Schweißmaschine für Polyethylen-Rohre: welche ist besser zu kaufen + wie zu verwenden

Polyethylenrohre sind leicht, einfach zu installieren und relativ preiswert. Um diese Art von Kommunikation aufzubauen, ist eine Schweißmaschine für Polyethylenrohre erforderlich. Die richtige Verwendung der Ausrüstung und die Einhaltung der Arbeitstechnologie ermöglichen es Ihnen, eine zuverlässige, fast monolithische Verbindung zu erhalten, die viele Jahre hält.

Bevor Sie sich für die richtige Ausrüstung entscheiden, sollten Sie sich mit der Schweißtechnologie vertraut machen.

Eigenschaften des Schweißens von Polyäthylenstrukturen

Eine der nützlichen Eigenschaften von Polyethylenrohren ist eine gewisse Designflexibilität. Durch das Schweißen können Sie diese Eigenschaft in den Fugen der einzelnen Segmente der Linie bewahren, die über ihre gesamte Länge hinweg einheitliche Eigenschaften aufweisen. Solche Rohre werden sowohl für die grabenlose als auch für die grabenlose Verlegung gekocht.

Meistens werden zwei Arten von Schweißen verwendet, um Polyethylenstrukturen zu verbinden: Stumpfschweißen und Elektrofusion (auch Thermistor genannt). Beim Arbeiten mit Rohren aus Polyethylen werden die Enden der Strukturen zuerst auf die Schmelztemperatur erhitzt, dann verbunden und unter Druck zusammengedrückt. Es klingt einfach, aber in der Praxis braucht man gute Fachkenntnisse, um eine qualitativ hochwertige Schweißnaht zu erhalten.

Es ist notwendig, die Zeit jeder Stufe sowie den Arbeitsdruck, der während des Erhitzens und der Verbindung auf die Arbeitsfläche ausgeübt wird, korrekt zu bestimmen. Es wird empfohlen, die Arbeiten bei einer Umgebungstemperatur von -15 bis +45 Grad durchzuführen. Diese Methode ist nicht geeignet für Strukturen mit einer Wandstärke von weniger als 4,5 mm.

Das Stumpfschweißen kann von zwei Spezialisten durchgeführt werden, schwere Ausrüstung wird nicht benötigt. Die Zeit der Arbeits- und Energiekosten für ihre Umsetzung wird in diesem Fall sehr moderat sein. Im einzelnen ist das Arbeitsschema beim Stumpfschweißen wie folgt:

  1. Die Enden der Verbindungen an den Stellen ihrer Verbindung sollten abgeschnitten werden, um Verunreinigungen zu entfernen und Unregelmäßigkeiten zu beseitigen.
  2. Danach werden die Enden der Rohre mit einer Schweißmaschine zu einem Primärgrat erhitzt.
  3. Das Erhitzen dauert einige Zeit, bis der Schmelzpunkt von Polyethylen erreicht ist.
  4. Jetzt wird die Schweißmaschine entfernt und die heißen Enden der Rohre werden sorgfältig verbunden, um den Fertiggrat zu bilden.
  5. Es bleibt, auf die Kühlstruktur zu warten und die Qualität der Schweißnaht zu prüfen.

Für das Abschneiden der Enden verwenden Sie ein spezielles Werkzeug - Elektrorotsevatel. Dieses Gerät ermöglicht es Ihnen, streng senkrecht zur Achse der Struktur zu schneiden. Das Trimmen wird mit Mikroschichten durchgeführt, um ein kontinuierliches Polyethylenband am Schnittpunkt zu erhalten. Die Temperatur und die Zeit der Exposition der Heizvorrichtung an den Enden der Rohre wird unter Berücksichtigung der Materialqualität bestimmt.

Es ist sehr wichtig, dass das Verhältnis dieser Indikatoren sowie der Druck auf der Arbeitsfläche mit maximaler Genauigkeit beibehalten wurde. Dies ist ein entscheidender Moment, um eine qualitativ hochwertige Schweißnaht zu erhalten. Am Ende der Heizphase ist es notwendig, den Heizkörper sehr schnell und gleichzeitig vorsichtig beiseite zu legen, um die Unversehrtheit der Arbeitsflächen nicht zu stören und eine unbeabsichtigte Verschmutzung zu vermeiden.

Wenn die Verbindung auf die gewünschte Höhe erhitzt wird, ist es notwendig, den gleichen Druck wie beim Erhitzen von Oberflächen bereitzustellen. Das Abkühlen der Schweißnaht muss ebenfalls sehr sorgfältig durchgeführt werden. Entfernen Sie die angeschlossenen Rohre erst, wenn das erhitzte Polyethylen ausfällt.

Wenn alle Operationen korrekt ausgeführt werden, wird ein sauberer, symmetrischer Kragen an der Verbindung der Elemente gebildet. Wenn die Naht ungleichmäßig oder schlampig aussieht, bedeutet dies, dass während des Schweißprozesses schwerwiegende Fehler gemacht wurden. Die Stärke einer solchen Verbindung wird sehr zweifelhaft sein.

Wenn Rohre mit geringen Wandstärken (weniger als 4 mm) angeschlossen werden müssen, empfiehlt es sich, das Elektrofusionsschweißen, auch Thermistor genannt, zu bevorzugen. Diese Option ermöglicht es Ihnen auch, eine Qualitätsverbindung zu erstellen, und das Ausführen von Arbeiten ist sogar einfacher als die Verwendung der Butt-Methode.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Schweißung dieses Typs durchzuführen:

  1. Reinigen Sie die Oberfläche der Endflächen und den Teil des Rohrs, der unter der Kupplung liegt, mit einem guten Abstand.
  2. Entfetten Sie die Arbeitsflächen.
  3. Entfernen Sie die Oxidschicht.
  4. Installieren Sie die Kupplung auf den Arbeitsflächen.
  5. Zentrieren Sie die Konstruktion.
  6. Erhitzen und schweißen Sie die Verbindung.
  7. Warten Sie, bis die Schweißnaht vollständig abgekühlt ist.

Alle Vorarbeiten sollten mit großer Sorgfalt durchgeführt werden, da schon geringste Verunreinigungen die Qualität der Verbindung erheblich beeinträchtigen können. Wenn sich nach dem Entfernen der Oxidschicht Fremdkörper versehentlich auf der Oberfläche verfangen haben, sollte die Reinigung wiederholt werden.

Der Kühlprozess hat dieselben Anforderungen wie bei der Verwendung der Butt-Methode. Jede Änderung der Position des Rohres während dieses Zeitraums kann für die Schweißnaht fatal sein. Das Elektroschweißen wird mit Hilfe von Fittings durchgeführt, in denen Metallheizspiralen während der Herstellung verlegt werden.

Um den Prozess zu starten, müssen Sie das Fitting an der Verbindungsstelle installieren und es an der Schweißmaschine befestigen, die die Heizung durchführt. Während des Schweißvorgangs dehnt sich das Fittingmaterial aus und sorgt für den nötigen Druck und ausreichende Abdichtung. Am Ende der Arbeit wird die Stromversorgung unterbrochen und die Armatur verbleibt an der Verbindungsstelle.

Eine weitere interessante Möglichkeit, Polyethylenrohre zu schweißen, sind die Steckdosen. Dies ist die am wenigsten verbreitete Option, die im Gegensatz zu den oben beschriebenen Technologien nur für die interne Kommunikation verwendet werden kann. Es ist auch eine ziemlich einfache Methode, die dem Löten von Rohren aus Polypropylen technisch sehr ähnlich ist.

Das Rohrschweißen kann in Räumen empfohlen werden, in denen die Verlegung der Pipeline komplex ist, mit Steigungen und Kurven. Um Operationen dieser Art durchzuführen, wird fast derselbe Lötkolben wie für Polypropylenstrukturen verwendet, und die Ausrüstungseinstellungen sind nicht sehr unterschiedlich.

Wie koche ich Polyethylen?

