Armaturen für die Toilette - eine Überprüfung der Eigenschaften des Materials und die Definition der Art der Armaturen in der Auswahl der Toilette (75 Fotos)

Für eine angenehme Atmosphäre im Haus ist es notwendig, dass die Rohrleitungen reibungslos funktionieren. Gleichzeitig ist zu beachten, dass das Abwassersystem und die Toilette, die seine Bestandteile sind, eine bedeutende Rolle spielen. Damit die Toilette gut funktioniert, ist es notwendig, auf ihre technologischen Merkmale, ihre Gestaltung und auch auf den Zustand der Armaturen zu achten.

Zusammenfassung des Artikels:

Welche Arten können sein?

Bevor wir uns entscheiden, wie wir die Beschläge für die Toilette auswählen sollen, versuchen wir zu verstehen, was unter dem Begriff "Armaturen" zu verstehen ist. Unter dem Wort sollten alle Bestandteile verstanden werden, die auf die Arbeit der Klempnerarbeit ausgerichtet sind, einschließlich der Toilette.

In Übereinstimmung mit den ausgeführten Funktionen können wir mehrere der folgenden Typen unterscheiden:

  • Armaturen, die den Wasserfluss blockieren, nachdem der Tank gefüllt ist;
  • Armaturen, die den Abstieg der Flüssigkeit ermöglichen.

Jede der Arten ist ein separater Mechanismus, der jedoch eng verwandt ist. Letzterer Umstand führt dazu, dass, wenn einer von ihnen zusammenbricht, der zweite aufhört zu arbeiten.

Wie ist der Tank gefüllt?

Die Funktion des Füllens des Tanks, wie bereits zuvor beschrieben, ist dem betreffenden Mechanismus zugeordnet. Heben Sie die wichtigsten Details hervor. Somit ist das Verriegelungssystem eine Kombination aus Absperrventilen, Hebeln, Schwimmer und Zuführdüsen.

Mehrere Hebel bilden gewöhnlich einen einzigen Satz von Metall- oder Kunststoffteilen, die mit dem Schwimmer verbunden sind. Für die Herstellung der letzteren wird in der Regel Schaum oder ein hohler Kunststoffzylinder verwendet, der dazu bestimmt ist, den Wasserstand im Abwassertank zu regulieren und zu bestimmen, wann der Tank gefüllt wird.

In diesem Fall sind alle Ventile wie folgt. Zuerst füllt die Flüssigkeit den Abflußbehälter. Wenn dies auftritt, wird der Float auf eine bestimmte Grenze angehoben.

Wie zuvor beschrieben, sind der Schwimmer und die Hebel verbunden, so dass, wenn der Schwimmer eine bestimmte Grenze erreicht, der Hebel auf ein speziell für das Schloss installiertes Ventil einwirkt, wird der Wasserfluss blockiert.

Sie können auch verschiedene Arten von Ventilen am Ort der Flüssigkeitszufuhr auswählen. So kann Wasser in Gegenwart von Armaturen für eine Toilettenschüssel mit einem Seitenanschluss von der Seite kommen, während das Wasserversorgungssystem normalerweise oben liegt.

Bei dieser Anordnung wird das Wasser normalerweise mit viel Lärm getippt. Das kleinste Geräusch erzeugt Wasserfluss von unten. Wasser kann auch von oben zugeführt werden, dies ist jedoch eine eher seltene Konstruktion.

Somit sind die am meisten bevorzugten Armaturen für die Toilette mit dem unteren Eyeliner.

Wie man ablässt

Berücksichtigen Sie das Funktionsprinzip des Ventils, das den Abstieg von Wasser gewährleistet. Bestandteile solcher Armaturen sind:

  • Loch zum Abstieg, mit einem bestimmten Neigungswinkel;
  • ein Überlaufrohr ist erforderlich;
  • Das System kommt ohne Ventildeckel und Gummi aus
  • Ein wichtiger Teil sollte auch der Ablassknopf und das System der Mechanismen sein, die seinen Betrieb gewährleisten.

Gleichzeitig gibt es mehrere Systeme, die sich im Design unterscheiden. So gibt es ein komplettes Ablaufsystem mit einem Knopf; ein System, das zwei Modi der Wasserabgabe hat, mit einer speziellen Funktion versehen - Sie können den Abstieg der Flüssigkeit unterbrechen.

Im letzteren Fall wird ein Analogon des Schlüssels verwendet, der entweder Wasser vollständig oder teilweise freisetzt. Ein separater Artikel Ich möchte das Lagerventil für die Toilette, basierend auf der Stange, hervorheben.

Es gibt drei Arten von Ventilen für den Schwimmer. Dies sind Ventile, die auf den Boden des Kolbens wirken und mit einem speziellen Hebel ausgestattet sind. "Croydon" - ein solcher Mechanismus wurde früher, in modernen Toilettenschüsseln, in der Regel durch einen anderen ersetzt. Ventil basiert auf Silikon- oder Gummimembran und ersetzt die Dichtung.

Es sollte hinzugefügt werden, dass, wenn der Schwimmer ausfällt, das gesamte Schließsystem vollständig geändert werden muss.

Wählen Sie Armaturen für die Toilette, achten Sie auf die Wahl von hochwertigen, langlebigen Kunststoffteilen, so dass die Armaturen sind widerstandsfähig gegen Überhitzung und Kühlung, widerstehen mechanischen Belastungen.

Das Membranventil muss im Hinblick darauf ausgewählt werden, dass salzreiches Wasser mit Verunreinigungen die Membran schnell sperrt. Es wird auch empfohlen, Produkte der guten Marke zu wählen, um das Vorhandensein der Ehe auszuschließen. Es ist auch nützlich, ein Foto von Armaturen für eine Toilettenschüssel vor dem Kauf kennenzulernen.

Was tun im Falle eines Bruchs?

Wenn während der Arbeit der Klempnerarbeit die Probleme entstehen, so ist es nötig, einige Algorithmen einzuhalten, sie zu beseitigen. Um die Fehlerursachen herauszufinden, stellen Sie den Wasserverbrauch ein und ersetzen Sie abgenutzte Teile.

Dann sollten Sie die Kanäle sowie Teile des Systems von Plaque und Schmutz reinigen. Im Falle eines ernsthaften Schadens, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Was Sie über die Armaturen für die WC-Zisterne wissen müssen: Eigenschaften, Firmen, Preise

Unabhängig von dem Modell und der Marke der Zisterne der Toilettenschüssel ist der Hauptzweck des Absperrventils der Zisterne unveränderlich:

  • Öffnen Sie die Wasserversorgung, wenn sie leer ist;
  • Schließt das Wasser ab, wenn es gefüllt ist.

Das Armaturenset für die Zisterne besteht aus folgenden Elementen:

  • ein Abflussmechanismus (besteht aus einem Siphon mit einem Deckel und einer luftdichten Dichtung zwischen dem Abflussrohr und dem Tank);
  • Strahlverstellhebel (über ein Kugelventil mit der Wasserleitung verbunden);
  • schweben (passt den Füllstand des Tanks an). Es ist mit dem Mechanismus der Entladung mit der Nadel verbunden.

Die Konstruktion der Mechanismen zum Entleeren und Füllen des Tanks hängt von der Art der Installation ab.

Inhalt

Arten der Installation von Zisternen ^

Es gibt drei Arten von Installationen für eine Toilettenschüssel:

Typ 1 - Tank, hoch über der Toilette aufgehängt. Dieser Typ ist fast jedem Bürger unseres Landes vertraut. Nicht zu protzig im Aussehen, hat er dennoch unbestreitbare Vorteile:

  • Einfachheit des Designs (was es einfach macht, es selbst zu reparieren);
  • die große Geschwindigkeit, mit der der Fluss der Ode aus einer Höhe in die Schüssel der Toilettenschüssel strömt.

