Auswahl der richtigen Ausstattung für die Toilette in der seitlichen Wasserversorgung

Eine Toilette mit einer Zisterne ist ein vertrautes und auf den ersten Blick einfaches Gerät. Im Falle seines Bruchs ist es notwendig, es dringend zu reparieren, es ist nicht immer möglich, auf den Master zu warten oder sich mit ihm zu beraten. In einigen Fällen können Sie es selbst tun, zum Beispiel wenn der Ablassmechanismus in der Nähe des Tanks mit Seitenwasserzufuhr bricht. Es ist ganz einfach, Armaturen zu wählen und zu ersetzen, in jedem Sanitärgeschäft finden Sie eine riesige Auswahl in verschiedenen Designs und Variationen. Dies wird weiter diskutiert.

Es gibt verschiedene Abflussbehälter.

Je nachdem woher das Wasser kommt, gibt es Tanks:

  • mit dem unteren Eyeliner (ein Schlauch mit Unterwasserwasser ist am Boden des Ablasstanks angebracht);
  • mit einem seitlichen Eyeliner (der Schlauch wird über dem Wasserspiegel des gefüllten Behälters angebracht).

Jeder von ihnen hat seine Vor- und Nachteile.

Einer der Vorteile der Bodenfolie ist die geräuschlose Füllung. Darüber hinaus ermöglicht die Ausstattung für solche Tanks Ihnen eine ungewöhnliche Formgebung, die das Design des Badezimmers einzigartig macht. Von den Schattenseiten eines solchen Systems sollte die Komplexität der Installation und Reparatur hervorgehoben werden. Die dichte Vollständigkeit von Ventilen erfordert gewisse Fähigkeiten, um damit zu arbeiten.

Die Hauptvorteile von Fässern mit Seitenverkleidung:

  • niedrige Kosten;
  • Einfachheit des Designs;
  • keine Notwendigkeit, die Verbindung des Einlassschlauchs abzudichten.

Von den Minuspunkten kann nur der Geräuschpegel beim Befüllen des Tanks festgestellt werden. Einige Hersteller, um Lärm zu vermeiden, verlängern den Wasserversorgungsschlauch, so dass Wasser von unten fließt, nicht von der Seite. Die Einfachheit der Konstruktion der Armaturen von Spülkästen mit seitlichem Anschluss ermöglicht die Installation und Reparatur auch von Nichtfachleuten. Bevor man mit der Arbeit beginnt, muss man jedoch verstehen, wie der Abflussbehälter selbst und sein Mechanismus angeordnet sind.

Spültankgerät

Ablauftank ist ein mit Wasser gefülltes Gefäß, das enthält:

  • zwei Löcher an den Seiten für Armaturen;
  • zwei Öffnungen für den Anschluss an die Toilette;
  • Armloch für die Ablaufarmatur.

Grundlage der Ablaufkonstruktion sind die Ablaufeinrichtung und die Einfüllstutzen. Der Entlüfter kann gelöst werden. Zusätzlich kann es am Netzkabel angebracht werden. Im zweiten Fall wird beim Anheben der Tankabdeckung der Knopf angehoben. Mit Hilfe von Füllarmaturen wird der Tank gewählt, der Wasserstand ist eingestellt.

Ein richtig arbeitender Tank sollte nicht nur das Wasser ablassen, sondern es auch im Falle eines Systemausfalls abgeben.

Komponenten von seitlich montierten Ventilen

Es gibt verschiedene Arten von Ventilen:

  • Vorratsbehälter (Flüssigkeit wird abgesenkt, indem der Griff am Tankdeckel angehoben wird);
  • Druckknopfmechanismus (Entwässerung erfolgt durch Drücken der Taste).

Heute wird hauptsächlich die letzte Option verwendet. Er wird genauer betrachtet werden.

Lassen Sie uns die Komponenten des Design-Abflusses untersuchen.

  • Einlassventil;
  • Hebel mit Schwimmer;
  • Trigger-Gerät;
  • Füllbehälter;
  • Steuerhebel auslösen.

Die Einfachheit dieses Designs gewährleistet seine Haltbarkeit, vorausgesetzt, dass die Teile von guter Qualität sind.

Arbeitsprinzipien

Für eine ordnungsgemäße Installation von Ventilen und Reparaturen im Falle einer Panne ist es wichtig zu verstehen, wie der Entladungsmechanismus selbst funktioniert.

Betrachten Sie es genauer:

  • Beim Drücken des Knopfes erscheint der Ablauf, unter dessen Wirkung sich das Ablassventil öffnet.
  • Wenn dies den Abfluss im Abflussmechanismus überlappt, gibt es einen Abfluss.
  • Wenn das Wasser im Tank ein Minimum erreicht, schließt der Entleerungsmechanismus und blockiert den Abfluss.
  • Danach öffnet sich das Schwimmerloch.
  • Das vertikale Ventil ist an seinem Platz und blockiert den Durchgang für den Abstieg.
  • Wenn der Wasserstand abnimmt, sinkt der Schwimmer ab und öffnet den Durchgang, durch den sich der Ablasstank füllt.
  • Wenn der Wasserstand ein Maximum erreicht und mit ihm der Schwimmer aufsteigt, schließt das Schwimmerventil und begrenzt so den Wasserfluss.

Der Mechanismus des Geräteabflusses ist ziemlich einfach zu verstehen. Der Übersichtlichkeit halber können Sie den Deckel des Tanks entfernen.

Aspekte der Ventilauswahl

Im Falle eines Defekts ist es notwendig, die Ablassvorrichtung zu ersetzen. Gleichzeitig sollte eine neue sorgfältig ausgewählt werden, so dass der Mechanismus für viele Jahre dienen wird. Der Kauf muss in einem vertrauenswürdigen Laden durchgeführt werden. Wenn Sie die Installation selbst durchführen, müssen Sie den Durchmesser des Tanks korrekt bestimmen.

Bei der Auswahl eines Herstellers sollten inländische Marken bevorzugt werden. Diese Geräte sind den Eigenschaften von Wasser und seiner Qualität angepasst. Waren der ausländischen Produktion (vor allem in Europa) sind auf besseres Wasser ausgerichtet. Infolgedessen versagen sie schneller.

Die Armatur selbst kann aus Kunststoff oder Messing bestehen. Die Lebensdauer der letzteren ist höher, aber ihre Kosten sind höher. Bei der Wahl einer Kunststoffkonstruktion sollte vorzugsweise Polypropylen oder Niederdruckpolyethylen verwendet werden.

Achten Sie auch auf ein paar Nuancen:

  • Alle Verstärkungselemente sollten glatt, ohne Verformung oder Grate sein.
  • Alle Dichtungen sollten die richtige Form haben, Weichheit, sichtbare Risse unter Spannung sind ausgeschlossen.
  • Die Befestigungselemente sollten zwei oder mehr Dichtungen haben. Die Elemente selbst können Kunststoff oder Messing sein.
  • Der Abzugshahn sollte sanft laufen (ohne zu ruckeln).
  • Komponenten müssen fest miteinander verbunden sein, freies Spiel ist ausgeschlossen.
  • Sie sollten die Vollständigkeit des Mechanismus gemäß den Anweisungen sorgfältig überprüfen, Sie müssen sicherstellen, dass alle Elemente, Dichtungen und Muttern vorhanden sind, und das Gerät entspricht dem in den Installationsanweisungen angegebenen.
  • Rebar sollte gekauft werden, wenn es alle oben genannten Anforderungen erfüllt. Sonst wird es nicht lange dauern.

Selbstinstallation

Um zu beginnen, folgen Sie sorgfältig den Anweisungen an das Ventil angebracht. Lassen Sie uns das allgemeine Schema seiner Installation im Detail betrachten.

  • Der erste Schritt besteht darin, die Mutter der Freigabestruktur abzuschrauben.
  • Dann müssen Sie die Dichtung auf den Boden des Tanks legen, mit einer Mutter darauf, um den Abflussmechanismus zu befestigen.
  • Danach müssen Sie die Sicherungsmutter vom seitlich angeordneten Einlassventil entfernen.
  • Tragen Sie eine Gummidichtung auf das Loch auf, in dem die Vorrichtung installiert ist.
  • Es ist notwendig, ein Füllventil im Tank zu installieren und mit einer Mutter zu befestigen. In diesem Stadium, anziehen Sie die Mutter ist nicht viel wert.

