geräusch deutet darauf hin, dass es Zeit ist, die Toilette zu reparieren. Auf den ersten Blick ist das Problem ohne die entsprechenden Kenntnisse und Fähigkeiten sehr ernst und unlösbar. Es ist jedoch nur auf den ersten Blick. In der Tat ist die Reparatur einer Toilettenschüssel meistens die Reparatur oder der Ersatz von gebrochenen Armaturen in der Zisterne. Dieser Vorgang ist einfach und benötigt nicht viel Zeit.

Wie funktioniert der Spülbehälter? Tatsächlich hat es zwei voneinander unabhängige Geräte - es ist ein Füllventil (durch das Wasser in den Tank fließt) und eine Ablasssäule (es liefert Wasser vom Tank zur Toilette und dementsprechend Spülung). Die Kombination dieser beiden Geräte und bildet die Beschläge für die Zisterne der Toilettenschüssel. Verschiedene Hersteller bieten ihren Modellen einige einzigartige Designs, verschiedene Formen und Farben an. Trotz dieser Vielfalt ist es wichtig zu verstehen, dass fast alle von ihnen universell sind (die Wahrscheinlichkeit, dass die von Ihnen gekaufte universelle Ausstattung zu Ihnen passt, beträgt ungefähr 95%). Das heißt, wenn Sie Ihren Typ kennen, können Sie die benötigten Armaturen ganz einfach in jedem Sanitärgeschäft kaufen. In diesem Artikel werden Ventile für eingebaute Tanks überhaupt nicht berücksichtigt. Tatsache ist, dass sie einfach nicht in die obigen 95% der universellen Optionen fallen.

Und so, es bleibt nur, um herauszufinden, welche Arten von Ventilen sind und wie Sie unabhängig bestimmen können, welcher in Ihrem Fall benötigt wird.

Arten von Armaturen für Zisterne

Da das Ventil, wie oben erwähnt, aus zwei unabhängigen Vorrichtungen besteht, kann die Klassifizierung durchgeführt werden durch:

  1. Art des Füllventils:
    • mit seitlichem Einlass - das Ventil ist an der Seitenwand des Tanks montiert. Dementsprechend passt das Füllrohr (flexibler Schlauch vom Wasserrohr zum Tank) zur Seite;
    • mit der unteren Versorgung - das Ventil ist an der Bodenwand des Tanks montiert. Der Eyeliner ist in diesem Fall von unten verbunden.
  2. Art der Ablaufsäule:
    • mit Taste - zum Spülen drücken Sie den Knopf am Tankdeckel;
    • mit einer Stange - zum Spülen wird die Stange mit einem dekorativen Element am Ende hochgezogen.

Es sollte angemerkt werden, dass die Druckknopflautsprecher wiederum in zwei Unterarten unterteilt sind:

  1. Mit Einzelspülung - ein Knopf. Durch Drücken wird das gesamte im Tank enthaltene Wasser abgelassen.
  2. Bei einer Doppelspülung - in einer solchen Spalte ist der Knopf in zwei Teile geteilt. Klicken auf einen führt zum Spülen, wobei nur die Hälfte des im Tank enthaltenen Wassers verwendet wird, auf der anderen Seite - verursacht eine vollständige Spülung.

Anker für einen Tank mit Doppelspülung gilt als sparsamer - Sie können den gewünschten Modus wählen. Einfach- und Doppelspülsäulen sind austauschbar, das heißt, nichts hindert Sie daran, das zu kaufen und zu installieren, das Ihnen am meisten zusagt, aber es sollte beachtet werden, dass die Tanks eine andere Verdrängung haben. Bei einem kleinen Volumen ist ein halber Spülvorgang möglicherweise nicht ausreichend.

Ein Loch mit einem größeren Durchmesser ist für die Druckknopfbefestigungen im Tankdeckel als für den Schaft vorgesehen. Daher wird in den meisten Fällen das Ersetzen einer Spalte eines Typs durch eine Spalte eines anderen Typs nicht funktionieren.

In diesem Sinne erhalten wir sechs Arten von Vorrichtungen: mit einer Stange mit seitlichem Vorschub, mit einem Schaft mit unterem Vorschub, mit einem einzigen Knopf mit seitlichem Vorschub, mit einem einzigen Knopf mit unterem Vorschub, mit einem doppelten Knopf mit seitlichem Vorschub und mit einem doppelten Knopf mit unterem Vorschub.