Typ 2 - der Abwassertank, der auf dem Regal der Toilettenschüssel installiert ist. In den meisten modernen Wohnungen und öffentlichen Einrichtungen wird diese Art von Gerät verwendet.

Typ 3 - Tank in die Wand eingebaut. Es sieht eher wie ein dickwandiger Plastikkanister aus.

Alle Manipulationen zum Ersetzen der Ventile eines solchen Tanks werden durch das Öffnen des Ablassknopfes vorgenommen.

Um die Toilette oder das Bidet erfolgreich zu installieren, müssen Sie wissen, was die Neigung des Abwasserrohrs sein soll, damit die Rohre nicht verstopfen und vorzeitig abnutzen. Die wichtigsten und relevantesten Informationen.

Wenn die Toilette "nicht fließt", ist der Wasserdurchfluss minimal. Sie müssen jedoch nicht nur Wasser bezahlen, sondern auch Wasserzähler regelmäßig überprüfen. Lesen Sie hier über die Kosten, Bedingungen und Häufigkeit dieses Verfahrens, hier finden Sie viele nützliche Tipps, wie Sie Zähler sparen können!

Der Mechanismus der Abflussvorrichtung ^

Es ist kaum notwendig, in unserer Zeit die Einrichtung von Ablaufarmaturen für hängende Konstruktionen in Betracht zu ziehen: Sie haben lange ihre Relevanz verloren.

Deshalb werden wir in Zukunft nur noch von den Ventilen der gängigsten Typen sprechen - von Tanks, die direkt auf der Toilette installiert werden.

Durch die Art und Weise, wie die Ablassvorrichtung betätigt wird, sind die Mechanismen in zwei Gruppen unterteilt:

  1. Auspuff (shtokovye). Um das Gerät dieser Gruppe zu aktivieren, ist es notwendig, mit Hilfe eines Knopfes die Spitze des Schaftes anzuheben und das Ablaufloch zu verriegeln.

In modernen Modellen von Zisternen ist solch ein Mechanismus praktisch nicht gefunden. Es ist nur in ziemlich alten Modellen erhalten;

  • Druckknopf (Druckknopf). Die Mechanismen dieser Gruppe sind wiederum in zwei Untergruppen unterteilt:
    • mit Single-Mode-Drain: der Mechanismus dieses Typs ist mit einem Knopf (Schlüssel) ausgestattet, beim Drücken wird der gesamte Inhalt des Tanks in die Toilette gespült;
    • mit Dual-Mode-Drain: Die Taste in diesem Design besteht aus zwei Teilen. Mit Hilfe der einen Hälfte, können Sie nur die Hälfte des Volumens des Tanks zurücksetzen, mit Hilfe der zweiten - die volle Lautstärke.

    Es gibt noch eine Art von Zisternen: Geräte mit einer Stoppfunktion.

    Arten von Schwimmerventilen ^

    Es gibt verschiedene Arten von Schwimmerventilen.

    1. Croydon-Ventil. Es besteht aus einem Körper, einer Schwimmerhebelachse, einem Kolben und einem Sitz. Ein Schwimmerhebel treibt den Kolben an.

    Die Bewegung des Kolbens in den Croydon-Ventilen ist vertikal. Installierte eine solche Konstruktion in den Tanks der alten Probe.

  • Kolbenventil Bei dieser Konstruktion ist die Achse des Schwimmerhebels in einem zweigeteilten Spalt befestigt.

    Während der Bewegung bewegt der Hebel den Kolben in horizontaler Richtung. Der sich periodisch mit dem Sattel berührende Kolben reguliert den Wasserfluss in den Tank.

    Am Ende des Kolbens ist eine Dichtung angebracht, die den Wasserfluss im Moment des Kolbendrucks auf den Sattel blockiert. Panzer mit Kolbenventilen sind in vielen russischen Wohnungen.

  • Membranventil. Bei dieser Art von Konstruktion wird anstelle einer Kolbendichtung eine Membran (Gummi oder Silikon) eingebaut.

    Der Kunststoffkolben bewegt sich unter der Wirkung des Hebels und bewegt die Membran. Es blockiert den Wassereintritt. Membranventil ist die neueste Errungenschaft in der Produktion von Ablauftanks.

  • Zusätzlich zu Wasserleitungen kann Wasser für zusätzliche Raumheizung verwendet werden. In letzter Zeit erfreuen sich Warmwasserböden zunehmender Beliebtheit und schaffen ein optimales Mikroklima in der Wohnung. Wie es organisiert werden kann, lesen Sie im Artikel Das Gerät eines wasserbeheizten Bodens, das ist kein so teures Vergnügen, aber die Vorteile der Tatsache, dass die Füße ständig in der Hitze sind, sind unbestreitbar!

    Sommer Abschalten des Wassers sind nicht schlimm, wenn Sie einen Wasserkocher haben. Eine der beliebtesten Firmen in Russland ist Tereks, lesen Sie über seine Warmwasserbereiter mit einer Kapazität von 80 Litern oder mehr hier, lassen Sie es immer bequem in Ihrem Zuhause sein.

    Tankfüllmethode ^

    Der Tank kann auf zwei Arten gefüllt werden:

    • durch die seitliche Wasserversorgung;
    • durch den Boden der Wasserversorgung.

    Ein Tank mit Seitenzuführung ist mit geräuschvollem Wasser gefüllt, während das Bodenwasser den Tank fast lautlos füllt.

    Viele Hersteller haben jedoch begonnen, die Tankarmaturen mit einem seitlichen Zulaufrohr zu ergänzen. Es besteht aus weichem Kunststoff und zeigt einen Wasserstrahl in der unteren Zone des Tanks.

    Dank dieser Ergänzung hörten die seitlichen Ablauftanks auf, Lärm zu machen.

    In welchen Fällen stellt sich die Frage nach dem Ersatz der Verstärkung?

    Die in das Verteilungsnetz einlaufenden Abflussbehälter sind in der Regel mit den notwendigen Ventilen ausgestattet.

    Und die Mehrheit der Nutzer interessiert sich nicht dafür, welche Mechanismen das normale Funktionieren des Gerätes gewährleisten.

    Aber die Zeit vergeht, und der Panzer hört auf, seine Aufgabe zu bewältigen. In diesem Moment muss sich der Benutzer mit seinem Gerät vertraut machen und das Problem des Ersatzteilkaufs lösen.

    Die Qualität des Tankventils spielt eine große Rolle in seinem normalen Betrieb.

    Es sind fehlerhafte Mechanismen, die verschiedene Probleme verursachen. Zum Beispiel beginnt Wasser in die Schüssel der Toilettenschüssel zu sickern, wodurch die schneeweiße Oberfläche der Schüssel der Toilettenschüssel mit roten Streifen bedeckt ist.

    Ausführlicher über die Arten, Kosten, Größen von Toilettenschüsseln und Bidets, was ist die typische Größe einer Toilettenschüssel mit einer Zisterne, Installationsmethoden und Tipps zur Auswahl lesen nur auf unserer Website.

    Abwasserrohre erfordern regelmäßige Reinigung. Über Reinigungsmethoden, Kosten, spezielle Geräte für dieses Verfahren und vieles mehr, lesen Sie diesen Artikel, lassen Sie Ihr Abwassersystem so funktionieren wie es soll.