Achten Sie darauf, dass sich die Einlass- und Auslassmechanismen nicht berühren und die Tankwände nicht berühren, und befestigen Sie die Muttern.

Wenn sie sich berühren, sollten sie zuerst auf verschiedenen Seiten eingesetzt werden:

  • Stellen Sie dann den Eyeliner auf Wasser. Beachten Sie immer das Vorhandensein und die richtige Positionierung der Dichtungsringe.
  • Danach sollten Sie den Ablauf des Ablassmechanismus überprüfen.
  • Der letzte Schritt besteht darin, den Freigabeknopf am Tankdeckel zu installieren.

Bei der Einstellung des Ablassventils ist es wichtig, den maximalen Wasserstand einzustellen. Es sollte 5 cm unter der Tankkante liegen. Um es einzustellen, bewegt sich der Schwimmer entlang der Führung. Der Schwimmer muss so befestigt werden, dass von der Oberkante des Schwimmers bis zum Rand des Tanks mindestens 40 mm sind. Danach sollten Sie den Ort der Überlaufleitung überprüfen.

Bei vollem Tank sollte er nicht länger als 2 cm unter Wasser stehen.

Ausfall und Lösungen

Nicht immer eine kleine Panne erfordert den vollständigen Austausch von Ablaufgarnituren. Manchmal ist es ausreichend, ein kleines Setup und einen teilweisen Ersatz der Elemente für die Fehlersuche zu haben. Beim teilweisen Ersetzen von Teilen oder Mechanismen ist es wichtig, dass die neuen Teile in Form, Material und Größe ähnlich sind. Nur in diesem Fall funktioniert das Ventil richtig und hält lange an. Berücksichtigen Sie häufige Probleme.

Tankleckage

Wenn der Tank ständig rauschen hört und Wasser ausläuft, deutet dies auf ein Auslaufen des Abwassertanks hin. Um dieses Problem zu beheben, reduzieren Sie zunächst die Ablassrate. Stellen Sie dazu die Klappe ein. Sie können den Hebel ein wenig biegen, wenn sein Material es erlaubt, während Sie die Position der Klappe kontrollieren. Die Kunststoff-Verriegelungselemente der neuesten Modelle verfügen über einen speziellen Regler, der die Drainagekraft reguliert.

Anker für eine Zisterne mit Seitenanschluss

Ventile für Ablauftanks mit Boden- und Seitenverkleidung

Jeder Besitzer sieht sich früher oder später mit der Notwendigkeit von Reparaturen in seinen Häusern konfrontiert. Besonders akute Probleme treten durch Sanitäreinrichtungen und deren Komponenten auf. Um viele Probleme zu vermeiden, die mit einem fehlerhaften Ventil für eine Toilettenschüssel verbunden sind, wird empfohlen, den Mechanismus mit den geringsten Problemen zu reparieren oder zu ersetzen. Wenn Sie das System gründlich auswählen und über all die kleinen Dinge nachdenken, dann wird die Toilette lange und zuverlässig dienen.

Der Ablaufmechanismus ist von verschiedenen Arten. Es ist in mehrere Hauptmerkmale unterteilt:

  • entsprechend der Methode des Füllens des Behälters;
  • nach Art des Toilettenspülmechanismus;
  • nach Schwimmklasse.

Wasserversorgung

Standard moderne Badezimmer sind eine Toilettenschüssel und ein Tank montiert. Mit speziellen Designlösungen wird der Wassertank in der Wand montiert. In allen Fällen wird die Flüssigkeit zum Ablassen in den Boden oder die Seite des Tanks geliefert. Diese Methoden für Bequemlichkeit und Funktionalität haben keine Unterschiede.

Also, bevor Seitenliner ein bestimmtes "Murren" veröffentlicht. Aber jetzt befestigen alle Hersteller ein Rohr, durch das Wasser sofort auf den Boden des Tanks fließt, wodurch das Auftreten von Geräuschen verhindert wird. Der Rest der Wahl eines bestimmten Modells - die Wahl des Geschmacks und der Vorlieben.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass der untere Liner vom Standpunkt der Konstruktionslösung attraktiver ist. Wasserrohre und -schläuche verbirgt die Toilette, die das passende Aussehen des Badezimmers gibt. Dies führt jedoch zwangsläufig zu Problemen bei der Installation: Der Tank muss zuerst an das Wasserversorgungssystem angeschlossen werden und erst dann an der Toilettenschüssel befestigt oder an die Wand geschraubt werden.

Ablaufmechanismus

Die Ventile sind in zwei Arten unterteilt, je nachdem, wie das Ventil aus der Bewegung gebracht wird:

  1. Rod oder Auspuffgeräte. Auf dem Tankdeckel befindet sich ein Griff, den Sie spülen können. Diese Option gilt als veraltet, wird aber oft noch auf Toiletten installiert.
  2. Drucktasten-Mechanismen. In der Bewegung sind durch einen Klick auf einen speziellen Punkt gegeben. Besonders erfolgreich in den Innenraum schauen, schmücken Sie sich mit der Toilettenschüssel. Daher wenden sich moderne Hersteller hauptsächlich auf Ventile mit dieser Art von Abstieg. Sie können drei verschiedene Optionen haben:
  • Mit einer soliden Taste - in diesem Fall wird die Ablasseinheit die gesamte Flüssigkeit auf einmal freisetzen.
  • Mit doppeltem Startpunkt. Diese Option bietet zwei Modi, die WC - volle und teilweise Wassermenge gespült werden können. Ein solches Gerät hilft, den Flüssigkeitsverbrauch zu reduzieren.
  • Eine andere Ansicht ist eine Taste mit einer Doppelfunktion. Die Anfangsbewegung öffnet das Ablassventil, das nächste schließt.

Schwimmsysteme

Das Prinzip, nach dem die Armaturen für die Toilettenschüssel funktionieren, ist für alle Modelle gleich. In der Konstruktion gibt es einen nicht sinkenden Teil, der sich in einer vertikalen Ebene bewegen kann. Dieser Teil ist am Wasserversorgungspunkt angebracht. Wenn das Niveau in den Tank fällt, fällt das Element und schaltet den Wasserhahn ein. Wenn der Tank gefüllt ist, steigt der Schwimmer auf und schließt die Wasserversorgung.

Es gibt drei Haupttypen von Designs:

  1. Croydon ist das älteste Modell von Armaturen in Toilettenschüsseln. Es gibt:
  • Ventil bohren
  • Es gibt auch einen Schwimmer, der den Wasserstand im Tank misst
  • Hebelverbindung, Konstruktion mit Wasserversorgung
  • In der Konstruktion des Krans selbst ist ein vertikaler Kolben. Beim Hochfahren blockiert es den Fluss.

Eine ähnliche Variante der Bewehrung wurde lange Zeit nicht hergestellt, kann jedoch auf alten Objekten gefunden werden. Der Vorteil dieses Designs ist, dass mit Hilfe von Schrottartikeln - Spitze, Gummibänder und vielem mehr - dringend Reparaturen durchgeführt werden können.

2. Kolben. Hier ist der Bereich für die Aufnahme von Flüssigkeit horizontal. Das Loch, das den Tank füllt, wird durch einen Kolben und eine Dichtung blockiert. Der häufigste Ausfall eines solchen Mechanismus ist der Verschleiß des weichen Dichtungsteils. Aus diesem Grund hören die Armaturen auf, ihre Funktionen vollständig zu erfüllen, und das Wasser läuft ständig in die Toilette ab.

3. Am modernsten ist eine Verriegelung mit einem Membranventil. Das Wesen seiner Arbeit ist, dass der Wasserauslass durch eine Membran verschlossen ist, auf die der Schwimmerhebel Druck ausübt. Ein solches Gerät hilft, die Toilette und den Tank vor allen Arten von Ablagerungen durch schmutziges Wasser zu schützen. Die Membran, die als Filter wirkt, verschleißt jedoch schnell und versagt.

"Ein Geizhals zahlt zweimal", heißt es. Dieser Ausdruck ist absolut geeignet für Armaturen für Tanks. Oft im Angebot finden Sie All-Inclusive-Kits mit den günstigsten Teilen. Daher sollten Sie beim Erwerb etwas auf den Hersteller und die allgemeine Preiskategorie achten. Also, in dem System der zwei Elemente der Ventile, kann es Probleme mit jedem von ihnen geben.