Anhand von Informationen über die Eigenschaften von Schweißkonstruktionen aus Polyethylen können Sie die wichtigsten Punkte bestimmen, die bei der Auswahl der richtigen Ausrüstung berücksichtigt werden sollten:

  • Rohreigenschaften: Polyethylenqualität, Durchmesser, Wandstärke usw.;
  • Pipeline-Konfigurationsfunktionen;
  • der Ort der Verlegung von Rohren (drinnen oder draußen);
  • akzeptabler Grad der Prozessautomatisierung;
  • geeignete Schweißtechnik usw.

Zum Stumpfschweißen von Polyethylenrohren wird eine spezielle Ausrüstung verwendet. Den Mastern stehen Geräte zur Verfügung, mit denen Sie manuell, automatisch und halbautomatisch schweißen können. Die einfachste Art, die Arbeit des Handgerätes zu meistern, ist jedoch nur für Rohre mit kleinem Durchmesser vorgesehen.

Parameter müssen über spezielle Tabellen ermittelt werden. Die Genauigkeit des Schweißens an Handgeräten ist nicht immer ausreichend, um mit solchen Aggregaten erfolgreich zu arbeiten, es sind einige Erfahrungen erforderlich. Semi-automatische Geräte sind viel bequemer, sie sind mit Hydraulik ausgestattet: eine Station und ein Zentralisierer, der die Handhabung erheblich vereinfacht.

Diese Geräte werden zum Verbinden von Rohren mit größerem Durchmesser verwendet, als wenn mit manuellen Geräten gearbeitet wird. Obwohl die Bewegung der Elemente der Vorrichtung mit Hilfe hydraulischer Vorrichtungen automatisiert wird, müssen die Schweißparameter immer noch in Tabellen angezeigt werden.

Hier wird der Prozess vollständig vom Computerprozessor gesteuert. Der Master muss nur die notwendigen Parameter eingeben, z. B. das Material, aus dem das Rohr hergestellt wird, den Durchmesser der Struktur, SDR usw. Bei der Verwendung spezieller Tabellen arbeiten Schweißer mit folgenden Konzepten:

  • Rohrwandstärke;
  • Arbeitstemperatur der Heizung;
  • Durchmesser der Struktur;
  • Heizzeit der Enden;
  • Grata-Größen;
  • Schweißdruck und zusätzliche Erwärmung;
  • Heiz- und Umstellzeiten;
  • Druckzeit im Stadium der Ausfällung der Struktur;
  • Kühlzeit.

Die Temperatur der Heizvorrichtung hängt hauptsächlich von den Eigenschaften des Materials ab, aus dem die Rohre hergestellt sind. Um diesen Parameter zu bestimmen, werden nicht nur Tabellen, sondern auch Graphen verwendet.

Die Stumpfschweißanlage des Schweizer Herstellers "Georg Fischer" zeichnet sich durch hohe Qualität aus. Das Sortiment ist sehr vielfältig, unterschiedliche europäische Qualität und zu Recht hoher Preis. Relativ kostengünstige Modelllinien KL Line und Weld Line. Mit ihnen können Sie Designs mit einem Durchmesser von 630 mm oder weniger garen, die sich in einem vereinfachten Design unterscheiden, das für eine erhöhte Zuverlässigkeit des Geräts sorgt. Geeignet für den Einbau von Rohren für Wasser und Abwasser, inkl. und Druckkopf.

Die Schweißmaschinen der GF Line des gleichen Herstellers haben ein komplexeres Gerät und sind teurer. Dies ist ein automatisches Gerät, das an der Technologie SUVI arbeitet. Solche Einheiten werden oft bei der Verlegung von Gasleitungen verwendet, sie eignen sich für Arbeiten mit Rohren mit einem Durchmesser von 160-1200 mm.

Für das Elektrofusionsschweißen können auch Vorrichtungen verwendet werden, die den Prozess in unterschiedlichem Maße automatisieren. Die Qualität des Schweißens hängt nicht nur von der Art des Geräts, sondern auch von der Qualität seiner Leistung sowie von den Betriebsbedingungen ab. Fachleute bevorzugen es, Arbeitseinheiten zu verwenden, die mit einem Scanner ausgestattet sind, der den Strichcode des Rohrherstellers scannt.

Es ist ein vollständiger Informationsblock über die Eigenschaften dieses Materials verschlüsselt. Nach dem Scannen werden alle notwendigen Einstellungen vorgenommen. Wenn die Rohre gereinigt und vorbereitet sind, können Sie sofort mit dem Löten beginnen. Gute Elektroschweißmaschinen kontrollieren nicht nur jede Schweißphase, sondern warnen auch im Fehlerfall.

Bei der Auswahl des Gerätetyps sollten Sie die folgenden Merkmale der Schweißausrüstung berücksichtigen. Thermistor-Geräte sind für die Arbeit mit Rohren mit nahezu jedem Durchmesser geeignet, da die Erwärmung durch eine Kupplung mit geeigneten Größen erfolgt. Es müssen jedoch Vorrichtungen für das Stumpfschweißen für einen bestimmten Durchmesser der Struktur verwendet werden.

Thermistor-Geräte zum Schweißen unterscheiden sich zudem im Vergleich zu Analogen für das Stumpfschweißen in einem sehr günstigen Preis. Aber es sollte daran erinnert werden, dass, wenn sie verwendet werden, sie für die Elektrofusion separat bezahlt werden müssen. Bei Rohren mit kleinen Durchmessern ist die Kupplung nicht so teuer, aber beim Arbeiten mit großen Strukturen kann der Preisunterschied spürbar werden.

Tatsache ist, dass Polyethylenrohre mit kleinen Durchmessern (110 mm und weniger) in Ringen geliefert werden. So erhalten Sie eine nahtlose und flexible Kommunikation mit einer Länge von bis zu 200 Metern. Für die Installation dieses Designs wird eine Mindestanzahl von Anschlüssen benötigt. Bei Rohren mit einem Durchmesser von mehr als 110 mm stehen dem Käufer jedoch nicht die Coils zur Verfügung, sondern Segmente mit einer Länge von nur 12 mm oder weniger.

Offensichtlich erfordert die Installation einer solchen Pipeline eine erhebliche Menge an Elektrofusion, um eine Vielzahl von 12-Meter-Abschnitten zu verbinden. Die Ausrüstung für das Elektroschweißen ist kompakt. Wenn die Arbeiten unter beengten Bedingungen ausgeführt werden müssen, kann diese Option die einzig mögliche sein. Der minimale Durchmesser von Strukturen beim Elektroschweißen kann auch fast alles sein, beginnend bei 20 mm.

Es sollte auch auf die Möglichkeit geachtet werden, die Pipeline bei Bedarf zu reparieren. Auch die geologischen Merkmale des Abschnitts, in dem die Pipeline verlegt wird, sind wichtig. Zum Beispiel ist in stoßgefährdeten Bereichen das Stumpfschweißen nicht akzeptabel, das Thermistorverfahren ist für den Gebrauch obligatorisch.

Bei der Auswahl der Schweißausrüstung sollten Sie auf die Verfügbarkeit der Garantie, den Zugang zum Service, die Möglichkeit der regelmäßigen Beurteilung des Geräts usw. achten. Zuverlässiger Verkäufer muss Genehmigungen für Ausrüstung haben, die normalerweise im Ausland gemacht wird.

Nützliches Video zum Thema

Das Verfahren zum Löten von Polyethylenrohren mit einer Thermistorschweißmaschine THERMOPLAST wird in diesem Video deutlich dargestellt:

Hier können Sie die Eigenschaften des Schweißens der Polyäthylenkonstruktion sehen, die die Hinternmethode verwendet:

Das Video zeigt den Betrieb des Thermistorschweißgeräts DARFIN:

Die Auswahl einer geeigneten Schweißmaschine für Polyethylenrohre ist nicht so schwierig. Es ist besser, Produkte von namhaften Herstellern in einer akzeptablen Preisklasse zu bevorzugen. Durch die genaue Einhaltung der Schweißtechnik erhalten Sie eine zuverlässige Verbindung.

Schweißen von Polyethylenrohren

Verfahren zum Schweißen von Polyethylenrohren

Polyethylenrohre werden auf drei Arten geschweißt - Stumpf-, Muffen- und Elektroschweißen (mit eingebetteten Heizkörpern).