    Oder der Spülmechanismus hört auf, das Volumen des abfließenden Wassers zu steuern. Solche Probleme können aus verschiedenen Gründen auftreten, aber am häufigsten sind folgende:

    • Die geringe Qualität der Kunststoffelemente der Mechanismen führt zu deren Krümmung. Ein zu starker Wassertemperaturabfall kann den gleichen Effekt haben, selbst wenn hochwertige Armaturen im Tank installiert sind;
    • Viele importierte Mechanismen (sie benutzen Membran-Schwimmerventile) halten der Qualität unseres Wassers nicht stand: hart, mit einer großen Menge an Verunreinigungen (zum Beispiel Chlor). Um importierte Geräte zu schützen, ist es manchmal notwendig, Grob- und Feinfilter am Eingang einer Wasserleitung zu einer Wohnung zu installieren;
    • Bei Verwendung von minderwertigen Werkstoffen für die Herstellung von Bewehrungszisternen ist es vorzeitiger Alterung und Abrieb ausgesetzt.

    Also, in welchen Fällen es notwendig ist, das Ventil zu ersetzen:

    • kontinuierlicher Wasserfluss in den Tank. Ein solcher "Unfall" kann durch einen schiefen Schwimmerhebel auftreten.

    Aber wenn sich nach seiner Einstellung nichts geändert hat, bedeutet das, dass der Schwimmer Schaden hat: Er lässt Wasser hinein, wird schwerer und sinkt auf den Boden. In diesem Fall müssen Sie einen neuen Float erwerben.

    Es ist ziemlich preiswert - nur etwa 4 Rubel. In der Praxis wird jedoch im Falle einer Fehlfunktion des Schwimmers das gesamte Schwimmerventil gewechselt. Dieser Knoten kostet im Durchschnitt 200 - 300 Rubel.

  • Kontinuierlicher Wasserfluss in die Toilette. Es gibt einen Grund dafür - die Siphonmembran der Zisterne ist beschädigt. In diesem Fall gibt es nur eine Lösung: Membranersatz.
  • Die Kosten dieses Elements hängen von der Art seiner Herstellung ab:

    • gestempelte Membranen kosten 6 Rubel;
    • mit Vulkanisation geformt - 30 Rubel.

    Viele Anwender fragen sich oft: Lohnt es sich, die einzelnen Elemente der Tankarmaturen zu ersetzen?

    Außerdem ist es sehr schwierig, eine Membran oder einen Schwimmer für eine importierte Zisterne zu finden. Und das Ersetzen eines Teils durch einen "Nicht-Standard" -Teil führt oft nicht zum erwarteten Ergebnis.

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Ventilsatz im Spülkasten zu ersetzen. Ausgabepreis ^

    Die Kosten für ein Ankerset für einen in Polen hergestellten Cersanit-Tank mit einer geringeren Wasserversorgung betragen 650 Rubel. Das Kit enthält:

    • Auslassventil;
    • Füllventil;
    • Dichtring;
    • Kunststoffbeschlag BAS 24;
    • Knopf und Hülse metallisiert.

    Anker für Panzer Vidima kostet 1250 Rubel. Aber für Produkte dieser Marke können Sie eine Membrane separat bestellen. Es kostet 300 Rubel.

    Die Abflussvorrichtung für den Hybner-Tank mit der Stopp-Funktion kostet 1800 Rubel.

    Der Ablassventil Tank spanische Produktion Jika kostet 2800 Rubel. Das Produkt ist in zwei Versionen erhältlich:

    • Knopfhöhe ist kurz;
    • Knopfhöhe erhöht.

    Jika Ablassventil kann in ROCA und JIKA Sammeltank verwendet werden:

    Die Armatur der inländischen Produktion ist viel billiger. So werden zum Beispiel die in Pskov hergestellten Beschläge "Stacking" zwischen 250 und 340 Rubel kosten.

    Interessante Optionen bietet die Firma Rjasan "Zentrum für Heizung und Sanitär". Sie stellen RBM-Ventile mit drei Arten von Ventilen her:

    • direkte Aktion;
    • Membran;
    • Gegendruck.

    Sie können in Tanks mit Seiten- und Bodenwasserversorgung verwendet werden. Sie haben Modelle mit Serien- und Druckknopf-Startmechanismen.

    • mit dem Stangenmechanismus kostet ab 99 Rubel;
    • mit einem Rückstau Membranventil (Druckknopf) Kosten von 205 Rubel.

    Installation, Auswahl und Arten von Armaturen für WC-Spülkasten

    Armaturen für Toilettenschüsseln sind ein wichtiges Element! Preise, Ausstattungsteile und Fotos sind unten dargestellt. In den meisten Fällen, wenn eine Person eine neue Toilette für zu Hause wählt, konzentriert sich die Aufmerksamkeit auf äußere Aspekte, Ästhetik. Aber über die wichtigeren Dinge vergisst er. Zum Beispiel über Armaturen für die Toilette, die eine sehr wichtige Rolle im gesamten System spielt. Denken Sie daran, dass der Mechanismus der Entladung nicht nur erinnert werden sollte, wenn es ein Geräusch oder ein Leck gab. Rechtzeitige periodische Vorbeugung und Anpassung wird es ermöglichen, lange Zeit zu vergessen, was eine nicht funktionierende Toilette ist. Wir empfehlen Ihnen, sich zunächst mit dem Gerät und den Hauptbestandteilen der Toilette vertraut zu machen. Beachten Sie, in den meisten Fällen fällt die Wahl auf die kompakte Toilette. In ihnen sind Abflussbehälter auf dem Regal der Schüssel montiert. Sie sind preiswert im Preis und einfach zu pflegen.

    • 1 Elemente einer Toilettenschüssel
    • 2 Installation der Entwässerungsausrüstung
      • 2.1 Installationsschritte
    • 3 Mögliche Probleme und Lösungen
      • 3.1 Es ist notwendig, die Wassermenge für die Spülung zu reduzieren
      • 3.2 Es gab ein Leck im Tank
      • 3.3 Abfluss wird schwach
      • 3.4 Wechseln Sie die große Dichtung
      • 3.5 Float funktioniert nicht
      • 3.6 Einen Gegenstand ersetzen

    Toilettenschüssel Elemente

    Klassifizierung der Ventile, die in der Toilette installiert sind

    Äußerlich können sie anders sein, aufgrund dessen, was es scheint, und der Unterschied im Design selbst. Die Grundelemente sind jedoch fast immer identisch.

    1. Den Tank entleeren. Wasser kann von unten und von der Seite zugeführt werden. In diesem Behälter befinden sich zwei Löcher, von denen eines immer mit einem Stopfen verschlossen ist. Um das Wasser abzulassen, müssen Sie den Knopf oben drücken, obwohl einige Modelle einen seitlichen Ablauf haben. In der Regel beträgt das Volumen des Tanks 8 bis 10 Liter.
    2. Bay-System In der Tat sprechen wir von einem Toilettenbecken-Absperrventil, das zwei Aufgaben erfüllt - um Wasser durchzulassen, wenn der Tank leer ist, oder um das Wasser abzusperren, wenn der Behälter voll ist. Achten Sie besonders auf das Absperrventil bei der Wahl einer Toilettenschüssel. Wenn früher der gebräuchlichste Kolben, gibt es jetzt praktisch keine. Der Großteil der Systeme ist mit einem Membranventil ausgestattet.
    3. System entleeren Sie Drain Armaturen. Durch Drücken der Taste wird der Behälter entleert, indem das Ablaufloch geöffnet wird. Wenn alles Wasser herauskommt, schließt sich der Abfluss.
    4. Schüssel. In der Tat, sie unterscheiden sich untereinander die Einrichtung der Kanalbeseitigung. Es kann schräg oder gerade sein.

    Installieren Sie die Entwässerungsausrüstung

    Wie Sie bereits verstanden haben, spielen Armaturen für den Tank eine sehr wichtige Rolle. Das Toilettenabwassersystem muss korrekt installiert werden. Dazu müssen Sie drei Phasen durchlaufen:

    • Installieren Sie einen Abflussbehälter auf dem Toilettenboden;
    • Verbinden Sie den installierten Tank mit dem Wasserversorgungssystem;
    • Stellen Sie den Ventilbetrieb ein.