Sanitär

Das Fluid Supply Kit verdirbt die Dichtungen und Membranen. Um den Tank von der Hauptleitung zu trennen, schrauben Sie die Kappe ab und nehmen Sie die Abdeckung vom Tank ab. Dann den Schwimmerhebel abziehen und das Verriegelungsteil abschrauben. Nachdem der Kolben entfernt wurde, wird die Dichtung oder Membran ersetzt. Sammeln Sie alles in umgekehrter Reihenfolge.

Oftmals muss der Schwimmer komplett ausgetauscht werden. In diesem Fall sollte der Tank von Wasser befreit werden. Nach dem Lösen vom Schwimmer die äußeren und inneren Sicherungsmuttern abschrauben. Wenn der Liner niedriger ist, kann es aufgrund des engen Sitzes der Toilettenschüssel an der Wand nicht sehr bequem sein.

Ablaufmechanismus

  • Teile des Designs können undicht werden. In diesem Fall sollten Sie die Wasserzufuhr überprüfen - die überschüssige Flüssigkeit fließt nicht in den Tank und wird dann in das Abflussrohr gegossen.
  • Die Birne ist nicht bündig mit der Steckdose. Dies geschieht bei Verformung, Verschmutzung oder zeitweiligem Verschleiß des Materials. Bei einer externen Überprüfung des Elements ist leicht zu erkennen, was genau das Problem des Abflusses ist.
  • Die Taste wird stark gedrückt oder arbeitet nicht mit Wasser. Im Falle eines solchen Problems wird es notwendig sein, das Klappenventil im Abflusssiphon zu ersetzen oder die Fixierung des beweglichen Hebels zu verstärken. Auch kann die Abflusskonstruktion in dem Tank verformt werden und Reibung von verschiedenen Teilen haben. Überprüfen Sie es auf diese Weise - Sie müssen das Ventil auf eine ebene Fläche stellen, die Befestigungspunkte festhalten, den Knopf drücken und loslassen. Der Kurs muss absolut frei und einfach sein.

Druckabbau der Halterung

Oft gibt es Lecks aufgrund von Verschleiß der Dichtung zwischen der Zisterne und der Toilette. In diesem Fall rieselt Wasser auf den Boden. Der Prozess der Demontage von Rohrleitungen ist zeitaufwändig, daher muss vor Beginn der Arbeiten sichergestellt werden, dass genau dieser Fehler vorhanden ist und keine Probleme mit den Armaturen. Zuerst müssen Sie die Verbindung der Zisterne und der Toilettenschüssel trocken wischen. Spülen Sie anschließend das Wasser mehrmals ab. Wenn Feuchtigkeit im Nahtbereich aufgetreten ist, hat die Armatur nichts mit der Installation zu tun.

Die Arbeit sollte in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

  • Schalten Sie die Wasserzufuhr ab und trennen Sie den externen Schlauch vom Tank.
  • Falls erforderlich, schrauben Sie den Startknopf des Ventils ab und nehmen Sie den Deckel vom Tank ab.
  • Demontieren Sie den Siphon. In einigen Modellen ist es in Teile ohne die Verwendung von starren Klammern unterteilt.
  • Entfernen Sie die Schrauben, die den Tank an der Toilette halten.
  • Von der Verbindungsstelle, um die Überreste der Dichtung zu entfernen, reinigen Sie es, entfetten, wischen Sie trocken.
  • Dann sollten Sie ein neues Dichtungsteil anbringen und die Toilette und die Armaturen in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Sobolew Yuri Alekseevich

Anker für den Spülkasten mit dem unteren Liner: Foto, Montageanleitung

29. Januar 2016

Die Installation der Tankbodenarmaturen mit der unteren Versorgungsleitung beinhaltet den Anschluss des Unterwasserrohres. Die Armatur dieses Typs verfügt über zwei Arten von Säulen für die Entwässerung: Ausgestattet mit einem Knopf oder einer Stange.

Das Wasser im Gerät, das mit einem Knopf ausgestattet ist, geht beim Drücken nach unten. Das Austragen der Flüssigkeit erfolgt automatisch In der gleichen Weise sinkt das Wasser in den Mechanismus mit dem Stiel. Nur in diesem Fall wird anstelle des Knopfes der Griff verwendet, der bis zum Ende hochgezogen und dann gelöst werden sollte.

Moderne Panzer nehmen die Anwesenheit eines Knopfes an, wie es ästhetischer aussieht. Damit der Knopf nicht über seine Oberfläche hinausragt, muss das Loch mindestens 40 mm betragen. Diese Größe wird für Rundungsmechanismen berechnet. Es gibt Geräte auf der Basis eines ovalen Knopfes mit Doppelanlauf von Wasser, sowie einen schwenkbaren Knopf. Es gibt Mechanismen in Form eines Rechtecks.

Gerätedesign

Anker für den Spülbehälter mit dem unteren Einsatz deutet auf das Vorhandensein von:

  • schweben;
  • Führer;
  • eine Tasse, in der der Schwimmer beim Spülen der Toilettenschüssel abgesenkt wird;
  • Schub von einem Ende an den Schwimmer und von der anderen an eine Vorrichtung für Verstopfung von Wasser befestigt;
  • Membranventil.

Funktionsprinzip

Das Ventil für die Zisterne mit dem unteren Wassereinlass funktioniert wie folgt:

  • Wenn der Vorratstank von Wasser befreit wird, wird der Schwimmer entlang der Führung abgesenkt.
  • Durch die Schubkraft wird Kraft übertragen, die bewirkt, dass das Ventil schließt. Es verhindert den Durchfluss von Flüssigkeit in den Tank.

Ventileinstellung

Die Armatur für die Zisterne mit dem unteren Eyeliner, dessen Foto in diesem Artikel vorgestellt wird, wird durch die übliche Drehung der Justierschraube eingestellt. Er bestimmt die Position des Schwimmers zur Belastung. Um die Wasserfüllung zu maximieren, müssen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn drehen und im Uhrzeigersinn verringern.

Um den Wasserstand im Reservoir für die Ansammlung einzustellen, müssen Sie die Kamera entlang der Stange schweben lassen. Wenn die Größe des Hebels erhöht wird, können Sie das Niveau erhöhen und umgekehrt. Zu diesem Zweck die Befestigungsschraube (Lamm) abschrauben, in die gewünschte Position bringen und fixieren. Sie können den Schwimmer auf Kunststoff mit Zähnen bewegen. In Strukturen, in denen der Ausleger aus Metall besteht, sollte der Ausleger zur Änderung des Wasserspiegels in die richtige Richtung gebogen werden.

Nuancen des Designs

Der Anker für den Spülbehälter mit dem unteren Einsatz hat seine eigenen charakteristischen Merkmale.

Die Funktionalität des Membranventils hängt direkt von der Qualität des Wassers ab, das in den Tank gelangt. Es muss gefiltert werden. Andernfalls werden Sie auf ein Problem stoßen, das durch verstopfte Teile verursacht wird. Dies stoppt den Wasserfluss zum Tank.

Die Installation des Ventils der Zisterne mit der unteren Auskleidung, obwohl es einen eigenen Vorteil hat, da es die Struktur unsichtbar macht, aber solch eine Vorrichtung ist schwierig zu reparieren. Bei der Reparatur können aufgrund des Standorts Unannehmlichkeiten auftreten.

Der allgemeine Grund für den Zusammenbruch aller Verriegelungsmechanismen ist, dass der Schwimmer nicht dicht ist, wodurch er überflutet wird. Wasser tritt ständig in den Tank ein und wird durch ein Überlaufrohr in die Toilette gespült.

An der Stelle der Verbindung der Vorrichtung mögliche Leckage, deren Ursache ist unzureichende Fixierung der Mutter oder eine Verletzung der Funktionalität der Gummidichtung.