Schweißbuchse

Dennoch ist das Muffenschweißen von Polyethylenrohren eine technologische und zuverlässige Verbindungsmethode. Die Parameter seines Modus unterscheiden sich praktisch von den Parametern des Schweißens der Polypropylenrohre nicht (siehe das Schweißen der Polypropylenrohre). Die verwendete Ausrüstung, alle grundlegenden Techniken, die Temperatur der Lötkolbenheizung und die Zeitintervalle der Vorgänge bleiben dieselben (oder fast die gleichen) wie beim Schweißen von Polypropylenrohren.

Elektroschweißen

Beim Schweißen von Rohren mit Formstücken mit eingebetteten Heizelementen erfolgt die Erwärmung der Verbindung und das Schmelzen des Materials durch eine Spirale aus Metalldraht, die in die Armatur eingebettet ist und durch die elektrischer Strom fließt. Der Druck in der Zone des Schweißens und Abdichtens der Verbindung wird aufgrund der thermischen Ausdehnung des Rohres erzeugt. Um das Elektroschweißen durchzuführen, ist es notwendig, eine Elektroschmelzverbindung selbst und eine Vorrichtung zum Schweißen von Polyethylenrohren zu haben, mit deren Hilfe eine Spannung an den Heizdraht angelegt wird.

Stumpfschweißen

Das stumpfe Schweißen ist die Hauptmethode der kontinuierlichen Installation von Polyethylenrohren, beginnend mit einem Durchmesser von 50 mm. Die Wahl dieses Wertes als Erstes ist darauf zurückzuführen, dass die Wandstärke von 50 mm-Rohren 5 mm erreicht - genau der Wert, bei dem eine zuverlässige Verbindung gewährleistet ist. Die Verwendung von Stumpfschweißen für Rohre mit kleineren Durchmessern ist ebenfalls unpraktisch, weil der bei diesem Verfahren gebildete innere Grat den bereits kleinen Durchgang verengt.

Das Anschweißen wird empfohlen, Rohre mit der gleichen Wandstärke zu schweißen. Manchmal werden Ausnahmen von dieser Regel gemacht. In diesem Fall wird ein Rohr mit einer größeren Wandstärke in einem Winkel von 15 ± 3 ° zur Rohrachse abgeschrägt, wodurch die gleiche Fläche der Kontaktflächen sichergestellt wird.

Das Wesen des Stumpfschweißens von Polyethylenrohren besteht darin, dass die Enden der Rohre, die mit einem erwärmten Werkzeug geschmolzen sind, bis zu einem viskosen Zustand unter Druck miteinander verbunden sind und in dieser Position gehalten werden, bis die Verbindung vollständig abgekühlt ist.

Die resultierende Verbindung hat eine höhere Festigkeit als die Festigkeit des Rohrs selbst. Wenn eine Probe mit einem Stoßfugenfragment auf einer Zugmaschine getestet wird, tritt ihr Bruch an der Stelle des gesamten Materials auf und nicht an der Schweißnaht (1 ist die gesamte Probe, 2 und 3 sind Dehnungsstufen).

Als Ausrüstung zum Stumpfschweißen von Polyäthylenrohren werden Schweißmaschinen verwendet, die aus mehreren Knoten bestehen, von denen jeder bestimmte Funktionen ausübt.

Der Zentralisator mit vier oder zwei beweglichen und bewegungslosen Krägen dient als Clip-, Zentrier- und Datenrohr. Facing Tool (Ebene) ist entworfen, um ihre Enden zu behandeln. Mit Hilfe eines Heizwerkzeuges (Schweißspiegel) werden die Rohre erwärmt. Das Gerät verfügt über eine Vorrichtung, die eine Kraft erzeugt, die das Rohr an den Schweißspiegel (beim Erhitzen) und aneinander (beim Drucktest) andrückt. Die Strom- und Steuereinheiten versorgen die Knoten mit Strom und halten alle Parameter im erforderlichen Intervall aufrecht.

Rohrschneider werden zum Schneiden von Rohren verwendet.

Alle Arten von Fittings (Stutzen) werden zum Stumpfschweißen hergestellt.

Die wichtigsten Parameter des Stumpfschweißens. Die Hauptparameter des Stumpfschweißens umfassen: die Heiztemperatur des Werkzeugs, die Kraft des Pressens der Rohre zu dem Schweißspiegel und einander und die Betriebsdauer. Die Druckänderung wird zweckmäßigerweise in Form eines Sequenzdiagramms dargestellt.

Die Druckregelung erfolgt mit einer Hydraulikpumpe des Manometers, die eine Druckkraft erzeugt. Wird der Druck manuell oder mit einem Gerät ohne Manometer erzeugt, erfolgt die Inspektion visuell nach Form und Größe der entstehenden Grate. Die Betriebszeit wird durch eine Stoppuhr gesteuert.

Reihenfolge der Schweißarbeiten. Das Stoßschweißen wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt.

  • Reinigen und entfetten Sie die Enden der zu verbindenden Rohre.
  • Fixieren Sie die Rohre in der Zentriervorrichtung der Schweißvorrichtung und bearbeiten Sie ihre Enden mit einer Schneidvorrichtung (führen Sie die Verkleidung aus), um ihre Rechtwinkligkeit der Achse zu gewährleisten. Nach dem Verblenden werden die Werkstücke zusammengebracht, um das Fehlen einer Lücke zu prüfen. Bei Rohren mit einem Durchmesser von weniger als 110 mm sind Abstände von nicht mehr als 0,3 mm zulässig.
  • Zwischen den Enden der Rohre ist ein Schweißspiegel installiert, der auf die Betriebstemperatur gemäß den Anweisungen für Ausrüstung und Rohrmaterial erhitzt wird. Für alle Polyethylensorten liegt die Erwärmungstemperatur des Instruments im Bereich von 205-230 ° C.
  • Drücken Sie die Enden der Rohre mit einem Aufwand P auf den Spiegelop, Erzeugen eines Drucks von 4-6 kg / cm 2, bis eine Grathöhe von 0,5-2,0 mm um den Umfang der Enden herum erscheint. Danach den Druck auf einen Wert von 0,2-0,5 kg / cm 2 reduzieren und während der gesamten Aufheizzeit abstützen. Die genauen Werte für Druck und Dauer der Erwärmung sind in den Anweisungen für Ausrüstung und Rohre enthalten. Die geschätzten Werte sind in der obigen Tabelle aufgeführt. Das Schweißen von PE-Rohren bei kaltem Wetter erfordert möglicherweise eine längere Zeit für ihre Erwärmung (es ist nicht akzeptabel, die Temperatur des Werkzeugs zu erhöhen). Der optimale Wert der Heizdauer für verschiedene äußere Bedingungen wird am besten durch Testschweißen an unnötigen Rohrabschnitten bestimmt.
  • Nach Ablauf der Aufwärmzeit wird die bewegliche Klemme des Zentralisators mit dem Rohr in einem Abstand von 5-6 cm entfernt, der Schweißspiegel wird aus der Schweißzone entfernt und die Rohre werden in Kontakt gebracht, wodurch ein Zugdruck P erzeugt wirdWespe 1-3 kg / cm 2. Zur gleichen Zeit werden die Größe und Konfiguration des resultierenden Blitzes visuell überwacht. Der Fällungsdruck wird während der gesamten Abkühlzeit der Verbindung aufrechterhalten.
  • Entfernen Sie das Rohr von den Clips des Zentralisators.

Anforderungen an die Qualität von Schweißverbindungen

  • Die Abmessungen der Reibrollen sollten den in der folgenden Abbildung angegebenen Werten entsprechen.
  • Der Grat sollte gleichmäßig und symmetrisch um den Umfang des Gelenks verteilt sein.
  • Die gegenseitige Verschiebung der Wände der geschweißten Rohre in radialer Richtung sollte 10% ihrer Dicke nicht überschreiten.
  • Der Hohlraum (A) zwischen den Gratrollen (Schmelzlinie) sollte nicht unter der Außenfläche der Rohre liegen.
  • Die Farbe des Grats muss mit der Farbe der Pfeifen identisch sein. Das Vorhandensein von Rissen, Poren und Fremdeinschlüssen ist nicht erlaubt.

