Anker für Tank - welchen zu wählen?

Es gibt eine Toilette (gekauft und im Jahr 2000 platziert, wird sich nicht ändern). Markenartikel vor ein oder zwei Jahren außer Betrieb. Legen Sie den ersten Kunststoff, alles ist in Ordnung, aber die Pfeife. Ersetzt durch ein anderes Metall (gelbliches Metall, grün aus dem Wasser), aber es passt schlecht auf den Tank (das Rohr ist ziemlich kurz, es ist aus diesem Grund nicht mit einer proprietären Mutter, sondern mit einer flexiblen Verbindungsmutter) und die Dichtung darin hält bereits schlecht. Ich werde in Moskau neue Armaturen kaufen. Wasserversorgung zur Tankseite. Sag mir bitte, welches ist besser zu wählen (und wo man es kauft). Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

kleine Rohdaten.

Bypass schrieb:
kleine Rohdaten.

Armaturen für die Toilette - eine Überprüfung der Eigenschaften des Materials und die Definition der Art der Armaturen in der Auswahl der Toilette (75 Fotos)

Für eine angenehme Atmosphäre im Haus ist es notwendig, dass die Rohrleitungen reibungslos funktionieren. Gleichzeitig ist zu beachten, dass das Abwassersystem und die Toilette, die seine Bestandteile sind, eine bedeutende Rolle spielen. Damit die Toilette gut funktioniert, ist es notwendig, auf ihre technologischen Merkmale, ihre Gestaltung und auch auf den Zustand der Armaturen zu achten.

Zusammenfassung des Artikels:

Welche Arten können sein?

Bevor wir uns entscheiden, wie wir die Beschläge für die Toilette auswählen sollen, versuchen wir zu verstehen, was unter dem Begriff "Armaturen" zu verstehen ist. Unter dem Wort sollten alle Bestandteile verstanden werden, die auf die Arbeit der Klempnerarbeit ausgerichtet sind, einschließlich der Toilette.

In Übereinstimmung mit den ausgeführten Funktionen können wir mehrere der folgenden Typen unterscheiden:

  • Armaturen, die den Wasserfluss blockieren, nachdem der Tank gefüllt ist;
  • Armaturen, die den Abstieg der Flüssigkeit ermöglichen.

Jede der Arten ist ein separater Mechanismus, der jedoch eng verwandt ist. Letzterer Umstand führt dazu, dass, wenn einer von ihnen zusammenbricht, der zweite aufhört zu arbeiten.

Wie ist der Tank gefüllt?

Die Funktion des Füllens des Tanks, wie bereits zuvor beschrieben, ist dem betreffenden Mechanismus zugeordnet. Heben Sie die wichtigsten Details hervor. Somit ist das Verriegelungssystem eine Kombination aus Absperrventilen, Hebeln, Schwimmer und Zuführdüsen.

Mehrere Hebel bilden gewöhnlich einen einzigen Satz von Metall- oder Kunststoffteilen, die mit dem Schwimmer verbunden sind. Für die Herstellung der letzteren wird in der Regel Schaum oder ein hohler Kunststoffzylinder verwendet, der dazu bestimmt ist, den Wasserstand im Abwassertank zu regulieren und zu bestimmen, wann der Tank gefüllt wird.

In diesem Fall sind alle Ventile wie folgt. Zuerst füllt die Flüssigkeit den Abflußbehälter. Wenn dies auftritt, wird der Float auf eine bestimmte Grenze angehoben.

Wie zuvor beschrieben, sind der Schwimmer und die Hebel verbunden, so dass, wenn der Schwimmer eine bestimmte Grenze erreicht, der Hebel auf ein speziell für das Schloss installiertes Ventil einwirkt, wird der Wasserfluss blockiert.

Sie können auch verschiedene Arten von Ventilen am Ort der Flüssigkeitszufuhr auswählen. So kann Wasser in Gegenwart von Armaturen für eine Toilettenschüssel mit einem Seitenanschluss von der Seite kommen, während das Wasserversorgungssystem normalerweise oben liegt.

Bei dieser Anordnung wird das Wasser normalerweise mit viel Lärm getippt. Das kleinste Geräusch erzeugt Wasserfluss von unten. Wasser kann auch von oben zugeführt werden, dies ist jedoch eine eher seltene Konstruktion.

Somit sind die am meisten bevorzugten Armaturen für die Toilette mit dem unteren Eyeliner.

Wie man ablässt

Berücksichtigen Sie das Funktionsprinzip des Ventils, das den Abstieg von Wasser gewährleistet. Bestandteile solcher Armaturen sind:

  • Loch zum Abstieg, mit einem bestimmten Neigungswinkel;
  • ein Überlaufrohr ist erforderlich;
  • Das System kommt ohne Ventildeckel und Gummi aus
  • Ein wichtiger Teil sollte auch der Ablassknopf und das System der Mechanismen sein, die seinen Betrieb gewährleisten.

Gleichzeitig gibt es mehrere Systeme, die sich im Design unterscheiden. So gibt es ein komplettes Ablaufsystem mit einem Knopf; ein System, das zwei Modi der Wasserabgabe hat, mit einer speziellen Funktion versehen - Sie können den Abstieg der Flüssigkeit unterbrechen.

Im letzteren Fall wird ein Analogon des Schlüssels verwendet, der entweder Wasser vollständig oder teilweise freisetzt. Ein separater Artikel Ich möchte das Lagerventil für die Toilette, basierend auf der Stange, hervorheben.

Es gibt drei Arten von Ventilen für den Schwimmer. Dies sind Ventile, die auf den Boden des Kolbens wirken und mit einem speziellen Hebel ausgestattet sind. "Croydon" - ein solcher Mechanismus wurde früher, in modernen Toilettenschüsseln, in der Regel durch einen anderen ersetzt. Ventil basiert auf Silikon- oder Gummimembran und ersetzt die Dichtung.

Es sollte hinzugefügt werden, dass, wenn der Schwimmer ausfällt, das gesamte Schließsystem vollständig geändert werden muss.

Wählen Sie Armaturen für die Toilette, achten Sie auf die Wahl von hochwertigen, langlebigen Kunststoffteilen, so dass die Armaturen sind widerstandsfähig gegen Überhitzung und Kühlung, widerstehen mechanischen Belastungen.

Das Membranventil muss im Hinblick darauf ausgewählt werden, dass salzreiches Wasser mit Verunreinigungen die Membran schnell sperrt. Es wird auch empfohlen, Produkte der guten Marke zu wählen, um das Vorhandensein der Ehe auszuschließen. Es ist auch nützlich, ein Foto von Armaturen für eine Toilettenschüssel vor dem Kauf kennenzulernen.

Was tun im Falle eines Bruchs?

Wenn während der Arbeit der Klempnerarbeit die Probleme entstehen, so ist es nötig, einige Algorithmen einzuhalten, sie zu beseitigen. Um die Fehlerursachen herauszufinden, stellen Sie den Wasserverbrauch ein und ersetzen Sie abgenutzte Teile.

Dann sollten Sie die Kanäle sowie Teile des Systems von Plaque und Schmutz reinigen. Im Falle eines ernsthaften Schadens, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Die Hauptbestandteile der Armaturen für die WC-Zisterne

Gut etablierte Arbeit Sanitär - die Hauptbedingung für den Komfort des ganzen Hauses. Nicht der letzte Ort darin ist das Abwassersystem und die Toilettenzisterne als konstituierendes Element. Der rationelle Betrieb der Toilettenschüssel hängt von der Konstruktion, den technologischen Merkmalen und dem Betriebszustand der Toilettenarmaturen ab.

Arten von Armaturen

Alle Teile, die den Betrieb des Toilettenspülkastens gewährleisten, werden als Ventile bezeichnet.

Das Ventil hat zwei Funktionen und ist dementsprechend in zwei Arten unterteilt:

  • ein Absperrventil, das dazu dient, den Tank mit Wasser zu füllen und den Zugang der Flüssigkeit nach dem Befüllen zu blockieren
  • Ablauf, entworfen, um Wasser in die Schüssel abzulassen und sicherzustellen, dass der Wasserfluss geschlossen wird, bevor der Tank gefüllt wird.

Die Arbeit beider Mechanismen ist sowohl autonom als auch untereinander verbunden, und der Ausfall eines jeden führt zu Wasserlecks oder unkontrolliertem Wasserleck.

Der Mechanismus des Füllens des Behälters mit Wasser

Die Sanitärarmatur besteht aus folgenden Teilen:

  • Zufuhrdüse;
  • schweben;
  • Hebel-Systeme;
  • Absperrventil.

Ein Schwimmer aus Schaumstoff oder eine hohle Kunststoffflasche übernimmt bei der Befüllung die Funktion eines Füllstandsreglers im Tank. Es hat eine Halterung mit einem System von Hebeln. Hebel sind Metall und Plastik.

Funktionsweise des Verriegelungsteils:

  • Wasser fließt in den Tank und der Schwimmer steigt auf das vom Design vorgegebene Niveau;
  • ein Hebel, der durch die Wirkung auf das Absperrventil mit dem Schwimmer verbunden ist, blockiert den Wasserfluss aus dem Wasserversorgungssystem;
  • der Schwimmer wird abgesenkt, während das Wasser abgelassen wird, und der Hebel lässt Wasser aus dem Wasserversorgungssystem in den Tank fließen.

Produzieren Sie mehrere Arten von Ventilen der Toilette, abhängig von dem Eingangswasser:

  1. mit Lage an der Spitze und Wasserversorgung von der Seite. Der größte Nachteil ist der hohe Lärmpegel in der Wasserversorgung;
  2. mit dem Top-Feed, aber ist selten;
  3. mit Zuführung von unten, was den Geräuschpegel deutlich reduziert.