Wie man das Ventil auswechselt

Die alten Armaturen des Spülkastens mit der unteren Auskleidung müssen vor der Installation der neuen Auskleidung demontiert werden. Oftmals ist ein Austausch des Geräts nicht erforderlich, und es genügt, die Entnahmesäule oder das Ventil zu ersetzen. Beim Wechsel der Säule wird es notwendig sein, den Tank zu demontieren, und wenn ein neues Ventil installiert wird - nicht.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, schalten Sie das Wasser am Einlass zum Tank aus oder schalten Sie den Riser aus. Das gesamte Wasser im Tank sollte gespült werden. Demontage mit Druckknopf- und Schaftkonstruktion wird in Betracht gezogen.

  1. Der Knopf wird entfernt, indem man ihn gegen den Uhrzeigersinn dreht. Es passiert, dass es am Tankdeckel befestigt ist. In diesem Fall wird die Abdeckung mitgenommen. In der Stabvorrichtung den dekorativen Knopf abschrauben und die Abdeckplatte abschrauben, die das Loch im Tank schließt, durch den die Stange läuft.
  2. In der Mitte des Ventils befindet sich eine Säule zum Ablassen. Auf der Seite ist ein Füllventil. Wenn die Länge des Schlauches es Ihnen ermöglicht, den Tank zu entfernen und direkt auf die Toilette zu stellen, gehen Sie zum nächsten Schritt.
  3. Die demontierende Ablaufsäule besteht aus zwei Teilen. Um die Reparatur zu erleichtern, den oberen Teil abmontieren. Es muss um 90 ° gedreht werden. Wenn Sie die Verbindung trennen, hören Sie einen Klick. Im unteren Teil der Spalte bleibt. Auf jeder Seite sind sichtbare Kappen von Bolzen, mit denen der Tank auf der Toilette befestigt ist.
  4. Unter dem Tank sollten die Befestigungsmuttern abgeschraubt werden. Dieser Prozess wird sowohl mit Hilfe von Werkzeugen als auch manuell durchgeführt. Nach dem Ablassen in den Tank gibt es etwas Wasser, das beim Abschrauben der Muttern ausströmt. Es wird empfohlen, einen Lappen zu legen.
  5. Heben Sie den Tank und legen Sie ihn auf die Toilette.
  6. Für den Fall, dass die Einlassventile ausgetauscht werden sollen, sollten die flexiblen Schläuche von Hand aufgeschraubt und herausgeschraubt werden. Sie können die Schlüssel verwenden.
  7. Die Mutter, die die Säule sowie die Ventilmutter sichert, ist abgeschraubt.
  8. Alle Teile werden aus dem Tank entfernt.

Nun müssen die alten Elemente durch neue ersetzt und die Struktur in umgekehrter Reihenfolge zusammengesetzt werden.

Welche Werkzeuge werden benötigt?

Unabhängig davon, welche Art von Ventil in der Zisterne installiert ist, benötigen Sie für die Demontage:

Fehlerbehebung bei den häufigsten Problemen

Bei der Verwendung der Schließvorrichtung kommt es häufig vor, dass die Funktionalität der Zisterne gebrochen ist. In diesem Fall sollten Sie Reparaturen durchführen. Um zu erfahren, wie man die Armaturen für die Zisterne mit der unteren Einlage befestigt, wird die Anweisung in diesem Artikel gegeben.

Wird als das häufigste Problem angesehen, dessen Beseitigung allein möglich ist. Dies erfordert die Kenntnis der allgemeinen Ventilanordnung.

Wasser fließt nicht in den Tank

Die häufigste Ursache für dieses Problem liegt in der Verstopfung des engsten Abschnitts des Ventils. Um das Problem zu lösen, entleeren Sie den Tank und schrauben Sie das Ventil mit dem Hebel und dem Schwimmer ab. Sie werden eine enge Öffnung bemerken, durch die Wasser in den Tank gelangt. Es kann mit einer Nadel oder einem feinen Draht gereinigt werden.

Es ist nötig, das Ventil des Einlaufs ein wenig abzuschrauben und, die Reste der Verstopfung auszuwaschen. Bei freiem Wasserfluss das Ventil drehen und das Ventil mit dem Hebel einbauen und aufschwimmen.

Konstanter Wasserfluss

Für dieses Phänomen gibt es zwei Gründe. Einer von ihnen liegt in der Fehlausrichtung des Schwimmers. Um das Gerät zu reparieren, sollten Sie:

  1. Schrauben Sie den Sicherungsring am Startknopf ab und nehmen Sie den Deckel ab.
  2. Untersuchen Sie den Schwimmer sorgfältig. Wenn das Teil unter Wasser ist, muss es angehoben werden. In der Regel klemmt es sich am Ventilhebel ab.
  3. Überprüfen Sie, ob der Mechanismus ordnungsgemäß funktioniert. Spülen Sie dazu das Wasser und prüfen Sie, wie der Schwimmer aufsteigt. Wenn das gewünschte Niveau erreicht ist, blockiert das Ventil den Wasserfluss.

Mit der Zeit verliert die Dichtungsringmembran ihre Elastizität. Daher wird empfohlen, es zu ersetzen. Wählen Sie das gleiche Modell.

Fehler im Spültank mit einem Knopf ausgestattet

Wenn Sie den Knopf drücken, betritt der Wassertank die Toilette. Der Schwimmer geht nach unten. Die Öffnung ist durch das Ventil geschlossen. Wenn Wasser in den Tank eintritt, beginnt der Schwimmer zu steigen. Bei Erreichen der gewünschten Höhe trägt es zum Verschließen der Düsenöffnung bei.

Wenn Wasser im Tank gesammelt wird, sollte der Grund gesucht werden:

  1. In der falschen Position des Schwimmers. Entfernen Sie dazu die Abdeckung oder beheben Sie das Problem.
  2. Mögliche lose passende Birnen zum Abflussrohr. Um eine Inspektion durchzuführen, müssen Sie von oben auf die Birne klicken. Wenn das Wasser nicht in die Toilette fließt, dann ist der Grund gefunden. Um diesen Bruch zu beseitigen, ist es notwendig, die Birne mit irgendeinem Gewicht zu wiegen.
  3. Birnengummi fiel in Verfall. Es verschließt nicht das Abflussrohr und muss ersetzt werden. Zu diesem Zweck sollten Sie den Schwimmer oben befestigen, entfernen Sie die alte Birne und kaufen Sie eine ähnliche Größe von weichem Gummi.

Um die mit einem Knopf ausgestattete Abdeckung zu entfernen, schrauben Sie den Sicherungsring um den Knopf herum ab. Drücken Sie nicht zu stark, da Sie es brechen können.

Designmerkmale von verschiedenen Herstellern

Warum ist es notwendig, die Eigenschaften von Mechanismen mit dem unteren Linertyp von verschiedenen Herstellern zu kennen? Ohne dieses Problem ist es sehr schwierig, ein Problem zu beheben, das ein bestimmtes Gerät kennzeichnen kann. Betrachten Sie die beliebtesten Modelle.

Die Armaturen für den Spülkasten mit der Unterlage von Cersanit zeichnen sich durch ihr einfaches Design aus. Das Gerät ist sehr zuverlässig. Es ist nach dem klassischen Schema gemacht: der Verschlussmechanismus wird mittels einer Birne befestigt.

Die häufigsten Probleme mit diesem Gerät sind:

  1. Falsche Einstellung des Ventils, das für die Wasserversorgung verantwortlich ist. Infolgedessen wird das Fluid schnell verbraucht.
  2. Zu große Birne. Manchmal haftet das Gerät an den rauen thermischen Wänden, wodurch das Wasser überläuft.

Im Allgemeinen unterscheiden sich die Produkte dieser Firma in Qualität und Zuverlässigkeit.

Armatur für eine Zisterne mit einem unteren Eyeliner "Keramin" hat seine eigene Besonderheit. Es liegt in der Position des Schwimmers. Es wird, wie auch bei den im Ausland freigegebenen Geräten, nicht auf der horizontalen, sondern auf der vertikalen Achse des Ventils montiert. Dieses Design ist zuverlässig und der Schwimmer ist nicht verkeilt.

Eines der hochwertigsten Modelle stammt vom Hersteller Porta. Die meisten Panzermodelle dieser Firma werden mit einem Knopf hergestellt. Die Birne ist sehr einfach reguliert. Dadurch können Sie jede Füllhöhe mit Wasser bereitstellen. Dieses Ventil ist für einen Tank mit geringem Volumen ausgelegt.