Die folgende Abbildung zeigt die Schweißnaht, die unter Einhaltung aller technologischen Parameter hergestellt wurde. Es zeichnet sich durch glatte, symmetrische Walzen mit abgerundeten Formen und Größen aus, die die festgelegten Werte nicht überschreiten.

Und so sehen die Nähte aus, die mit technischen Verstößen gemacht werden.

Zu kleine Abmessungen der Walzen des Grats zeigen einen niedrigen Druck bei dem Zug des Rohrs oder eine unzureichende Heizzeit an.

Zu große Abmessungen der Rollen weisen auf eine übermäßige Heizzeit oder eine zu hohe Temperatur der Heizeinrichtung hin.

Die Verschiebung der Enden der Rohre zueinander erfolgt bei schlechter Ausrichtung oder fehlender Fixierung der Rohre im Zentralisator.

Schlechte Verkleidung (das Vorhandensein einer Lücke zwischen den geschlossenen Enden der Rohre) führt zu einer ungleichmäßigen Verteilung des Bohrers entlang des Umfangs der Rohre.

Einige Merkmale der Installation von Polyethylenrohren

Die Installation von Polyethylenrohren muss im Hinblick auf die Verringerung ihrer Flexibilität bei niedrigen Temperaturen erfolgen. Nicht zu kleine Biegeradien zulassen. Die folgende Tabelle zeigt die Werte der minimal zulässigen Biegeradien in Abhängigkeit vom Außendurchmesser des Rohres und der Umgebungstemperatur.

Schweißen und Installation von HDPE-Rohren, Polymer-Rohrleitungen

Die Schweißarbeiten und die Montage der Polymerrohrleitungen werden von den OOO-Rohren der Schwarzbodenregion Woronesch durchgeführt. Wir haben umfangreiche Erfahrung im Schweißen von Rohren und Rohrleitungen aus Polyäthylen für Wasserversorgung oder Abwasser, Installation von Versorgungsnetzen, Verlegung in Gräben von elektrischen Netzen (in PE-Schutzrohren aus Kunststoff).

Spezialisierte Ausrüstungen und Armaturen ermöglichen die Installation und das Schweißen von Metall- und Polyethylenrohren für HDPE, LDPE mit einem Durchmesser von bis zu Ø800 mm.

Bei der Verlegung von Tropfbewässerungssystemen graben und verlegen wir Polyethylenrohre für Bewässerungssysteme in Gräben, installieren Pipelines und verschweißen Polyethylen mit Kupplungen und Elektrokupplungen.

Um eine dichte Verbindung von mehreren Teilen der Rohrleitung herzustellen, verwenden wir spezielle Stumpfschweißungen für Polyethylenrohre, wir machen auch die Verbindung von Rohren in die Muffe und durch Kleben. Wir verwenden andere Verbindungsmethoden, wie zum Beispiel geteilte, einteilige und Druckverbindungen.

Flanschverbindung. Das Wesentliche ist, ein Ende des Fittings mit einem PE-Rohr zu verschweißen, und der zweite Teil des Fittings wird mittels einer Gewindeverbindung mit einem Stahlrohr verbunden.

Auch die Spezialisten des Unternehmens bei der Verlegung der Trinkwasserversorgung oder technischen sind häufig verwendete Kompressionsverschraubungen als eine Möglichkeit, Kunststoffrohre zu verbinden. Und für Abwassersysteme verwenden wir Polyethylen- und Polypropylenrohre, die jedoch über Muffenverbindungen miteinander verbunden sind.

Für den Einbau von Rohrleitungen für dauerhafte Verbindungen von Polyethylenrohren und deren Verbindungselementen verwenden wir Schweißen für HDPE / LDPE sowie Sonderteile (Fittings) mit eingebetteten Heizelementen.

Mit dem herkömmlichen Schweißen für HDPE- und LDPE-Rohre verbinden wir Pipelines auf zwei Arten: mit der Muffe und dem Kolben. In der Glocke sind Rohre nur verbunden, wenn ihr Durchmesser von 16 bis 90 mm beträgt. Um die Rohrleitung mit einem Durchmesser von Ø32 bis Ø1600 mm zu verbinden, verwenden wir Stumpfschweißen von Rohren.

Um die Qualität und Dauerhaftigkeit jeder Pipeline zu erreichen, werden die Installationsarbeiten von Mitarbeitern durchgeführt, die über hohe Qualifikationen und umfangreiche Arbeitserfahrung in unserem Unternehmen verfügen, und wir verwenden auch professionelle Ausrüstung, deren Verwendung die Qualität der geleisteten Arbeit garantiert.

Wir verwenden Schweißgeräte von führenden Herstellern, die es ermöglichen, den Schweißprozess zu automatisieren, und während des Schweißens werden alle Parameter der Schweißverbindung aufgezeichnet, was es ermöglicht, die Qualität der Schweißnaht zu bewerten.

Für die Verlegung großer Teile aus Polyethylenrohren verwenden die Spezialisten des Unternehmens Teile mit eingebetteten Heizelementen. Gleichzeitig, sie mit einer ausreichend großen Länge der Pipeline anzuwenden, beeinflusst praktisch die Kosten der Installationsarbeiten nicht.

Wählen einer Vorrichtung zum Schweißen von Polyethylenrohren

In den letzten Jahren haben sich Polyethylen (PE) -Rohre auf dem Markt der Wasser- und Gasleitungen zunehmend durchgesetzt und sind zum De-facto-Standard sowohl für die Schaffung neuer als auch für die Reparatur und Modernisierung bestehender Rohrleitungen geworden. Die häufigste Art der Installation von PE-Rohren ist das Schweißen mit Spezialgeräten. Die Zuverlässigkeit der Rohrverbindung bestimmt letztendlich die Dauerhaftigkeit des Gas- oder Wasserversorgungssystems als Ganzes, weshalb die Wahl der Vorrichtung zum Schweißen von Polyethylenrohren eine wichtige Aufgabe ist, der besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte.

Besonderheiten

Wenn Sie ein Gerät zum Schweißen von Rohren aus PE wählen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, welche Art von Arbeit damit gemacht wird. Die Eigenschaften der gewünschten Ausrüstung hängen weitgehend von der Schweißmethode ab, die Sie am häufigsten verwenden möchten.

Es gibt vier Hauptmethoden zum Löten von Polyethylenprodukten.

  • Stoßschweißen - diese Methode ist am gebräuchlichsten und basiert auf der Verbindung von beheizten Rohrenden miteinander oder mit Fittings unter Verwendung eines speziellen Schweißspiegels. Eine Stoßverbindung ermöglicht es, eine Verbindung mit relativ hoher Qualität zu einem vernünftigen Preis für die Ausrüstung zu erhalten, aber die Methode ist nicht zum Verbinden von Produkten mit einer Wanddicke von weniger als 4,5 mm geeignet. Die Verwendung von Stumpfschweißungen erfordert eine gründliche Reinigung der zu verbindenden Oberflächen, eine maximale Genauigkeit des Beschneidens der Produkte und die Anwendung eines geeigneten Drucks auf die Rohre während ihrer Verbindung.
  • Die Rohrverbindung mit der Muffe (oder Kupplungsmethode) ist eine zuverlässige, aber weniger gebräuchliche und teurere Methode, die auf dem Verbinden von Produkten durch eine spezielle Kupplung beruht. Es gibt auch Möglichkeiten, zwei Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern direkt miteinander zu verbinden. Diese Methode wird nicht zum Verlegen von Rohrleitungen im Freien verwendet.
  • Electrofusion (oder Thermistor) Rohrschweißen - diese Methode ist ähnlich wie die Verbindung mit der Steckdose, aber die Kupplung verwendet in ihm ein Metallheizelement, das zu einer gleichmäßigeren Erwärmung der angeschlossenen Produkte und der elektrischen Kopplung beiträgt. An jedem Elektromultiplier befindet sich ein spezieller Barcode, in dem die für diese Kopplung notwendigen Parameter des elektrischen Stromes verschlüsselt sind, weshalb Geräte dieser Art oft mit einem Barcodescanner ausgestattet sind. Die Thermistormethode ist noch zuverlässiger (und teurer) als die Kupplung, daher wird sie hauptsächlich in Fällen eingesetzt, in denen eine sehr stabile Verbindung erforderlich ist (zum Beispiel bei der Leitung von Rohrleitungen in Gebieten mit häufigen Erdbeben). Diese Methode wird verwendet, um Rohre mit einem Durchmesser von 20 mm mit jeder Wandstärke zu verbinden, und die Anforderungen an die Genauigkeit der Haltetechnologien sind wesentlich geringer als beim Löten.
  • Das Extrusionsschweißen stellt eine dem elektrischen Schweißen ähnliche Methode dar. Bei der Anwendung wird erhitztes Polyethylen durch einen speziellen Extruder dem Schweißbereich zugeführt, der eine Verbindung zwischen den Rohren bildet. Die Festigkeit der erhaltenen Verbindung übersteigt normalerweise 80% der Festigkeit von Polyethylen nicht, daher wird das Extrusionsverfahren üblicherweise hauptsächlich zum Verbinden von Rohren mit anderen Kunststoffprodukten und zum Installieren von Rohren mit einem Durchmesser von 630 mm an Orten verwendet, die nicht hohen Belastungen ausgesetzt sind.