    Installationsschritte

    6 Schritte der Installation von Armaturen und Toilettenzisterne

    1. Die erste Sache auf dem Regal sollte feste Dichtung aus Gummi sein. Oft bieten Hersteller selbstklebende Kaugummis an, damit sie besser und zuverlässiger sitzen. Dann sollte der Tank mit speziellen Schrauben befestigt werden, die Gummidichtungen konische Form haben. Außerdem sollten die scharfen Enden in die Löcher gerichtet sein. Aufgrund dieser Form ist die Dichtung besser vor Undichtigkeiten geschützt. Im Prinzip bleibt es, die Schrauben in die Löcher und Muttern zu setzen, um die Installation des Tanks abzuschließen. Hier ist es sehr wichtig, sorgfältig zu straffen, um nicht zu überdrehen und damit die Keramik nicht zu beschädigen. Es war nicht selten, dass eine Person während der Installation überstürzte, wodurch die neu erworbene Toilette in den Müll ging.
    2. Verbinden Sie nun den Schlauch mit dem Kaltwassernetz. Stellen Sie sicher, dass die Verbindung vorhanden ist Unterlegscheibe Dichtung. Wenn nicht, ist der Fluss garantiert. Lassen Sie das Wasser laufen und prüfen Sie die Dichtheit der Anlage. Wenn auf dem Gelände keine Feuchtigkeit auftaucht, haben Sie alles richtig gemacht. Die Toilette kann schon laufen.

    Mögliche Probleme und Lösungen

    Leider kann es auch bei der Wahl einer guten Toilette mit hochwertigen Armaturen zu Problemen und Störungen während der Betriebszeit kommen. Betrachten Sie die wichtigsten von ihnen, und lernen Sie, wie Sie bestehende Probleme lösen.

    Es ist notwendig, die Wassermenge zum Spülen zu reduzieren.

    Ventil-Einstellschaltung

    Der Grund dafür kann alles sein. In der Regel ist dies der Wunsch, die Kosten für die Zahlung von Wasser zu reduzieren. Jeder weiß, wie schnell die Versorgungsunternehmen wachsen. Daher ist es eine natürliche und faire Wunsch, die Kapazität der Toilettenschüssel zu reduzieren.

    Was zu tun ist? Es ist notwendig, den Ventilbetrieb so einzustellen, dass der Tank weniger Wasser ansaugt. Wenn der Hebel aus Messing ist, ist es notwendig, ein wenig zu biegen. Die Position der Schwimmer sagt Ihnen genau, wie weit die Verstärkung gebogen werden kann. Wenn das Ventilsystem aus Kunststoff besteht, was bei modernen Toilettenschüsseln am häufigsten vorkommt, müssen Sie die Befestigungsschrauben oder die für die Befestigung verantwortliche Ratsche einstellen. In jedem Fall ist das nicht schwer. Pass auf, dass du nichts kaputt machst.

    Es gab ein Leck im Tank

    Wenn Sie ständig Wasser im Tank rauschen hören oder die Flüssigkeit überläuft, können Sie die gleichen Maßnahmen ergreifen wie im Fall der Reduzierung des Wasserverbrauchs. Der Grund kann jedoch sein, dass die Birne abgenutzt ist. In diesem Fall sind die Dinge etwas schlechter, weil das Wasser kontinuierlich fließt, auch wenn der Tank halb voll ist.

    Was zu tun ist? Um dieses Problem zu lösen, sollte mehr Gewicht Birne geben. Um dies zu tun, können Sie ein paar Nüsse daran befestigen, eine gusseiserne Kupplung oder nur ein Stück Blei. Es ist auch völlig akzeptabel und es wird empfohlen, die alte Birne durch eine neue zu ersetzen.

    Der Abfluss wird schwach

    Bei einer schlechten Toilettenspülung spielt der Wasserspiegel darin kaum eine Rolle. Selbst bei voller Füllung tritt das Wasser in einem schwachen Strom aus, wodurch es unmöglich ist, es beim ersten Mal richtig abzulassen. Höchstwahrscheinlich gab es eine Verstopfung des Abflusses oder der Freigabe des Tanks. Es kann ein Gummischlauch sein, der sich gelöst hat. Dieser Schlauch sorgt für geräuschloses Wasser. Er bleibt oft stecken, wodurch der Flush schwächer wird. Wenn kleine Kinder im Haus leben, ist es außerdem nicht ungewöhnlich, dass man in der Zisterne alle möglichen Dinge findet.

    Was zu tun ist? Es wird sehr gut sein, wenn der geklebte Artikel direkt unter der Birne ist. Dann können Sie Ihre Hand halten und es bekommen. Wenn der Fehler jedoch tiefer im System auftritt, muss der Tank vollständig entfernt werden. Da ist zum Glück nichts Schwieriges dabei.

    Wechseln Sie die große Dichtung

    Wenn sich unter der Zisterne ein Leck zu bilden begann, wurde eine Dichtung zwischen der Toilette und der Zisterne getragen.

    Was zu tun ist? Auch hier müssen Sie den Tank entfernen und die alte Dichtung entfernen. Setzen Sie nach einer kleinen Abisolierung eine neue Dichtung ein. Wenn sich auf dem Leck Rost gebildet hat, entfernen Sie es unbedingt. Dies geschieht mit Hilfe einer herkömmlichen Metallbürste.

    Der Float funktioniert nicht

    Wenn der Schwimmer versagt, wird in der Regel empfohlen, die gesamte Verstärkungseinheit zu wechseln. Die Toilettenschüssel weist eine solche Eigenschaft auf, dass der Schwimmer und der Hebel sehr eng miteinander verbunden sind. Die Länge der Schulter in verschiedenen Modellen von Toilettenschüsseln ist unterschiedlich.

    Ersetzen Sie einen beliebigen Gegenstand

    Natürlich, wenn etwas versagt, das heißt, alle Armaturen im Tank, ob es Entwässerung oder Füllstoff sind, müssen die Komponenten in Klempnerläden gekauft werden. Gehen Sie dorthin, nehmen Sie das alte Teil mit, um genau und ohne Fehler einen Ersatz dafür zu wählen. Moderne Sanitär- und verschiedene Hersteller stellen hierzu Forderungen. Deshalb ist es weit entfernt von einer Tatsache, dass genau dort der Hebel von der Toilettenschüssel einer Marke der Toilettenschüssel kommen wird, die von einer anderen Gesellschaft gemacht ist.

    Die Toilettenschüssel ist ein eher delikates Element des Systems. Die fachgerechte Installation, die Verwendung von hochwertigen Armaturen und die regelmäßige vorbeugende Wartung ermöglichen jedoch eine Verlängerung der Nutzungsdauer um viele Jahre. Seien Sie aufmerksam und versuchen Sie potenzielle Probleme vor ihrer vollen Manifestation zu beseitigen. Das heißt, fand ein kleines Leck - sofort ersetzen Sie die Dichtung, und warten Sie nicht, bis die Wasserströme unter ihm herausgehen beginnen.

    Armaturspülungs-Toilettenschüssel: wie das Überlaufgerät funktioniert und arbeitet

    Selbst die zuverlässigste Installation kann brechen. Besonders unangenehm ist es, wenn dieses Produkt täglich von allen Familienmitgliedern verwendet wird. Wenn der Wasserhahn in der Küche nicht mehr funktioniert oder die Armaturen des Toilettenspültanks außer Betrieb sind, habe ich keine Lust mehr ein paar Tage zu warten, bis der Klempner kommt.

    Darüber hinaus kann ein solches Problem alleine erfolgreich gelöst werden.

    Toilettenschüssel: Was ist drin?

