Eigenständiges TERRA

Wenn Sie eine autonome Kanalisation organisieren müssen, müssen Sie sich zuerst mit einer Klärgrube entscheiden. Eine der besten Optionen ist die von Terra hergestellte Ausrüstung.

Die Modellpalette dieses Herstellers ermöglicht es Ihnen, unter Berücksichtigung der hydrogeologischen Eigenschaften des Landes die beste Option zu wählen. Vergessen Sie außerdem nicht, dass die Installation der Sanitäreinrichtung des Hauses entsprechen muss.

Inhalt des Artikels:

Modellspezifikationen und Preise

Es gibt zwei Arten von Terra septic tanks - flüchtige und nichtflüchtige.

Nach außen sind sie einander ähnlich, aber das Funktionsprinzip und die technischen Eigenschaften sind etwas anders.

Zum Beispiel wird das autonome Abwassersystem Terra in 4 Arten präsentiert.

Die minimale Verarbeitungsmenge beträgt 0,6 m 3 und die maximale 2 m 3.

Das Volumen des Salvenauslasses variiert entsprechend, Sie können das Modell Terra 3 wählen, das 150 Liter gleichzeitig entleert, oder Terra 5 - 250 Liter, Terra 8 - 350 Liter, Terra 10 - 550 Liter.

Klärgruben, die auf Kosten von Strom betrieben werden, sind viel teurer nichtflüchtige Anlagen.

Die Mindestkosten betragen 71 Tausend Rubel und maximal 119 Tausend Rubel.

Volatile Terra Klärgruben

Non-volatile Terra Faulgruben haben 4 Kammern im Inneren, ihr Verarbeitungsvolumen beträgt 1,2 - 3,0 m 3 und die Produktivität beträgt 500-1500 l / Tag.

Der Preis der Ausrüstung wird durch das Volumen der Kapazität und andere Faktoren bestimmt.

Zum Beispiel kostet das Modell des Practitioners 3 39 Tausend Rubel, und die umfangreichste Installation - Practical 10 wird auf 72 Tausend Rubel geschätzt.

Konstruktionsmerkmale, Funktionsprinzip

Die Kapazität der zylindrischen Klärgrube besteht aus Niederdruck-Polyethylen, die Wandstärke beträgt 4,5 cm, was die Frostbeständigkeit der Struktur gewährleistet.

Autonome Kläranlagen sind komplett ausgestattet.

Das Standard-Set an sanitären Anlagen beinhaltet:

Klärgrube Design Terra

  • Kompressor;
  • Steuereinheit;
  • stationäres Schlammpumpen;
  • Schlammstabilisator;
  • Belüftung;
  • Rohrbelüfter;
  • Luftzufuhrschläuche;
  • verchromte Armaturen;
  • Verteilerkamm für die Luftzufuhr;
  • Verbindungskupplung;
  • Halskrause

Schema der tiefen biologischen Abwasserbehandlung

Der ganze Komplex der tiefen biologischen Behandlung arbeitet nach einem bestimmten Prinzip.

Zum einen erfolgt die Abtrennung von Abwässern in Suspensionen, was durch mechanischen und biologischen Abbau gewährleistet ist.

Auf Kosten des Belüfters wird schwerer Abfall mit Sauerstoff gesättigt.

Dann folgt das Wasser mit Hilfe der Luftbrücke in die zweite Kammer, wo es durch Schlick oxidiert wird, und hier findet eine wiederholte Belüftung auf einer feinblasigen Ebene statt.

In diesem Prozess werden organische Verbindungen zerstört.

Der Prozess der Wasserreinigung in den Zellen

Die geklärten Wasser gehen zur dritten Kammer entlang des Schlammstabilisators, wo sie sich niederlassen und in die vierte Kammer geschickt werden.

Nach dem erneuten Absetzen wird das Abfallfluid durch die Pumpe ausgestoßen.

Feinheiten der Installation

Gemäß den Anweisungen, die der Hersteller an das Gerät anbringt, sollte die Installation wie folgt durchgeführt werden:

Installation einer Klärgrube Terra

  • nachdem der Installationsort gewählt ist, ist es notwendig, einen Graben zu graben. Es ist bemerkenswert, dass seine Dimensionen größer sein sollten als die Kapazität selbst;
  • müssen auch zwei Gräben für die ankommenden und abgehenden Rohre graben;
  • der Boden der Grube ist notwendigerweise mit Sandmischung gefüllt. Wenn es ein hohes Grundwasserniveau gibt, ist es besser, eine Mischung von Materialien wie Sand, Kies und Zement zu verwenden. Die optimale Höhe des Kissens - 200 mm;
  • Die Station wird vertikal in die Grube abgesenkt und ihre Abdeckung sollte 15 cm über dem Boden liegen. Die Hohlräume zwischen den Wänden der Klärgrube und der Grube sollten mit einer Lösung aus Sand und Zement gefüllt werden. Gleichzeitig müssen Sie den Tank mit Wasser füllen, damit der Druck innerhalb und außerhalb der Anlage gleichmäßig verteilt wird.

Septische Installation

Nach dem Anschluss des Abwasserkanals, der leicht an einem Hang installiert werden soll, kann Strom zugeführt werden.

Vor-und Nachteile der inländischen Produktion von Klärgruben

Strukturelle Merkmale erklären die Vorteile der Anlage, sie äußern sich in effektiver Abwasserbehandlung, Langzeitbetrieb, Geruchsfreiheit, Bodenpressungswiderstand und der Möglichkeit, an Stellen mit hohem Grundwasserspiegel eine zylindrische Konstruktion zu installieren.

Pumpen von festem Sediment vom Boden der Kammer

Die Nachteile von Terra liegen in der Abhängigkeit von Elektrizität, und nicht jeder kann sich die Ausbeutung einer solchen Klärgrube leisten. Es ist jedoch erwähnenswert, dass das System auch bei einem Stromausfall für weitere 5 Stunden funktionieren kann. Wenn es falsch ist, eine Klärgrube zu installieren oder sie nicht rechtzeitig zu servieren, können andere, nicht ganz angenehme Mängel auftreten. Die Wartung von Terra besteht in der periodischen Förderung von festem Sediment aus dem Boden der Kammer Nr. 1 (ungefähr einmal alle 1-2 Jahre). Bei gleicher Frequenz müssen Sie die Filter reinigen.

Septische "Terra"

Die Firma "Terra Los" ist spezialisiert auf die Herstellung von autonomen Geräten für die Anordnung von Abwasser in Privathäusern. Die Produktreihe dieses Herstellers besteht aus Faulgruben der Marke Terra, deren Modellpalette die Auswahl des optimalen Geräts für die Verarbeitung einer beliebigen Menge häuslichen Abwassers ermöglicht.

Über den Hersteller

Die russische Firma LLC Terra Los beschäftigt sich mit der Planung, Herstellung und Installation von autonomen Kanalisationssystemen. Produkte werden aus polymeren Materialien hergestellt. Kläranlagen sind in verschiedenen Kapazitäten verfügbar. Alle Produkte sind zertifiziert und erfüllen die höchsten Qualitätsstandards.