Alle Vorrichtungen zum Schweißen von Polyethylen bestehen aus vier Hauptmodulen - einem Generator (der normalerweise nach dem Prinzip eines Wechselrichters mit einem Transformator oder einem Schaltnetzteil arbeitet), einem Leistungssteuermodul, einem Temperatursteuermodul und einer Prozesseinheit, in der der Verbindungsprozess selbst stattfindet. Jedes der vier oben beschriebenen Schweißverfahren wird unter Verwendung eines geeigneten Werkzeugs durchgeführt.

Die für jeden der 4 Wege vorhandenen Maschinen können je nach Automatisierungsgrad in 3 Kategorien eingeteilt werden.

  • Manuelle Geräte - sie sind in der Regel die billigsten (die einfachste Lötkolben für manuelle Stumpfschweißen Kosten von dreitausend Rubel), aber sie haben auch eine höhere Wahrscheinlichkeit für Fehler beim Löten, da sie sehr auf den menschlichen Faktor abhängen. Solche Vorrichtungen werden nur zum Verbinden von PE-Rohren mit kleinem Durchmesser verwendet, am häufigsten unter häuslichen Bedingungen. In der Regel werden Vorrichtungen zum Stumpf- und Muffenschweißen manuell hergestellt, obwohl es auch manuelle Extruder gibt. Das Thermistorschweißen unter Verwendung eines Handgeräts ist praktisch unmöglich, da für jede elektrische Kopplung ein spezifischer Strommodus festgelegt werden muss.
  • Halbautomatische Schweißgeräte - solche Geräte sind zuverlässiger und teurer als manuelle, und die Rolle des Bedieners darin besteht darin, alle erforderlichen Schweißeigenschaften (einschließlich Wanddicke und Rohrdurchmesser, Temperatur des Schweißprozesses, Heizzeit, Druckanwendung und Kühlung) in das Bedienfeld und die Prozesssteuerung einzugeben. Halbautomatische Einheiten werden für alle vier Arten von Löten hergestellt, halbautomatische Vorrichtungen für das Schmelzschweißen sind besonders üblich.
  • Automatische Maschinen - in solchen Geräten gibt der Bediener nur die grundlegenden Parameter der zu schweißenden Rohre (Material und Abmessungen) in den Computer ein, und der Computer berechnet alle erforderlichen Eigenschaften mit Hilfe von spezieller Software und überträgt sie an die Maschine, die alle nachfolgenden technologischen Operationen unabhängig ausführt. Eine Person muss nur die Daten korrekt eingeben und sicherstellen, dass die Maschine genug Verbrauchsmaterialien hat. Die Preise für solche Anlagen reichen von ein paar hunderttausend bis zu einer Million Rubel, und sie werden zum Schweißen von Rohren mit beliebigem Durchmesser verwendet und erlauben Ihnen, die beste Qualität der Verbindung sicherzustellen.

Halbautomatische Geräte werden nach der Art des verwendeten Antriebs in mechanische und hydraulische unterteilt. Bei Geräten mit mechanischem Antrieb wird die erforderliche Kraft zum Zentrieren und Halten der Rohre während des Schweißvorgangs vom Bediener erzeugt, sie werden daher nur bei Arbeiten mit Rohren mit einem Durchmesser von weniger als 160 mm verwendet. Der hydraulische Antrieb erfordert keine Kraftanwendung durch den Bediener und wird zum Schweißen von Produkten mit einem Durchmesser von mehr als 160 mm verwendet.

Automatische PE-Rohrschweißmaschinen sind ausschließlich mit einem hydraulischen Antrieb ausgestattet.

Ein weiteres wichtiges Merkmal der Schweißmaschine ist der Durchmesser der Rohre, die sie verbinden kann, weil die Standardgrößen von PE-Rohren im Bereich von 16 bis 1600 mm liegen. Zum Beispiel werden Rohre mit einem Durchmesser von 20 bis 32 mm normalerweise für die Wasserversorgung in Wohnungen verwendet, aber für den Einbau von Fernleitungen benötigen Sie möglicherweise bereits eine Vorrichtung, die Rohre mit einem Durchmesser von 90/315 mm oder mehr löten kann.

Die derzeit am meisten verwendeten Geräte sind Georg Fischer (Schweiz), Rothenberger (Deutschland), Advance Welding (Großbritannien), Eurostandard, Technodue und Ritmo (Italien), Dytron (Tschechische Republik), KamiTech und Nowatech (Polen). Es gibt auch russische Hersteller von Vorrichtungen zum Schweißen von Polyethylen, zum Beispiel die Anlage in Volzhanin, die Ausrüstungen zum Löten von Produkten mit einem Durchmesser von 40 bis 1600 mm und elektromotorische Vorrichtungen zum Verbinden von Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 1200 mm herstellt.

Wie wähle ich?

Bei der Auswahl der Schweißgeräte müssen zunächst die geplanten Mengen und Arbeitsbedingungen genau verstanden werden.

  • Eine riesige und teure industrielle Maschine wird für einen einfachen Installateur nutzlos sein, und ein billiges Handgerät wird dem Unternehmen, das eine industrielle Hochdruckgasleitung baut, nicht helfen.
  • Wenn das Verlegen von Rohrleitungen nichts mit Ihrer Arbeit zu tun hat und Sie nur die Hausinstallation selbst reparieren möchten, brauchen Sie nur einen sehr einfachen Butt-Top-Lötkolben zum Löten, zum Beispiel Elitech SPT-800.
  • Wenn Sie ein Gerät zum Stumpfschweißen kaufen, vergessen Sie nicht, dass diese Methode ein vertikales Schneiden der Enden der zu verbindenden Produkte erfordert. Daher ist es sinnvoll, einen speziellen Elektrofetter mit der Schweißeinheit zu kaufen, der Rohre im rechten Winkel zu ihrer Achse schneiden kann.
  • Wenn Sie sich Ihrer Lötkenntnisse nicht sicher sind, aber keine finanziellen Einschränkungen haben, können Sie mit einer halbautomatischen Maschine für das Elektroschweißen, z. B. Nowatech ZERN-800 PLUS, nach der Reparatur keine Angst vor einem möglichen Durchbruch der Wasser- oder Gasleitung haben.

Wenn Sie ein Profi sind, sollten Sie zuerst die Eigenschaften der Rohre, mit denen Sie arbeiten, und die möglichen Bedingungen für ihren Betrieb genau studieren. Vergessen Sie nicht die Grenzen der Anwendbarkeit der einzelnen Methoden (also sollten Sie Lötkolben bei Umgebungstemperaturen unter 15 und über 45 Grad Celsius nicht durchführen) und lesen Sie sorgfältig die Anweisungen für jedes Gerät, bevor Sie es kaufen.