Entwässerungsmechanismus

Die zweite Komponente, die das externe Abwassersystem bereitstellt, ist die Ablaufarmatur für die Toilettenschüssel. Seine Hauptkomponenten sind:

  • Ablaufloch, das in einem bestimmten Winkel angeordnet ist;
  • Überlaufrohr;
  • Ventildeckel mit Elastik;
  • Knopfablauf und der Mechanismus seiner Arbeit.

Das gesamte Ablaufarmatursystem für verschiedene Modelle weist strukturelle Unterschiede auf. Es gibt Knopfmodelle mit vollem Ablauf, mit zwei Abstiegsmodi und mit der Funktion, den Wasserabzug zu unterbrechen. Für zwei Modi hat der Knopf die Form eines Schlüssels, der in einer Position die gesamte Flüssigkeit vom Bullen und im anderen nur einen Teil freisetzt. Die Abflussunterbrechungsfunktion ermöglicht es, den Abfluss mit der Taste zu entsperren und zu überlappen.

Schwimmerventile sind häufiger von drei Arten:

  • Kolben, die den Abfluss mit einem Hebel steuern, der eine starre Verbindung mit dem Kolben hat. In der Ausgangsposition schließt der Kolben das Ablaufloch fest, und wenn der Hebel ansteigt, steigt der Kolben mit und das Loch öffnet sich;
  • Der "Croydon" -Typ basiert ebenfalls auf einem Hebelmechanismus, wurde jedoch in früheren Modellen von Toilettenschüsseln verwendet;
  • Membran, mit einer Silikon- oder Gummimembran, anstelle von Dichtungen. Eine solche Membran bewegt sich synchron mit dem Kolben.

Fachliche Empfehlungen! Wenn sie den Schwimmer verlassen, ist es notwendig, den gesamten Verriegelungsmechanismus zu ersetzen.

Bei der Auswahl von Armaturen für die WC-Zisterne sollte man bestimmte Regeln beachten:

  • die Qualität des Kunststoffs, aus dem die Teile hergestellt sind. Es muss eine ausreichende Festigkeit aufweisen und temperatur- und mechanisch belastbar sein;
  • Die Membranen sind nicht immer speziell für importierte Versionen ausgelegt, da die Qualität des Leitungswassers, das aggressive Verunreinigungen enthält, unzureichend ist. Dies führt zu einem schnellen Verschleiß der Membranen;
  • Herstellermarke: Low-Cost-Optionen von einem unbestätigten Hersteller haben oft einen Herstellungsfehler.

Fachempfehlung! Aus wirtschaftlichen Gründen ist es möglich, das Niveau des Wasservolumens, das in den Ablauftank eintritt und in den Abfluss fließt, zu senken.

Die wichtigsten Phasen der Installation

Die Armaturen für die WC-Zisterne sind teilweise vor dem Einbau der Zisterne selbst und teilweise danach montiert. Vor dem Anbringen des Tanks ist der Boden der Abflussvorrichtung installiert. Dazu wird es mit einer Kunststoffmutter befestigt. Eine Gummidichtung wird auf die Mutter gesetzt. In der nächsten Phase wird der Tank selbst angebracht.

Dann wird der Mechanismus für die Wasserbefüllung angeschlossen und die Schläuche der Wasserversorgung angeschlossen.

Fachempfehlung! Bevor der Schlauch an das Wasserversorgungssystem angeschlossen wird, muss das Vorhandensein von Unterlegscheiben geprüft werden, um Wasserleckagen zu vermeiden.

Während des Installationsprozesses muss der Betrieb des Schwimmers, der Hebel und des Ventils reguliert werden. Der Schwimmer ist so eingestellt, dass die erforderliche Wassermenge zum Spülen bereitgestellt wird. Die Einstellung erfolgt für den Schaumschwimmer, indem er einfach um den Stab bewegt wird, und für Kunststoff ändert er den Winkel zwischen den Befestigungsstäben.

Fehlerbehebung

Zu den möglichen Problemen und Fehlern in der Arbeit gehören folgende:

  • verschwenderischer Wasserverbrauch;
  • Tankschutz;
  • schwache Pflaumen;
  • Tragen Sie Pads.
  1. Leckagetank. Es stellt sich heraus, die Gründe: die Strömung von Wasser durch den Überlauf oder Birne tragen. Im ersten Fall das Ventil auf eine kleinere Flüssigkeitszufuhr einstellen: Der Messinghebel wird verbogen oder die Befestigungsschraube wird eingestellt. Wenn die Birne getragen wird, wird sie mit Hilfe von Metallbügeln gewogen oder gegen eine neue ausgetauscht.
  2. Schwache Pflaumen. Um die Notwendigkeit der Überprüfung der Durchgängigkeit des Ablaufkanals zu beseitigen, ist vielleicht etwas hineingekommen. Um das Problem zu beheben, wenn möglich, dieses Element. Wenn dies nicht möglich ist, entfernen Sie den Tank und reinigen Sie den Kanal.
  3. Wenn die Dichtungen abgenutzt sind, müssen sie ersetzt werden. Dichtungen werden nur ersetzt, wenn bestimmte Teile entfernt werden. Vor der Installation der neuen Dichtung wird die Verbindung entfettet und von Rost befreit.

Was Sie über die Armaturen für die WC-Zisterne wissen müssen: Eigenschaften, Firmen, Preise

Unabhängig von dem Modell und der Marke der Zisterne der Toilettenschüssel ist der Hauptzweck des Absperrventils der Zisterne unveränderlich:

  • Öffnen Sie die Wasserversorgung, wenn sie leer ist;
  • Schließt das Wasser ab, wenn es gefüllt ist.

Das Armaturenset für die Zisterne besteht aus folgenden Elementen:

  • ein Abflussmechanismus (besteht aus einem Siphon mit einem Deckel und einer luftdichten Dichtung zwischen dem Abflussrohr und dem Tank);
  • Strahlverstellhebel (über ein Kugelventil mit der Wasserleitung verbunden);
  • schweben (passt den Füllstand des Tanks an). Es ist mit dem Mechanismus der Entladung mit der Nadel verbunden.

Die Konstruktion der Mechanismen zum Entleeren und Füllen des Tanks hängt von der Art der Installation ab.

Inhalt

Arten der Installation von Zisternen ^

Es gibt drei Arten von Installationen für eine Toilettenschüssel:

Typ 1 - Tank, hoch über der Toilette aufgehängt. Dieser Typ ist fast jedem Bürger unseres Landes vertraut. Nicht zu protzig im Aussehen, hat er dennoch unbestreitbare Vorteile:

  • Einfachheit des Designs (was es einfach macht, es selbst zu reparieren);
  • die große Geschwindigkeit, mit der der Fluss der Ode aus einer Höhe in die Schüssel der Toilettenschüssel strömt.

Typ 2 - der Abwassertank, der auf dem Regal der Toilettenschüssel installiert ist. In den meisten modernen Wohnungen und öffentlichen Einrichtungen wird diese Art von Gerät verwendet.

Typ 3 - Tank in die Wand eingebaut. Es sieht eher wie ein dickwandiger Plastikkanister aus.

Alle Manipulationen zum Ersetzen der Ventile eines solchen Tanks werden durch das Öffnen des Ablassknopfes vorgenommen.

Um die Toilette oder das Bidet erfolgreich zu installieren, müssen Sie wissen, was die Neigung des Abwasserrohrs sein soll, damit die Rohre nicht verstopfen und vorzeitig abnutzen. Die wichtigsten und relevantesten Informationen.

Wenn die Toilette "nicht fließt", ist der Wasserdurchfluss minimal. Sie müssen jedoch nicht nur Wasser bezahlen, sondern auch Wasserzähler regelmäßig überprüfen. Lesen Sie hier über die Kosten, Bedingungen und Häufigkeit dieses Verfahrens, hier finden Sie viele nützliche Tipps, wie Sie Zähler sparen können!

Der Mechanismus der Abflussvorrichtung ^

Es ist kaum notwendig, in unserer Zeit die Einrichtung von Ablaufarmaturen für hängende Konstruktionen in Betracht zu ziehen: Sie haben lange ihre Relevanz verloren.

Deshalb werden wir in Zukunft nur noch von den Ventilen der gängigsten Typen sprechen - von Tanks, die direkt auf der Toilette installiert werden.

Durch die Art und Weise, wie die Ablassvorrichtung betätigt wird, sind die Mechanismen in zwei Gruppen unterteilt:

  1. Auspuff (shtokovye). Um das Gerät dieser Gruppe zu aktivieren, ist es notwendig, mit Hilfe eines Knopfes die Spitze des Schaftes anzuheben und das Ablaufloch zu verriegeln.

In modernen Modellen von Zisternen ist solch ein Mechanismus praktisch nicht gefunden. Es ist nur in ziemlich alten Modellen erhalten;

  • Druckknopf (Druckknopf). Die Mechanismen dieser Gruppe sind wiederum in zwei Untergruppen unterteilt:
    • mit Single-Mode-Drain: der Mechanismus dieses Typs ist mit einem Knopf (Schlüssel) ausgestattet, beim Drücken wird der gesamte Inhalt des Tanks in die Toilette gespült;
    • mit Dual-Mode-Drain: Die Taste in diesem Design besteht aus zwei Teilen. Mit Hilfe der einen Hälfte, können Sie nur die Hälfte des Volumens des Tanks zurücksetzen, mit Hilfe der zweiten - die volle Lautstärke.

    Es gibt noch eine Art von Zisternen: Geräte mit einer Stoppfunktion.

    Arten von Schwimmerventilen ^

    Es gibt verschiedene Arten von Schwimmerventilen.

    1. Croydon-Ventil. Es besteht aus einem Körper, einer Schwimmerhebelachse, einem Kolben und einem Sitz. Ein Schwimmerhebel treibt den Kolben an.