Die gleichen Merkmale des Designs unterscheiden sich von den Armaturen Sanita und Colombo. Auf den ersten Blick scheint ihr Gerät zu einfach zu sein. Aber für die Reparatur müssen Sie die Prinzipien der Wiederherstellung kennen.

Die Armaturen für den Spülbehälter mit dem unteren Eyeliner Iddis sind aus hochwertigem ABS-Kunststoff gefertigt.

  • Stärke;
  • hohe Beständigkeit gegen Alkalien und Säuren;
  • Verschleißfestigkeit;
  • Umweltsicherheit.

Die einheitliche Regelung der Wasserzufuhr trägt zum sparsamen Flüssigkeitsverbrauch bei.

Zusammenfassung

Es kann mit Zuversicht gesagt werden, dass, wenn alle Regeln der Installation und der Verwendung eines Wasserfilters beachtet werden, die Armaturen für den Spülkasten mit dem unteren Einsatz zuverlässig und bequem sind. Es macht keinen Lärm, wenn der Tank mit Wasser gefüllt wird. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Geräte mit Top-Anschluss viel billiger und einfacher zu reparieren sind.

Was sagt die Form der Nase über deine Persönlichkeit aus? Viele Experten glauben, dass man mit der Nase viel über die Persönlichkeit einer Person sagen kann. Achten Sie deshalb beim ersten Treffen auf die Nase eines Fremden.

Im Gegensatz zu allen Stereotypen: Ein Mädchen mit einer seltenen genetischen Störung erobert die Welt der Mode. Das Mädchen heißt Melanie Gaidos, und sie brach schnell in die Modewelt ein und schockierte, inspirierte und zerstörte dumme Klischees.

Charlie Gard starb eine Woche vor seinem ersten Geburtstag Charlie Gard, ein unheilbares Kind, von dem die ganze Welt spricht, starb am 28. Juli, eine Woche vor seinem ersten Geburtstag.

Es stellt sich heraus, dass manchmal sogar der lauteste Ruhm im Misserfolg endet, wie es bei diesen Prominenten der Fall ist.

Warum brauche ich eine kleine Tasche an Jeans? Jeder weiß, dass es eine winzige Tasche auf Jeans gibt, aber nur wenige Leute haben sich gefragt, warum er gebraucht wird. Interessanterweise war es ursprünglich ein Ort für XP.

11 seltsame Zeichen, die zeigen, dass du im Bett gut bist Möchtest du auch glauben, dass du deinem romantischen Partner im Bett Freude bringst? Zumindest willst du nicht erröten und mich entschuldigen.

Ablaufgarnitur für WC-Zisterne

Eine so vertraute und auf den ersten Blick zuverlässige Toilettenschüssel beginnt plötzlich schlecht zu funktionieren und es wird deutlich, dass ihr Design nicht so einfach ist und ständige Pflege erfordert.

Die wichtigsten Elemente der Toilettenschüssel

Unabhängig von der externen Lösung sind die Basiskomponenten aller Modelle nahezu identisch, daher werden kompakte Systeme mit einer standardisierten Struktur in Betracht gezogen.

Abflusstank aus mehreren Komponenten:

  • Absperrventile;
  • Ablaufloch;
  • Überlaufrohr;
  • Entwässerungsmechanismus;
  • Die Abdeckung des Ventils wird mit einem elastischen Band geliefert.

Bei der Auswahl der Methoden für die ordnungsgemäße Installation ist es wichtig, die Art der Wasserzufuhr zum Tank (seitlich oder unten) zu bestimmen. Im ersten Fall ist der Container mit zwei Löchern ausgestattet. Die Flüssigkeit während des Ablassens wird durch den oberen Knopf oder den seitlichen Hebel angetrieben. Die Hauptanforderung für Ventile - zuverlässige Überlappung des Wasserstrahls Zugang mit einer Standard-Füllung, die das Ventil der Toilette Zisterne Ablassbehälter gewährleistet, da seine Membran-Typen sind in höher Nachfrage als Kolben. Reguliert diesen Prozess float. Schwimmend mit Wasser, wenn es die maximale Füllung erreicht, wirkt es auf den Hebel, an dem es befestigt ist, und letzteres schließt das Absperrventil direkt.

Die Schüssel ist für bestimmte Bedingungen ausgewählt. Grundsätzlich werden zwei Abwandlungen vorgeschlagen, die sich durch die schräge oder direkte Ausrichtung des Abwasserkanals unterscheiden. Der keramische Behälter wird durch Schrauben direkt an der horizontalen Schale der Schüssel befestigt, dazwischen befindet sich eine Gummidichtung.

Das Entwässerungssystem oder die Entwässerungsarmaturen für die Toilettenschüssel werden durch zwei Grundelemente dargestellt:

  • Absenkhebel;
  • Abfluss-Siphon, dessen Hauptzweck es ist, die Öffnung dicht zu schließen, nachdem der Ablauf des Wasserabflusses abgeschlossen ist. Siphons sind in mehreren Modellen erhältlich, die einfachsten ähneln einem Gummizylinder.

Die Reihenfolge der Operationen für die Installation von Strukturelementen

Die Toilette wird an ihrem zugewiesenen Ort aufgestellt und tritt in das Abwassersystem ein. Danach beginnt der Einbau eines so entscheidenden Teils wie die Armaturen für den WC-Spülkasten, der weitgehend für die einwandfreie Funktion der Geräte sorgt.

  1. Installieren Sie einen Entwässerungsmechanismus in den Behälter, ziehen Sie die Kunststoffmutter fest, und stellen Sie die Dichte mit einer Gummidichtung sicher.
  2. Schrauben, um Unterlegscheiben und Dichtungen aus dem Satz zu liefern, genau entlang der Achse in die Löcher einführen. Von der Rückseite wird eine Unterlegscheibe darauf gelegt, dann eine Mutter, die ordentlich aber eng verdreht ist.
  3. Zur besseren Abdichtung wird ein Dichtungsgummiring auf die Mutter aufgesetzt, wenn dieser aus Kunststoff besteht. Wenn der Ring bereits verwendet wurde, müssen die Fugen zusätzlich mit einer Vergussmasse beschichtet werden. Für den neuen Ring müssen diese Techniken nicht angewendet werden.

Achtung! Kleine Gussfehler, die durch visuelle Inspektion von Teilen und an Fugen festgestellt werden, erfordern ebenfalls die Verwendung eines Dichtungsmittels.

Es bleibt die Sicherung des Tanks. Der Algorithmus wird identisch mit der Abfolge der Operationen sein, die den von den Spezialisten gegebenen Empfehlungen zum Wechsel der Toilettenschüssel entsprechen. Eine Gummidichtung ist am Regal angebracht. Für eine zuverlässigere Fixierung ist es ratsam, selbstklebende Proben zu finden.

Der Tank wird platziert, wobei zu berücksichtigen ist, dass die scharfen Spitzen der konischen Dichtungen, mit denen die Befestigungsbolzen ausgestattet sind, in die Löcher gerichtet sein sollten. Diese Form hat sich bereits bewährt und schützt vor Leckagen. Schrauben werden ausschließlich axial in die Löcher eingeführt. Das Anziehen der Schrauben vervollständigt die Installation.

Rat Wenden Sie beim Festziehen der Muttern keine übermäßige Kraft an, um die Keramikverzierung des Produkts nicht zu beschädigen.

Der Schlauch schließt sich an die Rohrleitungen an und konzentriert sich auf Kaltwassersysteme. Dichtheit wird mit einer Unterlegscheibe erzeugt. Beim Anziehen einer flexiblen Hülse ist es nicht notwendig, den Festigkeitsgrad der zukünftigen Verbindung und gewickelten Hilfsmaterialien in Form von Fäden oder Bändern auf den Fäden unabhängig zu verstärken. Die Hauptsache bei dieser Operation ist, die Schrägstellung des montierten Mechanismus zu beseitigen. Dies hilft, die Muttern gleichmäßig festzuziehen, ohne das Gewinde zu brechen und die volle Betriebsbereitschaft des Entleerungsmechanismus zu erreichen.

Setzen Sie den Deckel vorsichtig wieder auf und ziehen Sie den Ablassknopf fest. Dann öffnen sich die Ventile und der Tank ist mit einer Füll- und Entwässerungssteuerung gefüllt. Das Fehlen von überstehendem Kondensat an den Anschlüssen weist auf eine qualitativ hochwertige Installation hin.