In den Fällen, in denen die Frage letztendlich auf die Wahl zwischen halbautomatisch und automatisch hinausläuft, sollten Sie beachten, dass Sie zur korrekten Nutzung des halbautomatischen Systems Erfahrung in der Berechnung aller erforderlichen Schweißeigenschaften mit speziellen Tabellen und Diagrammen benötigen. Beim Kauf einer halbautomatischen Maschine müssen Sie auf die Möglichkeit der Protokollierung achten, die es Ihnen ermöglicht, die Einstellungen für das Schweißen unter den gleichen Bedingungen zu speichern (z. B. mit den gleichen Fittings). Dies spart Zeit bei häufig ausgeführten Arbeiten.

Einige halbautomatische Geräte enthalten keine integrierte Protokollierungsfunktion, können jedoch möglicherweise ein externes Gerät anschließen.

Wenn Sie mit einer Hochdruck-Hauptgas- oder Ölpipeline arbeiten müssen, ist eine automatische Elektroschweißmaschine, z. B. die Georg Fischer MSA-Serie, die beste Wahl.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Wirksamkeit der Anwendung des thermischen Widerstandsschweißens oft mehr von der Qualität der verwendeten Kupplungen als von den Parametern der verwendeten Maschine abhängt, also sparen Sie niemals Verbrauchsmaterialien.

Schweißgeräte zum Stumpfschweißen von Polyethylenrohren Volzhanin in Woronesch

- Download Preisliste von Volzhanin Schweißmaschinen

Volzhanin Schweißmaschine

Die Volzhanin-Stumpfschweißvorrichtung wird für die Montage einer Stoßverbindung von technischen Rohren mit großem Durchmesser aus Polymeren (PE) verwendet. Seine Verwendung während der Installation ermöglicht in kürzester Zeit das Schweißen einer großen Anzahl von Verbindungen. Gleichzeitig garantiert der Stumpfapparat absolute Dichtigkeit und Haltbarkeit der Naht.

Beschreibung des Geräts und die Vorteile seiner Verwendung

Die Stumpfschweißmaschine der beschriebenen Marke erlaubt es, ein Polyethylenrohr mit einer Größe von 63 bis 1600 mm zu schweißen. Es kann stationär und direkt am Aufstellungsort eingesetzt werden. Eine Wechselspannungsquelle von 380 Volt ist für den Betrieb der Vorrichtung erforderlich.

Mit dem Gerät können Sie nicht nur Rohre, sondern auch Zubehör miteinander verbinden, das für die Anordnung von Wassertransportsystemen notwendig ist. Die Stumpfschweißmaschine besteht aus einem Vier-Backen-Zentrierer, einer Hydraulikpumpe, einer automatischen Vorrichtung zur Bearbeitung der Enden der Rohre und einer Einheit, die das Rohr vor dem Andocken erwärmt.

Es ist möglich, die Vorrichtung zum Stumpfschweißen von Rohren in Woronesch in der Sintez Pipe Company zu kaufen.

Eine detaillierte Beschreibung der Schweißmaschinen SSPT hier.

Alle Schweißgeräte bieten zusätzliche Rabatte!

TOP-11 beste Geräte zum Schweißen von Polyethylen-Rohren (HDPE)

Hallo, lieber Gast! Heute werde ich Ihnen eine gute Idee von einfachen Einnahmen geben. Verdienst durch Schweißen, aber nicht Eisen, sondern Polyethylen.

Die Kommunikation aus Kunststoff ist in unserer Zeit am beliebtesten. Folglich installiert jemand sie und Reparaturen und verdient gutes Geld daraus. Und es hilft dabei - das Gerät zum Schweißen von Polyethylenrohren.

Und was es ist und wie man die richtige Einheit kauft - ich werde im heutigen Artikel erzählen.

Wie wähle ich die richtige Maschine?

Vorrichtung zum Schweißen von Kunststoff Arbeit als Lötkolben und sind konventionell in 2 Arten unterteilt - manuelle und mechanische.

Handheld-Maschine

Es ist eine Heizplatte mit Spitzen für die Enden von Rohren und einem Griff. Durch das Funktionsprinzip ähnelt es einem Bügeleisen und einem elektrischen Lötkolben.

Erfordert menschliche Anstrengung, um die verbundenen Produkte zu komprimieren. Geeignet für PE-Rohre mit einem Durchmesser von nicht mehr als 12,5 cm. Dementsprechend ist es nicht für große Arbeitsvolumen geeignet, und es lohnt sich, es für den Heimgebrauch zu wählen;

Mechanisch

Die mechanische Lötvorrichtung ist ein Tragrahmen mit Scheiben zur Rohrbefestigung und ein Instrumentenblock. Das Heizelement mit TENAMI innen heizt die Enden der zu verbindenden Rohre auf und die Mechanik sorgt für eine starke Verdichtung dieser Stellen.

Es wird zum Schweißen von Produkten verwendet, die hohen Belastungen ausgesetzt sind. Der Durchmesser der Produkte ist unbegrenzt.

Wählen Sie diese Option sollte Profis sein.

Wenn Sie durch das Schweißen von Rohren Geld verdienen möchten, müssen Sie beide Einheiten kaufen.

Nützliche Tipps zur Auswahl des richtigen:

  • Achten Sie auf die Ausrüstung

Das Gerät mit einem Schlüssel für Aufsätze - geeignet für das Arbeiten mit einem, maximal zwei Durchmessern. Wenn der Umfang der Arbeit mehr ist - wählen Sie die Ausrüstung mit den Düsen verschiedener Durchmesser aus;

Profis haben ein Geheimnis. Die minimale Leistung der Ausrüstung wird mit einer einfachen Formel berechnet - der größte Durchmesser der Rohre, mit denen Sie arbeiten müssen, wird mit 10 multipliziert.

Zum Beispiel, wenn Sie Rohre mit einem Durchmesser von 50mm zu Hause kochen, dann ist die minimale Leistung der Einheit = 50 × 10 = 500W;

  • Welcher Hersteller soll wählen?

Die höchste Bewertung stammt von Produkten tschechischer Firmen (zum Beispiel TM "Daitron"). Aber der Preis von Produkten - beißt. Daher - als Alternative - türkische Hersteller. Es gibt einige gute Modelle der heimischen Produktion.

Meiner Meinung nach lohnt es sich nicht, billig zu sein und die einfachsten chinesischen Geräte zu kaufen - es ist nicht bekannt, was am Ende passieren wird.

Methoden und Technologie des Stumpfstoßes

Das Schweißen der Polyäthylenrohre in der Fuge erfolgt durch einen Schweißspiegel - eine Einrichtung, die die Enden der zu verbindenden Produkte vor dem Schmelzen und der Ko-Diffusion der Materialien erhitzt.

Auf den ersten Blick ist die Methode einfach und erfordert keine zusätzlichen Produkte und Armaturen. Aber es gibt eine Anzahl bestimmter Nuancen. Zum Beispiel erfordert das Stumpfschweißen eine obligatorische Zentrierung, Ausrichtung und Bewertung der Rohrellipsoidalität. Daher können ohne einen speziellen Zentralisierer Teile mit großem Durchmesser nicht geschweißt werden

Handhelds

Bei kleinen Durchmessern kommen manuelle Stumpfschweißmaschinen zum Einsatz, aber auch einige Modelle mit 300 mm Schweißring. Es besteht aus einem Zentralisator zur Ausrichtung der gefügten Werkstücke, einem Flacheisen und einem Heizelement für die Enden der Rohre.

Mechanisches Gerät

Besteht aus mehreren Hauptteilen:

  1. Zentralisator - ein Element der Maschine, in Form eines Bettes mit vier Metallklammern zum Spannen von Teilen;
  2. Facing Device - Einheit zum Erstellen einer streng senkrecht zur Achse des Abschnitts und seiner Bearbeitung. Es ist ein Scheibengerät mit einem Elektromotor und Messern, die auf beiden Seiten geschärft sind.
  3. Schweißspiegel - Heizelement. Die Enden der geschweißten Rohre schmelzen. Teflon beschichtet, um die Haftung von Polyethylen zu verhindern
  4. Mechanisches Gerät zur Sicherstellung der Kompression.

Hydraulisch

Sie bestehen aus den gleichen Mechanismen wie die mechanischen, aber als Kompressionselement - ein hydraulischer Antrieb. Es bietet eine gleichmäßige Komprimierung der verbundenen Produkte. Druck auf einige Modelle ist einstellbar.

