Was ist das Merkmal amerikanischer Kupplungen?

Kupplung - die am häufigsten in der Bauindustrie verwendete Sanitärarmatur, die zur Verbindung einzelner Teile der Rohrleitung bestimmt ist. Die abnehmbare Schraubkupplung ermöglicht die Montage eines einzigen Abzweigs aus einzelnen Rohlingen, die aus einem nahezu monolithischen Rohr bestehen.

Amerikanische Standardkupplung

Es ist nicht überraschend, dass jetzt Kupplungen fast überall verwendet werden. Wir werden eine Vielzahl solcher Produkte betrachten, die in den Vereinigten Staaten erfunden wurden. Die Berücksichtigung unterliegt der amerikanischen Kupplung - Steckverbinder für die Montage von Rohren. Was ist daran so bequem und warum ist es so beliebt? Finde es jetzt heraus.

Merkmale der Konstruktionsunterschiede

Die Standard-Gewindekupplung ist für die Montage von Rohren und Rohrleitungen bestimmt. Die Unfähigkeit, aus einem einzigen Rohr ein effektives Wasserversorgungs- oder Heizungssystem zu schaffen. Ja, es kann gebogen und mit anderen großen Zweigen verbunden werden, aber es wird die Arbeit erheblich komplizieren, ohne wesentliche Vorteile zu bieten.

Es ist üblich, Rohre mit Armaturen zu montieren. Kupplung als Fitting - führt die einfachste und häufigste Aufgabe durch - hält die Rohre zusammen und bildet gerade oder abgewinkelte Verbindungen.

Gewindekupplungen sind viel häufiger als der Rest, weil sie es ermöglichen, Zweige voller Länge aus einzelnen Rohren zusammenzusetzen, aber sie in einem modifizierten Zustand zu belassen. Wenn Sie einen Ast irgendwie modernisieren, verbessern oder einfach zerlegen müssen, genügt es, die Kupplung zu drehen.

Probleme mit Standard-Gewindeverbindungen fehlen. Dies und:

  • schwache Dichtheit;
  • großes Gewicht, die Notwendigkeit, den Rückfaden auf der rechten Seite des Rohres zu schneiden;
  • die Notwendigkeit, Rohre usw. zu drehen

Das Hauptproblem liegt in der Gestaltung von Gewindeverbindungen des Standardtyps. Um den Thread zu zerlegen, musst du dich entspannen. Um dies zu tun, müssen Sie entweder das Rohr oder die Armatur drehen, was zu Problemen führt.

Amerikanisch wie eine Kupplung - es wurde nur erdacht, um solche Mängel zu beseitigen und Klempnern ein bequemes Detail zu geben.

Komponenten einer amerikanischen Kupplung

Es stellte sich heraus, dass der Amerikaner ein wirklich universelles Modell der Sanitärtechnik ist. Die Konstruktion ist im Gegensatz zur herkömmlichen Gewindekupplung vollständig zusammenklappbar und besteht aus mindestens drei Teilen.

Zwei davon - mit Gewinde versehene Endflächen - drehen sich direkt in den Hohlraum des Rohrs. Sie können ein externes oder internes Gewinde haben, alles hängt von dem spezifischen Design ab. Der dritte Teil ist eine Überwurfmutter, die verwendet wird, um die vorherigen zwei zu befestigen.

Die Schönheit der ganzen Struktur in ihrer Kürze. Split-System ermöglicht es Ihnen, die Armaturen oder die Enden an den Rohren aufgrund der Drehung der Hotelmutter zu verbinden. Keine Notwendigkeit, das Rohr, die Armatur selbst, den Körper der Kupplung zu verdrehen. Einfach die Kupplungsteile anschließen und die Mutter bis zum Anschlag anziehen.

Gummidichtungen sind an den inneren Enden der Kupplungsteile angebracht. Sie werden benötigt, um die Dichtungsmasse zu verbessern.

Vorteile und Nachteile

Welche spezifischen Vorteile hat eine Kupplung vom amerikanischen Typ und wie eignet sie sich für die Befestigung von Rohren?

  • American leicht auf jeder Art von Rohr installiert werden;
  • die Fähigkeit, Übergänge, Eckverbindungen, Verbindungshähne und andere Rohrleitungen zu bilden;
  • hohe Dichtigkeit;
  • Verfügbarkeit des Marktes;
  • gute Qualität und Leistung;
  • eine Idee mit einer Überwurfmutter vereinfacht die Installation und Demontage;
  • Große Auswahl an verschiedensten Produkten für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Die Vorteile werden traditionell als einfache Handhabung und Dichtheit betrachtet. Wie bereits oben erwähnt, kann das Standardverbindungsgewinde an der Kupplung einer Standardprobe nicht luftdicht oder einfach zu installieren sein. Der Amerikaner bewahrt uns vor solchen Problemen, wenn er Rohre zu einer einzigen Konstruktion zusammenfügt.

Was die Minuspunkte betrifft, ist der einzige Punkt, der Ihre Entscheidung beeinflussen kann, der Preis. Ein Amerikaner ist viel teurer als eine herkömmliche Schraubkupplung. Kompressionsverbindungen sind aber auch für ihre Kunden teurer, so dass hier nichts Ungewöhnliches ist.

Arten und Unterschiede

Wie viele moderne Rohrleitungen es gibt Sorten von Rohren, so viel sie brauchen und Armaturen.

Jede lösbare Armatur muss das Rohr auf mehrere Arten gleichzeitig treffen. Nur in diesem Fall wird es vollständig ausnutzbar sein. Eine solche Anforderung ist ziemlich logisch.

Einer der wichtigsten Momente hier ist das Material. Wenn zum Beispiel Polypropylen als Material für Rohre verwendet wird, ist es dumm, Stahlarmaturen daran zu befestigen. Polypropylen ist ein polymeres Material, dementsprechend sollte Polypropylen der Hauptansprechpartner sein. Das Gleiche gilt für alle Metallprodukte.

Nach dem Material des Amerikaners geteilt in:

Stahl-Split-Kupplung für Rohre - die berühmteste Art, sie zu einer einzigen Struktur zusammenzufügen. Stahl mäßig billig, sehr funktional und langlebig. Hätten wir seine Anfälligkeit für Korrosionsbildung vergessen, hätte sie wahrscheinlich keine Konkurrenten gefunden.

Amerikanische Messingkupplungen

Die Situation ist jedoch anders. Reiner Stahl ohne Behandlung wird in einigen Jahren Anzeichen von Zerstörung zeigen. Verzinkt halten ein Dutzend, rostfrei sicher überleben und zwei, was uns übrigens nicht vor dem anfänglichen Problem rettet.

Früher oder später wird die Stahlarmatur anfangen zu rosten und sauer zu werden, dann wird ihr Weg nur eingeschmolzen.

Deshalb werden Messingmodelle jetzt einfacher gekauft. Messing ist ein Metall aus einer speziellen Gruppe. Mit stahlähnlichen Eigenschaften verursacht es keine Reaktion auf Feuchtigkeit oder Zeit. Messingfittings sind auch nach 50 Jahren im gleichen Zustand wie zuvor.

Kupferproben sind eine teure Option für diejenigen, deren gesamtes Rohrleitungssystem aus Kupfer besteht. Kupfer wird in allen Überrgängen und Messing, außer für die Stärke.

Polymer Fittings und Adapter

Polymere wie Polypropylen werden zunehmend zur Herstellung ziviler Wassersysteme verwendet.

Diese Montage erfolgt stufenweise, nicht jeder hat das Geld, die Zeit und den Wunsch, die Leitungen im Haus komplett zu wechseln. Es ist offensichtlich, dass das kollabierbare System in diesem Fall ein Problem hat.

Es ist notwendig, verschiedene Materialien miteinander zu verbinden. Zum Beispiel Polypropylen und Stahl.

Polypropylen als Polymer verursacht keine reziproke Reaktion in Stahl, jedoch ist es unmöglich, eine Armatur einfach in ein Stahlrohr zu bringen und zu schrauben, dessen Hauptmaterial Polypropylen nicht sein kann. Kochen sie auch nicht funktionieren.

Amerikanische Frau mit einem Adapter zu einem Plastikrohr

Um solche Probleme zu lösen, wird eine abnehmbare Art von amerikanischen Frauen verwendet, die Adapter genannt werden.

Ein Adapter ist eine Verschraubung, die aus kombinierten Materialien besteht und dazu bestimmt ist, Rohre aus verschiedenen Materialien zu montieren. Ein abnehmbarer Amerikaner dieser Art wird einerseits ein Stahlende mit Gewindegängen sein. Und auf der anderen - mit Polypropylen gefüllt.

Es ist ein sehr praktischer Teil, der es Ihnen ermöglicht, die Rohre zu einem einzigen Zweig zusammenzufügen, ohne ihre Identität zu zerstören. Jedes Ende wirkt mit seinem Material zusammen und die Dichtheit verleiht ihnen ein Dichtungssystem mit einer Überwurfmutter.