Merkmale der Ventileinstellung

Nach dem Kauf eines kompletten Sets verursacht die Installation einer Toilettenschüssel und eines Spülkastens keine besonderen Probleme, aber manchmal entstehen Situationen, die die Verwendung von Anpassungs-Einstellverfahren erfordern.

Einstellung der optimalen Höhe für einen effizienten Betrieb des Ablassventils:

  • Schub aus einem Überlaufrohr wird freigegeben;
  • Drücken Sie vorsichtig auf den Glashalter;
  • Die Zahnstange bewegt sich in vertikaler Richtung auf die gewünschte Höhe.

Wasserstandsrationierung:

  • bewegt sich entlang des Führungsglases in die gewünschte Richtung und ist so befestigt, dass von seiner Oberseite bis zum Rand des Tanks an der Oberseite mindestens 45 mm verbleiben.
  • Die Position des Überlaufrohres wird überprüft und bei Bedarf 2,0 cm über dem Wasserspiegel bei maximaler Befüllung des Tanks und 7,0 cm unter der Oberseite des Racks installiert.

Die Einstellung der Spülintensität beinhaltet das Bewegen des Schwimmers oder der Klappe. Um den Wasserverbrauch zu reduzieren, unterliegen die WC-Armaturen einfachen Manipulationen. Sie können den Hebel leicht biegen, wenn es aus Messing ist. Der Grad der Krümmung wird durch die Position des Schwimmers überwacht. Bei modernen Kunststoffarten von Verriegelungselementen ist eine Befestigungsratsche oder eine Befestigungsschraube eingestellt.

Tanklecks: Maßnahmen, die dieses Problem beseitigen

Das Auftreten eines störenden kontinuierlichen monotonen Geräusches mit visueller Erfassung des Wasserflusses durch den Überlauf deutet darauf hin, dass dringend Maßnahmen ergriffen werden sollten, ähnlich wie bei der Einstellung einer reduzierten Spülung. Wenn diese Maßnahmen nicht geholfen haben, ist die Ursache der Fehlfunktion der Verschleiß der Birne.

Sie können versuchen, die Muttern, gusseiserne Kupplung, zu binden, um zusätzliches Gewicht zu geben, was zum festen Sitz der Birne zum zu verschließenden Loch beiträgt. Das zuverlässigste in dieser Situation wird sein Ersatz sein. Der Erwerb einer neuen Birne sollte ernst genommen werden, da es verschiedene Formen und Abmessungen dieses Produktes im Sortiment der Geschäfte gibt. Für mehr Zuversicht ist es zum Vergleich ratsam, den alten Teil mit auf den Markt oder in einen spezialisierten Salon zu bringen.

Nachdem man die Flecken gefunden hat, ist es sinnvoll, den Zustand des Toilettenschüsselkissens in Ruhe festzustellen, da es manchmal ausreichend ist, den Deckel zu entfernen und das verzerrte Absperrventil oder den Schwimmer zu befestigen. Das Kondensat unter dem Tank wird zum Signal für den Austausch einer großen zwischen ihm und der Toilettenschüssel installierten Dichtung. Die Muttern werden abgeschraubt, der Tank wird entfernt, die Rostspuren auf allen Oberflächen werden mit einer Metallbürste gereinigt. Eine neue Dichtung wird auf der gewischten trockenen Oberfläche befestigt und die gesamte Struktur wird zusammengebaut.

Schwacher Abfluss: Eliminierungsmethoden

Wenn eine detaillierte Untersuchung aller strukturellen Komponenten zeigt, dass der Wasserstand, der in den Behälter eindringt, alle regulatorischen Standards erfüllt, aber der Toilettenabfluss extrem schwach ist, sollten Sie die Freigabe des Behälters und des Toilettenbeckens für das Verstopfen überprüfen. Es ist möglich, dass dieser Schlauch rutschte und ein Hindernis für das Wasser in Höhe der Schüssel bildete. Häufig befinden sich Fremdkörper unter der Birne, die man einfach per Hand oder mit einer Pinzette erreichen kann. Wenn die Verstopfungsursache tiefer liegt, müssen Sie manchmal den Tank entfernen, um alle Löcher zu reinigen.

Dominante Fehler in den Tankarmaturen und wie man sie korrigiert oder verhindert

Installierte Armaturen in der Toilettenschüssel unterliegen einer Reihe von ziemlich häufigen Fehlern, für die Fachleute spezifische Empfehlungen zur Korrektur gegeben haben.

  1. Bei einem Ausfall des Schwimmers besteht der einzige Ausweg darin, die gesamte Einheit, zu der auch ein Hebel gehört, auszutauschen. Es sind Proben mit unterschiedlichen Schulterlängen verfügbar, daher müssen Sie genau die Merkmale Ihres Modells kennen, und es ist noch einfacher, das entfernte Verstärkungstandem zum Vergleich mitzunehmen.
  2. Manchmal kommt es zu einer Verformung der Verstärkung für die Herstellung von Kunststoff. Einer der Gründe ist ein übermäßiger Druck während des Spülens. Der zweite, weniger häufige Impuls für den Verlust von elastischen Eigenschaften und Festigkeit von Kunststoffen sind die Maßnahmen einiger Heimwerker, Verbesserungen an dem Gerät vorzunehmen. Bei dem Versuch, das Beschlagen der äußeren Ebene des Tanks auszugleichen, verbinden sie das System mit heißem Wasser. Ein solcher Einfluss wird zu einem ungünstigen Faktor für Kunststoffe, deren Teile sich verschlechtern.
  3. Ein Fehler ist die Installation importierter Strukturen im Abwassertank. Die Membranen solcher Vorrichtungen sind auf eine ziemlich hohe Wasserqualität ausgerichtet. Der Betrieb unter anderen Bedingungen reduziert die Standard-Lebensdauer erheblich.
  4. Billige Teile, die auf den Märkten oder in Handwerksbetrieben verkauft werden, haben in der Regel nicht die von den technischen Vorschriften geforderten Qualitätsindikatoren und sind schnell unbrauchbar.

Empfehlungen für die Auswahl des Armaturenbehälters

Wenn es notwendig ist, die Toiletten-Zisterne zu ersetzen, dann wird der bereits voll gefüllte Behälter gekauft und es bleibt nur, es zu reparieren. Aber im Falle von Problemen mit einem der Teile oder Baugruppen, müssen Sie unabhängig für einen würdigen Ersatz suchen. Es ist ratsam, die Fachleute von großen Geschäften zu kontaktieren, die sich auf die Installation von Rohrleitungen spezialisiert haben.

Eine gründliche Überprüfung aller Elemente ist erforderlich, um sicherzustellen, dass keine Mängel vorliegen. Vollständigkeit eines kompletten Satzes und Anwesenheit im Detail wird die Anweisungsanweisung auf dem Zusammenbau und der Installation überprüft. Komponenten von inländischen Herstellern sind vorzuziehen, da sie an lokale Wassereigenschaften angepasst sind, und in Bezug auf die Qualität ausländischen Analoga nicht unterlegen sind.

Regelmäßige vorbeugende Inspektionen, schnelle Reaktion auch auf kleinere Fehler werden nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und ermöglichen es, den einwandfreien Betrieb solch komplexer Anlagen wie Toilettenschüsseln für Toilettenschüsseln zu verlängern.

Anordnung von Armaturen für WC-Zisterne mit seitlicher Wasserversorgung

Jeder und jeder mindestens einmal in seinem Leben ist rübergekommen oder wird noch Reparaturen im Badezimmer gegenüberstehen. Der komplexeste und kostspieligste ist wegen des mangelnden Komforts, auf den alle früheren Generationen so sehr gespannt waren und ohne den es im 21. Jahrhundert sehr schwer zu existieren ist, am schwierigsten zu übertragen. Der geringste Ausfall von Sanitäranlagen und deren Bestandteilen erschreckt daher die Eigentümer der Räumlichkeiten.