    Die Toilette ist zentral für jedes Badezimmer. Wenn Sie auf eine Duschkabine oder ein Bad mit einem Waschraum verzichten können, ist die Toilette ein unverzichtbares Gerät nicht nur für jedes Familienmitglied, sondern auch für einige 4-Runden-Haustiere.

    [t he_ad_group id = "177"]

    Daher, um seine Funktionen und das Gerät zu wissen, müssen nur Samstagmorgen nicht mit solch einem Zusammenbruch allein sein.

    Merkmale von Spülkästen

    Behälter für Toilettenschüsseln unterscheiden sich in Materialherstellung, Installationsmethode und Anschluss an das Wasserversorgungssystem, Art der Knopf- / Hebelposition. Ja, und die Preisspanne dieser Art von Sanitärapparaten ist sehr groß - von preisgünstigen Haushaltsmodellen bis hin zu exklusiven Designoptionen namhafter Hersteller von Sanitärkeramik.

    Nach dem material der herstellung emittieren:

    • Fayencen;
    • Kunststoff;
    • und gusseiserne Zisternen für Toilettenschüsseln.

    Entwässerungsarmaturen für Toilettenschüsseln werden hauptsächlich aus Kunststoff hergestellt. Dies gilt auch für teure Modelle.

    Steingutbehälter erhielten Anerkennung und sind weltweit am weitesten verbreitet. Dieses Material kann am häufigsten in den Badezimmern gefunden werden, wo ein Paar Toiletten + Behälter installiert ist.

    Kunststoffmodelle von Abwassertanks haben eine flache Form. Dies liegt an den Besonderheiten ihrer Verwendung - den sogenannten Hänge-WCs, wenn das Spülgerät in der Wand installiert ist. Das Design unterscheidet sich in Zuverlässigkeit, einfacher Bedienung und langer Lebensdauer.

    Gusseisentanks - ein Relikt aus der Vergangenheit. Heavy, sperrige und nicht vertretbare Designs bleiben immer noch im Einsatz von vielen eifrigen Bewohner unseres Landes. Aber beim Reparieren werden alte gusseiserne Produkte oft durch schöne moderne Rohrleitungen ersetzt.

    Nach der Methode der Verbindung mit den Rohrleitungen gibt es Tanks für Toiletten mit oberen und unteren Liner. Letztere sind vorzuziehen - sie sehen vorzeigbar aus und erzeugen weniger Lärm beim Arbeiten.

    Abhängig von der Art der Installationstanks sind:

    • mit oberer Halterung;
    • in der Wand;
    • auf dem Regal der Toilette.

    Modelle mit Top-Tank-Montage ist eine Retro-Version. Eine solche Anordnung der Ablaufvorrichtung findet in den im Retro-Stil ausgeführten Bädern Anwendung.

    Die Befestigungsmöglichkeit in der Wand dient zum Aufhängen von Modellen, wenn der Tank in der Wand versteckt ist. Dadurch sparen Sie Platz im Bad und fügen sich harmonisch in den Sanitär- und Sanitärraum ein.

    Habitual Modelle von Sanitär-WC + Tank, wenn das Abfluss-System auf dem Regal der Toilettenschüssel montiert ist, sind die einfachsten und erschwinglichsten. Ja, und die Auswahl ist sehr breit - Sie können sowohl die heimische Version als auch die elitären italienischen, französischen oder deutschen Sanitärhersteller wählen.

    Innerer Tankaufbau

    In jeder Zisterne befindet sich ein Absperrventil, um den Betrieb der Toilettenschüssel zu steuern. Bei vielen Modellen werden die Armaturen mit allen erforderlichen Befestigungselementen und Muttern geliefert. Nach der Art der Wasserversorgung und dem Ort der Installation im Tank gibt es:

    • Obermaterial;
    • Grundliner;
    • universell.

    Das Design mit dem oberen Eyeliner ist in den Sammeltank integriert. Ein flexibles Wasserversorgungsrohr ist an der Oberseite angebracht. Dies muss berücksichtigt werden, da solche Armaturen nicht für jedes Modell der Zisterne geeignet sind. Grundsätzlich liefern nur heimische Hersteller die Oberbekleidung in ihren Sanitärprodukten.

    Die Bodenbefestigungen sind bei den meisten Western-Spülkästen enthalten. Darüber hinaus ist das Design aus Kunststoff, aber die Qualität aller Komponenten ist hoch.

    Universal-Armaturen auf dem Abwassertank Toilettenschüssel ist bequem, weil es in einen Behälter von unten und von der Spitze der Wasserversorgung gestellt werden kann. Auf dem zweiten Loch, durch Unbrauchbarkeit, wird ein spezieller Stecker angebracht, der im Satz kommt.

    Nach der Art des Materials, aus dem die Fittings hergestellt werden, gibt es:

    • Kunststoffkonstruktion;
    • Metalllegierung Bronze oder Messing.

    Die meisten Modelle sind mit Kunststoffbeschlägen ausgestattet. Darüber hinaus können Sie im Falle des Verschleißes von Einzelteilen immer die notwendigen Installateure im Laden kaufen. Wenn es nicht notwendig ist, dann können Sie ein neues Design kaufen.

    Das Ventil der Zisterne besteht aus 3 Hauptgruppen:

    • ausfüllen;
    • abtropfen lassen;
    • Überlaufschutz.

    Der erste Knoten liefert die Füllung des Tanks mit Wasser, das durch das flexible Rohr strömt. Die Konstruktion des Ventils verfügt über ein spezielles Ventil, das den Zugang zum Wasser zur richtigen Zeit blockiert. Seine Arbeit stellt einen Schwimmer zur Verfügung, der aus Schaum oder einem anderen leichten Material besteht.

    Der zweite Knoten bietet Flush. Der Hauptteil dieser Baugruppe ist das Ablassventil. Es wird durch einen Schub angetrieben, wenn der Benutzer einen Knopf / Hebel drückt.

    Der dritte Knoten ist Überlauf- oder Überlaufschutz. Das Hauptelement dieser Sicherheitseinrichtung Armaturen Abflussbehälter - ein Kunststoffrohr, innen leer. Es ist vertikal im Tank installiert.

    Das Funktionsprinzip der Überfallvorrichtung

    Die Entwässerungsvorrichtung des Toilettenbeckens wird durch den Einfluss des Benutzers auf den externen Mechanismus des Ventils in Betrieb genommen. Abhängig von dem Funktionsprinzip des Mechanismus wird sich das Design selbst unterscheiden.

    Verfügt über eine Ablassbehälter-Funktion

    Zu den Arbeitselementen, die zum Aktivieren der Flush-Funktion verwendet werden, gehören:

    Die gebräuchlichste Option ist die Schaltfläche. Außerdem gibt es Ventile mit einer oder zwei verschiedenen Tasten - für die Abgabe einer kleinen und großen Menge Arbeitsflüssigkeit. Zwei Versionen des Flush speichern nicht nur die Wasserressourcen des Planeten, sondern reduzieren auch die monatliche Zahlung für die Wasserversorgung.

    Wenn auf einen Knopf oder Hebel eingewirkt wird, wird ein Schub gebildet, der das Ablassventil öffnet. Wasser aus einem 10-12-Liter-Tank läuft in die Schüssel der Toilettenschüssel, putzt es und wäscht alles was vorher darin war.

    Wie ist die Füllung?

    Gleichzeitig mit dem Entleeren des Tanks wird der Schwimmer abgesenkt, was zum Öffnen eines Ventils führt, das die Wasserversorgung aus dem Wasserversorgungssystem blockiert. Das Wasser füllt allmählich den Tank auf und sobald der Schwimmer auf einem bestimmten Niveau ist, das vom Benutzer früher eingestellt wurde, wird der Wasserspiegel des Schwimmers die Wasserzufuhr zum Toilettenbehälter vollständig abschalten.