    Die Bewegung des Kolbens in den Croydon-Ventilen ist vertikal. Installierte eine solche Konstruktion in den Tanks der alten Probe.

  • Kolbenventil Bei dieser Konstruktion ist die Achse des Schwimmerhebels in einem zweigeteilten Spalt befestigt.

    Während der Bewegung bewegt der Hebel den Kolben in horizontaler Richtung. Der sich periodisch mit dem Sattel berührende Kolben reguliert den Wasserfluss in den Tank.

    Am Ende des Kolbens ist eine Dichtung angebracht, die den Wasserfluss im Moment des Kolbendrucks auf den Sattel blockiert. Panzer mit Kolbenventilen sind in vielen russischen Wohnungen.

  • Membranventil. Bei dieser Art von Konstruktion wird anstelle einer Kolbendichtung eine Membran (Gummi oder Silikon) eingebaut.

    Der Kunststoffkolben bewegt sich unter der Wirkung des Hebels und bewegt die Membran. Es blockiert den Wassereintritt. Membranventil ist die neueste Errungenschaft in der Produktion von Ablauftanks.

  • Zusätzlich zu Wasserleitungen kann Wasser für zusätzliche Raumheizung verwendet werden. In letzter Zeit erfreuen sich Warmwasserböden zunehmender Beliebtheit und schaffen ein optimales Mikroklima in der Wohnung. Wie es organisiert werden kann, lesen Sie im Artikel Das Gerät eines wasserbeheizten Bodens, das ist kein so teures Vergnügen, aber die Vorteile der Tatsache, dass die Füße ständig in der Hitze sind, sind unbestreitbar!

    Sommer Abschalten des Wassers sind nicht schlimm, wenn Sie einen Wasserkocher haben. Eine der beliebtesten Firmen in Russland ist Tereks, lesen Sie über seine Warmwasserbereiter mit einer Kapazität von 80 Litern oder mehr hier, lassen Sie es immer bequem in Ihrem Zuhause sein.

    Tankfüllmethode ^

    Der Tank kann auf zwei Arten gefüllt werden:

    • durch die seitliche Wasserversorgung;
    • durch den Boden der Wasserversorgung.

    Ein Tank mit Seitenzuführung ist mit geräuschvollem Wasser gefüllt, während das Bodenwasser den Tank fast lautlos füllt.

    Viele Hersteller haben jedoch begonnen, die Tankarmaturen mit einem seitlichen Zulaufrohr zu ergänzen. Es besteht aus weichem Kunststoff und zeigt einen Wasserstrahl in der unteren Zone des Tanks.

    Dank dieser Ergänzung hörten die seitlichen Ablauftanks auf, Lärm zu machen.

    In welchen Fällen stellt sich die Frage nach dem Ersatz der Verstärkung?

    Die in das Verteilungsnetz einlaufenden Abflussbehälter sind in der Regel mit den notwendigen Ventilen ausgestattet.

    Und die Mehrheit der Nutzer interessiert sich nicht dafür, welche Mechanismen das normale Funktionieren des Gerätes gewährleisten.

    Aber die Zeit vergeht, und der Panzer hört auf, seine Aufgabe zu bewältigen. In diesem Moment muss sich der Benutzer mit seinem Gerät vertraut machen und das Problem des Ersatzteilkaufs lösen.

    Die Qualität des Tankventils spielt eine große Rolle in seinem normalen Betrieb.

    Es sind fehlerhafte Mechanismen, die verschiedene Probleme verursachen. Zum Beispiel beginnt Wasser in die Schüssel der Toilettenschüssel zu sickern, wodurch die schneeweiße Oberfläche der Schüssel der Toilettenschüssel mit roten Streifen bedeckt ist.

    Ausführlicher über die Arten, Kosten, Größen von Toilettenschüsseln und Bidets, was ist die typische Größe einer Toilettenschüssel mit einer Zisterne, Installationsmethoden und Tipps zur Auswahl lesen nur auf unserer Website.

    Abwasserrohre erfordern regelmäßige Reinigung. Über Reinigungsmethoden, Kosten, spezielle Geräte für dieses Verfahren und vieles mehr, lesen Sie diesen Artikel, lassen Sie Ihr Abwassersystem so funktionieren wie es soll.

    Oder der Spülmechanismus hört auf, das Volumen des abfließenden Wassers zu steuern. Solche Probleme können aus verschiedenen Gründen auftreten, aber am häufigsten sind folgende:

    • Die geringe Qualität der Kunststoffelemente der Mechanismen führt zu deren Krümmung. Ein zu starker Wassertemperaturabfall kann den gleichen Effekt haben, selbst wenn hochwertige Armaturen im Tank installiert sind;
    • Viele importierte Mechanismen (sie benutzen Membran-Schwimmerventile) halten der Qualität unseres Wassers nicht stand: hart, mit einer großen Menge an Verunreinigungen (zum Beispiel Chlor). Um importierte Geräte zu schützen, ist es manchmal notwendig, Grob- und Feinfilter am Eingang einer Wasserleitung zu einer Wohnung zu installieren;
    • Bei Verwendung von minderwertigen Werkstoffen für die Herstellung von Bewehrungszisternen ist es vorzeitiger Alterung und Abrieb ausgesetzt.

    Also, in welchen Fällen es notwendig ist, das Ventil zu ersetzen:

    • kontinuierlicher Wasserfluss in den Tank. Ein solcher "Unfall" kann durch einen schiefen Schwimmerhebel auftreten.

    Aber wenn sich nach seiner Einstellung nichts geändert hat, bedeutet das, dass der Schwimmer Schaden hat: Er lässt Wasser hinein, wird schwerer und sinkt auf den Boden. In diesem Fall müssen Sie einen neuen Float erwerben.

    Es ist ziemlich preiswert - nur etwa 4 Rubel. In der Praxis wird jedoch im Falle einer Fehlfunktion des Schwimmers das gesamte Schwimmerventil gewechselt. Dieser Knoten kostet im Durchschnitt 200 - 300 Rubel.

  • Kontinuierlicher Wasserfluss in die Toilette. Es gibt einen Grund dafür - die Siphonmembran der Zisterne ist beschädigt. In diesem Fall gibt es nur eine Lösung: Membranersatz.
  • Die Kosten dieses Elements hängen von der Art seiner Herstellung ab:

    • gestempelte Membranen kosten 6 Rubel;
    • mit Vulkanisation geformt - 30 Rubel.

    Viele Anwender fragen sich oft: Lohnt es sich, die einzelnen Elemente der Tankarmaturen zu ersetzen?

    Außerdem ist es sehr schwierig, eine Membran oder einen Schwimmer für eine importierte Zisterne zu finden. Und das Ersetzen eines Teils durch einen "Nicht-Standard" -Teil führt oft nicht zum erwarteten Ergebnis.

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Ventilsatz im Spülkasten zu ersetzen. Ausgabepreis ^

    Die Kosten für ein Ankerset für einen in Polen hergestellten Cersanit-Tank mit einer geringeren Wasserversorgung betragen 650 Rubel. Das Kit enthält:

    • Auslassventil;
    • Füllventil;
    • Dichtring;
    • Kunststoffbeschlag BAS 24;
    • Knopf und Hülse metallisiert.

    Anker für Panzer Vidima kostet 1250 Rubel. Aber für Produkte dieser Marke können Sie eine Membrane separat bestellen. Es kostet 300 Rubel.

    Die Abflussvorrichtung für den Hybner-Tank mit der Stopp-Funktion kostet 1800 Rubel.

    Der Ablassventil Tank spanische Produktion Jika kostet 2800 Rubel. Das Produkt ist in zwei Versionen erhältlich:

    • Knopfhöhe ist kurz;
    • Knopfhöhe erhöht.

    Jika Ablassventil kann in ROCA und JIKA Sammeltank verwendet werden:

    Die Armatur der inländischen Produktion ist viel billiger. So werden zum Beispiel die in Pskov hergestellten Beschläge "Stacking" zwischen 250 und 340 Rubel kosten.

    Interessante Optionen bietet die Firma Rjasan "Zentrum für Heizung und Sanitär". Sie stellen RBM-Ventile mit drei Arten von Ventilen her:

    • direkte Aktion;
    • Membran;
    • Gegendruck.

    Sie können in Tanks mit Seiten- und Bodenwasserversorgung verwendet werden. Sie haben Modelle mit Serien- und Druckknopf-Startmechanismen.

    • mit dem Stangenmechanismus kostet ab 99 Rubel;
    • mit einem Rückstau Membranventil (Druckknopf) Kosten von 205 Rubel.

    WC-Spülarmaturen

    Toilette Waschbecken. Armaturen für Zisterne WC

    Ein Abfluss für eine Toilettenschüssel kommt am häufigsten mit einer Schüssel gebündelt, trotzdem sollten Sie bei der Auswahl vorsichtig sein. Vertrautheit mit den Funktionen der Installation, das Prinzip der Arbeit, mögliche Fehlfunktionen und Möglichkeiten, sie zu beseitigen spart Zeit und Familienbudget.

    Arten

    Dieses Gerät ist in zwei Versionen implementiert: Dual-Mode und Single-Mode. Letzterer ist mit zwei Tasten ausgestattet, von denen jeder für den Durchfluss eines bestimmten Flüssigkeitsvolumens verantwortlich ist. Sein Hauptvorteil besteht darin, Wasserressourcen zu sparen, indem das volle Volumen nur dann verwendet wird, wenn es erforderlich ist.

    Ein-Modus-Abfluss für die Toilette, wenn Sie den Knopf drücken, gibt das ganze Wasser vom Behälter ab.

    Beide Optionen haben ein einziges Funktionsprinzip, nur die Art der Übertragung der Bewegung auf eine Ventilvorrichtung, deren Betrieb von der konstruktiven Leistung abhängt, ist unterschiedlich. Das Ventil kann an röhrenförmigen Stäben angebracht werden, die für einen Überlauf sorgen. Auch die Öffnungs- und Schließvorrichtungen sind mit Hilfe von Metall- oder Kunststoffketten möglich. Aber diese Technik ist durch häufige Störungen gekennzeichnet.