Die Produkte von Terra Los LLC zeichnen sich aus durch:

  • hohes Maß an Umweltsicherheit;
  • Haltbarkeit (es ist nicht korrosionsanfällig und kann mehr als 50 Jahre effektiv arbeiten);
  • Widerstand gegen Grundwasser und niedrige Temperaturen;
  • spezielle Stärke (aus mehrschichtigem Polyethylen, Wandstärke der Produkte 25-50 mm, Tanks haben eine Mindestanzahl von Schweißnähten, die äußere Oberfläche der Tanks ist verstärkt).

Umfang der Verwendung

Klärgruben sind eine moderne Alternative zu Senkgruben. Sie sind für die Entnahme, Sammlung und Behandlung von häuslichem Abwasser in Privathaushalten bestimmt.

Die Einheiten sind mehrere abgedichtete Kammern miteinander verbunden. Die Anzahl der Kammern beeinflusst direkt die Qualität der Wasserbehandlung.

Beachten Sie! Terra septic tanks, gemäß den vom Hersteller angegebenen Spezifikationen, reinigen Wasser um 98%, unabhängig von der Änderung.

Arbeitsprinzip

Der Prozess der Abwasserbehandlung verläuft wie folgt:

  1. Wasser aus dem Abwassersystem des Hauses fließt durch Schwerkraft in den ersten Tank. Es ist unterteilt in schweres Sediment und leichte Komponente. Das Sediment, bestehend aus Fäkalien und anderen Abfällen, die in das Abwassersystem gefallen sind, setzt sich auf dem Boden der Kammer ab, und das abgeschiedene Wasser fließt in die zweite Kammer durch das Überlaufrohr.
  2. In Zwischenkammern tritt Belüftung und Oxidation auf. Auch in diesem Stadium ist der Prozess der Reinigung und Klärung aufgrund der Arbeit von Bakterien.
  3. Recycelbares Wasser fließt in die letzte Kammer, zum Beispiel zum Bewässern. Es wird mit Hilfe einer Pumpe aus dem Reservoir gepumpt.

Aufstellung

Klärgruben Terra gibt es in zwei Versionen:

  1. Praktizierender (vertikale 4 Kammer). Habe im Namen des Präfixes PR.
  2. Horizont (horizontal 3 Kammer).

Jede der Modifikationen wird durch Installationen unterschiedlicher Stärke dargestellt. Die Dicke der verstärkten Wände beträgt je nach Modell 12-16 - 25-50 mm.

Terra PR (Praktizierender)

Es ist ein vertikal angeordneter Behälter mit einer zylindrischen Form. Auf der äußeren Oberfläche befinden sich Versteifungsrippen, die einen wirksamen Widerstand gegen das Zusammendrücken bieten.

Es werden Kapazitäten von 1,2 bis 5 Kubikmeter produziert, ausgelegt für den Service von 3 bis 20 Personen.

Die vertikale Anordnung ermöglicht es, eine Klärgrube an einem kleinen Ort auf dem Gelände zu errichten. Es besteht jedoch die Notwendigkeit, eine tiefe Grube zu graben.

Terra Horizont

Sie sind horizontal zylindrische Tanks mit einem oder zwei Hälsen. Die äußere Oberfläche ist mit Versteifungen verstärkt.

Kapazitäten werden von 2 bis 5 m ausgegeben. Geeignet für 3 bis 10 Personen.

Die horizontale Position der Klärgrube ermöglicht es Ihnen, ohne zu tiefe Grube zu graben. Die Platzierung eines horizontalen Tanks erfordert jedoch zusätzlichen Platz auf der Baustelle.

Autonome Kanalisation

Die vertikalen und horizontalen Klärgruben von Terra sind ein Schlüsselelement in Einzelanlagen zur Sammlung und Behandlung von Abwasser. Zusätzlich zu den Kapazitäten der autonomen Kanalstationen sind ausgestattet;

  • ein Kompressor (Terra Los Unternehmen installiert HIBLOW-XP, HP (Japan) oder THOMAS Markeneinheiten);
  • Kontrollsystem;
  • Stabilisier- und stationäre Schlammpumpvorrichtung;
  • Lüftungsgerät (befindet sich in der Klärgrube auf der Luke);
  • Matala Rohrbelüfter;
  • dreischichtige verstärkte Luftzufuhrschläuche;
  • Drosseln;
  • Kupplungen;
  • Verteilerkamm

Auf Wunsch des Kunden sind die Terra-Stationen zusätzlich mit einer Alarmanlage und einer Pumpe zur Zwangsentladung ausgestattet.

Beachten Sie! Im Falle eines Stromausfalls kann die Terra-Station bis zu 5 Stunden lang den Abfluss empfangen. Das Feld der Wiederherstellung der Einstellung der Versorgungsspannung geht in den Normalbetrieb über.

LLC "Terra Los" produziert autonome Kanalisationssysteme mit verschiedenen Kapazitäten.

Die sparsamste Anlage ist der Sickergrube Terra 3. Die Station hat die kleinsten Abmessungen von 1,2 x 2 m Das Gewicht der Sickergrube Terra beträgt 3-150 kg, seine Kapazität übersteigt 300 Liter pro Tag nicht. Septic Terra 3 kann einer Salvenabgabe von bis zu 150 Litern standhalten.

Am beliebtesten für Bewertungen von Unternehmen, die an der Installation von Abwassersystemen beteiligt sind, ist eine Klärgrube Terra 5 PR und Terra 8 PR. Beide dieser Stationen sind mit Tanks mit einem Durchmesser von 1300 mm, aber mit unterschiedlichen Höhen und Gewichten von 2,1 m und 270 kg (Terra 5 PR Faulgrube) und 2,3 m und 320 kg (Terra 8 PR) ausgestattet.

Technische Eigenschaften dieser und anderer Stationen können in der Tabelle eingesehen werden.

Beachten Sie! Modelle mit dem Präfix Long haben aufgrund des langgestreckten Tankhalses große Abmessungen und ein geringes Gesamtgewicht. Dies ist der einzige Unterschied zu den Basisversionen mit vertikaler Anordnung der Kapazität.

Wie berechnet man das erforderliche Volumen der Klärgrube?

Es ist möglich, das Volumen einer Klärgrube zu berechnen, die für ein bestimmtes Haus notwendig ist. Die Berechnung basiert auf der Anzahl der Personen, die sich ständig im Haus aufhalten. Gemäß den Normen von SNIP, 0,2 m. Wasser pro Tag. Das Volumen der Klärgrube sollte mindestens drei Tage pro Person sein.

Wenn zum Beispiel 4 Personen dauerhaft in einem Haus leben, dann geben sie 4 x 0,2 = 0,8 m aus. Wasser.

Das Dreifache des täglichen Volumens beträgt: 0,8 x 3 = 2,4 Kubikmeter.