    Wie Überlaufschutz funktioniert

    Wenn der Prozess der Zufuhr des Arbeitsfluids fehlgeschlagen ist oder einige der Mechanismen des Ventils außer Betrieb gegangen sind, funktioniert die Sicherheitsvorrichtung - Überlauf. Dies ist ein leeres Rohr, das mit dem Ablassventil verbunden ist.

    Das Prinzip der Bedienung ist einfach - sobald der Wasserstand im Tank höher als zulässig ist, wird Wasser in dieses Rohr überlaufen und in die Toilettenschüssel fließen.

    Probleme mit den WC-Beschlägen

    Eine hochwertige Toilettenschüssel + WC-Behälter-Kit von einem Hersteller mit einem guten Ruf kann für etwa 20 Jahre dauern. Aber die Überlaufventile, selbst die zuverlässigsten, werden früher ausfallen. Daher ist es in der Anfangsphase wichtig, die auftretenden Fehler zu erkennen und zu beseitigen.

    Am häufigsten können solche Probleme auftreten:

    • es findet keine Füllung statt;
    • Wasser fließt ständig in die Toilettenschüssel;
    • fehlende Reaktion beim Drücken des Knopfes / Hebels;
    • Leckage an den Gelenken;
    • niedriger Ablassdruck.

    Das erste Problem kann auftreten, wenn die Einlassmembran stark verstopft ist. Dann, ohne seine Reinigung oder Ersatz ist nicht genug. Wenn der Zustand der Membrane funktioniert und der Tank nicht mit Arbeitsflüssigkeit gefüllt ist, sollte der Schwimmer auf einwandfreie Funktion überprüft werden. Es muss möglicherweise angepasst werden.

    Es ist ziemlich unangenehm zu beobachten, wenn ständig Wasser in die Toilette fließt und die Messwerte des Kaltwasserzählers steigen. Dieses Problem tritt auf, wenn große Trümmer oder andere Gegenstände in den Tank gelangen. Alles Übermaß beeinträchtigt den normalen Betrieb der Tankeinbauten.

    Außerdem kann ein konstantes Leck den Schwimmkörper schiefstellen, lockern oder brechen. Wenn alles mit dem Schwimmer in Ordnung ist, müssen Sie den Zustand anderer Kunststoffteile der Armaturen überprüfen - den Ausleger, den Membranhebel oder die Speichen des Schwimmers.

    Es passiert, wenn nichts passiert, wenn Sie den Spülknopf drücken. Hier müssen wir das Vorhandensein von Lücken an den Stellen prüfen, wo sie nicht sein sollten - in den Gelenken. Außerdem können Kunststoffteile der Verstärkung gebrochen sein, was insbesondere in billigen Modellen üblich ist, die seit mehr als 3 Jahren gedient haben.

    Ein anderes Problem mit der Toilettenschüssel ist Leckage an den Gewindeverbindungspunkten. Um diese Probleme zu beheben, müssen Sie die Dichtung ersetzen. Wenn dieses Teil noch keine Zeit zum Tragen hatte, dann müssen Sie prüfen, ob die Muttern fest angezogen sind und ob es Verzerrungen gibt.

    Die Situation, wenn die Entladung auftritt, aber ihr Druck ist schwach, ist auch ziemlich üblich. Dies weist auf eine Verletzung der Spülung infolge des Eindringens des Gummischlauchs in die Abgasöffnung oder einiger anderer Fremdkörper hin.

    Wenn eine ernsthafte Reparatur mit dem Austausch vieler Teile erforderlich ist, werden neue Armaturen einfacher und billiger. Es ist auch notwendig, Verantwortung für den Kauf verantwortlich zu übernehmen - kaufen Sie einen neuen in einem Firmenladen oder holen Sie sich ein passendes Modell von einem anderen Hersteller. Es ist wichtig, den Durchmesser und die Position des Liners an Ihrer Toilette zu berücksichtigen.

    Nützliches Video zum Thema

    Wie man die Armaturen des in die Wand eingebauten Tanks bekommt, spült oder ersetzt, zeigt der Videoclip:

    Das Funktionsprinzip der Überlaufgarnitur WC-Zisterne ist im Video ausführlich beschrieben:

    Auf dem Gerät und Montage von Armaturen in der Toilettenschüssel installiert, im Videoclip beschrieben:

    Beschreibung und Eigenschaften des Toilettenspülmechanismus sind im Video zu sehen:

    Intuitiver und nützlicher Videoclip zur Reparatur der Toilette in der Toilette:

    Nach der Untersuchung des externen Gerätes der Zisterne können Sie keine bösen Überraschungen befürchten. Wenn plötzlich der Tank aufhört sich zu sammeln oder das Wasser ständig ausläuft, können Sie versuchen, das Problem selbst zu lösen, indem Sie die Fittings untersuchen und die entsprechende Arbeitseinheit zerlegen. Wenn der beteiligte Klempner sich mit diesem Thema befasst, wird es viel einfacher sein, die Ergebnisse seiner Arbeit zu akzeptieren.

    Absperrventile für Toilettenspülkasten

    Die Qualität der Toilette hängt von der Brauchbarkeit der Ventile ab, die für die Zufuhr und die Ableitung von Wasser verantwortlich sind. Derzeit können Sie viele verschiedene Modelle dieser Sanitäreinrichtung im Angebot sehen. Es gibt nicht viele Arten von Ventilen, da sie vom gleichen Typ sind und für verschiedene Modifikationen geeignet sind. Schauen wir uns die Ventile für die Toilette genauer an.

    Arten von Ventilen und ihre Eigenschaften

    Absperrventile können eine getrennte und kombinierte Konstruktion haben. In der Vergangenheit wurden Toiletten ausschließlich getrennt genutzt. In ihm sind das Füll- und Ablassventil separat installiert und funktionieren autark. Der Betrieb des Füllventils wird durch den Schwimmer gesteuert, der, wenn das Wasser in dem Behälter mittels der Steuerstange ansteigt, seine Strömung blockiert. Der Drainageknoten besteht aus einem Mund mit dem Ventil, der sein kann:

    Die Steuerung erfolgt durch Betätigung einer Taste, eines Pedals, einer Taste oder eines Hebels. Die Vorteile separater Ventile umfassen die Fähigkeit, nur den beschädigten Knoten zu ersetzen oder zu reparieren. Dies spart Kosten, vereinfacht die Montage und Demontage. Daher werden solche Systeme in Toiletten und jetzt verwendet.

    In der Produktion der Elite-Klasse verwendeten die neuesten Modelle ein neues Design von Ventilen. Die Ablass- und Einfüllventile sind dabei an ein gemeinsames System angeschlossen und haben eine direkte Traktionsabhängigkeit. Die Einstellung der Ventilbaugruppe ist komplex. Aber mit Feinabstimmung garantiert sichere und einwandfreie Funktion des Gerätes. Die Nachteile eines solchen Systems sind die Notwendigkeit einer vollständigen Demontage im Falle eines Ausfalls und die Komplexität von Reparaturarbeiten.

    Absperrventile unterscheiden sich auch in ihrer Herstellung. In den meisten Fällen werden Polymere dafür verwendet. Die Stärke und Haltbarkeit der Fittings und die Unbedenklichkeit des Systembetriebs hängen von der Zusammensetzung des Kunststoffes ab. Früher war es auf Kosten der Verstärkung möglich, die Qualität des Materials und die Genauigkeit des Designs zu beurteilen. Derzeit hat die Anzahl der Hersteller dieser Produkte deutlich zugenommen. Neue Unternehmen, die gerade erst den Markt erobern, produzieren hochwertige Produkte zu niedrigen Kosten. Und im Gegenteil, in zertifizierten Produkten gefunden manchmal Fälschung. Daher kann die Erkennung von minderwertigen Ventilen leider nur während des Betriebs erfolgen.