Stabile Toilettenschüssel sorgt für Armaturen

Moderne Toilette

Das Wissen über die Gestaltung der Toilettenschüssel und die Installation des Abflussmechanismus erfordert präventive Maßnahmen, um Schäden zu vermeiden, sowie erste Hilfe im Falle eines Versagens. Die Epoche der alten Kloschüsseln und die einfachsten Mechanismen des Abtropfens sind in Vergessenheit geraten, neue keramische Schönheiten mit verschiedenen Formen, verchromte Armaturen, selbstschließende Deckel und verschiedene Arten der Wasserversorgung haben sie ersetzt.

Es kommt vor, dass nach einigen Jahren der Service die Toilette versagt. Häufige Probleme sind:

  • Wasser fließt ständig in die Schüssel;
  • Wasser wird im Tank überhaupt nicht gesammelt;
  • Wasser fließt auf den Boden.

Der Grund für alles sind Absperrventile für die Toilette. Es ist sehr wichtig, in solchen Situationen zu wissen, wie man reagiert, kleinere Reparaturen macht oder den Auslösemechanismus komplett umstellt.

In dem alten Panzer vom sowjetischen Typ konnte man einfach den Deckel heben und nach innen schauen, und in den neuen Toilettenschüsseln gibt es eine Menge aller Arten von Teilen, nicht so eine einfache Konstruktion. Daher ist es notwendig, zumindest die geringste Vorstellung davon zu haben, woraus Ihr Toilettencompact besteht.

Wenn Sie nur die sanitäre Einrichtung ersetzen müssen, finden Sie auch Informationen über ihre Komponenten nützlich. Wenn Sie die Toilette richtig wählen und installieren, werden Sie für eine lange Zeit die Reparatur vergessen, es wird Ihnen treu und für eine lange Zeit dienen.

Arten von Zisterne

Es gibt mehrere Arten von Bullen, die durch mehrere grundlegende Merkmale voneinander getrennt sind:

  • die Art der Befüllung des Tanks;
  • Art der Toilettenentwässerungsvorrichtung;
  • Schwimmklassifizierung.

Wie wird Wasser geliefert?

Wählen Sie eine Toilette im Geschäft, Sie werden sicherlich eine andere Reihe von Modellen, Farben, Herstellern angeboten, aber das einzige, was Sie beachten sollten, ist die Wasserversorgung. Verlassen Sie sich im übrigen auf Ihre Vorlieben, Wünsche und die Kombination dieser Wahl mit dem zukünftigen Bad.

Eine herkömmliche Standard-Toilette besteht aus einer Schüssel, die direkt als Toilette bezeichnet wird, und einer Zisterne, die von oben an sie angeschlossen ist. Der Tank ist ein Behälter, in den Flüssigkeit eingezogen wird. Manchmal sorgen moderne Designlösungen dafür, dass sie in der Wand "versteckt" werden, um die visuelle Wahrnehmung zu verbessern oder den Raum zu vergrößern.

Aber unabhängig davon, wo und wie sich die Zisterne befindet, kann Wasser nur auf zwei Arten zugeführt werden:

Beide Methoden unterscheiden sich nicht in Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit. Je nach Art der Wasserversorgung der Toilette gibt es zwei Arten von Einlassventilen:

  • Ventil für die Wasserversorgung von unten;
  • Seitliches Wassereinlassventil.

Bei älteren Vertretern von Toilettenschüsseln mit seitlichen Wasseranschlüssen traten früher beim Befüllen des Tanks mit Wasser charakteristische Füllgeräusche auf. Nun, um ein seltsames Geräusch zu vermeiden, begannen die Hersteller, das Rohr (ein kleines Rohrstück) so zu befestigen, dass Wasser sofort zum Boden des Behälters fließen würde und nicht den "Wasserfall" -Effekt erzeugte.

Toilette mit Bodenanschluss - eine attraktive Option in Sachen Ästhetik

Die untere Art der Wasserversorgung ist aus ästhetischer Sicht bequemer und attraktiver.

Alle Rohre und Schläuche, durch die das Wasser fließt, sind verborgen und niemand weiß, woher und woher die Flüssigkeit kommt. Auf der anderen Seite ist eine Toilette mit einer solchen Versorgung schwieriger zu installieren. Dazu musst du den Tank an die Wasserleitung anschließen und ihn dann auf die Schüssel legen oder an der Wand befestigen.

Was ist der Spülbehälter?

Betrachten Sie das Design der WC-Zisterne mit Seitenwasserversorgung. Was den aktuellen Designern nicht einfallen wird, um den verführten und verwöhnten Verbraucher zu überraschen. Also, es kam zum Badezimmer, nämlich zur Toilette. Um den Mechanismus des Spülbehälters selbständig zu verstehen, müssen Sie ihn noch haben, mit eigenen Augen sehen und nicht denken, dass Sie schwimmende Fische in Ihrem Spülbehälter sehen, bedeutet dies, dass Sie ihn nicht haben.

Der Abflussbehälter ist in Form eines mit Flüssigkeit gefüllten Gefäßes dargestellt, er ist mit einem Deckel bedeckt, und um zu verstehen, wie er funktioniert und was er in sich speichert, müssen Sie versuchen, ihn zu zerlegen. Was ist der Abwassertank und wie man ihn sammelt.

  1. Der Abstiegsschlüssel. Es kann von Hand abgeschraubt werden, oder, wenn es mit Hilfe eines Hydraulikkabels befestigt wird, kann der Tankdeckel sicher angehoben werden und der Knopf wird mitgehen. Im Inneren des Schiffes befinden sich zwei Löcher an den Seiten, jeweils etwa 20 mm.
  2. In jeden dieser Kanäle sind Füllstutzen für die Toilettenschüssel mit Seitenanschluss eingebaut, durch die Wasser in den Tank fließt. Es setzt das Vorhandensein eines Membranventils voraus. Die Funktionsweise ist wie folgt: Die Wasserzufuhr beginnt bei der Öffnung des Loches, wenn der Tank bis zur gewünschten Markierung gefüllt ist, schließt das Ventil den Durchgang. Der Füllstand wird durch den Schwimmer bestimmt. Wenn Sie die gewünschte Füllmenge erhöhen oder verringern möchten, stellen Sie einfach die Markierung des Schwimmers ein. Da die Membran des Zulaufs des Wasserversorgungssystems stark auf die Wasserqualität reagiert, ist es ratsam, einen Filter anzubringen. Wenn aus irgendeinem Grund der Filter nicht installiert ist, ist es besser, die Membran mit dem Stabventil zu ersetzen, um die Lebensdauer Ihrer Toilettenschüssel zu verlängern. Beim Austausch ist es wichtig, den Durchmesser der Rohreingangsfittings zu berücksichtigen, achten Sie darauf, das Dichtungsgummi aufzulegen, um die Verbindungen abzudichten. Direkt an die Tankarmaturen muss mit einer Mutter befestigt werden.
  3. In der zweiten verbleibenden Seitenöffnung ist eine Zierkappe angebracht. Es wird mittels einer Klinke oder Überwurfmutter montiert. Es ist besser, mit der Verwendung einer Mutter, auch das Verlegen von Gummi zu befestigen, um Wasserlecken zu vermeiden.
  4. Das Gefäß hat auch zwei Öffnungen an der Unterseite, die dazu dienen, es mit der Schüssel der Toilettenschüssel zu verbinden. Die Teile sind mit Hilfe von Bolzen miteinander verbunden, es ist unwahrscheinlich, dass es möglich ist, das Messing der gewünschten Länge zu finden, daher wird normalerweise Kunststoff verwendet. Beim Anziehen werden die Schrauben auf beiden Seiten auf Unterlegscheiben und die gleichen Gummibänder gelegt und mit Muttern angezogen.
  5. Das fünfte und größte Armloch im Tank wird für Abflussarmaturen benötigt. Für Befestigungselemente mit einem Tank benötigt man eine Überwurfmutter aus Kunststoff, Gummidichtung. Um das Wasser in der Schüssel statt auf dem Boden zu betreiben, wird in der Mitte an der Stelle des Kontakts zwischen der Schüssel und dem Tank eine zusätzliche Dichtung angebracht.