Installationsmerkmale

Die Installation der Reinigungsstation erfolgt in folgender Reihenfolge:

  1. Ein geeigneter Ort für die Platzierung einer Klärgrube und eine ausreichende Fläche in dem Gebiet wird bestimmt.
  2. Eine Grube grub, etwas größer als die Reinigungsanlage. Die Tiefe der Grube sollte so bemessen sein, dass nach dem Verlegen der Verfüllung und dem Einbau einer Faulgrube der Deckel 150 mm über dem Boden liegt. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit des Eindringens von Schmelzwasser und Regenwasser in die Anlage eliminiert.
  3. Grabungsgräben für Rohre.
  4. Am Boden der Grube ist Sand mit einer Dicke von 200 mm gefüllt. Wird die Grube in Gebieten mit hohem Grundwasservorkommen gegraben, erfolgt die Verfüllung aus einer Mischung aus Sand, Zement und Schutt.
  5. Die Einheit geht in die Grube hinunter.
  6. Der Raum zwischen dem Tank und den Wänden der Grube ist mit Zement-Sand-Mörtel gefüllt. Gleichzeitig mit dem Füllbehälter ist mit sauberem Wasser gefüllt. Dies geschieht, um den Druck innerhalb und außerhalb der Wände der Installation gleichmäßig zu verteilen.
  7. Die Abwasserleitung wird gebracht.
  8. Die Stromversorgung ist angeschlossen.

Bewertungen

Die Leute, die die Klärgruben Terra gekauft haben, hinterlassen vor allem positive Bewertungen über die Installationen.

Sie stellen auch fest, dass der Verkäufer Qualitätszertifikate für Geräte bereitstellt.

Bewertungen von Sommerbewohnern, die etwa ein Jahr lang eine autonome Kanalisation benutzen, zeugen von der einfachen Wartung des Geräts und dem normalen Betrieb, der keine Probleme verursacht.

Menschen in Gebieten mit hohem Grundwasserstand, auch in den Bewertungen festgestellt, dass die Station ordnungsgemäß funktioniert, ist die Kapazität nach einem Jahr der Nutzung nicht deformiert.

Positive Rückmeldungen über die Abwasserstation Terra erhalten auch die Spezialisten für die Installation von Anlagen.

Negative Bewertungen über Klärgruben Terra finden sich im Internet wo viel weniger. Die Installationen sind wirklich gut gemacht und leisten mit ihrer richtigen Installation einen ausgezeichneten Job.

Septische "Terra": Bewertungen

Bei der Errichtung eines Hauses sollte berücksichtigt werden, dass durch eine zuverlässig montierte Kommunikation und vor allem durch die Kanalisation ein komfortabler Aufenthalt gewährleistet ist. Bevor Sie es erstellen, ist es wichtig, darüber nachzudenken, welche Art von Reinigungsstation Sie verwenden werden. Viele Hausbesitzer entscheiden sich für die Terra Klärgrube.

Die Klärgrube unterscheidet sich in der Einfachheit des Dienstes und der Verwendung und deshalb wird es von vielen Besitzern von Landstandorten gewählt.

Gerät Reinigungssystem

Der Tank der Kläranlage besteht aus Polyethylen, das stark genug ist, um einer großen Belastung standzuhalten. Auf den Rippen beträgt die Wandstärke solcher Produkte 5 cm, während der Installation ist es wichtig, den Tank beim Füllen der Grube so zu füllen, dass sich die Wände aufgrund der Druckdifferenz nicht verformen.

Die Terra-Station ist durch Trennwände in mehrere Kameras unterteilt, von denen jede eine bestimmte Funktion erfüllt. Alle Kammern sind dank Rohren mit einem System verbunden. Der letzte Tank dieser Konstruktion ist mit einer Pumpe ausgestattet, dank der die Abflüsse schneller auf den Boden gelangen.

Arbeitsprinzip

Das beschriebene Abwassersystem funktioniert wie folgt:

  1. In der ersten Reinigungsstufe tritt Wasser aus der Kanalisation in die Aufnahmekammer ein. Danach wird es abgesetzt und in Wasser und Sediment getrennt, das sich am Boden absetzt.
  2. Dann kommen die Abflüsse in die nächste Kammer. Es gibt einen Prozess der Belüftung und Oxidation. In diesem Stadium sammeln sich kleine Trümmer in Form von Schlamm an.
  3. Danach gelangen die Abwässer in die dritte Kammer, wo Sedimentation stattfindet. Auch in diesem Stadium ist die Klärung mit Hilfe von Bakterien.
  4. Dann fließt das Wasser in die vierte Kammer, wo eine zusätzliche Reinigung durchgeführt wird.
  5. In der letzten Stufe tritt Wasser in die 5. Kammer ein, von wo es mit Hilfe einer Pumpe in den Boden gelangt.

Nach dem Reinigungsprozess wird Wasser, das zu 98 Prozent gereinigt wurde, aus dem System entfernt.

Aufstellung

Bei der Auswahl einer Reinigungsstation für ein Landhaus sollten Sie die Merkmale verschiedener Modelle berücksichtigen:

  1. "Terra-3". Diese Station hat eine kleine Größe und ist entworfen, um Abwasser aufzunehmen, dessen Volumen 700 Liter erreichen kann. An einem Tag kann die Klärgrube bis zu 300 Liter fassen. Es ist zu beachten, dass der Sickergrube von Terra eine einmalige Aufnahme von Abwässern bis zu 150 Litern widerstehen kann. Das Gewicht der gesamten Installation beträgt 150 kg. Die Geräteabmessungen betragen 1,2 x 2 m Bei Bedarf können Sie ein längliches Modell erwerben, dessen Länge auf 2,5 m erhöht wird.
  2. Station Terra-5. Diese Installation wurde unter Berücksichtigung der Abflüsse, die durch das Abwassersystem führen, wenn im Haus für 5 Personen leben. Zur gleichen Zeit kann die Station 250 Liter aufnehmen. Das maximale Volumen beträgt 1200 Liter. Station Masse ist 220 kg.
  3. Bahnhof Terra-8. Dieses System ist entworfen, um im Haus von 8 Leuten zu bleiben. Es kann auch für zwei durch ein Kanalsystem verbundene Häuser verwendet werden. In diesem Fall kann die gleichzeitige Einleitung von Abwasser 800 Liter erreichen. Auf Wunsch können Sie eine vergrößerte Station finden. Das Volumen der beschriebenen Klärgrube beträgt 1600 Liter, was für zwei Häuser oder eine Familie mit 8 Personen ausreichend ist.
  4. Klärgrube "Terra-10". Das beschriebene System ist für eine Familie von 10 Personen ausgelegt und kann bis zu 100 Liter pro Tag verarbeiten. Die Masse der beschriebenen Ausrüstung beträgt 350 kg.
  5. Installation "Terra-20". Diese Klärgrube ist die größte und wird oft für gemeinsame Abwasser für 3-4 Häuser verwendet. Das Volumen des Tanks beträgt 4000 Liter.