Überblick über amerikanische Features (Video)

Fadentypunterschiede

Amerikaner unterscheiden sich nicht nur in Bezug auf Materialien, sondern auch die Prinzipien der Konstruktion. Sie unterscheiden sich in spezifischen Lösungen. Zum Beispiel kann es bei verschiedenen amerikanischen Frauen unterschiedliche Arten und Richtungen von Fäden geben.

Es gibt Proben mit Außengewinde, mit Innengewinde, mit kombinierten Komponenten, wo der Faden in verschiedenen Teilen eines Amerikaners anders ist. Solch eine Verteilung erschwert den Prozess der Wahl einer Anpassung für Anfänger ein wenig, aber es erleichtert die Arbeit von Fachleuten erheblich.

Seine Schönheit ist die Möglichkeit, die Option zu wählen, die für Ihre Bedingungen ideal geeignet ist. Es spielt keine Rolle, welcher Gewindegang an Ihrer Rohrleitung angebracht ist und woraus diese Rohrleitung besteht. In jedem Fall finden Sie eine funktionierende Lösung.

Im Falle des Verlustes eines der Bestandteile des Amerikaners - um sie zu finden, ist ein Ersatz nicht schwierig.

Arten von amerikanischen Sanitäranlagen

Sanitärarmaturen gelten als hochwertig, wenn alle Anschlüsse ausreichend dicht sind. In der Praxis wird dies durch die Verwendung verschiedener Fittings, Muttern, Dichtungen und anderer Verbindungselemente erreicht, die bei Klempnerarbeiten verwendet werden. Solche Elemente sind für eine effiziente Verwendung sehr geeignet, aber gleichzeitig gibt es eine viel bessere Lösung in Form einer Universalmutter, die als "American" bekannt ist.

Was ist der "Amerikaner"?

Wir werden verstehen, was "amerikanisch" ist und warum es so populär geworden ist.

Der Splitter "American" ist eine Art Nuss, die ihre Anwendung findet, wenn zwei Rohre miteinander verbunden werden müssen. Zuvor verwendeten wir Sprays, die heute noch gefunden werden, da ihre Kosten im Vergleich zu den Verbindungen der betreffenden Spezies deutlich niedriger sind.

Die Verwendung von "American" in Rohrleitungen ermöglicht es Ihnen, den Prozess der Verbindung von zwei festen Rohren zu vereinfachen. Zum Beispiel müssen Sie den Gewindebohrer und die gelötete Verdrahtung anschließen. Sowohl im ersten als auch im zweiten Fall ist es unmöglich, die Rohre zu verdrehen, und vielleicht befindet sich der Faden in der Nähe der Wand, was die Verwendung desselben Winkels ausschließt. In solchen Situationen kommt der "Amerikaner" zu Hilfe und stellt die Verbindung her, indem er die Mutter dreht, die Teil seines Designs ist:

  • zwei Gewerkschaften;
  • Dichtung;
  • Sechskantmutter.

Rohrverbindungsoptionen

Die Verbindung vom amerikanischen Typ wird aufgrund einer gewissen Variation in der Verbindung zu dem Rohr bereitgestellt, was die Verwendung von Folgendem voraussetzt:

  • Innengewinde;
  • Außengewinde;
  • Überwurfmutter, wenn eine Schweißverbindung vorhanden ist.

Arten von Gewindeverbindungen

Das Gewinde der "American" kann konisch oder zylindrisch sein. Eine ähnliche Variabilität ist auch bei Armaturen gegeben, deren Verbindungsflächen sich in den genannten Formen unterscheiden.

Was die konische Dichtung betrifft, hat sie eine Reihe von Vorteilen:

  • Gewährleistung der Dichtheit der Verbindung ohne Dichtungen, Band FUM, Flachsfaser usw.;
  • Beständigkeit gegenüber verschiedenen Arten von Einflüssen, beispielsweise Temperaturänderungen, die aufgrund der Homogenität des Materials hinsichtlich seiner chemischen Zusammensetzung und physikalischen Eigenschaften erreicht werden;
  • Beibehaltung der Dichtheit mit Abweichungen der Achsen der angeschlossenen Teile bis zu 5 Grad.

Die genannten Vorteile gegenüber den konischen Elementen der "American Women" werden durch die hohe Präzision ihrer Herstellung erreicht, die bei Flachdichtungen teilweise vernachlässigt werden kann. Hier genügt es, eine Dichtung in Form eines Ringes zu verwenden, um die geforderte Dichtheit auch dann zu erreichen, wenn sich die Oberfläche der Verbindungselemente nicht durch eine hochpräzise Bearbeitung unterscheidet.

Bei der Herstellung von "amerikanischem" Stahl verschiedener Sorten. Obwohl die beliebteste Stahlmarke AISI unter den Nummern 304, 316 und 321 ist. Auch Markierstahl enthält eine Angabe des bedingten Drucks (PSI) und der Größe in Zoll.

Eckverbindung

Für die Bequemlichkeit, Drehungen zu organisieren, wird ein "Amerikaner" produziert, der eine winkelige Verbindung zur Verfügung stellt. In der Regel ist dies gefragt, wenn keine Rohrleitung möglich ist. Zur gleichen Zeit ist es möglich, Geld zu sparen, da in diesem Fall es auf einer Verbindung weniger eingerichtet wird.

Kupplung

Unter einer Kupplung wird eine Armatur verstanden, die ein Rohr verbindet oder einen Übergang von einem Rohr mit einem Durchmesser zu einem Rohr mit einem anderen Durchmesser ermöglicht. "American" ist in seiner Funktionalität identisch mit der Standardkupplung, von der ein Teil mit der Rohrleitung verschraubt, verlötet oder verschweißt ist und die andere eine faltbare Verbindung herstellt.

Kranich "amerikanisch"

Kugelhähne sind natürlich die beliebtesten Elemente von Ventilen, vorausgesetzt, sie werden in Übereinstimmung mit dem erforderlichen Qualitätsniveau hergestellt. Es gibt eine riesige Masse dieser Produkte, unter denen sich Krane befinden, die zum Beispiel für eine spezielle Verwendung ausgerichtet sind oder dekorative Funktionen erfüllen. Zur gleichen Zeit gibt es auch einen "American", ergänzt durch einen Kugelhahn.

Die Tatsache, dass dieser Kranentyp existiert, wissen viele, aber nur wenige haben ihn in der Praxis eingesetzt. Der ähnliche Zustand ist mit der einfachen Unkenntnis aller Vorteile dieser Produktion verbunden. Unterdessen kann man mit dieser Hilfe ein solches Element der Installation ersetzen, da der Keil ein Teil zum Verbinden von zwei Rohren ist, wobei auf der einen Seite ein langes Gewinde und auf der anderen ein kurzes Gewinde angebracht ist, das durch eine Kupplung und eine Kontermutter ergänzt wird. In der vorgeschlagenen Ausführungsform ist alles viel einfacher, da vorgesehen ist, den Kran und das Element in der Form des "Amerikaners" selbst aufgrund des geringen Einsatzes eines Schraubenschlüssels festzuziehen. Diese beiden Teile sind selbstzentrierend, was ihre Installation erleichtert.

Oft wird der Kran "American" bei der Installation von Heizkörpern verwendet, was zu einigen positiven Punkten führt. Die Verbindung dieser Verbindungselemente erleichtert das Demontieren des Heizkörpers und das Vorhandensein eines Wasserhahns ermöglicht die Regulierung des Wasserflusses, wodurch Sie die Temperatur im Raum beeinflussen können.

Wie alle Arten von Kugelhähnen ist der "American" mit zwei Arten von Griffen ausgestattet, wobei einer einen Schmetterling und der andere einen Hebel bedeutet. Im ersten Fall handelt es sich um Krane mit einem kleinen Abschnitt, die sich dadurch auszeichnen, dass keine zu greifbare Kraft zum Wenden benötigt wird, und im zweiten Fall Krane mit einem großen Abschnitt, deren Betätigung mit der Anwendung einer bedeutenderen Kraft verbunden ist.

Versammlung

Die amerikanische Überwurfmutter wird mit einem Standardschlüsselschlüssel angezogen oder es wird die Blockvariante dieses Werkzeugtyps verwendet. Einige versuchen, einen Gasschlüssel zu verwenden, was nicht empfohlen wird, da dies die Nickelschicht beschädigen kann. Wenn eine dekorative Abdeckung auf der Mutter vorhanden ist, sollten Gummi- oder Kunststoffdichtungen verwendet werden, und Sperrholz kann ebenfalls verwendet werden.