    Metallarmaturen zeichnen sich durch hohe Haltbarkeit und lange Lebensdauer aus. Für seine Herstellung verwendete Bronze oder Messinglegierungen. Diese Materialien sind sehr widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit, mechanische Beanspruchung. Sie behalten daher über mehrere Jahre ihre funktionalen Eigenschaften und werden nicht durch Korrosion zerstört. Hersteller von Toilettenschüsseln installieren ein einziges Ventil aus Metall nur in den Elite-Modellen, die in einem bestimmten Stil hergestellt werden. Split-Systeme können mit jeder Toilette ausgestattet werden.

    Obere und untere Absperrventile für die Toilette

    Absperrventile sind nach dem Ort der Installation, der Art der Wasserversorgung unterteilt. Der Aufbau des Systems hängt davon ab, welche Seite des Tanks über oder unter ihm von der Konstruktion des Systems abhängt, die berücksichtigt wird, wenn das beschädigte Gerät ausgetauscht werden muss.

    Der Hauptunterschied in der Konfiguration und Installation der Ventile ist die Ober- und Unterseite der Wasserversorgung. In beiden Systemen ist das Ventil durch die Wirkung einer Steuerstange geschlossen, die es mit dem Schwimmer verbindet, der ein Kunststoffbehälter oder ein Stück Schaumstoff sein kann. Bei der Anlage der Fittings wird sein sorgfältiger Ausgleich vorgenommen. Dies ist notwendig für den effektiven Betrieb des Systems, der vom korrekten Wasserstand in der Zisterne abhängt.

    In der Toilette zur inländischen Produktion von Ventilen installiert, die Bereitstellung der oberen Wasserversorgung. Ein solches System befindet sich in der Seite des Tanks. Der Nachteil dieser Konstruktion ist die Geräuschentwicklung, die das System bei der Wasserversorgung erzeugt. Viele ausländische Hersteller statten Toiletten mit unteren Ventilen aus. Diese Designs arbeiten geräuschlos, was den Komfort erhöht und dem Modell ein stilvolleres Aussehen verleiht. Die Installation des oberen Systems erfolgt nach der Installation der Toilettenschüssel, die untere Verstärkung muss vor dem Auflegen auf die Toilettenschüsselkonstruktion ausgestattet werden.

    Die Arbeit des Abflussmechanismus der Toilettenzisterne

    Das Geräteablassventil ist viel einfacher als die Wasserversorgungseinheit. Es gibt keinen Verriegelungsmechanismus darin, da es bei dieser Konstruktion nicht benötigt wird. Das Ablassventil wird durch Schubkraft gesteuert. Es kann in Form einer Kette oder eines Balkens vorliegen.

    In früheren Zeiten war ein Hebel, der an der Seite oder der Oberseite der Zisterne angeordnet war, in der Toilettenvorrichtung weit verbreitet. Jetzt sind die meisten Modelle mit einer bequemeren Option ausgestattet - einer Taste. In einem solchen Mechanismus können zwei Arten von Wasserabgaben bereitgestellt werden. Je nachdem, wie stark der Knopf gedrückt wird, ist der Tank vollständig leer oder die Hälfte seines Inhalts ist entfernt.

    Wenn Sie einen Hebel oder einen Knopf drücken, öffnet sich die Klappe, schließt den oberen Anschluss und das Wasser wird in die Toilette gegossen. Danach bringt das Gewicht des Ventils es in seine ursprüngliche Position zurück, das Ablassventil schließt sich.

    Der Installationsprozess von Ventilen für die Toilette

    Es ist auch möglich, Absperrventile separat zu kaufen, aber es ist einfacher, geschützte Systeme zu installieren, die mit einer Toilettenschüssel geliefert werden. In diesem Fall ist die exakte Übereinstimmung aller Elemente garantiert.

    In der Installation des Tanks benötigen:

    • Rollgabelschlüssel
    • Johannisbrot-Schlüssel.
    • Zangen.
    • Schraubendreher.
    • Flexibler Schlauch
    • Wasserhahn.
    • Gummi Fuma.
    • Dichtungen der richtigen Größe.

    Zuerst muss die Basis der Ablasseinheit im Tank installiert werden, wobei darauf zu achten ist, dass sie gut an den Auslass passt. Zwischen dem Boden und dem Boden des Tanks befindet sich eine Gummidichtung. Dann wird der Tank auf der Toilette installiert. Zwischen ihnen müssen Sie einen dicken Gummiring installieren, der die Kontaktflächen verhindert. Der Tank mit den Schrauben ist mit der Toilette verschraubt.

    Wenn das Modell eine geringere Wasserversorgung hat, muss vor der Installation des Tanks die Wasserversorgungsarmatur montiert werden. Bei dieser Konstruktion ist es wichtig, die Gummidichtungen zu sichern, um ein Auslaufen zu verhindern. In der oberen Verstärkung sind solche Teile nicht erforderlich, da sie sich oberhalb der Wasseroberfläche befinden. Solche Einheiten können nach der Installation des Tanks montiert werden. Die Installationsmethode ist für beide Typen gleich. Das Rohr wird in das Loch im Tank geschoben und beidseitig mit Muttern verdreht.

    In der nächsten Stufe wird der flexible Schlauch an die Armatur des Steigrohrs angeschlossen, ein Wasserhahn wird installiert, der es im Falle von Reparaturen ermöglichen wird, den Zugang des Wassers zur Toilettenschüssel zu blockieren. Moderne Schläuche sind mit Muttern-Dichtklemmen ausgestattet, um eine zuverlässige Verbindung zu gewährleisten. Aber Installateure sind in der Regel mit Fuma versichert. Nachdem Sie den Tank zur Wasserversorgung gebracht haben, müssen Sie den Schwimmer einstellen. Der Wasserstand sollte ca. 15 cm unter der Tankkante liegen.

    In der letzten Phase der Installation ist ein Wasserabflussmechanismus ausgestattet. Das obere Strukturelement wird in die Öffnung der Abdeckung eingeführt und mit dekorativen Teilen gesichert, die die Öffnung abdecken.

    Störungen im Betrieb des Spülkastens

    Die Hauptfehler des Betriebs des Ablassbehälters sind mit den Verstößen in der Anlage der Ventile oder dem Verschleiß seiner Elemente verbunden. Wenn es notwendig ist, die Ventile zu ersetzen, um den Tank zu entfernen, ist es notwendig, den Wasserzugang zu schließen. Wenn am Auslauf der Wasserleitung ein Wasserhahn ist, schließen Sie diesen einfach. Andernfalls müssen Sie den Riser blockieren.

    • Eines der einfachen Probleme beim Betrieb des Tanks ist eine falsche Einstellung des Schwimmers. Dies führt zu einer unzureichenden oder übermäßigen Wasseraufnahme. Bei älteren Modellen wird das Problem durch Ändern der Position des Drahtes gelöst, der den Schwimmer hält. Es muss etwas gebeugt werden, um den Schwimmer anzuheben, wenn es wenig Wasser gibt oder es fallen zu lassen, wenn es zu viel ist. In der neuen Toilette mit der Schraube einstellen.
    • Verstöße gegen die Dosierung der Wasserversorgung können mit einer Verschmutzung der Wasserversorgungslöcher verbunden sein. In diesem Fall müssen Sie die Kappe vom Schwimmer entfernen, sie drehen, die Membran herausziehen, die Kanäle waschen. Es ist wünschenswert, die Membran zu ersetzen, um die Qualität des Mechanismus sicherzustellen.
    • Im Falle der Verletzung der Stärke der Befestigung des Abflussmechanismus fließt das Wasser kontinuierlich in den Tank, aber es sammelt sich nicht an. Um das Problem zu beheben, ist es notwendig, die Schrauben festzuziehen, die die Basis der Verstärkung sichern.
    • Wenn Wasser kontinuierlich in die Toilette fließt, kann dies der Fall sein, wenn das Ventil trocken oder verstopft ist. Das Ablasssystem muss demontiert werden, um Zugang zur Abflussöffnung zu ermöglichen. Sie sollten das Ventil und die Bohrung gründlich reinigen und alles an Ort und Stelle setzen. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie die abgenutzte Membrane ersetzen.
    • Ein Undichtwerden unter dem Tank tritt auf, wenn der zwischen ihm und der Toilette befindliche Gummiring abgenutzt ist. In diesem Fall ist es notwendig, sie durch ein neues zu ersetzen, wobei die Dimensionen genau einzuhalten sind.