Wenn Sie wissen, wie viel Abwasser in das Abwassersystem gelangt, können Sie leicht feststellen, welches der vorgeschlagenen Geräte für Ihren Standort geeignet ist. Es lohnt sich auch, einen Spezialisten zu konsultieren oder die Installation einer Klärgrube zu bestellen. In diesem Fall werden die Fachleute alle Arbeiten mit hoher Qualität und in kurzer Zeit erledigen.

Vorteile von Terra-Geräten

Bei Rückmeldungen über die Arbeit der beschriebenen Systeme finden sich sowohl positive als auch negative Bewertungen. Die Vorteile umfassen:

  1. Haltbarkeit Septic Terra kann mehr als 50 Jahre arbeiten.
  2. Bequeme Form. Aufgrund seiner Form wird die Klärgrube nicht aufsteigen, selbst wenn die Verankerungstechnik während der Installation nicht verwendet wurde.
  3. Zuverlässigkeit der Abwasserbehandlung. Als Folge des Strömens von Strömen durch das System wird Wasser zu 98 Prozent gereinigt.
  4. Einfachheit des Installationsprozesses und dessen Wartung. Die Pflege des Systems erfordert keine Erfahrung und hohe finanzielle Kosten.

Die Nachteile einer Klärgrube sind nur auf ihre Volatilität zurückzuführen. Es ist zu beachten, dass bei einem Stromausfall von mehr als 5 Stunden an der Anlage in den Klärgruben eine anaerobe Reaktion einsetzt, die einen unangenehmen Geruch verursacht.

Wie installiere ich das System?

Zuerst müssen Sie den richtigen Platz wählen, an dem sich eine Klärgrube befinden soll. Es sollte von allen Gebäuden auf dem Gelände für mehr als 5 Meter entfernt werden. Wenn sich der Brunnen auf der Baustelle befindet, muss sich die Klärgrube in einer Entfernung von mehr als 20 Metern befinden. Es ist auch wichtig, das Reinigungssystem am Boden des Geländes anzuordnen.

Nachdem Sie die genaue Position der Klärgrube bestimmt haben, können Sie damit beginnen, eine Grube zu erstellen. Seine Abmessungen sollten auf allen Seiten ca. 40 cm größer sein als die verlegte Struktur Der Boden der geschaffenen Grube ist mit Sand bis zu einer Höhe von ca. 30 cm gefüllt Es ist wichtig, das Material gut zu stampfen und die horizontale Oberfläche zu überprüfen.

Das Gerät sollte so verlegt werden, dass sich die Luke in einer Höhe von 1,5 m über dem Boden befindet. Dies ist notwendig, um das Eindringen von Schmelzwasser und Niederschlag in die Tanks zu verhindern.

Um zu verhindern, dass das Bauwerk während der Bodenaufweitung oder des Auswaschens mit Grundwasser ansteigt, sollte die Baugrube um die Klärgrube mit Zement-Sand-Gemisch gefüllt werden. Um Druckverluste an den Wänden des Faulbehälters während des Verfüllens zu verhindern, ist es notwendig, die Behälter allmählich mit Wasser zu füllen. Das Spritzen muss gut verstopft sein.

Nach getaner Arbeit wird die Oberseite des Tanks isoliert und anschließend mit Erde verfüllt. Danach wird das Abwasserrohr montiert. Muss in Erinnerung bleiben. Dass es unter dem Hang liegen sollte. Vergessen Sie auch nicht die Elektrizität.

Service

Damit das beschriebene Gerät lange ohne Unterbrechungen arbeiten kann, muss das System gewartet werden. Es wird wie folgt durchgeführt:

  1. Die erste Kammer muss regelmäßig von Schlamm gereinigt werden. Führen Sie solche Aktionen etwa einmal alle 2 Jahre durch. Um das Intervall zwischen der Reinigung zu erhöhen, können Sie aerobe Bakterien verwenden. Sie helfen, Schlamm in Volumen zu reduzieren und zu erweichen.
  2. Alle sechs Monate müssen Sie das Wasser aus der fünften Kammer vollständig abpumpen. Dies hilft, die Effizienz der Klärgrube zu erhöhen.
  3. Der Filter, der in 3 Kammern installiert ist, muss regelmäßig gereinigt werden. Dies sollte einmal im Jahr erfolgen. Wenn dies nicht getan wird, wird die Effizienz des Systems erheblich reduziert.
  4. Alle sechs Monate müssen Sie alle Zellen der Klärgrube sorgfältig untersuchen.

Viele Besitzer von Standorten, die Gartenpflanzen anbauen, verwenden das Wasser, das während des Reinigungsprozesses zur Bewässerung anfällt. Der Schlamm kann auch als Dünger verwendet werden.

Septic Terra: Konstruktionsmerkmale, Betrieb und Installation von VOC

Moderne Systeme zur Sammlung und Behandlung von häuslichem Abwasser ersetzen die zentrale Kanalisation in Vorstadtgebieten. Die Klärgrube Terra unterscheidet sich positiv unter ähnlichen Produkten mit der Zuverlässigkeit, dem hohen Grad der Reinigung der verschmutzten Wasser und den demokratischen Kosten.

Septisches Gerät Terra

Das VOC-Gehäuse besteht aus Niederdruck-Polyethylen. Die Dicke seiner Wände beträgt 25 mm, Versteifungen von 50 mm ermöglichen die Verstärkung der Konstruktion. Sie sind entlang der Außenwand des Gehäuses mit einer Stufe von 15 cm angeordnet.Diese Konstruktion bietet einen hohen Widerstand gegen Belastungen und Druck des Bodens. Die Klärgrube hat eine zylindrische Form mit einem Hals an der Oberseite der Struktur. Vertikales Design erfordert eine Mindestfläche für die Installation von Einrichtungen.

Achtung. Das Kunststoffgehäuse der Installation hat keine Schweißnähte, was die Zuverlässigkeit deutlich erhöht.

Der innere Teil der Station ist in 5 Kammern unterteilt, die eine schrittweise Reinigung des ankommenden Abwassers ermöglichen. Die Kommunikation zwischen ihnen erfolgt mit Hilfe eines Systems von Überläufen und Airlifts. Für einen hohen Reinigungsgrad des häuslichen Abwassers werden mechanische und Belüftungsprozesse eingesetzt. Damit aerobe Bakterien genug Sauerstoff bekommen, ist ein Kompressor im Inneren des Gehäuses installiert. In der letzten Kammer ist eine Pumpe installiert, um sauberes Wasser abzuführen.

Interner Geräteklärgrube Terra

Informationen. Der Hiblow HP Membrankompressor zeichnet sich durch geringen Energieverbrauch aus und wird für den Einsatz in biologischen Filtrationsanlagen empfohlen.