Es gibt 3 Arten von hydraulischen Geräten:

  • Hand gehalten Zum Verlegen von Rohrleitungen mit niedrigem und mittlerem Druck. Die Temperatur des Heizelements und die Steuerung der Hydraulik werden vom Bediener gemäß den speziellen Tabellen manuell ausgewählt;
  • Halbautomatisch. Wird für Rohre mit mittlerem und großem Durchmesser verwendet. Ausgestattet mit einer elektronischen Einheit. Fixierung der Öldruckdaten im Antrieb und der Temperatur der Schweißplatte, Vergleich mit dem installierten Programm und Übertragung der Signale auf ein spezielles Display.
  • Automatisch.
  • Das modernste und modernste Schweißgerätesystem.

Der Prozess ist voll automatisiert, der Arbeitsgang erfordert keinen Eingriff des Bedieners und wird durch spezielle elektronische Module gesteuert. Der Fahrer gibt nur die Produktdaten ein und das Gerät wählt den Schweißmodus selbstständig aus. Am Ende der Arbeit gibt das Gerät ein Schweißprotokoll aus.

Welcher ist besser?

Es ist notwendig, die eine oder andere Einheit basierend auf den Merkmalen der erforderlichen Installation auszuwählen. Wenn Sie ein paar flache Abschnitte zu Hause kochen müssen, wählen Sie einen günstigen, mobilen und bequemen manuellen Mechanismus.

Wenn der Durchmesser der Rohre 250mm beträgt - Sie brauchen einen Mechaniker. Auch hier macht es keinen Sinn, Geld für teure Komplettprodukte auszugeben, wenn nicht ständig mit Schweißen gearbeitet werden muss.

Im Falle der Spezialisierung in der Schweißanlage ist es notwendig, Einheiten mit hydraulischem Antrieb zu wählen. Ein vollautomatisches Gerät ist das teuerste, aber auch das bequemste. Es hängt alles von Ihren finanziellen Möglichkeiten ab.

Schweißverfahren und Technologie

Das Verschweißen von Kunststoffrohren mit Muffen ist eine zuverlässigere Art, Strukturen zu verbinden. Es ist Schweißen, das in der Installation von Kommunikationsleitungen und Reparaturen in Wohnungen und Häusern verwendet wird. Diese Methode eignet sich zum Verbinden von Teilen mit beliebigem Durchmesser, aber es ist einfacher, mit kleinen zu arbeiten.

Schweißsocke ist eine Verbindung eines Rohres mit einem Fitting (Hahn, T-Stück, Verbindung). Mit Hilfe eines Spezialwerkzeugs mit Heizplatte werden die Enden der verbundenen Produkte geschmolzen und ineinander gesteckt.

Die Vorrichtung für dieses Verfahren ist eine Vorrichtung mit einem Griff und einer keilförmigen Heizplatte, auf deren beiden Seiten Düsen in der Form von Rollen für die Enden des Rohrs und der Armatur angeordnet sind.

Das Rohr wird in die Hülse eingeführt, die sein äußeres Teil erwärmt und die Wandstärke leicht verringert, und das Passen wird auf den Dorn gesetzt, seine innere Schicht schmelzend. Nach Erreichen der gewünschten Temperatur (260C) werden Teile verbunden.

Es gibt eine Variante des Geräts mit einem Heizelement, das in Form einer Stange hergestellt ist.

Zusätzlich zu dem Werkzeug selbst, den Kupplungen und den Dornen kann der Bausatz einen Stirnfräser, einen Kalibrator, einen Gesichtspicker, eine Schere zum Schneiden und andere zusätzliche Ausrüstung enthalten.

Es ist wichtig! Der Außendurchmesser von Polyethylenrohren ist immer etwas größer als der angegebene Durchmesser und der Innendurchmesser der Anschlussarmatur ist etwas kleiner. Die Abmessungen der Hülsen und Dorne entsprechen dem Nennwert, daher können sie ohne Heizung nicht an Rohre und Formstücke angeschlossen werden.

Während des Schweißvorgangs wird die äußere Schicht des Rohres erwärmt und beim Tragen der Hülse in Form eines Grates ausgequetscht. Danach wird das Rohr mit der beheizten Armatur verbunden und ihre verbundenen Schichten "fest" verschmolzen.

Elektroschweißen

Wenn Sie unter beengten Platzverhältnissen arbeiten oder bereits verlegte Kommunikationsabschnitte schweißen müssen, wird das Schweißen mit speziellen Elektroschweißmaschinen durchgeführt.

Vor Beginn der Arbeiten werden die Teile entfettet und gereinigt.

Es ist wichtig! Schleifpapier oder andere ähnliche Schleifmittel sollten nicht zum Ablösen verwendet werden, da dies die Oberfläche des Polyethylens beschädigen und zu Verletzungen der Nahtfestigkeit führen würde.

Die Platinen werden zur perfekten Ausrichtung in den Zentrierkorb eingelegt und anschließend mit einer speziellen Kupplung verbunden. Innerhalb dieser Armatur befinden sich leitfähige Elemente, die sich nach dem Zusammenführen mit den Teilen erhitzen und das Verschweißen der Kupplung mit den Enden der Rohre bewirkt.

Manuelle Schweißmaschine

  1. Stromversorgung;
  2. Transformator;
  3. Steuereinheit.
  4. Armaturen für Elektrofusionskupplungen.

Alle Einstellungen in dieser Version des Geräts werden vom Bediener gemäß speziellen Tabellen manuell eingegeben.

Automatisch

Die gleichen Komponenten, aber die Wahl der Schweißparameter erfolgt automatisch. Der Bediener muss nur die Daten der angeschlossenen Produkte eingeben, die Maschine erledigt den Rest.

Welches Gerät ist besser?

Ein automatisches Gerät ist einfacher und bequemer, aber manchmal teurer als ein manuelles. Letzteres ist in diesem Fall kompakter und im Falle eines Ausfalls ist es viel einfacher, es automatisch zu reparieren.

Nichtsdestotrotz ist es einem professionellen Schweißer für das Muffenschweißen besser, eine automatische Thermistoreinheit zu kaufen.

Wie man häufige Fehler und Tipps vorbereitet

Um eine solide monolithische Rohrverbindungsbaugruppe zu erstellen, müssen die folgenden Fehler vermieden werden:

  • Fehler beim Verbinden der Teile während des gesamten Heizvorgangs. Dies führt dazu, dass es unmöglich ist, auf die volle Tiefe zu heizen und die Qualität der Schweißnaht zu verringern;
  • Überschreitung der Eintauchtiefe von Teilen durch zu hohen Aufwand. Das Rohrende ist gebogen und bildet einen Bohrer, wodurch die Fläche der zu verschweißenden Elemente verringert wird;
  • Überhitzung und Unterheizung von Teilen;
  • Erhöhte Kühlzeit;
  • Falsches (nicht senkrechtes) Schneiden;
  • Fehlausrichtung.

Um diese Fehler zu vermeiden, ist es notwendig, sich sorgfältig auf den Prozess vorzubereiten.

Die Produkte müssen geschnitten, zugeschnitten, entlang der Achsen ausgerichtet werden, und wenn Sie mit einer Schweißmaschine für Rohre arbeiten, befolgen Sie die Bedienungsanleitung deutlich.

Es wäre nützlich, ein paar Videos mit der Arbeit der Maschinen für die Spikes zu sehen.

Top 11 Geräte auf dem Markt

Um Ihre Auswahl beim Kauf einer Maschine zu vereinfachen, werfen wir einen Blick auf die besten 11 Schweißgeräte (elektrische Lötkolben, Schweißmaschinen, geschweißte Maschinen).

  1. Daitron, Tschechische Republik.
  2. Candan, Türkei;
  3. REMS, Deutschland;
  4. "Valtek", Russland-Italien;
  5. Protwa, Russland;
  6. Bosch, Deutschland;
  7. Gerat Weld, Deutschland;
  8. Sturm, Russland;
  9. "Rotorica", Russland.
  10. Aqua Prom, Russland.
  11. SSPT, Russland.