    Es gibt zwei Arten von Tasten: einige öffnen das Ventil mit Kunststoffhebeln, andere haben eine unabhängige Befestigung. Der Mechanismus der Kloschüssel Abfluss ist auch in zwei Arten unterteilt:

    • Upper erworben am häufigsten für eingebaute Tanks oder an der Unterseite. Mit Hilfe eines Kopfes oder von Tasten, die automatisch oder manuell aktiviert werden, arbeitet das Gerät.
    • Die Seite ist für Behälter geeignet, die in Bezug auf die Schüssel eine hohe Position haben. In diesem Fall ist es mit einer speziellen Kette ausgestattet. Die Schaltfläche wird für eine niedrige Platzierung verwendet.

    Was Sie wissen müssen

    Für eine ordnungsgemäße Reparatur müssen Sie die Eigenschaften des Geräts und der Strukturelemente kennen. Die Toilette besteht aus zwei Hauptteilen - einem Wassertank und einer Schüssel. Unter dem Deckel der Zisterne befindet sich ein Abfluss für die Toilette. Es enthält Dichtungen, Hebel und einen Schwimmer. Das Prinzip der Arbeit besteht in einem Satz von Wasser und die anschließende Entladung nach dem Drücken des Knopfes. Der Schwimmer sorgt für die Einstellung des Wassergehaltes. Je nach Marke und Hersteller können sich die Strukturelemente unterscheiden, aber das Prinzip bleibt gleich.

    Die Arbeit des Abflusses wird durch die Funktion seiner Subsysteme beeinflusst: der Abfluss und das Zifferblatt. Die Armaturen für den WC-Spülkasten sind in zwei Ausführungen erhältlich:

    • Das System mit dem unteren Vorschub ist aufgrund des nahezu geräuschlosen Betriebs sehr beliebt.
    • Der Anker mit Seitenvorschub ist im oberen Teil befestigt. Es wird hauptsächlich in Modellen der Economy-Klasse wegen der geringen Kosten des Mechanismus gefunden, der ein bemerkbares Geräusch macht, wenn es benutzt wird. Heute wird es zunehmend durch ein spezielles Rohr ergänzt, um den unteren Teil mit Flüssigkeit zu versorgen und Geräusche zu reduzieren.

    Tastenfunktion

    Moderne Modelle sind mit einem Hebel und einem Knopf ausgestattet. Wenn das Design des Tanks eine versteckte Installation beinhaltet, wird der Knopf an der Wand montiert. Solche Toiletten haben nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile, von denen die Schwierigkeit hauptsächlich darin besteht, Reparaturarbeiten aufgrund des begrenzten Zugangs zu Ventilen durchzuführen. Wie oben erwähnt, sind Dual-Mode-Systeme mit zwei Tasten ausgestattet, aber es ist erwähnenswert, dass der Zusatz eines speziellen Schlüssels immer beliebter wird, wobei die Intensität des Drückens einen gewissen Grad an Wasserabfluss liefert.

    Installationsmethode

    Es gibt mehrere Methoden zur Installation des Tanks, von denen jeder für bestimmte Bedingungen geeignet ist und seine eigenen Eigenschaften hat.

    Am häufigsten ist die Fixierung auf dem Ständer oder der Toilette selbst. Gummidichtungen werden verwendet, um Leckagen zu verhindern und die Montagequalität zu verbessern.

    Die Montage oberhalb der Schüssel verliert ästhetisch an anderen Varianten, aber gleichzeitig bietet sie freien Zugang zu den inneren Elementen, wenn der Reparaturbedarf auftritt. Bemerkenswert ist auch die hohe Effizienz des Abflusses aufgrund der natürlichen Schwerkraft.

    Der Einbau in die Wand ist bei größeren Reparaturen im Sanitärraum sinnvoll. Für den Tank wird eine spezielle Nische geschaffen, die anschließend mit Abschlussmaterialien verschlossen und der Toilettenspültaster an die Oberfläche gebracht wird. Der Hauptvorteil ist die Platzersparnis, die besonders in einem kleinen Raum wichtig ist.

    Aufgrund der Tatsache, dass Ersatzteile sehr gefragt sind, ist die Suche nach geeigneten nicht schwierig. Um Ausfälle zu vermeiden, werden in den meisten Fällen Armaturen für die Toilettenschüssel, Zubehörteile oder Komponenten ersetzt. Dazu gehören flexible Schläuche, Knöpfe, Überlaufventile, Ventile sowie der Tank selbst, da dieses keramische Element ziemlich zerbrechlich ist und leicht beschädigt werden kann, wenn es getroffen wird oder durch irgendeine andere mechanische Wirkung.

    Einige Probleme können durch den Einsatz spezieller Dichtstoffe, Epoxidkleber und anderer Verbindungen gelöst werden. Sie verzögern den Austausch des Knotens jedoch nur zeitweise.

    Toilette Waschbecken: wie man wählt

    Strukturelemente des oberen Abflusses können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Messing- und Bronzeteile zeichnen sich durch höchste Haltbarkeit, Festigkeit und Beständigkeit gegenüber aggressiven Chemikalien aus.

    Bei der Auswahl von Teilen wie dem Abflussrohr für die Toilette, den Armaturen und dem Absperrventil ist Vorsicht geboten, da Produkte von schlechter Qualität zu Undichtigkeiten führen können. Ventileinrichtungen müssen schnell arbeiten und ruckfrei funktionieren. Wenn festgefahren wird, sollte ein solches Detail beiseite gelegt werden.

    Die klassische Version des Tanks hat einen separaten Mechanismus zum Befüllen und Entleeren. Dadurch wird die Reparatur erheblich vereinfacht und es wird möglich, nur ein Teil zu ersetzen, wenn das andere nicht beschädigt ist.

    Wenn Sie Schwierigkeiten mit der unabhängigen Auswahl haben, können Sie mit einem beschädigten Artikel in den Laden kommen und den Berater bitten, ein hochwertiges Gegenstück zu wählen.

    Arten der Freisetzung

    Die schräge Toilettenschüssel wird heutzutage aufgrund der spezifischen Installation, die Befestigung in einem Winkel von 45 Grad erfordert, selten verwendet. Der Erwerb anderer Optionen wird jedoch unmöglich, wenn die Pipeline nicht dem Niveau des Tanks entspricht.

    Die vertikale Freigabe wird verwendet, wenn sie durch die Kanalisation im Boden, dh unter dem Boden des Raumes, geführt wird. Es wird aufgrund der einfachen Installation immer gebräuchlicher und gewährleistet eine gute Entwässerung.

    Am gebräuchlichsten ist die Freigabe einer horizontalen Ansicht. Dies ist auf den Ort der Verlegung von Abwasserrohren in den meisten russischen Wohnungen zurückzuführen. Diese Option wird installiert, wenn das System in die Badezimmerwandkonstruktion eingesetzt wird.

    20 Fotos von Katzen zur richtigen Zeit Katzen sind erstaunliche Kreaturen, und jeder weiß davon. Und sie sind unglaublich fotogen und wissen immer, wie man zur richtigen Zeit in den Regeln ist.

    9 berühmte Frauen, die sich in Frauen verliebt haben Nicht selten ist das Interesse am anderen Geschlecht nicht ungewöhnlich. Du kannst jemanden kaum überraschen oder erschüttern, wenn du es gestehst.

    Wie man jünger aussieht: die besten Frisuren für die über 30, 40, 50, 60 Mädchen in 20 Jahren kümmern sich nicht um die Form und Länge der Haare. Es scheint, dass die Jugend für Experimente zum Aussehen und zu gewagten Locken geschaffen wurde. Aber das Letzte

    Unverzeihliche Fehler in Filmen, die du wahrscheinlich nie bemerkt hast Wahrscheinlich gibt es sehr wenige Leute, die keine Filme sehen möchten. Aber selbst im besten Film gibt es Fehler, die der Zuschauer vielleicht bemerkt.

    Unsere Vorfahren haben nicht geschlafen wie wir. Was machen wir falsch? Das ist schwer zu glauben, aber Wissenschaftler und viele Historiker sind geneigt zu glauben, dass der moderne Mensch überhaupt nicht wie seine alten Vorfahren schläft. Anfangs.

    Es stellt sich heraus, dass manchmal sogar der lauteste Ruhm im Misserfolg endet, wie es bei diesen Prominenten der Fall ist.

    Das Gerät der WC-Zisterne: wie man es selbst repariert

    Der Bruch der Zisterne ist ein Problem, mit dem alle konfrontiert waren. Das erste, was wir tun, wenn wir dieses Problem haben, ist die Klempner zu rufen. Das ist die richtige Entscheidung, wenn Sie die Installation nicht verstehen und im Haus keine Werkzeuge haben. Aber wenn Ihre Hände von der richtigen Stelle her wachsen, und es gibt einen Schraubenschlüssel in der Speisekammer, warum nicht versuchen, den Abwassertank selbst zu reparieren? Schließlich können Sie bei Reparaturen selbst Geld sparen und Ihre Fähigkeiten verbessern.
    Wie funktioniert der Abwassertank, was sind seine Pannen und vor allem reparieren? Antworten auf diese Fragen finden Sie in unserem Artikel.

    Gerät Spültank

    Bevor Sie mit dem Handeln beginnen, ist es notwendig, ein wenig Theorie zu studieren und zu verstehen, wie die Toilettenspülung funktioniert. Jedes Modell hat zwei Hauptteile: eine Schüssel, die auf dem Boden steht oder an der Wand montiert ist, und einen Wassertank an der Oberseite. Diese Kapazität wird "Zisterne" genannt.