Separat lohnt es sich, auf den Beschlägen der alten Probe zu bleiben. Jetzt sind noch viele Zisternen auf der Toilette mit solchen Armaturen installiert, oder Zisternen an der Wand montiert und mit der Toilette durch ein Rohr verbunden, in dem auch die alten Armaturen montiert sind. Es besteht aus einer Säule mit einem Stiel (vertikal oder seitlich) und einem Seitengrundventil. Aufgrund von Konstruktionsmerkmalen und weicheren Anforderungen an die Effizienz ist es unmöglich, die Ablasssäule von solchen Ventilen durch eine moderne zu ersetzen. Es bleibt entweder Reparatur und Anpassung der Armaturen für den Tank, so dass es das Wasser nicht verfehlt, aber das ist sehr schwer zu erreichen, oder einfach eine Toilette mit einem modernen Tank zu kaufen, was mehr vorzuziehen ist, besonders wenn Sie einen Wasserzähler installiert haben.

Zusammenfassend veranschaulichen wir alle Arten von Ventilen:

Füllventile. Von links nach rechts: Untertransport, Seitenvorschub, alte Probe

Säulen entleeren. Von links nach rechts: Taster, mit Stock, alte Probe

Wie wählt man Armaturen für den Tank?

Wir wenden uns jetzt von der Theorie zur Praxis. Wenn es eine Frage über den Kauf einer neuen Armatur für einen Spülkasten gibt, gibt es einen ganz natürlichen Wunsch, etwas zu sparen. Es führt oft zu einigen charakteristischen Fehlern:

  1. Trotz der Tatsache, dass Armaturen universell sind, können ihre Designs von verschiedenen Herstellern sehr unterschiedlich sein. Daher ist es falsch, nur nach einem gebrochenen Teil zu suchen. Höchstwahrscheinlich werden Sie nicht erfolgreich sein, und Sie verschwenden nur Ihre Zeit. Fazit - Kaufen Sie nur als Ganzes. Als letzten Ausweg bringen Sie das gesamte Verstärkungselement (Säule oder Ventil) mit ins Geschäft. Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass ein solches Ersatzteil beispielsweise aus defekten Armaturen besteht.
  2. Es ist falsch, gezielt nach Ventilen für Ihren Tank zu suchen, also genau das, was er war. Hier ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie universell sind, und deshalb wird jeder Typ, den du benötigst, mit hoher Wahrscheinlichkeit zu dir passen.

Dann stellt sich die Frage, wie man den Typ deiner Ventile bestimmt?

Um den Typ des Füllventils zu bestimmen, reicht es aus, auf Ihren Tank zu schauen, nämlich an welcher Stelle der flexible Wasserversorgungsschlauch angeschlossen ist. Wenn die Seite - dann hast du ein Ventil mit einer Seitenversorgung. Wenn die Seite des Schlauches nicht ist, dann das Ventil mit dem unteren Einlass. Schau unter den Tank und sieh selbst.

Um festzustellen, welche Art von Ablaufsäule verwendet wird, achten Sie darauf, welche Aktion während des Spülens stattfindet. Wenn Sie die Taste drücken, dann die Taste, wenn Sie die Stange ziehen, dann die Säule mit der Stange.

Bestimmen Sie den Typ Ihrer Armaturen und wählen Sie Ihren passenden Namen (einen der oben genannten) - den Sie dem Verkäufer nach dem Kauf mitteilen müssen.

Höchstwahrscheinlich wird das Geschäft Ihnen eine Auswahl von verschiedenen Optionen von verschiedenen Herstellern und entsprechend mit verschiedenen Preisen anbieten. Was soll ich wählen?

Die Preisspanne ist ziemlich breit - von 150 Rubel. bis zu ein paar tausend. Um eine Qualität zu wählen und nicht zu viel zu bezahlen, sollte man auf einige Nuancen achten:

  1. Alle Verbindungen von Teilen untereinander müssen stark sein. Abnehmbar, normalerweise schnappend, sollten mit einem charakteristischen Klick eng aneinander passen. Nicht abnehmbar sollte kein Spiel haben.
  2. Dichtungen müssen von guter Qualität sein. Fühle sie. Weich, plastisch und gleichzeitig elastisch, sprechen über die Qualität der Dichtungen selbst und damit der gesamten Bewehrung.
  3. Fertigstellung - die Armaturen in akzeptabler Qualität, komplett mit allen für die Installation erforderlichen Details, einschließlich der Schrauben, die den Tank an der Toilettenschüssel befestigen. In einigen Fällen ist das Ventil mit Ersatzteilen (normalerweise Dichtungen) ausgestattet. Achte auf die Qualität kleiner Dinge. Skrupellose Hersteller achten nicht genug darauf. Infolgedessen Komponenten von niedriger Qualität. Es sollte dich warnen.

Allgemein gesagt ist es notwendig zu wissen, dass der Preis für Stangenmaterial von akzeptabler Qualität bei 10 Jahren beginnt. e., auf dem Knopf - von 15 an. e) zu einem Preis von 30 Jahren. E. Sie können eine sehr gute Bewehrung mit einer erhöhten Ressource kaufen (in der Regel wird dies in der erhöhten Gewährleistungszeit widergespiegelt).