Bei der Installation von "American" auf Metall-Kunststoff-Rohren wird ein spezielles Werkzeug in Form eines internen Schlüssels verwendet. Es ist notwendig, um den Pressfitting während der Installation festzuziehen. Typischerweise hat dieser Schlüssel die Form eines Zylinders, ergänzt durch zwei Kerben, die für die Haken notwendig sind, aber auch eine Option in Form eines Sechsecks ist verfügbar.

Anstelle eines internen Schlüssels wird oft ein improvisiertes Werkzeug verwendet, beispielsweise eine Zange, die die Wahrscheinlichkeit erhöht, das fragliche Produkt zu beschädigen. Wenn eine einmalige Arbeit dieses Plans beabsichtigt ist, dh es ist notwendig, nur eine "amerikanische" Art Verbindung herzustellen, dann ist dieser Ansatz in gewissem Maße gerechtfertigt, aber im Fall der Installation mehrerer Rohre sollten Sie immer noch mit dem Kauf eines speziellen Werkzeugs beschäftigt sein.

Wenn Sie die Fähigkeit haben, mit Metall zu arbeiten, können Sie sich leicht einen konischen Schlüssel der erforderlichen Größe machen. Die Einhaltung der Konizität ist notwendig, um sicherzustellen, dass sie in die vorhandenen Nuten fällt. Als Material für die Schlüsselherstellung können Sie die Profilverstärkung verwenden.

Für die "American", die Durchmesser der Innen- und Außengewinde sind als 1/2 definiert, wird der Schlüssel in Übereinstimmung mit solchen Abmessungen wie 12 mal 12 mm und 10 mal 10 mm benötigt. Die Form des Schlüssels sollte dem Buchstaben "G" ähneln, mit einer Grifflänge von 150 mm.

Materialien für die Herstellung von "American"

Der Produktionsprozess von "American" basiert auf folgenden Materialtypen:

  • Gusseisen;
  • Nickel;
  • Chrom;
  • Messing, gewählt aufgrund der Tatsache, dass dieses Material einem Hochtemperaturkühlmittel widerstehen kann und 120 ° C erreicht;
  • rostfreier Stahl (ISI304, AISI316, AISI321);
  • kombiniert, einschließlich Propylen.

Von den oben genannten Materialien ist es erwähnenswert, Edelstahl zu erwähnen, da es die Möglichkeit bietet, das haltbarste "American" zu produzieren. Obwohl die Verbraucher dieses Produkts oft Exemplare aus Chrom bevorzugen, verbindet dieses Material Qualität und Praktikabilität. Es ist auch nicht notwendig, eine Dichtung für "amerikanisches" Chrom zu installieren, um die Dichtigkeit der Verbindung zu gewährleisten.

Wenn für die Herstellung des betrachteten Produkttyps reiner Stahl verwendet wird, ohne eine spezielle Behandlung durchzuführen, wird ein solches Produkt nach einigen Jahren zu kollabieren beginnen. Galvanisiert kann ungefähr 10 Jahre und rostfrei - ungefähr 20 Jahre widerstehen.

Kegel oder flach?

Kegel "American", ergänzt durch eine Gummidichtung, sorgt für Dichtheit durch Innendruck, in diesem Fall kann die Überwurfmutter auch von Hand angezogen werden. Was die Möglichkeiten der flachen Abdichtung angeht, müssen Sie hier den erforderlichen Anpressdruck bereitstellen.

Sowohl das konische "American" als auch das Flat können eine obligatorische Abdichtung bereitstellen. Mit dieser Abflachung können Sie leicht die Dichtungen wechseln, die nicht defekt sind. Und für konische benötigen spezielle Pads, verschiedene Nicht-Standard-Größe. Andererseits sollte die Konizität ohne Dichtungen nicht gewählt werden, da es für eine dichte Verbindung notwendig ist, die Mutter sehr fest anzuziehen, was inakzeptabel ist, wenn die Rohre zum Beispiel aus Kunststoff sind.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist der Amerikaner in der Sanitärbranche bereits ein unverzichtbarer Bestandteil. Daher ist es so üblich.

Verbindungsschnelltrennung "American": Design und Termin

Amerikanischer Stahl ist eine Art von Schnelltrennverbindung erfunden von findigen Amerikanern, bestehend aus zwei Gewindefittings, Sechskantmutter und Dichtung. Die Vielseitigkeit einer zuverlässigen und dichten Verbindung, die leicht zu zerlegen und wieder zusammenzufügen ist, hat zu ihrer breiten Verbreitung in Wasserversorgungs- und Heizungssystemen, Rohrleitungen, die nicht aggressive Substanzen transportieren, geführt.

Mit Hilfe einer universellen amerikanischen Verbindung können Sie einfach verschiedene Arten von Pipelines und anderen Systemen installieren.

Rohstoffe für die Herstellung

Der amerikanische Stahl, der in einem solchen Design geboren wurde, verbreitete sich erfolgreich. Gegenwärtig wird die Steckverbindung, die zum hermetischen Verbinden der zu verbindenden Rohre verwendet wird, nicht nur aus Stahl, sondern auch aus anderen Materialien hergestellt. Die amerikanische Verbindung ist, abhängig vom Material der Leistung, für Verbraucher in diesen Typen verfügbar:

  • Gusseisen;
  • Messing. Aus Sicht der Spezialisten ist die am meisten bevorzugte Verbindung, die mit einer Überwurfmutter abnehmbar ist, ein Amerikaner, der aufgrund der Haltbarkeit des Materials aus Messing hergestellt ist. Außerdem kann die Steckverbindung einem Temperaturanstieg von bis zu eintausendzweihundert Grad standhalten. Ein amerikanischer Messingbeschlag kann mit individuellen Chrom- oder Nickelelementen geliefert werden. Die hohen Kosten einer Messingkupplung, die einen Amerikaner verbindet, werden vollständig durch seine Zuverlässigkeit und ästhetische Anziehungskraft erlöst;
  • in Edelstahl. Amerikanischer Edelstahl ist mit einem Hinweis auf die Größe des Produkts (in Zoll), die Stahlqualität und den Wert des Nenndrucks (in PSI) gekennzeichnet. Amerikanischer Stahl vereint Vorteile wie Bequemlichkeit, Zuverlässigkeit, Vertrautheit und relativ niedrige Kosten, aber für die Dauer der Operation mehrere Male minderwertig aus Messing. Der amerikanische Stahl unterliegt leider der Hauptgeißel des Materials, aus dem er hergestellt wird - Korrosion, die sein Hauptnachteil ist;
  • kombiniert. Getrennte Details der amerikanischen Kupplung können aus Polypropylen bestehen. Die kombinierte amerikanische Kupplung ist in der Lage, bei Temperaturen bis zu -200ºC zu arbeiten. Ein Amerikaner mit Polypropylen findet normalerweise Anwendung für Rohre, deren Arbeitsmedium auf hohe Temperaturen erhitzt wird und unter hohem Druck steht.

Am häufigsten werden Amerikaner aus Stahl hergestellt, aber auch Polypropylen und andere Polymere sind möglich.

Das Design des Kupplungsverbindungsrohres "American"

Der amerikanische Stahl wurde ursprünglich entwickelt, um Probleme mit Rohrleitungen zu vermeiden, wenn es notwendig ist, einen Abschnitt oder eine Reparatur zu ersetzen. Die Bequemlichkeit des Designs ermöglicht es Ihnen, es schnell zu zerlegen, den Schaden im System zu reparieren und die Pipeline neu zu starten. Verbindungsdesign ist ausgestattet mit:

  • zwei Gewindefittings;
  • Gewinde Sechskantmutter;
  • Dichtung - Gummi, Paronitovoy oder Polyurethan. Konische Dichtungsmodelle enthalten jedoch nicht.

Im Kern ist ein Amerikaner eine Kupplung mit einem Kragen und einer Hutmutter, die darauf ruht. Die Überwurfmutter, drehend, lässt zu, die Verbindung der Rohre durchzuführen.

Beachten Sie! Die kombinierte Kupplung ist äußerst praktisch, da sie jederzeit leicht demontiert und wieder zusammengesetzt werden kann.

Die kombinierte Kupplung ist mit einer schützenden Nickelschicht versehen, die aus ästhetischer Sicht sehr attraktiv ist. Die Nickelbeschichtung schützt das Produkt vor mechanischer Beschädigung und Korrosion, erfordert jedoch eine sorgfältige Handhabung.

Kombinierte Kupplung: Arten von Verbindungselementen und Gewindeverbindungen

Amerikanische Rohrleitungen werden zum Andocken in Rohrleitungen aus verschiedenen Materialien verwendet. Es gibt Amerikaner für Polypropylenrohre und Metallrohre. Die Verbindung eines bestimmten Typs wird unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Pipelinesystems ausgewählt.