    Das Prinzip der Wasserdichtung ist die Grundlage für die Entwässerung des Wassers. Wenn Sie den Hebel (Knopf) drücken, öffnet sich der Korken und das Wasser wird durch Schwerkraft in die Steigleitung gespült.

    Wenn Sie die Abdeckung des Tanks entfernen, finden Sie einen Mechanismus, um Wasser abzulassen. Es besteht aus einem Schwimmer, Dichtungen und Hebeln. Es ist bedingt möglich, den Ablaufbehältermechanismus in zwei Teile zu teilen: das Wassereinlaßsystem und den Ablaßmechanismus.

    Natürlich ist das Design je nach Hersteller etwas anders, aber die Bedeutung bleibt gleich.

    Wasser-Set-System

    Das Funktionsprinzip der Füllarmaturen ist einfach: Wenn der Tank leer ist, beginnt der Wasserfluss, wenn er voll ist, stoppt er. Ein Schwimmer wird benötigt, um den Wasserstand zu bestimmen. Wenn Sie ein wenig oder viel Wasser eingeben, können Sie das gewünschte Niveau selbst einstellen. Es wird empfohlen, ein Volumen von 5-7 Liter Wasser zu verwenden.
    Die Armatur, die den Wasserfluss reguliert, kann verschiedener Art sein.

    • Mit seitlicher Wasserversorgung (Armatur befindet sich oben). Grundsätzlich kann eine solche Wasserversorgung im Tank in der Toilette zur russischen Produktion gefunden werden. Der Mechanismus ist billig, aber sehr laut. Bei teureren Modellen zur Lärmreduzierung befestigen sie ein Rohr, das Wasser nach unten fördert. Ablauftank: Gerätemechanismus mit Seitenzuführung
    • Mit Bodenwasserversorgung. Dieser Typ kann sowohl auf ausländischen Modellen von Toilettenschüsseln gefunden werden, als auch auf inländischen. Dank des Mechanismus wird der Lärm aus dem Wasser auf ein Minimum reduziert.

    Untere Zufuhr zum Abflussbehälter

    Druckknopf-Ablaufmechanismus
    Der Ablassmechanismus wird entweder durch Drücken einer Taste oder durch Herausziehen einer Stange gestartet. Die beliebteste Tastenoption mit einem Hebel, der auf dem Foto zu sehen ist. In der Toilette mit einem versteckten Zistern Knopf an der Wand. Daher ist die Reparatur einer aufgehängten Toilettenschüssel weniger praktisch: Alle Aktionen werden ausgeführt, nachdem der Knopf durch ein kleines Loch entfernt wurde. Das Video zeigt den Vorgang der Demontage des Ventils vom eingebauten Tank (Installation).

    Push-Button-Mechanismus kann Single-und Two-Mode sein. In einem Zwei-Modus-Abfluss gibt es zwei Knöpfe: Einer lässt das Wasser vollständig ablaufen, und die zweite Hälfte. Dies spart Wasser wenn nötig. Ein ähnlicher Mechanismus kann auch mit einem Knopf implementiert werden, wenn der Abfluss vom Grad der Depression abhängt.

    Vorbereitung für die Reparatur

    Zunächst untersuchen wir den internen Mechanismus für Defekte. Um dies zu tun, entfernen Sie die obere Abdeckung, es ist in der Regel mit einem Abfluss-Taste fixiert. Es ist notwendig, entweder den Knopf einfach abzuschrauben oder herauszuziehen und die Befestigungsschraube zu lösen.

    Bevor Sie den Tank reparieren, stellen Sie sicher, dass die Wasserzufuhr unterbrochen ist.

    Ersatz- und Anbauteile

    Nachdem Sie den Deckel geöffnet haben, sehen Sie mehrere Löcher mit einem Durchmesser von 1,5-2 cm für die Wasserversorgung (vielleicht nur eine). In einem von ihnen wird die Füllarmatur mit dem Membranventil befestigt werden.

    Die Membran ist sehr empfindlich auf die Qualität von Wasser, so dass ihre Lebensdauer von Wasserfiltern abhängt. Wenn es überhaupt keine Filter gibt, ist es besser, den Mechanismus durch einen russischen mit einem Stangenventil zu ersetzen.

    Meistens kann das Problem der Reparatur der Toilettenzisterne durch vollständigen Ersatz von Teilen gelöst werden. Für teure Toilettenschüsseln ist es leicht, ein Reparaturset mit einer Hülle und einer Membran zu finden. Bei billigen Modellen ist es günstiger, neue Armaturen zu kaufen, sie sind nicht sehr teuer. Die Hauptsache ist, beim Kauf des gewünschten Rohrdurchmessers zu wählen, normalerweise sind sie 10, 15 mm, sowie 1/3 und 1/2 Zoll.

    Set von Armaturen für die Reparatur einer Toilettenschüssel

    Wenn Sie die Dichtung austauschen müssen, tragen Sie vor der Montage eine Dichtung. Der Anker wird mit einer Tankmutter angezogen. Verdrehen Sie sie leicht, sonst können Risse auftreten.

    In die übrigen Öffnungen dekorative Stopfen einsetzen. Bei Bedarf können Sie die Position der Wasserversorgung ändern. Wenn der Stecker einfach in das Loch eingeführt wird, bis er einrastet und nicht auf der Mutter aufliegt, sind keine Dichtungen darin vorhanden, so dass Wasser aus dem Fehler fließt.

    Am Boden des Tanks sind Löcher für die Befestigung an der Toilette. Die Befestigung erfolgt an Metall- oder Kunststoffbolzen. Es ist am besten, die Toilettenschrauben für Messing und Edelstahl zu befestigen. Natürlich sind die üblichen Metallverschlüsse stärker als Plastik, aber schnell Rost. Vor der Befestigung müssen Unterlegscheiben und Gummidichtungen getragen werden.

    In der Mitte befindet sich das größte Loch unter der Wasserableitung. Das Absperrventil für den Ablasstank ist mit einer Kappenunterlegscheibe durch die Dichtung verbunden.

    Häufiger Bruch des Spülbehälters

    Der häufigste Ausfall ist das kontinuierliche Füllen und Auslaufen von Wasser aus dem Tank. Die Gründe dafür sind die folgenden Faktoren:

    • schief float;
    • der Schwimmmechanismus funktioniert nicht;
    • Rückschlagventil, alte Gummidichtung.

    Es ist am einfachsten, das erste Problem zu lösen, weil in diesem Fall die Toilettenschüssel nicht einmal den Abwassertank reparieren muss - einfach den Deckel öffnen und den Schwimmer fixieren. Manchmal klappt auch das Absperrventil nicht, es genügt auch, es einfach manuell in die Aussparung zu stecken.

    Das nächste Problem ist, dass das Wasser den Tank bis zum Limit füllt und nicht aufhört. Um den Mechanismus zu überprüfen, heben Sie den Schwimmer bis zum Anschlag an. Wenn das Wasser nicht stoppt, muss der Schwimmmechanismus ersetzt werden.

    Und der letzte Punkt - das alte Siegel. Die Bestimmung einer solchen Störung ist sehr einfach: Sie müssen nur das Ventil mit der Hand drücken. Wenn das Wasser aufgehört hat, müssen Sie die Dichtung ersetzen. Manchmal ist das Gewicht des Verriegelungsmechanismus zu gering. Fügen Sie in diesem Fall Gewichte hinzu, um sie zu gewichten.

    Ein weiterer häufiger Ausfall ist mit einem abgenutzten Schwimmer verbunden. Seine Dichtheit ist gebrochen, und es hält sich schwer über Wasser, so dass das Wasser im Tank nicht auf das gewünschte Niveau steigt. Es wird notwendig sein, die Armaturen des Spülbehälters zu ersetzen, aber Sie können den Schwimmer auch selbst reparieren. Um dies zu tun, ist sein Loch mit einem Dichtungsmittel, Klebstoff, erhitztem Kunststoff oder einem anderen Material in der Hand versiegelt. Sie können sich auch den Klempnerladen ansehen, vielleicht wird es ein Analogon dieses Schwimmers geben.

    Nicht sehr oft, aber solche Ausfälle treten wie ein Tank auf: Leckage von Tankbefestigungsschrauben und Versagen des Wasserversorgungsventils. Um sie zu beseitigen, genügt es, die Dichtungen zu wechseln und ein neues Ventil zu kaufen.

    Das Video zeigt, wie man die Toilettenschüssel mit eigenen Händen repariert:

    In der Regel wird die Reparatur auf den maximalen Austausch von Ventilen reduziert, und dies kann unabhängig durchgeführt werden, ohne dass Rohrleitungen entstehen. Die Hauptsache ist, ein Qualitätsprodukt und die richtige Größe zu wählen, und dann wird das Geräusch von tropfendem und sammelndem Wasser nicht stören.

    Wie man eine Dusche mit einem hohen Tablett im Badezimmer selbständig zusammenstellt und verbindet.

    Anweisungen zur Befestigung des Bades an der Wand, zum Abdichten von Fugen und zum Abdichten von Fugen. Wie man Acryl-, Gusseisen- oder Stahlbad auf den Beinen und dem Podium installiert.

    Wie man Polypropylenrohre und -installationen lötet. Notwendige Arbeitsmittel und Anleitungen, wie man eine selbstgebaute Schweißmaschine für Polypropylen herstellt.