Die Arbeit des Ablauftanks ist so eingestellt, dass die Flüssigkeit und der Notauslass von Wasser abgelassen werden

Spülmechanismus

Das Ventil des Toilettenspülkastens hat verschiedene Arten, es hängt alles davon ab, was das Ventil antreibt:

  • Stock oder Auspuffmechanismus: Das Wasser kommt mit einem Griff herunter, der sich auf dem Deckel der Zisterne befindet - im Grunde wurde dieses Design in alten Versionen von Toilettenschüsseln verwendet, aber jetzt können Sie auch Retro-Liebhaber treffen;
  • Druckknopf-Gerät: Es gibt auch einen kleinen Knopf auf dem Deckel des Tanks, drücken, welcher Mechanismus betätigt und die Flüssigkeit in die Schüssel - dieser Mechanismus ist sehr beliebt bei den Verbrauchern, wie es erfolgreich in den Innenraum passt, ist der Knopf selbst verchromt, die eine Art kleine Dekoration zu weiß ist Keramik.

Die Art der Flüssigkeitsabgabe mit dem Knopf ist ebenfalls in drei mögliche Modifikationen unterteilt.

  1. Allgemeine einteilige Taste. Wenn Sie auf den Ablassmechanismus drücken, wird gleichzeitig das gesamte Volumen des Tanks in die Schüssel gedrückt.
  2. Dual-Start-Taste. Der Schlüssel selbst ist in zwei Wasserfreigabemodi unterteilt. Einer sorgt für die vollständige Entleerung des Tanks, der andere - ein teilweiser Flüssigkeitsverbrauch. Diese Art von Mechanismus spart Wasserverbrauch.
  3. Ein Schlüssel, aber zwei Funktionen. Wenn Sie zum ersten Mal drücken, öffnen Sie das Ablassventil. Wenn Sie es erneut drücken, schließen Sie es und verhindern so das Austreten von Flüssigkeit.

Ein weiterer Unterschied zwischen den Ventilmechanismen ist das Herstellungsmaterial. Da er in direktem Kontakt mit Wasser steht, möchte ich, dass sein Leben so lang wie möglich ist. Bevorzugen Sie Kunststoff- oder Bronzeteile.

Wie funktioniert der Schwimmer?

Die Funktionsweise der Armaturen des WC-Spülkastens ist bei allen Modellen identisch. Der Mechanismus stellt ein Teilchen bereit, das als Schwimmer bezeichnet wird, das nicht in Wasser einsinkt und vertikal im Tank bewegt werden kann.

Dieser Artikel ist am unmittelbaren Ort der Flüssigkeitszufuhr angebracht. Wenn der Wasserstand im Behälter unter den Normalwert fällt, sinkt der Schwimmer ab und damit das Signal zum Wasserhahn zu öffnen und einen Satz Flüssigkeit zu erzeugen. Sobald der Tank auf das gewünschte Niveau gefüllt ist, wird das Teil aufsteigen und die Wasserzufuhr abschalten.

Float-System hat seine eigenen Sorten

  1. Float-Typ "Croydon". In modernen Toiletten wurde dieser Typ lange nicht verwendet. Es bestand aus: einem Schließventil, einem Schwimmer zum Messen des Füllstandes einer Flüssigkeit, einem Handgriff, der die Einheit mit den Rohren verbindet, und einem vertikalen Kolben, der den Flüssigkeitsstrom schließt. Er war gut, dass kleine Fehler durch improvisierte Mittel mit einem Gummiband, einer Schnur entfernt werden konnten.
  2. Kolbenschwimmer. Das Element, das den Flüssigkeitsstand und seinen Durchfluss steuert, befindet sich in einer horizontalen Position. Der Kolben und die Dichtung blockieren das Loch, durch das Wasser in den Tank eintritt. Meistens verschleißt bei diesem System der weiche Teil, der für die Dichtigkeit des Gefßes verantwortlich ist, und aufgrund dieses Bruchs beginnt das Wasser kontinuierlich in die Toilette abzulassen.
  3. Die Arretierung des Schwimmers mit einem Membranventil kann aus Gummi oder Silikon bestehen. Das Funktionsprinzip besteht darin, dass der Durchgang des Rohrs, durch das Wasser fließt, die Membrane schließt und der Schwimmer dagegen drückt. Dieser Mechanismus verhindert, dass Schmutz direkt in den Spülkasten und die Toilette gelangt. Der einzige Nachteil ist, dass die Filtermembran sehr bald abgenutzt wird und ausfallen kann.

Das Ventil für den Toilettenspülkasten ist der Kern der Arbeit der gesamten sanitären Einrichtung und wird benötigt, um einen zuverlässigen und stabilen Betrieb aufrechtzuerhalten, und es ist wichtig, dass es aus einem hochwertigen Material hergestellt ist. Hauptsache ist:

  • Beständigkeit gegen Alkalien und Säuren;
  • Haltbarkeit;
  • Umweltfreundlichkeit.

Einige Hersteller sorgen sich um ihre Kunden und rüsten Ventile mit Doppelfluidsteuergeräten aus. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit des Wassers im Abflussbehälter, stellen Sie einen Satz geräuschlos zur Verfügung, stellen Sie das Ventil mit leistungsfähigen Filtern zur Verfügung, dank denen Sie ununterbrochenen Betrieb des ganzen Mechanismus für eine lange Zeit erhalten.

Es ist einfach, den Filter vom Einlassventil zu entfernen und zu spülen. Das Ventil bleibt intakt.

Wie funktioniert der Entwässerungsmechanismus?

Betrachten Sie das Funktionsprinzip der Zisterne:

  • Bevor Sie Wasser in die Schüssel geben, müssen Sie den Startknopf drücken.
  • unter der Wirkung eines speziellen Schubs öffnet das Ablassventil und der Abfluss schließt in die Überlaufstruktur - das Wasser wird abgelassen, bis der Startknopf gedrückt wird;
  • Wenn der Wasserstand im Tank auf das Minimum sinkt, schließt und schließt das Ablassventil den Überlauf, gleichzeitig öffnet sich das Schwimmerloch;
  • in dem Moment, wenn der Auslösemechanismus losgelassen wird, kehrt das vertikale Ventil in seine normale Position zurück - der Durchgang für den Abstieg wird gleichzeitig abgedeckt;
  • Wenn das Wasser im Tank weniger wird, fällt der Schwimmer herunter und bewirkt, dass sich der Schwimmerkanal öffnet - der Ablasstank füllt sich bis zur eingestellten Marke: der Schwimmer befindet sich oben, an der gleichen Stelle und das Schwimmerventil schließt sich.

Häufige Probleme und wie man sie löst

Häufige Probleme, die bei Versagen eines Spülbehälters auftreten können, sind die Momente, die jeder Benutzer wissen sollte.

Wenn der Ablassbehälter fließt, muss der Betrieb des Schwimmerventils reguliert werden.

  1. Fließender Abwassertank. Um dieses Problem zu beheben, ist es notwendig, den Betrieb des Schwimmerventils zu regulieren. Leckage tritt auf, wenn der Schwimmer gebrochen ist. Um den erforderlichen Wasserpegel zu erhöhen oder zu verringern, wird der Schwimmer angehoben oder abgesenkt. Und nachdem Sie den Kran einstellen müssen.
  2. Wasser wird gezogen, aber der Tank ist nicht gefüllt. Es geht um den gleichen Schwimmermechanismus.
  3. Wasser wird nicht gezeichnet. Es ist notwendig, den Schwimmerventil-verstopften Spalt zwischen dem Rohr und der Ablassvorrichtung zu ersetzen.
  4. Wasser wird aus dem Tank gegossen. Stellen Sie den Schwimmer ein.
  5. Das Design ist undicht. Überprüfen Sie die Wasserversorgung.
  6. Der Knopf läuft nicht ab oder wird sehr fest gedrückt. Es ist notwendig, das Flügelventil im Spülsiphon zu ersetzen oder die Fixierung des beweglichen Hebels zu verstärken.
  7. Wasser fließt auf den Boden. In diesem Fall kann der Fehler die Dichtung sein. Sie verfiel, die Dichtung der Gelenke war gebrochen und das Gummiband musste ersetzt werden.

Bei der Auswahl einer neuen Toilette sollten Sie sich an mehreren Kriterien orientieren: das Herstellungsmaterial, den Mechanismus der Arbeit und die Art der Installation der Struktur. In den Komponenten des Abflussmechanismus und dem Prinzip seiner Arbeit geführt, ist es möglich, eine Reparatur zu machen oder eine Toilettenschüssel kompakt zu installieren.