Das Prinzip der Kläranlage

Um eine Reinigung von 98% zu erreichen, durchläuft das häusliche Abwasser den folgenden Zyklus:

  1. Durch das Einlaufrohr gelangt das Abwasser in die erste Kammer, in der die gravitative Abscheidung von Partikeln stattfindet - größere und schwerere Stoffe setzen sich auf dem Boden ab. Die geklärten Wasser fließen in die zweite Kammer.
  2. Der zweite Abschnitt ist verschlossen, er hat einen Kompressor zum Einblasen von Sauerstoff. Es schafft günstige Bedingungen für die anaerobe Vergärung und zersetzt den größten Teil des organischen Abfalls.
  3. In der dritten Kammer ist ein Filter mit biologischer Belastung installiert, auf dem sich Bakterienkolonien befinden. Es ist eine weitere Reinigung von Wasser.
  4. Das vierte Fach wird für zusätzliches Absetzen verwendet.
  5. Der fünfte Abschnitt - beendet den Arbeitszyklus, Wasser wird mit einer Pumpe herausgedrückt.

Station Kameras und Mechanismen

Die biologische Station ist ein flüchtiges System, das für ihren Betrieb elektrische Energie benötigt. Wenn es heruntergefahren wird, kann die Installation eine begrenzte Menge von Abflüssen innerhalb weniger Stunden aufnehmen.

Vorteile einer Klärgrube Terra:

  • Der Reinigungsgrad beträgt 98%, für technische Zwecke wird Wasser aus dem Gebäude empfohlen.
  • Hermetisches Design eliminiert das Eindringen von Abwasser in den Boden;
  • Langzeitbetrieb (50 Jahre);
  • die Kläranlage benötigt keine Pump- und Filtergeräte für Schlamm;
  • kein unangenehmer Geruch und Geräuschinstallation läuft.
Von den Minuspunkten der Station kann nur deren Abhängigkeit von Strom abgerufen werden.
Lokale Kläranlage

Produktlinie

Die Klärgruben, die die Arbeit der örtlichen Kanalisation leisten, unterscheiden sich im Umfang und der Produktivität. Die Produktpalette umfasst Produkte für den Service von 3 bis 20

Terra 3

Kompaktes Gebäude für Ferienhaus, für 3 Personen. Stationskapazität - 0,8 cu. m, Salvenausfluss - 150 l. Kapazitätsparameter 1,2 × 1,2 × 2 m, das vorgeschlagene Modell ist Long, mit einer Höhe auf 2,5 m erhöht.

Terra 5

Die Anlage kann Abflüsse aus einem Haus aufnehmen, in dem bis zu 5 Personen wohnen. Eine einmalige Entladung beträgt 250 Liter und die tägliche Verarbeitung beträgt 1 Kubikmeter. m. Das Mindestgewicht des Tanks - 270 kg, Abmessungen sind: 1,3 × 1,3 × 2,2 m.

Terra 8

Eine komplette Kläranlage mit einem hohen Grad an Entfernung von organischen Verunreinigungen ist für ein Haus mit einem ständigen Wohnsitz von 8 Personen ausgelegt. Seine Kapazität beträgt 1,5 Kubikmeter pro Tag, der maximale Abfluss beträgt 350 Liter.

Terra 10

Die biologische Behandlungsstation ist für die Instandhaltung des Gebäudes mit 10 Personen vorgesehen. Sichere und zuverlässige Installation ist bereit, 2 Kubikmeter pro Tag zu akzeptieren. m Abflüsse. Volley Dumping ist 500 Liter. Kapazitätsparameter: 1,3 × 1,3 × 2,75 & mgr;

Terra 20

Das geräumigste Modell der Serie hat eine Kapazität von 4 Kubikmetern. m pro Tag und ist für 20 Personen ausgelegt. Es wird empfohlen, es für ein Café, Büro oder für die Wartung mehrerer Häuser zu installieren. Maximale einmalige Entladung - 880 l. Gebäudeabmessungen: 1,75 × 1,75 × 2,5 m.

Installation der Kläranlage

Die Arbeiten zur Errichtung einer Klärgrube beginnen mit der Standortwahl nach den Regeln des SNiP.

Achtung. Gemäß den Normen sollte der Abstand vom Haus zur Klärgrube mindestens 5 m betragen.Moderne VOC Terra, die Abwasser effektiv aufbereitet, kann in einer geringeren Entfernung von einem Wohngebäude montiert werden.

Die Installation der Station ist wie folgt:

  1. Die Markierung wird an dem gewählten Ort vorgenommen und die Ausgrabung wird gegraben, wobei die Größe der Faulgrube um 30 cm auf jeder Seite überschritten wird.
  2. Am Boden der Grube wird ein Sandkissen bis zu einer Höhe von 30 cm gestapelt, mit Wasser übergossen und gerammt.
  3. Die Faulgrube wird in die vorbereitete Grube abgesenkt und horizontal aufgestellt.
  4. Ein Zu- und Abflussrohr ist mit dem VOC-Körper verbunden. Die Abwasserleitung wird in einem Winkel von 2º pro Meter verlegt.
  5. Der Kompressor und die Pumpe sind mit einem Kabel an das elektrische Netzwerk angeschlossen.
  6. Der Behälter ist zur Hälfte mit Wasser gefüllt und dann im Verhältnis 3: 1 mit Sand und Zement verfüllt.

Installation und Anschluss der Station kann in 1 Tag erfolgen.

Septic Terra hat viele Vorteile, die zusammen mit einem erschwinglichen Preis die Verbraucher anziehen. Seine Wartungsmaßnahmen umfassen das Waschen der Filter, das Auspumpen von Schlamm und festem Sediment aus der Aufnahmekammer 1 alle 2-3 Jahre.

Septische Terra

Klärgrube Terra ist eine lokale Reinigungsstation, die verwendet wird, um Abwasser aus Haushaltsabfällen in Bereichen zu reinigen, in denen es kein zentrales Abwassersystem gibt. Das Gerät ist nützlich bei der Verwendung von Landhäusern, Villen und Cottages. Die Geschwindigkeit der Installation, die tiefe Abwasserbehandlung, die Funktionalität und die Benutzerfreundlichkeit machen diese Klärgrube für die Verbraucher am profitabelsten. Die Station ähnelt durch ihre Eigenschaften der Klärgrube und der Klärgrube Rostock.

Bestehende Sorten von lokalen Reinigungssystemen

Septic Terra hat eine große Auswahl an Modellen. Installationen können von 3 bis 20 Personen dienen. Unterscheiden sich in Leistung, Salve Dumping und Volumen. Zum Beispiel, die Terra 5 Klärgrube dient 5 Personen, seine Salve Entladung ist 250 Liter, das Volumen beträgt 1,2 m 3 / Tag und die Leistung beträgt 60 W. Je größer das Volumen der Installation, desto größer die Anzahl der Objekte, die es bedienen kann (Badewanne, Dusche, Jacuzzi, Waschmaschine und Geschirrspüler, Waschbecken, Toilette und Bidet).