    Installation, Auswahl und Arten von Armaturen für WC-Spülkasten

    Armaturen für Toilettenschüsseln sind ein wichtiges Element! Preise, Ausstattungsteile und Fotos sind unten dargestellt. In den meisten Fällen, wenn eine Person eine neue Toilette für zu Hause wählt, konzentriert sich die Aufmerksamkeit auf äußere Aspekte, Ästhetik. Aber über die wichtigeren Dinge vergisst er. Zum Beispiel über Armaturen für die Toilette, die eine sehr wichtige Rolle im gesamten System spielt. Denken Sie daran, dass der Mechanismus der Entladung nicht nur erinnert werden sollte, wenn es ein Geräusch oder ein Leck gab. Rechtzeitige periodische Vorbeugung und Anpassung wird es ermöglichen, lange Zeit zu vergessen, was eine nicht funktionierende Toilette ist. Wir empfehlen Ihnen, sich zunächst mit dem Gerät und den Hauptbestandteilen der Toilette vertraut zu machen. Beachten Sie, in den meisten Fällen fällt die Wahl auf die kompakte Toilette. In ihnen sind Abflussbehälter auf dem Regal der Schüssel montiert. Sie sind preiswert im Preis und einfach zu pflegen.

    • 1 Elemente einer Toilettenschüssel
    • 2 Installation der Entwässerungsausrüstung
      • 2.1 Installationsschritte
    • 3 Mögliche Probleme und Lösungen
      • 3.1 Es ist notwendig, die Wassermenge für die Spülung zu reduzieren
      • 3.2 Es gab ein Leck im Tank
      • 3.3 Abfluss wird schwach
      • 3.4 Wechseln Sie die große Dichtung
      • 3.5 Float funktioniert nicht
      • 3.6 Einen Gegenstand ersetzen

    Toilettenschüssel Elemente

    Klassifizierung der Ventile, die in der Toilette installiert sind

    Äußerlich können sie anders sein, aufgrund dessen, was es scheint, und der Unterschied im Design selbst. Die Grundelemente sind jedoch fast immer identisch.

    1. Den Tank entleeren. Wasser kann von unten und von der Seite zugeführt werden. In diesem Behälter befinden sich zwei Löcher, von denen eines immer mit einem Stopfen verschlossen ist. Um das Wasser abzulassen, müssen Sie den Knopf oben drücken, obwohl einige Modelle einen seitlichen Ablauf haben. In der Regel beträgt das Volumen des Tanks 8 bis 10 Liter.
    2. Bay-System In der Tat sprechen wir von einem Toilettenbecken-Absperrventil, das zwei Aufgaben erfüllt - um Wasser durchzulassen, wenn der Tank leer ist, oder um das Wasser abzusperren, wenn der Behälter voll ist. Achten Sie besonders auf das Absperrventil bei der Wahl einer Toilettenschüssel. Wenn früher der gebräuchlichste Kolben, gibt es jetzt praktisch keine. Der Großteil der Systeme ist mit einem Membranventil ausgestattet.
    3. System entleeren Sie Drain Armaturen. Durch Drücken der Taste wird der Behälter entleert, indem das Ablaufloch geöffnet wird. Wenn alles Wasser herauskommt, schließt sich der Abfluss.
    4. Schüssel. In der Tat, sie unterscheiden sich untereinander die Einrichtung der Kanalbeseitigung. Es kann schräg oder gerade sein.

    Installieren Sie die Entwässerungsausrüstung

    Wie Sie bereits verstanden haben, spielen Armaturen für den Tank eine sehr wichtige Rolle. Das Toilettenabwassersystem muss korrekt installiert werden. Dazu müssen Sie drei Phasen durchlaufen:

    • Installieren Sie einen Abflussbehälter auf dem Toilettenboden;
    • Verbinden Sie den installierten Tank mit dem Wasserversorgungssystem;
    • Stellen Sie den Ventilbetrieb ein.

    Installationsschritte

    6 Schritte der Installation von Armaturen und Toilettenzisterne

    1. Die erste Sache auf dem Regal sollte feste Dichtung aus Gummi sein. Oft bieten Hersteller selbstklebende Kaugummis an, damit sie besser und zuverlässiger sitzen. Dann sollte der Tank mit speziellen Schrauben befestigt werden, die Gummidichtungen konische Form haben. Außerdem sollten die scharfen Enden in die Löcher gerichtet sein. Aufgrund dieser Form ist die Dichtung besser vor Undichtigkeiten geschützt. Im Prinzip bleibt es, die Schrauben in die Löcher und Muttern zu setzen, um die Installation des Tanks abzuschließen. Hier ist es sehr wichtig, sorgfältig zu straffen, um nicht zu überdrehen und damit die Keramik nicht zu beschädigen. Es war nicht selten, dass eine Person während der Installation überstürzte, wodurch die neu erworbene Toilette in den Müll ging.
    2. Verbinden Sie nun den Schlauch mit dem Kaltwassernetz. Stellen Sie sicher, dass die Verbindung vorhanden ist Unterlegscheibe Dichtung. Wenn nicht, ist der Fluss garantiert. Lassen Sie das Wasser laufen und prüfen Sie die Dichtheit der Anlage. Wenn auf dem Gelände keine Feuchtigkeit auftaucht, haben Sie alles richtig gemacht. Die Toilette kann schon laufen.

    Mögliche Probleme und Lösungen

    Leider kann es auch bei der Wahl einer guten Toilette mit hochwertigen Armaturen zu Problemen und Störungen während der Betriebszeit kommen. Betrachten Sie die wichtigsten von ihnen, und lernen Sie, wie Sie bestehende Probleme lösen.

    Es ist notwendig, die Wassermenge zum Spülen zu reduzieren.

    Ventil-Einstellschaltung

    Der Grund dafür kann alles sein. In der Regel ist dies der Wunsch, die Kosten für die Zahlung von Wasser zu reduzieren. Jeder weiß, wie schnell die Versorgungsunternehmen wachsen. Daher ist es eine natürliche und faire Wunsch, die Kapazität der Toilettenschüssel zu reduzieren.

    Was zu tun ist? Es ist notwendig, den Ventilbetrieb so einzustellen, dass der Tank weniger Wasser ansaugt. Wenn der Hebel aus Messing ist, ist es notwendig, ein wenig zu biegen. Die Position der Schwimmer sagt Ihnen genau, wie weit die Verstärkung gebogen werden kann. Wenn das Ventilsystem aus Kunststoff besteht, was bei modernen Toilettenschüsseln am häufigsten vorkommt, müssen Sie die Befestigungsschrauben oder die für die Befestigung verantwortliche Ratsche einstellen. In jedem Fall ist das nicht schwer. Pass auf, dass du nichts kaputt machst.

    Es gab ein Leck im Tank

    Wenn Sie ständig Wasser im Tank rauschen hören oder die Flüssigkeit überläuft, können Sie die gleichen Maßnahmen ergreifen wie im Fall der Reduzierung des Wasserverbrauchs. Der Grund kann jedoch sein, dass die Birne abgenutzt ist. In diesem Fall sind die Dinge etwas schlechter, weil das Wasser kontinuierlich fließt, auch wenn der Tank halb voll ist.

    Was zu tun ist? Um dieses Problem zu lösen, sollte mehr Gewicht Birne geben. Um dies zu tun, können Sie ein paar Nüsse daran befestigen, eine gusseiserne Kupplung oder nur ein Stück Blei. Es ist auch völlig akzeptabel und es wird empfohlen, die alte Birne durch eine neue zu ersetzen.

    Der Abfluss wird schwach

    Bei einer schlechten Toilettenspülung spielt der Wasserspiegel darin kaum eine Rolle. Selbst bei voller Füllung tritt das Wasser in einem schwachen Strom aus, wodurch es unmöglich ist, es beim ersten Mal richtig abzulassen. Höchstwahrscheinlich gab es eine Verstopfung des Abflusses oder der Freigabe des Tanks. Es kann ein Gummischlauch sein, der sich gelöst hat. Dieser Schlauch sorgt für geräuschloses Wasser. Er bleibt oft stecken, wodurch der Flush schwächer wird. Wenn kleine Kinder im Haus leben, ist es außerdem nicht ungewöhnlich, dass man in der Zisterne alle möglichen Dinge findet.

    Was zu tun ist? Es wird sehr gut sein, wenn der geklebte Artikel direkt unter der Birne ist. Dann können Sie Ihre Hand halten und es bekommen. Wenn der Fehler jedoch tiefer im System auftritt, muss der Tank vollständig entfernt werden. Da ist zum Glück nichts Schwieriges dabei.

    Wechseln Sie die große Dichtung

    Wenn sich unter der Zisterne ein Leck zu bilden begann, wurde eine Dichtung zwischen der Toilette und der Zisterne getragen.

    Was zu tun ist? Auch hier müssen Sie den Tank entfernen und die alte Dichtung entfernen. Setzen Sie nach einer kleinen Abisolierung eine neue Dichtung ein. Wenn sich auf dem Leck Rost gebildet hat, entfernen Sie es unbedingt. Dies geschieht mit Hilfe einer herkömmlichen Metallbürste.

    Der Float funktioniert nicht

    Wenn der Schwimmer versagt, wird in der Regel empfohlen, die gesamte Verstärkungseinheit zu wechseln. Die Toilettenschüssel weist eine solche Eigenschaft auf, dass der Schwimmer und der Hebel sehr eng miteinander verbunden sind. Die Länge der Schulter in verschiedenen Modellen von Toilettenschüsseln ist unterschiedlich.

    Ersetzen Sie einen beliebigen Gegenstand

    Natürlich, wenn etwas versagt, das heißt, alle Armaturen im Tank, ob es Entwässerung oder Füllstoff sind, müssen die Komponenten in Klempnerläden gekauft werden. Gehen Sie dorthin, nehmen Sie das alte Teil mit, um genau und ohne Fehler einen Ersatz dafür zu wählen. Moderne Sanitär- und verschiedene Hersteller stellen hierzu Forderungen. Deshalb ist es weit entfernt von einer Tatsache, dass genau dort der Hebel von der Toilettenschüssel einer Marke der Toilettenschüssel kommen wird, die von einer anderen Gesellschaft gemacht ist.