Kombinierte Kupplungen werden für die Installation von Rohren aus verschiedenen Materialien verwendet

Je nach den Designmerkmalen des Produkts gibt es mehrere Möglichkeiten, mit denen das Rohr und das amerikanische Gelenkdock:

  • mit Innengewinde;
  • mit Außengewinde;
  • sie werden von einer Überwurfmutter verschweißt, lösbare amerikanische Verbindungen;
  • Kombiniert in verschiedenen Kombinationen der oben genannten Methoden.

Kombinierte Kupplung ist mit zwei Arten von Befestigungselementen erhältlich:

Konisch. Klempnerarbeiten mit einer konischen Halterung sind besonders zuverlässig. Das Fehlen von Dichtungen in der Konstruktion beeinträchtigt die Zuverlässigkeit der Dichtung nicht. Die Verbindung, wenn ein Koppler in Verbindung mit einer konischen Halterung verwendet wurde, zeigt eine ausgezeichnete Stabilität bei Temperaturschwankungen und sogar ohne eine Abweichung der Achsen der verbundenen Rohre von bis zu 5º. Bei der Installation eines Thermostats für Heizkörper eines Heizsystems ist eine Konusbefestigung unbedingt zu bevorzugen, um Leckagen auch bei starken Temperaturschwankungen auszuschließen. Amerikaner mit einer konischen Halterung empfehlen immer noch, die Mutter festzuziehen, nachdem die Oberfläche mit einem FUM-Band aufgewickelt wurde, um sicherzugehen, dass die Verbindung vollständig fest ist.

Zylindrisch (flach). Bei dieser klassischen Art der Abdichtung wird durch eine Teflon-Dichtung die Mutter gegen das Rohr gedrückt. Die Popularität von Flachdichtungen liegt in der Tatsache, dass die Genauigkeit der Herstellung von Bauteilen nicht kritisch ist.

Amerikanische Gewindeverbindungen können sein:

  • geradeaus. Diese kombinierte Kupplung wird verwendet, wenn Sie gerade Abschnitte verbinden müssen.
  • eckig. Angular American ist wirklich unverzichtbar, wenn es darum geht, senkrecht konvergierende Rohre zu verbinden.

Threaded American ist eckig, bei 45 oder 90 Grad

Amerikanische Polypropylen-Kupplung: Sorten

Die Verbreitung von Polypropylen, die sich bei der Verlegung von Rohrleitungen und bei der Installation von Sanitärprodukten bewährt hat, hat zu einem Bedarf an geeigneten Armaturen mit unterschiedlichen Konfigurationen geführt. Amerikaner für Polypropylen-Pipelines werden in der Form hergestellt:

  • Klebekupplungen. Diese werden besonders für die Installation von Hauswasserversorgung empfohlen;
  • Wasserauslässe;
  • Ecken in 90º und 45º. Solche Dockrohre mit unterschiedlichem Innenquerschnitt. Ecken dieses Typs werden in der Regel in Bereichen installiert, die von einer Wasserquelle bis zu Haus- und Nebengebäuden verlegt werden;
  • T-Stücke und Winkel zum Verbinden von Rohren mit gleichem Durchmesser. Ihre Verwendung ermöglicht die notwendige Konfiguration des verlegten Leitungsnetzes, wodurch ein übermäßiger Materialverbrauch vermieden wird;
  • Kappen;
  • Kreuze. Unter Bedingungen, bei denen es notwendig ist, mehrere Multilevel-Schaltungen zu verbinden, ermöglicht die Verwendung von Cross-Connects, den Verbrauch von Rohren zu minimieren und die Kosten der Installation des Systems zu reduzieren;
  • Sättel Die Realisierung der Zweige der Hauptrohrleitung wird durch die Verwendung von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern möglich;
  • Adapter;
  • Kugelhähne. Sphärische Krane werden erfolgreich durch die übliche sanitäre Sponge ersetzt. Die Zuverlässigkeit von Kugelhähnen als Absperrarmaturen und vor allem die Möglichkeit, sie an unzugänglichen Stellen zu platzieren, tragen wesentlich zu ihrer Verteilung bei.

Verschiedene Arten von Armaturen werden von der amerikanischen, einschließlich Kugelhähne ergänzt

Eine Vielzahl von Konfigurationen ermöglicht es Ihnen, einen amerikanischen für Metallrohre erfolgreich zu verwenden.

Über die unbestrittenen Vorteile eines Amerikaners

Der Hauptnachteil eines Amerikaners sind seine relativ hohen Kosten. Vielleicht ist dies der hauptsächliche limitierende Faktor auf dem Weg der triumphalen Verbreitung dieser Verbindungsmethode. Im Gegensatz zu anderen Methoden wird die Verwendung eines Amerikaners erreicht:

  • Docking von höchster Qualität;
  • schnelle Installation, erfordert nur das Festziehen der Überwurfmutter;
  • die Fähigkeit, die Düsen an der Stelle der Fixierung des Rohres schnell zu trennen und sie in einem stationären Zustand zu halten. Wenn es im Wasserversorgungssystem zu Verstopfungen kommt, ein neuer Auslass zugeschlagen wird oder der beschädigte Abschnitt ersetzt wird, reduziert eine schnelle Demontage und Montage des Amerikaners die Systemausfallzeiten erheblich.
  • unnötige Rotation der angeschlossenen Rohre;
  • ideale Ebenheit der Anordnung der verbundenen Details bei der Montage eines Verbindungselements. Bei anderen Verbindungsmethoden verletzt das Verbindungselement selbst die Position der gelenkigen Teile der Struktur, was eine gewisse Verletzung seiner Dichtigkeit verursacht;
  • Verbindung von Rohren aus verschiedenen Materialien.
  • mehrere Demontage- und Montageverfahren;
  • einfache Installation an unzugänglichen Stellen. Bei Verwendung von Wellen begrenzen deren Abmessungen die Einsatzmöglichkeiten, insbesondere in Fällen, in denen es schwierig ist, eine unverzichtbare Dichtung zu halten. Die Installation von amerikanischen Frauen bedeutet einfach nicht solche Probleme;
  • Weigerung, ein zusätzliches Siegel zu kaufen oder herzustellen, da es sich um ein Strukturelement handelt (mit Ausnahme natürlich einer kegelförmigen Version);
  • Auswahl der erforderlichen Form des Verbindungselements mit vielen Varianten.

Um einen Amerikaner zu installieren, benötigen Sie die einfachsten Werkzeuge

Empfehlungen für die Installation mit dem Einsatz von American

Sie montieren einen Amerikaner mit verstellbaren Schlüsseln, Horn und Universalschlüsseln und ohne auf Gas zurückgreifen zu müssen, um eine übermäßige Verformung der Überwurfmutter zu vermeiden.

Gut zu wissen! In den meisten Fällen reicht es aus, die Tasten 12 und 34 mit Vorsprüngen zu versehen. Manchmal, um einen Amerikaner von innen zu straffen, müssen Sie einen speziellen runden Schlüssel verwenden.

Wenn kein Gewinde auf dem Rohr ist, ist es notwendig, einen Würfel zu verwenden, um es zu schneiden, sieben Umdrehungen machend. Als nächstes wird die Installation in Stufen durchgeführt:

  1. Die Fase wird von den Kanten des Gewindes entfernt, und Polypropylenprodukte müssen kalibriert werden.
  2. Anschließen der Pfeife, eine amerikanische Aktie, Befestigung an beiden Rohren halten. Die Kanten werden mit Alkohol oder gereinigtem Benzin gereinigt und entfernen Feuchtigkeit, Fett und Sandkörner.
  3. Die Verschraubung erfolgt unter gleichzeitiger Überprüfung der Position der Düsen, die in einer Ebene liegen sollten. Um die richtige Position des Rohrs zu bestimmen, ist es wünschenswert, einen Level-Assistenten zu verwenden, der die Arbeit wesentlich erleichtert und beschleunigt. Wenn die Position der Düsen nicht übereinstimmt, muss die Armatur gelöst und Einstellungen vorgenommen werden.
  4. Nach Abschluss der Installation wird die Dichtheitsprüfung durch fließendes Wasser mit dem maximalen Druckwert durchgeführt. Überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der geringsten, sogar Tropflecks, ziehen Sie die Bördelmutter fest. Obwohl das amerikanische Design keine zusätzliche Verdichtung erfordert, verwenden viele Installateure FUM Tape für hohe Zuverlässigkeit. Tragen Sie Flachs oder Hanf auf und schmieren Sie sie mit einem speziellen Paste-Dichtungsmittel oder im schlimmsten Fall mit Maschinenöl (Destillat).

Wenn Sie von Zeit zu Zeit die Verhinderung des installierten Systems durchführen, schrauben Sie einfach die Bördelmutter ab, um sicherzustellen, dass sie normal funktioniert. Wenn keine Verletzungen festgestellt werden oder das beschädigte Element des Systems ersetzt wird, wird die Mutter in ihre ursprüngliche Position zurückgebracht.