Also, Armaturen gekauft, bleibt es zu montieren.

Ventilwechsel

Der Austausch der Ventile beginnt mit der Demontage der alten. In einigen Fällen muss das Ventil nicht vollständig ausgetauscht werden. Es reicht beispielsweise aus, nur die Ablaufsäule oder das Füllventil zu wechseln. Wenn Sie die Säule wechseln, müssen Sie den Tank vollständig entfernen. Der Austausch des Füllventils erfordert dies nicht. In jedem Fall müssen Sie zuerst die alten Elemente entfernen. Betrachten Sie diesen Prozess schrittweise an einem bestimmten Beispiel. Als experimentelle Probe nehmen wir folgende Toilette:

Man erkennt, dass er Einknopfventile mit einer geringeren Versorgung hat. Die Ersetzungsprozedur für jede andere, einschließlich der Lager, z. B. mit einem Seitenvorschub, wird wenig von der beschriebenen abweichen. Unterschiede in den Transaktionen werden angezeigt.

Alle Arbeiten beginnen mit der Überschneidung von Wasser am Eingang zum Tank oder dem gesamten Abzweig. Danach ist es notwendig, das Wasser im Tank in die Toilette zu spülen.

1. Demontieren Sie den Knopf. In unserem Fall ist es gegen den Uhrzeigersinn. Es passiert, dass der Knopf am Tankdeckel befestigt ist. Die Abdeckung wird entfernt, ohne sie zu demontieren. Dann geh einfach zum zweiten Schritt. Bei Rutenhalterungen - drehen Sie den dekorativen Knopf an der Stange und schrauben Sie die Abdeckung ab, die das Loch im Tank schließt, durch den die Rute läuft (natürlich, wenn sie geschraubt wurde).

2. Entfernen Sie die Abdeckung und sehen Sie sich dieses Bild an. In der Mitte - die Abfluss-Säule. Seitenfüllventil. Wenn die Länge des Versorgungsschlauchs ausreicht, um den Tank zu entfernen und auf die Toilette zu stellen, fahren Sie mit dem nächsten Punkt fort. Ansonsten den Eyeliner wegdrehen.

3. Abtropfsäule - besteht aus zwei Teilen. Um die Arbeit zu erleichtern, den oberen Teil abbauen. Drehen Sie es dazu um 90 ° (es löst sich vom Boden mit einem Klick ab):

Im unteren Teil der Spalte bleibt. Auf jeder Seite davon sind sichtbare Verschlusskappen angebracht, die den Tank an der Toilette befestigen.

4. Lösen Sie unter dem Tank die Befestigungsmuttern. In der Regel kann dies einfach per Hand erledigt werden.

Nach dem Abtropfen bleibt eine kleine Menge Wasser zurück. Beim Lösen der Muttern fließt dieses Wasser aus. Umschließen Sie deshalb einen Lappen.

5. Nichts hindert jetzt, den Behälter anzuheben und die Toilette für die Bequemlichkeit der weiteren Arbeit anzulegen.

An der Stelle der Landung gab es eine Dichtung:

6. In unserem Fall kann der Tank demontiert werden, ohne zuerst den Liner abzuklemmen. Wenn es notwendig ist, das Füllventil zu wechseln, machen wir diese Operation jetzt.

Flexible Schläuche werden von Hand gewickelt und weggedreht. Der Schlüssel wird nur verwendet, wenn es absolut notwendig ist.

7. Schalten Sie die Säulenmontagemutter aus:

und Ventilmutter:

8. Entfernen Sie alles aus dem Tank. Hier ist in der Tat, das ist demontierte Armatur:

Jetzt können Sie mit der Installation neuer Armaturen beginnen. Alle Vorgänge werden in der umgekehrten Reihenfolge durchgeführt, die einzige Einschränkung - es ist sinnvoll, vor der Installation eine Dichtung zwischen dem Spülkasten und der Toilette zur Vereinfachung an der Befestigungsmutter anzubringen.

Der gesamte Vorgang dauert fünf bis zehn Minuten. Gewindeverbindungen werden wie angegeben von Hand umwickelt und nur bei Bedarf mit einem Schraubenschlüssel angezogen.

Sie können endlos versuchen, alte leckende Armaturen zu reparieren, jeden Monat die riesigen Rechnungen für verbrauchtes Wasser zu bestaunen, oder Sie können 10 Minuten verbringen und das Problem dauerhaft radikal lösen, einfach durch den kompletten Austausch der Armaturen. Wie Sie das tun, wissen Sie jetzt.