    Die Toilettenschüssel ist ein eher delikates Element des Systems. Die fachgerechte Installation, die Verwendung von hochwertigen Armaturen und die regelmäßige vorbeugende Wartung ermöglichen jedoch eine Verlängerung der Nutzungsdauer um viele Jahre. Seien Sie aufmerksam und versuchen Sie potenzielle Probleme vor ihrer vollen Manifestation zu beseitigen. Das heißt, fand ein kleines Leck - sofort ersetzen Sie die Dichtung, und warten Sie nicht, bis die Wasserströme unter ihm herausgehen beginnen.

    Achten Sie darauf, die Materialien zu lesen:

    • Toilettenkissen
    • Wie wählt man eine Installation für die Toilette?
    • Erneuerung des Abwassersteigrohres

    Die beste Ausstattung für die Toilette

    Armaturen für ein WC-Spülkasten-Ablaufsystem

    Ein wichtiger Schritt in der Toilettenausrüstung ist die Installation eines Spülkastens und die Installation eines Spültoilettensystems. Die Armaturen für den WC-Spülkasten sorgen bei richtiger Montage und Einstellung für den notwendigen Wasserfluss im Automatikbetrieb durch einfaches Drücken eines Hebels oder einer Taste.

    Moderne Armaturen Toilette hat eine andere Form Design, aber am häufigsten funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip. Anweisungen für die Installation einer solchen Struktur beschreibt ausführlich die Art der Installation, die es ermöglicht, sie selbst zu installieren. Führen Sie das System bei Bedarf einfach aus und reparieren Sie es.

    Merkmale des Spülsystems

    Das Design der Bodentoilette

    Beschläge für die Toilette lösen folgende funktionelle Aufgaben: automatische Befüllung des Behälters, Beseitigung des Flüssigkeitsüberlaufs und Sicherstellung des notwendigen Wasserflusses für die Spülung. Basierend auf den zu lösenden Aufgaben umfasst das Design: ein Tankfüllsystem, einen Auslassöffnungsmechanismus und ein Flüssigkeitsüberlaufsteuerrohr.

    Die Frage, wie man das Ventil auswählt, wird unter folgenden Bedingungen gelöst:

    1. Die Größe des Tanks ist der wichtigste Faktor der Wahl: Der Mechanismus muss mit seiner Größe übereinstimmen.
    2. Das Design des Tanks bestimmt die Steuerung des Spülmechanismus (Druckknopf, Hebel, Kabel usw.) und die Position des Einlassanschlusses: von der Seite oder von unten.
    3. Wartbarkeit. Es sollte die Möglichkeit erwogen werden, einzelne Elemente zu ersetzen, d. H. Verfügbarkeit von Ersatzteilen.
    4. Finanzielle Möglichkeiten. Jede Designkomplikation, zusätzliche Automatisierung usw. erhöht die Kosten des gesamten Systems.

    Gerät Füllmechanismus

    Kreisel

    Der Mechanismus zum Zuführen von Wasser zu dem Tank besteht aus einem Einlassanschluss, einem Ventil, einem Schwimmer und einem Verbindungselement zwischen dem Schwimmer und dem Verriegelungselement.

    Die Einführungsarmatur kann auf traditionelle Weise für den Hausbau (von der Seite) oder von unten (die Konstruktion der meisten ausländischen Toilettenschüsseln) installiert werden. Der Hauptvorteil der niedrigeren Wasserversorgung # 8212; stille Füllung des Volumens, aber die Gestaltung des Verbindungselements ist kompliziert.

    Das Funktionsprinzip des Mechanismus ist einfach: Ein Schwimmer, der in Form eines mit Luft gefüllten Volumens ausgebildet ist, schwimmt auf der Oberfläche der Flüssigkeit und steigt zusammen mit seiner Höhe im Tank auf. Wenn das maximale Niveau erreicht ist, schließt der Schwimmer durch das Verbindungselement das Ventil vollständig, und wenn das Niveau abfällt, öffnet es um einen anderen Betrag und reguliert den Wasserfluss aus dem Aquädukt.

    Abflussarmaturen

    Der Ablassmechanismus des Tanks ist so konstruiert, dass er das Abflussloch absperrt und aus einem vertikalen Schub, einem Abflusshebel oder -knopf und einem Ablassventil besteht. Die Abflussbewehrung funktioniert aufgrund der Tatsache, dass das Verriegelungselement unter der Wirkung des Schubs aufsteigt und automatisch unter seinem Eigengewicht rückwärts fährt. Traction enthält Führungen, die eine vertikale Bewegung der Stange mit einem darauf befestigten Ventil ermöglichen.

    In der Druckknopfsteuerung wird das Ventil unter Verwendung des Kipphebels bewegt, an dessen Arme Druck ausgeübt wird, wenn der Knopf gedrückt wird. Traditionelles Ventildesign # 8212; Gummikegel, der den Wasserauslass dicht schließt.

    Installation und Reparatur des Geräts

    Ersetzen des Schwimmermechanismus

    Die Armaturen für die Toilettenschüssel werden streng nach den Empfehlungen der ihm beigefügten Instruktion montiert. In der Regel wird das Gerät in der folgenden Reihenfolge installiert:

    1. Schubschub, in dem die Stange mit einem Abflussverriegelungselement und dem leitenden Körper installiert ist.
    2. Eine Gummidichtung ist am Auslass installiert, auf der die Schubeinheit montiert ist.
    3. Die Einlassarmatur wird durch eine Dichtung befestigt.
    4. Das Schwimmersystem ist in der Armatur montiert und gesichert.
    5. Der Materialzufuhrschlauch ist an der Armatur befestigt.

    Drainagesystem zum Spülen der Toilette kann unbrauchbar sein.

    Das häufigste Versagen des Geräts wird ein unkontrollierter Fluss von Fluid in den Tank und dessen ständiges Austreten in die Toilette.

    • defektes Schwimmer- oder Kupplungselement;
    • Schwimmerventilfehler;
    • Verletzung der Dichtheit der Überlappung der Ablaufbohrung.

    Diese Reparatur wird durchgeführt, indem folgende Teile ersetzt werden:

    • schwimmen (wenn es beschädigt und mit Wasser gefüllt ist);
    • Gummiventil oder Gummidichtung;
    • Schwimmerventil und oft der gesamte Schwimmermechanismus.

    Manchmal genügt es, das verformte Verbindungselement zwischen Schwimmer und Ventil zu fixieren. Wenn der Schaft oder die Führung im Verriegelungsmechanismus beschädigt ist, wird der Austausch des gesamten Spülmechanismus empfohlen.

    Geräteeinstellung

    Stellen Sie nach der Montage der Komponenten die Höhe des Ablassventilschafts und den maximalen Wasserstand im Tank ein. Das Überlaufrohr ist so angebracht, dass mindestens 40 mm bis zum oberen Rand des Tanks verbleiben. Die Höhe des Rohres sollte beim Öffnen des Ablaufloches bei maximalem Wasserstand dem Durchfluss der Flüssigkeit angepasst werden.

    Mit der ganzen Vielfalt von Modellen von Armaturen für Toilettenschüsseln ist ihr Funktionsprinzip ähnlich. Die Installation des Systems ist durchaus möglich, wenn Sie die Empfehlungen der Anweisungen befolgen. Bei richtiger Auswahl und Installation des Gerätes wird ein zuverlässiger Betrieb des Waschsystems gewährleistet.

    Kommentare und Rezensionen zum Material

    Wie wählt man ein Toilettenspülventil?

    Die Servicefreundlichkeit der Sanitäranlagen ist nicht nur die Basis für Komfort, sondern auch eine erhebliche Einsparung von Finanzen und natürlichen Ressourcen (Wasser). Die häufigste Aufgabe von Installateuren ist es, Wasserlecks in der Toilette zu reparieren, die Tankarmaturen anzupassen oder zu ersetzen.

    Konstruktive Merkmale der Toilettenschüssel

    Die Toilettenzisterne ist einer der wichtigen Knotenpunkte, in denen die Arbeitsmechanismen konzentriert sind, um den Wasserzulauf und -abfluss zu gewährleisten. Das Spülventil für die Toilette erfüllt die Funktion des Wassereinlasses in den Tank. Über ein Hebelsystem regelt das Ventil den Wasserfluss. Abhängig von der Konstruktion der Toilettenschüssel, ist es möglich, Ventile mit verschiedenen Modifikationen mit Verbindung von der Seite oder der Unterseite des Behälters auszuwählen. Es gibt auch Universalmodelle von Ventilen mit einer Versorgung von 1/2. Solche Ventile können an praktisch jeden Tank angeschlossen werden.

    Die Vielfalt der Schwimmerventile wird von einer Vielzahl von Tankkonfigurationen und Abflusssystemen bestimmt. Zum Beispiel gibt es Tanks mit umgekehrter und direkter Entladung - ihr Wirkprinzip ist radikal anders.

    Arten von Zubehör für eine Toilettenschüssel

    WC-Armaturen haben Variationen für verschiedene Faktoren:

    • Das Material für die Herstellung des Ventilmechanismus:

    So teure Abänderungen von Absperrventilen des Toilettenspülkastens werden üblicherweise aus Messing oder Bronzelegierungen hergestellt, da Diese Materialien sind ziemlich hart und haben eine geringe Korrosionskapazität, um der chemischen und mechanischen Arbeitsbelastung standzuhalten. In diesem Fall können die Entwürfe von einfachen separaten Anordnungen (einem Füll- und Ablassventil) bis zu einem komplexen System von Ventilen für eine Toilettenschüssel sein. Die metallische "Füllung" der Zisterne in Form eines Hebelventilblocks findet sich nur in teuren Modellen von Toilettenschüsseln, die von Sammlungen mit einer bestimmten Stilisierung hergestellt werden. In anderen Fällen werden Absperr- und Ablassventile aus Bronze oder Messing für Toilettenschüsseln separat vom Füllventil hergestellt, was das System erheblich vereinfacht, die Installation vielseitiger macht und es ermöglicht, jeden Knoten separat zu reparieren oder zu ersetzen.