Trotz der beträchtlichen Kosten wird der Amerikaner erfolgreich als eine Art Universalwerkzeug zum Verlegen von Rohrleitungen und zum Installieren von Sanitäranlagen verwendet. Die Arbeit und vor allem die spätere Wartung des installierten Systems werden stark vereinfacht und stehen im Rahmen von Budgetierung und einfachen Fähigkeiten zur Verfügung.

Amerikanische Verbindung in den Klempnerarbeiten

Das Sanitärsystem in der Wasserleitung besteht aus einer Reihe von Schraubverbindungen, die von Zeit zu Zeit repariert werden müssen. In diesem Zusammenhang ist die Zuverlässigkeit solcher Verbindungen von größter Bedeutung, gleichzeitig ist sie jedoch mit einer Reihe von Schwierigkeiten verbunden.

Bei der Demontage von Rohrleitungen für komfortablere Arbeiten verwenden Fachleute verschiedene Kupplungen und Muffen, die eine faltbare Verbindung der Rohre ermöglichen. Eine der Möglichkeiten, sich mit Hilfe eines Fittings zu verbinden, wurde "American" genannt. Tatsächlich erhielt das Design selbst, das aus zwei Endschaltern mit Gewinde, einer Überwurfmutter und einer Gummidichtung bestand, ebenfalls einen ähnlichen Namen. Es ist eine abnehmbare sanitäre Konstruktion und ist für die Verbindung von zwei Rohren, Befestigungselementen für Rohre mit verschiedenen Durchmessern oder Teilen von verschiedenen Schließ- und Regulierelementen bestimmt. Es ist möglich, die Überwurfmutter mit dem anschließenden Austausch der Dichtung wieder zu verwenden, die normalerweise aus Paronit besteht. Zur gleichen Zeit wird die Qualität der Kombination hoch sein und es wird keine Leckage geben.

Die demontierbare Kombination verbindet den Amerikaner mit einer äußeren Schnitzerei

Eine Seite der amerikanischen Kupplung ist fest mit einem Ende des Rohrs verschraubt oder verschweißt (wenn sie Eisen oder Kupfer sind), im Falle von Propylenkonstruktionen gelötet, und die andere Seite ist eine kollabierbare Verbindung des Sgon.

Die Dichtheit zwischen den Endschaltern wird aufgrund der konischen Oberflächen der Kanten der Teile und der Gummidichtung durchgeführt, was wiederum die Möglichkeit einer Leckage minimiert. Amerikaner mit einer Flachdichtung, die die Grundlage der Versiegelung ist, werden am häufigsten beim Verbinden von Polypropylenprodukten verwendet.

Abnehmbare Verbindung American eckig

Kupplungsqualitäten

Weitere Vorteile eines Amerikaners sind:

  • Kompaktheit;
  • Ästhetik, Bequemlichkeit, um die Struktur an einem unzugänglichen Ort zu verwenden und die Verbindungen ohne die Notwendigkeit ihrer Rotation zu demontieren. In dieser Situation ist eine Mutter an der Verbindung des Rohres und der Kupplung ausreichend, während das Rohr selbst stationär bleibt;
  • Geschwindigkeit während der Montage und Demontage.

Zusammensetzung und Eigenschaften eines Amerikaners

Lexline Gewindefitting sgon demontierbar Amerikanisch

Entsprechend den Materialien des Amerikaners können in die folgenden Arten unterteilt werden

  • aus Gusseisen;
  • Messing, das ist das bevorzugte Material für Profis, weil Halten Sie die Temperaturen bei 1200C. In solchen Konstruktionen können einige Teile aus Chrom oder Nickel bestehen;
  • Edelstahlsorten ISI304, AISI316, AISI321. Die Kennzeichnung umfasst die Größe in Zoll, die Stahlsorte und den Nenndruck am PSI;
  • kombiniert, wenn separate Propylenteile verwendet werden. Sie haben einen unterschiedlichen Durchmesser und Ausführung von direkten oder eckigen in den Systemen von kaltem und heißem Wasser. Die kantige Ausführung ist gerade in jenen Teilen des Raumes am relevantesten, in denen es äußerst schwierig, aber notwendig ist, sich um die Wasserleitung zu drehen.

Vorschlagen bei hohen Drücken und Temperaturen in den Rohren. Die untere Temperaturgrenze beträgt - 200C.

Das nächste Merkmal der amerikanischen Frauen ist der Unterschied in den Verbindungsflächen der Armaturen. Diese Oberflächen können konisch oder flach sein.

Sgon mit Flachdichtung Bronze

Die konische Metall-Metall-Dichtung wird aufgrund der Gleichförmigkeit der physikalisch-chemischen Eigenschaften des Materials als langlebiger und zuverlässiger, stabil gegenüber physikalischen und chemischen Veränderungen in der Rohrleitung angesehen; es wird für kleine Abweichungen der Achsen (bis zu 50) der verbundenen Teile ohne Verlust der Dichtigkeit verwendet. All diese Eigenschaften implizieren eine hohe Genauigkeit bei der Leistung von Teilen.

Die Flachdichtungskupplung enthält einen flachen Dichtungsring, der meistens aus Teflon besteht.

Verwendung eines Amerikaners

Bei Verbindung von Rohren gleichen Durchmessers mit einem amerikanischen mit einem Innengewinde. Um dies zu tun, am Ende der Rohrform 7 Gewindegänge. Vor dem Einbau von Sanitäranlagen wird eine Dichtung in Form von Flachs-, Asbest-, Zucker- oder Graphitkitt am Ende eines der Rohre angebracht. Eine der modernsten und bequemsten zu verwenden ist ein Dichtband auf Fluorkunststoff - FUM Tape. Die Mutter wird eingeschraubt, dann wiederholt sich die Situation mit einem anderen Gewinde.

Innen- und Außengewinde an der Kupplung haben eine konische oder zylindrische Bohrung. Bei konischen Rohrgewinden ist die Dichtung an den Gewinden nicht installiert. Bei "Kegel-zu-Kegel" -Konstruktionen werden die Gewinde vor dem Anschluss mit einem Oxol geölt.

Die Montage und Demontage der Kupplung erfolgt in der Regel mit einem Schrauben- oder Maulschlüssel. Es ist aber auch möglich, einen Universalschlüssel zu verwenden (im Fall von Gasleitungen ist dies nicht möglich).

Wirklich! In einigen Fällen, wenn Sie mit einem Amerikaner auf 1/2 "ohne die notwendigen Schlüssel arbeiten, können Sie eine grundlegende Zange verwenden, die immer zur Hand sein wird und als eine ausgezeichnete Alternative zu dem fehlenden Werkzeug dient.

Universalschlüssel für einen Amerikaner

Die amerikanische Kupplung ist ziemlich teuer, heute ist sie das beliebteste und vielseitigste Werkzeug beim Schließen von Rohrleitungsteilen in verschiedenen Gebäuden, was die Arbeit von Sanitärfachleuten erheblich vereinfacht. Und mit einem Kopf und Händen kann eine Person, auch ohne spezielle Ausbildung, in der Lage sein, Montage- und Demontagearbeiten der Pipeline unabhängig durchzuführen, das Familienbudget zu sparen und den Ruf des besten Ehemannes der Welt zu stärken.

Was ist "amerikanisch" im Sanitärbereich: Arten und Varianten von Armaturen

Der Amerikaner ist ein universelles und unentbehrliches Gerät, das im häuslichen und industriellen Bau von Pipelines verschiedener Konfigurationen verwendet wird. Fast alle Meister müssen sich mit der Notwendigkeit befassen, eine Schnelltrennkupplung an der Leitung zu schaffen, um ihre Sektion, den Einsteckeinsatz oder die Reinigung zu ersetzen. Dank dieser nützlichen Erfindung haben Installateure verschiedene und praktische Ausstattungen für amerikanische Sanitärinstallationen, die es ihnen ermöglichen, schnell und effizient zu arbeiten.

Was ist ein "Amerikaner": warum es so genannt wird und warum es verwendet wird

Die Verbindung "American" verdankt ihren Namen dem Land, in dem die Technologie der Gewindeverbindung von Werkstoffen unterschiedlicher Teile und Zusammensetzung entwickelt wurde. US GOST American Thread Standard entspricht nicht den Standards in Europa und Asien. Häufig besteht jedoch die Notwendigkeit, ein einziges System von Rohren und Sanitäreinrichtungen unterschiedlicher Herkunft zu schaffen. Um ihre Produkte an die Standards der Importeure anzupassen, erfanden amerikanische Designer die Technologie des schnellen und zuverlässigen Verbindens von Kunststoff-, Kupfer- und Stahlrohren.

Amerikanische Kupplungen werden verwendet, um diese Aufgaben zu erfüllen:

  • Einsätze in das System von T-Stücken, Kränen und anderen Geräten;
  • Ersatz des beschädigten Abschnitts der Autobahn;
  • Installation ohne Verwendung von Elektro-und Gasschweißen.