Top 11 basiert auf einem Vergleich der durchschnittlichen Eigenschaften der Geräte. Jeder Meister hat sein eigenes Lieblingswerkzeug und seinen eigenen Hersteller.

Fazit

Kunststoffprodukte sind weit verbreitet, so dass der Beruf der Mater des Schweißens pnd seit vielen Jahren gefragt sein wird, und es zu Hause nützlich sein wird. Es gibt eine Menge Ausrüstung auf dem Markt, Sie können die für Sie passende Option wählen.

Trete unseren Communities bei und folge den Nachrichten - ich verspreche dir, das Interessanteste ist vor dir!

Vorrichtungen zum Schweißen von Polyethylenrohren

Ausrüstung zum Schweißen von Polyethylenrohren

Heute werden Polyethylenrohre für die Verlegung von Gas- und Wasserversorgungsleitungen, Abwassernetzen, als Schutzrohrkästen und Kommunikationskabeln in technologischen Linien von Industrieunternehmen verwendet.

Dies liegt an den Leistungsmerkmalen von PE-Rohren, die nicht korrosionsanfällig sind, umweltfreundlich, fest und langlebig sind, ein geringes Gewicht und einen weiten Bereich von Betriebstemperaturen haben, die Form bis zu geringfügigen Verformungen wiederherstellen, und die Schichteigenschaften von Metallrohren nicht auf ihrer inneren Oberfläche ausgebildet sind.

PE-Rohre ermöglichen ein beliebig komplexes Installationsschema mit zwei Technologien für ihre Verbindung:

  • Schweißen von Teilen mit eingebetteten Heizelementen (MF);
  • Stumpfschweißen mit erhitztem Werkzeug (NO).

Es ist klar, dass die Ausrüstung für das Schweißen von Polyethylen, das im Installationsprozess verwendet wird, eine wichtige Rolle spielt, um die Zuverlässigkeit von PE-Rohrleitungen sicherzustellen.

Die Schweißmaschine für Polyäthylenrohre (elektromuftovy)

Electrofusion Schweißen Teile mit eingebetteten Heizungen (MF) - beinhaltet die Verwendung einer speziellen Kupplung mit eingebautem Elektrospiral. Nach entsprechender Verarbeitung werden die Enden der zu verbindenden Rohre in die Muffe eingeführt, die Vorrichtung zum Verschweißen der PE-Rohre liefert elektrischen Strom an die Kontakte der Wendel, unter deren Einfluß die Elemente der Verbindung erhitzt und miteinander verschmolzen werden.

Diese Technologie ist aufgrund der Verwendung von Teilen mit eingebetteten Heizelementen teurer als ein Kolben, ist jedoch unter den Bedingungen eines begrenzten Raums der einzig mögliche, da die Elektroschweißmaschine zum Schweißen von Polyethylenrohren kleine Abmessungen hat. Zu den Vorteilen gehören geringes Gewicht und geringer Stromverbrauch.

Bei der Wahl einer Elektroschweissmaschine für Polyethylenrohre sollten Sie auf folgende Eigenschaften achten:

  • Arbeitsdurchmesserbereich;
  • Möglichkeit der Aufzeichnung (besonders wichtig für Arbeiten an Gasleitungen);
  • USB-Anschluss; Dateneingabemethode (manuell oder mit einem Barcode);
  • Spannungseingang und -ausgang (Netzwerk und Schweißen);
  • der Bereich der Umgebungstemperaturen, bei denen der Betrieb der Ausrüstung möglich ist;
  • Speichergröße;
  • Gesamtabmessungen und Gewicht;
  • Ausrüstung und Hersteller;
  • Preis

Eine Schweißmaschine für PE-Rohre kann zusätzliche Funktionen haben - beispielsweise visuelle und / oder akustische Signalisierung.

Schweißwerkzeug für Polyethylenrohre (Kolben)

Das Anschweißen mit einem beheizten Werkzeug (NO) ist eine Methode zum Verbinden von PE-Rohren, die am häufigsten bei der Installation von Kommunikationsgeräten beliebiger Größe verwendet wird. Die Vorrichtung zum Schweißen von Polyethylenrohren nach dieser Technologie besteht aus:

  • Heizung;
  • mechanischer oder hydraulischer Zentriermechanismus;
  • Facer;
  • zusätzliche Knoten abhängig vom Modell.

Die Stumpfausrüstung für das Schweißen von Polyäthylenrohren funktioniert im allgemeinen wie folgt: Die Enden der legierten Rohre werden erwärmt, verbunden und gehalten, bis die Schweißnaht vollständig abgekühlt ist. Das Schweißwerkzeug für Polyethylenrohre unterscheidet sich in:

  • Bereich der Arbeitsdurchmesser;
  • die Qualität der bereitgestellten Verbindung;
  • technische Parameter;
  • Größe und Gewicht;
  • Preis, Hersteller usw.

Die Schweißmaschine für Polyethylen kann manuell, halbautomatisch und automatisch sein.

Manueller Lötkolben für Polyethylenrohre wird verwendet, wenn man mit Heimkommunikation von kleinem Abschnitt arbeitet. Alle Operationen werden manuell durchgeführt, die Parameter der Schweißverbindung werden nach speziellen Tabellen bestimmt.

Die halbautomatische Schweißmaschine von PE-Rohren ermöglicht die manuelle Wartung von Schweißparametern, um eine automatische Verbindung von Rohren mittels eines hydraulischen Zentralisierers durchzuführen.

Die automatische Schweißausrüstung der Polyäthylenrohre funktioniert auf der Grundlage der Software ohne menschliche Intervention, was die ausgezeichnete Qualität und die Sicherheit der Arbeit gewährleistet.

Hier werden Polyethylen-Rohrschweißgeräte vorgestellt

Unser Standort enthält Schweißeinheiten für Polyethylenrohre, die von führenden nationalen und internationalen Marken hergestellt werden: Volzhanin, Yastreb (STS-Soron), ChTZ, AOST, HD, Yuda, Weltech, Nowatech, J. SAURON, Georg Fischer, Caldervale Technology, etc.

Besonders erwähnen möchte ich die Ausrüstung zum Schweißen der Polyethylenrohre HD, Yuda, Volzhanin. Die Produkte dieser Marken haben sich unter verschiedenen Betriebsbedingungen von der besten Seite bewährt und sind bei Käufern verschiedener Preissegmente sehr gefragt. Dass es ständig in den ersten Plätzen im Rating der Nachfrage bleibt und nicht aus der Kategorie der Verkaufshits unseres Ladens herausfällt: https://43i.ru/category/xity-prodazh/.

Traditionell gefordert ist eine Handschweißmaschine für Polyethylenrohre RD160 / 50, hergestellt von Yuda, zur Verbindung von Rohren mit einem Querschnitt von 50 bis 160 mm. Es ist ein einfach zu bedienendes, kompaktes und effizientes Werkzeug zum Schweißen von Polyethylen-Rohren der gängigsten Größen. Die Beliebtheit des Modells beruht auf einer guten Qualität zu einem offensichtlich niedrigen Preis.

Kaufen Sie Maschinen zum Schweißen von Polyethylenrohren bei uns

Auf der Website des Unternehmens ist die Schweißausrüstung von Polyethylen-Rohren für den Komfort der Kunden nach Produktionsländern, Schweißtechnologie, Arbeitsdurchmessern und anderen Merkmalen gruppiert. Sie können auch die Suche verwenden, indem Sie die Preisspanne, die Marke und den Durchmesser des Geräts festlegen.

In unserem Katalog finden Sie fast jede Schweißmaschine für Polyethylen-Rohre, da wir ständig das Sortiment und die Lagerbestände aktualisieren, überwachen wir die Entstehung neuer Produkte auf dem Markt.

Um eine Elektrofusions- oder Stoßvorrichtung für Polyethylenrohre zu kaufen, geben Sie eine Bestellung über einen Korb oder telefonisch ab. Wenn Sie Fragen haben, können Sie das Feedback-Formular am Ende der Seite verwenden.

Der Online-Shop ist ein Gerät zum Schweißen von PE-Rohren von den weltweit führenden Herstellern in einer breiten Palette mit Lieferung in ganz Russland.