Das Funktionsprinzip der Klärgrube Terra

Die Installation ist in fünf Blöcke unterteilt, von denen jeder seine spezifische Funktion erfüllt. Die Klärgrube führt eine mechanische und biologische Reinigung durch: Schwere Suspensionen setzen sich auf dem Boden der Anlage ab, leichte Suspensionen werden durch aktive Mikroorganismen und Bakterien gereinigt.

  1. In der ersten Kammer wird die Trennung von Abwasser in Suspensionen durch mechanische und biologische Zersetzung realisiert. Schwere Suspensionen, die sich am Boden der Reinigungsstation absetzen, werden auf Kosten des Belüfters mit Sauerstoff gesättigt.
  2. Von der ersten Kammer fließt Abwasser durch den Luftheber, der vom Ventil gesteuert wird, in die zweite Kammer. Es führt die Abwasseroxidation mit Belebtschlamm und wiederholter Feinblasenbelüftung durch. Belebtschlamm und Wasser werden getrennt, organische Verbindungen werden zerstört.
  3. Klarklärschlamm durch den Schlammstabilisator gelangt in die dritte Kammer. In ihm wird das Abwasser abgesetzt und der Belebtschlamm wieder getrennt.
  4. In der vierten Kammer setzt sich das Wasser wieder ab und tritt in die fünfte Kammer ein, von wo es dank der ausgerüsteten Pumpe zwangsweise freigegeben wird.

Merkmale der Installation einer Klärgrube Terra

Die Installation der Reinigungsstation kann unabhängig voneinander durchgeführt werden, vor allem müssen Sie sich mit den Sicherheitsanweisungen für die Installation einer Klärgrube vertraut machen.

  1. Wählen Sie den Ort, an dem das Gerät installiert werden soll.
  2. Bereiten Sie eine Grube vor, die größer als die Größe der Reinigungsstation ist.
  3. Graben Sie einen Graben unter der ankommenden und abgehenden Leitung.
  4. Füllen Sie den Boden der Grube mit Sandmischung. Bei hohem Grundwasserstand eine Mischung aus Sand, Schutt und Zement zum Verfüllen verwenden. Die Höhe der Verfüllung sollte 200 mm betragen.
  5. Senken Sie die Station senkrecht in die Grube ab. Beachten Sie, dass der Deckel der Klärgrube 150 mm höher als der Boden sein sollte, um das Auftauen und Regenwasser in der Anlage zu vermeiden.
  6. Füllen Sie die leeren Wände zwischen der Station und der Grube mit Zement-Sand-Mörtel. Füllen Sie die Station gleichzeitig mit Wasser, um den Druck innerhalb und außerhalb der Kläranlage zu verteilen.
  7. Schließen Sie die ankommende Abwasserleitung an und installieren Sie sie schräg.
  8. Verbinden Sie die Station mit der Stromversorgung.

Das Gerät, Funktionsprinzip, Installation einer Klärgrube Poplar finden Sie auf dieser Seite.

Stand alone Terra

ARBEIT OHNE WOCHENENDE

+7 (495) 540 49 10

Terra 8PR + auch als Geschenk!

Vor dem Ende der Aktion links

MODERNE TECHNOLOGIEN

ALLE SEPTISCHEN MODELLE

FREIER MOTOR VERLASSEN

INSTALLATION 365 TAGE

GARANTIE 3 JAHRE

12 JAHRE AUF DEM MARKT

Wählen Sie die richtige Ausrüstung.

Terra 3

Terra 8

Eurolos BIO

Zum Einbau in Ringe

Eurolos PRO

Für hohes Grundwasser

Die günstigsten Angebote unserer Manager +7 (495) 540 49 10

Wählen Sie die richtige Ausrüstung-2

Topas-C 5

Topas-C 8

Astra 3

Astra 5

Bestellen Sie einen kostenlosen Ingenieurabgang

Unsere Arbeit

Lesen Sie mehr über autonome Abwassersysteme

Autonomes Abwassersystem zur Reinigung von Haushaltsabwässern durch Feinblasenbelüftung, dh unter Verwendung von Sauerstoff. Hoher Grad an Wasserreinigung, bis zu 98%, ohne Pumpen und Geruch!

OHNE ABFAHRT DES ASSENSORS

JEDE ART VON BODEN

JEDES BODENWASSER-LEVEL

Betriebszeit des Gehäuses 50 Jahre

INSTALLATION OHNE HEIZUNG

Holen Sie sich eine kostenlose Beratung per Telefon

oder rufen Sie uns an +7 (495) 540 49 10

Vorteile von Terra

Zylindrische Form

Behält den Druck von schweren Lehmböden bei.

Gepanzertes Gehäuse

Die einzige in Russland superstarke Klärgrube mit einer Wandstärke von 25-50mm.

Friert nicht ein

Dickwandiger, niedertemperaturbeständiger Körper.

Erscheint nicht

Die gestufte Rumpfform und Versteifungen widerstehen dem Aufstieg an jedem Wasserspiegel.

Finnische Technologie

Die Mehrschichtstruktur des Materials bietet Festigkeit, Frostbeständigkeit und Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien.

Welt Hersteller

Komponenten von globalen Herstellern: Kompressoren Hiblow, Thomas, Belüfter und Pumpen Matala.

Installation: Entwässerungsoptionen

Nichtflüchtige 4-Kammer-Klärgruben

Praktizierender 3

LITER PRO TAG: 500

Praktizierender 5

LITER PRO TAG: 800

Praktizierender 8

Liter pro Tag: 1000

Praktizierender 10

LITER PRO TAG: 1500

SCHEME KAMERA SEPTISCHE PRAXIS

Akkumulative Klärgruben

Horizon Practitioner 3

Horizon Practitioner 5

Horizon Practitioner 8

Horizon Practitioner 10

Unsere Arbeit

Irgendwelche Fragen? Fragen Sie sie an unseren Berater!

oder rufen Sie uns an +7 (495) 540 49 10

Plastikbrunnen: Entwässerung, Regenwasser, Inspektion

Gut Kostentabelle

Kundenbewertungen

Wir haben Terra 5 in dem Haus installiert, in dem wir permanent leben, die Installation selbst war schnell erledigt, an einem Tag. Aber ich habe mich gefragt, wie alles funktionieren wird. Zwei Jahre sind vergangen - alles ist in Ordnung, es riecht nicht, sie selbst haben den Schlamm ausgepumpt. Der Service wurde diesen Frühling genannt, Servicetechniker Dmitry ist angekommen, alles wurde gewaschen, wir verwenden es wieder, wir sind sehr zufrieden.

Ich möchte mich für das Produkt Terra 3 bedanken! Ich bin Rentnerin, sie haben mir alles sehr höflich und detailliert erklärt, sie haben alles schnell, zuverlässig, ohne zu betrügen getan. Danke Leute. Ich wünsche dir viel Erfolg.

In unserem Dorf gibt es spezielle Anforderungen für die Umweltsicherheit, in der Nähe eines Naturschutzgebietes, Terra reinigt die Abflüsse perfekt. Danke für diese Entwicklung.