Um zu verstehen, was ein Amerikaner ist, ist es notwendig, die Konstruktionsmerkmale dieser Kategorie von Armaturen zu betrachten, um ihre Eigenschaften, Vorteile und Anwendungsbereich zu studieren.

Was sind die Arten von Armaturen

Die Montage von Wasserversorgungs-, Heizungs- und Gasversorgungsleitungen erfordert eine Vielzahl von Steckdosen, Abzweigen und Zwischeneinrichtungen. Gleichzeitig ist es notwendig, Konnektivitätsoptionen für einen beheizten Handtuchhalter, Toilettenspülkasten, Heizkörper und viele andere Geräte zur Verfügung zu stellen.

Eine lösbare Rohrverbindung muss dicht, fest und dauerhaft sein.

Besonderes Augenmerk wird auf die ästhetische Seite des Problems gelegt. Um diese Ziele zu erreichen, werden verschiedene Arten von amerikanischen Frauen verwendet.

Eckverbindung

Es wird an den Verbindungsstellen der Rohrleitungsabschnitte in einem bestimmten Winkel angebracht. Wenn frühere Adapter in das System geschweißt wurden, ist dieser Bedarf nun verschwunden. Angular American Frauen haben unterschiedliche Durchmesser und Biegegrade. Produkte, die um 45º, 60º, 90º und 135º gebogen sind, sind verfügbar.

Der Hauptvorteil solcher Armaturen ist, dass der Übergang von einer Richtung zur anderen reibungslos erfolgt. Die Verbindung mit einer Überwurfmutter gewährleistet einen festen Sitz der Gelenke, optimalen Druck auf die Gummidichtungen. Zu jeder Zeit gibt es eine Gelegenheit, eine Anpassung für die Rechnungsprüfung oder eine Autobahnreinigung zu entfernen.

Kupplung

Die kombinierte Splitkupplung wird zur Verbindung von geraden Abschnitten der Autobahn verwendet. American Zoll Gewinde ermöglicht das Andocken von Rohren aus PVC, NE-Metallen und Eisenmetallen.

Trotz der scheinbar einfachen Vorrichtung sind diese Armaturen in der Lage, während der gesamten Betriebszeit des Systems feste Verbindungen bereitzustellen. Der unzweifelhafte Vorteil der Verwendung der Kupplung ist die Möglichkeit ihres Abwickelns und Entfernens. Das Produkt ist wiederverwendbar, kann viele Male ohne Qualitätsverlust verwendet werden.

Kräne

Kugelhähne sind zu einem erfolgreichen und würdigen Ersatz für die früher überall verwendeten Bögen geworden. Installieren eines Kranes American, was gibt es? Dies stellt sich aufgrund der hohen Kosten dieses Produktes im Vergleich zu den Standard-Kabeln. Edelstahlgehäuse und Messingeinsätze sind eine langlebige, korrosionsbeständige und zuverlässige Einheit. Das Fehlen von Gummi- und Silikondichtungen verhindert Abrieb und vorzeitiges Versagen von Fittings.

Die Kugelhähne werden unter den Waschbecken, den Abflussbehältern, den Wassererhitzern, am Eingang der Hauptleitung zur Wohnung, vor den Heizkörpern installiert.

Andere Arten von Amerikanern

Wenn Sie Rohrleitungen reparieren, benötigen Sie möglicherweise abnehmbare T-Stücke, Kreuze und Stecker. Sie können die Installationsarbeiten ohne Schweißen, Löten und Werkzeuge zum Gewindeschneiden erledigen, Sie können amerikanische Armaturen verwenden. Steckverbinder haben eine andere Konfiguration, Größe und Herstellungsmaterial. Für das Andocken werden Fittings mit der einen oder anderen Anschlussoption verwendet.

Arten von Gewindeverbindungen und Optionen für den Anschluss an die Rohrleitung

Anfänger im Sanitärbereich sind daran interessiert, wie amerikanische Fittings Rohre verbinden. Sie sind so ausgelegt, dass sie bei der Verlegung oder Reparatur von Rohrleitungen alle Probleme lösen können. Überlegen wir uns, welche Armaturen und Formteile, welche Form und welchen Querschnitt die Produkte haben.

Kegel und flach

Cone American gilt als das zuverlässigste, dichteste und langlebigste Gerät zum Verbinden des Materials der gleichen und unterschiedlichen Konfiguration. Eine Konusverbindung impliziert das Fehlen eines Polstermaterials. Die Kontaktdichte wird erreicht, indem die zu verbindenden Fugen fest gepresst werden.

Experten empfehlen, dass bei der Installation einer geraden Messing-Messing-Kupplung Dichtband verwendet wird, um die geringste Gefahr von Leckagen zu vermeiden. Konische Fittings werden normalerweise in Heizungs- und Warmwassersystemen installiert, da diese Produkte hohen Temperaturen standhalten.

Flache Armaturen verwenden eine Überwurfmutter an der Felge und eine Flachdichtung, um die Dichtheit zu gewährleisten. Es ist einfach, zylindrische Einsätze zu montieren, für diesen Zweck ist es möglich, Gasschlüssel zu verwenden. Der Nachteil ist, dass die Dichtung im Laufe der Zeit in der Größe abnimmt, formt sich und beginnt Wasser zu passieren.

Solche Arten von American in der Wand oder unter dem Ziel zu verstecken, wird nicht empfohlen. Leckage wird notwendigerweise auftreten, es ist eine Frage der Zeit.

Mit Gewindenippel

Ein solches Gerät mit Außengewinde ermöglicht das Andocken von Polypropylenrohren ohne Schweißen. In einigen Fällen ist der Abstand zwischen der Wand und der Verbindungsstelle so klein, dass das Problem nur gelöst werden kann, indem ein Amerikaner mit einem Gewindenippel installiert wird. Für die Arbeit ist es notwendig, spezielle Werkzeuge mit einem festen Aufwand zu verwenden.

Mit Innengewinde

Bei der Arbeit mit Rohrleitungen aus Stahl und Messing werden starke und zuverlässige Verschraubungen mit einem Innengewinde verwendet. Die Verwendung von Kunststoff in solchen Verbindungen wird nicht empfohlen.

Zuvor wurden die Rohre für einen Amerikaner geschnitzt.

Zu diesem Zweck muss kein Teil des Systems demontiert oder abgeschnitten werden. Danach, egal wie viel Zoll es ein Innengewinde gibt, wird die Überwurfmutter auf die Rohrleitung geschraubt.

Material

Amerikanische Armaturen werden aus Materialien hergestellt, die unterschiedliche Indikatoren für Festigkeit, Temperaturbeständigkeit und Korrosion aufweisen. Jede Pipeline hat ihre eigenen Eigenschaften, unter denen eine eigene Variante der Anschlüsse und Einsätze gewählt wird.

Stahl (rostfrei)

Edelstahlprodukte zeichnen sich durch hohe Festigkeit, einfache Bedienung und lange Lebensdauer aus. Sie ändern ihr Erscheinungsbild während des gesamten Service nicht.

Die Kosten für Stahl zum Schweißen liegen im mittleren Bereich, was sie bei Amateuren und Profis beliebt macht.

Galvanisiert

Zu der Budgetkategorie von Waren dieser Klasse gehören. Die Verfügbarkeit von Produkten zieht Handwerker bei großen Bauarbeiten an. Die Lebensdauer von verzinkten Armaturen ist jedoch begrenzt. Innerhalb weniger Jahre wird ihre Geometrie durch Korrosion gestört, die schwarzes Eisen zerstört. Zink selbst weicht maximal ein Jahr vom Körper des Produkts ab und setzt den unansehnlichen Rost frei.

Messing

Eine Übersicht über die Arten von Kupplungen für Polypropylenrohre lässt den Schluss zu, dass amerikanisches Messing allen Anforderungen in Bezug auf Zuverlässigkeit und Sicherheit entspricht.

Die Legierung ist langlebig, elastisch, beständig gegen Hitze und chemisch aktive Flüssigkeiten. Der Nachteil ist der hohe Kosten- und Farbwechsel von Messing im Betrieb. Das Aussehen der Produkte wird durch Verchromen oder Pulverbeschichten verbessert.

Kupfer

Amerikaner aus Kupfer werden aufgrund geringer Nachfrage und hoher Kosten in begrenzten Mengen produziert. Armaturen aus diesem Metall werden nur benötigt, wenn sie an Produkten aus demselben Material angebracht sind. Kupfer ist schwer zu pflegen, da es sich verdunkelt und mit einer grünlichen Patina bedeckt wird.

Das Metall unterliegt elektrolytischer Korrosion, die nicht bekämpft werden kann.