    Die Toilettengarnituren für eine Toilettenschüssel werden meistens aus Polymeren hergestellt, und der Knotpreis hängt von der Qualität des Kunststoffs und der Genauigkeit der Teile ab, d.h. Es gibt eine direkte Korrelation, dass je teurer die Tankarmaturen sind, desto zuverlässiger wird es dienen. Aber eine große Anzahl von experimentellen Kunststoffverarbeitungsproduktionen führte dazu, dass man billige Modelle mit hochwertiger Fertigung finden kann oder umgekehrt, das zertifizierte Modell des Ventils für die Toilettenschüssel ist aus minderwertigem Kunststoff geschmiedet, der äußerlich schwer zu bestimmen ist, und Probleme treten im Betrieb allmählich auf.

    • Strukturelle Absperrventile können nur zwei Konfigurationen sein:

    Ein- und Auslassventile trennen. wenn jeder von ihnen getrennt gegründet wird, und ihre Wechselbeziehung wird nur mittels Wasser ausgeführt. Das Spülventil für die Toilettenschüssel ist ein einfacher Knoten von beliebiger Form mit einem Schwimmer, der durch die Steuerstange wirkt, wenn der Wasserpegel auf dem Ventil selbst ansteigt und es schließt. Das Abflussventil für die Toilette ist ebenfalls unabhängig montiert und kann verschiedene Ausführungen mit Druckknöpfen, Pedalen, Stangen usw. haben. Das Abflussventil hat strukturell einen großen Ablaufstutzen mit einem Luftventil oder einem mechanischen Ventil und wird entweder durch ein System von Klammern oder durch direkte Einwirkung (Drücken oder steigen). Der Hauptvorteil eines separaten Systems ist die Fähigkeit, eine separate Einheit zu reparieren oder zu ersetzen, was die Kosten für die Reparatur der Toilettenschüssel erheblich vereinfacht und reduziert.

    Kombinierte Blöcke mit dem Einlass- und Ablassventil in einem Fall mit direkter Traktion in Abhängigkeit von einander, was die Sicherheit der Verwendung des Tanks garantiert. Auf der einen Seite ist das System des Blocks eher schwierig zu reparieren und manchmal problematisch einzustellen, und auf der anderen Seite manifestiert sich die Feinabstimmung eines solchen Blocks durch tadellose Arbeit. Daher werden ähnliche Modelle von Ventilen für die Toilette auf neuen (modernen) Toiletten installiert, während leider die alten und einige neue Tanks nicht an der Einheit installiert werden können.

    • Die WC-Becken-Armaturen unterscheiden sich auch in der Art des Anschlusses der Wasserversorgung:

    Die Toilettengarnituren für die Toilette können eine obere, untere, rechte, linke Verbindung haben, so dass der Ersatz der "Eingeweide" bei ähnlichen Konstruktionen durch die Verbindung von Sanitärinstallationen und allgemeiner Installation erfolgen sollte, da der Ablaufstutzen mit Befestigungselementen und Wasseranschluss im Durchmesser variieren kann.

    Merkmale der Wahl der Ventile für die Toilette

    Beim Kauf eines Absperrventils für eine Toilettenschüssel sollte besonders auf einige Parameter geachtet werden:

    Das Absperrventil für die Toilettenschüssel sollte eine ähnliche Modifikation haben, d.h. Es sollte eine visuelle Ähnlichkeit und ein Wirkprinzip des Mechanismus geben.

    Präzise und zuverlässige Betätigung der Ventile unter ihrem Eigengewicht und freie Bewegung aller Stangen und beweglichen Teile, wenn Festkleben festgestellt wird oder das Ventil nicht gut schließt, wenn die Luft durchgeblasen wird, Armaturen aufgrund von Salzablagerungen und Verstopfungen keine zuverlässige Wasserrückhaltung im Behälter mit Überlappung gewährleisten seine Ablage von der Autobahn.

    Dichtungen aus Gummi oder Silikon (diese sind besser) sollten ausreichend elastisch sein, um sich zu biegen und niederzudrücken, und selbst kleine Risse oder minderwertiges Gießen sollten nicht auf ihnen festgestellt werden. RTI wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt, weil das Fehlen von Wasserlecks in vorgefertigten Einheiten hängt davon ab, und in dem vollständigen Satz von Verschlusszubehörteilen für eine Toilettenschüssel kommen ehrlich gesagt minderwertige "Proben" vor. Bei Zweifeln an der Qualität von Standarddichtungen wird daher empfohlen, sofort neue Produkte zu kaufen und zu installieren.

    Die Auswahl der Ventile für den Toilettenspülkasten sollte von einer sorgfältigen Sichtprüfung der gesamten Struktur auf das Vorhandensein von "Defekten" begleitet sein: minderwertiges Gießen von Teilen, Anzeichen von Rissen oder unregelmäßig geformten Löchern, Stangen, Gehäusen, Befestigungen. Die visuelle Erkennung eines der "Fehler" kann weiterhin zum Knotenausfall führen.

    Armaturen für die Toilette: die Arten und Funktionen

    Eine neue Toilette kaufend, denkt kaum einer von uns darüber nach, aus was es besteht. Wenn man auf Aussehen, Hersteller, Form, Größe usw. achtet, ahnt man nicht, dass der wichtigste Teil in der Mitte liegt. Ohne interne Befüllung funktioniert selbst der teuerste und ausgereifteste Kompaktlader nicht. Die Keramik, aus der solche Rohrleitungen hergestellt werden, ist ein haltbares und haltbares Material (wenn es Ihnen natürlich nicht gelungen ist, die billigsten fragwürdigen Polymere und minderwertigen Ton oder eine Variante mit Mikrorissen zu kaufen). Aber ob es qualitativ seine Funktionen erfüllt, hängt davon ab, welche Armaturen für die Toilettenschüssel vom Hersteller geliefert wurden. Wenn letzteres noch an Bauteilen gespart wird oder aus irgendwelchen Gründen das Design versagt (zum Beispiel wegen der Wasserqualität), dann müssen Sie persönlich anfangen, das Innere des Kompakts zu kaufen.

    Um dies zu tun, müssen Sie verstehen, was das technische Kit von Sanitärkeramik beinhaltet. Sein Tank besteht aus mehreren Elementen, die harmonisch zusammenwirken und funktionieren. Sie werden Toilettenartikel genannt. Darüber hinaus gibt es andere Komponenten des gesamten internen Systems - ein Siphon mit einer Wasserdichtung, die nicht den unangenehmen Geruch zu verbreiten erlaubt, die Auskleidung der flexiblen Struktur, Befestigungen.

    Zurück zu unseren Überlaufelementen, stellen wir fest, dass es zwei Arten von Ventilen gibt. Die eine Funktion besteht darin, Wasser zu ziehen, und die andere dient dazu, sie abzusenken. Dementsprechend werden sie als Verschlüsse für die Toilette und den Abfluss bezeichnet. In der Regel sind diese Mechanismen unabhängig voneinander, jeder von ihnen kann im Falle eines Zusammenbruchs unabhängig voneinander ausgetauscht werden. Konzentrieren Sie sich beim Ersetzen auf eine andere Art der Wasserversorgung. Sie kann im Tank links / rechts oder unten zapupat. Es ist vorzuziehen, Rohrleitungen mit einer Bodenströmung zu kaufen, da die darin befindlichen Geräte sich am Boden des Tanks befinden und nahezu geräuschlos arbeiten.

    Toilettenzubehör für die Toilette - dies ist ein Design für eine Reihe von Wasser mit der Funktion seiner Überlappung, wenn der Tank voll ist. Im Aussehen kann es ein Kolben oder eine Membran sein. Die letztere Art von Ventil ist derzeit häufiger, sie kann häufiger als andere gefunden werden. Das Abflusssystem ermöglicht es dem Kompaktgerät, reibungslos zu arbeiten, wobei die Öffnung des Abstiegs des Wasserdrucks zeitlich geöffnet und geschlossen wird. Moderne Armaturen für die Toilette können den Wasserverbrauch kontrollieren (und spart somit Ihr Budget). Das Ablassventil hat zwei Teile, und der Deckel, der den Tank schließt, enthält einen Knopf, der aus zwei Hälften besteht (etwas größer und etwas kleiner). Wenn Sie auf einen Teil der Schaltfläche klicken, wird der maximale Reset ausgelöst, und auf der anderen Seite - ein Sparmodus. Es gibt auch ein Stoppsystem, wenn Wasser beim Drücken des Abflusses freigegeben wird, und um es zu stoppen, müssen Sie den Knopf erneut drücken.

    Und die Abfluss- und Verriegelungsmechanismen dienen leider nicht sehr lange. Sie werden leicht merken, wenn sie unbrauchbar werden - Wasser wird anfangen zu lecken oder es wird nicht bis zum Ende gesammelt. Es wird viel bequemer und profitabler sein, sich nicht mit der Reparatur von Einzelteilen im Inneren des Ventils zu beschäftigen, sondern ein ganz neues Ventil zu kaufen. Seine Lebensdauer hängt direkt von der Qualität des gelieferten Wassers ab. Aber normalerweise sind es ungefähr fünf Jahre.

    Wenn Ihnen zuvor die Entscheidung für eine Toilettenschüssel nicht so kompliziert erschien, waren Sie wahrscheinlich schon vom Gegenteil überzeugt. Und jetzt, in dem Wissen, dass die Armaturen für Toilettenschüsseln die Hauptrolle im Betrieb der Sanitärkeramik spielen, werden Sie viel verantwortungsvoller und bewusster an dieses Thema herantreten.