    Die Konstruktion von Ventilen für die Toilette ist nicht sehr komplex. Die Kenntnis der Eigenschaften ihres Geräts ermöglicht es, das richtige Modell der Sanitäreinrichtung auszuwählen, die Installation und Reparatur durchzuführen. Dies spart Geld, die Notwendigkeit, Spezialisten zu rufen.

    So installieren und justieren Sie die Toilettenspülarmatur

    Die Hauptaufgabe nach der Installation der Toilette und dem Anschluss an das Abwassersystem ist die Installation der Tankarmaturen. Der ununterbrochene Betrieb des gesamten Systems hängt von der ordnungsgemäßen Installation und Qualitätsregelung dieser Sanitäreinrichtung ab. Das Ventil der Zisterne ist eine Vorrichtung, die es nach dem Entleeren während des Ablassens mit Wasser füllt, automatische Regulierung der abgelassenen Wassermenge und Kontrolle des Überlaufs. Wie man die Tankarmaturen installiert, lesen Sie unseren Artikel.

    Die Tankarmatur ist nicht kompliziert in der Vorrichtung und kann gut von Hand installiert werden.

    Vorrichtung von Armaturen eines Abflussbehälters

    Das Ventil für den WC-Spülkasten besteht aus folgenden Komponenten:

    • abgewinkelte Belüftung;
    • Überlaufrohr an der Seite der Ablauföffnung installiert;
    • Ventildeckel mit elastischen;
    • Tankfüllmechanismus;
    • Mechanismus Knopf Ablauf.

    Bevor Sie die Toilettenarmaturen aufstellen, betrachten Sie die Hauptkomponenten.

    Tankfüllmechanismus

    Dieses Gerät sorgt dafür, dass die Toilettenschüssel bis zu einem gewissen Grad mit Wasser gefüllt ist. Die Struktur dieses Mechanismus beinhaltet:

    • Schwimmergerät;
    • Absperrventil.

    Ein an einem Metall- oder Kunststoffhebel befestigter Schwimmer senkt oder steigt, wenn sich der Wasserstand im Tank ändert. Wenn der Tank mit Wasser gefüllt ist, steigt der Schwimmer auf und erreicht das maximale Niveau. Der daran angeschlossene Hebel schließt das Absperrventil und Wasser aus dem Wasserversorgungssystem fließt nicht in den Tank. Beim Ablassen des Wassers wird der Schwimmer abgesenkt, der Hebel lässt Wasser aus dem Rohr in die Toilettenschüssel fließen.

    Entwässerungsmechanismus (Ablaufmechanismus)

    Die Vorrichtung des Auslassventils einer modernen Toilettenzisterne

    Der Entwässerungsmechanismus ist so konstruiert, dass er direkt vom WC zum Wasser gelangt. Komponenten des Auslösemechanismus:

    • Abfluss-Siphon;
    • Absenkhebel (Griff).

    Der Siphon dichtet das Abflussloch ab und verhindert so das Austreten von Wasser. Es gibt verschiedene Arten von Siphons. Die einfachste Art von Abfluss-Siphon ist die bekannte "Birne" - ein Gummizylinder, der in Form eines Kolbens ähnlich ist. Eine Vorrichtung zum Ableiten von Wasser in die Toilette (Anheben der "Birne") ist meistens entweder ein Hebel an der Seite der Zisterne oder ein Griff am Deckel, der hochgezogen werden muss, damit das Wasser abfließen kann. Eine modernere Version der Ablaufvorrichtung - ein Knopf, der sich an der Vorderwand des Tanks befindet. Ein solcher Mechanismus wird am häufigsten in Tanks installiert, die in der Wand eingebettet sind.

    Installation und Einstellung von Ventilen

    Nach der Installation der Toilette im zugewiesenen Raum und der anschließenden Verbindung der Toilette mit der Kanalisation, ist der nächste Schritt die Installation der Zisterne: das Video, das als kleine Anweisung angeboten wird, wird helfen, diese Arbeit korrekt auszuführen.

    Installation von Toilettenschüsseln

    Betrachten Sie die Technologie der Installation von Armaturen Toilettenschüssel:

    Regeln für die Installation von Armaturen im Abwassertank

    1. Legen Sie eine Gummidichtung auf den Abflussmechanismus.
    2. Installieren Sie den Mechanismus im Tank, befestigen Sie mit Kunststoffmutter.
    3. Um die Befestigungsschrauben aus Kunststoff oder Eisen (abhängig von einem kompletten Satz) Unterlegscheiben und Gummidichtungen anzubringen. Setzen Sie die Schrauben in die Löcher ein. Auf der anderen Seite, legen Sie eine Kunststoffscheibe und ziehen Sie die Mutter fest.
    4. Gummidichtungsring auf Kunststoffmutter schieben. Bei einem neuen Ring ist eine Abdichtung nicht erforderlich. Wenn der Ring bereits verwendet wurde, müssen alle Verbindungen gründlich mit Dichtmittel geschmiert werden.

    Installieren eines Tanks mit Armaturen auf der Toilette

    1. Installieren Sie den Tank auf der Toilettenschüssel und befestigen Sie ihn mit Muttern.
    2. Sichern Sie den Füllmechanismus. Schließen Sie den Schlauch an die Wasserleitung an.
    3. Ersetzen Sie die Tankabdeckung. Ziehen Sie den Ablassknopf fest.

    Hiervon können wir ausgehen, dass die Montage der Armaturen des Spülkastens abgeschlossen ist.

    Installation der Tankabdeckung und der Knopfbaugruppe

    Ventileinstellung

    Die Installation der Toilette und Zisterne sollte keine großen Schwierigkeiten bereiten. In einigen Fällen kann jedoch eine zusätzliche Anpassung der Toilettenarmaturen erforderlich sein. Also, um die Höhe des Ablassventils zu regulieren:

    1. Traktion vom Überlaufrohr trennen.
    2. Den Glashalter ausclipsen.
    3. Bewegen Sie das Rack nach unten oder oben.

    Einstellen des Wasserstands im Lauf ist wie folgt:

    1. Stellen Sie die Position des Glases ein - heben oder senken Sie es entlang der Führung und lassen Sie den Abstand von der Oberseite des Glases zur Oberkante des Behälters mindestens 45 mm.
    2. Installieren Sie das Überlaufrohr 20 mm über dem maximalen Wasserstand und 70 mm unter dem oberen Standniveau.

    Um eine kleine Spülung einzurichten, bewegen Sie den kleinen Spülschwimmer relativ zum Überlaufrohr nach unten oder oben. Wie richte ich einen vollständigen Flush ein? Bewegen Sie die Klappe (nach oben oder unten) relativ zum Glas.

    Regeln zur Einstellung der Toilettenspülarmatur

    Das Anpassen der Toilettengarnituren an einen vollen oder kleinen Abfluss bedeutet, dass das Bewegen des Schwimmers oder der Klappe nach unten den Abfluss des abgelassenen Wassers erhöht.