Kunststoff

In seiner reinen Form wird nur amerikanisches Polypropylen nicht hergestellt. Dieser Kunststoff hat keine ausreichende Sicherheitsreserve für die Verbindung von Rohren und Sanitäreinrichtungen. Als Basis wird ein Polymer verwendet, in das Gewindeeinsätze aus Metall eingeschmolzen werden. Verwenden Sie in der Regel Kunststoff in Systemen mit hoher Temperatur und hohem Druck.

Vorteile und Nachteile

Nachdem Sie die Eigenschaften der amerikanischen Installation untersucht und die Frage beantwortet haben, was es ist, können Sie sich mit den Vor- und Nachteilen dieser Geräte beschäftigen.

Betrachten Sie zunächst ihre Vorteile:

  1. Zuverlässigkeit und Stärke des Andockens, absolute Dichtheit der Verbindung;
  2. Einfachheit und hohe Installationsgeschwindigkeit, einschließlich der Verdrehung von einer oder zwei Muttern;
  3. zusammenklappbare Verbindung, die leicht entfernt und zurückgestellt werden kann;
  4. Möglichkeit der Verbindung von Rohren aus Materialien unterschiedlicher Struktur;
  5. eine breite Palette von Produkten in verschiedenen Konfigurationen mit Dichtungen inbegriffen;
  6. langes Leben der Struktur, die unter Verwendung eines Amerikaners zusammengebaut wurde.

Technisch gibt es in dieser Kategorie keine Mängel in der Ausstattung. Die hohen Kosten verwirren die einkommensschwachen Handwerker, aber es ist gerechtfertigt durch die hohe Qualität der Waren. Was den Farbwechsel von Produkten aus Nichteisen- und Eisenmetallen betrifft, werden sie in technologischen Kanälen installiert, die mit Platten und Kanälen bedeckt sind.

Schlüssel für Amerikaner

Um mit amerikanischen Frauen zu arbeiten, wird empfohlen, ein spezielles Werkzeug zu verwenden. Die Verwendung von improvisierten Vorrichtungen und Vorrichtungen kann zu Verformung und Bruch von Armaturen führen.

Der empfohlene Bausatz für die Installation amerikanischer Sanitärkeramik besteht aus folgenden Produkten:

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • rozhkovy Schlüssel;
  • Schlüssel Schlüssel;
  • Formen für die Herstellung von Fäden;
  • interne Schlüssel mit 6, 12 und 34 Facetten;
  • Erweiterungsrundentaste.

Es ist besser, Werkzeuge in einem Satz zu kaufen, der billiger ist und hilft, Probleme mit der Installation eines Amerikaners zu lösen.

Wie installiere ich?

Je nachdem, mit welchem ​​Material gearbeitet werden muss, werden unterschiedliche Möglichkeiten der Armatureninstallation gewählt.

Metallrohrverbindungen

Stahlrohrleitungen transportieren heiße Flüssigkeiten unter hohem Druck. Um ihre Abschnitte zu verbinden verwendeten Gewindeverbindungen.

Zuerst müssen Sie einen Würfel der richtigen Größe nehmen und an jedem Gelenk 7 Windungen machen. Danach wird der Fitting zwischen die Gelenke eingefügt und die Hutmuttern werden auf das Gewinde geschraubt, bis der erforderliche Grad der Dichtungsklemmung erreicht ist.

Kunststoffverbindungen

Auf Polypropylenrohre nicht fädeln, da sie dafür nicht vorgesehen sind. Adapter mit Metallbruchstücken mit eingepressten Innen- oder Außengewinden werden an die Enden der Rohre geschweißt oder geklebt (abhängig von den Arbeitsbedingungen). Und schon sind amerikanische Frauen an diese Elemente geschraubt.

Sehr geehrter Leser, wenn Sie Erfahrung in diesem Bereich haben, teilen Sie sie mit denen, die die ersten Schritte im Reparaturgeschäft machen. Wir werden Ihnen sehr dankbar sein.

Verbindung "amerikanisch".

Amerikaner in Klempnerei, es ist kein Bürger von Amerika. American, das ist eine lösbare Gewindeverbindung.

Vor dem Aufkommen dieser Verbindung haben sie eine lange Zeit gebraucht. Ja, es sind die Eisenbahnen, die bis heute auf den Dachböden und Kellern herrschen, weil sie viel billiger sind als abnehmbare Gelenke des amerikanischen Typs.

Wo wird verwendet:

Was treibt amerikanische Frauen an, wenn es notwendig ist, zwei Gewindeabschnitte zu verbinden, ohne sie zu drehen? Zum Beispiel, wenn es notwendig ist, gelötete Verdrahtung mit einem Absperrhahn zu verbinden. Nicht ein Wasserhahn, kein Rohr, kann nicht mehr verdreht werden oder wenn ein Filter oder eine Ecke nicht auf die Gewinde geschraubt wird, weil das Gewinde zu nah an der Wand ist. In dieser Situation kommt diese Erfindung zu unserer Rettung.

Nur hier ist der Amerikaner im Vergleich zum Antrieb kompakter, sieht ästhetischer, aber teurer aus.

Nach dem Namen zu urteilen, kam diese schnell lösbare Verbindung aus dem demokratischsten Land der Welt zu uns.

Überlegen Sie:

Wie sieht ein Amerikaner aus?

Entweder ein Amerikaner mit Ventilen:

Amerikaner sind mit Dichtung und ohne Dichtungen. Ohne Dichtungen - konische Art, und ich empfehle, sie zu setzen, trotz der Tatsache, dass sie viel teurer sind als ihre Gegenstücke mit Gummi oder Flachdichtung.

Hier ist ein Beispiel eines verjüngten Amerikaners, wo es keine Siegel gibt:

Installieren eines solchen Amerikaners auf einem beheizten Handtuchhalter:

Cone American wird anstelle von amerikanischen Frauen mit einer Gummidichtung auf gute Thermostate gesetzt.

Nun schauen wir uns einen Amerikaner mit einem Gummidichtung an:

Kombinationen von Threads können absolut sein, jetzt sprechen wir nur über die Art der Verbindung:

Zum Anziehen brauchen amerikanische Frauen spezielle Schlüssel oder Sechsecke:

Es gibt Amerikaner mit einer Flachdichtung, häufiger werden sie mit Polypropylenrohren verwendet.

Es kann passieren, dass auf Heizung oder Warmwasser mit Durchmessern von Rohren mehr als 3/4 Zoll - die Muttern solcher amerikanischen Frauen müssen regelmäßig angezogen werden. Versteck sie nicht in der Wand.

Aber die sehr flache Dichtung, die manchmal die Fähigkeit hat, Wasser durchzulassen.
Viele wissen es nicht, und manche wollen gar nicht wissen, dass diese Dichtung auf beiden Seiten nicht gleich ist.
Äußerlich sieht es sicherlich gleich aus, nur dass eine der Seiten etwas dunkler und kontrastreicher ist.

Mehr Kontrastseite verpasste eine Art Gleitmittel. Und wenn Sie die fehlende Seite auf das Polypropylen legen, wird beim Anziehen der Mutter der Boden nicht mit der Mutter rollen.

Wenn es keinen speziellen Schlüssel für das Anziehen von amerikanischen Frauen gibt, dann können Sie das improvisierte Werkzeug verwenden:
Aber diese Methode ist nur als letzter Ausweg geeignet. Weil es sehr leicht ist, einen Amerikaner zu beschädigen. Du verformst es und es wird unbrauchbar.
Muss ein spezieller runder Schlüssel sein.

Was ist das Ergebnis:

1. Cone American ohne Dichtung - zuverlässiger. Die Hauptsache ist Qualität.
2. Ameriknki mit einer flachen Dichtung, kann Klammern erfordern
3. Amerikaner mit einer Gummidichtung benötigen während der Demontage und des Wiedereinbaus Ersatzdichtungen.
4. Achten Sie darauf, dass Sie für solche Verbindungen einen speziellen Schlüssel benötigen.

Um die Reparatur einiger Knoten in den Systemen zu erleichtern, trennen Sie sie von amerikanischen Frauen.

Zum Beispiel Zähler, Kessel, Umwälzpumpen, Gas-Wasser-Heizungen...

Vor- und Nachteile der amerikanischen Kupplung für Rohre, insbesondere die Verwendung

Bis heute ist die Kupplung die meistverwendete Armatur zum Verbinden verschiedener Abschnitte der Rohrleitung während der Bau- und Reparaturarbeiten. Durch den Einsatz einer lösbaren Schraubkupplung und kleiner vorgefertigter Rohrleitungsabschnitte können Sie eine lange Strecke zurücklegen.

Daher finden Kupplungen in fast jedem aus Rohrleitungen bestehenden System ihren Einsatz. Am beliebtesten war die in den USA erfundene Modifikation. In gewöhnlichen Leuten wird sie Amerikaner genannt. Berücksichtigen Sie die Gründe für die Beliebtheit dieses Modell-Split-Connector-Fittings.