Unsere Firma installiert Klärgruben in Tjumen. Jeder weiß, dass es sich um eine Region mit relativ niedrigen Wintertemperaturen handelt. Ausschlaggebend ist daher die Frostbeständigkeit des gesamten Systems gegenüber solchen extremen Bedingungen. Terra ist in dieser Hinsicht besser. Danke für Ihre starke Partnerschaft.

EuroDom XXI LLC

Wir haben eine sehr hohe Grundierung im Land, wir suchten nach einer Klärgrube, die im Frühling nicht mit Wasser ausdringt. Sie wählten Terra 8, installiert ohne Verankerung. Das vierte Jahr ist es wert, alles ist in Ordnung.

Viele Klärgruben werden jetzt verkauft, es ist schwer zu wählen Für mich war Stärke wichtig, um den Boden nicht zu drücken, haben wir schweren Lehm und Wasser. Sie kauften Terra 3, lebten nicht im Winter, froren nicht, quetschten nicht. Ein weiterer Pluspunkt, die Benutzerfreundlichkeit, sie pumpten den Schlamm selbst aus, alles ist sehr praktisch und zuverlässig.

Septic Terra: eine Beschreibung des Designs, der Vor- und Nachteile

Klärgrube Terra - autonomes Abwasser von inländischen Produzenten. Das Funktionsprinzip der Anlage besteht in der mechanischen Absetzung des Abwassers, der anschließenden Belüftung und der biologischen Behandlung. Die Klärgrube Terra ist eine kostengünstige Kläranlage, die sich viele Menschen mit mittlerem Einkommen leisten können.

Vor- und Nachteile einer Klärgrube

Vorteile der Installation von Terra:

  • effektive Reinigung von häuslichem Abwasser (bis zu achtundneunzig Prozent), die sofort in den Boden abgelassen werden kann;
  • lange Betriebszeit (bis zu 50 Jahren);
  • die Möglichkeit, ein bestellbares Modell zu bestellen;
  • keine unangenehmen Gerüche in der Nähe der Klärgrube;
  • ausreichende Beständigkeit gegen Bodendruck;
  • die Möglichkeit, das Bauwerk an Orten mit hohem Grundwasserspiegel zu installieren;
  • die Fähigkeit zu arbeiten, wenn der Strom für bis zu fünf Stunden ausgeschaltet ist.

Bezeichnen diese Vorteile einer Klärgrube erlauben ihre strukturellen Merkmale:

1. Terra Klärgrube aus Niederdruck-Polyethylen. Die meisten Modelle haben eine Wandstärke von viereinhalb Zentimetern. Aus diesem Grund sind die Strukturen resistent gegen starke Fröste, gegen den Druck einer eindrucksvollen Schicht von Boden und Grundwasser.

2. Installation Terra in Form eines Zylinders mit Rippen gemacht. Die Stufenverstärkung beträgt zehn bis fünfzehn Zentimeter. Eine solche "Verstärkung" erhöht die Stabilität von Strukturen.

3. In der Klärgrube installiert Kompressor HIBLOW XP oder HP (ziemlich zuverlässig). Enthalten ist eine Zwangsabgabepumpe.

  • Sie brauchen Elektrizität, um zu arbeiten, was die Installation volatil macht (nicht jeder kann sich ein solches Gerät leisten).

Andere Mängel können auftreten, wenn die Klärgrube nicht korrekt installiert ist oder nicht rechtzeitig gewartet wird.

Wie funktioniert Terra LOS?

Der Kunststofftank ist innen in mehrere Fächer unterteilt. In allen diesen Kammern werden die häuslichen Wasser konsequent durchströmt und gereinigt.

1. In der ersten Abteilung ist das Absetzen von Wasser. Die größten Einschlüsse unter ihrem eigenen Gewicht fallen auf den Boden. Kleinere Aufhängungen bleiben in der Mitte. Und Fette und andere Oberflächenelemente werden auf der Oberfläche gesammelt.

2. Die erste Kammer steht mit dem zweiten Überlauf in Verbindung. Geklärtes Haushaltswasser fließt in das zweite Abteil. Dies ist eine absolut abgedichtete Kammer. Compress injiziert Sauerstoff und schafft eine günstige Umgebung für die anaerobe Fermentation von Abwässern. Als Ergebnis verlieren sie die meisten organischen Einschlüsse.

3. Reiner fließt das Wasser in das dritte Abteil. Hier ist abnehmbarer Biofilter mit Beladung angebracht, in dem sich Kolonien von Mikroorganismen befinden. Biologische Abwasserbehandlung tritt auf.

4. Im letzten Abteil ist eine Pumpe installiert, mit der das gereinigte Wasser abgepumpt wird.

Wie man Terra bedient?

Viele glauben, dass die Notwendigkeit einer regelmäßigen Wartung ein Minus ist. Aber jede örtliche Kläranlage, eine konventionelle Klärgrube oder eine überholte Senkgrube müssen regelmäßig gewartet werden. Jeder hat seine eigene. Aber es ist verfügbar.

Damit die Klärgrube Terra lange Zeit und regelmäßig ihren Besitzern dienen kann, ist es wichtig, ein paar einfache Regeln einzuhalten:

1. Ungefähr einmal alle vier Monate ist es notwendig, geklärtes Wasser zu pumpen (es sei denn, es gibt eine unabhängige Verkaufsstelle). Komm mit der Pumpe in das Abteil, nimm den Schlauch raus - das ist alles.

2. Ein oder zwei Jahre lang muss festes Sediment vom Boden der ersten Kammer abgepumpt werden.

3. Filter mit der gleichen Frequenz reinigen. Und sie werden mit dem üblichen Druck von Wasser aus einem Schlauch gereinigt.

Der Grad der Abwasserbehandlungsanlage Terra entspricht vollständig den Anforderungen der Sanitärnormen. Eine solche Klärgrube kann die vollständige Wartung des Abwassersystems zu Hause gewährleisten.

Vorteile einer Klärgrube Terra und Merkmale seiner Installation auf der Baustelle

Beim Bau eines Landhauses müssen Sie nicht nur starke Mauern bauen und ein hochwertiges Dach bauen, sondern auch die Kommunikationen einschließlich der Kanalisation montieren. Da in den vorstädtischen Siedlungen in den meisten Fällen kein zentraler Abwassersammler vorhanden ist, ist es notwendig, autonome Systeme mit der Installation einer Klärgrube zu bauen. Viele Besitzer wählen eine Klärgrube Terra als Kläranlage.

Bei der Planung des Baus eines autonomen Abwassersystems müssen Sie eine Klärgrube wählen. Heute bietet der Markt eine Vielzahl von verschiedenen Modellen. Eine der besten Optionen ist der Terra Klärgrube. Dieser Faulbehälter wird aufgrund seiner Zuverlässigkeit, Effizienz und Wartungsfreundlichkeit ausgewählt. Überlegen Sie sich, welche Art von Installation und welche Funktionen der Betrieb hat.

Allgemeine Beschreibung

Der Hersteller bietet zwei Optionen für Sickergruben der Marke Terra an, äußerlich unterscheiden sie sich wenig, aber ihr Arbeitsprinzip ist anders, da eine Option nicht flüchtig ist und die zweite eine elektrische Verbindung erfordert.

Wohnen

Die Klärgrube hat ein robustes Kunststoffgehäuse. Das Material des Tanks ist mehrschichtiges Polyethylen. Die Hauptdicke des Tanks beträgt 2,5 cm, die Dicke der Rippen ist verdoppelt.

Im Inneren ist die Station durch Trennwände in fünf Tanks unterteilt, von denen jeder einen spezifischen Reinigungszyklus hat. Die Tanks sind in Reihe mit Überlaufeinrichtungen (in nichtflüchtigen Anlagen) oder Luftheberrohren (in Modellen mit einem Kompressorraum) verbunden.

Reinigungsprinzip

Die in die Station eindringenden Abflüsse durchlaufen mehrere Reinigungsstufen. Das Schema der flüchtigen Installation:

  • Die Abwasserleitung entwässert durch Schwerkraft in das Aufnahmeabteil, wo sich der Absetzvorgang einstellt. Am Boden der Kammer bildet sich ein Niederschlag aus Einschlüssen, die schwerer als Wasser sind;
  • Freisetzung von den meisten der großen Trümmer Wasser tritt in die zweite Abteilung, es wird der Prozess der Belüftung durchgeführt, während der das Wasser von organischen Verunreinigungen gereinigt wird;
  • dann tritt Wasser in das dritte Abteil ein, wo es sich wieder absetzt;
  • im vierten Kompartiment findet eine zusätzliche Reinigung statt;
  • In das fünfte Abteil fließt praktisch reines Wasser, von wo es durch Schwerkraft oder zwangsweise mittels einer Ablasspumpe abgeführt wird.

Tipp! Die nichtflüchtige Version der Faulgrube Terra, arbeitet nach dem Prinzip der herkömmlichen Klärgruben. Aufgrund des Vorhandenseins mehrerer biologischer Filter ist die Reinigungsqualität in der Terra-Klärgrube jedoch deutlich höher als in einem herkömmlichen Sumpf.

Aufstellung

Der Hersteller produziert Terra-Klärgruben unterschiedlicher Leistung, so dass die Verbraucher die Möglichkeit haben, eine Option zu wählen, die den Bedürfnissen einer bestimmten Familie am besten entspricht. Die beliebtesten Modelle im privaten Bau sind:

  • Terra-3. Dies ist das kompakteste Modell, das für die Aufnahme eines Objekts mit geringem Wasserverbrauch in die Kanalisation entwickelt wurde. Die Tageskapazität der Anlage beträgt 0,3 m³, gleichzeitig kann die Anlage bis zu 0,15 m³ aufnehmen. Einbaumaße: Durchmesser - 1,2 Meter, Höhe - 2 Meter.

Tipp! Wenn der Schaltplan der lokalen Kanalisation die tiefe Verlegung der Kanalisationsrohre vorsieht, ist es empfehlenswert, die Installation "Terra" zu wählen, in deren Markierung das Wort "Lang" erscheint. Unterschied des Modells ist der erweiterte Mund. Die Gesamthöhe des Modells Terra-3 Long beträgt also 2,5 Meter.

  • Terra-5. Diese Installation eignet sich zum Bedienen von fünf bedingten Benutzern. Die Anlage kann bis zu 1,2 m³ Flüssigkeit pro Tag aufnehmen, die einmalige Entnahme beträgt 0,25 m³.
  • Terra-8. Diese Kläranlage eignet sich für ein großes Haus, dessen täglicher Wasserverbrauch bis zu 1,6 m³ beträgt. Diese Leistung reicht aus, um acht Benutzern zu dienen.

Tipp! Es gibt auch produktivere Varianten von Terra septic tanks, sie sind für die Wartung großer Objekte sowie für kollektive Abwassersysteme gedacht, die mehrere Privathäuser versorgen.

Vorteile

Die Vorteile dieser Installationen sind:

  • lange Lebensdauer - 50 Jahre oder mehr;
  • versiegelt, beständig gegen mechanische Beanspruchung und Korrosionsprozesse;
  • optimale Rumpfform, die das Risiko des Aufstiegs der Anlage während des saisonalen Anstiegs des Bodenwassers verringert;
  • hochwertige Reinigung;
  • ziemlich einfaches Gerät, das das Risiko von Schäden auf das Minimum reduziert;
  • einfache Installation und einfache Wartung.

Installationsmerkmale

Die Installationsarbeiten während der Installation einer Klärgrube erfolgen in der folgenden Reihenfolge:

  • In der ersten Phase ist es notwendig, den richtigen Ort für die Installation zu wählen, unter Berücksichtigung der hygienischen und baulichen Standards;
  • dann Markieren und Graben der Grube für die Installation des Modells;
  • die Größe der Grube wird durch die Abmessungen des Körpers bestimmt, der Durchmesser der Grube sollte 30 cm mehr sein, die Tiefe sollte der Installationshöhe plus der Höhe des Sandkissens entsprechen;
  • am Boden der vorbereiteten Grube muss ein Sandkissen mit einer Höhe von 30 cm angebracht werden;
  • nach der Installation der Klärgrube in einer vorbereiteten Grube wird die Verbindung der Kommunikationen hergestellt;
  • die Hohlräume zwischen den Wänden des Rumpfes und den Wänden der Grube sind mit Sand gefüllt, der mit trockenem Zement vermischt ist. Um eine Verformung des Körpers zu verhindern, ist der Faulbehälter mit Wasser vorgefüllt;
  • Nach dem Anschluss der Stromversorgung für flüchtige Modelle kann die Station in Betrieb genommen werden.

Service

Jedes Gerät muss regelmäßig gewartet werden. Damit die Terra-Kläranlage fehlerfrei arbeiten kann, müssen folgende Arbeitsschritte durchgeführt werden:

  • monatlich die Station zu inspizieren, visuell die Qualität ihrer Arbeit zu überwachen;
  • alle sechs Monate, um die sich im letzten Abteil der Anlage ansammelnde Flüssigkeit zu pumpen;
  • jährlich die Grobfilter waschen;
  • einmal alle drei Jahre, um den sich im Sumpf aufheizenden Schlamm zu pumpen. Und wenn regelmäßig Bioprodukte für Klärgruben verwendet werden, ist eine Reinigung seltener möglich - einmal in 5-8 Jahren.

Wenn Sie also eine zuverlässige und effizient arbeitende autonome Kläranlage wählen müssen, sollten Sie auf die Terra Klärgrube achten. Der Hersteller bietet diese Pflanzen in verschiedenen Versionen an, so dass Sie ein Modell wählen können, das für ein bestimmtes Objekt am besten geeignet ist. Die Installationen unterscheiden sich sowohl in der Produktivität als auch in der Körpergröße. Darüber hinaus gibt es Modifikationen, die eine erzwungene Entfernung von gereinigtem Wasser ermöglichen.