Eigenschaften eines Amerikaners für Rohre

Der Zweck der Gewindekupplungen besteht darin, Rohrleitungsabschnitte zu verbinden. Die Verwendung von Rohren in Wasserversorgungs- und Heizungssystemen ermöglicht kein effizientes System. Natürlich können viele von ihnen gebogen und sogar mit anderen, unterschiedlich großen Teilen verbunden werden, aber hier kann es zu Komplikationen bei der Arbeit kommen, die die Qualität und Geschwindigkeit der Installationsarbeiten beeinflussen.

Es ist allgemein anerkannt, Rohrleitungen mit Armaturen zu montieren. Die Kupplung als Armatur bewältigt erfolgreich die häufigste Aufgabe, Rohre miteinander zu verbinden und nicht nur gerade, sondern auch Eckverbindungen zu schaffen.

Die häufigste Verteilung von Schraubkupplungen aufgrund der Tatsache, dass sie ein Rohrleitungsnetz zusammensetzen, lassen die Möglichkeit, sie leicht zu modifizieren. Wenn der Rohrleitungsabschnitt demontiert oder verbessert werden muss, einfach die Kupplungsverbindung abschrauben.

Gewindeverbindungen sind nicht ohne Fehler.

Dazu gehören:

  • Schwierigkeiten beim Versiegeln
  • Die Notwendigkeit, den Rückfaden am Ende des zu verbindenden Rohres zu schneiden
  • Eher großes Gewicht
  • Die Notwendigkeit, das Rohr während der Installation zu drehen

Das Hauptproblem bei Standard-Gewindeverbindungen ist das Design selbst. Um eine solche Verbindung zu demontieren, muss das Gewinde abgeschraubt werden. Um dies zu tun, müssen Sie entweder das Rohr selbst drehen oder anpassen.

Die Verbindung von amerikanischen Pipelines wurde erfunden, um diese Nachteile zu vermeiden, indem ein einfach zu bedienendes Teil für Installateure bereitgestellt wurde. Siehe auch: "Wie ein Amerikaner für Polypropylenrohre verwendet wird - Arten und Merkmale von Verbindungen".

Die amerikanische Verbindung für Rohre ist eine universelle Probe in Rohrleitungen. Im Gegensatz zur Standard-Gewindekupplung ist das Design zusammenklappbar und besteht aus mindestens drei Teilen.

Zwei davon sind Gegenenden mit Innengewinde oder Außengewinde. Die dritte ist eine Überwurfmutter, die die ersten beiden Teile miteinander verbindet.

Trotz der langen Beschreibung ist das Design eher lakonisch. Das Split-System ermöglicht es Ihnen, die Fittings und die Enden der Rohre zu verbinden, ohne die Teile selbst zu drehen. Um die Teile des Fittings zu verbinden, ziehen Sie einfach die Überwurfmutter bis zum Anschlag fest.

Um die Abdichtung der Verbindung zu verbessern, werden spezielle Dichtungen verwendet, die sich an den inneren Enden der Kupplungsteile befinden.

Vor- und Nachteile der Kupplung

Lassen Sie uns überlegen, welche unzweifelhaften Vorteile die amerikanische Rohrverbindung hat.

  • Verbindungsdichtheit ist hoch;
  • Einfachheit bei der Installation und Demontage eines Produkts;
  • Möglichkeit für jede Art von Rohren zu verwenden;
  • eine Vielzahl von Modellen in verschiedenen Preiskategorien;
  • Die Verwendung der Verbindung für amerikanische Rohre ermöglicht die Herstellung von Winkelverbindungen, Übergängen sowie die Verbindung von Rohrformstücken.
  • weit verbreitet auf dem Baumarkt;
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Traditionelle Vorteile der amerikanischen Kupplung sind ihre Dichtheit und einfache Installation. Wie erwähnt, besitzt die Standard-Gewindekupplung diese Vorteile nicht. Der Amerikaner hingegen vermeidet Schwierigkeiten bei der Installation von Rohrprodukten in einem einzigen Netzwerk.

Das Minus der amerikanischen Kupplung gegenüber der Standard-Gewindekupplung ist ihre Kosten. Dies kann einen Einfluss auf die Wahl der Art der verwendeten Kupplung haben. Um fair zu sein, sollte angemerkt werden, dass Kompressionsfittings auch einen höheren Preis haben.

Verbindungsmerkmale

Entsprechend der Art der Rohre, die für die Installation von Rohrleitungssystemen bestimmt sind, werden Formstücke ausgewählt.

Die Auswahl erfolgt sofort nach mehreren Merkmalen. Nur so kann eine zuverlässige Verbindung von Rohrprodukten gewährleistet werden. Das ist ziemlich natürlich.

Eine der wichtigen Eigenschaften ist das Material, aus dem die Rohre hergestellt werden. Zum Beispiel werden Stahlfittings nicht in einer Pipeline aus Polypropylenrohren verwendet. Da die Eigenschaften von Polypropylen sehr verschieden von denen von Stahl sind, muss der Rücklauf auch aus Polypropylen bestehen. Dies gilt gleichermaßen für Metallprodukte.

Amerikaner sind aus dem gleichen Material wie die Pfeife gemacht. Der American für Metallpfeifen besteht aus:

Amerikanisches Plastikrohr kann von produziert werden

Das bekannteste Verfahren zum Verbinden von Stahlrohrleitungen in einem einzigen Netzwerk ist die Verwendung einer Stahlspalthülse. Stahl hat gute Anfangsfestigkeitseigenschaften, ist funktional und relativ billig. Fast der einzige Nachteil ist seine Anfälligkeit für Korrosionseffekte. Gäbe es diesen Nachteil nicht, wäre Stahl außer Konkurrenz.

In der Praxis ist die Situation wie folgt. Produkte aus unbehandeltem Stahl zeigen in wenigen Jahren erste Anzeichen von Zerstörung. Stahl mit einer schützenden Beschichtung aus Zink kann etwa ein Jahrzehnt dauern. Edelstahl wird doppelt so lange halten, aber Probleme werden nicht beseitigt.

Unter dem Einfluss von Zeit und aggressiven Faktoren beginnt die Stahlarmatur zu rosten oder sauer zu werden. Es bleibt nur, um es durch ein neues zu ersetzen und es zu beseitigen.

Dies erklärt den Wunsch der Verbraucher, anstelle von Stahlarmaturen ähnliche Messingmodelle zu kaufen. Die Hauptbestandteile dieser Legierung sind Kupfer und Zink. Mit ähnlichen Eigenschaften wie Stahl ist es den negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit und Zeit nicht ausgesetzt. Die Lebensdauer von Messingbeschlägen beträgt mehr als 50 Jahre.

Die teuersten Rohrleitungssysteme bestehen aus Kupfer. Kupferbeschläge sowie die Rohre selbst zeichnen sich durch einen hohen Preis aus. Dies liegt an den hohen Eigenschaften von Kupfer im Vergleich zu Messing und Stahl. Sie räumt ihnen nur Stärke ein.

Polymer Fittings und Adapter

Bei der Installation und dem Austausch von Wasserversorgungssystemen im Bauwesen werden zunehmend Polypropylenrohre verwendet.

Oft tritt das Ersetzen eines Systems zu einem anderen in Stufen auf. Dies liegt an dem Mangel an Zeit oder Geld für den vollständigen Austausch von Rohren im Gebäude. In diesem Zusammenhang stellt sich häufig die Frage, wie man Zweige eines Systems von Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften miteinander verbinden kann, beispielsweise Stahl- und Polypropylenrohre.

Polypropylen, da das Polymer nicht nach Stahl riecht. Trotzdem funktioniert der Polypropylen-Beschlag, der einfach in ein Stahlrohr geschraubt wird, nicht. Der Versuch, diese Materialien zu verschweißen, führt auch nicht zu irgendetwas.

Aber um dieses Problem zu lösen, ist es möglich, diese Art von amerikanischen Frauen als Adapter zu verwenden.

Dieser Adapter ist eine Kombinationsarmatur, die speziell für die Verbindung von Rohren unterschiedlicher Materialien entwickelt wurde. Eine Seite einer solchen lösbaren Kupplung ist eine Armatur aus Stahl mit Gewindegängen, die andere aus Polypropylen.

Bei der Montage der Verbindung wird die Überwurfmutter auf die Armatur aufgeschraubt und dichtet die Dichtung nach innen ab, wodurch die Dichtung abgedichtet wird.

Wenn Sie ein amerikanisches Metallrohr installieren, benötigen Sie ein spezielles Werkzeug in Form eines internen Schlüssels.

Es spielt keine Rolle, welche Art von Gewinde auf dem Rohr geschnitten wird. Unter jedem Typ können Sie Ihren Amerikaner abholen.